Forex Handel! Was ist der Forex Handel eigentlich? Vier Handelsarten bei Devisengeschäften. FXCONSULTING.ORG Come to Life - Come to Forex

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Forex Handel! Was ist der Forex Handel eigentlich? Vier Handelsarten bei Devisengeschäften. FXCONSULTING.ORG Come to Life - Come to Forex"

Transkript

1 FXCONSULTING.ORG Come to Life - Come to Forex Forex Handel! Ein lukratives Geschäft: durch das Internet wird der Devisenhandel immer populärer. Das sogenannte Forex Trading zieht Jahr für Jahr Millionen privater Investmentanleger in seinen Bann. Mit den nötigen Kenntnissen, Strategien und einer kleinen Portion Risikobewusstsein, ist es hier möglich sein Geld schnell zu vermehren. Durch eine gesunde Vorbereitung auf die Arbeit als Forex Trader können auch Neulinge schnell Teil des großen und intensiven Geschäfts mit Devisen werden. Was ist der Forex Handel eigentlich? Als Forex wird der Devisenmarkt bezeichnet auf dem globale Währungen gehandelt werden. Das Trading mit Devisen ist heutzutage dank der Einführung des elektronischen Forex Handels an den Börsen auch für private Investoren einfach von jedem Ort der Welt möglich. Der Name Forex leitet sich aus dem englischen Ausdruck Foreign Exchange ab. Auf den drei Finanzmärkten Geldmarkt, Kapitalmarkt und Devisenmarkt wird jeden Tag mit einem Handelsvolumen von mehreren Billionen US-Dollar gearbeitet. Während auf dem Geldmarkt zumeist mit Tages- und Termingeld gehandelt wird und der Kapitalmarkt sich in Renten- und Aktienmarkt teilt, liegt das weitaus größte finanzielle Volumen deutlich im Devisenmarkt. Täglich wird an den internationalen Börsen mit einem Volumen von mehr als 4 Billionen US- Dollar (4.000 Milliarden) in Devisen gehandelt. Seit einigen Jahren haben auch private und kleine Anleger die Chance, dort tätig zu werden. Da die Baken wenig bis gar nicht für Produkte werben, die sich mit dem Devisenmarkt auseinandersetzen, ist der Forex Handel außerhalb des Internets bei Privatanlegern noch recht unbekannt. Vier Handelsarten bei Devisengeschäften Eine Vielzahl unterschiedlicher Handelsformen macht das Forex Trading sehr abwechslungsreich. Der Trend geht in den letzten Jahren allerdings vermehrt zu Devisenkassageschäften, die sich durch schnellere Abwicklungen von maximal zwei Tagen auszeichnen. Beim Devisenkassageschäft handelt es sich lediglich um einen reinen Währungstausch. Eine große Position nehmen auch Devisentermingeschäfte ein. Nach dem Geschäftsabschluss vergehen zwischen drei Werktagen und mehreren Monaten bis zum Erfüllungstag. Über Gewinn und Verlust entscheidet die Regelung, dass beide Vertragspartner, unabhängig vom Kursverlauf, die Vertragsbedingungen dringend einzuhalten haben. Kurssicherungs- und Hedgegeschäfte sind aus strategischen Gründen Teil der Devisentermingeschäfte. Devisenswapgeschäfte gelten als reine Kurssicherungsgeschäfte. Dabei werden gleich zwei Währungen zum Tag des Geschäftsabschlusses getauscht, zu einem späteren und fest vereinbarten Termin findet wiederum ein Rücktausch statt.

2 Dem Optionsverkäufer wird bei Devisenoptionsgeschäften das Recht eingeräumt, eine Währung zu einem festgelegten Kurs zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines Zeitraumes zu liefern. Dieses Recht wird erkauft, da der Käufer dem Verkäufer eine Optionsprämie zahlt. Der Verkäufer der Option steht dann je nach Vereinbarung in der Pflicht, die Währung entweder zu liefern oder entgegenzunehmen. Worum geht es beim Forex Handel? Das Prinzip von Forex Handel ist eigentlich sehr simpel: Ein Trader kauft eine ausgewählte Währung, während er gleichzeitig eine andere Währung verkauft. Er setzt auf einen Anstieg des Wertes der angekauften Währung, um diese später wieder in seine Ausgangswährung zu tauschen und aus den Kursschwankungen einen Gewinn zu erwirtschaften. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, auf ein Sinken der Währung zu setzen. Die wirtschaftliche Situation des Landes, in welchem die jeweilige Währung als Zahlungsmittel genutzt wird, hat einen großen Einfluss auf die Schwankungen in den Kursen. Geht es der USA wirtschaftlich kurzzeitig schlecht, in der Eurozone aber findet ein Aufschwung statt, so steigt der Wert eines Euros im Vergleich zum Wert eines US-Dollars an. Hauptwährungen und Währungspaare am Forex-Markt Weltweit gibt es hunderte verschiedene Länder, die meisten gleich mit einer eigenen Währung. Beim Devisenhandel lässt sich generell jede Währung gegen eine andere tauschen. Die meisten Forex Broker aber haben sich auf einige Hauptwährungen spezialisiert, mit denen ihre Kundinnen und Kunden handeln können. Darunter sind natürlich der US-Dollar (USD), der Euro (EUR) und der japanische Yen (JPY). Als weitere Hauptwährungen gelten der Pfund aus Großbritannien (GBP), der Schweizer Franken (CHF) und der Dollar aus Kanada (CAD), Australien (AUD) und Neuseeland (N ZD). Exotische Währungspaare lassen sich selbstverständlich auch handeln, sollten aber zum Einstieg erst einmal vernachlässigt werden. Nicht jeder Laie konzentriert sich zu Anfang direkt auf die wirtschaftliche Situation der Demokratischen Republik Kongo und bemüht sich um den Kursverlauf von Währungspaaren mit dem Kongo-Franc. Abgesehen davon ist dies ein wirtschaftlich riskantes Unterfangen, für das deutsche Händler meist nicht die notwendigen Informationen zusammensammeln können. Für den echten Handel werden Währungspaare gebildet. Trader kaufen also eine Währung A und verkaufen dafür gleichzeitig die Währung B. Die Abkürzungen für die Währungspaare ergeben sich aus der Basiswährung A im ersten und der Kurswährung B im zweiten Teil. Beim Handel von Euro zu US-Dollar wird beispielsweise das Währungspaar mit EUR/USD abgekürzt. Alle relevanten Abkürzungen für die Währungen lassen sich schnell merken. Der zu einem Währungspaar angezeigte Kurswert gibt an wieviel von Kurswährung B benötigt wird, um eine Einheit von Währung A zu erstehen. Bei einem Kurs EUR/USD von 1,4637 müssen also 1,4637 US-Dollar gezahlt werden, um einen Euro zu kaufen. Wenn der Devisenhändler einen Euro verkaufen möchte, so würde er bei diesem Kurs also 1,4637 US- Dollar bekommen. Die Angaben gehen immer auf vier Nachkommastellen, da sich erst hier sekündliche Kursänderungen einsehen lassen. Bei üblicher Schwankung wird der US-Dollar nicht innerhalb von einer Stunde um fünf Cent teurer.

3 Grundbegriffe im Forex Handel Beim Forex Trading wird mit sogenannten Hebeln gearbeitet. Das heißt, dass der private Investor mit viel mehr Geld handeln kann, als er beim Forex Broker eigentlich eingezahlt hat. Dadurch erst können sich hohe Gewinne ergeben. Allerdings steigen natürlich im entgegengesetzten Fall auch die Verluste. Ohne einen solchen Hebel wäre der erzielte reine Gewinn sehr gering. Würde bei einem Kauf-Trade beispielsweise mit 500 auf eine Kurssteigerung des Euros gesetzt, der angenommen bei 1,3080 US-Dollar steht, dann würde sich bei einem Verkauf zu 1,3085 gerade einmal ein Gewinn von 19 Cent einstellen, also weniger als 0,1 Prozent. Ausschlaggebend ist immer die letzte Nachkommastelle, der sogenannte Pip. Der Wert des Pips ist aber immer verschieden und hängt wiederum von der sogenannten Lot-Größe ab. Der Lot bezeichnet die Menge der gehandelten Währung. Von den Forex Brokern werden verschiedene Lot-Größen angeboten. Üblicherweise wird aber ein Lot von genutzt. Das heißt, um EUR/USD zu handeln, muss der Trader 1 Lot für kaufen. Hier allerdings setzt der Hebel des Brokers ein. Dieser stellt die benötigten dem Trader beispielsweise für nur zur Verfügung werden praktisch geliehen. Als Sicherheitsleistung (der sogenannte Margin) wird dann beispielsweise ein Prozent des geliehenen Geldes gefordert. Dieser Spread muss sich auf dem Konto des Traders befinden. Gewinn und Verlust mit Forex Handel Gewinn und Verlust im Forex Trading ergeben sich aus den unterschiedlichen Tauschkursen bei Kauf und Verkauf von bestimmten Devisen. Üblicherweise bewegen sich diese in einem sehr kleinen prozentualen Bereich. Als sogenannten Tic bezeichnen Experten die minimale Veränderung eines Handelskurses, die sich nur in der vierten Nachkommastelle zeigt. Mit wenigen Trades lässt es sich deshalb nicht reich werden. Das eingesetzte Geld und die Masse an Handelsereignissen machen den Unterschied. Beim Forex Trading selbst geht es vor allem darum, den Kursverlauf anhand der Charts für die nächsten Minuten (oder auch Stunden) vorherzusagen und entsprechend in eine Währung zu investieren. Wird beispielsweise EUR/USD gekauft, dann setzt der Händler auf einen steigenden Wechselkurs. Mit einem Verkauf gibt er die Prognose auf einen fallenden Kurs an. Allerdings kann Kauf und Verkauf nicht wortwörtlich gesehen werden. Ein wirklicher An- und Verkauf findet erst bei Abschluss des Trades statt. Der Trade wird mit Kauf/Verkauf der jeweiligen Währung eröffnet, nach einiger Zeit der Kursveränderungen wieder geschlossen. Erst dann wird der eigentliche Handel ausgeführt, sodass Verluste oder Gewinne realisiert werden. Sehr ungewohnt ist die Unterscheidung zwischen Kauf- und Verkauf-Trade. Bei einem Kauf wird auf eine Kurssteigerung gesetzt, während aber ohne einen eigentlichen Kauf geleistet zu haben auch ein Verkauf-Trade eröffnet werden kann. Wenn ein Trader auf einen Kursfall setzt, dann öffnet er einen Verkaufs-Trade und kann diesen später, wenn der Kurs tatsächlich gefallen ist, realisieren. Die Differenz aus dem Schlusskurs und dem anfänglichen Kurs beim Verkaufs-Trade stellt nun den Gewinn oder Verlust dar.

4 Wie errechnet sich der Gewinn beim Forex Trading? Entscheidend ist für Trader natürlich immer, wie hoch der persönliche finanzielle Gewinn oder Verlust liegt. Dazu muss eine Rechnung bemüht werden, die am besten am Beispiel zu verdeutlichen ist. Angenommen, es wird 1 Lot EUR/USD zu einem Kurs von 1,3680 gekauft. Der Kurs steigt auf 1,3685. Für wurde 1 Pip zu gekauft. Der Gewinn berechnet sich nun wie folgt: (1 Pip/ Kurs) x Lot = Gewinn pro Pip 0,0001/ 1,3680) x = 7,30 Euro Gewinn pro Pip In unserem Fall haben wir einen Gewinn von 5 Pips gemacht, müssen also 7,30 mit 5 multiplizieren. Der Gesamtgewinn liegt damit bei 36,50. Das klingt auf den ersten Blick bei einer Investition von sehr wenig, entspricht aber einer Zunahme von 1,825 Prozent. Vor dem Hintergrund, dass der Leitzins der EZB 2013 beispielsweise auf 0,5 Prozent gesenkt wurde und die meisten Banken die Zinsen für Konten und Sparbücher dementsprechend anpassen, ist der Gewinn durchaus zufriedenstellend. Auf den Finanzmärkten sollte generell immer in Prozent gedacht werden, um sich Gewinne und Verluste besser vor Augen zu führen und zu bewerten. Mit diesen 1,825 Prozent Gewinn, die meist schon innerhalb weniger Minuten erwirtschaftet werden, lässt sich nun zusätzlich zum eigentlichen Einsatz spekulieren. Alternativ können diese schnell verdienten 36,50 natürlich auch einbehalten und als echter Gewinn ausgezahlt werden. Zu beachten ist allerdings, dass 36,50 ebenso schnell verloren wie gewonnen werden können. Ab welchem Anfangskapital ist Forex Trading möglich? Mittlerweile interessieren sich immer mehr private Investoren für Forex Trading. Die Forex Broker passen sich dem an und möchten auch dem kleinen Mann einen Einstieg in den Devisenhandel ermöglichen. Aus diesem Grund hat man sogenannte Mini-Lots entwickelt. Ein solcher Lot kostet beispielsweise anstatt für einen Lot nur 100, bringt aber per Hebel auch nur zum Handeln. Damit ist ein kostengünstiger Einstieg gesichert. Vorsicht ist dennoch geboten, denn auch kleines Geld kann schnell verloren werden. Vor der Anmeldung und dem Handeln mit Echtgeld ist es ratsam, auf einem kostenlosen Demoaccount die Funktionen des Forex Brokers zu testen und die eigenen Strategien auszuprobieren. Forex Trading Testaccount Ein ambitionierter Trader sollte sich schon vor dem ersten Ankauf eine genaue Handelsstrategie zurechtgelegt haben. Im Vorhinein ist es notwendig, sich über die Spielregeln des Forex Trading zu informieren und sich auch mit der Trading Software vertraut zu machen. Meistens gibt es dazu kostenlose Test-Accounts, bei denen mit Spielgeld in Höhe von mehreren tausend Euro gehandelt werden kann. Diese Programme müssen von einem Anfänger studiert werden, um mit jeder Tücke vertraut zu sein. Im Idealfall ist das erste Trading Programm auch in der eigenen Sprache verfügbar. In den nächsten Monaten des Handelns aber bietet sich an, auf eine englischsprachige Software umzusteigen, um früh

5 mit den Fachbegriffen in Verbindung zu kommen. Bei der langfristigen Informationsbeschaffung hilft die Kenntnis über spezielle Ausdrücke sehr. Vor dem Handel mit echtem Geld sollte das eigene Trading Programm blind beherrscht werden. Alle Funktionen müssen im Vorhinein beim Trading im Demokonto überprüft und entdeckt werden. Das einfache Lesen von Erklärungen genügt meist nicht, learning by doing steht im Vordergrund. Alle Anbieter, die ihren Neukunden ein kostenloses Testkonto zur Verfügung stellen, haben Vor- und Nachteile. Auch die Benutzeroberflächen der Trading Programme können sich stark voneinander unterscheiden. Es lohnt sich, selbstständig zu vergleichen und die individuell ansprechendste Plattform zu wählen. Eine attraktive Trading Software bietet einen leichten und unkomplizierten Überblick und lässt sich einfach benutzen. Der erste Handelsversuch mit echtem Geld sollte kein zaghaftes Testen der Funktionen und des Marktes sein. Wichtig ist, sich bereits eine ganz individuelle Handelsstrategie zurechtgelegt zu haben. Viele Blogger und selbsternannte Forex-Experten veröffentlichen im Internet immer wieder ihre ganz eigenen Strategien, die garantiert zu hohen Gewinnen führen sollen. Dem ist in den meisten Fällen nicht zu trauen. Darüber hinaus würde das Erlernen dieser Strategien sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Zeit, die ambitionierte Forextrader lieber in die Informationsbeschaffung und Ausfertigung einer eigenen Strategie investieren sollten. Nur so ist zu gewährleisten, dass die eigene Trading-Art auch dem persönlichen Risikogefühl entspricht. Die meisten im Internet zu findenden Trading- Strategien sind eher sehr offensiv ausgelegt. Für jemanden, der Verluste möglichst vollständig vermeiden möchte, sind diese Taktiken wenig zielführend. Was spricht für den Forexhandel? Der Forexhandel verspricht Tradern, die mit der nötigen Kenntnis und einer hohen Verantwortung traden, hohe Renditen bei vergleichsweise geringem Einsatz. Durch das geringe Startkapital und die eingesetzten Hebel kann im Idealfall aus 50 Euro mit wenigen Trades über Euro werden. Hinzuweisen ist aber auch auf das Risiko, dass Geld schnell verloren werden kann. Positiv erscheint, dass Trader sowohl auf steigende, als auch auf fallende Kurse setzen können. Jede Marktbewegung kann sich also finanziell lohnenswert für den Händler entwickeln. Gleichzeitig ist der Forexhandel von anderen Märkten beinahe unabhängig. Mit der nötigen Kenntnis lässt sich aus dem Forex Trading schnell ein kleiner Nebenverdienst oder eine Haupteinnahmequelle generieren, und das bequem von Zuhause. Quelltext: Forexmag

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 24: Oktober 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fremdwährungskonten immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank. Werbemitteilung Bis zu 200-facher Hebel! Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.de Den Hebel in vielen Märkten ansetzen. Von einer

Mehr

Alpari Trading-Akademie Devisenhandel Ihr Einstieg in diese Anlageklasse

Alpari Trading-Akademie Devisenhandel Ihr Einstieg in diese Anlageklasse Alpari Trading-Akademie Devisenhandel Ihr Einstieg in diese Anlageklasse Referent: Tobias Spreiter, Head of Sales Webinar mit der Traders media GmbH, 30.01.2013 Agenda 1. Merkmale des Devisenmarkts 2.

Mehr

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren.

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Vorwort des Autors: Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Ich bin weder Banker noch Finanzdienstleister und ich möchte

Mehr

Darstellung des FX-Handelsmodells

Darstellung des FX-Handelsmodells Die flatex GmbH (flatex) vermittelt als Anlagevermittler über ihre Website www.flatex.de u. a. FX/ Forex-Geschäfte. Bei dem über flatex vermittelten FX-Handel liegt folgendes Modell zugrunde: Foreign Exchange:

Mehr

Warum erhält man nun bei bestimmten Trades Rollover und muss bei anderen hingegen Rollover zahlen?

Warum erhält man nun bei bestimmten Trades Rollover und muss bei anderen hingegen Rollover zahlen? Carry Trades Im Folgenden wollen wir uns mit Carry Trades beschäftigen. Einfach gesprochen handelt es sich bei Carry Trades um langfristige Positionen in denen Trader darauf abzielen sowohl Zinsen zu erhalten,

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

CAD FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

CAD FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: CAD FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

BEHERRSCHEN SIE DEN MARKT IN 10 MINUTEN

BEHERRSCHEN SIE DEN MARKT IN 10 MINUTEN BEHERRSCHEN SIE DEN MARKT IN 10 MINUTEN WARUNG VOR RISIKOREICHEN INVESTITIONEN: Der Handel mit Devisen (Forex) und Differenzkontrakten (CFDs) ist hochspekulativ, sehr risikoreich und möglicherweise nicht

Mehr

2. Anwendung der Grundlagen des wirtschaft - lichen Rechnens bei Bankgeschäften

2. Anwendung der Grundlagen des wirtschaft - lichen Rechnens bei Bankgeschäften 2. Anwendung der Grundlagen des wirtschaft - lichen Rechnens bei Bankgeschäften 2.1. Fremdwährungen Sie möchten ein Wochenende in London verbringen und besorgen sich daher vorsorglich bereits in Österreich

Mehr

Copyright by Steffen Kappesser

Copyright by Steffen Kappesser www.steffenkappesser.de Tradingbeispiel Seite 1 von 5 Copyright by Steffen Kappesser Liebe Trader, in Anlage möchte ich Ihnen ein aktuelles Beispiel eines Swing Trades aufzeigen. Dieses Beispiel zeigt

Mehr

benötigt Prinzipien: Transparenz Fairness Profitabilität

benötigt Prinzipien: Transparenz Fairness Profitabilität benötigt Prinzipien: Transparenz Fairness Profitabilität ForexGT The right choice based on the right tools. Verantwortungsvolles Handeln ist bestimmt von Der Wunsch, transparente und faire Tools für den

Mehr

Devisenhandel kompakt

Devisenhandel kompakt Devisenhandel kompakt Devisen handeln aber wie? Einleitung 1 Der FOREX Broker 1 Handelszeiten 1 Die Währungen 2 Der Spread 2 Der Hebel (Leverage) 2 Das Lot 3 Der Devisenhandel kurz und knapp 3 Die Margin

Mehr

Kunden-Benefits. Sicherheit als höchste Priorität: Transparenz, die nicht zu überbieten ist:

Kunden-Benefits. Sicherheit als höchste Priorität: Transparenz, die nicht zu überbieten ist: Sicherheit als höchste Priorität: Die beste Kapitalanlage taugt nichts, wenn das Geld der Anleger nicht sicher vor Betrug geschützt ist. Die Überwachung durch Aufsichtsbehörden sollte daher ein absolutes

Mehr

Herzlich Willkommen zur Präsentation von. Erfahren Sie alles über Ihre Chancen als GDA. (c) by HaWo Holding Inc., 2015, All rights reserved

Herzlich Willkommen zur Präsentation von. Erfahren Sie alles über Ihre Chancen als GDA. (c) by HaWo Holding Inc., 2015, All rights reserved Herzlich Willkommen zur Präsentation von Erfahren Sie alles über Ihre Chancen als GDA. Hon. Prof. Dr. Michael Sander, MLM-Experte & Yossef Bar, The Brain von GDI The Brain in Tel Aviv Die klaren Fakten

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 30. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 30. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte EUR / USD Niedrige Volatilität Der EUR/USD klettert nun langsam höher, nach

Mehr

http://editor.wix.com/html/editor/web/renderer/render/document/bc06ec43-4214-47cc...

http://editor.wix.com/html/editor/web/renderer/render/document/bc06ec43-4214-47cc... Seite 1 von 11 Start Projekte Baukästen Trading Internet Unterhaltung Hersteller Hinweise Impressum Seite 2 von 11 Seite 3 von 11 Seite 4 von 11 Seite 5 von 11 Seite 6 von 11 Seite 7 von 11 Seite 8 von

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading Grundlagen und Allgemeines zu CFDs Der CFD-Handel im Überblick CFDs (Contracts for Difference) sind mittlerweile aus der Börsenwelt

Mehr

MAVEST WOCHENBERICHT (38.KW) 19.09.-23.09.2011

MAVEST WOCHENBERICHT (38.KW) 19.09.-23.09.2011 1 MAVEST WOCHENBERICHT 38. KW 2011 MAVEST WOCHENBERICHT (38.KW) 19.09.-23.09.2011 (25. September 2011) Die Volatilität ist zurück. In der Berichtswoche traf es Rohstoffe ganz besonders hart. Die Kursbewegungen

Mehr

Bankgeschäfte nachgerechnet!

Bankgeschäfte nachgerechnet! Bankgeschäfte nachgerechnet! Fremdwährung - Girokonto - Wertpapiere - Veranlagung - Finanzierung von Alexandra Kuhnle-Schadn, Rainer Kuhnle 3., aktualisierte und erweiterte Auflage 2010 Bankgeschäfte nachgerechnet!

Mehr

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank DAB Margin Trader AG Margin Trading DAB Margin Trader 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Einloggen... 3 2 Anforderung mobiletan... 3 3 Einsehen von Details der Devisenpaare... 4 4 Ordereingabe

Mehr

> Währungsanlagekonto 13 starke Devisen für Sie! Weltweite Chancen für Ihr Geld

> Währungsanlagekonto 13 starke Devisen für Sie! Weltweite Chancen für Ihr Geld > Währungsanlagekonto 13 starke Devisen für Sie! Weltweite Chancen für Ihr Geld > Ihre Vorteile im Überblick! Von starken Währungen profitieren Investieren Sie in Devisen wie US-Dollar oder Britisches

Mehr

Währungen bewegen die Welt

Währungen bewegen die Welt Ein Markt, der alles verbindet Währungen bewegen die Welt» Wir erklären die Grundlagen zum Währungsmarkt. Wie ist der Handel grundsätzlich organisiert, welche Währungen sind die bedeutendsten und was gilt

Mehr

Handelsstrategie / Trading Plan. I. Handels Regeln.

Handelsstrategie / Trading Plan. I. Handels Regeln. Handelsstrategie / Trading Plan Copyright: www.forex-trading-software.ws I. Handels Regeln. 3 Regeln die Sie zu 100% beachten sollen Regel Nummer 1: Stop Loss Egal was für Order Sie öffnen immer mit Stop

Mehr

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08 Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets Risikowarnung 2 Unsere Produkte beinhalten Verlustrisiken und sind nur für erfahrene und risikobereite Anleger geeignet. Beim Trading Account können

Mehr

Einzelaufstellung der Finanzinstrumente PROFESSIONAL Floating Spread direkte Marktausführung

Einzelaufstellung der Finanzinstrumente PROFESSIONAL Floating Spread direkte Marktausführung Einzelaufstellung der Finanzinstrumente PROFESSIONAL Floating Spread direkte Marktausführung CFDs Forex, Indizes, Rohstoffe Symbol AUDCAD.. AUDCHF.. AUDJPY.. AUDNZD.. AUDUSD.. CADCHF.. Bezeichnung zum

Mehr

Fakultät III Wirtschaftswissenschaften Univ.-Prof. Dr. Jan Franke-Viebach

Fakultät III Wirtschaftswissenschaften Univ.-Prof. Dr. Jan Franke-Viebach 1 Universität Siegen Fakultät III Wirtschaftswissenschaften Univ.-Prof. Dr. Jan Franke-Viebach Klausur Internationale Finanzierung Sommersemester 2013 (1. Prüfungstermin) LÖSUNG Bearbeitungszeit: 60 Minuten

Mehr

Kostensenkungskonzept

Kostensenkungskonzept Kostensenkungskonzept Senken Sie Ihre Kreditkosten bis zu 100% mit dem einzigartigen Kostensenkungskonzept für bestehende Euro oder Fremdwährungsdarlehen! Von Devisenkursschwankungen am internationalen

Mehr

FOREX FREIHEIT START Seminar Sie lernen als Einsteiger die Mechaniken des FOREX Marktes und wie Sie den größten Geldberg für sich nutzen können

FOREX FREIHEIT START Seminar Sie lernen als Einsteiger die Mechaniken des FOREX Marktes und wie Sie den größten Geldberg für sich nutzen können fundiert - praxisnah erfolgreich AKADEMIE Wie Sie sich mit FOREX FREIHEIT Seminaren dauerhaft sich Ihren Anteil am 5.000 Mrd. Geldberg sichern Autor: Jürgen Wechsler, Ex-Top-Investmentbanker, Forex-Experte

Mehr

Einsteigerseminar Forex Trading

Einsteigerseminar Forex Trading Einsteigerseminar Forex Trading The mind is everything. What you think you become. Budda Seminare 2013 Was bringt Ihnen unser Seminar? Bevor wir Ihnen mitteilen weshalb Sie von unseren Seminaren profitieren,

Mehr

Der Cost Average Effekt Theorie und Realität

Der Cost Average Effekt Theorie und Realität Der Cost Average Effekt Theorie und Realität Kaum ein Finanzmarkt-Phänomen besitzt bei Anlegern einen ähnlichen Bekanntheitsgrad wie der so genannte Cost Average Effekt. Ihm liegt die Idee zugrunde, dass

Mehr

Unterstützung I. Der kanadische Verbraucherpreisindex wird voraussichtlich bei 1,8 % unverändert bleiben

Unterstützung I. Der kanadische Verbraucherpreisindex wird voraussichtlich bei 1,8 % unverändert bleiben Die Aktienmärkte zeigten in dieser Woche eine starke Leistung: der S&P 500 Index kletterte 26 Punkte oder 2,4 %, um die Woche bei 1117 zu beschließen. Der Benchmark-Index durchbrach mit Leichtigkeit den

Mehr

Posten 5: Rechnen mit Währungen Lehrerinformation

Posten 5: Rechnen mit Währungen Lehrerinformation Posten 5: Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS lesen einen kurzen Info-Text und lösen das Arbeitsblatt. Ziel Die SuS lernen, mit Fremdwährungen zu rechnen und Umrechnungstabellen zu lesen. Material

Mehr

Mengennotierung: Preis für einen EURO ausgedrückt in der Fremdwährung 1 EUR = 1,2086 USD

Mengennotierung: Preis für einen EURO ausgedrückt in der Fremdwährung 1 EUR = 1,2086 USD Währungsrechnen Wechselkurs: Preis für ausländische Währungen Mengennotierung: Preis für einen EURO ausgedrückt in der Fremdwährung 1 EUR = 1,2086 USD Kassakurse: Kurse für Devisen (Buchgeld) Sortenkurse:

Mehr

Gesamtergebnis: 193. Die gestrigen Trades. EUR/USD Trade ausgelöst? GBP/USD Trade ausgelöst? USD/JPY Trade ausgelöst?

Gesamtergebnis: 193. Die gestrigen Trades. EUR/USD Trade ausgelöst? GBP/USD Trade ausgelöst? USD/JPY Trade ausgelöst? Die gestrigen Trades EUR/USD Trade ausgelöst? GBP/USD Trade ausgelöst? USD/JPY Trade ausgelöst? Short 1,4250 Pips Short 1,6235 Pips Short 80,85 Pips 100% Kursziel 1,4180 70 100% Kursziel 1,6165 70 100%

Mehr

Einzelaufstellung der Finanzinstrumente PROFESSIONAL Floating Spread direkte Marktausführung

Einzelaufstellung der Finanzinstrumente PROFESSIONAL Floating Spread direkte Marktausführung Einzelaufstellung der Finanzinstrumente PROFESSIONAL Floating Spread direkte Marktausführung CFDs Forex, Indizes, Rohstoffe Symbol AUDCAD.. AUDCHF.. AUDJPY.. AUDNZD.. AUDUSD.. CADCHF.. Bezeichnung Kanadischen

Mehr

Thomas Stridsman HANDELSSYSTEME, DIE WIRKLICH FUNKTIONIEREN. Entwicklung und Auswertung erfolgreicher Trading-Systeme

Thomas Stridsman HANDELSSYSTEME, DIE WIRKLICH FUNKTIONIEREN. Entwicklung und Auswertung erfolgreicher Trading-Systeme Thomas Stridsman HANDELSSYSTEME, DIE WIRKLICH FUNKTIONIEREN Entwicklung und Auswertung erfolgreicher Trading-Systeme KAPITEL 1 Analysefaktoren der Ergebnisauswertung Welche Analysefaktoren funktionieren

Mehr

Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team. (c) http://devisenhandel-forex.info

Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team. (c) http://devisenhandel-forex.info Das WMA Kreuz Eine FOREX Strategie, die wirklich fukntioniert 1 Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team (c) http://devisenhandel-forex.info Rechtliches! Dieses

Mehr

Wie Sie mit nur 500 Euro Einsatz 137.000 US-Dollar bewegen können...

Wie Sie mit nur 500 Euro Einsatz 137.000 US-Dollar bewegen können... C H A N C E N O F F E N S I V E Wie Sie mit nur 500 Euro Einsatz 137.000 US-Dollar bewegen können... Hanseatic Brokerhouse Securities AG Was SIE bereits über den Währungshandel wissen... Wenn Sie sich

Mehr

Korrigenda Handbuch der Bewertung

Korrigenda Handbuch der Bewertung Korrigenda Handbuch der Bewertung Kapitel 3 Abschnitt 3.5 Seite(n) 104-109 Titel Der Terminvertrag: Ein Beispiel für den Einsatz von Future Values Änderungen In den Beispielen 21 und 22 ist der Halbjahressatz

Mehr

1. Grundlagen DAXEODplus

1. Grundlagen DAXEODplus JANUAR 2014 1. Grundlagen DAXEODplus Das HANDELSSYSTEM DAXEODPLUS liefert Handelssignale auf den deutschen Aktienindex DAX und zwar auf steigende und fallende Kurse. Unsere Erkenntnisse für das HANDELSSYSTEM

Mehr

Merkel nutzt Flüchtlinge aus - Wochenanalyse 39. KW

Merkel nutzt Flüchtlinge aus - Wochenanalyse 39. KW www.in-trading.eu Merkel nutzt Flüchtlinge aus - Wochenanalyse 39. KW Autor: Andrey Bulezyuk, 20.09.2015 Wichtige Termine für diese Handelswoche Fundamentale Nachrichten und Wirtschaftsindikatoren Merkel

Mehr

Signalerkennung KAPITEL 2

Signalerkennung KAPITEL 2 KAPITEL 2 Signalerkennung Signalanalyse über die Bank Austria Candlesticks im Detail Steigendes Signal Steigender Trend Fallendes Signal Fallender Trend Kleiner Trend Unser Kaufkurs Zusammenfassung inkl.

Mehr

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort STRONG SYSMEM V2&V3 Vorwort ich freue mich, dass Sie sich für mein System entschieden haben. Anbei erhalten Sie die Erforderlichen Systemdateien die im ZIP Datei gepackt sind. Durch Forex Trading Systeme

Mehr

HFT high frequency trading Trading oder Betrug?

HFT high frequency trading Trading oder Betrug? HFT high frequency trading Trading oder Betrug? Teil 1 Inhaltsverzeichnis Was ist HFT überhaupt und wie funktioniert es?... 1 Entwicklung von HFT-Systemen und beteiligte Firmen... 3 Bedeutung des HFT...

Mehr

Unterstützung I. Das britische BIP ist voraussichtlich im ersten Quartal um 0,3 % gewachsen

Unterstützung I. Das britische BIP ist voraussichtlich im ersten Quartal um 0,3 % gewachsen Die starke Korrelation zwischen den Aktienmärkten und dem Euro brach in dieser Woche zusammen: Der Euro erholte sich von seinem Tiefststand, aber die Aktienmärkte testeten die Flash-Crash-Tiefststände

Mehr

Kommt jetzt die Euro-Dollar Parität?

Kommt jetzt die Euro-Dollar Parität? Kommt jetzt die Euro-Dollar Parität? www.lynxbroker.de Kommt jetzt die Euro-Dollar Parität? Der Countdown für den Euro läuft: Die Parität, bei der Anleger für einen Euro einen Dollar bekommen, ist nach

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

FOREX UND CFD S. VTAD Regionaltreffen München 9. Juli 2008. Referentin: Karin Roller karin.roller@boersen-knowhow.de

FOREX UND CFD S. VTAD Regionaltreffen München 9. Juli 2008. Referentin: Karin Roller karin.roller@boersen-knowhow.de FOREX UND CFD S VTAD Regionaltreffen München 9. Juli 2008 Referentin: Karin Roller karin.roller@boersen-knowhow.de Agenda FOREX CFD s Grundlagen Historisches Was ist die FOREX? Fachbegriffe Vorteile /

Mehr

Fremdwährungen. (Infoblatt)

Fremdwährungen. (Infoblatt) (Infoblatt) Seit 2002 ist der Euro das gesetzliche Zahlungsmittel in derzeit 17 Staaten der Währungs- und Wirtschaftsunion (WWU). Die 17 Länder heißen: Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich,

Mehr

FOREX UND CFD S. VTAD Regionaltreffen Nürnberg 10. Dezember 2008. Referentin: Karin Roller karin.roller@boersen-knowhow.de

FOREX UND CFD S. VTAD Regionaltreffen Nürnberg 10. Dezember 2008. Referentin: Karin Roller karin.roller@boersen-knowhow.de FOREX UND CFD S VTAD Regionaltreffen Nürnberg 10. Dezember 2008 Referentin: Karin Roller karin.roller@boersen-knowhow.de Agenda FOREX CFD s Grundlagen Historisches Was ist die FOREX? Fachbegriffe Vorteile

Mehr

Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis

Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis 2012 Erste Auflage Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Vorwort Was sind binäre Optionen? Strategie Praxis Zusammenfassung Schlusswort Risikohinweis Vorwort

Mehr

Informationsbroschüre FX24 Capital Inc.

Informationsbroschüre FX24 Capital Inc. Informationsbroschüre FX24 Capital Inc. Sie suchen ein Investment das Ihnen eine hohe Rendite bringt, sicher ist und eine monatliche Auszahlung ermöglicht? Die FX24 Capital Inc. ermöglicht Ihnen all diese

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile.

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile. Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile. Aktienhandel: Aktien sind die Basis für (fast) alle Wertpapiere:

Mehr

WECHSELKURSE DIE EREIGNISSE DIESER WOCHE. openbook.etoro.com. Besuchen Sie etoros neues soziales Handelsnetzwerk: Wöchentlicher Marktüberblick

WECHSELKURSE DIE EREIGNISSE DIESER WOCHE. openbook.etoro.com. Besuchen Sie etoros neues soziales Handelsnetzwerk: Wöchentlicher Marktüberblick Besuchen Sie etoros neues soziales Handelsnetzwerk: openbook.etoro.com Die Aktienmärkte stiegen diese Woche höher, da besser als erwartete Daten aus China den Märkten zu beginn der Woche einen Schub gaben.

Mehr

Aufgabe 1: Folgende Daten liegen zur Eurozone und dem US Dollar vor: die Inflationsrate in der Eurozone betrug in den letzten 12 Monaten: 2,5%

Aufgabe 1: Folgende Daten liegen zur Eurozone und dem US Dollar vor: die Inflationsrate in der Eurozone betrug in den letzten 12 Monaten: 2,5% Aufgabe 1: Folgende Daten liegen zur urozone und dem US Dollar vor: die Inflationsrate in der urozone betrug in den letzten 12 Monaten: 2,5% in den USA betrug sie im gleichen Zeitraum: 2,9 % der aktuelle

Mehr

des Titels»Börse ganz praktisch«von Rolf Morrien und Judith Engst (ISBN 978-3-89879-832-7) 2014 by FinanzBuch Verlag, Münchner Verlagsgruppe GmbH,

des Titels»Börse ganz praktisch«von Rolf Morrien und Judith Engst (ISBN 978-3-89879-832-7) 2014 by FinanzBuch Verlag, Münchner Verlagsgruppe GmbH, 5 Inhalt Vorwort....11 Börse & Börsengeschehen...13 Was genau ist eine Börse?....13 Wofür stehen Bulle und Bär?...14 Ist die Angst vor Börseninvestments begründet?...15 Was sind Spekulationsblasen und

Mehr

Geldmarkt. Finanzmärkte

Geldmarkt. Finanzmärkte Finanzmärkte und ihre Funktionen Euromarkt Geldmarkt Inlands und Auslandsmärkte Kassa und Terminmärkte Finanzmärkte Kapitalmarkt Primärkapitalmarkt Sekundärkapitalmarkt Markt für Zinsmanagementinstrumente

Mehr

Vorgeschlagene Systeme dienen der Information, und regen zum Austausch an, bitte hinterlassen

Vorgeschlagene Systeme dienen der Information, und regen zum Austausch an, bitte hinterlassen Seite 1 von 7 Infoseiten für Dich MANUELLER HANDEL Handelssysteme (die funktionieren könnten). Es wird auch mehr oder weniger schwer, möglich sein, auch die manuellen Handelsstrategie Ideen in einen automatischen

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 13: Dezember 2010. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 13: Dezember 2010. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 13: Dezember 2010 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Deutsche Aktien sind ein Schlager 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei MikeC.Kock MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei Heute vor genau einem Monat begann die erste MPK Trader Ausbildung mit 50% Gewinnbeteligung. Genau 10 Teilnehmer lernen in den nächsten

Mehr

~~ Forex Trading Strategie ~~

~~ Forex Trading Strategie ~~ ~~ Forex Trading Strategie ~~ EBOOK Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Forex Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Was ist FOREX? Was wird am FOREX gehandelt?

Was ist FOREX? Was wird am FOREX gehandelt? Was ist FOREX? Sicher hat man schon einmal davon gehört, dass an den weltweiten Börsen mit den Währungen einzelner Länder gehandelt wird. Dieser Devisenhandel wird FOREX genannt. Der Begriff "FOREX" steht

Mehr

Quartalsupdate Oktober Dezember 2013 für Devisen (30.09.13)

Quartalsupdate Oktober Dezember 2013 für Devisen (30.09.13) Kurzfassung: Quartalsupdate Oktober Dezember 2013 für Devisen (30.09.13) Das Comeback des US-Dollar, kurzfristig unterbrochen durch die Entscheidung der US- Notenbank die Reduzierung der Anleihekäufe nicht

Mehr

Manager. von Peter Pfeifer, Waltraud Pfeifer, Burkhard Münchhagen. Spielanleitung

Manager. von Peter Pfeifer, Waltraud Pfeifer, Burkhard Münchhagen. Spielanleitung Manager von Peter Pfeifer, Waltraud Pfeifer, Burkhard Münchhagen Spielanleitung Manager Ein rasantes Wirtschaftsspiel für 3 bis 6 Spieler. Das Glück Ihrer Firma liegt in Ihren Händen! Bestehen Sie gegen

Mehr

CFD-Handel in wenigen einfachen Worten erklärt

CFD-Handel in wenigen einfachen Worten erklärt CFD-Handel in wenigen einfachen Worten erklärt 1 WAS IST EIGENTLICH ONLINE-HANDEL? Online Handel vereinfacht das Investitionserlebnis und gibt ganz normalen Menschen die Möglichkeit, auf unseren benutzerfreundlichen

Mehr

21.01 21.01. Schweiz Schweizer Franken. Leimgruber/Prochinig: Rechnungswesen für Kaufleute 1 Verlag SKV, 2012

21.01 21.01. Schweiz Schweizer Franken. Leimgruber/Prochinig: Rechnungswesen für Kaufleute 1 Verlag SKV, 2012 Fremde Währungen 21 21 Fremde Währungen Aufgabe 01 21.01 21.01 a) Wie heissen diese Länder und ihre Währungen? Vgl. Schweiz. b) Malen Sie auf der Karte alle Länder mit dem Euro als Zahlungsmittel an. Schweiz

Mehr

Rechnen mit Währungen

Rechnen mit Währungen Arbeitsanweisung Arbeitsauftrag: Die Schüler lesen einen kurzen Info-Text und lösen das Arbeitsblatt. Ziel: Die Schüler lernen, mit Fremdwährungen zu rechnen und Umrechnungstabellen zu lesen. Material:

Mehr

Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier

Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier Der FGBL-Kontrakt ähnelt in seinem Verhalten sehr viel mehr dem Eurostoxx (FESX), als dem FDAX. Kurzfristiges Scalping (häufiges

Mehr

7 Vorteile eines Managed Accounts

7 Vorteile eines Managed Accounts Unternehmen Gründung der deutschefx als deutsche Aktiengesellschaft Ganzheitliche Fokussierung auf den Handel von Devisen (Forex) mit attraktiven Dienstleistungen für Retail-Kunden, Introducing Broker,

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Die DAB Bank hat zum fünften Mal das Anlageverhalten von Frauen und Männern umfassend untersucht. Für die Frauen-Männer-Studie

Mehr

ACI Diploma (009) Musterfragen

ACI Diploma (009) Musterfragen ACI Diploma (009) Musterfragen Setting the benchmark in certifying the financial industry globally 8 Rue du Mail, 75002 Paris - France T: +33 1 42975115 - F: +33 1 42975116 - www.aciforex.org The ACI Diploma

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2015 bis 31. März 2016 AIRC BEST OF U.S.

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2015 bis 31. März 2016 AIRC BEST OF U.S. HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2015 bis 31. März 2016 AIRC BEST OF U.S. INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. März 2016 3 Vermögensaufstellung im Detail 4 Während

Mehr

Sorten und Devisenkurse

Sorten und Devisenkurse Sorten und Devisenkurse Was sind Sorten? Sorten sind Noten und Münzen in fremder Währung. Mit ihnen werden Barzahlungen im Ausland getätigt. Was sind Devisen? Devisen sind Zahlungsmittel in ausländischer

Mehr

Der Cost-Average Effekt

Der Cost-Average Effekt Der Cost-Average Effekt Einleitung Wie sollte ich mein Geld am besten investieren? Diese Frage ist von immerwährender Relevanz, und im Zuge des demographischen Wandels auch für Aspekte wie die private

Mehr

Währungspaare - Schwellenländer

Währungspaare - Schwellenländer Währungspaare - Schwellenländer Symbol /Max. EURCZK Euro zur Tschechischen Krone im Interbankenmarkt EUR 100 000 0.001 0.001 / 30 / 100 0.1 / 50 0.01 EURCZK. Euro zur Tschechischen Krone im Interbankenmarkt

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 21: April 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 21: April 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 21: April 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Mit 26% zu 100% Erfolg 3. Aktuell/Tipps: Gewinne

Mehr

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45 2 Inhalt Die Börse was ist das eigentlich? 5 J Welche Aufgabe hat die Börse? 6 J Ein wenig Geschichte 9 J Die wichtigstenbörsenplätze 15 J Die bedeutendsten Aktienindizes 19 Die Akteure der Börse 29 J

Mehr

Professionelle Methoden der Marktanalyse: Intermarket-Analyse, dynamische Asset Allocation und Vola basierte Stop-Platzierung

Professionelle Methoden der Marktanalyse: Intermarket-Analyse, dynamische Asset Allocation und Vola basierte Stop-Platzierung Investment & Business Days 08. bis 13. März 2016 10. März 2016 Herzlich Willkommen zum Seminar Professionelle Methoden der Marktanalyse: Intermarket-Analyse, dynamische Asset Allocation und Vola basierte

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014 STEINBEIS-HOCHSCHULE BERLIN Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im Januar 2015 Steinbeis

Mehr

Wirtschaft, Finanzen und IT. Handelsverfolgung. http://wirfinit.de/?page_id=12. Computer und Technologie. http://handelsverfolgung.wirfinit.

Wirtschaft, Finanzen und IT. Handelsverfolgung. http://wirfinit.de/?page_id=12. Computer und Technologie. http://handelsverfolgung.wirfinit. Seite 1 von 7 Wirtschaft, Finanzen und IT Computer und Technologie Handelsverfolgung http://handelsverfolgung.wirfinit.de Erfahre hier alles über den automatischen Handel, über den Computer und einem virtuellen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. - Beschreibung - Rendite - Kaufpreis - Stückzinsen - Verzinsung - Rendite - Berechnung. - Fazit. Beschreibung

Inhaltsverzeichnis. - Beschreibung - Rendite - Kaufpreis - Stückzinsen - Verzinsung - Rendite - Berechnung. - Fazit. Beschreibung Inhaltsverzeichnis - Beschreibung - Rendite - Kaufpreis - Stückzinsen - Verzinsung - Rendite - Berechnung - Fazit Beschreibung Die US-Dollar Bundesanleihe ist eine Schuldverschreibung der Bundesrepublik

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon TRADING-SOFTWARE METATRADER5 APPFÜRANDROID A B C Wo kann man den MetaTrader 5 für Android herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt

Mehr

Allgemeine Erläuterungen zu Forex Geschäften

Allgemeine Erläuterungen zu Forex Geschäften Allgemeine Erläuterungen zu Forex Geschäften 1. Begriff des Forexgeschäftes Der Begriff "FOREX" ist eine Zusammensetzung aus den Abkürzungen für "foreign" (for) und "exchange" (ex) und bezeichnet den internationalen

Mehr

Robo Adviser - FAQ Mümü-phà_20150-07

Robo Adviser - FAQ Mümü-phà_20150-07 Robo Adviser - FAQ Mümü-phà_20150-07 1. Was sind Robo Adviser? Hinter dem futuristischen Namen Robo Adviser verbirgt sich ein neuer Trend in der Anlageberatung. Mit Hilfe eines Online-Computerprogramms

Mehr

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart Mein Ereignis im Markt, nach dem ich handle, lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD. Zuerst muss das Ereignis im Markt

Mehr

Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug

Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug Von A wie Aktie bis Z wie Zertifikate - Privatanleger haben eine lange Reihe verschiedener Anlageprodukte in ihren Wertpapierdepots. Und beinahe täglich kommen neue Produkte

Mehr

Kurzzusammenfassung zu Derivate

Kurzzusammenfassung zu Derivate Kurzzusammenfassung zu Derivate In dieser Zusammenfassung wird der Einsatz und die Funktion von : - Devisentermingeschäften - Call- und Put-Optionen (american styled) erläutert. 1. Devisentermingeschäft

Mehr

INFORMATIONSBROSCHÜRE

INFORMATIONSBROSCHÜRE INFORMATIONSBROSCHÜRE Zur Geldanlage der Forexstarinvest Inc. AUSGABE 2015 FOREX STARINVEST INC. www.forexstarinvest.com Supporttelefon Deutschland: 089 3398 4062 Informationsbroschüre Forex Starinvest

Mehr

Forex-Prospekt basierend auf

Forex-Prospekt basierend auf 2014 Forex-Prospekt basierend auf der FXTS Software! In Kooperation mit der Firmen FXTS Ltd. und einem lizenziertem STP Broker sind Renditen weit über dem Durchschnitt im Devisenhandel erzielbar. Optimale

Mehr

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Ich bleibe dabei: Die Aktienbaisse hat begonnen Jetzt wird es ungemütlich: Fallende Aktienkurse sind noch das geringste Übel Salami-Crash: Zwei

Mehr

Börsenpaket FAZfinance.NET

Börsenpaket FAZfinance.NET Börsenpaket FAZfinance.NET Das Börsenspiel auf FAZfinance.NET Allgemeine Fakten Mit 2,3 Mio. PI / Monat und 19.000 UU ist das FAZfinance.NET Börsenspiel das größte im deutschen Internet.* Über 200.000

Mehr

Veranlagen Wertpapiere und Kapitalmarkt

Veranlagen Wertpapiere und Kapitalmarkt Ansparen Veranlagen Wertpapiere und und veranlagen Kapitalmarkt 2 2 In jeder Lebensphase, ob in der Jugend oder im Alter, haben Menschen Wünsche, die Geld kosten. Wenn Sie Schritt für Schritt ein kleines

Mehr

Vermögensverwaltungsmandate für Privatanleger

Vermögensverwaltungsmandate für Privatanleger Ertrag Anlagekategorien TOTAL Liquidität Obligationen 4 0 7 Aktien 0 Diverse & Alternative Anlagen Total 60 40 0 0 0 0 0 0 40 60 7 - reale Erhaltung des Kapitals im - kleine Risikobereitschaft Vordergrund

Mehr

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 1 Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 Wichtige Informationen über das Network Marketing... 5 Auf der Suche nach einer seriösen Partnerfirma...

Mehr

Richten Sie sich nun weitere Chart-Tabs ein, indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen vorhandenen Tab klicken und New Charting Tab wählen.

Richten Sie sich nun weitere Chart-Tabs ein, indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen vorhandenen Tab klicken und New Charting Tab wählen. Die Platform ist in diese vier Fenster eingeteilt: 1. Schnellzugriff um eine Währung zu handeln. 2. Detailierter Einzel-Chart 3. Konten: aufgeteilt in: - Life Funds (Echtgeld) - Virtual Funds (Trainings-Geld)

Mehr

Das Problem Jahr addiert kumuliert

Das Problem Jahr addiert kumuliert Das Problem Viele Anleger haben ein mentales Problem damit, Aktien oder Fonds, die den Erwartungen nicht gerecht geworden sind, nach einer Verlustphase zu verkaufen, um sich nun neu und besser zu positionieren.

Mehr

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage?

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Bestimmt hast du schon mal von der sagenumwobenen und gefürchteten Inflation gehört. Die Inflationsrate gibt an, wie stark die Preise der Güter und

Mehr

Herzlich Willkommen zur Präsentation von

Herzlich Willkommen zur Präsentation von Herzlich Willkommen zur Präsentation von Erfahren Sie alles über Ihre Chancen als GDA. Hon. Prof. Dr. Michael Sander, MLM-Experte, The Brain von GD The Brain in Dubai Die Fakten Jeder Mensch möchte ausreichend

Mehr