Stadtner-Nachrichten. Ausgabe 2/2018. Gemeinde Walenstadt Natürlich schön! Ausgliederung Altersund Pflegeheim Riva. Bekämpfung invasiver Neophyten

Save this PDF as:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stadtner-Nachrichten. Ausgabe 2/2018. Gemeinde Walenstadt Natürlich schön! Ausgliederung Altersund Pflegeheim Riva. Bekämpfung invasiver Neophyten"

Transkript

1 Ausgabe 2/2018 Gemeinde Walenstadt Natürlich schön! Stadtner-Nachrichten Ausgliederung Altersund Pflegeheim Riva Bekämpfung invasiver Neophyten Am Mittwoch, 7. Februar 2018, informierte der Gemeinderat Walenstadt die Bevölkerung im Hotel Seehof über das Projekt. Der Gemeinderat führt am Samstag, 9. Juni 2018, einen Umwelttag zur aktiven Bekämpfung von invasiven Neophyten durch. Einladung zum Energieevent Am Mittwoch, 18. April 2018, findet im Hotel Churfirsten ein Energieevent statt.

2 MITTEILUNGEN DES GEMEINDERATES Terminkalender 2018 Versammlungen Mittwoch, 4. April 2018, Uhr, Rägäbogä, kath. Kirchgemeinde Walenstadt Freitag, 6. April 2018, Uhr, kath. Kirche, Walenstadt, Politische Gemeinde Walenstadt Bürgertage Samstag, 5. Mai 2018 Bürgertag Ortsgemeinde Walenstadt Samstag, 16. Juni 2018 Bürgertag Ortsgemeinde Tscherlach Bürgerversammlung 2018 Die Bürgerversammlung der politischen Gemeinde Walenstadt findet am Freitag, 6. April 2018, Uhr, in der kath. Kirche in Walenstadt statt. Der Gemeinderat ersucht die Korporationen und Vereine, bei der Festsetzung ihrer Anlässe auf Veranstaltungen der Gemeinde Rücksicht zu nehmen. Wie bereits in den Stadtner-Nachrichten 1/2018 er- wähnt, erfolgt der Versand der Jahresrechnung in Papierform nur noch auf vorgängige Bestellung. Die Jahresrechnung 2017 ist jedoch auf unserer Homepage unter Neuigkeiten abrufbar. Neuzuzügerapéro Einwohnerinnen und Einwohner mit Zuzugsdatum zwischen 1. Juli 2017 und 30. Juni 2018 sind herzlich zu einem Begrüssungsapéro eingeladen. gern zu einem späteren Zeitpunkt per Post zugestellt. Der Gemeinderat freut sich, an diesem Anlass zahlreiche Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger begrüssen zu dürfen. 50 Jahre ARA Walenstadt Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der ARA Walenstadt findet am Samstag, 25. August 2018, ein Festanlass statt. Wei- Der diesjährige Neuzuzügerapéro findet am Mittwoch, 22. August 2018, statt. Die persönliche Einladung mit dem Programm und Anmeldetalon wird den Neuzuzütere Informationen sowie das detaillierte Programm werden in der nächsten Ausgabe der Stadtner-Nachrichten publiziert. Der Gemeinderat freut sich bereits jetzt auf zahlreiche Besucher. 2

3 Abstimmungsdaten 2018 Am Sonntag, 10. Juni 2018, und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen an den Vortagen, gelangen folgende Vorlagen zur Abstimmung: Eidgenössische Vorlagen: Volksinitiative vom 1. Dezember 2015 «Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank! (Vollgeld-Initiative)» (BBl ); Bundesgesetz vom 29. September 2017 über Geldspiele (Geldspielgesetz, BGS) (BBl ). Kantonale Vorlagen: Kantonsratsbeschluss über eine Einmaleinlage in die St.Galler Pensionskasse; VI. Nachtrag zum Gesetz über die Universität St.Gallen (Joint Medical Master in St. Gallen). Kommunale Vorlage: Ausgliederung Alters- und Pflegeheim Riva. 23. September 2018 Blankodatum für eidg. Volksabstimmung 25. November 2018 Blankodatum für eidg. Volksabstimmung Öffnungszeiten während den Feiertagen An Auffahrt, 10. Mai 2018, und am Freitag nach Auffahrt, 11. Mai 2018, bleiben die Büros der Gemeindeverwaltung den ganzen Tag geschlossen. Ebenfalls geschlossen sind die Gemeindeverwaltung sowie der Werkhof am Pfingstmontag, 21. Mai Neue Schalteröffnungszeiten ab 1. April 2018 Der Gemeinderat hat die Schalteröffnungszeiten der Gemeindeverwaltungen im Sarganserland verglichen. Um den in den letzten Jahren veränderten Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, hat der Gemeinderat beschlossen, die Schalteröffnungszeiten anzupassen und zu erweitern. Der Schalter der Gemeindeverwaltung Walenstadt ist ab 1. April 2018 wie folgt geöffnet: Öffnungszeiten Montag: Uhr und Uhr Dienstag bis Donnerstag: Uhr und Uhr Freitag: Uhr durchgehend Mit den neuen Öffnungszeiten wird den Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit geboten, innerhalb einer Arbeitswoche für einen Besuch der Verwaltung ein Zeitfenster von 7 Uhr durchgehend bis 19 Uhr auszusuchen. Auch ausserhalb der Öffnungszeiten sind wir für Sie da. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Lehrstellen 2019 Für das Jahr 2019 wird wiederum eine Verwaltungslehrstelle auf der Gemeinde Walenstadt ausgeschrieben. Die Gemeindeverwaltung bietet deshalb interessierten Schülerinnen und Schülern der 2. Sekundarklasse die Möglich- keit, einen Schnuppertag für die kaufmännische Grundausbildung in der Branche öffentliche Verwaltung zu absolvieren. Während dem Schnuppertag erhalten sie einen kleinen Einblick in die abwechslungsreiche Tätigkeit der Verwaltung. Anmeldungen für den Schnuppertag sind an den Gemeinderatsschreiber Kevin Mollet zu richten (Tel , ch). Gemeinde Walenstadt, natürlich schön! 3

4 Personelles Sozialamt Christa Tischhauser, Mitarbeiterin Sozialamt, hat ihre 80%-Anstellung per 31. Mai 2018 gekündigt, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Die Stelle wurde im März 2018 ausgeschrieben. Derzeit werden die eingegangenen Bewerbungen geprüft. Integrationsverantwortliche Person Aktuell betreut das Sozialamt 49 Personen im Asylbereich. Es gibt diverse Aufgaben, die zwar aufwendig sind, jedoch nicht zwingend von einer Mitarbeiterin des Sozialamtes ausgeführt werden müssen. Zudem soll der Treffpunkt All- tagsintegration wieder regelmässig angeboten werden. Die Gemeinden Mels, Quarten und Flums haben bereits sehr gute Erfahrungen gemacht mit Mitarbeitern, die für die Betreuung der Asylbewerber angestellt wurden. In der Folge hat der Gemeinderat beschlossen, eine Stelle auszuschreiben. Das Bewerbungsverfahren ist noch pendent. Hausdienst Exi/Werkdienst Daniel Gall, Hausdienst Exi, wird im Sommer 2018 in den wohlverdienten Ruhestand treten. Infolge interner Umstrukturierung hat der Gemeinderat René Manhart, Mitarbeiter Werk- ge Unterstützung zählen. Den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern wurde ein Podium mit der Vorsteherin des kantonalen Gesundheitsdepartements, Heidi Hanselmann, der früheren Regierungsrätin und heutigen Verwaltungsratspräsidentin der Sana Fürstenland AG, Kathrin Hilber, dem Vizepräsidenten der Spitalregionen des Kantons St. Gallen, Bruno Glaus, und Stefan Lichtensteiger, dem CEO der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SRRWS), präsentiert. Über die Gründung der voll im Besitz der politischen Gemeinde verbleibenden Riva Care AG und den Kauf der Parzelle neben dem Spital entscheiden die Stimmbürger am 10. Juni 2018 an der Urne. Bei einem «Ja» wird das heutige APH Riva an die RivaCare AG ausgegliedert. Gleichzeitig erdienst, als Nachfolger von Daniel Gall gewählt. René Manhart wird seine neue Stelle im Hausdienst Exi per 1. Juli 2018 antreten. In der Folge wurde die vakante Stelle als Mitarbeiter Werkdienst im Februar 2018 ausgeschrieben. Das Evaluationsverfahren ist bei Redaktionsschluss noch nicht abgeschlossen. Wir danken Daniel Gall und Christa Tischhauser bereits jetzt für ihren Einsatz für die Gemeinde Walenstadt. René Manhart wünschen wir viel Freude und Motivation im neuen Aufgabenbereich. Ausgliederung des Alters- und Pflegeheims Riva auf Kurs Das Altersheim Riva ist in die Jahre gekommen und kann den Ansprüchen nicht mehr gerecht werden. Aufgrund der demografischen Entwicklung und der sich verändernden Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner braucht es künftig eine unternehmerisch ausgerichtete Organisation, die flexibel und professionell agieren kann. Der Gemeinderat plant deshalb die Ausgliederung des APH Riva an die gemeinnützige Aktiengesellschaft (gag) RivaCare AG, die den Auftrag erhält, einen Neubau unmittelbar neben dem Spital zu erstellen. Am 7. Februar 2018 informierte der Gemeinderat Walenstadt die Bevölkerung im Hotel Seehof über das Projekt. An der Informationsversammlung konnte der Gemeinderat Walenstadt auf fachkundi- hält diese den Auftrag, auf dem erworbenen Grundstück ein Alterszentrum zu erstellen und dieses zu betreiben. Das neue Alterszentrum soll allen modernen Anforderungen gerecht werden. Der Trend führt weg von «Altersheimen am Waldrand» hin zu möglichst autonomem, selbstbestimmtem «Wohnen mit Service» mitten im Zentrum. Wie sich das Konzept im Detail darstellen wird, muss der Verwaltungsrat der RivaCare AG erarbeiten. Die Leitplanken bildet dabei die Eigentümerstrategie der Gemeinde. Der Synergieeffekt zwischen Spital und Alterszentrum ist angesichts der unmittelbaren Nähe sehr hoch. Auch werden der Spitalstandort Walenstadt damit gestärkt und Arbeitsplätze gesichert. Das neue Alterszentrum kostet rund 21 bis 24 Mio. 4

5 Franken. Diese Einschätzung geht von 60 Plätzen aus, ein Wert, der keine fixe Grösse darstellt. Die RivaCare AG wird mit einem Eigenkapital es stammt aus dem Betrieb des APH Riva von 4 bis 5 Mio. Franken ausgestattet. Dabei inkludiert ist auch der Wert des Grundstückes auf dem Spitalareal. Dieses kann durch die Gemeinde zu sehr günstigen Konditionen (150 Franken pro waltungsrat der RivaCare AG bestimmt. Ab dem 1. Januar 2019 wird die neue AG bereits das APH Riva führen und gleichzeitig das neue Alterszentrum planen und konzipieren. Die Regelungen für die Übernahme der Mitarbeiter wurden zusammen mit einer Personaldelegation bereits festgelegt. Die Bauphase ist in den Jahren 2020 bis 2022 geplant. Planerwahlverfahren MZH am See Die bestehende Mehrzweckhalle am See ist baufällig und muss ersetzt werden. Die Stimmbevölkerung der Gemeinde Walenstadt hat am 21. Mai 2017 einem Kredit von 11.5 Mio. Franken für den Neubau der Mehrzweckhalle (Dreifachturnhalle inkl. Bühne und Publikumsinfrastruktur) zugestimmt, wobei sich der Bund mit max. 4 Mio. Franken beteiligt. Für die Architekturleistun- Quadratmeter) erworben und der AG übertragen werden. Weiter könnte die Gemeinde der RivaCare AG bei Bedarf ein Darlehen von max. 4 Mio. Franken gewähren. Der restliche Finanzierungsbedarf wird über Bankkredite gedeckt. Der Betrieb des Alterszentrums wird über Gebühren finanziert. Steuergelder werden dafür keine benötigt. Stimmen die Bürger dem Projekt zu, wird der Vergen, bestehend aus Bauprojekt (ohne Baubewilligung) bis und mit Inbetriebnahme bzw. Abschluss, sucht die Gemeinde Walenstadt über ein Planerwahlverfahren im selektiven Verfahren die beste Lösung für die Realisierung der Mehrzweckhalle. Die Bewerber werden in einem Präqualifikationsverfahren für die Teilnahme ausgewählt. Als Grundlage für die Ausschreibung dient das Vorprojekt vom Architekturbüro Zöllig & Eggenberger in Flawil. Die Gemeinde Walenstadt freut sich über Bewerbungen von qualifizierten Architekturbüros. Weitere Details zum Verfahren sowie die Unterlagen können auf der folgenden Homepage entnommen werden: ch/home/downloads-ausschrei bungen. Neuausrichtung Vereinsbeiträge Die Gemeinde Walenstadt unterstützt einheimische Vereine einerseits, indem gewisse Leistungen kostenlos gewährt werden, andererseits richtet die Gemeinde auch finanzielle Beiträge aus. Gesuche von Vereinen und Institutionen treffen zu verschiedenen Zeiten während des Jahres beim Gemeinderat ein, manche Vereine stellen Gesuche, andere nicht. Eine gerechte und rechtmässige Berücksichtigung aller Vereine existiert deshalb nur indirekt. Wie auch in einigen anderen Gemeinden möchte der Gemeinderat die Ausrichtung von Vereinsbeiträgen deshalb in einem Prozess zusammenführen. Dadurch sollen der Ablauf optimiert, aber auch die Beiträge für die Vereine fair und aufeinander abgestimmt werden. Die Vereine wurden deshalb gebeten, ein Gesuchsformular für das Jahr 2018 auszufüllen. Mit dem Gesuch sind dem Gemeinderat auch ein Einzahlungsschein, ein aktuelles Mitgliederverzeichnis (nur Aktivmitglieder), eine aktuelle Jahresrechnung mit Budget sowie ein Jahresprogramm einzureichen. Der Entscheid über die Ausrichtung eines Beitrages liegt abschliessend beim Gemeinderat. Die Gesamtsumme der Unterstützungsleistung durch das neue Verfahren soll grundsätzlich nicht erhöht werden. Die Höhe der finanziellen Leistungen wird vom Gemeinderat festgelegt. Der Gemeinderat behält sich zudem vor, die kostenlose Zurverfügungstellung von Hallen und Räumlichkeiten der Beitragsberechnung anzurechnen. Massgebend sind z.b. die Anzahl Mitglieder mit Wohnort in der Gemeinde Walenstadt, die Jugendförderung, Vereinsanlässe oder -aktivitäten. Gemeinde Walenstadt, natürlich schön! 5

6 BirdLife Sarganserland, Hochstammobstbaum-Pflanzungen aufgrund von Sturm «Burglind» Am 3. Januar 2018 ist der Sturm «Burglind» mit Böen von über 130 km/h durch das Sarganserland gefegt. Dabei sind in der Gemeinde Walenstadt wie auch im übrigen Sarganserland Schäden entstanden. Insbesondere wurden auch zahlreiche Hochstammbäume entwurzelt. BirdLife Sarganserland setzt sich zusammen mit den Gemeinden im Sarganserland schon seit Jahren mit regelmässigen Pflanzaktionen für die Förderung von Hochstammobstbäumen ein. Im Zusammenhang mit den Sturmschäden möchte Bird- Life Sarganserland die Landwirte und Landbesitzer bei der Beschaffung neuer Obstbäume unterstützen. Der Gemeinderat hat beschlossen, an die Aktion der BirdLife Sarganserland einen Beitrag von 20 Franken pro Hochstammbaum zu leisten. 6

7 Einladung zum Energieevent «Optimierte Energienutzung im Eigenheim» Als zertifizierte Energiestadt ist es Ziel der Gemeinde Walenstadt, ihre energiepolitischen Massnahmen laufend zu ergänzen und zu optimieren. Der geplante Energieevent «Optimierte Energienutzung im Eigenheim» soll deshalb darüber informieren, wie jede(r) «Walenstadtner(in)» seine/ihre Energieeffizienz verbessern kann. Wir laden Sie herzlich ein, im Rahmen dieses Informationsanlasses die Potenziale energetischer Modernisierung zu erfahren, um Strom- und Heizkosten einzusparen. Zudem werden die aktuellen Förder- und Beratungsangebote des Kantons St. Gallen und der Gemeinde Walenstadt vorgestellt. Programm Uhr Türöffnung und Besuch der Tischmesse möglich Uhr Begrüssung durch den Gemeindepräsidenten Referate zum Thema «Optimierte Energienutzung im Eigenheim» «Energielösungen mit System» «Modernisierung der Gebäudehülle» «Wärmepumpen schlau kombiniert» «Energieeffiziente Beleuchtung» Uhr Tischmesse und Apéro ca Uhr Ende der Veranstaltung FACT- BOX Der Energieevent findet statt am: Wann: Mittwoch, 18. April 2018 Wo: Hotel Churfirsten, Bahnhofstrasse 41, 8880 Walenstadt Anmeldung: bitte per Mail an Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme mit Begleitung. Die Teilnahme ist kostenlos. Gemeinde Walenstadt, natürlich schön! 7

8 Baubewilligungen Reimer Arno, Walenstadtberg / Umnutzung Scheune ohne bauliche Massnahmen, Parz. 1597, Saniälpweg, Walenstadtberg Wetzig Katrin und Volker, Walenstadt / Neubau Photovoltaikanlage auf Dach Einfamilienhaus, Parz. 2723, Neudörflistrasse 2, Walenstadt Ortsgemeinde Walenstadt, Walenstadt / Fensterersatz altes Rathaus, Parz. 289, Rathausplatz 1, Walenstadt Alpkorporation Büls, Walenstadt / Erneuerung der Wasserversorgung Alp Büls, Parz. 2016, Alp Büls, Walenstadtberg KW Berschnerbach AG, Walenstadt / Projektänderung: Anpassung Geländemodellierung Schu-Egg, Parz. 2019, Cavortschstrasse, Berschis Schmucki Johann, Walenstadt / Umnutzung Parkplätze für temporäres Gartenrestaurant, Parz. 282, Seestrasse 6, Walenstadt Schlegel Patrik und Kathrin, Walenstadt / Erweiterung Vorplatz bei Einfamilienhaus, Parz. 39, Herrengasse 11, Walenstadt Immarbonova AG, Mollis / Erstellung von 5 Parkplätzen, Parz. 2667, Grofstrasse, Berschis Gassner Willi, Walenstadt / Projektänderung: Neubau Photovoltaikanlage auf Dach Einfamilienhaus, Parz. 700, Leeweg 4, Walenstadt Peter Martin und Haiderer Peter Petra, Walenstadt / Neubau Garage und Gartenumgestaltung bei Einfamilienhaus, Parz. 601, Rebhofweg 9, Walenstadt Salt Mobile AG, Renens / Neubau Mobilfunkanlage, Parz. 495, Platzrietstrasse 10, Walenstadt Gubser Heinz und Susanne, Walenstadt / Projektänderung: Vergrösserung Velounterstand inkl. kleine bauliche Anpassungen der Zimmererweiterung, Parz. 398 und 402, Fürschtweg 33, Walenstadt Linder Kurt, Walenstadt / Projektänderung: Anbau Schafstall und Strohlager sowie Abbruch Silo, Parz. 690, Dorfhaldenstrasse, Walenstadt Moser Renate und Walter, Walenstadt / Einfriedungen, Anlagen, Anbauten (bereits erstellt), Parz. 2722, Neudörflistrasse 4, 8880 Walenstadt Kühne Alexander, Walenstadt/ Balkonverglasung an Einfamilienhaus, Parz. 1777, Sunnädörfliweg 13, Walenstadt John Kai, Tscherlach /Einbau Dachfenster, Parz. 2281, Dammweg 10, Tscherlach Jufer Michael und Athina, Walenstadt / Erweiterung Terrasse und Erstellung Stützmauer mit Hinterfüllung bei Einfamilienhaus, Parz. 2763, Sichlerstrasse 1, Walenstadt Gebrüder Scherrer AG, Berschis / Ersatz Ölheizung durch Luft-Wasser-Wärmepumpe bei Einfamilienhaus, Parz. 2018, Kanadaweg 6, Walenstadt Ziegler Thomas und Margrith, Walenstadt / Projektänderung: Neubau gedeckter Sitzplatz zweiseitig offen, Parz. 2692, Klosgasse / Zihlgasse, Walenstadt Broder Mario, Walenstadt / Terrainveränderungen / Gartenumgestaltung (zum Teil bereits erstellt), Parz. 2472, Torkelweg 7, Walenstadt Dr. Knierim Frank, Walenstadt / Umbau Arztpraxis, Neubau Velounterstand und Anbau Rampe, Parz. 2499, Weidstrasse 2, Walenstadt Hegemann Friedrich, Walenstadtberg / Anbau überdeckter Sitzplatz an bestehendes Wohnhaus Assek.-Nr sowie Erstellung Whirlpool (bereits erstellt) und Anbau Carport an ehemaliges Restaurant Alpenblick Assek.-Nr. 245, Parz / 1620, Brisiweg 6 / Bergstrasse 121, Walenstadtberg SG Immo und Partner AG, Rüthi / Umnutzung Gewerberaum in eine Wohnung innerhalb Mehrfamilienhaus, Parz / S10177, Tremlastrasse 21, Walenstadt Prefera Immobilien AG, Sargans / Aufstellen einer Reklametafel, Parz. 2335, Baumgartenweg 1/2/2a und Baumgartenstrasse 3/5, Walenstadt Hotel Curfirsten AG, Walenstadt / Neubau Abstellraum, Parz. 206, Bahnhofstrasse, Walenstadt Aschwanden Jürg und Sandra, Berikon / Erneuerung Fäkalanlage, Sitzplatz und Solaranlage auf Dach Ferienhaus (bereits erstellt), Parz. 1913, Büchelweg (Sennisalp), Berschis Büchi Jessica, Berschis / Umbau und Erweiterung Einfamilienhaus, Parz. 1114, Allmendstrasse 22, Berschis Van Westing Edwin, Tscherlach / Neubau Photovoltaikanlage auf Dach des Ökonomiegebäudes, Parz. 1727, Oberdorfgasse, Tscherlach 8

9 Pilzschutz In den politischen Gemeinden des Sarganserlandes gelten die folgenden einheitlichen Pilzschutzbestimmungen: Schontage Das Sammeln von Pilzen aller Art ist an den zusammenhängenden Schontagen vom 1. bis und mit 10. Tag jedes Monats untersagt. Nachtpflückverbot Zwischen 20 und 8 Uhr ist das Sammeln von Pilzen nicht gestattet. Tageskontingent Eine Person darf pro Tag nicht mehr als insgesamt 2 kg von Pilzen aller Art sammeln. Schutzmassnahmen Das organisierte Sammeln von Pilzen in Gruppen von mehr als drei Erwachsenen, welche nicht der gleichen Familie angehören, ist verboten. Pilze dürfen nicht mutwillig zerstört werden. Strafbestimmungen Übertretungen dieser Pilzschutzvorschriften werden mit Haft oder Busse bestraft. Aufsichtsorgane Polizeiorgane, Pilzkontrolleure, Forstbeamte, Wildhüter, Jagd-, Fischerei-, Pflanzenschutz- und Pilzschutzaufse- her haben die Einhaltung der Pilzschutzbestimmungen zu überwachen und Verstösse anzuzeigen. Sie haben folgende Befugnisse: sich von verdächtigen Personen den Inhalt von Sammelbehältnissen wie Rücksäcken und Taschen vorzeigen zu lassen; deren Personalien feststellen zu lassen; Sammelbehältnisse, Werkzeuge und Transportmittel sowie widerrechtlich gesammelte Pilze bis zum Eintreffen der Polizei sicherzustellen. Amtliche Pilzkontrolleurin Elvira Zogg, Bahnhofstrasse 2, 7323 Wangs, Sonntag bis Freitag, jeweils Uhr Elvira Zogg, Fläscherstrasse 10, Mehrzweckgebäude, 7310 Bad Ragaz, Mittwoch, Uhr Freitag, Uhr Der Schutz der Pilze richtet sich nach der Verordnung über den Schutz wild wachsender Pflanzen und frei lebender Tiere des Kantons St. Gallen (Naturschutzverordnung, sgs 671.1) und den Gemeindeverordnungen über den Schutz der Pilze (Pilzschutzverordnung). Weihnachtsaktion 2017 Lions Club Walensee Der Lions Club Walensee hat im Rahmen seiner alljährlichen Weihnachtsaktion Franken an die Gemeinde Walenstadt gespendet. Mit dieser Aktion konnte einigen unter- stützungsbedürftigen Personen in der Gemeinde Walenstadt eine kleine Weihnachtsfreude bereitet werden. Im Jahr 2018 wird der Lions Club Walensee eine andere Ge- meinde im Sarganserland in ähnlicher Form berücksichtigen. Der Gemeinderat dankt dem Lions Club Walensee für die grosszügige Spende. Gemeinde Walenstadt, natürlich schön! 9

10 MITTEILUNGEN VERWALTUNG Handänderungen (Veröffentlichung des Eigentumserwerbs an Grundstücken gemäss Art. 970a ZGB und Art. 133bis EV zum ZGB) Zeitspanne: Dezember 2017 bis Februar 2018 Abkürzungen EV = Erwerbsdatum des Veräusserers GE = Gesamteigentum Gfl. = Gebäudegrundfläche ME = Miteigentum Nr. = Grundstücknummer StWE-WQ = Stockwerkeigentums-Wertquote Dezember Bickel Karl Anders, Bad Ragaz, an Fichtner-Peter Wolfgang und Rosmarie, beide Walenstadtberg, zu je ½ ME, Nr. 2705, Rugg, Atelier, m 2 Gesamtfläche, EV BN Immo AG, Walenstadt, an Schelbert-Bürer Johann und Sandra, beide Walenstadt, zu je ½ ME, Nr. 930, Tscherlach, 425 m 2 Gesamtfläche, EV Brugger-Kappeler Jean und Zita, beide Walenstadt, ME zu je ½, an Cathomas-Dommer Antoinette, Walenstadt, Nr , Loftstrasse 24, StWE- WQ 62 /1000 (Loft Nr. 10 mit Keller Nr. 10), EV Immarbonova AG, Glarus Nord, an Agnello-Tschirky Christian und Andrea, beide Berschis, zu je ½ ME, Nr , Grofstrasse 7, StWE- WQ 97 /1000 (4½-Zimmer-Wohnung 1. OG W), EV Uhler-Oroszvari Cornelius und Eva, beide Walenstadt, ME zu je ½, an John-Lehner Kai und Andrea, beide Tscherlach, zu je ½ ME, Nr. 2281, Dammweg 10, Wohnhaus, 708 m 2 Gesamtfläche, EV Stauss Niklaus, Zürich, an Kunz, Schlegel, einfache Gesellschaft: 1. Kunz Markus, Zürich, 2. Schlegel Daniel, Walenstadtberg, Nr. 1742, Engenweg 5, Wohnhaus, 743 m 2 Gesamtfläche, EV / Januar Stanic Zoran, Walenstadt, an Stanic Erika, Walenstadt, ½ ME-Anteil an Nr. 311, Katzengasse 3, Wohnhaus, 192 m 2 Gesamtfläche, EV Schwizer-Koller Othmar, Erbengemeinschaft, Walenstadt, an Schwizer-Scherrer Verena, Walenstadt, Nr. 2645, Bünte, Fahrzeugunterstand, 653 m 2 Gesamtfläche, EV Benz Josef, Erbengemeinschaft, Walenstadt, an Benz- Müller Gottlieb, Chur, ½ ME- Anteil an Nr. 669, Kirchgasse 16, Wohnhaus, Scheune mit Schopf, m 2 Gesamtfläche, EV Benz-Cueille Johann, Jona, an Benz-Müller Gottlieb, Chur, ½ ME-Anteil an Nr. 669, Kirchgasse 16, Wohnhaus, Scheune mit Schopf, m 2 Gesamtfläche, EV / Februar Stöckli-Urech Bernhard und Barbara, beide Berschis, ME zu je ½, an Stöckli Maurus, Berschis, Nr , Schmittenstrasse 6, StWE-WQ 500 /1000 (3½-Zimmer-Wohnung im 1. Obergeschoss mit Doppelgarage und Keller-/ Veloraum West im Erdgeschoss), EV / / Gerschwiler-Zeller Walter, Walenstadt, BN Immo AG, Walenstadt, Nr. 345, Bahnhofstrasse 8, Wohn- und Geschäftshaus, 405 m 2 Gesamtfläche, EV / Schelbert-Ramer Josef und Gertrud, beide Tscherlach, ME zu je ½, an Schelbert-Good Xaver und Luzia, beide Tscherlach, zu je ½ ME, Nr. 890, Mühleweg 7/7a, Wohnhaus, Scheune mit Garage, Scheune, m 2 Gesamtfläche, und Nr. 900, Tscherlach, 287 m 2 Gesamtfläche, EV Schweizerische Eidgenossenschaft, Bern, an CasaNova Wein Pur AG, Walenstadt, Nr. 8072, Kaliforni, Baurecht für Werkgebäude und Stützmauern zulasten Nr. 2022, EV / / Lendi-Lendi Elisa, Walenstadt, an Landau Holger und Lendi Anna, beide Mols, zu je ½ ME, Nr , Badstubenstrasse 11, StWE-WQ 79 /1000 (4½-Zimmer-Wohnung EG N), und Nr , Badstubenstrasse 11, 10

11 StWE-WQ 37 /1000 (2½-Zimmer-Wohnung 2. OG Mitte), EV Linder Luzius, Walenstadtberg, an Linder Bruppacher Luzia, Hinteregg, Nr. 2003, Güns, Ferienhütte, Grillhütte, Scheune, m 2 Gesamtfläche, EV Infos zur Steuererklärung In diesen Tagen ist die Steuererklärung 2017 bei uns einzureichen. Für die elektronische Einreichung danken wir Ihnen herzlich. Rechtliche Neuerungen ab 2017 Fahrkosten Begrenzung Abzug: Kanton Fr (2. Klasse GA für Erwachsene) Bund Fr Online-Schalter Steueramt Auf der Homepage der Gemeinde Walenstadt ( lenstadt.ch) steht Ihnen der Online-Schalter des Steueramtes rund um die Uhr zur Verfügung. Für die Nutzung der elektronischen Dienstleistungen danken wir Ihnen herzlich. Elektronische Steuererklärung: Steuererklärung elektronisch ausfüllen und einreichen Fristverlängerung Einreichung Steuererklärung: Fristverlängerungen zur Einreichung der Steuererklärung beantragen Steuererklärungsformulare: Steuererklärungsformulare downloaden Steuerkonto online: Vorläufige Steuerrechnung anpassen, Kontoauszug einsehen, Einzahlungsscheine bestellen, Zahlungsvereinbarung abschliessen, Zahlungsabonnement bestellen und Auszahlungskonto verwalten Steuerkalkulatoren Einkommens- und Vermögenssteuern sowie von Kapitalauszahlungen: Steuerrechnungsbetrag berechnen Steuerinformationen: Homepage kantonales Steueramt, Steuerbuch online, kantonale und eidgenössische Kursliste Häckseldienst Die Gemeinde Walenstadt bietet der Einwohnerschaft einen Häckseldienst an. Das Häckselgut kann im eigenen Garten verwertet werden oder wird durch den Werkdienst abgeführt. Durchführung: Dienstag, 10. April 2018, und Mittwoch, 11. April 2018 Bereitstellung ab Dienstag, 10. April 2018, ab Uhr. Was kann gehäckselt werden? Baum- und/oder Strauchschnitt, Äste bis zu 15 cm dicke, verholzte Gartenpflanzen und Stauden (kein Gartenabraum, keine Pflanzen mit Erdballen, keine Küchenabfälle oder Ähnliches). Wie wird das Material bereitgestellt? / Kosten Bitte lose oder ordentlich mit Naturfaserschnur gebündelt auf dem Hausvorplatz, in der Garageneinfahrt oder ent- lang dem Trottoirrand bereitstellen. Keine Metalldrähte und Steine! Der Häckseldienst ist für 15 Minuten gratis, danach wird ein Kostenansatz von CHF 200/h (Maschinen- und Personalkosten) verrechnet. Anmeldung Bitte telefonische Voranmeldung bis Freitag, 6. April 2018, Uhr, an den Info- Schalter, Tel , unter Angabe des Verwendungswunsches. Gemeinde Walenstadt, natürlich schön! 11

12 MITTEILUNGEN SCHULE Schulbesuchstage für Eltern An beiden Schulstandorten Walenstadt und Berschis werden von Montag, 7. Mai, bis Mittwoch, 9. Mai 2018, Schulbesuchstage durchgeführt. Sie sind herzlich eingeladen, einen Blick in den Schulalltag zu werfen. Orientieren Sie sich bitte am Stundenplan Ihrer Kinder. Unterstützung der Wintersporttage durch die Eltern Auch dieses Jahr durfte die Schule Walenstadt bei der Durchführung der Wintersporttage auf die tatkräftige Unterstützung durch viele Eltern zählen. Sie trugen mit ihrem Einsatz dazu bei, diese Tage zum Erlebnis werden zu lassen. Wir danken allen Helferinnen und Helfern herzlich für den grossen Einsatz! Gerne begrüssen wir auch nächstes Jahr wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer bei den Winterporttagen. Ohne diese Unterstützung wären die Wintersporttage in der gebotenen hohen Qualität kaum durchführbar. Wellentag am Mittwoch, 27. Juni 2018 Am Wellentag besuchen die Kinder in ihren Klassen jeweils von bis Uhr die Klassenlehrperson, bei der sie im nächsten Schuljahr den Unterricht besuchen werden. Dies gilt natürlich nur für die Kinder, die zu einer neuen Klassenlehrper- son wechseln. Es geht um ein erstes gegenseitiges Kennenlernen. Gerade beim Kindergarteneintritt und den Wechseln vom Kindergarten in die 1. Klasse und von der 6. Klasse in die Oberstufe ist für die Schülerinnen und Schüler Vieles neu. Am Abend des Wellentages findet in der Aula des Obstadtschulhauses um Uhr der Informationsabend für die Eltern statt, deren Kinder am Montag, 13. August 2018, in das erste Kindergartenjahr eintreten. 12

13 ERANSTALTUNGSPROGRAMM April Mo Uhr APRIL BIS JUNI 2018 Tourismus Walenstadt Postfach 48 CH-8880 Walenstadt Familien-Ostergottesdienst, «Freut euch alle sehr, ja, sein Grab ist leer!» Oster-Wortgottesdienst für Kinder und Familien. Anschliessend gemeinsame Eiersuche und Eiertütschen, Kapelle St.Wolfgang Walenstadt, Kath. Pfarrei Mi Uhr Einschreibetag Sommertraining/Schnuppertraining mit neuem Trainer, Tennisclub Walenstadt Mi Uhr Do Uhr Kath. Kirchbürgerversammlung, musikalische Umrahmung durch den Kirchenchor, Pfarreitreff Rägäbogä Walenstadt, Kath. Kirchgemeinde «Blickwechsel Schluss mit Nörgeln und Kritisieren», Vortrag von Theres Lechner KFB im Rägäbogä, Frauengemeinschaft Walenstadt Fr Uhr Bürgerversammlung, Politische Gemeinde Walenstadt Sa Uhr Öffentliche Besichtigung mit Führung Ortsmuseum, Ortsgemeinde Walenstadt Do Uhr Do Uhr Gemeinsame Turnstunde, Männeriege Senioren 60+, Vortrag der Polizei über Sicherheit im Alltag, Pfarreitreff Rägäbogä Walenstadt, Senioren-Team Fr Uhr 11. Paschgaschiessen Schützenhaus Rossriet, Stadtschützen Walenstadt Sa Uhr 11. Paschgaschiessen Schützenhaus Rossriet, Stadtschützen Walenstadt Sa Uhr Werkstattgespräch mit Lotty Hutter: Tüfteln Experimentieren Malen Gestalten, Einblicke ins Atelier von Lotty Hutter, wo Farben Geschichten erzählen, Materialien zu Formen spriessen, Gedankliches fremde Wege geht und Werke ihr Eigenleben führen, Eintritt frei, Kollekte, Bahnhofstrasse 34, Walenstadt Kulturkreis Walenstadt Sa 28. ganzer Tag Vereinsmeisterschaft, vereinsinterner Wettkampf des Turnvereins Walenstadt inkl. Jugendriegen, Exi-Turnhalle sowie Exi-Wiese Sa 28. So 29. Fr Uhr Sa Uhr So Uhr Do Uhr Fr Uhr Sa Uhr Mai Vereinsreise, Feuerwehrverein Walenstadt... noch zu entdecken Die Theatergruppe Walenstadt lädt Sie ganz herzlich zu einer unterhaltsamen «Sternstunde» in die Aula des Obstadtschulhauses ein und freut sich auf viele gut gelaunte Besucher! «Sternstunde» Woran denken Sie, wenn Sie das Wort «Sternstunde» hören? Vielleicht an die Sendung im Fernsehen zu später Stunde? Umgangssprachlich ist es wohl eher der besonders glückliche Zeitpunkt in einer Beziehung oder vielleicht auch der Höhepunkt der angestrebten Karriere. Auf jeden Fall ist es ein wunderbarer Moment im Leben eines Menschen. Sollte man meinen Denn manchmal entwickelt sich die «Sternstunde» doch nicht so kometenhaft wie erwartet Fr Uhr Maiandacht in der Kirche Tscherlach, anschliessend Kaffee und Kuchen im Café Dorftreff, Frauengemeinschaft Walenstadt Fr Uhr 11. Paschgaschiessen Schützenhaus Rossriet, Gemeinde Stadtschützen Walenstadt, natürlich Walenstadt schön! 13

14 ERANSTALTUNGSPROGRAMM Fortsetzung Mai Sa Uhr 11. Paschgaschiessen Schützenhaus Rossriet, Stadtschützen Walenstadt Sa Uhr Öffentliche Besichtigung mit Führung Ortsmuseum, Ortsgemeinde Walenstadt Sa 5. Sa Uhr So Uhr Di 15. Do Uhr Do 17. Fr Uhr Fr Uhr Fr Uhr Juni Bürgertag, Ortsgemeinde Walenstadt Segnung für Liebende, zu diesem ökumenischen Anlass sind alle eingeladen, die ihre Liebe segnen lassen möchten! Ref. Kirche Walenstadt, Ökumene Walenstadt Kleinkinderfeier, die Kleinkinderfeier dauert ca. 20 Minuten. Im Anschluss wird zur Vertiefung etwas gebastelt, gespielt und ein Znüni gegessen. Ausnahmsweise nicht in St. Wolfgang, Altersheim RIVA, Kath. Pfarrei Walenstadt Tourismus-Dialog 2018, Thema: Inwertsetzung des Walensees, Kraft der Bilder, Auditorium Paschga in Walenstadt Senioren 60+, Maiandacht, anschliessend Kuchenschmaus und Kaffeeduft, Kapelle St. Wolfgang Walenstadt, Senioren-Team Aus meiner Botanisiertrommel, Enrico Lavarini: Zyklus zu Texten von H. C. Artmann, Lokremise St. Gallen, Kulturkreis Walenstadt Maiandacht, für die ganze Pfarrei, Kapelle Bruder Klaus Walenstadtberg, Kath. Pfarrei Vorlesen... einer Bilderbuchgeschichte für alle kleinen und grossen Kinder ab 4 Jahren, Bibliothek Walenstadt Hauptversammlung VBC Walenstadt, Rest. Linde Berschis Sa Uhr zum Jubiläums-Koffermarkt bei werkfrau, bereits zum fünften Mal präsentieren Kunst- und Handwerk-Schaffende ihre Besonderheiten für einen schönen Alltag in charmanten, zu Marktständen umfunktionierten alten Koffern! Zum Verweilen lädt einmal mehr das spontan ins Leben gerufene Koffermarkt-Café ein. Verschiebedatum bei Dauerregen: 26. Mai 2018, Uhr alle Infos unter: werkfrau.ch/koffermarkt Mo 21. Sa 26. Sa So Uhr Sa 26. Familienbummel, Männerriege Jungfischerkurs, Sportfischerverein Walensee Wölfeweekend, Pfadi St. Luzius Walenstadt, Pfadiheim 500 JAHRE REFORMATION «Die Kirchenspaltung als Katastrophe oder als Katalysator in der Kunst?» Exkursion und Referat mit Urs Roemer, Historiker, Hofkirche Luzern, Kulturkreis Walenstadt Fr Eidg. Feldschiessen Schiessanlage Rossriet, Uhr Stadtschützen Walenstadt Sa Uhr Öffentliche Besichtigung mit Führung Ortsmuseum, Ortsgemeinde Walenstadt So Uhr Kleinkinderfeier, Treffpunkt beim Haabbrunnen vor dem «Seehof», bei Regenwetter in der Kapelle St. Wolfgang, Tel gibt Auskunft bei unsicherer Witterung, See oder Kapelle, Kath. Pfarrei Walenstadt Fr Uhr Vorlesen... einer Bilderbuchgeschichte für alle kleinen und grossen Kinder ab 4 Jahren, Bibliothek Walenstadt Fr Eidg. Feldschiessen Schiessanlage Rossriet, Uhr Stadtschützen Walenstadt Fr Uhr Vernissage, Ausstellung Karl Bickel Fokus Briefmarken, Museum Bickel Sa Obligatorische Bundesübung Schiessanlage Rossriet, Uhr Stadtschützen Walenstadt

15 Sa Uhr Eidg. Feldschiessen Schiessanlage Rossriet, Stadtschützen Walenstadt Sa. 9. oder 16. So Uhr Mi 13. Abends Do 14. Fr Uhr Mi 20. Do Uhr Sa 23. Jungfischerkurs, Sportfischerverein Walensee Walensee-Gottesdienst, Regionale ökumenische Feier, See, Kiosk Neptun, Ökumene Walenstadt Light Ragaz in der Taminaschlucht, mit gemütlichem Ausklang in einem Restaurant, Frauengemeinschaft Walenstadt Erste Einblicke (Backstage, Proben, etc.) vom Musical DIE SCHÖNE UND DAS BIEST exklusiv für Walenstadtnerinnen und Walenstadtner. Lesung mit Arno Camenisch Musikalische Begleitung: Blues-Jazz-Gitarrist Roman Nowka, Veranstaltung mit dem Kulturkreis Walenstadt und der Bibliothek Walenstadt, Ort Museum Bickel Premiere des Musicals «Die Schöne und das Biest» auf der Walenseebühne, Tickets unter Senioren 60+, Ausflug nach Quinten, bei schlechtem Wetter Spiel-Nachmittag, Pfarreitreff Rägäbogä Walenstadt, Senioren-Team Begegnungsfest Kulturen begegnen sich bei Musik, Tanz, Spiel und Essen aus aller Welt, internationale und lokale Kulturen treffen sich, Attraktionen für Kinder und Jugendliche, Rathausplatz Walenstadt. Die Bibliothek ist einmal mehr mit Geschichten und Büchern dabei, wenn sich verschiedene Kulturen treffen. Sa Obligatorische Bundesübung Schiessanlage Rossriet, Uhr Stadtschützen Walenstadt Sa Uhr Vereinscup, Stadtschützen Walenstadt Sa Uhr So Uhr Sa Uhr Jahreskonzert des Churfirstenchors Walenstadt, Zeitreise durch die letzten 150 Jahre, Aula Obstadtschulhaus Walenstadt Jahreskonzert des Churfirstenchors Walenstadt, Zeitreise durch die letzten 150 Jahre, Bildungshaus Neu-Schönstatt Quarten Kräuterexkursion (Halbtag) auf Alp Schrina, Streifzug Kräuter: erkennen, suchen, finden, selbst Hand anlegen, verarbeiten, geniessen Treffpunkt: Parkplatz Schrina Hochrugg, Kosten p.t.: CHF 25., Tourismus Walenstadt Sa Uhr Eröffnung Spielplatz «Spielerlebnis Walensee» in Walenstadt Zur Eröffnung des neuen Spielplatzes in Walenstadt am See sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Spielplatz ist Teil vom «Spielerlebnis Walensee», das sechs thematische Spielplätze rund um den See miteinander verbindet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und mit etwas Glück gewinnen Sie auch tolle Preise. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Heidiland-Infostelle Walensee, Diverses Stadtner Wochenmarkt Jeden Samstag von Uhr auf dem Lindenplatz Bibliothek Walenstadt Obstadtschulhaus Schulhausgasse 9 Walenstadt Öffnungszeiten: Montag Uhr, Mittwoch Uhr, Freitag Uhr Samstag Uhr, Während den Schulferien ist die Bibliothek nur mittwochs geöffnet. Am Samstag vor den Schulferien ist keine Ausleihe. Bicycle Club Walenstadt (Start Ende April 2018) KIDSBIKEN: alle von 6 12 Jahren; jeweils am Mittwochnachmittag TRAIL ROCKERS: Kinder von Jahren; jeweils am Freitagabend PARK ROCKERS: Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren; jeweils am Freitagabend RACE-KIDS: Renngruppe 3x wöchentlich; Training; ganzjährig Weitere Informationen: Tel

16 16ERANSTALTUNGSPROGRAMM Fortsetzung Diverses Lauftreff jeden Dienstag, 19 Uhr, Burgstrasse, beim ehemaligen, alten Feuerwehrdepot Aufteilung in zwei geführte Gruppen, Ambitionierte und Fun RÜCKENGYMNASTIK / PILATES Kurse in Walenstadt. Gratis Probestunde. Anmeldung bei Inna Bernasconi, dipl. Bewegungspädagogin, Tel , oder über forumb GmbH Ihr Partner für Sprachen Postfach 142 Mels Tel Kursorte: Walenstadt / Mels / Bad Ragaz / Landquart, Kursprogramm unter Werkfrau Karin Gervasoni Chriesisteiweg 8 Walenstadt Tel Atelierladen: offen jeweils freitags von 8 8 Uhr oder nach Vereinbarung Einladung zum Jubiläums-Koffermarkt bei werkfrau am Samstag, 19. Mai 2018, von Uhr Bereits zum fünften Mal präsentieren Kunst- und Handwerk-Schaffende ihre Besonderheiten für einen schönen Alltag in charmanten, zu Marktständen umfunktionierten alten Koffern! Zum Verweilen lädt einmal mehr das spontan ins Leben gerufene Koffermarkt-Café ein. Verschiebedatum bei Dauerregen: 26. Mai 2018, Uhr, alle Infos unter: werkfrau.ch/koffermarkt Kreativkurse im Atelier: «Blumentüten», «Aus alt wird charmant» etc. Detaillierte Info und Anmeldung: werkfrau.ch/kursprogramm. Freitags-Workshops: immer freitags entsteht Kreatives! Weitere Kurse und Anmeldung: werkfrau.ch/workshops Flohmarkt Walensee Corina Camenisch Oberdorfstrasse 9 Mühlehorn Tel Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag Uhr, Samstag 9 16 Uhr, andere Zeiten sind nach telefonischer Terminabsprache möglich, weitere Infos: Museen Ortsmuseum, im alten Rathaus, Walenstadt 1. Samstag jeden Monats: von Uhr, um 10 Uhr Führung durch das Ortsmuseum, bei guter Witterung mit vorgängigem Stadtrundgang. Museumbickel, Zettlereistrasse 9, Walenstadt «Kunst Sarganserland-Walensee VI» In Zusammenarbeit mit der Kulturkommission der Talgemeinschaft Sarganserland-Walensee und dem museumbickel findet die sechste jurierte Gruppenausstellung zum regionalen Kunstschaffen statt. So, Fr, Uhr Internationaler Museumstag «Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher» Guido Baumgartner, Kurator, im Gespräch mit den Künstler(innen): Barbara Bugg, Helene Sperandio, Adrian Scherrer Arno Camenisch liest (Co-Anlass mit dem Kulturkreis in Zusammenarbeit mit dem museumbickel) Eintritt: CHF 20 / CHF 10 (Schüler/Studenten/mit Kulturlegi) Eine Reservation unter wird empfohlen. Öffnungszeiten während den Ausstellungen Freitag Uhr, Samstag Uhr, Sonntag Uhr, zusätzlich offen: Ostermontag, 2. April, Uhr Hinweis Führungen/Veranstaltungen Für Gruppen, Vereine und Firmen bietet das Museum spezielle Führungen und Veranstaltungen auf Voranmeldung an: Tel Paxmal Führungen zum Friedensdenkmal von Karl Bickel oberhalb des Walensees auf Anfrage: Tel , weitere Informationen unter Hinweise für das Programm Juli bis September 2018 erfassen Sie bitte bis spätestens 10. Juni 2018 auf unter der Rubrik Veranstaltungskalender mit unserem Online-Formular. Bei Fragen oder Unklarheiten: Sabine Walser,

17 MITTEILUNGEN BIBLIOTHEK Veranstaltungen Freitag, 18. Mai Uhr Vorlesen einer Bilderbuchgeschichte für kleine und grosse Kinder ab vier Jahren. Freitag, 8. Juni Uhr Vorlesen einer Bilderbuchgeschichte für kleine und grosse Kinder ab vier Jahren. Freitag, 15. Juni Uhr, museumbickel, Walenstadt Arno Camenisch liest (Co-Anlass mit dem Kulturkreis in Zusammenarbeit mit dem museumbickel) Die Lesungen des Bündner Autors und Performers Arno Camenisch führen ihn um die Welt von Hongkong über Moskau und Buenos Aires bis nach New York. Seine Texte wurden in 20 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Camenisch zeigt sich als Meister ebenso skurriler wie menschlich vertrauter Geschichten, die er auf das existenzielle Minimum reduziert. Bild: Janosch Abel Und mit der gleichen Originalität, mit der er seine Wort- und Bildsprache kreiert, trägt er auch seine Texte vor in seinem unvergleichlichen, melancholisch-humorvollen «Camenisch-Sound». «Seine Lesungen sind Kult», meint der Hessische Rundfunk. Im Juni ist Arno Camenisch in Walenstadt zu Gast und liest aus seinem neuesten Roman DER LETZTE SCHNEE ein frisches, witziges und berührendes Buch über das Ende und das Verschwinden. Musikalisch begleitet wird er von Blues- und Jazzgitarrist Roman Nowka. Eintritt: CHF 20/CHF 10 (Schüler/Studenten/mit Kulturlegi) Eine Reservation unter www. kulturkreis-walenstadt.ch wird empfohlen. Samstag, 23. Juni 2018 Begegnungsfest Die Bibliothek ist einmal mehr mit Geschichten und Büchern dabei, wenn sich verschiedene Kulturen treffen. Bibliothek Walenstadt Obstadtschulhaus Schulhausgasse 9 Walenstadt Öffnungszeiten: Montag Uhr, Mittwoch Uhr, Freitag Uhr, Samstag Uhr Während den Schulferien ist die Bibliothek nur mittwochs geöffnet. Am Samstag vor den Schulferien ist keine Ausleihe. MITTEILUNGEN WEW Frühlingsaktion Profitieren Sie von unserer grossen Staubsauger-Aktion für den Frühlingsputz. Unsere Aktion dauert vom 1. März bis zum 31. Mai Gerne beraten wir Sie umfassend und persönlich in unserem Ver- kaufsgeschäft an der Bahnhofstrasse 5 in Walenstadt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Mehr Informationen finden Sie auch unter Wasser- und Elektrizitätswerk Bahnhofstrasse Walenstadt Telefon Telefax Gemeinde Walenstadt, natürlich schön! 17

18 VERSCHIEDENE MITTEILUNGEN Die Schöne und das Biest Das Musical Vom 20. Juni bis 28. Juli 2018 verwandelt sich Walenstadt mit DIE SCHÖNE UND DAS BIEST in eine traumhafte Märchenwelt. Geniessen Sie einen unvergesslichen Sommerabend und erleben Sie ein grandioses Open-Air-Musical voller Zauber und Magie. Das weltberühmte französische Volksmärchen wird nach der ersten deutschen Musicalfassung von Martin Doepke für die Walensee-Bühne neu inszeniert. Gefühlvolle Musik, wirbelnde Tanzszenen, prächtige Kostüme und eine traumhafte Naturkulisse zwischen Walensee und Churfirsten: DIE SCHÖNE UND DAS BIEST ist ein unvergessliches Erlebnis für Jung und Alt. Weitere Informationen erhalten Sie unter seebuehne.ch. Unterkünfte gesucht Für unsere Darsteller/innen und das Produktionsteam suchen wir: möblierte Zimmer und Wohnungen Zeitspanne: Mitte Mai bis Ende Juli 2018 Ort: Gemeinde Walenstadt und Umgebung Kontakt: TSW Musical AG, , walenseebuehne.ch bfu-sicherheitstipp Ablenkung im Strassenverkehr Lassen Sie sich nicht ablenken! Wer sich im Strassenverkehr bewegt, sollte seine ganze Konzentration darauf richten. Das ist angesichts der zahlreichen Ablenkungsquellen nicht immer einfach. Schnell eine SMS schreiben, kurz das Navigationsgerät bedienen oder einen Radiosender suchen schon kleine Ablenkungsmomente können im Strassenverkehr fatale Folgen haben. Neben Vortrittsmissachtung gehören Unaufmerksamkeit und Ablenkung näm- lich zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Wer am Steuer abgelenkt ist, muss je nach Fall mit einer hohen Busse, dem Führerausweisentzug oder sogar einer Freiheitsstrafe rechnen. Tipps für Autofahrende Unterlassen Sie beim Fahren jegliche ablenkende Aktivität und fokussieren Sie Ihren Blick auf das Verkehrsgeschehen Programmieren Sie Ihr Navigationsgerät vor der Abfahrt Verzichten Sie insbesondere auf das Lesen und Schreiben von SMS sowie aufs Telefonieren am Steuer (weder mit dem Handy noch mit der Freisprechanlage) Halten Sie an einem sicheren Ort an, wenn Sie etwas Dringendes erledigen müssen Tipps für Velofahrende und Fussgänger Verzichten Sie auf dem Velo oder wenn Sie zu Fuss gehen auf die Nutzung Ihres Handys Widmen Sie besonders 18

19 beim Queren einer Strasse oder Kreuzung die ganze Aufmerksamkeit dem Strassenverkehr Verzichten Sie auch aufs Musikhören, insbesondere mit Lärm abschottenden Kopfhörern Begegnungsfest 2018 Samstag, 23. Juni 2018, Uhr Alle zwei Jahre findet in Walenstadt ein Begegnungsfest statt. Am 23. Juni 2018 feiern wir das nächste Mal! Wir freuen uns wieder auf initiative Einwohnerinnen und Einwohner aus verschiedenen Kulturen und Ländern sowie aus der Schweiz. Wer gerne diesen Tag mit uns vorbereiten und gestalten möchte (kochen, Darbietungen, Ausstellung, Musik, Tänze, Informationen,...), ist herzlich zu unserer Sitzung eingeladen: 28. Mai 2018, Uhr im Rägäbogä in Walenstadt Das Organisationsteam Begegnungfest Weitere Auskünfte erteilt gerne Katrin Añasco: / schule-walenstadt.ch Fortsetzung und neue Deutschkurse in Walenstadt Die von der BILANG in Zusammenarbeit mit der Gemeinde angebotenen Deutschkurse in den Räumen der Schule Walenstadt werden fortgesetzt und ergänzt. Für Fragen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an die BILANG, Telefon Das Kursprogramm samt Anmeldeunterlagen kann am Infoschalter (Telefon , der Gemeinde Walenstadt bezogen werden und befindet sich auch auf ch > Online Schalter > Publikationen. Deutschkurs A0 Montag und Mittwoch, 8.30 bis Uhr Start: 23. April 2018 Deutschkurs A1 Dienstag und Donnerstag, 8.30 bis Uhr Start: 24. April 2018 Deutschkurs A2 Dienstag und Donnerstag, bis Uhr Start: 24. April 2018 Deutschkurs B1 Mittwoch und Freitag, bis Uhr Start: 25. April 2018 Gemeinde Walenstadt, natürlich schön! 19

20 Mütter- und Väterberatung Sarganserland Was ist ein Schreibaby? Babys weinen viel, aber wie viel ist normal? Schreit mein Baby wirklich so viel oder bilde ich mir das nur ein? Bin ich nur zu empfindlich? Das permanente, unstillbare Schreien oder Quengeln eines Säuglings kann Eltern ganz schön an die Grenzen bringen. Sie haben die grosse Verantwortung, dass es ihrem Baby gut geht. Weint ein Baby, fehlt ihm etwas und sie wollen es beruhigen. Andererseits wissen sie, dass das Weinen die einzige negative Ausdrucksmöglichkeit ist. Aber woher können sie wissen, wie viel nun normal ist? Es gibt die weitverbreitete Dreierregel: Sie soll aber nur als Anhaltspunkt dienen. Auch wenn ein Baby weniger lange oder seltener schreit, kann es die Eltern an den Rand der Verzweiflung bringen. «Ein Schreibaby ist ein Kind, das mehr als 3 Stunden pro Tag (innerhalb 24 Stunden), an mehr als 3 Tagen pro Woche, während mehr als 3 aufeinander folgenden Wochen schreit.» Das Schreien beginnt oft erst in der 2. bis 3. Lebenswoche, hat seinen Höhepunkt um die 6. Woche und endet meistens im Laufe des 4. Monats. Das Baby kann während den Schreiattacken nicht oder nur kurzfristig beruhigt werden, schläft schlecht ein, der Schlaf ist von kurzer Dauer, was Eltern an ihre körperlichen und seelischen Grenzen bringt. Wichtig ist zu wissen, dass es in solchen Situationen, in denen die Eltern an ihre Grenzen stossen ob das Baby nun so viel schreit wie oben beschrieben oder auch weniger Hilfe gibt. Bevor Sie wertvolle Zeit im Internet verlieren, wenden Sie sich doch an Ihre Mütter- und Väterberaterin! Sie kann Ihnen in Ihrer ganz speziellen Situation weiterhelfen! Beratungsplan 2018 Kirsten Bordin 2018 Walenstadt Erziehungsberatung: Schulhaus-Pavillon siehe Extra-Plan der Kinder- Schulhausgasse 9 und Jugendhilfe. Frau Anita Freitag Pfister ist an diesem Datum Nachmittag auf Anmeldung während den Beratungen in Ihrer Gemeinde anwesend. April 6. / 6. / 13. / 27. Mai 4. / 4. / 18. / 25. Juni 8. / 8. / 15. / 29. Mütter- und Väterberatung Sarganserland Bahnhofstrasse 25, 7323 Wangs Telefonnummer / Telefonbeantworter: Fax: Telefonsprechstunde: Mo, Di, Do und Fr von 8.00 bis 8.45 Uhr Website: beratung.ch/sarganserland Einzelberatung: auf Termin in Murg, Flums, Walenstadt, Wangs, Mels und Bad Ragaz auf telefonische Anmeldung.

21 Tagesfamilien Sarganserland Betreuen Sie Kinder gegen Entgelt bei sich zu Hause? Mit Beginn des neuen Kindesund Erwachsenenschutzrechts (KES) haben die Sarganserländer Gemeinden (Bad Ragaz, Flums, Mels, Pfäfers, Sargans, Vilters-Wangs, Walenstadt und Quarten) dem Verein Tagesfamilien Sarganserland die Aufgabe der Bewilligung der privaten Kinderbetreuung übertragen. Unter die Bewilligungspflicht fällt, wer regelmässig ein oder mehrere Kinder gegen Entgelt bei sich zu Hause betreut. Dazu gehört die private Tages- betreuung oder das regelmässige bezahlte Hüten von Nachbarskindern. Davon ausgenommen sind jugendliche Babysitter. Wir bitten Sie, mit Regula Pinggera Kontakt aufzunehmen, welche für Sie die Bewilligung einholen wird. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch administrativer Aufwand. Frau Pinggera ist per Telefon unter oder per Mail erreichbar. ung geweckt und Sie möchten sich als Tagesmutter engagieren? Suchen Sie eine neue Herausforderung und arbeiten Sie gerne zu hause? Tagesfamilien Sarganserland vermittelt und begleitet die Tagesbetreuungsverhältnisse, übernimmt Versicherungsleistungen und erledigt für Sie die gesamte Administration. Frau Pinggera ist gerne für Sie da. Vielen Dank für Ihr Engagement in der Betreuung von Kindern. Tagesfamilien Sarganserland Pro Senectute Hilfe und Betreuung zu Hause Mit der Hilfe und Betreuung von Pro Senectute bleiben alte Menschen selbständig und Angehörige werden entlastet. Bei Pro Senectute kommt immer dieselbe Helferin ins Haus. Ihre Hilfestellungen beim Leben daheim ermöglichen trotz nachlassender Kräfte eine gute Lebensqualität und geben Sicherheit. Hauswirtschaft: Der Haushalt fällt oft zuerst zur Last. Pro Senectute bietet Unterstützung, damit das Leben in der eigenen Wohnung weiterhin möglich bleibt. Oft ist nur wenig Hilfe von aussen nötig und die gewohnte Ordnung ist wieder hergestellt. Die Haushelferinnen führen die Hausarbeiten so aus, wie es die Kundin oder der Kunde am liebsten hat. Zum Beispiel: aufräumen, staubsaugen, abstauben, Küche und Bad reinigen, betten, waschen, bügeln. Auch Vielleicht haben wir nun Ihr Interesse für die Kinderbetreufür aufwendigere Hausarbeiten können sich alte Menschen auf Pro Senectute verlassen. Körperpflege: Sobald sich alte Menschen bei der Körperpflege nicht mehr selber helfen können, ist das Wohlbefinden beeinträchtigt und die Lebensqualität nimmt ab. Doch das muss nicht so sein. Die Haushelferin führt die Körperpflege nach den Vorstellungen der Kundin oder des Kunden aus. Sie unterstützt dabei, die vorhandenen Fähigkeiten beizubehalten. Zum Beispiel: helfen beim Aufstehen, Waschen, Ankleiden. Betreuung: Die Organisation des Alltags kann unübersichtlich werden. Die Haushelferin unterstützt Betagte beim Bearbeiten von Korrespondenz, beim Einhalten von Terminen und begleitet sie bei Besorgungen. Oft sind alte Menschen froh, wenn sie eine Ansprechperson haben, der sie ihre Gedanken oder Sorgen mitteilen können. Damit können Senioren einer sozialen Isolation vorbeugen und gleichzeitig sicherstellen, dass jemand rechtzeitig und kompetent auf Risiken und Gefahren reagieren kann. Lebensqualität bis zuletzt! Ernährung: Haushelferinnen kochen zusammen mit der Kundin oder für sie. Wenn nötig essen sie zusammen, da der Appetit oft erst in Gesellschaft kommt. Ab und zu genügt es, wenn beim Einkaufen der Lebensmittel die schweren Taschen getragen werden. Ein weiteres Angebot ist der Mahlzeitendienst. Das Essen wird fixfertig gekocht und am Mittag warm in die Wohnung gebracht. Pro Senectute setzt sich dafür ein, dass Menschen im Gemeinde Walenstadt, natürlich schön! 21

22 Alter immer auf die notwendige Unterstützung zählen können. Sie orientiert sich dabei an deren Bedürfnissen und Wünschen. Anlaufstelle für Altersfragen: oder sg.prosenectute.ch. Weitere Infos unter: tute.ch Weitere Angebote der Pro Senectute: Daheim wohnen Haushilfe- und Spitex-Angebote Mahlzeitendienste Autofahrdienste Beratung und Information Finanzielle und rechtliche Fragen Private Betreuung regeln, Finanzierung klären Hilfsmittel, Notrufgeräte Heime und Alterswohnungen in der Region Hilfe bei Umzug oder Wohnungsauflösung Treuhanddienst Unterstützung bei administrativen Aufgaben Steuererklärungsdienst Kurse und Gruppenaktivitäten Kurse zu Sprachen, Computer, kreativem Gestalten, Gesundheit etc. Begleitete Wanderungen, E- Bike-Touren, Spaziergänge und Ferienwochen Gymnastik, Tanznachmittage Gratisbroschüren Wenn Angehörige Hilfe & Pflege übernehmen Mit Demenz/Alzheimer-Krankheit zu Hause leben Ratgeber Testament Spitex Sarganserland Was zeichnet die Non- Profit-Spitex aus? Wer kommuniziert auch für Kurzeinsätze? Wer hilft und pflegt auf 2042 Metern über Meer? Wer unterstützt junge Eltern? Wer sorgt dafür, dass auch in Zukunft gepflegt wird? Wer pflegt auch seine Mitarbeitenden? Die Non-Profit- Spitex macht all dies möglich. Der Claim «überall für alle» zeigt, dass alle Menschen in der Schweiz, unabhängig von Alter, Wohnort oder persönlicher Situation, Spitex-Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Aufgrund ihrer Versorgungspflicht nimmt die Non-Profit-Spitex alle Einsätze wahr, auch solche mit langen Weg- und kurzen Einsatzzeiten. Dank der Spitex können viele Menschen möglichst lange zu Hause in ihren eigenen vier Wänden bleiben. Die Spitex ist in jeder Lebensphase da: bei Krankheit, Unfall, nach einem Spitalaufenthalt, Behinderung, Mutterschaft, nachlassenden Kräften, schwierigen Lebenssituationen, bei psychischen Erkrankungen und am Lebensende. Die Spitex Sarganserland bietet unterschiedliche Spezialleistungen an, zum Beispiel Palliative und Psychiatriepflege. Die Non-Profit-Spitex ist eine moderne Arbeitgeberin und wichtige Ausbildnerin. Sie bietet ihren Mitarbeitenden gute Arbeitsbedingungen, attraktive Karrieremöglichkeiten und flexible Arbeitspensen. Sie setzt sich dafür ein, dass auch in Zukunft genügend Fachkräfte zur Verfügung stehen, und bildet deshalb Fachpersonen auf allen Stufen aus. Ein neuer informativer Film zum Ausbildungsplatz der Spitex Sarganserland befindet sich auf der Homepage www. spitexsarganserland.ch. Spitex Sarganserland, Bahnhofstrasse 9b, Sargans Tel Hospizgruppe Sarganserland Die Hospizgruppe Sarganserland lädt am Dienstag, 22. Mai, Uhr, zur Mitgliederversammlung in den «Sternensaal», an der Dorfstrasse 12 in Wangs ein. Nach den sta- tutarischen Traktanden folgt das Referat «Hospiz einst und jetzt» von Frau Regina Bayer, ehemalige Leiterin der Fachstelle BILL bei der Caritas. Anschliessend wird ein Apéro offeriert. Der Vorstand freut sich, viele Vereinsmitglieder und an Hospiz interessierte Gäste an der Versammlung zu begrüssen. 22

23 Regionales Arbeitsvermittlungszentrum Sargans (RAV) RAV Sargans Das RAV Sargans ist eine Abteilung des Amtes für Wirtschaft und Arbeit des Kantons St.Gallen. Es steht im Dienste der Erwerbslosen und der Arbeitgeber für die Regionen Sarganserland und Werdenberg. Die Hauptaufgabe des RAV ist die schnelle und nachhaltige Integration der Stellensuchenden in den Arbeitsmarkt. Die Zahl der Stellensuchenden hat deutlich abgenommen und erreichte im Dezember 2017 die Zahl von Personen (2016: Personen). Die Quote der Stellensuchenden weist einen Jahresmittelwert von 3.3% gegenüber dem kantonalen Mittel von 3.9% auf und ist somit nach wie vor tiefer. Während des Jahres 2017 meldeten sich bei uns Personen an, um einen Antrag auf Arbeitslosenentschädigung zu stellen Personen konnten von der Arbeitsvermittlung abgemeldet werden. Die RAV werden schweizweit auf ihre Wirkung hin überprüft. Mit einer kundenorientierten Beratung und Vermittlung erzielt das RAV Sargans im Quervergleich sehr gute Wirkungsergebnisse. Als Erfolgsfaktoren gelten im Besonderen die konsequente und frühzeitige Aktivierung der Stellensuchenden und die Bestimmung einer klaren Wiedereingliederungsstrategie mit Frühintervention. Stellensuchende 2017 in Walenstadt Projekt Kundenorientierte Vermittlung (KuVe) Verschiedene Studien zeigen, dass die Vermittlungspraxis und die Dienstleistung für Arbeitgeber von den Kantonen und den RAV sehr unterschiedlich wahrgenommen werden. Es bestehen Unsicherheiten, wie viele Ressourcen und welche Strategien für den Arbeitgeberservice eingesetzt werden sollen. Die tatsächlich erzielten Wirkungen können nicht abschliessend aufgezeigt werden. Die Kantone und die RAV behelfen sich mit ausgewählten oder selber definierten Indikatoren (z.b. Anzahl Vermittlungen, Anzahl Kontakte, Stellenakquisition etc.). Die Verlagerung des Stellenmarktes in das Internet mit einer grossen Anzahl von Stellenplattformen (z.b. x28) stellt die RAV in Bezug auf die Vermittlungstätigkeit vor neue Herausforderungen. Die Hauptabteilung ALV des AWA-SG hat deshalb die Wirkung und Effizienz des Arbeitgeberservice (AGS) untersuchen lassen. Die Evaluation diente als Grundlage, den AGS zu optimieren, nötige Handlungsfelder zu erkennen und Massnahmen dazu abzuleiten. Das Projekt kundenorientierte Vermittlung (KuVe) setzt sich mit dem Bereich Arbeitgeberstrategie und Vermittlungspraxis auseinander. Dieser Bereich wurde im Projekt kundenorientierte Beratung (KuBe) 2013/14 nicht behandelt. Mit Einführung der Arbeitgeberstrategie Kundenorientierte Vermittlung per 1. Mai 2017 steht den Mitarbeitenden der Hauptabteilung Arbeitslosenversicherung eine ganzheitliche Strategie «kundenorientierte Beratung und Vermittlung» zur Verfügung. Gemeinde Walenstadt, natürlich schön! 23

24 Einsatzprogramme In rund 25 Institutionen sind Einsatzprogrammplätze belegt worden. In einigen Institutionen konnten wir Bereiche dazugewinnen. In der Zeitspanne von Januar bis Dezember 2017 haben rund 250 Personen an einem Einsatzprogramm mit konsequenter Orientierung am ersten Arbeitsmarkt teilgenommen: Arbeits- und Lernfelder in Handwerk- und Dienstleistungsangeboten aller Art für maximal vier Monate. Die Arbeitslosenversicherung fördert zum Zweck der Wiedereingliederung ins Erwerbsleben und Verbesserung der Vermittlungsfähigkeit die vorübergehende Beschäftigung von erwerbslosen Personen im Rahmen von Einsatzprogrammen öffentlicher und privater, nicht auf Gewinn ausgerichteter Institutionen. Die einzelnen Arbeitsplätze der Unternehmen werden ausserhalb des Stellenplans angeboten. Arbeitsmarktliche Angebote Um eine rasche und dauerhafte Wiedereingliederung der Stellensuchenden in den Arbeitsmarkt zu erreichen, stehen zu den verschiedenen definierten Wiedereingliederungsstrategien passende Beratungs-, Bildungs- und Beschäftigungsangebote zur Verfügung. Vorgehen bei Arbeitslosigkeit Melden Sie sich sofort und persönlich noch während der Kündigungsfrist beim RAV Sargans, Langgrabenstrasse 24, 7320 Sargans. Weitere nützliche Informationen unter Urs Greuter, RAV-Leiter Segnung für Liebende Samstag, 5. Mai Uhr Ref. Kirche Walenstadt Eingeladen sind alle, die ihre Liebe segnen lassen möchten! Bei Fragen: Heinz Dellsperger Jessica Tomkin Partnerschaft Ehe Familie 24

25 Schützenvereine der Politischen Gemeinde Walenstadt 2018 Zur obligatorischen Bundesübung und zum Eidgenössischen Feldschiessen laden die Schützenvereine der Politischen Gemeinde Walenstadt alle Schweizerinnen und Schweizer herzlich ein. Wir freuen uns selbstverständlich, wenn Sie sich für den Schiesssport interessieren und bei einem der Schützenvereine Mitglied werden. Bitte fordern Sie unverbindlich das Jahresprogramm an! Stadtschützen Schützen- Feldschützen Pistolen- gesellschaft schützen Walenstadt Walenstadtberg Berschis Walenstadt Schiessstand Rossriet Walenstadtberg Berschis Rossriet Wochentag Datum S c h i e s s z e i t e n BUNDESÜBUNG Freitag 25. Mai Samstag 09. Juni Samstag 23. Juni Donnerstag 28. Juni Samstag 11. August Donnerstag 16. August Freitag 24. August Samstag 25. August EIDGENÖSSISCHES Freitag 01. Juni FELDSCHIESSEN Freitag 08. Juni Samstag 09. Juni Auskünfte Jungschützenleiter 300 m Cornel Jud Christian Gubser Joe Bollhalder Marlise Kleiner Augusto Sani, Walenstadt Gemeinde Walenstadt, natürlich schön! 25

26 «Walenstadt räumt auf mach mit» Walenstadter Umwelttag 2018 Aktive Bekämpfung invasiver Neophyten Samstag, 9. Juni bis Uhr Sommerflieder Goldruten Neophyten sind Pflanzen, die vom Menschen bewusst oder unbewusst nach Walenstadt eingeführt wurden. Die meisten exotischen Pflanzen sind eine Bereicherung und gefährden weder Mensch noch Natur. Einige von ihnen zeigen jedoch ein invasives Verhalten, indem sie sich zu Lasten der einheimischen Flora stärker und schneller ausbreiten. Sie fallen durch ihren üppigen Wuchs, ihre invasive Verbreitung und Verdrängung der einheimischen Arten negativ auf. Am Walenstadter Umwelttag 2018 bekämpfen wir die invasiven Neophyten aktiv. Für das Entfernen der unerwünschten Pflanzen auf gemeindeeigenen Grundstücken sind zahlreiche helfende Hände gefragt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihr Engagement für ein attraktives Walenstadt! Besammlung Einsatzgebiete Ziele Verpflegung Ausrüstung 8.00 Uhr beim Werkhof EXI, Escherfeldstrasse 15, Walenstadt Grundstücke der politischen Gemeinde Walenstadt Information über die Problematik von invasiven Neophyten Sensibilisierung der Bevölkerung für die Problematik Aktives Bekämpfen und Entsorgen der vorhandenen invasiven Neophyten Im Anschluss offeriert die Gemeinde Walenstadt allen Beteiligten einen Imbiss. Der Imbiss wird durch den Ornithologischen Verein Walenstadt anlässlich seiner Natur- und Kleintierausstellung bereitgestellt. Ende des Anlasses um ca Uhr. Gutes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, eigene Arbeitshandschuhe (falls vorhanden). Nach Möglichkeit findet die Verschiebung zu den Einsatzorten mit Velos statt. Leitung Roland Sidler, Gemeinderat, Telefon Anmeldung Erwünscht bis Montag, 4. Juni 2018, bei der Gemeindeverwaltung Walenstadt, Sekretariat, Nathalie Ackermann, Tel , 26

Kanton St. Gallen. Gemeinde Bad Ragaz. Pilzschutzverordnung

Kanton St. Gallen. Gemeinde Bad Ragaz. Pilzschutzverordnung Kanton St. Gallen Pilzschutzverordnung Ausgabe 1997 Inhaltsverzeichnis A Allgemeine Bestimmungen Art. 1 Geltungsbereich...1 Art. 2 Aufsichtsorgane...1 B Einschränkungen zum Schutz der Pilze Art. 3 Art.

Mehr

Politische Gemeinde Vilters-Wangs

Politische Gemeinde Vilters-Wangs Politische Gemeinde Vilters-Wangs Pilzschutzverordnung der Politischen Gemeinde Vilters-Wangs Seite - 2 - Stichwortverzeichnis Stichwort Art. Seite Aufsichtsorgane 2 3 Geltungsbereich 1 3 Inkraftsetzung

Mehr

Zu Hause sein und nicht allein Pro Senectute für Hilfe und Betreuung zu Hause

Zu Hause sein und nicht allein Pro Senectute für Hilfe und Betreuung zu Hause Zu Hause sein und nicht allein Pro Senectute für Hilfe und Betreuung zu Hause Sie können sich auf unsere Hilfe verlassen Alte Menschen leben nicht nur länger, sie sind auch länger gesund und selbständig.

Mehr

Zu Hause sein und nicht allein. Pro Senectute für Hilfe und Betreuung zu Hause

Zu Hause sein und nicht allein. Pro Senectute für Hilfe und Betreuung zu Hause Zu Hause sein und nicht allein Pro Senectute für Hilfe und Betreuung zu Hause Sie können sich auf unsere Hilfe verlassen Menschen leben nicht nur länger, sie sind auch länger gesund und selbständig. Wenn

Mehr

Samstag, 24. September 2016 von bis Uhr

Samstag, 24. September 2016 von bis Uhr Rümlinger News September 16 Gemeindeverwaltung Öffnungszeiten Dienstag 15.00 bis 19.00 Uhr, Freitag 09.00 bis 11.00 Uhr Telefonnummer 062 552 44 44 Fax 062 552 44 41 Email gemeinde@ruemlingen.ch Homepage

Mehr

Das Rathaus. Ein Wegweiser in Einfacher Sprache

Das Rathaus. Ein Wegweiser in Einfacher Sprache Das Rathaus Ein Wegweiser in Einfacher Sprache Inhalt Inhalt Willkommen 4 Information 6 Zentraler Bürger-Service 8 Sicherheit, Ordnung und Verkehr 10 Zulassungsstelle 12 Standes-Amt 14 Staatsangehörigkeits-Stelle

Mehr

Beste Aussichten für erholsame Ferien. HOTEL RESTAURANT SEMINARE VERANSTALTUNGEN SPIRITUALITÄT

Beste Aussichten für erholsame Ferien. HOTEL RESTAURANT SEMINARE VERANSTALTUNGEN SPIRITUALITÄT Beste Aussichten für erholsame Ferien. HOTEL RESTAURANT SEMINARE VERANSTALTUNGEN SPIRITUALITÄT Willkommen hoch über dem Alltag. Neu-Schönstatt befindet sich in der Ferienregion Heidiland und ist der ideale

Mehr

FR 14 bis 21 Uhr SA 10 bis 19 Uhr SO 10 bis 17 Uhr. Da, wo es passiert. Da, wo es gefällt. Da, wo man hin will.

FR 14 bis 21 Uhr SA 10 bis 19 Uhr SO 10 bis 17 Uhr. Da, wo es passiert. Da, wo es gefällt. Da, wo man hin will. FR 14 bis 21 Uhr SA 10 bis 19 Uhr SO 10 bis 17 Uhr Da, wo es passiert. Da, wo es gefällt. Da, wo man hin will. DAWO 2017 Die DAWO 2017 ist startbereit. An vorläufig drei Kreativ-Workshops haben wir mit

Mehr

Müttertreff Sattel Saison 2013/2014

Müttertreff Sattel Saison 2013/2014 Müttertreff Sattel Saison 2013/2014 Unsere Anlässe Wie jedes Jahr organisieren die Mütter die Kinderund Frauenanlässe. Um diese tollen Erlebnisse nicht einfach so zu vergessen, haben wir ein paar Fotos

Mehr

Die Rabatte sind pro Buchung gültig. D.h. wenn Sie Tickets für mehrere Spieldaten buchen, wird die Personenzahl kumuliert.

Die Rabatte sind pro Buchung gültig. D.h. wenn Sie Tickets für mehrere Spieldaten buchen, wird die Personenzahl kumuliert. Es ist das wohl älteste Märchen der Welt. Und die wohl grösste Liebesgeschichte aller Zeiten. Sie handelt von Schönheit und Güte, von Habgier und Neid. Von Zauberern und Feen, Hexen und Magie. Von Tapferkeit

Mehr

Beste Aussichten für erfolgreiche Seminare. HOTEL RESTAURANT SEMINARE VERANSTALTUNGEN SPIRITUALITÄT

Beste Aussichten für erfolgreiche Seminare. HOTEL RESTAURANT SEMINARE VERANSTALTUNGEN SPIRITUALITÄT Beste Aussichten für erfolgreiche Seminare. HOTEL RESTAURANT SEMINARE VERANSTALTUNGEN SPIRITUALITÄT Willkommen in belebender Natur. Ob Kongress oder Seminar, ob Workshop oder Firmenfeier, ob Familienfest

Mehr

ei s l u Baubewilligungen Bundesfeiertag / Öffnungszeiten Verwaltung Geschwindigkeitsmessung Speedy Rapport Regionalpolizei Mai 2018

ei s l u Baubewilligungen Bundesfeiertag / Öffnungszeiten Verwaltung Geschwindigkeitsmessung Speedy Rapport Regionalpolizei Mai 2018 Yr * ei s l u Liebe Einwohnerinnen und Einwohner aj Die Ausgabe des Mona+s Juni liegt vor und wir hoffen, dass auch diese Ihr Interesse findet. l/t Baubewilligungen Bundesfeiertag / Öffnungszeiten Verwaltung

Mehr

Mitteilungsblatt Dezember 2015

Mitteilungsblatt Dezember 2015 Mitteilungsblatt Dezember 2015 Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Die Ausgabe des Monats Dezember liegt vor und wir hoffen, dass auch diese Ihr Interesse findet. Dank an die Bevölkerung Baubewilligungen

Mehr

Stadtner-Nachrichten

Stadtner-Nachrichten Mitteilungen der Gemeinde Walenstadt www.walenstadt.ch Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner Die erscheinen ab sofort nur noch quartalsweise. Wichtige Informationen und Termine, die den Gemeindebetrieb

Mehr

Relitreffs im 6. Schuljahr

Relitreffs im 6. Schuljahr Relitreffs im 6. Schuljahr 2016-2017 Relitreffen 4 x Gottesdienst feiern 3 x Offene Projekte Freiwillig Anmeldung bis am: Mo., 12. September 2016 ans Pfarramt! Heft bitte aufbewahren: Gilt für das ganze

Mehr

dahlia 0beraargau Niederbipp

dahlia 0beraargau Niederbipp dahlia 0beraargau Niederbipp Herzlich willkommen im dahlia Niederbipp An wunderbarer Lage, am Jurasüdfuss mit freiem Blick bis in die Alpen und doch unweit des Dorfzentrums, liegt unser Haus in einer ruhigen

Mehr

Mitglied Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission gesucht

Mitglied Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission gesucht Rümlinger News August 2018 Gemeindeverwaltung Öffnungszeiten Dienstag, 15.00 bis 19.00 Uhr / Freitag 09.00 bis 11.00 Uhr Telefonnummer 062 552 44 44 Fax 062 552 44 41 Email gemeinde@ruemlingen.ch Internet

Mehr

Spielgruppe Rumpelstilz Rotkreuz (Mobiler DaZ-Kurs)

Spielgruppe Rumpelstilz Rotkreuz (Mobiler DaZ-Kurs) Angebote für fremdsprachige Kinder und Erwachsene Deutschkurse Alle Sprachkurse sind alltagsbezogen und richten sich nach dem sogenannten Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen GER. Wir bieten

Mehr

Spielgruppe Rumpelstilz Rotkreuz (Mobiler DaZ-Kurs)

Spielgruppe Rumpelstilz Rotkreuz (Mobiler DaZ-Kurs) Angebote für fremdsprachige Kinder und Erwachsene Deutschkurse Alle Sprachkurse sind alltagsbezogen und richten sich nach dem sogenannten Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen GER. Wir bieten

Mehr

Auszug aus unserer Referenzliste - Sanitär

Auszug aus unserer Referenzliste - Sanitär Appartementwohnungen im Oberberg, Flumserberg W. Schneider + Co AG, Langnau am Albis Architekt/Bauführer: Martin Hediger, Arch. HTL, Langnau am Albis Tel.: 044 713 13 12 Fachbauleitung: Beeler Hausstechnik

Mehr

Weiterbildungs- und Informationsangebote für IS-Lehrpersonen (Anstellung durch die Rodtegg und die Gemeinde)

Weiterbildungs- und Informationsangebote für IS-Lehrpersonen (Anstellung durch die Rodtegg und die Gemeinde) Weiterbildungs- und Informationsangebote für IS-Lehrpersonen (Anstellung durch die Rodtegg und die Gemeinde) Schuljahr 2014/2015 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen 2 Übersicht 3 Intervision/Erfahrungsaustausch

Mehr

Publikation der Gemeindebehörde und Gemeindeverwaltung Eptingen

Publikation der Gemeindebehörde und Gemeindeverwaltung Eptingen Eptinger März 2007 Mitteilungs blatt Publikation der Gemeindebehörde und Gemeindeverwaltung Eptingen Redaktion: Telefon: Telefax: Infos über Eptingen im Internet: Gemeindeverwaltung 062 299 12 62 062 299

Mehr

im Schuljahr 2017/2018 ~~~~~~~~~~~~~~~~

im Schuljahr 2017/2018 ~~~~~~~~~~~~~~~~ Das erweiterte Nachmittagsangebot im Schuljahr 2017/2018 für die Klassen 5, 6 und 7 ~~~~~~~~~~~~~~~~ Projektangebote Malen Basteln Zeichnen Modellieren Tanz & Theater Spiele Nachmittag ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mehr

Kinderbetreuung mit MehrWert.

Kinderbetreuung mit MehrWert. Kinderbetreuung mit MehrWert www.kinderzentren.de Grußwort Von Simone Wedel, Qualitätsleitung Mit dem Eintritt in die Krippe oder in den Kindergarten beginnt für Eltern und Ihre Kinder ein ganz neuer Lebensabschnitt.

Mehr

Öffnungszeiten Gemeindekanzlei. Baubewilligungen. Sanierung alter Schulhausplatz Nord. Schulpflege. Steueramt. Verzicht Tempo 30-Zone Chrüzmatte

Öffnungszeiten Gemeindekanzlei. Baubewilligungen. Sanierung alter Schulhausplatz Nord. Schulpflege. Steueramt. Verzicht Tempo 30-Zone Chrüzmatte Sanierung alter Schulhausplatz Nord Für die Sanierung des alten Schulhausplatzes Nord ist in der Investitionsrechnung ein entsprechender Betrag vorgesehen. Nach Einholung der Offerten hat der Gemeinderat

Mehr

Präsentation Heidiland

Präsentation Heidiland Präsentation Heidiland Heidiland Tourismus AG Übersicht Heidiland Ferienregion Heidiland in Zahlen: 650 km 2 Gesamtfläche, rund 46 000 Einwohner 14 politische Gemeinden, 37 Ortschaften 3 Bergbahnen, 2

Mehr

Richtlinien für Hausaufgaben-Betreuung an der Schule Alpnach

Richtlinien für Hausaufgaben-Betreuung an der Schule Alpnach Tagesstrukturen Richtlinien für Hausaufgaben-Betreuung an der Schule Alpnach 1. Zweck der Richtlinien 1.1 Diese Richtlinien regeln die Hausaufgaben-Betreuung an der Schule Alpnach. 2. Grundsätze 2.1 Die

Mehr

Herzlich willkommen auf Horgen online. Horgen liegt richtig

Herzlich willkommen auf Horgen online. Horgen liegt richtig Herzlich willkommen auf Horgen online Horgen liegt richtig Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Im heutigen Zeitalter können Sie viele Geschäfte via Internet erledigen. Diesen Service bietet Ihnen auch die

Mehr

Leimbach informiert. Ausgabe Januar Gemeindeverwaltung Seebergstrasse Leimbach

Leimbach informiert. Ausgabe Januar Gemeindeverwaltung Seebergstrasse Leimbach Leimbach informiert Ausgabe Januar 2019 Samichlaus und Schmutzli zu Besuch in der Waldhütte Gemeindeverwaltung Seebergstrasse 1 5733 Leimbach 062 765 81 60 gemeindekanzlei@leimbach.swiss www.leimbach.swiss

Mehr

Herzlich willkommen. oder in einer altersgerechten Wohnung mit Unterstützungsangebot. Zudem vermittelt die Beratungsstelle

Herzlich willkommen. oder in einer altersgerechten Wohnung mit Unterstützungsangebot. Zudem vermittelt die Beratungsstelle Wohnen im Alter Herzlich willkommen Die Abteilung Alter und Pflege unterstützt Seniorinnen und Senioren mit vielfältigen Dienstleistungen in den Bereichen Wohnen, Betreuung und Pflege. Unabhängig von der

Mehr

Anmeldung für den betreuten Mittagstisch

Anmeldung für den betreuten Mittagstisch Schule Alpnach Schulleitung Anmeldung für den betreuten Mittagstisch Liebe Eltern Mit Beginn des neuen Schuljahres startet der betreute Mittagstisch bereits ins zehnte Betriebsjahr. Als Beilage erhalten

Mehr

Öffnungszeiten Während der Schulferien bis am 20. Oktober ist das Sekretariat jeweils nur am Morgen von Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten Während der Schulferien bis am 20. Oktober ist das Sekretariat jeweils nur am Morgen von Uhr geöffnet. Kirchweg 5, 6343 Rotkreuz Tel. 041 790 13 83 Fax 041 790 14 55 ausserhalb Bürozeit, im Notfall: 079 835 18 19 E-Mail: pfarramt@pfarrei-rotkreuz.ch Homepage: www.pfarrei-rotkreuz.ch Roger Kaiser-Messerli,

Mehr

Am Mittwoch werden die Module Nachmittag 1 bis 3 zusammengefasst (13.30-17.00 Uhr), damit Ausflüge in die Umgebung stattfinden können.

Am Mittwoch werden die Module Nachmittag 1 bis 3 zusammengefasst (13.30-17.00 Uhr), damit Ausflüge in die Umgebung stattfinden können. Neues Angebot: "Tagesschule light" Anmeldung für die Tagesschule Fraubrunnen im Schuljahr 2016/17 Geschätzte Eltern Unsere Tagesschule besteht seit sechs Jahren. Seit dem Zusammenschluss der Gemeinden

Mehr

SELBSTBESTIMMTES LEBEN UND PROFESSIONELLE PFLEGE. WIR BIETEN BEIDES. Altenpflege und Tagesbetreuung im Sophienstift.

SELBSTBESTIMMTES LEBEN UND PROFESSIONELLE PFLEGE. WIR BIETEN BEIDES. Altenpflege und Tagesbetreuung im Sophienstift. SELBSTBESTIMMTES LEBEN UND PROFESSIONELLE PFLEGE. WIR BIETEN BEIDES. Altenpflege und Tagesbetreuung im Sophienstift. BEZIRKSVERBAND OLDENBURG BETREUUNG UND PFLEGE Die Pflege ist auch nicht mehr das, was

Mehr

SCHWYZER ROTES KREUZ. Wir helfen Ihnen im Alltag

SCHWYZER ROTES KREUZ. Wir helfen Ihnen im Alltag SCHWYZER ROTES KREUZ Wir helfen Ihnen im Alltag Wir beraten Sie Anlauf- und Beratungsstelle Es ist uns ein Anliegen ältere Menschen zu Hause so zu unterstützen, damit sie länger in ihrer vertrauten Umgebung

Mehr

Lengnau-Freienwil St. Martin

Lengnau-Freienwil St. Martin Lengnau-Freienwil St. Martin Kath. Pfarramt, Kirchweg 6, 5426 Lengnau Tel: 056 241 14 00 / Fax: 056 241 14 89 www.pfarrei-lengnau-freienwil.ch Pfarrer: Dr. Gregor Domanski Tel. 079 349 68 95 E-Mail: seelsorger@pfarrei-lengnau-freienwil.ch

Mehr

dahlia 0beraargau Huttwil

dahlia 0beraargau Huttwil dahlia 0beraargau Huttwil Herzlich willkommen im dahlia Huttwil An schönster Lage, etwas abseits vom Lärm und doch eingebettet in die Umgebung von Huttwil liegt unser Haus südlich in respektvollem Abstand,

Mehr

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen der Abend auf stehen aber der August acht aus ähnlich das Ausland allein aus sehen alle das Auto als das Bad alt backen an der Bahnhof andere bald ändern der Baum der Anfang beginnen an fangen bei an kommen

Mehr

im Schuljahr 2018/2019 ~~~~~~~~~~~~~~~~

im Schuljahr 2018/2019 ~~~~~~~~~~~~~~~~ Das erweiterte Nachmittagsangebot im Schuljahr 2018/2019 für die Klassen 5, 6 und 7 ~~~~~~~~~~~~~~~~ Projektangebote Malen Basteln Zeichnen Modellieren Tanz & Theater Spiele Nachmittag ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mehr

Miet- und Benützungsverordnung

Miet- und Benützungsverordnung Miet- und Benützungsverordnung Begegnungsraum 3770 Zweisimmen Genehmigt vom Kirchgemeinderat am 20. Oktober 2015 Oktober 2015, Sonja Kübli Seite 1 / 5 1 Zweck Der Begegnungsraum in Zweisimmen dient in

Mehr

Aargauer Kunsthaus Benutzungs- und Gebührenreglement

Aargauer Kunsthaus Benutzungs- und Gebührenreglement Aargauer Kunsthaus Aargauerplatz CH-5001 Aarau Tel. +41 62 835 20 30 Fax +41 62 835 23 29 Aargauer Kunsthaus Benutzungs- und Gebührenreglement gestützt auf 17 Abs. 3 des Kulturgesetzes vom 31. März 2009

Mehr

Mitteilungsblatt Juni 2017 Gemeinde Diegten

Mitteilungsblatt Juni 2017 Gemeinde Diegten Mitteilungsblatt Juni 2017 Gemeinde Diegten Gemeindeverwaltung Zälghagweg 55 www.diegten.ch Tel: 061/ 976 12 12 Fax: 061/ 976 12 10 E-mail: gemeinde@diegten.bl.ch Öffnungszeiten Montag - Freitag Donnerstag

Mehr

Alterskonzept - Anhang II - Dienstleistungen für Senioren"

Alterskonzept - Anhang II - Dienstleistungen für Senioren Alterskonzept - Anhang II - Dienstleistungen für Senioren" Stand: Fassung Vernehmlassung 1. Soziale Integration für Besuchsdienste Beratungen Betreuung Geburtstags- und Krankenbesuche in auswärtigen Heimen

Mehr

Tagesablauf. Jede Zeit hat ihre Ausdrucksweise.

Tagesablauf. Jede Zeit hat ihre Ausdrucksweise. Tagesablauf Jede Zeit hat ihre Ausdrucksweise. 51 Gespräche Einladung zum Kaffee Necla: Hallo, Maria. Wie geht es dir heute? Maria: Danke, gut. Was machst du gerade? Necla: Ich gehe einkaufen. Hast du

Mehr

Das neue Haus Tabea: Ankommen. Sich willkommen fühlen. Zuhause sein.

Das neue Haus Tabea: Ankommen. Sich willkommen fühlen. Zuhause sein. Das neue Haus Tabea: Ankommen. Sich willkommen fühlen. Zuhause sein. Haus Tabea Horgen Neues Angebot Bewährte Werte Es war ein kühner Traum: Ein Zuhause für betagte und pflegebedürftige Menschen. Inspiriert

Mehr

Weiter denken: Zukunftsplanung

Weiter denken: Zukunftsplanung Um was geht es auf der Tagung? Wir wollen über die Persönliche Zukunftsplanung sprechen. die Ideen der Zukunftsplanung weiter entwickeln. ein Netzwerk Zukunftsplanung gründen. Für wen ist die Tagung? Die

Mehr

Immobilienangebot. Das familienfreundliche Eigenheim Attraktiver Neubau - Bezug Herbst ½-Zimmer-Einfamilienhaus Velturweg 18, 9475 Sevelen SG

Immobilienangebot. Das familienfreundliche Eigenheim Attraktiver Neubau - Bezug Herbst ½-Zimmer-Einfamilienhaus Velturweg 18, 9475 Sevelen SG Immobilienangebot Das familienfreundliche Eigenheim Attraktiver Neubau - Bezug Herbst 2016 Objekt 5 ½-Zimmer-Einfamilienhaus Velturweg 18, 9475 Sevelen SG Beratung Daniel Keller T 081 740 05 05 immoverita.ch

Mehr

Einwohnergemeinde Bremgarten bei Bern

Einwohnergemeinde Bremgarten bei Bern Einwohnergemeinde Bremgarten bei Bern Betriebsbestimmungen für die Kindertagesstätte "Stärnschnuppe" Bremgarten ab. Januar 06 . Sinn und Zweck - Ziele und Grundsätze Die Einwohnergemeinde Bremgarten bei

Mehr

Pflegewohnungen in Ettingen und Biel-Benken sowie betreutes Wohnen in Biel-Benken gehören zu unserem erweiterten Angebot.

Pflegewohnungen in Ettingen und Biel-Benken sowie betreutes Wohnen in Biel-Benken gehören zu unserem erweiterten Angebot. WOHNEN IM ALTER LEBEN IM BLUMENRAIN Die Bedürfnisse der älteren Generation haben sich im Laufe der Zeit geändert. Heute zählen individuelles Wohlbefinden, Selbstbestimmung, Mobilität und der Austausch

Mehr

Wohnen mit Unterstützung. Info-Heft in Leicht Lesen

Wohnen mit Unterstützung. Info-Heft in Leicht Lesen Wohnen mit Unterstützung Info-Heft in Leicht Lesen Wohnen mit Unterstützung Im Bundes-Land Salzburg gibt es verschiedene Wohn-Möglichkeiten für Menschen mit Beeinträchtigung. Es gibt: Voll-Betreutes Wohnen

Mehr

Aktuelle Termine. Wöchentlich wiederkehrende montags Uhr

Aktuelle Termine. Wöchentlich wiederkehrende montags Uhr News & Veranstaltungen April 2018 Aktuelle Termine Das MGH macht Urlaub vom 30.03.18 08.04.18 Wir wünschen frohe Ostern! Wöchentlich wiederkehrende montags 09.30 Uhr Veranstaltungen im MGH Wirbelsäulengymnastik

Mehr

zwischen_halt begleitung, betreuung und bildung für menschen mit unterstützungsbedarf

zwischen_halt begleitung, betreuung und bildung für menschen mit unterstützungsbedarf zwischen_halt begleitung, betreuung und bildung für menschen mit unterstützungsbedarf zwischen_halt in der begegnung Einschränkungen durch angeborene oder unfallbedingte Behinderung, durch Krankheit oder

Mehr

Lieber daheim. Dank gezielter Unterstützung. Pro Senectute Kanton Zürich

Lieber daheim. Dank gezielter Unterstützung. Pro Senectute Kanton Zürich Pflege und Betreuung im Alltag Lieber daheim. Dank gezielter Unterstützung. Pro Senectute Kanton Zürich Bestens beraten. Mit einer Perle im Alltag. Wir sorgen dafür, dass ältere Menschen länger zu Hause

Mehr

Privatsphäre geniessen und bewahren

Privatsphäre geniessen und bewahren Privatsphäre geniessen und bewahren 8 ½ Zimmer Einfamilienhaus Oberdorfstrasse 54 8852 Altendorf Churerstrasse 24 Postfach 10 8808 Pfäffikon SZ Phone 055 420 10 18 Mobile 079 310 10 18 Fax 055 420 10 16

Mehr

Doppel- EINFAMILIENHAUS in Küngoldingen

Doppel- EINFAMILIENHAUS in Küngoldingen Doppel- EINFAMILIENHAUS in Küngoldingen KÜNGOLDINGEN ORTSTEIL DER ENERGIESTADT OFTRINGEN 2 3 1 Altstadt von Zofingen 2 Dorfschulhaus Oftringen 3 Ortsmuseum Oftringen 1 Küngoldingen. Der Ort erstreckt sich

Mehr

Anmeldung für Seniorinnen und Senioren

Anmeldung für Seniorinnen und Senioren Wohnen für Hilfe Generationenübergreifende Wohnpartnerschaften Anmeldung für Seniorinnen und Senioren Persönliche Angaben Name: Vorname: Alleinstehend (Ehe-)Paar Geburtsdatum: Strasse, Nr.: PLZ, Ort: Telefon:

Mehr

Kultur und Kreatives

Kultur und Kreatives Kultur und Kreatives 21 Kultur und Kreatives 22 Altstätten Biografisches Schreiben 119/503 Kursdauer Fr 08.03.2019 Fr 05.04.2019 Kosten CHF 195.00 14:00 17:00, 5 x 3 Std. Pro Senectute, Bildstrasse 5,

Mehr

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau Thurgau `1 Der Regierungsrat des Kantons Thurgau Protokoll vom 20. März 2018 Nr. 211 Durchführung einer eidgenössischen Abstimmung und einer Ersatzwahl im Bezirk Frauenfeld vom 10. Juni 2018 sowie eines

Mehr

Die Begegnungsstätte bietet die Möglichkeit

Die Begegnungsstätte bietet die Möglichkeit Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr. 7 70378 Stuttgart Telefon 0711/95322-0 Fax 0711/95322-2700 Die Begegnungsstätte im Haus St. Monika ist ein Treffpunkt für

Mehr

Leimbach informiert. Ausgabe Februar Gemeindeverwaltung Seebergstrasse Leimbach

Leimbach informiert. Ausgabe Februar Gemeindeverwaltung Seebergstrasse Leimbach Leimbach informiert Ausgabe Februar 2017 Neujahrsapéro 2017 Gemeindeverwaltung Seebergstrasse 4 5733 Leimbach 062 765 81 60 gemeindekanzlei@leimbach.swiss www.leimbach.swiss Agenda Februar 2017 Mi 01.

Mehr

Kindergarten Altikon. Informationen

Kindergarten Altikon. Informationen Kindergarten Altikon Informationen 2017-2018 Telefonzeiten Bitte beachten Sie die folgenden Telefonzeiten, da Anrufe während des Unterrichts stören und schwierig sind. morgens 07.40 08.00 / 11.40 12.00

Mehr

Tageszentrum Talbach. Ein spezielles Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz.

Tageszentrum Talbach. Ein spezielles Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz. Tageszentrum Talbach Ein spezielles Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz. Mehr Erholungszeit für pflegende Angehörige Mehr Lebensqualität Mehr soziale Kontakte Professionelle Entlastung für pflegende

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. Februar Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. Februar Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM T e n n e n b a c h e r P l a t z Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Februar 2017 Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

Jahresprogramm 2018 _Freiwilligenarbeit

Jahresprogramm 2018 _Freiwilligenarbeit Jahresprogramm 2018 _Freiwilligenarbeit Liebe Freiwillige Ganz herzlichen Dank für Ihr wertvolles Engagement, wir schätzen Ihre Arbeit sehr! Uns ist es wichtig, Sie als engagierte freiwillige Person fachlich

Mehr

Bühnenprogramm Dienstag

Bühnenprogramm Dienstag 1 Bühnenprogramm Dienstag Bühne 1 Bühne 2 Bühne 3 Bibliothek (Aula Neubau) (1. OG Altbau) (R. 001, Neubau) (Neubau) Di 09:00 Di 09:30 Eröffnung Bördinale Eröffnung Selbstlernzentrum Di 10:00 Science Slam,

Mehr

MOUNTAINS & LAKE - TRENDIGES WOHNFEELING

MOUNTAINS & LAKE - TRENDIGES WOHNFEELING MOUNTAINS & LAKE - TRENDIGES WOHNFEELING HERGISWIL NW HELEN EGLI IMMOBILIEN AG Angelmatte 12. CH-6043 Adligenswil. Telefon 041 371 04 40. Fax 041 371 04 39. wohnen@helenegli.ch. www.helenegli.ch STANDORT

Mehr

Hilfen zu Hause. Kanton Solothurn so.prosenectute.ch. Wir unterstützen. im Alltag!

Hilfen zu Hause. Kanton Solothurn so.prosenectute.ch. Wir unterstützen. im Alltag! Hilfen zu Hause Aktiv Haushilfedienst Senioren für Senioren Administrativdienst Treuhanddienst Steuererklärungsdienst Wir unterstützen Sie im Alltag! Kanton Solothurn so.prosenectute.ch Inhalt 3 4 5 6

Mehr

Gemeinsam sind wir stark.

Gemeinsam sind wir stark. Die SPD in Osnabrück Gemeinsam sind wir stark. Das Programm für die Kommunal-Wahl am 11. September 2011. In Leichter Sprache. Kommunal-Wahl bedeutet: Die Bürger wählen Politiker. Diese Politiker treffen

Mehr

Zur Mitgliederversammlung SfS am 23. März 2017

Zur Mitgliederversammlung SfS am 23. März 2017 Zur Mitgliederversammlung SfS am 23. März 2017 An dieser 20. Jubiläums Mitgliederversammlung nahmen 81 Mitglieder und 12 Gäste teil. Kurt Bilstein und Theo Schaad, Klavierduo Senioren für Senioren, umrahmten

Mehr

Jahresprogramm 2019 Januar Februar März Kind und Spital S portferien Spielnachmittag/ Abend Zeit: Zeit: Ort: Ort: Treffpunkt: Alter: Kosten:

Jahresprogramm 2019 Januar Februar März Kind und Spital S portferien Spielnachmittag/ Abend Zeit: Zeit: Ort: Ort: Treffpunkt: Alter: Kosten: Jahresprogramm 2019 Der Elternclub Bätterkinden-Kräiligen ist ein politisch und konfessionell neutraler Verein. Sein Zweck ist die Führung der Spielgruppe. Ausserdem bietet er verschiedene Freizeitangebote

Mehr

Wohnen im idyllischen Naturpark Burgergut

Wohnen im idyllischen Naturpark Burgergut Burgerheim Wohnen im idyllischen Naturpark Burgergut Wo sich Mensch, Tier und Natur täglich begegnen, sind auch Herzlichkeit, Mitge fühl und Wärme zu Hause. Im Burgerheim steht die natürliche und individuelle

Mehr

Kindergarten Altikon. Informationen

Kindergarten Altikon. Informationen Kindergarten Altikon Informationen 2016-2017 Telefonzeiten Bitte beachten Sie die folgenden Telefonzeiten, da Anrufe während des Unterrichts stören und schwierig sind. morgens 07.40 08.00 / 11.40 12.00

Mehr

Lektion 3. halb. Wie spät ist es? Es ist zwanzig nach fünf. Wie bitte? Ich verstehe nicht. Wie viel Uhr ist es? Es ist jetzt siebzehn Uhr zwanzig.

Lektion 3. halb. Wie spät ist es? Es ist zwanzig nach fünf. Wie bitte? Ich verstehe nicht. Wie viel Uhr ist es? Es ist jetzt siebzehn Uhr zwanzig. Lektion 3 Viertel Viertel CD 29 halb offiziell inoffiziell zwei Uhr zwei zwei Uhr fünf fünf nach zwei zwei Uhr fünfzehn Viertel nach zwei zwei Uhr fünfundzwanzig fünf vor halb drei zwei Uhr dreißig halb

Mehr

Würdevolles Sterben. Fachtagung für Bewohner, Angehörige, Pflegende, Behörden und Interessierte

Würdevolles Sterben. Fachtagung für Bewohner, Angehörige, Pflegende, Behörden und Interessierte Würdevolles Sterben Palliative Care und Sterbebegleitung Fachtagung für Bewohner, Angehörige, Pflegende, Behörden und Interessierte Samstag, 10. November 2012 Feuerwehr-Gebäude, Langrütistrasse 88a, 8840

Mehr

GS-Nr. / Ortsbez.: Nr. S5604, Karl-Völker-Str. 7a, 7b, 9435 Heerbrugg. Garagenplatz

GS-Nr. / Ortsbez.: Nr. S5604, Karl-Völker-Str. 7a, 7b, 9435 Heerbrugg. Garagenplatz Seite 1 Grundbuchamt Au-Berneck Grundbuchkreis Au SG Handänderungen Juli 2018 04. Veräusserer: Hutter Johann, Erbengemeinschaft Datum Eig.erwerb: 04.07.2018 Erwerber: Hutter-Eberle Verena, Au Nr. 2400,

Mehr

JOHANNESHEIM MEITINGEN Mitglied im Caritasverband für die Diözese Augsburg e.v.

JOHANNESHEIM MEITINGEN Mitglied im Caritasverband für die Diözese Augsburg e.v. JOHANNESHEIM MEITINGEN Mitglied im Caritasverband für die Diözese Augsburg e.v. IN SICHERHEIT GUT LEBEN Das Johannesheim in Meitingen ist ein klassisches Alten- und Pflegeheim mit 95 Plätzen, aufgeteilt

Mehr

Kultur zyklus Kontrast. Einladung zu den Kultur anlässen in Leichter Sprache

Kultur zyklus Kontrast. Einladung zu den Kultur anlässen in Leichter Sprache Kultur zyklus Kontrast Einladung zu den Kultur anlässen in Leichter Sprache 2 Kultur zyklus Kontrast Die Fach hochschule St.Gallen organisiert jedes Jahr besondere Kultur anlässe. Zum Beispiel: ein Konzert

Mehr

Den 20 Anwesenden herzlichen Dank fürs Interesse und die Fragen im Anschluss an die Versammlung.

Den 20 Anwesenden herzlichen Dank fürs Interesse und die Fragen im Anschluss an die Versammlung. Den 20 Anwesenden herzlichen Dank fürs Interesse und die Fragen im Anschluss an die Versammlung. Wir freuen uns, den einen oder anderen als Helfer beim «Berufsforum» und/oder «Bewerbungstraining» wieder

Mehr

Kollekten Kirchl. Gassenarbeit Luzern Frauenhaus Luzern Kloster Einsiedeln ZKF Zuger Frauenbund

Kollekten Kirchl. Gassenarbeit Luzern Frauenhaus Luzern Kloster Einsiedeln ZKF Zuger Frauenbund Kirchweg 5, 6343 Rotkreuz Tel. 041 790 13 83 Fax 041 790 14 55 ausserhalb Bürozeit, im Notfall: 079 835 18 19 E-Mail: pfarramt@pfarrei-rotkreuz.ch Homepage: www.pfarrei-rotkreuz.ch Thomas Schneider, Pastoralraumpfarrer

Mehr

Kinderagenda. Januar August 2019

Kinderagenda. Januar August 2019 Kinderagenda Januar August 2019 Liebe Eltern Es ist uns ein Anliegen, den Kindern unseren Glauben und die verschiedenen christlichen Traditionen zu vermitteln und ihnen Gelegenheit zum gemeinsamen Erleben

Mehr

mittagstisch hausen öppis für dä buuch und s härz Betriebsreglement vom Vereinsvorstand im April 2014 erlassen

mittagstisch hausen öppis für dä buuch und s härz Betriebsreglement vom Vereinsvorstand im April 2014 erlassen Betriebsreglement vom Vereinsvorstand im April 2014 erlassen Inhaltsverzeichnis 1. Information... 2 2. Trägerschaft und Betriebsführung... 2 3. Öffnungszeiten... 2 4. Finanzierung... 2 5. Räumlichkeiten...

Mehr

Sonnig mit mediterranem Flair

Sonnig mit mediterranem Flair Sonnig mit mediterranem Flair am Stirnliweg 4 in Niederbipp 5½ - Zimmer Einfamilienhaus einseitig angebaut Immobilienart: Einfamilienhaus (einseitig angebaut) Baujahr: 1966 Zimmer: 5½ Grundstückfläche:

Mehr

JAHRES PROGRAMM James Gruntz Solo 10. Juni DINS The Harvard DIN & TONICS 21. Dezember Weihnachtskonzert. 14. bis 18.

JAHRES PROGRAMM James Gruntz Solo 10. Juni DINS The Harvard DIN & TONICS 21. Dezember Weihnachtskonzert. 14. bis 18. JAHRES PROGRAMM 2016 KONZERTE 9. Januar 2016 James Gruntz Solo 10. Juni 2016 DINS The Harvard DIN & TONICS 21. Dezember 2016 Weihnachtskonzert ENGAGEMENT 14. bis 18. März 2016 Widen unser Dorf! AUSSTELLUNG

Mehr

Lektion 08 über Aktivitäten sprecehn

Lektion 08 über Aktivitäten sprecehn über Aktivitäten sprecehn Interviewen Sie Ihre Freunde. Wer macht was? trifft gern Freunde. geht manchmal ins Kino. kocht gern. spielt oft Tennis. hört gern Jazz. geht gern spazieren. macht gern Ausflüge.

Mehr

Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern

Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern Huttwil, im Januar 2015 Liebe Eltern Sie haben Kinder, die bereits oder bald im Kindergarten- und Schulalter sind. Mit diesem Fragebogen

Mehr

Haus am Ruckerlberg Diakoniewerk Steiermark. Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz.

Haus am Ruckerlberg Diakoniewerk Steiermark. Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz. Haus am Ruckerlberg Diakoniewerk Steiermark Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz www.diakoniewerk.at Haus am Ruckerlberg Diakoniewerk Steiermark Leben mit dem Vergessen Diagnose Demenz Parallel mit dem

Mehr

2 Mehrfamilienhäuser (im Baurecht) Spiegelstrasse und. Mehrfamilienhaus mit ½ Miteigentumsanteil (im Baurecht) Spiegelstrasse 91

2 Mehrfamilienhäuser (im Baurecht) Spiegelstrasse und. Mehrfamilienhaus mit ½ Miteigentumsanteil (im Baurecht) Spiegelstrasse 91 2 Mehrfamilienhäuser (im Baurecht) Spiegelstrasse 87 + 89 und Mehrfamilienhaus mit ½ Miteigentumsanteil (im Baurecht) Spiegelstrasse 91 3095 Spiegel b. Bern 2 Mehrfamilienhäuser Spiegelstrasse 87 + 89

Mehr

seit depuis 30 JAHREN 30 ANS WIE GEHT ES IHNEN HEUTE? Private Pflege und Betreuung. Temporär- und Dauerstellen im Gesundheitswesen.

seit depuis 30 JAHREN 30 ANS WIE GEHT ES IHNEN HEUTE? Private Pflege und Betreuung. Temporär- und Dauerstellen im Gesundheitswesen. seit depuis 30 JAHREN 30 ANS WIE GEHT ES IHNEN HEUTE? Private Pflege und Betreuung. Temporär- und Dauerstellen im Gesundheitswesen. www.permed.ch Für ein selbstbestimmtes Leben Permed übernimmt individuelle

Mehr

Pro Senectute die Fachstelle für Altersfragen Beratung für Seniorinnen und Senioren in St.Gallen

Pro Senectute die Fachstelle für Altersfragen Beratung für Seniorinnen und Senioren in St.Gallen Pro Senectute die Fachstelle für Altersfragen Beratung für Seniorinnen und Senioren in St.Gallen Darum lassen sich Seniorinnen und Senioren von Pro Senectute beraten Durch die Beratung wird ihr Handlungsspielraum

Mehr

Ausgabe 02/ Januar Die nächste Sitzung des Flüchtlingsbeirates findet am Mittwoch, den statt.

Ausgabe 02/ Januar Die nächste Sitzung des Flüchtlingsbeirates findet am Mittwoch, den statt. FBDW-INFO Ausgabe 02/2017 31. Januar 2017 Hallo, liebe Mitglieder des Flüchtlingsbeirates, wie von Frau Neuhaus schon per Email angekündigt, finden Sie im Anhang den aktuellen Flyer der AWO. Dieser beinhaltet

Mehr

Erstkommunionkurse. willkommen! ERSTKOMMUNIONKURSE FÜR KINDER MIT ELTERN und 24. März 2019 Samstag Uhr bis Sonntag 16.

Erstkommunionkurse. willkommen! ERSTKOMMUNIONKURSE FÜR KINDER MIT ELTERN und 24. März 2019 Samstag Uhr bis Sonntag 16. ERSTKOMMUNIONKURSE FÜR KINDER MIT ELTERN 2019 Erstkommunionkurse Herzlich willkommen! 23. und 24. März 2019 Samstag 14.00 Uhr bis Sonntag 16.30 Uhr 06. und 07. April 2019 Samstag 14.00 Uhr bis Sonntag

Mehr

Tagesschulangebot in der Gemeinde Heimiswil Bedarfsumfrage bei Eltern

Tagesschulangebot in der Gemeinde Heimiswil Bedarfsumfrage bei Eltern Oberdorf 1 Tel. 034 420 40 40 Fax. 034 423 37 22 gemeindeverwaltung@heimiswil.ch 6. Januar 2018 Tagesschulangebot in der Gemeinde Heimiswil Bedarfsumfrage bei Eltern Liebe Eltern Sie haben Kinder, die

Mehr

Berufe Muri Auflage

Berufe Muri Auflage Gemeinsames Projekt mit den Schulen Muri, Merenschwand und Boswil Sehr geehrte Damen und Herren Bereits zum dritten Mal findet am 24. und 25. August 2016 Berufe Muri+ in den Betrieben von Muri und Umgebung

Mehr