Basis-Mediadaten (Auszug) Nr. 25, gültig ab recruiting + personalimagewerbung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Basis-Mediadaten (Auszug) Nr. 25, gültig ab 01.01.2015 recruiting + personalimagewerbung"

Transkript

1 01 auszug Basis-Mediadaten (Auszug) Nr. 25, gültig ab recruiting + personalimagewerbung IZ-App Die IZ einen Tag früher lesen!

2 die produktwelt der Immobilien Zeitung Tages-Newsletter newsletter Wochen-Newsletter die immobilien zeitung Die Immobilien Zeitung zählt zu den führenden Fachzeitschriften für die Immobilienwirtschaft in Deutschland. Jede Woche berichtet sie über das Geschehen auf dem Immobilienmarkt, liefert Hintergründe, Marktdaten, Personen- und Unternehmensnachrichten. Qualität und Exklusivität werden garantiert durch eine kompetente Redaktion mit Standorten in Berlin, Hamburg, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden. Das Printangebot erfährt seine Ergänzung durch den permanent aktualisierten Online-Auftritt sowie den täglichen Newsletter IZ aktuell, der exklusiv Abonnenten zur Verfügung steht, sowie einen wöchentlichen Newsletter. auf dem Arbeitsmarkt Immobilienwirtschaft. Das IZ-Karriereforum ist die größte unabhängige Jobmesse, die ausschließlich auf die Immobilienwirtschaft ausgerichtet ist. Sie findet jährlich in Frankfurt am Main statt wurde auf Initiative der Immobilien Zeitung der Rat der Immobilienweisen gegründet. Seit 2003 ist der Verlag deutscher Ansprechpartner für die Mipim Awards, die renommiertesten Immobilienpreise auf internationaler Ebene. Unterstützt werden auch der DVP- und der Gefma-Förderpreis. print Zeitung Expo Real Mipim Facility Management Mapic Immobilienanwälte Regionen / Themen Messezeitung Allgemeiner Teil Regionaler Teil Anzeigenteil Specials Messeplaner Objektmarkt Job & Karriere Stellenmarkt Joboffensive Jobmesse Karriereführer Immobilien Zeitung Reports Personalimage personalmarketing IZ.de Homepage Channels Profile Die Immobilien Zeitung unterhält IZ-Jobs.de, das Jobportal für Fach- Über eine Beteiligung an der Heuer Dialog GmbH ist die Immobilien und Führungskräfte der Immobilienbranche. Sowohl für Unternehmen Zeitung im Veranstaltungsbereich engagiert. Heuer Dialog zählt mit als auch für Stellensuchende ist IZ-Jobs.de der kompetente rund 60 Veranstaltungen jährlich zu den führenden Anbietern von Partner rund um Jobs, Rekrutierung und Karriereplanung. Tagungen, Seminaren und Kongressen für die Immobilienwirtschaft. Weitere Informationen zu unseren mediadaten im überblick: An der IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft ist seit 2007 der einzelpreislisten: Die Immobilien Zeitung führt jährlich die von ihr initiierte Joboffensive Deutsche Fachverlag GmbH (dfv), Frankfurt, beteiligt. Mit rund Basis-Mediadaten 06 Mipim für die Immobilienwirtschaft durch. Im Rahmen der Joboffensive, Fachzeitungen und zeitschriften, über 90 digitalen Angeboten sowie 02 Sonderwerbeformen 07 Crossmedia setzt die Immobilien Zeitung mit dem IZ-Karriereführer für die Immobilienwirtschaft rund 500 Fachbuchtiteln ist der dfv eines der größten Fachmedien- 03 Immobilienanwälte 08 Newsletter und dem IZ-Karriereforum deutliche Akzente unternehmen Europas. 04 Regional- / Themenspecials IZ online 05 Expo Real 10 Online-Personalmarketing Joboffensive 3 IZ-shop.de Bücher IZ-jobs.de Recruiting online

3 SGRD Begleiten Sie uns auf dem Weg zur Nr. 1 der Bauindustrie in Europa. Werden Sie ein Teil von uns! Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen weltweit vertreten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für unseren Bereich Rhein/Main suchen wir ab März 2014 eine/-n (Kennung: DE ) die Gestaltung von Nutzungskonzepten im Team mit Architekten und Ingenieuren. frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung möglichst über das Onlineformular. STRABAG Real Estate GmbH Bereich Rhein/Main Herr Andreas Hülsken Tel Europa-Allee Frankfurt/Deutschland Detaillierte Informationen zur Position sowie weitere Stellenangebote aik Immobilien- Kapitalanlagegesellschaft mbh Richard-Oskar-Mattern-Str. 6 D Düsseldorf Tel.: sowie Wohnimmobilien. Zu den bevorzugten Investitionsstandorten zählen neben Deutschland auch Großbritannien, die Niederlande, Frankreich, Belgien, Luxemburg und Österreich. Da wir weiter expandieren, suchen wir Verstärkung im Bereich In dieser Position sind Sie fu r den gesamten Ankaufsprozess in Deutschland zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Aufbau neuer Kontakte und Pflege vorhandener Netzwerke Immobilien-Investmentgeschäft Deutschland Grundstu cksausschuss und bei den Anlegern Durchfuḧrung bzw. Koordination der kaufmännischen, rechtlichen und technischen Due Diligence Fuḧren von Vertragsverhandlungen und Transaktionsbegleitung bis zur Abwicklung nach Kauf- Identifikation und Akquisition von attraktiven Gewerbe- und Wohnimmobilien einschließlich Marktresearch fu r relevante Märkte und Durchfuḧrung von Investitionsrechnungen Ausarbeitung von Investmentempfehlungen sowie Präsentation bei der Geschäftsfuḧrung, im vertragsabschluss Ihr Profil: immobilienbezogene(r) Hochschulabschluss und/oder Ausbildung, gerne mit Zusatzqualifikation einschlägige Berufserfahrung in den genannten Gebieten sicheres Auftreten Belastbarkeit und Bereitschaft zu Dienstreisen Kontakt-, Kommunikations- und Verhandlungsstärke kaufmännische Denk- und Handlungsweise Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem qualifizierten Team und einen modernen Arbeitsplatz in repräsentativem Umfeld. Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Einstellungstermin an Herrn Dr. Christian Vajen. Der Immobilienbestand von zurzeit mehr als 2 Mrd. umfasst vorwiegend Bu ro- und Geschäftshäuser sowie Wohnimmobilien. Zu den bevorzugten Investitionsstandorten zählen neben Deutschland auch Großbritannien, die Niederlande, Frankreich, Belgien, Luxemburg und Österreich. Da wir weiter expandieren, suchen wir Verstärkung im Bereich Immobilien-Portfoliomanagement Zu Ihrem anspruchsvollen Aufgabengebiet gehören insbesondere folgende Tätigkeiten: Analyse und Monitoring der Fondsportfolios hinsichtlich u.a. Diversifizierung, Ertragssituation, Zeitpunkt einen: SGRD IHRE AUFGABEN UNSERE ERWARTUNGEN Bewertung von Einzelhandelsportfolios und Shopping Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Centern/Fachmarktzentren im Zusammenhang mit gewerblichen Immobilienmarkt Investmenttransaktionen, Bilanzierungen und Finanzierungsfragen für internationale und deutsche Kunden nationalen Bewertungsverfahren Fundierte Kenntnisse der deutschen und inter- Durchführung komplexer Datenanalysen und Datenaufbereitungen wirtschaftswissenschaftliches Studium Abgeschlossenes immobilienwirtschaftliches oder Erstellung umfangreicher Bewertungsreports Qualitätskontrolle MS Excel Fachliche Leitung von Berufsanfängern Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift ÜBER UNS von gewerblichen Immobilien. sich in Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg und München. SIND AUCH SIE DABEI? im PDF-Format an: cbre.de Wohnen, wie es mir gefällt. IMMOBILIEN ZEITUNG , Ausgabe 23/2014 Der Arbeitsmarkt in der Immobilienwirtschaft ist weiter im Aufwärtstrend und mehr Mitarbeiter werden gesucht, wie die aktuelle Umfrage zur IZ-Joboffensive zeigt. Doch die Unternehmen haben deutlich weniger offene Positionen im Angebot als noch im vergangenen Jahr. ie Unternehmen der Immobilienwirtschaft bleiben weiterhin auf Wachstumskurs. 54% wollen bis zum Frühjahr 2015 neue Mitarbeiter einstellen. Das sind etwas mehr als noch im vergangenen Jahr (52%) und immerhin sechs Prozentpunkte mehr als 2012 (48%). Zu diesem Ergebnis kommt die diesjährige Umfrage zur IZ-Joboffensive, an der 115 Unternehmen der Immobilienwirtschaft teilgenommen haben. Die jährliche Umfrage zur Entwicklung des Arbeitsmarkts und der Gehälter für Hochschulabsolventen und Young Professionals führt die Immobilien Zeitung (IZ) seit nunmehr 14 Jahren durch. Welche Branchensegmente suchen besonders intensiv nach Nachwuchskräften und welche zahlen die höchsten Gehälter? Doch nicht nur Immobilienunternehmen kommen zu Wort. Auch Studenten immobilienwirtschaftlicher und verwandter Fächer werden zu ihren Gehaltsvorstellungen, ihren beruflichen Zielen und ihren Qualifikationen befragt. Die Wachstumsprognose der Personaler dürfte die künftigen Berufseinsteiger freuen. Zumal die Personalprofis die Entwicklung des Arbeitsmarkts sogar noch einen Tick positiver bewerten als in ihren eigenen Unternehmen: 56% gehen davon aus, dass sich die Zahl der Beschäftigten in der Immobilienbranche bis zum Frühjahr 2015 erhöhen wird. Das sind mehr als in den beiden Vorjahren, als exakt die Hälfte der Unternehmen bzw. nur 37% (2012) diese Einschätzung teilten. Mit diesen Prognosen übertrifft die Immobilienwirtschaft die Beschäftigungserwartung des bundesweiten Branchendurchschnitts Immobilienwirtschaft will deutlich. Denn im personell stärker wachsen Die Ausgangsbedingungen für einen zügigen Berufseinstieg in die Immobilienwirtschaft nach dem Hochschulabschluss scheinen nach der Zahlenlage also gut sein, zumal nur 6% der Befragten mit einem Personalabbau in der Branche stehen bei fast zwei Dritteln der Unternehmen die Zeichen auf Mitarbeitersuche. Doch das sind alles relative Angaben. In wie viele Stellen sich diese übersetzen, hat die IZ auch gefragt und diese Zahlen sind ernüchternd: 145 offene Stellen für Berufseinsteiger melden die 115 befragten Unternehmen. Das sind fast 80% weniger als im Vorjahr. Damals hatten sich allerdings etwas mehr Unternehmen (134) an der Umfrage beteiligt und die Zahl von 678 offenen Positionen für Nachwuchskräfte aufgerufen. In diesem Jahr sind 27% der zu besetzenden Positionen für Berufseinsteiger reserviert, im letzten Jahr waren es 38% gewesen. Ein herber Rückschlag für die nächste Generation der Immobilienprofis. Für die Berufserfahrenen hat sich das Angebot an offenen Stellen ebenfalls verkleinert, und zwar um mehr als zwei Drittel. Gab es im vergangenen Jahr noch 935 Jobs für Professionals, so geben die an der Befragung teilnehmenden Personalverantwortlichen ihren geschätzten Bedarf in diesem Jahr mit nur 285 an. Bei den Führungskräften beträgt der Rückgang 36% von 166 auf 106. War im vergangenen Jahr jede zehnte Stelle für eine Führungskraft vorgesehen, so ist es jetzt jede fünfte. Für Berufseinsteiger lohnt es sich vor allem, ein Auge auf die FM-Unternehmen sowie die Planer und Steuerer zu werfen. Die Unternehmen wollen sich im Schnitt mit drei umfrage rechnen nämlich 14% der Unternehmen mit einem Beschäftigungsrückgang im nicht zu hören. Asset- und Property-Management überzeugt würde. Doch solche Töne sind in diesem Jahr Nachwuchskräften verstärken. Auch das eigenen Unternehmen. Im vergangenen Jahr Wo werden die Berufseinsteiger also mit mit guten Zahlen: Gut zwei Stellen bietet waren sogar noch ein paar mehr dieser Meinung (19%) gewesen. Asset- und Property-Management. 91% der Frühjahr 2015 besetzt werden sollen. offenen Armen erwartet? Allen voran im jedes Unternehmen im Schnitt, die bis zum Obgleich an der IZ-Umfrage eher Unternehmen teilnehmen, die sich personell ver- befragten Unterneh- Obwohl der gegrößern wollen, trauen sich die Personaler rechnen. Knapp 5%, men aus diesem Segment wollen neue Mit- gegenüber dem Vorjahr Berufseinsteiger im FM schätzte Personalbedarf weniger als im Vorjahr Schnitt rechnen nur (7%), hegen Pläne, die auch negative Prognosen zu äußern. So war arbeiter einstellen und sowie bei Planern und reduziert ist, sind Nachwuchskräfte gesucht. 38% der deutschen als Bundesdurchschnitt eigene Mannschaft zu 2009 die Sicht der Personaler deutlich pessimistischer. Damals glaubte jeder zweite Perdem planen fast drei Allein die 30 Aussteller sich vergrößern. Zu- Steuerern gesucht Unternehmen in diesem Jahr mit einer höheren Beschäftigung in Thema Personalabbau weichen die Untersonalverantwortliche, einen Personalabbau Viertel der Immobiliendienstleister (Unter- auf dem IZ-Karriereforum, das an diesem verkleinern. Auch beim ihrem Betrieb, wie die Frühjahrs-Konjunkturumfrage des Instituts der deutschen Wirt- branchenübergreifenden Durchschnitt in rechneten damit, dass sich dieser Trend in zu expandieren. Im Investment, der Immobiten mehr als 362 offene Stellen für Berufseinnehmen der Immobilienwirtschaft stark vom in der Branche zu beobachten. 37% von ihnen nehmensberater, Marktforscher, Gutachter) Samstag, 14. Juni, in Frankfurt stattfindet, bieschaft (IW) in Köln zeigt. Deutschland ab: Nach der IW-Konjunktur- den folgenden zwölf Monaten fortsetzen lienvermittlung und im Facility-Management steiger und Young Professionals. sma ANZEIGE PERSONALIEN... Die insolvente IVG Immobilien verliert zwei zierer IKB Deutsche Industriebank angeheuert. Hatte er bei der IVG vor allem damit zu ihrer Manager: Christian Kühni (links), Mitglied der Geschäftsführung von IVG Institutional Funds, hat das Unternehmen zum 31. ckeln, geht es bei der IKB vornehmlich dann zeitlos und gelten immer und überall, unabhängig von Dienstleistung, Sprache und Kultur. tun, Immobilienanlageprodukte zu entwi- Unsere Werte sind der Grundstein, auf dem unser Unternehmen aufbaut. Diese Werte sind Mai 2014 verlassen. Das bestätigte IVG auf um Immobilien, wenn er in der Reihe der mittelständischen Kunden des Finanzierers Jeden Einzelnen respektvoll behandeln, die Beiträge aller würdigen und sich gegenseitig zum RESPEKT Anfrage. Kühni war Sprecher der Geschäftsführung der IVG Private Funds gewesen und Immobilienunternehmen berät. Heidrich Erfolg verhelfen. hatte im Oktober 2011 im Vorstand der IVG war sechs Jahre bei der IVG tätig gewesen. Immobilien AG die Position des Chief Operating Officer (COO) übernommen. Auch die Der Aufsichtsrat der Immofinanz hat die Höchste Ansprüche an Aufrichtigkeit und Zuverlässigkeit in unserer Geschäftspraxis stellen. INTEGRITÄT Betreuung des Großprojekts The Squaire Nachfolge für CEO Eduard Zehetner (62) SERVICE zählte zu seinem Aufgabenbereich geregelt: Oliver Schumy (43) wurde mit Wirkung zum 1. März 2015 für die Dauer von fünf in der wir leben, zu bewirken. Sich dafür engagieren, Bedeutendes für unsere Kunden und auch für die Gesellschaft, übergab er die Position des COO an Guido Piñol (rechts) und wechselte in die Geschäftsführung der IVG Institutional Funds. zerns mit Sitz in Wien bestellt. Zum 1. Mai EXZELLENZ Jahren zum Vorstand des Immobilienkon- Danach streben, einen maximalen Mehrwert zu generieren und uns stetig zu verbessern. Mit über Wohneinheiten sind wir das größte Wohnungsunternehmen in Hannover. Rund 150 Mitarbeiter/innen in unserer Zentrale und drei Geschäftsstellen sind mit der nachhaltigen und sozial verantwortlichen Bewirtschaftung des Immobilienbestandes beschäftigt. Neben umfassenden Modernisierungsarbeiten betreiben wir umfangreichen Neubau von Mietwohnungen. Darüber hinaus bauen wir als kommunaler Dienstleister neben der IGS Mühlenberg auch Familienzentren, Kindertagesstätten undwohnheime im Auftrag der Landeshauptstadt. Lassen Sie uns gemeinsam die Herausforderungen meistern, die mit dem Schulneubau, der Realisierung unseres neuen Verwaltungsgebäudes am Klagesmarkt und weiterer Projekte im Wohnungsbau vor uns liegen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Bereichsleiter/in Technik und Bau Leitung, Überwachung und Organisation des technischen Verantwortung für die systematische Instandhaltung und Moder- Planung und Realisierung von öffentlichen Gebäuden als Dienst- Weiterentwicklung des technischen Bereichs als Dienstleister im abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Hochbau Erfahrung in komplexen Sanierungs-, Neubau- und Ihre Aufgaben: Bestandsmanagements und des Baubereichs nisierung des Bestandes sowie für die Planung und Erstellung von Wohnungsneubauten leister für die Landeshauptstadt Hannover Konzern Hannover Ihr Profil: Projektsteuerungsaufgaben sowie in der Mitarbeiterführung, möglichst in der Wohnungswirtschaft erung G G 2015 wird Schumy dann Zehetner als Sprecher des Vorstands nachfolgen. Das Vorstandsmandat von Zehetner, das zum 30. November dieses Jahres ausgelaufen wäre, wurde bis zum 30. April 2015 verlängert. Schumy ist seit Juni 2008 Finanzvorstand (CFO) des börsennotierten Kartonagenherstellers Mayr-Melnhof Gruppe. Zehetner ist C Mehr als die Hälfte der Immobilienunternehmen will sich bis zum Frühjahr 2015 personell verstärken. Etwa jede dritte offene Stelle ist für Berufseinsteiger reserviert. Bild: sma Unsere Mission ist das Erzielen optimaler Ergebnisse für alle Beteiligten. Crossmediales Produktportfolio für Recruiting und Personalimagewerbung recruiting-paket B e i s pi e l- kombis personalimage-paket Mit unserem crossmedialen Produktportfolio verbinden Sie erfolgreiches Recruiting mit der Positionierung und Verankerung als zukunftsorientierter Arbeitgeber ohne Streuverluste. Über Leser und Mitleser, Unique Visitors auf IZ.de pro Monat* und durchschnitt lich 450 Besucher auf unserer jährlichen Jobmesse liefern die Basis für qualifizierte Kontakte. Lassen Sie sich von unseren vielseitigen beispielhaften Recruiting- und Personalimage-Paketen inspirieren. 3er Stellenanzeigen-Kontingent auf 2 Print-Stellenanzeigen 4c, 3 sp / 150 mm inkl. Premium-Unternehmens-Porträt, print + online Zugriff auf 25 Bewerberprofile 1.774,00 EUR 3.240,00 EUR 429,00 EUR 199,00 EUR 1/1 Seite 4 c, IZ-Karriereführer inkl. Unternehmens-Porträt 1.729,00 EUR Wallpaper-Auslieferungen, ,00 EUR Medium-Rectangle-Auslieferungen, ,00 EUR Gesamt 5.769,00 EUR Print-Stellenmarkt inklusive Jobbörse Jobbörse Bewerberprofile auf Premium-Porträt + IZ-Karriereführer 2015/16 Jobmesse IZ-Karriereforum am 20. Juni 2015 IZ-KARRIEREFORUM Redaktionelle Job & Karriere Themenschwerpunkte Exklusives Handbuch IZ-Karriereführer 2015/16 Bannerwerbung auf und Wöchentliche Seite JOB UND KARRIERE in der Immobilien Zeitung recruiting Professionals recruiting Nachwuchskräfte, Trainees, Praktikanten Steigerung Bekanntheitsgrad als Arbeitgeber RISE. 4 * Monatsdurchschnitt Jan Jun 2014 GoogleAnalytics 5 Gesamt 3er Stellenanzeigen-Kontingent auf IZ-Jobs.de Das Jobportal für die Immobilienbranche 5.642,00 EUR recruiting-paket nachwuchskräfte mit jobmesse 1.774,00 EUR 1/5 Seite 4c, Job & Karriere Themenschwerpunkt 2.900,00 EUR Messestand (2 x 2 m*) für Unternehmen bis 40 Mitarbeiter auf dem IZ-Karriereforum inkl. Unternehmens-Porträt Gesamt * Messestand (3 x 2 m), 4.630,00 EUR Stellenmarkt 32 ANZEIGEN IMMOBILIEN ZEITUNG , Ausgabe 4/2014 Stellenangebote»ERFOLG BESTEHT AUS VIELEN TEILEN, WERDEN SIE EINER DAVON...«STRABAG SE ist einer der führenden europäischen Bautechnologiekonzerne und in über 60 Ländern mit ca. Die STRABAG Real Estate GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft im STRABAG-Konzernverbund, zählt zu den führenden Projektentwicklern in Deutschland. Sie bietet alle Leistungen von der Initiierung über die Planung bis zur Realisierung eines Projektes an. Die Innovations- und Leistungsstärke unserer Mitarbeiter/-innen sind die Grundlage unseres Erfolges. PROJEKTENTWICKLER / PROJEKTENTWICKLERIN Ihr Aufgabengebiet umfasst die eigenverantwortliche Bearbeitung von der Akquise bis zur Vermarktung bei der Entwicklung gewerblicher Immobilienprojekte, die Berechnung der Wirtschaftlichkeit, die Anfertigung von Machbarkeitsstudien, Standort- und Marktanalysen sowie die Verhandlung von Mietverträgen. Darüber hinaus übernehmen Sie unter anderem Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres Wir haben uns seit der Gru ndung im Jahr 1999 erfolgreich als das Immobilien-Investmenthaus fu r berufsständische Versorgungswerke, Pensionskassen und Versicherungen etabliert. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Akquisition und dem Management von Immobilien im In- und Ausland. Der Immobilienbestand von zurzeit mehr als 2 Mrd. umfasst vorwiegend Bu ro- und Geschäftshäuser Wir haben uns seit der Gru ndung im Jahr 1999 erfolgreich als das Immobilien-Investmenthaus fu r berufsständische Versorgungswerke, Pensionskassen und Versicherungen etabliert. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Akquisition und dem Management von Immobilien im In- und Ausland. Bewertung Erstellung von Szenario-Analysen zur Entscheidungsvorbereitung Performanceauswertungen Weiterentwicklung und Pflege der Analysetools Wir möchten weiter wachsen und suchen für die Business Line Valuation am Standort Berlin zum nächstmöglichen SENIOR CONSULTANT (m/w) für den Bereich Retail Valuation D CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2012 weltweit größte Dienstleistungsunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit ca Mitarbeitern in mehr als 300 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundunternehmen) ist CBRE Immobiliendienstleister für Eigentümer, Investoren und Nutzer Unsere Mitarbeiter schätzen besonders die Verantwortung, die Einbindung in spannende Projekte, die vielseitigen Weiterentwicklungsmöglichkeiten, das positive Arbeitsklima und die Work-Life-Balance, die wir ihnen bieten. Sollten Sie ebenso viel Wert darauf legen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie diese inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins ausschließlich per CBRE GmbH Jacqueline Herrmann ,00 EUR 6.989,00 EUR Job & Karriere Themenschwerpunkt Jedes zweite Unternehmen will Mitarbeiter einstellen MISSION. JOBOFFENSIVE 11 BesuchenSieunsan unseremstandaufdem IZ-Karriereforumam 14. Juni 2014inFrankfurt! personalimage-paket mit jobmesse Messestand (3 x 2 m*) auf dem IZ-Karriereforum inkl. Unternehmens-Porträt 3 Inselanzeigen 2c, 1 sp / 60 mm Job & Karriere Themenschwerpunkt, Immobilien Zeitung Gesamt * Messestand (2 x 2 m) für Unternehmen bis 40 Mitarbeiter 2.315,00 EUR IZ-Karriereforum 4.630,00 EUR 2.208,00 EUR 6.838,00 EUR IZ-Karriereführer

4 Recruiting printstellenmarkt rubrizierte anzeigen geprüft RECRUITING JOBBÖRSE IZ-JOBS.DE online-print-kombi 339,00 EUR Mit einer Aboauflage von Exemplaren pro Ausgabe erreichen Sie mit dem Stellenmarkt über erfahrene Fach- und Führungskräfte und Young Professionals aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft sowie Berufseinsteiger. Speziell für Entscheidungsträger ist die Immobilien Zeitung mit 74,1 %* das wichtigste Medium für die Immobilienwirtschaft in Deutschland. stellenangebote Preis / mm S/W 2,95 EUR 2,35 EUR 1 Zusatzfarbe 3,25 EUR** 2,60 EUR 3 Zusatzfarben 3,60 EUR** 2,90 EUR * Quelle: Umfrage der Ergo Kommunikation 2014, weitere Details S. 36 bildungseinrichtungen Preis / mm Ihre Stellenanzeige wird ohne Mehrkosten automatisch für 4 Wochen auf eingestellt. berechnung des anzeigenpreises: Spaltenzahl x Höhe x Grundpreis erscheinungstermin: Donnerstag Anzeigenschluss: Freitag der Vorwoche, 16 Uhr Abweichungen möglich aufgrund von Feiertagen, siehe Terminübersicht Seite 8/9. Objektangebote, Objektgesuche, Geschäftsverbindungen, Aus- und Weiterbildung S/W Mindestformat 100 Anzeigen-mm Preis / mm 2,50 EUR 1 Zusatzfarbe 2,80 EUR** 3 Zusatzfarben 3,10 EUR** stellengesuche Mindestformat, zweispaltig x 50 mm Grundpreis / mm Chiffregebühr je Schaltung 10,00 EUR S/W Preis 110,00 EUR 1,30 EUR Rubrizierte Anzeigen werden im Anzeigenteil platziert und nach Maloder Umsatzstaffel rabattiert. Beim Erstellen einer Druckvorlage durch den Verlag erhalten Sie maximal 2 Korrekturabzüge kostenlos. Für alle weiteren Korrekturabzüge berechnen wir 80,00 EUR zzgl. MwSt. Spaltenbreiten 1 Spalte = 43 mm 2 Spalten = 90 mm 3 Spalten = 137 mm 4 Spalten = 184 mm 5 Spalten = 231 mm 6 Spalten = 278 mm 7 Spalten = 325 mm Das Jobportal IZ-Jobs.de ist eine etablierte Plattform für gezieltes Recruiting. Es bildet das gesamte Job-Spektrum der Immobilienwirtschaft ab: Von Fach- und Führungspositionen mit immobilienwirtschaftlichem, technischem sowie ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund bis hin zu Vakanzen für Finanz- und Vertriebsspezialisten. 1 Stellenangebot 4 Wochen 825,00 EUR Verlängerung (einmalig) 4 Wochen 259,00 EUR 1 Praktikantenstelle 4 Wochen 99,00 EUR kontingent Einzelpreis / EUR Gesamtpreis / EUR 3 Stellenangebote 591,00 (28 %) 1.774,00 6 Stellenangebote 518,00 (37 %) ,00 10 Stellenangebote 486,00 (4 1 %) 4.860,00 15 Stellenangebote 453,00 (45 %) 6.800,00 25 Stellenangebote 381,00 (54%) 9.520,00 Ein Stellenangebot entspricht einer Position. Die Laufzeit pro Stellenanzeige beträgt 4 Wochen. Bei Abrechnung über eine Agentur beträgt die Mittlervergütung 15 %. Kontingente sind innerhalb eines Jahres abzurufen. Alle Preise gelten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eine Online-Schaltung in unserer Jobbörse IZ-Jobs.de für 825,00 EUR im Format 90 x 180 mm, 4c oder 137 x 120 mm, 4c veröffentlichen wir parallel im Stellenmarkt der Immobilien Zeitung. Jobs der Woche 1 Woche 159,00 EUR Ihre Position steht eine Woche lang auf der Startseite von IZ-Jobs.de, wird auf IZ.de und im Newsletter IZ aktuell am Freitag mit direktem Link veröffentlicht und in eine Hinweisanzeige in der Immobilien Zeitung integriert. Hotlist 4 Wochen 109,00 EUR Ihr Stellenangebot erscheint als Top-Platzierung in der Trefferliste und wird grafisch hervorgehoben. Aktive Bewerberansprache über unsere Datenbank Nutzen Sie unsere auf die Immobilienbranche zugeschnittene Bewerberdatenbank als ergänzende Plattform für gezieltes Recruiting. anzahl monatspreis / EUR 25 Profile 199,00 50 Profile 299,00 6 ** Für Farbanzeigen kleiner 300 mm berechnen wir pro Farbe einen Zuschlag von 80,00 EUR. 7

5 SGRD IMMOBILIEN ZEITUNG , Ausgabe 28/2014 Man muss es so sagen: Gleich, ob Damen oder Herren, Uni- oder Fachhochschulstudenten, Bachelor- oder Masterstudium JLL steht fast immer oben auf der Liste von Nachwuchskräften. Fast immer. Dahinter aber punkten die Unternehmen unterschiedlich. Tätigkeitsfeld muss stimmen ). Stimmen die für sie wesentlichen Punkte wer bevorzugt dann welche Unternehmen? Je nach Geschlecht, Hochschulart und Abschluss gibt es unterschiedliche Unternehmensvorlieben. Mit Blick aufs Geschlecht gilt: Zwar ist man sich bei Rang 1 (JLL) noch völlig einig, für die folgenden zwei Plätze jedoch bleiben die Herren mit CBRE und Corpus Sireo Immobilien vermittelnden Firmen treu, während die Damenwelt zu Patrizia und Drees & Sommer tendiert (siehe Grafik JLL liegt bei Männern und Frauen vorn ). Auffallend: Banken und ihre Immobiliengesellschaften punkten bei Herren wesentlich stärker als bei Damen. Und anders als in den vergangenen Jahren liegen die Bau- und Dienstleistungskonzerne Bilfinger und vor allem Hochtief in der Gunst von angehenden Absolventinnen weit höher als in der ihrer männlichen Kollegen. Dazu passt, dass man- len, Potenzial nach oben vor allem mit Blick größten Stein im Brett. Angehende Absolventen einer Berufsakademie oder Dualen Hochund Fachhochschulstudenten liegen hinter zen CBRE auf Platz 2, JLL auf Rang 3. Bei Unicher Baukonzern um weibliche Kräfte wirbt; aufs Management: Dort sank der Frauenanteil leicht auf 8,6%. schule, von denen allerdings nur wenige an JLL dicht beieinander, jedoch in unterschied- Strabag beispielsweise meldete jüngst einen leichten Anstieg des Frauenanteils von 13,4% Bei Studenten an Universitäten und Fachhochschulen hat ebenfalls JLL den weitaus dagegen den Konkurrenten BNPPRE und set- Patrizia, Drees & Sommer, Bilfinger und ECE. kennen. cr der IZ-Joboffensive teilnahmen, favorisieren licher Reihenfolge, Corpus Sireo, CBRE, Ende 2012 auf 13,6% Ende Magere Zah- ANZEIGE Das Tätigkeitsfeld muss stimmen Gründe für die Wahl des Wunscharbeitgebers*: Tätigkeitsfeld stimmt mit meinen Wünschen überein Karriereperspektiven Standort stimmt mit meinen Wünschen überein Positives Image des Unternehmens/ der Marke im Allgemeinen» Wir wollen dabei sein, Internationalität des Unternehmens wenn große Dinge Größe des Unternehmens stimmt mit meinen Wünschen überein entstehen.«finanzielle Aspekte Valerie Oehler, Felix Speezen Ich kenne das Unternehmen bereits persönlich Positives Image als Arbeitgeber HERZLICH WILLKOMMEN BEI EINEM Sicherer Arbeitsplatz TOP ARBEITGEBER 2014 AUSGEZEICHNETEN ARBEITGEBER! Zusatzangebote für Mitarbeiter, wie Familien-, Gesundheits-, Work-Life-Balance-Programm Familienmitglieder/Freunde/Bekannte arbeiten dort PATRIZIA GEHÖRT ZU DEUTSCHLANDS BESTEN ARBEITGEBERN DER IMMOBILIENBRANCHE DIES Sonstiges BESTÄTIGT AUCH PLATZ 2 BEI DER JOBOFFENSIVE-UMFRAGE DER IMMOBILIEN ZEITUNG Im Vergleich zum Vorjahr verbesserte sich PATRIZIA nochmals um sechs Plätze und belegt eine Top-Position! in % Wir danken allen Teilnehmern der Umfrage mit dem Versprechen, auch weiterhin alles zu tun, um ein attraktiver, wettbewerbsfähiger und vorbildlicher Arbeitgeber zu sein. *Bis zu drei Gründe konnten angegeben werden. Immobilien Zeitung; Quelle: IZ-Karriereführer 2014/15 JLL liegt bei Männern und Frauen vorn Die beliebtesten Arbeitgeber nach Geschlecht*: JLL Corpus Sireo CBRE Patrizia Immobilien Drees & Sommer ECE Bilfinger BNPPRE männlich Union Investment weiblich Hochtief in % *Anteil der von Männern bzw. Frauen insgesamt vergebenen Punkte, die aufs jeweilige Unternehmen entfallen Immobilien Zeitung; Quelle: IZ-Karriereführer 2014/15 Was Interessantes an der Jobwall gefunden? Das IZ-Karriereforum bietet Absolventen die Chance, Jobs zu finden und Unternehmen kennenzulernen. Bild: IZ/Melanie Bauer Erst dann gehen die Vorlieben etwas auseinander: Während Hochtief bei Unistudenten weit hinten rangiert, halten Fachhochschüler dem Baukonzern die Treue. Andersherum sind die in den USA beheimateten Unternehmen Hines, Tishman Speyer und Morgan Stanley von angehenden Uniabsolventen recht hoch gelistet, bei FHlern stehen sie weiter hinten. Auch abhängig davon, auf welchen Abschluss Studenten hinarbeiten, zeigen sich Unterschiede. Bei Bachelor-Studenten hat JLL einen weit größeren Abstand zum Zweitplatzierten als bei Master-Studenten. Dieser Zweitplatzierte ist beim Nachwuchs mit Bachelor-Ziel Drees & Sommer, bei Master-Machern Corpus Sireo. Auf den folgenden Rängen tauchen hier wie dort im Wesentlichen wieder die Top-10-Unternehmen auf. Die Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers, Ernst & Young und KPMG werden stärker von Bachelor-Absolventen bevorzugt, Banken und ihre Töchter von Mastern in spe. Gut möglich, dass Arbeitgeber punkten können, indem sie Praktika oder gemeinsam mit Hochschulen Duale Studiengänge anbieten. Immerhin nannten 17% der Studenten, die ein Unternehmen auf Platz 1 setzten, als ein entscheidendes Kriterium, es bereits zu Bereits seit 30 Jahren ist PATRIZIA mit inzwischen über 700 Mitarbeitern in mehr als zehn Ländern als Investor und Dienstleister auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, die Verwaltung, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Als anerkannter Geschäftspartner großer institutioneller Investoren agiert das Unternehmen national und international und deckt die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Immobilie ab. Derzeit betreut das Unternehmen ein Immobilienvermögen von über 13 Mrd. Euro, größtenteils als Co-Investor und Portfoliomanager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds und Sparkassen. Für unsere Standorte in Deutschland und Europa suchen wir ganzjährig engagierte Menschen, die gemeinsam mit uns den Erfolgskurs der PATRIZIA fortsetzen wollen. Bereichen Sie uns mit Ihren Ideen, Ihren Fragen und Ihrem Engagement. Starten Sie Ihre Karriere bei PATRIZIA! INTERESSIERT? Wir freuen uns auf Sie. Aktuelle Stellenangebote finden Sie im PATRIZIA Online-Stellenportal unter oder Sie senden uns Ihre Initiativbewerbung. Wir leben Team. Wir schaffen Perspektiven. Wir geben Stabilität. PATRIZIA Immobilien AG I Personalabteilung I PATRIZIA Bürohaus I Fuggerstraße 26 I Augsburg T I F SGRD IMMOBILIEN ZEITUNG , Ausgabe 23/2014 Der Arbeitsmarkt in der Immobilienwirtschaft ist weiter im Aufwärtstrend und mehr Mitarbeiter werden gesucht, wie die aktuelle Umfrage zur IZ-Joboffensive zeigt. Doch die Unternehmen haben deutlich weniger offene Positionen im Angebot als noch im vergangenen Jahr. ie Unternehmen der Immobilienwirtschaft bleiben weiterhin auf Wachstumskurs. 54% wollen bis zum Frühjahr 2015 neue Mitarbeiter einstellen. Das sind etwas mehr als noch im vergangenen Jahr (52%) und immerhin sechs Prozentpunkte mehr als 2012 (48%). Zu diesem Ergebnis kommt die diesjährige Umfrage zur IZ-Joboffensive, an der 115 Unternehmen der Immobilienwirtschaft teilgenommen haben. Die jährliche Umfrage zur Entwicklung des Arbeitsmarkts und der Gehälter für Hochschulabsolventen und Young Professionals führt die Immobilien Zeitung (IZ) seit nunmehr 14 Jahren durch. Welche Branchensegmente suchen besonders intensiv nach Nachwuchskräften und welche zahlen die höchsten Gehälter? Doch nicht nur Immobilienunternehmen kommen zu Wort. Auch Studenten immobilienwirtschaftlicher und verwandter Fächer werden zu ihren Gehaltsvorstellungen, ihren beruflichen Zielen und ihren Qualifikationen befragt. Die Wachstumsprognose der Personaler dürfte die künftigen Berufseinsteiger freuen. Zumal die Personalprofis die Entwicklung des Arbeitsmarkts sogar noch einen Tick positiver bewerten als in ihren eigenen Unternehmen: 56% gehen davon aus, dass sich die Zahl der Beschäftigten in der Immobilienbranche bis zum Frühjahr 2015 erhöhen wird. Das sind mehr als in den beiden Vorjahren, als exakt die Hälfte der Unternehmen bzw. nur 37% (2012) diese Einschätzung teilten. Mit diesen Prognosen übertrifft die Immobilienwirtschaft die Beschäftigungserwartung des bundesweiten Branchendurchschnitts Immobilienwirtschaft will deutlich. Denn im Schnitt rechnen nur personell stärker wachsen 38% der deutschen als Bundesdurchschnitt Unternehmen in diesem Jahr mit einer höheren Beschäftigung in ihrem Betrieb, wie die Frühjahrs-Konjunkturumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln zeigt. Die Trennung soll in allerbestem gegenseitigem Einvernehmen erfolgt sein. Branchenkreisen zufolge wird auch Piñol die IVG in etwa drei Monaten verlassen angeblich in Richtung Hamburg, um dort das Angebot eines anderen Immobilienkonzerns wahrzunehmen. Ein IVG-Sprecher bestätigte auf Anfrage der Immobilien Zeitung, dass Piñol zum 30. September dieses Jahres aus dem Unternehmen ausscheiden werde. Piñol war 2010 als Sprecher der Geschäftsführung zur IVG gekommen und verantwortete zuletzt im Vorstand sämtliche wichtigen operativen Geschäftsbereiche (Immobilien, Projektentwicklung, institutionelle Fonds und Asset- Management). IVG hat zwar mit Hans-Joachim Ziems und Elmar Geissinger noch zwei weitere Vorstände, beide sind jedoch Partner bei der Ziems Unternehmensberatung und wurden im Mai 2013 bzw für die Restrukturierung der IVG in die Chefetage umfrage rechnen nämlich 14% der Unternehmen mit einem Beschäftigungsrückgang im eigenen Unternehmen. Im vergangenen Jahr waren sogar noch ein paar mehr dieser Meinung (19%) gewesen. Obgleich an der IZ-Umfrage eher Unternehmen teilnehmen, die sich personell vermen aus diesem Seg- rechnen. Knapp 5%, weniger als im Vorjahr größern wollen, trauen sich die Personaler ment wollen neue Mitarbeiter einstellen und (7%), hegen Pläne, die auch negative Prognosen zu äußern. So war 2009 die Sicht der Personaler deutlich pessimistischer. Damals glaubte jeder zweite Personalverantwortliche, einen Personalabbau in der Branche zu beobachten. 37% von ihnen rechneten damit, dass sich dieser Trend in den folgenden zwölf Monaten fortsetzen Die Ausgangsbedingungen für einen zügigen Berufseinstieg in die Immobilienwirtschaft nach dem Hochschulabschluss scheinen nach der Zahlenlage also gut sein, zumal nur 6% der Befragten mit einem Personalabbau in der Branche PERSONALIEN... Die insolvente IVG Immobilien verliert zwei zierer IKB Deutsche Industriebank angeheuert. Hatte er bei der IVG vor allem damit zu ihrer Manager: Christian Kühni (links), Mitglied der Geschäftsführung von IVG Institutional Funds, hat das Unternehmen zum 31. ckeln, geht es bei der IKB vornehmlich dann tun, Immobilienanlageprodukte zu entwi- Mai 2014 verlassen. Das bestätigte IVG auf um Immobilien, wenn er in der Reihe der mittelständischen Kunden des Finanzierers Anfrage. Kühni war Sprecher der Geschäftsführung der IVG Private Funds gewesen und Immobilienunternehmen berät. Heidrich hatte im Oktober 2011 im Vorstand der IVG war sechs Jahre bei der IVG tätig gewesen. Immobilien AG die Position des Chief Operating Officer (COO) übernommen. Auch die Der Aufsichtsrat der Immofinanz hat die Betreuung des Großprojekts The Squaire Nachfolge für CEO Eduard Zehetner (62) zählte zu seinem Aufgabenbereich geregelt: Oliver Schumy (43) wurde mit Wirkung zum 1. März 2015 für die Dauer von fünf übergab er die Position des COO an Guido Piñol (rechts) und wechselte in die Geschäftsführung der IVG Institutional Funds. zerns mit Sitz in Wien bestellt. Zum 1. Mai Jahren zum Vorstand des Immobilienkon wird Schumy dann Zehetner als Sprecher des Vorstands nachfolgen. Das Vorstandsmandat von Zehetner, das zum 30. November dieses Jahres ausgelaufen wäre, wurde bis zum 30. April 2015 verlängert. Schumy ist seit Juni 2008 Finanzvorstand (CFO) des börsennotierten Kartonagenherstellers Mayr-Melnhof Gruppe. Zehetner ist seit Ende November 2008 Vorstandsmitglied der Immofinanz und seit Februar 2009 CEO des Immobilienkonzerns. Ulrich von Creytz (40) ist zum Geschäftsführer im Immobilienfonds-Management der Deutschen Asset & Wealth Management berufen worden. Seit dem 1. Juni dieses Jahres gehört er der Geschäftsführung von Rreef Management an. In seiner neuen Position ist er für den Vertrieb für die offenen Immobilienfonds für Privatanleger und für die Spezialfonds für institutionelle Anleger in Deutschland zuständig. Zudem wird von Creytz den europäischen Vertrieb für institutionelle Kunden mit Mitarbeitern in Frankfurt und London verantworten. Seit 2004 ist von Creytz beim Deutsche-Bank-Konzern tätig, zunächst als Vorstandsassistent, später in Bild: IVG Bild: IVG verschiedenen Funktionen im Vertrieb von Immobilienanlageprodukten. Weitere Personalien finden Sie bei bestellt. Schon zu Ende März dieses Jahre war Jörn Heidrich (46), Geschäftsführer der IVG Private Funds, ausgeschieden. Er hat als Managing Director beim Mittelstandsfinan- Mehr als die Hälfte der Immobilienunternehmen will sich bis zum Frühjahr 2015 personell verstärken. Etwa jede dritte offene Stelle ist für Berufseinsteiger reserviert. Bild: sma eigene Mannschaft zu verkleinern. Auch beim Thema Personalabbau weichen die Unternehmen der Immobilienwirtschaft stark vom branchenübergreifenden Durchschnitt in Deutschland ab: Nach der IW-Konjunkturwürde. Doch solche Töne sind in diesem Jahr nicht zu hören. Wo werden die Berufseinsteiger also mit offenen Armen erwartet? Allen voran im Asset- und Property-Management. 91% der befragten Unterneh- sich vergrößern. Zudem planen fast drei Viertel der Immobiliendienstleister (Unternehmensberater, Marktforscher, Gutachter) zu expandieren. Im Investment, der Immobilienvermittlung und im Facility-Management ANZEIGE RISE. Unsere Werte sind der Grundstein, auf dem unser Unternehmen aufbaut. Diese Werte sind zeitlos und gelten immer und überall, unabhängig von Dienstleistung, Sprache und Kultur. RESPEKT Jeden Einzelnen respektvoll behandeln, die Beiträge aller würdigen und sich gegenseitig zum Erfolg verhelfen. INTEGRITÄT Höchste Ansprüche an Aufrichtigkeit und Zuverlässigkeit in unserer Geschäftspraxis stellen. SERVICE Sich dafür engagieren, Bedeutendes für unsere Kunden und auch für die Gesellschaft, in der wir leben, zu bewirken. EXZELLENZ Danach streben, einen maximalen Mehrwert zu generieren und uns stetig zu verbessern. stehen bei fast zwei Dritteln der Unternehmen die Zeichen auf Mitarbeitersuche. Doch das sind alles relative Angaben. In wie viele Stellen sich diese übersetzen, hat die IZ auch gefragt und diese Zahlen sind ernüchternd: 145 offene Stellen für Berufseinsteiger melden die 115 befragten Unternehmen. Das sind fast 80% weniger als im Vorjahr. Damals hatten sich allerdings etwas mehr Unternehmen (134) an der Umfrage beteiligt und die Zahl von 678 offenen Positionen für Nachwuchskräfte aufgerufen. In diesem Jahr sind 27% der zu besetzenden Positionen für Berufseinsteiger reserviert, im letzten Jahr waren es 38% gewesen. Ein herber Rückschlag für die nächste Generation der Immobilienprofis. Für die Berufserfahrenen hat sich das Angebot an offenen Stellen ebenfalls verkleinert, und zwar um mehr als zwei Drittel. Gab es im vergangenen Jahr noch 935 Jobs für Professionals, so geben die an der Befragung teilnehmenden Personalverantwortlichen ihren geschätzten Bedarf in diesem Jahr mit nur 285 an. Bei den Führungskräften beträgt der Rückgang 36% von 166 auf 106. War im vergangenen Jahr jede zehnte Stelle für eine Führungskraft vorgesehen, so ist es jetzt jede fünfte. Für Berufseinsteiger lohnt es sich vor allem, ein Auge auf die FM-Unternehmen sowie die Planer und Steuerer zu werfen. Die Unternehmen wollen sich im Schnitt mit drei Nachwuchskräften verstärken. Auch das Asset- und Property-Management überzeugt mit guten Zahlen: Gut zwei Stellen bietet jedes Unternehmen im Schnitt, die bis zum Frühjahr 2015 besetzt werden sollen. Obwohl der geschätzte Personalbedarf Berufseinsteiger im FM gegenüber dem Vorjahr sowie bei Planern und reduziert ist, sind Nachwuchskräfte gesucht. Steuerern gesucht Allein die 30 Aussteller auf dem IZ-Karriereforum, das an diesem Samstag, 14. Juni, in Frankfurt stattfindet, bieten mehr als 362 offene Stellen für Berufseinsteiger und Young Professionals. sma MISSION. Unsere Mission ist das Erzielen optimaler Ergebnisse für alle Beteiligten. Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt immer. Wir arbeiten über die Grenzen von Märkten und Dienstleistungen hinweg zusammen. Wir denken innovativ und handeln praxisorientiert. Wir stellen eine positive Arbeitsumgebung zur Verfügung. VISION. Wir bieten Ihnen in unserem internationalen und expandierenden Unternehmen hervorragende Perspektiven, sich beruflich weiterzuentwickeln und mit uns gemeinsam erfolgreich zu sein. Werden Sie ein Teil von uns! Peter Schreppel CEO, CBRE Deutschland VAKANZEN. Aktuelle Stellenangebote für Berufseinsteiger / Young Professionals bei CBRE in Frankfurt: Consultant Valuation (m/w) Project Coordinator Global Corporate Services (m/w) Trainee Investment (m/w) cbre.de/de_de/careers Crossmediale Personalimagewerbung geprüft Die Gewinnung qualifizierter Mitarbeiter für Ihre Projekte von morgen erfordert eine Positionierung und Verankerung als zukunftsorientierter Arbeitgeber. Mit unserem crossmedialen Portfolio bieten wir Ihnen glaubwürdige redaktionelle Umfelder und exklusive Plattformen für Ihren Auftritt. anzeigenformat breite x Höhe preis 1/2 Seite, 4c 325 x 240 mm 7.250,00 EUR 1/3 Seite, 4c 259 x 200 mm 4.840,00 EUR 1/4 Seite, 4c 193 x 200 mm 3.630,00 EUR 1/5 Seite, 4c* 127 x 240 mm 2.900,00 EUR Die Joboffensive für die Immobilienwirtschaft bietet mit der jährlichen Arbeitsmarktanalyse, deren Ergebnisse in den IZ-Karriereführer fließen, und der Jobmesse IZ-Karriereforum ein glaubwürdiges Portfolio für gezieltes Personalmarketing und Recruiting haben rund 150 Unternehmen und mehr als 800 Studenten daran teilgenommen. IZ-Karriereführer Job & Karriere Themenschwerpunkte Mit 4 redaktionellen, mehrseitigen Job & Karriere Themenschwerpunkten bietet Ihnen die Immobilien Zeitung 2015 passende Umfelder für Ihre emotional gestaltete Personalimage- oder Recruitinganzeige. Termine und Themen IZ 23/15 am 11. Juni: IZ 26/15 am 2. Juli: IZ 28/15 am 16. Juli: IZ 39 40/15 am 1. Oktober: Ergebnisse Arbeitsmarktbefragung Nachberichterstattung IZ-Karriereforum Top-Arbeitgeber-Ranking Schwerpunktausgabe Expo Real Insel, 4c* 61 x 50 mm 730,00 EUR * Keine Alleinplatzierung Personalimagewerbung auf + Mit onlinebasierter Personalimagewerbung verankern Sie Ihr Unternehmen sowohl im Bewerbermarkt als auch in der Branche. Die Gesamtreichweite von Visits** und Page Impressions** liefert die Basis für qualifizierte Kontakte Auslieferungen Wallpaper (728 x 90 px x 600 px) auf ,00 EUR Jobmesse IZ-Karriereforum am 20. Juni 2015 Für die aktive Bewerberansprache bietet sich das IZ-Karriereforum am 20. Juni 2015 an. Hier treffen Unternehmen der Immobilienbranche und Nachwuchskräfte zum sechsten Mal in Frankfurt am Main zusammen. Fertigstand / 3 x 2 m 4.630,00 EUR Fertigstand / 2 x 2 m, Unternehmen bis 40 Mitarbeiter 2.315,00 EUR Firmenpräsentation / 15 Minuten 670,00 EUR Platz auf CREM-Gemeinschaftsstand 1.900,00 EUR Platz auf Weiterbildungs-Gemeinschaftsstand 500,00 EUR IZ-Karriereführer 2015/16 Das handliche Nachschlagewerk ist eine exklusive Plattform, um den Bekanntheitsgrad als Arbeitgeber zu steigern unabhängig von personellen Vakanzen. 1/1 Seite 4c + 2-seitiges Premium-Unternehmens-Porträt 1.729,00 EUR 1/1 Seite 4c 1.599,00 EUR Premium-Unternehmens-Porträt 12 Monate 439,00 EUR Männer mögen Makler, Unistudenten Amerikaner evor sich angehende Absolventen auf ein Unternehmen festlegen, klopfen sie unter anderem ab, ob B die Tätigkeit dort ihren Wünschen entspricht, Karriere gemacht werden kann und das Image gut ist (siehe Grafik Das JOBOFFENSIVE 15 Jedes zweite Unternehmen will Mitarbeiter einstellen D JOBOFFENSIVE Auslieferungen Medium Rectangle (300 x 300 px ) auf **IVW Monatsdurchschnitt 1. Halbjahr ,00 EUR IZ-Karriereforum Stellen Sie Ihr Unternehmen mit einem Premium-Porträt mit Logo, Bildern und karriererelevanten Informationen vor. Es wird ohne Zusatzkosten auf IZ-Jobs.de veröffentlicht und mit Ihren Stellenanzeigen verknüpft. C BesuchenSieunsan unseremstandaufdem IZ-Karriereforumam 14. Juni 2014inFrankfurt! Job & Karriere Themenschwerpunkte C 8 Online-Personalmarketing Joboffensive

6 ERSCHEINUNGSTERMINE 2015 Ausgabe KW Erscheinungstag anz.-schluss Textteil anz.-schluss Anzeigenteil Specials / Themenschwerpunkte anz.-schluss Specials Special Investing in Germany (DE + EN) Special IZ-Messeplaner Facility Management TS Berlin TS Job & Karriere Ergebnisse Arbeitsmarktumfrage TS Norddeutschland MIPIM, FM, TS Bayern Ausgabe KW Erscheinungstag anz.-schluss Textteil TS Job & Karriere Bericht IZ-Karriereforum anz.-schluss Anzeigenteil Specials / Themenschwerpunkte anz.-schluss Specials TS Job & Karriere Top Arbeitgeber Special Immobilienanwälte Special IZ-Messeplaner Expo Real Expo Real, TS Expo Real Special IZ-Messezeitung Expo Real 5. / 6. / TS Job & Karriere TS Nordrhein Westfalen TS Einzelhandel MAPIC,

7 technische spezifikationen Auflagenvergleich / verbreitung Datenformat: Bildauflösung: Datenträger: PDFx3. Offene Daten nach Absprache. 300 dpi (mindestens 200 dpi). Upload: (Uploadlink auf Anfrage) CD-ROM, DVD ISDN: (Leonardo) Farbauftrag: Papierformat: Satzspiegel: Spaltenzahl: maximal 240 %; Schwarzaufbau bei 95 %, wünschenswert GCR mit 25 % Unterfarbenreduktion 350 mm Breite x 510 mm Höhe 325 mm Breite x 480 mm Höhe Textteil: 5 Spalten à 61 mm Anzeigenteil: 7 Spalten à 43 mm 10-Jahres-Entwicklung* Immobilien Zeitung Durchschnittliche Auflage 2. Quartal 2014 Druckauflage verbreitete Auflage verkaufte Auflagen = Abonnenten Leser pro abonniertem Exemplar 3,7** Schriften: Farben: Linien: QR Code: Als Liefertermin für die Druckunterlagen gilt der Anzeigenschluss der gebuchten Ausgabe. Erstellung der Druckunterlagen im Endformat und ohne Schnittmarken. Schriften müssen in die PDF-Datei eingebettet oder in Pfade gewandelt sein. Wenn die Schrift in Weiß aufgebaut ist, sollte die Schriftgröße bei mehrfarbigen Hintergründen mindestens 7 Punkt betragen und nicht als Light-Schnitt angelegt werden, sonst sind 6 Punkt (Druckfarbe schwarz, Überdruckmodus) ausreichend. CMYK, Euroskala. Schwarzer Text muss zu 100 % und ausschließlich aus Schwarz bestehen. Verwenden Sie das Farbprofil ISOnewspaper30v4.icc oder ISOnewspaper26v4.icc, um Farbverschiebungen auszuschließen.sonderfarben/schmuckfarben werden nach Euroskala aufgelöst. HKS-Z-Farbtöne werden in den 4c-Farbraum umgewandelt und nach Euro-Skala gedruckt. HKS-Farbtöne, deren Zusammensetzung nicht dem HKS-Z-Standard entsprechen, werden bei 2c- und 3c-Anzeigen angepasst. Farbprofil zum Download unter Linienstärke mind. 0,25 pt. Bei weißen Linien auf farbigem Hintergrund mind. 0,4 pt. Wegen der besseren Konturschärfe sollte der QRC in s/w aufgebaut werden (nicht in 4c und nicht als copy and paste ). Druckunterlagen: Druckverfahren: Andruck / Proof: Dateiformate Online: Zeitungs-Rollenoffset, 40 Raster, Druckzuwachs 30 % Im Zeitungsdruck benötigen wir bei Farbanzeigen Andrucke auf Zeitungspapier, sog. Proofs mit Farben nach ISO Bitte liefern Sie zu jeder Anzeige ein farb- bzw. druckverbindliches Proof. Ohne druckverbindliches Proof übernimmt der Verlag keine Gewährleistung des Druckergebnisses. Auf dem Andruck muss ein motivbreiter Druckkontrollstreifen oder ein aktuell gültiger und zertifizierter (derzeit V2.0) FOGRA-Medienkeil stehen, der die für den Zeitungsdruck festgelegten CIEL*a*b* Werte aufweist. Andernfalls kann er nicht als farbverbindlich anerkannt werden. Die für den Andruck festgelegten Werte gelten sinngemäß auch für einen Analog- oder Digital-Prüfdruck. Es werden die gängigen Formate angenommen: GIF JPEG, PNG, HTML, FLASH. Flash: Bitte achten Sie beim Einbauen des Click Tag auf die korrekte Schreibweise clicktag. Werbeziel muss in neuem Fenster öffnen. Bei Flash benötigen wir ein GIF für die alternative Auslieferung z. B. für Sichtbarkeit auf Apple-Geräten. Bei Bannerschaltungen im Newsletter IZ aktuell: GIF oder HTML und zusätzlich als alternative Einblendung eine Textanzeige (ca. 5 Zeilen à 68 Zeichen, ohne Sonderzeichen inkl. Ziellink). Ab Outlook 2007 werden (laut Microsoft) animierte GIF nicht mehr unterstützt. Bitte geben Sie den gewünschten Ziellink an. Der Langzeitvergleich der Abonnentenentwicklung zeigt, wie die jeweiligen Titel vom Leser nachgefragt werden von (02/04 bis 02/14). Leistungswerte Online * Page Impressions * Visits Immobilienwirtschaft Der Facility Manager Immobilien Manager Facility Management Monats-Durchschnitt von Januar bis Juni 2014 Verbreitung nach Nielsengebieten Nielsengebiete Bundesländer Verbreitung verkaufte Auflage I Bremen, Hamburg, Nieders., Schl.-Holst. 15,7 % II Nordrhein-Westfalen 21,7 % IIIa Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland 20,9 % IIIb Baden-Württemberg 10,6 % IV Bayern 1 1,4 % V Berlin 10,6 % VI Meckl.-Vorp., Brandenb., Sachsen-Anhalt 3,2 % VII Thüringen, Sachsen 5,9 % Gesamt 100 % 12 ** Laut Abonnentenstrukturanalyse Czaia Marktforschung, Stand Juni *Quelle IVW

8 Leserstruktur*: Unternehmen Branchenzugehörigkeit Branchenzugehörigkeit (Mehrfachnennung, kumuliert) a+d Projektentwicklung/Planung/Bau 34 % (17 %) Architektur- oder Ingenieurbüro 5,6 % Projektsteuerer (Dienstleister für Dritte) 5,6 % Bauunternehmen 2,8 % Projektentwicklungsgesellschaft 22,1 % Bauträger 8,5 % Investoren 16 % (6 %) Immobilienfonds / Immobilien-AG 6,6 % Pensionskasse 1,4 % Konzern (nicht Immobilienunternehmen) 2,8 % Privater Investor 6,6 % Sonstige Kapitalanlagegesellschaft 3,8 % DIENSTLEISTUNGEN 37 % (25 %) Öffentliche Institution / Behörde 7,0 % Unternehmensberatung / Consultant 1 5,0 % Facility-Management 5,6 % Gutachter / Sachverständiger/Bewertung 9,4 % Finanzdienstleister (auch Versicherungs-Makler) 1,4 % Kommunikation 3,8 % IT-/Software- / Internet-Dienstleistungen 2,8 % Rechtsanwalt / Steuerberater 3,3 % Sonstige 2,3 % Gesamt Investition 6 % Finanzierung 4 % verlagsdaten Verlag: IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft mbh Postanschrift: Postfach 34 20, Wiesbaden Hausanschrift: Luisenstraße 24, Wiesbaden Telefon: Telefax: ISDN: (Leonardo) Internet: Erscheinungsweise: wöchentlich donnerstags Anzeigenschluss: 8 Tage vor Erscheinen AGBs finden Sie unter Bankverbindungen: Nassauische Sparkasse, Wiesbaden IBAN DE SWIFT-BIC: NASSDE 55 XXX Commerzbank AG, Wiesbaden IBAN DE SWIFT-BIC: DRES DE FF 510 Zahlungsweise: 14 Tage rein netto 2 % Skonto bei Vorauszahlung Verwalter 29 % (13 %) Wohnungsunternehmen 8,5 % Haus- und Grundstücksverwaltung 11,3 % Vermögensverwaltung 7,5 % Betreiber von Spezialimmobilien 6,1 % Sonstige 4,7 % Dienstleistungen für die Immobilienwirtschaft 25 % Keine Angabe 10 % Immobilienverwaltung 13 % Projektentwicklung / Projektplanung / Bau 17 % Immobilienvermittlung 25 % Personalmarketing Tolga Yildiz Tel Martina Walker a nur Berufstätige in immobilienwirtschaftlichen Unternehmen = 84 % der Leserschaft. d Werte in Klammern: Unternehmen, deren Kerngeschäft die jeweilige Sparte ist (Summe der Werte = 100 %). Übrige Werte: Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind. Tel *Laut Abonnentenstrukturanalyse Czaia Marktforschung, Stand Juni IZ-App Die IZ einen Tag früher lesen!

9 IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft mbh Postfach Wiesbaden Telefon: Fax: Luisenstraße Wiesbaden Eine Beteiligung der

IMMOBILIEN ZEITUNG ONLINE PREISLISTE NR. 2 GÜLTIG AB 01.01.09. www.immobilien-zeitung.de www.iz-jobs.de IZ aktuell

IMMOBILIEN ZEITUNG ONLINE PREISLISTE NR. 2 GÜLTIG AB 01.01.09. www.immobilien-zeitung.de www.iz-jobs.de IZ aktuell IMMOBILIEN ZEITUNG ONLINE PREISLISTE NR. 2 GÜLTIG AB 01.01.09 www.immobilien-zeitung.de www.iz-jobs.de IZ aktuell WWW.IMMOBILIEN-ZEITUNG.DE AKTUALITÄT IST UNSERE MAXIME www.immobilien-zeitung.de hier

Mehr

DAS BESONDERE ERREICHEN,

DAS BESONDERE ERREICHEN, www.realestate.bnpparibas.de/karriere DAS BESONDERE ERREICHEN, IM TEAM AGIEREN UND TROTZDEM DU SELBST BLEIBEN: SO GEHT KARRIERE BEI BNP PARIBAS REAL ESTATE SIE HABEN IHR ZIEL ERREICHT Werden auch Sie Teil

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

DER PASST ZU MIR! www.mittelbayerische-stellen.de. in Kooperation mit:

DER PASST ZU MIR! www.mittelbayerische-stellen.de. in Kooperation mit: DER PASST ZU MIR! in Kooperation mit: www.mittelbayerische-stellen.de Leistungen und Preise: Der passt zu mir! Auf mittelbayerische-stellen.de finden Sie den Bewerber, der zu Ihnen passt! Wir bieten Ihnen

Mehr

konii.de The Real Estate Business Club Community, Nachrichten-Dienst, Job-Börse, Immobilien-Marktplatz

konii.de The Real Estate Business Club Community, Nachrichten-Dienst, Job-Börse, Immobilien-Marktplatz konii.de The Real Estate Business Club Community, Nachrichten-Dienst, Job-Börse, Immobilien-Marktplatz Über konii Informationen, Kontakte, Geschäfte konii.de ist das Fachportal der Immobilienwirtschaft

Mehr

Preisliste Nr. 14 a. Gültig ab 01.01.2013

Preisliste Nr. 14 a. Gültig ab 01.01.2013 Im Mittelpunkt des Geschehens: unser Stellenmarkt. Preisliste Nr. 14 a Gültig ab 01.01.2013 Im mrw-stellenmarkt schalten Sie wann, wo und wie Sie wollen und immer zu günstigen Konditionen. Schalten Sie

Mehr

MEDIADATEN 2010. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt

MEDIADATEN 2010. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt MEDIADATEN 2010 1 2 3 4 5 6 7 Titelprofil Themen Termine und Verbreitung Formate und Preise Technische Angaben Online/Newsletter Kontakt 1 TITELPROFIL DEAL-Magazin: Informationen für Entscheider der Bereiche

Mehr

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE REAl ESTATE KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE ENTWICKLUNG THE WOHNEN ASSET REAL MANAGEMENT ESTATE INVESTMENT ESTATE FONDS MAKLER PEOPLE VERMIETUNG

Mehr

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch Mediadaten 2013 www.handel-heute.ch Handel Heute Editorial HANDEL HEUTE Die Nummer 1 im Detailund Grosshandel HANDEL HEUTE ist das führende Medium des Schweizer Detail- und Grosshandels. Als branchenübergreifende

Mehr

# 03 MEDIADATEN 2014/15. Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014. Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015

# 03 MEDIADATEN 2014/15. Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014. Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015 MEDIADATEN 2014/15 Medienpartner: Anzeigenpreisliste Nr. 3 Gültig ab August 2014 Jahressonderheft MyDividends Dividendenchampions 2015 3. Auflage am 21.3.2015 Print-Auflage: 10.000 Exemplare Online-Auflage:

Mehr

DER WIRTSCHAFTSFÜHRER MEDIADATEN. für junge Juristen DER WIRTSCHAFTSFÜHRER

DER WIRTSCHAFTSFÜHRER MEDIADATEN. für junge Juristen DER WIRTSCHAFTSFÜHRER DER WIRTSCHAFTSFÜHRER für junge Juristen 2016 MEDIADATEN»Der Wirtschaftsführer für junge Juristen«ist ein halbjährlich erscheinendes Magazin in vierfarbigem Layout, mit dem der Richard Boorberg Verlag

Mehr

StellenmarktTarifauszug 2011 Nielsen II gültig ab 1. Januar 2011

StellenmarktTarifauszug 2011 Nielsen II gültig ab 1. Januar 2011 Ahlener Zeitung, Allgemeine Zeitung, Bocholter-Borkener Volksblatt, Borkener Zeitung, Dülmener Zeitung, Ibbenbürener Volkszeitung, Münsterländische Volkszeitung, Tageblatt für den Kreis Steinfurt Der führende

Mehr

MEDIADATEN. Die Kommunikationsplattform des Verbandes Schweizer Sportfachhandel ASMAS

MEDIADATEN. Die Kommunikationsplattform des Verbandes Schweizer Sportfachhandel ASMAS 2016 MEDIADATEN Die Kommunikationsplattform des Verbandes Schweizer Sportfachhandel ASMAS S+MS Dienstleistungen AG Oergelackerstrasse 4 Postfach 377 CH - 8707 Uetikon am See Tel. +41 (0)44 920 79 40 Fax

Mehr

Stellenmark t Preisliste Nr. 15 gültig ab 01.01.2014

Stellenmark t Preisliste Nr. 15 gültig ab 01.01.2014 Stellenmarkt Preisliste Nr. 15 gültig ab 01.01.2014 in unserem Stellenmarkt schalten Sie wann, wo und wie Sie wollen und immer zu günstigen Konditionen. Schalten Sie genau dort, wo Sie wollen. In unserem

Mehr

Immobilien sind unsere Leidenschaft. Immobilien sind unsere Leidenschaft. www.ggi-hamburg.de

Immobilien sind unsere Leidenschaft. Immobilien sind unsere Leidenschaft. www.ggi-hamburg.de Immobilien sind unsere Leidenschaft. Inhaltsübersicht 1. Überblick 2. Unsere Geschäftsbereiche 3. Vermietung 4. Verkauf & Bewertung 5. Projektberatung 6. Verwaltung 7. Geschäftsführung - 2 - 1 Überblick

Mehr

Mediadaten 2015. Stellenmärkte. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print + online. www.haufe.de/stellenmaerkte

Mediadaten 2015. Stellenmärkte. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print + online. www.haufe.de/stellenmaerkte Mediadaten 015 Preise gültig vom 01.01. 1.1.015 Print + online Stellenmärkte Übersicht Die Haufe Stellenmärkte Wenn es um die Besetzung von Fach- und Führungskräften geht, muss man dort präsent sein wo

Mehr

eröffnet Perspektiven

eröffnet Perspektiven Ergänzung zur Preisliste Märkte, Ergänzung zur Preisliste der WELT-Gruppe Nr. 94, gültig ab 01.01.2016. BILDUNG eröffnet Perspektiven Der Bildungsmarkt der WELT und WELT AM SONNTAG Der Bildungsmarkt in

Mehr

2015 MEDIADATEN ONLINE

2015 MEDIADATEN ONLINE MEDIADATEN ONLINE 05 Online DAS LEADMEDIUM IMMOBILIEN Business richtet sich an die Leader der Schweizer Immobilienwirtschaft. Sowohl das Magazin, als auch die digitalen Produkte geniessen durch die hohe

Mehr

TÜV Media GmbH. Mediadaten 2016 Print und Online

TÜV Media GmbH. Mediadaten 2016 Print und Online TÜV Media GmbH Mediadaten 2016 Print und Online Organ für: fbmt Fachverband für biomedizinische Technik e.v. Bundesverband der Sachverständigen für Medizinprodukte e.v. VDI-Gesellschaft Technologies of

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie -Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

Young Professionals wanted & needed!

Young Professionals wanted & needed! Young Professionals wanted & needed! Ein Leitfaden für Personalverantwortliche mit Auszügen der BITKOM-/LinkedIn-Studie zur Beschäftigung und Rekrutierung von jungen Nachwuchskräften (2014). Inhalt 01

Mehr

DIE ZEIT. Immobilienumfelder. Portfolio. www.zeit.de. www.zeit.de

DIE ZEIT. Immobilienumfelder. Portfolio. www.zeit.de. www.zeit.de DIE ZEIT Immobilienumfelder Portfolio 2016 KURZ VORGESTELLT: DIE ZEIT Fundierte Hintergrundberichte und konträre Sichtweisen Als Deutschlands führende Wochenzeitung spiegelt DIE ZEIT mit ihren vielfältigen

Mehr

Mediadaten www.topfair.de

Mediadaten www.topfair.de Das offizielle Messemagazin Nordstil 2015 Ausgabe Sommer Anzeigenliste Nr. 4 Gültig ab 01.04.2015 Mediadaten www.topfair.de NEU: Top Fair Messemagazin im Vorabversand about Reichweite produkte & medien

Mehr

agrajo erfolgreiches Personalmarketing auf allen Kanälen

agrajo erfolgreiches Personalmarketing auf allen Kanälen agrajo erfolgreiches Personalmarketing auf allen Kanälen Gesamtreichweiten Agrar-Printmedien: über 500.000 Leser pro Erscheinungsintervall Agrar-Onlinemedien: 2,6 Mio. Visits 13,7 Mio. Pls pro Monat 44382-15

Mehr

IMMOBILIEN PROFI. Alles für den schönsten Beruf. Anzeigen Hier erreichen Sie die richtigen Immobilien-Profis

IMMOBILIEN PROFI. Alles für den schönsten Beruf. Anzeigen Hier erreichen Sie die richtigen Immobilien-Profis 2016 MEDIADATEN IMMOBILIEN PROFI Alles für den schönsten Beruf Anzeigen Hier erreichen Sie die richtigen Immobilien-Profis Anzeige U2 Zweite Umschlagseite 1/1 Seite 210 x 297 mm (+ 4 mm) 6 Ausgaben = 1.750,-

Mehr

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1 front_natabu-16_d-band1_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 13:02 Seite 1 front_natabu-16_d-band3_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 12:59 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH 2015 NRW National Retailer Leiter Expansion Ca. EUR 135.000 Fixum + Bonus + Firmenwagen -* 2015 Baden-W. Immobiliendienstleister CEO & Niederlassungsleiter Vertraulich -* 2015 Frankfurt Immobilienentwickler

Mehr

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche Presseinformation Recruiting Trends 2011 Schweiz Eine Befragung der Schweizer Top-500-Unternehmen Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Mehr

Das Automotive Recruitment Netzwerk www.automobilwoche.de

Das Automotive Recruitment Netzwerk www.automobilwoche.de Stellenmarkt 2014 Das Automotive Recruitment Netzwerk www.automobilwoche.de 1. Print-Anzeigen Drei Medien, ein Preis! Mit unserem Multichannel-Angebot Print + epaper + Online erreichen Sie rund 300.000*

Mehr

MEDIADATEN compliance-manager.net Stand: 11/2015

MEDIADATEN compliance-manager.net Stand: 11/2015 MEDIADATEN compliance-manager.net Stand: 11/2015 1 Fact Sheet compliance-manager www.compliance-manager.net Die zentrale Plattform der Compliance Szene Das Compliance Manager Magazin sowie compliance-manager.net

Mehr

JUBILÄUM JAHRE. yearbook REAL ESTATE 2014

JUBILÄUM JAHRE. yearbook REAL ESTATE 2014 JUBILÄUM 5 JAHRE yearbook REAL ESTATE 2014 Inhaltsverzeichnis 3 Einleitung 4 Ihr Auftritt 5 Was ist besonders? 7 Digitale Version 8 Unser Angebot 9 Ihr Nutzen NZZ Equity Yearbook Real Estate Sihlbruggstrasse

Mehr

DER STELLENMARKT FÜR HANDEL UND KONSUMGÜTER-INDUSTRIE

DER STELLENMARKT FÜR HANDEL UND KONSUMGÜTER-INDUSTRIE DER STELLENMARKT FÜR HANDEL UND KONSUMGÜTER-INDUSTRIE STARK IM PRINT DER STELLENMARKT DER LZ Sie haben vakante Positionen für Fach- oder Führungskräfte und möchten diese mit qualifi - ziertem Personal

Mehr

DIE INITIATIVE FAIR COMPANY Neue Möglichkeiten des Employer Brandings und des Talent Relationship Managements

DIE INITIATIVE FAIR COMPANY Neue Möglichkeiten des Employer Brandings und des Talent Relationship Managements Foto: stockyimages - Fotolia.com DIE INITIATIVE FAIR COMPANY Neue Möglichkeiten des Employer Brandings und des Talent Relationship Managements Medialeistung Mediadaten Online Mediadaten Print das zentrale

Mehr

Fachmarkt-Investmentreport. Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016

Fachmarkt-Investmentreport. Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016 Fachmarkt-Investmentreport Deutschland Gesamtjahr 2015 Erschienen im Februar 2016 JLL Fachmarkt-Investmentreport Februar 2016 2 Renditen für Fachmarktprodukte weiter rückläufig Headline Transaktionsvolumen

Mehr

Stellenwerk das Hochschul-Jobportal Preisliste 2014. Stand April 2014

Stellenwerk das Hochschul-Jobportal Preisliste 2014. Stand April 2014 das Hochschul-Jobportal Preisliste 2014 Stand April 2014 Inhalt Preisliste 2014 1. Gewerbliche Anzeigen 1.1 BASIS- und PREMIUM-Anzeigen 1.2 Kombinationsbuchungen 1.3 Gesamt-Kombi 2. Aushänge an Jobboards

Mehr

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Auszug aus der LEADING MediaBase Schweiz, Gültig ab: 1. Jan 215 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten der Schweiz. Match-Code: BLICK AM ABEND Währung:

Mehr

MEDIADATEN. Hintergründe und echte Alternativen. Anzeigen sind wichtige Informationen

MEDIADATEN. Hintergründe und echte Alternativen. Anzeigen sind wichtige Informationen NEUZEIT W I R Z E I G E N A L T E R N A T I V E N MEDIADATEN Bewusstsein für eine Neue Zeit Hintergründe und echte Alternativen Anzeigen sind wichtige Informationen DIE LESERSCHAFT 58 Prozent der NEUZEIT

Mehr

MEDIADATEN 2015. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt/Verlagsangaben

MEDIADATEN 2015. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt/Verlagsangaben MEDIADATEN 2015 2015 1 2 3 4 5 6 7 Titelprofil Themen Termine und Verbreitung Formate und Preise Technische Angaben Online/Newsletter Kontakt/Verlagsangaben 1 TITELPROFIL DEAL-Magazin: Informationen für

Mehr

Immobilien Management

Immobilien Management Bei CORVIS werden Immobilien professionell beurteilt, erworben und verwaltet. Nur so können sie ihr Potential als lohnende Anlageklasse voll entfalten. Nur wenige Family Offices nutzen Immobilien als Anlageklasse.

Mehr

MEDIADATEN/Preisliste für. Nr. 2 gültig ab 2014

MEDIADATEN/Preisliste für. Nr. 2 gültig ab 2014 MEDIADATEN/Preisliste für FILMDIENST Nr. 2 gültig ab FILMDIENST Das Magazin für Kino und Filmkultur. Der FILMDIENST wurde 1947 gegründet und ist damit die älteste Filmzeitschrift Deutschlands. 14-täglich

Mehr

K-Ing. Karriere für Ingenieure und Techniker. Informationen zur Herbstinitiative 2010

K-Ing. Karriere für Ingenieure und Techniker. Informationen zur Herbstinitiative 2010 K-Ing. Karriere für Ingenieure und Techniker Informationen zur Herbstinitiative 2010 NEU! K-Ing. Karriere für Ingenieure und Techniker: Die Herbstinitiative 2010 Die WEKA FACHMEDIEN bündeln ihre Aktivitäten

Mehr

FAIR COMPANY INITIATIVE

FAIR COMPANY INITIATIVE FAIR COMPANY INITIATIVE Die Initiative für Hochschulpraktikanten exklusive Werbemöglichkeiten 1 Siegelnutzung für 1 Jahr 2 Print: Unternehmensprofil + ggf. Anzeige im Fair Company Guide 3 Online: Profil

Mehr

DEUTSCHES-PFLEGEPORTAL.DE Mediadaten 2015 05.11.2015

DEUTSCHES-PFLEGEPORTAL.DE Mediadaten 2015 05.11.2015 DEUTSCHES-PFLEGEPORTAL.DE Mediadaten 2015 05.11.2015 Inhalt Portrait Reichweite Nutzer Altersstruktur Geografische Daten Listing Beispielhafte Darstellung Listingpreise Bannerformate Monatliche Bannerpreise

Mehr

Die Vertriebskosten für Asset Manager steigen, die Budgets sinken und die Ansprache institutioneller Investoren wird schwieriger.

Die Vertriebskosten für Asset Manager steigen, die Budgets sinken und die Ansprache institutioneller Investoren wird schwieriger. D A S I N N O V A T I V E K A P I T A L M A R K T - M E D I U M V O N P R O F I S F Ü R P R O F I S Mediadaten 01 / 2014 I H R D I R E K T E R Z U G A N G Z U M I N V E S T O R Das Konzept Hochwertige

Mehr

MEDIADATEN 2016. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT. www.mediacenter.haufe.de

MEDIADATEN 2016. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT. www.mediacenter.haufe.de MEDIADATEN 2016 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2016 PRINT bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE Dein Einstieg als: Trainee Praktikant Dualer Student Azubi HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE Einstiegsmöglichkeiten für Hochschulabsolventen und Studenten: Traineeprogramme & Praktika WIR STELLEN UNS VOR.

Mehr

Mediadaten 2015. Business Newsletter Märkte Weltweit. Das redaktionelle Profil. Die Auflage

Mediadaten 2015. Business Newsletter Märkte Weltweit. Das redaktionelle Profil. Die Auflage Das redaktionelle Profil Unter der gemeinsamen Marke informieren die Business-Newsletter der MBM Medien GmbH täglich bzw. wöchentlich über die wichtigsten Nachrichten zur deutschen Außenwirtschaft. Nach

Mehr

Entscheidung mit Weitblick

Entscheidung mit Weitblick Entscheidung mit Weitblick BAM Deutschland AG Mönchhaldenstraße 26 70191 Stuttgart www.bam-deutschland.de Ansprechpartner: Oliver Vogt Leiter Personalentwicklung Telefon: 07 11/2 50 07-119 bewerbung@bam-deutschland.de

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Juni 2016

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Juni 2016 2016 NRW Nationaler Immobilieninvestor Regionalleiter 6-stelliges Fixum + Bonus + Firmenwagen -* 2016 Berlin Family Office Leiter Property Management Vertraulich -* 2016 Bayern Nationaler Bau- und Projektmanager

Mehr

Online-Speziale und -Advertorials 2015. Ihr Thema auf FAZ.NET und FAZjob.NET

Online-Speziale und -Advertorials 2015. Ihr Thema auf FAZ.NET und FAZjob.NET Online-Speziale und -Advertorials 2015 Ihr Thema auf FAZ.NET und FAZjob.NET Ihr Thema und Ihre Marke nach Maß FAZ.NET steht wie kaum eine andere Marke im World Wide Web für Qualität, Glaubwürdigkeit und

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen 02 03 Wie wir die besten Mitarbeiter gewinnen und halten? Ganz einfach: indem wir sie fordern, fördern und ihnen ein

Mehr

Bianca Burmester Januar 2014

Bianca Burmester Januar 2014 Bianca Burmester Januar 2014 ÜBER UNS foodjobs.de für die Menschen hinter den Lebensmitteln foodjobs.de ist das Jobportal für die Lebensmittelspezialisten. Wer in der Lebensmittelwirtschaft ein- und aufsteigen

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

Stellenwerk Preisliste 2015

Stellenwerk Preisliste 2015 Stellenwerk Preisliste 2015 Stellenwerk ist eine Marke der Universität Hamburg Marketing GmbH Kontakt Universität Hamburg Marketing GmbH Feldbrunnenstraße 9 20148 Hamburg Stellenwerk Service-Hotline: 08

Mehr

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand.

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. WIR MITTELSTAND. Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. MER-Marketing Konzept www.yourfirm.de Yourfirm.de 1 Wir bieten Ihnen 3 Vorteile bei der Schaltung Ihrer Stellenanzeigen Dank des einzigartigen

Mehr

Agenturprovision Gerne gewähren wir Agenturen für die Vermittlung und Abwicklung der Schaltung eine Agentur- Provision i.h.v. 15 % zuzügl. MwSt.

Agenturprovision Gerne gewähren wir Agenturen für die Vermittlung und Abwicklung der Schaltung eine Agentur- Provision i.h.v. 15 % zuzügl. MwSt. Mediadaten 2015 fruchtportal.de startete Anfang 2004 als unabhängige Online-Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse. Mittlerweile hat sich das Portal im Markt etabliert

Mehr

MEDIADATEN finanzwelt.de Stand: 01/2016

MEDIADATEN finanzwelt.de Stand: 01/2016 MEDIADATEN finanzwelt.de Stand: 01/2016 1 Fact Sheet finanzwelt www.finanzwelt.de Das Fachmagazin für Financial Intermediaries und Makler finanzwelt.de ist das Internetangebot der finanzwelt, dem Fachmagazin

Mehr

Überregionale Tageszeitungen in Deutschland 2011/2012

Überregionale Tageszeitungen in Deutschland 2011/2012 Überregionale Tageszeitungen in Deutschland 2011/2012 Print, PrintPLUS und OnlineSOLO Süddeutsche Zeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung / Frankfurter Allg. Sonntagszeitung Die Welt / Welt Kompakt / Welt

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe.

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. ARBEIT UND MEHR GmbH Hudtwalckerstraße 11 22299 Hamburg Tel 040 460 635-0 Fax -199 mail@aum-hh.de www.arbeit-und-mehr.de ARBEIT UND MEHR ist im

Mehr

PATRIZIA FRANCE. Eigeninvestments (nur in Deutschland) Co-Investments Administrations: Investment Platform Platform Administration

PATRIZIA FRANCE. Eigeninvestments (nur in Deutschland) Co-Investments Administrations: Investment Platform Platform Administration Fact Sheet auf einen Blick ÜBER Die Immobilien AG ist seit nahezu 30 Jahren mit heute 640 Mitarbeitern als Investor und Dienstleister in über zehn Ländern auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der

Mehr

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender Fact Sheet auf einen Blick ÜBER Die Immobilien AG ist seit 30 Jahren mit über 700 Mitarbeitern in mehr als zehn Ländern als Investor und Dienstleister auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der umfasst

Mehr

ZUKUNFT. jetzt gestalten

ZUKUNFT. jetzt gestalten 1 ZUKUNFT jetzt gestalten 2 DER BUNDESVERBAND FÜR STUDENTISCHES WOHNEN Die Ausgangssituation Derzeit gibt es in Deutschland etwa 2,8 Mio. Studierende. Jährlich fangen ca. 500.000 junge Menschen mit einem

Mehr

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Mediadaten 2014 Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Im Überblick Thueringer-Allgemeine.de OTZ.de TLZ.de - Die Nachrichtenportale für Thüringen. Konzept

Mehr

Mediadaten Online morgenweb fnweb jobmorgen

Mediadaten Online morgenweb fnweb jobmorgen Preisliste I gültig ab 1. Januar 2011 Mediadaten Online morgenweb fnweb jobmorgen Die attraktive Onlinekombination der Metropolregion und des Main Tauber Kreises job morgen.de Die größte Stellensuche der

Mehr

Auto Heute! Das große Kfz-Magazin von BILD Regional

Auto Heute! Das große Kfz-Magazin von BILD Regional Auto Heute! Das große Kfz-Magazin von BILD Regional 1 Auto Heute! Das große Kfz-Magazin von BILD Regional Mehr erreichen! Die Auto-Magazine von BILD Regional erscheinen zwei Mal im Jahr und erfreuen sich

Mehr

EINE STELLENANZEIGE. UNTERSCHIEDLICHE MEDIEN.»DIREKT ZUR ZIELGRUPPE.«

EINE STELLENANZEIGE. UNTERSCHIEDLICHE MEDIEN.»DIREKT ZUR ZIELGRUPPE.« EINE STELLENANZEIGE. UNTERSCHIEDLICHE MEDIEN.»DIREKT ZUR ZIELGRUPPE.« CROSS VERBINDET PRINT UND ONLINE»»» Die Online-Stellenanzeige ist im Recruiting nicht mehr wegzudenken. Das gilt allerdings nur für

Mehr

Facility Management. Jahrbuch 2016. Mehr Unternehmenserfolg durch Facility Services MEDIADATEN 2016. Anzeigenschluss: 6.

Facility Management. Jahrbuch 2016. Mehr Unternehmenserfolg durch Facility Services MEDIADATEN 2016. Anzeigenschluss: 6. MEDIADATEN 2016 Jahrbuch 2016 Facility Management Mehr Unternehmenserfolg durch Facility Services Anzeigenschluss: 6. Dezember 2015 Erscheint zur INservFM-Messe (23. bis 25. Februar 2016) Präsentieren

Mehr

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen bei Hochschulabsolventen h l?! 3. Treffen des Arbeitskreises IV Beratung in der GI e.v. Deloitte Consulting GmbH Hannover, Februar

Mehr

MEDIADATEN business-handel.de Stand: 08/2015

MEDIADATEN business-handel.de Stand: 08/2015 MEDIADATEN business-handel.de Stand: 08/2015 1 Factsheet Business: Handel www.business-handel.de Business-handel.de Das Magazin für Unternehmer und Manager Das Online-Portal von BusinessHandel, dem Magazin

Mehr

Mediadaten 2016 digitaler Werbemöglichkeiten bei SecuMedia

Mediadaten 2016 digitaler Werbemöglichkeiten bei SecuMedia Mediadaten 2016 digitaler Werbemöglichkeiten bei SecuMedia Bannerwerbung auf der homepage Seite 2 Empfänger SecuPedia Newsletter Seite 3 Banner im SecuPedia Newsletter Seite 4 Stand-Alone-Newsletter

Mehr

Die neue arzt-wirtschaft.de

Die neue arzt-wirtschaft.de 2015 Die neue arzt-wirtschaft.de 2 Porträt und technische Angaben 3 Preise/Werbeformen Webseite 4 Preise/Werbeformen Advertorial 5 Preise/Werbeformen Newsletter 6 Ansprechpartner 7 2015 Die neue arzt-wirtschaft.de...

Mehr

Mai/2013. Mediadaten.... einfach den richtigen Bewerber!... einfach den richtigen Job!

Mai/2013. Mediadaten.... einfach den richtigen Bewerber!... einfach den richtigen Job! Mai/2013 Mediadaten... einfach den richtigen Bewerber!... einfach den richtigen Job! 01 WARUM KIMETA? Kimeta liefert Quantität Kimeta ist DIE Jobsuchmaschine, die Unternehmen und passende Arbeitnehmer

Mehr

StepStone Hochschulmarketing

StepStone Hochschulmarketing www.stepstone.de StepStone Hochschulmarketing YoungStars Karriere-Tour 2016 Rekrutieren Sie Young Professionals mit Deutschlands Jobbörse Nr. 1 HOCHSCHULE Suchmaschinen Social Media Bewerber-Messen WWW.STEPSTONE.DE

Mehr

Starker Traffic starke Zielgruppe: Das B2B-Portal von Deutschlands meistzitierter Branchenzeitung

Starker Traffic starke Zielgruppe: Das B2B-Portal von Deutschlands meistzitierter Branchenzeitung www.automobilwoche.de Online Mediadaten 2015 Starker Traffic starke Zielgruppe: Das B2B-Portal von Deutschlands meistzitierter Branchenzeitung Preisliste Gültig ab 1. März 2015. Alle Preise in Euro zzgl.

Mehr

MEDIAINFORMATIONEN 2015 STELLENMARKT & KARRIERE PRINT & ONLINE

MEDIAINFORMATIONEN 2015 STELLENMARKT & KARRIERE PRINT & ONLINE MEDIAINFORMATIONEN 2015 STELLENMARKT & KARRIERE PRINT & ONLINE NEU: kostenlose Zusatzschaltung aller POS-Positionen auf DER WEG ZUM KUNDEN FÜHRT ÜBER UNS Auszug aus der Preisliste Nr. 61: gültig ab 1.

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013 das Hochschul Jobportal Preisliste 2013 Stand Mai 2013 Inhalt Preisliste 2013 1. Gewerbliche Anzeigen 1.1 BASIS /PREMIUM Anzeigen 1.2 Kombinationsbuchungen 1.3 Gesamt Kombi 1.4 Kreativ 2. Private Anzeigen

Mehr

Studenten- und Absolventensuche direkt an der Hochschule. Stellenwerk Preisliste 2016

Studenten- und Absolventensuche direkt an der Hochschule. Stellenwerk Preisliste 2016 Studenten- und Absolventensuche direkt an der Hochschule Stellenwerk Preisliste 2016 Stand 10 / 2015 Mit einem Klick am Campus Ihr Jobangebot auf www.stellenwerk.de Studenten- und Absolventensuche direkt

Mehr

Wir berichten fundiert und unabhängig über aktuelle Herausforderungen der öffentlichen

Wir berichten fundiert und unabhängig über aktuelle Herausforderungen der öffentlichen Das Kommunalmagazin ist die führende unabhängige Fachzeitschrift für Entscheidungsträger im öffentlichen Dienst. Dank seiner leserfreundlichen Gestaltung und seinem breiten Themenspektrum wird es von Behördenmitgliedern,

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

GIMX - Der Gewerbeimmobilienindex von ImmobilienScout24

GIMX - Der Gewerbeimmobilienindex von ImmobilienScout24 www.immobilienscout24.de GIMX - Der Gewerbeimmobilienindex von ImmobilienScout24 GIMX 2. Halbjahr 2014 Neuer Angebotspreisindex für Gewerbeimmobilien Seit 2011 veröffentlicht ImmobilienScout24 den Angebotsindex

Mehr

media 2015 Display, Tablet, Mobile: Unsere digitalen Ausgabekanäle

media 2015 Display, Tablet, Mobile: Unsere digitalen Ausgabekanäle Ad-Network media 2015 Mensa-Jäger Display, Tablet, Mobile: Unsere digitalen Ausgabekanäle n Ihr Marketing via Smartphone & Apps n Ihre Bannerschaltung auf www. & www.audimax.de n Ihr Umfeld: studentisch

Mehr

EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16

EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16 Eckdaten 2015 Erscheinung Auflage Format Umfang Online Vertrieb Vermarktung Anfang Oktober 2015 (zur EXPO REAL München) mindestens

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie-Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

MEDIADATEN. Messe & Event UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG. www.messe-event.at. www.facebook.com/messeundevent. www.twitter.

MEDIADATEN. Messe & Event UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG. www.messe-event.at. www.facebook.com/messeundevent. www.twitter. UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG MEDIADATEN 2015 Verlagsdaten Anzeigenannahme Daniela Borka +43/1/740 32-733 d.borka@bohmann.at Vertrieb Themenfelder deckt folgende Themenfelder ab: Messebusiness, Messearchitektur,

Mehr

M+E-Materialien. Frauen in Führungspositionen in der M+E-Industrie

M+E-Materialien. Frauen in Führungspositionen in der M+E-Industrie M+E-Materialien Frauen in Führungspositionen in der M+E-Industrie Ergebnisse einer Unternehmensbefragung im April/Mai 2011 2011 Arbeitgeberverband Gesamtmetall Postfach 06 02 49 10052 Berlin www.gesamtmetall.de

Mehr

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 Die ZEIT Newsletter Für jeden das passende Umfeld Der ZEIT-Brief: Die wichtigsten Inhalte aus der ZEIT und von ZEIT ONLINE, aufbereitet für innovative und lifestyle-orientierte

Mehr

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources Personalbericht 2012 Zahlen und Fakten Group Human Resources Personalkennzahlen 2012 Die Commerzbank ist eine führende Bank in Deutschland und Polen. Auch weltweit steht sie ihren Kunden als Partner der

Mehr

Mediadaten 2016. Werbeplatz Top 1 und Top 2

Mediadaten 2016. Werbeplatz Top 1 und Top 2 Mediadaten 2016 Startseite Ebene 2 Werbeplatz Top 1 und Top 2 Banner ROS (Run on Site): Anzahl 4, ein Banner belegt mit Hinweis / Direktlink, 270 x 270 Pixel. Banner wechselt alle 15 Sekunden. Preis: 99

Mehr

MEDIADATEN MUENCHENARCHITEKTUR.COM

MEDIADATEN MUENCHENARCHITEKTUR.COM MEDIADATEN MUENCHENARCHITEKTUR.COM 1 Das Portal muenchenarchitektur 2 Zugriffszahlen 3 Zielgruppen 4 Newsletter 5 Home und Bottom Banner 6 Newsletter Banner und Sponsoring 7 Advertorials und Newsletter

Mehr

Online-Produkte. gültig ab Januar 2016

Online-Produkte. gültig ab Januar 2016 azur Online-Produkte Mediadaten 2016 gültig ab Januar 2016 INHALTSVERZEICHNIS & KONTAKT INHALTSVERZEICHNIS Kontakt... 2 azur Online Stellenmarkt... 3 Newswindow / Newsbanner / Banner... 4 Wallpaper...

Mehr

MEDIADATEN 2016. Informationen Produkte Preise

MEDIADATEN 2016. Informationen Produkte Preise MEDIADATEN 2016 Informationen Produkte Preise Gültig ab 01. Januar 2016 ZAHLEN & FAKTEN ÜBER UNS foodjobs.de ist das Jobportal für die Lebensmittelbranche. Wer in der Lebensmittelwirtschaft ein- und aufsteigen

Mehr

DocFinder Österreichs größtes Arztsuchportal

DocFinder Österreichs größtes Arztsuchportal !"#$%&'() www.docfinder.at Mediadaten DocFinder Österreichs größtes Arztsuchportal Zu Handen xxx. Streng vertraulich. 1/30 DocFinder.at im Überblick DocFinder.at ist mit rund 4 Millionen Patientenzugriffen

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

Online Mediadaten. Starker Traffic starke Zielgruppe: Das B2B-Portal von Deutschlands meistzitierter Branchenzeitung. www.automobilwoche.

Online Mediadaten. Starker Traffic starke Zielgruppe: Das B2B-Portal von Deutschlands meistzitierter Branchenzeitung. www.automobilwoche. www.automobilwoche.de Online Mediadaten 2016 Starker Traffic starke Zielgruppe: Das B2B-Portal von Deutschlands meistzitierter Branchenzeitung Preisliste Gültig ab 1. Januar 2016. Alle Preise in Euro zzgl.

Mehr

Das Magazin des Business Club Bavaria

Das Magazin des Business Club Bavaria Das Magazin des Business Club Bavaria Mediadaten 2014 Das BCB Clubmagazin Lassen Sie uns Ihre Visitenkarte sein! Liebe Clubmitglieder und Freunde, gerne lade ich Sie ein, in unserem regelmäßig erscheinenden

Mehr

Stellenmarkt 2008/2009

Stellenmarkt 2008/2009 Informationen zur Befragung Grundgesamtheit Methode Berufstätige, Arbeitsuchende und Schüler/ Studenten/ Auszubildende zwischen 18 und 59 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland Telefonische Befragung

Mehr

PRESSE-INFORMATION HOHE EHRUNGEN FÜR LEISTUNG, INNOVATION LÜNENDONK GMBH UND MALEKI GROUP VERGEBEN SERVICE- UND PERFORMANCE-AWARDS 2012

PRESSE-INFORMATION HOHE EHRUNGEN FÜR LEISTUNG, INNOVATION LÜNENDONK GMBH UND MALEKI GROUP VERGEBEN SERVICE- UND PERFORMANCE-AWARDS 2012 PRESSE-INFORMATION LUE-22-05-12 HOHE EHRUNGEN FÜR LEISTUNG, INNOVATION UND LEBENSWERK LÜNENDONK GMBH UND MALEKI GROUP VERGEBEN SERVICE- UND PERFORMANCE-AWARDS 2012 Prof. Dr. Dres. h.c. Hermann Simon von

Mehr