Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa1 Express Zertifikate Die Bank für eine Welt im Wandel Kostenlose Hotline:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa1 Express Zertifikate Die Bank für eine Welt im Wandel Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas."

Transkript

1 Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa1 Express Zertifikate Die Bank für eine Welt im Wandel Kostenlose Hotline:

2 Inhalt Express Zertifikate - Af direktem Weg z klaren Renditezielen 3 Was Sie nbedingt wissen müssen 4 Express Zertifikate 6 Best Express Zertifikate 8 Relax Express Zertifikate 12 Der Umgang mit Express Zertifikaten 15 Ihre Vorteile im Überblick 16 Das sollten Sie beachten 17 Die Praxis - So investieren Sie in Express Zertifikate 18 Der Weg Ihrer Order: Börslicher nd aßerbörslicher Handel 19 Der Emittent - BNP Paribas - Ihr starker Partner 20

3 Express Zertifikate Af direktem Weg z klaren Renditezielen Hohe Renditen bereits im Seitwärtsmarkt, die Chance af eine vorzeitige Realisierng der Gewinne nd ein komfortabler Risikopffer am Lafzeitende diese schlagkräftigen Argmente haben Express Zertifikate in wenigen Jahren z einer der beliebtesten Strktren am Zertifikatemarkt gemacht. Nicht nr defensive Anleger schätzen das Konzept Die klassische Variante der Express-Papiere ist af festgelegte Renditeziele asgerichtet. Wie stark die Wertentwicklng des Basiswertes tatsächlich asfällt, ist dabei nerheblich. Zr Gewinnrealisierng kommt es lediglich daraf an, dass sich der zgrnde liegende Titel an einem von mehreren Stichtagen zmindest af seinem Startnivea behapten kann. Diese eindetige Zielvorgabe spricht vor allem defensive Investoren an, die den Märkten eine feste Tendenz ztraen, sich aber vom Asmaß des Afwärtstrends an den Börsen nicht abhängig machen wollen. Ach offensive Anleger finden jedoch in Express Zertifikaten attraktive Bestandteile für ein sinnvoll diversifiziertes Portfolio. Denn einerseits bietet die Assicht af hohe Gewinne schon im Seitwärtsmarkt die Chance af attraktive Sockelrenditen, wenn die ansonsten praktizierte Asrichtng af steigende Krse in Konsolidierngsphasen kam Erträge liefert. Und zdem wrde das Grndkonzept der Express-Papiere mittlerweile m zahlreiche Varianten erweitert. So ermöglichen beispielsweise Best Express Zertifikate ach die Teilnahme an starken Krsgewinnen des Basiswertes, während Reverse Express Zertifikaten für seitwärts oder abwärts tendierende Märkte geeignet sind. Für jede Marktmeinng die passende Strktr Die Prodktfamilie der Express Zertifikate mfasst mittlerweile zahlreiche Abkömmlinge. Af den folgenden Seiten werden die verschiedenen Varianten detailliert vorgestellt. Jedes einzelne Konzept ist dabei af eine bestimmte Marktmeinng des Anlegers asgerichtet, die jeweils einleitend gekennzeichnet ist.

4 Was Sie nbedingt wissen müssen Folgende Asstattngsmerkmale sind allen Express Zertifikaten gemeinsam: Basiswert: Nennwert: Bons: Meist ein Index oder eine Aktie Pro Zertifikat ist ein Nennwert definiert, in der Regel 100 EUR. Der pro Zertifikat angegebene Bonsbetrag gilt immer für einen einzelnen Beobachtngstag. Würde eine Bonszahlng zm Beispiel erst am dritten Beobachtngstag erfolgen, so liefert das Zertifikat den dreifachen Bonsbetrag. Der Bons definiert demnach die Gewinnchancen. Bei den Best-Varianten sind jedoch darüber hinas höhere Erträge erzielbar (siehe Asführngen z den Varianten). Lafzeit / Die Lafzeit jedes Express Zertifikats endet am Bewertngstag. Afgrnd der speziellen Bewertngstag: Fnktionsweise ist aber schon vorzeitig eine Fälligstellng möglich. Startkrs: Beobachtngstage: Barriere: Der Schlsskrs des Basiswertes am Festlegngstag (bei Zeichnngen in der Regel am Ende der Zeichnngsfrist) An den Beobachtngstagen wird überprüft, welche Wertentwicklng der Basiswert gegenüber dem Startkrs afweist (bei Alpha Express Zertifikaten wird die prozentale Wertentwicklngsdifferenz zweier Basiswerte betrachtet). Hier kommt die spezielle Fnktionsweise der jeweiligen Express-Strktr ins Spiel, die bestimmte Bedingngen vorgibt (siehe Asführngen z den einzelnen Varianten). Ist die Bedingng (zm Beispiel Krs des Basiswertes af oder über dem Startkrs) erfüllt, so erfolgt die vorzeitige Fälligstellng des Zertifikats. Der Anleger erhält dann den Nennwert zzüglich des mit der Anzahl der vergangenen Beobachtngstage mltiplizierten Bonsbetrags asgezahlt (bei Best-Varianten ach Chance af mehr, siehe spätere Asführngen). Die Beobachtngstage sind meistens im jährlichen Abstand festgelegt. Längere oder kürzere Zeiträme zwischen den Stichtagen sind jedoch ebenso je nach Zertifikat möglich. Die Barriere definiert einen Risikopffer für jedes Zertifikat. Sie gilt in der Regel am Bewertngstag (Lafzeitende) nd ist für den Fall relevant, dass der Basiswert an keinem Beobachtngstag die Bedingngen des Zertifikats zr Fälligstellng erfüllen konnte. Hat der Basiswert dann wenigstens nicht die Barriere verletzt, so erhält der Anleger immerhin den Nennwert pro Zertifikat asgezahlt nd wird somit vor etwaigen Verlsten (abgesehen von eventell gezahlten Asgabeafschlägen) verschont. Wird die Barriere jedoch verletzt, so drohen Abschläge bei der Nennwertrückzahlng. Die Asstattngsmerkmale sind bei jedem Zertifikat gena z beachten. Je nach Papier könnte die Barriere ach an allen Beobachtngstagen aktiv sein.

5 Af Basis der vorangegangenen Informationen kann die Fnktionsweise der Expresszertifikate grndsätzlich in einem Ablafdiagramm veranschalicht werden. Asgehend vom Startkrs ist der Verlaf des Basiswertes zwischen den Beobachtngstagen nerheblich. Nr an den Stichtagen wird gena überprüft, ob die Bedingngen zr vorzeitigen Fälligstellng des Zertifikats erfüllt sind. Sofern dies nicht der Fall ist, verschiebt sich der Blick af den nächsten Beobachtngstag nd so fort, bis im Extremfall das endgültige Lafzeitende (= Bewertngstag = letzter Beobachtngstag) erreicht ist. Hieras wird detlich, dass Express Zertifikate ach nd gerade für Anleger geeignet sind, die eher rhige Positionen für ihr Portfolio schen. Denn zwischen den Beobachtngstagen können keine nennenswerten Ereignisse aftreten. Dennoch sind die Papiere natürlich fortlafend handelbar, wobei der aktelle Krs alle beeinflssenden Marktfaktoren berücksichtigt. Zwischenzeitliche Krsgewinne nd Krsverlste sind also möglich.

6 Klassische Express Zertifikate Krz gefasst: Seitwärts lafende / steigende Krse des Basiswertes gegenüber dem Startkrs an einem Beobachtngstag führen zr sofortigen Fälligstellng. Darafhin erfolgt die Aszahlng des Nennwertes pls Bons mltipliziert mit der Anzahl der vergangenen Beobachtngstage. Kommt es nicht zr vorzeitigen Fälligstellng, so schützt der Risikopffer bis zr Barriere vor einer Rückzahlng nter Nennwert am Lafzeitende. Mit der Grndvariante der Express Zertifkate peilt der Anleger eine klar vorgegebene Zielrendite in einem bestimmten Zeitram an. Basiswert ist in der Regel ein Index oder eine Aktie. Der Schlssstand des Basiswertes am Festlegngstag wird als Startkrs fixiert nd definiert den Beobachtngslevel. Zdem existieren mehrere Beobachtngstage, die meist im jährlichen Rhythms aftreten, aber ach über längere oder kürzere Zeitspannen angesetzt werden können. Liegt der Basiswert am ersten Stichtag af oder über dem Startkrs, wird das Zertifikat sofort fällig gestellt. Der Anleger bekommt dann den Nennwert pls den bei Emission festgelegten Bonsbetrag asbezahlt. Wird der Beobachtngslevel hingegen Geeignet bei folgender Erwartng für den Krstrend des Basiswertes: seitwärts nd moderat steigend nterschritten, erstreckt sich die Lafzeit des Papiers mindestens bis zm nächsten Beobachtngstag. Dann wiederholt sich das Prozedere von neem allerdings verdoppelt sich der in Assicht stehende Bonsbetrag. Diesen gibt es zsammen mit dem Nennwert zrück, wenn der Basiswert zm zweiten Beobachtngstermin af oder über dem Startkrs liegt. Ist das wieder nicht der Fall, geht es in die dritte Rnde dieses Mal mit der Chance af die dreifache Prämie. Diese Vorgehensweise setzt sich maximal bis zm letzten Beobachtngstag, dem endgültigen Lafzeitende (= Bewertngstag) des Zertifikats, fort. Dieser liegt in der überwiegenden Zahl der Fälle ab Emission drei bis fünf Jahre in der Zknft. Befindet sich der Basiswert ach am letzten Beobachtngstag nter dem Startkrs, so kommt die Barriere ins Spiel. Sie liegt vielfach 20 bis 35 Prozent oder gegebenenfalls sogar noch tiefer nter dem Startkrs nd wirkt als Risikopffer. Wird sie am letzten Beobachtngstag (Achtng: Je nach Zertifikat kann die Barriere ach an allen Beobachtngstagen aktiv sein) nicht nterschritten, erhalten Inhaber des Express Zertifikats wenigstens den Nennwert (ohne evtl. gezahlten Asgabeafschlag) zrück. Wrde die Barriere aber nterschritten, zahlt der Emittent nr den Nennwert vermindert m die tatsächliche prozentale Wertentwicklng des Basiswertes zrück. Anleger würden dann Verlste erleiden. Sogar ein Totalverlst ist möglich, wenn der Basiswert af nll fällt. Express Zertifikate eignen sich für Anleger, die mit moderat steigenden oder stabilen Märkten rechnen. Der Basiswert darf zwischen den Stichtagen drchas nter den Startkrs rtschen. Entscheidend ist nr der Stand am Beobachtngstermin. Zr Finanzierng des Express-Mechanisms verzichtet der Anleger af eventell anfallende Dividendenzahlngen des Basiswertes.

7 Rückzahlngsprofil Festlegngstag Startkrs (Schlsskrs des Basiswertes am Festlegngstag) nd Barriere (im prozentalen Abstand zm Startkrs) werden definiert 1. Beobachtngstag Basiswert >= Startkrs? 2. Beobachtngstag Basiswert >= Startkrs? Letzter Beobachtngstag (= Bewertngstag) Basiswert >= Startkrs? Basiswert >= Barriere (je nach Zertifikat: Basiswert >= Barriere am Bewertngstag oder Basiswert >= Barriere an allen Beobachtngstagen) Rückzahlng des Nennwertes vermindert entsprechend der negativen Wertentwicklng des Basiswertes gegenüber dem Startkrs vorzeitige Fälligstellng Rückzahlng Nennwert + Bons vorzeitige Fälligstellng Rückzahlng Nennwert + 2 x Bons Rückzahlng Nennwert + Anzahl der Beobachtngstage x Bons Rückzahlng vollständiger Nennwert

8 Best Express Zertifikate Krz gefasst: Seitwärts lafende / steigende Krse des Basiswertes gegenüber dem Startkrs an einem Beobachtngstag führen zr sofortigen Fälligstellng. Darafhin erfolgt die Rückzahlng des Nennwertes pls Bons mltipliziert mit der Anzahl der vergangenen Beobachtngstage oder falls dies einen größeren Betrag ergibt: Rückzahlng des Nennwertes erhöht m die tatsächliche prozentale Wertentwicklng des Basiswertes gegenüber dem Startkrs. An jedem Beobachtngstag kann der Risikopffer bis zr Barriere am Lafzeitende Nennwertverlste verhindern. Der Zsatz Best erweitert das Konzept des klassischen Express Zertifikats. Im Gegensatz z diesem ergibt sich der Vorteil, dass nicht nr limitierte, sondern nbegrenzte Gewinne möglich sind. Das Best Express-Papier fnktioniert ähnlich wie das klassische Express Zertifikat. Der Schlssstand des Basiswertes am Festlegngstag wird als Startkrs fixiert nd definiert den Beobachtngslevel. Geeignet bei folgender Erwartng für den Basiswert: Seitwärts nd stark steigend Übertrifft der Basiswert schon am ersten Beobachtngstag den Startkrs oder ist er identisch mit diesem, wird das Papier fällig gestellt. Anleger bekommen dann mindestens den Nennwert pls Bonsbetrag zrück. Mindestens, weil es anders als bei der Standardvariante beim Best Express ach mehr sein kann. Denn ist der prozentale Krsanstieg des Referenzwertes gegenüber dem Startkrs größer als der in Prozent des Nennwertes angegebene Bonsbetrag, so wird der Nennwert erhöht m den vollen prozentalen Krsgewinn des Basiswertes asgezahlt. Liegt der Basiswert zm ersten Stichtag aber nter dem Beobachtngslevel, verlängert sich die Lafzeit des Zertifikats mindestens m eine Periode. Steht der Basiswert am zweiten Stichtag wenigstens af Höhe des Startkrses oder darüber, erhalten Best Express-Inhaber mindestens den Nennwert nebst dem doppelten Bonsbetrag asbezahlt. Ach hier gilt jedoch die Chance af mehr: Hat der Basiswert gegenüber dem Startkrs einen größeren Wertzwachs erzielt als den zweifachen, in Prozent des Nennwertes asgedrückten Bonsbetrag, wird der Nennwert erhöht m den tatsächlichen prozentalen Krsgewinn des Basiswertes gegenüber dem Startkrs asgezahlt. Unterschreitet dagegen der Basiswert den Beobachtngslevel ach am zweiten Stichtag, geht das Spiel in die nächste Rnde nd so weiter. Liegt der Referenzwert am letzten Beobachtngstag (= Bewertngstag) nach wie vor nter dem Startkrs, erhalten Anleger immerhin den vollen Nennwert zrück. Vorassetzng ist aber, dass die Barriere am Bewertngstag nicht drchbrochen wrde (Achtng: Die Unversehrtheit der Barriere kann je nach Zertifikat ach an allen Beobachtngstagen gefordert sein). Ebenso wie bei der Standardvariante der Express Zertifikate rtschen Anleger ins Mins, wenn die Barriere nicht gehalten hat. Der tatsächliche prozentale Wertverlst des Basiswertes gegenüber dem Startkrs mindert dann den zrückgezahlten Nennwert.

9 Das Risikoprofil von Best Express- nd herkömmlichen Express Zertifikaten ist also identisch genaso wie der Dividendenverzicht. Nr bei den Ertragschancen nterscheiden sich die beiden Express-Varianten. Zdem ist die Best-Chance natürlich nicht kostenlos z haben. Beim Bons mss der Anleger gegenüber klassischen Express- Papieren leichte Abschläge hinnehmen, m die Assicht af nbegrenzte Krsgewinne z erhalten. Praxis Tipp: Mit Best Express Zertifikaten schlagen Investoren gleich drei Fliegen mit einer Klappe: Sie profitieren von stabilen bzw. leicht steigenden sowie von stark anziehenden Krsen des Basiswertes nd besitzen zdem einen Teilschtz im Falle von Verlsten. Die Chance af nbegrenzte Gewinne hat allerdings ihren Preis. Der feste Bonsbetrag ist geringer als bei normalen Express-Papieren. Der Abschlag bewegt sich häfig im Bereich von zwei bis drei Prozent jährlich. Dafür müssen sich Anleger jedoch in Bllenmärkten nicht über entgangene Gewinne grämen.

10 Rückzahlngsprofil Festlegngstag Startkrs (Schlsskrs des Basiswertes am Festlegngstag) nd Barriere (im prozentalen Abstand zm Startkrs) werden definiert 1. Beobachtngstag Basiswert >= Startkrs? 2. Beobachtngstag Basiswert >= Startkrs? Letzter Beobachtngstag Basiswert >= Startkrs? Basiswert >= Barriere (je nach Zertifikat: Basiswert >= Barriere am Bewertngstag oder Basiswert >= Barriere an allen Beobachtngstagen) Rückzahlng des Nennwertes vermindert entsprechend der negativen Wertentwicklng des Basiswertes gegenüber dem Startkrs vorzeitige Fälligstellng Rückzahlng = Nennwert + Bons, oder falls größer: Rückzahlng = Nennwert erhöht entsprechend der tatsächlichen Wertentwicklng des Basiswertes gegenüber dem Startkrs vorzeitige Fälligstellng Rückzahlng = Nennwert + 2 x Bons, oder falls größer: Rückzahlng = Nennwert erhöht entsprechend der tatsächlichen Wertentwicklng des Basiswertes gegenüber dem Startkrs Rückzahlng = Nennwert + Anzahl der Beobachtngstage x Bons, oder falls größer: Rückzahlng = Nennwert erhöht entsprechend der tatsächlichen Wertentwicklng des Basiswertes gegenüber dem Startkrs Rückzahlng vollständiger Nennwert

11

12 Relax Express Zertifikate Krz gefasst: Hat keiner der Basiswerte bisher die Barriere verletzt, erfolgt am aktellen Beobachtngstag die Aszahlng des Bonsbetrags. Am Bewertngstag wird zdem der vollständige Nennwert erstattet. Sollten aber sogar alle Basiswerte am Beobachtngstag af oder über dem jeweiligen Startkrs notieren, wird das Relax Express Zertifikat sofort fällig gestellt nd in Höhe des Nennwertes pls Bons zrückgezahlt. Eine Barrieren-Verletzng drch mindestens einen Basiswert schaltet hingegen ab sofort de Möglichkeit jeglicher Bonszahlng as. Bereits vereinnahmte Zahlngen sind davon nberührt. Am Bewertngstag wird dann der Basiswert mit der schwächsten prozentalen Wertentwicklng gegenüber dem Startkrs registriert nd der Nennwert vermindert m diese negative Wertentwicklng wird zrückgezahlt. Relax Express Zertifikate beziehen sich af mindestens zwei Basiswerte, deren Wertentwicklng gegenüber dem jeweiligen Startkrs gleichberechtigt für den Erfolg oder Misserfolg des Investments relevant ist. Im Vergleich z Zertifikaten, die sich nr af einen Basiswert beziehen, sind die in Assicht stehenden Bonszahlngen nd/oder die Risikopffer bis zr jeweiligen Barriere hier in der Regel attraktiver. Geeignet bei folgender Erwartng für die Basiswerte: seitwärts oder moderat afwärts Am ersten Beobachtngstag wird die prozentale Wertentwicklng jedes Basiswertes überprüft. Notieren alle Basiswerte af oder über dem Startkrs nd wrde keine Barriere bislang berührt oder nterschritten, so erfolgt die Fälligstellng. Zr Aszahlng kommt dann der Nennwert zzüglich des Bonsbetrags. Wenn aber mindestens einer der Basiswerte nter dem Startkrs liegt, ist dennoch die Bonszahlng möglich. Dafür darf lediglich keiner der Basiswerte bisher die Barriere verletzt haben. In diesem Fall endet allerdings die Lafzeit des Zertifikats nicht vorzeitig. Trotz Bonszahlng läft das Papier weiter. Am zweiten Beobachtngstag erfolgt wieder das gleiche Prozedere. Liegen alle Basiswerte af oder über dem Startkrs nd waren die Barrieren permanent nverletzt, so erfolgt die Fälligstellng mit anschließender Aszahlng des Nennwertes nebst Bons. Ist diese Bedingng nicht erfüllt, hat aber kein Basiswert die Barriere bisher verletzt, erfolgt zwar ach die Asschüttng des Bons, die Lafzeit endet aber nicht vorzeitig. Dieser Vorgang wiederholt sich maximal bis zm letzten Beobachtngstag (= Bewertngstag). Selbst bei einer leicht schwächelnden Tendenz der Basiswerte, die jedoch nie eine Barrierenverletzng hervorrft, lassen sich im Lafe der Beobachtngstage also hohe Bonszahlngen anhäfen. Am Lafzeitende wird zdem der volle Nennwert bei nverletzten Barrieren zrückgezahlt. Der Gewinnreigen ist jedoch ein für allemal hinfällig, wenn einer der Basiswerte irgendwann während der Lafzeit af oder nter die Barriere rtscht. Von da an kann an keinem der folgenden Beobachtngstage mehr eine Bonszahlng erfolgen. Und am Bewertngstag zählt dann der Basiswert mit der schlechtesten prozentalen Wertentwicklng gegenüber dem Startkrs. Der Nennwert wird nn vermindert m diese negative Wertentwicklng zrückgezahlt. Entsprechend dieser Fnktionsweise müssen Sie bei Relax Express Zertifikaten nicht zwangsläfig positiv für die Basiswerte gestimmt sein. Alles entscheidend sind die Barrieren.

13 Rückzahlngsprofil Festlegngstag Startkrs (Schlsskrs des jeweiligen Basiswertes am Festlegngstag) nd Barriere (im festen prozentalen Abstand vom Startkrs) für jeden Basiswert werden festgelegt. 1. Beobachtngstag alle Basiswerte >= Startkrs nd bisher keine Barrieren-Verletzng drch einen Basiswert? 1. Beobachtngstag Keiner der Basiswerte hat bislang die Barriere verletzt? vorzeitige Fälligstellng Rückzahlng Nennwert + Bons Bons-Zahlng Aszahlng des Bons nr für diesen einen Beobachtngstag q Ab sofort keine Bons-Zahlng mehr möglich nd am Bewertngs- 2. Beobachtngstag alle Basiswerte >= Startkrs vorzeitige Fälligstellng Rückzahlng Nennwert + tag bestimmt der Basiswert mit nd bisher keine Barrieren- Bons der schlechtesten prozentalen Verletzng drch einen Wertentwicklng gegenüber Basiswert? dem Startkrs die Minderng der Nennwert-Aszahlng 2. Beobachtngstag Keiner der Basiswerte hat Bons-Zahlng Aszahlng des Bons nr für bislang die Barriere verletzt? Ab sofort keine Bons-Zahlng mehr möglich nd am Bewertngstag bestimmt der Basiswert mit der schlechtesten prozentalen Wertentwicklng gegenüber dem Startkrs die Minderng der Nennwert- Aszahlng diesen einen Beobachtngstag q Letzter Beobachtngstag (= Bewertngstag) Keiner der Basiswerte hat bislang die Barriere verletzt? Basiswert mit der schlechtesten prozentalen Wertentwicklng gegenüber dem Startkrs bestimmt die Minderng der Nennwert-Aszahlng Bons-Zahlng + Aszahlng des vollständigen Nennwertes

14

15 Der Umgang mit Express Zertifikaten Vor dem Kaf eines Express Zertifikats steht die Aswahl des Basiswertes (bzw. mehrerer Basiswerte bei Relax Express Zertifikaten) an, für den Sie eine Erwartng zr künftigen Krsentwicklng haben. Welche Variante der Express-Papiere sich bei welcher Erwartngshaltng für den Basiswert eignet, wrde bei den Erklärngen der einzelnen Strktren dargestellt. Das Investment erfolgt am besten direkt zm Emissionszeitpnkt bzw. über den Weg der Zeichnng. Sie sind dann von Anfang an dabei nd können die vollständigen Chancen der Strktr ntzen. Die in Assicht gestellten Renditen nd der Risikopffer entsprechen den aktellen Marktkonditionen. Mitnter kann sich jedoch ach der Kaf eines bereits am Markt befindlichen Express Zertifikats lohnen. Wenn sich der Basiswert znächst ngünstig für die Strktr entwickelt hat, Sie aber eine Wendng erwarten nd somit davon asgehen, dass die Bedingngen zr Fälligstellng am nächsten Beobachtngstag erfüllt sind, können sich günstige Einstiegskrse ergeben. Umgekehrt kann es ach lohnend sein, ein Express Zertifikat z erwerben, bei dem sich der Basiswert bereits in der gewünschten Richtng entwickelt hat nd demnach eine hohe Wahrscheinlichkeit zr Fälligstellng am nächsten Beobachtngstag bietet. Der Zertifikatskrs wird sich dann bereits erhöht haben, so dass die Renditechancen im Vergleich zm Kaf bei Emission etwas geringer asfallen. Verbnden mit der hohen Erfolgswahrscheinlichkeit kann der verspätete Kaf aber dennoch attraktiv sein. Der Verkaf eines Express Zertifikats ist grndsätzlich z jedem beliebigen Zeitpnkt möglich. BNP Paribas stellt täglich von 9:00 bis 20:00 Uhr handelbare Krse, z denen Sie ein- nd assteigen können. Die vollständigen Chancen des Prodktes lassen sich allerdings nr ntzen, wenn die Lafzeit bis zr Fälligstellng an einem Beobachtngstag bzw. bis zm Bewertngstag eingeplant wird.

16 Ihre Vorteile im Überblick Gewinne in zahlreichen Marktszenarien Um hohe Gewinne z erzielen, stellen Express Zertifikate grndsätzlich moderate Anforderngen an die Bewegng des Basiswertes. Ein Seitwärtstrend genügt in der Regel bereits. Zwischen den Beobachtngstagen ist bei klassischen Express Zertifikaten die Entwicklng des zgrnde liegenden Titels sogar völlig nerheblich. Attraktive Bonserträge Bei Erfüllng der moderaten Bedingngen an den Basiswert lassen sich hohe Bonsbeträge realisieren. Bei den Best-Varianten ist sogar eine vollständige Partizipation an der erwünschten Wertentwicklng des Basiswertes möglich. Chance af vorzeitige Fälligstellng Sobald die an den Basiswert gestellte Bedingng an einem der Beobachtngstage erfüllt ist, erfolgt die vorzeitige Fälligstellng des jeweiligen Zertifikats. Zr Aszahlng kommen dann der Nennwert sowie der Bons. Die tatsächliche Lafzeit kann also mitnter recht krz asfallen, so dass Sie Ihr vermehrtes Kapital schon bald wieder in nee Investments stecken können. Volle Flexibilität Um die vollständigen Chancen von Express Zertifikaten z ntzen, sollte grndsätzlich eine Haltefrist bis zm Bewertngstag eingeplant werden. Die Fälligstellng an einem der Beobachtngstage kann jedoch zm vorzeitigen Lafzeitende führen. Aßerdem können Sie Express Zertifikate grndsätzlich jederzeit börslich sowie aßerbörslich z aktellen Marktpreisen kafen nd verkafen. BNP Paribas stellt börsentäglich zwischen 9:00 nd 20:00 Uhr handelbare Kaf- nd Verkafkrse. Sie sind mit einem Investment also an keine Fristen gebnden. Hohe Bonität Mit ihrem hervorragenden, langfristigen Bonitätsrating (S&P AA, Moody s Aa1) reiht sich BNP Paribas in die Spitzengrppe aller Banken ein.

17 Das sollten Sie beachten Kein risikoloses Investment Express Zertifikate bieten drch die Barriere zwar einen Risikopffer gegen ngünstige Krsentwicklngen des Basiswertes. Wird die Barriere aber verletzt, schlägt sich die nerwünschte Entwicklng des Basiswertes vollständig in Form einer Minderng der Nennwertrückzahlng nieder. Im Extremfall kann eine Aszahlng nach dem Bewertngstag sogar gänzlich asfallen. Berücksichtigng der Barriere Meistens ist die Unversehrtheit der Barriere im Falle einer ngünstigen Entwicklng des Basiswertes nr am Bewertngstag relevant. Je nach Zertifikat kann die Barriere aber ach an jedem Beobachtngstag oder sogar permanent (siehe Relax Express Zertifikate) af dem Prüfstand stehen. Die Fnktionsweise des jeweiligen Papiers sollte daher vor einem Investment immer gena verinnerlicht werden. Begrenzte vs. Unbegrenzte Renditechancen Die nterschiedlichen Varianten der Express Zertifikate können begrenzte oder nbegrenzte Gewinnchancen bieten. Die Fnktionsweise des jeweiligen Papiers sollte daher vor einem Investment immer gena berücksichtigt werden. Keine Dividendenzahlngen Die während der Lafzeit gegebenenfalls anfallenden Dividendenzahlngen des Basiswertes werden nicht an den Anleger weitergegeben, sondern vom Emittenten zr Finanzierng des Express-Mechanisms verwendet.

18 Die Praxis So investieren Sie in Express Zertifikate Wie Sie es von der Aktienanlage gewohnt sind, benötigen Sie zm Kaf von Express Zertifikaten jeglicher Variante lediglich die WKN bzw. die ISIN des gewünschten Papiers. Mit dieser Kennnmmer ist der Erwerb über jede Bank nd jeden Discont-Broker problemlos möglich. In der Regel werden die Prodkte mit einer Zeichnngsfrist versehen. Zeichnngsafträge können von Ihrer depotführenden Bank dann direkt an BNP Paribas geleitet werden oder ebenso gt über die Börse Frankfrt oder Stttgart wie ein einfacher Kafaftrag platziert werden. Wenn Sie weitere Fragen vor Ihrer ersten Investmententscheidng in Express Zertifikaten haben, stehen Ihnen nsere Experten gerne börsentäglich zwischen 9:00 nd 19:00 Uhr nter der gebührenfreien Hotline zr Verfügng. Die Aswahl des passenden Prodkts nehmen Sie am besten über die Webseite der BNP Paribas (www.derivate.bnpparibas.de) vor. Hier finden Sie den aktellsten Überblick über die verfügbaren Papiere nd können die Krse nd Kennzahlen in Echtzeit verfolgen. Zdem bieten wir Ihnen zsammen mit nserem kostenlosen Monatsmagazin WARRANTS UND ZERTIFIKATE eine komplette Prodktübersicht in gedrckter Form an. Nach der Aswahl des gewünschten Papiers stehen Ihnen als Orderwege der börsliche nd der aßerbörsliche Handel zr Verfügng. Letzterer besticht drch die nschlagbare Geschwindigkeit nd den Vorteil, dass Sie vorab sehen, z welchem Krs Ihre Order im Moment der Akzeptierng asgeführt wird.

19 Der Weg Ihrer Order: Börslicher nd aßerbörslicher Handel Börslicher Handel Anleger depotführende Bank Börse Emittent Beim Kaf oder Verkaf von Express Zertifikaten an der Börse erteilt der Anleger znächst einen Aftrag über seine Bank. Als Börsenplatz sollte dabei die EUWAX (Stttgart) oder Scoach (Frankfrt) gewählt werden. Der Makler überprüft nn in kürzester Zeit, ob die Order mit anderen Kaf- bzw. Verkaf-Afträgen in Einklang z bringen ist. Ist dies nicht der Fall, wird das Geschäft sofort mit dem Emittenten abgewickelt, der als Market Maker ständig handelbare Krse zr Verfügng stellt. Die Aftragsasführng ist also immer gewährleistet, ach wenn im entsprechenden Zertifikat schon länger kein Umsatz an der Börse zstande gekommen ist. Aßerbörslicher Handel Anleger depotführende Bank Börse Emittent Beim aßerbörslichen Handel überspringt der Anleger die Börse. Hier handelt der Anleger über seine depotführende Bank direkt mit dem Emittenten. Nach einer Krsanfrage wird ihm von dort znächst ein handelbarer Preis übermittelt, den er akzeptieren oder ablehnen kann. Der Anleger sieht also im vorhinein ganz gena, z welchem Krs die Order asgeführt werden kann. Akzeptiert der Anleger den angebotenen Krs kommt das Geschäft zstande. Knden von Cortal Consors können für Optionsscheine nd Zertifikate der BNP Paribas im aßerbörslichen Handel sogar längerfristige Limit- nd Stop-Orders platzieren.

20 Der Emittent BNP Paribas - Ihr starker Partner Als eine der größten Banken Eropas mit mehr als Mitarbeitern nd weltweiten Aktivitäten bietet Ihnen BNP Paribas das tragfähige Fndament für Ihre Investments in Anlagezertifikaten. In Detschland ist die BNP Paribas Grppe nter anderem im Investment Banking, im Corporate Banking nd im Online Brokerage (Cortal Consors) tätig nd überzegt einerseits mit Innovationskraft nd Schnelligkeit im hetigen sich ständig wandelnden Marktmfeld. Ebenso stehen aber die Ertragsstärke nd ein solides Geschäftsgebaren klar im Foks. Dies zeigt sich ach am hervorragenden Bonitätsrating (S&P AA, Moody s Aa1), mit dem sich BNP Paribas in die Spitzengrppe der eropäischen Banken einreiht. Gerade bei Anlagen, die längerfristig asgerichtet sind nd dem systematischen Vermögensafba dienen, sollten Sie diesen Bonitätsaspekt immer mit berücksichtigen, m das Emittentenrisiko bei Ihren Zertifikate-Investments so weit wie möglich aszschließen. Das Derivate-Team der BNP Paribas erreichen Sie börsentäglich zwischen 9:00 nd 19:00 Uhr nter der Hotline (gebührenfrei as dem detschen Festnetz) nd per an Eqity Derivatives & Strctred Prodcts Hose of the Year w.derivate.bnpparibas.de

21

22 14_010_2009_mag_02_2009_NEU_NEU_RZ.qxd:14_010_09_magazin_02_2009_ :46 Uhr Seite 1 14_030_2009_mag_03_2009_RZ.qxd:magazin_03_ :54 Uhr Seite 1 14_041_2009_mag_04_2009_06.qxd:magazin_03_ :54 Uhr Seite 1 Fragen? Fordern Sie ns! Unsere Experten stehen Ihnen gerne zr Verfügng. Sie erreichen ns börsentäglich zwischen 9:00 nd 19:00 Uhr nter der kostenfreien Hotline: Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen z Express Zertifikaten nd allen weiteren Prodkten der BNP Paribas. Natürlich können Sie ns ach jederzeit per oder Fax: kontaktieren. Realtime-Krse nserer Prodkte, Infos z Neemissionen, nsere Prodktbroschüren zm Download nd vieles mehr finden Sie af nserer Website: Bleiben Sie ständig af dem Lafenden! Unser Kndenmagazin WARRANTS UND ZERTIFIKATE informiert Sie monatlich über nee Prodkte, über die Fnktionsweise nd den Einsatz attraktiver Zertifikate, über Handelsstrategien mit nseren Prodkten nd viele weitere interessante Themen. Abonnieren Sie kostenfrei per gebührenfreier Hotline: per Fax: per oder postalisch: BNP Paribas Zertifikate nd Hebelprodkte Grünebrgweg Frankfrt a. M WARRANTS UND ZERTIFIKATE Bonitätsrating BNP Paribas: S&P AA Moody s Aa1 Bonitätsrating BNP Paribas: S&P AA Moody s Aa WARRANTS UND ZERTIFIKATE WARRANTS UND ZERTIFIKATE Bonitätsrating BNP Paribas: S&P AA Moody s Aa1 Rückenwind im Seitwärtsmarkt Ihr defensives Portfolio mit Trading- Dynamik Clever hebeln mit Sprintern Anlageprodkt: Den niedrigen Marktzinsen trotzen Nee Chancen: Einfach hebeln ohne Lafzeitgrenze mit Unlimited Trbos Rolling Disconter mit strategischem Einsatzpotenzial DAX daily Trading: Stimmngsmacher DAX daily Trading: Vielfalt der Möglichkeiten Sonderchancen mit Express-Konzepten

23 Wichtiger Hinweis Die in diesem Dokment enthaltenen Angaben stellen weder ein Angebot zr Zeichnng, zm Kaf oder zm Verkaf der betreffenden Wertpapiere dar, noch sind sie als Afforderng zr Abgabe eines Angebotes z verstehen. Sie stellen zdem keine Anlageberatng nd keine Finanzanalyse gemäß 34b WpHG dar, sondern dienen asschließlich der Information nd Prodktwerbng nd genügen daher ach nicht den gesetzlichen Anforderngen zr Gewährleistng der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse nd nterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichng von Finanzanalysen. Die in diesem Dokment enthaltenen Angaben stammen as Qellen, die öffentlich zgänglich sind nd die wir für zverlässig halten, jedoch nicht selbst verifiziert haben. Für den Inhalt zitierter fremder Qellen übernehmen wir keine Gewähr. Diese Dokment stellt keinen Prospekt dar. Es beinhaltet keine Finanz-, Rechts- nd Steerberatng. Es enthält Prodktbeschreibngen, die drch Beispiele illstriert werden. Gegenüber den verwendeten Beispielen können die konkreten Wertpapiere andere Rendite-Risiko-Strktren, Lafzeit oder sonstige Merkmale afweisen. Beispielhafte Szenarien, frühere Wertentwicklngen, Simlationen nd Prognosen sind keine Indikatoren für tatsächliche künftige Wertentwicklngen. Hinsichtlich der den beschriebenen Prodkten entsprechenden Wertpapiere sind allein die veröffentlichten Endgültigen Angebotsbedingngen, die in den Basisprospekten gegebenenfalls aktalisiert drch Nachträge einbezogen sind (zsammen der Prospekt ), rechtlich verbindlich. Der jeweilige Prospekt ist bei der BNP Paribas, Grünebrgweg 14, Frankfrt am Main, erhältlich. Vor Erwerb eines Wertpapieres sollten Anleger den Prospekt eingehend stdieren nd insbesondere die Abschnitte z den Risikofaktoren nd etwaigen Interessenkonflikten lesen sowie ein Investment vorab mit ihrem Finanz-, Rechts- nd Steerberater besprechen. Im Vergleich z einem Direktinvestment in die nterliegenden Basiswerte erhält der Anleger insbesondere keine Dividendenzahlng nd trägt zdem das Emittentinrisiko. Für eine Kapitalanlage ist entscheidend, dass sie zr persönlichen Lebenssitation des Anlegers passt; sein Alter, Berf, Vermögen, familiäres Umfeld nd eine Reihe anderer Faktoren sind wichtig, damit er sich für die richtige Geldanlage entscheidet. Dafür gibt es die professionelle Hilfe Ihrer Bank oder Sparkasse. Das vorliegende Dokment soll dem Anleger nr als Grndlage für Beratngsgespräche dienen. Eine Gewähr af Vollständigkeit nd Gültigkeit kann nicht gegeben werden. Anleger sollten beachten, dass sie bei einem Verkaf konkreter Wertpapiere eine Gebühr nd einen Händlerabschlag bezahlen müssen. Bei Wertpapieren, die seit dem begeben wrden, erhalten Anleger nähere Angaben z etwaigen Provisionszahlngen, die im Verkafspreis enthalten sein können, von nseren Vertriebspartnern, über die sie Wertpapiere zeichnen. Diese Pblikation richtet sich asschließlich an Personen, die ihren Wohnsitz in der Bndesrepblik Detschland haben. Die in dieser Pblikation beschriebenen Wertpapiere dürfen nr angeboten nd verkaft werden, soweit dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zlässig ist. Wertpapiere dürfen nicht in den U.S.A. oder an oder zgnsten von U.S. Personen im Sinne der Reglation S des U.S. Secrities Act 1933 angeboten oder verkaft werden. Dieses Dokment darf nicht in den U.S.A. verbreitet werden. Lizenzerklärng: Die Marke DAX 30 (DAX ) ist eingetragene Marke der Detsche Börse AG. Die Bezeichnng Dow Jones EURO STOXX 50 Krsindex (EURO STOXX 50) ist eingetragenes Warenzeichen der STOXX LIMITED, Zürich (Schweiz). Kontakt BNP Paribas Zertifikate nd Hebelprodkte Grünebrgweg Frankfrt am Main Fon: 069/ Fax: 069/ Internet: Reters: BNPWTS Impressm Informationsbroschüre der BNP Paribas Grünebrgweg Frankfrt am Main Konzeption: Linking Advertising Art Direktion: Veronika Betz Grafik: Daniela Rappers Redaktion: Sebastian Schmidt, eveniat GmbH Stand 04/2009

24 Die Bank für eine Welt im Wandel Kostenlose Hotline: GFA-COC

Reverse Bonus Zertifikate

Reverse Bonus Zertifikate Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa2 Reverse Bonus Zertifikate Die Bank für eine Welt im Wandel Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de Inhalt Bonus-Mechanismus auf den Kopf gestellt

Mehr

The Royal London With Profits Bond Plus

The Royal London With Profits Bond Plus The Royal London With Profits Bond Pls Stärke nd Sicherheit In Zeiten des Wandels, bietet Ihnen der Royal London With Profits Bond Pls ein aßergewöhnliches Maß an Sicherheit nd Entwicklngspotenzial. Dank

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Europa Garantie Zertifikat VII Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de Europa Garantiezertifikat VII auf den DJ Euro Stoxx 50 Kursindex Ganz Europa

Mehr

europa Performance Express Zertifik at von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance

europa Performance Express Zertifik at von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance Entweder Expresskupon von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance europa Performance Express Zertifik at BEWÄHRTE EXPRESSSTRUKTUR NUTZEN und überproportionale PERFORMANCECHANCEN WAHRNEHMEN // Zertifikat

Mehr

Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa1. Sprint Zertifikate. Die Bank für eine Welt im Wandel. Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.

Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa1. Sprint Zertifikate. Die Bank für eine Welt im Wandel. Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas. Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa1 Sprint Zertifikate Die Bank für eine Welt im Wandel Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de Inhalt Die intelligente Alternative zum Aktienkauf 3

Mehr

Entry BEST ENTRY. OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte

Entry BEST ENTRY. OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte Entry Für den optimalen EinstiegBest BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat //

Mehr

Alles andere als Glücksspiel

Alles andere als Glücksspiel Alles andere als Glücksspiel Statistische Analysen von Kafwahrscheinlichkeiten nd Kndenaffinitäten werden zr Erfolgsgrndlage im Gewerbekndenvertrieb Von Oliver Hoidn (Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen),

Mehr

Bezugsverhältnis. Anpassungsprozentsatz. Anpassungszeitraum. Aixtron Mini Long EUR 28,40 EUR 30,00 4,98% 0,1 open end EUR 31,23 EUR 0,30 DE000CG2E744

Bezugsverhältnis. Anpassungsprozentsatz. Anpassungszeitraum. Aixtron Mini Long EUR 28,40 EUR 30,00 4,98% 0,1 open end EUR 31,23 EUR 0,30 DE000CG2E744 Neue Mini Futures Art Basispreis am Emissionstag Knock-out Schwelle im ersten Anpassungszeitraum Anpassungsprozentsatz im ersten Anpassungszeitraum Bezugsverhältnis Verfall Kurs Basiswert Anfänglicher

Mehr

Reverse Bonus Zertifikate

Reverse Bonus Zertifikate Reverse Bonus Zertifikate Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.com Inhalt Bonus-Mechanismus auf den Kopf gestellt 3 Beispiel für einen Reverse Bonus 5 Funktionsweise im Überblick

Mehr

Outperformance Zertifikate

Outperformance Zertifikate Bonitätsrating S&P AA- Moody`s Aa3 Outperformance Zertifikate Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de Inhalt Die Funktionsweise 4 Mit Hebelwirkung zu höheren Gewinnen 5 Die Kennzahlen

Mehr

Sprint Zertifikate. Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.com

Sprint Zertifikate. Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.com Sprint Zertifikate Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.com Inhalt Die intelligente Alternative zum Aktienkauf 3 Auszahlungsprofil eines Sprint Zertifikats am Laufzeitende 5 Szenarien

Mehr

ZINS KORRIDOR ANLEIHE. JPMorgan Structured Products

ZINS KORRIDOR ANLEIHE. JPMorgan Structured Products ZINS KORRIDOR ANLEIHE JPMorgan Structured Products So funktioniert die Zins Korridor Anleihe Zins Korridor Anleihe WKN JPM1YW ISIN DE000JPM1YW8 Die Zins Korridor Anleihe bietet dem Anleger die Chance,

Mehr

Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes. Gemeinsam mehr erreichen

Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes. Gemeinsam mehr erreichen Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes Gemeinsam mehr erreichen Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes I 3 Im Bärenmarkt auf Honigsuche Meist gestalten sich die guten Dinge im Leben einfach.

Mehr

TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT

TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT AUF DEN DAX (PERFORMANCE-) INDEX WKN HV5AFY MIT KAPITAL- SCHUTZ von einem steigenden oder fallenden DAX profitieren! MIT DIESER STRATEGIE HABEN SIE GUTE KARTEN! Denn jetzt können

Mehr

STRATEGIEN OPTIMIEREN

STRATEGIEN OPTIMIEREN STRATEGIEN OPTIMIEREN Capped Bonus-Zertifikate Renditechancen erhöhen, Risiken reduzieren! Capped Bonus-Zertifikate Wenn Sie Ihre Anlagestrategie optimieren wollen, sind Capped Bonus-Zertifikate die passende

Mehr

Bonitätsrating S&P AA- Moody`s Aa3. Bonus Zertifikate. Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA- Moody`s Aa3. Bonus Zertifikate. Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA- Moody`s Aa3 Bonus Zertifikate Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de Inhalt Bonus Zertifikate Chancen optimieren und Risiken senken 3 Die Bonus-Chance Ihr

Mehr

Safe Zertifikate. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen

Safe Zertifikate. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen Safe Zertifikate Produktinformation Gemeinsam mehr erreichen Inhalt Safe Zertifikate Immer ein Sicherheitsnetz gespannt 4 Was zeichnet Safe Zertifikate aus? 4 Safe Zertifikate Classic Nach oben gute Chancen,

Mehr

HVB Relax Bonus Zertifikat. auf die Aktien der E.ON AG, Siemens AG und der TUI AG WKN HV16D6

HVB Relax Bonus Zertifikat. auf die Aktien der E.ON AG, Siemens AG und der TUI AG WKN HV16D6 HVB Relax Bonus Zertifikat auf die Aktien der E.ON AG, Siemens AG und der TUI AG WKN HV16D6 Chance auf 11 % Ertrag alle 13 Monate mit 50 % Sicherheitspuffer! KOMBINIEREN SIE ERTRAGS-CHANCEN MIT ERHÖHTER

Mehr

Strukturierte Anlagelösungen aktuell

Strukturierte Anlagelösungen aktuell Vontobel Investment Banking Strukturierte Anlagelösungen aktuell Eine Präsentation für professionelle Investoren Februar 2016 Leistung schafft Vertrauen Januar 2016 Rechtlicher Hinweis Diese Präsentation

Mehr

Risikopuffer ODER ATTRAKTIVE BONUSZAHLUNG. // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat //

Risikopuffer ODER ATTRAKTIVE BONUSZAHLUNG. // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Unbegrenzte Partizipation50 % Risikopuffer Bonus Zertifikat auf den DJ Euro Stoxx 50 MIT CHANCE AUF UNBEGRENZTE RENDITE ODER ATTRAKTIVE BONUSZAHLUNG // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat

Mehr

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG UNTERNEHMENSDARSTELLUNG Drckindstrie Printmedien Unternehmensberatng Personalberatng Verpackngsdrck Indstriedrck Mergers & Acqisitions APENBERG & PARTNER GMBH PRINT BUSINESS CONSULTANTS WWW.APENBERG.DE

Mehr

Die "Goldene Regel der Messtechnik" ist nicht mehr der Stand der Technik

Die Goldene Regel der Messtechnik ist nicht mehr der Stand der Technik Die "Goldene Regel der Messtechnik" Ator: Dipl.-Ing. Morteza Farmani Häfig wird von den Teilnehmern nserer Seminare zr Messsystemanalyse nd zr Messnsicherheitsstdie die Frage gestellt, für welche Toleranz

Mehr

Checkliste 35 Risiko einzelner Zahlungsbedingungen

Checkliste 35 Risiko einzelner Zahlungsbedingungen Checkliste 35 Risiko einzelner Zahlngsbedingngen Definition Mit der Wahl der Zahlngsbedingng wird über die Sicherheit des Zahlngseinganges entschieden. Aßerdem stellen die Zahlngsbedingngen neben den Lieferbedingngen

Mehr

MULTI-TWIN-WIN- Zertifikat

MULTI-TWIN-WIN- Zertifikat MULTI-TWIN-WIN- Zertifikat von steigenden und fallenden kursen profitieren Zeichnen Sie noch bis zum 26. November 2007 WKN: SEL 0TW MULTI-TWIN-WIN-Zertifikat sowohl bei Indexanstiegen als auch bei Indexrückgängen

Mehr

MEMORY EXPRESS-ZERTIFIKAT AUF STOXX EUROPE 600 OIL & GAS

MEMORY EXPRESS-ZERTIFIKAT AUF STOXX EUROPE 600 OIL & GAS WERBEMITTEILUNG STAND: FEBRUAR 2015 MEMORY EXPRESS-ZERTIFIKAT MEMORY EXPRESS-ZERTIFIKAT AUF STOXX EUROPE 600 OIL & GAS FÜR KUNDEN DER COMDIRECT BANK www.sg-zertifikate.de MEMORY EXPRESS- ZERTIFIKAT AUF

Mehr

Der Société Générale SGI Smart WTI Index. Ölinvestment mit Rolloptimierung. WKN SG07WT WKN SG07WU (Quanto)

Der Société Générale SGI Smart WTI Index. Ölinvestment mit Rolloptimierung. WKN SG07WT WKN SG07WU (Quanto) Der Société Générale SGI Smart WTI Index Ölinvestment mit Rolloptimierung WKN SG07WT WKN SG07WU (Quanto) SGI Smart WTI Index Investmentchance Erdöl In Öl zu investieren bedeutet nicht, Aktien von Ölfördergesellschaften,

Mehr

Express Zertifikate. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen

Express Zertifikate. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen Express Zertifikate Produktinformation Gemeinsam mehr erreichen Inhalt Express Zertifikate Mit kleinem Plus große Sprünge erzielen 4 Wichtiges auf einen Blick 4 Der Bewertungstag ist entscheidend 4 Ertragschancen

Mehr

Bonus-Chance per Express

Bonus-Chance per Express Zertifikate Bonus-Chance per Express MAXI Express-Pro-Zertifikat auf die Aktien der BASF AG, der Deutsche Bank AG und der E.ON AG Zeichnungsfrist: 26. März 2007 bis 24. April 2007 AUF EINEN BLICK Maximaler

Mehr

Commerzbank Aktienanleihe

Commerzbank Aktienanleihe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Bank Equity Markets & Commodities I Seite 2 Gewinnchancen erhöhen Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Bank Aktienanleihen stellen eine attraktive

Mehr

Aktienanleihen. variantenreiches investment mit attraktiven kupons

Aktienanleihen. variantenreiches investment mit attraktiven kupons Aktienanleihen variantenreiches investment mit attraktiven kupons CLASSIC-Aktienanleihen Aktienanleihen bieten weitaus höhere Zinskupons als klassische Anleihen. Während jedoch bei klassischen Anleihen

Mehr

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann.

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. LuxTopic - Cosmopolitan Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. Der Fondsmanager DJE Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Gründung 1974 Erster Vermögensverwalterfonds

Mehr

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik Komfortable nd sichere Höhenzgangstechnik Arbeitsbühnen-Vermietng Die Flesch Arbeitsbühnen GmbH & Co. KG agiert eropaweit als Fachnternehmen der Höhenzgangstechnik. Innovative technische Dienstleistngen

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. MSCI World Express Bonus Zertifikat. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. MSCI World Express Bonus Zertifikat. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 MSCI World Express Bonus Zertifikat Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de MSCI World Express Bonus Zertifikat Der MSCI World Index Mit dem MSCI

Mehr

Discount Calls Die besseren Optionsscheine

Discount Calls Die besseren Optionsscheine Die besseren Optionsscheine Wie funktionieren? : gehören zur Kategorie der Hebelprodukte haben zur eindeutigen Identifikation eine WKN und ISIN sind handelbar über jede Bank und Online Broker können auch

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Öl Garant Zertifikat II. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Öl Garant Zertifikat II. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Öl Garant Zertifikat II Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de Öl Garant Zertifikat II auf WTI Light Crude Oil Seit Jahren profitiert die Mineralölindustrie

Mehr

Zertifikate - eine Alternative zur Aktie

Zertifikate - eine Alternative zur Aktie Zertifikate - eine Alternative zur Aktie 04.11.2014 Christopher Pawlik Börse Frankfurt Zertifikate AG, November 2014 2 Inhaltsverzeichnis 1. Börse Frankfurt Zertifikate AG - Unternehmensprofil 2. Was sind

Mehr

Bonitätsrating S&P AA- Moody`s Aa3. Discount Zertifikate. Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA- Moody`s Aa3. Discount Zertifikate. Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA- Moody`s Aa3 Discount Zertifikate Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de Inhalt Die Funktionsweise 4 Ausstattungsvarianten 5 Fallbeispiele für Ihren Investmenterfolg

Mehr

Investieren in Gold und Silber

Investieren in Gold und Silber Investieren in Gold und Silber Airbag-Zertifikat auf Gold und Silber WKN SG1LVL Airbag-zertifikat auf gold und silber Investieren in Gold und Silber Im Vergleich zu allen anderen Rohstoffen besitzen Edelmetalle

Mehr

Turquoise Tracker. 100%-ige Partizipation am Turquoise Fonds Keine Laufzeitbeschränkung WKN SG2PBA

Turquoise Tracker. 100%-ige Partizipation am Turquoise Fonds Keine Laufzeitbeschränkung WKN SG2PBA Turquoise Tracker Von der hervorragenden Entwicklung des Turquoise Fonds profitieren 100%-ige Partizipation am Turquoise Fonds Keine Laufzeitbeschränkung EQUITY DERIVATIVES HOUSE OF THE YEAR Auf den renditestarken

Mehr

Gelegentliche Erträge sind nicht schlecht.

Gelegentliche Erträge sind nicht schlecht. Gelegentliche Erträge sind nicht schlecht. Mit festen Zinszahlungen werden Sie regelmäßig zum Gewinner. HVB Aktienanleihen Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Die UniCredit zählt

Mehr

Suche Personal biete attraktives Unternehmen Strategien zur Fachkräftesicherung

Suche Personal biete attraktives Unternehmen Strategien zur Fachkräftesicherung Prof. Dr. Jtta Rmp Ernst-Boehe-Str. 4 67059 Ldwigshafen 0621 / 5203-238 jtta.rmp@ibe-ldwigshafen.de Sche Personal biete attraktives Unternehmen Strategien zr Fachkräftesicherng Limbrg, den 25. November

Mehr

Richtlinien zur Einhaltung der Regeln zum. Schutz des geistigen Eigentums von PMI. für die registrierten Ausbildungsanbieter KURZE BEDIENUNGSANLEITUNG

Richtlinien zur Einhaltung der Regeln zum. Schutz des geistigen Eigentums von PMI. für die registrierten Ausbildungsanbieter KURZE BEDIENUNGSANLEITUNG Richtlinien zr Einhaltng der Regeln zm Schtz des geistigen Eigentms von PMI für die registrierten Asbildngsanbieter KURZE BEDIENUNGSANLEITUNG VERSION 1 Mai 2015 2015 Project Management Institte, Inc. Alle

Mehr

Aktuelles zum Thema: Aktienmarkt.

Aktuelles zum Thema: Aktienmarkt. v Auf Papas Schultern die Welt erforschen. Aktuelles zum Thema: Aktienmarkt. Werbemitteilung Steigen die Kurse? Oder fallen sie? Wer als Anleger Entwicklungen an den Aktienmärkten nutzen und dabei Risiken

Mehr

Baustellen-Webcam. HD-Livebilder und Zeitraffer

Baustellen-Webcam. HD-Livebilder und Zeitraffer Bastellen-Webcam HD-Livebilder nd Zeitraffer 1000eyes GmbH Joachimstaler Str. 12, 10719 Berlin +49 (0)30-609 844 555 info@1000eyes.de www.1000eyes.de/ba 1 Bastellenkamera Bastellendokmentation nd Zeitraffer

Mehr

S Sparkasse. Strukturierte Anlageprodukte: Aktuelle Highlights.

S Sparkasse. Strukturierte Anlageprodukte: Aktuelle Highlights. S Sparkasse Strukturierte Anlageprodukte: Aktuelle Highlights. - LBBW Safe-Anleihen mit Cap - LBBW Index-Floater - LBBW Aktien-Anleihen - LBBW Deep-Express-Zertifikate Gelassen investieren. LBBW Safe-Anleihen

Mehr

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik Komfortable nd sichere Höhenzgangstechnik Arbeitsbühnen-Vermietng Die Flesch Arbeitsbühnen GmbH & Co. KG agiert eropaweit als Fachnternehmen der Höhenzgangstechnik. Innovative technische Dienstleistngen

Mehr

Citi First Fonds. Citi Bonus Express Offensiv Fonds I

Citi First Fonds. Citi Bonus Express Offensiv Fonds I Citi Bonus Express Offensiv Fonds I Anlageerfolg ist kein Zufall Sie wollen vom Wachstumspotenzial europäischer Standardaktien profitieren, legen dabei jedoch Wert auf ein erhöhtes Maß an Sicherheit? Der

Mehr

Emissionskalender B2B Sales Structured Products

Emissionskalender B2B Sales Structured Products Emissionskalender Mai 07 KW 18 KW 19 KW 20 KW 21 RBS Best-In Express Zertifikat [RBS026] 02.05.2007-31.05.2007 UBS Alpha Outperformance Zertifikate[UB96A6] 02.05.2007 31.05.2007 JPM Europa Immobilien Bonuszertifikat

Mehr

3,25% MORG AN STANLEY ZINSFLOATER ANLEIHE. p. a. ATTRAKTIVER ZINSFANG IM 6- MONATS- RHY THMUS

3,25% MORG AN STANLEY ZINSFLOATER ANLEIHE. p. a. ATTRAKTIVER ZINSFANG IM 6- MONATS- RHY THMUS ATTRAKTIVER ZINSFANG IM 6- MONATS- RHY THMUS MORG AN STANLEY ZINSFLOATER ANLEIHE KOMBINATION AUS ATTRAKTIVER BASIS- VERZINSUNG PLUS ZINSCHANCE 3,25% // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe

Mehr

Kurzstudie zur Performance der Scoach-Zertifikate-Indices im Jahr 2010 IZA Institut für ZertifikateAnalyse München, Januar 2011

Kurzstudie zur Performance der Scoach-Zertifikate-Indices im Jahr 2010 IZA Institut für ZertifikateAnalyse München, Januar 2011 Kurzstudie zur Performance der Scoach-Zertifikate-Indices im Jahr 2010 IZA Institut für ZertifikateAnalyse München, Januar 2011 Bitte beachten Sie das Urheberrecht sowie die Hinweise auf der letzten Seite

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf SolarWorld Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihe Protect auf SolarWorld

Mehr

UNSER KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG mit allen Umsetzungsschritten und konkreter Preiskalkulation

UNSER KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG mit allen Umsetzungsschritten und konkreter Preiskalkulation Kreative Werbng MACHT IHR OBJEKT ZUM HIGHLIGHT! UNSER KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG mit allen Umsetzngsschritten nd konkreter Preiskalklation INHALT S.2 10 Schritte z mehr Vermietng, Verkaf

Mehr

Attraktive Zinsen weltweit. Zins-Zertifikate. Leistung aus Leidenschaft.

Attraktive Zinsen weltweit. Zins-Zertifikate. Leistung aus Leidenschaft. Attraktive Zinsen weltweit Zins-Zertifikate Leistung aus Leidenschaft. Zugang zu internationalen Zinsen Die Zinsen haben historische Tiefstände erreicht. Anfang der neunziger Jahre war es noch möglich,

Mehr

15 Jahre Discount-Zertifikate Geschichte, Hintergründe, Einsatzbereiche

15 Jahre Discount-Zertifikate Geschichte, Hintergründe, Einsatzbereiche 15 Jahre Discount-Zertifikate Geschichte, Hintergründe, Einsatzbereiche Derivate Roundtable Frankfurt, 28. Juli 2010 Prof. Dr. Lutz Johanning Chair of Empirical Capital Market Research WHU Otto Beisheim

Mehr

Europa Garant My Choice II Anleihe DJ Euro Stoxx 50 (Kurs-) Index 0800-0 401 401. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Kostenlose Hotline

Europa Garant My Choice II Anleihe DJ Euro Stoxx 50 (Kurs-) Index 0800-0 401 401. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Kostenlose Hotline Werbemitteilung Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Europa Garant My Choice II Anleihe DJ Euro Stoxx 50 (Kurs-) Index Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.privalto.bnpparibas.de Europa Garant My Choice

Mehr

des Landes NRW Eine intelligente Anlage.

des Landes NRW Eine intelligente Anlage. Twin-Win-Zertifikat des Landes NRW Eine intelligente Anlage. Twin-Win-Zertifikat des Landes NRW Twin-Win-Zertifikat des Landes NRW Nordrhein-Westfalen ist das wirtschaftlich stärkste und mit seinen gut

Mehr

pauker. Abschluss2014 Prüfungsvorbereitung Übungsmaterial Hauptschule Werkrealschule Realschule

pauker. Abschluss2014 Prüfungsvorbereitung Übungsmaterial Hauptschule Werkrealschule Realschule paker. 25 Ja hr e pa k er Abschlss2014 Haptschle Werkrealschle Realschle W B ür ad tt e em nbe rg Prüfngsvorbereitng Übngsmaterial 1 BW_2013_kompl.indd 1 25 Jahre paker Seit nnmehr einem Vierteljahrhndert

Mehr

HSBC Zertifikate-Akademie Die Funktionsweise des börslichen und außerbörslichen Derivatehandels

HSBC Zertifikate-Akademie Die Funktionsweise des börslichen und außerbörslichen Derivatehandels Zertifikate-Akademie Die Funktionsweise des börslichen und außerbörslichen Derivatehandels Liebe Leserinnen und Leser der Zertifikate-Akademie, in den vergangenen Wochen und Monaten haben uns zahlreiche

Mehr

3-8272-7073-1 Financial Times Börsenpraxis Ftres nd Optionen 5 Grndlagen des Ftres Der Ftres-Kontrakt wird grndsätzlich definiert als ein Kafvertrag über eine bestimmte Menge einer bestimmten Ware mit

Mehr

Defensiver Einsatz von Hebelprodukten Referent: Heiko Weyand Frankfurter Investmenttag, 17. Juni 2009

Defensiver Einsatz von Hebelprodukten Referent: Heiko Weyand Frankfurter Investmenttag, 17. Juni 2009 Defensiver Einsatz von Hebelprodukten Referent: Heiko Weyand Frankfurter Investmenttag, 17. Juni 2009 1/ 17. Juni 2009 Überblick 1. Kurzvorstellung HSBC Trinkaus 2. Motivation für den defensiven Einsatz

Mehr

MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE

MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE Die clevere Zinsanlage planen sie gerade ihre nächste festzinsanlage? Mehr Zinsen. Das gestiegene Zinsniveau der vergangenen Monate sorgt für attraktive Konditionen bei

Mehr

Dentaurum Online-Shop www.dentaurum.de

Dentaurum Online-Shop www.dentaurum.de online-shop de Dentarm Online-Shop www.dentarm.de schneller komfortabler einfacher www.dentarm.de Die Adresse für Orthodontie, Implantologie nd Zahntechnik im Internet Entdecken Sie den Online-Shop von

Mehr

CP 100 P R O T E C T B O N U S C A P A K T I E N - Z E R T I F I K A T E Neuemission vom 27. November 2007 Seite 1

CP 100 P R O T E C T B O N U S C A P A K T I E N - Z E R T I F I K A T E Neuemission vom 27. November 2007 Seite 1 Neuemission vom 27. November 2007 Seite 1 Bei Fälligkeit werden die Zertifikate nach Variante A oder B getilgt. Variante A: Erreicht oder unterschreitet der Kurs des Basiswertes während des Beobachtungszeitraums

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Johannes Müller Frankfurt, 17. Februar 2014. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Johannes Müller Frankfurt, 17. Februar 2014. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Johannes Müller Frankfurt, 17. Februar 2014 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Aktien Die Langfristperspektive Unternehmensgewinne Unternehmensgewinne USA $ Mrd, log* 00 0

Mehr

Faktor Zertifikate. Immer der richtige Faktor für jeden Anlegertyp. Gemeinsam mehr erreichen. Produktinformation

Faktor Zertifikate. Immer der richtige Faktor für jeden Anlegertyp. Gemeinsam mehr erreichen. Produktinformation Faktor Zertifikate Immer der richtige Faktor für jeden Anlegertyp. Produktinformation Gemeinsam mehr erreichen Hebeln Sie die Märkte 3 Hebeln Sie die Märkte Der Lichtschutzfaktor von Sonnencreme eignet

Mehr

Renaissance der Aktienanleihen Hohe Kupons trotz Zinsflaute

Renaissance der Aktienanleihen Hohe Kupons trotz Zinsflaute SAL. OPPENHEIM JR. & CIE. KGAA Renaissance der Aktienanleihen Hohe Kupons trotz Zinsflaute Florian Schröder Equity Trading & Derivatives, Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA INVEST Stuttgart, 24. - 26. April

Mehr

Checkliste 36 Formulierung exportbezogener Zahlungsbedingungen

Checkliste 36 Formulierung exportbezogener Zahlungsbedingungen Checkliste 36 Formlierng exportbezogener Zahlngsbedingngen Definition Mit der im Kafvertrag vereinbarten Zahlngsbedingng sollen.a. folgende Pnkte geregelt werden: wer zahlt an wen wann wo welchen Betrag

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des

Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des DJD «Tiger» 100 % Kapitalschutz Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des ishares MSCI Emerging Markets Index Sie kennen die Chancen aufstrebender Märkte. Sie kennen das Risiko aufstrebender Märkte.

Mehr

Niedrigzinsschutz-Anleihe mit Kapitalschutz von Goldman Sachs

Niedrigzinsschutz-Anleihe mit Kapitalschutz von Goldman Sachs Niedrigzinsschutz-Anleihe mit Kapitalschutz von Goldman Sachs Oktober 2009 Auch in Zeiten niedriger Zinsen attraktive Chancen nutzen Garantierter Zinskupon von 3,5 Prozent im ersten Jahr Attraktive Kupons

Mehr

Verschenken Sie kein Geld!

Verschenken Sie kein Geld! 20 Verschenken Sie kein Geld! einschlägigen Börsenplätzen hat zudem die Kaufprovisionen der Fonds spürbar nach unten gedrückt. Trotzdem sind die Kosten nach wie vor ein wichtiges Bewertungskriterium dafür,

Mehr

Kursschwankungen sorgen für regen Börsenhandel bei Zertifikaten Umsätze deutlich über Vorjahresniveau. Faktor-Zertifikate

Kursschwankungen sorgen für regen Börsenhandel bei Zertifikaten Umsätze deutlich über Vorjahresniveau. Faktor-Zertifikate Börsenumsätze von strukturierten Wertpapieren Kursschwankungen sorgen für regen Börsenhandel bei n Umsätze deutlich über Vorjahresniveau STRUKTURIERTE WERTPAPIERE ANLAGEPRODUKTE HEBELPRODUKTE mit Kapitalschutz

Mehr

Werbemitteilung. DAX Kupon Korridor-Anleihen. Renditechancen mit Kapitalschutz.

Werbemitteilung. DAX Kupon Korridor-Anleihen. Renditechancen mit Kapitalschutz. Werbemitteilung DAX Kupon Korridor-Anleihen Renditechancen mit Kapitalschutz. Wie geschaffen für Seitwärtsmärkte und Niedrigzinsphasen Immer wieder gibt es an den Börsen lange Zeiträume, in denen die Märkte

Mehr

BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main

BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main 22. August 2013 BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG GEMÄß 16 ABS. 1 WERTPAPIERPROSPEKTGESETZ ("WPPG") ZU DEM FOLGENDEN DREITEILIGEN BASISPROSPEKT, BESTEHEND AUS

Mehr

DWS Bonuszertifikate Bonuschance, Risikopuffer und unbegrenzte Chancen nach oben

DWS Bonuszertifikate Bonuschance, Risikopuffer und unbegrenzte Chancen nach oben DWS Bonuszertifikate Bonuschance, Risikopuffer und unbegrenzte Chancen nach oben Bonus, Risikopuffer und unbegrenzte Renditechancen Die Aktienmärkte lösten bei Anlegern in den vergangenen Jahren ein Wechselbad

Mehr

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank. Werbemitteilung Bis zu 200-facher Hebel! Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.de Den Hebel in vielen Märkten ansetzen. Von einer

Mehr

Superfund. Superfund A. Systematisches Fondsmanagement. Weniger Risiko, mehr Ertrag. Jetzt neu: als Ansparplan bei.comdirect

Superfund. Superfund A. Systematisches Fondsmanagement. Weniger Risiko, mehr Ertrag. Jetzt neu: als Ansparplan bei.comdirect Superfund Systematisches Fondsmanagement Superfund A Weniger Risiko, mehr Ertrag Jetzt neu: als Ansparplan bei.comdirect Das neue Superfund A Zertifikat Börsentäglich handelbar Superfund bietet Anlegern

Mehr

MORGAN STANLEY 5,25 FIXKUPON DAX ANLEIHE 5,25% // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihee //

MORGAN STANLEY 5,25 FIXKUPON DAX ANLEIHE 5,25% // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihee // MORGAN STANLEY 5,25 FIXKUPON DAX ANLEIHE treffsicherheit PLUS DAX-EXTRACHANCE 5,25% // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihee // Mit Chance auf Extrazins auf der suche

Mehr

Entspricht der Basiswert einem Aktienindex, so spricht man von einer Indexanleihe (oder auch Reverse- Convertible-Bond).

Entspricht der Basiswert einem Aktienindex, so spricht man von einer Indexanleihe (oder auch Reverse- Convertible-Bond). ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN WGZ ZERTIFIKATE AUF INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung Entspricht der Basiswert einem Aktienindex, so spricht

Mehr

Discount Zertifikate. Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.com

Discount Zertifikate. Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.com Discount Zertifikate Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.com Inhalt Die Funktionsweise 4 Ausstattungsvarianten 5 Fallbeispiele für Ihren Investmenterfolg 6 Hintergrundwissen zur

Mehr

Attraktive Kupons angeln!

Attraktive Kupons angeln! Werbemitteilung. Stand: 09.07.2010 Attraktive Kupons angeln! ETF-Anleihen der Société Générale ETF-Anleihen Eine clevere Kombination ETF-Anleihen sind eine Weiterentwicklung von Index-Anleihen. Während

Mehr

Member of the NKT Group. Wir verbinden erneuerbare Energien. Onshore, Offshore und Photovoltaik

Member of the NKT Group. Wir verbinden erneuerbare Energien. Onshore, Offshore und Photovoltaik Member of the NKT Grop Wir verbinden erneerbare Energien Onshore, Offshore nd Photovoltaik Completing the pictre www.nktcables.de Wir verbinden erneerbare Energien Hetztage gewinnen die erneerbaren nd

Mehr

Checkliste für Zertifikate-Anleger

Checkliste für Zertifikate-Anleger Checkliste für Zertifikate-Anleger Diese Checkliste soll Ihnen dabei helfen, die wichtigsten Punkte vor dem Kauf eines Zertifikates zu klären. Sie sollten jede der folgenden Fragen mit ja beantworten können.

Mehr

Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden. Zinsen im Wandel.

Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden. Zinsen im Wandel. Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden Zinsen im Wandel. Niedrige Zinsen können zum Umdenken aufrufen. Wer sparen möchte, greift hierzulande noch immer bevorzugt zum Sparbuch oder zur Bundesanleihe. Die

Mehr

Checkliste für Zertifikate-Anleger

Checkliste für Zertifikate-Anleger Checkliste für Zertifikate-Anleger Diese Checkliste soll Ihnen dabei helfen, die wichtigsten Punkte vor dem Kauf eines Zertifikates zu klären. Sie sollten jede der folgenden Fragen mit ja beantworten können.

Mehr

TARGOBANK AG & Co. KGaA A Kasernenstraße 10 Ergänzende Produktinformationen der TARGOBANK. 40213 Düsseldorf AG & Co.

TARGOBANK AG & Co. KGaA A Kasernenstraße 10 Ergänzende Produktinformationen der TARGOBANK. 40213 Düsseldorf AG & Co. A A A TARGOBANK AG & Co. KGaA A Kasernenstraße 10 Ergänzende Produktinformationen der TARGOBANK 40213 Düsseldorf AG & Co. KGaA (TARGOBANK) zum UBS 5,50% Europa Zertifikat WKN / ISIN: UBS 3MW / DE 000 UBS

Mehr

3,5 % im 4. Jahr. // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe //

3,5 % im 4. Jahr. // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // 3,5 % im 4. Jahr 100 % Kapitalschutz MORGAN STANLEY StufenzinsanleihE 4 Jahre (11/2013) die chance auf steigende Zinsen wahrnehmen // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe

Mehr

Dynamische Untersuchungen eines netzgekoppelten Photovoltaik-Wechselrichters unter Fehlerbedingungen

Dynamische Untersuchungen eines netzgekoppelten Photovoltaik-Wechselrichters unter Fehlerbedingungen Dynamische Unterschngen eines netzgekoppelten Photovoltaik-Wechselrichters nter Fehlerbedingngen Tobias Nemann Abstract Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit dem dynamischen Verhalten von netzgekoppelten

Mehr

Werbemitteilung. DuoRendite Wertpapiere. Ein Konzept. Rückzahlung in zwei Schritten.

Werbemitteilung. DuoRendite Wertpapiere. Ein Konzept. Rückzahlung in zwei Schritten. Werbemitteilung DuoRendite Wertpapiere Ein Konzept. Rückzahlung in zwei Schritten. Sicherheit und Rendite: ein attraktives Duo So wie Kirschen meist paarweise wachsen und ein starkes Duo bilden, bestehen

Mehr

Anhaltend hohe Umsätze am deutschen Zertifikatemarkt Handelsvolumen in Zertifikaten und Optionsscheinen bei 5 Mrd. Euro. Faktor-Zertifikate

Anhaltend hohe Umsätze am deutschen Zertifikatemarkt Handelsvolumen in Zertifikaten und Optionsscheinen bei 5 Mrd. Euro. Faktor-Zertifikate Börsenumsätze von strukturierten Wertpapieren Anhaltend hohe Umsätze am deutschen markt Handelsvolumen in n und Optionsscheinen bei 5 Mrd. Euro. STRUKTURIERTE WERTPAPIERE ANLAGEPRODUKTE HEBELPRODUKTE mit

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Top 6 Dividenden Stars Anleihe. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Top 6 Dividenden Stars Anleihe. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Top 6 Dividenden Stars Anleihe Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de TOP 6 DIVIDENDEN STARS ANLEIHE Die zukünftige Entwicklung der Aktienmärkte

Mehr

Erstsemester-Information. Starkes Studium. Prima Zukunft. Robotik und Automation. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wintersemester 2015/16

Erstsemester-Information. Starkes Studium. Prima Zukunft. Robotik und Automation. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wintersemester 2015/16 Starkes Stdim. Prima Zknft. Robotik nd Atomation Bachelor of Engineering (B.Eng.) Erstsemester-Information Wintersemester 2015/16 Camps Heilbronn Alle Informationen im Überblick 2 Wir begrüßen Sie an der

Mehr

Checkliste für Zertifikate-Anleger

Checkliste für Zertifikate-Anleger Checkliste für Zertifikate-Anleger Diese Checkliste soll Ihnen dabei helfen, die wichtigsten Punkte vor dem Kauf eines Zertifikates zu klären. Jede der folgenden Fragen sollten Sie mit ja beantworten können.

Mehr

DCF. Lutz Kruschwitz 1. und. Andreas Löffler 2. Diskussionspapier Nr. 265/2002. Fakultät Wirtschaftswissenschaften Universität Hannover.

DCF. Lutz Kruschwitz 1. und. Andreas Löffler 2. Diskussionspapier Nr. 265/2002. Fakultät Wirtschaftswissenschaften Universität Hannover. DCF Ltz Krschwitz 1 nd Andreas Löffler 2 Diskssionspapier Nr. 265/2002 Fakltät Wirtschaftswissenschaften Universität Hannover Abstract Diese Diskssionsarbeit stellt einen wichtigen Bastein z einer geplanten

Mehr

Entry. BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at 2. // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat //

Entry. BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at 2. // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Entry Für den optimalen EinstiegBest BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at 2 optimiert in EUROPäiSChE aktienwerte EiNSTEiGEN UND überproportional VON GEwiNNEN PROFitiEREN // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat

Mehr

Inspiriert investieren

Inspiriert investieren EXTRACHANCEN NUTZEN Siemens Twin-Win-Zertifikate Performance steigern, Risiken minimieren! Twin-Win-Zertifikate Mit Siemens Twin-Win-Zertifikaten profitieren Sie sowohl von einem steigenden als auch leicht

Mehr

Portfoliooptimierung mit Zertifikaten Investmentchancen nutzen und Risiken reduzieren

Portfoliooptimierung mit Zertifikaten Investmentchancen nutzen und Risiken reduzieren Portfoliooptimierung mit Zertifikaten Investmentchancen nutzen und Risiken reduzieren Mathias Schölzel X markets Team Deutsche Bank AG Gliederung 1 Rendite/Risiko Profil 2 Diskont Zertifikate 2.1 Studie

Mehr

Knackige Aussichten für Ihr Depot.

Knackige Aussichten für Ihr Depot. Knackige Aussichten für Ihr Depot. Die Sparkasse HagenHerdecke Express-Zertifikate Plus der DekaBank. Neue Perspektiven für mein Geld. Unser Angebot zum Weltspartag. DekaBank Deutsche Girozentrale www.deka.de

Mehr

Sind Zertifikate nur für professionelle Anleger geeignet?

Sind Zertifikate nur für professionelle Anleger geeignet? 4 Sind Zertifikate nur für professionelle Anleger geeignet? Derivate wurden ursprünglich für die Ertragsund Risikobedürfnisse institutioneller Anleger entwickelt. Vor rund 20 Jahren wurden diese Produkte,

Mehr

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Stabile Erträge mit Dividendenwerten Historisch war es immer wieder zu beobachten, dass Aktiengesellschaften,

Mehr