Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon"

Transkript

1 Entry Voic Mail für HiPath-Systm Bdinunsanlitun für Ihr Tlfon

2 Zur vorlindn Bdinunsanlitun Zur vorlindn Bdinunsanlitun Dis Bdinunsanlitun richtt sich an di Bnutzr von Entry Voic Mail und an das Fachprsonal, das Entry Voic Mail an Ihrr HiPath inrichtt. All übr Ihr Tlfon durchführbarn Funktionn wrdn bschribn. Solltn Si fststlln, dass Funktionn an nicht wi wünscht vrfübar sind, kann dis folnd Ursachn habn: Di Funktion ist für Si nicht inrichtt bitt wndn Si sich an Ihr zuständis Fachprsonal. Ihr Entry Voic Mail odr Ihr HiPath vrfüt nicht übr dis Funktion bitt wndn Si sich an Ihr zuständis Fachprsonal zur Hochrüstun. Di Informationn in dism Dokumnt nthaltn ldilich allmin Bschribunn bzw. Listunsmrkmal, wlch im konkrtn Anwndunsfall nicht immr in dr bschribnn Form zutrffn bzw. wlch sich durch Witrntwicklun dr Produkt ändrn könnn. Di wünschtn Listunsmrkmal sind nur dann vrbindlich, wnn si bi Vrtrasschluss ausdrücklich vrinbart wrdn. Di vrwndtn Markn sind Eintum dr Simns AG bzw. dr jwilin Inhabr. Knnzichn Diss Grät wurd nach unsrm zrtifizirtn Umwltmanamntsystm (ISO 14001) hrstllt. Disr Prozss stllt di Minimirun ds Primärrohstoff- und ds Enrivrbrauchs sowi dr Abfallmn sichr. 2

3 Inhaltsvrzichnis Zur vorlindn Bdinunsanlitun Knnzichn Grundwissn zur Bdinun Funktionsübrsicht Wwisr zum Lsn dr Bdinunsanlitun Mailboxn Mailbox inschaltn Sinalisirun Zuan zu Ihrr Standard-Mailbox Standard-Mailbox öffnn Übrsicht - Ansanmnü und Knnzahln für Ihr Standard-Mailbox.. 9 Übrsicht - Nachrichtnmnü Mailbox/Nachricht abhörn Brüßunn aufnhmn und auswähln Brüßunssturun Nachrichtnaufzichnun in-/ausschaltn Codnummr für prsönlich Standard-Mailbox ändrn Zuan zu dn Vrmittluns-Mailboxn (nur für Fachprsonal) Vrmittluns-Mailbox öffnn Übrsicht - Ansanmnü und Knnzahln für Ihr Vrmittluns-Mailbox Brüßunn aufnhmn und auswähln Brüßunssturun Codnummr für Vrmittluns-Mailbox ändrn Stichwortvrzichnis

4 Grundwissn zur Bdinun Grundwissn zur Bdinun Mit Entry Voic Mail EVM habn Si in Voic-Mail-Lösun in Ihrr Hi- Path. All für Si mölichn Funktionn sturn Si übr di Tastn Ihrs opti- Point-Tlfons odr ins blibin andrn Tlfons mit Tonwahl (MFV). Ihr Entry Voic Mail untrstützt Si dabi immr mit kontxtsnsitivn Ansan in dr Bdinun. Einrichtt/aktivirt wird Ihr Entry Voic Mail durch das zuständi Fachprsonal übr in PC-Administrationsproramm. Funktionsübrsicht Im Einzlnn vrfüt Entry Voic Mail übr folnd Funktionn: 24 Standard-Mailboxn davon bis zu 4 Vrmittluns-Mailboxn (Automatisch Anrufannahm, Brüßun mit Vrmittlunsmölichkit, Ta-/Nachtbtrib, Kurzwahl). Autokonfiuration dr Mailboxn mölich Dr Bnutzr kann sich slbst di Mailboxn inrichtn. Ansa/Musikinspilun vor dm Mldn Maximal zwi untrschidlich Brüßunn Di Auswahl dr vrwndtn Brüßunn kann manull odr taszitabhäni für Ta-/Nachtbtrib rfoln. Kontxtsnsitiv Bdinrführun Ansan informirn dn Bnutzr übr di mölichn Optionn, di im aktulln Mnü zur Vrfüun sthn. Glichziti 2 paralll Vrmittluns- und Anrufbantwortrvorän mölich (2 Ports). 120 Minutn Sprachaufzichnunskapazität. Max. Aufzichnunslän inr Sprachnachricht pro Mailbox = 5 Minutn, instllbar von 1 bis 5 Minutn, Standardwrt = 2 Minutn Datum- und Zitvrmrk für jd Nachricht. Witrlitun von Faxanrufn (automatisch Faxtonrknnun) an in vorkonfiurirts Faxzil. Sinalisirun bi Spichrauslastun von übr 80%. Einspiln individullr Ansan übr das PC-Administrationsproramm 1. Wwisr zum Lsn dr Bdinunsanlitun o dd Bdinschritt wrdn in dr linkn Spalt in loischr Rihnfol rafisch darstllt. Di Darstllunn habn folnd Bdutunn: Rufnummr odr Knnzahl inbn. Knnzahl inbn. [1] Abhäni von dr Softwarvrsion Ihrr HiPath 4

5 Mailboxn Mailboxn Ihr Entry Voic Mail bitt maximal 24 Mailboxn. Davon lassn sich maximal 4 Vrmittluns-Mailboxn inrichtn. Dr Rst kann für prsönlich Standard-Mailboxn vrwndt wrdn. Wlch Mailbox für Si inrichtt ist, rfahrn Si vom zuständin Fachprsonal. Wurd für Si noch kin Mailbox inrichtt, rmölicht Ihnn di Autokonfiuration, dass bi rstmalir Einwahl automatisch in Mailbox zuwisn wird. Nur durch Einab inr Codnummr habn Si Zuan zu dn Mailboxn Sit 7. Di Vrmittluns-Mailboxn Sit 14 wrdn vom zuständin Fachprsonal für Si inrichtt, ntsprchnd dn Tlfonibdürfnissn. Di prsönlich Standard-Mailbox nimmt Ihr Anruf ntn, brüßt dn Anrufr mit Ihrr prsönlichn individulln Ansa und bitt dn Anrufr di Mölichkit in Nachricht aufzusprchn bzw. zu hintrlassn. Zum Bispil: Hrzlich willkommn in dr Mailbox von Max Mustrmann. Ich bin zur Zit nicht an minm Arbitsplatz, bitt hintrlassn Si nach dm Hinwiston in Nachricht. Ich ruf zurück. Di Vrmittluns-Mailbox bitt Ihrn Anrufrn nbn inr Ansa/Brüßun zusätzlich di Mölichkit, Si odr inn Kolln dirkt zu rrichn. Folnd Artn von Vrmittluns-Mailboxn kann Ihr Fachprsonal inrichtn: Automatisch Anrufannahm ohn Vrmittlunsmölichkit Dr Anrufr hört nur in Brüßun. Brüßun mit Vrmittlunsmölichkit Dr Anrufr hört in Ansa/Musikinspilun und wird anschlißnd, z. B. mit dr Vrmittlun vrbundn. Bispil: Hrzlich willkommn. Lidr ist zur Zit nimand rrichbar. Bitt duldn Si sich inn klinn Aunblick Dr Anrufr kann nach dr Brüßun durch Wahl inr intrnn Rufnummr inn intrnn Tilnhmr rrichn. Bispil: Hallo, di wünscht Prson ist z. Zt. nicht rrichbar. Si könnn nach dm Hinwiston durch Wahl dr 23 inn Kolln rrichn. Dr Anrufr kann nach dr Brüßun durch Wahl inr Kurzwahl- Nummr 0-9 inn intrnn odr xtrnn Tilnhmr rrichn. Di manull Brüßun ist aktiv Sit 12. Bi automatischr Brüßun ( Automatik Ta/Nachtproramm ) lassn sich, abhäni vom Ta- odr Nachtbtrib, vrschidn Tilnhmr rrichn. Bispil: Gutn Ta. Si habn Fran zu unsrn Produktn, dann wähln Si bitt di 1. Wnn Si mit unsrr Hotlin sprchn wolln, dann wähln Si bitt di 2. 5

6 Mailboxn Mailbox inschaltn Damit Anruf zur inr Mailbox lann, müssn Si ankommnd Anruf für Ihr Tlfon auf in Mailbox umlitn (z. B. übr Anrufumlitun odr Rufwitrschaltun bi bstzt/nach Zit). Wi Si in Anrufumlitun in-/ausschaltn, ntnhmn Si dr zum Tlfon zuhörin Bdinunsanlitun. Als Umlitunszil bn Si di Rufnummr Ihrr Entry Voic Mail in (zuständis Fachprsonal fran). Sinalisirun Ist an Ihrm Tlfon in Brifkastn-Lamp (Mssa Waitin Indication) inrichtt, luchtt dis automatisch, wnn für Si in nu Nachricht introffn ist. An optipoint-tlfonn mit Display rschint Infos anzin?. Außrdm hörn Si nach Abhbn ds Hörrs inn Sondrwählton, als Hinwis auf in nu introffn Nachricht. Di Sinalisirun wird bim Einan dr rstn nun Nachricht stzt und nach dm Abhörn automatisch widr löscht. 6

7 Zuan zu Ihrr Standard-Mailbox Zuan zu Ihrr Standard-Mailbox Um Ihr prsönlich Mailbox abhörn odr instlln zu könnn, müssn Si dis zurst öffnn. Standard-Mailbox öffnn Wnn inrichtt, könnn Si auch von xtrn/außrhalb mit jdm Tonwahltlfon auf Ihr Standard-Mailbox zurifn. Si müssn vorhr nur di Rufnummr Ihrr HiPath wähln. o o vtl. o Rufnummr dr Entry Voic Mail wähln. Odr wnn vorhandn/inrichtt, Brifkastn-Tast drückn odr Bnutzrführun am optipoint foln. Sih auch zuhöri Bdinunsanlitun zu Ihrm Tlfon. Prsönlich Mailbox-Codnummr inbn. Standard = 1234 (ändrn Sit 13) Hat das zuständi Fachprsonal für Si noch kin Mailbox inrichtt, wird Ihnn standardmäßi bi rstmalir Einwahl automatisch in Mailbox zuwisn. Sind kin Mailboxn mhr vorhandn, wndn Si sich bitt an das zuständi Fachprsonal. Prsönlich Mailbox-Nummr inbn. Nur nöti, wnn Si nicht vom inn Tlfon Ihr Mailbox abfran wolln. Jtzt könnn Si in dn 5 anbotnn Statusansan/Funktionn naviirn. Nachrichtn abhörn, Ansa auswähln/aufnhmn odr vntull Einstllunn vornhmn. Nachrichtn Kin Nachrichtn, nu Nachrichtn odr brits abhört Nachrichtn lin vor (di Anzahl dr Nachrichtn wrdn nannt, nu Nachrichtn wrdn zurst nannt, jd Nachricht hat inn Datum-/Zitvrmrk). Brüßun 1/Ta odr Brüßun 2/Nacht Brüßunssturun, manull odr Automatik Ta-/Nachtproramm Nachrichtnaufzichnun in-/ausschaltt Codnummr dr Mailbox ändrn 7

8 Zuan zu Ihrr Standard-Mailbox In Ihrr Mailbox naviirn Sih dazu auch Übrsicht - Ansanmnü und Knnzahln für Ihr Standard-Mailbox Sit 9. Di Naviation schiht mittls Ziffrntastn Ihrs Tlfons. f dd d q r l t Foln Si infach dn Ansan. Nachfolnd Einabn sind mölich, abhäni von dr auswähltn Statusansa: Knnzahl inbn, um zur nächstn Ansa zu sprinn. Knnzahl inbn, um zur vorhrin Ansa zu sprinn. Knnzahl inbn, um aktull Ansa zu widrholn. Knnzahl inbn, um Nachricht zu löschn. Knnzahl inbn, um in prsönlich Brüßun aufzunhmn, um di Standardbrüßun inzuschaltn, um di Nachrichtnaufzichnun in-/auszuschaltn odr um di Codnummr für Ihr Mailbox zuändrn. Knnzahl inbn, um all Nachrichtn zu übrsprinn, zur nächstn Statusansa. Aufnahm bndn. Knnzahl inbn, um zur Brüßun 1 odr 2 zu sprinn odr um di Brüßun für Ta-/Nachtbtrib inzustlln Entry Voic Mail bndn, zu jdr Zit mölich. 8

9 Zuan zu Ihrr Standard-Mailbox Übrsicht - Ansanmnü und Knnzahln für Ihr Standard- Mailbox o: Rufnummr dr Entry Voic Mail o: Codnummr Ihrr Standard-Mailbox Statusansan Nachrichtn (Mnü Sit 10) 1: Vorhri Statusansa odr Nachricht 2: Widrholn 3: Nächst Statusansa odr nächst Nachricht (nu Nachrichtn wrdn zurst nannt, danach di brits abfratn noch nicht löschtn Nachrichtn, nach dr ltztn Nachricht wird zur nächstn Statusansa sprunn) 0 0: Löschn : all Nachrichtn übrsprinn zur nächstn * Statusansa Auswahl Brüßun 1: Vorhri Statusansa 2: Widrholn 3: Nächst Statusansa 8: Nächst Brüßun 0: Aufnhmn/Standardbrüßun (#: Aufnahm bndn) Brüßunssturun 1: Vorhri Statusansa 2: Widrholn 3: Nächst Statusansa 8: Ein-/ausschaltn (manull Brüßun odr Automatik Ta-/Nachtproramm ) Nachrichtnaufzichnun in/aus Codnummr 1: Vorhri Statusansa 2: Widrholn 3: Nächst Statusansa 0: Ein-/ausschaltn 1: Vorhri Statusansa 2: Widrholn 3: Nächst Statusansa 0: Ändrn; Codnummr zwimal inbn 9

10 Zuan zu Ihrr Standard-Mailbox Übrsicht - Nachrichtnmnü Ansa: Anzahl nur Nachrichtn 1 1. nu Nachricht 2 n. nu Nachricht Ansa: Anzahl Nachrichtn 1. Nachricht n. Nachricht [1] Lin kin nun Nachrichtn vor, so wird mit inr ntsprchndn Ansa xplizit darauf hinwisn. [2] Hört man in nu Nachricht bis zur Datumsansa odr länr als 5 Skundn, so vrlirt dis Nachricht dn Status nu und wird automatisch als abhört knnzichnt. 10

11 Zuan zu Ihrr Standard-Mailbox Mailbox/Nachricht abhörn f dd q Nach dm Öffnn dr Mailbox wird als rsts di Nachrichtn-Widrab-Funktion anbotn. Vorausstzun: Si habn Ihr Mailbox öffnt und di Funktion Nachrichtn aufrufn Sit 7. Bachtn Si di Ansan! Knnzahl inbn, um zur nächstn Nachricht/Funktion zu sprinn. Nu Nachrichtn wrdn zurst nannt, danach di brits abfratn noch nicht löschtn Nachrichtn und danach di zuvor abfratn nun Nachrichtn, wnn nicht brits löscht. Jd Nachricht hat inn Datum-/Zitvrmrk, dr am End dr Nachricht mittilt wird. Si rrichn di nächst Mailbox-Funktion Auswahl Brüßun wnn: Si noch währnd ds Hinwiss auf Nachrichtn di drückn, kin Nachrichtn vorhandn sind odr all Nachrichtn abhört odr übrsprunn sind. Knnzahl inbn, um zur vorhrin Nachricht zu sprinn. Knnzahl inbn, um di zultzt hört Nachricht zu widrholn. Knnzahl inbn, um di zultzt hört Nachricht zu löschn. Nach Einab dr rstn d müssn Si mit inr witrn d dn Löschvoran bstätin. All Nachrichtn übrsprinn und zur nächstn Mailbox-Funktion Auswahl Brüßun sprinn. Brüßunn aufnhmn und auswähln Si könnn für Ihr Standard-Mailbox maximal 2 Brüßunn übr Ihr Tlfon aufzichnn. Wnn Si kin prsönlich Brüßun aufnhmn, hört dr Anrufr di Standard-Systmbrüßun. Di auswählt Brüßun wird nur wirksam, wnn in dr Mailbox-Funktion Auswahl-Brüßun manull auswählt wurd Sit 12. Vorausstzun: Si habn Ihr Mailbox öffnt und di Funktion Brüßun aufrufn Sit 7. Bachtn Si di Ansan! Si hörn di aktull Brüßun. Knnzahl inbn, um zur nächstn Mailbox-Funktion Brüßunssturun zu sprinn. Knnzahl inbn, um zur vorhrin Mailbox-Funktion Mailbox-Nachrichtn zu sprinn. 11

12 Zuan zu Ihrr Standard-Mailbox f l d r Knnzahl inbn, um di auswählt/zultzt hört Brüßun zu widrholn. Di wählt Brüßun ist aktiv. Knnzahl inbn, um zur nächstn Brüßun zu sprinn. Di wählt Brüßun wird aktiv. Knnzahl inbn um, in aktull Systmbrüßun zu vrwrfn und durch in prsönlich Brüßun rstzn (Nuaufnahm). in prsönlich Brüßun zu löschn und durch in Systmbrüßun zu rstzn. Di zultzt aufnommn Brüßun wird aktiv. Aufnahm bndn. Di Aufnahm wird anschlißnd sofort widrbn. Brüßunssturun f l Si könnn wähln, ob di von Ihnn aufnommnn/auswähltn Brüßunn manull sturt, also wi zuvor auswählt ( Sit 11) odr automatisch sturt ( Automatik Ta/Nachtproramm ), abhäni vom Ta- und Nachtbtrib Ihrr HiPath, dm Anrufr mittilt wrdn. Bi automatischr Sturun wird di Brüßun 1 im Tabtrib und di Brüßun 2 im Nachtbtrib vrwndt. Vorausstzun: Si habn Ihr Mailbox öffnt und di Funktion Auswahl Brüßun aufrufn Sit 7. Bachtn Si di Ansan! Dr momntan Status manull odr automatisch wird ansat. Knnzahl inbn, um zur nächstn Mailbox-Funktion Nachrichtnaufzichnun in-/ausschaltn zu sprinn. Knnzahl inbn, um zur vorhrin Mailbox-Funktion Auswahl Brüßun zu sprinn. Knnzahl inbn, dr momntan Status wird ansat. Dr ansat Status ist aktiv. Knnzahl inbn, zum andrn Status sprinn. Dr wählt Status wird ansat und aktiv. 12

13 Zuan zu Ihrr Standard-Mailbox Nachrichtnaufzichnun in-/ausschaltn f d Si könnn fstln, ob Anrufr Nachrichtn für Si hintrlassn dürfn odr nicht; Nachrichtnaufzichnun in odr aus. Vorausstzun: Si habn Ihr Mailbox öffnt und di Funktion Nachrichtnaufzichnun in/aus aufrufn Sit 7. Bachtn Si di Ansan! Dr momntan Status in odr aus wird ansat. Knnzahl inbn, um zur nächstn Mailbox-Funktion Codnummr zu sprinn. Knnzahl inbn, um zur vorhrin Mailbox-Funktion Brüßunssturun zu sprinn. Knnzahl inbn, dr momntan Status wird ansat. Dr ansat Status ist aktiv. Knnzahl inbn, zum andrn Status sprinn. Dr wählt Status wird ansat und aktiv. Codnummr für prsönlich Standard-Mailbox ändrn Ihr prsönlich Standard-Mailbox ist mit inr virstllin Codnummr n unbrchtitn Zuriff sichrt. Di Codnummr ist standardmäßi vorblt und lautt Bitt ändrn Si di Codnummr bim rstn Zuriff auf Ihr Mailbox! Es sind nur nummrisch Zichn (0-9) zulässi. Solltn Si Ihr Codnummr vrssn habn, kann Ihr zuständis Fachprsonal dis widr auf dn Standard zurückstzn. f d Vorausstzun: Si habn Ihr Mailbox öffnt und di Funktion Codnummr aufrufn Sit 7. Bachtn Si di Ansan! Ihr aktull Codnummr wird ansat. Knnzahl inbn, um zur nächstn Mailbox-Funktion Nachrichtn zu sprinn. Knnzahl inbn, um zur vorhrin Mailbox-Funktion Nachrichtnaufzichnun zu sprinn. Knnzahl inbn, di aktull Codnummr wird ansat. Dr ansat Codnummr ist aktiv. Knnzahl inbn, Si wrdn auffordrt in nu Codnummr inzubn. Zur Sichrhit müssn Si nach Auffordrun di nu Codnummr in zwitr Mal inbn. Dr inbn Codnummr wird ansat und aktiv. 13

14 Zuan zu dn Vrmittluns-Mailboxn (nur für Fachprsonal) Zuan zu dn Vrmittluns-Mailboxn (nur für Fachprsonal) Diss Kapitl ist nur für das zuständi Fachprsonal dacht. Hat das zuständi Fachprsonal Vrmittluns-Mailboxn inrichtt, so muss diss di ntsprchndn Brüßunn instlln. Vrmittluns-Mailbox öffnn o o o Rufnummr dr Entry Voic Mail wähln. Vrmittluns-Mailbox-Codnummr inbn. Standard = 1234 (ändrn Sit 18) Nummr dr Vrmittluns-Mailbox inbn. Jtzt könnn Si in dn 3 anbotnn Statusansan/Funktionn naviirn. Ansa auswähln/aufnhmn und di Vrmittluns-Mailbox-Codnummr ändrn. Brüßun Auswahl dr Brüßun, manull odr Ta-/Nachtbbtrib Codnummr dr Vrmittluns-Mailbox ändrn In dr Vrmittluns-Mailbox naviirn Sih dazu auch Übrsicht - Ansanmnü und Knnzahln für Ihr Vrmittluns-Mailbox Sit 15. Di Naviation schiht mittls Ziffrntastn Ihrs Tlfons. f d r l t Foln Si infach dn Ansan. Nachfolnd Einabn sind mölich, abhäni von dr auswähltn Statusansa: Knnzahl inbn, um zur nächstn Ansa zu sprinn. Knnzahl inbn, um zur vorhrin Ansa zu sprinn. Knnzahl inbn, um aktull Ansa zu widrholn. Knnzahl inbn, um in Brüßun für di Vrmittluns-Mailbox aufzunhmn, um di Standardbrüßun inzuschaltn, um di Codnummr für di Vrmittluns-Mailbox zuändrn. Aufnahm bndn. Knnzahl inbn, um zur nächstn Brüßun zu sprinn odr um di Brüßun für Ta-/Nachtbtrib inzustlln Entry Voic Mail bndn, zu jdr Zit mölich. 14

15 Übrsicht - Ansanmnü und Knnzahln für Ihr Vrmittluns-Mailbox Zuan zu dn Vrmittluns-Mailboxn (nur für Fachprsonal) o: Rufnummr dr Entry Voic Mail o: Codnummr Ihrr Standard-Mailbox Statusansan Auswahl Brüßun Brüßunssturun 1: Vorhri Statusansa 2: Widrholn 3: Nächst Statusansa 8: Nächst Brüßun 0: Aufnhmn/Standardbrüßun (#: Aufnahm bndn) 1: Vorhri Statusansa 2: Widrholn 3: Nächst Statusansa 8: Ein-/ausschaltn (manull Brüßun odr Automatik Ta-/Nachtproramm ) Codnummr 1: Vorhri Statusansa 2: Widrholn 3: Nächst Statusansa 0: Ändrn; Codnummr zwimal inbn 15

16 Zuan zu dn Vrmittluns-Mailboxn (nur für Fachprsonal) Brüßunn aufnhmn und auswähln f l d r Si könnn für in Vrmittluns-Mailbox maximal 2 Brüßunn übr Ihr Tlfon aufzichnn. Wnn Si kin Brüßun aufnhmn, hört dr Anrufr di Standard-Systmbrüßun. Di auswählt Brüßun wird nur wirksam, wnn in dr Mailbox-Funktion Auswahl-Brüßun manull auswählt wurd Sit 17. Vorausstzun: Si habn Ihr Mailbox öffnt und di Funktion Brüßun aufrufn Sit 14. Bachtn Si di Ansan! Si hörn di aktull Brüßun. Knnzahl inbn, um zur nächstn Mailbox-Funktion Brüßunssturun zu sprinn. Knnzahl inbn, um di auswählt/zultzt hört Brüßun zu widrholn. Di wählt Brüßun ist aktiv. Knnzahl inbn, um zur nächstn Brüßun zu sprinn. Di wählt Brüßun wird aktiv. Knnzahl inbn um, in aktull Systmbrüßun zu vrwrfn und durch in andr Brüßun rstzn (Nuaufnahm). in aufnommn Brüßun zu löschn und durch in Systmbrüßun zu rstzn. Di zultzt aufnommn Brüßun wird aktiv. Aufnahm bndn. Di Aufnahm wird anschlißnd sofort widrbn. 16

17 Brüßunssturun Zuan zu dn Vrmittluns-Mailboxn (nur für Fachprsonal) f l Si könnn wähln, ob di von Ihnn aufnommnn/auswähltn Brüßunn manull sturt, also wi zuvor auswählt ( Sit 16) odr automatisch sturt, abhäni vom Ta- und Nachtbtrib Ihrr HiPath, dm Anrufr mittilt wrdn. Bi automatischr Sturun wird di Brüßun 1 im Tabtrib und di Brüßun 2 im Nachtbtrib vrwndt. Vorausstzun: Si habn Ihr Mailbox öffnt und di Funktion Auswahl Brüßun aufrufn Sit 14. Bachtn Si di Ansan! Dr momntan Status manull odr automatisch wird ansat. Knnzahl inbn, um zur nächstn Mailbox-Funktion Codnummr zu sprinn. Knnzahl inbn, um zur vorhrin Mailbox-Funktion Brüßunssturun zu sprinn. Knnzahl inbn, dr momntan Status wird ansat. Dr ansat Status ist aktiv. Knnzahl inbn, zum andrn Status sprinn. Dr wählt Status wird ansat und aktiv. 17

18 Zuan zu dn Vrmittluns-Mailboxn (nur für Fachprsonal) Codnummr für Vrmittluns-Mailbox ändrn Di Vrmittluns-Mailbox ist mit inr virstllin Codnummr n unbrchtitn Zuriff sichrt. Di Codnummr ist standardmäßi vorblt und lautt Bitt ändrn Si di Codnummr bim rstn Zuriff auf di Vrmittluns-Mailbox! Es sind nur nummrisch Zichn (0-9) zulässi. Solltn Si di Codnummr vrssn habn, könnn Si übr das PC-Administrationsproramm dis widr auf dn Standard zurückstzn. f d Vorausstzun: Si habn Ihr Mailbox öffnt und di Funktion Codnummr aufrufn Sit 14. Bachtn Si di Ansan! Ihr aktull Codnummr wird ansat. Knnzahl inbn, um zur nächstn Mailbox-Funktion Auswahl Brüßun zu sprinn. Knnzahl inbn, um zur vorhrin Mailbox-Funktion Brüßunsturun zu sprinn. Knnzahl inbn, di aktull Codnummr wird ansat. Dr ansat Codnummr ist aktiv. Knnzahl inbn, Si wrdn auffordrt in nu Codnummr inzubn. Zur Sichrhit müssn Si nach Auffordrun di nu Codnummr in zwitr Mal inbn. Dr inbn Codnummr wird ansat und aktiv. 18

19 Stichwortvrzichnis Stichwortvrzichnis A Abhörn Nachricht, Mailbox Ansa Bispil... 5 Ansanmnü Übrsicht... 9 Vrmittluns-Mailbox Aufnhmn Brüßun... 11, 16 Ausschaltn Nachrichtnaufzichnun Ausschaltn Mailbox... 6 Auswähln Brüßun... 11, 16 Automatisch Faxtonrknnun... 4 B Brüßun Aufnhmn, auswähln Manull Ta-Nacht Vrmittluns-Mailbox C Codnummr ändrn Vrmittluns-Mailbox E Einschaltn Mailbox... 6 Nachrichtnaufzichnun F Funktionsübrsicht... 4 K Knnzahln... 9, 15 Kontxtsnsitiv Bdinrführun... 4 M Mailboxn Abhörn Anzahl... 5 Ausschaltn... 6 Einschaltn... 6 Manull Brüßun N Nachricht abhörn Nachrichtnaufzichnun in/aus Nachrichtnmnü Übrsicht Naviirn in Mailbox... 8, 14 P PC-Administrationsproramm... 4, 18 S Sinalisirun... 6 Brifkastn-Lamp... 6 Sondrwählton... 6 Sprachaufzichnunskapazität... 4 Standard-Mailbox... 5 Zuan, Öffnn... 7 T Ta/Nacht Brüßun Vrmittluns-Mailbox U Übrsicht Ansanmnü... 9 Nachrichtnmnü Umwltmanamntsystm... 2 V Vrmittluns-Mailbox... 5 Artn... 5 Mit Vrmittlunsmölichkit... 5 Ohn Vrmittlunsmölichkit... 5 Zuan, Öffnn W Witrlitun von Faxanrufn

20 Di Informationn in dism Dokumnt nthaltn ldilich allmin Bschribunn bzw. Listunsmrkmal, wlch im konkrtn Anwndunsfall nicht immr in dr bschribnn Form zutrffn bzw. wlch sich durch Witrntwicklun dr Produkt ändrn könnn. Di wünschtn Listunsmrkmal sind nur dann vrbindlich, wnn si bi Vrtrasschluss ausdrücklich vrinbart wrdn. Di vrwndtn Markn sind Eintum dr Simns AG bzw. dr jwilin Inhabr. Simns AG 2004 Simns Communications Hofmannstr. 51 D Münchn Bstll-Nr.: A31003-S2550-B Lifrmölichkitn und tchnisch Ändrunn vorbhaltn

Entry Voice Mail für Comfort Open V1.0 Bedienungsanleitung

Entry Voice Mail für Comfort Open V1.0 Bedienungsanleitung Entry Vic Mail für Cmfrt Opn V1.0 Bdinunsanlitun Willkmmn Willkmmn Hrzlichn Glückwunsch, dass Si sich für Cmfrt Opn und smit auch für di Entry Vic Mail dr Dutschn Tlkm AG, T-Cm ntschidn habn. Dis Bdinunsanlitun

Mehr

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon Entry Vic Mail für HiPath-Systm Bdinunsanlitun für Ihr Tlfn Zur vrlindn Bdinunsanlitun Zur vrlindn Bdinunsanlitun Dis Bdinunsanlitun richtt sich an di Bnutzr vn Entry Vic Mail und an das Fachprsnal, das

Mehr

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall:

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall: Übrsicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ Si intrssirn sich für in HansMrkur Risvrsichrung in gut Wahl! Listungsbstandtil im Übrblick BasicPaktschutz Bstandtil Ihrr Risvrsichrung: BasicSmartRücktrittsschutz

Mehr

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28).

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28). 21 Si solltn nach Möglichkit immr di aktullstn Vrsionn intzn, bvor Si dn ELO-Support kontaktirn. Oft sind Prlm bi inm nun Updat schon bhn. 21.1 ELOoffic Downloads und Programmaktualisirungn Kostnlon Zugriff

Mehr

Quick-Guide für das Aktienregister

Quick-Guide für das Aktienregister Quick-Guid für das Aktinrgistr pord by i ag, spritnbach sitzrland.i.ch/aktinrgistr Quick-Guid Sit 2 von 7 So stign Si in Nach dm Si auf dr Hompag von.aktinrgistr.li auf das Flash-Intro gklickt habn, rschint

Mehr

Auerswald Box. Internet-Telefonie-Adapter. Index. Inbetriebnahme und Bedienung

Auerswald Box. Internet-Telefonie-Adapter. Index. Inbetriebnahme und Bedienung Inbtribnahm und Bdinung Intrnt-Tlfoni-Adaptr Aurswald Box Indx A H M 884261 02 02/05 Allgmin Hinwis...10 Anschluss Call Through... 7 Intrnt-Tlfoni... 3 Kopplung n...9 Auslifrzustand...11 B Bohrschablon...12

Mehr

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c.

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c. Di FAIR-Mrkmal dr kbg! Bürgr-Enrgi für Schwalm-Edr! Unsr Stromtarif transparnt, günstig, fair! Di kbg ist in in dr Rgion sit 1920 vrwurzlt Gnossnschaft mit übr 1.400 Mitglidrn und in ihrm Wirkn fri von

Mehr

SD1+ Sprachwählgerät

SD1+ Sprachwählgerät EDIENUNGSANLEITUNG SD1+ Sprachwählgrät EDIENUNGSANLEITUNG Prfkt Sichrhit für Wohnung, Haus und Gwrb Dis dinungsanlitung ghört zu dism Produkt. Si nthält wichtig Hinwis zur Inbtribnahm und Handhabung. Achtn

Mehr

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter Inbtribnahm und Bdinung Intrnt-Tlfoni-Adaptr 884261 01 08/04 Funktionn und Listungsmrkmal Intrnt-Tlfoni (Voic ovr IP) mit n (Aurswald o an Hrstllr) -> Sit 2 - mit alln intrnn Tilnhmrn kostnlos 1 übr das

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh smart bzahln Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts

Mehr

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens Kontaktlinsn Shminar Visualtraining Di nu Dimnsion ds Shns Willkommn in dn Shräumn Erlbn Si in nu Dimnsion ds Shns. Mit dn Shräumn rwitrn wir unsr Angbot rund um das Aug bträchtlich. Wir bitn anspruchsvolln

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts und Wrtpapir

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

Telephones JACOB JENSEN

Telephones JACOB JENSEN Tlphons JACOB JENSEN Mhr als nur in Tlfon... Das Jacob Jnsn Tlfon 80 kann wand- odr tischmontirt wrdn. Es ist in drahtloss, digitals DECT Phon mit inr Vilzahl übrragndr Funktionn wi digital Klangschärf,

Mehr

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001)

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001) Bdinungsnlitung für DSLT (Vorbvrsion vom 29.01.2001) Inhlt pprtnsichtn...2 llgmins Löschn von Funktionn...3 nrufumlitung / nrufwitrlitung...3 nruf Bntwortn (xtrn)...4 nruf Bntwortn (intrn)...5 Extrn Gspräch

Mehr

MetaBridge. Die intelligente Software für vernetzte Kommunikation. Qualität ist messbar.

MetaBridge. Die intelligente Software für vernetzte Kommunikation. Qualität ist messbar. MtaBridg Di intllignt Softwar für vrntzt Kommunikation Qualität ist mssbar. GlutoPak DIE SOFTWARE, DIE VERNETZT MT-CA Als inhitlich Softwarlösung vrntzt di MtaBridg Ihr Brabndr -Grät sowohl mit dn Bnutzrn

Mehr

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften Finanzirung und Fördrung von nrgtischn Maßnahmn für Wohnungsigntümrgminschaftn Rainr Hörl Litr Vrtribsmanagmnt Aktivgschäft Anton Kasak Firmnkundn Zntral Sondrfinanzirungn Sit 1 Finanzirung und Fördrung

Mehr

Die 3. Generation. Marketingtools der Profiklasse klarer Bildschirmaufbau, intuitive Bedienung

Die 3. Generation. Marketingtools der Profiklasse klarer Bildschirmaufbau, intuitive Bedienung Marktingtoos dr Profikass karr Bidschirmaufbau, intuitiv Bdinung Funktionaität & Schnigkit Vrwatungsaufwand wird ur Nbnsach a i Mit dn NEUEN Marktingistn Top: intignt Marktingistn Ordnn Si Ihr Gästadrssn

Mehr

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016 An l äs s l i c h 2 5 0J a h r Wi n rpr a t r! Großr Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr Lib Frund ds Großn Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr! Es ist mir in bsondr Frud, Euch di Ausschribungsuntrlagn zum

Mehr

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software Ein kurz Einführung 2 1 Xprt-Timr Mobil Handbuch Erst Übrsicht / Einsatzbrich Xprt-Timr MOBIL ist in Projktzitrfassung für untrwgs. Si soll dn Anwndr dabi untrstützn zu vrfolgn, auf wlch Tätigkit wivil

Mehr

Gute Gründe für Französisch!

Gute Gründe für Französisch! Gut Gründ für Französisch! Willkommn in dr Wlt ds Lrnns Französisch zum Grifn nah! Blgiqu Luxmbourg Suiss Franc Europ Vil unsrr uropäischn Nachbarn sprchn Tunisi Liban französisch! Ob in dr Schwiz, in

Mehr

Interpneu Komplettradlogistik

Interpneu Komplettradlogistik Zwi Highlights in Pris Montag kostnlos! ab S Informationn Tchnisch Hintrgründ und Lösungn PLAT P 54 Transparnts Priskonzpt: PLAT P 64 Rifnpris + Flgnpris = omplttradpris PLAT P 69 All Rädr fix und frtig

Mehr

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren:

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren: Tutorial Importirn inr CC2-Kart nach Fractal Trrains Von Ralf Schmmann (ralf.schmmann@citywb.d) mit dr Hilf von Jo Slayton und John A. Tomkins Übrstzung von Gordon Gurray (druzzil@t-onlin.d) in Zusammnarbit

Mehr

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der "Digitalen Kompetenzen" am Ende der Grundstufe II

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der Digitalen Kompetenzen am Ende der Grundstufe II Vorschlag ds Pädagogischn Birats für IKT Anglgnhitn im SSR für Win zur Umstzung dr "Digitaln Komptnzn" am End dr Grundstuf II Dis Komptnzlist ntstand untr Vrwndung dr "Digitaln Komptnzn für di 8. Schulstuf"

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) aus Einkommensteuern. Studium Generale der VHS München am 11. 6. 2015

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) aus Einkommensteuern. Studium Generale der VHS München am 11. 6. 2015 Finanzirung ins bdingungslosn Grundinkommns (BGE) aus Einkommnsturn Vortrag bim BGE-Kurs im Studium Gnral dr VHS Münchn am 11. 6. 2015 Aufgzigt wurd di Finanzirbarkit ins bdingungslosn Grundinkommns in

Mehr

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete EInE FüR AllES Di VISA odr MastrCard Gold von card complt IhRE KARTE FüR den AllTäGlIChEn EInSATz VORTEIlE der KREdITKARTEn VOn CARd COMPlETE AUF EInEn BlICK Bstlln Si jtzt Ihr VISA odr MastrCard Gold

Mehr

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE /Monat, 1 Ab oftwar tzs Zusa Ohn rnt t übr Int k rk ir D n Pumpw ig g n ä g Für all Vollr Pumpwrkskontroll voll Kostnkontroll FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE Flygt is a tradmark of Xylm Inc.

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE

Mehr

Allgemeine Hinweise zu den Beispielen 6-8 (Abscheidung von Metallen, Elektrodenpotentiale, Redoxreaktionen in Lösung)

Allgemeine Hinweise zu den Beispielen 6-8 (Abscheidung von Metallen, Elektrodenpotentiale, Redoxreaktionen in Lösung) Allgmin Hinwis zu dn Bispiln 6-8 (Abschidung von Mtalln, Elktrodnpotntial, Rdoxraktionn in Lösung) Grundlagn: Oxidation, Rduktion, Oxidationszahln, Elktrongativität, Rdoxraktionn, lktrochmisch Spannungsrih,

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 1/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen Prof. Dr.-ng. W.-P. Bchwald 4. Brchnng on Transistorrstärkrschaltngn 4. Arbitspnktinstllng Grndorasstzng für dn Entwrf inr Transistorrstärkrstf ist di alisirng ins Arbitspnkts, m dn hrm im Knnlininfld

Mehr

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar Tagsaufgab PPS / ERP Sit 1 Prof. Richard Kuttnrich Praxisbglitnd Lhrvranstaltung: Projkt- und Btribsmanagmnt Lhrmodul 3: 25.07.2012 Produktionsplanung und Sturung - PPS / ERP Tagsaufgab: Fallbispil MOBE

Mehr

Satzungen der Hochschule für Musik und Theater München

Satzungen der Hochschule für Musik und Theater München Sn dr Hochschul für Musik und Thatr Münchn Bim Erlass von n stllt di Hochschul für Musik und Thatr Münchn zur bssrn Lsbarkit zusätzlich in Vrsion zur Vrfüun, in dr di nun Rlunsbstandtil in di bsthndn Vorschriftn

Mehr

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011 Vorbritung Gomtrisch Optik Stfan Schirl Vrsuchsdatum: 22. Novmbr 20 Inhaltsvrzichnis Einführung 2. Wllnnatur ds Lichts................................. 2.2 Vrschidn Linsn..................................

Mehr

[Arbeitsblatt Trainingszonen]

[Arbeitsblatt Trainingszonen] [Arbitsblatt Trainingszonn] H r z f r q u n z 220 210 200 190 180 170 160 150 140 130 120 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 RHF spazirn walkn lockrs zügigs MHF Jogging Jogging Gsundhits -brich Rohdatn

Mehr

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Übersicht zur Überleitung von Amtsinhabern und Amtsinhaberinnen in die neuen Ämter und zur Darstellung der konsolidierten Ämter

Übersicht zur Überleitung von Amtsinhabern und Amtsinhaberinnen in die neuen Ämter und zur Darstellung der konsolidierten Ämter BayBsG: Anlag 11 Übrsicht zur Übrlitung von Amtsinhabrn Amtsinhabrinnn in di nun Ämtr zur Darstllung dr konsolidirtn Ämtr Anlag 11 Übrsicht zur Übrlitung von Amtsinhabrn Amtsinhabrinnn in di nun Ämtr zur

Mehr

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen Frum Wirtschaftsdutsch Dr Knjunktiv I 1 Gbrauch Dr Knjunktiv I wird u.a. vrwndt 1.) in dr indirktn Rd: Das Untrnhmn gab bkannt, dass sich sit März dr Auftragsingang shr psitiv ntwicklt hab. Witr btribsbdingt

Mehr

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn Einladung 10. 29. und 30. Sptmbr 2015 Rdout, Kurfürstnall 1, 53177 Bonn Hrzlich Willkommn zu dn 10. Bonnr Untrnhmrtagn! Shr ghrt Damn und Hrrn, am 29. und 30. Sptmbr 2015 findn in dr Rdout in Bonn-Bad

Mehr

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Lüftungsanlagen (Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie M-LüAR 1 )

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Lüftungsanlagen (Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie M-LüAR 1 ) Fachkommission Bauaufsicht dr Bauministrkonfrnz Mustr-Richtlini übr brandschutztchnisch Anfordrungn an Lüftungsanlagn (Mustr-Lüftungsanlagn-Richtlini M-LüAR 1 ) Stand: 29.09.2005, zultzt gändrt durch Bschluss

Mehr

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen!

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen! Wir für Eupn! WEGEN Umbau... göffnt! Wir für Eupn! Wir für Eupn! Auch mit Baustll ohn Problm in di Eupnr Innnstadt! Rnovirung ds ltztn Tilstücks dr Lib Bürgrinnn und Bürgr, wir möchtn Si informirn, dass

Mehr

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag Makroökonomi I/Grundlagn dr Makroökonomi Kapitl 5 Finanzmärkt und Erwartungn Güntr W. Bck Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 2 2 Übrblick Kurs und Rnditn

Mehr

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN!

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! BIER VON HIER info 1/10 Brauri Unsr Bir Laufnstrass 16, 4053 Basl Tlfon 061 338 83 83 info@unsr-bir.ch www.unsr-bir.ch HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! Dr Countdown läuft, bis End Fbruar

Mehr

Nützliche Tastenkombinationen

Nützliche Tastenkombinationen Nützlich Tastnkombinationn Nützlich Tastnkombinationn Nutzn von Tastnkombinationn Tastnkombinationn könnn Si vrwnn, um Winows 10 schnllr zu binn. Wichtig Systmprogramm zigt Winows 10 an, wnn Si rückn.

Mehr

charakteristische DMF F Wertetabelle für F 2-stufiges Schaltnetz ableiten und zeichnen (evtl. Gatter gemeinsam nutzen)

charakteristische DMF F Wertetabelle für F 2-stufiges Schaltnetz ableiten und zeichnen (evtl. Gatter gemeinsam nutzen) Til II 2.2 Standard-Schaltntz als Grundlag für Rchnr Addir- und Multiplizirwrk Halb-Addirr, Voll-Addirr Multiplizirr Schaltntz zur Auswahl von Adrss- und Datnlitungn Multiplxr Dmultiplxr Schaltntz zum

Mehr

Wir überlassen es Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, bei welchen Antworten Sie einverstanden sind, und bei welchen Sie gerne noch nachgehakt hätten.

Wir überlassen es Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, bei welchen Antworten Sie einverstanden sind, und bei welchen Sie gerne noch nachgehakt hätten. Nuiri Kindr in Vorbild für Erwachsn Kindr fran andrs V ON V E R E N A BIR CHL E R Im Film «Philadlphia» ib s in Szn, di mir si Jahrn in Erinnrun blibn is. Ein AIDS-Erkrankr sprich mi sinm Anwal. Und disr

Mehr

BMDCOMMERCE Von der Faktura bis zur kompletten ERP-Lösung

BMDCOMMERCE Von der Faktura bis zur kompletten ERP-Lösung [BUSINESS ] SOFTWARE PROJECT Di Gsamtlösung für projktorintirt Untrnhmn BMDSYSTEMHAUS BMDSALZBURG BMDWIEN BMDDEUTSCHLAND BMDSCHWEIZ BMDSLOWAKEI BMDTSCHECHIEN BMDUNGARN A-4400 Styr, Sirningr Straß 190,

Mehr

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester on track 2 Prspktivn in Landtchnik und Agribusinss Hrbst/Wintr Studnt 24 Jahr FH Köln Maschinnbau 6. Smstr 2011 Studnt 23 Jahr TU Braunschwig Landtchnik 8. Smstr Studntin 22 Jahr FH Osnabrück Landwirtschaft

Mehr

Digitaltechnik. TI-Tutorium. 17. Januar 2012. Tutorium von K. Renner für die Vorlesung Digitaltechnik und Entwurfsverfahren am KIT

Digitaltechnik. TI-Tutorium. 17. Januar 2012. Tutorium von K. Renner für die Vorlesung Digitaltechnik und Entwurfsverfahren am KIT Digitltchnik I-utorium 17. Jnur 2012 utorium von K. Rnnr für di Vorlsung Digitltchnik und Entwurfsvrfhrn m KI hmn Orgnistorischs Anmrkungn zum Übungsbltt 9 Korrktur inr Foli von ltztr Woch Schltwrk Divrs

Mehr

V A U B A. actuel. Frühlingsbote. Mit den neusten Informationen rund um Vauban. Ausgabe 5.1996. 27. September. Der vormals:

V A U B A. actuel. Frühlingsbote. Mit den neusten Informationen rund um Vauban. Ausgabe 5.1996. 27. September. Der vormals: V A Dr vormals: Ausgab 5.1996 27. Sptmbr Frühlingsbot U B A Mit dn nustn Informationn rund um Vauban actul N Jtzt wird s rnst. Di Vrmarktung ds Vaubangländs bginnt im Oktobr. Außrdm: Nus vom gnossnschaftlichn

Mehr

Produkte und Anwendungen

Produkte und Anwendungen Produkt und Anwndungn AGRO POWER AGRO POWER Kilrimn Kraftband Rippnband Britkilrimn Inhabr sämtlichr Urhbr- und Listungsschutzrcht sowi sonstigr Nutzungs- und Vrwrtungsrcht: Arntz OPTIBELT Untrnhmnsgrupp,

Mehr

Kondensator an Gleichspannung

Kondensator an Gleichspannung Musrlösung Übungsbla Elkrochnisch Grundlagn, WS / Musrlösung Übungsbla 2 Prof. aiingr / ammr sprchung: 6..2 ufgab Spul an Glichspannung Ggbn is di Schalung nach bb. -. Di Spannung bräg V. Di Spul ha di

Mehr

Auslegeschrift 23 20 751

Auslegeschrift 23 20 751 Int. CI.2: 09) BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND DEUTSCHES PATENTAMT G 0 1 K 7 / 0 0 G 01 K 7/30 G 01 K 7/02 f fi \ 1 c r Auslgschrift 23 20 751 Aktnzichn: P23 20 751.4-52 Anmldtag: 25. 4.73 Offnlgungstag: 14.

Mehr

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. (Für Deutschland und Österreich) (Für die Schweiz) (Für Deutschland und Österreich)

Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Lieferumfang. (Für Deutschland und Österreich) (Für die Schweiz) (Für Deutschland und Österreich) Instlltionsnlitung Hir ginnn MFC-8370DN MFC-8380DN Lsn Si dis Instlltionsnlitung, vor Si ds Grät vrwndn, um s richtig inzurichtn und zu instllirn. Um Ihr Grät so schnll wi möglich instzrit zu mchn, wrdn

Mehr

Verlauf Material LEK Glossar Lösungen. Streng geheim? Die Kunst des Ver- und Entschlüsselns

Verlauf Material LEK Glossar Lösungen. Streng geheim? Die Kunst des Ver- und Entschlüsselns Rih 5 S 1 Vrlauf Matrial LEK Glossar Lösungn Strng ghim Di Kunst ds Vr- und Entschlüsslns Jnny Kurow; Karin Richtr; Silvia Schönburg, Hall und Lipzig Klass: 7 9 Daur: Inhalt: Min Frund al Kindi mint, ich

Mehr

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 1 1 Makroökonomi I/Grundlagn dr Makroökonomi Kapitl 14 Erwartungn: Di Grundlagn Güntr W. Bck 1 Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 2 2 Übrblick Nominal-

Mehr

STEMPEL BILDPREISLISTE 2013

STEMPEL BILDPREISLISTE 2013 STEMPEL BILDPREISLISTE 2013 Unvrbindlich Prismpfhlung Stmpl mit TEXTPlatt Brutto / Ntto www.trodat.d FÜR BÜRO UND GESCHÄFT Hintrlassn Si mhr Eindruck mit inm farbign Abdruck! NEU & EXKLUSIV TRODAT MULTI

Mehr

Kapitalkosten und die Besteuerung von Kursgewinnen

Kapitalkosten und die Besteuerung von Kursgewinnen Nr. 489 apitalkostn und di Bsturung von ursgwinnn Ptr Nippl * Oktobr 998 Abstract Untrsucht wird di Auswirkung dr Bsturung von Aktinkursgwinnn auf di ntschidungsorintirt zu rittlndn ignkapitalkostn von

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security ...and your n works Wir sind Ihr kompnr Parnr für Nzwrk IT-Dinslisungn und IT-Scuriy Profil Als profssionllr Sysmhaus-Parnr für IT-Sysm vrwirklichn wir abgsimm Lösungn aus dn Brichn Nzwrk, IT-Srvics und

Mehr

auf Ihren Einkauf! * Verrechnung mit dem Bon. Gilt nicht in Verbindung mit anderen Preisaktionen.

auf Ihren Einkauf! * Verrechnung mit dem Bon. Gilt nicht in Verbindung mit anderen Preisaktionen. mlonia.com mlonia.com Wir schnkn Ihnn10 auf Ihrn Einkauf! mlonia.com mlonia.com Gültig ab inm Einkaufswrt von 15,-. Einzulösn bis zum 30.04.2012 im Rhinpark Cntr und in dr Nidrstr. 73 in Nuss. Nur in pro

Mehr

schulschriften www.schulschriften.de Inhalt

schulschriften www.schulschriften.de Inhalt Schriftn Spzial 2010 schulschriftn i S n l Erstl n i d m s t h c i r r t n U i g n n t f i r h c S n d mit! n h c i z k i f a und Gr Inhalt Druckschriftn Schribschriftn Mathmatik - Fonts Pädagogisch -

Mehr

k s Ev. Kirchenkreises Halle-Saalkreis

k s Ev. Kirchenkreises Halle-Saalkreis 3 1 20 n i d m tpris s n u k s Ev. Kirchnkriss s d i r k l a a S l l Ha Exposés zu dn Wttbwrbsbiträgn dr Prämirtn und Nominirtn ds Mdins ds Evanglischn Kirchnkriss Mdium : Fotografi Thma : PROZESS Lioba

Mehr

5.5. Konkrete Abituraufgaben zu Exponentialfunktionen

5.5. Konkrete Abituraufgaben zu Exponentialfunktionen 5.5. Konkr Abiuraufgabn zu Exponnialfunkionn Aufgab : Kurvnunrsuchung, Ingraion () Übr in Vnil kann das Wassrvolumn in inm Wassrbhälr grgl wrdn. Di Särk ds Wassrsroms durch diss Vnil is ggbn durch in Funkion

Mehr

Die indialogum GmbH stellt sich vor

Die indialogum GmbH stellt sich vor r ä w n i t s n i E v i t a l r h c u a n n i s n h o, n s w g. r r h l h t a M Di indialogum GmbH stllt sich vor Übr indialogum Prsonal, Bratung, Entwicklung Grn bitn wir Ihnn in dn dri Thmnfldrn Prsonal,

Mehr

SEMINARE & WORKSHOPS INSIDER COACHING. weiter. denken

SEMINARE & WORKSHOPS INSIDER COACHING. weiter. denken r a n i m S SEMINARE & WORKSHOPS s p o h s k Wor INSIDER COACHING witr. dnkn. Mnsch lrn, lrn, frag, frag und schäm dich nicht zu lrnn und zu fragn. Paraclsus r o Vwort Vorwort Di Zykln, in dnn sich Ding

Mehr

gesunde ernährung Ballaststoffe arbeitsblatt

gesunde ernährung Ballaststoffe arbeitsblatt gsund rnährung Ballaststoff Ballaststoff sind unvrdaulich Nahrungsbstandtil, das hißt si könnn wdr im Dünndarm noch im Dickdarm abgbaut odr aufgnommn wrdn, sondrn wrdn ausgschidn. Aufgrund disr Unvrdaulichkit

Mehr

In der Mathematik werden Wachstumsprozesse graphisch durch steigende Graphen dargestellt. Diese können linear oder kurvenförmig verlaufen.

In der Mathematik werden Wachstumsprozesse graphisch durch steigende Graphen dargestellt. Diese können linear oder kurvenförmig verlaufen. Vorbmrkungn Wachstum und Zrall (Jochn Pllatz 2013) Das Thma Eponntialunktionn ist in ignständigs Gbit in dr Mathmatik und wird in dr Schul in vrschidnn Stun untrrichtt. Einach Eponntialunktionn (Kapitl

Mehr

Ein Bündl nustr Nachrichtn Vrlagsbilag dr Sächsischn Zung, Novmbr 2012 Fotos: WGF, Fotolia In Fral lbn bi uns wohnn www.wgf-fral.d Tl.: 0351 652619-0 info@wgf-fral.d S 2 In Fral lbn - bi uns wohnn Modrn

Mehr

Labor Messtechnik Versuch 5 Operationsverstärker

Labor Messtechnik Versuch 5 Operationsverstärker HS oblnz FB Ingnirwsn F Mschinnb Prof. Dr. röbr Lbor Msstchnik rsch 5 Oprtionsvrstärkr Sit von 5 rsch 5: Oprtionsvrstärkr. rschsfb.. Umfng ds rschs Im rsch wrdn folgnd Thmnkris bhndlt: - Nichtinvrtirndr

Mehr

dem nz perspektive BEZIEHUNGSGESTALTUNG Die Situation:

dem nz perspektive BEZIEHUNGSGESTALTUNG Die Situation: dm nz BEZIEHUNGSGESTALTUNG Di Situation: Frau Rinrs ist sit 6 Monatn Bwohnrin im Sniornzntrum St. Anna. Si wurd 1916 in Brlin gborn. Si war di jüngst von 5 Mädchn, ihr Vatr hat immr Röschn zu Ihr gsagt.

Mehr

ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN DER FIRMA OBJECTIVE SOFTWARE GMBH

ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN DER FIRMA OBJECTIVE SOFTWARE GMBH iv Sofwar GmH Wlnurgr Sr. 70 81677 Münhn Tl. 0 89 / 71 05 01-0 Fax -99 www.oiv.d info@oiv.d ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN DER FIRMA BJECTIVE SFTWARE GMBH 1 Glungsrih, Awhrklausl Di Firma iv

Mehr

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n Snsorik Praktikum Halblitrbaulmnt i p o l a r T r a n s i s t o r n 1 Grundlagn... 2 1.1 Struktur und Wirkungsprinzip ds Transistors... 2 1.2 Arbitswis dr Transistorn... 3 1.3 Einstllung ds Arbitspunkts...

Mehr

Scannen in ELO. 13.1 Worauf Sie bei einem Scanner achten sollten

Scannen in ELO. 13.1 Worauf Sie bei einem Scanner achten sollten 13 Scannr wrdn vrwndt, um Papirinformationn in in digital Form umzuwandln. Di Dati könnn Si dann in ELO archivirn und mit Suchinformationn in dr Vrschlagwortung vrhn. Zusätzlich kann ELO auf in Txtrknnung

Mehr

Beispielfragen QM9(3) Systemauditor nach ISO 9001 (1 st,2 nd party)

Beispielfragen QM9(3) Systemauditor nach ISO 9001 (1 st,2 nd party) QM9(3) Systmuitor nh ISO 9001 (1 st,2 n prty) Allgmin Hinwis: Es wir von n Tilnhmrn rwrtt, ss usrihn Knntniss vorhnn sin, um i Frgn 1.1 is 1.10 untr Vrwnung r ISO 9001 innrhl von 20 Minutn zu ntwortn (Slsttst).

Mehr

BENCHMARKING STUDIE 2016

BENCHMARKING STUDIE 2016 g Studi 2016 STUDIE 2016 Laufzit: 10. uli 2015 bis 5. Fbruar 2016 g-sznarin im btriblichn Einsatz Projktträgr: sipmann mdia g Projktdurchführung: O U R N A L Kooprationspartnr: g Studi 2016 ditorial g

Mehr

Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch. Aktienregister. Version: 1.2 08.11.2013 Autor: H.Weibel Gültig bis: nicht definiert.

Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch. Aktienregister. Version: 1.2 08.11.2013 Autor: H.Weibel Gültig bis: nicht definiert. Sit 1/24 Vrsion: 1.2 08.11.2013 Autor: Gültig bis: nicht dfinirt Friggbn Klassifikation: trn i ag information- and orkmanagmnt prts blaufahnnstrass 14 CH-8001 zürich WWW.i.ch Sit i/24 Inhaltsvrzichnis

Mehr

Entdecken Sie. in Lostorf. - mit einer schönen Wanderung. - mit dem Auto. - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Schloss Wartenfels

Entdecken Sie. in Lostorf. - mit einer schönen Wanderung. - mit dem Auto. - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Schloss Wartenfels Entdckn Si Schlo Wrtnfl in Lotorf - mit inr chönn Wndrung - mit dm Auto - mit dn öffntlichn Vrkhrmittln Schlo W r tn fl Wi rrich ich d Schlo Wrtnfl pr Auto? mit Auto Von Zürich: - Autobhnufhrt Aru Ot Hunznchwil,

Mehr

Diplomarbeit Verteidigung

Diplomarbeit Verteidigung iplomarbit Vrtidigung Mikrocontrollrgstützt Slbstorganisationsprinzipin rkonfigurirbarr Rchnrsystm am Bispil dr Xilinx FPGA-Architktur Falk Nidrlin s6838029@inf.tu-drsdn.d 1 nstitut für chnisch nformatik

Mehr

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I Auf Wrt stzn Rupprti Höf I Eigntumswohnungn in Münchn-Untrschlißhim Bst Prspktivn im Münchnr Nordn wohnn in dn rupprti höfn I, Mistralstrass, Robrt-SCHUMAN-straSS 1A Hoch im Kurs bi Mitrn und Anlgrn Das

Mehr

VERSANDKATALOG 2015/2016

VERSANDKATALOG 2015/2016 Sit übr 30 Jahrn das Vrsandhaus für Jonglag, Artistik, Thatr und Spil VERSANDKATALOG 2015 / 2016 hauptkatalog 2015/2016 inn richtign Katalog, in dm Si blättrn könnn, dr dabi Gräusch von sich gibt und inn

Mehr

Anwendung des Operationsverstärkers

Anwendung des Operationsverstärkers Anwndung ds Oprationsvrstärkrs Lars Paasch 5.09.0 Inhaltsvrzichnis Inhaltsvrzichnis Das Schaltzichn 3 Vrglich zwischn idaln OPV mit raln OPV 3 Das Baulmnt Dr Bzichnungsschlüssl Dr Cod bkanntr Hrstllr Tmpraturbrich

Mehr

Fachprüfu. Betonpumpenmaschinist. Flüeliacherweg 7 4806 Wikon 062 752 55 33 Fax: 062 752 55 32 E-Mail: info@stierli-buck.ch

Fachprüfu. Betonpumpenmaschinist. Flüeliacherweg 7 4806 Wikon 062 752 55 33 Fax: 062 752 55 32 E-Mail: info@stierli-buck.ch Fachprüfung Btonpumpnmaschinist CH ist nmaschin tonpump B ton r é b rt à o Qualifizi pomps calcstruzz qualifié d p t is m o in p r ch p Ma to ca ta qualifi Macchinis 1. Mustr 2. Max 5.2018 tum: 20.0 3.

Mehr

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions Distributd mbddd 5. Exrcis with olutions Problm 1: Glitkomma-Darstllung (2+2+2+2+2+2=12) Ghn i bi dr binärn Glitkommadarstllung von 2-Byt großn Zahln aus. Dr Charaktristik sthn 4 Bit zur Vrfügung, dr Mantiss

Mehr

Geldpolitik und Finanzmärkte

Geldpolitik und Finanzmärkte Gldpolitik und Finanzmärkt Di Wchslwirkung zwischn Gldpolitik und Finanzmärktn hat zwi Richtungn: Di Zntralbank binflusst Wrtpapirpris übr dn Zinssatz und übr Informationn, di si dn Finanzmärktn zur Vrfügung

Mehr

BIZ ICH WILL ROCK'N' ROLL UND RICHTIG MITGEHEN. GRAVIS TABLETS DER PERFEK TE 99,00 UNSERE INDIVID. und Apple Watch. effizienter. VOM WINDOWSPC ZUM MAC

BIZ ICH WILL ROCK'N' ROLL UND RICHTIG MITGEHEN. GRAVIS TABLETS DER PERFEK TE 99,00 UNSERE INDIVID. und Apple Watch. effizienter. VOM WINDOWSPC ZUM MAC GRAVIS BIZ ICH WILL ROCK'N' ROLL UND RICHTIG MITGEHEN. UELLEN UNSERE INDIVID IHR BUSINESS IT-LÖSUNGEN FÜR VOM WINDOWSPC ZUM MAC So infach glingt dank Parallls dr Umstig. TABLETS IM PRO-EIsiNnSssAsiTnZd

Mehr

Gutes aus der Provinz

Gutes aus der Provinz Sondrdruck aus Finanztst 11/1 ngbot ngbot gbit b Sondrdruck Guts aus dr Provinz ngbot bundswit ngbot auf das Gschäftsgbit bgrnzt Ristr-Banksparplän. Di aktulln Minizinsn solltn Sparr nicht schrckn. Mit

Mehr

Online Logbuch, Brevets, ärztliches Attest, Versicherungen und vieles mehr auf einen Blick. My key certifications

Online Logbuch, Brevets, ärztliches Attest, Versicherungen und vieles mehr auf einen Blick. My key certifications Onlin Logbuch, Brvts, ärztlichs Attst, Vrsichrungn und vils mhr auf inn Blick Führ Din Logbuch onlin. Til, kommntir und stmpl Din Tauchgäng und di Dinr Buddis onlin. Vrwalt Din Brvts und Dokumnt. Idntifizir

Mehr

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker Auswrtung P2-60 Trnsistor- und Oprtionsrstärkr Michl Prim & Tobis Volknndt 26. Juni 2006 Aufgb 1.1 Einstufigr Trnsistorrstärkr Wir butn di Schltung gmäß Bild 1 uf, wobi wir dn 4,7µ F Kondnstor, sttt ds

Mehr

Willkommen zur Serviceentwicklung in der Logistik

Willkommen zur Serviceentwicklung in der Logistik Willkommn zur Srvicntwicklung in dr Logistik Dipl.-Inform. Volkr Engls (volkr.ngls@iml.fraunhofr.d) 1 7.1 Containr Einzlaufträg Auftragsannahm und Tournplanung Kund Auftrags annahm Dispositi on Listung

Mehr

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen Kapitl 2: Finanzmärkt und 1 /Finanzmärkt -Ausblick Anlihn Aktinmarkt 2 2.1 Anlihn I Anlih Ausfallrisiko Laufzit Staatsanlihn Untrnhmnsanlihn Risikoprämi: Zinsdiffrnz zwischn inr blibign Anlih und dr Anlih

Mehr

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung SALES COACH Mastr und Profssional - Lhrgäng 2013/2014 Puzzln Si Ihr Ausbildung Coach Profssional Coach Stlln Si sich Ihr ganz prsönlichs Qualifizirungskonzpt Profssional Coach Mastr zusammn! kt Ab inr

Mehr

Das Water-Safety-Plan-Konzept: Ein Handbuch für kleine Wasserversorgungen

Das Water-Safety-Plan-Konzept: Ein Handbuch für kleine Wasserversorgungen Das Watr-Safty-Plan-Konzpt: Ein Handbuch für klin Wassrvrsorgungn Für Mnsch & Umwlt Imprssum Inhalt Hrausgbr: Umwltbundsamt Postfach 14 06 06844 Dssau-Roßlau Tl: +49 340-2103-0 info@umwltbundsamt.d Intrnt:

Mehr

Theorie der Feuchte Dalton sches Gesetz

Theorie der Feuchte Dalton sches Gesetz Thori dr Fucht Dalton schs Gstz Luft ist in Mischung aus vrschidnn Gasn mit dn Hauptbstandtiln: Gaskomponnt Volumsantil [%] Gwichtsantil [%] Stickstoff N 2 78,03 75,47 Saurstoff O 2 20,99 23,20 Argon Ar

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

Nordisches Kompetenzzentrum Seefeld

Nordisches Kompetenzzentrum Seefeld Nordischs Komptnzzntrum Sfld Shr ghrt Funktionär lib Trainr und Sportlr Sfld ntwicklt sich immr mhr zur sportlich komptntn Dstination. Nicht nur Sflds idal Naturbdingungn mit dn passndn Höhnmtrn übrzugn

Mehr