Erste Schritte in Neuen Märkten Networking in Boomregionen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erste Schritte in Neuen Märkten Networking in Boomregionen"

Transkript

1 Stand: Juni 2014 Erste Schritte in Neuen Märkten Networking in Boomregionen Veranstaltungen und Messen weltweit für Ihren Exporterfolg Branchen BAUWIRTSCHAFT Gesundheitswirtschaft & Life Sciences Hotel, Gastro & Food Industrietechnologien Maschinen- und Anlagenbau Medien & Digitalwirtschaft Umwelt & Energie

2 Mit rund 100 Projekten pro Jahr unterstützen wir bayerische Firmen bei ihren Exportgeschäften und helfen dabei, auf der Weltkarte neue Fähnchen zu setzen. Unsere Projekte sind so verschieden wie die Exportphasen unserer Teilnehmer und Aussteller und passen sich an die unterschiedlichen Geschäftsbedürfnisse an: förderung für bayerische Unternehmen Nutzen Sie für Ihren Messeauftritt weltweit die Bayerischen Firmenbeteiligungen. Auf rund 50 Messen pro Jahr organisieren wir diese auch für Unternehmen Ihrer Branche. Bei unseren n erhalten Sie eine finanzielle Förderung durch das Bayerische Wirtschaftsministerium. Auf unseren Infoständen im Ausland profitieren Sie von unserem Informations- und Servicecenter und können dieses als Meeting Point für die Kontaktpflege mit Geschäftspartnern nutzen. Mit der Westeuropa-Initiative haben Sie eine bequeme Möglichkeit, sich auf Leitmessen in Westeuropa zu präsentieren, und unsere Unternehmerreisen MessePlus führen Sie in Verbindung mit einer Messeteilnahme in angrenzende Länder und Regionen. Networking auf Reisen mit politischer Begleitung Politische Unterstützung hilft dies gilt auch für Ihr Exportgeschäft. Reisen Sie mit hochrangigen Repräsentanten des Freistaates Bayern in Länder mit hohem Geschäftspotential und knüpfen Sie vor Ort bei n wichtige Kontakte zu Wirtschaft und Politik. Erkundung neuer Märkte Erkunden Sie neue aufstrebende Märkte im Rahmen unserer Unternehmerreisen. Auf Ihre Branche maßgeschneiderte und optimal organisierte Kooperationsbörsen, Messebesuche und Firmenbesichtigungen helfen Ihnen dabei.

3 Marketing- und Vertriebssupport Entscheider aus dem Ausland kommen nach Bayern und Sie können sich präsentieren. Bayern Fit for Partnership und Solutions Made in Bayern holen ausländische Delegationen nach Bayern. Zeigen Sie ausländischen Entscheidungsträgern, was Ihre Produkte und Dienstleistungen so einzigartig macht, und nutzen Sie diese Projekte für Ihre Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Messetraining Fit for Fair Mit dem Messetraining Fit for Fair erhalten Sie alle wichtigen Do s and Dont s für Ihren Auftritt in fremden Märkten maßgeschneidert auf Ihr Zielland. Erfahren Sie, was die Fachbesucher von Ihnen erwarten.

4 Veranstaltungen und Messen der Branche Bauwirtschaft Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Unternehmerreise Markterkundung Rumänien Bukarest, Brasov (Rumänien) Unternehmerreise Unternehmerreise Bayern Fit for Partnership Markterkundung mit Wirtschaftsforum Bau für Kasachstan Markterkundung Finnland unter Leitung von Ministerialdirigentin Dr. Ulrike Wolf Energieeffizienz und Automation im Bau fürs Baltikum BuildTechAsia International Building Technology Expo East Africa's Int. Trade Exh. (Eaite) Internationale Konsum- und Investitionsgütermesse Astana, Almaty (Kasachstan) Helsinki (Finnland) Bayern Singapur (Singapur) Daressalam (Tansania) Project Iraq Arbil (Irak) Int. Exhibition for Construction Technology, Building Materials and Equipment Green Build Expo International Conference & Expo FIHAV Internationale Industriemesse New Orleans (USA) Havanna (Kuba) Messetraining Fit for Fair Arabischer Raum Würzburg The BIG5 International Building & Construction Show Markterkundung Tschechien mit Dubai (V.A.E.) Prag (Tschechien) Messetraining Fit for Fair China Nürnberg Unternehmerreise Markterkundung Thailand und Myanmar Frühjahr 2015 Bangkok (Thailand), Rangun (Myanmar) Messetraining Fit for Fair Russland München BAUWIRTSCHAFT

5 Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Markterkundung Saudi-Arabien mit Januar 2015 Messetraining Fit for Fair Südostasien Passau Messetraining Fit for Fair Lateinamerika München Istanbul Window (Pencere) Istanbul Window, Door & Glass Expo International Trade Fair Riad, Jubail, Dammam (Saudi Arabien) Istanbul (Türkei) Messetraining Fit for Fair USA Augsburg Interstroyexpo International Building Exhibition Expoconstrucción & Expodiseno Int. Exhibition for Building Materials, Building Technologies & Interior ESBUILD Green Build Expo Green Architecture and Construction Materials Expo Project Iraq International Exhibition for Construction Technology, Building Materials and Equipment BuildTechAsia International Building Technology Expo The Big 5 International Building & Construction Show Green Build Expo International Conference & Expo St. Petersburg (Russland) Bogotá (Kolumbien) August 2015 Oktober 2015 Oktober 2015 Shanghai (China) Arbil (Irak) Singapur (Singapur) Dubai (V.A.E.) Washington D.C. (USA) Alle Veranstaltungen von Bayern International für die Branche Bauwirtschaft finden Sie tagesaktuell auf Ihr Ansprechpartner: Sebastian Zettelmeier Bauwirtschaft T BAUWIRTSCHAFT

6 »Die Messebeteiligung in der Türkei hat nicht nur unsere Erwartungen als Unternehmen übertroffen, auch die Organisation, Durchführung und Betreuung am Bayernstand war überdurchschnittlich.«robert Sommer, Geschäftsführer von Sommer Informatik GmbH aus Rosenheim, nahm im März 2014 an der Instanbul Window Fair teil

7 Veranstaltungen und Messen der Branche Gesundheitswirtschaft & Life Sciences Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Bayern Fit for Partnership Unternehmerreise Medizintechnik für die Türkei Bayern BIO Biotechnology Exhibition San Diego (USA) Medicall Chennai Chennai (Indien) India's Premier Medical Equipment Show Meditech Medizintechnikmesse Medic East Africa East Africa's leading Healthcare Event Unternehmerreise Medizintechnik Philippinen Bogota (Kolumbien) Nairobi (Kenia) Manila (Philippinen) Bio Japan World Business Forum Yokohama (Japan) East Africa's Int. Trade Exh. (Eaite) Internationale Konsum- und Investitionsgütermesse FIHAV Internationale Industriemesse Medical Asia The international Exhibition on Medical, Hospital, Diagnostic, Pharmaceutical and Rehabilitation Equipment and Supply Daressalam (Tansania) Havanna (Kuba) Bangkok (Thailand) Messetraining Fit for Fair Arabischer Raum Würzburg Markterkundung Tschechien mit Prag (Tschechien) Messetraining Fit for Fair China Nürnberg Arab Health The Int. Hospital, Medical Equipment and Service Exhibition & Conference Dubai (V.A.E.) Unternehmerreise Markterkundung Thailand und Myanmar Frühjahr 2015 Bangkok (Thailand), Rangun (Myanmar) Messetraining Fit for Fair Russland München Gesundheitswirtschaft & Life Sciences

8 Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Markterkundung Saudi-Arabien mit unter Leitung von Staatsministerin Aigner Januar 2015 Messetraining Fit for Fair Südostasien Passau Riad, Jubail, Dammam (Saudi Arabien) Messetraining Fit for Fair Lateinamerika München Messetraining Fit for Fair USA Augsburg Tokyo Health Industry Show Japan s Biggest Health-related Products Exhibition and Conference China Medical Equipment Fair CMEF 71. Fachmesse für medizinische Geräte Iraq Medicare The 6th Healthcare Exhibition and Conference serving Iraq BioKorea International Convention Iran Health Int. Exhibition for Medical Equipment, Pharmacy & Services BIO Biotechnology Exhibition FIME International Medical Exposition März 2015 Tokio (Japan) Shanghai (China) Mai 2015 Mai 2015 Mai 2015 Arbil (Irak) Seoul (Korea) Teheran (Iran) Philadelphia (USA) August 2015 Medicall Chennai August 2015 India's Premier Medical Equipment Show Medic East Africa East Africa's leading Healthcare Event September 2015 Miami (USA) Chennai (Indien) Nairobi (Kenia) BioJapan World Business Forum Oktober 2015 Yokohama (Japan) Medical Asia International Exhibition on Medical, Pharmacy and Rehabilitation Oktober 2015 Bangkok (Thailand) Gesundheitswirtschaft & Life Sciences

9 Alle Veranstaltungen von Bayern International für die Branche Gesundheitswirtschaft & Life Sciences finden Sie tagesaktuell auf Ihr Ansprechpartner: Torsten Wagner Gesundheitswirtschaft & Life Sciences T Gesundheitswirtschaft & Life Sciences

10 Gestaltungsbeispiele Wählen Sie bei Ihrem Messestand aus zwei Standpaketen: Paket A: Messestand ab 9 m 2 Paket B: Standeinheit von 2 m 2

11 Veranstaltungen und Messen der Branche Hotel, Gastro & Food Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Bayern Fit for Partnership Equipotel / Alimentaria Brasil Fachmesse für Hotels, Motels, Retaurants, Bars und Großküchen Sao Paulo (Brasilien) Milchwirtschaft für Marokko Bayern Messetraining Fit for Fair Arabischer Raum Würzburg Markterkundung Tschechien mit Prag (Tschechien) Messetraining Fit for Fair China Nürnberg SIRHA Int. Fachmesse für Catering, Hotel und Lebensmittel Lyon (Frankreich) Messetraining Fit for Fair Russland München Markterkundung Saudi-Arabien mit Januar 2015 Messetraining Fit for Fair Südostasien Passau Messetraining Fit for Fair Lateinamerika München Messetraining Fit for Fair USA Augsburg Westeuropa Initiative AUSPACK Packaging + Processing, the 30th Anniversary NRA Show The International Foodservice Marketplace ProPak Asia The 23rd Int. Processing, Filling and Packaging Technology Event for Asia Equipotel / Alimentaria Brasil Fachmesse für Hotels, Motels, Retaurants, Bars und Großküchen IGEHO Int. Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Ausser-Haus-Konsum Riad, Jubail, Dammam (Saudi Arabien) Melbourne (Australien) Chicago (USA) Juni 2015 September 2015 Bangkok (Thailand) Sao Paulo (Brasilien) Basel (Schweiz) Hotel, Gastro & Food

12 Hotel, Gastro & Food Alle Veranstaltungen von Bayern International für die Branche Hotel, Gastro und Food finden Sie tagesaktuell auf Ihr Ansprechpartner: Kirsten Brinkmann Hotel, Gastro & Food T Gründe für eine Messeteilnahme am Bayerischen Gemeinschaftsstand Finanziell geförderter Messestand Variable Standflächen Komplette Messeorganisation Kostenloser Loungebereich, Fax und Internet Optimale Platzierung Anbahnung von Geschäftskontakten Markt- und Brancheninformationen Tipps zu Hotels, Flügen, Speditionen Zusätzliche Werbemaßnahmen Kompetente Betreuung vor Ort

13 Veranstaltungen und Messen der Branche Industrietechnologien Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Bayern Fit for Partnership Bayern Fit for Partnership Energieeffizienz in der Industrie für Kasachstan CIMIF Cambodia International Machinery Industry Fair Cambodia Int. Plastics, Rubber, Packaging, Printing and Foodtech Industry Fair Bayern Phnom Penh (Kambodscha) Intralogistik für Polen Bayern East Africa's Int. Trade Exh. (Eaite) Internationale Konsum- und Investitionsgütermesse SAECCE SAE China Congress & Exhibition FIHAV Internationale Industriemesse Daressalam (Tansania) Shanghai (China) Havanna (Kuba) Messetraining Fit for Fair Arabischer Raum Würzburg CHTF China Hi-Tech Fair Markterkundung Tschechien mit Shenzhen (China) Prag (Tschechien) Messetraining Fit for Fair China Nürnberg Unternehmerreise Markterkundung Thailand und Myanmar Frühjahr 2015 Bangkok (Thailand), Rangun (Myanmar) Messetraining Fit for Fair Russland München Markterkundung Saudi-Arabien mit Januar 2015 Messetraining Fit for Fair Südostasien Passau Messetraining Fit for Fair Lateinamerika München Messetraining Fit for Fair USA Augsburg St. Petersburg Technical Fair Internationale Industriefachmesse Riad, Jubail, Dammam (Saudi Arabien) St. Petersburg (Russland) Industrietechnologien

14 Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Cambodia Int l Machinery Industry Fair CIMIF Cambodia Int. Plastics, Rubber, Packaging, Printing and Foodtech Industry Fair East Africa s Int. Trade Exh. (Eaite) Internationale Konsum- und Investitionsgütermesse August 2015 Oktober 2015 Phnom Penh (Kambodscha) Daressalam (Tansania) CHTF China Hi-Tech Fair November 2015 Shenzhen (China) SAECCE SAE China Congress & Exhibition Oktober 2015 Peking (China) FIHAV Internationale Industriemesse November 2015 Havanna (Kuba) Alle Veranstaltungen von Bayern International für die Branche Industrietechnologien finden Sie tagesaktuell auf Ihr Ansprechpartner: Sieglinde Sautter Industrietechnologien T Industrietechnologien

15 Veranstaltungen und Messen der Branche Maschinen- und Anlagenbau Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Bayern Fit for Partnership Landtechnik und Landmaschinen für Rumänien IMTS Int. Manufacturing Technology Show East Africa's Int. Trade Exh. (Eaite) Internationale Konsum- und Investitionsgütermesse Pack Expo International The World of Packaging Technology Bayern Chicago (USA) Daressalam (Tansania) Chicago (USA) Messetraining Fit for Fair Arabischer Raum Würzburg PLASPAK the 27th International Series of Exhibitions for the Processing, Packaing & End-Line Printing Industries Markterkundung Tschechien mit Jakarta (Indonesien) Prag (Tschechien) Messetraining Fit for Fair China Nürnberg OSEA The 20th Int. Oil & Gas Industry Exhibition Imtex 17th Indian Metal-cutting Machine Tool Exhibition Singapur (Singapur) Bangalore (Indien) Unternehmerreise Markterkundung Thailand und Myanmar Frühjahr 2015 Bangkok (Thailand), Rangun (Myanmar) Messetraining Fit for Fair Russland München Markterkundung Saudi-Arabien mit Januar 2015 Messetraining Fit for Fair Südostasien Passau Messetraining Fit for Fair Lateinamerika München AOG Ausstellung und Konferenz für die Ölund Gasindustrie Riad, Jubail, Dammam (Saudi Arabien) Perth (Australien) Messetraining Fit for Fair USA Augsburg Maschinen- und Anlagenbau

16 Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort AUSPACK Packaging + Processing, the 30th Anniversary Mashex Siberia Machine Building, Metal Processing, Welding, Metallurgy Manutec Manufacturing Technologies Expo ProPak Asia The 23rd Int. Processing, Filling and Packaging Technology Event for Asia Intermach Int. Fair for Metalworking technologies, Machine tools and Equipment Westec Western Metal and Tool Exposition and Conference Melbourne (Australien) Nowosibirsk (Russland) Johannesburg (Südafrika) Juni 2015 Bangkok (Thailand) Joinville (Brasilien) Los Angeles (USA) MSV Internationale Maschinenbaumesse Oktober 2015 Brünn (Tschech. Rep.) Oil & Gas Indonesia The 10th International Oil and Gas Exploration, Production and Refining Exhibition November 2015 Jakarta (Indonesien) Alle Veranstaltungen von Bayern International für die Branche Maschinen- und Anlagenbau finden Sie tagesaktuell auf Ihr Ansprechpartner: Kai Walliser Maschinen- und Anlagenbau T Maschinen- und Anlagenbau

17 Veranstaltungen und Messen der Branche Medien & Digitalwirtschaft Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Koba International Broadcast Audio & Lighting Equipment Show Broadcast Asia The 19th Int. Digital Multimedia & Entertainment Exhibition & Conference Seoul (Korea) Singapur (Singapur) Unternehmerreise Markterkundung Rumänien Bukarest, Brașov (Rumänien) Set Broadcast & Cable Int. Fair for Television Engineering, Broadcasting and Telecommunications Sao Paulo (Brasilien) Messetraining Fit for Fair Arabischer Raum Würzburg Markterkundung Tschechien mit NAT Expo The World of Broadcasters, Broadcasting and Content Prag (Tschechien) Moskau (Russland) Messetraining Fit for Fair China Nürnberg Unternehmerreise Markterkundung Thailand und Myanmar Frühjahr 2015 Bangkok (Thailand), Rangun (Myanmar) Messetraining Fit for Fair Russland München Markterkundung Saudi-Arabien mit Januar 2015 Messetraining Fit for Fair Südostasien Passau Mobile World Congress The World s Largest Mobile Trade Show and Congress Riad, Jubail, Dammam (Saudi Arabien) Barcelona (Spanien) Messetraining Fit for Fair Lateinamerika München Cabsat The 21th Middle East Int. Cable, Satellite, Broadcast & Communications Exhibition Dubai (V.A.E.) Messetraining Fit for Fair USA Augsburg NAB The World s Largest Electronic Media Show Las Vegas (USA) Medien & Digitalwirtschaft

18 Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Koba International Broadcast Audio & Lighting Equipment Show Tecne Technologies that revolutionize the Contents Mediatech Africa 2015 Technologiefachmesse für die Unterhaltungs- und Kommunikationsindustrie Set Broadcast & Cable Int. Fair for Television Engineering, Broadcasting and Telecommunications Nat Expo The World of Broadcasters, Broadcasting and Content Seoul (Korea) Mai 2015 Santiago de Chile (Chile) Johannesburg (Südafrika) August 2015 November 2015 Sao Paulo (Brasilien) Moskau (Russland) Alle Veranstaltungen von Bayern International für die Branche Medien & Digitalwirtschaft finden Sie tagesaktuell auf Ihr Ansprechpartner: Salomé Pivato Medien & Digitalwirtschaft T Medien & Digitalwirtschaft

19 Veranstaltungen und Messen der Branche Umwelt & Energie Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Unternehmerreise Markterkundung Rumänien Bukarest (Rumänien) Brasov (Rumänien) Bayern Fit for Partnership Unternehmerreise Unternehmerreise Bayern Fit for Partnership Erneuerbare Energien für die Ukraine Bayern Markterkundung Costa Rica und Kolumbien ACODAL 57. Internationaler Kongress Wasser, Abfallwirtschaft, Umwelt und Energie Markterkundung Finnland unter Leitung von Ministerialdirigentin Dr. Ulrike Wolf Energieeffizienz und Automation im Bau fürs Baltikum Pollutec Maroc Internationale Fachmesse für Umwelttechnik Solar Power International North America s largest, most comprehensive solar power trade show and conference FIMAI Internationale Fachmesse für Umwelttechnik und Energietechnik San José (Costa Rica) Santa Marta (Kolumbien) Santa Marta (Kolumbien) Helsinki (Finnland) Bayern Casablanca (Marokko) Las Vegas (USA) Sao Paulo (Brasilien) Messetraining Fit for Fair Arabischer Raum Würzburg Unternehmerreise MessePlus MessePlus Brasilien Santos (Brasilien) Recife (Brasilien) Markterkundung Tschechien mit Prag (Tschechien) Messetraining Fit for Fair China Nürnberg Water Expo China + Water Membrane China China s first water business exhibition Peking (China) Umwelt & Energie

20 Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort Westeuropa- Initiative Unternehmerreise Pollutec Internationale Fachmesse für Wasser-, Luft-, Lärm- und Abfalltechnik / Energie Markterkundung Thailand und Myanmar Lyon (Frankreich) Frühjahr 2015 Messetraining Fit for Fair Russland München Markterkundung Saudi-Arabien mit unter Leitung von Staatsministerin Aigner Januar 2015 Messetraining Fit for Fair Südostasien Passau Messetraining Fit for Fair Lateinamerika München Bangkok (Thailand) Rangun (Myanmar) Messetraining Fit for Fair USA Augsburg Westeuropa- Initiative ICCI International Energy & Environment Fair and Conference Genera Latinoamérica Internationale Ausstellung für Umwelttechnologie WOD-KAN Internationale Fachmesse für Wasserund Abwassertechnik Waste Expo North America s largest solid waste & recycling tradeshow Thai Water International trade fair for water and wastewater management Solar Power International North America s largest, most comprehensive solar power trade show and conference Pollutec Maroc Internationale Fachmesse für Umwelttechnik Aquatech Worlds leading trade exhibition for process, drinking & waste water April 2015 Riad, Jubail, Dammam (Saudi Arabien) Istanbul (Türkei) Santiago de Chile (Chile) Mai 2015 Bydgoszcz (Polen) Las Vegas (USA) Bangkok (Thailand) Chicago (USA) Oktober 2015 Casablanca (Marokko) Amsterdam (Niederlande) Umwelt & Energie

21 Veranstaltungsart Veranstaltung Termin Veranstaltungsort FIMAI Internationale Fachmesse für Umwelttechnik und Energietechnik November 2015 Sao Paulo (Brasilien) Water Expo China + Water Membrane China China s first water business exhibition Dezember 2015 Peking (China) Alle Veranstaltungen von Bayern International für die Branche Umwelt & Energie finden Sie tagesaktuell auf Ihr Ansprechpartner: Martina Mrosek Umwelt & Energie T Umwelt & Energie

22 Gut informiert immer auf dem aktuellen Stand Abonnieren Sie unseren Newsletter unter und erhalten Sie einmal monatlich Neuigkeiten zum Thema Internationalisierung und zu Projekten der bayerischen Exportförderung.

23 BAYERN INTERNATIONAL Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbh Landsberger Straße München T F Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Erste Schritte in Neuen Märkten Networking in Boomregionen

Erste Schritte in Neuen Märkten Networking in Boomregionen Stand: Februar 2015 Erste Schritte in Neuen Märkten Networking in Boomregionen Veranstaltungen und Messen weltweit für Ihren Exporterfolg Branchen BAUWIRTSCHAFT GESUNDHEITSWIRTSCHAFT & LIFE SCIENCES HOTEL,

Mehr

Erfolgreich in den BRICS-Staaten 2014

Erfolgreich in den BRICS-Staaten 2014 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Erfolgreich in den BRICS-Staaten 2014 mit Unterstützung des Freistaates Bayern Partner in Bayern Liebe Unternehmerinnen

Mehr

Das Bayerische Messebeteiligungsprogramm

Das Bayerische Messebeteiligungsprogramm Das Bayerische Messebeteiligungsprogramm Wachstum durch Export Erfolgskurs Auslandsmessen als perfektes Sprungbrett Besuchen Sie uns unter: www.bayern-weltweit.de 10 Vorteile Der Bayerische Gemeinschaftsstand

Mehr

Das Bayerische Messebeteiligungsprogramm

Das Bayerische Messebeteiligungsprogramm Das Bayerische Messebeteiligungsprogramm Wachstum durch Export Erfolgskurs Auslandsmessen als perfektes Sprungbrett 10 Vorteile Der Bayerische Gemeinschaftsstand uch ie en S Bes uns w e d. t i we t el

Mehr

Bayern International. Ihr Exporterfolg ist unser Ziel

Bayern International. Ihr Exporterfolg ist unser Ziel Bayern International Ihr Exporterfolg ist unser Ziel Bayern International Bayern International Einstiegshilfe in Auslandsmärkte Stärkung des Wirtschaftsstandorts Bayern durch Internationalisierung Outbound:

Mehr

Thüringer Außenwirtschaftsaktivitäten 2014.

Thüringer Außenwirtschaftsaktivitäten 2014. IHK Erfurt IHK Ostthüringen zu Gera IHK Südthüringen Thüringer Außenwirtschaftsaktivitäten 2014. 7. Thüringer Außenwirtschaftstag 23. Oktober 2013 Instrumente der Thüringer Außenwirtschaftsförderung. Delegations-

Mehr

Außenwirtschaftsaktivitäten 2016 Für Ihren Erfolg im Ausland. Weimar, 12. November 2015

Außenwirtschaftsaktivitäten 2016 Für Ihren Erfolg im Ausland. Weimar, 12. November 2015 Außenwirtschaftsaktivitäten 2016 Für Ihren Erfolg im Ausland. Weimar, 12. November 2015 Thüringen International was wir tun. Bereitstellung von außenwirtschaftlich relevanten Informationen Kontaktvermittlung

Mehr

LÄNDERBERATUNG UND MESSEN

LÄNDERBERATUNG UND MESSEN Januar Juli 2016 LÄNDERBERATUNG UND MESSEN ENTDECKEN SIE DIE S-GE APP! OFFICIAL PROGRAM Unser Angebot SIE WOLLEN EXPORTIEREN? WIR UNTERSTÜTZEN UND PRÜFEN IHRE CHANCEN Switzerland Global Enterprise (S-GE)

Mehr

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland Afrika Ägypten Kairo Afrika Kenia Nairobi Afrika Libyen Tripolis Afrika Namibia Windhuk Afrika Südafrika Johannesburg Afrika Südafrika Kapstadt Amerika Argentinien Buenos Aires Amerika Brasilien Rio de

Mehr

REFERENZLISTE MESSEBAU AUSSTELLUNGEN INNENRAUMBEGRÜNUNG

REFERENZLISTE MESSEBAU AUSSTELLUNGEN INNENRAUMBEGRÜNUNG GÖPPNER Landschaftsarchitekten Klaus Peter Göppner Ahrentaler Straße 45 53489 Sinzig Tel +49 (0)2642 / 50 97 Fax +49 (0)2642 / 50 98 kontakt@goeppner.net www.goeppner.net REFERENZLISTE MESSEBAU AUSSTELLUNGEN

Mehr

Deutsche ins Ausland AUFENTHALTSKOSTEN Studierende und Promovierende bei Workshops und bei der Teilnahme an

Deutsche ins Ausland AUFENTHALTSKOSTEN Studierende und Promovierende bei Workshops und bei der Teilnahme an EU-* bis zu 6 e, pro Afghanistan 800,00 71,00 19,00 Ägypten 800,00 38,00 19,00 Albanien 800,00 68,00 19,00 Algerien 800,00 60,00 30,00 Andorra 62,00 20,00 Angola 1025,00 83,00 26,00 Argentinien 800,00

Mehr

Koelnmesse Termine 2017 Koelnmesse event dates 2017

Koelnmesse Termine 2017 Koelnmesse event dates 2017 Januar January Februar February 16.01.-22.01. imm cologne* Die internationale Einrichtungsmesse (Publikumstage Freitag, Samstag und Sonntag) The international interiors show (open to the public on Friday,

Mehr

Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest

Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest Chris Schmidt - istockphoto Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest Hannover Messe, Green Solutions Center, 15.04.2015 15.04.2015 Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft

Mehr

Parl. Anfrage 8819/J - "EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf eine Ausgleichszulage in der Pensionsversicherung"

Parl. Anfrage 8819/J - EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf eine Ausgleichszulage in der Pensionsversicherung 8419/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft 1 von 18 Parl. Anfrage 8819/J - "EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf

Mehr

Maßnahmen zur Internationalisierung der baden-württembergischen Wirtschaft 2016

Maßnahmen zur Internationalisierung der baden-württembergischen Wirtschaft 2016 Maßnahmen zur Internationalisierung der baden-württembergischen Wirtschaft 2016 Erfolgreich durch das Jahr: Maßnahmen und Dienstleistungen für Unternehmen in Baden-Württemberg zur Erschließung ausländischer

Mehr

für den Anund Abreisetag sowie bei einer Pauschbetrag für Übernachtungskosten von mehr als 8 Stunden je Kalendertag

für den Anund Abreisetag sowie bei einer Pauschbetrag für Übernachtungskosten von mehr als 8 Stunden je Kalendertag bei Afghanistan 30 20 95 Ägypten 40 27 113 Äthiopien 27 18 86 Äquatorialguinea 36 24 166 Albanien 29 20 90 Algerien 39 26 190 Andorra 34 23 45 Angola 77 52 265 Antigua und Barbuda 53 36 117 Argentinien

Mehr

Gesamtübersicht Fachmessen ab September 2013 Medizintechnik Alle Angaben ohne Gewähr - weitere Details zu den Messen auf www.auma.

Gesamtübersicht Fachmessen ab September 2013 Medizintechnik Alle Angaben ohne Gewähr - weitere Details zu den Messen auf www.auma. Gesamtübersicht Fachmessen ab September 2013 Medizintechnik Alle Angaben ohne Gewähr - weitere Details zu den Messen auf www.auma.de Titel Datum Ort September 2013 Hospital Build Europe 03.09. - 04.09.

Mehr

Aktionskalender 2015/2016 WienTourismus

Aktionskalender 2015/2016 WienTourismus Aktionskalender 2015/2016 WienTourismus Land Ort/Titel Typ ManagerIn 2015-01-01 bis 2015-11-30 Arabische Länder Abu Dhabi oder/und Dubai oder und Saudi Arabien Leuchtturm Arabische Länder Meinschad 2015-01-01

Mehr

L O H N S T E U E R. Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum ( 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab

L O H N S T E U E R. Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum ( 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab L O H N S T E U E R Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum 1.10. 2014 Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge Afghanistan 1.1.02 0 Ägypten 1.1.01 0 Albanien 1.9.02 0 Algerien 1.6.01 0 Angola

Mehr

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Chris Schmidt - istockphoto German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Flérida Regueira Cortizo 23.05.2013

Mehr

Zeitraum: 01. Juni 2015 bis 31. Dezember 2016 Stand vom: 26. Juni 2015 Suchbegriff(e): Alle Standort(e): Alle Seite 1/6

Zeitraum: 01. Juni 2015 bis 31. Dezember 2016 Stand vom: 26. Juni 2015 Suchbegriff(e): Alle Standort(e): Alle Seite 1/6 Zeitraum: 01. Juni bis 31. Dezember Stand vom: 26. Juni Standort(e): Alle Seite 1/6. - 06. Juni, Crocus Expo International E... CTT Moskau 16th International Show of Construction Equipment and Technologies.

Mehr

Bilanzbericht Internationales Marketing für Bildung und Forschung

Bilanzbericht Internationales Marketing für Bildung und Forschung Bilanzbericht Internationales Marketing für Bildung und Forschung 4. GATE-Germany Marketing-Kongress 29.-30. Juni 2006 Bonn, Altes Wasserwerk / ehem. Bundestag Christian Müller Leiter der Gruppe Kommunikation

Mehr

Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do

Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Januar 2013 Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do 08.-11.01. CES 2013 Messe Las Vegas / USA, Export, Vertrieb 23.01. Führungskräfte Werkstatt Modul

Mehr

Erleben Sie Handel in 7 Dimensionen: EuroShop 2017.

Erleben Sie Handel in 7 Dimensionen: EuroShop 2017. Erleben Sie Handel in 7 Dimensionen: EuroShop 2017. D The World s No. 1 Retail Trade Fair 5 9 March 2017 Düsseldorf Germany www.euroshop.de Expo & Event Marketing Shop Fitting & Store Design POP Marketing

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Chris Schmidt - istockphoto Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh 14.10.2013 Die Gesellschaft Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik

Mehr

BASISINFORMATION. Inhaltsverzeichnis:

BASISINFORMATION. Inhaltsverzeichnis: BASISINFORMATION Inhaltsverzeichnis: I. NürnbergMesse Group Seite 1 II. Entwicklung in Zahlen Seite 3 III. Messezentrum Nürnberg Seite 4 IV. Übersichtsplan Seite 6 Stand: NürnbergMesse GmbH Messezentrum

Mehr

Messen / Veranstaltungen

Messen / Veranstaltungen - Deutschland, Europa und weltweit Deutschland 2016 BioFach 2016, Nürnberg 3 Gastro Messe, Westerland 3 15. fish INTERNATIONAL, Bremen 3 NTERGASTRA 2016, Stuttgart 3 INTERNORGA, Hamburg 3 PflegePlus, Stuttgart

Mehr

Reisekostenpauschale. in Euro. Afghanistan 925 1.500 1.800. Ägypten 500 1.500 1.800. Albanien 325 1.500 1.800. Algerien 475 1.500 1.

Reisekostenpauschale. in Euro. Afghanistan 925 1.500 1.800. Ägypten 500 1.500 1.800. Albanien 325 1.500 1.800. Algerien 475 1.500 1. Die u.g. n gelten für einen vierwöchigen Aufenthalt. Bei kürzerem oder längeren Aufenthalt verringert bzw. erhöht Afghanistan 925 1.500 1.800 Ägypten 500 1.500 1.800 Albanien 325 1.500 1.800 Algerien 475

Mehr

Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt?

Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt? Chris Schmidt - istockphoto Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt? Export-Tour 2013 in Schwerin, 29. Mai 2013 Corinne Abele Germany Trade & Invest Berlin

Mehr

Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln

Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln Chris Schmidt - istockphoto Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln Peter Schmitz, Referent Afrika/Nahost Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft

Mehr

Preisliste "0180 Callthrough"

Preisliste 0180 Callthrough Deutschland Festnetz 01801110086 0,0390 Deutschland Mobilfunk 01805110086 0,1400 INTERNATIONAL Ägypten 01805110086 0,1400 Ägypten (Mobilfunk) 01803110086 0,0900 Albanien 01803110086 0,0900 Algerien 01803110086

Mehr

Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Kirstin Wenk ZukunftsAgentur Brandenburg Team Außenwirtschaft, Europa- Service Research Kirstin Wenk & Support, ZukunftsAgentur Office ZAB

Mehr

DEMAT GmbH Company Profile

DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile - one of the most renowned trade fair organisers in Germany - since 1994 organiser of the World Fair EuroMold in Frankfurt / Main - constantly developing

Mehr

KENIA: WIRTSCHAFT UND GESCHÄFTSCHANCEN

KENIA: WIRTSCHAFT UND GESCHÄFTSCHANCEN KENIA: WIRTSCHAFT UND GESCHÄFTSCHANCEN INFORMATIONSVERANSTALTUNG ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT UND UMWELTTECHNIK BERLIN, 23. SEPTEMBER 2016 Peter Schmitz GERMANY TRADE & INVEST Inhalt 1. Wirtschaftslage 2. Beziehungen

Mehr

Internationale Fachmessen Erneuerbare Energien Messekalender 2013

Internationale Fachmessen Erneuerbare Energien Messekalender 2013 Internationale Fachmessen Erneuerbare Energien Messekalender 2013 Name Ort, Land Datum Thema World Future Energy Summit (WFES) Abu Dhabi, VAE 15.-17.1.2013 Erneuerbare Energien 623 26.200 www.worldfutureenergysummit.com

Mehr

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik 7,5% 7,5% CO 2 -Emissionen pro Kopf Effizienz-Trend Effizienz-Niveau

Mehr

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Kora Töpfer Geschäftsstelle der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi Berlin, 23. Mai 2013 www.exportinitiative.bmwi.de

Mehr

MESSE MÜNCHEN PRESSE-INFORMATION. PRESS-RELEASE. COMMUNIQUÉ DE PRESSE. COMUNICATO STAMPA. Juli 2007

MESSE MÜNCHEN PRESSE-INFORMATION. PRESS-RELEASE. COMMUNIQUÉ DE PRESSE. COMUNICATO STAMPA. Juli 2007 MESSE MÜNCHEN Messe München GmbH Zentralabteilung Unternehmens-PR Messegelände D-81823 München Telefon (+49 89) 949 20710 Telefax (+49 89) 949-20719 newsline@messe-muenchen.de www.messe-muenchen.de. PRESSE-INFORMATION.

Mehr

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Sonja Mokrani Geschäftsstelle der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi Berlin, 05. März 2013 www.exportinitiative.bmwi.de

Mehr

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2016

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2016 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo

Mehr

Wer ist ATOTECH. Ralph Cassau. IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH. Tel 030/34985-875. Email: Ralph.Cassau@atotech.com. Image_01_2005_d / Slide 1

Wer ist ATOTECH. Ralph Cassau. IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH. Tel 030/34985-875. Email: Ralph.Cassau@atotech.com. Image_01_2005_d / Slide 1 Wer ist ATOTECH Ralph Cassau IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH Tel 030/34985-875 Image_01_2005_d / Slide 1 Email: Ralph.Cassau@atotech.com TOTAL Fakten Viertgrößtes Mineralölunternehmen der Welt Führendes

Mehr

Außenwirtschaftsförderung für Nordrhein-Westfalen

Außenwirtschaftsförderung für Nordrhein-Westfalen Außenwirtschaftsförderung für Nordrhein-Westfalen Struktur Investorenwerbung Standortmarketing Exportförderung neue Märkte NRW.BANK 16 IHKen 7 HWKen Warum Außenwirtschaftsförderung? Deutschland lebt vom

Mehr

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016:

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Im April 2016 finden die beiden Leitmessen wire und Tube bereits

Mehr

Technologiemessen 2015

Technologiemessen 2015 Technologiemessen 2015 (im Portfolio der Bayern Innovativ GmbH) CeBIT 2015 Hannover, 16. - 20. März 2015 100% Business - Exhibition & Conference. Die CeBIT bietet Ihnen mit der Verbindung von IT- Messe

Mehr

Stand Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Wintersemester 2013/14

Stand Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Wintersemester 2013/14 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo(alt)

Mehr

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2015

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2015 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo(alt)

Mehr

Deutsch-Schweizerische Internat. Schule Hongkong

Deutsch-Schweizerische Internat. Schule Hongkong DEUTSCHE SCHULEN IM AUSLAND Afrika Ägypten Deutsche Evangelische Oberschule Kairo Deutsche Schule Beverly Hills, Kairo Deutsche Schule der Borromäerinnen Alexandria Deutsche Schule der Borromäerinnen Kairo

Mehr

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik Effizienz-Trend Effizienz-Niveau Entwicklung der Produktion

Mehr

Aktuell Ausgewählte Internationale Messen II. Hj. 2010 Ausblick bis 04.2011. Sie möchten Ihre Produkte zukünftig stärker international vermarkten?

Aktuell Ausgewählte Internationale Messen II. Hj. 2010 Ausblick bis 04.2011. Sie möchten Ihre Produkte zukünftig stärker international vermarkten? Aktuell Ausgewählte Internationale Messen II. Hj. 2010 Ausblick bis 04.2011 Sie möchten Ihre Produkte zukünftig stärker international vermarkten? Doch wo bekommen Sie aktuelle internationale Trends und

Mehr

Herfurth & Partner Recht International.

Herfurth & Partner Recht International. Herfurth & Partner Recht International. Hannover Office Herfurth & Partner Herfurth & Partner ist eine unabhängige Kanzlei mit 20 deutschen und internationalen Anwälten in Hannover Wir sind Partner und

Mehr

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung MESSEPROGRAMM 2014

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung MESSEPROGRAMM 2014 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung MESSEPROGRAMM 2014 INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 02 KURZVORSTELLUNG 04 Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern

Mehr

Meilensteine. So war das. Eine Chronik des Erfolgs.

Meilensteine. So war das. Eine Chronik des Erfolgs. Meilensteine So war das. Eine Chronik des Erfolgs. So ist das. 24 Stunden, 365 Tage im Jahr...... ist die Messe Düsseldorf für Ihren Vorteil da denn wir setzen Maßstäbe für Qualität in allen Bereichen.

Mehr

Wirtschaftstag Brasilien

Wirtschaftstag Brasilien Chris Schmidt - - istockphoto Wirtschaftstag Brasilien Chancen, Stolpersteine und Partner bei der Markterschließung, 22. Mai 2014 Florian Steinmeyer Referent Amerika Germany Trade & Invest 21.05.2014 Die

Mehr

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE Seite 1/6 da da Gewährung Albanien 121 8.113 7.865 96,9% 248 3,1% 3.455 - - 9 0,3% 43 1,2% 25 0,7% 77 2,2% 2.831 81,9% 547 15,8% 5.472 138 Bosnien und Herzegowina 122 8.474 5.705 67,3% 2.769 32,7% 6.594

Mehr

Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH 1 ISM 29.01.-01.02.2012 Internationale Süßwaren ausschließlich für Fachbesucher: Produzenten und Handel 2 Biofach in Nürnberg 15.02.-18.02.2012 Weltleitmesse für Bio-Produkte Koelnmesse GmbH 50679 Köln

Mehr

Biomasse-Kraftwerke von Siempelkamp: Unser Know how für mehr Energieeffizienz!

Biomasse-Kraftwerke von Siempelkamp: Unser Know how für mehr Energieeffizienz! Biomasse-Kraftwerke von Siempelkamp: Unser Know how für mehr Energieeffizienz! 2 Saubere und sichere Energieversorgung dank Holz Frischholz, Abfallholz oder Einjahrespflanzen statt fossiler Brennstoffe:

Mehr

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard, Stand

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard, Stand Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard, Stand 01.01.2017 Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 2. Bezirk: St. Leonhard Inländer/Ausländer HWS* NWS*

Mehr

Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für

Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Energieeffizienz Herr Dr. Hartmut Grewe energiewaechter GmbH Informationsveranstaltung: Industrieeffizienz in Argentinien,

Mehr

Persönliche Daten. Aus-/Weiterbildung. Managementerfahrung. Adresse / Kontakt Hauptstrasse 27 88422 Seekirch Deutschland

Persönliche Daten. Aus-/Weiterbildung. Managementerfahrung. Adresse / Kontakt Hauptstrasse 27 88422 Seekirch Deutschland Dieses Dokument gibt Ihnen eine Übersicht über alle ihre eingegebenen Daten. Das PDF wurde automatisch generiert und wird nicht bei MittelstandPlus gespeichert Persönliche Daten Herr Michael Richter Geburtsjahr:1948

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

index 2014 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 7,5 % 20 % Klimapolitik 30 % Emissionsniveau 10 % 5 % 5 % 5 %

index 2014 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 7,5 % 20 % Klimapolitik 30 % Emissionsniveau 10 % 5 % 5 % 5 % Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik Effizienz-Trend Effizienz-Niveau Entwicklung der Produktion

Mehr

Auslandsreisekostentabelle 2013. Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für 2013

Auslandsreisekostentabelle 2013. Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für 2013 Unterdürrbacherstr. 101 97080 Würzburg Telefon 0931/98183 Telefax 0931/98115 Auslandsreisetabelle 2013 Email: stb-philipp-klein@t-online.de Pauschbeträge Verpflegungsmehraufwendungen und 2013 Pauschbeträge

Mehr

Übersicht über die ab 1. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland

Übersicht über die ab 1. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland bei Afghanistan 30 20 95 Ägypten 40 27 113 Äthiopien 27 18 86 Äquatorialguinea 50 33 226 Albanien 23 16 110 Algerien 39 26 190 Andorra 32 21 82 Angola 77 52 265 Antigua und Barbuda 53 36 117 Argentinien

Mehr

Auslandstage- und er ab 1.5.2003 1. Die vom 1.5.2003 an geltenden Auslandstage- und er können der nachstehenden Liste entnommen werden. Besteht nach der Art des Dienstgeschäftes die Möglichkeit der Inanspruchnahme

Mehr

Marktchancen für die Kreislaufwirtschaft im Ausland

Marktchancen für die Kreislaufwirtschaft im Ausland Chris Schmidt - - istockphoto Marktchancen für die Kreislaufwirtschaft im Ausland Daniela Vaziri, Referentin Branchen, Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland

Mehr

EINE MESSE, DIE VERBINDET.

EINE MESSE, DIE VERBINDET. EINE MESSE, DIE VERBINDET. Messe München International Connecting Global Competence EIN UNTERNEHMEN, UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN. Messe München International 3 4 WAS WIR FÜR SIE LEISTEN? SEHEN SIE SELBST.

Mehr

(c) SoftwareONE. Annette Ryser, Microsoft Schweiz Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen 14:20 officeatwork:

(c) SoftwareONE. Annette Ryser, Microsoft Schweiz Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen 14:20 officeatwork: 13:35 Das neue Office: Annette Ryser, Microsoft Schweiz Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen 14:20 officeatwork: Martin Seifert, officeatwork Vorlagenmanagement effizient umgesetzt! 15:05 Kaffeepause

Mehr

im fokus ideenschmiede für Start-upS Außenwirtschaft South by SouthweSt 01/ 2015

im fokus ideenschmiede für Start-upS Außenwirtschaft South by SouthweSt 01/ 2015 Außenwirtschaft im fokus 01/ 2015 South by SouthweSt ideenschmiede für Start-upS Vietnam der drache erwacht Das Land in Südostasien auf dem Weg zur Industrienation afrika im wandel Das Interesse der neuen

Mehr

Koelnmesse Termine 2016 Koelnmesse event dates 2016

Koelnmesse Termine 2016 Koelnmesse event dates 2016 Januar January Februar February 18.01.-24.01. imm cologne* Die internationale Einrichtungsmesse (Publikumstage Freitag, Samstag und Sonntag) The international interiors show (open to the public on Friday,

Mehr

Einführung in die Wachstumstheorie

Einführung in die Wachstumstheorie Einführung in die Wachstumstheorie Professur für Volkswirtschaftslehre und quantitative Methoden Fachbereich Wirtschaft und Recht Langfristige Trends beim BSP pro Kopf (1960 US-$ und Preise) 3000 2500

Mehr

41 T Korea, Rep. 52,3. 42 T Niederlande 51,4. 43 T Japan 51,1. 44 E Bulgarien 51,1. 45 T Argentinien 50,8. 46 T Tschech.

41 T Korea, Rep. 52,3. 42 T Niederlande 51,4. 43 T Japan 51,1. 44 E Bulgarien 51,1. 45 T Argentinien 50,8. 46 T Tschech. Gesamtergebnis Table 1: Klimaschutz-Index 2012 Tabelle 1 Rang Land Punkt- Einzelwertung Tendenz zahl** Trend Niveau Politik 1* Rang Land Punkt- Einzelwertung Tendenz zahl** Trend Niveau Politik 21 - Ägypten***

Mehr

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand 01.01.2017 Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini Inländer/Ausländer HWS* NWS* O* Gesamt

Mehr

be International Gliederung 1. Grundlagen der Berliner Außenwirtschaftspolitik 2. Berliner Außenwirtschaft 2009/2010

be International Gliederung 1. Grundlagen der Berliner Außenwirtschaftspolitik 2. Berliner Außenwirtschaft 2009/2010 Seite 1 Außenwirtschaftsförderung im Land Berlin Fachtagung Internationalisierung der Bildungsmärkte Berlin, René Franke, Leiter Sachgebiet Außenwirtschaft Seite 2 Gliederung 1. Grundlagen der Berliner

Mehr

Aufgabe. Hauptziel. Organisation

Aufgabe. Hauptziel. Organisation Aufgabe Zentrale Informations- und Anlaufstelle für Unternehmen aus dem In- und Ausland bei der Suche nach kompetenten Partnern aus der deutschen Logistikwirtschaft. Erhalt und Ausbau der internationalen

Mehr

Duales Studium. Mit Ipsos. Superman: Olly Fotolia.com

Duales Studium. Mit Ipsos. Superman: Olly Fotolia.com Duales Studium Mit Ipsos Superman: Olly Fotolia.com Bachelor of Science in Wirtschaft In Kooperation mit der Nordakademie bieten wir Abiturienten ein duales Studium in den Fächern BWL und Wirtschaftsinformatik

Mehr

Quelle: UNWTO World Tourism Barometer April 2014, Ankünfte von ausländischen Gästen UNWTO, www.unwto.org

Quelle: UNWTO World Tourism Barometer April 2014, Ankünfte von ausländischen Gästen UNWTO, www.unwto.org Welttourismus 2013 World Tourism Barometer April 2014, Ankünfte von ausländischen Gästen UNWTO, www.unwto.org Weltweit rd. 1,09 Mrd. Ankünfte (+5% bzw. +52 Mio.) Die Nachfrage in Europa verlief besser

Mehr

Marketing Power Conference Contentserv, Rohrbach, 25. und 25. Oktober The Global Connection To Master Today s Marketing Complexity

Marketing Power Conference Contentserv, Rohrbach, 25. und 25. Oktober The Global Connection To Master Today s Marketing Complexity Marketing Power Conference Contentserv, Rohrbach, 25. und 25. Oktober 2016 The Global Connection To Master Today s Marketing Complexity Was erwartet Sie? Lionbridge: Globale Marketing- und Sprachdienstleistungen

Mehr

weniger als 24 Stunden, aber mindestens 14 Stunden abwesend mindestens 24 Stunden abwesend EUR EUR EUR EUR EUR Afghanistan

weniger als 24 Stunden, aber mindestens 14 Stunden abwesend mindestens 24 Stunden abwesend EUR EUR EUR EUR EUR Afghanistan Afghanistan 25 20 10 95 30 Ägypten 25 20 10 50 30 Äthiopien 25 20 10 175 30 Äquatorialguinea 41 33 16 226 30 Albanien 19 15 8 110 30 Algerien 32 26 13 190 30 Andorra 26 21 10 82 30 Angola 64 51 26 265

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Unternehmenspräsentation UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Expotechnik Group EXPOTECHNIK GROUP März 2016 März 2016 März 2016 AGENDA EXPOTECHNIK PROFIL & REFERENZEN Expotechnik Group März 2016 Seite 2 EXPOTECHNIK

Mehr

Mobile Life. Motivationen und Bedürfnisse des neuen, mobilen Konsumenten. TNS Infratest

Mobile Life. Motivationen und Bedürfnisse des neuen, mobilen Konsumenten. TNS Infratest Motivationen und Bedürfnisse des neuen, mobilen Konsumenten liefert Informationen zu Verhaltensweisen, Motivationen und Bedürfnissen des mobilen Konsumenten in 43 Ländern und stellt somit eine unerlässliche

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik WS15/16

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik WS15/16 1 Ungarn 6 1 Albanien 1 Armenien 17 China 1 Kamerun 1 Mazedonien 5 Russische Foederation 2 Ukraine 1 Ungeklärt 2 Vietnam 40 5 Armenien 1 Bosnien und Herzegowina 1 Brasilien 2 Bulgarien 3 China 1 Dänemark

Mehr

Maßnahmen zur Internationalisierung der baden-württembergischen Wirtschaft 2017

Maßnahmen zur Internationalisierung der baden-württembergischen Wirtschaft 2017 Maßnahmen zur Internationalisierung der baden-württembergischen Wirtschaft 2017 Erfolgreich durch das Jahr: Maßnahmen und Dienstleistungen für Unternehmen in Baden-Württemberg zur Erschließung ausländischer

Mehr

24.02.2015 27.02.2015 UzBuild - Int. Exhibition for Construction and Interiors, Taschkent / Usbekistan http://www.uzbuild.uz Förderung: G (AUMA)

24.02.2015 27.02.2015 UzBuild - Int. Exhibition for Construction and Interiors, Taschkent / Usbekistan http://www.uzbuild.uz Förderung: G (AUMA) 24.02.2015 27.02.2015 UzBuild - Int. Exhibition for Construction and Interiors, Taschkent / Usbekistan http://www.uzbuild.uz G (AUMA) Fläche: 1.020 m² (2014) Aussteller: 137 (2014) Besucher: 9.000 (2014)

Mehr

Tokyo/Japan 20.-22.1.2010 Optische Kommunikationstechnik für Netzwerke

Tokyo/Japan 20.-22.1.2010 Optische Kommunikationstechnik für Netzwerke Messe Ort/Termin Produkte/Sektoren Ansprechpartner FOE (10th Fiber Optics Espo) Midem Internationale Musikmesse Arab Health Internationale Fachmesse und Kongress für Krankenhaus- und Medizintechnik und

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Anerkennung von ausländischen Schulzeugnissen. Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Anerkennung von ausländischen Schulzeugnissen. Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner Anerkennung von ausländischen Schulzeugnissen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner A... 6 Afghanistan... 6 Ägypten... 6 Albanien... 6 Algerien... 6 Angola... 6 Äquatorialguinea... 6 Argentinien...

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Börsennotierte Aktien in Deutschland nach Marktsegmenten bis 2006* Zum Jahresende Inländische Aktien DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000

Mehr

Vorläufiges JAHRES-REDAKTIONSPROGRAMM. Januar bis Dezember 2008

Vorläufiges JAHRES-REDAKTIONSPROGRAMM. Januar bis Dezember 2008 Vorläufiges JAHRES-REDAKTIONSPROGRAMM Januar bis Dezember 2008 m+a report 1/2008 Erscheinungstermin: 11.02.2008 Redaktionsschluss: 10.01.2008 Anzeigenschluss: 21.01.2008 Deutsche Messewirtschaft Euroshop

Mehr

Reisekosten Ausland ab 01.01.2012

Reisekosten Ausland ab 01.01.2012 mind. 24 weniger als 24, Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 175 Afghanistan 30 20 10 95 Albanien 23 16 8 110 Algerien 39 26 13 190 Andorra 32 21 11 82 Angola 71 48 24 190 Antigua und 42 28 14 85 Barbuda

Mehr

ASEAN Sustainable Energy Week 2017 Renewable Energy Asia

ASEAN Sustainable Energy Week 2017 Renewable Energy Asia ECM Expo & Conference Management GmbH Katharinenstraße 8 10711 Berlin Telefon: +49 (0) 30-61 78 43-0 Telefax: +49 (0) 30-61 78 43-49 E-Mail: info@ecm-berlin.de Internet: www.ecm-berlin.de ASEAN Sustainable

Mehr

TRELLEBORG SEALING SOLUTIONS. Wills Rings. Deutsch YOUR PARTNER FOR SEALING TECHNOLOGY

TRELLEBORG SEALING SOLUTIONS. Wills Rings. Deutsch YOUR PARTNER FOR SEALING TECHNOLOGY TRELLEBORG SEALING SOLUTIONS Wills Rings Deutsch YOUR PARTNER FOR SEALING TECHNOLOGY Juni Juni p p 9 9 11 11 Juni ± ± ± ± ± μ μ Juni Juni Juni Juni Juni Juni Juni Π Π Juni Juni Nultiefe (insgesamt) h

Mehr

www.researcher24.de info@researcher24.de Fax: 04131-225 600-20 Hotline: 0180-30 20 500 *

www.researcher24.de info@researcher24.de Fax: 04131-225 600-20 Hotline: 0180-30 20 500 * Marken M0110 Rs24 Pro Marken Deutschland Identity 24.- 1,50 M0111 Rs24 Light Marken Deutschland 69.- 8.- M0112 Rs24 Pro Marken Deutschland 99.- 15.- M0113 Rs24 Pro Marken Deutschland Detailabfrage 2,50

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

AUSLÄNDISCHE MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER IN DER STADT FÜRTH

AUSLÄNDISCHE MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER IN DER STADT FÜRTH AUSLÄNDISCHE MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER IN DER STADT FÜRTH -Statistiken, Grunddaten, Grafiken- Stichtag 31.12.2015 Bürgermeister- und Presseamt/Integrationsbüro Königstr. 86, 90762 Fürth Tel. 0911/974-1960

Mehr

Internationale Geschäftsentwicklung

Internationale Geschäftsentwicklung Internationale Geschäftsentwicklung BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.v. Berlin, Dezember 2014 Inhalt 1. Studiensteckbrief Seite 3 2. Bisherige Geschäftstätigkeit

Mehr

Interkulturelles Lernen mit der ICUnet.AG. Frankfurt am Main 20. Oktober 2008

Interkulturelles Lernen mit der ICUnet.AG. Frankfurt am Main 20. Oktober 2008 Interkulturelles Lernen mit der ICUnet.AG Frankfurt am Main 20. Oktober 2008 ICUnet.AG 70 feste Mitarbeiter 200 externe Mitarbeiter Kompetenz für 60 Kulturräume und 20 Sprachen im Team 4.000 Trainingsteilnehmer

Mehr

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Hinweis: Eine Gewähr dafür, welche Form der Beglaubigung zur Vorlage deutscher Führungszeugnisse im Ausland erforderlich ist, wird nicht übernommen.

Mehr

www.access-austria.at

www.access-austria.at SIE SIND ANBIETER IM VERANSTALTUNGSBEREICH? Werden Sie Teil der access Österreichs führender Fachmesse rund um das Thema Kongresse, Tagungen, Incentives und Events. www.access-austria.at DIE access Die

Mehr

Übersicht für die ab 1. Januar 2011 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten

Übersicht für die ab 1. Januar 2011 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Übersicht die ab 1. Januar 2011 geltenden Pauschbeträge Verpflegungsmehraufwendungen und Pauschbeträge aber Afghanistan 30 20 10 95 Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 175 Albanien 23 16 8 110 Algerien

Mehr

Komplette Kennzeichnungslösungen

Komplette Kennzeichnungslösungen Imaje Komplette Kennzeichnungslösungen Tintenstrahldrucker Laserkodierer Foliendirektdrucker Etikettendrucker Etikettiersysteme Software Service Die Imaje-Lösungen Kleinzeichen-Tintenstrahldrucker Sie

Mehr