Stadtbibliothek Neu-Isenburg Klassensatzliste November 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stadtbibliothek Neu-Isenburg Klassensatzliste November 2014"

Transkript

1 Banscherus, Jürgen: Die Kaugummiverschwörung Arena, S. : Ill. Alter: ab 8 Jahre Gleich bei seinem ersten Fall hat der Privatdetektiv Kwiatkowski eine harte Nuss zu knacken. Wieso verschwinden plötzlich ausgerechnet seine Lieblingskaugummis aus Olgas Kiosk? Bei seinen Ermittlungen gerät Kwiatkowski in eine knifflige Lage. Ein spannender Kinderkrimi mit witzigen Illustrationen. Blobel, Brigitte: Du hast aber Mut! Aufl. - Würzburg : Arena, S. : Ill.. Niko wird Zeuge wie ältere Schüler einen Mitschüler bedrohen. Eine Erzählung, in der es um Verantwortung anderen gegenüber geht, vor allem aber auch um Ehrlichkeit sich selbst gegenüber. Für SchülerInnen ab 9/10 Jahre. Materialien für den Unterricht hierzu gibt es auf der CD-ROM "Zum Lesen verlocken". Blacker, Terence: Zauberhafte Miss Wiss Beltz & Gelberg, 2006 Lesealter: ab 8 Jahren Miss Wiss ist eine moderne Hexe, die überall hilft wo es nötig ist. Als Lehrerin einer 3. Klasse erleben die Kinder ein tolles Schuljahr mit ihr. Unterrichtsmaterialien sind dazu erhältlich. Blobel, Brigitte: Falsche Freundschaft : Gefahr aus dem Internet. Orig.-Ausg. - Würzburg : Arena, S.. - (Arena ; 2962 : Life junior) ISBN : kt. : EUR 5.50 SW: Klassensatz; Internet; Gefahren; Kinderbuch; Online-Chat; Computerspiel Yannick fühlt sich einsam, hat nach dem Umzug in eine neue Stadt noch keine Freunde gefunden. Er sucht Kontakt übers Internet und befreundet sich bald eng mit Chatter Kaktus. Als er sich eines Tages mit Kaktus trifft, erlebt er eine böse Überraschung. Ab 11. Buch zum Thema: Computerspiel und Online-Chat 1

2 Celik, Aygen-Sibel: Seidenhaar Arena-Tb, S. Alter: ab 11 Jahre Canan und Sinem sind zwei junge Türkinnen. Canan trägt aus Überzeugung ein Kopftuch, Sinem nimmt ihr das nicht ab. Doch dann ist Canan eines Tages verschwunden. Hat sie sich radikalen Kreisen angeschlossen? Weiß sie, worauf sie sich da einlässt? Trotz aller unterschiedlichen Ansichten macht Sinem sich auf die Suche nach ihr. Coville, Bruce: Ein Drache in der Schultasche Ravensburg, Alter: ab 9 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Nach langem Zögern überlässt der Besitzer des unheimlichen Ladens Jeremias die Kugel, die er dringend haben will. Die Gebrauchsanleitung offenbart: Die Kugel ist ein Drachenei, das Jeremias nun auszubrüten hat. Nach einem komplizierten Zeremoniell schlüpft das kleine Wesen, dessen Existenz Jeremias zunehmend vor Probleme stellt. DiCamillo, Kate: Winn-Dixie Kate DiCamillo. - Dressler, S. 19 cm. Alter: ab 9 Jahre Das Mädchen Opal, 10 Jahre alt, trifft im Supermarkt auf einen streunenden Hund. Um ihn vor dem Tierfänger zu retten, behauptet sie, der Hund gehöre ihr und nennt ihn Winn-Dixie. Dietl, Erhard: Die Olchis sind da Oetinger, S.: zahlr. Ill. (farb.). Alter: ab 7 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Erhard Dietl erzählt mit Gespür für Spannung und Situationskomik aus dem Leben seiner nicht ganz alltäglichen, wunderbar-chaotischen Olchi-Familie. 2

3 Dölling, Beate: Alles Bestens! Beltz & Gelberg, S. Alter: ab 14 Jahre Der 16-jährige Johannes sperrt sich selber aus der Wohnung aus und beginnt eine 3-tägige Odyssee durch Berlin.. All das erzählt Johannes selbst, mit einer herrlichen Großmäuligkeit und lauter Weisheiten irgendwo zwischen pubertär und philosophisch. Fagerström, Grethe: Peter, Ida und Minimum Familie Lindström bekommt ein Baby. - Maier, Alter: ab 6 Jahre Ein Aufklärungsbuch, das als Bildergeschichte mit Sprechblasen kindgerecht die Sexualität als natürlichen und positiven Teil unseres Lebens darstellt. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendbuchpreis. Fuchs, Thomas: Antonia will keine Petze sein. Würzburg : Arena, S.; 19 cm. (Was hättest du getan?) (Arena-Taschenbuch ; 2792 : Arena life junior) ISBN : kt. : EUR 4.95 SW: Petzen; Kinderbuch; Diebstahl; Klassensatz Endlich hat Antonia auch das neue Nintendo-Spiel. Sie konnte es gebraucht von einem Klassenkameraden kaufen. Aber ist es nicht genau das Spiel, das einer Mitschülerin geklaut wurde? Was soll Antonia tun? Eine spannende Geschichte, bei der man selbst zwischen zwei Lösungsmöglichkeiten entscheiden kann. Ab 9/10 Jahre. Funke, Cornelia: Gespensterjäger auf eisiger Spur Loewe Verl., S. : Ill. Alter: ab 9 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Tom (10) weiß es genau - im Keller wohnt ein Gespenst. In der Familie erntet er nur schallendes Gelächter. Aber Hedwig Kümmelsaft, diplomierte Gespensterjägerin, eilt Tom zu Hilfe. Amüsante Lektüre für SchülerInnen ab 9 Jahren. 3

4 Funke, Cornelia: Der Mondscheindrache Alter: ab 7 Jahre Mit Bildern von der Autorin. - Veränd. Neuausg. - Bindlach : Loewe, S. : zahlr. Ill. (farb.). - (Lesepiraten-Champion) ISBN : fest geb. : EUR 6.90 SW: Erstes Lesealter; Drache; Kinderbuch; Klassensatz In einer Vollmondnacht schlüpfen aus Philipps Geschichtenbuch ein Drache, den er retten muss und ein Ritter, den er nur mit größter Mühe besiegt. Ab 7. Didaktische Handreichungen zu diesem Titel sind ebenfalls vorhanden. Erstes Lesealter Funke, Cornelia: Zottelkralle, das Erdmonster. Fischer, Aufl.. Alter: ab 8 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Das Erdmonster Zottel lebt draußen in einer Höhle, doch lieber würde er bei den Menschen wohnen. Als er schnurstracks ins nächstgelegene Kinderzimmer einzieht, kommt es zu zahlreichen Komplikationen. Die amüsante Geschichte ist in Satzbau, Buchstabengröße und Kapiteleinteilung gut für geübte Leseanfänger geeignet. Die Illustrationen unterstreichen den Text und sorgen für Erholungspausen beim Lesen. Gerold, Ulrike: Jojo und sein erster Fall Ulrike Gerold ; Wolfram Hänel. - Garching bei München : Hase und Igel Verl., 2012, 2. Aufl S. : Ill.; 19 cm. ISBN : kt. : EUR 4.90 NE: Hänel, Wolfram SW: Krimi; Klassensatz Kinderkrimi für 3./4. Klasse - Lehrerhandreichung dazu vorhanden. Zum Inhalt: Jojo ist sauer. Seine Eltern haben beschlossen umzuziehen. Bestimmt wird er sich auf dem Land zu Tode langweilen. Aber schon am Tag ihres Einzugs entwickelt sich alles ganz anders: Jojos Fahrrad wird geklaut und komischerweise ist auch die Gartentür der Familie plötzlich verschwunden! Mithilfe seiner neuen Freunde macht Jojo sich auf die Suche und verfolgt schon bald eine heiße Spur. Oder hat tatsächlich einer seiner Detektivkollegen das Fahrrad geklaut? 4

5 Gräber, Gerhard H.: Neunzehnhundertvierundfünfzig: ein Iseborjer Bub erinnert sich. MT Druck, 2009 Alter: ab 12 Jahre Grün, Max von der: Vorstadtkrokodile Aufl. Alter: ab 9 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Das Krokodil ist das Erkennungszeichen der Bande. Nur wer eine gefährliche Mutprobe Bestanden hat, darf es sich auf die Hose nähen. Ob Kurt, der im Rollstuhl sitzt, auch aufgenommen wird? Härtling, Peter: Ben liebt Anna Beltz & Gelberg, 2010 Alter: ab 9 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Erwachsene meinen, dass Kinder noch nicht wissen, was Liebe ist. So geht es auch Ben und Anna, dem Aussiedlermädchen, das neu in die Klasse kommt. Ben und Anna haben sich eine Weile sehr lieb gehabt. Das ist schön, aber auch schwer... Hasler, Eveline: Hexe Lakritze Literaturkartei. - Verlag an der Ruhr, Alter: ab 7 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Wie alle Hexen zaubert auch Lakritze gern. In der Hexenschule lernt sie eifrig Zaubersprüche. Damit zaubert sie sich einen starken Drachen, der sie beschützen soll. Auch einen Hexenbesen braucht Lakritze, mit dem sie zur Schule fliegen kann. Alles klappt wunderbar. Doch als Lakritze ihre Künste in der Menschenschule ausprobiert, erlebt sie Überraschungen. 5

6 Ibbotson, Eva: Das Geheimnis von Bahnsteig 13 dtv, Aufl. Alter: ab 10 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Der Prinz von den Inseln hinter den Nebeln wird in London entführt. Eine Rettungsmannschaft soll ihn zurückholen. Den schrecklichen Harpyrien dauert das Unternehmen zu lange, dass sie eingreifen, dabei nur Unheil stiften und das falsche Kind zurückbringen. Eine sehr fantasievolle Verwechselungskomödie, die für Toleranz und Mitmenschlichkeit wirbt. Für Kinder ab 10 Jahren. Janosch: Post für den Tiger Beltz & Gelberg, Alter: ab 6 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Der kleine Bär und der kleine Tiger sind dicke Freunde. Am liebsten würden sie sich nie mehr trennen. Aber wie ist es nun, wenn der kleine Bär draußen am Fluss Fische fängt? Dann ist der kleine Tiger alleine zu Hause und furchtbar traurig. Da bittet er den kleinen Bären: Du, schreib mir doch mal einen Brief aus der ferne, damit ich mich freue! Und damit fing alles an: denn der kleine Tiger und der kleine Bär erfinden die Briefpost, die Luftpost und auch das Telefon mit unterirdischem Kabelsystem. Kästner, Erich: Emil und die Detektive Dressler, S. Alter: ab 11 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Emil, ein Junge aus der Provinz, wird bestohlen und verfolgt den Dieb mit einer Bande Gleichaltriger durch ganz Berlin. - Kinderbuchklassiker. Kordon, Klaus: Robinson, Mittwoch und Julchen Ravensburger, S. Alter: ab 10 Jahre Die Erlebnisse des Robinson Crusoe werden für Jo im Verlauf seiner Ferien zum persönlichen Abenteuer. Auf "seiner Insel" lernt er Stane ("Mittwoch") und später dann Julchen kennen, durch die die beginnende Jungenfreundschaft eine emotionale Wende erfährt. - Wie aus Rivalität und Vormachtstreben, Offenheit und Toleranz entstehen, ist Entwicklungsgeschichte des Buches. 6

7 Mai, Manfred: Eine Sommernacht im Zelt Dudenverlag, 2007 Alter: ab 8 Jahre Leon bringt es tatsächlich fertig, bei einem Fußballspiel im Stadion (VFB Stuttgart gegen Bayern München!) sein Piratenbuch aus dem Rucksack ziehen und zu lesen. Jungs müssen sportlich sein? Leon findet das nicht. Und er beweist, dass er im richtigen Moment genau weiß, worauf es ankommt. McKee, David: Elmar und die rosarote Rosa Thienemann, [16] Bl. : überw. Ill. (farb.); 24 cm. Alter: ab 6 Jahre. Kann es eine ganze Herde rosaroter Elefanten geben? Willi und Elmar machen die Erfahrung, als sie das verirrte rosarote Elefantenmädchen Rosa nach Hause bringen. Vergnügliche Bilderbuch- Geschichte zum Vorlesen ab 4 J. Der Neu-Isenburger "Alte Friedhof" MT Druck, S. : zahlr. Ill. Alter: ab 8 Jahre Gerhard H. Gräber beschreibt die Isenburger Stadtgeschichte anhand eines Rundganges auf dem Alten Friedhof und erinnert somit auch an Persönlichkeiten und Einzelschicksale. Norden, Annemarie: Die Meckerpause. 19. Aufl. - Würzburg : Arena, S. : Ill.. Philipp handelt mit seinen Eltern eine Meckerpause aus. Einen Tag lang darf er alles tun, ohne dass seine Elternmeckern dürfen und das nutzt er reichlich aus. Aber so ein Tag kann ganz schön lang werden... humorvolle Erzählung für Kinder ab 8 / 9 J. - Materialien für den Unterricht finden Sie auf der CD-ROM ""Zum Lesen verlocken"" ISBN : EUR 4,95 7

8 O'Dell, Scott: Insel der blauen Delphine dtv, Aufl. Alter: ab 10 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Auf einer von Kormoranen und See-Elefanten bevölkerten und von Delphinen umspielten Insel ist das Indianermädchen als Einzige ihres Stammes zurückgeblieben. Im täglichen Überlebenskampf wird sie selbst immer mehr Teil der Natur und Freundin der Tierwelt. Lange Jahre abenteuerlichen Lebens vergehen, bis wieder ein menschliches Wort an das Ohr des Mädchens dringt... Pülm, Wolfgang: Neu-Isenburg : die Entwicklung d. Hugenottenstadt Hrsg. von d. Frankfurt Sparkasse. - Frankfurt Sparkasse, S. Alter: ab 10 Jahre 300 Jahre bewegte Stadtgeschichte, die erzählt von Verfolgung und Vertreibung, von Toleranz und Aufnahme, vom schweren Anfang und wirtschaftlicher Blüte. Neben amtlichen Dokumenten sind auch viele Fotos von markanten Orten der Stadt zu sehen. Rahn, Sabine: Anne und der geheimnisvolle Schlüssel Mit Bildern von Ute Krause. - Mannheim [u.a.] : Dudenverl., S. : zahlr. Ill. Alter: ab 8 Jahre Ein langweiliger Regentag beginnt spannend zu werden, als Anne in einer Pfütze einen Schlüssel findet. Welches Schloss kann der Regenbogenschlüssel wohl öffnen? Anne macht sich auf die Suche. Ab 8. Sachar, Louis: Löcher die Geheimnisse von Green Lake. Louis Sachar. - Beltz & Gelberg, S. Alter: ab 13 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Stanley ist unschuldig verurteilt worden und muss jetzt in einem Wüstencamp Löcher graben. Warum, weiß keiner! Stanley fügt sich, denn ein Fluch liegt seit Generationen auf seiner Familie. Die Zeit im Camp erweist sich für ihn und seine Familie als eine wichtige Erfahrung. 8

9 Scheffler, Ursel: Oma Paloma Ursel Scheffler. Bilder von Nina Hammerle. - Überarb. Neuausg. - Hamburg : Oetinger, S. : zahlr. Ill. (farb.). - (Büchersterne : 2./3. Klasse) ISBN : fest geb. : EUR 7.95 NE: Hammerle, Nina [Ill.] SW: Antolin Klasse 3; Groβeltern; Klassensatz; Erstes Lesealter; Grundschule Oma Paloma aus Peru versetzt Pia und ihren Freundinnen einen Schock nach dem anderen durch ihre Aufmachung und ihr "unwürdiges" Verhalten. Aber bald gewinnt sie viele Fans. Ab 7 - Rätsel, Spiele, Quizfragen zu diesem Titel sind auf zu finden!! Sochatzy, Stefan: Treueeid und Wüstenprinz Abenteuer in Neu-Isenburg. - edition momos, S. Alter: ab 8 Jahre In zehn abenteuerlichen und spannenden Kapiteln wird die 300-jährige Geschichte Isenburgs anhand des Alltagslebens der Kinder Jean (9 Jahre) und Isabelle (7 Jahre) erzählt. Sochatzy, Stefan: Isabelles Traum : Abenteuer im Weltall Neu-Isenburg, S.. Zusatzheft zu "Treueeid und Wüstenprinz". Alter: ab 9 Jahre. Timm, Uwe: Rennschwein Rudi Rüssel. dtv, Aufl.. Alter: ab 9 Jahre (didaktische Handreichung vorhanden) Zuppi, ein 6jähriges Stadtkind, gewinnt bei einer Dorf- Tombola ein lebendiges Ferkel. Damit beginnt eine turbulente Zeit für die ganze Familie. Lustiger 9

10 Lesespaß für Kinder ab 9 J. Deutscher Jugendliteraturpreis 1990 Timm, Uwe: Die Zugmaus. Mit Illustrationen von Axel Scheffler. Dtv, S. Alter: ab 7 Jahre. (didaktische Handreichung vorhanden) Der unternehmungslustige Mäuserich Stefan, genannt Mausebiber, erlebt auf seinen Reisen ungeheure Abenteuer. Vom Weggehen und Ankommen. Ehemalige Gastarbeiterinnen und Gastarbeiterin Neu-Isenburg. / hrsg. vom Arbeitskreis Zuwanderung und Lokalgeschichte. MT Druck, S. Alter: ab 12 Jahre Welsh, Renate: Sonst bist du dran! eine Erzählung zum Thema Gewalt in der Schule. - Arena, S. Alter: ab 9 Jahre Michel aus der 4a wird mehrfach Zeuge, wie einige seiner Klassenkameraden Arnold auflauern. Da sie Michel drohen Sonst bist du dran! schließt er sich der Gruppe an. Zum Glück spürt die Lehrerin, dass in der Klasse etwas vorgeht. Sie macht einen ungewöhnlichen Vorschlag Eine einfühlsame Erzählung zum Thema Gewalt in der Schule. 10

Klassensätze der Gemeindebibliothek Ismaning im Überblick

Klassensätze der Gemeindebibliothek Ismaning im Überblick Klassensätze der Gemeindebibliothek Ismaning im Überblick Damit Sie mit Ihrer Schulklasse zusammen ein Buch lesen können, bieten wir Ihnen für die Klassenausleihe verschiedene Klassensätze an. Bitte bestellen

Mehr

5. und 6. Kapitel: Helden auf Tour... 20 Superman jagt Knochenmann Phantombilder... 21 Wanted!... 22 Von Schauplatz zu Schauplatz...

5. und 6. Kapitel: Helden auf Tour... 20 Superman jagt Knochenmann Phantombilder... 21 Wanted!... 22 Von Schauplatz zu Schauplatz... Inhalt Das Buch / Das Material... 3 Hinweise zur Unterrichtsgestaltung und zu den Kopiervorlagen... 4 Kopiervorlagen: 1. und 2. Kapitel: Gefunden ist nicht geklaut, oder?... 13 Ein Privatdetektiv ohne

Mehr

BÜCHERLISTE DER TESTLESER. ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle. vom Verlag empfohlenes Alter : 10-11 Jahre

BÜCHERLISTE DER TESTLESER. ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle. vom Verlag empfohlenes Alter : 10-11 Jahre Arnold, Luise ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle ISBN: 978-3596852031 Arold, Marliese MAGIC GIRLS 01: Der verhängnisvolle Fluch ISBN: 978-3760728230 Ars Edition, München Becker,

Mehr

ZUM LESEN VERLOCKEN. Achim Bröger. Eine Erarbeitung von Waltraud Vechtel. Herausgegeben von Peter Conrady

ZUM LESEN VERLOCKEN. Achim Bröger. Eine Erarbeitung von Waltraud Vechtel. Herausgegeben von Peter Conrady ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 1 bis 4 Achim Bröger Vier Fälle für die Power-Maus ARENA Taschenbuch ISBN 978-3-401-50066-9 71 Seiten Geeignet

Mehr

Kinder- und Jugendbücher in der Schule

Kinder- und Jugendbücher in der Schule Kinder- und Jugendbücher in der Schule Stand 12/14 Arbeitsmaterialien für den Deutschunterricht in der Sekundarstufe auch zur Ergänzung von Antolin - Mit Lesen punkten eine Auswahlliste aus der Gruppe

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 4 bis 6 Brigitte Blobel Falsche Freundschaft Gefahr aus dem Internet Arena-Taschenbuch ISBN 978-3-401-02962-7 167

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014

Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014 Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014 4.1 Nap Napp, Daniel: Achtung, hier kommt Lotta! / Daniel Napp. Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, 2011. Chapman, Linda: Im Bann der

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Klassensätze. Erzählungen. ab 1. Schuljahr

Klassensätze. Erzählungen. ab 1. Schuljahr Klassensätze Erzählungen ab 1. Schuljahr Beer, Hans de: Der kleine Eisbär und der Angsthase Gossau (u.a.): Nord-Süd-Verl. 38 S. : Ill. Eine liebenswerte Geschichte vom kleinen Eisbären zum Thema Freundschaft,

Mehr

5. und 6. Kapitel: Helden auf Tour... 20 Superman jagt Knochenmann Phantombilder... 21 Wanted!... 22 Von Schauplatz zu Schauplatz...

5. und 6. Kapitel: Helden auf Tour... 20 Superman jagt Knochenmann Phantombilder... 21 Wanted!... 22 Von Schauplatz zu Schauplatz... Inhalt Das Buch / Das Material...................................................................... 3 Hinweise zur Unterrichtsgestaltung und zu den Kopiervorlagen.................................... 4

Mehr

Klassensätze in HB / Kinderwelt für die Grundschule (1. - 6. Klasse)

Klassensätze in HB / Kinderwelt für die Grundschule (1. - 6. Klasse) Klassensätze in HB / Kinderwelt für die Grundschule (1. - 6. Klasse) Für Schüler ab der 1. Klasse... 2 Für Schüler ab der 2. Klasse... 3 Für Schüler ab der 3. Klasse... 4 Für Schüler ab der 4. Klasse...

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Kinderbücher. zum Thema. Trennung - Scheidung. Informationsbroschüre AK Trennung Scheidung Aachen. www.trennung-scheidung-aachen.

Kinderbücher. zum Thema. Trennung - Scheidung. Informationsbroschüre AK Trennung Scheidung Aachen. www.trennung-scheidung-aachen. Kinderbücher zum Thema Trennung - Scheidung Informationsbroschüre AK Trennung Scheidung Aachen www.trennung-scheidung-aachen.de Liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren, die Broschüre stellt einige

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Tolstoi s Schreiberlinge

Tolstoi s Schreiberlinge Preis pro Heft: Schüler 0,75 Radfahrer 1,00 Auch wenn dieser Sommer schon fast vorbei ist, der nächste Sommer mit schönen Ferien kommt bestimmt! Fußgänger 1,50 Autofahrer 2,00 1 Der Sommer ist zwar schon

Mehr

KLASSE(N)SÄTZE! Stadtbücherei Mühldorf a. Inn. 1. Klasse. 1. /2. Klasse

KLASSE(N)SÄTZE! Stadtbücherei Mühldorf a. Inn. 1. Klasse. 1. /2. Klasse KLASSE(N)SÄTZE! Stadtbücherei Mühldorf a. Inn 1. Klasse John A. Rowe: Affenzoff Der kleine Affe ist schlimm. Der kleine Affe hört nie zu. Der kleine Affe macht Faxen, wirft mit Nüssen und tut nie, was

Mehr

Buchempfehlungen der Stadtbücherei Bad Harzburg für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahre

Buchempfehlungen der Stadtbücherei Bad Harzburg für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahre Stadtbücherei im Kurzentrum der Stadt Bad Harzburg. Bücher, CDs, Zeitschriften und... Page 1 of 12 :: Seite drucken :: Buchempfehlungen der Stadtbücherei Bad Harzburg für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahre

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt

Mehr

Neue Kinderbücher im Oktober 2008

Neue Kinderbücher im Oktober 2008 Neue Kinderbücher im Oktober 2008 5.1 Arn Arthur Unsichtbar und der Fluch von Stonehenge Louise Arnold Frankfurt am Main:Fischer Schatzinsel 2008 416 S. 978-3-596-85304-5 1 Bee Kleiner Eisbär in der Walbucht

Mehr

Minimale Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen Minimale Systemanforderungen Multimedia-PC: 486 DX Prozessor 8 MB Hauptspeicher 4-fach-Speed CD-ROM-Laufwerk Windows kompatible Soundkarte MS-Windows 3.1x oder Windows 95 256 Farben bei 640 x 480 Bildpunkten

Mehr

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse Mit Motiven für dein Geschichtenheft! 222 Aufsatz Deutsch 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort..................................................................................... 1 Was man alles schreiben

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Schwarzer Peter. Fahne. Hahn. Schwarzer Peter. Wort Bild stummes h"

Schwarzer Peter. Fahne. Hahn. Schwarzer Peter. Wort Bild stummes h Schwarzer Peter Schwarzer Peter Wort Bild stummes h" Fahne Hahn Huhn Stuhl Fahrrad Bohrer Reh Floh Zahn Lehrer Mohn Lotto (Grundplatte) Kuh Hahn Huhn Stuhl Fahrrad Mehl Bohrer Kohle Reh Lehrer Uhr Höhle

Mehr

Der Bernsteinmond oder Das geheimnisvolle Mädchen

Der Bernsteinmond oder Das geheimnisvolle Mädchen Empfehlung: ab 13 (6./7. Schulstufe) Inhaltsangabe: Professor Fritz, ein sehr bekannter Archäologe, beschäftigt sich schon sehr lange mit dem Leben der Menschen in der Bronzezeit. Der Altertumsforscher

Mehr

Grundschule (Raum 1, BI 97.216)

Grundschule (Raum 1, BI 97.216) Lernwerkstatt Schulpädagogik Einrichtung der TU Braunschweig unter Leitung des Instituts für Erziehungswissenschaft Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik Literaturliste Grundschule (Raum 1,

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 Es ist oft schwer zu erkennen, ob dass oder das geschrieben gehört. Das hilft dir beim Schreiben:Ersetze das durch welches oder dieses!

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Erläuterung der Titelinformationen an einem Beispiel. Klassensatzstärke

Erläuterung der Titelinformationen an einem Beispiel. Klassensatzstärke Klassensätze 1 Die gemeinsame Lektüre eines Buches kann die Freude am Lesen wecken, die Lesefähigkeit stärken und zu themenbezogenen Diskussionen anregen. Zu diesem Zweck halten die Stadtbibliotheken Bad

Mehr

Pressemappe. Timo Parvela

Pressemappe. Timo Parvela Pressemappe Timo Parvela Timo Parvela Biografie 1964 in Finnland geboren war sechs Jahre lang Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde heute schreibt er für Kinder und Erwachsene, seine Ella-Bücher sind in

Mehr

Die. Beschreibung zum Postenlauf

Die. Beschreibung zum Postenlauf Psalmworte Ich will dich lieben, Gott, meine Stärke. Du bist mein Fels, meine Burg, mein Retter, mein Gott, meine Festung, in der ich Schutz suche, mein Schild und meine Zuflucht. Nach Psalm 18 Beschreibung

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise

Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise Sie wollten schon immer einen Blog für Ihre Klasse einrichten, haben es sich jedoch bisher nicht zugetraut? Die folgenden Materialien ermöglichen

Mehr

Erläuterung der Titelinformationen an einem Beispiel. Klassensatzstärke

Erläuterung der Titelinformationen an einem Beispiel. Klassensatzstärke Klassensätze 1 Die gemeinsame Lektüre eines Buches kann die Freude am Lesen wecken, die Lesefähigkeit stärken und zu themenbezogenen Diskussionen anregen. Zu diesem Zweck halten die Stadtbibliotheken Bad

Mehr

Die drei??? im Haus des Henkers

Die drei??? im Haus des Henkers Die drei??? im Haus des Henkers Marco Sonnleitner Eine Serie von Überfällen hält die Polizei von Rocky Beach in Atem. Als ein harmlos wirkender Mann ganz unerwartet den letzten Raub gesteht, ist Justus,

Mehr

Lea und Justin in der Schuldenfalle?!

Lea und Justin in der Schuldenfalle?! Frauke Steffek Lea und Justin in der Schuldenfalle?! Arbeitsblätter zur Überprüfung des Textverständnisses Begleitmaterial zum Downloaden Name: ab Kapitel 2 Datum: Ein Leben mit oder ohne Schulden? Stell

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Arbeitsblätter und Arbeitsblattsammlungen im Unterricht

Arbeitsblätter und Arbeitsblattsammlungen im Unterricht Arbeitsblätter und Arbeitsblattsammlungen im Unterricht Immer mehr Verlage geben Arbeitsblätter und Arbeitsblattsammlungen zu Kinder- und Jugendbüchern heraus, um den Lehrern und Lehrerinnen die Unterrichtsvorbereitungen

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Handy Modul 1a. Kommunikation weltweit. a) Status und Verschuldung. Modulbeschreibung. Ziele

Handy Modul 1a. Kommunikation weltweit. a) Status und Verschuldung. Modulbeschreibung. Ziele 1 Kommunikation weltweit a) Modulbeschreibung Ziele Die SchülerInnen erkennen, dass durch gezielte Werbung das Handy zum Statussymbol wird und setzen sich damit kritisch auseinander. entnehmen durch Statistiken

Mehr

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien geboren. Ihr Vater war Uhrmacher und ihre Mutter Kindergärtnerin. Sie besuchte das Gymnasium und machte ihre Matura. Zuerst wollte

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Surfen, aber richtig!

Surfen, aber richtig! Surfen, aber richtig! Finn ist eine clevere Netzraupe mit einem besonderen Hobby. Am liebsten durchstöbert er das Internet und sucht nach tollen Internetseiten. Begleite ihn auf seiner abenteuerlichen

Mehr

A. Die da, Die Fantastischen Vier. Kapitel 8 Lieder & Musik. Deutsch im Blick First-year German University of Texas at Austin Page 1 of 4

A. Die da, Die Fantastischen Vier. Kapitel 8 Lieder & Musik. Deutsch im Blick First-year German University of Texas at Austin Page 1 of 4 Fanta 4! Die da Die Fantastischen Vier, die man auch als Fanta 4 kennt, ist eine deutsche Hip Hop Gruppe aus Stuttgart. Finden Sie das Lied auf Youtube und machen Sie die zupassenden Aktivitäten im Internet

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

SCHULE das schaffen wir!

SCHULE das schaffen wir! SCHULE das schaffen wir! Wie Eltern mit Verständnis begleiten ein Ratgeber von LIBRO in Kooperation mit dem BMFJ Hilfreiche Tipps in der Lena Bildgeschichte ie-tipps v3.indd 1 28.07.14 10:40 mit Lena SCHULE

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Titelliste der. Medienbox Römer. aus der. Stadtbücherei Lauterbach

Titelliste der. Medienbox Römer. aus der. Stadtbücherei Lauterbach Titelliste der Medienbox Römer aus der Stadtbücherei Lauterbach Geschichten, Romane Terhart, Franjo Das Geheimnis der Amphore : ein Mitratekrimi aus dem Alten Rom / Franjo Terhart. - Orig.-Ausg., [Nachaufl.].

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Arbeitsblatt 2 - für leistungsstärkere Kinder Aufgabe 1 fördert die Lesekompetenz. Aufgabe 2 regt zum eigenständigen Verfassen eines Briefes an.

Arbeitsblatt 2 - für leistungsstärkere Kinder Aufgabe 1 fördert die Lesekompetenz. Aufgabe 2 regt zum eigenständigen Verfassen eines Briefes an. Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, dieses Unterrichtsmaterial ist speziell auf die Boardstory und das Buch "Die Olchis: Ein Drachenfest für Feuerstuhl" von Erhard Dietl ausgelegt. Die Arbeitsblätter unterstützen

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen Lernaufgabe: Verständnisfragen zum Anfang des Buches Eine Woche voller Samstage beantworten Lernarrangement: Paul Maar und das Sams Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

www.mobbingberatung.info Tolle Seite mit vielen guten und praxisgerechten Tipps (auch für Eltern) zum kostenlosen Download.

www.mobbingberatung.info Tolle Seite mit vielen guten und praxisgerechten Tipps (auch für Eltern) zum kostenlosen Download. Links und Buchtipps zum»anti-mobbing-elternheft«1 1. Internet-Adressen www.chatten-ohne-risiko.net Hilfreiche Seite sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche zu den Gefahren des Internets

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Conni und. die Detektive. Julia Boehme. Conni und die Detektive

Conni und. die Detektive. Julia Boehme. Conni und die Detektive 5,5 mm 28,5 mm 14,5 mm Band 18 Conni und 18 die Detektive Conni und die Detektive Julia Boehme Julia Boehme Aufregung an Connis Schule: Erst verschwinden Annas neue Turnschuhe, dann wird Geld gestohlen!

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Auf geht s in die Schule.

Auf geht s in die Schule. Auf geht s in die Schule. Leseempfehlungen zur Einschulung Stadtbücherei Coesfeld Walkenbrückenstraße 25 48653 Coesfeld Tel.: 02541 / 939 3100 www.stadtbuecherei-coesfeld.de Inhaltsverzeichnis Geschichten

Mehr

Klassensätze Medienboxen

Klassensätze Medienboxen LEIPZ IGER ST A DT B IB LIOT HEK Wilhelm-Leuschner-Platz 10 11 04107 Leipzig Postanschrift: PF 10 09 27 04009 Leipzig Tel.: 0341 1235336 Fax: 0341 1235305 E-Mail: stadtbib@leipzig.de www.stadtbibliothek.leipzig.de

Mehr

Kartei zum Lesetagebuch

Kartei zum Lesetagebuch Kartei zum Lesetagebuch Diese Kartei habe ich für meinen eigenen Unterricht erstellt und stelle es auf meiner privaten Homepage www.grundschulnews.de zum absolut kostenlosen Download bereit. Eine Registrierung

Mehr

Wir wünschen allen Lehrern und Schülern erholsame Herbstferien!

Wir wünschen allen Lehrern und Schülern erholsame Herbstferien! Klasse 1a Klasse 1A Wir wünschen euch viel Erfolg beim Lernen in der Schule! Wenn ihr fleißig lernt, könnt ihr bald die Zeitung lesen und vielleicht auch von euren Erlebnissen berichten. Wir sind schon

Mehr

Englisch. Französisch. Türkisch. Spanisch. Englisch. Englisch

Englisch. Französisch. Türkisch. Spanisch. Englisch. Englisch 1 BASIS Russisch Mandarin JUNI Türkisch APRIL Kroatisch FEBER Themengebiete: Begrüßung und Vorstellung, die Anwendung der Höflichkeitsform, Unterschiede zwischen verschiedenen Sprachen und Kulturen, Bedeutung

Mehr

Oma Lulu zum 75. Geburtstag

Oma Lulu zum 75. Geburtstag Oma Lulu zum 75. Geburtstag Oma Lulu ist die Beste! Oma Lulu ist die Beste! Oma Lulu zum 75. Geburtstag von: Inhalt Liebe Oma Lulu Vorwort Seite 5 Beiträge: Herzlichen Glückwunsch von Lisa Seite 6 Zum

Mehr

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo Bildung ist der beste Weg aus der Armut In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wird zwar der kostenlose Zugang des grundlegenden Unterrichts gefordert, für die meisten Kinder mit Behinderungen

Mehr

Schulmedienzentrum. Print- und AV-Medien für Kindergarten und Schule

Schulmedienzentrum. Print- und AV-Medien für Kindergarten und Schule Schulmedienzentrum Print- und AV-Medien für Kindergarten und Schule l AUSLEIHBEDINGUNGEN ALLGEMEINES Das Schulmedienzentrum der Stadtbibliothek Duisburg verleiht Medien unentgeltlich ausschließlich an

Mehr

100 Kinder- und Jugendbuchklassiker

100 Kinder- und Jugendbuchklassiker 100 Kinder- und Jugendbuchklassiker Titel deutscher Autor/innen Barbara Bartos-Höppner Schnüpperle Das große Schnüpperle Geschichtenbuch Bertelsmann (Cbj) Verlag, München 2006, 320 S. Ab ca. 6 Jahre ISBN

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

ZUM LESEN VERLOCKEN. Die Kaugummiverschwörung ZUM LESEN VERLOCKEN. Zum Inhalt. Jürgen Banscherus

ZUM LESEN VERLOCKEN. Die Kaugummiverschwörung ZUM LESEN VERLOCKEN. Zum Inhalt. Jürgen Banscherus ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 1 bis 4 Jürgen Banscherus Die Kaugummiverschwörung ARENA Verlag ISBN 978-3-401-04549-8 69 Seiten Geeignet für die

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class:

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class: Topic 2 - Persönliche Beschreibungen Geschichte 1: Das intelligente Mädchen TPR words: rennt gibt schreit Cognates: der / ein Polizist der Mann intelligent die Bank New Vocabulary 2.1 Das intelligente

Mehr

Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe

Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe Thomas Sommer Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe 11 1 Teil 1 Texte und Figuren im Medienverbund Definition(en) und Beispiele für den Unterricht Teil 2

Mehr

Auf der Spur von Eumix & Co.

Auf der Spur von Eumix & Co. Spielregeln 1 / 1 Sendereihe Zielgruppe Redaktion Autor / Autorin SOS Wer hilft den Speedonauten? Ab 3. Schuljahr Beate Schröder Georg Wieghaus Begleitmaterial Autor / Autorin Tanja Nowak und Christiane

Mehr

Wichtiges auf einen Blick

Wichtiges auf einen Blick Wichtiges auf einen Blick Die hier aufgeführten Klassensätze können Sie in der Stadtbibliothek Weinheim entleihen. Sie stehen in der Regel in 33 Exemplaren zur Verfügung. Bitte rufen Sie vorher an und

Mehr

Impressum. Jan Flieger Der Kommissar in der Regentonne. Ein Fall für die Superspürnasen und andere Detektivgeschichten ISBN 978-3-86394-637-1 (E-Book)

Impressum. Jan Flieger Der Kommissar in der Regentonne. Ein Fall für die Superspürnasen und andere Detektivgeschichten ISBN 978-3-86394-637-1 (E-Book) Impressum Jan Flieger Der Kommissar in der Regentonne. Ein Fall für die Superspürnasen und andere Detektivgeschichten ISBN 978-3-86394-637-1 (E-Book) Die Druckausgabe erschien 1999 im Arena Verlag GmbH,

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

Werte und Moralvorstellungen in Kinderkrimis

Werte und Moralvorstellungen in Kinderkrimis Sonja Hilvert Diplomica Verlag Werte und Moralvorstellungen in Kinderkrimis Dargestellt an Erich Kästners Emil und die Detektive (1929) und Andreas Steinhöfels Beschützer der Diebe (1994) Hilvert, Sonja:

Mehr

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Bild-Quelle: http://www.goethe-hbh.hd.schule-bw.de von Pia-Kristin Waldschmidt Meine Schulzeit in der Goetheschule Mein Name ist Eva - Maria und als Mädchen

Mehr

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Uwe Timm Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Gliederung 1. Was bedeuten die 68er für uns? 2. Wie entwickelte sich Timms Leben? 2.1. Kindheit 2.2. Abitur und Studium 2.3. politisches

Mehr

Kindergarten- und Schulservice. Print- und AV-Medien für Kindergarten und Schule

Kindergarten- und Schulservice. Print- und AV-Medien für Kindergarten und Schule Kindergarten- und Schulservice Print- und AV-Medien für Kindergarten und Schule l AUSLEIHBEDINGUNGEN ALLGEMEINES Das Schulmedienzentrum der Stadtbibliothek Duisburg verleiht Medien unentgeltlich ausschließlich

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?!

Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?! 2013 Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?! Klasse 8d Mittelschule Gersthofen 29.11.2013 Inhaltsverzeichnis Projektbericht... 1 Interview: Wie war das Leben damals?... 2 Selbstversuch... 3 Ein

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Geisert, Arthur: Numeri Romani Ab Uno Ad Duo Milia = Die römischen Zahlen von I bis MM / Arthur Geisert. - München: Hanser, 1999. - 31 S. : Ill.

Geisert, Arthur: Numeri Romani Ab Uno Ad Duo Milia = Die römischen Zahlen von I bis MM / Arthur Geisert. - München: Hanser, 1999. - 31 S. : Ill. Bücherkiste Rom 2 Baumann, Franz: Alea iacta est : Kinder spielen Römer / Franz Baumann ; Gipsy Baumann. [Ill.: Susanne Szesny]. - 2. Aufl. - Münster : Ökotopia-Verl., 1998/2000. - 117 S. : überw. Ill.

Mehr

Klassensätze und Handapparate. für Vorschule und Primarstufe

Klassensätze und Handapparate. für Vorschule und Primarstufe Klassensätze und Handapparate für Vorschule und Primarstufe 15. Auflage 2012 1 Kinderliteratur für Ihren Unterricht Was finden Sie in dieser Liste? Klassensätze und Handapparate für die Klassen 1 bis 4

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

HALLOWEEN Wann ist eigentlich Halloween?

HALLOWEEN Wann ist eigentlich Halloween? Wann ist eigentlich Halloween? Halloween wird jedes Jahr am 31. Oktober gefeiert. Doch wie entstand dieser Brauch? Das Wort Halloween kommt vom Englischen All Hallows Eve, das ist der Vorabend von All

Mehr