Optimale Sporternährung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Optimale Sporternährung"

Transkript

1 Optimale Sporternährung Grundlagen für Leistung und Fitness im Sport W. Friedrich Spitta Verlag GmbH & Co. KG Ammonitenstraße Baiingen

2 Inhalt Geleitwort 9 Vorwort? 10 1 Verdauung Der Einfluss der körperlichen Aktivität auf das Verdauungssystem 16 2 Sport und Ernährung Resümee Basisempfehlungen zur Ernährung Untersuchungen zum Ernährungsverhalten von Sportlern Resümee Basisernährung von Sportlern im Alltag Energiebereitstellungsbedingte Anforderungen an die Ernährung Verbrennung von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen Sporternährung - der Fitmacher für alle? Energiebereitstellung Arten der Energiebereitstellung Anaerobe Energiebereitstellung Kohlenhydrate und körperliche Belastung Fette und körperliche Belastung Proteine und körperliche Belastung Verhältnis von Kohlenhydraten und Fetten als Energielieferanten im Sport Fette als Energielieferanten Energieumsatz bei ausgewählten Sportarten 47 3 Kohlenhydrate - das»superbenzin«für die Muskelzelle Einteilung der Kohlenhydrate Ballaststoffe in der Sportlerernährung : Dem Hunger einen»sport«-riegel vorschieben Alternative oder Ergänzung: Bananen Verwertung aufgenommener Kohlenhydrate Magenentleerung, Verdaubarkeit, Absorption und Oxidation verschiedener Kohlenhydrate Einfluss der Kohlenhydrataufnahme während sportlicher Belastung auf die Leistungsfähigkeit Optimierung des Muskelglykogens vor Wettkämpfen Vorwettkampfernährung 70

3 4 Ernährung, Training und Regeneration...: Ernährung bei Leistungs- und Hochleistungssportlern Ernährung in der Saisonplanung Blockstruktur der Saisonplanung Zusammenfassung 76 5 Fette - ein besonderer Energieträger ' Zur Biochemie der Fette ' Zum Fettstoffwechsel Fettzufuhr beim Sport treibenden Menschen Bedeutung der mehrfach ungesättigten Fettsäuren für den Sportler MCT in der Sporternährung L-Carnitin : Cholesterin Zusammenfassung 85 6 Eiweiße - nicht nur für Kraftsportler Chemie der Proteine Aufgaben der Proteine Proteinreserven ' Empfehlungen zur Eiweißzufuhr Glukose-Alanin-Zyklus Eiweißzufuhr im Sport.? Exkurs: Kreatin und Sport Zusammenfassung 96 7 Mikronährstoffe und Sporternährung Vitamine Funktionen im Stoffwechsel und natürliche Quellen Wasserlösliche Vitamine Fettlösliche Vitamine L Antioxidanzien und Sport./ Oxidativer Stress im Sport \ Zusammenfassung Mineralstoffe und Spurenelemente Funktionen im Stoffwechsel und natürliche Quellen Kritische Elektrolyte und Spurenelemente : Supplementierung Zusammenfassung Gewichtmachen und Diäten im Sport Langfristige Gewichtsreduktion Gewichtmachen bei Untrainierten 113

4 Empfehlenswerte Gewichtsreduktionsdiäten 113 Auswirkungendes Gewichtmachens auf die Gesundheit 114 Auswirkungen des Gewichtmachens auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit 114 Ernährungsverhalten am Wettkampftag j 115 Zusammenfassung 116 Flüssigkeitshaushalt - Richtiges Trinken beim Sporttreiben 117 Regulation des Flüssigkeitshaushalts 120 Schwitzen unter körperlicher Belastung 120 Flüssigkeitshaushalt bei Kindern und Jugendlichen 125 Empfehlungen für Sportunterricht und Schule 127 Wie viel sollte man täglich trinken? 128 Getränkekunde und Trinkempfehlungen 128 Empfehlungen für Breiten- und Freizeitsportler 129 Empfehlungen für Leistungssportler 129 Ausgewählte Getränke im Überblick 130 Apfelsaftschorle/Kirschsaft 130 Softdrinks 132 Sportgetränke - isotonische Getränke 132 Mineralwasser 134 Alkoholische Getränke i 136 Weitere Getränke in Kurzform 137 Zusammenfassung 139 Pausenregime - Essen auf Turnieren und an Wettkampftagen 141 Optimale Ernährung nach dem Training oder Wettkampf 142 Sportartangepasste Ernährung 145 Ernährung im Basketball 147 Ernährung im Fußball 151 Ernährung im Handball 157 Ernährung im Judo 161 Ernährung im Karate 163 Ernährung im Radsport...? 165 Ernährung im Leistungssport 167 Ernährung im Breiten- und Freizeitsport 170 Die Power aus dem Beutel - Energy-Gels 171 Legendäre Radlerkost - der Reiskuchen 173 Ernährung im Tanzsport 175 Ernährung im Tennis 179 Ernährung im Tischtennis 183

5 11.10 Ernährung in der Leichtathletik - unter besonderer Berücksichtigung des Laufens Ernährung und Training in der Leichtathletik Ernährung und Wettkampf in der Leichtathletik Zusammenfassung zur Ernährung vor und während Ausdauerleistungen 189 Literatur 193 Sachregister ; 197

1.1 Der Einfluss der körperlichen Aktivität auf das Verdauungssystem... 18

1.1 Der Einfluss der körperlichen Aktivität auf das Verdauungssystem... 18 5 Inhalt Geleitwort... 11 Vorwort... 12 1 Verdauung... 13 1.1 Der Einfluss der körperlichen Aktivität auf das Verdauungssystem... 18 2 Sport und Ernährung... 19 2.1 Resümee... 22 2.2 Basisempfehlungen

Mehr

Ausgabe 1. Der Fitmacher

Ausgabe 1. Der Fitmacher Ausgabe 1 Der Fitmacher Im Trend Gesunde und bewusste Ernährung Kalorienreduziert Brennwerte verschiedener Lebensmittel im Vergleich Natürlich Frei von Zucker und chemischen Stoffen Inhalt Seite 3 Im Trend

Mehr

Ausgabe 1. Der Fitmacher

Ausgabe 1. Der Fitmacher Ausgabe 1 Der Fitmacher Im Trend Gesunde und bewusste Ernährung Kalorienarm Brennwerte verschiedener Lebensmittel im Vergleich Natürlich Frei von Zucker und chemischen Stoffen Inhalt Seite 3 Im Trend Gesunde

Mehr

Inhalt. Geleitwort... 11. Vorwort zur 2. Auflage... 12

Inhalt. Geleitwort... 11. Vorwort zur 2. Auflage... 12 5 Inhalt Geleitwort... 11 Vorwort zur 2. Auflage... 12 1 Theorie und Methodik des Trainings und Trainierens... 13 1.1 Sportliche Leistungsfähigkeit... 17 1.2 Langfristige Trainingsplanung... 21 1.2.1 Allgemeine

Mehr

Sporternährung: Fehler, Mythen, Tipps und Tricks

Sporternährung: Fehler, Mythen, Tipps und Tricks 01.03.2013 VORSTAND: PRIM. UNIV.-PROF. DR.DR. JOSEF NIEBAUER, MBA Sporternährung: Fehler, Mythen, Tipps und Tricks Dr. Dr. Eveline Ledl-Kurkowski Universitätsinstitut für präventive und rehabilitative

Mehr

Sporternährung für Alltag und Wettkampf

Sporternährung für Alltag und Wettkampf Sporternährung für Alltag und Wettkampf Einleitung Eine ausgewogene Basisernährung, eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und genügend Bewegung sind wichtige Bestandteile eines gesunden Lebensstils. Damit

Mehr

Thema: Leistungsplus durch Sporternährung

Thema: Leistungsplus durch Sporternährung Manuskript zum Vortrag vom 26.03.08 Thema: Leistungsplus durch Sporternährung Probleme als Leichtgewichtsruderer 1. Genaue Gewichtskontrolle 2. Gewicht muss auf den Punkt stimmen 3. Wie kann das Gewicht

Mehr

Inhalt. Vorwort... 11

Inhalt. Vorwort... 11 Vorwort... 11 1 Der gute Trainer... 13 1.1 Kompetenzen eines Trainers bzw. Übungsleiters... 13 1.1.1 Fachkompetenz... 13 1.1.2 Sozialkompetenz... 14 1.1.3 Methoden- und Organisationskompetenz... 15 1.1.4

Mehr

Sporternährung Handball

Sporternährung Handball Sporternährung Handball Extreme Belastungen des Stützund Bewegungsapparates. Welche Nährstoffe und Faktoren spielen eine präventive Rolle? Homöostase Stichwort: Energiebilanzen Kalorienbilanz Nährstoffbilanz

Mehr

Man(n) ist was man isst! Man fliegt wie man isst!

Man(n) ist was man isst! Man fliegt wie man isst! Man(n) ist was man isst! Man fliegt wie man isst! Männliche Person zwischen 25 und 51 Jahren hat einen täglichen Energieverbrauch von ca. 2400 kcal täglich im fortgeschritteneren Alter nimmt der Energieverbrauch

Mehr

Die richtige Ernährung beim Ironman Switzerland

Die richtige Ernährung beim Ironman Switzerland Die richtige Ernährung beim Ironman Switzerland Tipps und Tricks von Sporternährungsspezialist PowerBar Heutzutage weiß jeder Sportler, dass für Spitzenleistungen die richtige Ernährung eine entscheidende

Mehr

PURE 365 Sport. Verbesserte Leistung - Schnellere Regeneration

PURE 365 Sport. Verbesserte Leistung - Schnellere Regeneration PURE 365 Sport Verbesserte Leistung - Schnellere Regeneration Reinsubstanzen mit optimaler Bioverfügbarkeit pure encapsulations steht für hochwertige Reinsubstanzen frei von versteckten Zusatzstoffen.

Mehr

Sporternährung. Grundlagen der Sporternährung. Energie - Treibstoff deines Körpers

Sporternährung. Grundlagen der Sporternährung. Energie - Treibstoff deines Körpers Grundlagen der Die Ernährung ist für Sportler ein wichtiges Element, um die sportliche Leistungsfähigkeit zu beeinflussen. Neben der Ernährung spielen Training, Motivation und körperliche Konstitution

Mehr

Leitfaden. Ihr Produkt ist nicht Dabei? Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne! California Fitness - und RehaSport - Zentrum

Leitfaden. Ihr Produkt ist nicht Dabei? Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne! California Fitness - und RehaSport - Zentrum Produktkatalog California Fitness - und RehaSport - Zentrum Leitfaden 1 - langsame Proteine Aufnahmezeit: 1 Std. Wirkdauer: 6 Std. konsequentes Bereitstellen von Proteinen über den Tag ideal z.b als Zwischenmahlzeit

Mehr

Sporternährung vom Freizeitsport bis Olympia Wo liegen die Unterschiede?

Sporternährung vom Freizeitsport bis Olympia Wo liegen die Unterschiede? Nährstoffe in Lebensmitteln 7 kcal Alkohol Ballaststoffe 4 kcal Kohlenhydrate Wasser Heinz Nixdorf MuseumsForum Paderborn 5. Mai 2009 9 kcal Fette Energiequellen Wachstum Enwicklung Stoffwechsel Regulation

Mehr

3.4 Fette... 27. 3.5 Proteine... 28. 3.6 Literatur... 29. 4.4 Literatur... 36

3.4 Fette... 27. 3.5 Proteine... 28. 3.6 Literatur... 29. 4.4 Literatur... 36 Teil I: Grundlagen 1 Definition der Sporternährung... 20 1.1 Begriffliche Erläuterung... 20 1.2 Literatur... 20 2 Versorgungslage der Athleten.... 21 2.1 Status quo im Sportleralltag.... 21 2.2 Literatur...

Mehr

Ernährung und sportliche Leistung

Ernährung und sportliche Leistung Ernährung und sportliche Leistung Antje Heyer Landesschwimmverband Niedersachsen e.v., Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover, antje.heyer@lsn-info.de Mein Leben besteht aus Essen, Schlafen und

Mehr

D R. D O R I S Z O L L N E R P R A X I S F Ü R S P O R T E R N Ä H R U N G D R. D O R I S Z O L L N E R P R A X I S F Ü R S P O R T E R N Ä H R U N G

D R. D O R I S Z O L L N E R P R A X I S F Ü R S P O R T E R N Ä H R U N G D R. D O R I S Z O L L N E R P R A X I S F Ü R S P O R T E R N Ä H R U N G SPORTERNÄHRUNG Rad Lehrwart - Ernährung 1 Themen - 2. Einheiten Einführung Ernährung im Leistungssport Basisernährung Grundlagen Energiebedarf Grundnährstoffe (Eiweiss, Fett, Kohlenhydrate) Wirkstoffe

Mehr

Ernährung beim Sport. Referentin: Heidi Haußecker Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin

Ernährung beim Sport. Referentin: Heidi Haußecker Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin Ernährung beim Sport Referentin: Heidi Haußecker Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin 1 1 Fit für den Sport - durch die richtige Ernährung! Richtiges Essen und Trinken ist die Voraussetzung für Fitness, Gesundheit

Mehr

1 Definition der Sporternährung 15. 2 Versorgungslage der Athleten 16. 4 Basisernährung von Sportlern 26. 6 Schnelle und langsame Energiequellen 39

1 Definition der Sporternährung 15. 2 Versorgungslage der Athleten 16. 4 Basisernährung von Sportlern 26. 6 Schnelle und langsame Energiequellen 39 1 Definition der Sporternährung 15 2 Versorgungslage der Athleten 16 3 Ernährungsphysiologische Grundlagen zu Nährstoffen 18 3.1 Nährstoffe mit Energie Nährstoffe ohne Energie 18 3.2 Kohlenhydrate 19 3.3

Mehr

Julia von Soosten. Sport und Ernährung. Ernährungsformen sowie Leistungsphysiologische und medizinische Grundlagen

Julia von Soosten. Sport und Ernährung. Ernährungsformen sowie Leistungsphysiologische und medizinische Grundlagen Julia von Soosten Sport und Ernährung Ernährungsformen sowie Leistungsphysiologische und medizinische Grundlagen von Soosten, Julia: Sport und Ernährung: Ernährungsformen sowie Leistungsphysiologische

Mehr

Ernährung des Sportlers

Ernährung des Sportlers Ernährung des Sportlers Séverine Chédel, Diätetikerin HES, Neuenburg www.espace-nutrition.ch Schweiz. Wasserski & Wakboard Verband Magglingen, 5. April 2014 Meine Ausbildung und meine Erfahrungen in Verbindung

Mehr

Ernährung und Sport Power-Food und Power-Gene

Ernährung und Sport Power-Food und Power-Gene Ernährung und Sport Power-Food und Power-Gene 1 Frank Döring, Maja Klapper, Alexandra Fischer, Inke Nitz, Inka Lindner, Christina Vock Institut für Humanernährung und Lebensmittelkunde Abteilung Molekulare

Mehr

Sportlich fit mit dem richtigen Esskonzept Dipl. oec. troph. Jörg Bambynek Treffpunkt Ernährung Oldenburg

Sportlich fit mit dem richtigen Esskonzept Dipl. oec. troph. Jörg Bambynek Treffpunkt Ernährung Oldenburg Sportlich fit mit dem richtigen Esskonzept Dipl. oec. troph. Jörg Bambynek Treffpunkt Ernährung Oldenburg www.treffpunkt-ernaehrung.de Einige Grundsätze zur Sporternährung DIE richtige Sporternährung gibt

Mehr

Optimale Ernährung im Fußball Ernährungsempfehlungen für Sportler Dr. Djam Djoudi

Optimale Ernährung im Fußball Ernährungsempfehlungen für Sportler Dr. Djam Djoudi Optimale Ernährung im Fußball Ernährungsempfehlungen für Sportler Dr. Djam Djoudi Sport und Ernährung Es gilt heute als unbestritten, dass die Ernährung die Leistungsfähigkeit, die Belastbarkeit sowie

Mehr

Zucker im Sport. 21. Aachener Diätetik Fortbildung 13.- 15. September 2013

Zucker im Sport. 21. Aachener Diätetik Fortbildung 13.- 15. September 2013 21. Aachener Diätetik Fortbildung 13.- 15. September 2013 Zucker im Sport Christian Schenk Olympiasieger im Zehnkampf Christian Schenk Sports, Agentur für Bildung und Sport, Berlin Günter Wagner Ernährungswissenschaftler

Mehr

Hot Topic 14. swiss forum for sport nutrition Juni 2006. Ernährung und Regeneration nach Training und Wettkampf

Hot Topic 14. swiss forum for sport nutrition Juni 2006. Ernährung und Regeneration nach Training und Wettkampf Hot Topic 14 swiss forum for sport nutrition Juni 2006 Ernährung und Regeneration nach Training und Wettkampf Nach einem Wettkampf und regelmässig nach dem Training geht es darum, sich möglichst schnell

Mehr

Typ-2-Diabetes: Sport kann hilfreich sein

Typ-2-Diabetes: Sport kann hilfreich sein Typ-2-Diabetes: Sport kann hilfreich sein Beim Typ-2-Diabetes hat körperliche Aktivität zwei wichtige Funktionen: Zum einen kann regelmäßiger Sport dabei helfen, das Auftreten der Stoffwechselerkrankung

Mehr

Sporternährung. Walter Kistler

Sporternährung. Walter Kistler Sporternährung Walter Kistler Inhaltsübersicht Grundlagen Basisernährung Grundlagen Sporternährung Lebensmittelpyramide für Sportlerinnen und Sportler Essen und Trinken rund um die Aktivität Umsetzung

Mehr

Experto Der Beraterverlag, ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Theodor-Heuss Straße 2 4 53177 Bonn

Experto Der Beraterverlag, ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Theodor-Heuss Straße 2 4 53177 Bonn Impressum Basisernährung für Ausdauersportler Experto Der Beraterverlag, ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Theodor-Heuss Straße 2 4 53177 Bonn Telefon 0228 9550-100

Mehr

Offizieller Ausrüster des

Offizieller Ausrüster des Offizieller Ausrüster des DEUTSCHER HOCKEY-BUND e.v. Sie sind sportlich aktiv. Sie wissen, dass technisch hochwertiges Sport-Equipment nicht reicht. Ihr Körper verlangt nach Energie und Mineralien. Geben

Mehr

Erhebung Sportgetränke Fertiggetränke und Getränkepulver

Erhebung Sportgetränke Fertiggetränke und Getränkepulver Sportgetränke Erhebung Sportgetränke Fertiggetränke und Getränkepulver Alle Sportgeschäfte und beinahe jeder Supermarkt sind bereits voll damit: Sportgetränke. In unzähligen Geschmacksrichtungen, bereits

Mehr

POWERBAR ISOACTIVE Isotonisches Sportgetränk mit 5 Elektrolyten und C2MAX Dual Source Carb Mix

POWERBAR ISOACTIVE Isotonisches Sportgetränk mit 5 Elektrolyten und C2MAX Dual Source Carb Mix POWERBAR ISOACTIVE Isotonisches Sportgetränk mit 5 Elektrolyten und C2MAX Dual Source Carb Mix Produktbeschreibung Beim Sport verlierst du durch Schwitzen Wasser und Elektrolyte. Dein Körper braucht die

Mehr

pressemeldung Experteninterview zum Thema Wie wichtig sind Kohlenhydrate beim Sport? FORUM ZUCKER

pressemeldung Experteninterview zum Thema Wie wichtig sind Kohlenhydrate beim Sport? FORUM ZUCKER pressemeldung Experteninterview zum Thema Wie wichtig sind Kohlenhydrate beim Sport? Interview mit Dr. Jürgen Siebenhünen, Sportwissenschaftler, Ernährungsberater und Experte für betriebliches Gesundheitsmanagement.

Mehr

Sporternährung. Team Solothurn / Zuchwil - Theorie

Sporternährung. Team Solothurn / Zuchwil - Theorie Team Solothurn / Zuchwil - Theorie Sporternährung 1. Einführung 2. Kohlenhydrate 3. Flüssigkeit 4. Matchtag 5. Training 6. Regeneration 7. Team Solothurn / Zuchwil 8. Zusammenfassung 9. Lebensmittelpyramide

Mehr

Energiestoffwechseldiagnostik

Energiestoffwechseldiagnostik Telefon +49 ()1234 11 222- Telefax +49 ()1234 11 222- Geboren am: 16.2.1959 7 kg 1:3 min Testdatum: 22.1.21 % 7 7 13 Energieumsatz 11 7 75 125 175 225 Telefon +49 ()1234 11 222- Telefax +49 ()1234 11 222-

Mehr

Grundlagen der Ernährung im Sport/Eishockey

Grundlagen der Ernährung im Sport/Eishockey Grundlagen der Ernährung im Sport/Eishockey 16.8.11 19.00, Poya Kaserne Alain Blanc Who am I Alain Blanc Master in Sportwissenschaft Masterarbeit: Visuomotorische Koordinationsleistung bei Athleten Ernährungsmodul

Mehr

Grundlagen der Ernährung Gesunde Ernährung in der heutigen Gesellschaft Nahrungsbestandteile: Kohlenhydrate Sind der größte Bestandteil unserer Nahrung Sind die wichtigsten Energielieferanten für unseren

Mehr

Ernährung im Sport. 19.8.08 Magglingen. Corinne Spahr

Ernährung im Sport. 19.8.08 Magglingen. Corinne Spahr Ernährung im Sport 19.8.08 Magglingen Corinne Spahr Inhaltsübersicht Lebensmittelpyramide für Sportlerinnen und Sportler Essen und Trinken rund um die Aktivität Umsetzung in den Trainingsalltag 2 Wer braucht

Mehr

Mehr Wellness und Leistung: richtiges Trinken beim Sport

Mehr Wellness und Leistung: richtiges Trinken beim Sport Gesundheit Mehr Wellness und Leistung: richtiges Trinken beim Sport Damit Sportler ihre volle Leistung abrufen können, muss ihr Körper ausreichend mit Wasser versorgt sein. Deshalb galt früher die Empfehlung,

Mehr

Verwenden Sie FORMULA 1 SPORT als ausgewogene Mahlzeit oder als Snack jederzeit tagsüber

Verwenden Sie FORMULA 1 SPORT als ausgewogene Mahlzeit oder als Snack jederzeit tagsüber AUSGEWOGENE MAHLZEIT FÜR SPORTLER Gewinnen Sie Selbstvertrauen aus Ihrer Ernährung. Ausgewogen mit Kohlenhydraten, Proteinen, Vitaminen und Mineralien, schafft Formula 1 Sport eine solide Ernährungsgrundlage

Mehr

Inhaltsübersicht. Lebensmittelpyramide für Sportlerinnen und Sportler Essen und Trinken rund um die Aktivität Umsetzung in den Trainingsalltag

Inhaltsübersicht. Lebensmittelpyramide für Sportlerinnen und Sportler Essen und Trinken rund um die Aktivität Umsetzung in den Trainingsalltag Ernährung im Sport Inhaltsübersicht Lebensmittelpyramide für Sportlerinnen und Sportler Essen und Trinken rund um die Aktivität Umsetzung in den Trainingsalltag 2 Wer braucht eine Sporternährung? 3 Lebensmittelpyramide

Mehr

Stoffwechsel- Ernährungs-Analyse

Stoffwechsel- Ernährungs-Analyse Stoffwechsel- Ernährungs-Analyse von Maria Muster Ladyfit in Tegel So haben Sie gegessen! Ausgewertet nach ernährungswissenschaftlichen Richtlinien. PEP Food Consulting - Institut für Ernährung, Gesundheit

Mehr

Sporternährung / Tennis. Referent: Martin Hengesbach Tennis-Coach / Cardio-Tennis-Trainer

Sporternährung / Tennis. Referent: Martin Hengesbach Tennis-Coach / Cardio-Tennis-Trainer / Tennis Referent: Martin Hengesbach Tennis-Coach / Cardio-Tennis-Trainer Im Einklang mit dem richtigen Training und der passenden mentalen Verfassung schafft die Ernährung die Grundlage für eine solide

Mehr

Mehr Ernährungskompetenzen im Sport

Mehr Ernährungskompetenzen im Sport Mehr Ernährungskompetenzen im Sport Eine ausgewogene und vielseitige Ernährung ist für Freizeitsportlerinnen und -sportler wichtig, um sowohl deren Fitness und Leistungsfähigkeit zu fördern als auch ihr

Mehr

PowerBar Performance Sports Drink - Die flüssige Energiequelle

PowerBar Performance Sports Drink - Die flüssige Energiequelle PowerBar Performance Sports Drink - Die flüssige Energiequelle Das isotonische Sportgetränk vor, während und nach dem Sport Auf einen Blick TQ3 Plus TM die spezielle PowerBar-Formel mit kurz- und längerkettigen

Mehr

PROTEIN PLUS DRINK Protein unterstützt den Muskelaufbau - trinkfertig

PROTEIN PLUS DRINK Protein unterstützt den Muskelaufbau - trinkfertig PROTEIN PLUS DRINK Protein unterstützt den Muskelaufbau - trinkfertig Produktvorteile (lange Beschreibung): Als Sportler setzt du dir ambitionierte Ziele und willst auf dem Weg dahin keine Kompromisse

Mehr

II Sportphasenspezifischspezifisch

II Sportphasenspezifischspezifisch Ernährung im Breiten- und Leistungssport Prof. Dr. Michael Hamm Hochschule für Angewandte Wissenschaften Studiendepartment Ökotrophologie Hamburg Sportlerernährung so geht s I Kohlenhydratbetonung Fettkontrolle

Mehr

Inhalt. Geleitwort... 14. Vorwort... 16. 1 Einleitung... 22

Inhalt. Geleitwort... 14. Vorwort... 16. 1 Einleitung... 22 Inhalt Geleitwort... 14 Vorwort... 16 TEIL I... 20 1 Einleitung... 22 2 Charakter istika von Ausdauersportarten... 28 2.1 Definitionen... 28 2.2 Differenzierungen... 30 2.3 Effekte eines regelmäßigen Ausdauertrainings...

Mehr

Was weiß ich über Ernährung im Hobbysport?

Was weiß ich über Ernährung im Hobbysport? Was weiß ich über Ernährung im Hobbysport? 1 Was weiß ich über Sport? 2 Botschaft Nummer 1 Leistung und Leistungssteigerungen sind bis ins hohe Alter möglich! 3 Marathoner Sprinter 4 Botschaft Nummer 2

Mehr

Ernährung und Mikro-Nährstoffe im Sport

Ernährung und Mikro-Nährstoffe im Sport Ernährung und Mikro-Nährstoffe im Sport Regelmäßige Bewegung, ein Leben lang, ist gut für das persönliche Wohlbefinden und die Gesundheit. Das beugt, zusammen mit einer guten Ernährung, vielen Krankheiten

Mehr

Sicher - ohne Burnout! amb@enorminform.at

Sicher - ohne Burnout! amb@enorminform.at Sicher - ohne Burnout! Heini Bergmüller Bergmüllers Fitness & Gesundheit amb@enorminform.at Immunsystem stabilisieren Blutfette regulieren Ruhepuls senken Blutdruck normalisieren Stressverträglichkeit

Mehr

Gesund genießen. Essen und Trinken für mehr Wohlbefinden. Welche Nährstoffe brauchen wir? Ernährungspyramide wie viel wovon?

Gesund genießen. Essen und Trinken für mehr Wohlbefinden. Welche Nährstoffe brauchen wir? Ernährungspyramide wie viel wovon? Gesund genießen Essen und Trinken für mehr Wohlbefinden Welche Nährstoffe brauchen wir? Ernährungspyramide wie viel wovon? Mahlzeiten regelmäßig & abwechslungsreich Vorwort Liebe Leser, wir vom Nestlé

Mehr

Gesunde Getränke im Überblick

Gesunde Getränke im Überblick Gesunde Getränke Gesunde Getränke im Überblick Welche gehen und welche nicht? Etwa 50 bis 65 Prozent unseres Körpers bestehen aus Wasser. Verliert der Körper davon mehr als 0,5% kommt die prompte Reaktion:

Mehr

Verwenden Sie FORMULA 1 SPORT als gesunde Mahlzeit oder als Snack jederzeit tagsüber

Verwenden Sie FORMULA 1 SPORT als gesunde Mahlzeit oder als Snack jederzeit tagsüber www.herba-life-online.de AUSGEWOGENE MAHLZEIT FÜR SPORTLER Gewinnen Sie Selbstvertrauen aus Ihrer Ernährung. Ausgewogen mit Kohlenhydraten, Proteinen, Vitaminen und Mineralien, schafft Formula 1 Sport

Mehr

Trainings- und Wettkampfernährung im Ruder-Sport

Trainings- und Wettkampfernährung im Ruder-Sport Trainings- und Wettkampfernährung im Ruder-Sport Bedeutung der Ernährung für den Sport Gesunde Basiskost Sportartenspezifische Zusatzkost Ausreichend Getränke vs. Käfer = Breitensportler Porsche = Leistungssportler

Mehr

SlimWorld. Das revolutionäre Schlankheitsprogramm

SlimWorld. Das revolutionäre Schlankheitsprogramm SlimWorld Das revolutionäre Das Ziel von SlimWorld Gewicht reduzieren, Vitalität & Energie gewinnen SlimWorld, das besticht durch die Einfachheit genau so wie durch die Wirkung. Die Ziele des Programmes

Mehr

Das richtige Trinken beim Sport

Das richtige Trinken beim Sport Bahnhof-Apotheke Das richtige Trinken beim Sport Bei uns im Haus hergestellt Basis-Power Energiedrink für den ambitionierten Ausdauer- und Leistungssportler Basis-Recovery Kohlenhydrat- / Proteinmischung

Mehr

Ernährung für sportlich aktive Erwachsene

Ernährung für sportlich aktive Erwachsene S. 1 /6 Ernährung für sportlich aktive Erwachsene Inhalt Merkblatt Ernährung für sportlich aktive Erwachsene / November 2011, aktualisiert August 2015 2 Gesundheitswirksame Bewegung 2 Ernährung und Sport

Mehr

Bezüglich der Sporternährung gibt es viele verschiedene unreflektierte Ansichten und Empfehlungen.

Bezüglich der Sporternährung gibt es viele verschiedene unreflektierte Ansichten und Empfehlungen. Ernährung im Leistungssport Das Ziel jedes Leistungssportlers ist es, am Ende des Wettkampftages ganz oben auf dem Treppchen zu stehen bzw. die gesetzten Zielwerte zu erreichen. Auf dem Weg dorthin befinden

Mehr

Ernährung für Leichtgewichte

Ernährung für Leichtgewichte Ernährung für Leichtgewichte Schreibt auf die Karten: Gruppe 1: Welche Ernährungsprobleme gibt es als Leichtgewichtsruderer? Gruppe 2: Wie macht Ihr Gewicht vor einer Regatta? Gruppe 3: Was esst und trinkt

Mehr

ährung Ernährung und Sport Ern Oder warum beides irgendwie zusammengehört

ährung Ernährung und Sport Ern Oder warum beides irgendwie zusammengehört Ern ährung und Sport Oder warum beides irgendwie zusammengehört Frage Wer ist die wichtigste Person in Deinem Leben? DU!!! 2 Passt das? 3 und das? 4 und das? 5 Ist Ern ährung wichtig? Zellen sterben nach

Mehr

Leistung. Leistung. Sport. Sport. Training. Ernährung im Sport. Ernährung im Sport. Die Bedeutung der Kohlenhydrate für Leistung und Gesundheit

Leistung. Leistung. Sport. Sport. Training. Ernährung im Sport. Ernährung im Sport. Die Bedeutung der Kohlenhydrate für Leistung und Gesundheit Die Bedeutung der Kohlenhydrate für Leistung und Gesundheit Ernährung im Sport Training Leistung Ernährung im Sport Bedeutung von Ernährung im Sport Training Ernährung Sport -> hohe physische Beanspruchung

Mehr

Fussballinternate in der Bundesrepublik Deutschland

Fussballinternate in der Bundesrepublik Deutschland Fussballinternate in der Bundesrepublik Deutschland 1. Standorte Berlin (2), Bochum, Chemnitz, Cottbus, Dresden, Erfurt, Essen, Frankfurt/Main, Frankfurt/Oder, Freiburg (weibl.), Grünberg, Halle, Hannover,

Mehr

Energiebereitstellung

Energiebereitstellung oder Wie kommt die Tinte auf den Füller? ATP Währung der Zelle Energie wird gewonnen durch: Baaam!! ATP Mechanische Arbeit (ca. 25 %; max 35%) ADP Thermoregulation (bei sportlicher Belastung 75%!!!) Energie

Mehr

Grundlagen der Sporternährung

Grundlagen der Sporternährung Grundlagen der Sporternährung Eine Kompaktinformation des Dextro Energy Nutrition Science Teams DEXTRO ENERGY Sports Nutrition Für die leistungsorientierten Sportler Eine Produkt- und Sporternährungs-Information

Mehr

Energieverbrauch > 5.000 kcal/woche durch Training = mind. 6 Std. intensives Training!!! Ernährung (Essen + Trinken!) der letzten Hauptmahlzeit vor

Energieverbrauch > 5.000 kcal/woche durch Training = mind. 6 Std. intensives Training!!! Ernährung (Essen + Trinken!) der letzten Hauptmahlzeit vor Energieverbrauch > 5.000 kcal/woche durch Training = mind. 6 Std. intensives Training!!! Ernährung (Essen + Trinken!) der letzten Hauptmahlzeit vor der Belastung, unmittelbar vor der Belastung, während

Mehr

Das frubiase SPORT Nährstoff-Lexikon

Das frubiase SPORT Nährstoff-Lexikon SERVICETHEMA April 2008 Das frubiase SPORT Nährstoff-Lexikon Ingelheim Von A wie Antioxidantien bis Z wie Zink! Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Nährstoffe und deren Bedeutung für den Köper

Mehr

Ausbildung 2017 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB

Ausbildung 2017 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB Ausbildung 2017 zum Athletiktrainer an der Trainerakademie Köln des DOSB Die Athletiktrainer-Ausbildung 2017 der Trainerakademie Köln des DOSB wendet sich an Trainer, die im Athletiktraining des Leistungs-

Mehr

Grundlagen der Sportlerernährung / Wettkampfernährung

Grundlagen der Sportlerernährung / Wettkampfernährung Hochschulambulanz Universität Potsdam Grundlagen der Sportlerernährung / Wettkampfernährung Gerit Dieter Ernährungsempfehlungen für Athleten Grundlagen Sportlerernährung Die Sportlerernährung sollte beinhalten:

Mehr

Ernährung und Bewegung. Sport, Fitness und Ernährung, das sind Begriffe, die unweigerlich miteinander verbunden sind.

Ernährung und Bewegung. Sport, Fitness und Ernährung, das sind Begriffe, die unweigerlich miteinander verbunden sind. Food-Guide Ernährungsratgeber für Sportler Ernährung und Bewegung Sport, Fitness und Ernährung, das sind Begriffe, die unweigerlich miteinander verbunden sind. Der Einfluss der Ernährung auf unsere Gesundheit

Mehr

The final Five. Ernährung für die Power bis zum letzten Loch. Land-Golf-Club Schloss Moyland e. V. 25.02.2016

The final Five. Ernährung für die Power bis zum letzten Loch. Land-Golf-Club Schloss Moyland e. V. 25.02.2016 The final Five Ernährung für die Power bis zum letzten Loch Land-Golf-Club Schloss Moyland e. V. 25.02.2016 an Maria Scherf Qualifizierung: Diplom-Oecotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin) Ernährungsberaterin/DGE

Mehr

Inhaltsübersicht. Prinzipien der Sporternährung. Basisernährung. Rund um die Aktivität. Praktische Umsetzung in den Alltag. Swiss Olympic Association

Inhaltsübersicht. Prinzipien der Sporternährung. Basisernährung. Rund um die Aktivität. Praktische Umsetzung in den Alltag. Swiss Olympic Association Sporternährung Inhaltsübersicht Prinzipien der Sporternährung Basisernährung Rund um die Aktivität Praktische Umsetzung in den Alltag 2 3 Sporternährung Basisernährung (Lebensmittelpyramide) ist ausgerichtet

Mehr

gesunde ernährung BALLASTSTOFFE arbeitsblatt

gesunde ernährung BALLASTSTOFFE arbeitsblatt BALLASTSTOFFE Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsbestandteile, das heißt sie können weder im Dünndarm noch im Dickdarm abgebaut oder aufgenommen werden, sondern werden ausgeschieden. Aufgrund dieser

Mehr

Bundessportakademie Innsbruck

Bundessportakademie Innsbruck Ausbildungsplanung Österreichische Bundessportakademien 2015 Im Kalenderjahr 2015 werden von den Österreichischen Bundessportakademien folgende Ausbildungen in Zusammenarbeit mit den Sportfachverbänden

Mehr

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v.

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE GESUNDHEITSFÖRDERNDEN NÄHRSTOFFE UNSERER TOP 10 1 BLAUBEEREN: Der dunkelblaue Farbstoff

Mehr

ENERGIESTOFFWECHSEL ERNÄHRUNG

ENERGIESTOFFWECHSEL ERNÄHRUNG Sportbiologie Dr. Alexander Parizek SPORTMEDIZIN+UNFALLCHIRUGIE Sportbiologie ENERGIEBEREITSTELLUNG ENERGIESTOFFWECHSEL ERNÄHRUNG 1 Allgemeines Ziel ist die Wiederherstellung des in der Zelle verbrauchten

Mehr

Internationale Trainerkurse seit 1991. alle Kurse alle Spezialisierungen Zahl der Teilnehmer auf einen Blick. Insgesamt seit 1991 (bis Januar 2014)

Internationale Trainerkurse seit 1991. alle Kurse alle Spezialisierungen Zahl der Teilnehmer auf einen Blick. Insgesamt seit 1991 (bis Januar 2014) Internationale Trainerkurse seit 1991 alle Kurse alle Spezialisierungen Zahl der Teilnehmer auf einen Blick Insgesamt seit 1991 (bis Januar 2014) im Jahr mit... Teilnehmern aus... Ländern 1991 4 Kurse

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6623.1-07/36 14. Juli. 2011 Lehrplan für das Berufskolleg Berufskolleg Gesundheit und Pflege II Ernährungslehre mit Diätetik Schuljahr

Mehr

Juice PLUS+ im Sport 11

Juice PLUS+ im Sport 11 Juice PLUS+ im Sport 11 Sportlerernährung Grundsätzlich ausgewogene Ernährung ABER mit spezifischen Anforderungen: erhöhter Bedarf an: - Flüssigkeit - Energie (v.a. Kohlenhydrate) - Mikronährstoffen (Vitamine,

Mehr

Zukunft der Sportvereine - Entwicklungen, Tendenzen, Perspektiven -

Zukunft der Sportvereine - Entwicklungen, Tendenzen, Perspektiven - Zukunft der Sportvereine - Entwicklungen, Tendenzen, Perspektiven - Vortrag im Rahmen der Breitensporttagung des Württembergischen Leichtathletikverbands e.v. am 30. Oktober 2011 in Ludwigsburg Heinz Mörbe,

Mehr

Die Gretchenfrage. Der Mensch Damals + Heute. Das Wunder Körper. Ernährung und Gesundheit

Die Gretchenfrage. Der Mensch Damals + Heute. Das Wunder Körper. Ernährung und Gesundheit Ernährung und Gesundheit Anette Schäfer -Diätassistentin- Bismarckstr 12 37581 Bad Gandersheim Tel 05382-1060 / Fax 1050 anette@schaefer-lacom Die Gretchenfrage Ernährung Gesundheit aktiv gestalten Etwas

Mehr

Biologie mit Chemie, Schwerpunkt Ernährungslehre in Jahrgangsstufe 9

Biologie mit Chemie, Schwerpunkt Ernährungslehre in Jahrgangsstufe 9 Biologie mit Sport in Jahrgangsstufe 8, Biologie mit Chemie, Schwerpunkt Ernährungslehre in Jahrgangsstufe 9 In der Jahrgangsstufe 8 werden die Auswirkungen sportlicher Betätigung auf den menschlichen

Mehr

ERNÄHRUNGSLEITFADEN für Leichtathleten

ERNÄHRUNGSLEITFADEN für Leichtathleten ERNÄHRUNGSLEITFADEN für Leichtathleten Heutzutage weiß jeder Sportler, dass bei sportlicher Aktivität die richtige Ernährung eine wichtige Rolle spielt. Aber was ist die richtige Ernährung? Wer hat sich,

Mehr

Erholung nach dem Outdoor-Sport unverzichtbar für die Fitness

Erholung nach dem Outdoor-Sport unverzichtbar für die Fitness PRESSEMITTEILUNG Erholung nach dem Outdoor-Sport unverzichtbar für die Fitness Heilbronn, im September 2014 Die Natur tut Körper und Geist gut! Zahlreiche Freizeitsportler zieht es nach draußen gibt es

Mehr

Curriculum Ernährungslehre. Curriculum Ernährungslehre. für die Eliteschule des Sports Gesamtschule Alter Teichweg in Hamburg

Curriculum Ernährungslehre. Curriculum Ernährungslehre. für die Eliteschule des Sports Gesamtschule Alter Teichweg in Hamburg Curriculum Ernährungslehre Curriculum Ernährungslehre für die Eliteschule des Sports Gesamtschule Alter Teichweg in Hamburg Yvonne Bohne Janine Nitzsche Ulrike Arens-Azevedo Grundlagen für die Curriculumarbeit

Mehr

Informationsabend 11.1.11

Informationsabend 11.1.11 Informationsabend 11.1.11 Corinne Spahr Dipl. Ernährungsberaterin HF Dipl. Erwachsenenbildnerin HF Zentrum für Ernährungsberatung + Bewegung ZEB Schwarztorstrasse 11 3007 Bern Tel. 031 372 07 12 corinne.spahr@bluewin.ch

Mehr

die Belastung steigt...die Leistung bleibt

die Belastung steigt...die Leistung bleibt Stand der Information: November 2010 die Belastung steigt......die Leistung bleibt Sportphysiologie Produktinformationen Körperflüssigkeiten Flüssigkeitsanteil am Körpergewicht: 60 % (!!) Funktion des

Mehr

12 Das Nutrient Timing System von Ivy und Portman

12 Das Nutrient Timing System von Ivy und Portman 199 12 Das Nutrient Timing System von Ivy und Portman 12.1 Die Grundprinzipien des Nutrient Timing Systems Ausgangspunkt ist die grundsätzliche Unterteilung des Wachstumszyklus des Skelettmuskels in 3

Mehr

Allgemeine Ernährungsrichtlinien für SpitzensportlerInnen

Allgemeine Ernährungsrichtlinien für SpitzensportlerInnen Allgemeine Ernährungsrichtlinien für SpitzensportlerInnen Univ. Prof. Dr. Paul Haber Univ. Prof. Dr. Paul Haber 1 5 Ernährungsbilanzen Bilanz: Differenz zwischen Zufuhr (mit Ernährung) und Verbrauch oder

Mehr

Bewegungsangebot Termine und Sporthalle. Alter. 4 bis 10 Jahre

Bewegungsangebot Termine und Sporthalle. Alter. 4 bis 10 Jahre ab 4 Jahre Abteilungsangebote der Mitgliedsvereine der Beispiele: Basketball, Einrad, Fußball, Handball, Inline Skating, Judo, Karate, Kinderturnen, Kunstradfahren, Kunstturnen, Leichtathletik, Radball,

Mehr

Herzlich Willkommen! John Heiss,, Ph.D. Director, Sport & Fitness, Marketing

Herzlich Willkommen! John Heiss,, Ph.D. Director, Sport & Fitness, Marketing Herzlich Willkommen! John Heiss,, Ph.D. Director, Sport & Fitness, Marketing 1 Wir stellen vor: Herbalife24 2 4 6 Piuma Road: Malibu, CA 7 Michael O. Johnson Herbalife CEO Auf dem Trikot Im Körper! Individualität

Mehr

Die Bedeutung der Kohlenhydrate für Leistung und Gesundheit

Die Bedeutung der Kohlenhydrate für Leistung und Gesundheit Die Bedeutung der Kohlenhydrate für Leistung und Gesundheit glukosespiegel: enge Regelung zum Schutz vor Unterund Überzuckerung (Hypo- bzw. Hyperglykämie) abhängig von Nahrungszufuhr und Stoffwechsel bei

Mehr

Die Bedeutung der Ernährung für den Ausdauersportler. Ravensburg, 30. August 2014. Astrid Baumgärtner

Die Bedeutung der Ernährung für den Ausdauersportler. Ravensburg, 30. August 2014. Astrid Baumgärtner Die Bedeutung der Ernährung für den Ausdauersportler Astrid Baumgärtner Ravensburg, 30. August 2014 2011, Laufdimension Bodensee, Oberreutiner Weg 16, 88131 Lindau Inhalt des Vortrages: Makronährstoffe:

Mehr

Sport & Schwangerschaft

Sport & Schwangerschaft Sport & Schwangerschaft www.sportundschwangerschaft.de Dipl. Psych. Marion Sulprizio cand. Dipl. Sportwiss. Sabine Kanngiesser Psychologisches Institut Madsen et al. 2007: 3-4fach erhöhtes Fehlgeburtsrisiko

Mehr

LEG DAY DAS FOKUS-TRAINING

LEG DAY DAS FOKUS-TRAINING LEG DAY DAS FOKUS-TRAINING Viele Kraftsportler fokussieren sich auf den Oberkörper und vernachlässigen die Beinmuskeln. Für ein optimales Training und einen ausgewogenen Muskelaufbau sollten auch die Beine

Mehr

Unser Körper benötigt Nährstoffe:

Unser Körper benötigt Nährstoffe: Institut für Sportwissenschaft Fitness III/IV Ss 2005 Dozenten : Dr. Theo Stemper, Dr. Peter Wastl Referent : Dominique Clemens Thema: Energiebereitstellung (aus Williams, M.H. (1997) Ernährung, Fitness

Mehr

Sport & Schwangerschaft

Sport & Schwangerschaft Sport & Schwangerschaft www.sportundschwangerschaft.de Dipl. Psych. Marion Sulprizio cand. Dipl. Sportwiss. Sabine Kanngiesser Hintergrund mittlerweile als populärwissenschaftlicher Begriff Beratung, persönliches

Mehr

Der alphaplan Richtig körperfett verlieren. Kostenlose PDF + Video für deinen Erfolg von Karl Ess

Der alphaplan Richtig körperfett verlieren. Kostenlose PDF + Video für deinen Erfolg von Karl Ess Der alphaplan Richtig körperfett verlieren Kostenlose PDF + Video für deinen Erfolg von Karl Ess Grundsätze und Mythen Karl Ess www.karl-ess.com 5 TRAINING 4 1L WASSER/ 20KG 3 Kalorien-Grundumsatz erhöhen

Mehr