LASSEN SIE IHRE FINANZEN ÜBERPRÜFEN: Der AnlageCheck. Die Bank zum Erfolg.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LASSEN SIE IHRE FINANZEN ÜBERPRÜFEN: Der AnlageCheck. Die Bank zum Erfolg."

Transkript

1 LASSEN SIE IHRE FINANZEN ÜBERPRÜFEN: Der AnlageCheck. Die Bank zum Erfolg.

2 WIE VIEL POTENZIAL STECKT IN IHREM VERMÖGEN? Machen Sie den Test: Einladung zum AnlageCheck. Wer möchte sein Geld nicht so erfolgreich wie möglich anlegen? Doch was verstehen Sie unter erfolgreich? Die Aussicht auf maximalen Ertrag, das beruhigende Gefühl von Sicherheit oder die Freiheit, auch kurzfristig über Ihr Kapital zu verfügen? Welche Anlagestrategie für Sie die richtige ist, hängt ganz von Ihren persönlichen Wünschen, Zielen und Vorstellungen ab. Mit dem AnlageCheck erhalten Sie zunächst eine übersichtliche Darstellung, wie Sie Ihr Geld derzeit veranlagt haben. Im zweiten Schritt analysiert Ihr Betreuer mit Ihnen, wie Ihre derzeitigen Veranlagungen zu Ihrer Finanzplanung passen. Schließlich richten Sie gemeinsam besonderes Augenmerk darauf, ob Risiko und Ertragschancen Ihrer Veranlagungen gemäß Ihren Vorstellungen ausbalanciert sind. So gewinnen Sie die Sicherheit, alle Potenziale Ihres Vermögens auszuschöpfen und das Beste aus Ihrem Geld zu machen.

3 Vermögen ein Leben lang. Ihre fi nanziellen Wünsche ändern sich mit Ihren Lebensumständen. Was Ihnen während der Ausbildung wichtig war, verliert nach ein paar Jahren Berufserfahrung an Bedeutung. Genauso ist es beim Wechsel vom Single-Leben zur Partnerschaft, bei der Geburt eines Kindes oder später einmal beim Pensionsantritt. Jede Lebensphase erfor dert entsprechende Anpassungen. Was bleibt, ist der Wunsch, immer genügend Geld auf der Seite zu haben und dadurch fi nanziell unabhängig zu bleiben. Der AnlageCheck bietet Ihnen einen Überblick, mit welchen Bausteinen Sie Ihre Vermögensplanung ein Leben lang erfolgreich gestalten. Liquidität finanzielle Reserven haben. Passieren kann immer etwas: Das Auto geht kaputt oder die Versicherung bezahlt den Schadensfall nicht zur Gänze. Gerade dann ist es wichtig, eine fi nanzielle Reserve zu haben, auf die man jederzeit zurückgreifen kann nach Möglichkeit, ohne dabei Einbußen hinnehmen zu müssen. Die verschiedenen Anlageformen weisen oft große Unterschiede hinsichtlich der Verfügbarkeit auf. Damit Sie immer fi nanziell gewappnet sind, planen Sie bei Ihrer Veranlagung einen entsprechenden Betrag als fi nanzielle Reserve ein. Aufbauen Vermögen bilden. Auch mit kleinen Schritten kommt man zum Ziel das gilt auch bei der Geldanlage. Wer regelmäßig einen kleinen Betrag zur Seite legt, kann sich nach einer gewissen Zeit über eine größere Summe freuen sei es zur Erfüllung von besonderen Wünschen, als späteres Startkapital für die Kinder oder einfach zum Vermögensaufbau. Das Beste: Sie profi - tieren beim regelmäßigen Ansparen vom Zinses zinseffekt. Veranlagen Geld vermehren. Einen größeren Geldbetrag zu besitzen, ist ein schönes Gefühl. Ihn zu vermehren, ein noch schöneres. Doch welche Veranlagungsform bringt wirklich Erfolg? Die Antwort auf diese Frage hängt stark von Ihren Wünschen und Vorstellungen ab. Welchen Zeithorizont haben Sie im Auge? Welche Rolle spielen Sicherheit, Risiko und hohe Ertragschancen? Gerade bei der Geldvermehrung kommt es sehr auf Ihre individuelle Anlagestrategie an. Stellen Sie gemeinsam mit Ihrem Betreuer Ihre Risiko bereitschaft und Ihre Ertragserwartungen fest. Bedarfsfelder für eine erfolgreiche Vermögensplanung. Liquidität finanzielle Reserven haben Aufbauen Vermögen bilden Veranlagen Geld vermehren Vorsorgen Zukunft absichern Sparen Sicherheit schaffen Beispielhafte Darstellung Vorsorgen Zukunft absichern. Damit Sie Ihr Leben auch später einmal richtig genießen kön nen, ohne auf Liebgewonnenes zu verzichten, ist eine private Vorsorge sinnvoll und notwendig. Das gilt sowohl für Sie als auch für Ihre Angehörigen. Für eine sichere Zukunft defi nieren Sie am besten Ihre individuellen Vorsorgeziele für sich selbst, z. B. in Form einer Unfallversicherung, zur Absicherung Ihrer Lieben oder als Vorsorge für Ihre Pension. Sparen Sicherheit schaffen. Beständigkeit strahlt Ruhe aus ganz besonders in einer Welt, die sich immer mehr verändert. Auch bei der Geldanlage spielt Sicherheit eine wesentliche Rolle. Immerhin sind das klassische Sparbuch oder Bausparen nach wie vor die beliebtesten Formen der Geldanlage. Dabei steht der Kapitalerhalt im Vordergrund, und die jährlichen Zinsen sorgen zusätzlich für ein moderates Wachstum. Lassen Sie sich beraten, wie Sie mehr aus Ihrem Geld machen, ohne auf die Sicherheit für Ihr Kapital zu verzichten!

4 Die persönliche Anlagestrategie zum Erfolg. Das Leben bietet zwar viele Möglichkeiten, aber irgendwann muss man sich entscheiden. So wie Sie nicht an zwei Orten gleichzeitig sein können, gibt es auch bei der Geldanlage Entscheidungskriterien, an denen kein Anleger vorbeikommt. Mehr Sicherheit bedeutet geringeren Ertrag. Eine Grundregel der Geldanlage lautet: Wo große Chancen sind, gibt es auch Risken. Umgekehrt muss man sich mit geringeren Erträgen begnügen, wenn Sicherheit an oberster Stelle steht. Doch nicht nur Sicherheit und Ertrag stehen in einer wechselseitigen Beziehung zueinander, auch die Liquidität spielt eine wichtige Rolle im Spannungsfeld jeder Vermögensanlage. Vereinfacht gesagt, hat auch die Verfüg barkeit des Geldes ihren Preis: Je schneller und unkomplizierter Sie Ihre Kapitalanlage wieder zu Bargeld machen können, desto geringer ist normalerweise der Ertrag. Alles in allem bilden Sicherheit, Ertrag und Liquidität das magische Dreieck der Geldanlage. Bedarfsfelder für eine erfolgreiche Vermögensplanung. Ertrag Höhe der erzielten Rendite (z. B. Zinsund Dividendenzahlungen, Wertentwicklung) Sicherheit Das Risiko einer Anlage (z. B. Währungs-, Zins-, Kursrisiko) Liquidität Wie schnell und unkompliziert ist das investierte Geld verfügbar? Welcher Anlegertyp sind Sie? Ist es wichtig für Sie, Ihr eingesetztes Kapital 100%ig wiederzubekommen? Oder nehmen Sie für höhere Erträge auch ein gewisses Risiko in Kauf? Beim AnlageCheck werden Ihre persönlichen Prioritäten bei der Geldanlage anhand eines individuellen Risiko-/Ertragsprofi ls erhoben. Ihr Betreuer stellt gemeinsam mit Ihnen fest, wie Ihre persönliche Risikobereitschaft beschaffen ist und welche Anforderungen Sie an die Ertragserwartungen Ihrer Anlage stellen.

5 1 Anlagekategorien Wert in EUR Sicht- und Termineinlagen ,00 Spareinlagen 5.000,00 Bausparen 6.000,00 Versicherungen ,00 Wertpapiere (Depot) ,00 Wertpapiere (inkl. WertpapierPlan) 1.000,00 Summe ,00 Aufteilung nach Anlagekategorien. WertpapierPlan 2 % Spareinlagen 8 % Bausparen 10 % Versicherungen 17 % Sicht- und Termineinlagen 34 % Wertpapiere (Depot) 29 % Anlageklassen/Regionen Wert in EUR Sicht- und Termineinlagen 3.583,00 Spareinlagen 3.583,00 Immobilienwertpapiere 3.583,00 Anleihen(-Fonds) EUR 3.583,00 Anleihen(-Fonds) USD 3.583,00 Anleihen(-Fonds) international 3.583,00 Gemischte Fonds 3.583,00 Aktien(-Fonds) Europa 3.583,00 Aktien(-Fonds) Nordamerika 3.583,00 Aktien(-Fonds) Asien 3.583,00 Aktien(-Fonds) weltweit 3.583,00 Andere 3.583,00 Summe ,00 Darstellung Wertpapiere und Einlagen im Detail. Anleihen(-Fonds) USD 8 % Anleihen(-Fonds) international 8 % Aktien(-Fonds) Nordamerika 8 % Aktien(-Fonds) weltweit 8 % Aktien(-Fonds) Europa 8 % Anleihen(-Fonds) EUR 8 % 8 % Sicht- und Termineinlagen 8 % Aktien(-Fonds) Asien 8 % Spareinlagen 8 % Gemischte Fonds 8 % Immobilienwertpapiere 8 % Andere 32 Bedarfsfeld Wert in EUR Reserve haben Liquidität ,00 Vermögen bilden Aufbauen 7.000,00 Sicherheit schaffen Sparen 5.000,00 Geld vermehren Veranlagen ,00 Zukunft absichern Vorsorgen ,00 Summe ,00 Aufteilung nach Bedarfsfeldern. Rendite Veranlagen 29 % Liquidität 34 % Aufbauen 12 % Sparen 8 % Vorsorgen 17 % Risikoeinstufung Risiko Legende: Schwarzer Punkt: Risiko-/Ertragseinstufung Ihres Portfolios inkl. Sicht-/Termineinlagen und Spareinlagen. Grauer Punkt: Risiko-/Ertragseinstufung Ihres Portfolios inkl. Spareinlagen, aber ohne Sicht-/Termineinlagen. Blaue Fläche: ermittelte Risikoneigung laut Fragebogen. Disclaimer: Das Fragebogenrisiko errechnet sich aus Ihren gewählten Antworten. Bitte beachten Sie, dass die Fragebogenkonzeption von einer vollständigen und korrekten Beantwortung der Fragen ausgeht. Wir schließen jegliche Haftung diesbezüglich aus. ANLAGECHECK. Für: Max Muster Am: Ihr Betreuer: Fritz Betreuer Filiale: Musterstadt Telefon-Nr.: Die Bank zum Erfolg. Entdecken Sie Potenziale bei Ihrem Finanzvermögen. Mit dem AnlageCheck erhalten Sie neben einem aktuellen Überblick über Ihr Finanzvermögen anschaulich nach verschiedenen Anlagekategorien (z. B. Spareinlagen, Wertpapiere, Versicherungen) gegliedert vor allem Klarheit über Ihre persönlichen Anforderungen an eine erfolgreiche Geldanlage. Gemeinsam mit Ihrem Betreuer analysieren Sie Ihre individuelle Lebensplanung und erstellen ein spezifi sches 1 ANALYSE VERANLAGUNGS- STRUKTUR. A Darstellung nach Anlagekategorien. Gegenwärtig beträgt der Gesamtwert Ihres Finanzvermögens, einschließlich der von Ihnen angegebenen Mittel bei Fremdinstituten, EUR ,. Die Struktur Ihres Vermögens nach Anlagekategorien können Sie der nachfolgenden Tabelle und Grafi k entnehmen. B Darstellung nach Bedarfsfeldern. Bei Betrachtung Ihres Finanzvermögens nach den jeweiligen Bedarfsfeldern ergibt sich folgendes Bild: Risiko-/Ertragsprofi l für Ihr Finanzvermögen. So wissen Sie Vom Gesamtwert Ihres Finanzvermögens in Höhe von EUR , entfallen auf die Abdeckung des Bedarfes Reserve haben Liquidität EUR , (d. s. 34 %). Der Bedarf Sicherheit schaffen Spa- genau, welcher Anlegertyp Sie sind, ob die derzeitige ren ist mit EUR 5.000, (d. s. 8 %) gedeckt. Auf die Abdeckung des Bedarfes Vermögen bilden Aufbauen entfallen EUR 7.000, (d. s. 12 %). Der Anteil Ihres Finanzvermögens, der dem Bedarf Zukunft absichern Vorsorgen zuzurechnen ist, beträgt EUR , (d. s. 17 %). EUR , (d. s. 29 %) decken den Bedarf Geld vermehren Veranlagen ab. Veranlagung Ihres Finanzvermögens auch tatsächlich zu Vom Gesamtwert Ihres Finanzvermögens entfallen auf: Sicht- und Termineinlagen EUR , (d. s. 34 %), Spareinlagen EUR 5.000, (d. s. 8 %), Bausparen EUR 6.000, (10 %). EUR , (d. s. 17 %) Ihres Finanzvermögens sind in Versicherungen investiert. Sie besitzen Wertpapiere im Wert von EUR , (d. s. 31 % Ihres Finanzvermögens). Ihnen passt und welche Wachstumspotenziale noch in Ihrem Vermögen stecken. Individuelle Lösungen für eine erfolgreiche Finanzplanung. Nützen Sie die Chance, Ihr Finanzvermögen maß geschneidert an Ihre derzeitige Lebensplanung anzupassen. Der persönliche AnlageCheck der Bank Austria bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren jeweiligen Finanzbedarf mit dem notwendigen Anlagevolumen und der dazugehörigen Veranlagungsdauer in Einklang zu bringen abgestimmt auf Ihr persönliches Risiko-/Ertragsprofi l. Ihr Betreuer verfügt über eine breite Palette an Anlageformen, aus denen er gezielt jene aussuchen kann, die Ihren Wünschen exakt gerecht werden. Damit Ihre Finanzplanung ein Leben lang Erfolg hat, nimmt er bei der Veranlagung Ihres Vermögens gerne laufend auf sich ändernde Lebensumstände Bedacht. 2 ANALYSE DER VERANLAGUNG IN WERTPAPIEREN/EINLAGEN. A Analyse Veranlagungsstruktur. Nachfolgende Tabelle und Grafi k zeigen die Verteilung Ihrer Einlagen und Wertpapiere nach Anlageklassen sowie Regionen. Von Ihrem Finanzvermögen in Form von Einlagen und Wertpapieren in Höhe von EUR , entfallen auf Einlagen EUR , (d. s. 58 %), Anleihen(-Fonds) EUR 700, (2 %), gemischte Fonds EUR 4.100, (d. s. 10 %), Aktien(-Fonds) EUR 9.200, (21 %), Immobilienwertpapiere EUR 4.000, (9 %). Auf sonstige Wertpapiere entfallen EUR 0, (d. s. 0 %). B Risikoanalyse. In der nachfolgenden Grafi k wird Ihre Risikoneigung (blaue Fläche), die sich aus Ihren Antworten in unserem Fragebogen ergibt, der Risiko-/Ertragseinstufung Ihres Portfolios (Einlagen und Wertpapiere) gegenübergestellt (schwarzer bzw. grauer Punkt): Sicherheit Ertrag Ausgewogen Wachstum Spekulation Die Auswertung Ihres Fragebogens hat ergeben, dass Sie ein ausgewogener Anleger sind: Sie als ausgewogener Anleger sind der Meinung, dass Risiken im fi nanziellen Bereich eher positiv einzuschätzen sind, weil sie auf Dauer zu höheren Renditen führen können. Bei Ihren Anlagen akzeptieren Sie daher ein gewisses Maß an Risiko, was Ihnen Ihre persönlichen Umstände auch durchaus erlauben. In Ihrer Anlagestrategie sollten Sie daher auf eine ausgewogene Mischung aus wertbeständigen und aussichtsreichen Anlagen setzen.

6 Ihre Vorteile auf einen Blick: Übersichtliche Darstellung Ihres gesamten Finanzvermögens nach Anlagekategorien inklusive Fremdbanken. Detaillierte Zuordnung und Darstellung des gesamten Finanzvermögens nach Bedarfsfeldern. Erhebung Ihrer persönlichen Prioritäten bei der Geldanlage anhand des individuellen Risiko-/Ertragsprofils. Vergleich der Analyse Ihres Risiko-/Ertragsprofils mit dem Risiko-/Ertragspotenzial Ihres derzeitigen Finanzvermögens. Grundstein für eine erfolgreiche, individuelle Finanzplanung. Entdecken von Wachstumspotenzial bei Ihrem Finanzvermögen M/03.08/SK/18 24h ServiceLine: Die Bank zum Erfolg.

UNITED FUNDS OF SUCCESS 1 2 3-Investor-Leitfaden

UNITED FUNDS OF SUCCESS 1 2 3-Investor-Leitfaden 1 2 3-Investor-Leitfaden PLAN SCHRITT FÜR SCHRITT ANS ZIEL. 2 PLAN DER SCHLÜSSEL ZU IHREM VERMÖGEN Dieser 1 2 3-Investor-Leitfaden führt Sie direkt zu Ihrem Anlage- und Vorsorgeziel. Sie finden damit die

Mehr

Die Veranlagungs- Pyramide

Die Veranlagungs- Pyramide Die Veranlagungs- Pyramide Die Bank für Ihre Zukunft www.raiffeisen-ooe.at Vermögen aufbauen mehr Spielraum schaffen Sicherheit Sicherheit Ertrag Ertrag Risiko Verfügbarkeit Verfügbarkeit Sicherheit, Ertrag,

Mehr

Börsen- und Anlage-Workshop. Modul 2: Anlagewissen - Grundlagen

Börsen- und Anlage-Workshop. Modul 2: Anlagewissen - Grundlagen Börsen- und Anlage-Workshop Modul 2: Anlagewissen - Grundlagen Modul 2 Anlagewissen - Grundlagen Inhalt: Anlagegrundsätze Das Magische Dreieck der Geldanlage Anlagepyramide Finanzmärkte und Zinsen Fit

Mehr

ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria.

ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria. ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria. 4 Real Invest Austria: Die Adresse für Immobilienfonds. Der Real Invest Austria ist ein offener Immobilienfonds mit attraktiven Ertragschancen.

Mehr

KUNDENPROFIL FÜR PRIVATANLEGER

KUNDENPROFIL FÜR PRIVATANLEGER KUNDENPROFIL FÜR PRIVATANLEGER Geldanlage ist nicht nur eine Frage des Vertrauens, sondern auch das Ergebnis einer eingehenden Analyse Ihrer persönlichen Vermögenssituation! n Um Ihre optimale Beratung

Mehr

Anlegen ohne Strategie hat selten Bestand.

Anlegen ohne Strategie hat selten Bestand. Die BestInvest-Strategie der UniCredit Bank Austria AG, Seite 1 von 8 Anlegen ohne Strategie hat selten Bestand. Ihr persönlicher Anlagevorschlag. Weil Vermögen nicht durch Zufall entsteht. BestInvest-Strategie

Mehr

Geldanlage. Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Michael Hauer, Frank Nobis. 3. Auflage

Geldanlage. Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Michael Hauer, Frank Nobis. 3. Auflage Geldanlage von A Z Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Michael Hauer, Frank Nobis 3. Auflage 2 Inhalt Planen Sie Ihre Geldanlage 5 Waszur richtigen Geldanlagegehört 6 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich absichern?

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen. Erleben Sie Veranlagung neu. Flexible Lösungen, professionelles Management und hohe Transparenz: Das ist. Mit bieten Erste Bank und Sparkassen in

Mehr

Sparkassen-Finanzkonzept Vermögen bilden und optimieren Privatkunden. Frau Erika Mustermann. Stand: März 2016. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkassen-Finanzkonzept Vermögen bilden und optimieren Privatkunden. Frau Erika Mustermann. Stand: März 2016. Sparkassen-Finanzgruppe Stand: März 2016 Sparkassen-Finanzkonzept Vermögen bilden und optimieren Privatkunden Frau Erika Mustermann. Sparkassen-Finanzgruppe Persönliches Anlageprofil für Erika Mustermann M it Ihnen zusammen ermitteln

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst.

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. Persönliche Angaben. Ihre Situation. Herr Frau Titel Name Vorname Strasse, Hausnummer PLZ, Ort Wie beurteilen Sie Ihr Wertpapier-Wissen?

Mehr

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter.

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. -Fonds von Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. Jetzt bequem und solide anlegen. Wer viele Segel setzt, kommt besser voran. -Fonds von Pioneer

Mehr

Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden. Zinsen im Wandel.

Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden. Zinsen im Wandel. Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden Zinsen im Wandel. Niedrige Zinsen können zum Umdenken aufrufen. Wer sparen möchte, greift hierzulande noch immer bevorzugt zum Sparbuch oder zur Bundesanleihe. Die

Mehr

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS Markus Gunter ERFOLGREIH MIT INVESTMENT- FONDS Die clevere Art reich zu werden MIT INVESTMENTLEXIKON FinanzBuch Verlag 1 Wozu sind Investmentfonds gut? Sie interessieren sich für Investmentfonds? Herzlichen

Mehr

Carsten Roth. Schritt für Schritt zur persönlich abgestimmten Geldanlage. Eine Einführung. interna. Ihr persönlicher Experte

Carsten Roth. Schritt für Schritt zur persönlich abgestimmten Geldanlage. Eine Einführung. interna. Ihr persönlicher Experte Carsten Roth Schritt für Schritt zur persönlich abgestimmten Geldanlage Eine Einführung interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Einführung.......................................... 7 1. Weshalb sollten

Mehr

PortfolioPlaner 2.0. Fragebogen. Papierversion

PortfolioPlaner 2.0. Fragebogen. Papierversion PortfolioPlaner 2.0 Fragebogen Papierversion Ihre Persönliche Anlagestrategie: Denn es geht um Ihr Geld! Ermitteln Sie Ihre persönliche Anlagestrategie! Nutzen Sie wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden

Mehr

VERMÖGENSBERICHT. Sehr geehrter Herr Mustermann!

VERMÖGENSBERICHT. Sehr geehrter Herr Mustermann! SBERICHT Sehr geehrter Herr Mustermann! Die folgende Vermögensanalyse stellt Ihre heutiges Geld- und Wertpapiervermögen im Detail dar. In einer tiefer gehenden Analyse zeigen wir auch Abweichungen von

Mehr

Ihre persönliche Anlagestrategie Erfassungsbogen

Ihre persönliche Anlagestrategie Erfassungsbogen Ihre persönliche Anlagestrategie Erfassungsbogen Provided by invest solutions GmbH tetralog systems AG 2009 Ihre persönliche Anlagestrategie: Denn es geht um Ihr Geld! Ermitteln Sie Ihre persönliche Anlagestrategie!

Mehr

Das Sparverhalten der ÖsterreicherInnen 2015

Das Sparverhalten der ÖsterreicherInnen 2015 Das Sparverhalten der ÖsterreicherInnen 2015 Peter Bosek Privatkundenvorstand Erste Bank Oesterreich Thomas Schaufler Geschäftsführer Erste Asset Management IMAS International September 2015 Studiendesign

Mehr

Mehr Wert für Ihre Geldanlage

Mehr Wert für Ihre Geldanlage Mehr Wert für Ihre Geldanlage Rendite und Sicherheit ein Widerspruch? Schlechte Zeiten für Sparer. Niedrige Zinsen sorgen dafür, dass Sparbücher und fest verzinste Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr

Mehr

Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage

Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Wenn Sie sich mit den verschiedenen Möglichkeiten der Geldanlage beschäftigen wollen, müssen Sie sich zunächst darüber klar werden, welche kurz-, mittel- oder

Mehr

Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan

Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan Vorsorgen Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan Als Baby weiß man noch nichts von den Belastungen, die einem als Erwachsenem das Leben manchmal schwer machen. Gut, wenn Eltern oder Großeltern

Mehr

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds Bank EKI Genossenschaft Unabhängig seit 1852 Die Bank EKI ist eine Schweizer Regionalbank von überblickbarer Grösse. Eine unserer

Mehr

GmbH. Finanzberatung, die Mehrwert bietet. Und dadurch mehr Wert erzielt.

GmbH. Finanzberatung, die Mehrwert bietet. Und dadurch mehr Wert erzielt. GmbH Finanzberatung, die Mehrwert bietet. Und dadurch mehr Wert erzielt. Wann, was und womit? Investment Versicherungen Bank Finanzierung Bausparen Steuern Recht Immobilien Stellen Sie sich die richtigen

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel!

In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel! In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel! Informationen über das Unternehmen Philosophie Ertrag & Sicherheit: der Name ist Programm Jeder von uns hat Träume und Ziele viele davon lassen

Mehr

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein.

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein. Zurich Flex Invest So ertragreich kann Sicherheit sein. So oder so eine gute Entscheidung: Ihre Vorsorge mit Zurich Flex Invest Mit Zurich Flex Invest nutzen Sie eine Vorsorgelösung, die Sicherheit und

Mehr

Wahl- und Wechselmöglichkeiten im Lebensphasenmodell

Wahl- und Wechselmöglichkeiten im Lebensphasenmodell Info-Broschüre Teil 2 Das VBV-Lebensphasenmodell Wahl- und Wechselmöglichkeiten im Lebensphasenmodell Das Info-Video zum Thema: Das VBV-Lebensphasenmodell 1 DAS VBV-Lebensphasenmodell 1. Was ist das Lebensphasenmodell?

Mehr

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK Die ersten Schritte zum erfolgreichen Sparen und Anlegen sind leicht. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und füllen Sie die folgenden Listen aus. Bei Fragen zu Ihrer

Mehr

Geben Sie Ihre Koordinaten vor, wir bringen Sie ans Ziel. Mit DekaStruktur: 4.

Geben Sie Ihre Koordinaten vor, wir bringen Sie ans Ziel. Mit DekaStruktur: 4. Geben Sie Ihre Koordinaten vor, wir bringen Sie ans Ziel. Mit DekaStruktur: 4. Deka International S.A. Ÿ Finanzgruppe Sobald Sie wissen, wo Sie hin möchten, kann es losgehen. Es gibt jede Menge Ziele,

Mehr

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Erleben Sie Veranlagung neu. Flexible Lösungen, professionelles Management und hohe Transparenz: Das ist. Mit bieten Erste Bank und Sparkassen in Kooperation

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung.

Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung. Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung. Skandia Active Mix. Das Wichtigste auf einen Blick. Über 100 Investmentfonds international

Mehr

Vorsorgebewusstsein & Vorsorgeverhalten 2016

Vorsorgebewusstsein & Vorsorgeverhalten 2016 Vorsorgebewusstsein & Vorsorgeverhalten 2016 Eine Studie der GfK Austria im Auftrag von s Versicherung, Erste Bank & Sparkassen Wien, 15. Juni 2016 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum März April

Mehr

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung 1 AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt Relax Rente am Markt Garantie über AXA Sicherungsvermögen Sicherheit und Rendite vertragsindividuell ausbalanciert Köln, 9. Januar 2014. Ab sofort startet AXA mit

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Für Wünsche, Notfälle oder das Alter warum und wie wir sparen

Für Wünsche, Notfälle oder das Alter warum und wie wir sparen Für Wünsche, Notfälle oder das Alter warum und wie wir sparen Reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt. Henry Ford, amerikanischer Großindustrieller (1863

Mehr

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben

SmartSelect. Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben SmartSelect Die schlaue Wahl für Ihr Kapital. Flexibel wie das Leben Die KOMFORTABLE VARIANTE Aus fertigen Portfolios auswählen Egal ob Sicherheit, höhere Ertragschancen, oder ein Mix aus beiden für Sie

Mehr

Finanzdienstleistung individuell auf Sie zugeschnitten!

Finanzdienstleistung individuell auf Sie zugeschnitten! Finanzdienstleistung individuell auf Sie zugeschnitten! Franz Wurzinger 1030 Wien Sebastianplatz 6/5/1a; Tel.: +43 (0)676-9414709 www.fondsundmehr.at fondsundmehr@chello.at Fonds&Mehr Vermögensberatung

Mehr

Informationen für Wealth Manager: www.private-banking-magazin.de

Informationen für Wealth Manager: www.private-banking-magazin.de Trotz Niedrigzinsen Kaum ein Deutscher mag Aktien Ein Großteil der deutschen Sparer rechnet damit, dass die niedrigen Zinsen für die nächsten Jahre bleiben. Das ist aber kein Grund für sie, ihr Geld vom

Mehr

Das Sparverhalten 2015 Österreich & Tirol

Das Sparverhalten 2015 Österreich & Tirol Das Sparverhalten 2015 Österreich & Tirol Hans Unterdorfer Vorstandsvorsitzender der Tiroler Sparkasse Harald Wanke Obmann des Sparkassen-Landesverbandes Tirol und Vorarlberg IMAS International Oktober

Mehr

So spart Vorarlberg Studienpräsentation Oktober 2015. Vorarlberger Sparkassen

So spart Vorarlberg Studienpräsentation Oktober 2015. Vorarlberger Sparkassen So spart Vorarlberg Studienpräsentation Oktober 2015 Vorarlberger Sparkassen Die Bedeutung des Sparens 93% Sparen ist sehr wichtig oder wichtig 72% 76% 76% 79% 68% 2006 2010 2015 Vorarlberg Österreich

Mehr

Zukunft ansparen. Für Ihre Ziele, für Ihre Träume, für das Liebste, was Sie haben. DekaBank Deutsche Girozentrale Ÿ Finanzgruppe

Zukunft ansparen. Für Ihre Ziele, für Ihre Träume, für das Liebste, was Sie haben. DekaBank Deutsche Girozentrale Ÿ Finanzgruppe Zukunft ansparen. Für Ihre Ziele, für Ihre Träume, für das Liebste, was Sie haben. DekaBank Deutsche Girozentrale Ÿ Finanzgruppe 2 Perspektiven schaffen. Für Sie, für Ihr Geld, für Ihre Wünsche. Es gibt

Mehr

Depotanalyse. Depotanalyse. Anlagekonzept Chancenorientiert. Herr..

Depotanalyse. Depotanalyse. Anlagekonzept Chancenorientiert. Herr.. BRAICH CONSULTING Charaf Braich, Burscheider Str. 9a, 1381 Leverkusen Herr.. Depotanalyse Anlagekonzept Chancenorientiert Ihr Berater: BRAICH CONSULTING Charaf Braich Burscheider Str. 9a 1381 Leverkusen

Mehr

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Steiermark

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Steiermark Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Steiermark Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag der s Versicherung, Erste Bank & Sparkassen Graz, 2. September 2014 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum 2014

Mehr

Depots sinnvoll strukturieren

Depots sinnvoll strukturieren DEUTSCHES AKTIENINSTITUT Depots sinnvoll strukturieren Internationale Anlegermesse IAM 2006 Dr. Franz-Josef Leven Depots sinnvoll strukturieren 1 Anforderungen des Anlegers an seine Anlage (1) Sicherheit

Mehr

Veranlagen Wertpapiere und Kapitalmarkt

Veranlagen Wertpapiere und Kapitalmarkt Ansparen Veranlagen Wertpapiere und und veranlagen Kapitalmarkt 2 2 In jeder Lebensphase, ob in der Jugend oder im Alter, haben Menschen Wünsche, die Geld kosten. Wenn Sie Schritt für Schritt ein kleines

Mehr

Fonds für dich & mich!

Fonds für dich & mich! Fonds für dich & mich! Wir denken an die Zukunft. 19 APRIL Was ist der Weltfondstag? Der 19. April 1744 ist der Geburtstag von Adriaan van Ketwich. Der niederländische Kaufmann gilt als Vater des Investmentfonds:

Mehr

Zwischen Glück und Wirklichkeit

Zwischen Glück und Wirklichkeit Pressemitteilung Nr. 10 01.03.2011 Zwischen Glück und Wirklichkeit Warum Zeitraum und Vermögensstruktur bei der privaten Anlagestrategie wichtiger sind als der Einstiegszeitpunkt Köln, den 01.03.2011.

Mehr

Personal Financial Services Anlagefonds

Personal Financial Services Anlagefonds Personal Financial Services Anlagefonds Investitionen in Anlagefonds versprechen eine attraktive bei kontrolliertem. Informieren Sie sich hier, wie Anlagefonds funktionieren. 2 Machen auch Sie mehr aus

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Ausfüllhilfe Anlegerprofil

Ausfüllhilfe Anlegerprofil Ausfüllhilfe Anlegerprofil Bei der Durchführung von Wertpapieraufträgen sind wir per Gesetz (Wertpapieraufsichtsgesetz) verpflichtet, bei Depoteröffnung mittels eines Anlegerprofils von Ihnen Informationen

Mehr

Der internationale Rentenfonds.

Der internationale Rentenfonds. Internationale Fonds Der internationale Rentenfonds. SÜDWESTBANK-Interrent-UNION. Wohldurchdacht. Mit diesem Rentenfonds können Sie von den Chancen internationaler verzinslicher Wertpapiere profitieren.

Mehr

Finanzielle Bruchlandung -

Finanzielle Bruchlandung - Finanzielle Bruchlandung - Wie hab ich meine Schulden am besten im Griff? Andreas Schweighofer Kundenberater Raiffeisenbank Salzburg Lehen Sind deine Wünsche realisierbar? Sind deine Wünsche realisierbar?

Mehr

>> vorsichtig. >> kontrolliert. >> risikofreudig. >> zielstrebig

>> vorsichtig. >> kontrolliert. >> risikofreudig. >> zielstrebig SelbsteinschÄtzung Risikotyp Im Folgenden sind die vier Risikotypen dargestellt. Ordnen Sie sich selbst dem Risikotyp zu, der auf Sie am besten zutrifft. Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf

Mehr

Zürich Top Invest Anlegen, wie es Ihren Anlagen entspricht. Die flexible Fondsgebundene Lebensversicherung der Zürich.

Zürich Top Invest Anlegen, wie es Ihren Anlagen entspricht. Die flexible Fondsgebundene Lebensversicherung der Zürich. Zürich Top Invest Anlegen, wie es Ihren Anlagen entspricht. Die flexible Fondsgebundene Lebensversicherung der Zürich. Erfahrung, die sich auszahlt. Wenn es um Geld geht, geht es immer auch um Vertrauen

Mehr

Skandia Sweet Life: Einmalig anlegen, viele Jahre profitieren.

Skandia Sweet Life: Einmalig anlegen, viele Jahre profitieren. PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS Skandia Sweet Life: Einmalig anlegen, viele Jahre profitieren. Es ist nie zu spät um vorzusorgen. Skandia Sweet Life. Nach der Einzahlung beginnen die Auszahlungen.

Mehr

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH Investmentfonds Die Nadel im Heuhaufen suchen & finden. Es gibt "offene" und "geschlossene" Investmentfonds. Bei offenen Fonds können jederzeit weitere Anteile ausgegeben werden, hingegen bei geschlossenen

Mehr

Honorarberatung: Privatbank für alle Sutor Bank demokratisiert die Vermögensverwaltung

Honorarberatung: Privatbank für alle Sutor Bank demokratisiert die Vermögensverwaltung Sutor Bank Hermannstr. 46 20095 Hamburg Tel. +49 (40) 822223 163 E-Mail: info@sutorbank.de www.sutorbank.de Honorarberatung: Privatbank für alle Sutor Bank demokratisiert die Vermögensverwaltung Hamburg,

Mehr

3 BANKEN-GENERALI FONDS JOURNAL Sonderausgabe

3 BANKEN-GENERALI FONDS JOURNAL Sonderausgabe 3 BANKEN-GENERALI FONDS JOURNAL Sonderausgabe Fachzeitschrift DerBörsianer : 3 Banken-Generali ist Beste Fondsgesellschaft in Österreich Lesen Sie die Details dieser erfreulichen Auszeichnung in dieser

Mehr

Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!!

Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!! Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!! Inhaltsverzeichnis Inhalt...3 Klären Sie Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ziele...3 Die Anlagestrategie...4 Finanzwissen aneignen...4 Sparziele setzen und regelmäßig

Mehr

I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit

I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle:

Mehr

Professionell investiert Volatilität und Trends immer im Blick. Neu und einzigartig! Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10)

Professionell investiert Volatilität und Trends immer im Blick. Neu und einzigartig! Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10) Neu und einzigartig! Private Altersvorsorge FONDSRENTE (FR10) n ALfonds IAS Professionell investiert Volatilität und Trends immer im Blick. ALfonds IAS : Die Fondsrente mit der intelligenten Anlagensteuerung.

Mehr

Allianz Top Future. Hoffentlich Allianz. Ihre fondsgebundene Lebensversicherung. Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG

Allianz Top Future. Hoffentlich Allianz. Ihre fondsgebundene Lebensversicherung. Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Allianz Top Future Ihre Fondsgebundene Lebensversicherung Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Allianz Top Future Ihre fondsgebundene Lebensversicherung Hoffentlich Allianz. 1 Allianz Top Future Ihre

Mehr

ValuO - Vermögensauf- und ausbau professionell planen! Damit können Sie rechnen: Risikoneigung: Sparziel (Kapitalbedarf & Co.

ValuO - Vermögensauf- und ausbau professionell planen! Damit können Sie rechnen: Risikoneigung: Sparziel (Kapitalbedarf & Co. www.prostratego.de ValuO - Vermögensauf- und ausbau professionell planen! Zeigen Sie Ihren Klienten, wie Träume & Wünsche z.b. Eigenheim, Existenzgründung, Vermögensbildung, Optimierung des bestehenden

Mehr

FlexSolution. Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil. Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil. Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns in Österreich den höchsten

Mehr

www.raiffeisen-ooe.at/leonding Private Banking Leonding. Exklusivität für Ihr Vermögen.

www.raiffeisen-ooe.at/leonding Private Banking Leonding. Exklusivität für Ihr Vermögen. www.raiffeisen-ooe.at/leonding Private Banking Leonding. Exklusivität für Ihr Vermögen. Wir über uns. Raiffeisenbank Leonding. Prok. Josef Schütz Um den Ansprüchen vermögender Privatund Kommerzkunden und

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Männer erfolgreicher bei der Geldanlage als Frauen höhere Risikobereitschaft und Tradinghäufigkeit zahlt sich in guten Börsenjahren aus Zum sechsten Mal hat

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz, Richard-Strauss-Straße 71, 81679 München Anlageempfehlung Ihr Berater: GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz Richard-Strauss-Straße 71 81679 München Telefon +49 89 5205640

Mehr

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten S-Sparkassen Pensionskasse PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten PensionsRente Invest... Das richtige Produkt für die Zukunft? Also soll die PensionsRente Invest mir eine bessere Rendite

Mehr

Basiswissen GEZIELT ZUR PASSENDEN GELDANLAGE. Börse für Einsteiger. Inhalt

Basiswissen GEZIELT ZUR PASSENDEN GELDANLAGE. Börse für Einsteiger. Inhalt Basiswissen GEZIELT ZUR PASSENDEN GELDANLAGE Börse für Einsteiger Mit Ihrem Online-Depot können Sie Ihre Wertpapiere ganz einfach handeln und verwalten. Bevor es losgeht, sollten Sie darauf achten, dass

Mehr

VORSORGE BEI JUGENDLICHEN 2009

VORSORGE BEI JUGENDLICHEN 2009 VORSORGE BEI JUGENDLICHEN 2009 Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag der Sparkassen Versicherung AG Dornbirn, 15. Juli 2009 Daten zur Untersuchung Thema Vorsorge bei Jugendlichen Befragungszeitraum 10.

Mehr

Ihre persönliche ANLAGESTRATEGIE

Ihre persönliche ANLAGESTRATEGIE Ihre persönliche ANLAGESTRATEGIE Nutzen Sie wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden und erfahren Sie, welche Anlagestrategie Ihrem Risikotyp entspricht. Ein bekanntes Sprichwort lautet: Wer wagt, gewinnt!

Mehr

Ihre persönliche Anlagestrategie Erfassungsbogen

Ihre persönliche Anlagestrategie Erfassungsbogen Ihre persönliche Anlagestrategie Erfassungsbogen Provided by invest solutions GmbH tetralog systems AG 2004 Ihre persönliche Anlagestrategie: Denn es geht um Ihr Geld! Ihre persönliche Anlagestrategie:

Mehr

Mehr Zeit für Sie dank der Vermögenskonzepte der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE FR10 + FR70

Mehr Zeit für Sie dank der Vermögenskonzepte der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE FR10 + FR70 Private Altersvorsorge FONDSRENTE FR10 + FR70 Vermögenskonzepte mit AL Portfolios Mehr Zeit für Sie dank der Vermögenskonzepte der ALTE LEIPZIGER. Wählen Sie die Fondsrente, die zu Ihnen passt. Um den

Mehr

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen versichern Studenten, Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler jeder ist anders und lebt anders, doch jeder will das gleiche: Möglichst viel Versicherungsschutz

Mehr

die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel, Oskar-Wettstein-Str. 21, 72469 Meßstetten Anlageempfehlung

die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel, Oskar-Wettstein-Str. 21, 72469 Meßstetten Anlageempfehlung die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel, Oskar-Wettstein-Str. 21, 72469 Meßstetten Anlageempfehlung Jürgen Stengel die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel Oskar-Wettstein-Str. 21 72469 Meßstetten Telefon

Mehr

Portfolioübersicht. Dr. Samhaber & Partner Vermögensverwaltungs AG SP-AG. Unverbindliche Marketing-Mitteilung

Portfolioübersicht. Dr. Samhaber & Partner Vermögensverwaltungs AG SP-AG. Unverbindliche Marketing-Mitteilung Portfolioübersicht Dr. Samhaber & Partner Vermögensverwaltungs AG SP-AG Sicherheitsquote (hellblau) / Ertragsquote (dunkelblau): je nach Portfolioart und Einschätzung der Marktsituation werden die Quoten

Mehr

Persönlicher Datenanalysebogen / Selbstauskunft

Persönlicher Datenanalysebogen / Selbstauskunft Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Persönlicher Datenanalysebogen / Selbstauskunft (Angaben nach 31 Abs. 4 Wertpapierhandelsgesetz ivm 6 Wertpapierdienstleistungs-Verhaltens- und Organisationspflichten

Mehr

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Vorsorgelösung für die Zukunft Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns Österreicher den höchsten Stellenwert! Was erwarten Sie sich von einer Vorsorge? Zahlreiche

Mehr

E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche

E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche E+S Erfolgs-Invest - Neue Fondsmanager: ADVISORY Invest GmbH, 1050 Wien, Grüngasse 16/6 Semper Constantia Privatbank AG bleibt Depotbank! E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche Dow Jones Euro

Mehr

Eine Anlageinnovation der Security KAG. Die Vitaldynamikpension als Pensionsvorsorgemodell der Zukunft

Eine Anlageinnovation der Security KAG. Die Vitaldynamikpension als Pensionsvorsorgemodell der Zukunft Eine Anlageinnovation der Security KAG Die Vitaldynamikpension als Pensionsvorsorgemodell der Zukunft Warum Vitaldynamikpension (VDP)? Die VDP ist eine fondsgebundene LV, bei welcher die Ablagestrategie

Mehr

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Ein cleverer Plan für jede Lebenslage

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Ein cleverer Plan für jede Lebenslage Private Vorsorge neue leben aktivplan 2 Ein cleverer Plan für jede Lebenslage Kinderleicht zu verstehen: die Alles-in-einem-Rentenversicherung. Unterschiedliche Lebensphasen mit unterschiedlichen Bedürfnissen

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag der s Versicherung, Erste Bank & Sparkassen Wien, 11. Juni 2014 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum 2014

Mehr

In Zukunft mehr Vermögen! Mit der richtigen Beratung zum Ziel!

In Zukunft mehr Vermögen! Mit der richtigen Beratung zum Ziel! In Zukunft mehr Vermögen! Mit der richtigen Beratung zum Ziel! Ertrag & Sicherheit: der Name ist Programm DIE ZUKUNFT KANN MAN AM BESTEN VORAUSSAGEN, WENN MAN SIE SELBST GESTALTET. Alan Kay Jeder von uns

Mehr

Die zehn wichtigsten Fragen und Antworten zu grünen Geldanlagen

Die zehn wichtigsten Fragen und Antworten zu grünen Geldanlagen Die zehn wichtigsten Fragen und Antworten zu grünen Geldanlagen 1. Lohnen sich grüne Geldanlagen? Ja. Grüne Geldanlagen sind in zweifacher Hinsicht nützlich. Erstens bieten sie einen direkten finanziellen

Mehr

Es ist nicht genug zu wissen, Viele denken nach, MAN MUSS AUCH ANWENDEN. VERTRAUEN VERBINDET. VERTRAUEN VERBINDET. www.volksbank-tis.

Es ist nicht genug zu wissen, Viele denken nach, MAN MUSS AUCH ANWENDEN. VERTRAUEN VERBINDET. VERTRAUEN VERBINDET. www.volksbank-tis. Es ist nicht genug zu wissen, MAN MUSS AUCH ANWENDEN. www.volksbank-tis.at Viele denken nach, EINIGE VOR. www.volksbank-tis.at Anlage SERVICE Bank Wohnbau SERVICE Bank Unternehmer SERVICE Bank VERTRAUEN

Mehr

Die zielorientierte, individuelle Geldanlage.

Die zielorientierte, individuelle Geldanlage. Pensionsvorsorge KaPitalanlage investmentfonds Skandia Navigator. Die zielorientierte, individuelle Geldanlage. Sie bestimmen Ihr Ertragsziel. Wir bringen Sie hin. Skandia Navigator. Wählen Sie Ihr Ertragsziel.

Mehr

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Studiendesign Auftraggeber: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen Durchführungszeitraum:

Mehr

FlexSolution. *siehe wichtige Informationen

FlexSolution. *siehe wichtige Informationen FlexSolution Fondsgebundene Lebensversicherung Vorsorgelösung für die Zukunft Die neue Art der flexiblen Vorsorge wählen Sie die Höhe Ihrer Garantie selbst*! *siehe wichtige Informationen Ihr individuelles

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Fonds sind eine. Diese sind eine gesunde Mischung. PIA Komfort Invest Dachfonds. Produkte der Pioneer Investments Austria GmbH.

Fonds sind eine. Diese sind eine gesunde Mischung. PIA Komfort Invest Dachfonds. Produkte der Pioneer Investments Austria GmbH. Pioneer Funds Austria Komfort Invest Fonds der Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Fonds sind eine runde Sache. Diese sind eine gesunde Mischung. PIA Komfort Invest Dachfonds. Produkte der

Mehr

Anlagebarometer Weltspartag 2014. Bank Austria Market Research

Anlagebarometer Weltspartag 2014. Bank Austria Market Research Anlagebarometer Weltspartag 1 Bank Austria Market Research Wien,. Oktober 1 ECKDATEN ZUR BEFRAGUNG Befragungsart CATI - Computer Assisted Telephone Interviews Befragungszeitraum. September bis 6. September

Mehr

Multimanager-Strategien zweiplus Transparente Vermögensverwaltung

Multimanager-Strategien zweiplus Transparente Vermögensverwaltung Multimanager-Strategien zweiplus Transparente Vermögensverwaltung Willkommen bei der bank zweiplus Vertrauenswürdig, zuverlässig, lösungsorientiert Geschätzte Anlegerin, geschätzter Anleger Die Multimanager-Strategien

Mehr

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Vorsorgelösung für die Zukunft Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns Österreicher den höchsten Stellenwert! Was erwarten Sie sich von einer Vorsorge? Aktuelle

Mehr

Kommen Sie doch auf ein Familientreffen. Die Familien-Vorteile des Private Banking.

Kommen Sie doch auf ein Familientreffen. Die Familien-Vorteile des Private Banking. Kommen Sie doch auf ein Familientreffen vorbei. Die Familien-Vorteile des Private Banking. Ihr Vermögen in den besten Händen. Von Generation zu Generation. Der schönste Erfolg ist, wenn Vermögen Generationen

Mehr

Vermögensreport. 8044 Zürich, 18. Dezember 2008 Kundennummer. CHF Anlagestrategie: Verwaltungsart: Referenzwährung: BVV2 Defensiv 40/60

Vermögensreport. 8044 Zürich, 18. Dezember 2008 Kundennummer. CHF Anlagestrategie: Verwaltungsart: Referenzwährung: BVV2 Defensiv 40/60 Verwaltungsart: Mandat Referenzwährung: Anlagestrategie: BVV2 Defensiv 40/60 Geschätzter Kunde Als Beilage erhalten Sie Ihre Vermögensaufstellung per 18.12. mit folgendem Inhalt: - Vermögensübersicht -

Mehr