Rechnungen aus dem Browser

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rechnungen aus dem Browser"

Transkript

1 Bei einem Online-Anbieter wie Billomat sind Installation, Ein - richtung, Updates, Datensicherung und Support bereits inklusive. Von jedem Ort der Welt kann man mit einem internetfähigen Gerät auf seine Daten zugreifen. Man arbeitet immer mit der aktuellen Version und braucht sich um die Pflege und Wartung keine Gedanken zu machen. Viele Schnittstellen zu Drittanbietern stellen einen rei - bungslosen Workflow und ein optimales Datenhandling sicher. Simon Stücher, Geschäftsführer Billomat GmbH & Co. KG (www.billomat.com) Rechnungen aus dem Browser Freiberufler, Handwerker und KMU müssen Rechnungen an ihre Auftraggeber schreiben, um an ihr Geld zu kommen. Trotzdem hapert es damit. Viele Rechnungen werden schlicht vergessen, noch von Hand geschrieben oder sind nicht rechtssicher. Eine Software muss her. Mit Internetdiensten sparen Sie dabei Zeit und Geld. Wir geben einen Überblick (René Gelin/Oxana Riesner/mk) Welche Anbieter für wen? Welcher Anbieter ist für Sie der richtige? Wir verraten es. Freiberufler Wer als Freiberufler unterwegs ist und keine allzu aufwändigen Rechnungen schreibt, ist mit WebRechnung bestens bedient. Das Tool ist kostenlos und einfach zu verstehen. Praxisgemeinschaft, kleine Mehrpersonengesellschaft Unser Tipp für kleine Gesellschaften ist der Tarif M von Billomat. Für neun Euro im Monat können Sie 50 Dokumente anlegen und 500 Kunden ver - walten. In der Regel reicht das aus. Kleine Unternehmen FastBill bietet mit dem Tarif Plus für 19 Euro im Monat ein ideales Paket für kleinere Unternehmen an, die aber schon eine durchdachte Rechnungsführung besitzen. Hier können drei Nutzer angelegt werden, die alle im System arbeiten können. Größere Unternehmen sollten sich den Tarif Plus 10 von FastBill oder den Tarif XL von Billomat durch den Kopf gehen lassen. Hier bekommen Sie so ziemlich alle Funktionen, die ein Unternehmen braucht. Auch zu empfehlen ist das Paket Business von easybill. Foto: fortrabbit Rechnungen schreiben ist eigentlich etwas Schönes, möchte man meinen. Trotzdem tun sich viele Unternehmer damit schwer. Je kleiner der Betrieb, umso größer das Problem. Oftmals sind sich vor allem junge Selbstständige nicht darüber im Klaren, welche Angaben eine rechtssichere Rechnung enthalten muss. Ein weiteres Problem ist das Layout. Wer hat nicht schon einmal von seinem Handwerker ein abenteuerliches Rechnungsformular erhalten, das entweder durch Weglassungen oder durch eine knallbunte Optik glänzte? Professionell ist das nicht. Dabei kann alles so einfach sein. Im Internet gibt es zahlreiche Rechnungsanbieter, die eine Plattform bereitstellen, mit deren Hilfe professionelle Rechnungen einfach erzeugt werden können. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie haben jederzeit und überall Zugriff auf Ihre Rechnungsdaten und die selbst gebastelten Word- Dokumente haben ein Ende. Wir haben uns die bekanntesten Anbieter einmal angeschaut und verraten Ihnen, was diese leisten, was sie kosten und wie einfach der Umgang damit ist. Mehr als Rechnungen Die von uns vorgestellten Online-Rechnungsanbieter beschränken ihren Dienst nicht nur auf die Erstellung von Rechnungen im Internet, sondern bieten dazu viele nützliche Funktionen an, die Selbstständigen das Leben erleichtern. So gibt es eine Kundenkartei, in der alle Kunden-Stammdaten hinterlegt werden können, eine Backup- Funktion, die dafür sorgt, dass immer eine Sicherung aller Daten vorhanden ist, und spezielle Zusatzleistungen, wie etwa eine digitale Signierung, Versandservices, Dokumentenvorlagen, Statis - tiken, ein dreistufiges Mahnwesen, eine Arbeitszeiterfassung sowie viele weitere Funktionen. Die bedeutendsten Vorteile sind aber sicherlich die Unabhängigkeit von der sich ständig weiterentwickelnden Hardware sowie die räumliche Unabhängigkeit und die große Zeitersparnis. Da lediglich eine normale Internetanbindung benötigt wird, können Sie Ihre Rechnungen, Angebote und weitere Dokumente von jedem Ort der Welt aus erzeugen. Der Gang zum Briefkasten bleibt erspart und Momente, in denen fehlende Briefumschläge, leerer Toner und kein Papier den Rechnungsausgang verzögern, gehören endgültig der Vergangenheit an. Die flexible, effiziente und zeitnahe Erledigung eines der wichtigsten Bereiche im Unternehmen ist damit gewährleistet. Außerdem ist die Übersicht über Ihre 104 web selling 1/12

2 Rechnungsvorgänge sehr gut. Die meisten Plattformen sagen Ihnen z. B., welche Rechnungen erstellt, versendet und bezahlt sind. Sie erzeugen zudem mit einem Klick den Export für die Fi- Bu. Das können Sie natürlich alles auch per Hand in Listen führen, aber das erfordert Zeit und seien wir ehrlich: Diese Art von Verwaltungsarbeit geht einfach auf die Nerven. Das ist vielleicht auch der Grund, warum die Fehlerquote klar höher liegt, wenn manuell (z. B. mit Excel und Word) abgerechnet wird. Vorteile gegenüber Kauflösungen Generell haben Onlinelösungen eine Reihe von Vorteilen gegenüber den klassischen Kauflösungen, die per DVD oder Download auf dem eigenen Rechner oder Server installiert werden müssen. Bei Kaufsoftware trägt der Anwender selbst die Verantwortung für korrekte Installationen, Backups, Firewalls, Updates und die Beseitigung von Inkompatibilitäten. Und wenn die Putzfrau den Wassereimer in den Rechner kippt, dann sind eben mal alle Rechnungen futsch. Kosten und Risiken zur sicheren Datenhaltung im eigenen Unternehmen sind daher relativ hoch. Neue Funktionen erhält der Anwender mit einer neuen Version, die wiederum Geld kostet. Hotline-Support ist ebenfalls mit der Lizenzsumme pro Monat zu bezahlen. Die Betreiber der Online- lösungen übernehmen hingegen das gesamte Betriebsrisiko und stellen oft kontinuierlich Verbesserungen bereit, ohne dass dies extra kostet. Rechtssicherheit ist Pflicht Online-Rechnungen, können gedruckt oder direkt elektronisch versendet werden. Insbesondere Letzteres ist natürlich schneller, einfacher und auch güns - tiger. Doch Halt, werden viele Ihnen nun sagen, elektronisch versandte Rechnungen sind nur mit einem speziellen Zertifikat gültig, sonst nicht. Dazu sind zwei Dinge zu sagen: Erstens gibt es bei fast allen Anbietern die Möglichkeit, ein solches Zertifikat zu kaufen und einzubinden, zweitens brauchen WebRechnung hat einen fokussierten Leistungsumfang; wir glauben nicht an einen Feature- Overload. Seit dem ist unser Tool vollkommen kostenfrei! Ja richtig: Außer den optionalen zusätzlichen Versandoptionen wird WebRechnung nichts kosten ohne Einschränkungen. Frank Lämmer, Gründer von Fortrabbit (http://fortrabbit.de) Wie viel ein Unternehmen zahlt, hängt vom Transaktionsvolumen ab Welche Vorteile haben Online-Rechnungsversender und wie sicher sind sie? Wir fragten stellvertretend für alle Anbieter Christopher Plantener von der e-conomic Deutschland OSDE GmbH. Auf was sollte ein KMU bei der Auswahl einer Online-Rechnungssoftware achten? Christopher Plantener Man sollte sich fragen: Brauche ich nur ein Rechnungsprogramm oder möchte ich auch gleich die Buchhaltung erledigen? Auch Rechnungen müssen zehn Jahre lang archiviert werden. Wer das gleich in der Buchhaltung macht, erspart sich viel Aufwand. Man sollte sich also vorher gut überlegen, ob das Rechnungsprogramm mit dem Unternehmen wachsen kann. Welche Vorteile hat es, einen Online-Anbieter zu wählen, anstatt Rechnungen selbst zu versenden? Christopher Plantener E-conomic bietet ein Online- Rechnungsprogramm mit integrierter Buchhaltung. Das spart Zeit und Arbeit. Online-Rechnungen können von überall erstellt und eingesehen werden, z. B. auch von unterwegs mit dem iphone. Jeder Angestellte kann direkt auf die Rechnungsdaten zugreifen und der Steuerberater hat via Gratiszugang gleich alle Rechnungen sowie die gesamte Buchhaltung vorliegen. Wie gewährleisten Sie die Sicherheit der bei Ihnen eingestellten Daten? Christopher Plantener Sicherheit geht über alles. Die e-conomic-kundendaten werden in drei unabhängigen Hochsicherheitsdatenzentren von Fujitsu gehostet und alle 15 Minuten erfolgt ein Backup. Die Verbindung ist mit 128 bit verschlüsselt. Welche Zielgruppen bedienen Sie? Christopher Plantener E-conomic hat drei Produkte: Solo, Small Business und Professional. Wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist die Anzahl der Transaktionen pro Jahr. Somit hat e-conomic ein Produkt für Freelancer und Start-ups, aber auch eine professionelle Lösung für Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern. Was können Sie, was andere Anbieter von Online-Rechnungssoftware nicht können? Christopher Plantener E-conomic ist Rechnungs- und Buchhaltungssoftware in einem; man kann also auch die Buchhaltung gleich miterledigen. Neben allen allgemeinen Funktionen sind die Smartphone- App und die Belegverwaltung besonders beliebt. Christopher Plantener, International Business Development bei e-conomic.de (http://startup.e-conomic.de/rechnung.asp) Welche rechtlichen Dinge spielen beim Versenden von Rechnungen über das Internet eine Rolle? Christopher Plantener Seitdem die digitale Signatur de facto abgeschafft wurde, gibt es kaum Unterschiede zwischen Online- und Offlinerechnungen. Wichtig ist, dass eine Onlinerechnung digital aufbewahrt werden muss, da das Drucken zur Aufbewahrung nicht reicht. Da viele Unternehmen ihre Buchhaltung digitalisiert haben, ist eine Onlinerechnung für viele Kunden sogar praktischer. Was geschieht mit den sensiblen Daten nach einer Kündigung? Christopher Plantener Alle Rechnungen und Buchungen können als PDF exportiert und auf dem eigenen Rechner gespeichert werden. Können auch weitere Mitarbeiter auf den Account / das Konto zugreifen und daran arbeiten? Ist die Anzahl der Mitarbeiter begrenzt? Christopher Plantener Jedes Unternehmen hat über den eigenen Zugang hinaus noch zwei zusätzliche Gratiszugänge für einen Buchhalter und Steuerberater. Jeder weitere Mitarbeiter kostet 5 Euro pro Monat. Gibt es versteckte Kosten? Christopher Plantener Wie viel ein Unternehmen zahlt, hängt vom Transaktionsvolumen ab. Wer die jährliche Grenze überschritten hat, rutscht in die nächsthöhere Produktkategorie. Wer das nicht möchte, kann natürlich kündigen. Außerdem gibt es noch Zusatzmodule wie die Massenfakturierung, die für 5 Euro im Monat dazugebucht werden können. Welche Zahlungsmethoden akzeptieren Sie? Christopher Plantener Zahlungen per Überweisung, Lastschriftverfahren und Kreditkarte werden akzeptiert. Wie oft kann ich den Tarif ändern oder wechseln? Christopher Plantener Die Rechnungstellung erfolgt im Voraus pro Quartal. Man kann also zu jedem Quartalsende wechseln. web selling 1/12 105

3 Die wichtigsten Rechnungsund Kundendaten des Nutzers werden verschlüsselt in Datenbanken gespeichert. Ausschließlich der Kunde selbst kann mithilfe seines Passwortes auf seine Daten zugreifen. Zusätzlich sorgt ein ordentlich bestellter Datenschutzbeauftragter kontinuierlich dafür, dass die Erfordernisse entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis gelebt werden. Philipp Gesell, Steuerberater und Gründer der easybill GmbH (www.easybill.de) Ihre Rechnungen haben Sie mit dem Billomat, wie auch bei den anderen Tools, immer in der direkten Übersicht Sie das gar nicht. Gerade im Bereich der elektronischen Rechnung habe sich im Jahr 2011 sehr viel getan, sagt Philipp Gesell, Steuerberater und Gründer der easybill GmbH. Bis Mitte des Jahres war es für den Empfänger einer auf elektronischem Weg (zum Beispiel per ) erhaltenen Rechnung zwingend erforderlich, ein digital signiertes Dokument zu erhalten. Andernfalls war eine wichtige Voraussetzung für den Vorsteuerabzug nicht erfüllt. Für den Rechnungssteller bedeutete dies, dass eine entsprechende Signaturmöglichkeit gegeben sein musste. Im September 2011 wurde diese Regelung durch den Gesetzgeber jedoch deutlich entschärft. Nun ist die sogenannte qualifizierte digitale Signatur nicht mehr erforderlich. Dennoch ist der Leistungsempfänger in diesem Zusammenhang noch nicht ganz von Pflichten befreit. Auswahl des richtigen Anbieters Allein in unserer Aufstellung finden sich mehr als zehn verschiedene Anbieter von Rechnungsplattformen, doch es gibt noch mehr. In diesem Dschungel den richtigen Anbieter zu finden, ist zugegebenermaßen nicht leicht. Ein we- Auch ohne vorherige Eingabe der Stammdaten können Sie eine Rechnung in wenigen Minuten erstellen. Hier bei collmex ein Beispiel, wie das aussehen könnte sentliches Kriterium zur Auswahl der passenden Lösung ist die Datensicherheit. Stellen Sie dem Anbieter Fragen nach Art und Ort der Datensicherung. Bedenken Sie, dass bei der Speicherung auf Servern außerhalb Deutschlands eventuell die Einhaltung der strengen deutschen Datenschutzbestimmungen nicht gewährleistet ist. Verantwortlich für deren Einhaltung sind am Ende nämlich Sie. Erstellen Sie zudem vor Ihrer Recherche eine Anforderungsliste und beschränken Sie diese auf maximal fünf Punkte. Suchen Sie sich dann ein Produkt, das möglichst diese Anforde- Vorteile von Online-Rechnungsanbietern Selbstverständlich führen wir kontinuierliche Backups durch. Alle Daten sind auf gespiegelten Festplatten gespeichert und werden täglich gesichert. Bastian Wetzel, Geschäftsführer der Collmex GmbH (www.collmex.de) Wer nur von Vorteilen redet, verschweigt die Nachteile, denken Sie? Nein, es gibt wenig Nachteile bei den Online- Rechnungsanbietern und darunter keine, die die Nutzung von vornherein ausschließen. Das Argument, Daten in der Cloud zu speichern, sei gefährlich, zieht nicht und ist schlicht falsch. Auf dem heimischen Rechner sind Ihre Daten weitaus weniger sicher. Ansonsten fallen uns keine Nachteile ein. Daher hier die Vorteile: Layout und Form Viele Kleinunternehmen und Freiberufler sind sich nicht sicher, welche Angaben eine korrekte und rechtssichere Rechnung enthalten muss. Anbieter von Onlinerechnungen ermöglichen in der Regel, Standardrechnungen als Vorlagen zu verwenden. Diese können Sie nach den eigenen Bedürfnissen anpassen. So sind Sie sicher, dass alle rechtlich notwendigen Angaben für eine ordentliche Rechnung vorhanden sind. Ordnung Durch die Nutzung von Online-Systemen sind die eigenen Rechnungen automatisch immer gut sortiert und können mit einer fortlaufenden Rechnungsnummer versehen werden. Auch Kunden können angelegt und automatisch mit einer individuellen Kundennummer ausgestattet werden. Das ist bequem und erspart viel Arbeit. Durch das Speichern der Daten hinsichtlich verschiedener Kriterien finden Sie auch ältere Rechnungen schnell wieder. Außerdem wird nach Eingabe des Umsatzsteuersatzes selbstverständlich die Gesamtsumme der Rechnung ausgerechnet. Unabhängigkeit Durch die Nutzung von Onlineservices werden Sie in der Rechnungserstellung und auch der gesamten Buchhaltung ortsunabhängig. Per Internet können Sie Ihre Rechnungen an jedem Ort auf der Welt schreiben und ver - senden. Signaturen Onlineservices leisten auch dem weiter voranschreitenden Trend zu weniger Papier Vorschub, indem viele Anbieter qualifizierte digitale Signaturen verwenden. Mit solchen digitalen Signaturen versehene Rechnungen können Sie per als PDF verschicken. Zugang für mehrere Mitarbeiter Viele Online-Rechnungs-Dienste bieten die Möglichkeit, dass mehreren Personen Zugang gewährt werden kann. Das ist nicht nur vorteilhaft für Firmen mit mehreren Mitarbeitern, sondern auch für den Steuerberater oder Buchhalter, der online Zugriff auf Ihre Geschäftsvorfälle erhalten möchte. 106 web selling 1/12

4 In fast allen Tools existiert ein Dashboard, wie hier bei Fastbill, das Ihnen eine Übersicht über alle Rechnungen gibt Webrechnung ist kostenlos und ideal für Freiberufler. Es gibt zwar nicht viele Funktionen, doch die reichen allemal aus Ein wesentliches Kriterium zur Auswahl der passenden Lösung ist die Datensicherheit. Stellen Sie dem Anbieter Fragen nach Art und Ort der Datensicherung. Bedenken Sie, dass bei der Speicherung auf Servern außerhalb Deutschlands evtl. die Einhaltung der strengen deutschen Datenschutzbestimmungen nicht gewährleistet ist. Verantwortlich für deren Einhaltung sind am Ende aber Sie. rungen erfüllt, aber nicht mehr. Nicht benötigte Funktionen erhöhen die Komplexität und kosten unnötig Geld. Und die Erfahrung lehrt, dass für die Nutzung wirklich aller Zusatzfunktionen im Alltag ohnehin keine Zeit bleibt. Testen Sie dann die Software auf jeden Fall, bevor Sie einen Vertrag eingehen. In der Regel sollte ein kostenloser Test problemlos möglich sein. Rufen Sie in dieser Zeit den Anbieter an oder schreiben Sie ihm eine , um zu prüfen, wie es mit dem Service steht (zum Beispiel Antwortzeit, Lösungskompetenz). Geben Sie auch den Produktnamen in eine Suchmaschine ein und schauen Sie sich die Treffer in Blogs, Foren oder Services wie webselling an. So können Sie Aussagen von anderen Nutzern finden, die bereits Erfahrung mit dem Anbieter haben. Werden Sie nicht fündig, Sebastian Gauck, Geschäftsführender Gesellschafter fortytools GmbH (www.skippr.com) Gegenüber Papier sparen wir gut ein Viertel an Bearbeitungskosten Das Unternehmen Kaffee Partner Leasing AG nutzt die Rechnungsdienste von ebills & more. Wir wollten wissen, wie das Unternehmen damit zurechtkommt und was damit gespart werden konnte. Warum nutzen Sie eine Online-Rechnungssoftware? Jens Strebe Weil wir gegenüber der Papierform gut ein Viertel an Bearbeitungskosten beim Versand sparen. Zudem schonen wir die Umwelt. Seit wann machen Sie das? Jens Strebe 2010 starteten wir nach einem ausgiebigen Test. Anfang 2011 erhielten dann schon rund 300 Kunden in ganz Deutschland unsere Rechnungen nur noch digital. Wegen der positiven Reaktion starteten wir im März eine zweite Informationsaktion mit dem Ziel, möglichst viele weitere Kunden für das neue Verfahren zu gewinnen. Aktuell sind wir bei rund Kunden. Wie viele Rechnungen schreiben Sie im Monat? Jens Strebe Wir haben über Kunden. Unser durchschnittliches Versandvolumen liegt bei rund Rechnungen monatlich. Jens Strebe, Mitglied des Vorstands der Kaffee Partner Leasing AG (www.kaffee-partner.de) Welche anderen Funktionen der Online-Rechnungssoftware nutzen Sie außerdem? Jens Strebe Wir nutzen das rechtskonforme Verfahren ebill der ebills & more GmbH, um Ausgangsrechnungen zu verschicken. Die Rechnung selbst schreiben wir wie gewohnt in unserem ERP-System Navision. Den Versand stoßen wir über einen speziellen Druckertreiber an. Dabei werden ein PDF- und ein XML-Dokument der Rechnung erzeugt. Der Rest, also die Ergänzung der qualifizierten Signatur, die Zustellung beim Kunden mitsamt Signaturprüfung etc., läuft anschließend automatisiert über eines der vier Rechnungsportale von ebills & more ab: den Sparkassen RechnungsService, den VR-RechnungsService, das ServiCon-Rechnungsportal oder den CITIPOST-RechnungsService. Künftig wollen wir auch Eingangsrechnungen digital erhalten. Dazu läuft gerade ein Pilotprojekt mit ausgewählten Lieferanten. Wie zufrieden sind Sie im Vergleich zu Ihrer bisherigen Lösung? Jens Strebe Wir sind froh über die hohe Akzeptanz. Denn jeder Kunde, der in den elektronischen Rechnungsaustausch einsteigt, ist ein Gewinn für uns. Und letztlich profitieren alle davon durch geringere Verwaltungskosten und damit niedrigere Preise. Wie viele Mitarbeiter arbeiten mit der Software? Brauchen Sie dafür zusätzliche Lizenzen? Jens Strebe Es sind insgesamt etwa zehn Anwender in Buchhaltung und Geschäftsleitung. Lizenzkosten oder andere Inves - titionen für Hard- und Software fallen keine an, weil das Verfahren transaktionsbasiert ist. Man braucht dafür lediglich einen Internetzugang. Was sparen Sie an Kosten im Vergleich zu bisherigen Lösungen, die Sie eingesetzt haben? Jens Strebe Gegenüber dem Prozess mit Papier sparen wir gut ein Viertel an Bearbeitungskosten. Die Tarife richten sich nach der Zahl der Transaktionen, liegen aber immer unterhalb des Briefportos. Ähnlich wie Prepaid-Karten sind die Preise gestaffelt buchbar und damit sehr flexibel. Ihr Fazit: Online-Rechnungssoftware ist...? Jens Strebe Der Trend zur elektronischen Rechnung ist nicht mehr aufzuhalten. web selling 1/12 107

5 buchtem Paket auch schon mal etwas teurer werden. Selbst bei umfangreichen Paketen wie dem XL-Tarif von Billomat kommen Sie aber nie über 50 Euro im Monat. Die Anbieter selbst unterscheiden sich insgesamt wenig voander zumindest, was den Umfang der Leistungen betrifft. Bei der Usability und bei speziellen Zusatzfunktionen sieht das aber anders aus. Hier haben einige Anbieter, wie etwa Billomat oder Fastbill, leicht die Nase vorn. Wer noch mit einer lokal inmuss das nichts Negatives bedeuten, sondern könnte daran liegen, dass das Produkt noch sehr jung ist. Und schließlich sollten Sie gleich zu Beginn auch an das Ende denken. Wie eingesperrt sind Sie durch die neue Software? Das betrifft zum einen die Vertragslaufzeit und Kündigungsmodalitäten, zum anderen auch die Möglichkeiten des Datenexports in gängige Austauschformate, damit Sie mit wenig Aufwand auf ein anderes System wechseln können. Zu diesen Überlegungen gehört natürlich auch die Betrachtung einmaliger oder laufender Kosten, die für die Nutzung anfallen. Die Kandidaten unter der Lupe Eines vorweg: Mit allen hier vorgestellten Anbietern lassen sich Online-Rechnungen schnell und einfach erstellen. Unterschiedlich sind allerdings die Preise für den Zugang. Während der günstigste Anbieter WebRechnung seit Dezember sogar kostenfrei ist, kann es bei anderen Anbietern je nach ge- Online-Rechnungsanbieter in der Übersicht Stand: Billomat Collmex easybill.de FastBill g*sales mein tagwerk Anbieter Info-Telefon Internet Preise ( /Monat) Billomat GmbH & Co. KG 0700/ Collmex GmbH k. A ,95 easybill GmbH 02131/ FastBill GmbH 0201/ Gedankengut GbR 07231/ einmalig 99 + MwSt. blueskye media gmbh 040/ Funktionen Rechnungen/Angebote/ Mahnungen Gutschriften möglich Bestellungen schreiben/ verwalten/kopieren Belegarchivierung Digitale Signatur Reporting und Statistiken Kostenlose Vertragsvorlagen Rechnungsvorlagen Dokumente schreiben/ verwalten/kopieren Rechnungen mit Skonto/ Rabatt Dreistufiges Mahnwesen SSL-Verschlüsselung/Firewall Backup Verwaltung // // / // / / // // / // / / // // / // / / // // / // / / // // / // / / // // / // / / Kundenverwaltung/ max. Anzahl vcard-import/export - Stapelverarbeitung Produktverwaltung Mitarbeiterverwaltung Rechtemanagement Arbeitszeiterfassung Aufgabenverwaltung Liquiditätsübersicht Projektmanagement /unbegrenzt / (per API) (über Drittanbieter) (über Drittanbieter) / / /unbegrenzt / /unbegrenzt / /unbegrenzt / /unbegrenzt / Schnittstellen Export/Import möglich DTAUS-Export für Gutschriften vcard-import/export Schnittstellen RSS-Feeds / / API,CSV,XML,JSON,vCard,PDF, ical... / / CSV, HBCI, ebay, Amazon / / CSV, XLS, SOAP (API) / / CSV, XLS, vcard, Datev/ASCII API / / CSV, Excel, SOAP API / / CSV, XML 108 web selling 1/12

6 stallierten Software seine Rechnungen erstellt, sollte umdenken. Alle hier vorgestellten Anbieter sind besser. Zum einen sind Ihre Daten in der Cloud trotz mancher Bedenken sicherer als auf Ihrem Rechner und es gibt tägliche Backups. Zum anderen können Sie von überall aus Ihre Rechnungen kontrollieren und verlieren keine Daten mehr. Auch die Übersichtlichkeit und die vielen Funktionen der Online-Anbieter überzeugen. Eine runde Sache also, die es sogar kostenlos gibt. Alle erstellten Rechnungen lassen sich wie z. B. hier im Easybill-Account übersichtlich verwalten. Man kann dann auch einsehen, welche Rechnungen noch offen sind sowie welche Rechnungen man zuletzt erstellt hat online-rechnun - gen.de online-rechnungen.de 07121/ ,73 Scopevisio Faktura Scopevisio 0800/ ,95 15,95 SIGNAMUS Cloudservice AuthentiDate International AG 0211/ ab 3,9 Cent / Transaktion Skippr fortytools GmbH 040/ Solo, Small Business, Professional e-conomic 030/ startup.e-conomic.de/rechnung.asp Sparkassen RechnungsService ebills & more 0431/ ,35 WebRechnung Fortrabbit 030/ kostenlos // // // // // // // // // // // // // // / // nur in Kombi mit Scopevisio Fibu // / // / // / // / // / // / / / / / / / / nur in Kombi mit Scopevisio Fibu / / / / / /unbegrenzt /unbegrenzt /unbegrenzt /unbegrenzt /unbegrenzt /unbegrenzt /unbegrenzt / / / / (nur CSV) / / nur in Kombi mit Scopeviso CRM nur in Kombi mit Scopevisio Fibu / / CSV, XML / nur in Kombi mit Scopevisio Fibu / CSV / / WebDAV, SMTP, SFTP, SOAP / / XML-Export, CSV-Import / (nur CSV) CSV, XML, JSON Export / / CSV, XML, DATEV, EDI... / / CSV web selling 1/12 109

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-06-22 TNT SWISS POST AG RECHNUNGEN Einfache Kontrolle und effiziente Verarbeitung THE PEOPLE NETWORK 1/6

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-06-22 TNT SWISS POST AG RECHNUNGEN Einfache Kontrolle und effiziente Verarbeitung THE PEOPLE NETWORK 1/6 tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-06-22 TNT SWISS POST AG RECHNUNGEN Einfache Kontrolle und effiziente Verarbeitung THE PEOPLE NETWORK 1/6 TNT SWISS POST AG RECHNUNGEN: VERWALTUNG LEICHT GEMACHT RECHNUNGEN

Mehr

MVB3. Einrichtungsvarianten und Update auf v3.5. Admin-Dokumentation. Inhalt V3.05.001

MVB3. Einrichtungsvarianten und Update auf v3.5. Admin-Dokumentation. Inhalt V3.05.001 V3.05.001 MVB3 Admin-Dokumentation Einrichtungsvarianten und Update auf v3.5 Inhalt Serveranpassung für die Lizenzverwaltung (v3.5)... 1 Updates der Clients auf die neue Version... 1 Einrichtungsvarianten...

Mehr

Das ist Herr Lehmann.

Das ist Herr Lehmann. Das ist Herr Lehmann. 2 dimento.com 2014 Herr Lehmann ist Steuerberater. 3 dimento.com 2014 BWA Er hilft seinen Mandanten bei vielen Sachen. Zum Beispiel bei der Steuererklärung. Quartalsbericht Steuererklärung

Mehr

Duale Zustellung. Duale Zustellung - Versenden leicht gemacht. Die wichtigsten Argumente auf einen Blick. Warum alles selbst machen?

Duale Zustellung. Duale Zustellung - Versenden leicht gemacht. Die wichtigsten Argumente auf einen Blick. Warum alles selbst machen? Duale Duale - Versenden leicht gemacht In der Gemeindeverwaltung wird eine große Menge an Ausgangspost erzeugt. Die Versandvorbereitung ist in der Regel mit viel Arbeit verbunden, müssen doch Tätigkeiten

Mehr

Einfach Preiswert Online. Den büroalltag mit bizdrive meistern. Das All-In-One Tool für Freelancer, Teams und Unternehmen.

Einfach Preiswert Online. Den büroalltag mit bizdrive meistern. Das All-In-One Tool für Freelancer, Teams und Unternehmen. Einfach Preiswert Online Den büroalltag mit bizdrive meistern Das All-In-One Tool für Freelancer, Teams und Unternehmen. Was ist? Für wen ist geeignet? Den büroalltag mit bizdrive meistern Mit erhalten

Mehr

Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld. Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung.

Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld. Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung. firstaudit DIGITALE CHECKLISTEN Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung. Die neue Checklisten-App firstaudit optimiert Ihren Workflow.

Mehr

E-Rechnung für Firmenkunden Im E-Banking

E-Rechnung für Firmenkunden Im E-Banking E-Rechnung für Firmenkunden Im E-Banking Ivo Portmann, Head Business Development, SIX Paynet AG swissdigin-forum, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW 19. Juni 2012 E-Rechnung Business Paket für E-Banking

Mehr

ZUGFeRD erleichtert Rechnungsprozesse für KMU

ZUGFeRD erleichtert Rechnungsprozesse für KMU Hintergrundinformation Juni 2013 Elektronische Rechnung / ZUGFeRD ZUGFeRD erleichtert Rechnungsprozesse für KMU ZUGFeRD - das neue Rechnungsformat steht für den Zentralen User Guide des Forums elektronische

Mehr

Abrechnung von Transportleistungen. Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten.

Abrechnung von Transportleistungen. Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten. Abrechnung von Transportleistungen Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten. Mit der RZH habe ich ein Team für meine Abrechnung, das mir den Rücken freihält. Das hilft mir enorm und rechnet

Mehr

Unternehmen online. Steuerbüro fungiert als Heinzelmännchen

Unternehmen online. Steuerbüro fungiert als Heinzelmännchen Karl-Kellner-Ring 23 35576 Wetzlar www.stb-schneider-kissel.de Unternehmen online Steuerbüro fungiert als Heinzelmännchen Unternehmen online 1 Wollten Sie nicht schon immer die Abwicklung der Buchführung

Mehr

Palme & Eckert Web-Marketing

Palme & Eckert Web-Marketing Palme & Eckert Web-Marketing Hosting, Support & Monitoring Basis für ein optimales Online-Management Basis für ein optimales Online-Management Keine Kundennummer, kein Passwort, kein unüberschaubares Online-Kunden-Center

Mehr

E-Mail-Marketing für Agenturen und größere Unternehmen Effizientes Kundenmanagement über einen zentralen Account

E-Mail-Marketing für Agenturen und größere Unternehmen Effizientes Kundenmanagement über einen zentralen Account E-Mail-Marketing für Agenturen und größere Unternehmen Effizientes Kundenmanagement über einen zentralen Account CleverReach GmbH & Co. KG Mühlenstr. 43 26180 Rastede Deutschland E Mail Marketing für Agenturen

Mehr

Jutta Wimmer und Prof. Dr. Peter Schlieper: Verbesserung der Unternehmensführung durch optimierte Lohn- und Finanzbuchhaltung 28.10.

Jutta Wimmer und Prof. Dr. Peter Schlieper: Verbesserung der Unternehmensführung durch optimierte Lohn- und Finanzbuchhaltung 28.10. Jutta Wimmer und Prof. Dr. Peter Schlieper: Verbesserung der Unternehmensführung durch optimierte Lohn- und Finanzbuchhaltung Teil 2: Digitalisierung der Buchführung Unternehmen-Online 28.10.2010 Schustergasse

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Das Programm ist sehr langsam Version/Datum V 14.00.08.300 1. Einführung Mit wachsender Datenmenge und je nach Konfiguration, kann

Mehr

Success Story. Luftfilterhersteller setzt auf E-Billing mit DOCUframe.

Success Story. Luftfilterhersteller setzt auf E-Billing mit DOCUframe. Luftfilterhersteller setzt auf E-Billing mit DOCUframe. In der Regel sind es eher jüngere Mitarbeiter, die in mittelständischen Unternehmen mit innovativen Ideen aufwarten. Die Idee, Rechnungen künftig

Mehr

Umfragetool Account & Bestellungen

Umfragetool Account & Bestellungen Umfragetool Account & Bestellungen Accountdaten verwalten und Bestellprozess. Inhaltsübersicht Account anlegen... 3 Accountdaten verwalten... 4 Account löschen... 4 Passwort vergessen... 5 Technische Voraussetzungen

Mehr

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF. E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF. E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung 460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung Ihre Vorteile bei der E-Rechnung light von PostFinance Mit

Mehr

Secure Mail Lösungen. Für jedes Unternehmen die passende Lösung.

Secure Mail Lösungen. Für jedes Unternehmen die passende Lösung. Secure Mail Lösungen. Für jedes Unternehmen die passende Lösung. Secure Mail Konzepte 2 Secure Mail Secure Mail Lösungen Für jedes Unternehmen die perfekt passende Lösung. Lösungen Secure Mail ist sehr

Mehr

1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo finde ich sie?

1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo finde ich sie? Antworten auf häufig gestellte FrageN zum thema e-invoicing Allgemeine Fragen: 1. Ich möchte mich zum e-invoicing anmelden, kenne jedoch meine euroshell Kundennummer bzw. meine Buchungsnummer nicht. Wo

Mehr

DreamRobot erleichtert. Lösung in der Cloud. www.dreamrobot.de. Ihren Onlinehandel. Die Multi-Channel-

DreamRobot erleichtert. Lösung in der Cloud. www.dreamrobot.de. Ihren Onlinehandel. Die Multi-Channel- DreamRobot erleichtert Ihren Onlinehandel Die Multi-Channel- Lösung in der Cloud Zeit sparen mit DreamRobot: So kann Ihnen DreamRobot jeden Tag Ihre Arbeit erleichtern! ohne DreamRobot: mit DreamRobot:

Mehr

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung hcauftrag Auftragsverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch KUNDE Einfaches

Mehr

Du hast hier die Möglichkeit Adressen zu erfassen, Lieferscheine & Rechnungen zu drucken und Deine Artikel zu verwalten.

Du hast hier die Möglichkeit Adressen zu erfassen, Lieferscheine & Rechnungen zu drucken und Deine Artikel zu verwalten. Bedienungsanleitung Professionell aussehende Rechnungen machen einen guten Eindruck vor allem wenn du gerade am Beginn deiner Unternehmung bist. Diese Vorlage ist für den Beginn und für wenige Rechnungen

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

MENTION ELO. Vollständige ECM/ERP-Integration mit DOKinform ERPconnector

MENTION ELO. Vollständige ECM/ERP-Integration mit DOKinform ERPconnector ELO ELO Vollständige Integration 1. ERP Output Management 2. Eingehende belege 3. Schriftverkehr, sonstige Dokumente 4. Effektive Suche nach Dokumenten 5. Integration Belege 6. Vertragsverwaltung mit Fristenkontrolle

Mehr

@-ROOMS und Cultswitch als Channel-Manager

@-ROOMS und Cultswitch als Channel-Manager Informationen für Gastgeber @-ROOMS und Cultswitch als Channel-Manager @-ROOMS Small Business ermöglicht Ihnen die Online-Vermarktung Ihres Hauses über Ihre eigene Homepage sowie Tourist-Infos und Regionen,

Mehr

SynServer. SynDisk Cloud Storage Pakete ... Einführungsangebot bis zum 31.10.2011:

SynServer. SynDisk Cloud Storage Pakete ... Einführungsangebot bis zum 31.10.2011: ... Storage Pakete Einführungsangebot bis zum 31.10.2011: - Gültig für alle Pakete und Bestellungen bis zum 31.10.2011-50% Rabatt auf die angegebenen monatliche Gebühren während der ersten - Entfall der

Mehr

FastBill Automatic. Dokumentation Versand. FastBill GmbH. Holteyer Straße 30 45289 Essen Telefon 0201 47091505 Telefax 0201 54502360

FastBill Automatic. Dokumentation Versand. FastBill GmbH. Holteyer Straße 30 45289 Essen Telefon 0201 47091505 Telefax 0201 54502360 FastBill GmbH Holteyer Straße 30 45289 Essen Telefon 0201 47091505 Telefax 0201 54502360 FastBill Automatic Dokumentation Versand 1 Inhaltsverzeichnis: 1. Grundlegendes 2. Produkteinstellungen 2.1. Grundeinstellungen

Mehr

Das Secure E-Mail-System der Hamburger Sparkasse

Das Secure E-Mail-System der Hamburger Sparkasse Das Secure E-Mail-System der Hamburger Sparkasse Die Absicherung Ihrer E-Mails von und an die Haspa Kundeninformation und Kurzanleitung Bei Problemen mit Secure E-Mail wenden Sie sich bitte an das Service-Center

Mehr

Anbindung an easybill.de

Anbindung an easybill.de Anbindung an easybill.de Stand: 14. Dezember 2011 2011 Virthos Systems GmbH www.pixtacy.de Einleitung Pixtacy verfügt ab Version 2.3 über eine Schnittstelle zu dem Online-Fakturierungsprogramm easybill.de.

Mehr

Modul Faktura Produkteinfo August 2014

Modul Faktura Produkteinfo August 2014 Modul Faktura Produkteinfo August 2014 1 Einleitung Nachdem dieses Modul Ende Juli2012 eingeführt und mittels mehreren Releases seit längerem fehlerfrei benutzt werden kann, gehört das Modul Fakturierung

Mehr

2015 Durchstarten. mit Ihrer neuen Version von WISO MeinBüro

2015 Durchstarten. mit Ihrer neuen Version von WISO MeinBüro 2015 Durchstarten mit Ihrer neuen Version von WISO MeinBüro Die neue Version 2015 WISO Mein Büro Ω Steueränderungen 2015 Ω Viele neue praktische Funktionen Ω Gemeinsames Arbeiten in der Cloud Ω Kostenloser

Mehr

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Allgemeine Fragen Was ist Professional OfficeDrive? Professional OfficeDrive ist ein Filesharing System. Mit Professional OfficeDrive kann ein Unternehmen

Mehr

13. Business Breakfast der Initiative UBIT Impulse für Unternehmerinnen der Fachgruppe UBIT Wien

13. Business Breakfast der Initiative UBIT Impulse für Unternehmerinnen der Fachgruppe UBIT Wien 13. Business Breakfast der Initiative UBIT Impulse für Unternehmerinnen der Fachgruppe UBIT Wien 26. November 2014 13. Business Breakfast der Initiative UBIT I Was bedeutet Cloudsoftware oder Cloudcomputing?

Mehr

Warum auch Sie HootSuite nutzen sollten!

Warum auch Sie HootSuite nutzen sollten! Warum auch Sie HootSuite nutzen sollten! Quelle: www.rohinie.eu Warum Sie HootSuite nutzen sollten! Es gibt eine Reihe von kostenlosen und kostenpflichtigen Social-Media-Management-Tools. Dazu gehören

Mehr

Sparkasse. Kundeninformation. Merzig-Wadern. senden S/MIME-

Sparkasse. Kundeninformation. Merzig-Wadern. senden S/MIME- Kundeninformation Sicherer E-Mail-Austausch mit Ihrer S n Ausführliche Informationen zur Sicheren E-Mail erhalten Sie in dieser Kundeninformationn und bei Ihrem Berater. Zur Durchführung Möglichkeiten:

Mehr

FastBill Automatic. Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? FastBill GmbH

FastBill Automatic. Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? FastBill GmbH FastBill GmbH Holteyer Straße 30 45289 Essen Telefon 0201 47091505 Telefax 0201 54502360 FastBill Automatic Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? 1 Inhalt 1. Überblick 2. Stammdaten und

Mehr

Abrechnung von Hilfsmitteln

Abrechnung von Hilfsmitteln Abrechnung von Hilfsmitteln Katalog PATIENTEN-ERFASSUNG Differenzbearbeitung Leistungserfassung Patient Kostenträger Zuzahlung Befreiung VERORDNUNG LEISTUNGSERFASSUNG Code Anzahl Leistung Gesamt Zuzahlung

Mehr

Sorglos in die Zukunft!

Sorglos in die Zukunft! Sorglos in die Zukunft! S+T Software Technic GmbH Im Dörener Feld 3 33100 Paderborn Germany Telefon (0 52 51) 15 75-0 Telefax (0 52 51) 15 75-15 E-Mail: info@therapiesysteme.de Web: www.software-fuer-therapeuten.de

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Integration in das Agenda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Intuitive Online-Erfassung des Kassenbuchs...

Mehr

E-POST ist mehr! Mehr Lösungen. Mehr Vernetzung. Mehr Nutzen. CeBIT Pressegespräch, 6. März 2013

E-POST ist mehr! Mehr Lösungen. Mehr Vernetzung. Mehr Nutzen. CeBIT Pressegespräch, 6. März 2013 E-POST ist mehr! Mehr Lösungen. Mehr Vernetzung. Mehr Nutzen. CeBIT Pressegespräch, 6. März 2013 E-POSTBRIEF. Den Brief ins Internet gebracht. Deutsche Post In Deutschland 65 Millionen Briefe pro Werktag

Mehr

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich?

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? August 2003 Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie Berufsgruppe Gewerbliche Buchhalter Wiedner Hauptstraße 63 A-1045 Wien Tel.

Mehr

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die? Mit der bist du unter einer Rufnummer auf bis zu 3 mobilen Endgeräten erreichbar

Mehr

STRATO Mail Einrichtung Microsoft Outlook

STRATO Mail Einrichtung Microsoft Outlook STRATO Mail Einrichtung Microsoft Outlook Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen

Mehr

Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

e.care KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus

e.care KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus Was kann e.care? Die KFZ-Datenbank e.care speichert die Daten Ihrer Neu- und Gebraucht-Fahrzeuge und stellt sie für die vielfältigen

Mehr

DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN

DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN EINFACH BESONDERS 1200 Fotostudios haben wir bereits von portraitbox begeistert IHRE KUNDEN WERDEN AUGEN MACHEN portraitbox ist das Original bereits seit dem Jahr 2006

Mehr

1. Preisliste Kauflösung Seite 2. 2. Upgrade/Zusatzlizenzen der Kauflösung Seite 4. 3. Preisliste Update der Kauflösung Seite 5

1. Preisliste Kauflösung Seite 2. 2. Upgrade/Zusatzlizenzen der Kauflösung Seite 4. 3. Preisliste Update der Kauflösung Seite 5 Visisoft IT-Dienstleistungen und Software Visisoft OHG Sitz der Gesellschaft: Rostock Amtsgericht Rostock HRA 3511 Aktuelle Preisliste yalst- LiveSupportTool (Stand: 25. Oktober 2013) Kröpeliner Str. 21

Mehr

Start Ups. rojekt anage ent

Start Ups. rojekt anage ent Start Ups rojekt anage ent ProjectFinder Andreas Bortoli muss es wissen. Zwei Existenzgründungen hat er erfolgreich gestemmt. Sein aktuelles Projekt hat er 2003 gegründet. Mittlerweile zählt c-entron zu

Mehr

Aufgaben des Empfängers von elektronischen Nachrichten

Aufgaben des Empfängers von elektronischen Nachrichten Aufgaben des Empfängers von elektronischen Nachrichten www.nexmart.net 1 Erinnerung Der Signaturprozess ganzheitlich Konverter EDI2PDF, Template 1b Signatur Verifikation 2 3 4 Trust Center (extern) (online

Mehr

Abschluss und Kündigung eines Vertrages über das Online-Portal der Netzgesellschaft Düsseldorf mbh

Abschluss und Kündigung eines Vertrages über das Online-Portal der Netzgesellschaft Düsseldorf mbh Abschluss und Kündigung eines Vertrages über das Online-Portal der Netzgesellschaft Düsseldorf mbh 1 Welche Verträge können über dieses Portal abgeschlossen werden? Lieferantenrahmenvertrag Strom Zuordnungsvereinbarung

Mehr

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE 25.11.2013 Systemempfehlungen Sage HWP / Primus SQL Robert Gabriel ROCONGRUPPE Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema SQL Server... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server

Mehr

Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App.

Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App. Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App. Die Herausforderung für Bürgermeister. Die Kommunikation zu Ihrem Gemeindebürger verändert sich. Die Kommunikation zu Ihrem Gemeindebürger verändert

Mehr

Microsoft Hosted Exchange 2010

Microsoft Hosted Exchange 2010 Welcher Tarif ist für Sie der Richtige? Um für jede Unternehmensgröße den passenden Tarif anzubieten, haben wir unsere Tarife in zwei Produktlinien geteilt. Die Small Business Line bietet einen leistungsfähigen

Mehr

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted Exchange 2013 Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon: 07348 259

Mehr

Informationsmappe zur elektronisch signierten A1 Rechnung

Informationsmappe zur elektronisch signierten A1 Rechnung Informationsmappe zur elektronisch signierten A1 Rechnung Einfach A1. A1.net Liebe A1 Kundin, lieber A1 Kunde, liebe Geschäftspartner, mit der elektronischen Rechnungslegung können Sie Ihre A1 Rechnungen

Mehr

Arbeiten mit. Arbeiten mit raum level10-tablet. Kaiser edv-konzept

Arbeiten mit. Arbeiten mit raum level10-tablet. Kaiser edv-konzept Arbeiten mit raum level10-tablet ist eine Version von raum level10, die speziell für die Arbeit auf Tablet-PC s entwickelt wurde. Achtung: raum level10-tablet läuft nur auf Tablets mit Windows8-Vollversion.

Mehr

Cloud-Service: Lexware mobile inklusive. Ihre neue Version: Lexware financial office pro 2013

Cloud-Service: Lexware mobile inklusive. Ihre neue Version: Lexware financial office pro 2013 Cloud-Service: Lexware mobile inklusive Ihre neue Version: Lexware financial office pro 2013 neu Fit für 2013 mit vielen neuen Funktionen Unser wichtigstes Ziel: zufriedene Software-Nutzer. Deshalb nehmen

Mehr

1.2 Sind auch Ihre Mitarbeiter viel unterwegs? Und haben Sie dadurch hohen Verwaltungsaufwand?

1.2 Sind auch Ihre Mitarbeiter viel unterwegs? Und haben Sie dadurch hohen Verwaltungsaufwand? Reisekostenabrechnung 1.1 Das Sprichwort sagt: Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Die Praxis sagt: Wenn einer eine Reise tut, dann bringt er Tankbelege, Hotelrechnungen und viele weitere

Mehr

Allgemeine Fragen zum Digitalabo

Allgemeine Fragen zum Digitalabo Allgemeine Fragen zum Digitalabo 1. Was ist das Digitalabo? Das Digitalabo vereint auf verschiedenen digitalen Wegen die Schwäbische Zeitung. Es unterteilt sich in 3 verschiedene Angebote, die wir speziell

Mehr

Anleitung: Sammel-Rechnungen für Lizenzen bei Swiss Basketball

Anleitung: Sammel-Rechnungen für Lizenzen bei Swiss Basketball Anleitung: Sammel-Rechnungen für Lizenzen bei Swiss Basketball Inhalt 1. Login: Wo und Wie kann ich mich einloggen?... 2 Die Webseite: www.basketplan.ch... 2 Mein Klub-Login?... 2 2. Orientierung: Was

Mehr

Sie haben diese Daten auch mobil dabei und synchron auf anderen Geräten! Sie haben eine Sicherheitskopie dieser Belege in einem Cloud-Speicher.

Sie haben diese Daten auch mobil dabei und synchron auf anderen Geräten! Sie haben eine Sicherheitskopie dieser Belege in einem Cloud-Speicher. Cloud-Export von WinVetpro Dokumenten Ab Version 1800 können Sie WinVetpro Dokumente wie Rechnungen, Mahnungen etc. in deren Office-Form in einen Ordner eines Cloud-Speicherdienstes wie z. B. DropBox exportieren

Mehr

Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. www.dreamrobot.de

Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. www.dreamrobot.de Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. Ein Tag im Leben eines Online-Händlers: Das Leben kann mit DreamRobot so einfach sein! Zeit sparen mit DreamRobot: So kann Ihnen DreamRobot

Mehr

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Der Datenaustausch mit Fachplanern und selbst mit der Baustelle erfordert immer kürzere Übermittlungszeiten. Häufig werden DWGs per e-mail,

Mehr

Kurzanleitung Zeiterfassung

Kurzanleitung Zeiterfassung Kurzanleitung Zeiterfassung Ein Zusatzmodul der Freeware Faktura IT-Service Christian Hau Haußmannstraße 4 87700 Memmingen www.a-bit-more.de www.freewarefaktura.de 1 Kurzanleitung Zeiterfassung (Stand

Mehr

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein Einrichtung von orgamax-mobil Um die App orgamax Heute auf Ihrem Smartphone nutzen zu können, ist eine einmalige Einrichtung auf Ihrem orgamax Rechner (bei Einzelplatz) oder Ihrem orgamax Server (Mehrplatz)

Mehr

Fax.de Web-Kundencenter

Fax.de Web-Kundencenter Fax.de Web-Kundencenter Das Web-Kundencenter ist ein Kommunikationszentrum direkt in Ihrem Browser. Sie können es nutzen wo immer Sie gerade sind. Mit der FAX.de Registrierung haben Sie eine Kundennummer

Mehr

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird Die Verschlüsselung mit GNUPG funktioniert nur mit Windows XP/Vista 32Bit und natürlich mit Linux! EMails sind wie Postkarten die jeder lesen kann Wir gehen viel zu leichtsinnig um mit unserer Post im

Mehr

das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit

das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit Sie möchten Ihren Umsatz steigern, und neue Kunden gewinnen? Wir machen s möglich: in

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Professional Backup V 1.0.1. Stand: 21.01.2015

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Professional Backup V 1.0.1. Stand: 21.01.2015 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Professional Backup V 1.0.1 Stand: 21.01.2015 INHALTSVERZEICHNIS Inhalt PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS PROFESSIONAL BACKUP... 3 Leistungen der Backup-Pakete...

Mehr

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästeverwaltung Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästestammdaten Gäste verwalten Gästeverwaltung für Windows ermöglicht Ihnen die komfortable Erfassung Ihrer Gästestammdaten und stellt diese

Mehr

Zeiterfassung und Abrechnung Software für Ihre Aufgaben und Projekte

Zeiterfassung und Abrechnung Software für Ihre Aufgaben und Projekte Zeiterfassung und Abrechnung Software für Ihre Aufgaben und Projekte Für Selbständige und vor allem für Teams In der Cloud mit dem Web-Browser, Ihrem Tablet oder Smartphone Unser ausgezeichneter Support

Mehr

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF. E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF. E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung 460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung Kundenbetreuung E-Rechnung PostFinance AG Mingerstrasse 20 3030 Bern www.postfinance.ch/e-rechnung Beratung

Mehr

2.1 Briefkopf Klicken Sie im Menü Einstellungen auf den Button Briefkopf. Folgendes Formular öffnet sich:

2.1 Briefkopf Klicken Sie im Menü Einstellungen auf den Button Briefkopf. Folgendes Formular öffnet sich: Installation 1 Installation 1 2 Einstellungen 1 2.1 Briefkopf 1 2.2 Logo 2 2.3 Zusatztext 2 2.4 Fußzeile 2 2.5 Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer) 3 2.6 Rechnungsnummer 4 2.7 Drucken 4 2.8 Einheiten 5 3 Artikelverwaltung

Mehr

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Rechnen Sie mit Effizienz und bewahren Sie Hochmodern und einwandfrei kalkuliert Die elektronische Datenverarbeitung spart Zeit, Geld und Papier, vereinfacht

Mehr

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum KMU Backup Ausgangslage Eine KMU taugliche Backup-Lösung sollte kostengünstig sein und so automatisiert wie möglich ablaufen. Dennoch muss es alle Anforderungen die an ein modernes Backup-System gestellt

Mehr

Die smarte Registrierkasse für alle Branchen

Die smarte Registrierkasse für alle Branchen Die smarte Registrierkasse für alle Branchen Windows Android Apple ENTSPRICHT DEN GESETZLICHEN VORGABEN Vorteil! Pflicht? Wie wird aus einer Pflicht ein Vorteil? Genauer, ein Registrierkassenvorteil? Und

Mehr

KSN-OUTLOOK-BASICS. November 2008. Grundlagen zum Thema Lokaler Mail-Client. Lokale Mailclients konfigurieren

KSN-OUTLOOK-BASICS. November 2008. Grundlagen zum Thema Lokaler Mail-Client. Lokale Mailclients konfigurieren Seite1 KSN-OUTLOOK-BASICS Grundlagen zum Thema Lokaler Mail-Client Lokale Mailclients konfigurieren WebMail bezeichnet eine Methode E-Mail direkt mit dem Web-Browser nach Eingabe von Benutzername und Kennwort

Mehr

Holen Sie noch mehr aus Ihren Bewertungen heraus

Holen Sie noch mehr aus Ihren Bewertungen heraus Business Professional Leistungsumfang Holen Sie noch mehr aus Ihren Bewertungen heraus Übersicht Vorteile von Trustami S.3 Preise und Features S.4 Basic Features S.5 Pro Features S.6 Pro Plus Features

Mehr

Bank X Mobile Benutzerhandbuch

Bank X Mobile Benutzerhandbuch Bank X Mobile Benutzerhandbuch Installation: 1. Speichern Sie die beiden Anhänge aus der Mail auf dem Schreibtisch. 2. Entpacken Sie die Datei BankXMobile.zip mit einem Doppelklick. 3. Starten Sie itunes

Mehr

Durchführung der Datenübernahme nach Reisekosten 2011

Durchführung der Datenübernahme nach Reisekosten 2011 Durchführung der Datenübernahme nach Reisekosten 2011 1. Starten Sie QuickSteuer Deluxe 2010. Rufen Sie anschließend über den Menüpunkt /Extras/Reisekosten Rechner den QuickSteuer Deluxe 2010 Reisekosten-Rechner,

Mehr

sermocore Business Solution Platform Sparen Sie bis zu 95% der Kosten mit dem sermocore Outputmanagement Die richtige Variante für Ihr Unternehmen

sermocore Business Solution Platform Sparen Sie bis zu 95% der Kosten mit dem sermocore Outputmanagement Die richtige Variante für Ihr Unternehmen sermocore Business Solution Platform Eine Schnittstelle - alle Services Alles aus einer Hand - sermocore Software & Consulting übernimmt das gesamte Outputmanagement Ihres Unternehmens. Mit nur einer Schnittstelle

Mehr

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine Unternehmen Gehostete E-Mail (Exchange Online Plan 1) Ihr Upgrade auf professionelle E-Mail, kostengünstig und

Mehr

Paragon Online WinPE Builder Service

Paragon Online WinPE Builder Service PARAGON Software GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0)761 59018-201 Fax +49 (0)761 59018-130 Internet www.paragon-software.de E-Mail vertrieb@paragon-software.de

Mehr

Anwenderinnen und Anwender im IT-Verbund des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart

Anwenderinnen und Anwender im IT-Verbund des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart Evangelischer Oberkirchenrat Gänsheidestraße 4 70184 Stuttgart Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an folgende Nummer: 0711 2149-533 Anwenderinformation des Referats Informationstechnologie Thema Betroffene

Mehr

E-Procurement besser elektronisch einkaufen

E-Procurement besser elektronisch einkaufen E-Procurement besser elektronisch einkaufen Starten Sie durch mit E-Business-Lösungen von Sonepar There is E-Business or out of business, so Larry Ellison, Gründer von Oracle. Und in der Tat hat E-Business

Mehr

E-Rechnung: Einfach, bequem und sicher zahlen

E-Rechnung: Einfach, bequem und sicher zahlen Mit der Funktion E-Rechnung (elektronische Rechnungen) im E-Banking der Zuger Kantonalbank empfangen und bezahlen Sie Ihre Rechnungen bequem, sicher und papierlos. Dabei können Sie die E-Rechnung im E-Banking

Mehr

Neues vom modernsten Konto: QuickCheck-App, kontaktlos zahlen und vieles mehr.

Neues vom modernsten Konto: QuickCheck-App, kontaktlos zahlen und vieles mehr. Neues vom modernsten Konto: QuickCheck-App, kontaktlos zahlen und vieles mehr. 03516T3_SPK-Aktionsfolder-Q3_100x210_COE.indd 1 14.06.13 13:36 Das Konto, das die Zukunft schon vorwegnimmt: s Komfort Konto

Mehr

BeWoPlaner Kurzanleitung

BeWoPlaner Kurzanleitung BeWoPlaner Kurzanleitung Hochstadenstr. 1-3 50674 Köln fon +49 221 606052-0 fax +49 221 606052-29 E-Mail: info@beyondsoft.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Installation des BeWoPlaners...3 Erster Start...3

Mehr

Vorsicht beim Surfen über Hotspots

Vorsicht beim Surfen über Hotspots WLAN im Krankenhaus? Vorsicht beim Surfen über Hotspots - Unbefugte können leicht auf Rechner zugreifen - Sicherheitstipps für Nutzer öffentlicher WLAN-Netze Berlin (9. Juli 2013) - Das mobile Surfen im

Mehr

WER SIND WIR? VORTEILE.

WER SIND WIR? VORTEILE. WER SIND WIR? primaerp ist eine Startup-Abteilung von ABRA Software a.s., ein Unternehmen welches im Jahr 1991 gegründet wurde und derzeit der Leiter des ERP-Software-Markts in der Tschechischen Republik

Mehr

NTx e-billing-system DEBS 1.0 - Übersicht

NTx e-billing-system DEBS 1.0 - Übersicht NTx e-billing-system DEBS 1.0 - Übersicht DEBS = ebilling@sharepoint Was ist DEBS? DEBS ist eine integrierte Lösung zur Archivierung, Beschlagwortung und Weiterverarbeitung elektronischer Rechnungen nach

Mehr

Dokumentenmanagement und Archivierung mit ELO in der Office Cloud

Dokumentenmanagement und Archivierung mit ELO in der Office Cloud Dokumentenmanagement und Archivierung mit ELO in der Office Cloud Verbinden Sie die Vorteile von professionellem Dokumentenmanagement und moderner Cloud-Technologie DOKUMENTENMANAGEMENT MIT ELO Die ELO

Mehr

Handbuch oasebw Seite 1 von 10

Handbuch oasebw Seite 1 von 10 Seite 1 von 10 Seite 2 von 10 Inhaltsverzeichnis BESCHREIBUNG 4 VORGÄNGE 5 VORGANG NEU ANLEGEN 5 VORGANG BEARBEITEN 7 VORGANG ÜBERWACHEN 8 VORGANG LÖSCHEN/STORNIEREN 8 VERWALTUNG 9 PERSÖNLICHE EINSTELLUNGEN

Mehr

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service FIRMENPROFIL Virtual Software as a Service WER WIR SIND ECKDATEN Die ViSaaS GmbH & Co. KG ist Ihr professioneller Partner für den Bereich Virtual Software as a Service. Mit unseren modernen und flexiblen

Mehr

SecureMail@docsellent. sicherer Dokumentenaustausch - vertraulich, überprüfbar und gesetzeskonform

SecureMail@docsellent. sicherer Dokumentenaustausch - vertraulich, überprüfbar und gesetzeskonform SecureMail@docsellent sicherer Dokumentenaustausch - vertraulich, überprüfbar und gesetzeskonform Was ist SecureMail@docsellent? Die klassische E-Mail hat die Sicherheit einer offenen Postkarte und eignet

Mehr

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm EBW Systems HANDBUCH Offline Programm Seite 1 von 7 Inhaltsverzeichnis 1. Programmsteuerung 2. Veranstaltungen verwalten 3. Daten absenden 4. Sonstige Hinweise Seite 2 von 7 1. Programmsteuerung Programm

Mehr

WILLKOMMEN ZU DHL EMAILSHIP BENUTZERHANDBUCH

WILLKOMMEN ZU DHL EMAILSHIP BENUTZERHANDBUCH WILLKOMMEN ZU DHL EMAILSHIP BENUTZERHANDBUCH DHL EMAILSHIP IST SCHNELL UND EINFACH ZU BEDIENEN. DHL emailship ist eine sehr einfach zu verwendende, elektronische Lösung von DHL Express. Die wiederverwendbaren

Mehr