Baumschulen. Ewald Fischer

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Baumschulen. Ewald Fischer"

Transkript

1 Baumschulen Ewald Fischer

2 Baumschulen Ewald Fischer Hauptbetrieb: Lettberger Str Berlin Tel. (030) Fax (030) Internet: Öffnungszeiten: Zur Pflanzzeit: März, April, Mai, Sept., Okt., Nov. Mo.- Fr. 7 bis 18 Uhr Sa. 9 bis 16 Uhr übrige Jahreszeit: Juni, Juli, Aug., Dez., Jan., Feb. Mo.- Fr. 7 bis 15 Uhr Sa geschlossen Fahrverbindung: Ringbus 372, Haltestelle Ostburger Weg Ecke Lettberger Straße und Bus 260/171 Autobahnabfahrt Stubenrauchstraße oder Schönefeld Nord Zweigbetriebe: Unter den Buchen Wölpinghausen Tel / 4 32 Fax / Fischer Szkolka Drzewiarska Sokolniki, Maszewo Tel./Fax (00 48) www. drzewkafischer.pl Mitglied im Bund deutscher Baumschulen

3 Werte Kundschaft, unser Sortimentskatalog erscheint nun in der 5. Auflage. Er soll Ihnen weiterhin eine nützliche Hilfe für Ihre Pflanzenauswahl und Gartengestaltung sein. Wir haben das Sortiment überarbeitet, alte und bewährte Gehölze belassen, neue Sorten, Arten und Gattungen hinzugenommen und unser Augenmerk noch stärker auf die Verwendung der Gehölze für kleinere Gärten gerichtet. In der mittlerweile 3. Generation seit 1955, bieten wir Ihnen im Süden Berlins eine breite Auswahl an Laub- und Nadelbäumen, Obstgehölzen, Blütensträuchern, Rhododendren und Kletterpflanzen in den verschiedensten Größen an. Unsere Gehölze produzieren wir in Berlin-Rudow und in unseren Zweigbetrieben in der Nähe von Hannover und Stettin. Besuchen Sie uns in Berlin-Rudow und lassen Sie sich bei einem Spaziergang von unserer Pflanzenvielfalt, umrahmt von altem Baumbestand inspirieren. Auf Wunsch steht Ihnen unser Fachpersonal für eine individuelle Beratung zur Verfügung. Bei größeren Pflanzvorhaben beraten wir Sie in Berlin und Umgebung auch gerne in Ihrem Garten. Unser Leistungsspektrum schließt die Lieferung und Pflanzung der Gehölze mit ein. Katrin Fischer (Dipl.-Ing.agr.) Felix Fischer (B.Sc. Gartenbauwissenschaft.)

4 Unser Hauptbetrieb: Seit 1955 bieten wir unser breites Pflanzensortiment in Berlin-Rudow auf m 2 an. Hier sehen Sie einige Quartierausschnitte.

5 Unsere Kompetenz versetzt Bäume

6 Unsere Zweigbetriebe: In Niedersachsen in der Nähe von Hannover produzieren wir seit 1972 auf guten Böden ein breites Nadelgehölz- und Obstsortiment, angefangen vom 2jährigen Busch bis zum 8- oder 10jährigen Obstbaum.

7 1995 begann unser Vater, Hans-Jürgen Fischer in der Nähe von Stettin einen Betrieb aufzubauen, Skolka-Drzewiarska-Fischer. Dort wird ein breites Baumund Strauchsortiment produziert.

8 SORTIMENTSKATALOG INHALTSVERZEICHNIS Seite Obstgehölze 7-29 Rosen Laubgehölze Kletterpflanzen Nadelgehölze Planungshilfen Zeichenerklärungen: - - sonnig-halbschattig-schattig D Duft Vo Vogelnähr- und Vogelschutzgehölz + giftig Bie Bienennährgehölz + weiblich + männlich x Kreuzung i Immergrün

9

10 Baumschulen Ewald Fischer, Berlin

11 OBSTGEHÖLZE ÄPFEL Das Kern- und Steinobst wird in unserer Baumschule mit wenigen Ausnahmen selbst vermehrt und herangezogen. Ein Obstbaum, der in der Baumschule verkauft wird, setzt sich aus zwei Pfl anzen zusammen: der Unterlage (diese beeinfl usst u.a. die Wuchsstärke und den Ertragsbeginn) und der Sorte (z.b.: Boskoop). Zudem wird der Baum in drei Baumformen angeboten: Busch, Halb- und Hochstamm. Der Unterschied zwischen den drei Wuchsformen liegt in der Höhe des Kronenansatzes (Busch: cm; Halbstamm: m; Hochstamm: m). Bei Apfel, Birne, Süßkirsche und teils bei Pfl aume und Sauerkirsche muß auf die Befruchtungsverhältnisse geachtet werden. Bei den jeweiligen Obstarten sind entsprechende Befruchtungstabellen angeführt. Äpfel Die heutzutage kultivierten Sorten stammen von den Wildformen Zwergapfel und Holzapfel ab, deren ursprüngliches Verbreitungsgebiet Kleinasien bzw. der Kaukasus ist. Alle Sorten sind selbstunfruchtbar. Sommeräpfel Name Fruchtgröße Farbe Fruchtfleisch u. Geschmack Genußreife Croncels mittel bis groß hellgrün-weiß saftig, weinsäuerlich, September feiner Tafel-u.Kochapfel Piros mittel bis groß leuchtendrote Schale saftig, süß, gelblich weiß August Retina mittelgroß gelbgrüne Grundfarbe, saftig, süßsäuerlich August dunkelrote Deckfarbe September Starking Earliest mittelgroß gelb, einseitig weißlich, gewürzt, August rot getuscht leicht mürbe September Weißer Klarapfel mittelgroß hellgelblichgrün erfrischend, feinsäuerlich Mitte Juli August Herbstäpfel Alkmene mittelgroß, grünlichgelb, gelb-weiß, mittelfest, September stielbauchig orangerote Streifen süßfruchtig, orangenartige Oktober Würze Geheimrat Oldenburg mittelgroß grünlichgelb, bei Reife mild säuerlich, festes gelblich- September orangerot überzogen weißes Fleisch November Jamba Piros Klarapfel Alkmene Geheimrat Oldenburg Reglindis 7

12 OBSTGEHÖLZE ÄPFEL Herbstäpfel -Fortsetzung Name Fruchtgröße Farbe Fruchtfleisch u. Geschmack Genußreife Jakob Lebel groß, gutgeformt gelblichgrün, mit roten aromatisch-weinsäuerlich, saftig, Oktober Streifen gelblichweiß Dezember Jamba groß, regelmäßig gelblich, rot gefl ammt feinsäuerlich, festes Fleisch, saftig Sept. Oktober geformt Reglindis mittelgroß grüngelber Grund, säuerlich süß, sehr saftig September rotwangig Remo mittelgroß fest, weiß, saftig, September angenehm säuerlich Oktober Roter Gravensteiner mittelgroß gelbgrün, rot sehr saftig, duftend, September verwaschen gelblichweiß, viel Würze November Roter James Grieve mittelgroß hellgelb, rote süß mit ausgeprägter Säure, Sept. Oktober Streifen aromatisch, saftig Rubinette mittelgroß gelb mit roten süß, sehr aromatisch Sept. Oktober Streifen Shampion mittel bis groß Grüngelb mit weich, saftig September roter Deckfarbe Winteräpfel Ananasrenette klein-mittel hellgelb bis goldgelb fein, anfangs knackig, saftig, Anf. Nov. aromatisch Mitte Februar Brettacher groß grünlich-gelb mit weiß, süßsäuerlich, saftig, gute Dezember März roter Tönung Lagerfähigkeit Cox Orangenrenette mittelgroß gelblich, orangerot aromatisch, süß Oktober überzogen Dezember Dr. Breuhahn klein bis mittelgroß, grün-rot saftig, festfl eischig, knackig, Oktober leicht bauchig aromatisch Dezember Elstar mittelgroß rot gefärbt auf gelbem fest, süß, mit ausgewogener Ok tober Grund Säure, kräftig aromatisch Januar Gloster groß, leicht kantig leuchtend dunkelrot mild säuerlich, aromatisch Nov. Februar Golden Delicious mittelgroß, breit- grüngelb bis goldgelb leicht säuerlich, süßwürzig November März kegelig Goldparmäne mittelgroß, goldgelb mit süßwürzig, gelblich, fest Oktober stielbauchig roten Streifen Januar Idared mittelgroß gelblich bis grün, saftig, feinsäuerlich, weiß, Januar April oft ganz rot gefärbt manchmal rot getönt Ingrid Marie mittelgroß gelbgrundig, leuch- saftig süß, weiß und locker November tend rot überzogen Januar Jonagold groß, oftmals gelb, rot gefl ammt gelblich, süßfruchtig, saftig, Oktober Mai hochgebaut fest Jonared mittelgroß goldgelb gut gewürzt Dez. März Jonathan mittelgroß, grünlichgelbe Grundfarbe, süßsäuerlich, weiß, fest Dezember März hochgebaut später karminrot Landsberger Renette mittelgroß gelb, leicht rötliche süß-säuerlich Nov. Januar Tönung, sonnenseits Melrose mittelgroß gelbgrundig, rot überzogen saftig, süßsäuerlich, gelblichweiß Nov. März Ontarioapfel groß, breit abge- grüngelb bis rot, feinsäuerlich, saftig Januar April fl acht verwaschen gefärbt Pilot mittelgroß orangerot saftig, fest, knackig, aromatisch November süßsäuerlich Mai Pinova mittelgroß, konisch grüngelb, orangerot fest, knackiges Fleisch, Oktober süßsäuerlich März Prinzenapfel (Hasenkopf) mittelgroß gelblichgrün, sonnenseits gelb-weiß, saftig, feine Würze Okt. Anf. Januar rot gefärbt Roter Berlepsch mittelgroß und fl ach intensiv rotwangig, weiß, fruchtig-säuerlich, November gelb grundiert feinwürzig, aromatisch März 8

13 OBSTGEHÖLZE ÄPFEL Winteräpfel -Fortsetzung Name Fruchtgröße Farbe Fruchtfleisch u. Geschmack Genußreife Roter Boskoop groß, rundlich grünlich gelb kräftig gewürzt, säuerlich, Dezember März dunkelrot gefärbt vollreif mürbe, gelblichweiß Schöner von Herrenhut klein intensiv gerötet, gelbweiß, mittelfest, saftig Oktober Dez. gefl ammt Rewena mittelgroß, länglich- grüngelb, rotbackig saftig, süßsäuerlich, November rund gutes Aroma Februar Topaz mittelgroß, gelb-rot fest, saftig, Oktober fl ach gebaut fein säuerliches Aroma Dezember Brettacher Elstar Gloster Roter Boskoop Pilot Rewena Säulenapfelbäume Ballerina-Äpfel Diese Begriffe stehen für verschiedene Apfel-Sorten mit betont schlankem und aufrechten Wuchs. Die Früchte bilden sich an kurzem Seitenholz dicht am Stamm. Säulenäpfel Name Fruchtgröße Farbe Fruchtfleisch u. Geschmack Genußreife Bolero groß grün weiß, saftig, knackig, Mitte Sept. zum sofortigen Verzehr Flamenco mittelgroß gelbgrün saftig, aromatisch Oktober - und rot November Maypole klein leuchtend rot, weiß, rosa durchzogen, Oktober - rosa Blüte (Zierwert) knackig säuerlich November Red River sehr groß rot-orange weich, mild säuerlich Ende August - Anfang September Rhapsodie mittelgroß grüngelb mit orange- mittelfest, saftig, Oktober - roten Flecken aromatisch Dezember Sonate mittelgroß grüngelb mit Festfl eischig, saftig September - roten Streifen feine Säure Dezember Flamenco Maypole Bolero 9

14 OBSTGEHÖLZE ÄPFEL Befruchtertabelle Apfel Sorte Befruchtersorte 1 Alkmene 3, 5, 9, 10, 14, 15 2 Ananasrenette 5, 10 3 Berlepsch 1, 5, 8, 9, 11, 15 4 Brettacher 6, 8, 10 5 Cox Orange 1, 3, 6, 8, 10, 11, 15 6 Elstar 5, 8, 15, 20 7 Geheimrat Oldenburg 5, 15, 27 8 Gloster 5, 9, 11, 15, 20, 36 9 Golden Delicious 1, 3, 5, 6, 8, Goldparmäne 1, 3, 5, Idared 1, 3, 9, 10, Ingrid Marie 5, 9, 10, Jakob Lebel 5, 12, Jamba 1, 5, 15, 21, James Grieve 1, 3, 5, 9, 10, Jonagold 1, 5, 6, 8, 11, 15, 20, Jonared 5, 16, Jonathan 3, 5, 9, Landsberger Renette 1, 5, 10, 15, Melrose 1, 5, 6, 8, 9, Ontarioapfel 5, 7, 8, 9, 15, Prinzenapfel 1, 14, 15, Roter Boskoop 1, 3, 5, 8, 10, 11, Roter Gravensteiner 3, 5, 10, 15, Schöner von Herrenhut 1, Starking Earliest 9, 10, Weißer Klarapfel 1, 5, 7, 10, 15 Pi und Re-Sorten Befruchtersorte 28 Pilot 8, 10, 11, 20, 29, 32, Pinova 8, 10, 11, 15, 20, Piros 9, 11, 15, Reglindis 15, 30, 32, 34, Remo 31, 34, Resi 34, Retina 10, 11, Rewena 10, 11, 15, 28, Rubinette 1, 5, 8, 11, Dr. Breuhahn 1, 10, 15, Topaz 15, 36, Ingrid Marie Jonagold Goldparmäne Melrose 10 Cox orange Schöner von Herrenhut Retina

15 OBSTGEHÖLZE BIRNEN Birnen Die Wildformen der heutigen Kultursorten haben ihre Hauptverbreitungsgebiete in Mittel- und Südeuropa bis hin nach Kleinasien. Im Vergleich zum Apfel stellt die Birne etwas höhere Anspüche an Klima und Standort. Alle Sorten sind selbstunfruchtbar. Sommerbirnen Name Fruchtgröße Farbe Geschmack Genußreife Clapps Liebling groß gelb, ss rot überzogen süßsäuerlich, zart August schmelzend September Rote Williams Christbirne mittelgroß dunkelrot süß, gut schmelzend September Triumph von Vienne groß ockergelb, netzartig saftreich, schmelzend September berostet Williams Christbirne mittelgroß bis groß hellgelb, ss gerötet, dicht sehr saftig, süß September Herbstbirnen punktiert Conference mittelgroß, länglich gelbgrün, leichte Rost- süß, saftig schmelzend, leichte September tupfen Säure November Gellerts Butterbirne groß, rundlich gelb, bronzener Rost süß, sehr saftig September Oktober Gute Luise mittelgroß gelbgrüne Frucht, ss rot saftig und süßsäuerlich, aromatisch September Oktober Köstliche aus Charneu groß grüngelb, ss leicht saftig, weinsäuerlich Oktober gerötet No vember Winterbirnen Alexander Lucas groß gelb, punktiert, saftig, schmelzend, November leicht gerötet, süßaromatisch Dezember Bosc s Flaschenbirne mittelgroß, fl aschen- gelbe Grundfarbe, sehr süß, saftig, angenehm Oktober förmig berostet würzig November Gräfin von Paris mittelgroß grüngelb, dicht mit saftig, herbwürzig November Punkten bedeckt Januar Mme. Verté mittelgroß, breit- bräunlich, berostet, mit zart schmelzend, Dezember kegelförmig dunklen Lentizellen aromatisch Januar Pastorenbirne kleine Frucht grüngelb und braun saftig, süß, schmelzend Oktober berostet Januar Vereinsdechantbirne groß, breit- gelb, ss rötlich über- saftig, süß, fein Oktober kegelförmig haucht aromatisch, würzige Säure November ss = sonnenseits Clapps Liebling Gellerts Butterbirne Williams Christbirne Conference Köstliche aus Charneu Gute Luise 11

16 OBSTGEHÖLZE BIRNEN Befruchtertabelle Birnen Sorte Befruchtersorte 1 Alexander Lucas 3, 4, 7, 10, 13 2 Bosc s Flaschenbirne 3, 5, 8, 10, 13 3 Clapps Liebling 2, 6, 7, 8, 10, 13 4 Conference 2, 7, 8, 10, 12, 13 5 Gellerts Butterbirne 3, 7, 8, 9, 10, 12, 13 6 Gräfi n von Paris 2, 3, 5, 8, 9, 10, 13 7 Gute Luise 3, 4, 8, 12 Sorte Befruchtersorte 8 Köstliche aus Charneu 2, 5, 6, 7, 10, 13 9 Madame Verté 2, 5, 6, 8, 10, 12, Rote Williams Christ 3, 5, 6, 8, Triumph aus Vienne 3, 6, 7, 9, 10, Vereinsdechantsbirne 2, 3, 4, 5, 8, 10, Williams Christbirne 3, 5, 6, 8, 12 Gräfin von Paris Alexander Lucas Vereins Dechantbirne Nashi Nashi, Asienbirne (Pyrus pyrifolia) Die Bezeichnung Nashi stammt aus Japan und bedeutet auf deutsch Birne. Die Früchte fallen durch ihre starke Glasigkeit auf, im Innern bilden sich Steinzellen. Sie sind saftig, aber wenig aromatisch. Die Früchte der angebotenen Sorten sind überwiegend apfelförmig. Sie haften lange am Baum. Die Sorten befruchten sich untereinander und werden auch von europäischen Sorten befruchtet. Wir führen die Sorten Hosui und Kumoi. Die Reifezeit liegt im August-September. Hosui Kumoi Quitte Die Heimat der Quitte ist Kreta und Griechenland. Quitten sind im Holz gegen Winterfröste etwas em pfi ndlicher als die meisten unserer Apfel- und Birnensorten. Der Boden sollte mittelschwer sein und keine Staunässe aufweisen. Die Quitten-Sorten sind alle selbstfruchtbar. Quitten Name Fruchtgröße Farbe Geschmack Genußreife Bereczki-Quitte groß, breit, goldgelb aromatisch, süß Oktober-Nov. birnenförmig 12

17 OBSTGEHÖLZE BIRNEN Quitten -Fortsetzung Name Fruchtgröße Farbe Geschmack Genußreife Konstantinopeler groß, unregelmäßig hellgelb leicht säuerlich Oktober-Nov. Apfelquitte geformt, überwiegend apfelförmig Portugiesische Quitte groß, birnenförmig gelb saftig Oktober-Nov. Portugiesische Quitte Konstantinopeler Bereczki-Quitte Süßkirsche Die Süßkirsche stammt von der Vogelkirsche ab, deren Heimat Kleinasien und der Kaukasus ist. Die meisten Sorten sind selbstunfruchtbar. Um den Ertrag zu sichern bieten wir Ihnen Kirschbäume an, auf die eine Befruchter-Sorte veredelt ist. Süßkirschen Name Fruchtgröße Farbe Geschmack Genußreife Annabella mittelgroß, tropfen- braunrot bis schwarz süß aromatisch Kirschwoche förmig Büttners Rote Knorpelkirsche groß gelbrot süß, sehr fest Kirschwoche Burlat groß, herzförmig glänzend schwarz- saftig, fest 2. Kirschwoche rot Dönissens Gelbe mittlere Größe hellgelb festes Fleisch, sehr süß Kirschwoche Knorpelkirsche Große Prinzessinkirsche mittelgroß bis groß gelbrot, glänzend wohlschmeckend, süß- 4. Kirschwoche säuerlich Große Schwarze Knorpelkirsche herzförmig, groß schwarz-braunrot süßsäuerlich dunkelrotes 5. Kirsch woche Fruchtfl eisch Hedelfinger Riesenkirsche länglich, groß schwarzbraun festes Fleisch, würzig 5. Kirschwoche Karina sehr groß dunkelrot bis schwarz, mittelfest, erfrischend 7. Kirschwoche saftig, süß Kassins Frühe Herzkirsche mittelgroß dunkelbraun bis rot pikant, süß 2. Kirschwoche Kordia groß braunschwarz festes Fleisch saftig, 6. Kirschwoche aromatisch süß Lapins sehr groß braunrot festes Fleisch Kirschwoche Mittelfrühe Herzkirsche mittelgroß rot fest, süß 4. Kirschwoche 13

18 OBSTGEHÖLZE SÜSSKIRSCHEN Süßkirschen -Fortsetzung Name Fruchtgröße Farbe Geschmack Genußreife Regina sehr groß rotbraun festes Fleisch, aromatisch 7. Kirschwoche mäßig saftig Sam mittel bis groß dunkelrot festes Fruchtfl eisch, süß, 6. Kischwoche aromatisch Schneiders Späte groß, breit, rundlich schwarzbraun festes Fleisch, saftreich 6. Kirschwoche Knorpelkirsche Sunburst sehr groß dunkelrot mittelfest, angenehmer 5. Kischwoche Geschmack Summit auffallend groß rot bis dunkelrot, festes Fleisch, mit gutem 6. Kirschwoche glänzend Geschmack Sylvia groß, dunkelrot süß und knackig 6. Kirschwoche schlanker Wuchscharakter Van groß schwarzrot festes Fleisch, saftig, aromatisch Kirschwoche Büttners Rote Knorpelkirsche Große Prinzessinkirsche Dönissens Gelbe Knorpelkirsche Große Schwarze Knorpelkirsche Schneiders Späte Knorpelkirsche Kordia Lapins Annabella Sunburst Befruchtertabelle Süßkirsche Sorte Befruchtersorte Sorte Befruchtersorte 1 Annabella 2, 13 9 Karina 7, 10, 14 2 Büttners Rote Knorpelkirsche 6, 7, 8, 12, Kordia 7, 16 3 Burlat 5, 7 11 Lapins selbstfruchtbar 4 Dönnissens Gelbe Knorpelkirsche 2, Regina 13 5 Große Prinzessinkirsche Schneiders Späte Knorpelkirsche 5 6 Große Schwarze Knorpelkirsche 2, 5, 7 14 Summit 7, 16 7 Hedelfi nger Riesenkirsche 2, 4, Sunburst selbstfruchtbar 8 Kassins Frühe Herzkirsche 2, 4, 13, Van 2, 3, 8, 13 14

19 Sauerkirschen OBSTGEHÖLZE SAUERKIRSCHEN Sauerkirschen Die heutigen Sauerkirschen-Sorten gehen auf Wildformen der Sauerkirsche zurück, die ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet in Kleinasien hatten. Bei den Sauerkirschen gibt es neben selbstunfruchtbaren Sorten auch selbstfruchtende Sorten. Die neueren Sorten gelten als unempfi ndlich gegenüber der Spitzendürre (Pilzerkrankung). Name Fruchtgröße Farbe Fruchtfleisch u. Geschmack Genußreife Karneol mittelgroß dunkelrot festfl eischig, süßsäuerlich, Kirschwoche aromatisch Koröser Weichsel mittelgroß hellrot halbsauer 6. Kirschwoche Ludwigs Frühe mittelgroß leuchtend hellrot weich, saftig Kirschwoche Morellenfeuer mittelgroß dunkelrot säuerlich, aromatisch Kirschwoche Morina groß braunrot fest, süßsäuerlich 6. Kirschwoche Saphir sehr groß rot-schwarz angenehm süß-sauer 6. Kirschwoche Schattenmorelle sehr dick schwarzrot glänzend saftreich, säuer lich Kirschwoche Schöne aus Chatanay mittelgroß hellrot fest, haltbar Kirschwoche Topas groß braunrot mittelfest, sauer Kirschwoche Befruchtertabelle Sauerkirschen Sorte Ludwigs Frühe Morellenfeuer Koröser Weichsel Schattenmorelle Schöne aus Chatenay Befruchtersorte selbstfruchtbar selbstfruchtbar Süß- oder Sauerkirsche selbstfruchtbar Süß- oder Sauerkirsche Morina Saphir Topas Karneol teilweise selbstfruchtbar, sonst Lapins, Schneiders Späte selbstfruchtbar, höhere Erträge bei Fremdbefruchtung mit Schattenmorelle selbstfruchtbar Schattenmorelle, Morellenfeuer Ludwigs Frühe Morellenfeuer Koröser Weichsel Karneol 15

20 OBSTGEHÖLZE SÜSS-/SAUERKIRSCHEN Die Reifezeit der Süßkirschen liegt zwischen Juni und August und wird in Kirschwochen angegeben. Standort und Jahreswitterung bestimmen den Reifebeginn. Sorte Reifezeit in Kirschwochen Süßkirschen Burlat Kassins Frühe Herzkirsche Mittelfrühe Herzkirsche Große Prinzessinkirsche Anabella Büttners Rote Knorpelkirsche Van Sunburst Große Schwarze Knorpelkirsche Hedelfi nger Riesenkirsche Dönnissens Gelbe Knorpelkirsche Schneiders Späte Knorpelkirsche Kordia Sylvia Lapins Summit Sam Karina Regina Sauerkirschen Ludwigs Frühe Morellenfeuer Koröser Weichsel Morina Safi r Schattenmorelle Schöne aus Chataney Topas Karneol 16

21 OBSTGEHÖLZE PFLAUMEN Pfl aumen Unter der allgemein gültigen Bezeichnung Pfl aume werden die von verschiedenen Wildformen abstammenden und miteinander vermischten Arten Zwetsche (Zwetschge, Zwetschke, Quetsche), Pfl aume, Mirabelle und Reneclode (Reineclaude) zusammengefaßt. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Fruchtform, -größe, Steinlöslichkeit, Geschmack, Konsistenz des Fruchtfl eisches und damit auch in Bezug auf Verwendungsmöglichkeit. Die hier aufgeführten Sorten sind meist selbstfruchtbar. Im Allgemeinen erhöht aber Fremdbefruchtung den Ertrag. Pfl aumen Name Fruchtgröße Farbe Geschmack Genußreife Anna Späth groß, rundoval rotviolett, leicht bereift saftig, süßwürzig, festes, Ende September grünlich-goldgelbes Fleisch Anfang Oktober Königin Viktoria oval, groß gelblichrot, blauviolett saftig, süßwürzig. Ende August September Ontariopflaume rund, groß grüngelb, in der Vollreife saftig, süß, würzig August goldgelb The Czar mittelgroß, überzogen, dunkelblau süßsauer, feinwürzig, Juli/August ovalrund saftig, fest Zwetschen Bluefree Sehr groß Dunkelblau, mittelblau fest, goldgelb Mitte Septemberbereift Anf. August Borsumer Zwetsche länglichrund, breit schwarzblau saftig, süß, würzig September (syn.: Ortenauer) Bühler Frühzwetsche mittelgroß, länglich- dunkelblau, bläulich-weiß süßsäuerlich, saftig August rund bereift Cacak s Frühe Groß bis sehr groß Rötlich blau, bläulich bereift Süß, weich, hellgelbes Fleisch Mitte Juli-Anf. August Cacak s Fruchtbare mittelgroß Dunkelblau bereift fest, saftig, grüngelbes Fleisch Anf.-Mitte September Elena Mittelgroß, oval dunkelblau Süß, aromatisch, gelbfl eischig Ende September- Anf. Oktober Hanita mittelgroß, länglich blau saftig Ende August oval Anf. September Hauszwetsche länglich, eiförmig dunkelblau festes Fleisch, erfrischend weinsüß, September (syn.: Bauernpflaume) Anfl ug von Muskat Oktober verschiedene Herkünfte: Typ Wolff, Typ Württemberg, Typ Dabrowiecka Herman Mittelgroß, oval Dunkelblau bereift Aromatisch,gelbfl eischig Ende Juli Italienische Zwetsche länglichrund, breit, schwarzblau saftig, süß würzig Ende August (selbstunfruchtbar) eiförmig September Berfruchter-Sorten: Große Grüne Reneklode, Hauszwetsche Jojo Mittelgroß, länglich oval Dunkelblau, stark bereift Saftig, fest,süßsäuerlich Anf. - Mitte September President Groß bis sehr groß, Dunkelviolett, stark bereift Saftig, fest,gelbfl eischig Ende Septemberlangoval Mitte Oktober Valjevka Mittelgroß, birnenförmig dunkelblau Saftig, fest, Valor Groß bis sehr groß violettblau Süß, saftig, gelbgrünes Fleisch Anfang September 17

22 OBSTGEHÖLZE PFLAUMEN Ontariopflaume Cacak s Frühe Cacak s Fruchtbare Hermann President Valor Befruchtertabelle Pfl aumen Sorte Anna Späth Bluefree Borsumer Zwetsche Bühler Frühzwetsche Cacak s Frühe Cacak s Fruchtbare Elena Graf Althans Reneklode Große Grüne Reneklode Hanita Herman Hauszwetsche Italienische Zwetsche Jojo Königin Viktoria Nancy Mirabelle Ontariopfl aume Oullins President The Czar Valjevka Valor Befruchtersorte selbstfruchtbar selbstfruchtbar selbstfruchtbar selbstfruchtbar Cacaks Fruchtbare selbstfruchtbar selbstfruchtbar Große Grüne Reneklode, Oullins Reneklode Bühler Frühzwetsche, Hauszwetsche, Nancy Mirabelle selbstfruchtbar selbstfruchtbar selbstfruchtbar Große Grüne Reneklode, Hauszwetsche selbstfruchtbar selbstfruchtbar selbstfruchtbar selbstfruchtbar selbstfruchtbar selbstfruchtbar selbstfruchtbar selbstfruchtbar Cacaks Fruchtbare Cacaks Beste Hauszwetsche Bühler Frühzwetsche 18

23 OBSTGEHÖLZE PFLAUMEN Sorten August September Oktober Cacak s Frühe Hermann The Czar Bühler Frühzwetsche Nancy Mirabelle Ontariopfl aume Oullins Reneklode Bluefree Italienische Zwetsche Graf Althans Reneklode Hanita Königin Viktoria Große Grüne Reneklode Cacak s Fruchtbare Valor Borsumer Zwetsche Anna Späth Hauszwetsche (Syn.: Bauernpfl aume) Jojo Elena President Hanita The Czar 19

24 OBSTGEHÖLZE MIRABELLEN Mirabellen Name Fruchtgröße Farbe Geschmack u. Fruchtfleisch Genußreife Nancy Mirabelle klein, rund sattgelb, rötlich punktiert fest, süß, würzig August Renekloden Graf Althans Reneklode groß, kugelig braun-violettrot saftig, aromatisch, würzig August Sept. Große Grüne Reneklode mittel grüngelb, violett ge- würzig, süß, saftig Ende August punktet Anf. September Oullins Reneklode groß, kugelig gelb grünlichgelb, rötlich saftig, süß August Nancy Mirabelle Graf Althans Reneklode Große Grüne Reneklode Oullins Reneklode 20

25 OBSTGEHÖLZE PFIRSICHE Pfi rsiche Der Pfi rsich stammt aus dem asiatischen Raum (Mittel- und Nordchina). Über den vorderen Orient gelangte er in die Mittelmeerländer und von dort nach Nordeuropa. Der Pfi rsich ist sehr wärmebedürftig. Im Hausgarten sollte er daher an möglichst windgeschützten Stellen stehen. Empfi ndlich reagiert er gegenüber anhaltenden tiefen Temperaturen, Spätfrösten, stauender Nässe und extremer Trockenheit, insbesondere kurz vor der Reife. Die Pfi rsich-sorten sind selbstfruchtbar. Bei Fremdbefruchtung ist jedoch, besonders bei schlechtem Wetter während der Blüte, ein höherer Ernteertrag zu beobachten. Pfi rsiche Name Fruchtgröße Farbe Geschmack & Fruchtfleisch Genußreife Amsden mittelgroß hell- dunkelrot sehr saftig, weißfl eischig Mitte Ende Juli Anneliese Rudolph mittelgroß bis groß gelblich weißfl eischig, feinsäuerlich, saftreich Mitte Ende August Cumberland mittelgroß ss leicht gerötet weißfl eischig, saftig Mitte August Früher Roter Ingelheimer mittelgroß grüngelb, ss rötlich bis Saftig, würzig, fest, Mitte Ende Juli dunkelorange weißlichgelb Kernechter v. Vorgebirge mittelgroß gelb, ss gerötet feinwürzig, weiß- September fl eischig Red Heaven mittelgroß bis groß, rotgelb Fleisch gelb, saftig August breitrund aromatisch Rekord aus Alfter mittelgroß gelbgrün, rot überzogen weißfl eischig, würzig, Ende Aug. Anf. aromatisch September Reliance groß hellgelbes Fruchtfl eisch sehr saftig und süß Ende August gut steinlösend Revita groß sonnenseits rot weißfl eischig, saftig, süß Mitte-Ende Aug. South Heaven mittelgroß rotwangig aromatisch, feinsäuerlich, Ende August gelbfl eischig Amsden Rekord aus Alfter Kernechter v. Vorgebirge South Heaven Red Heaven 21

26 OBSTGEHÖLZE APRIKOSEN Aprikosen Die Aprikose stammt ursprünglich aus Zentralasien, wird aber bereits seit Jahrtausenden in Europa kultiviert. Sie stellt unter unseren Klimabedingungen gewisse Ansprüche. Ihre frühe Blüte ist durch Spätfröste gefährdet. Im Holz ist sie wiederum frosthart. Als Standorte eignen sich windgeschützte Lagen mit lockeren und ausreichend feuchten Böden. Aprikosen sind selbstfruchtbar. Aprikosen Name Fruchtgröße Farbe Geschmack u. Fruchtfleisch Genußreife Aprikose von Nancy groß goldgelb süß, saftig, aromatisch Mitte August Goldrich groß gelborange aromatisch, süß, Juli gut steinlösend Große Wahre groß goldgelb süß, aromatisch Ende Juli Frühaprikose Anf. August Kuresia mittelgroß orangegelb mit saftig, aromatisch, süßsäuerlich Ende Juli roten Flecken gut steinlösend August Marena groß hellgelb, ss rot weich, saftig Ende Juli Mitte August Orange Red oval leuchtend orangerot festes Fleisch, saftig, süß Juli Ungarische Beste groß dunkel-orangegelb, ss saftig, süßsäuerlich, würzig August rötlich punktiert Nektarine groß glatt, glänzend, rötlich- saftig, süß Juli August gelb Aprikose von Nancy Ungarische Beste Nektarine 22

27 OBSTGEHÖLZE JOHANNISBEEREN Johannisbeeren Alle Sorten sind selbstfruchtbar! Name Fruchtgröße Farbe Geschmack Genußreife Heinemanns rote mittelgroß bis groß, rot aromatisch Anfang August Spätlese länglich September Hedda mittellange Trauben schwarz süß, aromatisch Ende Juni Juli große Beeren Heros lange Trauben rot sauer, aromatisch Juli Jonkheer van Tets groß dunkelrot erfrischend feinsäuerlich Mitte Juni/ Anfang Juli Ometa groß in schwarz süßsäuerlich, sehr aromatisch Ende Juli/ dichten Trauben Anfang August Rondom mittelgroß rot säuerlich, mild hoher Ertrag Juli Rotet groß, lange Trauben rot säuerlich, aromatisch Ende Juni Juli Rovada groß leuchtendrot intensives Aroma Ende Juli September Rosenthals Langtraubige mittelgroß, schwarz säuerlich Ende Juni/Juli lange Trauben Silvergieters Schwarze mittelgroße Beere schwarz süß, mild aromatich Mitte/Ende Juni Titania sehr groß schwarz fest, sehr aromatisch Juli Weiße Versailler groß gelblichweiß, leicht süßsäuerlich, erfrischend Ende Juni/ durchsichtig Anfang Juli Kreuzung zwischen Johannisbeere und Stachelbeere Josta mittel bis groß, schwarzblau sehr aroma tisch Anfang Mitte ovalrund Juli Weiße Versailler Rovada Jonkheer van Tets Titania Josta 23

28 OBSTGEHÖLZE STACHELBEEREN Stachelbeeren Alle Sorten sind selbstfruchtbar. Captivator klein dunkelrot mildsäuerlich, saftig, Juli Fast ohne Dornen aromatisch Hinnonmäki gelb klein/mittel gelb süßsäuerlich Mitte Juli Hinnonmäki rot klein rot süß aromatisch Anfang Mitte Juli Hinnonmäki grün klein/mittel grüngelb süßsäuerlich Anfang Mitte Juli Hönings Früheste groß gelb süß aromatisch Ende Juni Anf.Juli Mucurines mittelgroß grünlich süß, aromatisch Juli Redeva mittelgroß rot leicht säuerlich, sehr aromatisch Juli Remarka groß, eiförmig dunkelrot süßsäuerlich, mild Anfang Juli Resistenta mittelgroß gelblich fein aromatisch Ende Juni Anfang Juli Rexrot groß rot leicht säuerlich, aromatisch Mitte Juli Rixantha mittelgroß gelb, leicht behaart honigsüß, aromatisch Ende Juni Anfang Juli Rokula mittelgroß rot leicht säuerlich, sehr aromatisch Ende Juni Anf. Juli Spinnfree klein bis mittelgroß rot süß, aromatisch Mitte Juli Mucurines Rexrot Hinnonmäki gelb 24 Hinnonmäki grün Captivator

29 OBSTGEHÖLZE BROMBEEREN Brombeeren Alle Sorten sind selbstfruchtbar. Name Fruchtgröße Farbe Geschmack Genußreife Loch Ness groß bis sehr groß fest, saftig, süß, Anfang August wohlschmeckendes Aroma Ende September Navaho sehr groß, stachellos, schmackhafte Frucht Mitte/Ende Juli starkwachsend Theodor Reimers groß schwarz sehr saftig, aromatisch Juli Mitte September Thornless Evergreen mittelgroß, stumpf schwarz glänzend mittelsüßsäuerlich Mitte August kegelförmig September Wilsons Frühe groß, kegelförmig tiefschwarz sehr aromatisch Juli August Himbeeren Alle Sorten sind selbstfruchtbar. Name Allgemeine Angaben Reifezeit Autumn Bliss reichtragende, gesunde Sorte, feine Säure Anf. August Frosteintritt Elida große leuchtend rote Früchte Anf. Juli Korbfüller großfrüchtig Juni Frosteintritt Meeker mittelgroß bis groß, fest, aromatischgute Haltbarkeit Juli Schönemanns großfrüchtig, regelmäßig hoher Ertrag Mitte Juni Mitte Juli Tulameen mittelgroß, hellrot, fest, sehr aromatisch Juli Tayberry Kreuzung zwischen Himbeere und Brombeere. Sehr große, konisch-längliche Frucht von glänzend schwarzroter Farbe. Angenehmes Aroma. Süßsäuerlich im Geschmack. Genußreife Mitte Juli Mitte August. Korbfüller Schönemanns Loch Ness Tayberry Autumn Bliss Thornless Evergreen 25

30 OBSTGEHÖLZE WEINREBEN Weinreben Unser Angebot an neuen pilzresistenten Sorten bitte erfragen. Gartenheidelbeeren (selbstfruchtbar, Fremdbefruchtung steigert den Ertrag) Große, dunkelblau bereifte Früchte, zahlreich, traubenförmig. Grünlich-weißes Fruchtfl eisch. Süßaromatisch im Geschmack. Genußreife Juli- September. Sorten bitte erfragen. Preiselbeeren (selbstfruchtbar) Dunkelrote, kleine Beeren, immergrüner Zwergstrauch. Die Beeren schmecken säuerlich, sind aber sehr aromatisch. Unentbehrlich zu allen Wildgerichten. Genußreife ab September. Kiwi Schlingpfl anze mit sehr vitaminreichen Früchten für einen warmen und geschützten Standort, bevorzugen humosen, durchlässigen Boden. Frucht tragend sind nur die weiblichen Pfl anzen. Es werden jedoch auch selbstfruchtbare Pfl anzen angeboten. Der Fruchtmantel ist braun und pelzig, der Geschmack saftig süß-säuerlich, erfrischend. Genußreife Oktober. Dornfelder Phoenix Preiselbeeren Gartenheidelbeere 26 Gartenheidelbeere Herbstfärbung Kiwi

31 OBSTGEHÖLZE WILDFRÜCHTE Wildfrüchte sind die Beeren und Nüsse von züchterisch wenig bearbeiteten Pfl anzen, die den Wildgehölzen zugeordnet sind. Sie werden auch heimische Gehölze genannt. Sie können die Früchte natürlich der Tierwelt im Garten überlassen, doch die Fülle der Verwendungsmöglichkeiten in der Küche bietet viele interessante Speisen und Gerichte. Für die menschliche Ernährung ist eine ballast- und mineralstoffreiche Nahrung wichtig. Nichts ist so gesund wie die Obsternte aus dem eigenen Garten. Botanischer Name Deutscher Name Beschreibung siehe Seite Amelanchier lamarckii Kanadische Felsenbirne, Kupfer-Felsenbirne 51 Amelanchier ovalis Gewöhnliche Felsenbirne 51 Die Früchte der Felsenbirnen sind geeigent zum Rohgenuss und zur Bereitung von Kompott, Suppen, Saft, Mus, Wein und Marmelade. Besonders bei Mischfruchtmarmelade ergibt sich eine Verbesserung der Farbintensität. Aronia melanocarpa Kahle Apfelbeere 52 Aroniafrüchte sind roh nur in der Vollreife genießbar. Die Früchte werden ausgepresst und als Färbesaft für Schaumweine, Aperitifs, Cocktails, Liköre und Gelee verwendet. Castanea sativa Edelkastanie, Esskastanie, Marone 62 Die braunen Nüsse in der stacheligen Schale sind eßbar. Sie werden geröstet, wobei die Schale aufplatzt, sodass der Kern leicht entnommen werden kann. Sehr beliebt ist auch Maronenpüree oder die Beilage zu Wildgerichten. Aronia melanocarpa Chaenomeles japonica Japanische Scheinquitte 64 Die Früchte sind nur zur Verarbeitung geeignet z.b. Gelee, Marmelade, Quittenbrot und kandierte Früchte. Der Saft dienst zur Herstellung von Süßmost, Likör und Wein. Cornus mas Kornelkirsche 69 Vollreif als Vitamin-C-reichte Rohkost geeignet. Sehr wohlschmeckend ist Kornelkirchen Kompott, auch Sirup, Gelee und Konfi türe. Sehr erfrischend sind Säfte und Süßmost. Die Früchte lassen sich gut in Alkohol eingelegt genießen. Kornelkirschenprodukte sind rosa gefärbt. Corylus avellana Gewöhnliche Hasel 70 Corylus colurna Baumhasel 71 Corylus maxima Große Hasel, Lamberts Hasel 71 Die in den Schalen enthaltenen Kerne sind überwiegend zum Rohgenuß geeignet. Gemahlen oder gehackt fi nden sie Verwendung für Süßsspeisen oder Kuchen. Castanea sativa Hippophae rhamnoides Gewöhnlicher Sanddorn 94 Sanddornfrüchte sind sehr vitaminreich. Hervorzuheben ist der hohe Vitamin-C-Gehalt. Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig z.b. Saft, Sirup, Süßmost, für Milch-Mix-Getränke. Das Fruchtmark dient zur Herstellung von Nektar, Marmelade und als Füllmasse für Süßwaren. Die Trockenfrüchte sind gut als Müslizusatz zu verwenden. Lonicera kamschatica Maibeere 204 Vitaminreiche Früchte zum Frischverzehr und zur Bereitung von Kompott, Marmelade und Saft geeignet. Gut färbender Saft. Mahonia aquifolium Gewöhnliche Mahonie 108 Der Rohgenuß empfi ehlt sich nur in kleinen Mengen. Bei der Verwertung sollten die Früchte passiert werden um den darin enthaltenden Samen zu entfernen. Am besten empfi ehlt sich die Verwendung zur Mischung mit anderen Fruchtarten zu Gelees, Kompott und Likörherstellung. Chaenomeles japonica 27

32 OBSTGEHÖLZE WILDFRÜCHTE Botanischer Name Deutscher Name Beschreibung siehe Seite Mespilus germanica Echte Mispel 110 Früchte sind erst nach Lagerung oder Frosteinwirkung genießbar. Geeignet zur Gelee- und Marmeladenherstellung, Saft und Likör. Morus alba Weißer Maulbeerbaum 110 Morus nigra Schwarzer Maulbeerbaum 111 Diese Früchte sind optimal zur Herstellung von purpurroten Säften, Gelee und Konfi türe, Wein und Sirup geeignet. Die Früchte der weißen Maulbeere schmecken bei beginnender Reife süß. Prunus spinosa Gewöhnliche Schlehe, Schwarzdorn 124 In der Verwendung sehr delikat für Liköre, Weine, Süßmoste und Schlehengeist. Die schlechte Steinlösbarkeit schränken die Verwendungsmöglichkeiten etwas ein. Corylus maxima Rosa villosa, R. rugosa, Wildrosen 42 R. canina, R.rubiginosa Wildrosen 40/42 Verwendet wir der rote Samenmantel zur Bereitung von Marmelade, Saft, Wein, Most, Likör, Desserts und Saucen. Getrocknete Früchte sind im Müsli und als Tee zu verwenden. Hervorzuheben ist der hohe Vitamin-C-Gehalt. Sambucus nigra Schwarzer Holunder 144 Nicht zum Rohgenuß geeignet. Sehr intensiv färbender Saft zur Verwendung von Gelee, Suppen, Saft, Punsch, Wein und Likör. Die Blüten können zur Herstellung von Fliedersekt und als gesundheitsfördernder Tee verwendet werden. Sorbus aria Mehlbeere 146 Früchte sind erst nach Frost weich, süß und essbar. Geeignet für Kompott und Mischung mit Äpfeln, Kornelkirschen, Hagebutten und Johannisbeeren. Sorbus aucuparia var. edulis Essbare Eberesche 147 In Vollreife geerntete Früchte sind für Saft-, Likör- und Weinbereitung geeignet. Sommerreife Früchte fi nden Verwendung zu Gelee, Marmelade, Kompott und kandierten Früchten. Sorbus domestica Speierling 148 Verarbeitung in Mischung mit Äpfeln, Birnen und Quitten zu Marmelade mit delikater Geschmacksnote. Der Most ist unverzichtbar als Zusatz zu Apfelwein. Durch die Zugabe verbessert sich die Haltbarkeit, der Geschmack und das Aussehen. Hippophae rhamnoides 28 Rosa Sambucus nigra Sorbus aucuparia var. edulis

33 OBSTGEHÖLZE WILDFRÜCHTE Prunus spinosa Cornus mas Corylus avellana R. rugosa Mespilus germanica Sorbus aria Sorbus domestica Mahonia aquifolium 29

34 ROSEN EDELROSEN Die hier in unserem Katalog aufgeführten Rosen sind Rosensorten, die wir im Verlauf der letzten 3 Jahrzehnte produziert und immer wieder in Anpassung an den Wandel der Zeit aktualisiert haben. Diese zur Zeit ca. 110 Sorten stellen nur einen kleinen Ausschnitt dessen dar, was europaweit auf dem Rosenmarkt angeboten wird. Sicherlich reichen sie aber im Regelfall aus, um auch umfangreichen Wünschen gerecht zu werden. Sollten unsere Kunden dennoch darüber hinaus gehende Wünsche haben, bitten wir Sie, hinsichtlich Beschaffbarkeit und Preis bei uns nachzufragen. Folgende Zeichen werden in den Texten verwendet: ADR - Allgemeine Deutsche Rosenneuheiten-Prüfung Beurteilung von Zierwert und Widerstandsfähigkeit - Sortenschutz Edelrosen-Teehybriden Sind Rosen mit besonders edelgeformten Blüten, welche überwiegend einzeln an langen Stielen sitzen. Sie erreichen Höhen zwischen cm, je nach Sorte, Boden- und Standortverhältnissen. Edelrosen eignen sich für Einzel- und Beetbepfl anzung, für Kübel und zum Schnitt. Name Blüte Duft Blatt Wuchs Höhe in cm Barkarole schwarzrot, gefüllt ** dklgrünrot stark, buschig Berolina ADR zitronengelb, gefüllt ** dklgrün aufrecht, buschig Blue River magentalila, nach innen heller *** dklgrün, glänzend Burgund leuchtend rot, gefüllt ** dklgrün kräftig 80 Canary goldgelb mit rötlichem Hauch * kräftig, buschig, aufrecht Duftgold butterblumengelb, gefüllt *** lederartig kräftig Duftrausch lilarosa ** dklgrün, groß aufrecht, kräftig Duftwolke blutorange, gefüllt *** dklgrün glänzd. aufrecht, buschig Duftzauber dunkelrot, dicht gefüllt ** dklgrün buschig aufrecht Erotika ARD leuchtend dunkelrot, gefüllt *** dklgrün aufrecht kräftig 70 Esmeralda kräftig altrosa, groß, gefüllt *** glänzend kräftig, aufrecht bis 90 sauber verblühend Gloria Dei goldgelb, stark gefüllt * sattgrün kräftig, üppig Lady Rose leuchtend lachsrot, gefüllt * mittelgrün üppig verzweigt 80 Landora leuchtend reingelb, gefüllt * hellgrün reichblühend Mainzer Fastnacht helllila, gut gefüllt, lange *** straff aufrecht haltbar Memoire reinweiß, gefüllt * dklgrün kräftig 80 Polarstern reinweiß, gefüllt * dklgrün glänzd. kräftig aufrecht Schöne Berlinerin leuchtrosa, gefüllt * dklgrün kräftig 80 Schwarze Madonna schwarz-rot, gefüllt ** dklgrün straff aufrecht 80 Sutters Gold goldorange, gefüllt ** dklgrün wuchsfreudig Valencia kupfergelb, gefüllt *** frischgrün breitbuschig 60 Whisky bronzegelb, dicht gefüllt *** dklgrün buschig 70 Barkarole 30 Berolina Burgund

35 ROSEN EDELROSEN Duftrausch Duftzauber Erotika Esmeralda Gloria Dei Lady Rose Mainzer Fastnacht Memoire Polarstern Schöne Berlinerin Schwarze Madonna Valencia 31

36 ROSEN NOSTALGIEROSEN Nostalgierosen Unter diesem Begriff fassen wir solche Rosensorten zusammen, die sich durch besonders prall gefüllte, fl ach und breit aufgebaute Blüten mit häufi g gewellten Blütenblättern auszeichnen. Im Regelfall strömen sie einen starken Duft aus. Diese Eigenschaften erfüllen die Englischen und Historischen Sorten. Die neuen nostalgischen Züchtungen, die die Rosenzüchter unter den Begriffen Romantica, Märchen und Nostalgische Bütenträume führen, zeichnen sich zusätzlich durch besondere Gesundheit und Robusheit aus. ENGLISCHE ROSEN Name seit Blüte Duft Wuchs Höhe in cm Graham Thomas 1983 bernsteingelb, öfterblühend ** Strauchrose ca. 150 Sir Walter Raleigh 1985 rosa, edelrosenähnlich ** Strauchrose ca. 150 Fisherman s Friend dunkelrot, öfterblühend ** Edelrose HISTORISCHE ROSEN - EINMALBLÜHEND Name seit Blüte Duft Wuchs Höhe in cm Blanche Moreau 1880 weiß, gefüllt * Parkrose Buff Beauty 1939 aprikosengelb ** Bodendecker, langtriebig Königin von Dänemark 1816 fl eischrosa ** Parkrose Mme. Sancy de Parabére 1874 reinrosa * Moonlight 1913 zart creme-zitronengelb Strauchrose Nuits de Young 1845 violettbraun ca. 100 Rose de Resht ca aus kugelig klein, hellpurpurrot *** kleine Strauchrose ca. 100 Persien eingeführt Versicolor 1581 hellrosa mit kaminroten ** buschig Streifen Zigeunerknabe 1909 dunkel karmesinrot *** kleine Strauchrose ca. 100 NEUERE ZÜCHTUNGEN - ÖFTERBLÜHEND Name seit Blüte Duft Wuchs Höhe in cm Candlelight 2001 goldgelb ** Edelrose Eden Rose 1985 zartseidenrosa ** Strauchrose, buschig ca. 150 kräftig Elfe 2000 elfenbeinweiß, grünlich * Kletterrose History 2002 rosa, rundlich * Edelrose Leonardo da Vinci 1993 dklrosa, dicht gefüllt * Beetrose Nostalgie 1995 cremeweiß und kirschrot ** Edelrose, Austrieb dunkelrot Red Eden Rose 2002 johannisbeerrot, stark *** Strauchrose gefüllt 32

37 ROSEN NOSTALGIEROSEN Graham Thomas Blanche Moreau Fisherman`s Friend Königin Erotika von Dänemark Rose de Resht Versicolor Candlelight Eden Rose History Leonardo da Vinci Nostalgie Red Eden Rose 33

38 ROSEN BEETROSEN Beetrosen - Floribundarosen - Polyantharosen sind Rosen mit zahlreichen kleinen Einzelblüten in dolden- oder rispenähnlichen Blütenständen. Sie wachsen dicht verzweigt, erreichen wie die Edelrosen Höhen zwischen cm und fi nden überwiegend Verwendung für Beet-, Rabatten- und Flächenbepfl anzungen. In dieser Gruppe fi nden sich Polyantha- und Floribundahybriden. Polyantha-Hybriden wachsen sehr buschig, die Einzelblüten sind relativ klein, die Blütendolden oft sehr groß. Die Floribunda-Hybriden besitzen edelrosenähnliche, große Einzelblüten in Dolden und sie erreichen oft über 1 m Wuchshöhe. Name Blüte Duft Blatt Wuchs Höhe in cm Abigaile Knospen kaminrot, dklgrün, glänzend aufrecht, dicht im Außblühen cremeweiß mit rosa Tönung Aspirin ADR weiß, edel geformt hellgrün breitbuschig Ballade hellrosa, gefüllt frischgrün buschig Bella Rosa lachsrosa, gefüllt * mittelgrün dichtverzweigt Bernsteinrose bernsteingelb, beständig frischgrün buschig, kompakt Edelweiß ADR cremeweiß, gefüllt * sattgrün buschig verzw. 50 Friesia ADR goldgelb, gefüllt *** glänzd.grün aufrecht buschig Montana ADR schweizerrot,feurig, gefüllt * frischgrün krankheitsfrei Nina Weibull blutrot orange, gefüllt dklgrün glzd. breitbuschig Petticoat cremeweiß mit apricot * grün aufrecht Piccolo lachsrosa, gefüllt dklgrün winterhart Rhapsody in Blue magentalila, leicht gefüllt *** dklgrün glzd. buschig 60 The Queen Elisabeth silbrigrosa/hellrosa, gefüllt ** üppig kräftig Träumerei leuchtd. lachsorange, gefüllt *** groß dklgrün breitbuschig Tornado blutrot, gefüllt dklgrün buschig robust Tornado 34

39 ROSEN BEETROSEN Aspirin Ballade Bella Rosa Bernsteinrose Edelweiß Friesia Montana Nina Weibull Petticoat Rhapsody in Blue The Queen Elisabeth Träumerei 35

40 ROSEN BODENDECKENDE ROSEN Bodendeckende Rosen sind Rosen, die sich aufgrund ihres Wuchses und ihrer Blüte zur Begrünung und farbigen Gestaltung von Flächen eignen. Diese Gruppe umfaßt Sorten mit unterschiedlichen Wuchsformen,- höhen und- stärken. In unserem Sortiment fi nden Sie eine Auswahl, die sich insbesondere für kleinere und größere Gärten eignet. Name Blüte Duft Blatt Wuchs Höhe in cm Fairy Queen karminrot, dicht dicht, kompakt (Mutation v. The Fairy ) Gärtnerfreude ADR himbeerrot, klein dklgrün, glänzend breitbuschig 50 Heidekind kirschrot, gefüllt dunkelgrün leicht überhängend Heideröslein Nozomi porzellanrosa, einfach * grün reichlich verzw., fl ach Heidesommer blendendweiß, halbgefüllt * glänzd.grün buschig Immensee perlmuttrosa, einfach ** glänzd grün üppig dünntriebig 40 Mirato ADR leuchtendpink, halbgefüllt grün breitbuschig Royal Bassino leuchtendblutrot, einfach glänzd.grün breit, buschig, gut verzweigt Sonnenschirm zitronengelb, halbgefüllt dklgrün buschig 60 Swany reinweiß, stark gefüllt dklgrün fl achwachsend The Fairy hellrosa, stark gefüllt klein glänzd breitwüchsig, kompakt 60 Zwergrosen Sie sind aufgrund ihres niedrigen Wuchses (kaum höher als 30 cm) besonders für Steingärten, auf Friedhöfen, für Beeteinfassungen, Topfkulturen und kleinere Gärten geeignet. Ihre zahlreichen kleinen gefüllten Blüten stehen in Büscheln zusammen Name Blüte Duft Blatt Wuchs Höhe in cm Amulett rosarot, gefüllt dklgrün breitbuschig Baby Maskerade Knospen rot, leuchtend frischgrün kompakt goldgelb aufblühend, im Verblühen feurigrot, reichblühend Guletta zitronengelb, gefüllt * frischgrün buschig/kompakt Honeymilk milch-, bis cremeweiß, stark dklgrün, gesund kompakt gefüllt, reichblühend Orange Juwel lachsorange, gefüllt dklgrün kräftig, kompakt 30 Orange Meillandina orangerot, gefüllt frischgrün gedrungen ca. 30 Rosmarin 89 stark gefüllt, kräftig rosa zierlich, frischgrün kompakt Schneeweißchen reinweiß, klein mittelgrün, robust dicht edelrosenähnlich Zwergkönig 78 leuchtd.blutrot, gefüllt dklgrün kompakt, buschig 50 Zwergkönigin 82 reinrosa, gefüllt * dklgrün kompakt, buschig 50 36

41 ROSEN BODENDECKENDE ROSEN ZWERGROSEN Gärtnerfreude Heidekind Heideröslein Nozomi Heidesommer Mirato Royal Bassino Sonnenschirm Swany The Fairy Amulett Guletta Orange Juwel Rosmarin Zwergkönig Zwergkönigin 37

42 Öfterblühende Strauchrosen ROSEN STRAUCHROSEN Zusammenfassung aller Sorten, die aufgrund ihrer Wuchseigenschaft in Garten, Park und Landschaft als Sträucher angepfl anzt werden und Höhen zwischen 2-4 m erreichen. Verwendung: Als farbige Gruppe vor dunkler Kulisse, freiwachsende, blühende Hecke und zur Abgrenzung eines Grundstückes. Schnitt: Möglichst sparsam, ältere Pfl anzen im alten Holz auslichten. Ein Einkürzen der einjährigen Triebe um etwa ein Drittel fördert den Blütenansatz. Nicht im Herbst schneiden. Name Blüte Duft Blatt Wuchs Höhe in cm Bremer Stadtmusikanten klein, rosa/lachsschimmer, mittelgroß stark aufrecht Elmshorn ADR klein, rosa/lachsschimmer, mittelgroß stark aufrecht dicht gefüllt Fontaine ADR edelrosengleich, samt dklrot groß dklgrün buschig bis 200 Freisinger Morgenröte orange auf gelbem Grund, ** kräftig grün, glänzend breit buschig bis 150 zu den Rändern hin in rosarot übergehend Händel rosa/weiß, gefüllt glzd dicht gut verzweigt Leuchtstern goldgelb, groß dklgrün, groß kräftig, aufrecht bis 200 teils höher als 2 m Lichtkönigin Lucia ADR zitronengelb, dicht gefüllt *** dklgrün glzd. aufrecht gut verzw Mannheim groß, kirschrot, gefüllt kräftig dklgrün buschig, viel verzweigt Rokoko zartpastell/cremegelb, gefüllt dklgrün breitbuschig 140 Rosenstadt Freising weiß mit rotem Rand dicht, glänzend aufrecht bis 120 Sahara goldgelb bis bronzerot * glänzd. grün, gesund üppig buschig Schneewittchen ADR reinweiß, gefüllt ** grün glänzd. stark breitbuschig Ulmer Münster reinweiß, gefüllt ** grün glänzd. stark breitbuschig Vogelpark Walsrode ADR zartrosa, halbgefüllt * grün glänzd. breitbuschig Westerland ADR kupferorange, bis orange, *** sattgrün stark buschig halbgefüllt Elmshorn Schneewittchen Leuchtstern 38

43 ROSEN STRAUCHROSEN Freisinger Morgenröte Händel Lichtkönigin Lucia Bremer Stadtmusikanten Ulmer Münster Rosenstadt Freising Sahara Vogelpark Walsrode Westerland 39

44 Kletterrosen ROSEN KLETTERROSEN eignen sich besonders zur Berankung von Torbögen, Spalieren, Hauswänden und Böschungen. Ihre biegsamen, straff aufrechten Triebe erreichen Längen zwischen 1,5 4 m. Sie ähneln ansonsten den Strauchrosen und können teils als solche verwendet werden. Die folgenden Sorten sind alle öfterblühend. Name Blüte Duft Blatt Wuchs Höhe in cm Compassion ADR salmrosa, orange, *** dklgrün aufrecht, buschig 250 dicht gefüllt Coral Dawn korallenrosa, gefüllt * dklgrün glänzd kräftig 300 Goldstern goldgelb, gefüllt sattgrün buschig aufrecht Harlekin cremeweiß mit rosa-roten *** dklgrün buschig, stark bis 250 Rändern, gefüllt Kir Royal ADR nostalgische rosa Blüten, * buschig aufrecht gesprenkelt Lawinia leuchtend reinrosa, gefüllt *** dklgr. mattgl. buschig aufrecht 300 Leverkusen hellgelb, gefüllt dklgrün, glänzend bis 3 m New Dawn weißlichrosa, gefüllt * tiefgrün glzd. starkwüchsig 300 Rosarium Uetersen kräftig tiefrosa, stark gefüllt * stark glänzd dichtbuschig 300 Salita leuchtend orange rötliche Austrieb, dklgrün straff aufrecht bis 200 Santana leuchtd.dklblutrot, dicht gefüllt * lederartig glzd buschig aufrecht 200 Schwanensee leuchtend reinweiß, gefüllt * dklgrün glzd. straff aufrecht 300 Super Excelsa ADR karminrosa, dicht gefüllt mittelgrün mäßig stark Sympathie ADR samtdunkelrot, dicht gefüllt *** üppig belaubt stark /kräftig Rambler-Kletterrosen sind Kletterrosen-Sorten, die einmal blühen und sich durch extreme Wuchshöhen auszeichnen. Sie sind geeignet für hohe Torbögen, Hauswände und zum Beranken von lichten Bäumen. Name Blüte Duft Höhe in cm Bobbie James weiß ** Flammentanz ADR rot, gefüllt Maria Lila kräftig rosarot, gelbe ca. 300 Staubgefäße sichtbar Paul s Himalayan Musk im Aufblühen zartrosa dann weiß, halbgefüllt Alchymist gelb, stark gefüllt *** ca. 300 Salita 40 Super Excelsa Santana

45 ROSEN KLETTERROSEN Compassion Goldstern Lawinia New Dawn Rosarium Uetersen Schwanensee Sympathie Bobbie James Flammentanz 41

46 ROSEN WILDROSEN Wildrosen diese Gruppe umfaßt einmalblühende Sträucher mit meist einfacher Blüte. Die dekorativen Früchte (Hagebutten) haben einen besonderen Zierwert im Herbst. Wildrosen sind gute Insekten- und Vogelnährgehölze. Sie fi nden Verwendung als freistehende Einzelsträucher, in Gruppen, in lockeren Hecken, für blühende Unterpfl anzungen von großen Bäumen sowie zur Pfl anzung an Hanglagen. Sie sind robust, sehr frosthart, anspruchslos an den Boden und sehr widerstandsfähig gegenüber Krankheiten. Name Wuchs Blüte Frucht R. canina bis 3 m, aufrecht hell-dkl. rosa, Juni orangerot länglich, bis 3 cm lang -Hundrose- wachsend, bogig überhängende 1-3 zusammen Triebe, kräftig hakenförmige Stacheln; wenig verzweigt R. carolina bis 1,5 m, Ausläufer bildend; karminrosa, 5 cm breit rot, fl achkugelig, bis Frühjahr -Wiesenrose- aufrechte dicht bestachelte haftend Triebe R. glauca 2-3 m hoch + breit werdender, rosarot mit gelben Stamm- leuchtend rot, rund -Blaue Hechtrose- aufrechter Strauch, bogig über- blättern sehr reich blühend, hängende blaubereifte Triebe, Juni nur wenig bestachelt, Laub blaulich purpur R. hugonis locker aufrecht wachsende schalenförmig, goldgelb, fl achkugelig, dunkel bis Chinesische Goldrose braune Triebe, 1,5 bis 2 m, im eng zusammensitzend, (wie schwärzlich rot Alter überhängend auf einer Perlenschnur) sehr früh Mai/Juni R. moyesii locker aufrecht, starkwüchsig dkl. karminrot bis blaurot, fl aschenförmig bis 5 cm lang -Mandarin-Rose- 3-4,5 m; breiter als hoch Staubgefäße goldgelb Anf. Juni-Ende Juli R. multifl ora breiter, etwas überhängender weiß, klein, in großen rot, klein, rund -Vielblütige Rose- Strauch teils kletternd, dicht kegelförmigen Doldenverzweigt, bis 3 m hoch und rispen, starker Honigduft breit Juni-Juli R. nitida kleiner, dichtbuschiger Strauch, rosa, meist einzeln, 4-5 cm leuchtend rot, bis in den Winter -Glanzrose- bis 80 cm hoch, Wurzelausläufer, breit Juni-Juli haftend Herbstfärbung orangerot R. omeiensis pteracantha vieltriebig, Ausläufer bildend, klein, reinweiß klein, kugelig, rot 2-3 m hoch, Triebe stark bestachelt, Stacheln an den Jungtrieben 1-2 cm breit und rot R. multiflora R. moyesii R. carolina 42

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 2v wurzelnackt ob Hochstamm 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Aderslebener Kalvill Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut

Mehr

Besondere Obstarten dekorativ schmackhaft gesund

Besondere Obstarten dekorativ schmackhaft gesund Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Besondere Obstarten dekorativ schmackhaft gesund Referent: Eberhard Walther www.llh.hessen.de Besonders für den Hausgarten geeignete Wildobstarten Kornelkirsche Cornus

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 2v wurzelnackt ob 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel X Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut Boskoop Braeburn Carola

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Man kann sagen, daß Zwetsche gleich Zwetschge ist, und die wiederum eine Unterart der echten Pflaume. Man erkennt Zwetschen daran, daß sie spitzer und kleiner sind als die rundlichen Pflaumen und keine

Mehr

Prisdorfer Weg Borstel Hohenraden 04101/ /

Prisdorfer Weg Borstel Hohenraden 04101/ / Apfel Standardsorten Halbstamm Co Busch Co Alkmene Berlepsch,Roter Boskoop, Roter Braeburn (Lizenzsorte) Cox Orangen Renette Delbard Estivale (Lizenzsorte) Elstar (Lizenzsorte) Finkenwerder Herbstprinz

Mehr

Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm

Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm Resistenzen für Schorf, Mehltau und Feuerbrand, sind sehr gut befruchtbar Genussreife: September - November Rebella Mittelstark, breit wachsend. Ertrag

Mehr

Pflanzen für unsere Gärten

Pflanzen für unsere Gärten Pflanzen für unsere Gärten Pflanzenliste Obstgehölze Genussreife Sorte Juli August September November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Äpfel Ariwa X X grüngelb, orange saftiges, festes süss,

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Fast alle Birnen benötigen zur optimalen Fruchtqualität einen warmen geschützen Standort. Entscheidend für den Wuchs der Birne ist die Unterlage. Birnen gedeihen am besten in tiefgründiger, humusreicher

Mehr

Unser Obstbaumsortiment

Unser Obstbaumsortiment Unser Obstbaumsortiment Äpfel n Genussreife Fruchtfabe Tafelapfel Mostapfel Schorf resistent Ananas Rtte 11-3 Gelb Ariwa 9-3 Rot Arlet 10-2 Rot Basler süss 9-10 Gelb Berlepsch x 11-2 Grün-rot Berner Rosen

Mehr

Pflanzen für unsere Gärten

Pflanzen für unsere Gärten Pflanzen für unsere Gärten Pflanzenliste Beeren und Reben Sorte August Reben Europäerreben blau Blauburgunder (Pinot noir) blau weiss, süss benötigt Pflanzenschutz Europäerreben rot Roter Gutedel (Chass.

Mehr

Vorratsliste. Aronia Viking 2 ltr Corylus avelana Hallische Riesen RZ Sep 10 ltr Corylus avelana Nottingham RZ Sep 10 ltr.

Vorratsliste. Aronia Viking 2 ltr Corylus avelana Hallische Riesen RZ Sep 10 ltr Corylus avelana Nottingham RZ Sep 10 ltr. Seite 1 Aronia Viking 2 ltr. 40-60 Corylus avelana Hallische Riesen RZ Sep 10 ltr. 100-125 Corylus avelana Nottingham RZ Sep 10 ltr. 100-125 beere Haselnuss Haselnuss Corylus avelana Rotblättrige Zellernuss

Mehr

Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte. www.biogenuss-norddeutschland.de

Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte. www.biogenuss-norddeutschland.de Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte www.biogenuss-norddeutschland.de Altländer Kirschen - natürlich madenfrei Achten Sie beim Einkauf auf Altländer Kirschen, denn nur diese sind garantiert madenfrei.

Mehr

Kern- und Steinobst gibt es in den Sommermonaten auch im Container, diese sind in der Regel dann aber nur als Busch oder Halbstamm erhältlich.

Kern- und Steinobst gibt es in den Sommermonaten auch im Container, diese sind in der Regel dann aber nur als Busch oder Halbstamm erhältlich. Obstgehölze Sortiment der Gartenzentrale Appel In der Gartenzentrale bieten wir Ihnen ein vielfältiges Sortiment von Obstgehölzen an. Unsere aktuelle Obst-Liste umfasst die Arten und, die in der Regel

Mehr

Winter-Linde 51 Tilia cordata. Robinie 29 Robinia pseudacacia. Baum: bis 40 m hoch, oft als Parkbaum

Winter-Linde 51 Tilia cordata. Robinie 29 Robinia pseudacacia. Baum: bis 40 m hoch, oft als Parkbaum Winter-Linde 51 Tilia cordata Baum: bis 40 m hoch, oft als Parkbaum Blatt: herzförmig, zugespitzt, steif Früchte: mehrere Nüsschen mit Flughaut Blüten: wohlriechend (Tee) Blattunterseite mit rostfarbenen

Mehr

Burlat. Dolleseppler

Burlat. Dolleseppler Süßkirschen Burlat Um 1930 im unteren Rhonetal entdeckt. Große flache Früchte, dunkelrot glänzend, Herzkirsche (BSA). Fruchtfleisch hell bis mittelrot, mittelfest, gut steinlösend. Süßer angenehmer Geschmack,

Mehr

Apfel-Sorten für den Hausgarten

Apfel-Sorten für den Hausgarten Apfel-Sorten für den Hausgarten Retina Herkunft: Institut für Obstforschung Dresden- Pillnitz: Apollo [ Cox Orange x Oldenburg] x schorfresistenter Zuchtstamm. Seit 1991 in Deutschland auf dem Markt. Reifezeit:

Mehr

Schlinger, Wuchs stark, Frucht enteneigroß, braun-haarig, säuerlich, Reife 10-3, warme, gute Lagen 3 St. C 3 weibl. U 60-100

Schlinger, Wuchs stark, Frucht enteneigroß, braun-haarig, säuerlich, Reife 10-3, warme, gute Lagen 3 St. C 3 weibl. U 60-100 Seite: 1 Legende: vstr =verpflanzter Strauch 3xv =3 mal verpflanzt Sol =Solitärpflanze mdb =mit Drahtballen U =in Umstellung auf ökol. Landbau C 7,5 =Container 7,5 L Actinidia chinensis 'Hayward' Kiwifrucht

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Amadeus Baikal Züchter: W. Kordes Söhne 2003 Blüten: blutrot, groß, gefüllt, leuchtend Wuchs: ca. 200 cm, Klettermaxe Laub: glänzend Besonderheit: öfterblühend, gesund Duft: Barock Züchter: Harkness 2005

Mehr

Abraham Darby. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe. Blütenform stark gefüllt, ca. 50-60. Blütengrösse Duft

Abraham Darby. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe. Blütenform stark gefüllt, ca. 50-60. Blütengrösse Duft Abraham Darby, Kletterrose aprikosen-gelb stark gefüllt, ca. 50-60 Petalen, becherförmig 7-9, in Büscheln/ einzeln stark, fruchtig +++ / dauerblühend sehr frosthart sehr robust rund, edel stark, buschig,

Mehr

Züchter: Rosen Tantau 1962 Höhe: ca. 150 cm Duft: leicht. Halbgefüllte, sehr farbbeständige Blumen. Die unveränderliche Farbe hat immer ein

Züchter: Rosen Tantau 1962 Höhe: ca. 150 cm Duft: leicht. Halbgefüllte, sehr farbbeständige Blumen. Die unveränderliche Farbe hat immer ein Intensiv samt- bordeauxrote Blüte, die zur Mitte heller bis violett verläuft. Sie ist wie eine historische Rose stark gefüllt und geviertelt, außerdem verströmt sie einen ausgesprochen starken Duft. Der

Mehr

Schulobst- und Gemüseprogramm

Schulobst- und Gemüseprogramm Schulobst- und Gemüseprogramm Für Schüler von 7 bis 10 Jahren Kapitel 1: Vielfalt Präsentationsunterlage für LehrerInnen Hallo! Wir sind Anton und Sophie! Wir bringen euch jetzt die große Welt des heimischen

Mehr

Obsthochstamm-Bestellaktion

Obsthochstamm-Bestellaktion Obsthochstamm-Bestellaktion Jeder Baum (inkl. Pfosten und Strick) 28 Euro Besteller / Name Straße / Hausnummer PLZ / Ort Telefon für Rückfragen E-Mail Bestellungen bitte bis spätestens 10. Oktober 2016

Mehr

BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN

BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN Fast alle Apfelsorten sind selbststeril, d.h. daß der eigene Pollen auf der Narbe nur ungenügend keimt und deshalb keine Befruchtung erfolgt. Deshalb sind zur Befruchtung

Mehr

OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI

OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI Zahlreiche alte Obstsorten werden in der Guntramser Edelmacherei vermehrt. Die folgenden Seiten informieren über ihre Eigenschaften und ihre Verwendung. Die in alphabetischer

Mehr

Marmeladen und Gelees zum Genießen, Verwöhnen oder Verschenken. Gibt es in 320 g, 220 g oder 130 g-gläsern.

Marmeladen und Gelees zum Genießen, Verwöhnen oder Verschenken. Gibt es in 320 g, 220 g oder 130 g-gläsern. Marmeladen und Gelees zum Genießen, Verwöhnen oder Verschenken. Gibt es in 320 g, 220 g oder 130 g-gläsern. 1. Adventzauber vor und während der Adventzeit! 2. Ananas 3. Ananas-Isabella Goldene Birne 2016

Mehr

Obstsortenliste Botanischer Obstgarten:

Obstsortenliste Botanischer Obstgarten: Obstsortenliste Botanischer Obstgarten: Fruchtart Name Baum Apfel Ariwa Spalier? Apfel Berlepsch rot Hochstamm Apfel Berlepsch gelb Hochstamm Apfel Biesterfelder Hochstamm Apfel Bohnapfel Hochstamm Apfel

Mehr

Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v.

Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Seite 1 Name: Annahmeschluss: 20.10.2016 Telefonnummer: Unterschrift Anzahl / Stück Obst Sorte Beschreibung

Mehr

Obstsorten-Liste Äpfel

Obstsorten-Liste Äpfel Äpfel Apfelsorte Adersleber Kalvill Aldinger George Cave Ananasrenette Antonowka Batullenapfel Baumanns Renette Berner Rosenapfel Böhmischer Rosenapfel Brünnerling (Böhmischer, Oberösterreichischer) Champagnerrenette

Mehr

Beschreibung ausgewählter Wildobstarten mit essbaren Früchten

Beschreibung ausgewählter Wildobstarten mit essbaren Früchten Beschreibung ausgewählter Wildobstarten mit essbaren Früchten Der Anbau von Wildobst hat in der Schweiz kaum Tradition, weil die Erntearbeit zu teuer ist. Heute entdeckt man aber auch bei uns die Vorteile

Mehr

Vogelfreundliche Hecken und Sträucher

Vogelfreundliche Hecken und Sträucher Vogelfreundliche Hecken und Sträucher Blutrote Johannisbeere ( Ribes Sanguineum ) Efeu ( Hedera helix ) Goji Beere ( Lycium barbarum ) Hainbuche ( Carpinus betulus ) Haselnuss ( Corylus avellana ) Heidelbeere

Mehr

Äpfel. Birnen. Zwetschen/Pflaumen/Reneclaude/Mirabelle

Äpfel. Birnen. Zwetschen/Pflaumen/Reneclaude/Mirabelle Für unser Obstsortiment müssen wir eine Auswahl treffen. Wenn Sie ihre Wun finden, so können wir sie ihnen gerne reinholen. Bitte schicken Sie uns eine Em oder rufen Sie uns an! folgende Obstsorten haben

Mehr

Das steckt vor allem drin:

Das steckt vor allem drin: Rund Von A wie Aprikose bis Z wie Zwetschge viele Früchte gehören zur Sammelbezeichnung Steinobst. Allen gemeinsam ist der harte Kern, eingeschlossen in saftigem Fruchtfleisch. Die Steinobst-Saison startet

Mehr

Obstgehölze. Kiwi,Chin.Strahlengriffel. Kiwi 'Yennie' Esskastanie. Esskastanie i.s. Haselnuss 'Halle'sche Riesennuss'

Obstgehölze. Kiwi,Chin.Strahlengriffel. Kiwi 'Yennie' Esskastanie. Esskastanie i.s. Haselnuss 'Halle'sche Riesennuss' Actinidia chinensis weibl. 60-100 Actinidia chinensis 'Yennie' 60-100 Castanea sativa C 5 100-150 Hei C 7,5 125-150 Castanea sativa i.s. Corylus av.'halle'sche Riesennuss' C 5 60-100 C 10 100-150 Corylus

Mehr

Kita-Obst-Programm als zusätzlicher Impuls!

Kita-Obst-Programm als zusätzlicher Impuls! Kita-Obst-Programm als zusätzlicher Impuls! Um Kindern und Jugendlichen Obst und Gemüse schmackhaft zu machen, hat die EU ein Schulobstprogramm eingeführt, das in Rheinland-Pfalz seit 2012 auch für Kitas

Mehr

Empfehlenswerte Obstsorten für den Streuobstanbau im Main-Tauber-Kreis Birnen, Kirschen, Wildfrüchte etc. Reifezeit

Empfehlenswerte Obstsorten für den Streuobstanbau im Main-Tauber-Kreis Birnen, Kirschen, Wildfrüchte etc. Reifezeit Merkblatt Landratsamt Main-Tauber-Kreis Landwirtschaftsamt Beratungsstelle für Obst, Garten und Landschaft Wellenbergstr. 3 97941 Tauberbischofsheim Tel.: 09341/82-5722, Fax: 09341/828-5722 E-Mail: harald.lurz@main-tauber-kreis.de

Mehr

GEMEINDE ZIMMERN OB ROTTWEIL LANDKREIS ROTTWEIL BEBAUUNGSPLAN "ZIMMERN O.R. - OST, TEIL II" IN ZIMMERN OB ROTTWEIL ANLAGE 1 ZU DEN PLANUNGSRECHTLICHEN FESTSETZUNGEN (TEXTTEIL) PFLANZLISTEN siehe folgende

Mehr

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Obstbäume für Hameln Regionaltypische Obstbäume haben eine lange Tradition, sind Bestandteil ländlicher Natur- und Kulturgeschichte sind angepasst

Mehr

Äpfel lassen sich also lange einlagern! dem feinsäuerlichen Jonagold. Nutzung Anbau

Äpfel lassen sich also lange einlagern! dem feinsäuerlichen Jonagold. Nutzung Anbau Andreas Hermsdorf / pixelio.de Apfel Apfel Der Apfel ist bei uns in Deutschland die beliebteste Saison Obstsorte. Er gehört zum Kernobst wie auch die Bir Hauptsaison: August bis Oktober ne. Die beliebteste

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Die Aprikose gilt zwar als kaum frostgefährdet, jedoch stellt sie gewisse Ansprüche, windgeschützte Lagen, günstig sind leicht geneigte Nordhänge, die sich nur langsam erwärmen, mit lockeren lehm- oder

Mehr

Züchter: Duft: leicht

Züchter: Duft: leicht Mallerin 1956 W. Kordes`Söhne 1955 Höhe: 4 m Die Blüten sind tief dunkelrot und starkgefüllt. Sie duften leicht, sind klein und kommen in Büscheln vor. Einmalblühend. Sehr robust gegen Sternrußtau. Diese

Mehr

Heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume. Kurzbeschreibung

Heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume. Kurzbeschreibung Heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume Kurzbeschreibung zu den diesjährigen Angebotspflanzen Hecken / Sträucher Rotbuche Gedeiht auf mittelgründigen, oft sandig-steinigen Lehmböden, sowohl auf kalkhaltigen

Mehr

Gewöhnliche Haselnuss Corylus avellana

Gewöhnliche Haselnuss Corylus avellana Gewöhnliche Haselnuss Corylus avellana Gehölze Gewöhnliche Haselnuss Corylus avellana Blütenfarbe: grünlich Blütezeit: März bis April Wuchshöhe: 400 600 cm mehrjährig Die Hasel wächst bevorzugt in ozeanischem

Mehr

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können.

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels Erfahren Sie mehr über sündhaft feine Apfelsorten und darüber, wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. ApfelKUNDE unsere grosse

Mehr

* * * * sehr robust * * * robust * * gering anfällig * normal anfällig

* * * * sehr robust * * * robust * * gering anfällig * normal anfällig Obstsortenliste Liebe Kundin, lieber Kunde, diese Liste mit den Obstsorten, die wir in unserem Sortiment führen, soll Ihnen ein Informationsblatt und eine Entscheidungshilfe sein. Sie können sich einen

Mehr

Bestellformular für Veredelungen

Bestellformular für Veredelungen Pflanzenschutzamt Postfach 91 08 10 30428 Hannover Pflanzenschutzamt Wunstorfer Landstr. 9 30453 Hannover Telefon 0511/4005-0 Telefax 0511/4005-2505 Auftraggeber und Rechnungsempfänger: Anrede: Name: Lieferadresse

Mehr

Obst Beschreibung. Äpfel. Genussreife = rot Lagerung = orange

Obst Beschreibung. Äpfel. Genussreife = rot Lagerung = orange WILLKOMMEN Auf folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Überblick der bei uns produzierten Obst- und Wildobstsorten geben. Seit nun mehr 60 Jahren Veredeln wir hier am Pfannenstiel ( 600 m ü. M) ein auserlesenes

Mehr

Kelterei Baltica. - Obstweine vom Feinsten - Unsere Internetseite ist zurzeit im Aufbau.

Kelterei Baltica. - Obstweine vom Feinsten - Unsere Internetseite ist zurzeit im Aufbau. Kelterei Baltica - Obstweine vom Feinsten - Dr. Siegbert Melzer Blekendorfer Berg 9 24327 Blekendorf 04381-7698 kelterei-baltica@web.de www.kelterei-baltica.de Unsere Internetseite ist zurzeit im Aufbau.

Mehr

Apfelmehltau. Bearbeitet von: Wolfgang Essig

Apfelmehltau. Bearbeitet von: Wolfgang Essig Apfelmehltau Die Blätter sind mit einem weißem mehligen Belag überzogen. Sie rollen sich ein und fallen frühzeitig ab. Rückschnitt von befallenen Triebspitzen im Winter und Frühjahr nach dem Neuaustrieb.

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Süßkirschen bevorzugen durchlässige, lehmhaltige Böden mit guter Durchlüftung. Wichtig für die Pflanzung ist der hohe Platzbedarf und viel Sonne. Sie brauchen bis auf wenige Ausnahmen eine Befruchtersorte.

Mehr

Robuste Obstsorten für den. Haus- und Kleingarten

Robuste Obstsorten für den. Haus- und Kleingarten Dr. Dankwart Seipp Robuste Obstsorten für den Haus- und Kleingarten Seminar OBSTGEHÖLZE VERKAUFEN MIT FACHKOMPETENZ DEN UMSATZ STEIGERN Cappeln 18. August 2005 G l i e d e r u n g Einleitung Sortenvorstellung

Mehr

Abraham Darby. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe. Blütenform stark gefüllt, ca Blütengrösse Duft

Abraham Darby. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe. Blütenform stark gefüllt, ca Blütengrösse Duft Abraham Darby, Kletterrose aprikosen-gelb stark gefüllt, ca. 50-60 Petalen, becherförmig 7-9, in Büscheln/ einzeln stark, fruchtig +++ / dauerblühend sehr frosthart sehr rund, edel stark, buschig, lange

Mehr

Züchter: Rosen Tantau 1996 Höhe: cm. Züchter: Pearce 2004

Züchter: Rosen Tantau 1996 Höhe: cm. Züchter: Pearce 2004 Noack 1999 Einfache, dunkelrote Blüten in Dolden. Sehr reichblühend und robust gegen Sternrußtau sowie gegen Mehltau. Glänzendes Laub. Besonders geeignet für Pflanzungen an Hängen und Böschungen. Breite:

Mehr

Bestellformular für Veredelungen

Bestellformular für Veredelungen Pflanzenschutzamt Postfach 91 08 10 30428 Hannover Pflanzenschutzamt Wunstorfer Landstr. 9 30453 Hannover Telefon 0511/4005-0 Telefax 0511/4005-2505 Auftraggeber und Rechnungsempfänger: Anrede: Name: Lieferadresse

Mehr

Obstgehölzschnitt. M. Sc. Volker Croy, 2014

Obstgehölzschnitt. M. Sc. Volker Croy, 2014 Obstgehölzschnitt M. Sc. Volker Croy, 2014 Gliederung 1 Einleitung 2 Schnittzeitpunkte 3 Schnitt- und Pflegemaßnahmen allgemein 4 Kernobst 5 Steinobst 6 Beerenobst Quellen 1 Aufbau eines Obstbaumes SV

Mehr

Bodendeckerrosen Edelrosen

Bodendeckerrosen Edelrosen Bodendeckerrosen Edelrosen Die Edelrosen gehören zu den Klassikern in der Welt der Rosen. Die Blüten sind edel oder nostalgisch geformt und haben lange Stiele mit einer Blüte. Die meisten dieser Sorten

Mehr

Werners Baumschule & Gärtnerei

Werners Baumschule & Gärtnerei Werners Baumschule & Gärtnerei Sortiment Apfelbäume Ananas Renette klein mittelgroß, gelbgrünegoldgelbe, rauhe, wachsige Schale, mit grünbraunen Punkten, weißgelbliches,festes Fruchtfleisch, säuerlich,

Mehr

Rosen für halbschattige Standorte

Rosen für halbschattige Standorte Rosen für halbschattige Standorte Rosen werden häufig als schwierig zu kultivierende Pflanzen bezeichnet. Doch so kompliziert sind sie gar nicht. Bei sorgfältiger Abstimmung der Rosensorte auf den vorhandenen

Mehr

Obst OBST IST UNSERE STÄRKE

Obst OBST IST UNSERE STÄRKE Trends & Highlights OBST 2015 Obst seite 4 OBST IST UNSERE STÄRKE Leider werden die Gärten insbesondere der jungen Familien immer kleiner. Aber auch wer nur eine kleine Terrasse oder einen Balkon hat,

Mehr

Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich)

Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich) Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich) Sommeräpfel für den Sofortverzehr (bzw. nur kurz lagerfähig) > Retina ab Mitte August großfruchtig, rotbackig,

Mehr

Steinfrüchte. Pflaumen

Steinfrüchte. Pflaumen Früchte und Nüsse Steinfrüchte Steinfrüchte sind nach dem großen, harten Kern benannte, der in der Mitte der Früchte ruht. Das Fleisch der Früchte umgibt den steinharten Kern. Es ist dieses Fleisch, das

Mehr

Auerbacher. Bühler Frühzwetsche. Cacaks Fruchtbare

Auerbacher. Bühler Frühzwetsche. Cacaks Fruchtbare Zwetschen Auerbacher 1875 bei Bensheim an der Bergstraße als Zufallssämling gefunden. Dunkelblaue bereifte Früchte mit rötlicher Schattenseite, mittelgroß, festes goldgelbes Fleisch, gut steinlösend, harmonischer

Mehr

Obstsorten - nach Reifezeit

Obstsorten - nach Reifezeit Obstbaumsortiment der Baumschule Rücklinger Obstsortiment zum downloden als pdf.datei Obstsorten - nach Reifezeit Speiseäpfel: Sommeräpfel: Aldingers George Cave VII Vista Bella VII-VIII Honigapfel VII

Mehr

Santana. 2 Baum- & Rosenschule Müller

Santana. 2 Baum- & Rosenschule Müller Herbst 2016 Santana 2 Baum- & Rosenschule Müller Einleitung Liebe Kundin, lieber Kunde, hier ist die neue Ausgabe unseres Herbstkatalogs. Als Spezialbetrieb für Rosen und Obstgehölze freuen wir uns, Ihnen

Mehr

Empfohlene Hochstamm-Obstsorten im Aachener Raum. Empfehlungsliste

Empfohlene Hochstamm-Obstsorten im Aachener Raum. Empfehlungsliste Empfehlungsliste Obstsorten (Hochstamm) ie Aachener Region zur Anpflanzung in Obstwiesen un Gärten Die vorliegene Liste soll ie Auswahl er Obstsorten un Wilgehölze ie Aachener Region erleichtern Der Hanel

Mehr

Erfassen und Beurteilen von Winterfrostschäden an Obstknospen

Erfassen und Beurteilen von Winterfrostschäden an Obstknospen Erfassen und Beurteilen von Winterfrostschäden an Obstknospen Dr. M. Handschack, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Abteilung 8 Gesunde Obstbäume machen im Herbst eine Abhärtungsperiode

Mehr

Förderung von Obstbaumhochstämmen!

Förderung von Obstbaumhochstämmen! Förderung von Obstbaumhochstämmen! Sortenliste als Empfehlung das bedeutet allerdings kein Förderausschluss für andere Sorten! Birnensorte Eigenschaft/Frucht Verarbeitung / Champagner Bratbirne Gelbmöstler

Mehr

OBST ist unsere STärke

OBST ist unsere STärke Trends & Highlights OBST 2014 Obst seite 4 obst ist unsere stärke Leider werden die Gärten insbesondere der jungen Familien immer kleiner. Aber auch wer nur eine kleine Terrasse oder einen Balkon hat,

Mehr

Niederlande, vor Duft: leicht

Niederlande, vor Duft: leicht Niederlande, vor 1700 Sie ist die größte Vertreterin der Gallica- Rosen. Die schwach duftenden Blüten sind erst becherförmig, dann flach kissenförmig. Sie erscheinen in einem intensiv leuchtenden Purpurrot

Mehr

Verordnung des EDI über alkoholfreie Getränke (insbesondere Tee, Kräutertee, Kaffee, Säfte, Sirupe, Limonaden)

Verordnung des EDI über alkoholfreie Getränke (insbesondere Tee, Kräutertee, Kaffee, Säfte, Sirupe, Limonaden) Verordnung des EDI über alkoholfreie Getränke (insbesondere Tee, Kräutertee, Kaffee, Säfte, Sirupe, Limonaden) Änderung vom 7. März 2008 Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) verordnet: I Die

Mehr

Werners Baumschule & Gärtnerei

Werners Baumschule & Gärtnerei Werners Baumschule & Gärtnerei Farbenpracht & Düfte Finden Sie hier ihre schönsten Rosen EDELROSEN Straff aufrechte Pflanzen, bis ca. 1,20m hoch je nach Sorte, Blütenstände mit großen Einzelblüten an langen

Mehr

Inhalt SPEZIAL SPEZIAL

Inhalt SPEZIAL SPEZIAL Rosen-Praxis Rosen-Pflege Clever anfangen...................... 32 Immer gut abschneiden............... 36 Schnittstellen Schnittreife.......... 40 Richtig düngen macht hart........... 42 Pilzkrankheiten

Mehr

P r o f i l w e i n e - trocken -

P r o f i l w e i n e - trocken - L i t e r f l a s c h e n P r o f i l w e i n e - trocken - P r o f i l w e i n e - halbtrocken - Bacchus Kabinett- trocken (1) 4,70 /l 2014er (sehr kräftige Johannisbeer- und Stachelbeeraromen, kräftig

Mehr

MUSEUM SINCLAIR-HAUS Blattwerke 03»früchte«BLATT 01

MUSEUM SINCLAIR-HAUS Blattwerke 03»früchte«BLATT 01 MUSEUM SINCLAIR-HAUS Blattwerke 03»früchte«BLATT 01 Betrachte jedes Ding im Kunstwerk von Laura Kuch ganz genau. Schreibe auf, welche Früchte Du erkennst und beschreibe die kleinen Objekte, als würdest

Mehr

Standortgerechte Sträucher im Kanton Basel-Landschaft Gesamtliste

Standortgerechte Sträucher im Kanton Basel-Landschaft Gesamtliste Standortgerechte Sträucher im Kanton Basel-Landschaft Gesamtliste Name Wacholder Juniperus communis Felsenbirne Amelanchier ovalis Berberitze Berberis vulgaris Buchs Buxus sempervirens Blasenstrauch Colutea

Mehr

Bewährte Paradeissorten aus den Sichtungen der AG Bauernparadeiser der Jahre 2011 bis 2014 Sorte Kurzbeschreibung Bild

Bewährte Paradeissorten aus den Sichtungen der AG Bauernparadeiser der Jahre 2011 bis 2014 Sorte Kurzbeschreibung Bild Bewährte Paradeissorten aus den Sichtungen der AG Bauernparadeiser der Jahre 2011 bis 2014 Sorte Kurzbeschreibung Bild Cocktailparadeiser Rote Dattelwein rote, ovale Früchte, wüchsig, guter Fruchtansatz,

Mehr

Sorte Farbe Früchte Reife Geschmack Sonstiges Normalfrüchtige Tomaten

Sorte Farbe Früchte Reife Geschmack Sonstiges Normalfrüchtige Tomaten Normalfrüchtige Tomaten Money Maker rot rund mit sehr gutem Geschmack empfehlenswerte Freilandsorte Schrammstraße 46 02763 Zittau Telefon: 0160-5254400 E-Mail: biogaertnerei-zittau@gmx.de www.biogaertnerei-zittau.de

Mehr

Planungshilfe zur Anlage eines Permakultur-Kinder-Gartens

Planungshilfe zur Anlage eines Permakultur-Kinder-Gartens Einleitung Unabhängig davn, b Sie einen Garten neu anlegen der einen bestehenden Garten umgestalten wllen: Es lhnt sich stets, den Garten gut zu planen. Um das Grundstück nach den Prinzipien der Permakultur

Mehr

Blühende Hecken statt Fichten Eine Auswahl an Sträuchern mit Blüten und Früchten für die Tierwelt und schön für das Auge

Blühende Hecken statt Fichten Eine Auswahl an Sträuchern mit Blüten und Früchten für die Tierwelt und schön für das Auge Ein blühender Strauch ist ein gedeckter Tisch für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Vögel und Co. Kleiner Fuchs auf Kolkwitzie Kappel-Dorfmitte Die Früchte der Sträucher sind für Vögel eine wichtige Nahrungsquelle

Mehr

Weinkollektion Rotwein. A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l)

Weinkollektion Rotwein. A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l) Weinkollektion 2016 A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l) Rotwein 5vv 2012 er Kreuznacher Kronenberg Dornfelder trocken harmonisch, fruchtig feines Schattennmorellenaroma

Mehr

SALAT- UND SAUCENTOMATEN

SALAT- UND SAUCENTOMATEN SALAT- UND SAUCENTOMATEN TICA Glänzend rote, sehr feste Salattomate, sehr ertragreich und gesund. HELLFRUCHT Ertragreiche rote Salattomate mit sehr gutem Geschmack. MATINA Sehr frühe rote Salattomate,

Mehr

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober.

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober. Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende bis Mitte bis März Nicht geeignet für Kühllagerung, wird leicht stippig (=braun). Qualitativ mittelmäßiger

Mehr

Baumobst für den Garten

Baumobst für den Garten Baumobst für den Garten 06. März 2015 in Dresden Pillnitz Christian Kröling Die Qual der Wahl Welche Obstart kann ich pflanzen? Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen, Mirabellen, Aprikosen oder Pfirsiche Welche

Mehr

GETRÄNKE. Coca Cola oder Coca Cola Zero 2,60. Almdudler, Frucade 2,60. Eistee Zitrone oder Pfirsich 2,60. Rauch Marille oder Johannisbeer 2,80 0,20 l

GETRÄNKE. Coca Cola oder Coca Cola Zero 2,60. Almdudler, Frucade 2,60. Eistee Zitrone oder Pfirsich 2,60. Rauch Marille oder Johannisbeer 2,80 0,20 l GETRÄNKE ALKOHOLFREIE GETRÄNKE Coca Cola oder Coca Cola Zero 2,60 0,33 l Almdudler, Frucade 2,60 0,35 l Eistee Zitrone oder Pfirsich 2,60 0,33 l Rauch Marille oder Johannisbeer 2,80 0,20 l Red Bull 3,40

Mehr

Acapella. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe Blütenform Blütengrösse Duft. Blühhäufigkeit Blühfreude Winterhärte Gesundheit

Acapella. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe Blütenform Blütengrösse Duft. Blühhäufigkeit Blühfreude Winterhärte Gesundheit Acapella innen kirschrot, aussen silbrig spiralförmige n 9-10, auf langen Stielen stark gut stark, breitbuschig mittelgross, mittelgrün 80-110 cm 50 cm Züchter / Jg. Tantau (D) / 1994 empfehlenswerte der

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Der Apfel bevorzugt ein gemäßigtes Klima mit nicht allzu tiefen Wintertemperaturen und mäßig warme Sommer. Tiefgründige, lehmige Böden sind vorteilhaft. Die Ansprüche an den Boden sind stark abhängig von

Mehr

Container - Obst - Bestellliste für die Gartenbaumschule 2009/2010

Container - Obst - Bestellliste für die Gartenbaumschule 2009/2010 - Obst - Bestellliste für die Gartenbaumschule 2009/2010 Inhaltsverzeichnis Seite Apfelbäume Standardsortiment und Zieräpfel -1- Naturgesunde Sorten -2- Naturgesunde, historische Sorten und Liebhaber-Sorten

Mehr

Neue Birnensorten aus Pillnitz Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli

Neue Birnensorten aus Pillnitz Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli Neue Birnensorten aus Pillnitz www.thalackermedien.de Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli Isolda ist eine ertragreiche Sommerbirne, die in vielen Eigenschaften eine Verbesserung vorhandener Frühsorten

Mehr

Rosa arvensis. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe Blütenform. Blütengrösse 3-4 Duft. Blühhäufigkeit Blühfreude Winterhärte Gesundheit

Rosa arvensis. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe Blütenform. Blütengrösse 3-4 Duft. Blühhäufigkeit Blühfreude Winterhärte Gesundheit Rosa arvensis weiss einfach, 5Petalen, gelbe Staubgefässe 3-4 Herkunft einmalblühend sehr frosthart normal bogig überhängend, kletternd mittelgross, hellgrün, matt 200-300 cm 200-300 cm Europa Feld-Rose.

Mehr

Balkongemüse Chancen und Risiken für die Einzelhandelsgärtnerei

Balkongemüse Chancen und Risiken für die Einzelhandelsgärtnerei Balkongemüse Chancen und Risiken für die Einzelhandelsgärtnerei Ralf Schräder Gärtnermeister mit Leib und Seele Seit1986 imgartenbau tätig Stationen in den unterschiedlichsten Sparten Seit 2012 Produktmanager

Mehr

Kornelkirschen Rezepte:

Kornelkirschen Rezepte: weitere Infos auf meinem Blog: http://wildkraeuterrezepte.blogspot.com/ Kornelkirschen Rezepte: Kornelkirschen Rezepte:... 1 Kornelkirsche (allgemeines)... 2 Kornelkirschen-Sauce... 3 Kornelkirschen in

Mehr

Klettergehölze. Es gibt sommergrüne (laubabwerfende) und immergrüne Klettergehölze.

Klettergehölze. Es gibt sommergrüne (laubabwerfende) und immergrüne Klettergehölze. Klettergehölze Begrünte Wände sind bei beengten Raumverhältnissen eine Alternative zu Bäumen. Dies lässt sich mit schlingenden und rankenden Gehölzen erreichen. Es gibt sommergrüne (laubabwerfende) und

Mehr

Rosenliste 2016. natürlich -1- EDELROSEN. Rosa 'Memoire' -Raufrecht, kräftig, buschig, angenehm leichter Duft

Rosenliste 2016. natürlich -1- EDELROSEN. Rosa 'Memoire' -Raufrecht, kräftig, buschig, angenehm leichter Duft 70 cm reinweiß cremeweiß 100 cm aufrecht, buschig, kompakt, guter Duft cremeweiß mit kirschrotem Rand creme weiß- apricot 90- kupferbraun-orange 100 cm EDELROSEN Rosa 'Memoire' -Raufrecht, kräftig, buschig,

Mehr

Spalier- und Säulenobst auch für kleine. Heinrich Beltz. Vortrag am auf den Kasseler Gartenbautagen in Baunatal

Spalier- und Säulenobst auch für kleine. Heinrich Beltz. Vortrag am auf den Kasseler Gartenbautagen in Baunatal Heinrich Beltz Vortrag am 16. 1. 2013 auf den Kasseler Gartenbautagen in Baunatal Formobstschnitt: geschichtlicher Hintergrund Europa: Seit über 350 Jahren, Höhepunkt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Obst und Gemüse - Lernwerkstatt. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Obst und Gemüse - Lernwerkstatt. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Obst und Gemüse - Lernwerkstatt Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 1. Auflage 2003 Alle Rechte vorbehalten Layout

Mehr

Pacherhof. Müller Thurgau Südtirol Eisacktaler DOC. Traubensorte: Müller Thurgau. Herkunft: Neustift / Eisacktal.

Pacherhof. Müller Thurgau Südtirol Eisacktaler DOC. Traubensorte: Müller Thurgau. Herkunft: Neustift / Eisacktal. Müller Thurgau 2015 Traubensorte: Müller Thurgau Meereshöhe: 720 m Beschreibung: erkennbar an seinen feinen frischen Muskataromen und dem Duft nach Wiesenblumen. Ein sehr junger, trockener Weißwein mit

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de n werden von Ende Juni bis Anfang August geerntet. Sie entwickeln ihre Früchte an den zweijährigen Trieben. Schneiden Sie gleich nach der Ernte die zweijährigen Triebe dicht über dem Boden ab. Auch die

Mehr

Workshop Kinder-/ Jugendernährung. Frühlingsquark

Workshop Kinder-/ Jugendernährung. Frühlingsquark Workshop Kinder-/ Jugendernährung Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist so wichtig und kann so einfach zum Zubereiten sein. Hier stellen wir Euch einige leckere Rezepte vor, die Ihr ganz einfach

Mehr

[Text eingeben] Beerenobst.

[Text eingeben] Beerenobst. Beerenobst Beerenobst ist eigentlich nur der handelsübliche Begriff für typische Früchte wie Erdbeeren, Heidelbeeren oder Himbeeren. Genau genommen zählen aber auch diverse Gemüse wie beispielsweise Gurken

Mehr

Die Top Ten der Rosensorten für den Privatgarten und damit auch für den Endverkauf. Gedanken zu der vorgestellten Liste

Die Top Ten der Rosensorten für den Privatgarten und damit auch für den Endverkauf. Gedanken zu der vorgestellten Liste Die Top Ten der Rosensorten für den Privatgarten und damit auch für den Endverkauf Klaus Körber, LWG Veitshöchheim Gedanken zu der vorgestellten Liste Die vorliegende Liste ist ein Versuch, aus dem umfangreichen

Mehr

Laacher Kräuterblätter

Laacher Kräuterblätter Laacher Kräuterblätter Duftnesseln Sie tragen Namen wie Anis-Ysop, Korea-Minze, Moskitopflanze oder Mexikonessel, sie sind aber weder Ysop, noch Minze oder Nessel. Hinter den kunterbunten Namen verbirgt

Mehr