Teil 1: Allgemeine Mietbedingungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Teil 1: Allgemeine Mietbedingungen"

Transkript

1 Datum: Seite 1 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich Projekt: N+R Teil 1: Allgemeine Mietbedingungen Kunde: der Mitarbeiter: Laubach 30 Telefon: +49 (0) PRALL-TEC Mettmann Johannemanns Straße 11 D Lengerich Sehr geehrter Herr Lieben, unser. Alle Preise sind freibleibend. An dieses binden wir uns 3 Wochen. 1 Allgemeines Im übrigen gelten unsere AGBs. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor 1. Für die Vermietung von Mietsachen aus dem sprogramm der Prall-Tec gelten ausschließlich die Pos. individuell Menge ausgehandelten Einheit Bezeichnung Vertragsvereinbarungen sowie Nummer diese Allgemeinen Mietbedingungen. Einzeln Mit Abschluss Gesamt des ersten Vertrags unter Einbeziehung der nachfolgenden Bedingungen erkennt der Mieter deren Geltung für die gesamte Dauer der Geschäftsverbindung zwischen den Parteien an. Dies gilt insbesondere für alle auch mündlich/telefonisch abgeschlossenen Folgegeschäfte. Rep. Rotor Terex Finlay I Die e der PRALL-TEC gegenüber Unternehmern i.s.v. 14 BGB sind freibleibend, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes von PRALL-TEC erklärt wurde. Rotor komplett demontieren, Einzelteile säubern und prüfen, Rotorkörper 2 Übergabe und Überlassung der Mietsache; Mängel und Mängelrüge; geplanter Liefertermin; Anbringen von Werbung an Mietgegenständen 31. PRALL-TEC 1 Stück verpflichtet sich, dem Mieter die Mietsache für die vereinbarte Mietzeit in Miete 1.384,00 zu überlassen ,00 PRALL-TEC Rotor ist Terex berechtigt, Finlay die I 100 Mietsache fräsen während der Mietzeit gegen eine andere, vergleichbare Mietsache (z.b. ein Gerät Anlagefläche eines anderen auf Maß Herstellers 85 mm fräsen in gleicher Größe und mit vergleichbaren Leistungsmerkmalen) auszutauschen, sofern diese andere Mietsache dem vereinbarten Mietzweck, insbesondere dem vertragsgemäßen Mietgebrauch genügt und berechtigte Interessen des Mieters nicht entgegen stehen. 2. PRALL-TEC Rotormontage hat die Mietsache Terex Finlay in einwandfreiem, I 100 betriebsfähigem und vollgetanktem Zustand mit den erforderlichen Rotor Unterlagen montieren und zur Abholung dynamisch bereitzuhalten auswuchten oder zum Versand zu bringen. Mit der Abholung/Absendung geht die Gefahr der Beförderung auf den Mieter über. 3. Ist der An- und/oder Abtransport durch PRALL-TEC vereinbart, trägt der Mieter für den ungehinderten 5 Zugang zur 1 Verlade- Stück / Aufbaustelle Sorge , ,00 4. Der Mieter ist berechtigt, die Mietsache vor Mietbeginn zu besichtigen und bestätigt im Übergabeprotokoll den Zustand der übernommenen Mietsache und den Umfang des Zubehörs. Erkennbare Mängel werden im 6 Übernahmeprotokoll 2 Stück festgehalten. Verborgene Mängel sind unverzüglich nach Feststellung der 746,00 PRALL-TEC 1.492,00 anzuzeigen. 5. PRALL-TEC hat Mängel, die bei Übergabe oder unverzüglich nach Feststellung gerügt wurden, auf eigene Kosten zu beseitigen. Der Mieter hat PRALL-TEC Gelegenheit zu geben, diese Mängel zu beseitigen. Nach Telefon: +49(0)5481 Telefon: +49(0)5481 / / Stadtsparkasse Stadtsparkasse Lengerich Lengerich VB Tecklenburger VR-Bank Land Kreis eg Steinfurt eg Telefax: +49(0)5481 / BLZ: DE BLZ: DE D Lengerich Germany Amtsgericht Amtsgericht Internet: Int. Bank Account Nr. (IBAN): Int. Bank Account Nr. (IBAN): Ust-IdNr.: DE Steinfurt HRB Steinfurt 7726 HRB 7726

2 Datum: Seite 2 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich schriftlicher Bestätigung von PRALL-TEC kann der Kunde die Behebung von Projekt: Mängeln selbst ausführen oder N+R ausführen lassen. PRALL-TEC trägt dann die erforderlichen Kosten. Kunde: Mitarbeiter: Laubach 30 Telefon: +49 (0) Der im Mietvertrag ausgewiesene "voraussichtliche Liefertermin" ist unverbindlich. Er kennzeichnet weder den Beginn Mettmann der Mietzeit noch begründet er ein (absolutes oder relatives) Fixgeschäft oder einen kalendermäßig bestimmten Leistungszeitpunkt. Etwas anderes gilt nur, wenn dies im Mietvertrag ausdrücklich schriftlich vereinbart wird. Sehr 7. PRALL-TEC geehrter Herr ist Lieben, berechtig, an den Mietsachen Werbung für eigene Zwecke und/oder Drittunternehmen anzubringen bzw. anbringen zu lassen. Der Mieter ist verpflichtet, dies zu dulden, soweit dadurch der vertragsgemäße Mietgebrauch nicht beeinträchtigt wird. unser. Alle Preise sind freibleibend. An dieses binden wir uns 3 Wochen. Im übrigen gelten unsere AGBs. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor 3 Pflichten des Mieters Pos. Menge Einheit Bezeichnung Nummer Einzeln Gesamt 1. Der Mieter verpflichtet sich, a) die Mietsache nur bestimmungsgemäß einzusetzen, sie ordnungsgemäß zu behandeln, die einschlägigen Unfallverhütungs- und Arbeitsschutzbestimmungen sowie Straßenverkehrsvorschriften sorgfältig zu beachten und die Rep. Miete Rotor vereinbarungsgemäß Terex Finlay I 100 zu zahlen. b) die Mietsache Rotor komplett in ausreichendem demontieren, Umfang Einzelteile mit säubern Betriebsstoffen und prüfen, (Kohle, Rotorkörper Wasser, Öle, Fette, Kraftstoffe), Reinigungsmittel sandstrahlen usw. und in Rissprüfung einwandfreier durchführen. Beschaffenheit zu versorgen. c) soweit er Unternehmer i.s.v. 14 BGB ist, die sach- und fachgerechten Inspektionen und Wartungen und Pflege der Mietsache auf seine Kosten gemäß den von PRALL-TEC bzw. dem Hersteller vorgeschriebenen Betriebs-, Begutachtung Schmier- und vor Wartungsanleitungen Ort ( Pauschal ) durchzuführen; Abweichendes ist schriftlich zu vereinbaren. 3 d) notwendige 1 Stück Inspektions- und Instandsetzungsarbeiten rechtzeitig anzukündigen und unverzüglich 1.384,00 durch 1.384,00 PRALL-TEC Rotor Terex ausführen Finlay zu I lassen. 100 fräsen e) Vorkehrungen und Schutzmaßnahmen gegen Witterungseinflüsse und den Zugriff unbefugter Dritter, insbesondere Diebstahl, zu treffen. Der Kunde hat insbesondere die von der PRALL-TEC vorgeschriebenen 4 Sicherungsmaßnahmen 1 Stück für einzelne Gerätegruppen und -komponenten zu beachten , ,00 f) PRALL-TEC Rotor montieren den jeweiligen und dynamisch Stand- bzw. auswuchten Einsatzort der Mietsache anzuzeigen. Der Einsatz der Mietsache ist außerhalb Probelauf der Bundesrepublik durchführen Deutschland bzw. außerhalb des Umkreises von 50 km ausgehend vom im Vertrag benannten Einsatzort nur nach schriftlicher Erlaubnis der PRALL-TEC gestattet. 5 g) die Mietsache 1 Stück in gereinigtem, betriebsfähigem, vollgetanktem und komplettem Zustand 2.540,00 zurückzugeben ,00 2. Wird die Mietsache aus vom Mieter zu vertretenden Gründen nicht in dem in 3 Abs. 1 g) beschriebenen Zustand zurückgegeben, ist PRALL-TEC berechtigt, diesen Zustand auf Kosten des Mieters herzustellen. 6 PRALL-TEC 2 Stück gibt dem Mieter Gelegenheit, unverzüglich eine Überprüfung durchzuführen. Ist 746,00 eine 1.492,00 Instandsetzung Pendelrollenlager der Mietsache nicht CC/C3/W33 möglich oder wirtschaftlich unzumutbar, so ist der Mieter verpflichtet, den Zeitwert zu ersetzen. Telefax: +49(0)5481 /

3 Datum: Seite 3 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich 3. PRALL-TEC darf die Mietsache während der üblichen Betriebszeiten des Mieters Projekt: besichtigen und N+R untersuchen bzw. durch einen Beauftragten untersuchen lassen. Kunde: Mitarbeiter: Laubach 30 Telefon: +49 (0) Etwaige für den Einsatz der Mietsachen erforderliche behördliche Sondergenehmigungen hat der Mieter auf eigene Mettmann Kosten zu besorgen. 5. Der Kunde darf die Mietsachen ohne Erlaubnis der PRALL-TEC weder weitervermieten noch an Dritte weitergeben. Die Abtretung der Rechte aus dem Vertrag bedarf ebenso der Zustimmung der PRALL-TEC wie Sehr das geehrter Einräumen Herr von Lieben, Rechten irgendwelcher Art gegenüber Dritten an den Mietsachen. unser 6. Die. Eigentumshinweise Alle Preise an sind den freibleibend. Mietsachen dürfen An dieses weder entfernt binden noch abgedeckt wir uns werden. Der Mieter darf 3 Wochen. keine eigene Im oder übrigen nicht gelten durch unsere PRALL-TEC AGBs. zugelassene Werbung an den Mietsachen anbringen, betreiben oder anbringen zur bzw. Prallmühle betreiben lassen. Terex Finlay I 100 impactor Pos. 7. Für den Menge Fall, Einheit dass Dritte Bezeichnung Rechte in Form von Pfändungen Nummer oder andere Rechte an den Vertragsgegenständen Einzeln Gesamt geltend machen, ist der Mieter verpflichtet, PRALL-TEC unverzüglich davon zu unterrichten und den Dritten über den bestehenden Mietvertrag und das Eigentum der PRALL-TEC in Kenntnis zu setzen. 4 Berechnung Rep. Rotor Terex Finlay und I 100 Zahlung der Miete 1. Die Miete Rotor ist komplett im Voraus demontieren, ohne Abzug Einzelteile zahlbar. säubern und prüfen, Rotorkörper 2. Grundlage für die Berechnung der Mieten, Nebenkosten, Sonderleistungen bzw. besonderer Nutzungszeiten sind ausschließlich die bei Vertragsabschluss gültige Mietpreisliste der PRALL-TEC sowie vertraglichen 2 1 Stück 350,00 Vereinbarungen. 350,00 Sondervereinbarungen über den Mietzins verlieren bei Unterschreitung der Mindestmietzeit ihre Gültigkeit. Es 3 gelten die 1 Mietpreise Stück der beim Vertragsschluss gültigen Mietpreisliste als von Anfang an vereinbart , ,00 3. Alle Preise Anlagefläche sind zuzüglich auf Maß der 85 mm gesetzlichen fräsen Umsatzsteuer zu zahlen. 4. Der Mietberechnung liegt eine tägliche Schicht bis zu 8 Stunden von Montag bis Freitag zu Grunde. Eine längere tägliche Nutzung und die Nutzung an Samstagen oder Sonntagen/Feiertagen sind PRALL-TEC anzuzeigen. Rotor montieren und dynamisch auswuchten 5. Nutzt Probelauf der Mieter durchführen die Mietsache länger als acht Stunden täglich, so ist ein Zuschlag von 75% auf den täglichen Mietzins vereinbart. Bei der Nutzung in der Schichtzeit am Samstag wird eine Tagesmiete berechnet. Wird die Mietsache nur von Samstag bis Sonntag vermietet, so gilt ein Zuschlag von 50% auf die Tagesmiete als 5 vereinbart. 1 Stück , ,00 6. Sämtliche Warte-, Be- und Entladezeiten sowie ggf. erforderliche Zeiten für Geräteeinweisungen sind vom Mieter zu tragen. Auf- und Abbaukosten sowie Kosten für Krangestellung sind ebenfalls vom Mieter zu tragen 6 und werden 2 Stück anhand von Angaben auf Stundenzetteln abgerechnet, die vom Mieter bestätigt, anderenfalls 746,00 vom 1.492,00 Beauftragten Pendelrollenlager der PRALL-TEC festgehalten CC/C3/W33 werden. Transportkosten sind nicht im Mietpreis enthalten und werden gesondert vereinbart; Teilan- und -abtransporte, die auf Wunsch des Mieters erfolgen, werden gesondert in Rechnung gestellt. Telefax: +49(0)5481 /

4 Datum: Seite 4 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich 7. Die Kosten für verwendete Hilfs- und Betriebsstoffe werden gesondert berechnet. Projekt: N+R Kunde: Mitarbeiter: 8. Der Mieter tritt in Höhe des vereinbarten Mietzinses, abzüglich hinterlegter Kaution, seine Ansprüche gegen Laubach 30 Telefon: +49 (0) seinen Auftraggeber, für dessen Auftrag die Mietsache verwendet wird, an PRALL-TEC ab. PRALL-TEC nimmt Mettmann die Abtretung an. 9. Ein Zurückbehaltungs- oder Aufrechnungsrecht gegen die Forderungen der PRALL-TEC besteht nur, wenn dem Mieter ein unbestrittener oder rechtskräftig festgestellter Anspruch gegen die PRALL-TEC zusteht. Sehr geehrter Herr Lieben, 5 Verzug unser. Alle Preise sind freibleibend. An dieses binden wir uns 3 Wochen. Im übrigen gelten unsere AGBs. 1. Kommt zur PRALL-TEC Prallmühle bei Terex Beginn Finlay der Mietzeit I 100 impactor mit der Übergabe in Verzug, so kann der Mieter unter den in 9 dieses Teil 1 (Allgemeine Mietbedingungen ) genannten Voraussetzungen eine Entschädigung verlangen. Pos. Unbeschadet Menge der Einheit dortigen Bezeichnung Regelungen ist die Entschädigung Nummer bei leichter Fahrlässigkeit der PRALL-TEC Einzeln für Gesamt jeden Arbeitstag begrenzt auf höchstens den Betrag des täglichen Mietzinses. Nach Setzung einer angemessenen Frist kann der Mieter vom Vertrag zurücktreten, wenn sich PRALL-TEC zu diesem Zeitpunkt weiterhin in Verzug befindet. Gerät der Rep. Mieter Rotor im Terex Falle Finlay einer vereinbarten I 100 Abholung der Mietsache mit der Abholung in Verzug, ist PRALL- TEC berechtigt, über die Mietsache anderweitig zu verfügen. Der Mieter hat in diesem Fall keinen Anspruch auf Erfüllung. Rotor komplett demontieren, Einzelteile säubern und prüfen, Rotorkörper 2. Sind Kontrollberichte Kaufoptionen hinsichtlich erstellen. der Mietsache vereinbart, können diese durch den Mieter bei einem Verzug von 30 Tagen mit der Mietzahlung nicht mehr ausgeübt werden. 3. Kommt Begutachtung der Mieter mit vor Ort der ( Zahlung Pauschal der ) Miete und/oder sonstiger nach dem Mietvertrag geschuldeter Beträge ganz oder teilweise in Verzug und gleicht er den Rückstand nicht innerhalb einer Woche nach Zugang einer 3 entsprechenden 1 Stück Mahnung von PRALL-TEC aus, ist PRALL-TEC berechtigt, die ihr nach dem 1.384,00 Mietvertrag 1.384,00 obliegenden Leistungen bis zum Ausgleich des Rückstands zu verweigern bzw. zurückzuhalten. PRALL-TEC ist zu diesem Zweck insbesondere berechtigt, dem Mieter die weitere Benutzung der Mietsache zu untersagen. PRALL-TEC Anlagefläche ist in diesem auf Maß Fall 85 ferner mm fräsen berechtigt, auch ohne Kündigung die Herausgabe der Mietsache zu verlangen und diese als Sicherheit an sich zu nehmen. Die Regelungen in 6 Abs. 8. dieses Teil 1 (Allgemeine 4 Mietbedingungen 1 Stück ) gelten entsprechend , ,00 6 Beginn Rotor montieren und dynamisch Ende auswuchten der Mietzeit; Rückgabe der Mietsache 5 1. Die Mietzeit 1 Stück beginnt mit der Übergabe der Mietsache Die Übergabe der Mietsache erfolgt 2.540,00 grundsätzlich 2.540,00 während Welle der üblichen Terex Finlay Geschäftszeiten. I 100 impactor Der Tag der Abholung / Absendung gilt als Miettag. Abweichende Regelungen müssen schriftlich vereinbart sein Die Mietzeit 2 Stück endet mit der ordnungsgemäßen Rücklieferung der Mietsache an die PRALL-TEC, 746,00 frühestens 1.492,00 jedoch mit Pendelrollenlager Ablauf der vereinbarten CC/C3/W33 Mietzeit. Nach Beendigung der Mietzeit kann PRALL-TEC die sofortige Herausgabe der Mietsache verlangen. Der Mieter ist verpflichtet, die beabsichtigte Rücklieferung der Mietsache rechtzeitig der PRALL-TEC vorher anzuzeigen (Freimeldung). Telefax: +49(0)5481 /

5 Datum: Seite 5 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich 3. Die ordnungsgemäße Rücklieferung hat während der normalen Geschäftszeiten Projekt: der PRALL-TEC so N+R rechtzeitig zu erfolgen, dass die PRALL-TEC in der Lage ist, die Mietsache noch Kunde: an diesem Tag zu prüfen. Sie Naturstein ist erfolgt, wenn und Recycling die Mietsache GmbH mit allen zu einer Inbetriebnahme erforderlichen Mitarbeiter: Teilen und dem Ralf Zubehör Teepe der Laubach PRALL-TEC 30 wieder am Ort der Auslieferung übergeben wird oder an einem anderen Telefon: vereinbarten +49 (0) Ablieferungsort Mettmann eintrifft. Die Mietzeit verlängert sich, wenn der Mieter seiner Unterhaltspflicht nach 3 nicht nachgekommen ist und die unterlassenen Arbeiten nachgeholt werden müssen. 4. Ist die Abholung durch PRALL-TEC vereinbart, so hat der Mieter die genaue Übergabezeit bis Uhr an Sehr dem geehrter der Abholung Herr Lieben, vorausgehenden Arbeitstag zu vereinbaren. Bei langfristigen Mietverträgen mindestens ein Monat muss die Freimeldung spätestens eine Woche vor der Abholung erfolgen. Kann die Abholung aufgrund wir von danken Umständen, Ihnen die für Ihre der Mieter Anfrage zu vertreten und unterbreiten hat, nicht Ihnen durchgeführt auf den werden folgenden (z. B. Seiten kein Zugang, fehlende unser Schlüssel),. so verlängert Alle Preise sich sind die freibleibend. Mietzeit entsprechend, An dieses und der Mieter binden hat die wir Kosten uns einer erneuten Anfahrt zu 3 Wochen. tragen. Im übrigen gelten unsere AGBs. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor Pos. 5. Wird Menge die Mietsache Einheit am Bezeichnung vereinbarten Tag bzw. zur Nummer vereinbarten Zeit von PRALL-TEC nicht Einzeln abgeholt, so Gesamt hat der Kunde unverzüglich erneut telefonisch und/oder schriftlich die Abholung zu verlangen. Die Obhutspflicht des Kunden bleibt bis zur Abholung bestehen Bei Abholung 1 Stück durch PRALL-TEC ist die Mietsache in transportfähigem Zustand bereitzustellen, 1.380,00 anderenfalls 1.380,00 werden Rep. entsprechend Rotor Terex erforderliche Finlay I 100 Wartezeiten gesondert auf Nachweis berechnet. 7. Über Rotor die Rückgabe komplett ist demontieren, ein Rückgabeprotokoll Einzelteile säubern zu fertigen und und prüfen, vom Rotorkörper Mieter zu unterzeichnen. 8. Unbeschadet Kontrollberichte der vorstehenden erstellen. Regelungen ist PRALL-TEC nach Beendigung der Mietzeit berechtigt, die Mietsache jederzeit selbst beim Mieter oder sonstigen Dritter, die sich im Besitz der Mietsache befinden, 2 abzuholen. 1 Dies Stück gilt insbesondere dann, wenn der Mieter dem Herausgabeverlangen der PRALL-TEC 350,00 nicht 350,00 nachkommt Begutachtung oder ein Verlust vor Ort oder ( Pauschal eine Verschlechterung ) der Mietsache droht. Die Kosten der Abholung trägt der Mieter. PRALL-TEC ist berechtigt, zum Zweck der Abholung das Grundstück, auf dem sich die Mietsache befindet, zu betreten und mit Transportfahrzeugen zu befahren. Einer gesonderten Zustimmung des Mieters 3 1 Stück , ,00 und/oder Dritter bedarf es hierfür nicht. 7 Instandsetzung, Fullservice 1. Die Pflicht zur Instandsetzung der Mietsache obliegt der PRALL-TEC. Der Mieter ist verpflichtet, Schäden unverzüglich anzuzeigen. Die Kosten trägt PRALL-TEC, wenn der Mieter und seine Hilfspersonen nachweislich jede gebotene Rotor montieren Sorgfalt beachtet und dynamisch haben. auswuchten 2. Schäden, die auf eine nicht rechtzeitige Meldung eingetretener Mängel zurückzuführen sind, sind vom Mieter zu tragen. 3. Ein Stillstand Welle Terex der Finlay Mietsache I 100 während impactor der Durchführung von Instandsetzungsarbeiten lässt die Verpflichtung des Mieters zur Zahlung des vereinbarten Mietzinses unberührt, es sei denn, der Stillstand ist auf einen Mangel der Mietsache zurückzuführen. 4. Ergänzende Fullservice-Leistungen der PRALL-TEC bedürfen einer gesonderten Beauftragung. Telefax: +49(0)5481 /

6 Datum: Seite 6 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich Projekt: N+R 8 Verlust oder Beschädigung der Mietsache Kunde: Mitarbeiter: Laubach 1. Im Schadensfall 30 hat der Mieter die PRALL-TEC unverzüglich schriftlich über Telefon: Umfang, +49 Hergang (0) 5481 und Beteiligte Mettmann des Schadensereignisses zu unterrichten. Bei Diebstahl, Beschädigungen durch Dritte oder Verkehrsunfällen ist unverzüglich nach Schadenseintritt Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Hierüber ist PRALL-TEC ein schriftlicher Nachweis vorzulegen. Sehr 2. Bei geehrter durch den Herr Mieter Lieben, verschuldetem Verlust oder Beschädigungen der Mietsachen hat der Mieter Ersatz in Höhe des Wiederbeschaffungspreises bzw. der Reparaturkosten zu leisten. unser. Alle Preise sind freibleibend. An dieses binden wir uns 3 Wochen. 9 Haftungsbegrenzung Im übrigen gelten unsere AGBs. der PRALL-TEC zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor Pos. 1. Schadensersatzansprüche Menge Einheit Bezeichnung gegen PRALL-TEC, insbesondere Nummer ein Ersatz von Schäden, die nicht Einzeln am Gesamt Mietgegenstand selbst entstanden sind, können vom Mieter nur geltend gemacht werden bei - grobem Verschulden der PRALL-TEC, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen; 1 1 Stück ,00 - der schuldhaften Rep. Rotor Verletzung Terex Finlay wesentlicher I 100 Vertragspflichten soweit die Erreichung des Vertragszwecks hierdurch gefährdet wird, hinsichtlich des vertragstypischen, voraussehbaren Schadens; Rotor komplett demontieren, Einzelteile säubern und prüfen, Rotorkörper 1.380,00 - Schäden sandstrahlen aus der Verletzung und Rissprüfung des Lebens, durchführen. des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung Kontrollberichte der PRALL-TEC erstellen. oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der PRALL-TEC beruhen oder - falls PRALL-TEC Begutachtung nach vor Ort dem ( Produkthaftungsgesetz Pauschal ) für Personenschäden oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen haftet. 3 1 Stück , ,00 Im Übrigen Rotor ist Terex die Haftung Finlay I ausgeschlossen. 100 fräsen In dem 5 Abs. 1. dieses Teil 1 (Allgemeine Mietbedingungen der Prall-Tec ) genannten Fall gilt zudem die dort vereinbarte Begrenzung hinsichtlich der Höhe der Entschädigung. 2. Wenn die Mietsache durch ein Verschulden der PRALL-TEC vom Mieter infolge unterlassener oder 4 fehlerhafter 1 Stück Ausführung von vor oder nach Vertragsabschluss liegenden Vorschlägen und Beratungen 1.590,00 sowie 1.590,00 anderen Rotormontage vertraglichen Nebenpflichten Terex Finlay I insbesondere die Anleitung für Bedienung und Wartung der Mietsache - nicht vertragsgemäß Rotor montieren verwendet und dynamisch werden auswuchten kann, so gelten unter Ausschluss weiterer Ansprüche des Mieters die Regelungen des 7 und des vorstehenden Abs. 1 entsprechend. PRALL-TEC haftet nicht für Schäden, die allein auf einem Verschulden der vom Mieter eingesetzten Personen beruhen, auch wenn diese von technischem Personal der PRALL-TEC beaufsichtigt und bei den Arbeiten angewiesen werden. 3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für Ansprüche gegen Angestellte, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Welle Vertreter Terex Finlay und Erfüllungsgehilfen I 100 impactor der PRALL-TEC. Telefax: +49(0)5481 /

7 Datum: Seite 7 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich Projekt: N+R 10 Haftung des Mieters, Versicherungen, Kunde: Mitarbeiter: Laubach Versicherungskosten, 30 Eigenanteil des Mieters, Telefon: +49 (0) Mettmann Haftungsbegrenzung 1. Der Mieter haftet für die von der Mietsache ausgehende Betriebsgefahr, sofern sie nicht auf einen Mangel der Sehr Mietsache geehrter zurückzuführen Herr Lieben, ist. wir Soweit danken Dritte Ihnen Ersatzansprüche für Ihre Anfrage wegen und vom unterbreiten Mieter verschuldeter Ihnen auf den Personen- folgenden oder Sachschäden Seiten gegen die PRALLunser TEC. geltend machen, Alle Preise wird sind der Mieter freibleibend. die PRALL-TEC An dieses in Höhe der binden berechtigten wir uns Schadensersatzforderungen 3 Wochen. freistellen. Im übrigen gelten unsere AGBs. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor 2. Haftpflichtversicherungsschutz besteht nur, soweit dieser gesetzlich vorgeschrieben ist. Dieses ist Pos. Menge Einheit Bezeichnung Nummer Einzeln Gesamt insbesondere bei Arbeitsmaschinen, die bauartbedingt keine höhere Geschwindigkeit als 20 km/h erreichen, nicht der Fall PRALL-TEC 1 Stück schließt für die Mietsache eine Versicherung gegen Maschinenbruch, Elementarschäden 1.380,00 und 1.380,00 Diebstahl Rep. ab. Rotor Der Mieter Terex Finlay bezahlt I 100 an PRALL-TEC hierfür Versicherungskosten in im Mietvertrag gesondert zum Mietzins ausgewiesener Höhe. Der im Mietvertrag angegebene Tagessatz gilt dabei jeweils pro Kalendertag. Sonderregelungen siehe Mietvertrag. Rotor komplett demontieren, Einzelteile säubern und prüfen, Rotorkörper Der Mieter Kontrollberichte trägt zudem erstellen. in jedem Schadensfall den in nachfolgend Teil 3 (Bedingungen der Maschine für die Versicherung der Mietsache), Ziffer 4. und 5. vereinbarten Eigenanteil. Im Gegenzug ist eine etwaige Haftung 2 des Mieters 1 Stück nach Maßgabe der vorgenannten Regelungen begrenzt. 350,00 350,00 Wünscht der Mieter die Befreiung von dieser Versicherung bzw. Kostentragungspflicht, so ist dieses schriftlich zu vereinbaren. Eine Befreiung erfolgt nur gegen Nachweis eines vergleichbaren Versicherungsschutzes durch 3 den Mieter. 1 Stück , ,00 Für den Anlagefläche Fall, dass der auf Mieter Maß selbst 85 mm einen fräsen Versicherungsvertrag mit einem Dritten (Versicherer) schließt, tritt der Mieter hiermit seine Rechte gegen den Versicherer an die PRALL-TEC zur Sicherung ihrer Forderungen ab. PRALL-TEC nimmt diese Abtretung an. 4. Erfolgt die Versicherung der Mietsache gemäß vorstehend Abs. 3. durch die PRALL-TEC, gelten ergänzend die Regelungen Rotor montieren in nachfolgend und dynamisch Teil 3: Bedingungen auswuchten der PRALL-TEC für die Versicherung der Mietsache. 11 Verjährungsfrist von Ersatzansprüchen Zur Vermeidung Welle Terex einer Finlay übereilten I 100 impactor gerichtlichen Inanspruchnahme des Mieters erfolgt im Falle des Verlustes oder der Beschädigung der Mietsache zunächst eine sorgfältige Prüfung des Sachverhaltes durch die PRALL-TEC. Ansprüche der PRALL-TEC wegen Veränderung oder Verschlechterung der Mietsache werden daher erst zwei 6 Monate 2 nach Stück Rückgabe derselben fällig; entsprechend verschiebt sich die Verjährung. 746, ,00 Telefax: +49(0)5481 /

8 Datum: Seite 8 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich Projekt: N+R 12 Kündigung Kunde: Mitarbeiter: Laubach 1. Ein über 30 eine bestimmte Mietzeit abgeschlossener Mietvertrag ist für beide Vertragspartner Telefon: +49 (0) grundsätzlich unkündbar. Mettmann 2. Gleiches gilt für die Mindestmietzeit im Rahmen eines auf unbestimmte Zeit abgeschlossenen Mietvertrages. Nach Ablauf der Mindestmietzeit beträgt die Kündigungsfrist Sehr geehrter Herr Lieben, - einen Tag, wenn der Mietpreis pro Tag unser. Alle Preise sind freibleibend. An dieses binden wir uns 3 Wochen. - zwei Tage, Im wenn übrigen der gelten Mietpreis unsere pro Woche AGBs. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor - eine Woche, wenn der Mietpreis pro Monat Pos. Menge Einheit Bezeichnung Nummer Einzeln Gesamt vereinbart ist PRALL-TEC 1 Stück kann den Mietvertrag ganz oder teilweise nach Ankündigung ohne Einhaltung 1.380,00 einer Frist 1.380,00 kündigen, Rep. wenn Rotor Terex Finlay I der Mieter Änderungen an der Mietsache vornimmt oder vornehmen lässt oder die Mietsache unter Rotor komplett demontieren, Einzelteile säubern und prüfen, Rotorkörper erschwerten, sandstrahlen nicht vereinbarten und Rissprüfung Bedingungen durchführen. nutzt; - der Mieter mit der Zahlung eines fälligen Betrages um mehr als 14 Tage in Verzug gerät; - der Mieter Begutachtung gegen eine vor wesentliche Ort ( Pauschal Bestimmung ) dieses Vertrages verstößt; 3 - PRALL-TEC 1 Stück nach Vertragsabschluss erkennbar wird, dass der Anspruch auf Mietzahlung 1.384,00 durch mangelnde 1.384,00 Leistungsfähigkeit des Mieters gefährdet wird oder - in den Fällen des fortgesetzten Verstoßes gegen die Pflichten gemäß 3. 4 PRALL-TEC 1 Stück ist in diesen Fällen berechtigt, die Mietsache nach Ankündigung auf Kosten des 1.590,00 Mieters, der 1.590,00 den Zutritt zur Rotormontage Mietsache und Terex den Finlay Abtransport I 100 zu ermöglichen hat, abzuholen und darüber anderweitig zu verfügen. Die PRALL-TEC Rotor montieren aus dem und Vertrag dynamisch zustehenden auswuchten Ansprüche bleiben bestehen. Beträge, die PRALL-TEC durch anderweitige Vermietung erzielt oder hätte erzielen können, werden nach Abzug der entstandenen Kosten angerechnet. 4. Der Mieter kann den Mietvertrag nach Ankündigung ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn die 5 Benutzung 1 der Stück Mietsache aus von PRALL-TEC zu vertretenden Gründen längerfristig nicht 2.540,00 möglich ist ,00 13 Sonstige Bestimmungen 1. Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche sich zwischen den Vertragsparteien aus dem Vertrag ergebenden Verpflichtungen bzw. Streitigkeiten ist, soweit der Mieter Vollkaufmann, juristische Person des Telefax: +49(0)5481 /

9 Datum: Seite 9 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, sowie für den Projekt: Fall, dass der Mieter keinen N+R Gerichtsstand im Inland hat, München. Kunde: Mitarbeiter: Laubach 30 Telefon: +49 (0) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon Mettmann unberührt. 3. Für die Anmietung von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen, Großgeräten, Fördertechnik, mobilen Gebäuden/Containern/Hallen, Baustellenabsicherungsgeräten und für die Vermietung mit Bedienpersonal gelten Sehr die geehrter Ergänzungsbedingungen Herr Lieben, zu den Allgemeinen Mietbedingungen der PRALL-TEC. unser Stand:. November Alle 2009 Preise sind freibleibend. An dieses binden wir uns 3 Wochen. Im übrigen gelten unsere AGBs. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor Teil 2: Ergänzungsbedingungen zu den Allgemeinen Mietbedingungen der PRALL- TEC gültig für selbstfahrende Rep. Rotor Terex Finlay I 100 Arbeitsmaschinen, Großgeräte, Rotor komplett demontieren, Einzelteile säubern und prüfen, Rotorkörper Fördertechnik, mobile Gebäude/Container/Hallen, Baustellenabsicherungsgeräte und die Vermietung Rotor Terex Finlay I 100 mit fräsen Bedienpersonal Pos. Menge Einheit Bezeichnung Nummer Einzeln Gesamt 3 1 Stück , ,00 1 Selbstfahrende Arbeitsmaschinen 1. Die Benutzung öffentlicher Straßen und Wege mit selbstfahrenden Arbeitsmaschinen ist untersagt. Bei Zuwiderhandlungen Rotor montieren trägt und der dynamisch Mieter sämtliche auswuchten Kosten und Gefahren. 2. Für den Einsatz von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen besteht kein Haftpflichtversicherungsschutz. 2 Großgeräte 1. Die Montage von demontiert angelieferten Geräten erfolgt ausschließlich durch die PRALL-TEC und auf Kosten des Mieters. Gleiches gilt für Demontage vor Rücklieferung. 2. Die Inbetriebnahme des Gerätes und die Einweisung des Bedienungspersonals dürfen ausschließlich durch einen Fachmann der PRALL-TEC erfolgen. Telefax: +49(0)5481 /

10 Datum: Seite 10 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich 3. Der Mieter gewährleistet, dass die Bedienung des Gerätes nur durch geeignete Projekt: und erfahrene Fachkräfte oder N+R von PRALL-TEC eingewiesenes Personal erfolgt. Kunde: Mitarbeiter: Laubach 30 Telefon: +49 (0) Mettmann 3 Fördertechnik 1. Der Mieter trägt die Verantwortung dafür, dass das Fördergerät für den von ihm vorgesehenen Einsatz geeignet ist. Für die Eignungsprüfung stellt PRALL-TEC Arbeitsdiagramme und technische Daten der einzelnen Sehr Geräte geehrter auf Anfrage Herr Lieben, bereit. unser 2. Ergibt. sich nach Alle Mietvertragsschluss, Preise sind freibleibend. dass das An Gerät dieses für den geplanten binden Einsatz wir uns nicht geeignet ist mangelnde 3 Wochen. Reichweite, Im Arbeitshöhe übrigen gelten oder unsere dergleichen AGBs., steht PRALL-TEC der Mietzins für die vereinbarte Mindestmietzeit zu. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor Pos. 3. Arbeitsbühnen Menge Einheit dürfen Bezeichnung nur bestimmungsgemäß eingesetzt, Nummer insbesondere dürfen sie nicht als Einzeln Hebekrane genutzt Gesamt oder über die festgelegte Korbbelastung hinaus belastet werden. 4. Der Mieter trägt für geeignete Einsatzbedingungen (statische Tragfähigkeit des Aufstellgrundes und der Verankerungsflächen, Stromzufuhr, Absicherung der Aufzughaltestellen etc.) Sorge. Rep. Rotor Terex Finlay I Behördliche Genehmigungen und die Absicherung genutzter Verkehrsflächen sind vom Mieter auf eigene Kosten Rotor zu besorgen. komplett demontieren, Einzelteile säubern und prüfen, Rotorkörper 6. Das Verschließen von Verankerungsbohrungen ist gegen Entgelt gesondert zu beauftragen. 7. Das Gerät ist ausreichend gegen Verschmutzungen zu schützen. Dies gilt insbesondere bei Maler-, Schweiß- und Reinigungsarbeiten mit Säuren. Verboten ist der Einsatz bei Spritz- und Sandstrahlarbeiten. 4 Mobile Gebäude, Container, Hallen 3 1 Stück , ,00 1. Vorbereitung für die Übernahme a) Der Mieter trägt Sorge für die ordnungsgemäße und ausreichend dimensionierte Herstellung des Unterbaus oder Fundamentes Rotormontage am Terex Aufstellungsort. Finlay I 100 PRALL-TEC haftet nicht für Schäden, die auf fehlende Voraussetzungen für das Rotor Aufstellen montieren der gemieteten und dynamisch Gegenstände auswuchten zurückzuführen sind. Soweit für das Aufstellen von Containern eine Baugenehmigung erforderlich ist, ist diese vom Mieter auf eigene Kosten einzuholen soweit im Mietvertrag nichts anderes vereinbart ist. Wird im Mietvertrag gesondert vereinbart, dass der Container baugenehmigungsfähig ist, haben die Container eine Innenhöhe von 2,50 m und Standardisolierung. Baubeschreibung, Statik und erforderliche Zeichnungen werden soweit vorhanden gegen Entgelt dem Mieter zur Verfügung gestellt. Über eventuelle bauordnungsrechtliche Auflagen hat der Mieter PRALL-TEC zu informieren. 6 b) Der Mieter 2 Stück stellt zum vereinbarten Übernahmezeitpunkt sachkundiges und von ihm zu beauftragendes 746, ,00 Personal Pendelrollenlager zum Empfang des gemieteten CC/C3/W33 Gegenstandes zur Verfügung. Das Personal hat genaue Angaben zum Aufstellort abzugeben; insbesondere ist der Aufstellort bauseitig einzumessen. Telefax: +49(0)5481 /

11 Datum: Seite 11 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich c) Bei Containern mit anzuschließenden Versorgungs- und Entsorgungsleitungen Projekt: trägt der Mieter für das N+R Vorhandensein dieser Anschlüsse selbst Sorge. Der fachgerechte Anschluss erfolgt Kunde: durch den Mieter auf eigene Naturstein Kosten und und Gefahr. Recycling Änderungen GmbH an den Elektroinstallationen sind ausschließlich Mitarbeiter: durch Personal Ralf der Teepe PRALL- Laubach TEC vorzunehmen. 30 Die Entsorgung gemieteter Fäkalientanks geht zu Lasten des Telefon: Mieters. +49 Soll (0) dieses 5481 von PRALL-TEC Mettmann geleistet werden, ist sie dazu gegen Entgelt gesondert zu beauftragen. 2. Anlieferung und Aufstellung Sehr a) Bedarf geehrter es zur Herr Aufstellung Lieben, des gemieteten Gegenstandes besonderer Hilfsmittel, insbesondere eines Kranes, so sind diese vom Mieter bereitzustellen. PRALL-TEC vermittelt auf Anforderung die gesonderte Kranleistung. Die Abrechnung der Kosten für Kraneinsatz erfolgt grundsätzlich durch den Kransteller; sie kann über PRALLunser. Alle Preise sind freibleibend. An dieses binden wir uns 3 Wochen. TEC erfolgen. Im übrigen gelten unsere AGBs. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor b) Die Aufstellung der Container setzt eine entsprechende Freifläche voraus, die plan, eben sowie trocken und Pos. standfest Menge ist. Soweit Einheit die Bezeichnung Witterungsumstände oder Nummer andere Faktoren, auf die PRALL-TEC keinen Einzeln Einfluss hat, Gesamt eine Montage verhindern, verschiebt sich der vereinbarte Fertigstellungszeitpunkt um den Zeitraum der Verhinderung nach hinten. c) Die Aufstellung geschieht grundsätzlich nach Anweisung des Mieters. PRALL-TEC steht das Recht zu, die Aufstellung Rep. aufgrund Rotor Terex sachlicher Finlay I Gesichtspunkte 100 abweichend von den Plänen des Mieters vorzunehmen. Bodenund Deckenbelastungen sind zu beachten. Containerdächer dürfen nicht als Lagerflächen genutzt oder belastet werden. Rotor Regenabflüsse komplett demontieren, sind bei Frostbeschädigungsgefahr Einzelteile säubern und freizuhalten. prüfen, Rotorkörper d) Pläne Kontrollberichte von im Erdreich erstellen. verlegten Leitungen und Rohren etc. im Bereich der Baustelle sind vor Aufbaubeginn dem Richtmeister auszuhändigen. Sollte kein entsprechender Erdleitungsplan vorgelegt worden sein, so trägt der 2 Auftraggeber 1 Stück bei einem Schadensfall die daraus resultierenden Folgen. 350,00 350,00 e) PRALL-TEC haftet nicht für die Standfestigkeit bzw. die Eignung des Untergrunds zur Aufstellung der 3 Container. 1 Stück , ,00 f) Vereinbarte Aufstelltermine sind Richtzeitangaben und dürfen von PRALL-TEC angemessen überschritten werden, ohne dass der Mieter einen Schadensersatzanspruch erhält. PRALL-TEC ist verpflichtet, bei Kenntnis der Umstände unverzüglich den Mieter von der Verzögerung zu unterrichten. Dieses gilt nicht, soweit 4 ausdrücklich 1 Stück Fixtermine vereinbart worden sind , ,00 g) Bei Vermietung Rotor montieren von Containern und dynamisch mit Mobiliar auswuchten ist PRALL-TEC nicht verpflichtet, fehlendes oder beschädigtes Mobiliar nachzuliefern, soweit der Gebrauch der Gesamtsache nicht wesentlich beeinträchtigt ist. Die Rechte des Mieters sind in solchen Fällen auf Mietpreisherabsetzung in angemessener Höhe beschränkt. 3. Bestimmungen während der Mietzeit Für von ihm verursachte Defekte an der Elektroinstallation/Heizung während der Mietzeit haftet der Mieter. Brennbare Stoffe sind in jedem Fall von Heizkörpern fernzuhalten, es besteht trotz Abschaltautomatik 6 Brandgefahr. 2 Stück , ,00 4. Mietende und Rückgabe Telefax: +49(0)5481 /

12 Datum: Seite 12 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich Der Rückgabezeitpunkt ergibt sich aus der Vertragsdauer. Unabhängig davon hat Projekt: der Mieter PRALL-TEC die N+R Freigabe des gemieteten Gegenstandes rechtzeitig bei Mietdauer unter einem Kunde: Monat drei Tage vor Rückgabe Naturstein und bei längerer und Recycling Mietdauer mindestens GmbH eine Woche vor Rückgabe schriftlich Mitarbeiter: anzuzeigen und Ralf den Teepe genauen Laubach Rückgabezeitpunkt 30 anzugeben. Telefonische Abreden mit unseren Mitarbeitern Telefon: sind nur verbindlich, +49 (0) 5481 wenn sie von PRALL-TEC Mettmann schriftlich bestätigt werden. 5 Baustellenabsicherungsgeräte Sehr geehrter Herr Lieben, 1. Soweit ein Aufbau durch PRALL-TEC vereinbart ist, wird dieser nach Anweisung durch den Mieter wir ausgeführt. danken Ihnen PRALL-TEC für Ihre Anfrage ist jedoch und berechtigt, unterbreiten die Aufbauten Ihnen auf nach den eigener folgenden Vorstellung Seiten frei nach sachlichen unser Gesichtspunkten. Alle zu Preise gestalten. sind PRALL-TEC freibleibend. ist An berechtigt, dieses den Aufbau binden durch wir Dritte uns ausführen zu lassen. 3 Wochen. Im übrigen gelten unsere AGBs. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor 2. Die Preise gelten jeweils nur für die Einrichtung auf der im Mietvertrag genannten Baustelle oder dem Pos. Einsatzort. Menge Die Verlegung Einheit Bezeichnung auf eine andere Baustelle Nummer oder einen anderen Einsatzort bedarf der Einzeln ausdrücklichen Gesamt schriftlichen Zustimmung von PRALL-TEC. Anrechnungen aus früheren Abrechnungen finden nicht statt. 3. Fahrbahnmarkierungsarbeiten sind nur bei trockener und frostfreier Witterung vorzunehmen (ca. +10 Grad 1 Celsius, keine 1 Stück Niederschläge). Die zu markierenden Flächen sind vom Mieter frei von Verschmutzungen 1.380,00 (Öl, 1.380,00 Fett, Staub Rep. etc.) Rotor und Terex parkenden Finlay I Fahrzeugen 100 bereit zu halten. In der Zeit Rotor vom komplett 1. November demontieren, bis 31. Einzelteile März wird säubern entsprechend und prüfen, ZTV-M84 Rotorkörper (Zusätzl. techn. Vorschriften und Richtlinien sandstrahlen für Markierungen und Rissprüfung auf Straßen) durchführen. keine Gewährleistung auf Markierungsarbeiten übernommen. 4. Die werbliche Nutzung der Baustellenabsicherungsgeräte bleibt allein der PRALL-TEC vorbehalten, sie kann 2 dieses Nutzungsrecht 1 Stück jederzeit auf Dritte übertragen. PRALL-TEC ist insbesondere berechtigt, 350,00 an Bauzäunen 350,00 und Bretterwänden Begutachtung Werbung vor Ort ( für Pauschal eigene Zwecke ) und/oder Drittunternehmen anzubringen oder anbringen zu lassen. Der Mieter ist verpflichtet, dies zu dulden, soweit dadurch der vertragsgemäße Mietgebrauch nicht beeinträchtigt wird. Dem Mieter stehen grundsätzlich keine Einwendungen gegen die uneingeschränkte 3 1 Stück , ,00 werbliche Nutzung der Baustellenabsicherungsgeräte zu, es sei denn, er hat ein berechtigtes Interesse daran, eine konkrete Rotor Art der Terex werblichen Finlay I 100 Nutzung fräsen zu unterbinden. 5. Bedarf es für die Einrichtung der Absicherung, insbes. Sondernutzungen im öffentlichen Straßennetz, einer 4 behördlichen 1 Stück Genehmigung, ist diese vom Mieter zu beantragen , ,00 6 Vermietung Rotor montieren und dynamisch von Großmaschinen auswuchten mit Bedienpersonal 1. Die Gestellung von Bedienpersonal entbindet den Mieter nicht von seinen Pflichten gemäß 3 der Allgemeinen Mietbedingungen der PRALL-TEC. 2. Bedienpersonal Welle Terex darf Finlay ausschließlich I 100 impactor zur Bedienung des Mietgegenstandes eingesetzt werden. Der Mieter haftet für Schäden, welche PRALL-TEC aufgrund einer vom Mieter veranlassten Zuwiderhandlung gegen diese Bestimmung entstehen. 3. PRALL-TEC haftet bei Schäden, die durch das Bedienpersonal verursacht werden, nur dann, wenn sie das Bedienpersonal nicht ordnungsgemäß ausgewählt hat. Telefax: +49(0)5481 /

13 Datum: Seite 13 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich 4. Bei der Vermietung von Mietgegenständen mit Bedienspersonal dürfen die betreffenden Projekt: Mietgegenstände N+R ausschließlich durch das von PRALL-TEC gestellte Bedienpersonal bedient werden. Kunde: Der Mieter darf die Naturstein Mietgegenstände und Recycling nicht selbst bedienen. GmbH Er darf es ferner nicht wissentlich ermöglichen, Mitarbeiter: dass die Laubach Mietgegenstände 30 durch Dritte bedient werden. Der Mieter hat hiergegen alle erforderlichen Telefon: +49 und (0) zumutbaren Maßnahmen Mettmann zu ergreifen. Stand: November 2009 Sehr geehrter Herr Lieben, unser. Alle Preise sind freibleibend. An dieses binden wir uns 3 Wochen. Im übrigen gelten unsere AGBs. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor Teil 3: Bedingungen der Prall-Tec für die Versicherung der Mietsache Pos. Menge Einheit Bezeichnung Nummer Einzeln Gesamt 1. Die Prall-Tec schließt für die Mietsache eine Versicherung gegen Maschinenbruch, Elementarschäden und Diebstahl nach den Allgemeinen Bedingungen für die Maschinen- und Kaskoversicherung von fahrbaren oder 1 transportablen 1 Stück Geräten (ABMG 2008) ab , ,00 Rep. Rotor Terex Finlay I Das Haftpflichtrisiko des Mieters ist nicht versichert. Haftpflichtversicherungsschutz besteht nur, soweit dieser gesetzlich Rotor komplett vorgeschrieben demontieren, ist. Einzelteile Dieses ist insbesondere säubern und prüfen, bei Arbeitsmaschinen, Rotorkörper die bauartbedingt keine höhere Geschwindigkeit sandstrahlen und als Rissprüfung 20 km/h erreichen, durchführen. nicht der Fall. 3. Schäden an Bereifungen und Verschleißschäden sind von der Haftungsbegrenzung gemäß nachfolgend Ziffer 2 4. ausgeschlossen. 1 Stück 350,00 350,00 4. Der Eigenanteil des Mieters beträgt im Schadensfall abhängig vom Neuwert der Maschine je Schaden und je 3 Gerät bzw. 1 Container Stück : a) Neuwert von und größer: , ,00 b) Neuwert von bis unter : c) Neuwert Rotormontage von Terex bis unter Finlay I 100 : Rotor montieren und dynamisch auswuchten d) Neuwert Probelauf von durchführen bis unter : 500 e) Neuwert von bis unter : 250 Eine etwaige Welle Schadensersatzhaftung Terex Finlay I 100 impactor des Mieters für durch ihn (mit-)verursachte Schäden an der Mietsache ist auf den vorgenannten Eigenanteil begrenzt, soweit es um versicherte Gefahren und Schäden im Sinne der ABMG 2008 geht. Der Mieter haftet jedoch unbegrenzt für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden an der Mietsache. Eine darüber hinaus gehende Haftungsbegrenzung kommt nur bei Zahlung eines Aufpreises für die weitere Haftungsbegrenzung in Betracht. Dies ist ggf. schriftlich im Mietvertrag zu vereinbaren. Telefax: +49(0)5481 /

14 Datum: Seite 14 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich Die Haftungsbegrenzung entfällt, wenn der Mieter seinen Pflichten zur Mitwirkung Projekt: an der Schadensdiagnose N+R (Teil 1: Allgemeine Mietbedingungen der Prall-Tec, 8 Abs. 1) nicht nachkommt. Kunde: Die Haftungsbegrenzung Naturstein bleibt jedoch und unberührt, Recycling wenn GmbH der Mieter nachweist, dass er die vorgenannten Mitwirkungspflichten Mitarbeiter: weder Laubach vorsätzlich 30 noch grob fahrlässig verletzt hat. Die Haftungsbegrenzung entfällt ferner Telefon: in allen +49 Fällen, (0) 5481 in - denen der Versicherer Mettmann dem Mieter gegenüber nicht zur Leistung verpflichtet wäre, wenn der Mieter selbst eine Versicherung gemäß vorstehend Ziffer 1. für die Mietsache abgeschlossen hätte. 5. Diebstahl, Unterschlagung Sehr geehrter Herr Lieben, Der Eigenanteil des Mieters berechnet sich bei Diebstahlschäden entsprechend vorstehender Ziff. 4. Eine etwaige Schadensersatzhaftung des Mieters für durch ihn (mit-)verursachte Diebstahlschäden ist auf den unser. Alle Preise sind freibleibend. An dieses binden wir uns 3 Wochen. vorgenannten Im übrigen Eigenanteil gelten begrenzt, unsere soweit AGBs. es um versicherte Gefahren und Schäden im Sinne der ABMG 2008 geht. Der zur Mieter Prallmühle haftet jedoch Terex unbegrenzt Finlay I 100 für vorsätzlich impactor oder grob fahrlässig verursachte Diebstahlschäden. Pos. Die Haftungsbegrenzung Menge Einheit Bezeichnung entfällt, wenn der Mieter Nummer den Diebstahl nicht unverzüglich nach Schadenseintritt Einzeln Gesamt bei der zuständigen Polizeibehörde angezeigt hat und PRALL-TEC einen entsprechenden Nachweis vorlegt. Die Haftungsbegrenzung bleibt jedoch unberührt, wenn der Mieter nachweist, dass er die vorgenannte Anzeigepflicht weder vorsätzlich noch grob fahrlässig verletzt hat. Die Haftungsbegrenzung entfällt ferner in 1 allen Fällen, 1 Stück in denen der Versicherer dem Mieter gegenüber nicht zur Leistung verpflichtet 1.380,00 wäre, wenn der 1.380,00 Mieter selbst Rep. Rotor eine Versicherung Terex Finlay I gemäß 100 vorstehend Ziffer 1. für die Mietsache abgeschlossen hätte. Nicht versichert Rotor komplett ist das demontieren, Risiko einer Unterschlagung. Einzelteile säubern In und diesem prüfen, Fall Rotorkörper entfällt deshalb die Möglichkeit der Begrenzung sandstrahlen einer etwaigen und Rissprüfung Haftung des durchführen. Mieters. Das gleiche gilt im Fall der unbefugten Weitergabe von Mietsache Kontrollberichte an Dritte. erstellen Abbrucheinsatz 1 Stück 350,00 350,00 Bei Maschinen, die im Abbruch eingesetzt werden, verdoppelt sich die Höhe des in vorstehend Ziffer 4. 3 genannten 1 Eigenanteils. Stück Abbrucharbeiten sind alle Arbeiten unter Verwendung von Hydraulikhämmern, 1.384, ,00 Scheren, Pulverisierern oder Sortiergreifern, sowie Einsätze mit Standardausrüstung/Löffel oder Greifer, wo diese auf oder in Abbruchbaustellen eingesetzt werden. 7. Zahlungsverzug, Kündigung Befindet Rotormontage sich der Mieter Terex zum Finlay Zeitpunkt I 100 des Eintritts des Schadens an der Mietsache mit der Zahlung des berechneten Rotor Mietpreises montieren und und/oder dynamisch der Versicherungskosten auswuchten in Verzug, besteht keine Schadensdeckung. Im Schadensfall kann die Haftungsbegrenzungsvereinbarung gemäß Ziffer 4. und 5. durch PRALL-TEC ab dem Zeitpunkt des Schadenseintritts fristlos gekündigt werden. 8. Versicherungsbefreiung Weist der Mieter einen vergleichbaren Versicherungsschutz für die von ihm gemieteten Maschinen durch eine von ihm abgeschlossene Versicherung nach, kann die Zahlung der Versicherungskosten entfallen. Um den Pendelrollenlager Nachweis zu führen, hat CC/C3/W33 der Mieter PRALL-TEC eine Sicherungsbestätigung seines Versicherers zukommen zu lassen. Der Mieter tritt hiermit seine Ansprüche gegen den Versicherer zur Besicherung eventueller Ersatzansprüche gegen den Mieter an PRALL-TEC ab; PRALL-TEC nimmt die Abtretung an. Für den Fall, dass diese Abtretung nicht wirksam und/oder ausreichend sein sollte, verpflichtet sich der Mieter, Telefax: +49(0)5481 /

15 Datum: Seite 15 von 15 Prall-Tec GmbH D Lengerich PRALL-TEC im Schadensfall seine Ansprüche gegen den Versicherer zur Besicherung Projekt: eventueller N+R Ersatzansprüche gegen den Mieter an PRALL-TEC abzutreten. Kunde: Mitarbeiter: Laubach 30 Telefon: +49 (0) Der Mieter wird PRALL-TEC jede angemessene Unterstützung zur Geltendmachung des Schadens gegenüber dem Versicherer Mettmann zukommen lassen. Stand: November 2009 Sehr geehrter Herr Lieben, unser. Alle Preise sind freibleibend. An dieses binden wir uns 3 Wochen. Im übrigen gelten unsere AGBs. zur Prallmühle Terex Finlay I 100 impactor Pos. Menge Einheit Bezeichnung Nummer Einzeln Gesamt Rep. Rotor Terex Finlay I 100 Rotor komplett demontieren, Einzelteile säubern und prüfen, Rotorkörper 3 1 Stück , ,00 Rotor montieren und dynamisch auswuchten Telefax: +49(0)5481 /

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Teil 1. (3) Die Nutzungsrechte an der Boscube Software und an der Dokumentation werden in Teil 2 geregelt.

Teil 1. (3) Die Nutzungsrechte an der Boscube Software und an der Dokumentation werden in Teil 2 geregelt. der Blue On Shop GmbH, Reuchlinstraße 10. 10553 Berlin Stand 01.06.2010 (im Folgenden Blue On Shop) für die Vermietung von Boscubes oder anderen Kurzstreckenfunk Sendeeinheiten (im Folgenden Boscube) regelt

Mehr

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002 fours GmbH Licht und Ton Im Klingenbühl 1, Halle 11 69123 Heidelberg Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Fassung vom 15.8.2002 1 Geltungsbereich Die nachfolgend aufgeführten ausschließlich geltenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Grillhütte der Gemeinde Haßloch/Pfalz (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Grillhütte der Gemeinde Haßloch/Pfalz (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Grillhütte der Gemeinde Haßloch/Pfalz (AGB) 1 Allgemeines Die mietweise Überlassung der Grillhütte, des Platzes und der Einrichtungsgegenstände bedarf eines schriftlichen

Mehr

Hier folgend die Allgemeine Geschäftsbedingungen/ Mietbedingungen der HSN Aggregate GmbH.

Hier folgend die Allgemeine Geschäftsbedingungen/ Mietbedingungen der HSN Aggregate GmbH. Allgemeine Geschäftsbedingungen Hier folgend die Allgemeine Geschäftsbedingungen/ Mietbedingungen der HSN Aggregate GmbH. 1. Geltungsbereich Allgemeine Mietbedingungen 1.1 Sind diese Bedingungen einmal

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Allgemeine Vermietbedingungen AGB`s bluegreen erfurt

Allgemeine Vermietbedingungen AGB`s bluegreen erfurt Allgemeine Vermietbedingungen AGB`s bluegreen erfurt 1. Mietvertrag 2. Zahlungsbedingungen 3. Rückgabe 4. Reparaturen / Schäden am Mietwagen 5. Haftung des Mieters6. Nutzung des Fahrzeugs 7. Haftungsbegrenzung

Mehr

Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag

Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag Real Consulting GmbH Robert-Koch-Straße 1-9 56751 Polch Telefon: 02654 8838-0 Telefax: 02654 8838-145 www.realconsulting.de Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag 1. Geltungsbereich 1.1. Beratungs-

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist.

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist. LIZENZBEDINGUNGEN STREAMING / TELEMEDICINE SYSTEM Vorbemerkung Der Lizenznehmer plant den Einsatz des von der Maquet GmbH (im Folgenden: Maquet) entwickelten OP-Integrations-Systems TEGRIS in seinen Operationsräumen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1/5 SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1. VERTRAGSGEGENSTAND Vereinbarungsgegenstand ist die Einräumung des nachstehend unter Ziffer 2 des Vertrages aufgeführten Nutzungsrechtes an der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009 6. 8. März 2009 SMC Schäfer Messe-Consulting GmbH Herrn Erik Streich Postfach 10 06 08 40806 Mettmann Tel.: +49 (0) 2104 / 1393 10 Fax: +49 (0) 2104 / 1393 18 Email: streich@smc-events.de www.ihr-messeservice.de

Mehr

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin Rahmenmietvertrag zwischen perpedalo Velomarketing & Event Inhaber: Johannes Wittig Leuchterstr. 160 51069 Köln im Folgenden Vermieterin Name, Vorname: und Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon: Email-Adresse:

Mehr

Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus Herberhausen. vom 01. Juni 2001

Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus Herberhausen. vom 01. Juni 2001 Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus Herberhausen vom 01. Juni 2001 Der Rat der Stadt Göttingen hat in seiner Sitzung am 01. Juni 2001 folgende Miet- und Benutzungsordnung für das Bürgerhaus

Mehr

INSPEKTIONSVERTRAG FÜR USV-ANLAGEN TYP-C. Zwischen. ONLINE USV-Systeme AG Dreimühlenstrasse 4 80469 München. nachfolgend ONLINE genannt.

INSPEKTIONSVERTRAG FÜR USV-ANLAGEN TYP-C. Zwischen. ONLINE USV-Systeme AG Dreimühlenstrasse 4 80469 München. nachfolgend ONLINE genannt. INSPEKTIONSVERTRAG FÜR USV-ANLAGEN TYP-C Zwischen ONLINE USV-Systeme AG nachfolgend ONLINE genannt und nachfolgend Betreiber genannt 1. Allgemeines 1.1 Dieser Vertrag regelt die Betreuung und Inspektion

Mehr

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan.

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Vertragspartner Partner dieses Vertrages sind der Auftraggeber und der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Bedient sich eine Partei bei der Durchführung dieses Vertrages

Mehr

Vertrag über die Koordinierung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. SiGeKo-Vertrag

Vertrag über die Koordinierung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. SiGeKo-Vertrag SiGeKo-Vertrag RifT-Muster L220 Land Fassung: August 2009 «Massnahme» «AktenzBez» «Aktenz» Vertrags-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» «SAPBez3» «SAP3» «SAPBez4» «SAP4» «SAPBez5» «SAP5»

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) März 2012 1. Geltungs- und Anwendungsbereich 1.1 Diese AGB gelten für die von

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

Pferdeeinstellungsvertrag

Pferdeeinstellungsvertrag Pferdeeinstellungsvertrag Zwischen dem Beckumer Reiterverein e.v. 1925 Alter Hammweg 100 59269 Beckum im folgenden BRV genannt und Name: Anschrift: PLZ/Ort: im folgenden Einsteller genannt wird folgender

Mehr

Gewerberaummietvertrag "Objekt..."

Gewerberaummietvertrag Objekt... 1 Gewerberaummietvertrag "Objekt..." Zwischen (Vermieter) und (Mieter) wird folgender Gewerberaummietvertrag geschlossen: 1 Mieträume (1) Vermietet wird das Grundstück bzw die Gewerbefläche "Hochofenstr.

Mehr

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort»

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort» Beratervertrag RifT-Muster L221 Land Fassung: August 2009 «Massnahme» «AktenzBez» «Aktenz» Vertrags-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» «SAPBez3» «SAP3» «SAPBez4» «SAP4» «SAPBez5» «SAP5»

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Selbsteinlagerung im Self Storage Leipzig

Allgemeine Bedingungen für Selbsteinlagerung im Self Storage Leipzig Allgemeine Bedingungen für Selbsteinlagerung im Self Storage Leipzig 1. Geltung der Bedingungen Die Leistungen des Vermieters werden ausschließlich auf der Grundlage dieser Bedingungen erbracht. Diese

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der ADULO GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der ADULO GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der ADULO GmbH 1. GELTUNG Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsbeziehungen der Parteien. 2. ANGEBOT UND ABSCHLUSS Die zum Angebot gehörenden

Mehr

Multimediagestattung kabelanschluss, internet und telefon

Multimediagestattung kabelanschluss, internet und telefon Multimediagestattung kabelanschluss, internet und telefon Ihr Kabelanschluss für Fernsehen, Internet und Telefon. serviceadresse hausanschrift Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH,, Telefon 0800

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

Gebrauchtwagen Verkaufsbedingungen Online Handel

Gebrauchtwagen Verkaufsbedingungen Online Handel Gebrauchtwagen Verkaufsbedingungen Online Handel Werkswagen I. Vertragsabschluss/Widerrufsrecht/Übertragung von Rechten und Pflichten des Käufers 1. Das Internetangebot der AUDI AG zur Online-Bestellung

Mehr

Supportbedingungen icas Software

Supportbedingungen icas Software Supportbedingungen icas Software flexible archiving iternity GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Germany fon +49 761-590 34-810 fax +49 761-590 34-859 sales@iternity.com www.iternity.com Support-Hotline:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeines/Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. 2. Abweichende, entgegen stehende oder ergänzende Allgemeine

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Private Server Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich einzelvertraglicher Abreden zwischen

Mehr

CMS Update-Service-Vertrag

CMS Update-Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

I. Vertragsabschluss/Übertragung von Rechten und Pflichten des Käufers

I. Vertragsabschluss/Übertragung von Rechten und Pflichten des Käufers Gebrauchtwagen-Verkaufsbedingungen (Kraftfahrzeuge und Anhänger) Unverbindliche Empfehlung des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V. (ZDK) - Stand: 03/2008 I. Vertragsabschluss/Übertragung

Mehr

FAX NR.040/35018-199

FAX NR.040/35018-199 FAXBESTELLFORMULAR FAX NR.040/35018-199 An CorinaDunkel AgenturfürAudiovisueleKommunikation Warburgstrasse50 20354Hamburg Kaufpreis:Euro5.740,00 (zzgl.19% MwST) NachEingangIhrerBestelungsowiederrechtsverbindlichunterzeichneten

Mehr

Vertrag. Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort)

Vertrag. Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort) Vertrag Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort) (im Folgenden "Auftraggeber" genannt) schließt mit dem Büro-, Buchhaltungs- und Computer-Service

Mehr

Reit- und Fahrverein Großbardorf e.v. 1. Vors. Wolfgang Mauer, Tel. 09766/239 Pferdeeinstellungsvertrag

Reit- und Fahrverein Großbardorf e.v. 1. Vors. Wolfgang Mauer, Tel. 09766/239 Pferdeeinstellungsvertrag Reit- und Fahrverein Großbardorf e.v. 1. Vors. Wolfgang Mauer, Tel. 09766/239 Pferdeeinstellungsvertrag Zwischen dem Reit- und Fahrverein Großbardorf als Vermieter, vertreten durch den 1. Vorsitzenden

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

PFERDEEINSTELLUNGSVERTRAG

PFERDEEINSTELLUNGSVERTRAG PFERDEEINSTELLUNGSVERTRAG zwischen Pferdepensionsbetrieb Quintushof Christoph Lenders Quintushof, Weiler Brüggen 50169 Kerpen dem Einsteller und Name: Straße: Tel. (pr.): Vorname: Wohnort: Tel. (g.): wird

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von der

Allgemeine Geschäftsbedingungen von der Allgemeine Geschäftsbedingungen von der Crossworks Projects Gesellschaft für technische Eventberatung, Planung und Durchführung mbh Am Treptower Park 30 D-12435 Berlin Tel. +49 (0)30 / 443 186 3 Fax +49

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (07/2015)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (07/2015) Allgemeine Geschäftsbedingungen (07/2015) Anfrage/Angebote Alle Angebote auf Ihre Anfragen sind freibleibend. Ein Mietvertrag mit Geschäftskunden (= Unternehmer im Sinne des 14 BGB) kommt zustande, wenn

Mehr

Lizenzvertrag. - VR-NetWorld Software -

Lizenzvertrag. - VR-NetWorld Software - 1/6 Lizenzvertrag - VR-NetWorld Software - zwischen der Raiffeisenbank Biebergrund-Petersberg eg Im Heiligengarten 3 36100 Petersberg Name des Kunden Strasse PLZ, Ort IBAN zur Abrechnung - nachstehend

Mehr

Joomla Einsteiger-Schulungs-Vertrag

Joomla Einsteiger-Schulungs-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Bitte stimmen Sie ab! Abstimmergebnisse in Sekundenschnelle Mit Abstimmergebnissen werden Veranstaltungen wie Tagungen, Lehrgänge, Kongresse und Motivationstrainings Interaktiv. Über einen Handsender kann

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Web-Design-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages

Web-Design-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages Web-Design-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Entwicklung

Mehr

Geltungsbereich. Definition

Geltungsbereich. Definition Event Truck by CC Bäuml Bahnhofstrasse 13 36110 Schlitz/Hessen AGB 1 Geltungsbereich (1) Soweit nicht anders ausdrücklich vereinbart, gelten für alle Leistungen und Serviceaufgaben (z.b. Vermietung, Gestellung

Mehr

Webspace-Einrichtungs-Service-Vertrag

Webspace-Einrichtungs-Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Liefer- und Geschäftsbedingungen für Lieferung von Texten in analoger und digitaler Form zur Vergabe von Nutzungsrechten A. Allgemeines 1. Die nachfolgenden AGB gelten für

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung Stand: 01.01.2006 I. ALLGEMEINES 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller auch

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Bike and Ride Box Stand 04/2015

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Bike and Ride Box Stand 04/2015 Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Bike and Ride Box Stand 04/2015 1. Allgemeines a) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Benutzung und Überlassung der von der Kienzler

Mehr

Allgemeine Miet- und Leihvertragsbedingungen für Veranstaltungen in den Räumen der Universität Hamburg Schriftlicher Miet- oder Leihvertrag

Allgemeine Miet- und Leihvertragsbedingungen für Veranstaltungen in den Räumen der Universität Hamburg Schriftlicher Miet- oder Leihvertrag Allgemeine Miet- und Leihvertragsbedingungen für Veranstaltungen in den Räumen der Universität Hamburg vom 31. Mai 2007, zuletzt geändert am 26. Juni 2008 1. Schriftlicher Miet- oder Leihvertrag Für die

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN

VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN 1/6 VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN In den vergangenen Jahren haben wir unsere Yacht-Kasko-Bedingungen den Wünschen unserer Kunden und den gesetzlichen Erfordernissen angepasst. Sie erhalten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Lizenzvertrag VR-NetWorld Software

Lizenzvertrag VR-NetWorld Software Lizenzvertrag VR-NetWorld Software zwischen der und Name und Anschrift der Bank Raiffeisenbank eg Burgstr. 28-30 34466 Wolfhagen Name und Anschrift des Kunden (Nutzer) Kundennummer (wird von der Bank ausgefüllt)

Mehr

DIENSTLEISTUNGS VERTRAG

DIENSTLEISTUNGS VERTRAG Allgemeines DIENSTLEISTUNGS VERTRAG zwischen Kunde (Auftraggeber) und BAT Bischoff Analysentechnik GmbH Taunusstr. 27 61267 Neu Anspach Seite 1 Leistungsübersicht Seite ALLGEMEINES 1 Leistungsübersicht

Mehr

Markenkommunikation www.formvermittlung.de

Markenkommunikation www.formvermittlung.de Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Urheberrecht und Nutzungsrechte 2. Vergütung 3. Sonderleistungen, Neben- und Reisekosten 4. Fälligkeit der Vergütiung, Abnahme 5. Eigentumsvorbehalt etc. 6. Digitale

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Sie können diese AGB auch als PDF-Version herunterladen. 1. Geltungsbereich 1.1 Die Internetseite www.zmarta.de wird von der Freedom Finance GmbH betrieben. Zmarta ist eine

Mehr

!!!! ALLGEMEINE ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN VERTRIEBS-KONTOR BUSCHMANN & MUTTSCHALL UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) 1 Allgemeines. 2 Angebote und Aufträge

!!!! ALLGEMEINE ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN VERTRIEBS-KONTOR BUSCHMANN & MUTTSCHALL UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) 1 Allgemeines. 2 Angebote und Aufträge VERTRIEBS-KONTOR BUSCHMANN & MUTTSCHALL UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) ALLGEMEINE ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN 1 Allgemeines 1.1 Die nachfolgenden Bedingungen haben Gültigkeit für alle unsere Angebote, Verkäufe,

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

Ferienhaus Jochmaring Allgemeine Mietbedingungen (AGB)

Ferienhaus Jochmaring Allgemeine Mietbedingungen (AGB) Ferienhaus Jochmaring Allgemeine Mietbedingungen (AGB) 1. Vertragsschluss a) Der Mieter bietet dem Vermieter mit einer in Textform (e-mail, Fax, Brief) verfassten Buchungsanfrage unter Angabe der vollständigen

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Cloud- Service und für die Nutzung von askdante innerhalb kostenloser Testzeiträume Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service

Mehr

Mietpark Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mietpark Allgemeine Geschäftsbedingungen Mietpark Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Angebote, Vertragsabschluss, Geltungsbereich 1.1. Die vorliegenden Allgemeinen Mietvertragsbedingungen gelten für alle Vermietungsangebote und Mietverträge des

Mehr

(2) Die Eignung der Software für individuelle oder generelle Kundenbelange ist nicht Gegenstand der Leistung von incendo.

(2) Die Eignung der Software für individuelle oder generelle Kundenbelange ist nicht Gegenstand der Leistung von incendo. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1 Geltungsbereich (1) Die incendo GmbH (nachfolgend "incendo" genannt) schließt Verträge ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für den Verkauf gebrauchter Kraftfahrzeuge und Anhänger - Gebrauchtwagen-Verkaufsbedingungen (Eigengeschäft) - Nachstehende Bedingungen gelten

Mehr

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Stand: 04.10.2012 1. Geltung dieser Webhostingbedingungen 1.1 Die expeer GmbH erbringt ihre Webhostingleistungen ausschließlich auf der Grundlage ihrer Allgemeinen

Mehr

Software Miet- und Wartungsvertrag

Software Miet- und Wartungsvertrag Software Miet- und Wartungsvertrag ROSSMANITH Zwischen der Rossmanith GmbH, Göppingen, als Servicegeber und der, als Auftraggeber wird folgender Vertrag geschlossen: 1: Vertragsgegenstand Der Servicegeber

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Anschrift Perfekt Finanzservice GmbH Augustinusstraße 9B 50226 Frechen Kontakt Telefon: 02234/91133-0 Telefax: 02234/91133-22

Mehr

II. ERGÄNZENDE BEDINGUNGEN FÜR MIETE

II. ERGÄNZENDE BEDINGUNGEN FÜR MIETE II. ERGÄNZENDE BEDINGUNGEN FÜR MIETE I. In Ergänzung bzw. als lex specialis zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von FP gelten für Mietverträge, die zwischen FP einerseits und den Kunden andererseits

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der. app GmbH Agentur für Personalplanung,

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der. app GmbH Agentur für Personalplanung, Seite 1 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der app GmbH Agentur für Personalplanung, Der app GmbH, Biebricher Allee 141 in Wiesbaden (nachfolgend app genannt) ist durch den Bescheid der Regionaldirektion

Mehr

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG)

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Sechstes Kapitel Haftpflichtversicherung I. Allgemeine Vorschriften 149. Bei der Haftpflichtversicherung ist der Versicherer verpflichtet, dem Versicherungsnehmer die

Mehr

Auftragsbestätigung für. Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen.

Auftragsbestätigung für. Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen. Auftragsbestätigung für Hiermit nehme ich/wir den Vertrag an. Ich habe die AGB s gelesen und erkläre mich damit einverstanden. Bitte die Auftragsbestätigung an uns Unterschrieben zurücksenden oder Faxen.

Mehr

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Stand Juni 2008 1. Gegenstand der Lizenz 1.1 Gegenstand der Lizenz ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma nudge GmbH (im Folgenden nudge genannt).

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma nudge GmbH (im Folgenden nudge genannt). Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma nudge GmbH (im Folgenden nudge genannt). 1. Geltung Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Vereinbarungen, die zwischen nudge und dem Kunden

Mehr

Unser Muster stellt nur einen Anhaltspunkt dar und vermag eine fachkundige Beratung, etwa durch einen Rechtsanwalt oder Notar, nicht zu ersetzen.

Unser Muster stellt nur einen Anhaltspunkt dar und vermag eine fachkundige Beratung, etwa durch einen Rechtsanwalt oder Notar, nicht zu ersetzen. Art.Nr. 00029 KAUFVERTRAG zwischen Privatleuten Unser Muster stellt nur einen Anhaltspunkt dar und vermag eine fachkundige Beratung, etwa durch einen Rechtsanwalt oder Notar, nicht zu ersetzen. Bitte verwenden

Mehr

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines AGB Datum 03.03.2014 1. Allgemeines Für alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB). AGB des jeweiligen Geschäftspartners

Mehr

Disclaimer und Verwendungshinweis

Disclaimer und Verwendungshinweis Disclaimer und Verwendungshinweis Die BITKOM AGB werden interessierten ITK-Unternehmen zur eigenen Nutzung für eigene Zwecke zur Verfügung gestellt. Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation

Mehr

Installations von Erweiterungen und Plugins Service-Vertrag

Installations von Erweiterungen und Plugins Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Wartungs Lizenz Vertrag

Wartungs Lizenz Vertrag Wartungs Lizenz Vertrag Version 8.0 / August 2014 Wartungs Lizenz Vertrag Folgendes Konzept für den HVS32 Software Support bieten wir an: Software Support : Für den Software Support haben wir eine besondere

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen (1) Vertragsparteien Parteien dieses Vertrages sind der Kunde, nachfolgend Auftraggeber genannt, und Angela Stein,, Warzenbacher Str.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien Nutzungsbestimmungen Online Exportgarantien November 2013 1 Allgemeines Zwischen der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft (nachfolgend "OeKB") und dem Vertragspartner gelten die Allgemeinen

Mehr

.it:25 1 GELTUNGSBEREICH

.it:25 1 GELTUNGSBEREICH 1 GELTUNGSBEREICH (1) Die Firma "it25 GmbH" - im Folgenden it25 Support - bietet verschiedene Support- Leistungen für Kunden und Unternehmen im Bereich der Wartung und Fehlerbeseitigung bei Linux- und

Mehr

Lizenzvertrag. - VR-NetWorld Software -

Lizenzvertrag. - VR-NetWorld Software - 1/8 Lizenzvertrag - VR-NetWorld Software - zwischen der Volksbank Südheide eg Herzog-Ernst-Ring 49 29221 Celle - nachstehend Bank" genannt - und Name des Kunden:. Strasse/ Hausnummer:.. PLZ/Ort: E-Mail:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr