Willkommen, zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen, zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online."

Transkript

1 Seite 1 von 8 Sollte diese nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier Ausgabe 02 / 2013 Willkommen, zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online. StoCretec [Direkt] Online informiert In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen zum einen vor, was im Rahmen der Tragwerksverstärkung mit Sto S&P CFK Lamellen an Bemessungsparametern zu beachten ist. Zum anderen beschäftigen wir uns mit der Dauerhaftigkeit von Oberflächenschutzsystemen für Parkbauten, bei welcher StoPox TEP Multi Top tolle Resultate zeigt. Ausserdem stellen wir mit StoPox WE Mattsiegel eine neue matte, farbige Industriebodenversiegelung vor. Ein Bericht zur Brückensanierung der ältesten Koblenzer Brücke rundet diesen Newsletter zum Jahresende ab. StoCretec wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr! Viel Vergnügen beim Lesen wünschen Ihnen Michaela Trautner und Frank Nuske, Marketing Wenn Sie unseren Newsletter weiterempfehlen möchten, dann schicken Sie bitte die -Adresse des neuen Interessenten an Themenüberblick: Betonbauwerke der Verkehrsinfrastruktur instandsetzen, Attraktiv geschützter Boden mit StoPox WE Mattsiegel Parkhäuser und Tiefgaragen: äußerst komplexe Aufgaben für Betoninstandsetzung Balduinbrücke Ein Fall für die statisch mitwirkenden PPC I

2 Seite 2 von 8 verstärken und schützen Bemessung von Sto S&P CFK Lamellen im Fokus Mehr... Industrieböden sicher und einfach matt versiegeln. Mehr... den Bautenschutz Mit dem richtigen System die Dauerhaftigkeit bei Parkbauten sicherstellen Mehr... Betonersatzsysteme (M3) Mehr... Verstärkung von Stahlbetonbauwerken - Ermittlung der Parameter für die erfolgreiche Bemessung Verstärken von Stahlbeton mit Sto S&P CFK Lamellen gehört zum aktuellen Stand der Technik Sto S&P FRP-Systeme sind besonders flexibel, einfach einzusetzen und sehr leicht zu transportieren. Sie erhöhen die Zug- und Biegezugfestigkeit tragender Bauteile und aktivieren Druckfestigkeitsreserven der vorhandenen Bauteile. Konstruktionsmaße und Gewicht der Bauteile werden dabei nur unwesentlich verändert. Die Verstärkungsmaßnahmen sind unauffällig und können optisch nahezu unsichtbar kaschiert werden. Technisch hoch entwickelte Werkstoffe und ein komplexes Arbeitsgebiet wie die Tragwerksverstärkung mit CFK-Lamellen verlangen jedoch Know-how und Erfahrung. Dazu gehört auch das Prüfen der technischen Machbarkeit einer CFK Verstärkung. Grundlagen für eine fehlerfreie und wirtschaftliche Bemessung Besonderes Augenmerk sollte auf der Bemessung liegen. Werden einige grundlegende Punkte beachtet, ist die technische Machbarkeit einer CFK Verstärkung relativ schnell abgeklärt. Über eine kurze Vorbemessung können die Umsetzbarkeit und die Kosten sicher abgeschätzt und mit anderen Bauweisen verglichen werden. Vor der Vorbemessung erfolgt die Nachrechnung des Bauteils Die Vorbemessung beginnt in der Regel mit der herkömmlichen Nachrechnung des Bauteils. Ein häufiges Ergebnis dieser Berechnung: die vorhandene Zugbewehrung reicht nicht aus. Im Rahmen dieser herkömmlichen Berechnung sind die meisten Daten, die für die Bemessung einer Tragwerksverstärkung mit Sto S&P CFK-Lamellen benötigt werden, vorhanden: Querschnittswerte/Abmessungen statisches System neue Belastung und neue Schnittgrößen im Endzustand vorhandene Betongüte vorhandene Stahlsorte und Bewehrungsquerschnitt Für die Bemessung der Sto S&P CFK-Lamellen fehlen nur wenige weitere

3 Seite 3 von 8 Angaben: Schnittgrößen im Vordehnungszustand (Der Lastzustand beim Kleben der Lamellen z. B. nur Eigenlast) Haftzugfestigkeit des Betons Die Vorbemessung im Feld Liegen alle Angaben vor, lauten die Schritte für eine Bemessung im Feld nach der aktuellen Zulassung wie folgt: Biegenachweis am maximalen Moment in Feldmitte Gebrauchsnachweis in Feldmitte Endverankerungsnachweis der CFK Lamellen Endverankerung der Innenbewehrung Schubnachweis nach CFK Zulassung Der Rechenaufwand ist sehr hoch, da an mehreren Stellen nur iterative Lösungen möglich sind. Da viele Planungsbüros nur wenige Bemessungen für CFK-Lamellen im Jahr durchführen, hat unser Partner, die Fa. S&P Clever Reinforcement GmbH eine Bemessungssoftware entwickeln lassen. Die Anwendung der Software wird durch die Ingenieure der Firma S&P detailliert betreut, sodass die Nachweisführung für den Planer ein Leichtes ist. Mit dem Bemessungsprogramm S&P FRP Lamella ist eine prüffähige Bemessung schnell durchgeführt. Die Bemessungssoftware sowie Informationen zur Anwendung der Software bekommen Sie bei: S&P Clever Reinforcement GmbH Karl-Ritscher-Anlage Frankfurt a. M. Telefon Bei Fragen zur Anwendung der Software... Eine richtig matte Versiegelung für Industrieböden StoPox WE Mattsiegel von StoCretec ist die neue matte Versiegelung für Industrieböden Sie schützt alte und neue Bodenflächen langfristig und bringt als farbige Versiegelung eine ansprechende Optik mit. Eine Vielzahl an attraktiven Farbtönen für die jeweilige Objektgestaltung steht zur Auswahl. Optimal eignet sich dieses Produkt als sichere und dauerhafte Schutzschicht von

4 Seite 4 von 8 primär innenliegenden aber auch freibewitterten Böden, für zementgebundene Untergründe, und auch als matte Versiegelung von Kunststoffbeschichtungen. Attraktiv geschützter Boden mit StoPox WE Mattsiegel Besondere Wasserdampfdurchlässigkeit, hervorragende Haftung, sowie eine problemlose Benetzung auch von dichten Untergründen sind attraktive Merkmale der Versiegelung. Eine Industriebodenbeschichtung muss widerstandsfähig sein, denn schließlich wird ein Industrieboden stets durch mechanische oder chemische Belastungen strapaziert. Daher ist eine weitere positive Eigenschaft die hohe Kratz- und Verschleißresistenz. Bei Bedarf kann StoPox WE Mattsiegel zudem auch rutschfest eingestellt werden. Das fertig gemischte Material lässt sich sowohl mit Gummischieber und Nylonroller, als auch mit dem Airless-Spritzgerät einwandfrei verarbeiten. Mit StoPox WE Mattsiegel stellt StoCretec eine Versiegelung vor, die den gestalterischen Aspekt mit Funktionalität kombiniert und das langfristig. Anwendung von StoPox WE Mattsiegel: Die matte Versiegelung StoPox WE Mattsiegel eignet sich vor allem bei folgenden Anwendungen: als farbige Mattierung von Verlaufsbeschichtungen, z.b. StoPox BB OS, StoPur IB 500 und harte PUR-Beschichtungen als mattierende Versiegelung für (alte) EP-Beschichtungen als farbige Versiegelung mit matter Optik auf mineralischen Untergründen als Versiegelung von Gussasphaltestrichen (mind. Güteklasse IC 40) Zwar dient StoPox WE Mattsiegel primär der farbigen Beschichtung von Industrieböden, aber durch ihre ausgezeichneten technischen Eigenschaften kann die Versiegelung auch auf Verkehrsflächen eingesetzt werden. Die Vorteile auf einen Blick: sehr hohe Wasserdampf-Diffusionsfähigkeit sehr gute Benetzung von dichten Untergründen hervorragende Kratz- und Verschleißfestigkeit rutschfest einstellbar verarbeitungsfertig eingestellt Weitere informationen finden Sie im StoCretec [Innovation] StoPox WE Mattsiegel

5 Seite 5 von 8 Dauerhafter Oberflächenschutz von Parkbauten dank robuster OS 11 Systeme Maßnahmen zur Sicherstellung der Dauerhaftigkeit bei Parkbauten Die Anforderungen an Parkhausbeschichtungen sind bezogen auf den Einsatzbereich sehr unterschiedlich. Je nach Lage, Zustand und Belastung der Fläche muss eine optimal angepasste Lösung erarbeitet werden. Parkbauten: Dauerhafter Oberflächenschutz von StoCretec Robuste Systeme gewünscht Betrachtet man die Dauerhaftigkeit von Oberflächenschutzsystemen von Parkbauten wird schnell klar, dass Planer und Parkhausbetreiber auf robuste Oberflächenschutzsysteme setzen möchten. Die heute meist verwendeten Oberflächenschutzsysteme OS 8 und OS 11 haben jedoch gegensätzliche Eigenschaften: OS 8 zeichnet sich durch hervorragende Verschleißfestigkeit aus, ist aber nicht rissüberbrückend. Umgekehrt hat OS 11 gute Rissüberbrückungseigenschaften, ist jedoch nicht bei starker bis sehr starker mechanischer Belastung geeignet. Eine Abdichtung mit Schweißbahn und Gussasphalt vereint zwar diese beiden Eigenschaften, kann jedoch aufgrund der Einbautiefe und des Gewichts nur bedingt zum Einsatz kommen. Im Wandel der Zeit... In den 90er Jahren wurden zunehmend teerfreie Epoxi-Polyurethan- Kombinationen entwickelt, die sehr robust waren. Die Erfahrungen zeigen, dass Beschichtungsprodukte aus einer Epoxi- und Polyurethan-Kombination eine hohe Verschleißfestigkeit aufweisen und so eine lange Nutzungsdauer ohne Nutzungsausfall ermöglichen. Seit einiger Zeit werden jedoch aus Kostengründen immer mehr reine PUR- Systeme als OS 11-Systeme angeboten. Schub- und Scherkräfte durch Kraftfahrzeuge In stark belasteten Bereichen werden die OS 11 Systeme auf reiner PUR-Basis häufig schon nach kurzer Nutzungsdauer verschlissen. Im allgemeinen tritt bei hohen Schub- und Scherkräften durch Kraftfahrzeuge wie beispielsweise in Kurvendrehbereichen oder bei Auf- und Abfahrten von Rampen die größte mechanische Beanspruchung auf. Bei reinen PUR-Systemen erfolgt somit häufig ein rascher Verschleiß der hwo (hauptsächlich wirksamen Oberflächenschutzschicht), sobald die Deckversiegelung abgefahren ist.

6 Seite 6 von 8 Bewährte Flächen mit StoPox TEP Multi Top... Auf keiner der von StoCretec untersuchten Flächen, die vor ca. 10 Jahren mit StoPox TEP Multi Top beschichtet wurden, konnte ein Kornabtrag der Deckschicht festgestellt werden. Und das trotz abgefahrener Deckversiegelung. Diese lässt sich relativ einfach ohne Entfernung der Beschichtung instandsetzen, d.h. einem Comeback von StoPox TEP Multi Top steht nichts im Wege. StoCretec hat aufgrund dieser positiven Beobachtungen in den Parkbauten ein OS 11a System und ein OS 11b System mit StoPox TEP Multi Top wieder aufgenommen. Die Übereinstimmungszertifikate stehen im Technischen InfoCenter der StoCretec zur Verfügung. StoPox TEP Multi Top: EP Parkhausbeschichtung für erhöhte Anforderungen, geprüfte Oberflächenschutzsysteme Verkehrsbauten Anwendung innen und freibewittert befahrbare Oberflächenschutzsysteme von Bodenflächen in Parkhäusern und Tiefgaragen hwo (hauptsächlich wirksame Oberflächenschicht) der geprüften Parkhaus Oberflächenschutzsysteme StoCretec OS 11 a.5 und StoCretec OS 11 b.5 als Verschleißschicht im StoCretec Oberflächenschutzsystem OS 10.2 Eigenschaften beständig gegen Öle und Treibstoffe hohe Verschleißfestigkeit dynamisch rissüberbrückend schwer entflammbar Besonderheiten/Hinweise Produkt entspricht EN Produkt entspricht EN Weitere informationen zu Parkbauten bei StoCretec finden Sie in der Broschüre "Bodenbeschichtungen für Parkhäuser und Tiefgaragen" Betoninstandsetzung an der denkmalgeschützten Balduinbrücke in Koblenz

7 Seite 7 von 8 Die Balduinbrücke ist die älteste Koblenzer Brücke und stammt aus dem 14. Jahrhundert. Mit ihrem Bau wurde 1343 unter Kurfürst und Namenspatron Balduin von Luxemburg begonnen. Ursprünglich bestand die Brücke aus 14 Bögen aus Grauwacke und Basaltlava auf 13 Pfeilern. Nach der Zerstörung der Brücke im Zweiten Weltkrieg fand 1949 der Wiederaufbau statt. Bei der Kanalisierung der Mosel in den 60er Jahren wurde sie nochmals umgebaut und für den zunehmenden Schiffsverkehr verbreitert. "Dabei wurden sechs historische Gewölbe abgebrochen und für die Schifffahrt durch ein rund 100 Meter langes Spannbetonbauwerk ersetzt. ( Ein Fall für die statisch mit- wirkenden PPC I Betonersatzsysteme (M3) Die im Rahmen des Wiederaufbaus 1949 erstellten Stahlbetonbögen wurden mit Natursteinplatten verblendet, um die alte Optik der Brücke zu erhalten. Um einen "sanften Übergang" zum historischen Teil der Brücke zu schaffen, erhielten die neuen Stahlbetonwiderlager ebenfalls eine Natursteinverblendung. Nach diesen und weiteren Umbauten und erster Restaurierung in den 70er Jahren wurde sie in ihrer heutigen Form fertiggestellt. "Heute überspannt die Balduinbrücke auf einer Länge von 246 m mit sechs Gewölben auf Altstädter, drei Gewölben auf Lützeler und der Spannbetonbrücke die Mosel. Hinzu kommen drei Gewölbe als Brückenrampe bis hin zur Burgstraße. Darüber hinaus verbindet die sogenannte Nordrampe als Spannbetonbauwerk die Strombrücke mit den Lützeler Straßen. ( Regelmäßige Bauwerksprüfungen in den vergangenen Jahren zeigten nun erhebliche Schäden an der denkmalgeschützten Brücke. Gestiegene Verkehrszahlen, Umwelteinflüsse, Schädigungen durch Tausalz und normaler Materialverschleiß zählen zu den üblichen Problemen solcher Bauwerke. Sanierung in mehreren Bauabschnitten.. Seit Jahresanfang 2013 läuft die Brückeninstandsetzung. Mitte des Jahres endete die erste Bauphase, in der die oberstromseitige Hälfte der Brücke in gesamter Länge saniert wurde. Im zweiten Bauabschnitt fand nun die Instandsetzung der unterstromseitigen Brückenhälfte statt. Für die Instandsetzung der Brücke musste zunächst der jahrzehntelang strapazierte und beschädigte Altbelag der Fahrbahn bis auf den Beton abgefräst werden. Anschließend erfolgte der Gradientenausgleich unter Verwendung des statisch mitwirkenden PCC I Betonersatzsystems der Beanspruchungsklasse M3: Für die Verarbeitung wurde der mineralischen Estrichmörtel StoCrete TG 114 bzw. StoCrete TG 118 mit der Betonemulsion StoCryl EM 110 angemischt und nass in nass auf die kurz vorher aufgebrachte Haftbrücke (StoCrete TH 110) aufgetragen. Wenige Tage danach konnten die nächsten Arbeitsschritte erfolgen. Für die Abdichtung des Bauwerks wurde eine Grundierung und Kratzspachtelung mit StoPox BV 100 aufgebracht und schließlich die Schweißbahn appliziert. Das Besondere hierbei: StoPox BV 100 gewährleistet durch einen Thermoindikator Anwendungssicherheit beim korrekten Aufbringen der Schweißbahn. Der Farbumschlag von gelb auf rotbraun erfolgt, sobald die erforderliche Mindesttemperatur zum Verschweißen der Polymerbitumen-Schweißbahn erreicht ist. Als letzter Arbeitsschritt erfolgt der Auftrag der Gussasphaltschicht, welche die Verkehrsbelastung trägt und die Abdichtungsschicht vor mechanischer Beschädigung schützt.

8 Seite 8 von 8 Und so geht es weiter... In einer dritten Bauphase sollen dann die Unterseiten der Brücke saniert werden. "Auch an den Unterseiten aller Betonbauwerke sowie den innen liegenden Betonflächen des Spannbetonbauwerks über dem Schifffahrtskanal müssen Betonausbrüche und Abplatzungen beseitigt werden. Diese Arbeiten, die keine Verkehrsbehinderungen nach sich ziehen, werden im Anschluss bis Ende des Jahres 2014 ausgeführt, kündigt die Stadt an. Verantwortlich für diese Information ist die StoCretec GmbH Gutenbergstraße 6 D Kriftel Sie können den Newsletter jederzeit wieder abmelden, indem Sie nachfolgenden Link anklicken: Abmelden Impressum Kontakt Technisches InfoCenter: Tel Fax StoCretec GmbH Sitz der Gesellschaft: Kriftel Handelsregister: Frankfurt am Main HRB Geschäftsführer: Jan-Karsten Meier Tel.: Fax: Internet: E- Mail: Irrtümer bzgl. Produktbeschreibungen bzw. -abbildungen vorbehalten. Die Aussagen entsprechen dem Stand unseres Wissens und basieren auf langjährigen Erfahrungen sowie umfassenden Prüfungen. Eine Verbindlichkeit für grundsätzliche Gültigkeit kann wegen der umfassenden Anwendungen und Verarbeitungstechniken nicht übernommen werden. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten, die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, übernehmen wir für die Inhalte und die Datenschutz- / Datensicherheitskonzeption dieser Web-Seiten keinerlei Verantwortung.

Willkommen zu einer Sonderausgabe des Newsletters Produkt des Monats

Willkommen zu einer Sonderausgabe des Newsletters Produkt des Monats Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier Sonderausgabe Willkommen zu einer Sonderausgabe des Newsletters Produkt des Monats StoCretec informiert zur BAU 2015 Die Weltleitmesse

Mehr

Willkommen zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online.

Willkommen zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online. Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier Ausgabe 01 / 2015 Willkommen zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online. StoCretec [Direkt] Online informiert

Mehr

Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier Page 1 of 7 Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier Ausgabe 02 / 2012 Willkommen, zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online. StoCretec [Direkt]

Mehr

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige StoCretec [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige Böden mit der Verlaufsbeschichtung StoPox BB T 200 Neuartige Verlaufsbeschichtung: StoPox BB T 200 Optisch attraktive und dabei strapazierfähige

Mehr

Parkhäuser schützen unterm Pflaster

Parkhäuser schützen unterm Pflaster Text steht online unter: pr-nord.de -> Pressezentrum -> Pressetexte /-fotos 07/15-06 StoCretec auf der Parken 2015, 23.-25.9. 2015, Berlin Schutz von Fundamenten, Stützen und Wänden in Parkbauten mit Pflasterbelägen

Mehr

Views. Views. Enke. Viele stehen auf uns, ohne es zu wissen. Impressum. www.enke-werk.de. Informationen und Reportagen zum Thema Sanierung

Views. Views. Enke. Viele stehen auf uns, ohne es zu wissen. Impressum. www.enke-werk.de. Informationen und Reportagen zum Thema Sanierung Views Enke Views 1/2002 Informationen und Reportagen zum Thema Sanierung Viele stehen auf uns, ohne es zu wissen. H.- U. Kainzinger, Geschäftsführer Enke-Werk, Düsseldorf Viele wissen aber auch nicht,

Mehr

Dachabdichtung mit Enkopur: Das Country Park Business Center und Hotel in Moskau

Dachabdichtung mit Enkopur: Das Country Park Business Center und Hotel in Moskau Dachabdichtung mit Enkopur: Das Country Park Business Center und Hotel in Moskau Durch eine großflächige Dachabdichtung mit Enkopur wurden bei einem 18- geschossigem Moskauer Büro- und Hotelkomplex folgenreiche

Mehr

Kreative Parkhäuser Parkdecks Tiefgaragen. Der Spezialist für Flüssigabdichtungen

Kreative Parkhäuser Parkdecks Tiefgaragen. Der Spezialist für Flüssigabdichtungen Der Spezialist für Flüssigabdichtungen Parkhäuser in Form gebracht Das Parkhaus ist die Visitenkarte Ihres Hauses. Nur wenn Ihr Kunde sich wohl fühlt, kommt er gerne wieder. Wir helfen Ihnen dabei. Dichten

Mehr

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes Kolloquium 2008 Forschung und Entwicklung für Zement und Beton Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes DI Florian Petscharnig

Mehr

ABDICHTUNG UND SCHUTZ VON ABWASSERANLAGEN

ABDICHTUNG UND SCHUTZ VON ABWASSERANLAGEN Fassadensanierung / Fassadengestaltung Wärmedämmverbundsysteme Energetische Berechnungen Malerarbeiten / Lackierarbeiten Wohnungssanierungen Balkonsanierung Klinkersanierung Putzbeschichtung Fugeninstandsetzung

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete VM 630

Technisches Merkblatt StoCrete VM 630 Mineralischer Verlaufmörtel als Ausgleichsmörtel unter StoCrete VM 640 Charakteristik Anwendung innen als Ausgleichbeschichtung gewerblicher Lagerflächen als Ausgleich unter mineralischem StoCretec Verlaufmörtel

Mehr

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Bautechnische Versuchs- und Forschungsanstalt Salzburg Seite 1/7 DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Dipl.-Ing. Norbert Glantschnigg

Mehr

Sichere Bauwerksabdichtung Dauerhaft und wirtschaftlich

Sichere Bauwerksabdichtung Dauerhaft und wirtschaftlich Sichere Bauwerksabdichtung Dauerhaft und wirtschaftlich Aus Schaden wird man klug. Oder Sie arbeiten gleich mit Weber. Der jährliche Bauschadensbericht listet Schäden an Gebäuden in Millionenhöhe auf.

Mehr

M e t z g e r. K u n s t s t o f f - T e c h n i k. B e h ä l t e r S c h w i M M B a d B e s c h i c h t u n g e n

M e t z g e r. K u n s t s t o f f - T e c h n i k. B e h ä l t e r S c h w i M M B a d B e s c h i c h t u n g e n M e t z g e r K u n s t s t o f f - T e c h n i k B e h ä l t e r S c h w i M M B a d B e s c h i c h t u n g e n Sie haben die Ideen. Wir realisieren sie. Die Verarbeitung von Kunststoffen ist seit jeher

Mehr

Bodenbeschichtungen Leistungsübersicht. Bodenbeschichtungen

Bodenbeschichtungen Leistungsübersicht. Bodenbeschichtungen Bodenbeschichtungen Leistungsübersicht Bodenbeschichtungen Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

GlassWin System Structural Glazing mit Kunststoff-Profilen

GlassWin System Structural Glazing mit Kunststoff-Profilen GlassWin System Structural Glazing mit Kunststoff-Profilen Kleben auf höchstem Niveau Structural Glazing im Fensterbau Geklebte Verbindungen zwischen Glas und Trägerwerkstoff, das Structural Glazing, nutzen

Mehr

Leichtgewichte für starke Gestaltung: Brillux Flachverblender

Leichtgewichte für starke Gestaltung: Brillux Flachverblender Leichtgewichte für starke Gestaltung: Brillux Flachverblender Für die moderne Fassade: Brillux Flachverblender Es muss nicht immer Putz oder Vollverklinkerung sein: Flachverblender vereinen die traditionelle

Mehr

Lync 2013. Online zusammenarbeiten. Armin Leitner, Mario Fuchs, Markus Hillepold, Timothy Hora, Reinhold Gaugler

Lync 2013. Online zusammenarbeiten. Armin Leitner, Mario Fuchs, Markus Hillepold, Timothy Hora, Reinhold Gaugler Lync 2013 Armin Leitner, Mario Fuchs, Markus Hillepold, Timothy Hora, Reinhold Gaugler Online zusammenarbeiten 2. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2014 LYNC2013AN Impressum Matchcode: LYNC2013AN Autoren:

Mehr

Sanierung. Im Fokus. von korrodierter Bewehrung in Betonsandwichwänden. Vorgehängte Hinterlüftete Fassade

Sanierung. Im Fokus. von korrodierter Bewehrung in Betonsandwichwänden. Vorgehängte Hinterlüftete Fassade Steffen Michael Gross, Weimar Sanierung von korrodierter Bewehrung in Betonsandwichwänden Im Fokus Vorgehängte Hinterlüftete Fassade Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Mehr

Instandsetzung von WEA-Fundamenten Fachliche und Baurechtliche Aspekte

Instandsetzung von WEA-Fundamenten Fachliche und Baurechtliche Aspekte Instandsetzung von WEA-Fundamenten Fachliche und Baurechtliche Aspekte 18. Windenergietage, Rheinsberg, 12.11.2009 Von der IHK zu Lübeck ö.b.u.v. Sachverständiger für Betontechnologie, Betonschäden, Instandsetzung

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) S Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch Hier finden Sie alle wichtigen Daten zu unseren Dichtungswerkstoffen der Reihe KLINGERSIL. Besonders aussagefähig ist die Entscheidungshilfe des jeweiligen pt-diagras.

Mehr

Abdichtung für besondere Fälle Vergelung

Abdichtung für besondere Fälle Vergelung Abdichtung für besondere Fälle Vergelung Die Profis für Ihr Gebäude. Vergelung Außenabdichtung von innen Eines der gravierendsten Probleme beim Bauen ist die Bauwerksabdichtung. Seit es Häuser gibt, leiden

Mehr

Teilnehmer: Name Vorname Position

Teilnehmer: Name Vorname Position Anmeldung AHC Kunden Workshop : Für folgende Termine: Veranstaltungsort: AHC Oberflächentechnik GmbH Werk Kerpen / Medienraum Boelckestr. 25-57 50171 Kerpen Teilnehmerfirma: Personenanzahl: Teilnehmer:

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WL 50

Technisches Merkblatt StoPox WL 50 EP Beschichtung, wässrig Charakteristik Anwendung Eigenschaften als starre, mechanisch hoch widerstandsfähige und gut reinigungsfähige Beschichtung für den Schutz und die farbige Gestaltung von Betontragwerken

Mehr

MailSealer Light. Stand 10.04.2013 WWW.REDDOXX.COM

MailSealer Light. Stand 10.04.2013 WWW.REDDOXX.COM MailSealer Light Stand 10.04.2013 WWW.REDDOXX.COM Copyright 2012 by REDDOXX GmbH REDDOXX GmbH Neue Weilheimer Str. 14 D-73230 Kirchheim Fon: +49 (0)7021 92846-0 Fax: +49 (0)7021 92846-99 E-Mail: sales@reddoxx.com

Mehr

Robust. Hygienisch. Für aussergewöhnlich gute Bodenarbeit. Ästhetisch

Robust. Hygienisch. Für aussergewöhnlich gute Bodenarbeit. Ästhetisch Robust Hygienisch Für aussergewöhnlich gute Bodenarbeit. Ästhetisch Philosophie Kernkompetenz Mit innovativen Bodenbelagssystemen möchten wir unseren Kunden die Werterhaltung und Wertvermehrung Ihrer Liegenschaften

Mehr

Das Aufteilen und Verbinden von FDM (Fused Deposition Modeling)-Bauteilen ist eine hervorragende Lösung für

Das Aufteilen und Verbinden von FDM (Fused Deposition Modeling)-Bauteilen ist eine hervorragende Lösung für Übersicht Das Aufteilen und Verbinden von FDM (Fused Deposition Modeling)-Bauteilen ist eine hervorragende Lösung für Bauteile, die zu groß für einen einzelnen Arbeitsschritt sind, sowie für eine schnellere

Mehr

Ausschreibungstextvorschläge Verfahren PERMATON

Ausschreibungstextvorschläge Verfahren PERMATON LV Texte Ausschreibungstextvorschläge Verfahren PERMATON Der Auftraggeber hat für die Herstellung der Dichtigkeit des Bauwerkes das Verfahren PERMATON ausgewählt. Bei Alternativangebote sind nicht zulässig.

Mehr

Qualitätskriterien im egovernment

Qualitätskriterien im egovernment Qualitätskriterien im egovernment Datenschutz- und Teledienstrechtliche Anforderungen egovernment-transaktionsangebote in der Praxis Veranstaltung am 1.11.2004, Studieninstitut OL Die Behörde ist online

Mehr

System contec. Elementwandabdichtung

System contec. Elementwandabdichtung abdichtung System contec Das bauaufsichtlich gemäß Verwendbarkeitsnachweis WU-Richtlinie geprüfte System zur sicheren und dauerhaften Abdichtung von Element- und Fertigteilwänden Allgemeines bauaufsichtliches

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete VM 640

Technisches Merkblatt StoCrete VM 640 Mineralischer Verlaufmörtel für Nutzfahrzeugbelastung Charakteristik Anwendung Eigenschaften innen auf Bodenflächen als Bodenbeschichtung für industriell genutzte, überdachte Gewerbeflächen Mechanische

Mehr

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Holz-Fenster und -Türen

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Holz-Fenster und -Türen Sehr geehrte Damen und Herren, zu Ihren neuen Fenstern möchten wir Sie beglückwünschen und uns für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Um Ihnen die Freude an Ihrem neuen Produkt möglichst lange zu

Mehr

Feuchtraumabdichtungen

Feuchtraumabdichtungen Feuchtraumabdichtungen mit dem KÖSTER BD-System Abdichtung unter Fliesen KÖSTER Produkte für die Abdichtung unter Fliesen Eine vollständige und widerstandsfähige Abdichtung ist eine entscheidende Voraussetzung

Mehr

WestWood Presseinformation

WestWood Presseinformation Oberflächenschutzsysteme aus modernen, flexiblen PMMA-Harzen Münchner Tiefgaragen flüssig saniert Acht an Wohnanlagen angeschlossene Tiefgaragen aus den 1980er Jahren eines Münchner Siedlungswerks standen

Mehr

SCHÜTZT HÄLT SPART DER SCHUTZ GEGEN KORROSION

SCHÜTZT HÄLT SPART DER SCHUTZ GEGEN KORROSION SCHÜTZT HÄLT SPART DER SCHUTZ GEGEN KORROSION KORROSION VERURSACHT MILLIARDENSCHÄDEN Alleine in Deutschland belaufen sich die Rostschäden pro Jahr auf 85 Milliarden Euro. 2 TITANID STOPPT KORROSION MIT

Mehr

Anteil naturgesunder, behandlungsbedürftiger und sanierter 3-,4- und 5jähriger Kinder für 2010/2011 75,4 19,9. Alter: 3 Alter:4 Alter:5

Anteil naturgesunder, behandlungsbedürftiger und sanierter 3-,4- und 5jähriger Kinder für 2010/2011 75,4 19,9. Alter: 3 Alter:4 Alter:5 Vierte Querschnittsuntersuchung zur Mundgesundheit 3 5 jähriger Kindergartenkinder in vier Landkreisen und drei kreisfreien Städten in Hessen 21/211 Dürr,K.-G., Füllkrug, A., Graf,P., Hartmann,Th., Hesse,U.,

Mehr

Sockelabdichtung Bauwerksabdichtung

Sockelabdichtung Bauwerksabdichtung Sockelabdichtung Bauwerksabdichtung Aktueller Stand Details DIN konforme Ausführung http://www.sockel-abdichtung.de/ RTS Remmers Technik Service Bautenschutz Dipl.-Ing.(FH) Norbert Weiß 01.02.2016 1 Remmers

Mehr

Wer richtig dämmt, spart Bares Jetzt Kellerdecke dämmen und bis zu 15 % Heizkosten sparen!

Wer richtig dämmt, spart Bares Jetzt Kellerdecke dämmen und bis zu 15 % Heizkosten sparen! Deckendämmung Februar 2010 Wer richtig dämmt, spart Bares Jetzt Kellerdecke dämmen und bis zu 15 % Heizkosten sparen! Warum Kellerdeckendämmung? So schnell können Sie sparen Durch 1 m² ungedämmte Kellerdecke

Mehr

Excel 2010 für Windows. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2011. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-EX2010-G-UA

Excel 2010 für Windows. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2011. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-EX2010-G-UA Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2011 Excel 2010 für Windows Grundkurs kompakt inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-EX2010-G-UA 7.4 Anordnung der Diagrammdaten vertauschen Daten spalten-

Mehr

Technische Information Trocknungsverhalten und Feuchteschutz

Technische Information Trocknungsverhalten und Feuchteschutz Allgemein: Feuchtegehalt und Ausgleichsfeuchte von Baustoffen JASTO-Mauersteine bestehen aus haufwerksporigem Leichtbeton auf der Basis von hochwertigem Naturbims und dem Bindemittel Zement. Zu ihrer Herstellung

Mehr

Newsletter Messe O&S in Stuttgart vom 24-26.06.2014

Newsletter Messe O&S in Stuttgart vom 24-26.06.2014 Newsletter Messe O&S in Stuttgart vom 24-26.06.2014 Auch dieses Jahr fand die Präsentation unserer Produkte wieder reges Interesse. Vorgestellt wurden die bekannten Systeme wie Halar ECTFE PFA- PTFE und

Mehr

HANDBUCH PHOENIX II - DOKUMENTENVERWALTUNG

HANDBUCH PHOENIX II - DOKUMENTENVERWALTUNG it4sport GmbH HANDBUCH PHOENIX II - DOKUMENTENVERWALTUNG Stand 10.07.2014 Version 2.0 1. INHALTSVERZEICHNIS 2. Abbildungsverzeichnis... 3 3. Dokumentenumfang... 4 4. Dokumente anzeigen... 5 4.1 Dokumente

Mehr

HiCompact PLUS. Hochkompakte Superdämmplatte. Ein Produkt der Firma gonon Isolation AG (SA) Europäisches Patent EP 2 111 962 A2 Juni 2011

HiCompact PLUS. Hochkompakte Superdämmplatte. Ein Produkt der Firma gonon Isolation AG (SA) Europäisches Patent EP 2 111 962 A2 Juni 2011 Hochkompakte Superdämmplatte Ein Produkt der Firma Europäisches Patent EP 2 111 962 A2 Juni 2011 8226 Schleitheim SH Neuheit 2011 Problemlösung bisher: Anbringen einer inneren Wärmedämmung mit Dampfbremse

Mehr

DDS-CAD Technik-Telegramm Ausgabe 3 - Dezember 2011

DDS-CAD Technik-Telegramm Ausgabe 3 - Dezember 2011 DDS-CAD Technik-Telegramm Ausgabe 3 - Dezember 2011 Das DDS-CAD Technik-Telegramm, viel Spaß beim Lesen der Advents-Ausgabe unseres DDS-CAD Technik-Telegramms. Wir hoffen, dass für Sie mit unseren nachfolgenden

Mehr

Eloxierte Oberflächen

Eloxierte Oberflächen Eloxierte Veredelungsverfahren können in zwei generelle Ausführungen unterteilt werden. Aufbauend auf dem Herstellungsverfahren für diese Oberflächen sind das: Eloxierte Oberflächen basierend auf elektrochemischen

Mehr

Technische Information

Technische Information Wir bringen Hochleistungswerkstoffe in Form und Funktion Technische Information Lärmschutzwand-Elemente aus Aluminium OTTO FUCHS KG Qualität auf höchstem Niveau OTTO 2 OTTO FUCHS FUCHS 2 OTTO FUCHS - Vielseitiger

Mehr

Parkdecks & Tiefgaragen Neubau und

Parkdecks & Tiefgaragen Neubau und Parkdecks & Tiefgaragen Neubau und Instandsetzung Sika weltweit für sie tätig Sika AG Die Sika AG mit Hauptsitz in Baar in der Schweiz, ist ein seit mehr als 100 Jahren global tätiger Hersteller von bauchemischen

Mehr

Tieflochbohren mit System

Tieflochbohren mit System Tieflochbohren mit System FEST-SPAN - Ihr Partner für die Zukunft Die 1990 gegründete, expansionsorientierte FEST-SPAN GmbH hat sich als leistungsstarker Zulieferer für den Apparatebau in den Bereichen

Mehr

SWISS KRONO GROUP Seite 2 von 5

SWISS KRONO GROUP Seite 2 von 5 ETA für KRONOPLY magnum board Im Juni 2013 erhielt KRONOPLY magnum board vom Deutschen Institut für Bautechnik die Europäische Technische Zulassung. (ETA für European Technical Approval). Mit dieser Zulassung

Mehr

Anleitung vom 4. Mai 2015. BSU Mobile Banking App

Anleitung vom 4. Mai 2015. BSU Mobile Banking App Anleitung vom 4. Mai 2015 BSU Mobile Banking App Marketing Anleitung Mobile Banking App 4. Mai 2015 Inhaltsverzeichnis I. Zugang aktivieren 1 1. Zugang aktivieren und Passwort definieren 1 2. Transaktionen

Mehr

Kundenregistrierung per Link

Kundenregistrierung per Link Kundenregistrierung per Link Sie möchten sich als neuer Kunde registrieren und die phantastische Wirkung der FG Xpress Power-Strips selbst erleben. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung. Die Registrierung

Mehr

PVA Anonymous Begutachtung Module 18.09.2013

PVA Anonymous Begutachtung Module 18.09.2013 PVA Anonymous Begutachtung Module 18.09.2013 Frankfurt am Main, 25.09.2013 Inhalt 1 Überblick und Hintergrund / TCO-Korrosion... 3 2 Ergebnis der Begutachtung... 4 2.1 Alte Module (2008)... 4 2.2 Alte

Mehr

Vergusstechnik. Allgemeines

Vergusstechnik. Allgemeines Allgemeines Warum vergießen?? Elektrische Bauteile und Platinen sind häufig Feuchtigkeit, extremen Temperaturen, mechanischen Belastungen und chemischen Einflüssen ausgesetzt. Außerdem müssen immer empfindlichere

Mehr

Innovationen von Kiesel DESIGNPRODUKTE FÜR WAND UND BODEN

Innovationen von Kiesel DESIGNPRODUKTE FÜR WAND UND BODEN Innovationen von Kiesel DESIGNPRODUKTE FÜR WAND UND BODEN Kiesel Bauchemie Kiesel Bauchemie INNOVATIONEN MACHEN MARKT Kiesel klebt am Bau. Dies ist der Ausdruck einer klaren Philosophie. Sie beinhaltet

Mehr

REGIERUNGSPRÄSIDIUM TÜBINGEN

REGIERUNGSPRÄSIDIUM TÜBINGEN REGIERUNGSPRÄSIDIUM TÜBINGEN Informationen zu den Anforderungen nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 bei der Erneuerung von Dächern, Fassaden und Fenstern nach Hagelschäden Der Hagelsturm am 28.

Mehr

Fugenlose Böden für Hotels und Restaurants

Fugenlose Böden für Hotels und Restaurants M E D I E N I N F O R M A T I O N 05.05.2014 Basis gastronomischen Erfolgs: Fugenlose Böden für Hotels und Restaurants Wiesbaden/Frankfurt am Main (SIN). Mit Fußböden in Restaurants und Hotels verhält

Mehr

Ultramid und Ultradur

Ultramid und Ultradur Ultramid und Ultradur Technische Kunststoffe für Photovoltaik - Aufständerungen Ultramid und Ultradur im Internet: www.plasticsportal.eu/solar Technische KunsTsToffe sind optimiert für Photovoltaik und

Mehr

Hersteller der Anstrichstoffe: Bezeichnung der Lehmbauplattte:

Hersteller der Anstrichstoffe: Bezeichnung der Lehmbauplattte: Gerhard Nennstiel Von der Handwerkskammer Berlin öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Maler- und Lackierer-Handwerk Auro Pflanzenchemie AG Alte Frankfurter Str. 211 38122 Braunschweig

Mehr

Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz

Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz Das schweizerische Signaturgesetz (ZertES) ist die gesetzliche Grundlage für qualifizierte digitale

Mehr

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt.

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen im Haus werden allzu oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Das heißt, Stemm- und Aufbrucharbeiten mit erheblicher Belästigung

Mehr

Cafeteria. der. Carl-von-Weinberg-Schule. Anleitung zur Essensbestellung

Cafeteria. der. Carl-von-Weinberg-Schule. Anleitung zur Essensbestellung Cafeteria der Carl-von-Weinberg-Schule Anleitung zur Essensbestellung 1 Einleitung... 2 2 Anmeldung... 3 3 Nachträgliche Änderungen... 6 3.1 Vertragsdaten anzeigen... 7 3.2 Gebuchte Essen anzeigen und

Mehr

StoCretec. StoCretec. 10. Jahrgang Nr. 2/2004. Informationen für die Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung. Industriebodenbeschichtung

StoCretec. StoCretec. 10. Jahrgang Nr. 2/2004. Informationen für die Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung. Industriebodenbeschichtung StoCretec StoCretec [ Direkt] 10. Jahrgang Nr. 2/2004 Informationen für die Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung Industriebodenbeschichtung StoCretec Bewusst bauen. Beton Inhalt Impressum StoCretec

Mehr

dialogik software components LOHN XT Lohnbuchhaltung für KMU

dialogik software components LOHN XT Lohnbuchhaltung für KMU LOHN XT Lohnbuchhaltung für KMU dialogik software components dialogik software schnell einfach fachgerecht Häufig wechseln in der Informatik die Trends. Oftmals sind diese überbewertet, der eigentliche

Mehr

Codex Newsletter. Allgemeines. Codex Newsletter

Codex Newsletter. Allgemeines. Codex Newsletter Newsletter Newsletter Dezember 05 Seite 1 Allgemeines Newsletter Mit diesem Rundschreiben (Newsletter) wollen wir Sie in ca. zweimonatigen Abständen per Mail über Neuerungen in unseren Programmen informieren.

Mehr

Fenster- und Türtechnologie. Roto NT Designo Die verdeckte Bandlösung für Fenster und Fenstertüren mit hohen Flügelgewichten

Fenster- und Türtechnologie. Roto NT Designo Die verdeckte Bandlösung für Fenster und Fenstertüren mit hohen Flügelgewichten Fenster- und Türtechnologie Roto NT Designo Die verdeckte Bandlösung für Fenster und Fenstertüren mit hohen Flügelgewichten Schön verdeckt Die neue Eleganz in der Wohnraumgestaltung Mit einem schönen Zuhause

Mehr

HANDBUCH OBJEKTLISTE. Präsentieren Sie mit der Objektliste von immowelt.de Ihre Immobilien auf Ihrer eigenen Homepage. 1 / 11.

HANDBUCH OBJEKTLISTE. Präsentieren Sie mit der Objektliste von immowelt.de Ihre Immobilien auf Ihrer eigenen Homepage. 1 / 11. HANDBUCH OBJEKTLISTE Präsentieren Sie mit der Objektliste von immowelt.de Ihre Immobilien auf Ihrer eigenen Homepage. Platzhalter 1 / 11 HANDBUCH INHALTSVERZEICHNIS 1. Mehr Erfolg mit der Objektliste 2.

Mehr

Kurzpräsentation Fiat Export Programm

Kurzpräsentation Fiat Export Programm Kurzpräsentation Fiat Export Programm 1. Allgemein 2. Fiat Export Das Importieren der Tempariodaten in ein Autohaus- Terminverwaltungsprogramm (z.bsp. TKP) 3. Fiat Export Das Importieren der Tempariodaten

Mehr

Kompetenzbroschüre Vom Spezialisten für Abdichtungen mit Flüssigkunststoff Lösungen für denkmalgeschützte Objekte.

Kompetenzbroschüre Vom Spezialisten für Abdichtungen mit Flüssigkunststoff Lösungen für denkmalgeschützte Objekte. Kompetenzbroschüre Vom Spezialisten für Abdichtungen mit Flüssigkunststoff Lösungen für denkmalgeschützte Objekte. LÖSUNGEN FÜR DENKMALGESCHÜTZTE OBJEKTE Die Herausforderungen historischer Bauten: Sanierung

Mehr

Erweiterung auf msufinanz X.2

Erweiterung auf msufinanz X.2 30.10.2006 Erweiterung auf msufinanz X.2 Erweiterung (Freischaltung) für: msuagent - DerCreative - DerDienstleister - msufakt! Seite 1 30.10.2006 Seit 1988 beraten und betreuen wir unsere Anwender in den

Mehr

ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU. Fertigungskunst auf höchstem Niveau

ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU. Fertigungskunst auf höchstem Niveau ALUMINIUM SCHIEBETORE VON B ALU Fertigungskunst auf höchstem Niveau Innovation Sicherheit Privatsphäre Innovativ und stilvoll Die Marke B.ALU steht für hochwertige Verarbeitung, anspruchsvolles Design

Mehr

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie wollen den Beton Ihres Balkons ausbessern und abdichten? In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie in 7 Schritten die Abdichtung des Balkons selber durchführen. Wir

Mehr

Dauerfristverlängerung. Sondervorauszahlung

Dauerfristverlängerung. Sondervorauszahlung 27.3.2007 Dauerfristverlängerung Sondervorauszahlung Seite 1 27.3.2007 Seit 1988 beraten und betreuen wir unsere Anwender in den Bereichen Betriebswirtschaft und Finanzmanagement und entwickeln seitdem

Mehr

Spendersysteme. Für jeden Waschplatz der geeignete Spender

Spendersysteme. Für jeden Waschplatz der geeignete Spender Spendersysteme Für jeden Waschplatz der geeignete Spender Praxistaugliche Spendersysteme Durchdachte Dosiertechnik für alle Anwendungsbereiche Auch die effektivsten Produkte sind wirkungslos, wenn sie

Mehr

Lizenzierung von StarMoney 10 bzw. StarMoney Business 7 durchführen

Lizenzierung von StarMoney 10 bzw. StarMoney Business 7 durchführen Lizenzierung von StarMoney 10 bzw. StarMoney Business 7 durchführen In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Lizenzierung der StarMoney 10 bzw. StarMoney Business 7 erläutern. In dieser Anleitung beziehen

Mehr

Systemübersicht DELTA MKS. Für Ihre Perfektion. Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche. DELTA schützt Oberflächen.

Systemübersicht DELTA MKS. Für Ihre Perfektion. Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche. DELTA schützt Oberflächen. DELTA MKS DELTA schützt Oberflächen. DELTA MKS Systemübersicht Für Ihre Perfektion Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche DELTA -TONE DELTA -SEAL DELTA-PROTEKT DELTACOLL Sie wollen

Mehr

Enkadrain Die Schutz- und Drainagematten

Enkadrain Die Schutz- und Drainagematten Enkadrain Die Schutz- und Drainagematten Extensive Begrünung: Neubau Coop, Goldach SCHOELLKOPF AG seit 1906 Enkadrain für horizontale und vertikale Wasserableitung. Sicherer und wirtschaftlicher geht s

Mehr

Pressemitteilung. ETA für KRONOPLY magnum board

Pressemitteilung. ETA für KRONOPLY magnum board ETA für KRONOPLY magnum board Heiligengrabe - Am 26. Juni 2013 erhielt KRONOPLY magnum board vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) die Europäische Technische Zulassung (ETA für European Technical

Mehr

Produkt Informationen

Produkt Informationen Produkt Informationen mikronisiertes Weißkalkhydrat Mikronisiertes Weißkalkhydrat ist die moderne Form des traditionellen Werkstoffes Kalk. Die bauphysikalischen Eigenschaften von reinem Luftkalk (Weißkalkhydrat)

Mehr

Schön(es) genießen. pro Haushaltsartikel. Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.v. aus Melamin-Kunststoffen

Schön(es) genießen. pro Haushaltsartikel. Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.v. aus Melamin-Kunststoffen Schön(es) genießen pro Haushaltsartikel Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.v. aus Melamin-Kunststoffen Inhalt S. 2 Melamin ist nicht gleich Melamin! S. 4 Was wird aus Melamin-Kunststoffen

Mehr

Erweiterungen Webportal

Erweiterungen Webportal Erweiterungen Webportal Adress-Suche Inaktive Merkmale und gelöschte Adresse Die Suche im Webportal wurde so erweitert, dass inaktive Adresse (gelöscht) und inaktive Merkmale bei der Suche standardmässig

Mehr

3M Architektur & Design. DI-NOC Fassadenveredelung. Original. 3M Qualität. Hightech für. Ihre Fassade

3M Architektur & Design. DI-NOC Fassadenveredelung. Original. 3M Qualität. Hightech für. Ihre Fassade 3M Architektur & Design DI-NOC Fassadenveredelung Forschung & Entwicklung Service Original 3M Qualität Leistung Technologie Produktivität Hightech für Ihre Fassade Faszinierende Fassaden Gestern wie heute

Mehr

Produktvorstellung: CMS System / dynamische Webseiten. 1. Vorwort

Produktvorstellung: CMS System / dynamische Webseiten. 1. Vorwort ALEX IT-Service Ihr IT Servicepartner»ALEX-IT Service«16341 Panketal an unsere Kundschaft Ihr Zeichen, Ihre Nachricht Unser Zeichen Telefon, Name Datum CMS 13.01.2010 Produktvorstellung: CMS System / dynamische

Mehr

LQS EWS Anlage 5. Arbeitsanweisung zum Mess-System CEMTRAKKER gemäß Leitlinie 3.3.4 (LQS EWS, Stand März 2015) Arbeitsschritte CEMTRAKKER

LQS EWS Anlage 5. Arbeitsanweisung zum Mess-System CEMTRAKKER gemäß Leitlinie 3.3.4 (LQS EWS, Stand März 2015) Arbeitsschritte CEMTRAKKER Arbeitsanweisung zum Mess-System CEMTRAKKER gemäß Leitlinie 334 (LQS EWS, Stand März 2015) Nr Arbeitsschritte CEMTRAKKER 1 Arbeitsschritt 1 Die Messung erfolgt über ein mit Wasser gefülltes Rohr der Erdwärmesonde

Mehr

ABC-Parkhaus-Inspektion warum?

ABC-Parkhaus-Inspektion warum? ABC-Parkhaus-Inspektion warum? Parkhäuser, Parkdecks und Tiefgaragen sind aus unseren Städten nicht mehr wegzudenken. Die Fortschritte bei der Konstruktion von Parkhäusern sind fast genauso rasant wie

Mehr

glit.app Handbuch OutlookAddin 13. Juni 2016

glit.app Handbuch OutlookAddin 13. Juni 2016 Wir entwerfen - entwickeln - unterhalten Software glit.app Handbuch OutlookAddin 13. Juni 2016 Zu glit.app Version 1.3 gl it gmbh www.gl-it.ch Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 2 Allgemein... 2 Installation...

Mehr

TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN

TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN know how MAGNUS Stein der Weisen Mit MAGNUS ist ein neuer Fussbodenbelag geboren, der alle Widersprüche auflöst und allen Ansprüchen gerecht wird, die an einen Fussboden

Mehr

Vermeidung von Schäden an Betonbauwerken durch baubegleitende Qualitätssicherung Vortrag

Vermeidung von Schäden an Betonbauwerken durch baubegleitende Qualitätssicherung Vortrag Vermeidung von Schäden an Betonbauwerken durch baubegleitende Qualitätssicherung Vortrag von Dipl. Ing. (FH) Horst Töllner BDSH geprüfter Sachverständiger Bund Deutscher Sachverständiger im Handwerk e.v.

Mehr

Grundlagen & System. Erste Schritte in myfactory. Willkommen zum Tutorial "Erste Schritte in myfactory"!

Grundlagen & System. Erste Schritte in myfactory. Willkommen zum Tutorial Erste Schritte in myfactory! Erste Schritte in myfactory Willkommen zum Tutorial "Erste Schritte in myfactory"! Im vorliegenden Tutorial lernen Sie den Aufbau von myfactory kennen und erfahren, wie myfactory Sie bei Ihren täglichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion 1 Geltungsbereich 1. Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller elektronischen und schriftlichen Verträge mit Witteborn

Mehr

www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich

www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich 2016 Grün Schiefer Unser Service für Sie: Lieferservice Leihservice Anhängerverleih Bitte beachten Sie, dass einige Leistungen in

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Newsletters "StoCretec [Direkt] Online".

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Newsletters StoCretec [Direkt] Online. News und Trends Ausgabe 1/2016 Guten Tag! Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Newsletters "StoCretec [Direkt] Online". In dieser Ausgabe möchten wir Ihnen gerne unsere neuen Instandsetzungsmörtel

Mehr

MP904. Multifunktionaler Bestückplatz. für Prototypen, Kleinserien und Fertigung. Einfache Handhabung durch bewährtes Manipulatorprinzip

MP904. Multifunktionaler Bestückplatz. für Prototypen, Kleinserien und Fertigung. Einfache Handhabung durch bewährtes Manipulatorprinzip MP904 Multifunktionaler Bestückplatz für Prototypen, Kleinserien und Fertigung Einfache Handhabung durch bewährtes Manipulatorprinzip Optimales Preisleistungsverhältnis Ergonomisch Visionsystem Flexibilität

Mehr

Einfach & sicher Fliesen verlegen. Mit weniger Produkten mehr erreichen. Damit wird gebaut.

Einfach & sicher Fliesen verlegen. Mit weniger Produkten mehr erreichen. Damit wird gebaut. Einfach & sicher Fliesen verlegen Mit weniger Produkten mehr erreichen Damit wird gebaut. Mit weniger mehr Fliesenverlegeprodukte werden vom Fachhandel in großer Zahl für alle erdenklichen Anwendungsbereiche

Mehr

Pflichtveröffentlichung nach 21 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3, Abs. 2 Satz 1 i.v.m. 14 Abs. 3 Satz 1 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) Änderung des

Pflichtveröffentlichung nach 21 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3, Abs. 2 Satz 1 i.v.m. 14 Abs. 3 Satz 1 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) Änderung des Pflichtveröffentlichung nach 21 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3, Abs. 2 Satz 1 i.v.m. 14 Abs. 3 Satz 1 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) Änderung des Freiwilligen Öffentlichen Übernahmeangebots (Kombiniertes

Mehr

Pfullendorfer Tor-Systeme für Sammel- & Tiefgaragen

Pfullendorfer Tor-Systeme für Sammel- & Tiefgaragen Pfullendorfer Tor-Systeme für Sammel- & Tiefgaragen Besondere an die Anforderungen»große Garage«Sammel- und Tiefgaragen sind die zeitgemäße Antwort auf Parkplatznot, stärkeres Verkehrsaufkommen und höhere

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com Gerade bei gekauften Gutscheinen erwarten Kunden, dass sie diese Codes solange nutzen können, bis das Guthaben aufgebraucht

Mehr

Mensa der Schülerschule. Anleitung zur Essensbestellung

Mensa der Schülerschule. Anleitung zur Essensbestellung Mensa der Schülerschule Anleitung zur Essensbestellung 1 Einleitung... 2 2 Anmeldung... 3 3 Nachträgliche Änderungen... 5 3.1 Vertragsdaten anzeigen... 6 3.2 Bestellung generell ändern... 7 3.3 Gebuchte

Mehr

MASSIVHOLZHÄUSER. natürlich nachhaltig innovativ wohnen

MASSIVHOLZHÄUSER. natürlich nachhaltig innovativ wohnen MASSIVHOLZHÄUSER natürlich nachhaltig innovativ wohnen Das Leben ist viel zu kurz, um sich nicht wohl zu fühlen. Willkommen bei Holzbau Mojen Entdecken Sie den tollen Werkstoff Holz mit all seinen Vorteilen.

Mehr