Effizienter arbeiten, sicher dokumentieren Prozessoptimierung und Revisionssicherheit durch personalisierte Prozesse in Pflegeeinrichtungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Effizienter arbeiten, sicher dokumentieren Prozessoptimierung und Revisionssicherheit durch personalisierte Prozesse in Pflegeeinrichtungen"

Transkript

1 Effizienter arbeiten, sicher dokumentieren Prozessoptimierung und Revisionssicherheit durch personalisierte Prozesse in Pflegeeinrichtungen

2 Warum sind personalisierte Prozesse so wichtig? Fachkräftemangel-/ Spezialisierung Personalfluktuation Flexible Strukturen RFID bringt größere Dokumentations-/ Revisionssicherheit und vermeidet Fehlbedienungen 2

3 RFID-Ausstattung RFID-Modul und Sende-/Empfangseinheit Clino Card Manager Software Transponder -Karten - Passiv- oder Aktivtags 3

4 Vorteile durch RFID-Technologie am Patientenbett Personalisierte Funktionen (z.b. der Arztruf) Skill based routing (Qualifikationsbezogene Rufnachsendung) Sonderfunktion abrufbar (Wartungs-/Service-Modus z.b. für Reinigungskraft, Systemcheck) Berührungslose Bedienung (Hygiene) 4

5 RFID vereinfacht Management-Prozesse Geräte-Ortung durch aktives Einloggen (z.b. medizinische Geräte) effizientere Nutzung von Geräten bessere Auslastung, Abrechnungsunterstützung ggf. insgesamt geringerer Geräte-Bedarf Zutrittskontrolle zu dedizierten Bereichen (z.b. Labore, Medikamentenraum, desorientierten Schutz) höhere Sicherheit von Patienten Personal und Inventar Software-Anwendungen für Lokalisierung und Dokumentation (Geräteortung, Patientensicherung und Revisionssicherheit) Entlastung im Pflegealltag 5

6 RFID vereinfacht die Pflege Reduzierung des individuellen Rufaufkommens Sicherung und Identifikation von Patient, Gerät... Dokumentationsunterstützung (Revisionssicherheit) Einfache, sichere und hygienische Bedienung Lichtruf, AW Armbandtransponder RFID im RT/AW-Taster Datenerfassung, Protokollierung Transponder-Karte 6

7 RFID erleichtert die Identifikation z.b. Geschützte Anlagenbedienung Primery Nursing Pflegekraft Anwesenheit 1 Anwesenheit 2 Identifikation Berechtigungen PC-basiertes Card-Management: Zuweisen von Namen, ID, Daten der Pflegekraft Zuweisen der Pflegekraft zu Anwesenheiten, Rufarten, Zutrittskontrolle, Bereichen Zutritt, Identifikation (Medikamente, Räume) 7

8 Dokumentation für mehr Sicherheit Revisionssichere Dokumentation zur Optimierung der eigenen Prozesse oder auch als Nachweis bei unberechtigten Klagen Erhöhte Patientensicherheit durch Personalisierung Schutz vor Fehlbedienung Definition Wer darf was? Protokolle können entpersonalisiert werden (Datenschutz) 8

9 Anbindung an Bettenbus / Zimmerbus RFID-Modul am Bettenbus Personalisierte Anwesenheit, Rufauslösung RFID-Modul am Zimmerbus 9

10 RFID schafft virtuelle Schutzräume Personengruppe A Sperrbereich außen Personengruppe B zusätzlich: Terrassenbereich nach 19 Uhr und unter 17 C Versorgungsbereich nach 14 Uhr gesperrt 10

11 Türüberwachung mehr als nur Gebäudesicherheit Sicherung von Fluchtwegen und Nebeneingängen Zugangssteuerung über RFID-Modul Zugangskontrolle mit Türsprechstelle Zugangskontrolle mit Zimmerterminal Ausgangsüberwachung mit potentialfreiem Kontakt Ausgangsüberwachung mit Fluchttür- Terminals Ausgangsüberwachung und Laufrichtungserkennung mit clino guard 11 Lichtruf kann mehr als nur Lichtruf Honeywell Seite 11 Proprietary

12 Clino-Systeme sichern Patienten, Personal und Geräte Elektronik-Modul EM 340 Zimmersignalleuchte Türöffner, Türkontakt, Fluchttür- Steuerung Sprechstelleninterface RFID- Modul DECT- Mobilgeräte Zimmerterminal Türsprechstellen RFID- Transponder Infodisplay Basisstationen Gruppenzentrale Displaymodul Zimmer-Elektronik-Modul clino guard Sende- und Empfangseinheit Konzertierte Stationsabfrage Zentraleinheit clino call DECT plus Protokoll-/ Bedienrechner RFID-Transponder zur Personenund Gerätesicherung 12 Lichtruf kann mehr als nur Lichtruf Honeywell Seite 12 Proprietary

13 RFID die optimale Technologie für die Pflege RFID = Radio Frequency Identification Berührungsfreie Übermittlung von Daten = hygienisch, verschleißfrei Immer die passenden Transponder Batterielos = servicearm Aktiv = große Reichweite Automatische Erfassung bei Nährung = Keine aktive Handlung notwendig (die vergessen werden könnte) Unverwechselbarer ID-Code = Sichere Identifikation Gekapselte Technik = Manipulationssicherheit Eigener Frequenzbereich = Störungsfreier Betrieb 13

14 Mehr Patientensicherheit, weniger Pflegestress Individuell und differenzierbar (räumlich, zeitlich, personenbezogen) Aktivierung von Sicherungseinrichtungen Anschluss von Türzuhaltungen oder Aufzugssteuerungen Vernetzung mehrerer einzelner Einheiten zu einem System Umsetzung spezifischer Überwachungs-, Identifizierungs- und Signalisierungsanwendungen In vorhandene Kommunikationsstrukturen eingebunden Definierte Zuordnung Anbindung an die Lichtrufanlage skalierbare Eskalationsstufen automatische Dokumentation Nutzung der vorhandenen Rufanlagen-Infrastruktur Benachrichtigung per SMS, Voice Mail o.ä. optional möglich 14

15 Zukunftsorientierte Funktionen: kontaktlose Aktivitäten Personalisierte Rufweiterleitung Funktionen am POC Primery Nursing Medikationsunterstützung Darstellung wichtiger Meldungen Tracking-Informationen Payment RFID Technologie: Integration in zukünftige Handgeräte und Lifecare Controller z.b. Tracking-Infos Pflegekraft mit Transponder-Karte oder -Armband 15

16 Zusatzfeatures: personenbezogene Rufnachsendung Patientenrufe WC-Rufe Technischer Alarm: z.b. Bettensensor, Geräusch-Sensor Rufe werden nur an das verantwortliche Personal gemeldet! Dienstzimmer: Einfache Zuordnung von Pflegekräften zu Patienten und Rufarten Alarm / Information im Rufsystem Alarmrufe mit hoher Priorität 16

17 Dieser Vortrag ist zu Ende. Das Kapitel Life Care fängt erst richtig an.

Clino Life Care. Intelligent Life Care. Modernes Pflegemanagement effizient, sicher, vernetzt

Clino Life Care. Intelligent Life Care. Modernes Pflegemanagement effizient, sicher, vernetzt Clino Life Care Intelligent Life Care Modernes Pflegemanagement effizient, sicher, vernetzt Intelligentes Pflegemanagement und komfortable Dokumentation Medizinische und pflegerische Versorgungseinrichtungen

Mehr

Die Zukunft der Pflegekommunikation beginnt jetzt

Die Zukunft der Pflegekommunikation beginnt jetzt Die Zukunft der Pflegekommunikation beginnt jetzt Intelligent Life Care Entscheiden Sie heute, wie Sie morgen in der Pflege kommunizieren Die Systemlandschaft in der Pflege wandelt sich rasant, die einzelnen

Mehr

Clino Systevo. Intelligent Life Care. Moderne Patientenkommunikation intelligent integriert

Clino Systevo. Intelligent Life Care. Moderne Patientenkommunikation intelligent integriert Clino Systevo Intelligent Life Care Moderne Patientenkommunikation intelligent integriert Konvergenz der Systeme Gewerke wie Telefonie, Lichtruf, Gefahren- und Gebäudemanagement waren bisher völlig unabhängig

Mehr

Clino Media. Intelligent Life Care. Entertainment, Information und Prozessoptimierung am Patientenbett

Clino Media. Intelligent Life Care. Entertainment, Information und Prozessoptimierung am Patientenbett Clino Media Intelligent Life Care Entertainment, Information und Prozessoptimierung am Patientenbett Erfolgsfaktor Multimedia Patienten haben immer öfter die Wahl und entscheiden sich für die Klinik mit

Mehr

FN 6000 Systemübersicht

FN 6000 Systemübersicht FN 6000 Systemübersicht Aufschaltung BMA Sammelmeldungen Einzelmeldungen Client-Server-Betrieb PC-Arbeitsplätze auf den Stationen Rufauslösung drahtgebundene Rufmodule Sprachterminals Bediengeräte mobile

Mehr

Sicherheit im Vollzug Kommunikationslösungen für sicherheitsgefährdete Bereiche

Sicherheit im Vollzug Kommunikationslösungen für sicherheitsgefährdete Bereiche clino System 99 protect Sicherheit im Vollzug Kommunikationslösungen für sicherheitsgefährdete Bereiche Information und Kommunikation für mehr Sicherheit Die Erfüllung der besonderen Fürsorgepflicht stellt

Mehr

Intelligente Hotel-Schließsysteme

Intelligente Hotel-Schließsysteme PERSÖNLICH. ZUVERLÄSSIG. SICHER Intelligente Hotel-Schließsysteme» Einfache Bedienung und Verwaltung des Systems» RFID-Transponder und/oder Magnetstreifen» Vielfältige Oberflächenausführungen» Türdrücker

Mehr

RFID im Hotel zur Gepäckverfolgung

RFID im Hotel zur Gepäckverfolgung RFID im Hotel zur Gepäckverfolgung Stand Heute In dem Hotel Atlantis the palm in Dubai werden die Gepäckstücke bei der Anreise der Gäste von einem Hotelangestellten (Concierge) angenommen. Diese Gepäckstücke

Mehr

Datenschutzkonzept und Risikoanalyse verschiedener Einsatzszenarien

Datenschutzkonzept und Risikoanalyse verschiedener Einsatzszenarien Datenschutzkonzept und Risikoanalyse verschiedener Einsatzszenarien Stefan Klumpp, Humboldt-Universität zu Berlin Informatik in Bildung und Gesellschaft klumpp@hu-berlin.net À la carte Installation im

Mehr

fleischhauer tickets RFID

fleischhauer tickets RFID fleischhauer tickets RFID RFID-Lösungen Tickets für den Öffentlichen Personenverkehr Tickets in Motion Das RFID-Ticket revolutioniert die Zutrittssysteme im internationalen Personenverkehr. ÖPNV-Systeme

Mehr

Janitor Integrierte Zutrittskontrolle inkl. Integration von Zeiterfassungsterminals

Janitor Integrierte Zutrittskontrolle inkl. Integration von Zeiterfassungsterminals Janitor Integrierte Zutrittskontrolle inkl. Integration von Zeiterfassungsterminals Was ist unsere Motivation für Janitor? Durchgängige Prozesse erfordern durchgängige Lösungen! www.access-pdc.de 2 Systemaufbau:

Mehr

S E C A R E. die Melde- und Kommunikationslösung für Seniorenheime und Krankenhäuser

S E C A R E. die Melde- und Kommunikationslösung für Seniorenheime und Krankenhäuser S E C A R E die Melde- und Kommunikationslösung für Seniorenheime und Krankenhäuser Zutrittskontrolle Fluchttürsteuerung Schlüssel- und Wertschrank Management Weilheimer Straße 1, D-82398 Polling Tel.

Mehr

AlarmLocator. www.novatec-europe.net www.novatec-europe.net www.novatec-europe.net RFID-Objektschutz

AlarmLocator. www.novatec-europe.net www.novatec-europe.net www.novatec-europe.net RFID-Objektschutz AlarmLocator RFID-Diebstahlsicherung für mobile Güter wie Material, Fahrzeuge, Baumaschinen, etc. Drahtlose Überwachung Einfach Aktivierung und Deaktivierung über Pager Mobile Güter schnell und einfach

Mehr

Care & Data. Social Media. Pflegedokumentatio. Infotainment. gekommunikation. Qualitätsmanagement. Risikomanagement. Qualitätsmanagement

Care & Data. Social Media. Pflegedokumentatio. Infotainment. gekommunikation. Qualitätsmanagement. Risikomanagement. Qualitätsmanagement schutz Media Alarmmanagement and Vitaldatenerfassung cation Media Infotainment IP-Integration Dementenschutz elefonie Social Media rmationssystem (KIS) rfassung Communication Social Media ication Communication

Mehr

Clino Guard. Intelligent Life Care. Lösungen für sichere und effiziente Pflege

Clino Guard. Intelligent Life Care. Lösungen für sichere und effiziente Pflege Clino Guard Intelligent Life Care Lösungen für sichere und effiziente Pflege Clino Guard mehr Zeit für gute Pflege Kostendruck, Personalmangel, Überalterung der Gesellschaft nur drei von vielen Gründen,

Mehr

WAIS Mobil. Die mobile Lösung für Ihre Wartungs- und Instandhaltungsprozesse

WAIS Mobil. Die mobile Lösung für Ihre Wartungs- und Instandhaltungsprozesse WAIS Mobil Die mobile Lösung für Ihre Wartungs- und Instandhaltungsprozesse 1 Smarte Wartung und Dokumentation Dokumentation Technischer Anlagen Erfassung und Dokumentation des komponentenspezifischen

Mehr

RFID-Technologie: Verbesserung des Datenschutzes durch Nutzung des technischen Gestaltungsspielraums

RFID-Technologie: Verbesserung des Datenschutzes durch Nutzung des technischen Gestaltungsspielraums RFID-Technologie: Verbesserung des Datenschutzes durch Nutzung des technischen Gestaltungsspielraums Dipl.-Inform. Tino Fleuren, Dr. Dirk Henrici, Prof. Dr. Paul Müller Dipl.-Inform. Tino Fleuren AG Integrierte

Mehr

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Ortung medizinischer Geräte

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Ortung medizinischer Geräte Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Ortung medizinischer Geräte Qou vadis RFID 28. Novemver 2006 Malte Stalinski Siemens Enterprise Healthcare Solutions What does the Location Tracking solution offer?

Mehr

Dementenschutz Produktbeschreibung

Dementenschutz Produktbeschreibung Dementenschutz Produktbeschreibung Der Wegläuferschutz, Bettenalarm, Türalarm und Minialarm wird von FACI in Deutschland entwickelt, produziert und vertrieben. FACI Kommunikationstechnik GmbH Esperantostraße

Mehr

bluechip Das elektronische Schließsystem. Komponenten und Lösungen für Türen

bluechip Das elektronische Schließsystem. Komponenten und Lösungen für Türen Das elektronische Schließsystem. für Türen Komponenten und Lösungen 02 Winkhaus Zutrittsorganisation bluechip bluechip immer eine passende Lösung. Das elektronische Schließsystem bluechip ist das ideale

Mehr

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen Auszüge von Katalogen unserer Hersteller Mit freundlicher Empfehlung, Ihre IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 5835 Hagen +49 (0)233 9787 0 http://www.igs-hagen.de info@igs-hagen.de

Mehr

Steuerung und Nachweis von Hygiene, Transport und Instandhaltung

Steuerung und Nachweis von Hygiene, Transport und Instandhaltung Steuerung und Nachweis von Hygiene, Transport und Instandhaltung Nosokomiale Infektionen Die zunehmende Bedrohung durch Keime steht ganz oben auf der Agenda 2 Alleinstellungsmerkmal Expertise in drei Dimensionen

Mehr

Einsatz von IP-Technologie beim Schwesternruf

Einsatz von IP-Technologie beim Schwesternruf Einsatz von IP-Technologie beim Schwesternruf Es referiert: Dipl. Ing. Volker Timme Total Walther GmbH Hamburg Mobil: 0173-5194336 Email: vtimme@tycoint.com 30. Januar 2013 Volker Timme 1 Wie alles begann

Mehr

05 / 11 / 2015. Einsatzdokumentation. mit dem Tablet-PC

05 / 11 / 2015. Einsatzdokumentation. mit dem Tablet-PC 05 / 11 / 2015 Einsatzdokumentation mit dem Tablet-PC Agenda Einsatzdokumentation früher und heute Digitale Datenerfassung und Verfügbarkeit im Rettungsdienst / KTP Digitale Bereitstellung von Informationen

Mehr

FUTURE-PATCH Das RFID gestützte AIM System

FUTURE-PATCH Das RFID gestützte AIM System FUTURE-PATCH Das RFID gestützte AIM System Patrick Szillat Leiter Marketing TKM Gruppe 1 Struktur und Geschäftsfelder. DIE TKM GRUPPE HEUTE. 2 Die TKM Gruppe TKM Gruppe Segmente Verkabelungssysteme für

Mehr

Mobile Computing im Healthcarebereich Vergleich der Konzepte. Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Riedel IfK Institut für Krankenhauswesen, Braunschweig

Mobile Computing im Healthcarebereich Vergleich der Konzepte. Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Riedel IfK Institut für Krankenhauswesen, Braunschweig Mobile Computing im Healthcarebereich Vergleich der Konzepte Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Riedel IfK Institut für Krankenhauswesen, Braunschweig Mobile Anwendungen im Klinikbereich Apple hat die Welt verändert!!

Mehr

Potentiale des Systems

Potentiale des Systems Potentiale des Systems 1. Instandhaltungsmanagement Planung, Steuerung, Nachweise 4. Benchmark aller Standorte, Werkstätten, Fahrzeugbauarten Flottenmanagement 2. Ersatzteilmanagement Optimierung, Verbrauch

Mehr

für alters- und pflegeheime Erhöhen Sie die Wohlfühlatmosphäre in Ihrer Einrichtung durch sichere und effiziente Betriebsabläufe.

für alters- und pflegeheime Erhöhen Sie die Wohlfühlatmosphäre in Ihrer Einrichtung durch sichere und effiziente Betriebsabläufe. Clevere Kommunikationslösungen für alters- und pflegeheime Erhöhen Sie die Wohlfühlatmosphäre in Ihrer Einrichtung durch sichere und effiziente Betriebsabläufe. Aufnahme von Neubewohnern Umfassende mobile

Mehr

Intelligentes Tracking im Krankenhaus. Werner Krüdewagen Geschäftsführer Tyco Schweiz

Intelligentes Tracking im Krankenhaus. Werner Krüdewagen Geschäftsführer Tyco Schweiz Intelligentes Tracking im Krankenhaus Werner Krüdewagen Geschäftsführer Tyco Schweiz Trend: Von der Regulierung zum Wettbewerb 2 Medizinisch-Technischer Fortschritt als Triebkraft der Veränderung 3 Die

Mehr

RFID - Potenziale und Gefahren

RFID - Potenziale und Gefahren im Rahmen des Proseminars Informatik und Gesellschaft Universität Hamburg 24. November 2008 Inhalt Was ist RFID? 1 Was ist RFID? Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? 2 Utopie

Mehr

HEY-DAY 10. März 2016. 10. März 2016 - Clevere Zutrittskontrolle für Nischenmärkte - smart entry access & more

HEY-DAY 10. März 2016. 10. März 2016 - Clevere Zutrittskontrolle für Nischenmärkte - smart entry access & more HEY-DAY 10. März 2016 ÜBERSICHT Partnerfirmen Idee Zielgruppen Produktübersicht Optionen, Module & Editionen Zusammenfassung PARTNER Kooperationspartner Software Unternehmenssitz Rheine Technologiepartner

Mehr

Erhöht Ihre Dienstleistungen & Management der Einrichtung. persönlichen und Arbeitsgegenständen verwendet werden

Erhöht Ihre Dienstleistungen & Management der Einrichtung. persönlichen und Arbeitsgegenständen verwendet werden ELS NET SYSTEM DESCRIPTION Metra Elektronisches Schließsystem für Skigebiete, Hotels, Universitäten, Fabriken, Schulen, Krankenhäuser, usw. inženiring d.o.o. Špruha 19 1236 Trzin Slovenia Tel.: +386 1

Mehr

samedi für Patienten-Koordination mit Zuweisern/Patientenvermittlern, über Ressourcenplanung, Terminbuchung und Netzdokumentation

samedi für Patienten-Koordination mit Zuweisern/Patientenvermittlern, über Ressourcenplanung, Terminbuchung und Netzdokumentation samedi für Patienten-Koordination mit Zuweisern/Patientenvermittlern, über Ressourcenplanung, Terminbuchung und Netzdokumentation Vernetzung im Gesundheitswesen Krankenhäuser, Kliniken Netzwerke Ärzte,

Mehr

Blue Light Services API Konzept. Oktober, 2015

Blue Light Services API Konzept. Oktober, 2015 Blue Light Services API Konzept Oktober, 2015 OpenScape Alarm Response (OScAR) Integration in Heterogene Infrastrukturen Gebäudeautomatisierung (Heizung, Lüftung, Klima) verschiedene Alarmszenarien Notfall

Mehr

RFID steuert Produktion und Logistik

RFID steuert Produktion und Logistik RFID steuert Produktion und Logistik Anwendungsbeispiele bei der Siemens AG Markus Weinländer Siemens AG RFID und 2D-Codes: Automatische Identifikation von Gütern aller Art Seite 2 2012-12-04 M. Weinländer

Mehr

RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder

RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder Erstes Symposium für neue IT in Leipzig Martin Roth Wissenschaftlicher Mitarbeiter Professur für Informationsmanagement Agenda 1. RFID Grundlagen 2. Erfahrungen

Mehr

cards-x-ess Web Card Management Akkreditierung auf höchstem Niveau

cards-x-ess Web Card Management Akkreditierung auf höchstem Niveau cards-x-ess Web Card Management Akkreditierung auf höchstem Niveau cards-x GmbH Berliner Straße 19 40822 Mettmann Deutschland T: +49 2104 83203-0 E: info@cards-x.com cards-x GmbH aus Mettmann greift auf

Mehr

- LICHTRUF- UND KOMMUNIKATIONSSYSTEM

- LICHTRUF- UND KOMMUNIKATIONSSYSTEM Ilper electronic inet - LICHTRUF- UND KOMMUNIKATIONSSYSTEM Bild von BeneVit Holding GmbH SEIT 25 JAHREN ENTWICKLUNG AUF HÖCHSTEM NIVEAU Hochentwickelte und fortschrittliche Systeme, von jedermann zu betreiben!

Mehr

Car tracing / Fahrzeugüberwachung

Car tracing / Fahrzeugüberwachung Car tracing / Fahrzeugüberwachung Lösungen FLEET MANAGEMENT Geosecura GPS hat die neueste Fleet-Software entwickelt, um die Flotte effizient und einfach zu verwalten. Dieses System ermöglicht einen detaillierten

Mehr

RFID die umweltfreundliche Chiptechnologie

RFID die umweltfreundliche Chiptechnologie RFID die umweltfreundliche Chiptechnologie Eine kleine Geschichte Die Erfindung der Plastikkarte/ Kreditkarte, weil dieser Mann im Restaurant sein Portemonnaie nicht dabei hatte. Der franz. Journalist

Mehr

We create your keyless world

We create your keyless world We create your keyless world 1 Das Unternehmen Markt- und Technologieführer in Europa 1995 gegründet 1998 Markteintritt Umsatzentwicklung: 2002: 9,4 Mio. 2003: 12,5 Mio 2004: 16,9 Mio Standorte: München,

Mehr

Zertifizierte Zutrittskontrolle. Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte

Zertifizierte Zutrittskontrolle. Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte Zertifizierte Zutrittskontrolle Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte 10 10001010110111 230 aktive Kräfte, sieben Standorte: Wir wollten weg von Schlüsseln zu einem 100 Prozent ausfallsicheren

Mehr

HARDWARE CRYOGENIC-GASES TERMINAL AUTOMATION SYSTEM HARDWARE ÜBERSICHT BESCHREIBUNG ZUGANGSKONTROLLE. Zugangskontrolle

HARDWARE CRYOGENIC-GASES TERMINAL AUTOMATION SYSTEM HARDWARE ÜBERSICHT BESCHREIBUNG ZUGANGSKONTROLLE. Zugangskontrolle HARDWARE CRYOGENIC-GASES TERMINAL AUTOMATION SYSTEM BESCHREIBUNG CRYO.TAS ist ein frei skalierbares Terminal Automation System. Es kann sowohl als schlüsselfertiges Gesamtsystem mit unserer Standard-Hardware

Mehr

Security, Mittwoch, 26.09.2012

Security, Mittwoch, 26.09.2012 Security, Mittwoch, 26.09.2012 Eindeutige Personenauthentifizierung zu sensiblen Sicherheitsbereichen. Wie die Kombination von RFID und Handvenenerkennung Hochsicherheit schafft. Wolfgang Rackowitz Senior

Mehr

LEGIC Master-Token. Sicherheit und Kontrolle in Ihren Händen

LEGIC Master-Token. Sicherheit und Kontrolle in Ihren Händen LEGIC Sicherheit und Kontrolle in Ihren Händen LEGIC System-Control Eindeutige Verfolgbarkeit Leser- Kon guration DNA Kommunikation Kontrolle der Appli kationen Zutritt Zeiterfassung Biometrie Das System-Control

Mehr

alles aus einer Hand persönlicher Ansprechpartner kurze Reaktionszeiten kostenlose Beratung vor Ort

alles aus einer Hand persönlicher Ansprechpartner kurze Reaktionszeiten kostenlose Beratung vor Ort alles aus einer Hand persönlicher Ansprechpartner kurze Reaktionszeiten kostenlose Beratung vor Ort alles aus einer Hand persönlicher Ansprechpartner kurze Reaktionszeiten kostenlose Beratung vor Ort Projekt

Mehr

Vorbeugende Instandhaltung und Wartung mit RFID 30.09.2012

Vorbeugende Instandhaltung und Wartung mit RFID 30.09.2012 Vorbeugende Instandhaltung und Wartung mit RFID 30.09.2012 Vorbeugende Instandhaltung und Wartung mit RFID - 2 - RFID-Technologie RFID Alle reden darüber, aber was ist das? RFID = Radio Frequency Identification

Mehr

Sicherheit ein öffentliches Thema Professionelle Schutzkonzepte für Ämter, Bildungsund Kultureinrichtungen

Sicherheit ein öffentliches Thema Professionelle Schutzkonzepte für Ämter, Bildungsund Kultureinrichtungen Sicherheit ein öffentliches Thema Professionelle Schutzkonzepte für Ämter, Bildungsund Kultureinrichtungen Schränke und Schließfächer Außengelände Gebäude Steigende Sicherheitsanforderungen Räume Funktionsräume

Mehr

Ein Framework zur Kosten-Nutzen Evaluation eines drahtlosen Sensornetzwerks im Universitätsklinikum Erlangen

Ein Framework zur Kosten-Nutzen Evaluation eines drahtlosen Sensornetzwerks im Universitätsklinikum Erlangen Ein Framework zur Kosten-Nutzen Evaluation eines drahtlosen Sensornetzwerks im Universitätsklinikum Erlangen Martin Sedlmayr Markus Schmidt Andreas Becker Hans-Ulrich Prokosch Lehrstuhl für Medizinische

Mehr

ASSA SMARTAIR Wireless. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions

ASSA SMARTAIR Wireless. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions ASSA SMARTAIR Wireless ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions SMARTAIR eröffnet eine neue Dimension von Komfort und Freiheit: Ersparen Sie sich jetzt das Verkabeln der Türen. Sie müssen

Mehr

Alarm-Management-System. Zuverlässig. Intuitiv. Zukunftssicher. Kundenorientiert.

Alarm-Management-System. Zuverlässig. Intuitiv. Zukunftssicher. Kundenorientiert. Alarm-Management-System Zuverlässig. Intuitiv. Zukunftssicher. Kundenorientiert. IGOR die ideale Lösung Die Lösung für ein zentrales übergeordnetes Management herstellerunabhängiger Systeme. Je differenzierter

Mehr

Kundenbindung und Loyality mit NFC-Technologie

Kundenbindung und Loyality mit NFC-Technologie Kundenbindung und Loyality mit NFC-Technologie Höherer Umsatz durch verbessertes Customer-Relationship- und Customer-Experience-Management RFIDInnovations GmbH Duplication and distribution of this www.rfidinnovations.eu

Mehr

Bestellformular für Zeitwirtschaftssysteme Ausgefüllt per Fax an 07720 /8535-11

Bestellformular für Zeitwirtschaftssysteme Ausgefüllt per Fax an 07720 /8535-11 Bestellformular für Zeitwirtschaftssysteme Ausgefüllt per Fax an 07720 /8535-11 Lieferadresse Rechnungsadresse Name*: Name*: Firma*: Firma*: Strasse*: Strasse*: PLZ/Ort*: PLZ/Ort*: Land: Telefon: Telefax:

Mehr

Personenschutzsystem. Vernetzte Lösung Stand Alone Lösung Datenblätter

Personenschutzsystem. Vernetzte Lösung Stand Alone Lösung Datenblätter Personenschutzsystem Vernetzte Lösung Stand Alone Lösung Datenblätter Personenschutzsystem Vernetzte Lösung: Personendaten, Konfiguration am PC In einigen Pflegebereichen (z.b. bei der Pflege Demenzkranker)

Mehr

VERNETZUNG/ MANAGEMENTSOFTWARE 01/2016

VERNETZUNG/ MANAGEMENTSOFTWARE 01/2016 VERNETZUNG/ MANAGEMENTSOFTWARE 01/2016 GAMES & ENTERTAINMENT AUS BERLIN VERNETZUNG/MANAGEMENTSOFTWARE BALLY WULFF NET.PRO DIE MANAGEMENTSOFTWARE BALLYWULFFnet.pro optimiert relevante Arbeitsabläufe und

Mehr

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1 Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung mit Endress+Hauser Folie 1 Energiekosten senken durch Energiebilanzierung Folie 2 Fokus auf Hilfskreisläufe und Nebenprozesse Folie 3 Effizienz bei

Mehr

PDMS Die Anwendersicht Eine Anforderungsanalyse

PDMS Die Anwendersicht Eine Anforderungsanalyse PDMS Die Anwendersicht Eine Anforderungsanalyse Prof. Rolf Dembinski Bremen baut! Richtfest am 5.9.2013! Umzug Anfang 2015 (? PDMS: Eine Anforderungsanalyse Dokumentation in der Intensivmedizin Aufnahme,

Mehr

www.geolantis.com Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Wartungs- und Instandhaltungsmanagement

www.geolantis.com Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Wartungs- und Instandhaltungsmanagement Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Wartungs- und Instandhaltungsmanagement 1 Mobile Aufgaben Neuerfassung von Objekten Änderung an Stammdaten Störungserfassung Durchführen geplanter Tätigkeiten Planauskunft

Mehr

V irtuos -call manager: The Virtual Office Suite. Die ganze Welt des Telefon-Managements

V irtuos -call manager: The Virtual Office Suite. Die ganze Welt des Telefon-Managements V irtuos -call manager: The Virtual Office Suite Die ganze Welt des Telefon-Managements V i r t u O S - C a l l M a n a g e R G RE N Z E N L O S E M Ö G LICH K EI T E N V i r t u O S - c a l l m a n a

Mehr

Baumaschinendiebstahl Neue Konzepte Dr. Wolfgang Busch, Potsdam, 14. Januar 2010 Project Manager SeCureSystem

Baumaschinendiebstahl Neue Konzepte Dr. Wolfgang Busch, Potsdam, 14. Januar 2010 Project Manager SeCureSystem SeCureSystem Baumaschinendiebstahl Neue Konzepte Dr. Wolfgang Busch, Potsdam, 14. Januar 2010 Project Manager SeCureSystem Sicherheit durch Satellitentechnik Kommerzielles System für die Sicherung des

Mehr

DATENBLATT CRYOGENIC-GASES TERMINAL AUTOMATION SYSTEM SYSTEMBESCHREIBUNG SYSTEMARCHITEKTUR. GMP und GAMP 4 Richtlinien bei der Entwicklung

DATENBLATT CRYOGENIC-GASES TERMINAL AUTOMATION SYSTEM SYSTEMBESCHREIBUNG SYSTEMARCHITEKTUR. GMP und GAMP 4 Richtlinien bei der Entwicklung DATENBLATT CRYOGENIC-GASES TERMINAL AUTOMATION SYSTEM SYSTEMBESCHREIBUNG CRYO.TAS wurde speziell für die automatisierte Verladung von tiefkalten Luftgasprodukten, CO2 und H2 entwickelt. Ein maßgeschneidertes

Mehr

Spezielle Lösungen für Seniorenwohn- und Pflegeheime

Spezielle Lösungen für Seniorenwohn- und Pflegeheime FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH Spezielle Lösungen für Seniorenwohn- und Pflegeheime 1 Inhalt 1 Einführung Seite 3 2 Wichtige Funktionen einer Telefonanlage für Seniorenwohnheime und Pflegeeinrichtungen

Mehr

Funkanlagen Produktbeschreibung

Funkanlagen Produktbeschreibung Funkanlagen Produktbeschreibung Die Funkanlagen werden von FACI in Deutschland entwickelt, produziert und vertrieben. FACI Kommunikationstechnik GmbH Esperantostraße 10 30519 Hannover Telefon: 0511 / 388

Mehr

»Einfach und genial. Wir haben schrittweise. alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und

»Einfach und genial. Wir haben schrittweise. alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und Schwesternruf und Zonenerkennung per Funk»Einfach und genial. Wir haben schrittweise alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und lö se r kostenintensives Verlegen von Kabeln

Mehr

Lokalisierungstechnologien für das intelligente Haus der Zukunft CeBIT FORUM

Lokalisierungstechnologien für das intelligente Haus der Zukunft CeBIT FORUM Lokalisierungstechnologien für das intelligente Haus der Zukunft CeBIT FORUM Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS Karin Loidl Systeme zur Ortung Seite 2 Grundprinzipien der (Funk-) Ortung:

Mehr

Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme

Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme Inhalt Grundprinzip eines modernen Patchkabel Management Systems Grundfunktionen eines modernen Patchkabel Management Systems Vorteile RFID

Mehr

mission one Dialog Das Versand-Modul für individuelle OnlineKampagnen _

mission one Dialog Das Versand-Modul für individuelle OnlineKampagnen _ Produktinformation mission one Dialog Das Versand-Modul für individuelle OnlineKampagnen _ Messerschmittstraße 7 89231 Neu-Ulm Tel +49 (0)731/20 77-0 Fax +49 (0)731/20 77-199 info@mission-one.de www.mission-one.de

Mehr

Mobile Wohnungsabnahme / Bestandserfassung mit RFID und QR-/Barcode Sören Möckel avado Projects

Mobile Wohnungsabnahme / Bestandserfassung mit RFID und QR-/Barcode Sören Möckel avado Projects Mobile Wohnungsabnahme / Bestandserfassung mit RFID und QR-/Barcode avado Projects Funktionen ImmoFlexx.mobile (Auszug) Durchführung von Verkehrssicherungspflichten Disposition von ad-hoc Aufträgen Fotodokumentation

Mehr

Checkliste für die Prüfung von Auftragnehmern im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung

Checkliste für die Prüfung von Auftragnehmern im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Checkliste für die Prüfung von Auftragnehmern im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Erstprüfung und Folgeprüfung Seite 1 von 12 1 Gesetzliche Grundlagen zu technisch organisatorischen Maßnahmen 1.1 9

Mehr

Nürnberg, 3. Juli 2007

Nürnberg, 3. Juli 2007 Nürnberg, 3. Juli 2007 Technischer Überblick zu RFID sowie Einsatzmöglichkeiten in produzierenden Unternehmen Dr. Manfred Mucha, Leiter Competence Center Business Integration ECC Stuttgart-Heilbronn c/o

Mehr

RFID Technologie als Chance begreifen zur Rationalisierung von Betriebsprozessen

RFID Technologie als Chance begreifen zur Rationalisierung von Betriebsprozessen RFID Technologie als Chance begreifen zur Rationalisierung von Betriebsprozessen RFID Konsortium AutoID-Lösungen Wie können wir Sie unterstützen? Plagiatschutz Qualitätskontrolle Fehlererkennung Prozesssteuerung

Mehr

Entwicklung und Einführung eines Case Managements am Universitätsklinikum Essen

Entwicklung und Einführung eines Case Managements am Universitätsklinikum Essen Entwicklung und Einführung eines Case Managements am Universitätsklinikum Essen Gründe für ein CM am UK Essen fragmentiertes Gesundheitssystem - Untergliederung in Versorgungsstufen und Sektoren geänderte,

Mehr

www.goelzner.de KeyManager Vernetzung von mechanischen und mechatronischen Schließsystemen

www.goelzner.de KeyManager Vernetzung von mechanischen und mechatronischen Schließsystemen KeyManager Vernetzung von mechanischen und mechatronischen Schließsystemen Screenshot KeyManager Behalten Sie den Überblick Der KeyManager von BKS hat sich als Verwaltungssoftware für Schließanlagen über

Mehr

A. Höll, C. Stimming, C. Rapp, SICK AG. Fellbach, 29./30. September 2015

A. Höll, C. Stimming, C. Rapp, SICK AG. Fellbach, 29./30. September 2015 Hochauflösende Produktionssteuerung auf Basis kybernetischer Unterstützungssysteme und intelligenter Sensorik Intelligente Sensoren als Wegbereiter für Industrie 4.0 A. Höll, C. Stimming, C. Rapp, SICK

Mehr

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick:

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick: Seite 1 PROTAKT Speziallösung EDI Connect Auf einen Blick: EDI CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Elektronischer Datenaustausch ganz effizient und einfach über Ihr Microsoft Dynamics NAV System. Vollständige

Mehr

Mobile Softwaresysteme -Auto ID & Smartphones in der Logistik-

Mobile Softwaresysteme -Auto ID & Smartphones in der Logistik- Mobile Softwaresysteme -Auto ID & Smartphones in der Logistik- avado Projects GmbH 3. Südbrandenburger ebusiness-tag (23.09.2014) Auto-ID-Techniken SINN & ZWECK: Wir wollen im 21. Jahrhundert (verflixt

Mehr

10 IDG (Gesetz über die Information und den Datenschutz, LS 170.4) 24 IDV (Verordnung über die Information und den Datenschutz, LS 170.

10 IDG (Gesetz über die Information und den Datenschutz, LS 170.4) 24 IDV (Verordnung über die Information und den Datenschutz, LS 170. M erkblatt Vorabkontrolle 1 Einleitung Öffentliche Organe des Kantons Zürich müssen Projekte und Vorhaben dem Datenschutzbeauftragten zur Prüfung unterbreiten, wenn diese Datenbearbeitungen beinhalten,

Mehr

FreeStyle InsuLinx. ZipWik Design. Empfohlene Dosis. Wenn nötig, anpassen. zurück. eintragen. Blutzucker-Messsystem

FreeStyle InsuLinx. ZipWik Design. Empfohlene Dosis. Wenn nötig, anpassen. zurück. eintragen. Blutzucker-Messsystem FreeStyle InsuLinx Ein innovatives Diabetes Management System zeigt nicht nur Zahlen an, sondern empfiehlt die persönliche Insulindosierung das ist Fortschritt! Empfohlene Dosis 1 Wenn nötig, anpassen

Mehr

Die Healthcare- Lösungen von A1.

Die Healthcare- Lösungen von A1. Alles für Ihre Ordination: Einfach A1. Die Healthcare- Lösungen von A1. A1.net/business Ein Ansprechpartner für Ihre Kommunikation: Komplette Infrastruktur für e-card und Gesundheits-Informations-Netz

Mehr

Digitale Personalaktenverwaltung. Einfach. Schnell. Sicher.

Digitale Personalaktenverwaltung. Einfach. Schnell. Sicher. Digitale Personalaktenverwaltung. Einfach. Schnell. Sicher. Einfach. So einfach wie Papier nur intelligenter Schluss mit Aktenschleppen und Papierbergen! Mit der IQAkte Personal verwalten Sie Ihre Personalakten

Mehr

Ambient Assisted Living. Zukunftsmusik oder Wirklichkeit?

Ambient Assisted Living. Zukunftsmusik oder Wirklichkeit? Ambient Assisted Living Zukunftsmusik oder Wirklichkeit? Realität Technik besitzt höheren Stellenwert im Alltag Wer hat ein Smartphone, Tablet? Vernetzung ist allgegenwärtig Datenschutz auch im Bereich

Mehr

MENTION ELO. Vollständige ECM/ERP-Integration mit DOKinform ERPconnector

MENTION ELO. Vollständige ECM/ERP-Integration mit DOKinform ERPconnector ELO ELO Vollständige Integration 1. ERP Output Management 2. Eingehende belege 3. Schriftverkehr, sonstige Dokumente 4. Effektive Suche nach Dokumenten 5. Integration Belege 6. Vertragsverwaltung mit Fristenkontrolle

Mehr

RFID - Technologie: Funktion und Einsatz

RFID - Technologie: Funktion und Einsatz RFID - Technologie: Funktion und Einsatz Dr.-Ing. Michael Camp, e-mail: camp@ieee.org Fachgebiet Hochfrequenz- Technik und Funksysteme Appelstraße 9 A D-3167 Hannover www.hft.uni-hannover.de Smart Devices

Mehr

Verschärfte Sicherheit

Verschärfte Sicherheit Verschärfte Sicherheit Grundlagen und praktische Tipps zur Nutzung von Technologien zur berührungslosen Identifikation (RFID) Agenda Wer ist DATASEC? Der passende Schlüssel für jedes Schloss Das richtige

Mehr

digitale Raumkomunikation INSTITUT FÜR ARCHITEKTUR UND MEDIEN

digitale Raumkomunikation INSTITUT FÜR ARCHITEKTUR UND MEDIEN RFID radio-frequency identification Schwerpunkt NFC near field communication Entwerfen Spezial SS2012 digitale Raumkomunikation INSTITUT FÜR ARCHITEKTUR UND MEDIEN technische universität graz Betreuer:

Mehr

Zertifizierte Zutrittskontrolle. Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte

Zertifizierte Zutrittskontrolle. Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte Zertifizierte Zutrittskontrolle Zutrittskontrolle Schalteinrichtungen Lesegeräte 10 10001010110111 230 aktive Kräfte, sieben Standorte: Wir wollten weg von Schlüsseln zu einem 100 Prozent ausfallsicheren

Mehr

Prozessoptimierung im Personalbereich mit RFID Konzepte, Kosten, Nutzen

Prozessoptimierung im Personalbereich mit RFID Konzepte, Kosten, Nutzen Prozessoptimierung im Personalbereich mit RFID Konzepte, Kosten, Nutzen Dr. med. Greulich, Medizincontrolling, Hanns A. Michel, Geschäftsführer, mgm, Grünstadt Folie 1 - Eckdaten Träger: Stadt Frankenthal

Mehr

Bedeutung und Anwendungsgebiete des RFID-Systems Diplom.de

Bedeutung und Anwendungsgebiete des RFID-Systems Diplom.de Halil Özel Bedeutung und Anwendungsgebiete des RFID-Systems Werden Verbraucher zunehmend zu gläsernen Menschen und wie können sie sich vor Datenmissbrauch schützen? Diplom.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Mehr

Armin Baack Bedarf und Technik für Labor und Medizin Ihr kompetenter Sicherheitspartner

Armin Baack Bedarf und Technik für Labor und Medizin Ihr kompetenter Sicherheitspartner Armin Baack Bedarf und Technik für Labor und Medizin Ihr kompetenter Sicherheitspartner PatroullieZuText StreckenPostenDokumentation für den Wachdienst RFID-StreckenPostenMelder StreckenPostenDokumentation

Mehr

Mit RFID zum intelligenten Werkzeug und Steckverbinder

Mit RFID zum intelligenten Werkzeug und Steckverbinder Mit RFID zum intelligenten Werkzeug und Steckverbinder HARTING RFID Systemkomponenten unterstützen bei der Optimierung von Fertigungs- und Instandhaltungsprozessen. 2014-02-05 Mit RFID zum intelligenten

Mehr

Kurzbeschreibung. Zutrittskontrolle Java. Ein Produkt der all4time AG

Kurzbeschreibung. Zutrittskontrolle Java. Ein Produkt der all4time AG Kurzbeschreibung Zutrittskontrolle Java Ein Produkt der all4time AG all4time AG Goldbeckstrasse 7 69493 Hirschberg Telefon: 06201/84567-0 Telefax 06201/84567-10 1 Einführung Die Zutrittskontrolle AS-ZKT

Mehr

AND Desktop Call Center 5.4

AND Desktop Call Center 5.4 Datenblatt AND Desktop Call Center 5.4 AND Desktop CC wurde speziell für Call- und Service Center Mitarbeiter entwickelt und beinhaltet zusätzliche Dienste für diese Benutzergruppe. Besonders die Integration

Mehr

Mobile Workforce Management

Mobile Workforce Management Mobile Workforce Management Kompetenzpapier Zürich im April 2011 Technologie als Enabler (1/2) Moderne Technologien ermöglichen eine Effizienzsteigerung bezüglich Disposition und Durchführung von Arbeitsaufträgen

Mehr

Elektronische Schließanlagen

Elektronische Schließanlagen Elektronische Schließanlagen 1 Neue Technologie Der Einsatz elektronischer Schließanlagen in öffentlichen Gebäuden und in Unternehmen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gründe liegen unter anderem in gestiegenen

Mehr

SUCCESS STORY AUCHAN Ein WinGuard Referenzprojekt

SUCCESS STORY AUCHAN Ein WinGuard Referenzprojekt SUCCESS STORY AUCHAN Ein WinGuard Referenzprojekt Silvestre Machado Direktor Sicherheit Das Nationale Sicherheitszentrum (C.N.S.) von Auchan Portugal ist eine Leitstelle zur Zentralisierung aller Sicherheitsdienste

Mehr

Inventarisierung mit RFID

Inventarisierung mit RFID Inventarisierung mit RFID Projektanten Sebastian Glaßner (DA), 5BHELI Mathias Wallner-Haas (DA), 5BHELI Betreuer Dipl.-Ing. Franz Geischläger 2005 / 2006 http://rfid.5bheli.at Projekttitel Übersicht Blockdarstellung

Mehr

Mobile Einsatzberichte in SAP

Mobile Einsatzberichte in SAP ...macht einfach mobil Mobile Einsatzberichte in SAP Eine Lösung aus dem oxando Asset Management Unser Angebot Eine oxando Lösung für die Rückmeldung Ihrer Tätigkeiten vor Ort: Lassen Sie sich sämtliche

Mehr

LabX UV/VIS Software. PC Software LabX UV/VIS. Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe

LabX UV/VIS Software. PC Software LabX UV/VIS. Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe LabX UV/VIS Software PC Software LabX UV/VIS LabX UV/VIS Software Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe Optimierung von Arbeitsabläufen Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe Einfach, effizient und sicher

Mehr

FREI PROGRAMMIERBAR BERECHTIGUNGEN PER MAUSKLICK VERGEBEN ZUTRITTSKONTROLLE, ZEITZONENSTEUERUNG UND PROTOKOLLIERUNG LSM-BUSINESS / LSM-PROFESSIONAL:

FREI PROGRAMMIERBAR BERECHTIGUNGEN PER MAUSKLICK VERGEBEN ZUTRITTSKONTROLLE, ZEITZONENSTEUERUNG UND PROTOKOLLIERUNG LSM-BUSINESS / LSM-PROFESSIONAL: SOFTWARE LSM-BASIC: FREI PROGRAMMIERBAR BERECHTIGUNGEN PER MAUSKLICK VERGEBEN ZUTRITTSKONTROLLE, ZEITZONENSTEUERUNG UND PROTOKOLLIERUNG LSM-BUSINESS / LSM-PROFESSIONAL: DATENBANKBASIERT MULTIUSER- UND

Mehr

TOUCHLESS BIOMETRIC SYSTEMS SWITZERLAND

TOUCHLESS BIOMETRIC SYSTEMS SWITZERLAND TOUCHLESS BIOMETRIC SYSTEMS SWITZERLAND TOUCHLESS FINGERPRINTING 3D TERMINAL Dreidimensionales und berührungsfreies Terminal für höchste Sicherheit und Multifunktionalität am Zutrittspunkt. 3D-Touchless-Technologie

Mehr