Thema Beschreibung Was ist zu tun? Bild Nachfolgend beschreiben wir die Umstellung von PROFI cash auf SEPA Programm aktualisieren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Thema Beschreibung Was ist zu tun? Bild Nachfolgend beschreiben wir die Umstellung von PROFI cash auf SEPA Programm aktualisieren"

Transkript

1 Nachfolgend beschreiben wir die Umstellung von PROFI cash auf SEPA Programm aktualisieren Sie sollten die Version 10 inklusive des aktuellen Updates im Einsatz haben Datensicherung Datensicherung durchführen Kundendaten um IBAN /BIC ergänzen Sie haben bisher Zahlungsaufträge mit der Angabe von Kontonummer und BLZ erfasst. PROFI cash ist in der Lage anhand dieser Angaben die IBAN und BIC für jeden Ihrer Kunden zu ergänzen. Gehen Sie bitte auf: [Datei] [Programmupdate] Sie können danach die installierte Versionsnummer prüfen unter: [Hilfe] [Info] Die aktuelle Version (Stand 09/2013) ist Version 10.4c. Haben Sie noch eine 9er Version im Einsatz? Diese haben wir vor 2 Jahren abgekündigt. Bitte setzen Sie sich zur Lieferung der aktuellen Version mit uns in Verbindung. Führen Sie bitte zunächst eine Datensicherung durch. Dies geht unter: [Datei][Datensicherung]. Sollte es im Rahmen der Umstellung auf SEPA Probleme geben, können Sie den alten Zustand jederzeit wieder unter [Datei] [Datenrücksicherung] herstellen. Gehen Sie hierzu auf: [Stammdaten](Massenänderung] [IBAN und BIC ergänzen /aktualisieren] Wählen Sie bitte die dargestellte Auswahloption: [Ergänzen und BIC aktualisieren] WICHTIG: Diesen Menüpunkt sollten Sie bis zur abschließenden Umstellung auf SEPA nach jeder Installation eines Updates von PROFI cash ausführen. PROFI cash: Anleitung zur Umstellung auf SEPA (Stand 2013/10) Seite 1 von 10

2 Fällige Aufträge versenden Aufträge aus anderen Anwendungen übernehmen Viele Kunden übernehmen Zahlungaufträge aus Buchhaltungssystemen, Vereinsprogrammen... Wir empfehlen vor der Umstellung auf SEPA, fällige Zahlungsaufträge (wie bisher) zu versenden. Bisher haben Buchhaltungssysteme und Vereinsprogramme sog. DTAUS-Dateien erzeugt. Unter SEPA wird das Format geändert, es sind sog. XML-Dateien. Die Übernahme der Aufträge in PROFI cash können Sie wie bisher durchführen. Sollten Sie Lastschrifteinzüge übernehmen, empfehlen wir Ihnen ausschließlich die Importfunktion über: [Tagesgeschäft] [Joberstellung] [DTA / SEPA-XML extern über HBCI] PROFI cash: Anleitung zur Umstellung auf SEPA (Stand 2013/10) Seite 2 von 10

3 Fällige Aufträge versenden Dauerauftragsbestand umstellen In PROFI cash vorhandene Daueraufträge sind auf SEPA umzustellen. Dies gilt nur für Aufträge die durch PROFI cash verwaltet werden (Sie versenden selbst am Fälligkeitstag) Wir empfehlen vor der Umstellung auf SEPA, fällige Zahlungsaufträge (wie bisher) zu versenden. Gehen Sie bitte auf: [Stammdaten] [Massenänderung] [ZV-Aufträge] Nehmen Sie die Änderung anhand der nebenstehenden Einstellungen vor. WICHTIG: Sie brauchen sich nicht um (sog. Bankverwaltete) Daueraufträge zu kümmern. Dies haben Sie einmalig eingerichtet, wir kümmern uns um die Ausführung. Diese Aufträge werden von uns am 18. Jan auf SEPA umgestellt. Thema Beschreibung Was ist zu tun? Bild SEPA- Überweisungen als Standard vorschlagen lassen Nach Ausführung dieser Änderungen werden Ihnen SEPA- Überweisungen als Standard vorgeschlagen Melden Sie sich in PROFI cash als master an. Gehen Sie dann auf: [Stammdaten] [Firmenkonfiguration] Wählen Sie bitte unter [Vorbelegung Auftragsart für Master] den Eintrag [SEPA-Überweisung] aus. PROFI cash: Anleitung zur Umstellung auf SEPA (Stand 2013/10) Seite 3 von 10

4 Fällige Aufträge versenden Wir empfehlen vor der Umstellung auf SEPA, fällige Zahlungsaufträge (wie bisher) zu versenden. Arbeiten mehrere Anwender unter eigenem Namen mit PROFI cash? Dann gehen Sie bitte als Master in [Stammdaten] [Anwenderverwaltung]. Dort ändern Sie für jeden Anwender die [Vorbelegung Auftragsart] in [SEPA- Überweisung]. Führen Sie nur Überweisungsaufträge mit PROFI cash durch? Dann sind sie an dieser Stelle mit der Umstellung von PROFI cash auf SEPA fertig. Sollten Sie Lastschrifteinzüge zur Gutschrift auf Ihr Konto in PROFI cash erfassen, dann lesen Sie bitte auch die nachfolgenden Anmerkungen. PROFI cash: Anleitung zur Umstellung auf SEPA (Stand 2013/10) Seite 4 von 10

5 Gläubiger-ID in PROFI cash hinterlegen Sie haben bei der Bundesbank die Gläubiger-ID beantragt. Diese ist in PROFI cash zu hinterlegen. Gehen Sie bitte auf: [Stammdaten] [Gläubiger Identifikationsnummern] Umstellung bestehender Lastschrifteinzüge auf SEPA SEPA-Eil- Lastschrift Kennen Sie die SEPA-Eil-Lastschrift noch nicht? Dann lesen Sie unbedingt diese Information! SEPA-Eil-Lastschriften bieten die Möglichkeit Lastschrifteinzüge mit einem Vorlauf von nur 2 Arbeitstagen bei der Kölner Bank einzureichen. Hierzu benötigen Sie PROFI cash ab Version 10.5, die Ihnen ab zur Verfügung steht. Kölner Bank TIP: Wenn Sie Ihre Einzüge monatlich oder noch seltener bei der Kölner Bank einreichen, können Sie wahrscheinlich mit Vorlauffristen von 6 PROFI cash: Anleitung zur Umstellung auf SEPA (Stand 2013/10) Seite 5 von 10

6 Arbeitstagen vor Fälligkeit beim Ersteinzug gut leben. Dann können Sie mit der Umstellung wie hier vorgeschlagen beginnen. Umstellung bestehender Lastschrifteinzüge Bei häufigerem (als monatlichem) Einzug empfehlen wir die Nutzung der SEPA-Eil- Lastschrift. WICHTIG: Führen Sie die nächsten Arbeitsschritte erst durch, wenn Sie wissen, dass der nächste Einzug über SEPA erfolgt!!! Wir gehen davon aus, dass Sie im Programm wiederkehrende Lastschrifteinzüge erfasst haben. Diese sind auf SEPA-Lastschriften umzustellen. Gehen Sie bitte auf: [Stammdaten] [Massenänderung] [ZV-Aufträge] Nehmen Sie die Einstellungen wie in dem nebenstehenden Screenshot beschrieben vor. HINWEIS: Ab Version 10.5 von PROFI cash haben Sie in nebenstehender Maske zur Massenänderung die Möglichkeit die SEPA-Eil-Lastschrift statt der SEPA- Basis-Lastschrift auszuwählen. Verwendungszwecke Verwendungszweckangaben sind bei SEPA auf 512 Beantworten Sie den nebenstehenden Änderungvorschlag mit [JA]. PROFI cash: Anleitung zur Umstellung auf SEPA (Stand 2013/10) Seite 6 von 10

7 Zeichen beschänkt. In seltenen Fällen bedeutet dies eine Kürzung der Verwendungszweckangaben. Mandatserzeugung Im folgenden Schritt erzeugt PROFI cash automatisch Mandate Im nebenstehenden Beispiel werden Mandatsreferenzen durchnumeriert. Profi cash erzeugt die Mandate: MANDAT1 MANDAT2 MANDAT3 Bitte geben Sie zusätzlich das Mandatsdatum an. Das ist der Termin an dem Sie Ihre Kunden schriftlich über die Umstellung auf SEPA informiert haben. Anschließend klicken Sie auf den Menüpunkt [Mandate erzeugen]. Die restlichen Einstellungen können Sie so belassen. PROFI cash: Anleitung zur Umstellung auf SEPA (Stand 2013/10) Seite 7 von 10

8 Protokollergebnis aus Umstellung Anschließend erfolgt eine Protokollausgabe Bitte prüfen Sie das Protokoll und korrigieren eventuelle Fehler. Korrektur von Mandatsreferenzen (falls gewünscht) Änderung von Mandatsreferenzen (falls gewünscht) Die im obigen Beispiel von PROFI cash erzeugten Mandatsreferenzen lauten MANDAT1,MANDAT2... Sollten Sie ein eigenes System für die Mandatsreferenzen wünschen, können Sie die von PROFI cash erzeugten Mandatsreferenzen manuell in jedem Mandat ändern. Das können Sie unter: [Stammdaten] [Mandate] PROFI cash: Anleitung zur Umstellung auf SEPA (Stand 2013/10) Seite 8 von 10

9 Kunden über die Umstellung auf SEPA informieren Wie Sie sicherlich wissen, ist die Information Ihres Kunden über die Umstellung auf SEPA verpflichtend. Auf unserer Internetseite haben wir eine Mustervorlage hinterlegt. Da der Brief an Ihre Kunden die Mandatsreferenz enthält, sollten Sie sich aus PROFI cash eine Liste Ihrer Kunden und Mandate ausdrucken. Gehen Sie auf: [Auswertungen] [ZV-Aufträge] [Als Liste] - die Sortierung können Sie nach Name vornehmen. Anschließend können Sie z.b. anhand unserer Mustervorlage unter Ihre Kunden schriftlich über die Umstellung auf SEPA informieren. PROFI cash: Anleitung zur Umstellung auf SEPA (Stand 2013/10) Seite 9 von 10

10 Erfassen neuer Lastschrifteinzüge (Z.B. bei Neukunden) Beim Erfassen neuer Lastschrifteinzüge ist es zukünftig notwendig neben den Einzugsdaten und der Bankverbindung Ihres Kunden zusätzlich die Mandatsdaten zu erfassen. Nebenstehend ist beschrieben wie es geht. Gehen Sie auf: [Tagesgeschäft] [ZV-Aufträge] [Neu erfassen] In der Zeile, in der Sie den Namen des Zahlungspflichtigen eingegeben haben klicken sie bitte auf den Menüpunkt [mehr...]. In der nachfolgenden Maske [Zahlungsempfänger /-pflichtige] tragen Sie die Daten Ihres Kunden ein. Über den Button [Neu] gelangen Sie in die Maske [Konten Zahlungsempfänger /-pflichtige] Dort gibt es nochmals einen Button [Neu]. Jetzt können Sie in der Maske [SEPA- Lastschriftmandat] die Mandatsdaten erfassen. PROFI cash: Anleitung zur Umstellung auf SEPA (Stand 2013/10) Seite 10 von 10

WICHTIG: Diesen Menüpunkt sollten Sie bis zur abschließenden Umstellung auf SEPA nach jeder Installation eines Updates von PROFI cash ausführen.

WICHTIG: Diesen Menüpunkt sollten Sie bis zur abschließenden Umstellung auf SEPA nach jeder Installation eines Updates von PROFI cash ausführen. Generelle Vorbereitungen Programm aktualisieren Kundendaten um IBAN /BIC ergänzen Fällige Aufträge versenden Aufträge aus anderen Anwendungen übernehmen Sie sollten die Version 10 inklusive des aktuellen

Mehr

SEPA-Umstellungsanleitung Profi cash

SEPA-Umstellungsanleitung Profi cash In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die wesentlichen Schritte zur automatisierten Umstellung Ihrer in Profi cash hinterlegten nationalen Zahlungsaufträge in SEPA Aufträge beschreiben. Fällige Zahlungsverkehrsjobs

Mehr

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die Profi cash Software 10.4

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die Profi cash Software 10.4 Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die Profi cash Software 10.4 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Voraussetzungen und SEPA-Einstellungen 2 1.1 Versionsstand prüfen 2 1.2 SEPA-Fähigkeit prüfen 3 1.3 IBAN und BIC

Mehr

SEPA-Umstellungsleitfaden für Profi Cash

SEPA-Umstellungsleitfaden für Profi Cash SEPA-Umstellungsleitfaden für Profi Cash 1. Allgemeine Einstellungen Bitte überprüfen Sie zuerst den aktuellen Versionsstand Ihrer ProfiCash Software, entweder bei der Anmeldung(Bild 1) oder über den PROFI

Mehr

PROFI cash Erfassung von SEPA-Lastschriften (und Mandanten)

PROFI cash Erfassung von SEPA-Lastschriften (und Mandanten) PROFI cash Erfassung von SEPA-Lastschriften (und Mandanten) Voraussetzung für den SEPA-Zahlungsverkehr ist die Nutzung von PROFI cash 10 Sollten Sie derzeit noch eine ältere Version (z.b. 9.6) im Einsatz

Mehr

ProfiCash SEPA. Inhaltsverzeichnis

ProfiCash SEPA. Inhaltsverzeichnis ProfiCash SEPA Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Einstellungen 2. Änderung Zahlungsempfänger/Pflichtige 3. SEPA Überweisung 4. Massenänderung Überweisung/Daueraufträge 5. Gläubiger-Identifikationsnummer

Mehr

SEPA-Lastschriften. VR-NetWorld Software Leitfaden SEPA-Zahlungsverkehr

SEPA-Lastschriften. VR-NetWorld Software Leitfaden SEPA-Zahlungsverkehr SEPA-Lastschriften Die SEPA-Lastschrift unterscheidet sich sowohl von den rechtlichen Rahmenbedingungen, wie auch von der Handhabung deutlich von der bekannten Lastschrift. Neben den aus der SEPA-Überweisung

Mehr

Anleitung zur Umstellung auf SEPA

Anleitung zur Umstellung auf SEPA Anleitung zur Umstellung auf SEPA Inhalt 1. Einleitung 2. Grundeinstellungen 3. Einlesen von Zahlungsverkehrsdateien 4. Programmverwaltete Überweisungen umstellen 5. Programmverwaltete Lastschriften umstellen

Mehr

Bitte führen Sie vor der Umstellung eine Datensicherung Ihrer Profi cash-bestandsdaten durch.

Bitte führen Sie vor der Umstellung eine Datensicherung Ihrer Profi cash-bestandsdaten durch. SEPA-Umstellungsanleitung für Profi cash Diese Anleitung beschreibt die wesentlichen Schritte zur automatisierten Umstellung Ihrer in Profi cash hinterlegten nationalen Zahlungsaufträge in SEPA-Aufträge.

Mehr

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher)

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher) Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher) Grundsätzliche Vorbereitung Gläubiger-ID: Wenn Sie Forderungen mittels SEPA-Lastschriften einziehen möchten, benötigen

Mehr

SEPA-Umstellungshilfe für die Profi cash Software

SEPA-Umstellungshilfe für die Profi cash Software Stand: Juli 2013 SEPA-Lastschriften sind nur beleglos möglich! Bitte beachten Sie: Es ist nicht möglich, eine SEPA-Lastschrift per Beleg, Diskette oder USB-Stick einzureichen. Falls Sie keinen Online Banking-Zugang

Mehr

Leitfaden zu VR-Profi cash

Leitfaden zu VR-Profi cash Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu VR-Profi cash Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

Profi cash (Version 10.3 oder höher) Erfassen und Verwalten von SEPA- Lastschriften

Profi cash (Version 10.3 oder höher) Erfassen und Verwalten von SEPA- Lastschriften Profi cash (Version 10.3 oder höher) Erfassen und Verwalten von SEPA- Lastschriften Inhaltsverzeichnis Gläubiger-ID... 2 Beantragen... 2 Weitere Gläubiger-Identifikationsnummern... 2 Automatisches Ermitteln

Mehr

SEPA-Leitfaden für die PROFIcash

SEPA-Leitfaden für die PROFIcash SEPA-Leitfaden für die PROFIcash Voraussetzungen. Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto Der SEPA-Zahlungsverkehr Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) SEPA-Lastschriften SEPA Debit Transfer

Mehr

SEPA in der VR-NetWorld Software 5

SEPA in der VR-NetWorld Software 5 SEPA in der VR-NetWorld Software 5 Mit dieser Anleitung erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen SEPA-Funktionen in der VR-NetWorld Software. Neben SEPA-Überweisung und DTA-Konvertierung wird

Mehr

VR NetWorld-Software SEPA

VR NetWorld-Software SEPA VR NetWorld-Software SEPA Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Einstellungen 2. Änderungen Zahlunsempfänger-/ pflichtige 3. SEPA-Überweisung 4. Daueraufträge in SEPA-Daueraufträge migrieren 5. Gläubiger-Identifikationsnummer

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 1. Voraussetzungen für SEPA-Überweisungen und Lastschriften Einsatz mindestens Version 4.40 Aktualisierung der Bankparameterdateien Gläubiger-ID der Bundesbank

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

SEPA-Leitfaden ProfiCash Stand vom 01.08.2013

SEPA-Leitfaden ProfiCash Stand vom 01.08.2013 SEPA-Leitfaden ProfiCash Stand vom 01.08.2013 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise Seite 2 1.1 Voraussetzungen für die SEPA-Überweisung Seite 2 1.2 Voraussetzungen für die SEPA-Lastschrift Seite 2 1.3 Einreichungsfristen

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software Version 5

Anleitung SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software Version 5 Raiffeisenbank Ebrachgrund eg Stand 10/2013 Anleitung SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software Version 5 Ergänzend zu den Grundlagen erfahren Sie in dieser Anleitung, wie SEPA-Lastschriften angelegt

Mehr

Generelle Umstellung der Überweisungs- und Lastschriftenmasken auf SEPA. Einlesen von DTA-Sätzen mit Umwandlung in SEPA-Aufträge

Generelle Umstellung der Überweisungs- und Lastschriftenmasken auf SEPA. Einlesen von DTA-Sätzen mit Umwandlung in SEPA-Aufträge Voraussetzungen für SEPA-Überweisungen und - Lastschriften ü Einsatz mind. Version 4.41 ü Aktualisierung der Bankparameterdateien ü Gläubiger-ID der Bundesbank ü Lastschrift-Mandate Anlage einer SEPA-Überweisung

Mehr

VR-NetWorld Software 5.x - Umstellung auf SEPA-Zahlungsverkehr - Konten / SEPA-Lastschriften -

VR-NetWorld Software 5.x - Umstellung auf SEPA-Zahlungsverkehr - Konten / SEPA-Lastschriften - 1. Voraussetzungen 1.1 Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie UNBEDINGT eine Datensicherung aus. Klicken Sie dazu oben links auf das Volksbankemblem weiteren Dialog., wählen Sie Sichern

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 5.X Inhalt

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 5.X Inhalt Inhalt 1. Voraussetzungen... 2 2. Konto auf SEPA-Verarbeitung umstellen... 3 3. SEPA-Überweisungen... 5 4. SEPA-Lastschriften... 6 4.1. Gläubiger-Identifikationsnummer... 6 4.2. Mandatsverwaltung... 6

Mehr

SEPA in Profi cash. Kurzanleitung. Umstellung der Inlands-Aufträge auf SEPA-Aufträge in der Profi cash-software.

SEPA in Profi cash. Kurzanleitung. Umstellung der Inlands-Aufträge auf SEPA-Aufträge in der Profi cash-software. SEPA in Profi cash Kurzanleitung Umstellung der Inlands-Aufträge auf SEPA-Aufträge in der Profi cash-software. Version 1.20 Dezember 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Grundeinstellungen...

Mehr

SEPA-Lastschrift So geht s Schritt für Schritt VR-NetWorld

SEPA-Lastschrift So geht s Schritt für Schritt VR-NetWorld Prüfung der Version Diese Anleitung gilt ausschließlich für die VR-NetWorld Versionen ab 5.x. Um zu prüfen welche Version Sie installiert haben, wählen Sie Hilfe (1.) über die Menüleiste und klicken auf

Mehr

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Häufig gestellte Fragen (FAQ) Häufig gestellte Fragen (FAQ) Finanzsoftware Profi cash 1 von 5 Inhalt Installation und Ersteinrichtung Kann Profi cash in einem Netzwerk installiert werden?... 3 Gibt es Profi cash auch für alternative

Mehr

Raiffeisen-Volksbank Wemding eg

Raiffeisen-Volksbank Wemding eg Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 In dieser Anleitung wird dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA- Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt

Mehr

SEPA-Leitfaden für Windata Professional 8

SEPA-Leitfaden für Windata Professional 8 SEPA-Leitfaden für Windata Professional 8 1 Voraussetzungen 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 Die SEPA-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) 3.2 Überweisungen in

Mehr

Kurzanleitung SEPA-Lastchriften mit der VR-NetWorld Software 5.0

Kurzanleitung SEPA-Lastchriften mit der VR-NetWorld Software 5.0 Kurzanleitung SEPA-Lastchriften mit der VR-NetWorld Software 5.0 Ergänzend zum Benutzerhandbuch VR-NetWorld Software 5 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Ergänzend zur Anleitung VR-NetWorld Software 5 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert und wie SEPA-Lastschriften

Mehr

SEPA-Umstellungshilfe für die VR-NetWorld Software

SEPA-Umstellungshilfe für die VR-NetWorld Software SEPA-Lastschriften sind nur beleglos möglich! Bitte beachten Sie: Es ist nicht mehr möglich, eine SEPA-Lastschrift per Diskette oder USB-Stick einzureichen. Falls Sie keinen Onlinebanking-Zugang besitzen,

Mehr

Besonderheiten bei SEPA-Lastschriften

Besonderheiten bei SEPA-Lastschriften Mit der folgenden Anleitung erhalten Sie eine Beschreibung der wesentlichen SEPA-Funktionen in Profi cash. Insbesondere wird auf die Voraussetzungen und Beonderheiten bei der Nutzung des SEPA-Lastschriftverfahrens

Mehr

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5 Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Voraussetzungen und allgemeine SEPA-Einstellungen 2 1.1 Versionsstand von VR-NetWorld prüfen 2 1.2 SEPA-Fähigkeit

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

SEPA-Umstellungsleitfaden für die VR-NetWorld Software

SEPA-Umstellungsleitfaden für die VR-NetWorld Software SEPA-Umstellungsleitfaden für die VR-NetWorld Software 1. Allgemeine Einstellungen Überprüfen Sie zunächst die aktuelle Programmversion über die Menüpunkte? Über VR-NetWorld. Damit Sie alle SEPA-Funktionen

Mehr

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen)

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) Mit der folgenden Anleitung erhalten Sie eine Beschreibung der wesentlichen SEPA-Funktionen in der VR-NetWorld Software. Insbesondere wird auf die Voraussetzungen

Mehr

Profi Cash Einrichtung SEPA-Lastschrift

Profi Cash Einrichtung SEPA-Lastschrift Zur Umstellung auf SEPA-Lastschriften ist es erforderlich, Ihre Gläubiger-ID(s) und die Mandatsreferenzen der einzelnen Zahler in Profi Cash zu hinterlegen. Die notwendigen Schritte zur Umstellung sind

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 5.1x Inhalt

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 5.1x Inhalt Inhalt 1. Voraussetzungen... 2 2. SEPA-Überweisungen... 3 3. SEPA-Lastschriften... 4 3.1. Gläubiger-Identifikationsnummer... 4 3.2. Mandatsverwaltung... 4 3.2.1. Erfassen und Bearbeiten von SEPA-Mandaten...

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 4.4x Inhalt

SEPA-Leitfaden für die VR-NetWorld Software 4.4x Inhalt Inhalt 1. Voraussetzungen... 2 2. Konto auf SEPA-Verarbeitung umstellen... 3 3. SEPA-Überweisungen... 5 4. SEPA-Lastschriften... 6 4.1. Gläubiger-Identifikationsnummer... 6 4.2. Mandatsverwaltung... 6

Mehr

SEPA-Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software

SEPA-Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software 1. Voraussetzungen VR-NetWorld-Software Version 4.4 oder höher Online-Zugang zu Ihrem Konto wichtig: eine Anlieferungen von DTA s per Diskette oder

Mehr

Import von SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software über Excel

Import von SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software über Excel Import von SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software über Excel 1. Vorhandene Excel-Tabelle der Mitglieder für SEPA erweitern Ihre vorhandene Excel-Tabelle besteht bisher aus folgenden Spalten: Mitgliedsnummer

Mehr

SEPA-Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

SEPA-Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die wesentlichen Schritte zur automatisierten Umstellung Ihrer in VR NetWorld Software hinterlegten nationalen Zahlungsaufträge in SEPA Aufträge beschreiben. Fällige

Mehr

2.2.2.1 Erfassen und Bearbeiten von Mandaten...4. 2.2.2.2 Mandatserstellung von bestehenden Dauerlastschriften...6

2.2.2.1 Erfassen und Bearbeiten von Mandaten...4. 2.2.2.2 Mandatserstellung von bestehenden Dauerlastschriften...6 SEPA-Umstellung in der VR-Networld Software 1 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto...2 2 Der SEPA-Zahlungsverkehr...3 2.1 Die Euro-Überweisung - SEPA Credit Transfer (SCT)...3 2.2 SEPA-Lastschriften

Mehr

SEPA-Lastschriften mit Profi cash verwalten Für Profi cash Versionen ab 10.5a

SEPA-Lastschriften mit Profi cash verwalten Für Profi cash Versionen ab 10.5a SEPA-Lastschriften mit Profi cash verwalten Für Profi cash Versionen ab 10.5a Kurz vorab Die SEPA-Thematik und auch diese Anleitung setzt Grundwissen voraus in der Behandlung von SEPA-Lastschriften, deren

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0

Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0 Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0 Bitte beachten Sie diese Punkte wenn Sie in der VR-NetWorld Software 5.0 Lastschriften oder Dauerlastschriften

Mehr

Sepa-Leitfaden für Lastschrifteinzüge mit der VR-NetWorld Software

Sepa-Leitfaden für Lastschrifteinzüge mit der VR-NetWorld Software Sepa-Leitfaden für Lastschrifteinzüge mit der VR-NetWorld Software Voraussetzungen: Bitte überprüfen Sie über das Menü? bzw. Hilfe Unterauswahl Über VR-NetWorld Software den Versionsstand Ihrer Software.

Mehr

SEPA-Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

SEPA-Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die wesentlichen Schritte zur automatisierten Umstellung Ihrer in VR NetWorld Software hinterlegten nationalen Zahlungsaufträge in SEPA Aufträge beschreiben. Fällige

Mehr

VR-NetWorld-Software: Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0

VR-NetWorld-Software: Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0 VR-NetWorld-Software: Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0 In dieser Anleitung wird dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften

Mehr

SEPA VR-Networld Software 4.4x

SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA (Single Euro Payments Area) ist der neue europäische Zahlungsverkehr. Gemäß Vorgabe der EU müssen alle Bankkunden in Europa auf diese Verfahren umgestellt werden. Voraussetzung

Mehr

ebanking Business Edition Lastschriftvorlagen in SEPA-Lastschriften wandeln

ebanking Business Edition Lastschriftvorlagen in SEPA-Lastschriften wandeln ebanking Business Edition Lastschriftvorlagen in SEPA-Lastschriften wandeln Diese Anleitung beschreibt, wie Sie bestehende nationale Lastschriftvorlagen in das SEPA-Format wandeln können. Dabei werden

Mehr

Leitfaden zu Windata Professional 8

Leitfaden zu Windata Professional 8 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Windata Professional 8 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und

Mehr

Leitfaden für die SEPA-Umstellung

Leitfaden für die SEPA-Umstellung Leitfaden für die SEPA-Umstellung Gesetzliche Grundlagen Der Zahlungsverkehr in Europa verändert sich. Ab Februar 2014 dürfen Überweisungen und Lastschriften nur noch im neuen SEPA-Format eingereicht werden.

Mehr

SEPA-Leitfaden Profi cash

SEPA-Leitfaden Profi cash SEPA-Leitfaden Profi cash 1 Voraussetzungen. 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) 3.2 SEPA-Lastschriften SEPA Debit Transfer

Mehr

Anleitung SEPA Umstellung

Anleitung SEPA Umstellung Anleitung SEPA Umstellung Finanzsoftware VR NetWorld 1 Gläubiger-Identifikationsnummer 2 1.1 Zuordnung der Gläubiger-Identifikation zum Konto 2 2 Voreinstellungen für SEPA 3 3 Vorlaufzeiten bei Euro-Lastschriften

Mehr

Leitfaden zu VR-Profi cash

Leitfaden zu VR-Profi cash Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu VR-Profi cash Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift Beiträge werden üblicherweise regelmäßig wiederkehrend eingezogen. Daher ist es sinnvoll, die Lastschriften mit den Bankdaten der Mitglieder als sogenannten

Mehr

KONVERTIERUNG VON DAUERLASTSCHRIFTEN

KONVERTIERUNG VON DAUERLASTSCHRIFTEN ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0 Build 33. Die VR-NetWorld Software bietet zur Erleichterung des Umstiegs auf den SEPA Zahlungsverkehr die diversesten Möglichkeiten

Mehr

mit Hilfe dieser Anleitung können Sie Schritt für Schritt Ihren Verein auf den neuen SEPA- Zahlungsverkehr umstellen.

mit Hilfe dieser Anleitung können Sie Schritt für Schritt Ihren Verein auf den neuen SEPA- Zahlungsverkehr umstellen. Sehr geehrter Kunde, mit Hilfe dieser Anleitung können Sie Schritt für Schritt Ihren Verein auf den neuen SEPA- Zahlungsverkehr umstellen. 1. Sicherung Ihres Datenbestandes Um einen Datenverlust zu vermeiden

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR- NetWorld Software 5

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR- NetWorld Software 5 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR- NetWorld Software 5 Hier erfahren Sie, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt und verwaltet werden.

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software ab Version 5.xx

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software ab Version 5.xx Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software ab Version 5.xx Hier wird dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften neu angelegt

Mehr

Vorbereitung auf die SEPA-Umstellung

Vorbereitung auf die SEPA-Umstellung Vorbereitung auf die SEPA-Umstellung Um den SEPA-Beitragseinzug durchzuführen, benötigen Sie eine Gläubiger Identifikationsnummer. Diese Gläubiger Identifikationsnummer können Sie in Deutschland bei der

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software Version 5.x

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software Version 5.x Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software Version 5.x 1. Gläubiger-ID erfassen 2. Lastschriften in SEPA-Lastschriften umwandeln 3. Lastschriften neu erfassen 4. Auftrag versenden 5. DTA-Dateien

Mehr

SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core)

SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Das SEPA-Verfahren (Direct Debit Core) ist vergleichbar mit dem der bisherigen Lastschrifteinzugsermächtigung. Steht Ihnen eine Zahlung zu, vereinbaren Sie hierfür ein

Mehr

Leitfaden zu Windata Professional 8

Leitfaden zu Windata Professional 8 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Windata Professional 8 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und

Mehr

ebanking Business Edition Umstellung von Lastschrift auf SEPA-Basis-Lastschrift

ebanking Business Edition Umstellung von Lastschrift auf SEPA-Basis-Lastschrift 1. Lastschriftvorlagen anzeigen und umstellen In der Übersicht Lastschrift - Lastschriftvorlagen werden alle Lastschriftvorlagen angezeigt. Markieren Sie alle Vorlagen, die Sie in SEPA-Basis Lastschriften

Mehr

Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest

Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest Checkliste für Vereine Voraussetzungen Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest Nur mit Festlegung eines Verantwortlichen lässt sich

Mehr

SEPA Umstellung auf die SEPA- Lastschrift

SEPA Umstellung auf die SEPA- Lastschrift SEPA Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 Volksbank Eisenberg eg 1 Gliederung 1) Was hat sich unter SEPA geändert? 1.1) Aus Einzugsermächtigung wurde SEPA- Basislastschrift 1.2) Der Abbuchungsauftrag

Mehr

Umstellungshilfe für Profi cash ab Version 10 zur Nutzung der SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core)

Umstellungshilfe für Profi cash ab Version 10 zur Nutzung der SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Umstellungshilfe für Profi cash ab Version 10 zur Nutzung der SEPA-Basis-Lastschrift (DD Core) Starten Sie Profi cash und führen ggf. ein Update durch nach dem Sie automatisch gefragt werden. Erfassung

Mehr

Sepa-Checkliste für Vereine. 1 Organisation. 2 EDV-Systeme. Checkliste SEPA.xls Seite 1

Sepa-Checkliste für Vereine. 1 Organisation. 2 EDV-Systeme. Checkliste SEPA.xls Seite 1 1 Organisation Benennen Sie einen SEPA-Verantwortlichen Analysieren Sie Ihren eigenen Zahlungsverkehr Wo bzw. in welchen Systemen/Programmen entstehen Zahlungen (Überweisungen und Lastschriften)? Analysieren

Mehr

SEPA-Leitfaden für PROFIcash

SEPA-Leitfaden für PROFIcash SEPA-Leitfaden für PROFIcash 1 Voraussetzungen. 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) 3.2 SEPA-Lastschriften SEPA Debit

Mehr

SEPA-Leitfaden für Profi cash

SEPA-Leitfaden für Profi cash SEPA-Leitfaden für Profi cash 1 Voraussetzungen 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) 3.2 SEPA-Lastschriften SEPA Debit

Mehr

Leitfaden zu Windata Professional 8

Leitfaden zu Windata Professional 8 SEPA-Umstellung: Single Euro Payment (1) Area IBAN (SEPA)-Umstellung & BIC anpassen Leitfaden zu Windata Professional 8 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem

Mehr

SEPA-(Dauer) Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software

SEPA-(Dauer) Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software SEPA-(Dauer) Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software 1. Voraussetzungen VR-NetWorld-Software Version 5.0 oder höher Online-Zugang zu Ihrem Konto wichtig: eine Anlieferungen von DTA s per Diskette

Mehr

Umstellung PC-VAB auf S PA-Zahlungsverkehr

Umstellung PC-VAB auf S PA-Zahlungsverkehr Umstellung PC-VAB auf S PA-Zahlungsverkehr ACHTUNG: Bevor Sie mit den Arbeiten beginnen, führen Sie bitte unbedingt eine Datensicherung über Datei Gesamtbestand sichern Datensicherung auf lokalen Datenträger

Mehr

VR-NetWorld Software ab Version 5

VR-NetWorld Software ab Version 5 e VR-NetWorld Software ab Version 5 Migration der Lastschriften in SEPA-Lastschriften Nach erfolgreicher Installation der Version 5 sollten Sie Ihre Daten wie gewohnt vorfinden. Als Erstes sollten Sie

Mehr

Unterstützung der SEPA-Lastschriftumstellung für den Import von DTA-Lastschriftdateien November 2013

Unterstützung der SEPA-Lastschriftumstellung für den Import von DTA-Lastschriftdateien November 2013 HVB efin Unterstützung der SEPA-Lastschriftumstellung für den Import von DTA-Lastschriftdateien November 2013 ALLGEMEINES Um Ihnen die SEPA-Umstellung zu erleichtern, bietet HVB efin diverse Funktionalitäten

Mehr

SEPA in ADNOVA office

SEPA in ADNOVA office SEPA in ADNOVA office Stand Januar 2014 Anleitung zur Umstellung auf SEPA in ADNOVA office Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung SEPA (Single Euro Payments Area) bezeichnet den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

VR-NetWorld Software Einrichtung SEPA-Lastschrift

VR-NetWorld Software Einrichtung SEPA-Lastschrift Zur Umstellung auf SEPA-Lastschriften ist es erforderlich, Ihre Gläubiger-ID(s) und die Mandatsreferenzen der einzelnen Zahler in der VR-NetWorld-Software zu hinterlegen. Die notwendigen Schritte zur Umstellung

Mehr

VR-NetWorld Software - Umstellung Dauerlastschriften

VR-NetWorld Software - Umstellung Dauerlastschriften > SEPA-Umstellung VR-NetWorld Software - Umstellung Dauerlastschriften Sie haben bereits mit der VR-NetWorld-Software Ihre Dauerlastschriften erstellt und verwaltet, und möchten diese nun in das SEPA-Lastschriften-Verfahren

Mehr

Leitfaden zu SPG-Verein

Leitfaden zu SPG-Verein Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu SPG-Verein Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der als

Mehr

Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 14.11.2013

Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 14.11.2013 Sparkasse Mittelmosel Seite 1 von 8 Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 14.11.2013 Dieser Leitfaden soll Ihnen beim Umstieg vom alten inländischen Lastschrift-Format auf das neue SEPA-Format helfen.

Mehr

SEPA-Leitfaden für PROFIcash

SEPA-Leitfaden für PROFIcash SEPA-Leitfaden für PROFIcash 1 Voraussetzungen. 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) 3.2 SEPA-Lastschriften

Mehr

1. Anmeldung in der VR-NetWorld Software 5

1. Anmeldung in der VR-NetWorld Software 5 1. Anmeldung in der VR-NetWorld Software 5 Nach der erfolgreichen Installation der VR-NetWorld Software 5 folgen Sie bitte dem Installationsassistent richten Sie die Bankverbindung ein: Hier wählen Sie

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software

SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software 1 Voraussetzungen... 2 2 Konten auf SEPA-Verarbeitung umstellen... 2 3 SEPA-Überweisungen... 6 4 SEPA-Lastschriften... 7 4.1 Gläubiger-IDentifikationsnummer...

Mehr

Volksbank Plochingen eg. Hilfestellungen und Umsetzungsmöglichkeiten für.!!! Letzter Aufruf!!!

Volksbank Plochingen eg. Hilfestellungen und Umsetzungsmöglichkeiten für.!!! Letzter Aufruf!!! Volksbank Plochingen eg Hilfestellungen und Umsetzungsmöglichkeiten für!!! Letzter Aufruf!!! Übersicht Noch verbleibende Zeit Handlungsfelder und Auswirkungsbereiche Eigene IBAN und BIC Umrechnung IBAN

Mehr

Leitfaden zu VR-Networld

Leitfaden zu VR-Networld Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Wir machen den Weg frei. Leitfaden zu VR-Networld Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt

Mehr

KONVERTIERUNG VON EXTERNEN DTA DATEIEN (LASTSCHRIFTEN)

KONVERTIERUNG VON EXTERNEN DTA DATEIEN (LASTSCHRIFTEN) ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0 Build 33. Die VR-NetWorld Software bietet zur Erleichterung des Umstiegs auf den SEPA Zahlungsverkehr die diversesten Möglichkeiten

Mehr

Die SEPA-Lastschrift in StarMoney Business 6.0

Die SEPA-Lastschrift in StarMoney Business 6.0 Die SEPA-Lastschrift in StarMoney Business 6.0 Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen eine Hilfe zur Erstellung einer SEPA-Lastschrift/SEPA-Sammellastschrift in StarMoney Businesss 6.0 geben. SEPA wird

Mehr

Information für Kunden der EthikBank. Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 1

Information für Kunden der EthikBank. Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 1 Information für Kunden der EthikBank Umstellung auf die SEPA- Lastschrift 01.02.2014 1 Gliederung 1. Was hat sich unter SEPA geändert? 1.1 Aus Einzugsermächtigung wurde SEPA-Basislastschrift 1.2 Der Abbuchungsauftrag

Mehr

SEPA-Leitfaden für die PROFIcash Software

SEPA-Leitfaden für die PROFIcash Software SEPA-Leitfaden für die PROFIcash Software 1. Voraussetzungen 2. Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3. Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1. Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) 3.2. SEPA-Lastschriften

Mehr

Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 20.11.2012

Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 20.11.2012 S Sparkasse Seite 1 von 8 Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 20.11.2012 Dieser Leitfaden soll Ihnen beim Umstieg vom alten inländischen Lastschrift-Format auf das neue SEPA-Format helfen. Die

Mehr

SEPA-Ratgeber für Proficash ab Version 10.3

SEPA-Ratgeber für Proficash ab Version 10.3 SEPA-Ratgeber für Proficash ab Version 10.3 1. Voraussetzungen / Haftungsausschluss WICHTIG!!! 2. Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3. Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1. Die Euro-Überweisung SEPA Credit

Mehr

Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 15.12.2012

Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 15.12.2012 Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 15.12.2012 Dieser Leitfaden hilft Ihnen beim Umstieg vom alten (innerdeutschen) Lastschrift- Verfahren auf das neue (innereuropäische) SEPA-Format. 1. Welches

Mehr

Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas

Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas SEPA Zahlungsverkehr in Agenda 1. SEPA Modul 1.1 Datenübernahme 2. SEPA Überweisung erfassen 3. SEPA Lastschrift 3. 1 Gläubiger ID 3. 2 Mandatsverwaltung 3. 3 SEPA Lastschrift erfassen 4. Versand von SEPA

Mehr

Was ist bei der SEPA-Umstellung zu beachten?

Was ist bei der SEPA-Umstellung zu beachten? Update: Kurz vor Toresschluss hat die EU-Kommission unverhofft eine SEPA-Schonfrist beschlossen: Banken und Sparkassen können noch bis Ende Juli 2014 konventionelle Überweisungen und Lastschriften von

Mehr

Wichtige Informationen zu SEPA in SFIRM 2.5

Wichtige Informationen zu SEPA in SFIRM 2.5 Wichtige Informationen zu SEPA in SFIRM 2.5 Liegt die aktuelle SFIRM-Version vor? Als erstes prüfen Sie, ob Sie die aktuelle Version 2.5 von SFirm einsetzen. Prüfen können Sie dies, indem Sie das gelbe

Mehr

VR-NetWorld Software

VR-NetWorld Software VR-NetWorld Software Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Einstellungen 2. Gläubiger-Identifikationsnummer 3. Änderungen Zahlungsempfänger/-pflichtige 4. SEPA-Überweisung 5. Daueraufträge in SEPA-Daueraufträge

Mehr

SEPA-Leitfaden für die ebanking Business Edition

SEPA-Leitfaden für die ebanking Business Edition SEPA-Leitfaden für die ebanking Business Edition 1. Anlage einer SEPA-Überweisung Umwandlung Vorlagen in SEPA-Vorlagen 2. Anlage einer SEPA-Basislastschrift 3. Anlage einer SEPA-Firmenlastschrift 4. Umwandlung

Mehr

Profi cash. - Einrichtung HBCI-Benutzerkennung -

Profi cash. - Einrichtung HBCI-Benutzerkennung - Profi cash - Einrichtung HBCI-Benutzerkennung - Prüfung der Programmversion Diese Anleitung ist für die neueste Profi cash Version 9.6a oder höher konzipiert. Die Einrichtung in älteren Versionen kann

Mehr

CHECKLISTE FÜR DIE UMSTELLUNG AUF DIE SEPA-ZAHLVERFAHREN

CHECKLISTE FÜR DIE UMSTELLUNG AUF DIE SEPA-ZAHLVERFAHREN CHECKLISTE FÜR DIE UMSTELLUNG AUF DIE SEPA-ZAHLVERFAHREN Nicht lange warten - jetzt schon starten! Ab Februar 2014 wird SEPA den bisherigen Zahlungsverkehr ersetzen. In Ihrem Unternehmen müssen Sie dabei

Mehr