Bedienungsanleitung Funkrückfahrsystem McVoice FRS-70 pro

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedienungsanleitung Funkrückfahrsystem McVoice FRS-70 pro"

Transkript

1 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Funkrückfahrsystems gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden, welches ansprechendes Design und durchdachte technische Features gekonnt vereint. Lesen Sie bitte die folgenden Bedienhinweise sorgfältig durch und befolgen Sie diese, um in möglichst ungetrübten Genuss des Gerätes zu kommen! Bedienungsanleitung Funkrückfahrsystem McVoice FRS-70 pro Leistungsmerkmale Die Kamera besitzt ein integriertes Mikrofon und der Empfänger ein Farbmonitor sowie einen integrierten Lautsprecher. 4 Kanäle mit Loop-Funktion machen die Erweiterung mit zusätzlichen Kameras und Empfängern möglich. Ideal zur Babyüberwachung oder den mobilen Einsatz. Technische Daten: Gewicht: 400 g [K]; 450 g [E] Maße (H*B*T): 61*96*52 mm [K]; 127*196*27 mm [E] Betrieb: DC 12 V oder 24 V Sende- & Empfangsfrequenz: MHz Kanäle: 2414MHz, 2432MHz, 2450MHz, 2468MHz Modulation / Demodulation: FM / FM Bandbreite [K]: 18MHz Stromverbrauch max.: 330 ma [K]; 900 ma [E] Sendeleistung max. [K]: 10 mw Empfangsempfindlichkeit [E]: < -85 dbm Sensortyp [K]: CCD Auflösung [K]: 500 x 582 (PAL); 512 x 492 (NTSC) Öffnungswinkel [K]: 80 Nachtsichtweite max. [K]: 5 m Beleuchtungsstärke min. [K]: 0 Lux Monitor [E]: 7 TFT Auflösung Monitor [E]: 480 x 234 Empfangsreichweite max. [E]: 150 m Funktionsumgebung: (-10 ~ 50) C & 85% RH LEGENDE: [K] = Kamera; [E] = Empfänger Sicherheitshinweise Überprüfen Sie vor Inbetriebnahme die Geräte auf Beschädigungen, sollte dies der Fall sein, bitte die Geräte nicht in Betrieb nehmen! Die Sende- und Empfangsqualität kann durch aktuelle Wetterbedingungen beeinträchtigt sein. Die Geräte keinen mechanischen Belastungungen oder starker Feuchtigkeit aussetzen. Die Geräte vor hohen Temperaturen sowie direkter Sonneneinstahlung schützen. Reinigen Sie die Geräte mit einem weichen trockenen Tuch. Wichtig! Sollten ein Gerät einmal beschädigt werden, lassen Sie es nur durch den Hersteller oder eine Fachwerkstatt instandsetzen. Lassen Sie das Verpackungsmaterial nicht achtlos liegen, Plastikfolien / -tüten, Styroporteile, etc., könnten für Kinder zu einem gefährlichen Spielzeug werden. Die Geräte gehört nicht in Kinderhände. Es ist kein Spielzeug.

2 1. Funkkamera (Sender). 2. Kameraantenne. 3. Audio/ Video Kabel zum Anschluss eines DVD-Spielers. 4. TFT-Monitor (Empfänger). 5. Monitorantenne. 6. Monitorsaugnapfhalter. 7. Kabel zum Verbund der Kamera mit dem Rückfahrscheinwerfer. 8. Satz Schrauben zur Besfestigung der Kamera. 9. Satz Kabelbefestiger. 10. Stromkabel mit Zigarettenanzünderstecker für den Monitor. 11. Fernbedienung. 12. Dichtung.

3 1. 7 TFT-Bildschirm. 2. Lautsprecher. 3. Anschluss für das Netzgerät mit Zigarettenanzünderstecker. 4. Audio-/ Video-Cinchanschlüsse für einen DVD-Spieler. 5. POWER: Ein- / Aus-Schalter. 6. UP: Erhöhung einer Einstellungsgröße der Funktionstaste [7]. 7. MENU: Funktionstaste zum Aufruf der Einstellungsgrößen wie Lautstärke, Helligkeit, Bildschärfe, Kontrast, Farbe, Farbton etc. Diese erscheinen fortlaufend als ON SCREEN DISPLAY (OSD) und können mit UP [6] und DOWN [8] eingestellt werden. 8. DOWN: Erniedrigung einer Einstellungsgröße der Funktionstaste [7]. 9. Infrarotsensor für das Signal von der Fernbedienung. Installation und Anschluss der Funkkamera:

4 Da sich Fahrzeuge und Fahrzeugarten vom Aufbau sehr unterscheiden, hier nur einige generelle Hinweise zur Installation der Funkkamera. Grundsätzlich sollte sie an einer zentralen Stelle am Heck befestigt werden. Dazu bieten sich entweder die Stoßtange oder der Bereich der Kennzeichenleichte an: Fig1: Falls Sie die Kamera an der Heckklappe oder dem Heckblech anbringen wollen, entfernen Sie zunächst die Verkleidung. Beim Anbringen auf dem Stoßfänger ist dies ebenfalls nötig, um das Stromkabel zum Rückfahrscheinwerfer legen zu können. Fig2: Bohren Sie nun ein Loch in die Heckklappe bzw das Heckblech, durch welches das Stromkabel zum Rückfahrscheinwerfer gelegt wird. Ferner bohren Sie fünf Löcher an dem Ort an welchem die Kamera selbst befestigt werden soll. Fig3: Fügen Sie die Dichtung in das Bohrloch für das Stromkabel, damit die Metallkante dieses nicht beschädigen kann. Fig4: Befestigen Sie die Kamera am Installationsort, indem Sie deren Halter mit Hilfe der Schrauben fixieren. Verdecken Sie keinesfalls Teile des Kennzeichens. Identifizieren Sie die Rückleuchte mit dem integrierten Rückfahrscheinwerfer und bauen Sie aus. Der Anschluss des Rückfahrscheinwerfers hat ein Außenleiter (rot) und einen Neutralleiter (schwarz). Verbinden Sie die Kabel der Kamera an den ensprechenden Stellen der Abzweigdose. Bauen Sie die Rückleuchte wieder ein. Wenn man nun den Rückwärtsgang einlegt, und den Zündschlüssel auf die Normalbetrieb (ON) stellt, ohne dabei den Motor starten zu müssen, sollte die Kamera aktiviert sein.

5 Es gibt zwei mögliche Kanäle auf dem die Kamera senden kann. Ist der Metallknopf auf ihrer Rückseite eingedreht (siehe Pfeil), benutzt die Kamera CH2 = 2432 MHz, entfernt man den Knopf sendet sie auf CH4 = 2468 MHz. Achten Sie darauf, dass am Empfänger der ebenfalls der entsprechende Kanal eingestellt ist. Installation und Anschluss des Empfängers: Entfernen Sie das Papier von dem Monitorhalter und stecken Sie in in die Falz auf der Rückseite des Monitors. Pressen Sie den Saugnapf auf die gewünschte Stelle der Windschutzscheine innen. Stellen Sie sicher, dass der Monitor wirklich fest ist. Stecken Sie das Stromkabel in den Zigarettenanzünder des Fahrzeugs und verbinden Sie es dann mit dem Anschluss am Monitor. Stellen Sie den Empfangskanal am Schalter auf der Monitorseite ein. Wenn die Zündung an ist, können Sie nun den Monitor anschalten. Optional können Sie den Monitor mit dem Audio-/ Videoausgang eines DVD-Spielers verbinden und so darauf Filme anschauen.

6 Überprüfen Sie, ob alle oben genannten Anschlüsse gemacht wurden. Stellen Sie das Zündschloss auf Normalbetrieb (ON) und legen Sie den Rückwärtsgang ein, um die Geräte mit Strom zu versorgen. Schalten Sie den Monitor ein. Es ist nun das von der Kamera gesendete Bild auf dem Bildschirm zu sehen. Der Monitor hat die Möglichkeit das Bild in vier verschiedenen Orientierungen darzustellen normal, spiegelverkehrt, auf dem Kopf stehend und auf dem Kopf stehend spiegelverkehrt. Die Orientierung des Bildes sollte der Ihres Rückspiegel entsprechen. Stellen Sie nun die Kamera so ein, dass ihre Bilder aus einem optimalen Winkel aufnimmt. Dazu müssen ggf. Die Befestigungschrauben gelöst und danach wieder festgezogen werden.

7 Reference Manual Wireless Car Rear View System McVoice FRS-70 pro Preface Dear Customer, we like to congratulate you on the purchase of your new wireless rear view system! You have chosen a product which combines deliberate technical features with an appealing design. Please read this manual conscientiously and carry out the given instructions before and while you are using your new device. Capability Characteristics The camera has an integrated microphone and the receiver has a color monitor and a integrated speaker. 4 channels with Loop-function enable to upgrade the system with additional cameras and receivers. The system is ideal for baby-control or mobile activities. Security Advices Technical Specifications: Weight: 400 g [C]; 450 g [R] Size (H*W*D): 61*96*52 mm [C]; 127*196*27 mm [R] Operation: DC 12 V or 24 V Transmission Frequency: MHz Channels: 2414MHz, 2432MHz, 2450MHz, 2468MHz Modulation / Demodulation: FM / FM Bandwidth [C]: 18MHz Consumption Current max.: 330 ma [C]; 900 ma [R] Transmission Power max. [C]: 10 mw Receiving Sensitivity [R]: < -85 dbm Sensor Type [C]: CCD Resolution [C]: 500 x 582 (PAL); 512 x 492 (NTSC) View Angle [C]: 80 Nigh Vision Range max. [C]: 5 m Luminance min [C]: 0 Lux Monitor [R]: 7 TFT Auflösung Monitor [R]: 480 x 234 Receiving Range max. [R]: 150 m Function Environment: (-10 ~ 50) C & 85% RH LEGEND: [C] = Camera; [R] = Receiver Before using the device, please check it for any possible damages. In case of damage do not operate it. The quality of transmission can be interfered by the weather condition. The device may not become subject of mechanical stress and should not be exposed to high humidity. Protect the devices from high temperatures and from direct solar radiation. Clean the device with a dry and soft cloth only. Caution! Should the device itself get damaged, please let the repair to the manufacturer or to a qualified service agent. Please dispose packaging materials properly and do not let play children with it. The device itself is no toy either. Do not let children play with it too.

8 1. Wireless camera (Sender). 2. Comera antenna. 3. Audio/ Video cable for connecting an additional DVD-player. 4. TFT-monitor (Receiver). 5. Monitor antenna. 6. Monitor vacuum cup holder. 7. Wires for connecting the camera with the reversing light. 8. Screw set for fastening the camera itself. 9. Cable catch set. 10. Power supply cable of the monitor with cigarette lighter plug. 11. Remote control. 12. Grommet.

9 1. 7 TFT-screen. 2. Speaker. 3. Connector for the power supply with cigarette lighter plug. 4. Audio-/ Video-cinch connectors for an additional DVD-player. 5. POWER: On- / Pff-switch. 6. UP: Increasing of the value of a parameter of the adjustment menu [7]. 7. MENU: Button to call the adjustment parameters like volume, brightness, image definition, contrast, colour, tint etc. These parameters appear consecutively as ON SCREEN DISPLAY (OSD) and can be adjusted with UP [6] and DOWN [8]. 8. DOWN: Decreasing of the value of a parameter of the adjustment menu [7]. 9. Infrared sensor for the signal from the remote control. Installation and Connection of the wireless Camera:

10 Because all types of vehicles and all cars have different bodies these are only general instructions how to install the wireless camera correctly. In general it should be situated at a central place at the rear of the vehicle. The obvious procedure would be the attachment to the bumper or in the area of the license plate lamp: Fig1: If the camera should be attached to the trunk lid or the tail sheet metal remove its carpeting first. If the camera should be attached to bumper the removing of the carpeting is also necessary to lead the power supply cable to the reversing light. Fig2: Drill a hole into the trunk lid or the tail sheet metal through which the power supply cable will be lead to the reversing light. Further drill five holes at the site where the camera should be situated. Fig3: Insert the grommet into the boring for the power supply cable to protect it from getting damaged by the metal edge. Fig4: Attach the camera to the installation site by fasten its bracket with the screws. Make sure that no part of the license plate will be covered by the camera. Identify the rear light which has the reversing light integrated and dismantle it. The socket of the rear light has a live wire (red) and a neutral wire (black). Connect the wires of the camera with the corresponding wires of the socket. Assemble the rear light again. If you go into reverse and put the ignition key to ON the camera should be activated without starting the motor necessarily.

11 The camera can transmit on two possible channels. If the metal button is installed at its backside (see arrow) the camera uses CH2 = 2432 MHz. If the metal button is removed the camera transmits on CH4 = 2468 MHz. Take care that the receiver is set to the same channel for receiving signals. Installation and Connection of the Receiver: Remove the paper from the monitor holder and attach it to the monitor by inserting it into the notch on the backside of the monitor. Attach the other side of the holder with its vacuum cup to the desired spot of the inner front shield. Make sure that the monitor is attached firmly. Plug the power supply cable to the cigarette lighter of the vehicle and connect the other side to the connector of the monitor Adjust the correct receiving channel with the switch at the side of the monitor. Set the ignition lock to ON then the monitor can be switched on. A DVD-player can be connected to the monitor optionally using the audio-/video-cinch connectors.

12 Check if all connections are made as described above. Set the ignition lock to ON and go into reverse to energize the participating devices. Switch on the monitor. Now the picture transmitted from the camera should be shown on the monitor s screen. The monitor can display the picture in for different ways normal, mirror-inverted, upside down and upside down mirror-inverted. The orientation of the picture should be correspondent to the picture in the rear view mirror. Now adjust angle of camera that it produces proper pictures. As the case may be the screws must be first unfasten and then fasten again to do so.

Bedienungsanleitung HiFi-Miniverstärker HVA 200

Bedienungsanleitung HiFi-Miniverstärker HVA 200 Bedienungsanleitung HiFi-Miniverstärker HVA 200 863-008 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Hifi-Verstärkers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung Netzwerkkabeltester ST-45 v2

Bedienungsanleitung Netzwerkkabeltester ST-45 v2 Bedienungsanleitung Netzwerkkabeltester ST-45 v2 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Kabeltesters gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung 3-Wege Auto-HiFi-Set MEGAKICK Daytona

Bedienungsanleitung 3-Wege Auto-HiFi-Set MEGAKICK Daytona Bedienungsanleitung 3-Wege Auto-HiFi-Set MEGAKICK Daytona 750-070/-071/-072 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen HiFi-Sets gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für

Mehr

Bedienungsanleitung Außensteckdose für Funkschalt-Set COMFORT PLUS

Bedienungsanleitung Außensteckdose für Funkschalt-Set COMFORT PLUS Bedienungsanleitung Außensteckdose für Funkschalt-Set COMFORT PLUS 534-503 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihrer neuen Funksteckdose gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich

Mehr

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Wagenhebers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden, welches ansprechendes Design und durchdachte technische

Mehr

Bedienungsanleitung Funkschalt-Set COMFORT PLUS

Bedienungsanleitung Funkschalt-Set COMFORT PLUS Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Funkschalt-Sets gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden, welches ansprechendes Design und durchdachte

Mehr

Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät SNT-3050

Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät SNT-3050 Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät SNT-3050 542-053 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Netzgerätes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung Ferngesteuerter GT-Rennwagen McTrack Challange

Bedienungsanleitung Ferngesteuerter GT-Rennwagen McTrack Challange Bedienungsanleitung Ferngesteuerter GT-Rennwagen McTrack Challange Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen GT-Rennwagen gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung 4-Röhrenverstärker Marriola

Bedienungsanleitung 4-Röhrenverstärker Marriola Bedienungsanleitung 4-Röhrenverstärker Marriola 200-034 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Hifi-Verstärkers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung Equalizer McVoice EQ-2028

Bedienungsanleitung Equalizer McVoice EQ-2028 Bedienungsanleitung Equalizer McVoice EQ-2028 863-670/-671 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Equalizers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung Aufputzfunkschalter für Funkschaltserie MULTI COMFORT

Bedienungsanleitung Aufputzfunkschalter für Funkschaltserie MULTI COMFORT Bedienungsanleitung Aufputzfunkschalter für Funkschaltserie MULTI COMFORT Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Funkschalters gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für

Mehr

Bedienungsanleitung Funkrückfahrsystem McVoice FRS-36

Bedienungsanleitung Funkrückfahrsystem McVoice FRS-36 Bedienungsanleitung Funkrückfahrsystem McVoice FRS-36 968-407 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Funkrückfahrsystems gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein

Mehr

Bedienungsanleitung ELA-Mischverstärker A

Bedienungsanleitung ELA-Mischverstärker A Bedienungsanleitung ELA-Mischverstärker 120-168-240-4A 863-540/-541/-542 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Mischverstärkers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich

Mehr

Bedienungsanleitung Audio & Video-Überwachungssystem AVS-502M

Bedienungsanleitung Audio & Video-Überwachungssystem AVS-502M Bedienungsanleitung Audio & Video-Überwachungssystem AVS-502M 530-231 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Überwachungssystems gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich

Mehr

Bedienungsanleitung Schaltsteckdose für Funkschaltserie MULTI COMFORT

Bedienungsanleitung Schaltsteckdose für Funkschaltserie MULTI COMFORT Bedienungsanleitung Schaltsteckdose für Funkschaltserie MULTI COMFORT 534-700 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Fernbedienung gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich

Mehr

Bedienungsanleitung Karaoke-Set McVoice Star-1

Bedienungsanleitung Karaoke-Set McVoice Star-1 Bedienungsanleitung Karaoke-Set McVoice Star-1 863-179 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Karaoke-Sets gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung Fotostudio-Set McFun FS-100

Bedienungsanleitung Fotostudio-Set McFun FS-100 Bedienungsanleitung Fotostudio-Set McFun FS-100 200-134 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Fotostudio-Sets gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung Haar- und Bartschneideset McVoice Wireless Premium

Bedienungsanleitung Haar- und Bartschneideset McVoice Wireless Premium Bedienungsanleitung Haar- und Bartschneideset McVoice Wireless Premium Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Haarschneidesets gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für

Mehr

Bedienungsanleitung Fahrzeug 5-Kanal-Verstärker McHammer Ghost 5.1

Bedienungsanleitung Fahrzeug 5-Kanal-Verstärker McHammer Ghost 5.1 Bedienungsanleitung Fahrzeug 5-Kanal-Verstärker McHammer Ghost 5.1 751-017 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Verstärkers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für

Mehr

Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät McPower LAB-2305

Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät McPower LAB-2305 Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät McPower LAB-2305 542-307 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Netzgerätes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein

Mehr

Bedienungsanleitung Schaltsteckdose für Funkschaltserie MULTI COMFORT

Bedienungsanleitung Schaltsteckdose für Funkschaltserie MULTI COMFORT Bedienungsanleitung Schaltsteckdose für Funkschaltserie MULTI COMFORT Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihrer neuen Schaltsteckdose gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für

Mehr

Bedienungsanleitung Teleskop McVoice Wildlife

Bedienungsanleitung Teleskop McVoice Wildlife Bedienungsanleitung Teleskop McVoice Wildlife 232-023 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Teleskops gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung Außensteckdosensäule GreenLine SDW3

Bedienungsanleitung Außensteckdosensäule GreenLine SDW3 Bedienungsanleitung Außensteckdosensäule GreenLine SDW3 534-244 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihrer neuen Steckdosensäule gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung HiFi-Verstärker HOLLYWOOD HVA-5000USB

Bedienungsanleitung HiFi-Verstärker HOLLYWOOD HVA-5000USB Bedienungsanleitung HiFi-Verstärker HOLLYWOOD HVA-5000USB 863-183/-196 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Hifi-Verstärkers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für

Mehr

Bedienungsanleitung LED-Lichteffektgerät HOLLYWOOD LEDBAR

Bedienungsanleitung LED-Lichteffektgerät HOLLYWOOD LEDBAR Bedienungsanleitung LED-Lichteffektgerät HOLLYWOOD LEDBAR 250-445 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Lichteffektgerätes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für

Mehr

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Wagenhebers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät McPower LAB-3003

Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät McPower LAB-3003 Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät McPower LAB-3003 542-310 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Netzgerätes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein

Mehr

Bedienungsanleitung Ferngesteuerter GT-Rennwagen McTrack BG Pro-Drift2

Bedienungsanleitung Ferngesteuerter GT-Rennwagen McTrack BG Pro-Drift2 Bedienungsanleitung Ferngesteuerter GT-Rennwagen McTrack BG Pro-Drift2 950-014 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen GT-Rennwagen gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich

Mehr

Bedienungsanleitung LED-Tagfahrlichter

Bedienungsanleitung LED-Tagfahrlichter Bedienungsanleitung LED-Tagfahrlichter 700-011 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Taglichtes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden, welches

Mehr

Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-7S

Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-7S Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-7S 876-314/-414 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Mischpultes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung Mikrokamera McEye X-Cam 650

Bedienungsanleitung Mikrokamera McEye X-Cam 650 Bedienungsanleitung Mikrokamera McEye X-Cam 650 400-055 Einführung Sehr geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihrer neuen Minikamera gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

Bedienungsanleitung Ferngesteuerter Hubschrauber Hughes-300

Bedienungsanleitung Ferngesteuerter Hubschrauber Hughes-300 Bedienungsanleitung Ferngesteuerter Hubschrauber Hughes-300 286-281 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Hubschraubers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein

Mehr

AKTIVE DVB-T ZIMMERANTENNE ANSCHLUSSHINWEISE ACTIVE DVB-T INDOOR ANTENNA CONNECTION INSTRUCTIONS

AKTIVE DVB-T ZIMMERANTENNE ANSCHLUSSHINWEISE ACTIVE DVB-T INDOOR ANTENNA CONNECTION INSTRUCTIONS K la vi er l ac ko p tik AKTIVE DVB-T ZIMMERANTENNE ANSCHLUSSHINWEISE ACTIVE DVB-T INDOOR ANTENNA CONNECTION INSTRUCTIONS ZA 8970 DRUCKS0682.indd 1 05.09.12 15:15 VerpAckunGsinhAlT UKW / UHF / VHF Flachantenne

Mehr

edienungsanleitung Digitaler Farb-LCD-Schlüsselanhänger

edienungsanleitung Digitaler Farb-LCD-Schlüsselanhänger edienungsanleitung Digitaler Farb-LCD-Schlüsselanhänger 220-463/-465 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Schlüsselanhängers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für

Mehr

Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät Q J3005EIII

Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät Q J3005EIII Bedienungsanleitung Regelbares Labornatzgerät Q J3005EIII Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Netzgerätes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung Digitalmultimeter McCheck DM-312

Bedienungsanleitung Digitalmultimeter McCheck DM-312 Bedienungsanleitung Digitalmultimeter McCheck DM-312 649-074 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Digitalmultimeters gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-22

Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-22 Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-22 877-002/-302 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Mischpultes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung Fahrzeug 2-Kanal-Verstärker McHammer Ghost 2.0

Bedienungsanleitung Fahrzeug 2-Kanal-Verstärker McHammer Ghost 2.0 Bedienungsanleitung Fahrzeug 2-Kanal-Verstärker McHammer Ghost 2.0 751-015 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Verstärkers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für

Mehr

Bedienungsanleitung Überwachungskamera mit Speicherfunktion auf SD-Karte

Bedienungsanleitung Überwachungskamera mit Speicherfunktion auf SD-Karte Bedienungsanleitung Überwachungskamera mit Speicherfunktion auf SD-Karte 530-132 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Überwachungskamera gratulieren! Mit dieser Wahl haben

Mehr

Bedienungsanleitung Metalldetektor McCheck SX-3005

Bedienungsanleitung Metalldetektor McCheck SX-3005 Bedienungsanleitung Metalldetektor McCheck SX-3005 971-011 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Metalldetektors gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung Netzwerkkabeltester McCheck ST-50 USB

Bedienungsanleitung Netzwerkkabeltester McCheck ST-50 USB Bedienungsanleitung Netzwerkkabeltester McCheck ST-50 USB 646-912 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Kabeltesters gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter. English. Deutsch

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter. English. Deutsch English snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2007 snom technology AG All rights reserved. Version 1.00 www.snom.com English snom Wireless

Mehr

Bedienungsanleitung Mischpult & Verstärker HOLLYWOOD MXV-1200

Bedienungsanleitung Mischpult & Verstärker HOLLYWOOD MXV-1200 Bedienungsanleitung Mischpult & Verstärker HOLLYWOOD MXV-1200 876-319/-419 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Mischpultes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für

Mehr

Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-3 FX

Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-3 FX Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-3 FX 877-012/-112 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Mischpultes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Installation Instructions

Installation Instructions EN DE Installation Instructions WLAN Installation Kit, 300 Mbps, 5 GHz, 16 dbi AK-4 Wireless Kit Scope of delivery Junction box AK-4 (1x) 1 Connection board AK-4 CB with 12VDC power supply unit (1x) 2

Mehr

CABLE TESTER. Manual DN-14003

CABLE TESTER. Manual DN-14003 CABLE TESTER Manual DN-14003 Note: Please read and learn safety instructions before use or maintain the equipment This cable tester can t test any electrified product. 9V reduplicated battery is used in

Mehr

Hama GmbH & Co KG Postfach Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/

Hama GmbH & Co KG Postfach Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/ www.hama.de Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.de 00062248-05.05 Multimedia Kit für/for Audi Naviplus/ VW/Seat/Skoda

Mehr

5 TFT LCD MONITOR LCM 1250 BEDIENUNG / OPERATION AUF DEN BILDSCHIRM SEHEN! DON T WATCH AND DRIVE!

5 TFT LCD MONITOR LCM 1250 BEDIENUNG / OPERATION AUF DEN BILDSCHIRM SEHEN! DON T WATCH AND DRIVE! 5 TFT LCD MONITOR LCM 1250 BEDIENUNG / OPERATION ACHTUNG FAHRER! CAUTION! NICHT WÄHREND DER FAHRT AUF DEN BILDSCHIRM SEHEN! DON T WATCH AND DRIVE! Sicherheitshinweise 1. Achten Sie darauf, dass durch die

Mehr

Bedienungsanleitung Außensteckdosensäule GreenLine SDSA3

Bedienungsanleitung Außensteckdosensäule GreenLine SDSA3 Bedienungsanleitung Außensteckdosensäule GreenLine SDSA3 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihrer neuen Steckdosensäule gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung Digitale Zeitschaltuhr HWD-EG05

Bedienungsanleitung Digitale Zeitschaltuhr HWD-EG05 Bedienungsanleitung Digitale Zeitschaltuhr HWD-EG05 975-111 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Zeitschaltuhr gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung Funkrauchmelder McVoice RM-210RF

Bedienungsanleitung Funkrauchmelder McVoice RM-210RF Bedienungsanleitung Funkrauchmelder McVoice RM-210RF 530-436 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Rauchmelders gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

EL-21SY. 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL

EL-21SY. 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL EL-21SY 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Package Contents 1 4. Operation Controls and Functions 2 4.1 Front Panel Diagram 2 4.2 Rear

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit :

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : 4 x MIDI Input Port, 4 LEDs für MIDI In Signale 1 x MIDI Output Port MIDI USB Port, auch für USB Power Adapter Power LED und LOGO LEDs Hochwertiges Aluminium Gehäuse

Mehr

1 Allgemeine Information

1 Allgemeine Information 1 Allgemeine Information ACHTUNG! Der Betriebsdruck der Klasse 867 ist 6 bar. Sollte der Druck Ihrer Versorgungsleitung höher als 6 bar sein, muss der Druck an der Versorgungseinheit der Nähmaschine auf

Mehr

Technische Daten: Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihrer neuen Stoppuhr gratulieren!

Technische Daten: Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihrer neuen Stoppuhr gratulieren! 975-092 Bedienungsanleitung Stoppuhr mit Digitalanzeige Sport Pro Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihrer neuen Stoppuhr gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-5S

Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-5S Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-5S 877-021/-022 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Mischpultes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Installation guide for Cloud and Square

Installation guide for Cloud and Square Installation guide for Cloud and Square 1. Scope of delivery 1.1 Baffle tile package and ceiling construction - 13 pcs. of baffles - Sub construction - 4 pcs. of distance tubes white (for direct mounting)

Mehr

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus:

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus: Deutsch 1.0 Vorbereitung für das Firmwareupdate Vergewissern Sie sich, dass Sie den USB-Treiber für Ihr Gerät installiert haben. Diesen können Sie auf unserer Internetseite unter www.testo.de downloaden.

Mehr

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub 1 Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG Robert-Bunsen-Str. 3 D-97076 Würzburg-Lengfeld GERMANY Tel./Phone:

Mehr

Bedienungsanleitung Spiegel-Teleskop BIG EYE

Bedienungsanleitung Spiegel-Teleskop BIG EYE Bedienungsanleitung Spiegel-Teleskop BIG EYE 232-024 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Teleskops gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-30-USB

Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-30-USB Bedienungsanleitung Mischpult HOLLYWOOD MX-30-USB 877-130/-135 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Mischpultes gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

AU-D21. Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL

AU-D21. Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL AU-D21 Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Operation Controls and Functions 2 3.1 Front Panel Diagram 2 3.2 Rear Panel Diagram 2 3.3 Side

Mehr

Westfalia Bedienungsanleitung. Nr

Westfalia Bedienungsanleitung. Nr Bedienungsanleitung Nr. 107375 Bedienungsanleitung Satelliten Finder RL-TC-0101 Artikel Nr. 54 25 97 Instruction Manual Satellite Finder RL-TC-0101 Article No. 54 25 97 Benutzung Funktionsumfang Regelbare

Mehr

Bedienungsanleitung Elektronische Wochenschaltuhr Panel 8

Bedienungsanleitung Elektronische Wochenschaltuhr Panel 8 Bedienungsanleitung Elektronische Wochenschaltuhr Panel 8 975-048 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Wochenschaltuhr gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein

Mehr

FOX-150/E... FOX-350/E Solar Laderegler

FOX-150/E... FOX-350/E Solar Laderegler FOX-150/E... FOX-350/E Solar Laderegler Solar Charge Regulator Einbauanleitung mounting guidelines Einbauanleitung Diese Anleitung ist eine Ergänzung zu folgenden Installationsanleitungen: D "FOX-150

Mehr

Bedienungsanleitung. User Manual

Bedienungsanleitung. User Manual Bedienungsanleitung Seite: -3 User Manual LightmaXX 5ive STAR LED LIG0009669-000 Page: 4-5 Lieber Kunde, vielen Dank das Sie sich für ein Produkt von LightmaXX entschieden haben. In der folgenden Anleitung

Mehr

Bedienungsanleitung Fahrzeug HiFi-Verstärker Megakick 2.4

Bedienungsanleitung Fahrzeug HiFi-Verstärker Megakick 2.4 Bedienungsanleitung Fahrzeug HiFi-Verstärker Megakick 2.4 099-175 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Verstärkers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

Universal Funksender (Kamera) Profiline 2,4GHz / 5,8GHz

Universal Funksender (Kamera) Profiline 2,4GHz / 5,8GHz Universal Funksender (Kamera) Profiline 2,4GHz / 5,8GHz Version 1.1 TV5722 TV5723 Sehr geehrter Kunde, wir beglückwünschen Sie zum Kauf dieses hochwertigen Produktes. Mit dem Erwerb dieser neuen Komponente

Mehr

Uhrenbeweger Watch winders. Crystal

Uhrenbeweger Watch winders. Crystal Uhrenbeweger Watch winders Crystal Sehr geehrter Kunde, unsere Uhrenbeweger sind so konstruiert, dass sie trotz kompakter Abmessungen nur geringe Laufgeräusche verursachen. Jeder Antrieb erzeugt jedoch

Mehr

Installation manual / Montageanleitung WBC2 splice patch with Fibertray Spleissung/Rangierung mit Fibertray

Installation manual / Montageanleitung WBC2 splice patch with Fibertray Spleissung/Rangierung mit Fibertray Content of Assembly Instruction I. Required tools II. Required parts III. Installation Inhalt der Montageanleitung I. Benötigte Werkzeuge II. Benötigte Teile III. Installation I. Required tools: I. Benötigtes

Mehr

Bedienungsanleitung Ferngesteuerter Hubschrauber Micro Metal

Bedienungsanleitung Ferngesteuerter Hubschrauber Micro Metal Bedienungsanleitung Ferngesteuerter Hubschrauber Micro Metal 286-099 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Hubschraubers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein

Mehr

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM Bedienungs- und Montageanleitung Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM 1.0 Allgemeines Das Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Ladevorgang und Batterie in den

Mehr

Laser LightmaXX CLUB 2.0 / 4.0 SERIES

Laser LightmaXX CLUB 2.0 / 4.0 SERIES Seite 1 von 8 Laser LightmaXX CLUB 2.0 / 4.0 SERIES ACHTUNG! Seite 2 von 8 Laserschutzbestimmungen: Durch die starke Bündelung des Laserstrahls ist die gesamte Lichtenergie auf eine geringe Fläche konzentriert.

Mehr

MU-307 A SAFETY INSTRUCTIONS SICHERHEITSHINWEISE FEATURES MERKMALE

MU-307 A SAFETY INSTRUCTIONS SICHERHEITSHINWEISE FEATURES MERKMALE SAFETY INSTRUCTIONS Read all safety instruction before operating the amplifiers. 1. Install equipment as follow condition: - Install at flat place, not bending curved. - Do not install near the water and

Mehr

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch Quick Installation Guide DN-16111 DN-16112 DN16113 2 DN-16111, DN-16112, DN-16113 for Mobile ios Quick Guide Table of Contents Download and Install the App...

Mehr

Bedienungsanleitung Endoskopkamera McCheck NES-B11

Bedienungsanleitung Endoskopkamera McCheck NES-B11 Bedienungsanleitung Endoskopkamera McCheck NES-B11 530-380 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihrer neuen Endoskopkamera gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

A VGA monitor of the highest resolution that you will be using on any computer in the installation A PS/2 Keyboard A PS/2 Mouse

A VGA monitor of the highest resolution that you will be using on any computer in the installation A PS/2 Keyboard A PS/2 Mouse PS/2 KVM SWITCH 2-PORT Vision 331217 Requirements Console A VGA monitor of the highest resolution that you will be using on any computer in the installation A PS/2 Keyboard A PS/2 Mouse Computers The following

Mehr

Einbauanleitung Komfort CAN Bus Interface 62240

Einbauanleitung Komfort CAN Bus Interface 62240 Einbauanleitung Komfort CAN Bus Interface 62240 Wichtiger Hinweis vor dem Einbau: Bitte beachten Sie generell beim Einbau von elektronischen Baugruppen in Fahrzeugen die Einbaurichtlinien und Garantiebestimmungen

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM-Portal is an application which enables to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal web page. You can choose to insert VGM information directly, or download

Mehr

INDEX. 3. Package Contents Connection and Operation...4

INDEX. 3. Package Contents Connection and Operation...4 3 - P O R T H D M I S w i t c h V i s i o n 3 3 2 7 0 3 INDEX 1. I n t r o d u c t i o n... 2 2. S p e c i f i c a t i o n s... 3 3. Package Contents...3 4. P a n e l D e s c r i p t i o n s.. 4 5. Connection

Mehr

Beipackzettel Instruction leaflet

Beipackzettel Instruction leaflet Beipackzettel Instruction leaflet Montage an einen Wandarm Mounting to wall arm Pepperl+Fuchs GmbH Antoniusstr. 21 D-73249 Wernau Germany Tel.: +49(0) 621 776-3712 Fax: +49(0) 621 776-3729 www.pepperl-fuchs.com

Mehr

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch 1. Produkt Eigenschaften 1 2. System Vorraussetzungen 1 3. Treiber Installation (Alle Windows Systeme) 1 4. Den COM Port ändern 2 5. Einstellen eines RS232

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

Hinweisblatt indication sheet

Hinweisblatt indication sheet Seite page 1 von of 7 Hinweisblatt indication sheet Typ: / type: Leuchtstoffleuchten (z.b.: 50010400, 53500100) Kurzbezeichnung: Lampenwechsel bei Leuchtstoffleuchten short term: exchange of fluorescent

Mehr

Bedienungsanleitung 5.1 Channel Digital Home Theatre System Colon

Bedienungsanleitung 5.1 Channel Digital Home Theatre System Colon Bedienungsanleitung 5.1 Channel Digital Home Theatre System Colon 757-520/-521/-522 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Home Cinema Sets gratulieren! Mit dieser Wahl haben

Mehr

Bedienungsanleitung. User Manual

Bedienungsanleitung. User Manual Bedienungsanleitung Seite: 1-6 User Manual LightmaXX COMPLETE PAR 64 12x 12 Watt RGBAW-UV Page: 7-11 Lieber Kunde, vielen Dank das Sie sich für ein Produkt von LightmaXX entschieden haben. In der folgenden

Mehr

Bedienungsanleitung / User Manual. PAR 56 RGB LED PAR 64 RGB LED (183x10mm LED s) mit 5 DMX Kanälen/ with 5 DMX channles

Bedienungsanleitung / User Manual. PAR 56 RGB LED PAR 64 RGB LED (183x10mm LED s) mit 5 DMX Kanälen/ with 5 DMX channles Bedienungsanleitung / User Manual PAR 56 RGB LED PAR 64 RGB LED (183x10mm LED s) mit 5 DMX Kanälen/ with 5 DMX channles Inhalt 1 Sicherheitsbestimmungen... 3 2 Übersicht... 3 3 Funktionen... 4 3.1 Automatischer

Mehr

Software-Update Version 1.0.10 manual. In order to keep your door systems updated, please proceed with the following changes.

Software-Update Version 1.0.10 manual. In order to keep your door systems updated, please proceed with the following changes. Software-Update Version 1.0.10 manual In order to keep your door systems updated, please proceed with the following changes. 1. Exchange CPU -Z1 (E60-0228-10) by the new one you already received. Front

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Bedienungsanleitung Micro-USB-Kamera in Stiftform

Bedienungsanleitung Micro-USB-Kamera in Stiftform Bedienungsanleitung Micro-USB-Kamera in Stiftform 530-420/-421/-422 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihrer neuen Minikamera gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM Web portal is an application that enables you to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal Web page. You can choose to enter VGM information directly,

Mehr

Bedienungsanleitung Ferngesteuerter Hubschrauber McTrack Tiger V.2

Bedienungsanleitung Ferngesteuerter Hubschrauber McTrack Tiger V.2 Bedienungsanleitung Ferngesteuerter Hubschrauber McTrack Tiger V.2 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Hubschraubers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr