11. Online Handel 15 & Kongress messe Interactive World

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "11. Online Handel 15 & Kongress messe Interactive World"

Transkript

1 11. Online Handel 15 & Kongress messe Interactive World 21. und 22. Januar 2015 Hotel Kameha Grand, Bonn #OHK15 Unter anderem mit folgenden Experten: Dr. David Bosshart David Rowan Alexander Birken Alexander Weih Lencke Steiner Dr. Sven Bernhardt Christoph Keese Michael Stolte Andrea Skersies Pete Borum Heiko Eckert Gottlieb Duttweiler Institute WIRED magazine (UK) Otto MADELEINE Mode DIE JUNGEN UNTERNEHMER Breuninger Axel Springer Engelhorn Zooplus Reelio mytheresa.com Highlight: Deutscher Online-Handels-Award 15 Eine Veranstaltung von Die Partner

2 11. Online Handel 15 & Kongress messe Interactive World Sehr geehrte Damen und Herren, Sie haben genug von der fünfunddreißigsten Multichannel Keynote? Dann sollten Sie den Jahreskongress Online Handel die etwas andere E-Commerce Konferenz nicht verpassen. Freuen Sie sich auf: Die Sessions Neben den Top Themen stehen in diesem Jahr echte internationale Trends und interaktive Formate im Fokus der Veranstaltung. Es erwarten Sie Workshops in kleinen Gruppen, internationale Breakouts und innovative Startups. Exklusiv für Händler bieten wir in diesem Jahr außerdem Clinics an. Erarbeiten Sie mit unseren Experten im kleinen Kreis unmittelbare Handlungsempfehlungen für Ihren Shop. Das Konzept E-Commerce Verantwortliche finden sich zusammen, um von Experten zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und ihr Wissen miteinander zu teilen. Ausgedehnte Pausen, die Vorabendveranstaltung in der Kameha Bar und die legendäre After Show Party nach der Preisverleihung bieten genügend Raum für umfangreiches Networking. Die Verleihung des Deutschen Online-Handels-Awards Seien Sie auch in diesem Jahr dabei, wenn die am besten bewerteten Shops ausgezeichnet werden Die Teilnehmer Mehr als 400 Entscheider, vom Pure Player bis zum Hersteller Die Location Das Kameha Grand Bonn, das Life&Style Hotel direkt am Rheinufer Wir freuen uns, Sie im Januar persönlich in Bonn begrüßen zu dürfen. Barbara Wiestler Mitglied der Geschäftsleitung Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Ben Strasser Projektleiter Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

3 TAG 1 I MITTWOCH 21. JANUAR 2015 Erste Prognosen und Entwicklungen für :00 Begrüßung durch Management Forum und den Vorsitzenden Prof. Dr. Gerrit Heinemann, Professor für Management und Handel, Hochschule Niederrhein 09:15 Die Key Trends 2015 im Online-Handel Prof. Dr. Gerrit Heinemann Professor für Management und Handel Hochschule Niederrhein 09:30 Fünf Thesen zum Handel im digitalen Zeitalter Dr. Kai Hudetz Geschäftsführer IFH Institut für Handelsforschung Handeln im digitalen Zeitalter 10:00 E-Commerce Discovery Vertrauen in den Kontrollverlust Alexander Birken Vorstand Multichannel Otto Group 12:00 Customer-Journey statt Kanal-Chaos! Marco Kersch Mitglied der Geschäftsleitung AZ Direct 12:30 Diskussionsrunde Die Zukunft des neuen Handels Dr Kai Hudetz Geschäftsführer E-Commerce-Center Handel Institut für Handelsforschung Dr. Sven Bernhardt Director E-Commerce Breuninger Andrea Skersies Vorstand Zooplus Alexander Weih Vorsitzender der Geschäftsführung MADELEINE Mode Lencke Steiner Bundesvorsitzende DIE JUNGEN UNTERNEHMER 13:15 11:15 Keynote: Trends shaping the future of E-Commerce David Rowan Editor WIRED magazine UK sponsored by: 14:30 Wählen Sie zwischen 3 parallelen Sessions: Exklusiv für Händler Anmeldung erforderlich Clinic I Green Spirit Fokus auf Akquisition Marketing Analysieren Sie gemeinsam mit unseren Experten Ihre Webseiten, Shops, Apps und Landingpages durch die Brille des Online Marketers. Ob SEOonSite oder OffSite, SEA Kampagnen oder Affiliate Kampagnen, Display und RTB. 100% HandsOn! Internationales Trendforum Vom Trend zur Umsetzung Ein Blick in die USA I Kathrin Haug Geschäftsführerin, Media Consult Kameha Universal Best-Practice-Stage Grand Event Best Practice Beispiele mit konkreten Handlungsempfehlungen Stephan Meixner Autor, neuhandeln.de Heiko Eckert Head of Online Marketing mytheresa.com 14:30 Digitale Trends Reloaded Von der Kundenintegration bis zur Datenrelevanz 14:30 5 E-Commerce Trends für 2015 und wie Händler sich hierfür bereit machen können 14:30 Die Experten: Kathrin Haug Geschäftsführerin, Media Consult Dietmar Hagen Horn Senior Account Manager, Demandware Jörg Dennis Krüger Co-Founder & CEO, ConversionBoosting Alexander Graf Herausgeber, kassenzone.de Constantin Bohn Team Lead Customer Service & Strategic Account Management, Searchmetrics 15:00 Content Marketing Reaching Audiences at Scale in a Fragmented World Pete Borum Founder & CEO, Reelio Inc. 15:00 Wie Sie mit dynamischen Preisstrategien Ihren Umsatz hebeln Alexander Reschke CMO, Webdata Solutions (blackbee) Moritz Koch Managing Director, Commerce Plus

4 15:30 Kurze Wechselpause 15:40 Clinic II Green Spirit Internationales Trendforum Kameha Universal Best-Practice-Stage Grand Event Exklusiv für Händler Anmeldung erforderlich Emotionalisierung und Personalisierung von Online Shops Customer Experience, Recommendation- Engines, Gender-Marketing, Usability und UX-Design im Fokus! Erhalten Sie Hands-On- Feedback eines erfahrenen, internationalen Plenums. Vom Trend zur Umsetzung Ein Blick in die USA II Kathrin Haug Geschäftsführerin, Media Consult 15:40 Brand Commerce Wie Hersteller zu Händlern werden Stephan Meixner Autor, neuhandeln.de 15:40 Heiko Eckert Head of Online Marketing mytheresa.com 15:40 Die Experten: Jörg Dennis Krüger Co-Founder & CEO, ConversionBoosting Alexander Graf Herausgeber, kassenzone.de Constantin Bohn Team Lead Customer Service & Strategic Account Management, Searchmetrics Der innovative Aufbau von vertikalen Ge schäfts modellen am Beispiel von Harrys Razors Frederic Handt Global Head of Marketing and Sales, Harry s 16:05 Smarter cities, smarter retail Alexandre Winter, Founder & CEO, placemeter.com 16:25 Learnings from 10 years Omni-Channel in the US Navjit Bhasin, Partner, newmine (Partner of dgroup) Hersteller können die Gewinner im E-Commerce werden! wenn sie es richtig machen! Achim Himmelreich Vizepräsident, BVDW e.v., Parner, Mücke, Sturm & Company 16:10 Vom Hersteller zum Händler Direktvertrieb und Fachhandel Hand in Hand Stephan Waldeis Head of E-Business AL-KO Kober SE Moritz Koch Managing Director, Commerce Plus Shelley Nandkeolyar, Board Member, newmine (former President The Home Depot) 16:45 sponsored by: Prof. Dr. Gerrit Heinemann Professor für Management und Handel Hochschule Niederrhein 17:30 Silicon Valley Fakten und Schlussfolgerungen aus dem Zentrum der Digitalen Macht Christoph Keese Executive Vice President Axel Springer 18:15 Keynote Die neue Welt smart, schnell und ganz anders. Der digitale Lifestyle zwischen Wearables und dem Internet der Dinge. Oliver Leisse Geschäftsführer und Trendforscher SEE MORE Institut für Trendforschung und innovative Strategien 19:00 Sektempfang auf der Interactive World 2015 ab 20:00 Verleihung des Deutschen Online-Handels-Awards Präsentiert werden die Ergebnisse einer aktuellen Befragung des ECC Köln, in der Konsumenten zu ihrem Online-Shopping-Verhalten befragt wurden. Seien Sie dabei, wenn die am besten bewerteten Online-Shops ausgezeichnet werden. Preisverleihung und Party erfolgen mit freundlicher Unterstützung des HDE und des ECC Köln in Zusammenarbeit mit Hermes, SAP und Yapital. ab 21:30 Freuen Sie sich im Anschluss der Online Handels Award Verleihung auf unsere legendäre Online Handels Party und feiern Sie mit den Preisträgern in die Nacht!

5 09:00 Katerfrühstück 09:30 Insides: Erfolgsfaktoren im E-Commerce Was für Online-Shopper zählt und welche Shops bei Kunden punkten Ausgewählte Studienergebnisse der Studie Erfolgsfaktoren im E-Commerce Vol. 4 Svenja Lambertz Projektmanagerin E-Commerce-Center Köln (ECC Köln) Bastian Siebers CEO Tengelmann E-Stores GmbH (Garten XXL) Tag 2 Donnerstag 22. Jan :00 Keynote: Herausforderungen im Aufbau einer integrierten E-Commerce Abteilung Wie ein stationärer Platzhirsch im Wandel von 125 Jahren die digitale Transformation als Chance nutzt. Michael Stolte Head of E-Commerce Engelhorn ab Wählen Sie zwischen 3 parallelen Fachforen: Fachforum 1 Grand Event Fachforum 2 Kameha Universal Fachforum 3 Green Spirit Lessons learned?! E-Commerce Startups und ihre Konzepte Adrian Hotz Inhaber, Inside ecommerce Customer Experience Frank Puscher Buchautor und Journalist Verlag Spielfigur Detailstrategien für erfolgreichen E-Commerce Aline Eckstein Senior Strategy Consultant BLUETRADE E-Commerce Software & Marketing Black Friday Sale: Ohne Investor in einem Jahr von 0 auf 1 Million Umsatz! Konrad Kreid, CEO and Founder blackfridaysale.de 11:00 Nie mehr kaufen? Wie der Online Handel von Sharing Konzepten profitiert Florian Spathelf, Geschäftsführer MeineSpielzeugkiste.de Visual Merchandising Was Online von den Concept Stores im Retail lernen kann Ruppert Bodmeier, Director Business Development E-Commerce d-group 11:00 Customer is Queen Wenn 87 % Kundenzufriedenheit nicht genug sind Sachar Klein, Vice President Communications Glossybox Check-out und Convenience Aline Eckstein, Senior Strategy Consultant BLUETRADE E-Commerce Software & Marketing 11:00 Wird E-Commerce zu M-Commerce? Mark Wächter, Unternehmensberater MWC.mobi 11:30 sponsored by: ab 12:00 12:00 Erfolgskriterien von Konfiguratoren im eigenen Shop Tobias Breuer Geschäftsführer TANKED 12:00 Men buy. Women shop. Insights in den Kaufentscheidungsprozess im Web Sandra Kröger Geschäftsführerin Rascasse 12:00 Turning Big Data into Smart Data: Wie Händler kanalübergreifend mit wertvollen Shopper-Insights punkten Dr. Oliver Bohl Director Digital Business Development, PAYBACK 12:30 12:30 12:30 Content und Commerce Das digitale Cronut Linda Danneberg Gründerin und Geschäftsführerin MEISTERCLASS 1 Schock, 1 These und 7 Wege zu mehr Usability im Shop Johannes Altmann Gründer shoplupe Intelligente Personalisierung im E-Commerce als Vision. Spinnerei oder Erfolgs-Faktor? Florian Lüft Business Development DACH Apptus Technologies 13:00 13:00 13:00 Wie man durch neue digitale Geschäftsmodelle Old Economy Märkte aufbrechen und revolutionieren kann Etablierte Probleme mit neuen Denkansätzen lösen. Franziska v. Hardenberg Founder / CEO BLOOMY DAYS Die Psychotricks der Onlinehändler oder die sanfte Kunst der Verführung Frank Puscher Buchautor und Journalist Verlag Spielfigur Wake up Call Warum der E-Commerce mehr leisten muss Hartmut Deiwick Kaufmännischer Leiter APONEO Apotheke

6 13:30 Gemeinsamer Abschluss im Plenum Prof. Dr. Gerrit Heinemann Professor für Management und Handel Hochschule Niederrhein 14:30 Keynote: Konvergenz: Wie sich das digitale Ökosystem weiterentwickelt Dr. David Bosshart Geschäftsführer Gottlieb Duttweiler Institute 14:30 _ 16:00 WORKSHOP Conversion-Hebel im E-Commerce zielsicher finden und nutzen (exklusiv für Händler) Businessplan CRO: Erfolgsfaktoren für strategische Optimierungen Skillset: Fünf Fähigkeiten, die Versandhändler beherrschen müssen Know-how: Warum die meisten A/B Testresultate gelogen sind André Morys Vorstand Web Arts AG 15:15 Zusammenfassung durch den Vorsitzenden und Ende des Jahreskongresses Online Handel Online Handel 16 Save the date! & Kongress messe Interactive World 27. und 28. Januar 2016 Hotel Kameha Grand, Bonn Jetzt anmelden! dhk-ontour Executive Tour Retail Innovation Online Offline Omnichannel Februar 2015 New York

7 Top-Sponsoren: AZ Direct, ein Tochterunternehmen der arvato AG, bietet alles für erfolgreiches Online- und Offline-Dialogmarketing: data-driven Multi-Channel-Marketing, qualifizierte Adressen & Daten, Customer-Journey-Management, Onsite-Targeting uvm. Basis hierfür ist das einzigartige Audience Targeting System AZ DIAS mit vielfältigen Merkmalen zur Selektion von performanten Zielgruppen zur Neukundengewinnung oder für tiefere Customer Insights zu Bestandskunden. Über die größte crossmediale Reichweite Deutschlands kann AZ Direct 57 Millionen Konsumenten über die Kanäle Direct-Mail, POSTWURFSPEZIAL, -Marketing und Display-/Video-/Mobile-Advertising erreichen. Auf dieser Grundlage realisiert AZ Direct einzigartige Dialogmarketing-Produkte wie u.a. Multi-Channel-Retargeting und Virtueller Newsletter. Die Datenschutzkonformität unser Produkte wird dabei über das patentierte Datenschutzverfahren Data SecureTTP sichergestellt. Sponsoren und Partner der Studie: Das ECC Köln ist Experte für Handel im digitalen Zeitalter. Eingebunden in das renommierte IFH Köln und sein großes Netzwerk begleiten die Experten des ECC Köln den E-Commerce bereits seit Händler, Hersteller und Dienstleister profitieren von der hohen Methodenkompetenz, den umfangreichen Marktdaten und dem strategischen Know-how des engagierten Teams. Das ECC Köln erstellt Forschungsarbeiten und Studien zu wichtigen Zukunftsthemen des Handels wie Cross-Channel-Management, Mobile Commerce oder Payment. In unternehmensspezifischen Projekten werden Kunden bei konkreten strategischen Fragen rund um E-Commerce- und Cross-Channel-Strategien, die Entwicklung neuer Märkte und Zielgruppen oder Fragen der Kanalexzellenz unterstützt. Die Hermes Logistik Gruppe Deutschland gehört zu den erfolgreichsten Logistikunternehmen Europas. Der Consumer-Logistiker mit Sitz in Hamburg hat sich in Deutschland zum größten postunabhängigen Zusteller in den Bereichen B2C und C2C entwickelt. Hermes bietet Geschäftskunden ab einem Sendungsaufkommen von 300 Paketen pro Jahr komfortable und einfache Versandlösungen, attraktive Preise sowie ein umfangreiches Servicespektrum. SAP ist führender Anbieter von Unternehmenssoftware mit Stammsitz in Walldorf. Seit der Gründung im Jahr 1972 hat sich SAP durch Innovation und Wachstum zum führenden Anbieter von Unternehmenssoftware entwickelt. Mehr als Kunden weltweit sind dank der Anwendungen und Services von SAP in der Lage, rentabel zu wirtschaften, sich ständig neuen Anforderungen anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Yapital ist das erste europäische, bargeldlose Cross-Channel-Payment. Mit Yapital kann der Kunde nach einmaliger Anmeldung über alle Kanäle hinweg, also stationär, mobil, online oder per Rechnung, bezahlen und einkaufen. Im Jahr 2011 als hundertprozentige Tochter der Otto Group gegründet, ist der innovative Service seit 2013 live. Sponsoren: Apptus Technologies ist ein schwedisches Software-Unternehmen und eines der führenden Unternehmen im Data-Driven ecommerce. Mit seinem Produkt Apptus esales bietet das Unternehmen eine integrierte Commerce-Intelligence-Lösung, die das gesamte Optimierungs-Potenzial aus Ihrem Shop herausholt und die Customer- Experience auf Basis des Nutzer-Verhaltens individualisiert. Weitere Informationen finden Sie unter BE EXCELLENT ist ein Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, das mit Kompetenz, Begeisterung und Kreativität wachstumsstarke E-Commerce Lösungen sowie intelligente Omni-Channel Plattformen konzipiert, entwickelt und betreut. Europaweit wählen namhafte Kunden aus den B2C-Segmenten Fashion, Retail und Electronics BE EXCELLENT als ihren verlässlichen Partner. blackbee bietet Unternehmen einen real time Zugang zu globalen Markt- und Produktdaten. Dafür werden täglich riesige Mengen unstrukturierter Webdaten erfasst und nach einer automatisierten Aufbereitung in einer strukturierten Form zur Verfügung gestellt. Anwender nutzen diese Informationen für Market Intelligence und Product Intelligence, wie - Produktanalyse - Preisoptimierung - Wettbewerbsanalyse - Sortimentssteuerung - Channel Monitoring. webdata-solutions.com demandware, eines der führenden E-Commerce-Unternehmen, ermöglicht erfolgsorientierten Markenherstellern und Händlern, sich schneller an den sich stetig verändernden Handel anzupassen und damit schneller zu wachsen und erfolgreicher zu werden. Die cloudbasierte Enterprise-E-Commerce-Plattform von Demandware reduziert Kosten und vereinfacht den weltweiten Betrieb über alle Kanäle. So ermöglicht sie dem Handel, sich schnell an den neuen Möglichkeiten des Markts zu orientieren. PAYBACK ist das international führende Multipartner-Loyaltyprogramm und gleichzeitig die größte und leistungsfähigste Multichannel-Marketingplattform weltweit. In Deutschland können PAYBACK Kunden bei über 600 im Alltag relevanten Unternehmen Punkte sammeln und diese gegen Gutscheine, Prämien oder Lufthansa-Meilen einlösen bzw. spenden. PAYBACK kommuniziert synchron über alle Kanäle und verbindet dabei Reichweite optimal mit Personalisierung. Sommer & Co. ist die führende Full-Service-Agentur für Web-TV, Werbefilme, DRTV und Streaming. Unsere Leistungen: Konzeption und Produktion von Videos für Ihre Internetseite, Werbefilmen, TVSpots und Video-Werbebannern im eigenen TV-Studio (Produktvideos, Imagefilme, Werbefilme etc.) sowie Video-Streaming auf unseren leistungsfähigen Streamingservern. Bereits seit über 7 Jahren erfolgreich im Markt tätig, sind wir im Bereich Online-Videos /Web- TV das Unternehmen der ersten Stunde. Skalierung im E-Commerce: Web Arts schafft Wachstum im E- Commerce durch verkaufspychologische Onsite-Optimierung und A/B Testing. Versandhäuser, die jenseits von SEA weiter skalieren möchten, müssen ihre Verkaufsleistung onsite verbessern. Mit rund 40 Mitarbeitern ist Web Arts führender Anbieter für Conversion-Optimierung in D-A-CH und hilft, effiziente Prozesse bei Versandhändlern einzuführen, zu verbessern und effektiver zu gestalten. Medienpartnern:

8 11. Online Handel 15 & Kongress messe Interactive World 21. und 22. Januar 2015 Hotel Kameha Grand, Bonn Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Eschersheimer Landstraße 50, Frankfurt am Main FAX-Anmeldung: 069 / Ja, hiermit melde ich mich / melden wir uns an zum 11. Jahreskongress Online Handel 2015 am 21. Und 22. Januar 2015 zum Händlerspecial von 990,- zzgl. MwSt. p.p. exklusiv für Händler Ja, hiermit melde ich mich / melden wir uns an zum 11. Jahreskongress Online Handel 2015 am 21. und 22. Januar 2015: 1.290,- zzgl. MwSt. p. P. Ja, ich nutze / wir nutzen den Sonderpreis für Startup-Unternehmen von 490,- zzgl. MwSt. p. P. (nicht kombinierbar mit anderen Rabatten! Bitte senden Sie uns mit der Anmeldung eine Kopie der Gewerbeanmeldung zu. Diese darf nicht älter als 36 Monate sein.) Ja, wir sind interessiert an Sponsoring- und Ausstellungsmöglichkeiten im Rahmen des 11. Jahreskongresses Online Handel Bitte senden Sie uns unverbindlich nähere Informationen zu. Ja, als Dankeschön möchte ich kostenlos 3 Ausgaben der absatzwirtschaft inkl. Online-Archiv erhalten. Mit der Übermittlung meiner Daten an die MEEDIA GmbH & Co. KG zum Zwecke der Zustellung bin ich einverstanden. Das Abonnement endet automatisch. Internet - 1. Name Vorname Position Telefon* Abteilung Fax * * Mit der Angabe meiner -Adresse und Telefonnummer erkläre ich mich einverstanden, dass mich Management Forum über diese und weitere Veranstaltungen per /telefonisch informiert. Firma Straße PLZ 2. Name Vorname Position Telefon* Ort Abteilung Fax * * Mit der Angabe meiner -Adresse und Telefonnummer erkläre ich mich einverstanden, dass mich Management Forum über diese und weitere Veranstaltungen per /telefonisch informiert. 3. Name Vorname Position Telefon* Abteilung Fax * * Mit der Angabe meiner -Adresse und Telefonnummer erkläre ich mich einverstanden, dass mich Management Forum über diese und weitere Veranstaltungen per /telefonisch informiert. Datum Unterschrift 15% Kontakt/Anmeldung Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Eschersheimer Landstraße Frankfurt am Main Tel.: +49 (0) 69 / Fax: +49 (0) 69 / Internet: Veranstaltungsort Hotel Kameha Grand Bonn Am Bonner Bogen 1, Bonn Tel.: +49 (0) 228 / Fax: +49 (0) 228 / EZ: 195,- inkl. Frühstück Der neue Online-Handel Gerrit Heinemann präsentiert Entwicklungen und Zukunftstrends im Digital Commerce, das durch die neuen digitalen Kommunikations- und Konsummuster der Kunden auch als mobile Internet-Nutzer geprägt ist. Er beleuchtet E-Commerce-Geschäftsmodelle, Kanalexzellenz sowie Erfolgsfaktoren wie digitale Zeitvorteile und Kundenzentrierung. Der Autor analysiert die digitalen Herausforderungen und zeigt die Konsequenzen und Chancen für den Einzelhandel auf. Neu in der 6. Auflage Die sechste Auflage wurde vollständig überarbeitet. Dabei wurden die neuesten Schlüsselthemen berücksichtigt und die zugrunde gelegten Zahlen sowie die Best Practices aktualisiert. Insbesondere der Digital Commerce und dessen Formenvielfalt rücken stärker als bisher in den Fokus. Der Inhalt Online-Handel der Zukunft Geschäftsmodell und Basisfaktoren des Online-Handels Entwicklungen und neue Formen des Online-Handels Erfolgsmessung, Kanalexzellenz und Erfolgsfaktoren im E-Commerce Internationale Best Practices für Kanalexzellenz im E-Commerce Risk-Benefit, neues Internet-Recht und Transformation im Online-Handel Der Autor Prof. Dr. Gerrit Heinemann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Management und Handel und Leiter des eweb Research Center an der Hochschule Niederrhein. ISBN Aufl. Zimmerreservierung Das Hotel hält ein begrenztes Zimmerkontingent bis 24. Dezember 2014 bereit. Bitte nehmen Sie die Reservierung direkt im Hotel unter Berufung auf den Jahreskongress Online Handel vor. Kongressgebühr/Anmeldebedingungen Bitte nehmen Sie die Anmeldung auf dem nebenstehenden Vordruck vor. Die Gebühr für diesen zweitägigen Kongress beträgt 1.290,- zzgl. MwSt. p.p. Nehmen mehr als zwei Personen aus einem Unternehmen am Kongress teil, gewähren wir ab dem dritten Teilnehmer 15% Preisnachlass. Die Kongressgebühr enthält die Tagungsgetränke und das Mittagessen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung fällig, sofern kein anderes Zahlungsziel auf der Rechnung ausgewiesen ist. Bei schriftlicher Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- erhoben, wenn die Absage spätestens bis 24. Dezember 2014 schriftlich bei Management Forum eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer Abmeldung nach dem 24. Dezember 2014 wird die gesamte Kongressgebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Der Veranstalter behält sich Referenten- sowie Themenänderungen vor. Datenschutz Sie können der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung jederzeit bei der Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, Eschersheimer Landstraße 50, Frankfurt am Main, Telefon: +49 (0) 69 / , Telefax: +49 (0) 69 / , (verantwortlich i.s.d. BDSG) widersprechen. Registrierung Der Kongresscounter ist jeweils eine Stunde vor Kongressbeginn zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Kongressteilnahme gelten Namensschilder, die Ihnen am Veranstaltungstag gemeinsam mit den Tagungsunterlagen am Kongresscounter ausgehändigt werden. 1 Der neue Online-Handel Heinemann Unter allen Anmeldungen verlosen wir 10 Exemplare der 6. Auflage Der neue Online-Handel Gerrit Heinemann Der neue Online-Handel Geschäftsmodell und Kanalexzellenz im Digital Commerce 6. Auflage

3. Deutscher Cross-Channel-Kongress

3. Deutscher Cross-Channel-Kongress www.managementforum.com/cross-channel 3. Deutscher Cross-Channel-Kongress Die neue Kundenorientierung im Handel 22. und 23. Januar 2014 Hotel Kameha Grand, Bonn Mit Vorträgen u.a. von: Wilhelm Josten,

Mehr

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG Als das einst größte Segelschiff der Welt sank, ging eine ganze Branche baden. Veranstalter In Zusammenarbeit mit Unter der Schirmherrschaft von Mit Unterstützung von Kofinanziert

Mehr

Social Media Monitoring. Jetzt Teilnahme ab 90,- sichern! Achtung: begrenztes Platzkontingent! Listbroking 3.0. Programmatic Buying

Social Media Monitoring. Jetzt Teilnahme ab 90,- sichern! Achtung: begrenztes Platzkontingent! Listbroking 3.0. Programmatic Buying Dialogmarketing 22. September 2014 Köln 23. September 2014 Frankfurt 30. September 2014 Berlin Customer Journey Kundendialog Social Media Monitoring Social Web Jetzt Teilnahme ab 90,- sichern! Achtung:

Mehr

Fachtagung für visuelles Marketing

Fachtagung für visuelles Marketing Eine gemeinsame Veranstaltung von 36. internationale Fachtagung für visuelles Marketing Mehr verkaufen durch einzigartige Inszenierung 09. September, Frankfurt, Radisson Blu Hotel Finales Programm Stephan

Mehr

12. ONLINE HANDEL & KONGRESSMESSE INTERACTIVE WORLD

12. ONLINE HANDEL & KONGRESSMESSE INTERACTIVE WORLD 12. ONLINE 16 HANDEL & KONGRESSMESSE INTERACTIVE WORLD 26. und 27. Januar 2016 Van der Valk Airporthotel Düsseldorf ird Early B 015 11.2. 0 3 s i b Unter anderem mit folgenden Experten: Dr. Kai Hudetz,

Mehr

DEUTSCHER MARKETING TAG & DEUTSCHER MARKETING PREIS

DEUTSCHER MARKETING TAG & DEUTSCHER MARKETING PREIS DEUTSCHER MARKETING TAG & DEUTSCHER MARKETING PREIS 3. Dezember 2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart Individualisierung 4.0 2015 Diese Referenten sollten Sie nicht verpassen: Audi Quattro

Mehr

Payment im E-Commerce Vol. 19

Payment im E-Commerce Vol. 19 Payment im E-Commerce Vol. 19 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den deutschen Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit

Mehr

HANDELSIMMOBILIEN-KONGRESS 15

HANDELSIMMOBILIEN-KONGRESS 15 11. DEUTScHER HANDELSIMMOBILIEN-KONGRESS 15 27. und 28. Januar 2015 swissôtel Berlin Am Kurfürstendamm Peter Schönhofen KARE Design Matthias Klein ORSAY Lothar Schäfer Adler Modemärkte Andreas conrad PENNY

Mehr

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Eine Veranstaltung von: Jetzt bis 15. Juli 2015 zu Early Bird Konditionen anmelden! /anmeldung International Marketing Conference and Expo 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Liebe Marketing Verantwortliche

Mehr

Digital Commerce im Wandel

Digital Commerce im Wandel Seit 10 Jahren der Kick-Off Jahreskongress für die Online Handels & E-Commerce Branche 10.Online Handel 2014 22. und 23. Januar 2014 Hotel Kameha Grand, Bonn Digital Commerce im Wandel Frühbucherpreis

Mehr

EXPLORING RETAIL 15 KONGRESS-TRIO: ZUGANG ZU DREI PARALLELEN FACHFOREN. Die Power des stationären Handels. Neue Wege in der Handelswerbung

EXPLORING RETAIL 15 KONGRESS-TRIO: ZUGANG ZU DREI PARALLELEN FACHFOREN. Die Power des stationären Handels. Neue Wege in der Handelswerbung 25. + 26. Juni 2015 Van der Valk Airporthotel Düsseldorf www.managementforum.com/exploring-retail KONGRESS-TRIO: ZUGANG ZU DREI PARALLELEN FACHFOREN EXPLORING RETAIL 15 Die Power des stationären Handels

Mehr

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Dr. Kai Hudetz IFH Institut für Handelsforschung GmbH Berlin, 3. Juni 2014 Agenda 1 2 3 Handel 2014 Status quo 5 Thesen zum Handel 2020 Was der Handel jetzt schon lernen

Mehr

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Einladung Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011 Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Sie sind

Mehr

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Persönliche Einladung 27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Mit Kundenerfahrungsbericht DÜRKOPP ADLER AG

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

B2B-Onlinehändler beobachten Marktplätze noch mit Skepsis

B2B-Onlinehändler beobachten Marktplätze noch mit Skepsis PRESSEMITTEILUNG B2B-Onlinehändler beobachten Marktplätze noch mit Skepsis Vieldiskutiertes Amazon Business wird aber auch als Chance gesehen Karlsruhe/Köln, 02. Juni 2015. Der B2B E-Commerce Konjunkturindex,

Mehr

Marken-Gipfel 2016 Markenführung mit Zukunft: ethisch, digital, crossmedial

Marken-Gipfel 2016 Markenführung mit Zukunft: ethisch, digital, crossmedial 15. März 2016 tanzhaus nrw Capitol, Düsseldorf Marken-Gipfel 2016 Markenführung mit Zukunft: ethisch, digital, crossmedial Als Top-Referenten für Sie mit dabei u.a. Thorsten Streppelhoff edding Robert

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Köln, 19. Mai 2011 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de Agenda Cross-Channel-Management als Herausforderung Zentrale Ergebnisse unserer

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Customer-Journey statt Kanal Chaos! Hamburg, 13.November 2014, Marco Kersch

Customer-Journey statt Kanal Chaos! Hamburg, 13.November 2014, Marco Kersch Customer-Journey statt Kanal Chaos! Hamburg, 13.November 2014, Marco Kersch 1 AZ Direct TRACKS Customer-Journey-Management 13.11.2014 AZ Direct ist der Daten- & Reichweiten Dienstleister aus dem Hause

Mehr

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3.

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3. Connected Retail ecommerce goes Local Shop Serviceplan Gruppe: Building best brands Christian Rößler München, 24.3.2015 1 Das Haus der Kommunikation Eine Kultur. Eine Vision. Ein Weg. building best brands

Mehr

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference powered by Konferenzen 2016 Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference ecommerce conference Data Driven Marketing

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick Werte schaffen und Werte leben Von der ersten Idee über die Planung und Realisierung bis hin zu Betreuung und Optimierung bieten wir einen ganzheitlichen

Mehr

Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence

Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence Nürnberg, April 2014 Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence Schnellere AHA-Effekte aus Small Data. Big Data. All Data - Online wie Offline. Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende

Mehr

Ausstellerund Sponsoreninformation

Ausstellerund Sponsoreninformation Ausstellerund Sponsoreninformation 07.-08. März 2017 Messe München Daten und Fakten Seit 1997 ist die Internet World die E-Commerce-Messe der Event für Internet-Professionals und Treffpunkt für Entscheider

Mehr

WILLKOMMEN im Grebenhain! Donnerstag, 22.05.2014 14 18 Uhr alternativ Freitag, 23.05.2014 9 13 Uhr

WILLKOMMEN im Grebenhain! Donnerstag, 22.05.2014 14 18 Uhr alternativ Freitag, 23.05.2014 9 13 Uhr WILLKOMMEN im Grebenhain! Donnerstag, 22.05.2014 14 18 Uhr alternativ Freitag, 23.05.2014 9 13 Uhr Was Sie erwartet Insight STI Group Die Idee hinter dem Insight-Center Kathrin Bönsel, Leitung Insight-Center

Mehr

DIE DISKUSSIONSREIHE DER F.A.Z. INTELLIGENTE NETZE: NEUE GESCHÄFTSMODELLE FÜR DEN MITTELSTAND? 15. Januar 2014, Hamburg, Brahms Kontor

DIE DISKUSSIONSREIHE DER F.A.Z. INTELLIGENTE NETZE: NEUE GESCHÄFTSMODELLE FÜR DEN MITTELSTAND? 15. Januar 2014, Hamburg, Brahms Kontor perspektiven mittelstand DIE DISKUSSIONSREIHE DER F.A.Z. #4 INTELLIGENTE NETZE: NEUE GESCHÄFTSMODELLE FÜR DEN MITTELSTAND? 15. Januar 2014, Hamburg, Brahms Kontor WIE SICHERT DER MITTELSTAND SEINE WETTBEWERBSFÄHIGKEIT?

Mehr

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung!

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung! Dachmarkenforum 2015 Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing aus Online Betrachtung! Mittwoch, 11. März 2015 Halle 29 Ι Showroom Seidensticker Rheinmetall Allee 3 Ι Düsseldorf Dachmarkenforum.com

Mehr

Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing

Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing 5. d i a l o g m a r k e t i n g k o n g r e s s s t u t t g a r t Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing Mobile-Commerce, Smartphones, Tablet PCs, Old Media versus New Media, neue Geschäftsmodelle

Mehr

Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main

Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main Mannheim, 26.08.2015 Digitale Trends, zielgruppengerechte und kundenorientierte

Mehr

DIFI - Forum für Innovationsmanagement Zuständigkeiten und Abläufe bei der Erstellung der Innovationsstrategie (Innovation Strategy Implementation)

DIFI - Forum für Innovationsmanagement Zuständigkeiten und Abläufe bei der Erstellung der Innovationsstrategie (Innovation Strategy Implementation) DIFI - Forum für Innovationsmanagement Zuständigkeiten und Abläufe bei der Erstellung der Innovationsstrategie (Innovation Strategy Implementation) 12. November 2015 Darmstadt, MARITIM Rhein-Main Hotel

Mehr

Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung

Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung Dr. Philipp Sorg (Senior Data Scientist) Peter Stahl (Senior Business Development Manager) 24. März 2015, Internet

Mehr

6. Juni 2012, X-TRA, Zürich

6. Juni 2012, X-TRA, Zürich Programm Anmeldung: www.marketinghub.ch/forum 6. Juni 2012, X-TRA, Zürich Experten aus Wissenschaft und Praxis stellen ihre Sichtweise auf die facettenreiche Marketing-Efficiency-Thematik dar und zeigen

Mehr

25. Juni 2014, Essen. Neue Workshop-Reihe Neue Erfolgsstrategien für mehr Umsatz jetzt! Exklusiv für Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung:

25. Juni 2014, Essen. Neue Workshop-Reihe Neue Erfolgsstrategien für mehr Umsatz jetzt! Exklusiv für Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung: 25. Juni 2014, Essen Neue Workshop-Reihe Neue Erfolgsstrategien für mehr Umsatz jetzt! Exklusiv für Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung: Inhaber, Geschäftsführer und Vertriebs- und Marketingverantwortliche

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Die Konferenz für Trends im Online Marketing Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Sponsoren 2011 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten & Fakten Das Konzept Das Online Marketing Forum

Mehr

36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie und Mensch

36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie und Mensch JETZT 300 EUR0 SPAREN Nutzen Sie den Frühbucher-Preis bis zum 30. April 2016 und sparen Sie bei der Teilnahmegebühr! 36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick STAR COOPERATION Seit der Gründung im Jahr 1997 bündelt die STAR COOPERATION mit ihren Geschäftsfeldern Consulting & Business IT, Engineering & EE-Solutions

Mehr

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Ziel des Seminars Die internationale Zusammenarbeit gewinnt in vielen Unternehmen durch neue globale Netzwerke einen immer höheren Stellenwert. Der Projektleiter

Mehr

Lean-Commerce. Schnell, schlank und agil! Bringen Sie die Geschwindigkeit der Startups auch in Ihr Unternehmen

Lean-Commerce. Schnell, schlank und agil! Bringen Sie die Geschwindigkeit der Startups auch in Ihr Unternehmen Lean-Commerce Lernen Sie von Startups! Schnell, schlank und agil! Bringen Sie die Geschwindigkeit der Startups auch in Ihr Unternehmen 13. und 14. November 2013, STARTPLATZ, Köln Erleben Sie zwei exklusive

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR HMI-TAGE. Konzeption und Design von Human-Machine-Interfaces in der Praxis

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR HMI-TAGE. Konzeption und Design von Human-Machine-Interfaces in der Praxis FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Seminar & Workshop HMI-TAGE Konzeption und Design von Human-Machine-Interfaces in der Praxis Stuttgart, 23. und 24. September 2014 Vorwort

Mehr

Die diskussionsreihe der f.a.z. WOHER KOMMEN DIE INNOVATIONEN? 9. Oktober 2013, München

Die diskussionsreihe der f.a.z. WOHER KOMMEN DIE INNOVATIONEN? 9. Oktober 2013, München perspektiven mittelstand Die diskussionsreihe der f.a.z. #3 WOHER KOMMEN DIE INNOVATIONEN? 9. Oktober 2013, München WIE SICHERT DER MITTELSTAND SEINE WETTBEWERSFÄHIGKEIT? So lautet die Kernfrage der Diskussionsreihe»PERSPEKTIVEN

Mehr

PROMINENTE KEYNOTE-SPEAKER. Katja Hofem ProSiebenSat1 TV Deutschland. Frank Dopheide Verlagsgruppe Handelsblatt. Ein gemeinsamer Kongress von:

PROMINENTE KEYNOTE-SPEAKER. Katja Hofem ProSiebenSat1 TV Deutschland. Frank Dopheide Verlagsgruppe Handelsblatt. Ein gemeinsamer Kongress von: Das sind die A GAME CH NG R : E Medien machen Zukunft Google Hamburg 03.11.2015 VISIONÄRE KEYNOTE PROMINENTE KEYNOTE-SPEAKER NEW PLAYERS Sven Gábor Jánszky 2b AHEAD ThinkTank Stefan Zilch Spotify Patrick

Mehr

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern Intensivseminar mit hohem Praxisbezug! 3. und 4. Februar 2010 in München 8. und 9. März 2010 in Frankfurt/Main Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent

Mehr

Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele

Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele Dr. Philipp Sorg (Senior Data Scientist) Peter Stahl (Senior Business Development Manager) 24. März 2015, Internet

Mehr

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb Workshop Performance und Tuning, Migration und Betrieb Wie kann die Performance von laufenden Anwendungen und Entwicklungszeiten reduziert werden? Worauf kommt es beim Betrieb von Cognos Anwendungen an?

Mehr

Die Außenwelt nutzen: Open Innovation in das Ideenmanagement integrieren

Die Außenwelt nutzen: Open Innovation in das Ideenmanagement integrieren Seminar Die Außenwelt nutzen: Open Innovation in das Ideenmanagement integrieren 23. Mai 2013 Darmstadt, Im Innovarium, Das Konzept von Open Innovation Um im heutigen globalen Wettbewerb erfolgreich zu

Mehr

Benchmarking im Forderungsmanagement

Benchmarking im Forderungsmanagement neues SemInAR Benchmarking im 12. November 2015 in Berlin 3. Dezember 2015 in Düsseldorf Steuern Sie Ihr Forderungs- und Inkassomanagement effizienter und erfolgreicher durch Benchmarking im! Themen B2C-

Mehr

Investoren-Dialog Bodensee 2012. Wirtschaftsstandort Landkreis Konstanz Do 28. Juni 2012 10 Uhr. Die Veranstaltung für Investoren in der

Investoren-Dialog Bodensee 2012. Wirtschaftsstandort Landkreis Konstanz Do 28. Juni 2012 10 Uhr. Die Veranstaltung für Investoren in der Investoren-Dialog Bodensee 2012 Wirtschaftsstandort Landkreis Konstanz Do 28. Juni 2012 10 Uhr Die Veranstaltung für Investoren in der 2. Investoren-Dialog Bodensee 28. Juni 2012 Die Vierländerregion Bodensee

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Activate your Business

Activate your Business Hay Group Compensation Forum 2014 Activate your Business Wissensvorsprung sichern Vergütung innovativ managen. Persönliche Einladung 10. Oktober 2014 Schritt 1: Anmelden und Neues kennenlernen Auf dem

Mehr

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen V.I.E.L Coaching + Training präsentiert: Exklusiver Tagesworkshop mit Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen am 1. November 2012 in Hamburg Begleitung: Eckart Fiolka

Mehr

NEUE WACHSTUMSLOGIKEN

NEUE WACHSTUMSLOGIKEN IMP DENKKREIS NEUE WACHSTUMSLOGIKEN PERSÖNLICHE EINLADUNG NEUE WACHSTUMSLOGIKEN SHARED VALUE Ein neues Konzept für wertvolles und zukunftsorientiertes Wachstum Führende Managementdenker wie Michael Porter

Mehr

Mittwoch, 11. September 2013 Düsseldorf

Mittwoch, 11. September 2013 Düsseldorf Dachmarkenforum 2013 Grün ist Sexy. Nachhaltigkeit Ι Sustainability. ergibt auch geschäftlich sehr viel Sinn die neuen Einsichten...die anderen Konzepte. Mittwoch, 11. September 2013 Düsseldorf Dachmarkenforum

Mehr

Service 4.0 Connected Service World. Workshop. Remote Service M2M. Konzepte und Technologie

Service 4.0 Connected Service World. Workshop. Remote Service M2M. Konzepte und Technologie Service 4.0 Connected Service World Workshop Konzepte und Technologie Remote Service M2M Von der Fernwartung in die Welt von Internet der Dinge und Industrie 4.0 mit Smart und Data driven Services Der

Mehr

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Das Interesse und die Erwartungen sind hoch. Was bringt uns Cognos 8? Was bedeutet ein Umstieg von Serie 7 nach Cognos8 für Sie? Informieren Sie sich über

Mehr

So werden Sie Aussteller, Partner oder Sponsor SPECIAL. Zielgruppen: Medien, Marketing, Kommunikation, Kreation, digitale Technologien

So werden Sie Aussteller, Partner oder Sponsor SPECIAL. Zielgruppen: Medien, Marketing, Kommunikation, Kreation, digitale Technologien SPECIAL Der Kongress für Web-TV und Video in Medien, Marketing und Kommunikation So werden Sie Aussteller, Partner oder Sponsor Zielgruppen: Medien, Marketing, Kommunikation, Kreation, digitale Technologien

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. SEMINAR - 9. Mai 2012. Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. SEMINAR - 9. Mai 2012. Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao SEMINAR - 9. Mai 2012 Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis Einführung Drei Viertel der deutschen

Mehr

The Connected Consumer shapes the future

The Connected Consumer shapes the future The Connected Consumer shapes the future Bedürfnisse und Verhaltensweisen im Wandel und ihre Implikationen für die Markenführung Best Brands College 2016 Robert Wucher, Head of Technology and Digital Client

Mehr

>LAST CALL Anmeldung jetzt zum Sonderpreis von 1.900!

>LAST CALL Anmeldung jetzt zum Sonderpreis von 1.900! deen Markt chäftsmod CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren WORKSHOP: Agiles Business Development 9. Juni 2015 11. Juni 2015 THE SQUAIRE, Flughafen, Frankfurt am Main >LAST CALL Anmeldung jetzt

Mehr

CeBIT 2016 Informationen für Besucher

CeBIT 2016 Informationen für Besucher CeBIT 2016 Informationen für Besucher Global Event for Digital Business 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Bereit für die digitale Transformation. 3.300 Unternehmen aus 70 Ländern mit innovativen

Mehr

World of Digital Business Digital Marketing / Digital Advertising / Customer Experience

World of Digital Business Digital Marketing / Digital Advertising / Customer Experience Grobkonzept: World of Digital Business Digital Marketing / Digital Advertising / Customer Experience Kongress & für Executives Halle 6 Projekt-Stand: 29.04.2016 Medienpartner: «Übersicht World of Digital

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

7. Revisorenfrühstück Versicherungen

7. Revisorenfrühstück Versicherungen www.pwc.de/de/events 7. Revisorenfrühstück Versicherungen Business Breakfast 27. November 2013, Köln 28. November 2013, Frankfurt am Main 4. Dezember 2013, Hannover 5. Dezember 2013, Stuttgart 11. Dezember

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Forum Das Internet der Dinge Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle Esslingen, 28. Oktober 2015 Vorwort

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

Hotelmanagement- und Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken

Hotelmanagement- und Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken Wissen und Erfahrung im Dialog Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken 07. Dezember 2004 in Frankfurt am Main Themen Einzelheiten bei Hotelpachtverträgen Checkliste für Vertragsverhandlungen Strategien für

Mehr

Emotionalisierung von Marken. durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien

Emotionalisierung von Marken. durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien Emotionalisierung von Marken durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien // Stefan Sobczak Geschäftsführer Netshops Commerce GmbH Veranstalter Digital Commerce Day 15 E-Commerce Dozent Leuphana Universität

Mehr

Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken

Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken Intensivseminar Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken 9. Oktober 2014, Berlin Veranstalter: innos Sperlich GmbH Schiffbauerdamm 12 Praxisnahe

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

THE YAPITAL WAY MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS

THE YAPITAL WAY MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS Expert Forum, Frankfurt/Main, 26. September 2013 THE YAPITAL WAY 1 YAPITAL IST... 100% OTTO GROUP Electronic

Mehr

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 FOKUS AUF DAS WESENTLICHE So steuern Sie die zentralen Erfolgsfaktoren in Ihrer Organisation Entscheidendes Wissen aus Praxis und Wissenschaft für CEO, CFO, Controller,

Mehr

Schober Targeting System Automotive

Schober Targeting System Automotive Schober Targeting System Automotive IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT UP to DATE? Nur wer die relevanten Informationen über seine Kunden und seinen Markt hat und wer sie zielgerichtet verwerten kann, ist

Mehr

Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps

Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps 13. Mai 2014 Anke Tischler ebusiness-lotse Köln Forum: "Handel im Wandel von Mobile Mobiles Internet 1999 und heute 2 Mobile Nutzer Wer ist das? 52,16

Mehr

Antrag auf Teilnahme am Preferred Business Partner- Programm

Antrag auf Teilnahme am Preferred Business Partner- Programm Rückschreiben BEVH- Services Friedrichstraße 60 Atrium Friedrichstraße 10117 Berlin Antrag auf Teilnahme am Preferred Business Partner- Programm Sehr geehrte Damen und Herren, anbei senden wir Ihnen das

Mehr

Dachmarkenforum 2014

Dachmarkenforum 2014 Dachmarkenforum 2014 Risk Management and Score Cards Round the World Tour 2014 International Retail / Design Store Check Ι Volume 2 NYC -Chicago - Vancouver - Seattle - San Diego - LA - Sydney - Auckland

Mehr

ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich

ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich Kölner Handelsrunde Köln, den 26. Mai 2014 Dr. Ralf Kaumanns Freiberuflicher Unternehmensberater Digital & E-Commerce Herausgeber ECC Digital Quarterly

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

Bühne frei für Diversity!

Bühne frei für Diversity! So wird Ihre in- und externe Diversity-Kommunikation zum Erfolg Am 17.07.2012 in München Die Themen Erfolgsfaktoren - Wie Sie Menschen mit Ihrer in- und externen DiversityKommunikation gewinnen Kommunikationskonzept

Mehr

JAHRESTAGUNG DES MARKENVERBANDES 30. SEPTEMBER 2015

JAHRESTAGUNG DES MARKENVERBANDES 30. SEPTEMBER 2015 JAHRESTAGUNG DES MARKENVERBANDES 30. SEPTEMBER 2015 EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren, Marken haben sich als Identitäts- und Orientierungssystem in unserem Wirtschaftssystem etabliert. Als verlässlicher

Mehr

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business CeBIT 2015 Informationen für Besucher 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business Die Welt wird digital. Sind Sie bereit? Mehr als 300 Start-ups mit kreativen Impulsen 3.400 beteiligte Unternehmen

Mehr

Best Practices. von 1000 Versandhändlern FOLIENTITEL STEHT HIER. Michael Schorb, Sales Manager SUBHEADLINE STEHT HIER

Best Practices. von 1000 Versandhändlern FOLIENTITEL STEHT HIER. Michael Schorb, Sales Manager SUBHEADLINE STEHT HIER Michael Schorb, Sales Manager FOLIENTITEL STEHT HIER SUBHEADLINE STEHT HIER Data Textmasterformat driven bearbeiten E-Commerce Best Practices von 1000 Versandhändlern FOLIENTITEL Agenda STEHT HIER SUBHEADLINE

Mehr

Data Driven Performance Marketing

Data Driven Performance Marketing Data Driven Performance Marketing 2 INTRODUCTION ÜBER METAPEOPLE Sven Allmer seit 2009 bei metapeople Business Development Manager verantwortlich für New Business, Markt- und Trendanalysen, Geschäftsfeld-Entwicklung

Mehr

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG EVENT PACKAGINGCAMP 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG SIGN UP NOW HOW TO DESIGN A PACKAGING Packaging Camp DAS PACKAGINGCAMP DER EXKLUSIVE

Mehr

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin Wann? Was? Tage? LNW Wo? 25.11.2015 Eröffnungsveranstaltung (ab 10 Uhr) 0,5 Berlin 26.-27.11.15 Neue Managementperspektiven

Mehr