BA Germanistik. Leseliste (Literaturwissenschaft) Technische Universität Braunschweig. Seminar für deutsche Sprache und Literatur

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BA Germanistik. Leseliste (Literaturwissenschaft) Technische Universität Braunschweig. Seminar für deutsche Sprache und Literatur"

Transkript

1 Technische Universität Braunschweig Seminar für deutsche Sprache und Literatur BA Germanistik Leseliste (Literaturwissenschaft) I. Deutsche Literatur vom Mittelalter bis zum Barock 1. Hildebrandslied 2. Pfaffe Konrad: Rolandslied 3. Heinrich von Morungen: Minnesang 4. Hartmann von Aue: Erec 5. Hartmann von Aue: Iwein 6. Nibelungenlied 7. Wolfram von Eschenbach: Parzival 8. Gottfried von Straßburg: Tristan 9. Walther von der Vogelweide: Minnesang 10. Walther von der Vogelweide: Politische Spruchdichtung 11. Neidhart: Minnesang 12. Johannes von Tepl: Der Ackermann aus Böhmen 13. Sebastian Brant: Das Narrenschiff 14. Thüring von Ringoltingen: Melusine 15. Hermann Bote: Till Eulenspiegel 16. Hans Sachs: Meisterlieder 17. Hans Sachs: Fastnachtspiele

2 18. Martin Luther: Von der Freiheit eines Christenmenschen 19. Faustbuch 20. Grimmelshausen: Der abentheuerliche Simplicissimus Teutsch 21. Volker Meid (Hg.): Lyrik des Barock 22. Andreas Gryphius: Papinian II. Deutsche Literatur von der Aufklärung bis zur Klassik 23. Johann Gottfried Schnabel: Die Insel Felsenburg 24. Christian Fürchtegott Gellert: Leben der Schwedischen Gräfin von G. 25. Friedrich Gottlieb Klopstock: Oden 26. Christoph Martin Wieland: Geschichte des Agathon 27. Gotthold Ephraim Lessing: Minna von Barnhelm 28. Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti 29. Gotthold Ephraim Lessing: Nathan der Weise 30. Gotthold Ephraim Lessing: Hamburgische Dramaturgie 31. Johann Joachim Winckelmann: Gedanken über die Nachahmung der griechischen Original-Werke 32. Johann Gottfried Herder: Kritische Wälder 33. Johann Gottfried Herder: Journal meiner Reise Jakob Michael Reinhold Lenz: Der Hofmeister 35. Jakob Michael Reinhold Lenz: Die Soldaten 36. Karl Philipp Moritz: Anton Reiser 37. Johann Wolfgang Goethe: Die Leiden des jungen Werthers 38. Johann Wolfgang Goethe: Götz von Berlichingen 39. Johann Wolfgang Goethe: Wilhelm Meisters Lehrjahre

3 40. Johann Wolfgang Goethe: Die Wahlverwandtschaften 41. Johann Wolfgang Goethe: Iphigenie auf Tauris 42. Johann Wolfgang Goethe: Torquato Tasso 43. Johann Wolfgang Goethe: Faust I und II 44. Johann Wolfgang Goethe: Lyrik 45. Johann Wolfgang Goethe: Dichtung und Wahrheit 46. Friedrich Schiller: Wilhelm Tell 47. Friedrich Schiller: Die Räuber 48. Friedrich Schiller: Wallenstein 49. Friedrich Schiller: Über die ästhetische Erziehung des Menschen III. Deutsche Literatur von der Romantik bis zum Realismus 50. Novalis [Friedrich von Hardenberg]: Heinrich von Ofterdingen 51. Ludwig Tieck: Franz Sternbalds Wanderungen 52. Wolfgang Frühwald (Hg.): Romantische Lyrik 53. Heinrich von Kleist: Prinz Friedrich von Homburg 54. Heinrich von Kleist: Penthesilea 55. Heinrich von Kleist: Der zerbrochne Krug 56. Heinrich von Kleist: Über das Marionettentheater 57. Heinrich von Kleist: Die Marquise von O 58. Friedrich Hölderlin: Der Archipelagus 59. Friedrich Hölderlin: Hyperion 60. Jean Paul: Flegeljahre 61. Jean Paul: Siebenkäs 62. Jean Paul: Titan

4 63. Clemens Brentano: Die Chronika eines fahrenden Schülers 64. Clemens Brentano: Geschichte vom braven Kasperl und dem schönen Annerl 65. Achim von Arnim: Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau 66. E. T. A. Hoffmann: Die Serapions Brüder 67. Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts 68. Bettina von Arnim: Goethes Briefwechsel mit einem Kinde 69. Georg Büchner: Woyzeck 70. Georg Büchner: Lenz 71. Heinrich Heine: Deutschland. Ein Wintermärchen 72. Heinrich Heine: Die romantische Schule 73. Heinrich Heine: Reisebilder 74. Heinrich Heine: Buch der Lieder 75. Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche 76. Eduard Mörike: Mozart auf der Reise nach Prag 77. Gottfried Keller: Der grüne Heinrich 78. Gottfried Keller: Die Leute von Seldwyla 79. Franz Grillparzer: Ein Bruderzwist in Habsburg 80. Franz Grillparzer: Des Meeres und der Liebe Wellen 81. Franz Grillparzer: Die Jüdin von Toledo 82. Friedrich Hebbel: Judith 83. Friedrich Hebbel: Maria Magdalene 84. Conrad Ferdinand Meyer: Novellen 85. Theodor Storm: Der Schimmelreiter 86. Adalbert Stifter: Bunte Steine 87. Adalbert Stifter: Der Nachsommer 88. Theodor Fontane: Der Stechlin

5 89. Theodor Fontane: Effi Briest 90. Wilhelm Raabe: Stopfkuchen 91. Wilhelm Raabe: Die schwarze Galeere IV. Deutsche Literatur vom Naturalismus bis Friedrich Nietzsche: Die Geburt der Tragödie 93. Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra 94. Gerhart Hauptmann: Die Weber 95. Gerhart Hauptmann: Die Ratten 96. Gerhart Hauptmann: Der Biberpelz 97. Gerhart Hauptmann: Bahnwärter Thiel 98. Arno Holz/Johannes Schlaf: Papa Hamlet 99. Frank Wedekind: Frühlings Erwachen 100. Walter Hasenclever: Der Sohn 101. Karl Kraus: Die letzten Tage der Menschheit 102. Kurt Pinthus (Hg.): Menschheitsdämmerung 103. Franz Kafka: Der Proceß 104. Franz Kafka: Das Schloß 105. Franz Kafka: Die Verwandlung 106. Franz Kafka: Ein Landarzt 107. Robert Walser: Fritz Kochers Aufsätze 108. Robert Walser: Jakob von Gunten 109. Rainer Maria Rilke: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge 110. Rainer Maria Rilke: Neue Gedichte 111. Rainer Maria Rilke: Briefe an einen jungen Dichter

6 112. Rainer Maria Rilke: Duineser Elegien 113. Hugo von Hofmannsthal: Der Thor und der Tod 114. Hugo von Hofmannsthal: Der Schwierige 115. Hugo von Hofmannsthal: Der Turm 116. Hugo von Hofmannsthal: Ein Brief ( Chandos-Brief ) 117. Arthur Schnitzler: Der Reigen 118. Arthur Schnitzler: Fräulein Else 119. Lion Feuchtwanger: Jud Süß 120. Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß 121. Robert Musil: Die Amsel 122. Robert Musil: Drei Frauen 123. Heinrich Mann: Der Untertan 124. Heinrich Mann: Die Jugend des Königs Henri Quatre und Die Vollendung des Königs Henri Quatre 125. Thomas Mann: Buddenbrooks 126. Thomas Mann: Der Zauberberg 127. Thomas Mann: Doktor Faustus 128. Thomas Mann: Der Tod in Venedig 129. Thomas Mann: Tonio Kröger 130. Thomas Mann: Mario und der Zaubererer 131. Hermann Hesse: Unterm Rad 132. Hermann Hesse: Demian 133. Hermann Hesse: Der Steppenwolf 134. Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz 135. Erich Maria Remarque: Im Westen nichts Neues 136. Hans Carossa: Rumänisches Tagebuch

7 137. Ernst Jünger: In Stahlgewittern 136. Bertolt Brecht: Trommeln in der Nacht 137. Bertolt Brecht: Baal 138. Bertolt Brecht: Mutter Courage 139. Bertolt Brecht: Galilei 140. Bertolt Brecht: Gedichte 141. Ödön von Horvath: Geschichten aus dem Wienerwald 142. Marieluise Fleißer: Die Pioniere in Ingolstadt 143. Hermann Broch: Die Schlafwandler 144. Gottfried Benn: Morgue 145. Gottfried Benn: Statische Gedichte 146. Gottfried Benn: Probleme der Lyrik 147. Gottfried Benn: Der Ptolemäer 148. Ernst Jünger: Auf den Marmorklippen 149. Walter Benjamin: Berliner Kindheit um Neunzehnhundert 150. Klaus Mann: Mephisto 151. Elias Canetti: Die Blendung 152. Anna Seghers: Das siebte Kreuz 153. Anna Seghers: Transit V. Deutsche Literatur von 1945 bis zur Gegenwart 154. Walter Höllerer (Hg.): Tansit 155. Wolfgang Borchert: Draußen vor der Tür 156. Wolfgang Borchert: Kurzgeschichten

8 156. Johannes Bobrowski: Levins Mühle 157. Marieluise Fleißer: Avantgarde 158. Günter Eich: Träume 159. Paul Celan: Lyrik 160. Paul Celan: Der Meridian 161. Heimito von Doderer: Die Wasserfälle von Slunj 162. Alfred Andersch: Sansibar oder Der letzte Grund 163. Günter Grass: Die Blechtrommel 164. Günter Grass: Katz und Maus 165. Günter Grass: Ein weites Feld 166. Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras 167. Wolfgang Koeppen: Tod in Rom 168. Max Frisch: Stiller 169. Max Frisch: Homo Faber 170. Max Frisch: Andorra 171. Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame 172. Friedrich Dürrenmatt: Die Physiker 173. Peter Weiss: Die Ermittlung 174. Peter Weiss: Die Ästhetik des Widerstands 175. Ilse Aichinger: Spiegelgeschichte 176. Arno Schmidt: Kaff auch Mare Crisium 177. Uwe Johnson: Mutmaßungen über Jakob 178. Uwe Johnson: Jahrestage 179. Heinrich Böll: Wanderer kommst du nach Spa (Erzählungen) 180. Heinrich Böll: Ansichten eines Clowns 181. Ingeborg Bachmann: Die gestundete Zeit

9 182. Ingeborg Bachmann: Das dreißigste Jahr 183. Ingeborg Bachmann: Der Simultan 184. Ingeborg Bachmann: Malina 185. Christa Wolf: Nachdenken über Christa T Christa Wolf: Medea 187. Christa Wolf: Kassandra (einschließlich der Frankfurter Vorlesungen) 188. Alexander Kluge: Lebensläufe 189. Heinar Kipphardt: In Sachen J. Robert Oppenheimer 190. Hans Magnus Enzensberger: Essays 191. Hans Magnus Enzensberger (Hg.): Museum der modernen Poesie 191. Ernst Jandl: Laut und Luise 192. Peter Handke: Publikumsbeschimpfung (Stücke) 193. Peter Handke: Wunschloses Unglück 194. Peter Handke: Versuch über die Jukebox 194. Thomas Bernhard: Der Untergeher 195. Thomas Bernhard: Der Theatermacher 196. Thomas Bernhard: Alte Meister 197. Botho Strauß: Paare, Passanten 198. Botho Strauß: Kalldewey, Farce 199. Irmtraud Morgner: Trobadora Beatriz 200. Heiner Müller: Germania Tod in Berlin 201. Heiner Müller: Hamlet/Maschine 202. Brigitte Reimann: Franziska Linkerhand 203. Jurek Becker: Jakob der Lügner 204. Reiner Kunze: Die wunderbaren Jahre 205. Siegfried Lenz: Deutschstunde 206. Ulrich Plenzdorf: Die neuen Leiden des jungen W.

10 207. Monika Maron: Stille Zeile sechs 208. Monika Maron: Pawels Briefe 209. Christoph Hein: Drachenblut 210. Hermann Kant: Die Aula 211. Bernward Vesper: Die Reise 212. Peter Rühmkorf: Lyrik 213. Wolfgang Hildesheimer: Marbot 214. Wolfgang Hildesheimer: Mozart 215. Martin Walser: Das fliehende Pferd 216. Manfred Durzak (Hg.): Erzählte Zeit. 50 deutsche Kurzgeschichten der Gegenwart 217. Christoph Ransmayr: Die letzte Welt 218. Elfriede Jelinek: Lust oder Gier 219. Durs Grünbein: Über den Schnee 220. Patrick Süßkind: Das Parfüm 221. Christian Kracht: Faserland 222. Christian Kracht: 1979 VI. Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur 223. Daniel Defoe: Robinson Crusoe 224. Jonathan Swift: Gullivers Reisen 225. Achim von Arnim/Clemens Brentano: Des Knaben Wunderhorn 226. Jacob und Wilhelm Grimm: Kinder- und Hausmärchen 227. E.T.A.Hoffmann: Nußknacker und Mausekönig 228. Heinrich Hoffmann: Der Struwwelpeter 229. Wilhelm Busch: Max und Moritz

11 230. Carlo Collodi: Die Abenteuer des Pinocchio 231. Lewis Caroll: Alice im Wunderland 232. Hans Christian Andersen: Märchen 233. Mark Twain: Tom Sawyer 234. Robert Louis Stevenson: Die Schatzinsel 235. Emmy von Rhoden: Trotzkopf 236. Else Ury: Nesthäkchen (ein Band) 237. Karl May: Winnetou (ein Band) 238. Johanna Spyri: Heidi 239. Erich Kästner: Emil und die Detektive 240. Astrid Lindgren: Pippi Langstrumpf 241. Otfried Preußler: Krabat 242. Michael Ende: Momo 243. Michael Ende: Die unendliche Geschichte 244. Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Feuerkelch Leseaufgaben für die Leselistenprüfung in A6 I. Deutsche Literatur vom Mittelalter bis zum Barock: Von den aufgeführten Titeln sind nach Wahl mindestens 10 zu lesen. II. Deutsche Literatur von der Aufklärung bis zur Klassik: Von den aufgeführten Titeln sind nach Wahl mindestens 10 zu lesen. III. Deutsche Literatur von der Romantik bis zum Realismus Von den aufgeführten Titeln sind nach Wahl mindestens 10 zu lesen. IV. Deutsche Literatur vom Naturalismus bis 1945 Von den aufgeführten Titeln sind nach Wahl mindestens 10 zu lesen. V. Deutsche Literatur von 1945 bis zur Gegenwart Von den aufgeführten Titeln sind nach Wahl mindestens 20 zu lesen. VI. Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur Von den aufgeführten Titeln sind nach Wahl mindestens 10 zu lesen.

12 Wichtig: Es dürfen nur Titel von verschiedenen Autoren/innen ausgewählt werden. Es ist bei der Auswahl der Werke darauf zu achten, dass alle literaturhistorischen Epochen und Gattungen berücksichtigt werden. Der Nachweis der Kenntnisse über die gewählten Titel ist Bestandteil von Studienund Prüfungsleistungen.

Lektüreliste. für das Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Lektüreliste. für das Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft Lektüreliste für das Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft Hinweise: Titel zur Lyrik werden nicht aufgeführt; es empfiehlt sich, für diese Gattung auf einige der gängigen Anthologien zurückzugreifen.

Mehr

Lektüreliste 1. Gesetzliche Bestimmungen 2. Funktion

Lektüreliste 1. Gesetzliche Bestimmungen 2. Funktion Lektüreliste 1. Gesetzliche Bestimmungen Die Erstellung dieser Lektüreliste erfolgt aufgrund 9 des neuen Studienplanes für das Diplomstudium Deutsche Philologie aufgrund D4 und für das "Lehramtsstudium

Mehr

Geschichte der deutschen Literatur

Geschichte der deutschen Literatur Geschichte der deutschen Literatur 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Band II Vom 19. Jahrhundert bis

Mehr

Prof. Dr. Frank Almai Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Prof. Dr. Frank Almai Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft Institut für Germanistik Professur für Neuere deutsche Literatur und Kulturgeschichte Einführung in die Neuere deutsche 1. Vorlesung: Einführung: Spezifik literarhistorischer Kommunikationsprozesse / Zur

Mehr

Mündliche Ergänzungsprüfung Niveau FM Pädagogik (Vorkurs PH) 2013

Mündliche Ergänzungsprüfung Niveau FM Pädagogik (Vorkurs PH) 2013 Kantonsschule Olten Hardwald 4600 Olten Mündliche Ergänzungsprüfung Niveau FM Pädagogik (Vorkurs PH) 2013 Inhalte und Kompetenzen im Fach Deutsch (S. Wohlgemuth, N. Orfei) Vorgaben: Die Kandidatinnen und

Mehr

Liste der AutorInnen Arp, Hans Bachmann, Ingeborg Ball, Hugo Bayer, Konrad Benn, Gottfried Brecht, Bertolt Brentano, Clemens Braun, Volker Busch, Wilhelm Celan, Paul Claudius, Matthias Droste-Hülshoff,

Mehr

Zeitraum/Epoche/Literaturströmung

Zeitraum/Epoche/Literaturströmung 1600 ca. 1700 Barock: 2 Texte (1x Simplicissimus, 1 Drama frei wählbar) 1700 ca. 1800 Aufklärung: 2 Texte Empfindsamkeit: 1 Text (wenn hier Dramentext, dann Sturm und Drang ein Prosatext bzw. umgekehrt)

Mehr

Klassensätze für Schüler der 8. bis 12. Klasse

Klassensätze für Schüler der 8. bis 12. Klasse Klassensätze für Schüler der 8. bis 12. Klasse -Deutschsprachige Titel Autor und Titel Literarische Form Exemplare Ergänzende Medien Barenboym, Aron: Lebenszeichen Weltkrieg 32 - Böll, Heinrich: Ansichten

Mehr

Medienliste. Standard sortiert nach Haupteintrag (Verfasser) Bernhard Schlink / Der Vorleser. Bertold Brecht / Der kaukasische Kreid

Medienliste. Standard sortiert nach Haupteintrag (Verfasser) Bernhard Schlink / Der Vorleser. Bertold Brecht / Der kaukasische Kreid Albert-Schweitzer-Schule Medienliste Albert-Schweitzer-Schule (Gymnasium) In der Krebsbach 10 36304 - Alsfeld Tel.: 6631918490 Fax.: 6631918491 email: poststelle@albert-schweitzer.alsfeld.sch Standard

Mehr

Lektüre für Studierende der Germanistik (Literaturwissenschaft)

Lektüre für Studierende der Germanistik (Literaturwissenschaft) Lektüre für Studierende der Germanistik (Literaturwissenschaft) In den Studien- bzw. Prüfungsordnungen aller Studiengänge wird die Kenntnis literaturhistorischer Zusammenhänge verlangt. Ihr Nachweis setzt

Mehr

Die deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts

Die deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts Hermann Wiegmann Die deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts Königshausen & Neumann Einleitung 9 1.Hauptteil: Die Literatur von 1900 bis 1918 11 1.1 Zur gesellschaftlichen Situation um 1900 11 1.2 Wesentliche

Mehr

Leseliste Neuere Germanistik. Zusammengestellt auf der Grundlage einer modifizierten Leseliste von Wolfgang Riedel (Würzburg)

Leseliste Neuere Germanistik. Zusammengestellt auf der Grundlage einer modifizierten Leseliste von Wolfgang Riedel (Würzburg) Leseliste Neuere Germanistik. Zusammengestellt auf der Grundlage einer modifizierten Leseliste von Wolfgang Riedel (Würzburg) Die nachfolgenden Titel stellen Empfehlungen dar. Sie haben weder normativen

Mehr

ca althochdeutsche, mittelhochdeutsche, frühneuhochdeutsche Literatur

ca althochdeutsche, mittelhochdeutsche, frühneuhochdeutsche Literatur ca. 750-1600 althochdeutsche, mittelhochdeutsche, frühneuhochdeutsche Literatur frühe mündliche Dichtung mit christlichen Inhalten, Übersetzungen aus dem Lateinischen durch Mönche in Klöstern für das Volk,

Mehr

MATUR DEUTSCH MÜNDLICHE MATUR, LEKTÜRE-VORSCHLÄGE

MATUR DEUTSCH MÜNDLICHE MATUR, LEKTÜRE-VORSCHLÄGE MATUR DEUTSCH MÜNDLICHE MATUR, LEKTÜRE-VORSCHLÄGE Zeichenerklärung: 1 = Antike (griech.autoren) 2 = ausserdeutsche Literatur (vor allem Shakespeare, Molière, slawische, lateinamerikanische, nordische Literatur)

Mehr

Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur?

Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur? Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur? Das Lesen von Literatur für die Matur sollte mehr als nur eine Pflichtübung sein. Deshalb ist es auch wichtig, dass ihr euch einige Zeit für das Erstellen

Mehr

Lektürekurs Leseliste Literatur (2-Fach BA SLKuK, PO 2012)

Lektürekurs Leseliste Literatur (2-Fach BA SLKuK, PO 2012) Lektürekurs Leseliste Literatur (2-Fach BA SLKuK, PO 2012) Im Folgenden finden Sie die von uns zusammengestellte Leseliste. Die fettgedruckten Werke gelten als Pflichtlektüre und müssen von allen Teilnehmer*innen

Mehr

UNIVERSITÄT AUGSBURG Die Mitwachsende Leseliste

UNIVERSITÄT AUGSBURG Die Mitwachsende Leseliste UNIVERSITÄT AUGSBURG Die Mitwachsende Leseliste Lektüreempfehlungen des Lehrstuhls für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Augsburg Juni 2003 Mitwachsende Leseliste Die hier entworfene

Mehr

ii Einleitung: Der Kritiker Marcel Reich-Ranicki und seine Literaturgeschichte Von Thomas Anz

ii Einleitung: Der Kritiker Marcel Reich-Ranicki und seine Literaturgeschichte Von Thomas Anz Inhalt ii Einleitung: Der Kritiker Marcel Reich-Ranicki und seine Literaturgeschichte Von Thomas Anz Zur Einführung 23 Das Herz - der Joker der deutschen Dichtung 36 Die verkehrte Krone oder Juden in der

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS

INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS Erster Abschnitt Germanische Frühzeit (bis 750) A) Geschichtliche Einführung B) a/ Tacitus b/ Sagenkreise ; C) a/ Ulfilas b/ Edda - ^weiter Abschnitt Althochdeutsche Zeit (75 0-105 0)

Mehr

Die Dichtung der Bürger Hans Sachs Der Lauf der Welt

Die Dichtung der Bürger Hans Sachs Der Lauf der Welt Kurzüberblick über die deutsche Literaturgeschichte Seite 1 von 5 1. Altgermanische (bis 800 v. Chr.) (= meist vorchristliche : Das Heldentum) Merseburger Zaubersprüche Hildebrandslied 2. Frühmittelalterliche

Mehr

Lyriktheorie. Philipp Reclam jun. Stuttgart. Texte vom Barock bis zur Gegenwart. Herausgegeben von Ludwig Völker

Lyriktheorie. Philipp Reclam jun. Stuttgart. Texte vom Barock bis zur Gegenwart. Herausgegeben von Ludwig Völker Lyriktheorie Texte vom Barock bis zur Gegenwart Herausgegeben von Ludwig Völker 14905340 Philipp Reclam jun. Stuttgart Inhalt Einleitung 7 1. Martin Opitz: Von der Disposition oder abtheilung der dinge

Mehr

Lektüre-Liste für Studierende im B.A./ M.A.-Studiengang

Lektüre-Liste für Studierende im B.A./ M.A.-Studiengang Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien Abt. Neuere Deutsche Literaturwissenschaft Lektüre-Liste für Studierende im B.A./ M.A.-Studiengang Fortunatus (1509) Wickram, Georg: Der Goldfaden (1557)

Mehr

»Zur EditionEinführungDie Sängerin AntonelliDie wunderlichen NachbarskinderDer Verbrecher aus verlorener Ehre«Teil 1

»Zur EditionEinführungDie Sängerin AntonelliDie wunderlichen NachbarskinderDer Verbrecher aus verlorener Ehre«Teil 1 Die deutsche Literatur! Erzählungen I Eine Auswahl 1 1 2-3 4-7 8-10 tl 2 1-10 11 12 3 1 2-5 6 7-12 Marcel Reich-Ranicki Johann Wolfgang Goethe Johann Wolfgang Goethe Friedrich Schiller Friedrich Schiller

Mehr

FACHBEREICH GERMANISTIK

FACHBEREICH GERMANISTIK LESELISTE Die gelisteten Werke stellen ein literarhistorisch und literarästhetisch repräsentatives Corpus dar, das die Basis für eine professionelle Beschäftigung mit Literatur bildet und das Sie sich

Mehr

Mit Originalprüfungen. und. Musterlösungen online auf

Mit Originalprüfungen. und. Musterlösungen online auf Mit Originalprüfungen und Musterlösungen online auf www.lernhelfer.de Meilensteine der deutschsprachigen Literatur seit der Aufklärung 1774 Goethes Briefroman Die Leiden des jungen Werthers über eine unglückliche

Mehr

Liste der literarischen Werke für Kandidierende der mündlichen Deutsch Aufnahmeprüfung

Liste der literarischen Werke für Kandidierende der mündlichen Deutsch Aufnahmeprüfung Liste der literarischen Werke für Kandidierende der mündlichen Deutsch Aufnahmeprüfung Antike Sophokles König Oedipus Mittelalter Hartmann von Aue Der arme Heinrich Frühe Neuzeit W. Shakespeare Die tragische

Mehr

Deutsche Literaturgeschichte Band 9. Ingo Leiß und Hermann Stadler. Weimarer Republik

Deutsche Literaturgeschichte Band 9. Ingo Leiß und Hermann Stadler. Weimarer Republik Deutsche Literaturgeschichte Band 9 Ingo Leiß und Hermann Stadler Weimarer Republik 1918-1933 I. EINFÜHRUNG IN DIE EPOCHE I. Politische Grundlagen 11 I.I Die ungeliebte Republik 11 i.2 Österreich - der»staat,

Mehr

Prof. Dr. Rüdiger Zymner Lehrveranstaltungen Stand 8/2013. Stilparodien. Textanalytisches Proseminar. Lyrikparodien. Textanalytisches Proseminar

Prof. Dr. Rüdiger Zymner Lehrveranstaltungen Stand 8/2013. Stilparodien. Textanalytisches Proseminar. Lyrikparodien. Textanalytisches Proseminar LEHRVERANSTALTUNGEN WS 1986/87 SS 1987 WS 1987/88 WS 1988/89 SS 1989 WS 1989/90 SS 1990 WS 1990/91 SS 1991 WS 1991/92 SS 1991 WS 1992/93 SS 1993 WS 1993/94 Stilparodien. Textanalytisches Proseminar Lyrikparodien.

Mehr

Primärliteratur für die mündliche Prüfung

Primärliteratur für die mündliche Prüfung 1 Prof. A. Solbach Deutsches Institut Primärliteratur für die mündliche Prüfung Für die -Themen nutzen Sie bitte folgenden Sammelband als Grundlage. Alle darin abgedruckten Gedichte des jeweiligen Autors

Mehr

German Studies MA Exam Departmental Reading List

German Studies MA Exam Departmental Reading List German Studies MA Exam Departmental Reading List The reading list for the MA exam consists of four sections covering German literature and film from the Middle Ages to the 21st century. Section I - Medieval

Mehr

Literatur der Klassik (1786-1805)

Literatur der Klassik (1786-1805) Literatur der Klassik (1786-1805) Johann H. W. Tischbein: Goethe in der Campagna (1786) Goethes Hauptwerke der klassischen Periode Schauspiele Iphigenie auf Tauris (1779) Egmont (1788) Torquato Tasso

Mehr

Taufer, Barbara : Der Uhrmacher. Tabori, George : Mein Kampf. Tucholsky, Kurt : Schloß Gripsholm. Tucholsky, Kurt : Schriften (Auswahl)

Taufer, Barbara : Der Uhrmacher. Tabori, George : Mein Kampf. Tucholsky, Kurt : Schloß Gripsholm. Tucholsky, Kurt : Schriften (Auswahl) ט טאופר, ברברה : השען..תרגום : דפנה עמית. כתר, 2002 Taufer, Barbara : Der Uhrmacher. וינה בשנת המהפכה, 1848. מוזס להמן, יהודי בעל נכסים, שואף להצטרף לחברה הגבוהה של וינה. הוא בוחר ברוזן וטרשטיין, אציל

Mehr

Literaturliste Sek I Vorschläge und Materialien aus dem. Deutschbuchfestgelegt in 2011

Literaturliste Sek I Vorschläge und Materialien aus dem. Deutschbuchfestgelegt in 2011 Klasse 5 Renate Welsh: Max, der Neue (SB, S. 10f.) Lene Mayer-Skumanz: Mit jedem redest du anders (SB, S. 11f.) Kirsten Boie: Mit Jakob wurde alles anders (SB, S. 25-28) Ingrid Kötter: Von Supereltern

Mehr

Holtei. Bieniek Verschiedene Autoren DiCamillo. Naumann Lechner Verschiedene Autoren

Holtei. Bieniek Verschiedene Autoren DiCamillo. Naumann Lechner Verschiedene Autoren I. Deutsch Lehrkraft / -kräfte Autor 5a Schmidt R. Holtei 5 b Härteis 5 c Wurm Nöstlinger Bieniek Verschiedene Autoren DiCamillo 5 d Holler Preußler 5 e Seitz Holtei 5 f Sperber S. Naumann Lechner Verschiedene

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Germanische Frühzeit. Mittelalter. Reformationszeit. Barock

Inhaltsverzeichnis. Germanische Frühzeit. Mittelalter. Reformationszeit. Barock 458 1 3 3 4 Germanische Frühzeit Geschichte 8 Die Germanen 8 Literatur 10 Ursprünge der deutschen Sprache 10 Germanische Dichtung 12 Althochdeutsche heidnische Dichtung 13 Mittelalter Blick auf die Epoche

Mehr

Maturitätsprüfungen ISME Deutsch Literaturauswahl

Maturitätsprüfungen ISME Deutsch Literaturauswahl Literaturauswahl Maturitätsprüfungen Maturitätsprüfungen ISME Deutsch Literaturauswahl Die kursiven Zahlen geben die (für die Leselisten anzurechnenden) Leseseiten an, nicht die Seitenzahlen der Buchausgaben.

Mehr

Teil A Grundlagen zur fachlichen und didaktischen Erschließung von Novellen und Erzählungen 13

Teil A Grundlagen zur fachlichen und didaktischen Erschließung von Novellen und Erzählungen 13 Vorwort 10 Teil A Grundlagen zur fachlichen und didaktischen Erschließung von Novellen und Erzählungen 13 1 Einführung 14 2 Aufbau und Ziele 14 2.1 Curriculare Voraussetzungen 15 2.2 Auswahl und Eignung

Mehr

Inhalt. Poesie ist kein Zuckerguss Ein Vorwort von Konstantin Wecker 19. Mit ist zu licht zum Schlafen. Bist ein seltner Fisch 27 Konstantin Wecker

Inhalt. Poesie ist kein Zuckerguss Ein Vorwort von Konstantin Wecker 19. Mit ist zu licht zum Schlafen. Bist ein seltner Fisch 27 Konstantin Wecker Inhalt Poesie ist kein Zuckerguss Ein Vorwort von 19 Mit ist zu licht zum Schlafen Bist ein seltner Fisch 27 Erstes Liebeslied eines Mädchens 28 Eduard Mörike Mir ist zu licht zum Schlafen 29 Achim von

Mehr

Prof. Dr. Sabine Schneider Vorlesung: Einführung in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts (Drama, Roman, Novelle) HS 08 114d0

Prof. Dr. Sabine Schneider Vorlesung: Einführung in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts (Drama, Roman, Novelle) HS 08 114d0 1 Prof. Dr. Sabine Schneider Vorlesung: Einführung in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts (Drama, Roman, Novelle) HS 08 114d0 Do 14.00-15.45 Vorlesungsplan 18.09. Tragödie der Frühaufklärung *

Mehr

Inhalt. 1 Barock ( ) Aufklärung ( ) Vorwort

Inhalt. 1 Barock ( ) Aufklärung ( ) Vorwort Inhalt Vorwort 1 Barock (1600 1720)... 1 1.1 Die Epoche des Barock... 1 1.1.1 Die politische Situation... 1 1.1.2 Kulturelle Voraussetzungen... 2 1.2 Die Literatur des Barock... 3 1.2.1 Von der Regelhaftigkeit

Mehr

Literaquiz - Lösungen

Literaquiz - Lösungen Literaquiz - Lösungen Ein Literaturquiz am Tag der offenen Tür 2004 der Universität Stuttgart Die Abteilung Neuere Deutsche Literatur lädt zu einem multimedialen Quiz ein! Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

Mehr

Préalable d allemand

Préalable d allemand 1 Préalable d allemand LISTE DE LECTURES PROPOSEES La liste qui suit n'est ni complète ni contraignante. Son objectif est d'aider les candidate-s à constituer une liste personnelle qui doit être approuvée

Mehr

Thomas Lang. Immer nach Hause. Literaturliste zur Lesung

Thomas Lang. Immer nach Hause. Literaturliste zur Lesung Thomas Lang Immer nach Hause Literaturliste zur Lesung Asmodi, Herbert: Vor dem Sturm Signatur: 13 = Film Vor Böll, Heinrich: Die schwarzen Schafe Böll, Heinrich: Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Mehr

Jahrgangsstufe 11: Grundkurs - Jahrgangsstufe 12:

Jahrgangsstufe 11: Grundkurs - Jahrgangsstufe 12: - 362 - Vorschläge zur Textauswahl Jahrgangsstufe 11: Literatur der Aufklärung und des Sturm und Drang - von Lessing (Emilia Galotti, Minna von Barnhelm, Nathan der Weise) - von Goethe (Götz von Berlichingen),

Mehr

Netzwerk Sprache 1 Kapitel 1 Kulturportfolio

Netzwerk Sprache 1 Kapitel 1 Kulturportfolio Mögliche Bestandteile der Projektvereinbarung Titel des Portfolios Art und Format des Behältnisses (Freiheit in diesem Bereich kann zu echten Transport- und Lagerungsschwierigkeiten für die Lehrkraft führen)

Mehr

Curriculum Deutsch Abitur 2011 Grundkurs

Curriculum Deutsch Abitur 2011 Grundkurs 11/1 Anspruch auf Selbstbestimmung, auf Sinnfindung für das eigene Leben und Anerkenung dieses Anspruchs bei anderen Menschen Ich-Suche, Verständigung und Wirklichkeitsverarbeitung Rahmenthemen der UV

Mehr

Die Kirschen der Freiheit. Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann. Gleiwitzer Kindheit Septemberlicht Zeit ohne Glocken

Die Kirschen der Freiheit. Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann. Gleiwitzer Kindheit Septemberlicht Zeit ohne Glocken 1 DSD-Bücherliste Andersch, Alfred Becker, Jurek Ben Jelloun, Taher Bichsel, Peter kennenlernen Bienek, Horst Böll, Heinrich Borchert, Wolfgang Brecht, Bertold Britting, Georg de Bruyn, Günter Büchner,

Mehr

Die vier Aspekte einer Nachricht nach Friedemann Schulz von Thun

Die vier Aspekte einer Nachricht nach Friedemann Schulz von Thun Prof. Margit Kleinhappl (8.A-Klasse) Themenkörbe für die mündliche Matura aus Deutsch 2014/15 1) Kommunizieren und Referieren Die vier Aspekte einer Nachricht nach Friedemann Schulz von Thun Bewusste und

Mehr

Informationen zur Feststellungsprüfung im Fach Literatur

Informationen zur Feststellungsprüfung im Fach Literatur Informationen zur Feststellungsprüfung im Fach Literatur Sachstoff (einschließlich Lesekanon) - Kenntnis der 3 literarischen Gattungen: Epik, Dramatik und Lyrik - Überblick über folgende Epochen und literarische

Mehr

Inhalt. Vorwort 12. Umbrüche und Zeitsignaturen. Inhalt 5. Prolog Jahrhundertwende Rainer Maria Rilke Ich lebe grad... (1899) 15

Inhalt. Vorwort 12. Umbrüche und Zeitsignaturen. Inhalt 5. Prolog Jahrhundertwende Rainer Maria Rilke Ich lebe grad... (1899) 15 Inhalt Vorwort 12 Umbrüche und Zeitsignaturen Prolog Jahrhundertwende Rainer Maria Rilke Ich lebe grad... (1899) 15 1914 Erster Weltkrieg Jakob van Hoddis Weltende (1911) 16 Ernst Stadler Der Aufbruch

Mehr

Maturitätsprüfungen ISME Deutsch Auswahl Schwerpunkte

Maturitätsprüfungen ISME Deutsch Auswahl Schwerpunkte Maturitätsprüfungen ISME Deutsch Auswahl Schwerpunkte Thema Fremde Thema Heimatverlust, Fremde Fremde Gerechtigkeit, Staat und Individuum Sophokles: Antigone (Tragödie, A; 56 Schiller, Friedrich: Maria

Mehr

Lajos Némedi DIE GESCHICHTE DER DEUTSCHEN LITERATUR IM 18. JAHRHUNDERT

Lajos Némedi DIE GESCHICHTE DER DEUTSCHEN LITERATUR IM 18. JAHRHUNDERT Lajos Némedi DIE GESCHICHTE DER DEUTSCHEN LITERATUR IM 18. JAHRHUNDERT KLTE Egyetemi Könyvtár DEBRECEN "0247 "1402" Tankönyvkiadó, Budapest Inhalt Vorwort Einführender Überblick Európa im 18. Jahrhundert..

Mehr

Titel Autor Schulstufe Verlag Jahr Hinweis Alfred Andersch: Fahrerflucht. Diekhans, J. (Hg.) Sek I/II Schöningh 2000 Schulbuch

Titel Autor Schulstufe Verlag Jahr Hinweis Alfred Andersch: Fahrerflucht. Diekhans, J. (Hg.) Sek I/II Schöningh 2000 Schulbuch Schulbücher Sek I, II Seite 1 Titel Autor Schulstufe Verlag Jahr Hinweis Alfred Andersch: Fahrerflucht Diekhans, J. Sek I/II Schöningh 2000 Schulbuch Anne Frank. Ein Diekhans, J. SekI/II Schöningh 2000

Mehr

Fundamentum: Obligatorische Leseliste zur deutschen Literatur

Fundamentum: Obligatorische Leseliste zur deutschen Literatur INSTITUT FÜR DEUTSCHE SPRACHE UND LITERATUR II MERK Fundamentum: 7 Obligatorische Lektüre LITERATURWISSENSCHAFT BLATT Fundamentum: Obligatorische Leseliste zur deutschen Literatur Deutschlehrerinnen und

Mehr

Übersicht über die deutschen Literaturepochen

Übersicht über die deutschen Literaturepochen Übersicht über die deutschen Literaturepochen Literaturepochen Zeitspanne Merkmale Wichtige Autoren Mittelalter ca. 750 1350 Althochdeutsche Literatur (ca. 750 1050): Geistliche Gebrauchsliteratur zur

Mehr

INHALT. Für den Leser 5

INHALT. Für den Leser 5 INHALT Für den Leser 5 Begegnen Bert Brecht, Shen Te, die Liebende, spricht*... ^9 Sarah Kirsch, Anziehung 10 Thomas Bernhard, Im Frauengraben 10 Ludwig Hohl, Erzählung vom Knecht 11 Franz Kafka, Gestern

Mehr

PD Dr. Harald Neumeyer 1. Lehrveranstaltungen im Bereich der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft

PD Dr. Harald Neumeyer 1. Lehrveranstaltungen im Bereich der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft PD Dr. Harald Neumeyer 1 Lehrveranstaltungen im Bereich der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft 1.) Seminare an der Universität Bayreuth (seit WS 2000/01): SS 2010 Einführung in die Neuere deutsche

Mehr

Rahmenthemen für die Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien (Staatsexamen) im Fach Deutsch Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Rahmenthemen für die Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien (Staatsexamen) im Fach Deutsch Neuere deutsche Literaturwissenschaft Rahmenthemen für die Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien (Staatsexamen) im Fach Deutsch Neuere deutsche Literaturwissenschaft Fassung vom Oktober 2008 (vgl. Hinweis auf Blatt 5) Gemäß

Mehr

Inhalt. Einleitung Das Genie

Inhalt. Einleitung Das Genie Inhalt Einleitung...... 11 1. Das Genie Johann Kaspar Lavater: Physiognomische Fragmente.... 35 Johann Gottfried Herder: Shakespear... 50 Journal meiner Reise im Jahr 1769... 62 Johann Wolfgang Goethe:

Mehr

Berichte aus der Literaturwissenschaft. Gerhard Schmitt. Text als Psyche

Berichte aus der Literaturwissenschaft. Gerhard Schmitt. Text als Psyche Berichte aus der Literaturwissenschaft Gerhard Schmitt Text als Psyche Eine Einführung in die analytische Psychologie CG. Jungs für Literaturwissenschaftler Shaker Verlag Aachen 1999 EINLEITUNG 11 1. DAS

Mehr

Inhalt. I Poesie des Herzens

Inhalt. I Poesie des Herzens Inhalt I Poesie des Herzens CONRAD FERDINAND MEYER Poetik 15 ALBRECHT GOES Das Wagnis ]5 SIGMUND VON BIRKEN Floridan bildet seine Gedanken aus in Form eines Hertzens 16 JUSTINUS KERNER Poesie 16 HERMANN

Mehr

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen 2. Frühere Lehrveranstaltungen 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: SS 2016: V: Überblick über das Fach Germanistik (mit J. Schneider)

Mehr

Inhalt. 1. Das Genie. JOHANN KASPAR LAVATER: Physiognomische Fragmente Der Mensch und sein Herz

Inhalt. 1. Das Genie. JOHANN KASPAR LAVATER: Physiognomische Fragmente Der Mensch und sein Herz Inhalt Einleitung 11 1. Das Genie JOHANN KASPAR LAVATER: Physiognomische Fragmente 35 JOHANN GOTTFRIED HERDER: Shakespear 50 Journal meiner Reise im Jahr 1769 62 JOHANN WOLFGANG GOETHE: Wanderers Sturmlied

Mehr

1.1 Verschiedene Sprachvarietäten erkennen Kommunikative Kompetenz erwerben Weiterführendes: Sprache als System von Symbolen 27

1.1 Verschiedene Sprachvarietäten erkennen Kommunikative Kompetenz erwerben Weiterführendes: Sprache als System von Symbolen 27 Basismodul 1 Sprechen als kommunikatives Handeln 9 1.1 Verschiedene Sprachvarietäten erkennen 10 1.2 Kommunikative Kompetenz erwerben 21 1.3 Weiterführendes: Sprache als System von Symbolen 27 2 Sachtextanalysen

Mehr

Nach Angabe der Lehrperson, mindestens drei Termine pro Semester, davon eine mündliche Präsentation

Nach Angabe der Lehrperson, mindestens drei Termine pro Semester, davon eine mündliche Präsentation 1 Allgemeine Anmerkungen Der Schullehrplan stützt sich auf den Bildungsplan zur Verordnung über die berufliche Grundbildung Buchhändlerin / Buchhändler vom 14. November 2008. Der Schullehrplan richtet

Mehr

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE - BASISLISTE - DEUTSCHE LITERATUR DES MITTELALTERS Vorbemerkung: Die vorliegende Liste orientiert sich bei ihrer Auswahl an langjährigen Gepflogenheiten der bayerischen

Mehr

Die Fenster auf, die Herzen auf]

Die Fenster auf, die Herzen auf] Die Fenster auf, die Herzen auf] Gedichte zum Frühling Verlag Robbert Baron van Haersolte Die Gedichte B Am Baume Luise Büchner 89 An den Frühling Salomon Geßner 250 Nikolaus Lenau 76 Friedrich Schiller

Mehr

Inhalt Von den Anfängen Vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit

Inhalt Von den Anfängen Vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit Inhalt Von den Anfängen 1. Wann beginnt die deutsche Literatur? (Goethe: Werther) 11 2. Womit beginnt die deutsche Literatur? (Merseburger Zaubersprüche) 13 Vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit 3. Wann gab

Mehr

Neue E-Book s im Dezember 2015

Neue E-Book s im Dezember 2015 Neue E-Book s im Dezember 2015 Auf den Titel klicken, sich anmelden, lesen, kopieren, drucken oder im http://aleph.gr.ch suchen, finden, anklicken, anmelden und lesen Fachbücher Fischer, Renate Problemorientiertes

Mehr

THEMEN FÜR DIE STAATSEXAMENSKLAUSUR IM FRÜHJAHR 2014

THEMEN FÜR DIE STAATSEXAMENSKLAUSUR IM FRÜHJAHR 2014 THEMEN FÜR DIE STAATSEXAMENSKLAUSUR IM FRÜHJAHR 2014 Frühromantik... 2 Gottfried Benn... 3 Fabel und Parabel im 18. Jahrhundert... 4 Dialogliteratur des 17. Jahrhunderts... 5 Novelle im 19. Jahrhundert...

Mehr

Zum Glück. Wege und Umwege. Philipp Reclam jun. Stuttgart. Herausgegeben von Jörg Zirfas

Zum Glück. Wege und Umwege. Philipp Reclam jun. Stuttgart. Herausgegeben von Jörg Zirfas Zum Glück Wege und Umwege Herausgegeben von Jörg Zirfas Philipp Reclam jun. Stuttgart Inhalt Einleitung Eine Warnung vor dem Glück 15 Was ist Glück? DEUTSCHES WÖRTERBUCH Glück 23 HERAKLIT Das Glück, der

Mehr

Deutsch Klasse 9. Themen Kerncurriculum Methoden Schulcurriculum Fächer verbindend

Deutsch Klasse 9. Themen Kerncurriculum Methoden Schulcurriculum Fächer verbindend Deutsch Klasse 9 Themen Kerncurriculum Methoden Schulcurriculum Fächer verbindend Argumentieren und Erörtern Freie Erörterung: dialektischer Aufbau Übungen zur praktischen Rhetorik Stilmittel/rhetorische

Mehr

Empfehlung Literaturgeschichten - 7

Empfehlung Literaturgeschichten - 7 Empfehlung Literaturgeschichten - 7 Orientierung zum Thema Literaturgeschichte im Deutschunterricht - 8 VL-Deutsche Literatur-3_Erste Sitzung_221007-10 Thema Analyse Literaturgeschichte Brainstorming:

Mehr

Zulassungsprüfung Handelsakademie Lehrplan 2004

Zulassungsprüfung Handelsakademie Lehrplan 2004 HAK-Zulassungsprüfung D E U T S C H PRÜFERINNEN: Dipl.-Päd. MMag. Sylvia Sator-Seiser Mag. Silvia Schmidt Die Aufgabe der Prüferinnen besteht ausschließlich aus dem Korrigieren der schriftlichen Arbeit

Mehr

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen 2. Frühere Lehrveranstaltungen 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: WS 2009/10: V: Überblick über das Fach Germanistik (mit K. Turgay;

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

005 Einführungen. Abrisse (hier nur Germanistik i.g.) 010 Grundlegende Untersuchungen. (hier nur Germanistik i.g.) Lehrbücher

005 Einführungen. Abrisse (hier nur Germanistik i.g.) 010 Grundlegende Untersuchungen. (hier nur Germanistik i.g.) Lehrbücher Deutsch (DE ) Allgemeines 000 Lexika. Wörterbücher. Handbücher 001 Deutsche Sprachwissenschaft 002 Deutsche Literaturwissenschaft 003 Atlanten. Bildwerke 005 Einführungen. Abrisse (hier nur Germanistik

Mehr

GERMAN PLAYS AT COLORADO COLLEGE 1962-PRESENT Besuch der Alten Dame Dürrenmatt directed by James Fox

GERMAN PLAYS AT COLORADO COLLEGE 1962-PRESENT Besuch der Alten Dame Dürrenmatt directed by James Fox 1 GERMAN PLAYS AT COLORADO COLLEGE 1962-PRESENT 1962 Besuch der Alten Dame Dürrenmatt directed by James Fox 1963 Woyzeck Büchner directed by James Dyson 1964 Draußen vor der Tür Borchert directed by Susan

Mehr

Kursbeschreibung. Leistungen und Erwartungen

Kursbeschreibung. Leistungen und Erwartungen German 71: German Literature from Goethe to Nietzsche Department of Germanic Languages and Literatures Siztungen: Dienstag und Donnerstag von 11:30 bis 13 Uhr Ort: One Bow Street, Room 330 Dozent: Dr.

Mehr

Lektürehilfen Autor / Titel Seite 1 Schultyp Anz. Standort. L Lektürehilfen

Lektürehilfen Autor / Titel Seite 1 Schultyp Anz. Standort. L Lektürehilfen Lektürehilfen Autor / Titel Seite 1 Schultyp Anz. Standort L Anregungen für den Literaturunterricht (pegasus) L Anregungen für den Literaturunterricht (pegasus) - Lektürehilfen - Schänzlin: Frauenbilder

Mehr

Der Mensch und die Gesellschaft

Der Mensch und die Gesellschaft Deutsch-Abitur 2012: Hinweise zu Unterrichtsschwerpunkten und Klausuren im 1. Kursjahr Hinweise: Abkürzungen: PM = Pflichtmodul, WPM = Wahlpflichtmodul, GS = Ganzschrift Seitenzahlen beziehen sich auf

Mehr

Büscher, Wolfgang: Deutschland, eine Reise / Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., S., ISBN

Büscher, Wolfgang: Deutschland, eine Reise / Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., S., ISBN Großdruck-Bücher Blümel, Otto: Hermann Hesses Indienreise : eine Moritat ; als Schattenspiel in Verse und Bilder gebracht / Hrsg. mit einem Nachw. von Volker Michels. - 1. Aufl., [Nachdr.]. - Frankfurt

Mehr

Bayern. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bayern. Alle Angaben ohne Gewähr. Bayern Alle Angaben ohne Gewähr. Die Abiturthemen 2012 richten sich nach den Inhalten der Lehrpläne für das Bayerische Gymnasium, hier besonders nach den Plänen für die Jahrgangsstufen 11 und 12. Deutsch

Mehr

Klassenlesetexte - Literatur für die Oberstufe 1

Klassenlesetexte - Literatur für die Oberstufe 1 Klassenlesetexte - Literatur für die Oberstufe 1 Anzahl der Exemplare/Autor/Titel 21 Bauer Wolfgang: Magic Afternoon. 22 Bernhard Thomas: Alte Meister. 22 Ein Kind. 17 Bergengruen Werner: Die Feuerprobe.

Mehr

10 DM 1972 D Sportler 403 prf 10,00 F prf 10,00 G prf 10,00 J prf 10,00

10 DM 1972 D Sportler 403 prf 10,00 F prf 10,00 G prf 10,00 J prf 10,00 BRD Gedenkprägungen Jaeger Nr. 5 DM 1952 D Germanisches Museum 388 vz 395,00 1955 F Friedrich von Schiller 389 vz+ 335,00 von PP oder Erstabschlag 1955 G Markgraf von Baden 390 vz 265,00 1957 J Freiherr

Mehr

Curriculum Deutsch Abitur 2012 Leistungskurs

Curriculum Deutsch Abitur 2012 Leistungskurs 11/1 Anspruch auf Selbstbestimmung, auf Sinnfindung für das eigene Leben und Anerkenung dieses Anspruchs bei anderen Menschen Ich-Suche, Verständigung und Wirklichkeitsverarbeitung 1. UV 2. UV Rahmenthemen

Mehr

Dramentheorie. Texte vom Barock bis zur Gegenwart. Philipp Reclam jun. Stuttgart. Herausgegeben von Peter Langemeyer ',. ',.

Dramentheorie. Texte vom Barock bis zur Gegenwart. Philipp Reclam jun. Stuttgart. Herausgegeben von Peter Langemeyer ',. ',. ',. ',. : - - ' ~ Dramentheorie Texte vom Barock bis zur Gegenwart Herausgegeben von Peter Langemeyer Philipp Reclam jun. Stuttgart Inhalt Einleitung 13 1. Martin Opitz: Buch von der Deutschen Poeterey

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Was wird aus mir? Leitthema 8. Atemlos schwarz 32

Inhaltsverzeichnis. Was wird aus mir? Leitthema 8. Atemlos schwarz 32 Inhaltsverzeichnis Was wird aus mir? Leitthema 8 Wer suchet.......................................................9 Mit fünfzehn hat man noch Träume Wilfried Schmitz.................9 Job statt Beruf Eckart

Mehr

Inhalt. Auge in Auge mit dem Gedicht. Ein Vorwort

Inhalt. Auge in Auge mit dem Gedicht. Ein Vorwort Inhalt Auge in Auge mit dem Gedicht. Ein Vorwort u Das Glück des Ungeküßten Heinrich Hetzbold von Weißensee: Wol mich der stunde 15 Pfeilschnell ins Glück Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau: Sonnet.

Mehr

Inhalt. 1 Die linden Lüfte sind erwacht

Inhalt. 1 Die linden Lüfte sind erwacht Inhalt 1 Die linden Lüfte sind erwacht Friedrich von Hagedorn: Der Frühling... 13 Anna Louisa Karsch: An den jungen Lenz... 15 Johann Wolfgang Goethe: Frühzeitiger Frühling... 17 März... 19 Friedrich Schiller:

Mehr

Trierer Leseliste Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Trierer Leseliste Neuere deutsche Literaturwissenschaft Trierer Leseliste Neuere deutsche Literaturwissenschaft Das Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft lebt vom Vergnügen an der Lektüre und von der Lust daran, nicht nur leicht zugängliche und

Mehr

Inhalt. Einleitung 9. digitalisiert durch: IDS Basel Bern. Gedichte des Sturm und Drang und der Klassik 1997

Inhalt. Einleitung 9. digitalisiert durch: IDS Basel Bern. Gedichte des Sturm und Drang und der Klassik 1997 Inhalt Einleitung 9 I. Dein Schwert, wie ist's von Blut so rot?... 17 1. Das Lied vom Herrn von Falckenstein. Volksballade aus dem Elsaß, überliefen von Johann Wolfgang Goethe 2. Dein Schwert, wie ist's

Mehr

INHALT. Einleitung 5. Josef Weinheber, Sankt Martin mit dem Mantel... 8 Gerhard Fritsch, Der hl. Martin 9. Hans Carossa, Barbaratag 12

INHALT. Einleitung 5. Josef Weinheber, Sankt Martin mit dem Mantel... 8 Gerhard Fritsch, Der hl. Martin 9. Hans Carossa, Barbaratag 12 260 INHALT Einleitung 5 Der heilige Martin Josef Weinheber, Sankt Martin mit dem Mantel... 8 Gerhard Fritsch, Der hl. Martin 9 Die heilige Barbara Hans Carossa, Barbaratag 12 Advent Rudolf Alexander Schröder,

Mehr

Lektüreliste. Mittelalter

Lektüreliste. Mittelalter Lektüreliste Die folgende Liste von 20 Titeln der älteren und 100 Titeln der neueren deutschen Literatur sowie 8 Titeln der Kinder- und Jugendliteratur versteht sich als Handreichung zum Studium der Germanistischen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Deutsche Liebeslyrik vom Barock bis zur Gegenwart - Wichtige Interpretationen zum Themenfeld: Liebeslyrik Das komplette Material finden

Mehr

ÜBER DIE LIEBE. Gedichte und Interpretationen aus der. herausgegeben von Marcel Reich-Ranicki Insel Verlag. Frankfurter Anthologie

ÜBER DIE LIEBE. Gedichte und Interpretationen aus der. herausgegeben von Marcel Reich-Ranicki Insel Verlag. Frankfurter Anthologie ÜBER DIE LIEBE Gedichte und Interpretationen aus der Frankfurter Anthologie herausgegeben von Marcel Reich-Ranicki Insel Verlag INHALT Der von Kürenberg: Ich zôch mir einen valken. 15 Peter Rühmkorf 16

Mehr

Götter im poetischen Gebrauch

Götter im poetischen Gebrauch Jörg Ennen Götter im poetischen Gebrauch Studien zu Begriff und Praxis der antiken Mythologie um 1800 und im Werk H. v. Kleists LlT Inhaltsverzeichnis : Seite 0. Einleitung 1 0.1. Gegenstand und Zielsetzung

Mehr

Empfehlungen für weitere Lektüren

Empfehlungen für weitere Lektüren Arbeitsbereich Neuere deutsche Literatur und Literaturtheorie Studienführer Empfehlungen für weitere Lektüren Die nachfolgende Liste von Titeln aus dem 16. bis zum 20. Jahrhundert soll Ihnen helfen, unkompliziert

Mehr

Baum, L. Frank Berens, E. M Carroll, Lewis Cervantes, Miguel de Christie, Agatha Conrad, Joseph... 4

Baum, L. Frank Berens, E. M Carroll, Lewis Cervantes, Miguel de Christie, Agatha Conrad, Joseph... 4 Content English... 4 Baum, L. Frank... 4 Berens, E. M... 4 Carroll, Lewis... 4 Cervantes, Miguel de... 4 Christie, Agatha... 4 Conrad, Joseph... 4 Dante, Alighieri... 4 Dickens, Charles... 4 Dostoyevsky,

Mehr

A Sprechen. B Schreiben

A Sprechen. B Schreiben 2 Inhalt A Sprechen 1 Referieren rhetorische Fertigkeiten üben 10 1.1 Ein Referat inhaltlich vorbereiten 11 Die Aufgabe klären (11) Überblicksinformationen sammeln und thematisch ordnen (12) Recherche

Mehr