Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Marina Cattaruzza

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Marina Cattaruzza"

Transkript

1 Prof. Dr. Marina Cattaruzza Bern, November 2014 Universität Bern Historisches Institut Abteilung für Neueste Geschichte Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Marina Cattaruzza Handbuch der völkischen Wissenschaften Folgeband, MICHAEL FAHLBUSCH, INGO HAAR (Hg.) (Mitglied des wissenschaftlichen Beirats) 2014 L'Italia e la questione adriatica, Interview auf RAI 2, 25. Juli 2014: L Italia e la questione adriatica. Dibattiti parlamentari e panorama internazionale ( ), Senato della Repubblica (Hg.), (Reihe: Dibattiti storici. Collana archivio storico del Senato), Rom 2014, 600 S. Rezensiert von: Emilio Gentile, La vittoria mutilata, in: Il sole 24 ore, , N. 183, S. 30. Sergio Romano, La marcia su Roma cominiciò a Fiume, in: Corriere della Siera, , S. 28. Fulvio Salimbeni, Finita la guerra guerreggiata iniziano le bordate diplomatiche, in: Panorama, N. 14, , S Dopo il massacro delle trincee la questione adriatica si rivelò una spina nel fianco per l Italia, in: Il piccolo, 22. Juni 2014, S. 35. L eredità della Grande Guerra. Riflessioni a margine dei 100 anni della prima guerra mondiale, Interview für die Sendung Modem RSI (zusammen mit Sacha Zala), : uno/programmi/informazione/modem/l%e2%80%99eredit%c3%a0-della-grande- Guerra html 2013 Zeev Milo, Bravi Italiani. La resistenza italiana contro l Olocausto in Croazia. Storia ed esperienze personali, in: Fiume, 27 (2013), S // 28 (2013), S [Herausgeberin] 1

2 Rezension von: Marzia Ponso, Una Storia Particolare. Sonderweg tedesco e identità europeo, Bologna 2011, in: Historische Zeitschrift, 297 (2013) 3, S L'esodo degli italiani dall Adriatico orientale tra storia e memoria, Text zum Vortrag vor dem Cosiglio communale in Bologna am bd0/d31b41e3aa424944c1257b0f0037ada7?OpenDocument L Italia e la questione adriatica, Interview auf Radio RaBe in der Sendung Piazza Italia vom 27. April 2013 ( ) Berlusconi ist nur ein Symptom, nicht die Ursache der Krise, Interview in der Aargauer Zeitung, Wahlen in Italien. Nach der Ära Monti droht eine politische Sackgasse, Interview geführt von Stefania Summermatter, swissinfo.ch 14. Februar Gemeinsam mit Dieter Langewiesche, Introduction. Contextualising Territorial Revisionism in East Central Europe: Goals, Expectations, and Practices, in: Marina Cattaruzza / Stefan Dyroff / Dieter Langewiesche (Hg.), Territorial Revisionism and the Allies of Germany in the Second World War. Goals Expectations, Practices, Oxford 2013, S Gemeinsam mit Stefan Dyroff / Dieter Langewiesche (Hg.), Territorial Revisionism and the Allies of Germany in the Second World War. Goals Expectations, Practices, Oxford 2013, 210 S Vivante tentò di contrastare il dilagare dei nazionalismi, in: Il Piccolo, 13. November 2012, S. 42. Rezension von: Wolfgang Seibel, Macht und Moral. Die Endlösung der Judenfrage in Frankreich, Konstanz 2010, in: Historische Zeitschrift 294/3 (2012), S. 846f. Gemeinsam mit Constantin Iordachi (Hg.), East Central Europe. Anti-Semitism and the Holocaust in East Central Europe: New Research Trends and Perspectives, 39/1 (2012), 169 S. Gemeinsam mit Constantin Iordachi, Introdution. Anti-Semitism in East Central Europe: 2

3 New Research Trends and Perspectives, in: East Central Europe. Anti-Semitism and the Holocaust in East Central Europe: New Research Trends and Perspectives, 39/1 (2012), S Die Moderne und ihre Krisen. Studien von Marina Cattaruzza zur europäischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts (hg. von Sacha Zala), Göttingen 2012, 480 S How Much Does Historical Truth Still Matter?, in: Historein. A Review of the past and other stories (Themenheft: Politics and History. How to Deal with Tormented Pasts), 11 (2011), S Sozialisten an der Adria. Plurinationale Arbeiterbewegung in der Habsburgermonarchie, Berlin 2011, 180 S. Una nuova ricerca sui comunisti italiani e la questione di Trieste, in: Ventunesimo Secolo 10/26 (2011), S Wider das Selbstbestimmungsrecht? Wilsons 14 Punkte und Italien in der europäischen Ordnung am Ende des Ersten Weltkrieges (mit Sacha Zala zusammen), in: Jörg Fisch (Hg.), Die Verteilung der Welt. Selbstbestimmung und das Selbstbestimmungsrecht der Völker, München 2011, S Politische Religionen und Endzeitglaube im Zeitalter des Totalitarismus. Einige Überlegungen, in: Wolfgang Palaver/Andreas Oberprantacher/Dietmar Regensburger (Hg.), Politische Philosophie versus Politische Theologie? Die Frage der Gewalt im Spannungsfeld von Politik und Religion, Innsbruck 2011, S Radar (speciale Ai lati d Italia). Ovvero gli errori dell Italia post-risorgimentale secondo Marina Cattaruzza, in: Il Palindromo 10/2 (2011), S Volltext: Sammelrezension von Melanie Leonhard, Die Unternehmerfamilie Rickmers Schiffbau, Schifffahrt, Handel (Deutsche Maritime Studien, Bd. 8). Bremen 2009 und Jörn Lindner, Schifffahrt und Schiffbau in einer Hand. Die Firmen der Familie Rickmers , (Deutsche Maritime Studien, Bd. 9), Bremen 2009, in: Technikgeschichte, 78/1 (2011), S Angelo Ara fra Nazione e Impero: biografia e storiografia, in: Studi Trentini. Storia 90 (1), 2011, S

4 The Making and Remaking of a Boundary the Redrafting of the Eastern Border of Italy after the two World Wars, in: Journal of Modern European History 9/1 (2011), S Così l eredità austriaca pesò sul Regno d Italia dopo la Grande guerra, in: Il Piccolo, 26. März 2011, S. 41. L Italia è sempre stato un paese fortemente diviso. Interview, geführt von Daniele Mariani, 17. März 2011, für das Online-Portal swissinfo.ch Volltext: e_sempre_stato_un_paese_fortemente_diviso.html?cid= Kreativ sind die Italiener aber Schlussstriche ziehen können sie nicht. Interview zum 150Jahr-Jubiläum der italienischen Staatsgründung, geführt von Andreas Sauerer, in: Berner Zeitung, , S. 37. Volltext: Schlussstriche-ziehen-koennen-sie-nicht/story/ Introduzione, in: Dennison I. Rusinov, L Italia e l eredità austriaca , Venezia 2010 [engl. Originalausgabe 1969], S. IX-XX. Angelo Ara, lo storico che cercava le proprie radici nella Mitteleuropa, in: "Il Piccolo", 30. November 2010, S. 26. Marina Cattaruzza: Forum: Diskussionsbeitrag zum Konzept für die Ausstellung der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung, in: H-Soz-u-Kult, , online unter: Italiener aus Istrien, Fiume und Zara, in: Detlef Brandes / Holm Sundaussen / Stefan Troebst (Hg.), Lexikon der Vertreibungen. Deportation, Zwangsaussiedlung und ethnische Säuberung im Europa des 20. Jahrhunderts, Wien /Köln/ Weimar 2010, S Balkan, il simbolo della Trieste contesa. Gruppeninterview mit Marina Cattaruzza, Emilio Gentile und Alberto Monticone, geführt von Edoardo Castagna, in: L Avvenire, 8. Juli 2010, S. 28. In altre parole. Interviewreihe mit Marina Cattaruzza, geführt von Enrico Bianda, auf Radio Svizzera Italiana, Rete Due Juli 2010, online unter: 4

5 home/networks/retedue/approfondimento/inaltreparole/2010/07/19/marina-cattaruzza.html Per il superamento di una storiografia nazionale. Interview mit Marina Cattaruzza, geführt von Paola Beltrame auf Radio Svizzera Italiana, Rete Due, 2. Juni 2010, online unter: Gemeinsam mit Roberto Spazzali und Orietta Moscarda Oblak (Hg.), Elio Apih, Le Foibe Giuliane. Note e documenti, Gorizia L'ultimo sguardo di Apih sulle foibe simbolo del Male. Interview mit Marina Cattaruzza in: "Il Piccolo", 13. Mai Introduzione a Dennison I. Rusinow, Italy s Austrian Heritage , in: Ventunesimo Secolo 9 (1), 2010, S Last stop expulsion The minority question and forced migration in East-Central Europe: , in: Nations and Nationalism 16 (1), 2010, S : Alle origini della Questione di Trieste, in: Lino Felician / Fabio Forti / Vittorio Leschi / Stelio Spadaro (Hg.), La Resistenza patriottica a Trieste ( ), Gorizia, S Interview mit Marina Cattaruzza auf DRS 4 über die Fusion von Forza Italia und Alleanza Nazionale, 26. März Venticinque tesi sul Confine Orientale, in: Vergottini, Giuseppe de (Hg.): Accademia delle scienze dell Istituto di Bologna - Rendiconti degli Anni (Accademia delle Scienze dell Istituto di Bologna). Nova Serie Tomo II, Bologna 2009, S Confine orientale italiano, in: Mario Isnenghi (Hg.), Gli Italiani in guerra. Conflitti, identità, memorie dal Risorgimento ai nostri giorni, Torino 2008 (Lexikonartikel) Nel Friuli Venezia Giulia non ci sono conflitti tra le diverse comunità, in: Il Piccolo, , S. 27. (Zeitungsartikel) 2008 Alcune considerazioni sull idea di Impero in Europa centrale all epoca degli stati nazionali, in: Bellabarba, Marco, Mazohl, Brigitte, Stauber, Reinhard, Verga Marcello (Hg.): Gli imperi dopo l Impero nell Europa del XIX secolo, Bologna 2008, S

6 Religioni politiche, totalitarismi e fine della storia: alcune considerazioni, in: Gentile, Emilio (Hg.): Modernità totalitaria. Il fascismo italiano, Bari 2008, S L Italia e il confine orientale: , Bologna (Il Mulino) 2. Auflage Rezensionen u.a in: Austrian History Yearbook XLI (2010), S (Dean Vuletic, Columbia University) [Online unter ] Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 88 (2008), S (Sabine Rutar, Südost-Institut Regensburg). Der Exodus aus Istrien in der Geschichtsschreibung und im öffentlichen Diskurs Italiens, Sloweniens und Kroatiens (gemeinsam mit Orietta Moscarda), in: Haslinger, Peter, Franzen, K. Erik, Schulze Wessel, Martin (Hg.): Diskurse über Zwangsmigration in Zentraleuropa. Geschichtspolitik, Fachdebatten, literarisches und lokales Erinnern seit 1989, München 2008 (= Veröffentlichungen des Collegium Carolinum 108), S Italien und Slowenien oder: die Grenze, die keine mehr ist, in: Kreis, Georg (Hg.): Nachbarn in Europa. Länderbeziehung im Laufe der Zeit, Basel 2008, S Italia e Slovenia, ovvero del confine che non c è più, in: il Mulino 4/2008, S L esodo istriano nella storiografia e nel dibattito pubblico in Italia, Slovenia e Croazia: (zusammen mit Orietta Moscarda), in: Ventunesimo Secolo, Bd. 16, Juni 2008, S Strutture di ricerca, storici e potere politico durante il nazionalsocialismo, in: Università e Accademie negli anni del fascismo e del nazismo. Atti del Convegno internazionale, Torino, maggio 2005, Florenz 2008, (= Fondazione Luigi Firpo. Centro di Studi sul pensiero politico, Studi e testi, Bd. 30), S Endstation Vertreibung: Minderheitenfrage und Zwangsmigrationen in Ostmitteleuropa, , in: Journal of Modern European History (Sonderdruck aus dem Themenheft: Constitutions, Civility and Violence in European History: Mid-Eighteenth Century to the Present), Bd.6, Nr.1, 2008, S : Alle origini della Questione di Trieste, in: Parlato, Giuseppe (Hg.): Trieste nella politica italiana ( ), Trieste 2007, S Presentazione, in: Quaderni Giuliani della Storia. L'attività storiografica e l'impegno civile di Elio Apih. Atti delle Giornate di Studio (31. marzo - 1. aprile 2006), hgg. von. Marina Cattaruzza, Bianca Cuderi, Giulio Mellinato, Jg.28, Nr. 1 (Juni-Juli) 2007, S

7 Der historische Ort der Vertreibungen im Europa des 20. Jahrhunderts, in: Ralph Melville, Jiří Pešek, Claus Scharf (Hg.): Zwangsmigrationen im mittleren und östlichen Europa. Völkerrecht, Konzeptionen, Praxis ( ), Mainz Negotiated history? Bilateral historical commissions in twentieth-century Europe, in: Harriet Jones, Kjell Östberg, Nico Randeraad (Hg.): Contemporary History on Trial. Europe since 1989 and the Role of the Expert Historian, Manchester (Manchester University Press) 2007, S (zusammen mit Sacha Zala) La Shoah nella coscienza del XX secolo. Considerazioni su un opera recente, in: Nuova Corvina. Rivista di Italianistica, Heft 6, 2007, S La storia dell'istria senza censure, in: "Il Piccolo", 3. Mai L Italia e il confine orientale: , Bologna (Il Mulino) Perché non ho firmato il manifesto contro la legge antinegozianista della Shoah, in: Il Piccolo, 31. Januar Interview mit Marina Cattaruzza: A tömeges halál mint napi tapasztalat. Marina Cattaruzza történészprofesszorral Fried Ilona készített interjút, in der ungarischen Zeitung "Élet és irodalom" vom 5. Januar Rezension von: Fenoaltea, Stefano: L'economia italiana dall'unità alla grande Guerra, Roma/Bari, Laterza 2006, in: Historische zeitschrift, Bd. 285 (2007). Rezension von: Graziosi, Andrea: L'Unione sovietica in 209 citazioni, Bologna, il Mulino, 2006, in: Il mestiere di storico, Jg. 8, Il processo di Norimberga, Torino (UTET) 2006, 128 S. (mit ISTVÁN DEÁK) Ricordo di Angelo Ara ( ), in: Quaderni giuliani di storia, XXVII/1 (2006), S The historiography of the Shoah An attempt at a Bibliographical Synthesis, in: Totalitarismus und Demokratie. Zeitschrift für internationale Diktatur- und Freiheitsforschung: Politische Freiheit Traditionen in Ost und West, 3.Jg, 2006, Heft 2, S (italienische Fassung des Aufsatzes La Storigrafia della Shoah ) La Shoah, il Papa e le colpe del popolo tedesco, in: Il Piccolo, 7. Juni Verschiedene Dimensionen der Vertreibung in Südosteuropa am Beispiel von Slowenien, Jugoslawien und Italien, in: ANJA KRUKE (Hg.), Zwangsmigration und Vertreibung Europa im 20. Jahrhundert, Bonn 2006, S

8 Tagesgespräch von Radio DRS 1 mit Marina Cattaruzza am 21. Februar 2006 zur Verurteilung von David Irving Alessandro Mezzena Lona, Interview mit Marina Cattaruzza: Elio Apih, l intellettuale eretico che Trieste ricorda solo adesso, in: Il Piccolo, 30 März Riconciliazione: un muro che si può abbattere, in: "Il Piccolo", Europa: popoli in fuga, dagli armeni agli istriani. Esposti a Berlino i "Percorsi obbligati" di chi ha dovuto lasciare la propria terra, in: "Il Piccolo", Storia della Shoah. La crisi dell Europa, lo sterminio degli Ebrei e la memoria del XX secolo, 1. und 2. Bd., Torino (UTET) (Hrsg. gemeinsam mit Marcello Flores, Simon Levis Sullam, Enzo Traverso) La nazione in rosso. Socialismo, Comunismo e "Questione nazionale": (Le ragioni degli storici), Soveria Mannelli 2005, herausgegeben von Marina Cattaruzza. Götz Aly, o delle provocazioni che fanno riflettere, in: Annali dell'instituto storico italogermanico in Trento XXXI (2005), S Per Elio Apih, in: Quaderni Giuliani di Storia, 26/1 (2005), S Elio Apih (Trieste, 15 giugno 1922 Trieste, 31 marzo 2005) in: Rivista Storica Italiana 117/3 (2005), S «Apih, la Storia tra impegno e libertà», Nachruf in: Il Piccolo 1. April 2005, S. 27. «L esodo nella dimensione europea», in: Marco Rossi (Hg.), Istria riscoperta. Da confine conteso a laboratorio della nuova Europa, Roma 2005, S «Introduction to the Special Issue of Totalitarian Movements and Political Religions: Political Religions as a Characteristic of the 20th Century», in: Totalitarian Movements and Political Religions, 6, 2005/1, S Spezialausgabe herausgegeben von Marina Cattaruzza. «Il problema nazionale per la socialdemocrazia e per il movimento comunista internazionale: », in La nazione in rosso. Socialismo, Comunismo e Questione nazionale : , (Le ragioni degli storici), Rubbettino, Soveria Mannelli, 2005, S Herausgegeben von Marina Cattaruzza. 1945: alle origini della "questione di Trieste", in: "Ventunesimo Secolo", Jg. IV, April 2005, S

9 «Introduzione», in: Storia della Shoah. La crisi dell Europa, lo sterminio degli Ebrei e la memoria del XX secolo, Torino (UTET) 2005, S Herausgegeben zusammen mit Marcello Flores, Simon Levis Sullam, Enzo Traverso. Le mani su Trieste, in: Global FP, 2005, No. 4, S godina poslije. Razgovor s Marinom Cattaruzzom vodio William Klinger [1945. Nach 60 Jahren. Gespräch mit Marina Cattaruzza, durchgeführt von William Klinger], in: Novi Kamov, V, 2005/2, S William Klinger, Intervista a Marina Cattaruzza: il 1945 dopo 60 anni (Berna, 14 febbraio 2005), in: Centro di ricerche storiche Rovigno. Quaderni, Jg. 16., 2004, S (es handelt sich um die italienische Fassung des Interviews, das auf kroatisch erschienen ist) «Negotiated History? Bilateral Historical Commissions in 20th Century s Europe», in: History of Historiography (2004).(Gemeinsam mit Sacha Zala) «Speech in Honour of Emilio Gentile on the Occasion of His Receiving the 2003 Sigrist Prize», in: Totalitarian Movements and Political Religions 5 (2004), S «Nachdenken über die Zeitgeschichte: Eine neue Sektion in Geschichte der Geschichtsschreibung», in: Storia della Storiografia 45 (2004), S (Gemeinsam mit Guida Abbattista, Georg G. Iggers und Edoardo Tortarolo) «Negoziare la storia? Commissioni storiche bilaterali nell Europa del XX secolo», in: Storia della Storiografia 45 (2004), S (Gemeinsam mit Sacha Zala) Besprechung von: Istvan Deak/Jan T. Gross/Tony Judt (Hg.), The Politics of Retribution in Europe. World War II and Its Aftermath, in: Totalitarian Movements and Political Religions 5 (2004), S Nazionalismi di frontiera. Identità contrapposte sull Adriatico nord-orientale , (Le ragioni degli storici), Rubbettino, Soveria Mannelli, «Alle frontiere dell impero: il Litorale asburgico», in: L Adriatico mare di scambi tra oriente e occidente, Pordenone 2003, S «La Svizzera», in: Bibliografia dell Età del Risorgimento, Florenz 2003, S (Gemeinsam mit Sacha Zala)

10 «La ricerca storica sul nazionalsocialismo e le fonti giudiziarie», in: Storia della Storiografia 41 (2002), S «La ricerca storica sul nazionalsocialismo e le fonti giudiziarie», in: Cromhos 7 (2002) [URL: «Gli storici tedeschi durante il nazionalsocialismo: nuove prospettive di ricerca e di interpretazione storiografica», in: Rivista Storica Italiana 114 (2002), S «Il primato dell economia: l egemonia politica del ceto mercantile ( )», in: Giovanni Finzi, Claudio Magris, Giovanni Miccoli (Hg.), Il Friuli-Venezia Giulia (Storia d Italia Einaudi, le Regioni), Torino 2002, S «Population Dynamics and Economic Change in Trieste and its Hinterland, », in: Richard Lawton, Robert Lee (Hg.), Population and Society In Western European Port- Cities , (Liverpool Studies In European Population), Liverpool 2002, S Socialismo adriatico. La socialdemocrazia di lingua italiana nei territori costieri della Monarchia asburgica: (Società e Cultura), Manduria/Bari/Roma «Espulsioni di massa di popolazioni nell Europa del XX secolo», in: Rivista Storica Italiana 1 (2001), S «Aussiedlungen im Europa des 20. Jahrhunderts», in: Christoph Dipper, Andreas Gestrich, Lutz Raphael (Hg.), Krieg, Frieden und Demokratie. Festschrift für Martin Vogt zum 65. Geburtstag, Frankfurt/Berlin/Bern/Brüssel/New York/Oxford/Wien 2001, S Esodi: Trasferimenti forzati di popolazione nel Novecento europeo, ESI, Napoli (Gemeinsam mit Raoul Pupo und Marco Dogo) «L esodo istriano: questioni interpretative», in: Ricerche di Storia Politica 1 (1999), S «Der Istrische Exodus : Fragen der Interpretation», in: Detlef Brandes, Edita Ivanicková, Jirí Peek (Hg.), Erzwungene Trennung. Vertreibungen und Aussiedlungen in und aus der 10

11 Tschechoslowakei im Vergleich mit Polen, Ungarn und Jugoslawien, Essen 1999, S «Ordinary men? Gli storici tedeschi durante il nazionalsocialismo», in: Contemporanea 2 (1999), S «Italienische Sozialisten in Österreich», in: Angelo Ara, Eberhard Kolb (Hg.), Grenzregionen im Zeitalter der Nationalismen. Elsass-Lothringen/Trient-Triest, (Schriften des Italienisch-Deutschen Historischen Instituts in Trient 12), Berlin 1998, S «Die sozialistische Bewegung in den italienischsprachigen Teilen Österreich-Ungarns», in: Mitteilungsblatt des Instituts zur Erforschung der europäischen Arbeiterbewegung 21 (1998), S «Il secolo borghese», in: Problemi, Januar-April 1998, S Diskussionsbeitrag über Daniel Jonah Goldhagen, «Hitler s willing executioners. Ordinary Germans and the Holocaust», London 1996, in: Storia della Storiografia 33 (1998), S Umbero Sabas «Wäre ich zum Gouverneur von Triest ernannt», in: Gertraud Diendorer, Gerhard Jagschitz, Oliver Rathkolb (Hg.), Zeitgeschichte im Wandel 3. Österreichische Zeitgeschichtetage 1997, Innsbruck/Wien 1998, S «Stadtbürgertum und Kaufmannschaft in Triest: », in: Robert Hoffmann (Hg.), Bürger zwischen Tradition und Modernität (Bürgertum in der Habsburgermonarchie 6), Wien/Köln/Weimar 1997, S «Raul Hilberg e il problema delle traduzioni», in: Passato e Presente 15 (1997), S «L esodo istriano: alcune proposte di concettualizzazione», in: La storiografia sulla «questione giuliana». Atti del Seminario di Studi, Bologna 1997, S «Slovenen und Italiener in Triest: », in: Andreas Moritsch (Hg.), Alpen-Adria Städte im nationalen Differenzierungsprozess, Klagenfurt/Ljubljana/Wien 1997, S

12 1996 Besprechung von: Lorenzo Riberi (Hg.), La Germania alla specchio della storia, in: Storia contemporanea 27 (1996), S «Elio Apih: un percorso storiografico», in: Trieste, Austria, Italia tra Settecento e Novecento, Udine 1996, S. XI-XXXVI. «Storia delle donne e stroia di genere in Austria: L Homme Zeitschrift für Feministische Geschichtswissenschaft» ( ), in: Quaderni Storici 31 (1996), S «Il ruolo degli uomini comuni nello sterminio degli Ebrei europei», in: Storia della Storiografia 30 (1996), S Trieste nell Ottocento le trasformazioni di una società civile (Civiltà del Risorgimento), Udine «Il socialismo di lingua italiana in Austria», in: Angelo Ara, Eberhard Kolb (Hg.), Regioni di frontiera nell epoca dei nzionalismi. Alsazia e Lorena/Trento e Trieste (Annali dell Istituto storico italo-germanico 41), Bologna 1995, S «La Risiera di S. Sabba: riflessioni sulla memoria», in: Qualestoria. Bollettino dell Istituto regionale per la storia del movimento di liberazione nel Friuli-Venezia Giulia 22 (1994), S Besprechung von: Karen Schönwälder, Historiker und Politik. Geschichtswissenschaft im Nationalsozialismus, Frankfurt/M. 1992, in: Storia della Storiografia 26 (1994), S Padre e figlia, Torino (Gemeinsam mit Luisa Accati und Monika Verzar Bass) Besprechung von: Michael Epkenhans, Die wilhelminische Flottenrüstung Weltmachtstreben, industrieller Fortschritt, soziale Integration, München 1991, in: Storia contemporanea 24 (1993), S

13 «La percezione del partito socialdemocratico da parte delle forze politiche del Secondo Reich. Il dibattito al Reichstag sui Sozialistengesetze nel 1878», in: Raffaella Gherardi e Gustavo Gozzi (Hg.), I concetti fondamentali delle scienze sociali e dello Stato in Italia e in Germania tra Otto e Novecento (Annali dell Istituto storico Italo-germanico 32) Bologna 1992, S «Slovenes and Italians in Trieste, », in: Max Engman et al. (Hg.), Ethinc Identity in Urban Europe (Comparative Studies on Governments and Non-Dominant Ethnic Groups in Europe, VIII), New York/Darthmouth 1992, S Besprechung von: Eric J. Hobsbawm, Nazioni e nazionalismo dal Programma, mito, realtà, Torino 1991, in: Clio. Rivista trimestrale di studi storici 28 (1992), S «Considerazioni sulla storiografia giuliana a margine del «Trieste e gli Asburgo» di Angelo Filipuzzi», in: Quaderni Giuliani di Storia 13 (1992), S «Government Policy towards Urban Ethnic Groups», in: Michael Engman (Hg.), Ethnic Identity in Urban Europe, Worcester 1992, S (Gemeinsam mit Einar Niemi). «Il Carlo Schiffrer di Elio Apih», in: Quaderni Giuliani di Storia 13 (1992), S «Das Kaiserbild in der Arbeiterschaft am Beispiel der Werftarbeiter in Hamburg und Stettin», in: John C.G. Röhl (Hg.), Der Ort Kaiser Wilhelms II. in der deutschen Geschichte (Schriften des Historischen Kollegs-Kolloquien 17), München 1991, S «Les ouvriers des chantiers navals d Hambourg et le mouvement syndical allemand ( )», in: Le Mouvement Social 156 (1991), S «Tra logica cetuale e società borghese: il Casino Vecchio di Trieste ( )», in: Quaderni Storici 77 (1991), S «Lettere di guerra e d amore: alcune considerazioni a margine di una raccolta di fonti epistolari sulla Grande Guerra», in: Qualestoria. Bollettino dell Istituto regionale per la storia del movimento di liberazione nel Friuli-Venezia Giulia 19 (1991), S «Minorities and Economic Development on the Ethnic Frontier: Belfast and Trieste ( », in: Erik Aerts und Francis M.L. Thompson (Hg.), Ethnic Minority Groups in Town and Countryside and Their Effects on Economic Development ( ), 13

14 (Proceedings Tenth International Economic History Congress), Leuven 1990, S (Gemeinsam mit Anthony C. Hepburn). «Gewerkschaftliche Organisationsprozesse der Werftarbeiter im Kaiserreich: eine komparative Studie», in: Gerhard A. Ritter (Hg.), Der Aufstieg der Deutschen Arbeiterbewegung (Schriften des Historischen Kollegs Kolloquien 18), München 1990, S «A proposito di Moral economy nel XX secolo», in: Scienza & Politica 3 (1990), S «Sotto l egida degli Asburgo ( )», in: Antonio Casali und Marina Cattaruzza, Sotto i mari del mondo. La Whitehead (Storia dell impresa Laterza), Rom/Bari 1990, S «Arbeiterkultur, Arbeiterbewegungskultur, Männliche Kultur», in: Neue Politische Literatur 24 (1989), S «I conflitti nazionali a Trieste nell ambito della questione nazionale nell impero asburgico: », in: Quaderni Giuliani di Storia 10 (1989), S Arbeiter und Unternehmer auf den Werften des Kaiserreichs (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz 127), Stuttgart «Nationalitätenkonflikte in Triest im Rahmen der Nationalitätenfrage in der Habsburger Monarchie ( )», in: Ralph Melville et al. (Hg.), Deutschland und Europa in der Neuzeit. Festschrift für Karl Otmar Freiherr von Aretin zum 65. Geburtstag, Stuttgart 1988, Bd. 2, S «Omaggio ad Angelo Vivante. A proposito de Il fantasma di Angelo Vivante di Camillo Daneo (Udine 1988)», in: Qualestoria. Bollettino dell Instituto regionale perla storia del movimento di liberazione nel Friuli-Venezia Giulia 16 (1988), S «Ehrlose und vaterlandslose Gesellen: Die Werftarbeiter an der Elbe und an der Weser um 1900», in: Volker Plagemann (Hg.), Übersee. Seefahrt und Seemacht im Deutschen Kaiserreich, München 1888, S

15 «Tradizioni artigiane e resistenza alla modernizzazione», in: Movimento Operaio e Socialista, Neue Folge 10 (1987), S «Die Migration nach Triest von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum ersten Weltkrieg», in: Ferenc Glatz und Ralph Melville (Hg.), Gesellschaft, Politik und Verwaltung in der Habsburgermonarchie , Stuttgart 1987, S «Das Hamburgische Modell der Beziehungen zwischen Arbeit und Kapital. Organisationsprozesse und Konfliktverhalten auf den Werften », in Arno Herzig, Dieter Langewiesche, Arnold Sywottek (Hg.), Arbeiter in Hamburg. Unterschichten Arbeiter und Arbeiterbewegung seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert, Hamburg 1983, S «Organisierter Konflikt und Direkte Aktion. Zwei Formen des Arbeitskampfes am Beispiel der Werftarbeiterstreiks in Hamburg und Triest ( )», in: Archiv für Sozialgeschichte 20 (1980), S La formazione del proletariato urbano. Immigrati, operai di mestiere, donne a Trieste dalla metà del secolo XIX alla prima guerra mondiale, Torino «Nazionalità a confronto. Italiani e sloveni a Trieste negli ultimi decenni del periodo asburgico», in: Storia regionale contemporanea. Guida alla ricerca, Udine 1979, S

SÜDTIROLER LANDESARCHIV BIBLIOTHEK ARCHIVIO PROVINCIALE DI BOLZANO BIBLIOTECA

SÜDTIROLER LANDESARCHIV BIBLIOTHEK ARCHIVIO PROVINCIALE DI BOLZANO BIBLIOTECA SÜDTIROLER LANDESARCHIV BIBLIOTHEK ARCHIVIO PROVINCIALE DI BOLZANO BIBLIOTECA Alphabetisches Verzeichnis der Zeitschriften Elenco alfabetico delle riviste Allgemeine Forstzeitung, 1955-2010 Altre storie:

Mehr

Profibus: 20. Jahre in der. Praxis bei. Sollandsilicon. PI-Konferenz 2015 11-12.März 2015 - Speyer. Georg Pichler

Profibus: 20. Jahre in der. Praxis bei. Sollandsilicon. PI-Konferenz 2015 11-12.März 2015 - Speyer. Georg Pichler Profibus: 20 Jahre in der Praxis bei PI-Konferenz 2015 11-12.März 2015 - Speyer Georg Pichler Automation Manager georg.pichler@sollandsilicon.com 39012 Meran(o)-Italien 2 3 Partecipazione di SOLLANDSILICON

Mehr

PERIODICO Acta Apostolicae sedis Aggiornamenti sociali Amico del clero Annèè philologique Annali di storia dell'esegesi Apollinaris Aquinas Archiv fur liturgie wissenschaft Archives de philosophie Archivio

Mehr

Publikationen - Monographien

Publikationen - Monographien Publikationen - Monographien Sala, Roberto: Fremde Worte. Medien für "Gastarbeiter" im Spannungsfeld von Außen- und Sozialpolitik, Paderborn 2011 (=22). Sala, Roberto; Massariello Merzagora, Giovanna:

Mehr

L antieuropeismo nella storia politica di Germania e Italia Antieuropäismus in der politischen Geschichte Deutschlands und Italiens

L antieuropeismo nella storia politica di Germania e Italia Antieuropäismus in der politischen Geschichte Deutschlands und Italiens Europa? No grazie! Origini e sviluppo dell antieuropeismo in Germania e in Italia Discorsi di storia: ciclo di seminari per la promozione del dialogo italo-tedesco Roma/Gorizia, Marzo Maggio 2014 Europa?

Mehr

CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020. This programme is co-financed by the European Regional Development Fund.

CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020. This programme is co-financed by the European Regional Development Fund. CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020 CLLD Was steckt dahinter? CLLD Punto di partenza LEADER Ansatz wird für andere Fonds geöffnet Von der lokalen Bevölkerung getragene

Mehr

Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco?

Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco? Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco? Elisa sagt/ Elisa dice: Viele Personen denken, dass die deutsche Sprache eine schwere Sprache

Mehr

Programm 2015. 1. Publikationen. 1.1. Zeitschrift Geschichte und Region/Storia e regione

Programm 2015. 1. Publikationen. 1.1. Zeitschrift Geschichte und Region/Storia e regione Programm 2015 1. Publikationen 1.1. Zeitschrift Geschichte und Region/Storia e regione 1.1.1. Herausgabe von Heft 23 (2014), 1 der Zeitschrift Geschichte und Region/Storia e regione zum Thema Jüdische

Mehr

Die AV-Quellen im multimedialen Neuen HLS I materiali audiovisivi nel Nuovo DSS multimediale

Die AV-Quellen im multimedialen Neuen HLS I materiali audiovisivi nel Nuovo DSS multimediale Die AV-Quellen im multimedialen Neuen HLS I materiali audiovisivi nel Nuovo DSS multimediale Giulia Pedrazzi Martin Illi Kolloquium Colloquio Memoriav 2015 Audiovisuelle Quellen in der Geschichtsschreibung

Mehr

Italienisch. Schreiben. 12. Mai 2014 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Italienisch. Schreiben. 12. Mai 2014 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 12. Mai 2014 Italienisch (B1) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein,

Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein, Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein, ÖSTERREICH und DeuTSCHLAND 19.-20.10.2010 Congress centrum alpbach In Kooperation mit Herbert-Batliner-Europainstitut Stiftung universität hildesheim

Mehr

Akademischer Kalender 2015/2016 Calendario accademico 2015/2016

Akademischer Kalender 2015/2016 Calendario accademico 2015/2016 Akademischer Kalender 2015/2016 Calendario accademico 2015/2016 genehmigt mit Beschluss des Universitätsrates Nr. 81 vom 12.12.2014 approvato con delibera del Consiglio dell Università n. 81 del 12.12.2014

Mehr

Anlage A (Artikel 3 Absatz 1) Gültige Studientitel für den Unterricht

Anlage A (Artikel 3 Absatz 1) Gültige Studientitel für den Unterricht Gültige Studientitel für den Unterricht Anlage A (Artikel 3 Absatz 1) Wettbewerbsklasse und entsprechendes Lehrbefähigungszeugnis: 91/A Italienisch Zweite Sprache an den Mittelschulen mit deutscher Unterrichtssprache

Mehr

CORPORATE DESIGN PARK BOZEN BOLZANO

CORPORATE DESIGN PARK BOZEN BOLZANO HELLO. NOST: Johann Philipp Klammsteiner Florian Reiche Matteo Campostrini Designer (BA) Art Direction Graphic Design Designer (BA) Graphic & Web Design Student Project Assistance Research Naming Identity

Mehr

9) El Constitucionalismo europeo del siglo XIX [spanische Übersetzung einer überarbeiteten Fassung von 1) in Vorbereitung, vorauss.

9) El Constitucionalismo europeo del siglo XIX [spanische Übersetzung einer überarbeiteten Fassung von 1) in Vorbereitung, vorauss. Veröffentlichungen: 1. Bücher und CD-ROM 1) Monarch und Parlament im 19. Jahrhundert. Der monarchische Konstitutionalismus als europäischer Verfassungstyp - Frankreich im Vergleich, Göttingen: Vandenhoeck

Mehr

Da 17 anni vivo grazie ad un trapianto di rene; ancora oggi penso con riconoscenza al donatore ed ai suoi familiari.

Da 17 anni vivo grazie ad un trapianto di rene; ancora oggi penso con riconoscenza al donatore ed ai suoi familiari. uns geht es gut! stiamo bene! D.G.M.G., 56 Jahre/anni Bozen/Bolzano Mein Leben war bereits ohne Träume und Hoffnungen. 1996 hat mich eine Lebertransplantation ins Leben und zu meiner Familie zurückgebracht.

Mehr

Italienisch. Schreiben. 12. Mai 2015 HAK. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Italienisch. Schreiben. 12. Mai 2015 HAK. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HAK 12. Mai 2015 Italienisch (B1) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Dr. Stefan Wedrac Ausbildung und berufliche Laufbahn: Mitgliedschaften: Arbeitsschwerpunkte:

Dr. Stefan Wedrac Ausbildung und berufliche Laufbahn: Mitgliedschaften: Arbeitsschwerpunkte: Dr. Stefan Wedrac Ausbildung und berufliche Laufbahn: 2002 2003 Studium der Molekularen Biologie an der Universität Wien 2003 2007 Diplomstudium Geschichte an der Universität Wien, 2008 Sponsion zum Mag.

Mehr

Programmübersicht, Stand: 04.07.2013

Programmübersicht, Stand: 04.07.2013 Programmübersicht, Stand: 04.07.2013 Freitag, 26.07.2013 bis 16.00 Uhr Individuelle Anreise nach Bozen Hotel Magdalenerhof Rentscher Straße 48 / A Via Rencio 39100 Bozen - Bolzano Tel.: +39 0471 97 82

Mehr

AUFBAU. Die Schweiz: vom Auswanderungs- zum Einwanderungsland

AUFBAU. Die Schweiz: vom Auswanderungs- zum Einwanderungsland AUFBAU Die Schweiz: vom Auswanderungs- zum Einwanderungsland Die Anfänge Vom liberalen Regime zum Überfremdungsdiskurs Ausgrenzung und Abschottung zwischen den beiden Weltkriegen Paradoxe Einwanderungspolitik

Mehr

Workshop per il 25 anniversario di Villa Vigoni. Migrazione, integrazione, cooperazione. Kolloquium zum 25jährigen Jubiläum der Villa Vigoni

Workshop per il 25 anniversario di Villa Vigoni. Migrazione, integrazione, cooperazione. Kolloquium zum 25jährigen Jubiläum der Villa Vigoni CENTRO ITALO-TEDESCO DEUTSCH-ITALIENISCHES ZENTRUM Workshop per il 25 anniversario di Villa Vigoni Migrazione, integrazione, cooperazione Kolloquium zum 25jährigen Jubiläum der Villa Vigoni Migration,

Mehr

VEN. / FR. 9 NOV. 17.00-18.00 Arcobaleno di storie per bambini- Bunte Kindergeschichten

VEN. / FR. 9 NOV. 17.00-18.00 Arcobaleno di storie per bambini- Bunte Kindergeschichten VEN. / FR. 9 NOV PROGRAMMA PER BAMBINI KINDERPROGRAMM 17.00-18.00 Arcobaleno di storie per bambini- Bunte Kindergeschichten Una colorata carrellata di storie für Kinder auf Deutsch und Italienisch, and

Mehr

Das Deutsche Historische Institut in Rom im Gespräch II: Interview mit Dr. Lutz Klinkhammer Jiří Pešek Nina Lohmann

Das Deutsche Historische Institut in Rom im Gespräch II: Interview mit Dr. Lutz Klinkhammer Jiří Pešek Nina Lohmann Das Deutsche Historische Institut in Rom im Gespräch II: Interview mit Dr. Lutz Klinkhammer Jiří Pešek Nina Lohmann Im September 2010 hatten wir bei einem Aufenthalt im Deutschen Historischen Institut

Mehr

FLUCHT VERTREIBUNG ETHNISCHE SÄUBERUNG FLIGHT EXPULSION AND ETHNIC CLEANSING. Eine Herausforderung für Museums- und Ausstellungsarbeit weltweit

FLUCHT VERTREIBUNG ETHNISCHE SÄUBERUNG FLIGHT EXPULSION AND ETHNIC CLEANSING. Eine Herausforderung für Museums- und Ausstellungsarbeit weltweit BEITRAG 3 FLUCHT VERTREIBUNG ETHNISCHE SÄUBERUNG FLIGHT EXPULSION AND Eine Herausforderung für Museums- und Ausstellungsarbeit weltweit A Challenge for the Work of Museums and Exhibitions Worldwide ETHNIC

Mehr

1889-1894 Besuch des Carl Friedrich-Gymnasiums in Eisenach, Thüringen; 1894 Abitur.

1889-1894 Besuch des Carl Friedrich-Gymnasiums in Eisenach, Thüringen; 1894 Abitur. Biografie Roberto Michels i.e. Robert Michels *Köln, Preußen [Nordrhein-Westfalen] 9. Jänner 1876 Rom (Roma) 2. Mai 1936 italienischer Soziologe, Nationalökonom und Politiker deutscher Herkunft Vater:

Mehr

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften Institut für Politikwissenschaft FT2011 - BA Staats- und Sozialwissenschaften SEMINAR GOVERNANCE

Mehr

Arbeit, Gesundheit, Vorsorge İş, sağlık, ön tedbir Εργασία, υγεία, πρόληψη Lavoro, sanità, previdenza

Arbeit, Gesundheit, Vorsorge İş, sağlık, ön tedbir Εργασία, υγεία, πρόληψη Lavoro, sanità, previdenza Arbeit, Gesundheit, Vorsorge İş, sağlık, ön tedbir Εργασία, υγεία, πρόληψη Lavoro, sanità, previdenza Informationsreihe für Menschen mit Migrationshintergrund Sehr geehrte Damen und Herren, die gleichberechtigte

Mehr

Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen

Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen 1 Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen Mario Giovannacci 27.09.2012 Innovazione tecnologica Technologische Innovation Innovazione organizzativa Organisatorische

Mehr

Euregio = oportunitês de laûr por i jogn. Europaregion = Arbeitschance für junge Menschen. 2 EDIZIONE Euregio = opportunità di lavoro per i giovani

Euregio = oportunitês de laûr por i jogn. Europaregion = Arbeitschance für junge Menschen. 2 EDIZIONE Euregio = opportunità di lavoro per i giovani 2 EDIZIONE Euregio = opportunità di lavoro per i giovani INVITO 20 23 Marzo 2013 Rovereto / Bressanone / Hall in Tirolo 2 a EDIZIUN Euregio = oportunitês de laûr por i jogn INVIT 20 23 de merz 2013 Rorëi

Mehr

Conferenza stampa Pressekonferenz. Bolzano/Bozen 28.01.2011 + ++ 28.01.2011

Conferenza stampa Pressekonferenz. Bolzano/Bozen 28.01.2011 + ++ 28.01.2011 Conferenza stampa Pressekonferenz Bolzano/Bozen 28.01.2011 28.01.2011 1 + ++ Indice / Inhaltsverzeichnis + L attività nel 2010 + I rendimenti + Le prospettive per il 2011 + + + + + + Tätigkeit 2010 + Die

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison 2) The influence of Carsharing towards other mobility

Mehr

Deutsch-Italienisches Wirtschaftsforum Forum Economico Italo-Tedesco

Deutsch-Italienisches Wirtschaftsforum Forum Economico Italo-Tedesco Deutsch-Italienisches Wirtschaftsforum Forum Economico Italo-Tedesco Italien und Deutschland, vereint im Zeichen Europas Italia e Germania unite nel segno dell Europa Dienstag, 18. Juni 2013 Frankfurt

Mehr

8. April 2011 8 aprile 2011 April 8th 2011

8. April 2011 8 aprile 2011 April 8th 2011 Die Welt neu vermessen: Nachdenken über Zukunft Una nuova misura per il mondo: Uno sguardo verso il futuro The world re-measured: Rethinking the future 8. April 2011 8 aprile 2011 April 8th 2011 Tagungsort

Mehr

TABELLA. Konjugation der Hilfsverben /Coniugazione del verbo ausiliare sein Indikativ / Indicativo

TABELLA. Konjugation der Hilfsverben /Coniugazione del verbo ausiliare sein Indikativ / Indicativo TABELLA Konjugation der Hilfsverben /Coniugazione del verbo ausiliare sein Ich bin ich war du bist du war-st er/sie/es ist er/sie/es war wir sind wir war-en ihr seid ihr war-t Sie/sie sind Sie/sie war-en

Mehr

Indice Presentazione QFORT Uno dei principali produttori in Europa di finestre in PVC Partners Finestre Prodotti QFORT+ QFORT START Colori Porte QFORT in PVC Tipologie speciali Ferramenta Maniglie Falsa

Mehr

EUROPÄISCHES SPRACHENPORTFOLIO PORTFOLIO EUROPEO DELLE LINGUE GRUNDSCHULE SCUOLA ELEMENTARE

EUROPÄISCHES SPRACHENPORTFOLIO PORTFOLIO EUROPEO DELLE LINGUE GRUNDSCHULE SCUOLA ELEMENTARE EUROPÄISCHES SPRACHENPORTFOLIO PORTFOLIO EUROPEO DELLE LINGUE GRUNDSCHULE SCUOLA ELEMENTARE Europäisches Sprachenportfolio für r Schülerinnen und Schüler von 9 bis 11 Jahren Portfolio Europeo delle Lingue

Mehr

Wasserkraft. Energia idraulica

Wasserkraft. Energia idraulica Wasserkraft Energia idraulica Energie aus der Kraft des Wassers Energia tratta dalla forza dell acqua Mit Wasserkraftwerken werden weltweit knapp 18% der elektrischen Energie erzeugt. Die Wasserkraft liegt

Mehr

1988 Abitur am ST. JOSEF-GYMNASIUM, BOCHOLT. 1988 1989 Redakteur bei der BUNDESWEHRZEITSCHRIFT HEER, KÖLN

1988 Abitur am ST. JOSEF-GYMNASIUM, BOCHOLT. 1988 1989 Redakteur bei der BUNDESWEHRZEITSCHRIFT HEER, KÖLN Lebenslauf Thomas Großbölting (Stand vom Januar 2010) AKTUELLE POSITION W 3 Professor für Neuere und Neueste Geschichte am Historischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster PERSÖNLICHER

Mehr

S.NAZZARO. 4-Familienhaus. casa piufamiliare di 4 appartamenti. Fr. 1 360 000.-- an herrlicher Panoramaseeblicklage. con bellissima vista sul lago

S.NAZZARO. 4-Familienhaus. casa piufamiliare di 4 appartamenti. Fr. 1 360 000.-- an herrlicher Panoramaseeblicklage. con bellissima vista sul lago S.NAZZARO 4-Familienhaus an herrlicher Panoramaseeblicklage.. casa piufamiliare di 4 appartamenti con bellissima vista sul lago Fr. 1 360 000.-- 4180/1702 Ubicazione Regione: Gambarogno Località: 6575

Mehr

Trinkwasserversorgung Die Situation in Südtirol Approvvigionamento idropotabile La situazione in Alto Adige. Dr. Wilfried Rauter

Trinkwasserversorgung Die Situation in Südtirol Approvvigionamento idropotabile La situazione in Alto Adige. Dr. Wilfried Rauter Abteilung 29-Landesagentur für Umwelt Amt 29.11 Amt für Gewässernutzung Ripartizione 29 Agenzia provinciale per l ambiente Ufficio 29.11 Ufficio Gestione risorse idriche Trinkwasserversorgung Die Situation

Mehr

Diese Tabelle bietet einen Überblick über die Kurse, die im Rahmen des ERASMUS Austausches in Bonn bereits angerechnet wurden. (Stand: Februar 2016).

Diese Tabelle bietet einen Überblick über die Kurse, die im Rahmen des ERASMUS Austausches in Bonn bereits angerechnet wurden. (Stand: Februar 2016). Diese Tabelle bietet einen Überblick über die Kurse, die im Rahmen des ERASMUS Austausches in Bonn bereits angerechnet wurden. (Stand: Februar 2016). Achtung: Die Tatsache, dass diese Kurse bereits angerechnet

Mehr

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/ Politikwissenschaft Politikwissenschaftliche Institute in Österreich Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Mehr

Hotel Lago di braies Pragser Wildsee Dolomiti

Hotel Lago di braies Pragser Wildsee Dolomiti Hotel Lago di braies Pragser Wildsee Dolomiti Foto: Hermann Oberhofer Foto: Hermann Maria Gasser Alto Adige Südtirol Dolomiti 1496 m Posizione Lage Location Una fantasmagoria di colori ai piedi delle Dolomiti

Mehr

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale Nr. 469 Sitzung vom Seduta del 21/04/2015 Finanzierungsprogramm

Mehr

Arbeitsbericht 2004. Universität Duisburg-Essen Campus Essen. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Fachgebiet Statistik

Arbeitsbericht 2004. Universität Duisburg-Essen Campus Essen. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Fachgebiet Statistik Arbeitsbericht 2004 Universität Duisburg-Essen Campus Essen Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Fachgebiet Statistik Prof. Dr. P. von der Lippe Universitätsstr. 12 45117 Essen http://www.vwl.uni-essen.de/dt/stat/

Mehr

Die Berechnung dieses Indexes erfolgt nach der Laspeyres- Formel.

Die Berechnung dieses Indexes erfolgt nach der Laspeyres- Formel. Beiblatt zur Tabelle der Indexziffern der Verbraucherpreise für Haushalte von Arbeitern und Angestellten (FOI) und Anleitungen zu deren Verwendung Allegato alla tabella degli indici prezzi al consumo per

Mehr

IMPRESSIONEN IMPRESSIONI

IMPRESSIONEN IMPRESSIONI IMPRESSIONEN 2 0 1 5 IMPRESSIONI 08.03. WORKSHOP TEAMBUILDING HOCHSEILGARTEN XSUND, TERLAN PERCORSO ALTA FUNE XSUND, TERLANO SÜDTIROLER WIRTSCHAFTSFORUM 20 STIPENDIEN, BRIXEN 20 BORSE DI STUDIO, BRESSANONE

Mehr

Südtiroler Landtag BESCHLUSS DES SÜDTIROLER LANDTAGES. Consiglio della Provincia autonoma di Bolzano

Südtiroler Landtag BESCHLUSS DES SÜDTIROLER LANDTAGES. Consiglio della Provincia autonoma di Bolzano Bollettino Ufficiale n. 13/I-II del 31/03/2015 / Amtsblatt Nr. 13/I-II vom 31/03/2015 121 99426 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2015 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2015 Südtiroler Landtag BESCHLUSS DES SÜDTIROLER

Mehr

Bestandsliste: Italienische Literatur Stand Juli 2011

Bestandsliste: Italienische Literatur Stand Juli 2011 Bestandsliste: Italienische Literatur Stand Juli 2011 Tamaro, Susanna: Ascolta la mia voce Libri Oro Rizzoli, 2007 Buch - MNR 7003447 Reichs, Kathy: Carne e ossa Libri Oro Rizzoli, 2007 Buch - MNR 7003449

Mehr

Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Universitätsring 1 1090 Wien Österreich

Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Universitätsring 1 1090 Wien Österreich I. Persönliche Daten Name: Dienstanschrift: Email: Geburtstag und -ort: Univ.-Prof. Dr. phil. Carsten Burhop, Dipl. Volkswirt Universität Wien Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät Institut für Wirtschafts-

Mehr

Reihen im Franz Steiner Verlag

Reihen im Franz Steiner Verlag Reihen im Übersicht nach Fachgebieten Vor- und Frühgeschichte Die Ausgrabungen in Manching Prähistorische Bronzefunde Sesselfelsgrotte Altertumswissenschaften Altphilologie Hermes Einzelschriften Palingenesia

Mehr

Corso/Kurs: PROFESSIONE - PREVIDENZA - ASSISTENZA - Il ruolo di Inarcassa e la sua Fondazione

Corso/Kurs: PROFESSIONE - PREVIDENZA - ASSISTENZA - Il ruolo di Inarcassa e la sua Fondazione Corso/Kurs: PROFESSIONE - PREVIDENZA - ASSISTENZA - Il ruolo di Inarcassa e la sua Fondazione ISTRUZIONI PER LA REGISTRAZIONE AL WEBINAR ANWEISUNGEN FÜR DIE REGISTRIERUNG ZUM WEBINAR Dal proprio profilo

Mehr

Bibliografie und Literaturverzeichnis

Bibliografie und Literaturverzeichnis Bibliografie und Literaturverzeichnis 1. Arbeitshilfe 1 2. Modell 1 eigenständige Bibliografie.4 3. Modell 2 Quellen- und Literaturverzeichnis als Teil einer Hausarbeit 5 1. Arbeitshilfe mit Regeln zur

Mehr

kreativ ambiziosa talented

kreativ ambiziosa talented kreativ ambiziosa talented TheNextYou.eu kreativ ambiziosi talented Pensi di avere una marcia in più? Hai un talento, un idea, un sogno innovativo e non sai come sfruttarli al massimo? Investi nelle tua

Mehr

Das Institut für Sozialwissenschaften verfügt über eine Vielzahl von Erasmus-Partnerschaften in ganz

Das Institut für Sozialwissenschaften verfügt über eine Vielzahl von Erasmus-Partnerschaften in ganz Erasmus+ 2015/16 Das Institut für verfügt über eine Vielzahl von Erasmus-Partnerschaften in ganz Europa. Das Erasmus+-Programm bietet die einzigartige Chance, den universitären Alltag eines anderen Landes

Mehr

CLASSE - KLASSE - TLAS 1.

CLASSE - KLASSE - TLAS 1. CLASSE - KLASSE - TLAS 1. In der 1. Klasse werden die Schulbücher von der Schule zur Verfügung gestellt (siehe Ausnahme Arbeitsbuch für Deutsch und Englisch in rot gekennzeichnet!). Nella 1. classe i libri

Mehr

Italienische Vereine. A.S.I.-Azzurri di Neuss 1978. Postfach 100 315 41403 Neuss Tel. 02131 / 410 67. ACIT e.v. Abteistr.38 41061 Mönchengladbach AICS

Italienische Vereine. A.S.I.-Azzurri di Neuss 1978. Postfach 100 315 41403 Neuss Tel. 02131 / 410 67. ACIT e.v. Abteistr.38 41061 Mönchengladbach AICS Italienische Vereine A.S.I.-Azzurri di Neuss 1978 Postfach 100 315 41403 Neuss Tel. 02131 / 410 67 ACIT e.v. Abteistr.38 41061 Mönchengladbach AICS Loorweg 133a 51143 Köln Tel. 02203 / 829 30 As.S.I.S.I.

Mehr

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz)

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) Dr. Reiner Meyer, 2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) 2008 Tätigkeitsbericht: Projekt: Juni 2007 Mai 2008, Schutz kritischer Infrastruktur / SKIT Die Bedrohung

Mehr

creazioni applicazioni artistiche

creazioni applicazioni artistiche falko::ch creazioni applicazioni artistiche Indicazioni bibliografiche a Dante & Goethe Due grandi poeti una filosofia Bibliografische Hinweise zu Goethe & Dante Zwei grosse Poeten eine Philosophie, Dante

Mehr

INVOLVED PARTNERS CAMARA DE COMERCIO DE CANTABRIA. mysteps. my job, my future. Erasmus+ KA2 Project www.mysteps.eu

INVOLVED PARTNERS CAMARA DE COMERCIO DE CANTABRIA. mysteps. my job, my future. Erasmus+ KA2 Project www.mysteps.eu INVOLVED PARTNERS CAMARA DE COMERCIO DE CANTABRIA Erasmus+ KA2 Project www..eu The Chamber of Commerce of Cantabria is a public corporation whose mission is to preserve and promote the general interests

Mehr

ZDEMAR USTI NAD LABEM S.R.O. 39100 - BOLZANO - BOZEN (BZ) SMETANOVA 683-40317 CHABAROVICE - REPUBBLICA CECA - TSCHECHISCHE REPUBLIK 27/03/2012

ZDEMAR USTI NAD LABEM S.R.O. 39100 - BOLZANO - BOZEN (BZ) SMETANOVA 683-40317 CHABAROVICE - REPUBBLICA CECA - TSCHECHISCHE REPUBLIK 27/03/2012 Variazione dell iscrizione all Albo ai sensi dell articolo 194, comma 3 come sostituito dall art. 17 del D.lgs. 205/2010 RICEVUTA, Prot. n 1548/2012 del 27/03/2012 Änderung der Eintragung im Verzeichnis

Mehr

ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring

ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring BOOKING FORM CAMERA DI COMMERCIO ITALO - GERMANICA 25-29 Settembre 2013

Mehr

FRAUEN MIT DIABETES RAUCHERINNEN FUMATRICI. mg/dl 130 60-69. mg/dl 130 50-59. mg/dl 130. Alter età 40-49

FRAUEN MIT DIABETES RAUCHERINNEN FUMATRICI. mg/dl 130 60-69. mg/dl 130 50-59. mg/dl 130. Alter età 40-49 FRAUEN MIT DIABETES Donne diabetiche NICHTRAUCHERINNEN NON FUMATRICI RAUCHERINNEN FUMATRICI Cholesterinspiegel () colesterolemia () FRAUEN ohne DIABETES Donne non diabetiche NICHTRAUCHERINNEN NON FUMATRICI

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Autonome Provinz Bozen - Südtirol

Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Autonome Provinz Bozen - Südtirol Bollettino Ufficiale n. 30/I-II del 28/07/2015 / Amtsblatt Nr. 30/I-II vom 28/07/2015 60 101077 Beschlüsse - 1. Teil - Jahr 2015 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2015 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

Der Südtiroler Arbeitsmarkt... in Kürze Il mercato del lavoro in provincia di Bolzano... in breve

Der Südtiroler Arbeitsmarkt... in Kürze Il mercato del lavoro in provincia di Bolzano... in breve September Veränderung zum Vorjahr April bis September Veränderung zum Vorjahr Settembre Variazione rispetto Aprile fino Settembre Variazione rispetto 2015 anno precedente 2015 anno precedente Unselbständig

Mehr

Mobilfunkumsetzer in Südtirol

Mobilfunkumsetzer in Südtirol Abteilung 29 Landesagentur für Umwelt Amt 29.8 Labor für physikalische Chemie Ripartizione 29 Agenzia provinciale per l ambiente Ufficio 29.8 Laboratorio di chimica fisica Mobilfunkumsetzer in Südtirol

Mehr

Berlin Pied a terre? monolocale a 5 fermate da Mitte!-1 Zimmer Wohnung nur 5 Haltestellen von Mitte!

Berlin Pied a terre? monolocale a 5 fermate da Mitte!-1 Zimmer Wohnung nur 5 Haltestellen von Mitte! Berlin Pied a terre? monolocale a 5 fermate da Mitte!-1 Zimmer Wohnung nur 5 Haltestellen Scout-ID: 80508753 Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 4 Etagenanzahl: 5 Schlafzimmer: 1 Badezimmer: 1 Keller: Ja

Mehr

FÜR NUTZER MIT EINER ITALIENISCHEN SIM-KARTE: 1. 2. 3. HOTSPOT-PUNKTE IN BRUNECK:

FÜR NUTZER MIT EINER ITALIENISCHEN SIM-KARTE: 1. 2. 3. HOTSPOT-PUNKTE IN BRUNECK: FÜR NUTZER MIT EINER ITALIENISCHEN SIM-KARTE: WLAN auf Ihrem Handy, PC oder Tablet PC einschalten @FREE_LUNA Netzwerk auswählen Browser starten (Opera funktioniert nicht) es öffnet sich automatisch die

Mehr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiebibliothek Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Hans Historiker Berlin 2002 Bibliothek der Berlin-Brandenburgischen

Mehr

BEGLEITHEFT: > DOWNLOAD > 15 BLÄTTER A4 > AUSDRUCKEN > AUF A5 FALTEN > HEFTEN

BEGLEITHEFT: > DOWNLOAD > 15 BLÄTTER A4 > AUSDRUCKEN > AUF A5 FALTEN > HEFTEN BEGLEITHEFT: > DOWNLOAD > 15 BLÄTTER A4 > AUSDRUCKEN > AUF A5 FALTEN > HEFTEN Exkursion Bergamo Ivrea: Bauten Hotel La Serra in Ivrea, Grundriß und Schnitt einer Wohnkapsel 2008 2 PRÄLUDIUM > Marcellise

Mehr

"Visual History. Konzepte, Forschungsfelder und Perspektiven"

Visual History. Konzepte, Forschungsfelder und Perspektiven Tagung zum Abschluss des Projekts "Visual History" "Visual History. Konzepte, Forschungsfelder und Perspektiven" Zeit: 2. bis 4. März 2016 Tagungsort: Palisa.de - Tagungs- und Veranstaltungszentrum Palisadenstraße

Mehr

Ergebnisse Online-Konsultation. Risultati consultazione online

Ergebnisse Online-Konsultation. Risultati consultazione online Ergebnisse Online-Konsultation Risultati consultazione online Einbindung Stakeholder 2014-2020 Coinvolgimento stakeholder 2014-2020 - Einbeziehung der Partnerschaft i. w. S. bei der Programmerstellung

Mehr

UNIVERSITÁ DEGLI STUDI DI ROMA "LA SAPIENZA

UNIVERSITÁ DEGLI STUDI DI ROMA LA SAPIENZA Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung Operngasse 11/5. Stock, 1040 Wien UNIVERSITÁ DEGLI STUDI DI ROMA "LA SAPIENZA Raumplanung & Architektur Partneruniversität im Rahmen des ILL / ERASMUS

Mehr

L esperienza della Banda Larga nella Provincia di Bolzano, obiettivi e opportunitá

L esperienza della Banda Larga nella Provincia di Bolzano, obiettivi e opportunitá L esperienza della Banda Larga nella Provincia di Bolzano, obiettivi e opportunitá Dr. Alois Kofler Eurac Convention Center Bozen, 7. Mai 2011 1 Brennercom AG Die Brennercom Gruppe Il gruppo Brennercom

Mehr

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Das Ersatzgerät kann als zweites Gerät für die Nutzung des E-Bankings eingesetzt werden

Mehr

Minderheitenfragen in Ungarn und in den Nachbarländern im 20. und 21. Jahrhundert

Minderheitenfragen in Ungarn und in den Nachbarländern im 20. und 21. Jahrhundert Andrássy Studien zur Europaforschung l 8 Enikő Dácz [Hrsg.] Minderheitenfragen in Ungarn und in den Nachbarländern im 20. und 21. Jahrhundert Nomos Andrássy Studien zur Europaforschung herausgegeben von

Mehr

Verkehrsrecht in Europa Traffic Law in Europe Droit de la Circulation en Europe

Verkehrsrecht in Europa Traffic Law in Europe Droit de la Circulation en Europe Verkehrsrecht in Europa Traffic Law in Europe Droit de la Circulation en Europe Oskar Riedmeyer Dr. Eick & Partner München 1 European Parliament Entschließung des Europäischen Parlaments vom 27. September

Mehr

N 4 Karl Schellhass (1862-1942)

N 4 Karl Schellhass (1862-1942) D EUTSCHES H ISTORISCHES I NSTITUT R OM Archiv N 4 Karl Schellhass (1862-1942) erstellt von Anonymus (ca. 1970) überarbeitet von Karsten Jedlitschka 2005 - 1 1.) Textabschriften: Arch.Vat.,Nunz.Germ.11,

Mehr

INTERREG V Italia-Österreich 2014-2020 ASSE 2 - ACHSE 2. Competitività delle PMI - Wettbewerbsfähigkeit von KMU

INTERREG V Italia-Österreich 2014-2020 ASSE 2 - ACHSE 2. Competitività delle PMI - Wettbewerbsfähigkeit von KMU INTERREG V Italia-Österreich 2014-2020 ASSE 2 - ACHSE 2 Competitività delle PMI - Wettbewerbsfähigkeit von KMU Udine, 30.10.2014 Helga Mahlknecht, GTS/STC Diane Tiefenbacher, KAR-KWF Perchè la competitività

Mehr

- Interkulturelle Partnerschaften (Herausgabe gem. mit Heinz Pusitz), IKO-Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt 1996

- Interkulturelle Partnerschaften (Herausgabe gem. mit Heinz Pusitz), IKO-Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt 1996 Dr. Mag. Elisabeth Reif Publikationen: Bücher und Buchherausgaben: - Methodenhandbuch zur Interkulturellen Kommunikation und Konfliktlösung Österreich-Ungarn (Herausgabe gem. mit Ingrid Schwarz), Südwind

Mehr

Publikationen Dr. Stefanie van de Kerkhof (in Auswahl)

Publikationen Dr. Stefanie van de Kerkhof (in Auswahl) Publikationen Dr. Stefanie van de Kerkhof (in Auswahl) Monographien und Anthologie Wir produzieren Sicherheit! Rüstungsmarketing bundesdeutscher Heerestechnikunternehmen im Kalten Krieg (zweites Buch,

Mehr

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Arbitration Law Reports and Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Asian Journal of Comparative Law 2007-2017 Verlags-PDF Keine Nach

Mehr

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium 1 Jahre Personalökonomisches Kolloquium Prof. Dr. Mathias Kräkel, Prof. Dr. Oliver Fabel, Prof. Dr. Kerstin Pull 1 Veranstaltungsorte 1998 Bonn 1999 Köln 2 Freiburg 21 Trier 22 Bonn 23 Zürich 24 Bonn 2

Mehr

Monographien: Der Ausgleichsversuch des Ministeriums Hohenwart-Schäffle mit Böhmen im Jahre 1871 (ungedruckte Dissertation, Wien 1984).

Monographien: Der Ausgleichsversuch des Ministeriums Hohenwart-Schäffle mit Böhmen im Jahre 1871 (ungedruckte Dissertation, Wien 1984). Dr. Thomas Kletečka Ausbildung und berufliche Laufbahn: Studium der Psychologie, Slawistik und Geschichte; Promotion zum Dr. phil. an der Universität Wien (Dissertation aus Geschichte) 1985. 1984/1985

Mehr

APPARTAMENTI SCALATE DI SOPRA WOHNUNGEN SCALATE DI SOPRA

APPARTAMENTI SCALATE DI SOPRA WOHNUNGEN SCALATE DI SOPRA Connesso Lago Maggiore APPARTAMENTI SCALATE DI SOPRA WOHNUNGEN SCALATE DI SOPRA BENVENUTI AL SOLE - WILLKOMMEN AN DER SONNE 2 SITO PARTICELLA PROGETTO PIANI SINTESI CONTATTO 3 5 6 7 10 11 SITO - LAGE 3

Mehr

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555)

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Zur Einberufung wird das kaiserliche oder königliche Ausschreiben bzw. die Festsetzung durch eine vorausgehende Reichsversammlung mit

Mehr

SPONSOR PLATFORM PRIVATE SKI INSTRUCTOR ASSOCIATION ST. MORITZ

SPONSOR PLATFORM PRIVATE SKI INSTRUCTOR ASSOCIATION ST. MORITZ Private Ski Instructor Association St. Moritz Via Suot Crasta 28 7505 Celerina, Switzerland Phone +41 (0)81 852 18 85 info@private-skischool-stmoritz.ch www.private-skischool-stmoritz.ch SPONSOR PLATFORM

Mehr

Deutsch macht mobil. Scegli il tedesco!!! start X. Un viaggio attraverso la storia, la lingua e la Germania

Deutsch macht mobil. Scegli il tedesco!!! start X. Un viaggio attraverso la storia, la lingua e la Germania Deutsch macht mobil Un viaggio attraverso la storia, la lingua e la Germania Scegli il tedesco!!! start Deutsch macht mobil Germania Deutschland lingua Sprache Italia Italien ieri gestern incontro storia

Mehr

Kontrastive Linguistik und Übersetzen (Italienisch) 08.04.2015

Kontrastive Linguistik und Übersetzen (Italienisch) 08.04.2015 Kontrastive Linguistik und Übersetzen (Italienisch) 08.04.2015 Die These zum Weltbild.. Sapir-Whorf-Hypothese sprachliche Relativität: jede Sprache teilt die außersprachliche Wirklichkeit auf andere Weise

Mehr

Area 12 Scienze giuridiche Riviste di classe A.

Area 12 Scienze giuridiche Riviste di classe A. Area 12 Scienze giuridiche Riviste di classe A. Settori concorsuali 12/A1; 12/B1; 12/B2; 12/C1; 12/C2; 12/D1; 12/D2; 12/E1; 12/E2; 12/E3; 12/F1; 12/G1; 12/G2; 12/H1; 12/H2; 12/H3 TITOLO ADL. ARGOMENTI

Mehr

Mobilitätenflüsse (real), Anzahl Studierende WS 2009/10 WS 2010/11. ERASMUS Studium outgoing * 13 12 ERASMUS Studium incoming * 36 20

Mobilitätenflüsse (real), Anzahl Studierende WS 2009/10 WS 2010/11. ERASMUS Studium outgoing * 13 12 ERASMUS Studium incoming * 36 20 Übersicht Kooperationen UL-Italien Februar 2011 Überblick Kooperationen Universität Leipzig - Italien, Februar 2011 Kooperations-/Programmtyp ERASMUS MUNDUS (Anzahl Programme) 1 (mit 1 italien. Partner)

Mehr

Literaturempfehlungen

Literaturempfehlungen Der Erste Weltkrieg und die Suche nach Stabilität Literaturempfehlungen Nationalismus Nation ist Objekt von Loyalität und Ergebenheit Nation ist transzendent (übersinnlich), häufig Ersatz für Religion

Mehr

Westbound Generations for Africa 2015 Dokumentation Documentazione

Westbound Generations for Africa 2015 Dokumentation Documentazione Westbound Generations for Africa 2015 Dokumentation Documentazione Tour 2015 16.05.2015 Brixen/Bressanone 06.06.2015 Entiklar/Niclara 14.06.2015 Seiseralm/Alpe di Siusi 25.06.2015 Sarnthein/Sarentino 27.06.2015

Mehr

Liceo artistico SETTIMANE DI STUDIO 2015: CLASSE 2b, VENEZIA / BOLZANO. Venezia S. Lucia an: 16.40. 9.00 grosse Uhr, Halle Zürich HB

Liceo artistico SETTIMANE DI STUDIO 2015: CLASSE 2b, VENEZIA / BOLZANO. Venezia S. Lucia an: 16.40. 9.00 grosse Uhr, Halle Zürich HB Liceo artistico SETTIMANE DI STUDIO 2015: CLASSE 2b, VENEZIA / BOLZANO Hinfahrt: TREFFPUNKT: Montag, 19. Oktober 2015 Zürich HB ab: 9.32 Milano an: 13.35 Milano ab: 14.05 Venezia S. Lucia an: 16.40 9.00

Mehr

SoziologInnen in Ungarn

SoziologInnen in Ungarn SoziologInnen in Ungarn Entwicklung Soziologische Ideen und Theorien finden sich bereits in Ungarn im 19./20. Jahrhundert. Die ungarische Soziologie hat somit eine mehr oder weniger lange Tradition und

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Kapuzinerpark. Bruneck Brunico. Besser wohnen! Einzigartige Lage direkt am Kapuzinerpark Vivere meglio! In zona unica vicino l'area verde

Kapuzinerpark. Bruneck Brunico. Besser wohnen! Einzigartige Lage direkt am Kapuzinerpark Vivere meglio! In zona unica vicino l'area verde Bruneck Brunico Kapuzinerpark Besser wohnen! Einzigartige Lage direkt am Kapuzinerpark Vivere meglio! In zona unica vicino l'area verde Objektnummer 512 riferimento Wohneinheiten 39 unità abitative Zimmer

Mehr

Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno

Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno 40 Wohnungen - Bäder - Hotels - Geschäfte Appartamenti - Bagni - Hotel - Negozi 40 Das Unternehmen L azienda Seit 40 Jahren führt Ideacasabagno mit

Mehr

Einzelsign. Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte / in Verbindung mit... hrsg. von Wolfram Fischer. - Berlin: Duncker & Humblot,

Einzelsign. Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte / in Verbindung mit... hrsg. von Wolfram Fischer. - Berlin: Duncker & Humblot, Fischer, Wolfram Z 2333 i - 13 Die Wirtschaftspolitik des Nationalsozialismus / Lüneburg: Peters, 1961. - 64 S. (Schriftenreihe der Niedersächsischen Landeszentrale für Politische Bildung : Zeitgeschichte

Mehr