Erfahrungsbericht Auslandssemester

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfahrungsbericht Auslandssemester"

Transkript

1 Erfahrungsbericht Auslandssemester Vilnius Gediminas Technical University Litauen Wintersemester 2010/2011 Mathias Winkel Fachhochschule Gelsenkirchen Masterstudiengang Energiesystemtechnik

2 Inhaltsverzeichnis Einleitung Seite 2 Auswahl und Bewerbung Seite 3 Anreise Seite 5 Unterkunft Seite 6 O-Woche und Einschreibung Seite 8 Module und Fachprüfungen Seite 9 Stadt und Universität Seite 11 Fazit Seite

3 Einleitung Der Masterstudiengang Energiesystemtechnik, welcher an der Fachhochschule Gelsenkirchen in Kooperation der Fachbereiche Elektrotechnik, Maschinenbau und Ver- und Entsorgung angeboten wird, bietet nach einem 2-semestrigen Grundstudium eine Vielzahl von Vertiefungsrichtungen im dritten Semester an. Neben Studienmöglichkeiten in Gelsenkirchen, Mülheim, Dortmund und Bochum steht an der litauischen Vilnius Gediminas Technical University ( VGTU ) die Vertiefungsrichtung Electrical High Power Systems zur Auswahl. Angeboten wird diese Vertiefungsrichtung in einem inhaltlich vergleichbaren englischsprachigen Masterstudiengang mit der Bezeichnung Electrical Energetic Systems Engineering. Grundlage dieser Wahlmöglichkeit ist eine langjährige Kooperation des Fachbereichs Elektrotechnik der Fachhochschule Gelsenkirchen, mit der Faculty of Electronics der VGTU. Hauptsächlich verantwortlich für Kooperation und Studentenaustausch auf deutscher Seite ist Prof. Dr.-Ing. Markus J. Löffler, Fachbereich Elektrotechnik, und auf litauischer Seite Prof. Dr. Jurij Novickij, Faculty of Electronics ( Department of Electrical Engineering ). Prof. Löffler hält an der VGTU im Rahmen dieser Vertiefungsrichtung selber Anfang September jeden Jahres Blockvorlesungen zum Thema Pulsed Power Technology. Finanziert und gefördert wird der Studentenaustausch über das ERASMUS -Programm der europäischen Union

4 Auswahl und Bewerbung Die Auswahl der Studenten im Masterstudiengang Energiesystemtechnik und die Bewerbung für ein Auslandssemester an VGTU laufen im Allgemeinen recht unkompliziert ab. Hauptsächlich zu beachten ist hierbei das Ende der Bewerbungsfrist für das Wintersemester ( Autumn semester ) am 10. Mai jeden Jahres. Zu Beginn sollte ein Beratungsgespräch mit Prof. Löffler erfolgen, um die wesentlichen Randbedingungen des Auslandsaufenthaltes im litauischen Vilnius zu klären. Prof. Löffler ist als ERASMUS-Koordinator ebenfalls für die Auswahl der Studenten verantwortlich, da nur eine begrenzte Zahl von Studienplätzen für die Vertiefungsrichtung Electrical High Power Systems zur Verfügung steht (im Wintersemester 2010/2011 standen insgesamt 4 Studienplätze zur Verfügung, von denen jedoch nur 2 genutzt wurden). Das Auswahlformular ist im Akademischen Auslandsamt der Fachhochschule Gelsenkirchen erhältlich. Hier können ebenfalls Informationen über das ERASMUS-Programm und über die Höhe des monatlichen Stipendiums abgefragt werden (im Wintersemester 2010/2011 betrug die Höhe des ERASMUS-Stipendiums monatlich 200 Euro, alle weiteren Kosten müssen von den Studenten selber getragen werden). Nachdem das von Prof. Löffler unterschriebene Auswahlformular wiederum im Akademischen Auslandsamt eingereicht wurde, kann mit dem Bewerbungsprozess an der VGTU begonnen werden. Zentrale Anlaufstelle für den Bewerbungsprozess ist die Internetpräsenz des International Relations Office ( IRO, LLP/ERASMUS...). Alle nötigen Schritte werden hier recht eindeutig beschrieben, so dass die Unterlagen und Dokumente zügig bearbeitet und via Post abgeschickt werden können (besonders für den geforderten Lebenslauf und das Motivationsschreiben sollte man jedoch nicht zu viel Zeit aufwenden, da es sich lediglich um eine Formsache handelt). Für die Unterschriften auf den entsprechenden Dokumenten sind Prof. Löffler ( Departmental coordinator ) bzw. das Akademische Auslandsamt ( Institutional coordinator ) zuständig. Sollten insgesamt Fragen zum Bewerbungsprozess entstehen, sollte man nicht zögern und sich telefonisch mit den Mitarbeiterinnen des IRO in Verbindung setzen. Die Damen sind sehr höflich und hilfsbereit und sprechen ein leicht verständliches Englisch. Wesentlich zu beachten ist jedoch der Semesterzeitraum an der VGTU, welcher sich von dem an der Fachhochschule Gelsenkirchen um etwa 4 Wochen unterscheiden. Das Wintersemester beginnt an der VGTU offiziell bereits am 1. September und endet am 21. Dezember jeden Jahres. Zwischen Weihnachten und Neujahr sind Weihnachtsferien ( Christmas break ). Die Prüfungsphase ( Examination - 3 -

5 session ) beginnt am 2. Januar und endet am 31. Januar jeden Jahres. Da jedoch die Prüfungsphase vor dem Wintersemester an der Fachhochschule Gelsenkirchen erst Mitte September beginnt, müssen mit den Dozenten im Masterstudiengang Energiesystemtechnik gesonderte Lösungen bzw. gesonderte Termine gefunden werden, um die Durchführung der entsprechenden Prüfungen zu ermöglichen (gerade dieser Prozess der gesonderten Prüfungen erwies sich im Vorfeld des Wintersemesters 2010/2011 als sehr zeitaufwendig und sorgte für viel Klärungsbedarf). Zusätzlich zu beachten sind die bereits festgelegten Module der Vertiefungsrichtung Electrical High Power Systems im Wert von 30 Leistungspunkten. Weitere Wahlmöglichkeiten bestehen hier nicht. Die genauen Module und Modulbeschreibungen können über die Internetpräsenz der Faculty of Electronics eingesehen werden (http://www.el.vgtu.lt/en Study programs...)

6 Anreise Die Anreise kann am besten mit dem Flugzeug erfolgen. Verschiedene Fluggesellschaften (Ryanair, AirBaltic, SAS) fliegen mehrmals in der Woche die internationalen Flughäfen von Vilnius und Kaunas an. Vor der Buchung eines Flugtickets sollten jedoch auf jeden Fall die Preise verschiedener Fluggesellschaften für die Aufgabe von Übergepäck geprüft und verglichen werden. Hier können die Reisekosten ansonsten schnell explodieren (ich selber benötigte für die Zeit meines Auslandssemesters zwei Gepäckstücke, Anreise am 31. August 2010, Rückreise am 13. Januar 2011). Einige weitere deutsche Studenten sind nach eigener Aussage problemlos mit dem Auto angereist

7 Unterkunft Nachdem die ausgefüllten Bewerbungsunterlagen im IRO der VGTU eingegangen sind, erhält man bereits einige Zeit später Informationen bezüglich möglicher Unterkünfte und weiterer organisatorischer Dinge via . Grundsätzlich werden vom IRO zwei mögliche Unterkünfte ( Dormitories ) angeboten (die zugehörigen Erklärungen und Unterlagen für die Zimmerbuchung erhält man ebenfalls via ). Die erste Unterkunft ist das universitätseigene Wohnheim. Dieses liegt weit außerhalb der Altstadt von Vilnius, jedoch relativ nahe am Hauptcampus ( Main campus ) der VGTU (alle weiteren Informationen sind an dieser Stelle telefonisch beim IRO zu erfragen, ich selber habe während der Zeit meines Auslandssemesters in einem Doppelzimmer im Gile Hotel gewohnt). Die zweite Möglichkeit ist das Gile Hotel (http://www.gilehotel.lt). Wie der Name schon sagt, handelt es sich um echtes Hotel (Entfernung zur Altstadt zu Fuß etwa 10 min). Die meisten Zimmer sind jedoch an Studenten der VGTU und anderer Universitäten vermietet. Im Grunde bleiben hier keinerlei Wünsche offen. Die Zimmer sind hell eingerichtet, relativ neu möbliert und besitzen Bad und Kühlschrank (es ist allerdings nur ein Schreibtisch je Doppelzimmer vorhanden). Zusätzlich verfügt jedes Zimmer über einen Flachbildfernseher und es werden durchaus einige internationale TV-Programme angeboten. Auf jeder Etage gibt es eine große Gemeinschaftsküche sowie eine Waschmaschine und einen Trockner. Jeder Student besitzt in einer der Küchen ein abschließbares Fach für die Küchenutensielen. Alle nötigen Gegenstände für den Haushalt können im nahe gelegenen Supermarkt (24h geöffnet) günstig gekauft werden. Zusätzlich besitzt das Hotel einen großen Konferenzraum. In diesem können die anfallenden akademischen Arbeiten gut erledigt werden. Das WLAN-Internet ist im Hotel kostenlos. Alle zwei Wochen werden die Zimmer ebenfalls kostenlos vom Hotelpersonal gereinigt. Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und man kann jeder Zeit an der Rezeption Wünsche und Kritik äußern (beispielsweise bei Umzug in ein anderes Zimmer aufgrund eines unangenehmen Mitbewohners, ich selber hatte glücklicherweise zur keiner Zeit Schwierigkeiten mit meinem Mitbewohner). Zusätzlich bietet das Gile Hotel noch einige Parkmöglichkeiten für PKW. Ein weiterer Vorteil ist die direkte Nähe zur Faculty of Electronics, welche sich in Sichtweite vom Hotel befindet. Nachteilig ist jedoch der für die lokalen Verhältnisse relativ hohe monatliche Mietpreis von 172 Euro plus Nebenkosten für ein Doppelzimmer und 350 Euro plus Nebenkosten für ein Einzelzimmer. Die Nebenkosten (Strom, Wasser, Heizung) belaufen sich auf etwa 30 Euro. Ein echtes Ärgernis war letztlich - 6 -

8 nur die recht häufige externe Buchung des Konferenzraumes, welcher in dieser Zeit nicht als Lernraum genutzt werden konnte. Zuletzt besteht noch die Möglichkeit der Buchung einer kostengünstigen Privatwohnung ( Private flat ) für die Zeit des Auslandssemesters. Auch hier wird man sowohl bei der Suche im Vorfeld, als auch erst bei einer späteren Suche vor Ort, durch den IRO unterstützt

9 O-Woche und Einschreibung Mit der O-Woche ( Orientation week ) Anfang September beginnt das Wintersemester für die ausländischen Studenten an der VGTU. Die komplette Koordination des ERASMUS- Programms wird vom IRO durchgeführt. Neben einer offiziellen Begrüßung am Hauptcampus der Universität, mit allen notwendigen organisatorischen Informationen, finden in der O- Woche verschiedenste Aktivitäten für die ausländischen Studenten statt (Kurzreisen, Tagesausflüge, Partys ). Bereits im Vorfeld des Auslandssemesters wird jedem Studenten ein litauischer Student bzw. Studentin vom IRO zugewiesen ( Mentor ). Die Mentoren melden sich ebenfalls bereits im Vorfeld des Auslandssemesters via und kümmern sich um ganz alltägliche Fragen und Probleme (Anreise, Abholung, Stundenpläne, Kontoeröffnungen ). Durch diese individuelle Betreuung ist es sehr einfach möglich, bereits nach kurzer Zeit, Anschluss sowohl an der Universität, als auch privat unter litauischen Studenten zu finden. Die Einschreibung an der VGTU erfolgt im Laufe der O-Woche und wird im IRO vorgenommen. Über die notwendigen Unterlagen wird man ebenfalls im Vorfeld des Auslandssemesters via informiert. Sollten hier Unklarheiten bestehen, ist ein vorheriger Telefonanruf im IRO die beste Lösung

10 Module und Fachprüfungen Innerhalb der Vertiefungsrichtung Electrical High Power Systems sind insgesamt 5 Module ( Subjects ) vorgesehen. Diese werden im Rahmen des englischsprachigen Masterstudiengangs Electrical Energetic Systems Engineering an verschiedenen Fakultäten der VGTU angeboten. Da hier keine weiteren Wahlmöglichkeiten existieren, muss auch kein spezieller Stundenplan erstellt werden. Grundsätzlich muss man sich darauf einstellen, dass Vorlesungen für Masterstudiengänge an der VGTU erst am späten Nachmittag bzw. abends beginnen. Allgemeine Fragen zu den einzelnen Modulen sollten auf jeden Fall an Prof. Dr. Jurij Novickij gerichtet werden. Er hat sein Büro in der Faculty of Electronics ( Department of Electrical Engineering ) und ist am besten telefonisch zu erreichen. Er ist sehr freundlich und hilfsbereit und kümmert sich zügig um alle akademischen Belange der Studenten. Bis auf eine Ausnahme wurden im Wintersemester 2010/2011 alle Modulvorlesungen in leicht verständlicher englischer Sprache gehalten. Bei der einzigen Ausnahme wurde ein individuelles Studium ( Selbststudium ) mit englischsprachigen Unterlagen und einer zugehörigen Hausarbeit vereinbart (nach Aussage des IRO kann es durchaus vorkommen, dass einige Vorlesungen, bei zu geringer Zahl ausländischer Teilnehmer, nicht in englischer Sprache gehalten werden, im Studiengang Electrical Energetic Systems Engineering befanden sich im Wintersemester 2010/2011 vor Ort insgesamt 6 litauische und 2 deutsche Studenten). Die Art und Weise der Fachprüfung für die einzelnen Module, sowie den Prüfungstermin, können ausländische Studenten in den meisten Fällen mit dem jeweiligen Professor separat festlegen. So ist es auf Nachfrage möglich, eine schriftliche oder mündliche Prüfung zu vereinbaren. Zusätzlich besteht manchmal auch die Möglichkeit, die Fachprüfung in Form einer größeren Hausarbeit mit zugehöriger Präsentation zu absolvieren. Natürlich können von ausländischen Studenten auch die regulären Prüfungsformen wahrgenommen werden. Die zugehörigen Prüfungstermine können über die Internetpräsenz der Faculty of Electronics eingesehen werden (http://www.el.vgtu.lt/en Timetables Exam table). Gegen Ende der Vorlesungen im Dezember erhält jeder ausländische Student vom IRO die sogenannte Examination card. Auf diesem Dokument sind alle belegten Module individuell vermerkt. Nach absolvierter Prüfung muss der jeweilige Professor mit vollständigem Namen und der gegebene Prüfungsnote auf der Examination card unterschreiben. Gegen Ende des Auslandssemesters muss diese dann wiederum beim IRO eingereicht werden. Nach einigen Wochen wird der erzielte Notenspiegel via Post an das Akademische Auslandsamt der - 9 -

11 Fachhochschule Gelsenkirchen geschickt. Insgesamt ist das Niveau der Fachprüfungen innerhalb der Vertiefungsrichtung nicht zu hoch, so dass mit etwas Aufwand alle Fachprüfungen mit guten Ergebnissen bestanden werden können

12 Stadt und Universität Litauen ist geprägt von großen Waldgebieten und schönen Seenlandschaften. Vilnius ist die litauische Hauptstadt und gleichzeitig die größter Stadt des Landes. Von der Einwohnerzahl ist sie etwa mit den Ruhrgebietsstädten Essen und Dortmund zu vergleichen (weitere größere Städte sind das etwa 100 km entfernte Kaunas und die Küstenstadt Klaipedia). Vilnius zeichnet sich besonders durch eine bildschöne und gut erhaltene Altstadt aus. Diese wird von den Flüssen Neris und Vilna durchzogen. Der Charme von Vilnius verliert sich jedoch außerhalb der Altstadt recht schnell, da man es dort eher mit rustikalen Plattenbauten und grauen Industrieanlagen zu tun hat. Die Altstadt ist gleichzeitig das kulturelle Zentrum der Stadt. Hier gibt es eine Vielzahl von historischen Sehenswürdigkeiten, Aufführungen und Shoppingmöglichkeiten. Über Nacht wird Vilnius zu einer reinen Studentenstadt. Mehrere größere und kleinere Universitäten haben hier ihren Sitz. Es gibt eine unzählbar große Menge von kleineren Bars, Clubs, Discos und Cafes, so dass praktische keinerlei Wünsche für ein stylisches Nachtleben offen bleiben. Die täglichen Lebenserhaltungskosten für Verpflegung und Nachtleben halten sich in Grenzen und liegen teilweise, wenn auch nicht immer, deutlich unter den deutschen Standards. Die Landeswährung ist der litauische Litas ( LTL ), welcher in einem festen Verhältnis an den Euro gekoppelt ist (1 Euro ~ 3.45 Litas). Gezahlt werden kann nahezu überall mit Kreditkarte (VISA, Mastercard). Gleiches gilt für die Kreditkartenutzung an Geldautomaten ( ATMs ). Insgesamt ist die Eröffnung eines eigenen litauischen Bankkontos nicht unbedingt notwendig und liegt somit im Auge des Betrachters. Fortbewegen kann man sich in der Altstadt von Vilnius gut zu Fuß oder kostengünstig mit dem gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr. Eine Monatskarte für sämtliche Bus- und Trolleybuslinien kosten für Studenten etwa 22 Litas (~ 6,40 Euro). Es wird lediglich ein internationaler Studentenausweis ( ISIC-Card ) beim Kauf zur Vorlage benötigt. Dieser kann bereits im Vorfeld im ASTA-Shop der Fachhochschule Gelsenkirchen beantragt werden. Eine weitere sehr gute Methode der Fortbewegung sind die kostengünstigen Taxis der Stadt (Taxikilometer ~ 1,20 Litas). Ein eigenes Auto ist im Großen und Ganzen nicht notwendig. Bei der VGTU handelt es sich allgemein um die drittgrößte Universität des Landes (es ist jedoch im Vorfeld darauf zu achten, dass die Vilnius Gediminas Technical University nicht mit der Vilnius University verwechselt wird). Die VGTU ist in Bezug auf die Ausstattung und den Stil der Gebäude mit einer deutschen Universität vergleichbar. Sie ist keine echte Campus-Universität, die meisten Fakultäten und

13 Institute verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet. Der Hauptcampus der VGTU liegt etwa 35 min mit dem Bus von der Altstadt entfernt. Ansonsten sind mit dem öffentlichen Nahverkehr alle anderen Fakultäten und Institute zügig und problemlos zu erreichen

14 Fazit Die Zeit meines Auslandssemester an der VGTU kann ich nur als fantastisch und absolut einmalig bezeichnen. Ich habe eine Menge interessanter Menschen getroffen und viele neue Freunde gefunden. Im Rahmen meines Auslandssemesters hatte ich die einmalige Chance, meine akademische Ausbildung mit meiner großen Leidenschaft, dem Reisen, zu verbinden. Mein Englisch konnte ich deutlich verbessern. Zusätzlich möchte ich dem IRO der VGTU und deren Mentoren ein großes Kompliment für die erstklassige Betreuung in dieser Zeit aussprechen. Die Atmosphäre innerhalb der litauischen ERASMUS-Welt ist einfach fantastisch. Letztlich kann ich nur ein wirkliches Fazit ziehen: Alle Studenten, die ein Auslandssemester in ihrem Studium hätten machen können, es aber nicht getan haben, haben in ihrem Leben eine absolut einmalige und wahrscheinlich nicht wiederkehrende Chance verpasst. Dieser Lifestyle ist einzigartig. VIVA ERASMUS!! Dorsten, Frühjahr 2011 Mathias Winkel Noch ein Hinweis in eigener Sache Die von mir angegebenen Daten, Abläufe, Unterkünfte, Internetadressen und Ansprechpartner können sich im Laufe der Zeit natürlich ändern. Somit ist jeder Student für die rechtzeitige Planung und Organisation eines Auslandssemesters an der VGTU eigenverantwortlich zuständig. Ein hohes Maß an Eigeninitiative ist und bleibt unerlässlich. Fragen & Kontakt:

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Double Degree Master HsH und RGU

Double Degree Master HsH und RGU Double Degree Master HsH und RGU Zu welchem Semester ist ein Studiumsbeginn zum Double Degree sinnvoll? Ein Studienstart im Wintersemester ermöglicht einen sinnvollen Aufbau des Double Degree mit der RGU.

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013 ERASMUS Erfahrungsbericht University of Oulu, Finland - Spring 2013 Univerität von Oulu Vorbereitungen in Deutschland Die Vorbereitungen für das Auslandssemester von Januar bis Mai 2013, fingen im Mai

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

Erfahrungsbericht Warsaw School of Economics (SGH) Master Double - Degree 2014/15

Erfahrungsbericht Warsaw School of Economics (SGH) Master Double - Degree 2014/15 !!! Erfahrungsbericht Warsaw School of Economics (SGH) Master Double - Degree 2014/15 murat.nuruldaev@hotmail.com Murat Nuruldaev - 8. Juli 2015 Vorbereitung Nach der Einreichung meiner Bewerbungsunterlagen

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011 Copenhagen University College of Engineering International Business Semester Ich war im Sommersemester 2011 im wunderschönen Kopenhagen und

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 8 Zusage die entsprechenden Dokumente der SNU auch erst recht spät, braucht diese aber z.b. für die Beantragung des Visums. Direkt in Hamburg gibt es ein Konsulat (http://www.korea-hamburg.de).

Mehr

Organisatorisches zum Auslandssemester

Organisatorisches zum Auslandssemester Organisatorisches zum Auslandssemester Formalitäten rechtzeitig erledigen Im Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik International wird das 5. Semester als Studiensemester an einer ausländischen

Mehr

Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten. Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen

Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten. Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen Das ReWi Sitz des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften ReWi = Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Neues ReWi

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Name Vorname Heimathochschule Gasthochschule Studiengang Heimathochschule Studiengang Gasthochschule Verbrachtes

Mehr

Verfasst für die. Landesstiftung Baden-Württemberg. Verfasst von. Dominik Rubo. 695 S Orem Blvd., Apt. 5, Orem, UT 84058, USA. E-Mail: rubo.d@neu.

Verfasst für die. Landesstiftung Baden-Württemberg. Verfasst von. Dominik Rubo. 695 S Orem Blvd., Apt. 5, Orem, UT 84058, USA. E-Mail: rubo.d@neu. Erfahrungsbericht Verfasst für die Landesstiftung Baden-Württemberg Verfasst von Dominik Rubo 695 S Orem Blvd., Apt. 5, Orem, UT 84058, USA E-Mail: rubo.d@neu.edu Heimathochschule: European School of Business,

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN WELCOME IN FALMOUTH WELCOME IN FALMOUTH FALMOUTH UNIVERSITY KOMMEN UND GEHEN VORBEREITUNG: Um ein Auslandssemester sollte man sich frühzeitig bemühen. Für die Bewerbung in Falmouth ist das Portfolio entscheidend.

Mehr

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Heimathochschule: Gasthochschule: Gastfakultät: Studienfach: Studienziel: Semester: Hochschule für Technik Stuttgart Universidad Autónoma de

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology.

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology. Erfahrungsbericht Name: Vorname: E-Mail-Adresse: Messmer Katharina Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de Heimathochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Fachhochschule Reutlingen Außenwirtschaft

Mehr

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet.

Lesen Sie sich auch die Erfahrungsberichte der ehemaligen Programmteilnehmer durch, viele Ihrer Fragen werden dort bereits beantwortet. SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG AUSLANDSSEMESTER Zu dem Abenteuer Auslandsstudium gehört, dass Sie nicht jede Einzelheit bis ins Detail planen können. Das ist normal und auch gut so. Trotzdem können Sie

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Studienfach Betriebswirtschaftslehre Gastuniversität Freie Universität Bozen / Bolzano Aufenthaltsdauer 15.09.2003 bis 14.06.2004 Akademisches Jahr WS 2003 und SS 2004

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Deggendorf Studiengang und -fach: International Management In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Im

Mehr

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University

LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12. Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University LLP/ERASMUS 2011/12 Zeitraum: WS 2011/12 Gastland: Dänemark Gastuniversität: Aalborg University Programm: Erasmus via Fachbereich 11 Geowissenschaften/ Geographie studierte Fächer an Gasthochule: Urban

Mehr

Erfahrungsbericht. Lillehammer University College. über mein Auslandssemester an dem. in Norwegen

Erfahrungsbericht. Lillehammer University College. über mein Auslandssemester an dem. in Norwegen Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an dem Lillehammer University College in Norwegen Jakob Gelz Fachhochschule Schmalkalden Fakultät Informatik Studiengang Multimedia Marketing Januar 2014 Von

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14.

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Vorbereitung Bei der Vorbereitung eines ERASMUS-Aufenthaltes muss man sich früh genug

Mehr

Erfahrungsbericht. Einjähriges Studium an der University of Abertay Dundee Dundee, Schottland

Erfahrungsbericht. Einjähriges Studium an der University of Abertay Dundee Dundee, Schottland Erfahrungsbericht Einjähriges Studium an der University of Abertay Dundee Dundee, Schottland Dauer: WS 2006 / SS 2007 Kurs: BSc (Hons) Web Design & Development (Stage 4) Lanquetin Nicolas Student der Medieninformatik

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Fall 2007/Spring 2008 Tanja Bauer (Magister Englische Sprachwissenschaft/Englische Kulturwissenschaft/Kulturgeographie)

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 (Stephan Joachim, Philipp Jung, Stefan Sproßmann) Dieser Erfahrungsbericht soll einen kleinen Einblick in unser Auslandssemester

Mehr

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006)

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) Ich habe ein Semester an der Katholischen Universität Leuven (K.U. Leuven) im Rahmen des ERASMUS-Austauschprogramms studiert. Meine Erfahrungen, persönlichen

Mehr

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Office International Relations, Joana Rosenkranz

Office International Relations, Joana Rosenkranz Herzlich willkommen bei der Universität Groningen! Hartelijk welkom bij de Universiteit Groningen! Welcome at the University Groningen! 2/10/2009 1 Office International Relations, Joana Rosenkranz 2/10/2009

Mehr

Information Engineering

Information Engineering Information Engineering Studiengang Information Engineering Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Bachelor Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studienganges

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien)

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien) Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien) Semester 1 (Februar Juni) 2014 Studiengang: Wirtschaftsinformatik Von Sebastian Kummle Ich hatte mir

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Erfahrungsbericht Auslandsstudium Angaben zum Auslandsstudium University of Hertfordshire, England SS, 2015 Betriebswirtschaft Carina Mayer carina_mayer1@gmx.de Vorbereitung Schon immer war es mein Wunsch

Mehr

1 Vorbereitung und Organisation

1 Vorbereitung und Organisation Copenhagen Business School (CBS) Im Zeitraum vom 13.August 21.Dezember 2005 Von Andreas Hart. 1 Vorbereitung und Organisation Nach der Nominierung seitens der Universität Koblenz für den Studienplatz in

Mehr

Valdosta State University WS 2010/2011

Valdosta State University WS 2010/2011 Valdosta State University WS 2010/2011 Vorbereitung Anfang 2010 habe ich beschlossen ein Auslandssemester in den USA zu absolvieren. Motivation hierfür war für mich vor allem Erfahrung im Ausland zu sammeln

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014)

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) von Christina Schneider Master of Education Johannes Gutenberg-Universität Mainz VORBEREITUNG

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado. Januar Mai 2011. Colorado State University Pueblo

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado. Januar Mai 2011. Colorado State University Pueblo Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado State University Pueblo Januar Mai 2011 Heimathochschule Gasthochschule Studienfach Studienziel Semester DHBW Stuttgart Colorado State University

Mehr

Erfahrungsbericht: University of New Mexico

Erfahrungsbericht: University of New Mexico 2011 2012 Erfahrungsbericht: University of New Mexico Wirtschaftswissenschaft Johannes Heidenreich Inhalt Vor der Abreise... 3 Visum... 3 UNM Brief... 3 Debit Karte... 3 Finanzierung... 3 Kursanerkennung...

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Zwei Auslandsemester in Weingarten Name: Hernán Camilo Urón Santiago Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Studienfach:

Mehr

Vorbereitunsphase. 1. Allgemeine Info s einholen. 2. Finanzierung wie? 3. Bewerbungsunterlagen. 4. Organisieren

Vorbereitunsphase. 1. Allgemeine Info s einholen. 2. Finanzierung wie? 3. Bewerbungsunterlagen. 4. Organisieren S1 USC - Australien S2 Vorbereitunsphase 1. Allgemeine Info s einholen 2. Finanzierung wie? 3. Bewerbungsunterlagen 4. Organisieren S3 Allg. Informationseinholung Auslandssemester an Partnerhochschulen

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien Studentin: Carola Pritsching Heimatuniversität: Julius-Maximilians-Universität Würzburg Studiengang:

Mehr

Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009

Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009 Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009 1. Vorbereitung Das Austauschsemester wurde im Rahmen des Austauschabkommens zwischen der University

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Technische Universität München (Name der Universität) Studiengang und -fach: Technologie und Management orientierte BWL In

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

DAAD-Abschlussbericht

DAAD-Abschlussbericht DAAD-Abschlussbericht Christian Singer Study Abroad Semester 18.02.2008-24.06.2008 Queensland University of Technology, QUT Brisbane, Australien Student: Christian Singer DAAD-PKZ: D/07/47465 Stipendienprogramm:

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Kanada

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Kanada Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Kanada Erstellt von: Johannes Ernst E-Mail: Johannes-Ernst@web.de Dauer des Aufenthaltes: 04.September.2010 bis 23.Dezember.2011 (Wintersemester 2010/11) Heimathochschule:

Mehr

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Studieren im Paradies - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara Wer? Julian Kaiser Wann? Spring 2012 Wo? Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Welches Semester?

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13)

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) I. Einleitung 1. Warum China Nachdem ich bereits im Rahmen meines Bachelorstudiums ein Semester im Ausland verbracht

Mehr

Erfahrungsbericht von Achim Lang Games Software Development (MSc) an der Sheffield Hallam University (United Kingdom) Juli 2010.

Erfahrungsbericht von Achim Lang Games Software Development (MSc) an der Sheffield Hallam University (United Kingdom) Juli 2010. Erfahrungsbericht Sheffield Hallam University (United Kingdom) Achim Lang Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 3 1.1. Für wen ist dieser Bericht?... 3 1.2. Ich stelle mich vor... 3 2. Vorbereitung des Aufenthaltes...

Mehr

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB)

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB) Erfahrungsbericht University of California Santa Barbara (UCSB) Zeitraum: winter quater 2008 (02. Jan 29. März) Name: Studiengang: Kurs: Departments an der UCSB: Belegte Kurse: Natalie Kaminski kaminskn@ba-loerrach.de

Mehr

ALLGEMEINES Wie hoch waren die monatlichen Kosten für? Kosten für Kopien, Skripten, etc.: 100

ALLGEMEINES Wie hoch waren die monatlichen Kosten für? Kosten für Kopien, Skripten, etc.: 100 PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: (freiwillige Angabe) E-Mail: (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: NTNU Studienrichtung an der TU Graz: Architektur

Mehr

ERASMUS Auslandssemester in TALLINN (ESTLAND) an der TUT im WS 2011 Kurzbericht hard facts

ERASMUS Auslandssemester in TALLINN (ESTLAND) an der TUT im WS 2011 Kurzbericht hard facts ERASMUS Auslandssemester in TALLINN (ESTLAND) an der TUT im WS 2011 Kurzbericht hard facts Anreise Mit dem Flugzeug von Bremen direkt nach Tallinn mit Ryanair sehr kostengünstig Tallinn besitzt einen eigenen

Mehr

Studieren in Europa. Auslandssemester und Erasmus Programm

Studieren in Europa. Auslandssemester und Erasmus Programm Studieren in Europa Auslandssemester und Erasmus Programm am Department EEI Infos von: Dr. Ing. Rainer Engelbrecht Kontakt: rainer.engelbrecht@fau.de Informationen zum Erasmus Programm Warum soll ich ins

Mehr

Auslandsaufenthalt in Edinburgh

Auslandsaufenthalt in Edinburgh Auslandsaufenthalt in Edinburgh Mit diesem Bericht möchte ich meine Erfahrungen aus dem Ausland teilen und potenziell Interessierten bei der Entscheidung helfen, ob sich ein Auslandsaufenthalt in Edinburgh

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

University of Southern Denmark, WS 2014/2015, Business and Social Sciences (BWl Schwerpunkt Logistik)

University of Southern Denmark, WS 2014/2015, Business and Social Sciences (BWl Schwerpunkt Logistik) University of Southern Denmark, WS 2014/2015, Business and Social Sciences (BWl Schwerpunkt Logistik) 1. Vorbereitung Ich habe mein Auslandssemester im Wintersemester 2014/2015 absolviert. Um einen Platz

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandsstudiensemester 2007/2008

Erfahrungsbericht zum Auslandsstudiensemester 2007/2008 Erfahrungsbericht zum Auslandsstudiensemester 2007/2008 Name: Christian Maurath E-Mail: christian.maurath@student.reutlingen-university.de Heimathochschule: Fakultät: Studiengang: Hochschule Reutlingen

Mehr

FAQ für die Messe Situation

FAQ für die Messe Situation FAQ für die Messe Situation Welche Fächer können an der Universität Stuttgart studiert werden? Gibt es englischsprachige Studiengänge? Welche Bewerbungsunterlagen müssen für ein Austauschstudium an der

Mehr

Master of Science in Systems Engineering

Master of Science in Systems Engineering Master of Science in Systems Engineering Zulassungsverfahren zum Masterstudium an der Universität Duisburg-Essen 1 Überblick Zum Sommersemester 2004 wird am Campus Essen der Masterstudiengang Systems Engineering

Mehr

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering studieren Die Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Vier Fakultäten und ein Institut

Mehr

Erfahrungsbericht Olsztyn, WiSe 2012/13

Erfahrungsbericht Olsztyn, WiSe 2012/13 Erfahrungsbericht Olsztyn, WiSe 2012/13 Das Wintersemester 2012/13 habe ich im Rahmen des Erasmusprogramms an der Universität Ermland- Masuren in Olsztyn verbracht. Nach der Bewerbung an meiner Heimatuniversität

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien)

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Dieter Schade Fakultät I V Abteilung Wirtschaft Wirtschaftsinformatik WS 2009/2010

Mehr

WEGE INS AUSLAND. Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de)

WEGE INS AUSLAND. Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de) WEGE INS AUSLAND Tobias Kalenscher (Tobias.Kalenscher@hhu.de) Wege ins Ausland Grundsätzlich 2 Möglichkeiten ins Ausland zu gehen Studium In Europa: Erasmus Selbst organisiert Außerhalb von Europa Nur

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener Erfahrungsbericht Auslandsstudium Wilfrid Laurier University Fall Term 2009 Tabea Wagener Vorbereitung Allgemeines Die WLU ist eine Partneruniversität der Philipps-Universität Marburg, daher liefen die

Mehr

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School

Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School Erfahrungsbericht über unser Auslandssemester an der Dublin Business School Zeitraum: Januar April 2015 Die Dublin Business School liegt mitten im Zentrum Dublins und hat mehrere Standorte, die sich aber

Mehr

FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN BEWERBUNGSFORMULAR

FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN BEWERBUNGSFORMULAR FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN M.Sc. Programme International Business and Economics Bewerber aus EU Staaten Studiensekretariat MSc International Business and Economics Universität Hohenheim

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandssemester. RMIT University Melbourne, Australien Wintersemester 2013 (Juli November 2013)

Erfahrungsbericht - Auslandssemester. RMIT University Melbourne, Australien Wintersemester 2013 (Juli November 2013) Erfahrungsbericht - Auslandssemester RMIT University Melbourne, Australien Wintersemester 2013 (Juli November 2013) Ich studiere International Business (Bachelor) an der FH Köln und habe das fünfte Semester

Mehr

Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht

Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht Hessen-Massachusetts-Austauschprogramm Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht Sara Kalman Bachelor Studiengang Biotechnologie Hochschule Darmstadt sara.kalman@stud.h-da.de 1 Vorbereitung

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Studium und Praktikum im Ausland Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Information Auf den Webseiten der Universitäten oder Fachhochschulen kann man sich vorab über Partnerhochschulen und

Mehr

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV)

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Ich studiere Maschinenbau an der Fakultät 03 der Hochschule München und habe mich

Mehr

Eignungsverfahren für Master-Studiengänge an der Fakultät für Informatik

Eignungsverfahren für Master-Studiengänge an der Fakultät für Informatik Eignungsverfahren für Master-Studiengänge an der Fakultät für Informatik Diese Präsentation kann nicht jeden Einzelfall abdecken. Bei Unklarheiten insb. in Bezug auf Fristen und einzureichende Unterlagen

Mehr

Austauschstudenten aus dem Ausland. 1 Möglichkeiten der Mobilität. 2 Regelungen für Austauschstudenten

Austauschstudenten aus dem Ausland. 1 Möglichkeiten der Mobilität. 2 Regelungen für Austauschstudenten Austauschstudenten aus dem Ausland Studenten, die an einer ausländischen Hochschule immatrikuliert sind, können für einen Studienaufenthalt oder die Durchführung eines Praktikums an der CONSMUPA zugelassen

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorbereitung

Erfahrungsbericht. Vorbereitung Erfahrungsbericht Name: Katsiaryna Matsulevich Heimathochschule: Brester Staatsuniversität namens A.S. Puschkin Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten E-Mailadresse: kitsiam16@gmail.com Studienfach:

Mehr

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo?

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo? Liebe Studierende, Willkommen an der Hochschule Esslingen! Wir freuen uns, euch in Esslingen und Göppingen begrüßen zu dürfen und wünschen euch einen interessanten Aufenthalt in Deutschland. Die Mitarbeiter

Mehr

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Studieren in Australien interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 7 2. Das Hochschulsystem... 9 3.Welche Universität sollte ich besuchen?... 15 4. Anerkennung des Studiums...

Mehr

University College of London ( UCL), Wintersemester 08/09, Earth Sciences

University College of London ( UCL), Wintersemester 08/09, Earth Sciences University College of London ( UCL), Wintersemester 08/09, Earth Sciences Ich habe meinen Auslandsaufenthalt mit der Suche nach entsprechenden Angeboten circa 8 Monate vor Beginn des Semesters an der Gasthochschule

Mehr

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Die Gästehäuser der FAU Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Zuhause auf Zeit Neue Stadt. Neue Menschen. Neue Lebenszeit. Mit unseren Gästehäusern stellen wir unseren akademischen Gästen aus dem In-

Mehr

Ritsumeikan University

Ritsumeikan University Ritsumeikan University Hauptbereich in dem man sich aufhält Universitätsbibliothek Unikrankenstation Mensen mit frei zusammenstellbaren Menüs Mensa mit Frühstücksbuffet (japanisch) International Office

Mehr

Erfahrungsbericht. Ein Jahr mit Erasmus in Budapest. WS 2013/14 und SS 2014. Von Johannes Depenbrock

Erfahrungsbericht. Ein Jahr mit Erasmus in Budapest. WS 2013/14 und SS 2014. Von Johannes Depenbrock Erfahrungsbericht Ein Jahr mit Erasmus in Budapest WS 2013/14 und SS 2014 Von Johannes Depenbrock Als ich nach dem Abitur unmittelbar mein Studium in Heidelberg begann, hatte ich bereits ins Auge gefasst,

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 6 Da mein Studiengang sehr mit dem Studiengang an der Universidade de Coimbra übereinstimmt, hatte ich keine Probleme mit der Annerkennung meiner Kurse bzw. mit der Zustimmung meiner Studiengangkoordination

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Bachelor-Studiengang Fahrzeugtechnik Fakultät für

Mehr

Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de Der Erfahrungsbericht soll

Mehr

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Auslandsstudium und Auslandssemester Will ich ins Ausland? Wohin? Informationen? Voraussetzungen? Kosten? Deadlines? Wann erhalte ich Rückmeldung? Nächste

Mehr

Auslandstudium auf Bali

Auslandstudium auf Bali Auslandstudium auf Bali Das Auslandstudium auf Bali ist ein gemeinsames Studienprogramm der University of applied sciences - FH Dortmund (Germany) und der Udayana University Denpasar (Bali, Indonesia).

Mehr

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. (Johann Wolfgang von Goethe) Seite 2 1 Der internationale StudiumPlus-Student Bachelor Auslandssemester

Mehr