Musikstudium an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig (HF: Klarinette, Saxophon NF: Klavier)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1995-1998 Musikstudium an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig (HF: Klarinette, Saxophon NF: Klavier)"

Transkript

1 Peter Schneider Wohnort: Leipzig Geboren: 1975 in: Leipzig Größe: 178 cm Haare: dunkelblond Augen: blau-grau Konfektion: 48 Schuhgröße: 43 Statur: schlank Sprachen: Englisch, Russisch, Italienisch (GK) Dialekte: Sächsisch, diverse Akzente Gesangsstimme: Hoher Bariton Führerschein: Klasse 3 (PKW) Instrumente: Saxophon, Klarinette, Klavier Besondere Fähigkeiten: Musiker, Komponist, Tai Chi, Fechten, Kampfsport, Reiten AUSBILDUNG Spezialschule für Musik Halle 1994 Abitur Peter Schneider c/o. agentur BRITTA IMDAHL Musikstudium an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig (HF: Klarinette, Saxophon NF: Klavier) Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig (Abschluss: Diplom) PREISE UND AUSZEICHNUNGEN 2015 Bambi für das "TV-Ereignis des Jahres" mit "Bornholmer Strasse" Regie: Christian Schwochow Max Ophüls Festivals Saarbrücken Kurzfilmpreis für Gruppenfoto (HR Thomas) Regie: Mareille Klein 2013 Nominierung für den Preis der deutschen Filmkritik 2012 als "Bester Darsteller" für die Leistung im Film "Die Summe meiner einzelnen Teile" Regie: Hans Weingartner Filmfestival San Sebastian Über uns Elektrizität Regie: Christian Koch 2012 Nominierung Deutscher Filmpreis 2012 (LOLA) in der Kategorie Beste männliche Hauptrolle für "Die Summe meiner einzelnen Teile" Regie: Hans Weingartner 2010 ARTE Publikumspreis für den Film Berlin Calling Regie: Hannes Stöhr 2009 Zonser Hörspielpreis für "Alter Ford Escort dunkelblau" Regie: Matthias Matschke 2005 Heimat 3 Nominierung Adolf Grimme Preis Kategorie Serien/ Mehrteiler Regie: Edgar Reitz 2004 Heimat 3 Wettbewerbsbeitrag Biennale 2004 Venedig Regie: Edgar Reitz

2 FILM UND FERNSEHEN in Auswahl Peter Schneider c/o. agentur BRITTA IMDAHL 2015 ARD Stefan Thiel (HR Hauptcast) in "Der Usedom Krimi-Ferienjob" Regie: J.A.Freydank 2015 ZDF Jan Berger (EHR) in "Der Kriminalist" (Folge 75) Regie Filipos Tsitos 2015 ZDF Jakob Wiese (EHR) in "Die Chefin" (Folge 25) Regie: Michael Schneider 2015 ZDF Franz Jablonskie (HR) in "Wilsberg-Mord im Supermarkt" Regie: Martin Enlen 2015 ARD Moritz Richter (HR) in Polizeiruf 110 "Ländersache" (Mehrteiler); Regie: Eoin Moore 2015 ARD Stefan Thiel (HR Hauptcast) in "Der Usedom Krimi-Schandfleck" Regie: O. Schmitz 2014 ARD / Urs Hahn (HR) in "Tatort - Côte d'azur" Regie: Ed Herzog 2014 ZDF / Martin Franke (EHR) in "SOKO Köln" Regie: Christoph Eichhorn 2014 ZDF / Uwe Lehmann (HR) in Letzte Spur Berlin (Folge ) Regie: Josh Broecker 2014 ZDF / Staatsanwalt (NR) in Schuld nach Ferdinand von Schirach Regie: Maris Pfeiffer 2014 ZDF / Adolf Herrmann (NR) in Tannbach (Teil 2+3) Regie: Alexander Dierbach 2014 ARD / André Höfel (HR) in Nackt unter Wölfen Regie: Philipp Kadelbach 2014 Departures Film/ ARD (Kino) / Jobvermittler (NR) in Herbert Regie: Thomas Stuber 2014 ARD / Stefan Thiel (HR Hauptcast) in "Mörderhus-Der Usedom Krimi" Regie: A. Herzog 2013 ZDF / Robert Kienle (HR) in Kommissarin Lucas - Kettenreaktion Regie: Tim Trageser 2013 Rommelfilm/ ARD (Kino) / Trinker Thilo (NR) in Als wir träumten Regie: Andreas Dresen 2013 ARD / Jürgen Wiese (HR) in Bornholmer Straße Regie: Christian Schwochow 2013 ZDF / Jörg Albrecht (HR) in Mord in Aschberg Regie: Markus Imboden 2013 ARD / Ulrich Kastner (NR) in Tatort Großer schwarzer Vogel Regie: Alexander Dierbach 2013 RBB/ DFFB (Kino) / Andy in Ihr und Eure Welt Regie: Janin Halisch 2013 RBB/ HFF (Kino) / Potsdam Roland (NR) in "Der Gast" Regie: Christian Koch 2012 Bavaria/ ARD (Kino) / Christian Gottfried Körner (NR) in Die geliebten Schwestern Regie: Dominik Graf 2012 ARD / Robert & Josef Vegener (HR) in Tatort Er wird töten Regie: Florian Baxmeyer 2012 ARD / Gregor Pohl (HR) in Jedes Jahr im Juni Regie: Marcus O. Rosenmüller 2009/2012 Kahuuna Films/ ARD (Kino) Martin Blunt (HR) in "Die Summe meiner einzelnen Teile" Regie: Hans Weingartner (LOLA-Nominierung 2012 Bester Hauptdarsteller) 2012 BR/ HFF (Kino) München / Thomas (HR) in Gruppenfoto Regie: Mareille Klein

3 2012 RBB/ HFF (Kino) Potsdam / Hans (HR) in Über uns Elektrizität Regie: Christian Koch 2012 Last Day Pictures Musikvideo "Ilja Schierbaum-Tanzen" Mann (HR) Regie: Henning Malz 2010 SWR/ FA Ludwigsburg (Kino) / Stefan Seifert (NR) in Monika Regie: Christian Werner 2009 ARD / Ulf Meinert (HR) Tatort "Falsches Leben" Regie: Hajo Gies 2009 Filmwerkstatt Chemnitz (Kino) / Patient 2 (HR) in "3 Patienten" Regie: K. G. Eichhorn 2008 Film1 (Kino) / Ron Keller (NR) in "Lila, Lila" Regie: Alain Gsponer Constantin Film/ ARD (Kino) / Gerhard Müller (NR) in "Der Baader Meinhof Komplex" Regie: Uli Edel (Oscarnominierung 2009) WDR/ ARTE/ Sabotage Film (Kino) / Crystal Pete (HR) in "Berlin Calling" Regie: Hannes Stöhr ZDF/ Kaminski Stiehm Film (Kino) / Polizist (NR) in "Vorwärts immer" Regie: Marco Mittelstädt 2006 Reitz u. Reitz Medien/ SWR (Kino) / Tillmann Becker (NR) in "Heimat Fragmente- die Frauen" Regie: Edgar Reitz ZDF/Filmkombinat (Kino) / Frank Schröder (HR) in "Schröders wunderbare Welt" Regie: Michael Schorr Next Film/ Florian Benn (NR) in "Detektive oder die glücklosen Engel der inneren Sicherheit" Regie: Andreas Goldstein (Biennale 2006) X-Filme Creative Pool/ 7Pictures (Kino) / Theo Schumann (NR) in "Der Rote Kakadu" Regie: Dominik Graf Bavaria/WDR/BR/NDR/ORF/ Albert Speer jun. (NR) in "Speer und Er" Regie: Heinrich Breloer 2004 Saxonia Media/ Ralf Bogner (EHR) in "In aller Freundschaft" Regie: Celino Bleiweiß ARD/ Edgar-Reitz-Film (Kino) / Tillmann Becker in "Heimat 3" (durchgehende HR) Sechs-Teiler Regie: Edgar Reitz (Biennale 2004) 2003 Tradewind Pictures (Kino)/ Fahrer Rudi (NR) in "Mein Bruder ist ein Hund" Regie: Peter Timm 2003 Akademie-Kurzfilm/ August (HR) in "norway.today" / Regie: Klaus G. Eichhorn 2001 ZDF/ Ronny Haller (NR) in "SOKO Leipzig" Folge: Wilde Triebe Regie: Bodo Schwarz 2001 ARD/ Mauerflüchtling (HR) in "Geschichte Mitteldeutschlands" Regie: Sebastian Rix 2001 Channel 4/ Kenneth Lockwood (durchgehende HR) in "Escape from Colditz" (3 -Teiler) Regie: Chris Durlaghler HÖRFUNK in Auswahl 2009 mdr radiotatort, Heiko Lüders in "Schlusslicht" Regie: Götz Fritsch

4 2008 MDR Figaro/ Boxer (Hauptrolle) in "Alter Ford Escort dunkelblau" Regie: M.Matschke 2008 Hörspielproduktion/ Hörbuchedition Words & Music/ Prinz Bogdan "Ubu Rex Saxonia" Regie: Peter Eckhart Reichel 2003 Radio SAEK/ Ilja in "Das Portrait" (Gogol) Regie: C. Wiesner/ S. Wolfahrt THEATER-ROLLEN in Auswahl 2015 Theater d. Jungen Welt Leipzig, Pete in Frühlings Erwachen Regie: P. Besson Centraltheater Leipzig (Schauspiel Leipzig), Rio Reiser in "Rio Reiser der Traum ist aus aber ich werde alles geben dass er Wirklichkeit wird" Regie: Uwe Bautz 2013 Staatstheater Schwerin, The Reeder in The Rocky Horror Show Regie: Ralph Reichel Staatstheater Karlsruhe Medea in Grillparzers Der Gastfreund/ Die Argonauten Volksbühne Berlin Goetz in "Scheiss auf die Ordnung der Welt - Peter Fatzer" Regie: Lars Dreiucker und Aron Kitzig Theater & Philharmonie Thüringen Pete/ Jenny in Berlin Calling Regie: Pedro Martins Beja Centraltheater Leipzig (Schauspiel Leipzig) Brasch 2 in Zwei Tage Brasch Regie: Mirko Borscht Theater Heilbronn Das Ballhaus Regie: Ute Raab 2011 Sommertheater Leipzig im Gohliser Schlösschen Percinet in Die Romantiker Regie: Tilo Esche Bühnen der Stadt Halle Lady/ Admin in Clockwork Orange Regie: Katka Schroth Staatstheater Schwerin Vincent Rosch in MFG II Nachricht in der Flasche (UA) Regie: Peter Dehler Centraltheater Leipzig (Schauspiel Leipzig) Mnemonist in Fanz 89/09-II Theater Plauen Zwickau Seymour Krelborn in Der kleine Horrorladen Regie: Axel Stöcker Centraltheater Leipzig (Schauspiel Leipzig) Mnemonist in Fanz 89/ Staatstheater Schwerin/ Albert Einstein in Lob des Kapitalismus Regie: Peter Dehler/ Markus Wünsch 2009 Theater & Philharmonie Thüringen Hekate/ Propolos in Macbeth Regie: Uwe Dag Berlin 2009 Theater Oper und Orchester GmbH Halle/ Tommy in "The Who s Tommy" Regie: Ute Raab

5 2008 HAU 2 Berlin/ Wittgenstein/ Lemmy Motörhead in Rainald Goetz "Festung" Regie: Patrick Wengenroth 2008 Staatstheater Schwerin/ Elwood Blues in "Elvis lebt" Regie: Peter Dehler Gerhart Hauptmann Theater Zittau/ Seymor Krelbourn in "Der kleine Horrorladen" Regie: Frank Voigtmann Thalia Theater Halle/ Clov in Beckett s "Endspiel" Regie: Annegret Hahn Händelfestspiele/ Thalia Theater Halle/ Rio Reiser in "Anton Reiser" Rock meets Barock Projekt mit Musik von G.F. Händel und Rio Reiser Regie: Annegret Hahn Thalia Theater Halle/ Pferd Helge in Helge Schneiders "Mendy das Wusical" Regie: Frieder Venus 2006 Theater d.j.w. Leipzig/ Erzähler in "Emil und die Detektive" Regie: Marion Firlus Thalia Theater Halle/ Franz Moor in "Die Räuber"/ Regie: Annegret Hahn Händelfestspiele/ Thalia Theater Halle/ Belial/ Uriel/ Adam in "Paradise lost" (J. Milton) Regie: Annegret Hahn Thalia Theater Halle/ Rockmusiker in "Sonnenallee"/ Regie: Frieder Venus Thalia Theater Halle/ Händelfestspiele Halle/ Charité Berlin/ Gillot in "Vom Schnee oder Descartes in Deutschland" / Regie: Annegret Hahn Schauspiel Chemnitz/ Rockmusiker in "Sonnenallee" / Regie: Ralph Reichel Thalia Theater Halle/ Mousse in "Ganze Tage Ganze Nächte" / Regie: A. Hahn Thalia Theater Halle/ Cleante in "Tartuffe" / Regie: Carlos Manuel Theater d.j.w. Leipzig/ Böck in "MaxundMurx" / Regie: Jürgen Zielinski Thalia Theater Halle/ Petrick in "Parasiten" / Regie: Annegret Hahn Schauspiel Chemnitz/ Peter in "Solo Sunny" / Regie: Peter Dehler Staatstheater Schwerin/ Jüdische Transe in "Cabaret" / Regie: Peter Dehler Schauspiel Chemnitz/ Demetrius in "Ein Sommernachtstraum" / Regie: Nils Brück Schauspiel Chemnitz/ Bruder Johannes in "Romeo und Julia" Regie: M. Brenner Schauspiel Chemnitz/ Neoptolemos in "Philoktet" (H. Müller) / Regie: Nils Brück Schauspiel Chemnitz/ Jim O' Conner in "Die Glasmenagerie" / Regie: T. Martin

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

HELMUT BERGER BIOGRAFIE

HELMUT BERGER BIOGRAFIE HELMUT BERGER BIOGRAFIE GEBURTSJAHR 1949 GEBURTSORT Graz NATIONALITÄT WOHNORT GRÖSSE AUGEN HAARE AUSBILDUNG SPRACHEN DIALEKTE INSTRUMENT SPORT FÜHRERSCHEIN! österreichisch Wien 180 cm grün braun Hochschule

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

L E B E N S L A U F. Andreas Klaue Geburtstag: 29.08.1962

L E B E N S L A U F. Andreas Klaue Geburtstag: 29.08.1962 L E B E N S L A U F Angaben zur Person Name: Andreas Klaue Geburtstag: 29.08.1962 Geburtsort: München Familienstand: verheiratet, 3 Kinder Wohnort: Vorsteigstraße 24A 70193 Stuttgart Telefon: 0711/6019385

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

4. Benefizregatta 2014 Dresden

4. Benefizregatta 2014 Dresden 4. Benefizregatta 2014 Rudern gegen Krebs am 12. Juli 2014 auf der Elbe am blauen Wunder Endergebnis Rennen K : Klinik-CUP- (nur für Klinik-Personal) med. Albrecht, Prof. Dr. Jürgen Weitz, Dr. Hanns-Christoph

Mehr

»Die Kunst des negativen Denkens«Bård Breien

»Die Kunst des negativen Denkens«Bård Breien Regie: Fabian Gerhardt Premiere am 23. Januar 2015 um 19:30 Uhr in der Reithalle Kontakt Stefanie Eue Pressereferentin Tel. (0331) 98 11 123 Fax: (0331) 98 11 128 s.eue@hansottotheater.de www.hansottotheater.de

Mehr

Roberto Zucco ; Bernard-Marie Koltés Deutsches Theater Berlin; 2008 Bühnen- und Kostümbild Regie: Jakob Fedler

Roberto Zucco ; Bernard-Marie Koltés Deutsches Theater Berlin; 2008 Bühnen- und Kostümbild Regie: Jakob Fedler ROBERTO ZUCCO Roberto Zucco ; Bernard-Marie Koltés Deutsches Theater Berlin; 2008 Bühnen- und Kostümbild Regie: Jakob Fedler Arbeiten von Bernhard Siegl Tel. 01792089765 mail: bernhardsiegl@gmx.de DER

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

Aerztinnen und Aerzte mit eigener Praxis im Zürcher Limmattal

Aerztinnen und Aerzte mit eigener Praxis im Zürcher Limmattal Allgemeine innere Medizin Herr Dr. med. Theo Leutenegger FMH für Allgemeine innere Medizin Schöneggstrasse 26 Telefon: 044 741 20 20 Fax: 044 742 01 61 praxis.leutenegger@bluewin.ch Allgemeine Medizin

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

Martin Feifel. 1964 1,82 m athletisch braun braun deutsch aktueller Wohnort: München http://www.agentur-stoerzel.de/martin_feifel.

Martin Feifel. 1964 1,82 m athletisch braun braun deutsch aktueller Wohnort: München http://www.agentur-stoerzel.de/martin_feifel. 1964 1,82 m athletisch braun braun deutsch aktueller Wohnort: München http://www.agentur-stoerzel.de/martin_feifel.php 20.08.2015 FERNSEHEN (AUSWAHL) 2015 Kripo Bozen 3 - Geplatzter Traum Regie Thorsten

Mehr

Förderungen Auslandsuniversitäten Preise Buchveröffentlichungen

Förderungen Auslandsuniversitäten Preise Buchveröffentlichungen Förderungen Auslandsuniversitäten Preise Buchveröffentlichungen Artmann Dr. Christian ADVENTURES Projekt vom Bundesministerium Graduate School of Business, Stanford Springer 2009 Bernhard Rainer Breiter

Mehr

SP:Elektro Kilger. Kompetenz im Münchner Süden. Senderliste digital frei empfangbarer Kabelprogramme. Stand 01.09.2012 Irrtümer vorbehalten

SP:Elektro Kilger. Kompetenz im Münchner Süden. Senderliste digital frei empfangbarer Kabelprogramme. Stand 01.09.2012 Irrtümer vorbehalten 1 von 5 06.09.2012 09:26 SP:Elektro Kilger Kompetenz im Münchner Süden Senderliste digital frei empfangbarer Kabelprogramme Stand 01.09.2012 Irrtümer vorbehalten Parameter Sender SID PMT VPID APID (Stereo/Mono/AC3)

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 -

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 - Aquatrend UG Gladbacher Str. 34 Tel.: 02131/77 37 923 Fax: 01805/0065341075 E-Mail: info@aquatrend-ug.de Firma Uwe Beyen Sanitär + Heizung Uwe Beyen Weingartstraße 104 Tel.: 02131/4 85 69 Fax: 02131/4

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L P R O T O K O L L Veranstalter: Ausrichter: Zeit: 27. 28. Mai 2006 Ort: Olbasee / Kleinsaubernitz bei Bautzen Durchschn. Wassertiefe: 7 m Lufttemperatur : 16 grd C Horizontale Sicht: 2 m Wassertemperatur

Mehr

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Markenführung als Erfolgsfaktor für einzigartige und konsistente Geschäftsmodelle 3 RALF SAUTER und TIM WOLF (Horváth &

Mehr

Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2015. 309 303 Stenzel, Johann. 281 Müller, Daniel. 305 Schönherr, Franz. lizensiert an Stuttgart

Bezirksmeisterschaft Stuttgart 2015. 309 303 Stenzel, Johann. 281 Müller, Daniel. 305 Schönherr, Franz. lizensiert an Stuttgart Bezirksmeisterschaft 05 8.5.-0.5.05 Sieger Gesamtklassement Berwanger, Ralf Barth, Max Heidenheim 4 0 Zeh, Alex 09 S-Klasse Bothner, Bernd 97 A-Klasse Zeh, Alex 09 Wacker, Uwe Heilbronn 0 Stenzel, Johann

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

Chicken Wings. Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann

Chicken Wings. Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann Chicken Wings Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann Zu einer Zeit, da der Wilde Westen wirklich noch wild war, ziehen ein Cowgirl und ein riesiger Werwolf durch das unwirtliche Land. Ein Huhn flattert

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Mitglieder der Glaserinnung Stuttgart-Ludwigsburg

Mitglieder der Glaserinnung Stuttgart-Ludwigsburg Mitglieder der Glaserinnung Stuttgart-Ludwigsburg (alphabetisch) Albrecht Fensterbau GmbH Unter dem Birkenkopf 14, 70197 Stuttgart, Tel: 0711/649660, Fax: 0711/6496677 info@albrecht-fenster.de www.albrecht-fenster.de

Mehr

Invest 2012 Programm am Stand der Börse Stuttgart: Halle 1 Stand 1 G32

Invest 2012 Programm am Stand der Börse Stuttgart: Halle 1 Stand 1 G32 Invest 2012 Programm am Stand der Börse Stuttgart: Halle 1 Stand 1 G32 Samstag, 28. April 2012 10:00 10:05 Uhr Eröffnung & Warm Up Teilnehmer: Dr. Friedhelm Busch, Börsenkommentator Dietmar Deffner, N24,

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Fachberater/innen für Sport

Fachberater/innen für Sport Fachberater/innen für Sport Stand: September 2015 Stadt und Landkreis Ansbach Auerochs, Robert, (97313030), L, *30.11.1982 Mittelschule Herrieden, Steinweg 8, 91567 Herrieden, Tel.: 09825-9271450, Fax:

Mehr

TIMM RAUTERT GERHARD RICHTER IM ATELIER

TIMM RAUTERT GERHARD RICHTER IM ATELIER TIMM RAUTERT GERHARD RICHTER IM ATELIER Der Mensch und seine Arbeitswelt stellt ein zentrales, Thema Timm Rauterts dar, das sich wie ein roter Faden durch sein fotografisches Werk zieht. Dabei zeigt Rautert

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe)

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Ahrens-Krüger, Dorothea Fachanwältin für Familienrecht Kanzlei im Südertor Rathausstraße 60 Telefon: 0 41 71-88 85 0 Telefax: 0 41 71-88 85

Mehr

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E WSV Oberhof 05 Deutsche Kreditbank AG 1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E Kampfgericht Technische Daten Chef des Wettkampfes:

Mehr

Inhaltsverzeichnis 08.05.2015

Inhaltsverzeichnis 08.05.2015 Inhaltsverzeichnis 08.05.2015 Avenue ID: 512 Artikel: 3 Folgeseiten: 1 Gleichartige Artikel (+) 1 Total Artikel 4 Auflage Seite 23.04.2015 Werdenberger & Obertoggenburger 8'020 1 Masterdiplome erhalten

Mehr

Theaterchronik des Päda

Theaterchronik des Päda Theaterchronik des Päda Jahr Titel Autor Regie- Leitung (& Darsteller) Gruppe 1953? Minna von Barnhelm G.E. Lessing Ch. R. Weikardt 10. Klasse 1953 Die Bluthochzeit F.G. Lorca Ch. R. Weikardt die Scene

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Programm des 4. Dresdner Medizinrechtssymposiums Stand: 11.05.2015

Programm des 4. Dresdner Medizinrechtssymposiums Stand: 11.05.2015 Organisatorische Eckdaten: Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Bernd Rüdiger Kern Hauptverantwortlicher Medizinrechtsymposium: Förderverein: Dipl. Kfm. Raik Siebenhüner, LL.M. DIU: Franziska Ramisch Datum:

Mehr

Hotel Real Estate Management

Hotel Real Estate Management Hotel Real Estate Management Grundlagen, Spezialbereiche, Fallbeispiele Bearbeitet von Dr. Jörg Frehse, Prof. Dr. Klaus Weiermair, Jürgen Baurmann, Prof. Dr. Thomas Bieger, Prof. Dr. Christian Buer, Axel

Mehr

Leseprobe. Prof. Ludwig Güttler Festkonzert 2014 Große Komponisten. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Prof. Ludwig Güttler Festkonzert 2014 Große Komponisten. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Prof. Ludwig Güttler Festkonzert 2014 Große Komponisten 13 Kalenderblätter, 30 x 42 cm, Spiralbindung, durchgehend Farbfotos, CD mit Booklet in Jewelbox: Laufzeit ca. 70 min. ISBN 9783746236124

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

Deutsch und Polnisch als Muttersprachen Englisch, Russisch, Französisch alle osteuropäischen Akzente

Deutsch und Polnisch als Muttersprachen Englisch, Russisch, Französisch alle osteuropäischen Akzente KATHARINA BELLENA Grösse: 1.64 Konfektion: 36 Augen: kastanienbraun Haare: dunkelbraun Sprachen: Deutsch und Polnisch als Muttersprachen Englisch, Russisch, Französisch Dialekte: alle osteuropäischen Akzente

Mehr

HAUPTKATEGORIE FOTOGRAFIE ARCHITEKTUR- UND STILL-LIFE-FOTOGRAFIE DES JAHRES. Gold. Hans-Christian Schink, Tohoku, Monopol Nr. 3.

HAUPTKATEGORIE FOTOGRAFIE ARCHITEKTUR- UND STILL-LIFE-FOTOGRAFIE DES JAHRES. Gold. Hans-Christian Schink, Tohoku, Monopol Nr. 3. HAUPTKATEGORIE FOTOGRAFIE ARCHITEKTUR- UND STILL-LIFE-FOTOGRAFIE DES JAHRES Hans-Christian Schink, Tohoku, Monopol Nr. 3 Andreas Gefeller, Blank, Vice Nr. 7 Eva Leitolf, Am Meer, Griechenland 2012, SZ-Magazin

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Baden-Baden Stand: 27.07.2015 Die

Mehr

Informationsmanagement in Hochschulen

Informationsmanagement in Hochschulen Arndt Bode Rolf Borgeest Herausgeber Informationsmanagement in Hochschulen Inhaltsverzeichnis Teil I Die luk-strategie der TU Munchen IntegraTUM - Lehren aus einem universitaren GroBprojekt 3 Arndt Bode

Mehr

WENN ALLE DA SIND. ein film von michael krummenacher

WENN ALLE DA SIND. ein film von michael krummenacher WENN ALLE DA SIND ein film von michael krummenacher Ein Tag im Sommer. Die junge Lehrerin Julia Hofer unternimmt einen Ausflug mit ihren elfjährigen Schülern. Andrea will während der Wanderung herausfinden,

Mehr

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Andreas Mägli Alcon Grieshaber AG Jürg Bühlmann Amino AG Michael Messmer Amino AG Werner Straub Axima AG Valentino Tognali Berna Biotech AG Christian Bachofen

Mehr

Risikomanagement in Supply Chains

Risikomanagement in Supply Chains Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren Herausgegeben von Richard Vahrenkamp, Christoph Siepermann Mit Beiträgen von Markus Amann, Stefan Behrens, Stefan

Mehr

Anbieter von Verbundausbildung im Berufsfeld: Wirtschaft/Verwaltung

Anbieter von Verbundausbildung im Berufsfeld: Wirtschaft/Verwaltung Kauffrau/-mann für Büromanagement BAW Unternehmensschulung Gesellschaft mit beschränkter Haftung Haaraer Str. 54 08112 Wilkau-Haßlau Herr Dr. Wolfgang Rachel Tel: 0375/67797100 Fax: 0375/67797115 baw-sachsen@unternehmensschulung.de

Mehr

Künstlerische Profile I

Künstlerische Profile I Künstlerische Profile I Literatur Henning Rischbieter Durch den Eisernen Vorhang Theater im geteilten Deutschland. Berlin.1999 Peter von Becker Das Jahrhundert des Theaters. (Dokumentation zur gleichnamigen

Mehr

Lebenslauf. Ausbildung. Adresse Kronfeldstr. 16. 07745 Jena. Deutschland. Deutsch (CH + DE), Englisch, Italienisch, Französisch, div.

Lebenslauf. Ausbildung. Adresse Kronfeldstr. 16. 07745 Jena. Deutschland. Deutsch (CH + DE), Englisch, Italienisch, Französisch, div. Lebenslauf Name Vorname Wüthrich Yves Laurent Adresse Kronfeldstr. 16 PLZ Land Geburtstag/ Ort Grösse Augen Haare Führerschein: Sprachen: 07745 Jena Deutschland 02. 08. 1981, Basel 163cm Braun Braun A1,

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

The BPG Advisory Group. Aktiengesellschaft Auditing company Tax consulting company

The BPG Advisory Group. Aktiengesellschaft Auditing company Tax consulting company The BPG Advisory Group. Companies and Locations The following auditing and tax consulting companies belong to the BPG Advisory Group: BPG,,, BPG Beratungs-und Prüfungs,,, Krefeld Rostock Prof. Dr. K. Schwantag

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6

P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6 J E S S I ein Film von Mariejosephin Schneider Bildgestaltung Jenny Lou Ziegel P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6 F e s t i v a

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Teil: Internationalisierung Status quo 1

Inhaltsverzeichnis. 1. Teil: Internationalisierung Status quo 1 Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Internationalisierung Status quo 1 Direktinvestitionstätigkeit von Unternehmen Eine ländervergleichende Analyse zu deren Umfang und eine Bestandsaufnahme ihrer Effekte 3 DIRK

Mehr

Besmerhuus Ziitig. Kurz vor dem Umzug... (Markus Bruggmann / Peter Kammer / Cornelia Schafheitle)

Besmerhuus Ziitig. Kurz vor dem Umzug... (Markus Bruggmann / Peter Kammer / Cornelia Schafheitle) 1 Verein Besmerhuus/ Kreuzlingen Besmerhuus Ziitig Ausgabe 35 Juli 2014 Auflage: 400 Exemplare Kurz vor dem Umzug... (Markus Bruggmann / Peter Kammer / Cornelia Schafheitle) Wie geht es Ihnen Herr Bruggmann

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

3. Benefizregatta 2012 Mannheim

3. Benefizregatta 2012 Mannheim Ergebnisliste Rennen F : Frauen Klasse ( mindestens 3 Frauen ) 350 m Lauf 1: Vorlauf 1 1. 2 Team MHC Damen Vierer Mannheimer Hockey Club Elena Willig, Laura Bassemir, Vanessa Blink [C], Britta Meinert

Mehr

Arbeiten. Mär 07. Die Quelle, Schauspiel Frankfurt, Regie Marcel Luxinger. Dez 06. Okt 06. Aug 06. Jun 06

Arbeiten. Mär 07. Die Quelle, Schauspiel Frankfurt, Regie Marcel Luxinger. Dez 06. Okt 06. Aug 06. Jun 06 Katrin Hieronimus Hertzstrasse 56. 13158 Berlin mobil + 49. 179 460 33 88 mail@katrinhieronimus.de www.katrinhieronimus.de Arbeiten Mär 07 Dez 06 Okt 06 Aug 06 Jun 06 Mai 06 Apr 06 Nov 05 Aug 05 Jul 05

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb)

Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb) Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb) Die rationelle Fallbearbeitung im Arbeitsrecht Das Handbuch für die Anwaltskanzlei mit Musterklagen, Repliken und Fallbeispielen Herausgegeben von Prof. Franz Josef

Mehr

Organigramm der KEPLER-FONDS KAG

Organigramm der KEPLER-FONDS KAG Organigramm der KEPLER-FONDS KAG Stand per 29.04.2014 Dir. Andreas Lassner-Klein Dir. Dr. Robert Gr ndlinger, MBA Assistenz: Tanja Merkinger Portfoliomanagement Prok. Mag. Uli Kr mer, CPM (Leiter) Prok.

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1

Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1 Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1 Adel und edle Steine Felix & Theo Langenscheidt 000245S 830-3-B1 Berliner Pokalfieber Felix & Theo Langenscheidt 000248H 830-3-B1 Der 80. Geburtstag Scherling, Theo Langenscheidt

Mehr

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz Wieder ist ein sportliches Fußballjahr vorübergegangen und schon kommt das 1. Fußballereignis in diesem Geschäftsjahr auf die

Mehr

///////////////// PORTFOLIO // KAI BOHRMANN //

///////////////// PORTFOLIO // KAI BOHRMANN // ZUR PERSON KURZ UND KNAPP Kai Bohrmann // Dipl.-Designer // 33 Jahre // Lebensraum Köln // Diplom 2004 an der FH-Mainz // Festanstellung FEEDMEE DESIGN bis 2008 // selbstständiger Freiberufler seit Oktober

Mehr

ALEXANDERFLACHE. Schauspieler VITA

ALEXANDERFLACHE. Schauspieler VITA ALEXANDERFLACHE Schauspieler VITA PERSÖNLICHES Geburtsdatum: 07. Juni 1975 Geburtsort: Magdeburg Größe: 1,78 m Augenfarbe: blau-grau Haarfarbe: blond Figur: schlank AUSBILDUNG 1992 Diploma/ Murray Communtity

Mehr

Vorwort. Kommunikations- und Koordinationsdienste mit XML. Nutzung von XML in neuen und innovativen Middleware-Konzepten

Vorwort. Kommunikations- und Koordinationsdienste mit XML. Nutzung von XML in neuen und innovativen Middleware-Konzepten Vorwort Ziel des Workshops XMIDX 2003 XML-Technologien für Middleware Middleware für XML-Anwendungen war es, im Bereich Middleware und XML tätige Forscher und Entwickler aus dem deutschsprachigen Raum

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Freitag, 17. Oktober 2014, 20.15 Uhr. und dann kam Wanda

Freitag, 17. Oktober 2014, 20.15 Uhr. und dann kam Wanda Freitag, 17. Oktober 2014, 20.15 Uhr und dann kam Wanda BESETZUNG Karlheinz Kluss Wanda Vincent Vivi Biekmann Ronny Hakan Marek Hannes Jaenicke Karolina Lodyga Matti Schmidt-Schaller Bella Bading Wilfried

Mehr

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Es war einmal Ein Wunsch Eine böse Hexe Ein Auftrag Märchen Impossible D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Eine Produktion Von Susanne Beschorner & Rebecca Keller Inhalt E i n M ä r c h e n e n t s

Mehr

Liste der Energieberater Raum Frankfurt am Main mit Zulassung für das Förderprogramm "Vor-Ort-Beratung" des Bundes

Liste der Energieberater Raum Frankfurt am Main mit Zulassung für das Förderprogramm Vor-Ort-Beratung des Bundes Liste der Energieberater Raum Frankfurt am Main mit Zulassung für das Förderprogramm "Vor-Ort-Beratung" des Bundes Stand: Sept. 2013 Sortierung nach Postleitzahlen Die Liste enthält Beraterinnen und Berater,

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete: Ehe- und Familienrecht; Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen; Strafrecht; Wohnungseigentumsrecht; Bauträgerrecht

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete: Ehe- und Familienrecht; Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen; Strafrecht; Wohnungseigentumsrecht; Bauträgerrecht BATTLOGG, Dr. Michael Eintragung 2000 Gerichtsweg 2, 6780 Schruns Tel: 05556/72360, Fax: 05556/74455 E-Mail: dr.battlogg@rechtsanwalt-schruns.at Homepage: www.rechtsanwalt-schruns.at Ehe- und Familienrecht;

Mehr

Viktoriastraße 81 52066 Aachen. Im Wiesengrund 2b 52078 Aachen. Rottstraße 31 52068 Aachen. Von-Coels-Straße 29 52080 Aachen

Viktoriastraße 81 52066 Aachen. Im Wiesengrund 2b 52078 Aachen. Rottstraße 31 52068 Aachen. Von-Coels-Straße 29 52080 Aachen Bastkowski & Börner GmbH Zweifaller Straße 180-184 52224 Stolberg Tel. 02402 1026246 Fax 02402 1026257 bastkowski-boerner@t-online.de Udo Baumann Sanitärinstallation und Gasheizung Ralf Baumann Bimmermann

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

KOHLHAAS. oder Die Verhältnismäßigkeit der Mittel

KOHLHAAS. oder Die Verhältnismäßigkeit der Mittel KOHLHAAS oder Die Verhältnismäßigkeit der Mittel Eine Produktion von Kaminski.Stiehm.Film in Koproduktion mit der HFF Konrad Wolf und dem Bayerischen Rundfunk. Buch & Regie: Aron Lehmann Mit Robert Gwisdek

Mehr

ICT-Postenlauf / Zeit für Fachgruppen / Verabschiedungen

ICT-Postenlauf / Zeit für Fachgruppen / Verabschiedungen Letzter Schultag im Schuljahr 2010/11 ICT-Postenlauf / Zeit für Fachgruppen / Verabschiedungen ICT-Postenlauf Ziel: bereits existierende Angebote der KSH präsentieren und die Lehrpersonen auf den Geschmack

Mehr

OMICRON Anwendertagung, Programm Dienstag, 11. Juni 2013

OMICRON Anwendertagung, Programm Dienstag, 11. Juni 2013 Dienstag, 11. Juni 2013 10:00 Begrüßung [Dr. Michael Krüger / Martin Pfanner, OMICRON] 10:10 Betriebsmittel im Fokus Effektives Anlagenmanagement [Michael Lukas, Vattenfall Europe Generation] 10:40 Diagnosemessungen

Mehr

Beruflicher Werdegang

Beruflicher Werdegang Uwe Jannaschk Kontaktdaten Wohnort Hauptstraße 45, 56357 Rettershain Telefon 06775-960 607 oder 0177-627 36 72 Fax 06775-960 761 email uwe@jannaschk.net Internet www.jannaschk.net Persönliche Daten Geburtstag

Mehr

Liste der Patenschaften

Liste der Patenschaften 1 von 6 01.07.2013 Liste der Patenschaften Quellen: Beiträge zur Geschichte der Juden in Dieburg, Günter Keim / mit den Ergänzungen von Frau Kingreen Jüdische Bürgerinnen und Bürger Strasse Ergänzungen

Mehr

Seminare Januar bis Juni 2013

Seminare Januar bis Juni 2013 Termin Ort Thema Referent Netto-Preis/ 22.01.2013 Köln Pauschalklauseln in Bauverträgen - Chancen und Risiken aus bau- und vergaberechtlicher Sicht Volker Schmidt, 23.01.2013 München Rechtliche Probleme

Mehr

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport Wettkampfbecken 4 Bahnen à 25m Wellenkillerleinen Handzeitnahme Wassertemperatur: ca. 28 C Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 Wettkampf

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53 Inhaltsverzeichnis Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1 Shared IT-Services im Kontinuum der Eigen- und Fremderstellung 3 CARSTEN VON GLAHN und FRANK KEUPER (Siemens AG, Siemens IT Solutions

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Germany s Best Whisky Awards : Das sind die Sieger

Germany s Best Whisky Awards : Das sind die Sieger Pressemitteilung Germany s Best Whisky Awards : Das sind die Sieger Messe InterWhisky in Frankfurt Ehre für rührige Whisky-Menschen: Im stilvollen Ambiente des noblen Hotels Jumeirah wurden zum Auftakt

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe

Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe Thomas Sommer Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe 11 1 Teil 1 Texte und Figuren im Medienverbund Definition(en) und Beispiele für den Unterricht Teil 2

Mehr

Kriminacht in Bonn: Mord in der Bibliothek

Kriminacht in Bonn: Mord in der Bibliothek Kriminacht in Bonn: Mord in der Bibliothek Zielgruppe: Teilnehmerzahl: Räumlichkeit: Sonstiges: 4. und 5. Klasse Max. 40 Kinder Kinderbibliothek Bei Bedarf 2.- Eintritt pro Schüler/in Vorbereitung: Kinderbibliothek

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr