Brainloop Dox für Windows Tablets Version 1.3 Benutzerleitfaden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Brainloop Dox für Windows Tablets Version 1.3 Benutzerleitfaden"

Transkript

1 Brainloop Dox für Windows Tablets Version 1.3 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion: 1.0 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. PDF-Technologie powered by PDFNet Mobile SDK for Xamarin. Copyright PDFTron Systems Inc., Vertrieben durch Brainloop AG unter Lizenz. Alle Rechte vorbehalten.

2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung Die Display-Sperre auf dem Tablet aktivieren Die App aus Windows Store herunterladen und installieren Die Brainloop-App zum ersten Mal starten Einen Zugangscode festlegen Dox-Server auswählen und am Dox Space anmelden Das Layout der App Die Seite Dokumente Symbole in den Menüleisten der App In der App navigieren Ihren Dox Space über die App betreten In der Ordneransicht navigieren Dokumente herunterladen Dokumente öffnen und lesen Eine bestimmte Dokumentversion öffnen Seitenlayout für ein geöffnetes PDF-Dokument im PDF Viewer auswählen Dokumente zu den Favoriten hinzufügen und wieder entfernen Lokale Dokumente synchronisieren Die App sperren Die App zurücksetzen Hilfe & Support Das Impressum der Brainloop AG anzeigen Die Einstellungen der App konfigurieren Passwort ändern Zugangscode ändern Einen einfachen Zugangscode festlegen Einen komplexen Zugangscode festlegen Standard-Download-Verhalten für geänderte Inhalte festlegen Standard-Seitenlayout für PDF-Dokumente im PDF Viewer festlegen Sicherheitseinstellungen konfigurieren Die App automatisch sperren TAN-Authentifizierung zurücksetzen Die Handhabung von lokalen Dokumenten festlegen Fehler! Textmarke nicht definiert Alle lokalen Dokumente manuell löschen Die App zurücksetzen... Fehler! Textmarke nicht definiert. Seite 2 von 21

3 10.7 Downloads anzeigen Bekannte Einschränkungen Support Anhang: Änderungsprotokoll Seite 3 von 21

4 1 Einleitung Brainloop Dox bietet eine professionelle Unternehmenslösung für sicheres Filesharing, verteilte Zusammenarbeit an Dokumenten und somit Schutz des geistigen Eigentums. Mit Brainloop Dox für Windows Tablets können Sie auch von unterwegs sicher auf die Dateien in Ihrem Dox Space zugreifen. Die wichtigsten Features im Überblick: Zugriff auf die Dateien im Dox Space auf Ihrem Tablet - jederzeit und überall Eigene Favoriten-Liste für den schnellen Zugriff auf die wichtigsten Dateien Bequemer Zugriff auf Ihre zuletzt geöffneten und geänderten Dateien 2 Die Display-Sperre auf dem Tablet aktivieren Definieren Sie zum Schutz des Tablets und für die Verschlüsselung aller Dateien eine Display-Sperre. Nur mit dieser Display-Sperre sind die auf dem Gerät gespeicherten Dokumente bei Verlust des Gerätes sicher. Dies gilt auch für die Dokumente aus anderen Apps. Wir empfehlen die Verwendung eines komplexen, alphanumerischen Passworts. Details zum Setzen einer Display-Sperre entnehmen Sie bitte der Dokumentation zu Ihrem Tablet. 3 Die App aus Windows Store herunterladen und installieren Sie können sich die Brainloop-App kostenfrei aus dem Windows Store herunterladen und installieren. Mit dem Suchbegriff Brainloop Dox kann die Suche nach dieser App gestartet werden. Die Installation muss dann nach den Anweisungen am Bildschirm erfolgen. Seite 4 von 21

5 4 Die Brainloop-App zum ersten Mal starten 4.1 Einen Zugangscode festlegen Die Brainloop-App ist mit einem vierstelligen Zugangscode geschützt, welcher bei jedem Start eingegeben werden muss. Wenn Sie die App zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, einen neuen Zugangscode festzulegen. 1. Streifen Sie auf der Startseite Ihres Tablets von der Bildschirmmitte nach oben. Eine Liste aller Apps wird angezeigt. Geben Sie den Begriff Brainloop Dox in das Suchfeld ein, oder scrollen Sie nach unten, um alle Apps anzuzeigen. 2. Tippen Sie auf Brainloop Dox für Tablets. 3. Geben Sie einen Zugangscode Ihrer Wahl in das Feld Geben Sie eine Zugangscode ein. Dieser Code sollte mindestens vier Zeichen lang sein. 4. Bestätigen Sie Ihren Zugangscode. 5. Tippen Sie auf. Zum besseren Schutz Ihrer Offline-Dokumente, empfehlen wir Ihnen, einen komplexen Zugangscode zu verwenden (siehe Einen komplexen Zugangscode festlegen, Seite 15). Nach der Eingabe Ihres Zugangscodes gelangen Sie auf die Seite Mit Dox-Server verbinden, um sich am Dox-Server anzumelden (siehe Kapitel auf der nächsten Seite). Seite 5 von 21

6 4.2 Dox-Server auswählen und am Dox Space anmelden Nach der Eingabe Ihres Zugangscodes müssen Sie den Server auswählen, auf dem Ihr Dox Space konfiguriert wurde. Sie benötigen für das Anmelden an Ihrem Dox-Server und das erstmalige Laden des Dox Spaces eine Internetverbindung. 1. Wählen Sie auf der Seite Mit Dox-Server verbinden Ihren Dox-Server. Wählen Sie hierfür eine der folgenden Optionen: - Tippen Sie rechts neben dem Feld Geben Sie Ihren Dox-Server ein auf. Wählen Sie Ihren Dox-Server aus der Liste aus. - Wenn sich Ihr Server nicht in der Liste befindet, tippen Sie in das Feld Server-URL. Im unteren Seitenbereich wird eine Tastatur geöffnet. Geben Sie die URL in das Feld ein. 2. Tippen Sie dann in das Feld Geben Sie Ihre -Adresse ein und geben Ihre -Adresse ein, die Sie bei Ihrer ersten Registrierung bei Brainloop Dox angegeben haben. 3. Tippen Sie in das Feld Geben Sie Ihr Passwort ein und geben das Passwort ein, das Sie bei Ihrer ersten Registrierung bei Brainloop Dox angegeben haben. 4. Tippen Sie auf Anmelden. Die Internetverbindung zum ausgewählten Server wird nun hergestellt, und Ihr Dox Space wird geladen. Seite 6 von 21

7 5 Das Layout der App 5.1 Die Seite Dokumente Die Seite Dokumente ist die Startseite der App, von welcher aus Sie in Ihrem Dox Space navigieren können. 5.2 Symbole in den Menüleisten der App Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten Symbole in der oberen und unteren Menüleiste der App. Symbol Stelle in der App Aktion Oben rechts in der Ordneransicht Oben rechts in der Ordneransicht Im rechten Teil der unteren Menüleiste der Ordneransicht Im rechten Teil der unteren Menüleiste der Seite Dokumente Im linken Teil der unteren Menüleiste der Seite Dokumente, nach Auswahl eines Dokuments Im linken Teil der unteren Menüleiste der Seite Dokumente, nach Auswahl eines Dokuments Im linken Teil der unteren Menüleiste der Seite Dokumente, nach Auswahl eines Dokuments Zur Kachelansicht wechseln. Zur Listenansicht wechseln. Die Synchronisierung aller lokalen Dokumente manuell starten. Die App sperren. Sie müssen sich dann wieder mit Ihrem Zugangscode an der App anmelden. Eine bestimmte Dokumentversion öffnen Das ausgewählte Dokument zu Ihren Favoriten hinzufügen. Das ausgewählte Dokument aus Ihren Favoriten entfernen. Tabelle 1: Symbole in den Menüleisten der App Seite 7 von 21

8 6 In der App navigieren 6.1 Ihren Dox Space über die App betreten Nach der Eingabe Ihres Zugangscodes gelangen Sie auf die Seite Dokumente. Wenn der Dox Space TAN-geschützt ist, geben Sie die TAN ein, die Sie per SMS oder erhalten. Tippen Sie auf OK. Der oberste Ordner Ihres Dox Spaces wird angezeigt. 6.2 In der Ordneransicht navigieren Die folgenden Optionen stehen Ihnen zur Verfügung, um in einem Dox Space-Ordner zu navigieren und dessen Inhalte zu sortieren und herunterzuladen: Die Ordner in Ihrem Dox Space werden standardmäßig in der Kachelansicht angezeigt. Tippen Sie oben rechts auf, um zur Listenansicht zu wechseln. Tippen Sie auf einen Ordner, um ihn zu öffnen. Tippen Sie in der rechten Ecke der unteren Menüleiste auf, um einen Ordner zu synchronisieren. Die Ordnerinhalte sind standardmäßig in aufsteigender alphabetischer Reihenfolge sortiert. Tippen Sie auf Dateiname, um die Inhalte in absteigender alphabetischer Reihenfolge zu sortieren. Tippen Sie auf Datum, um die Inhalte aufsteigend nach deren Änderungsdatum zu sortieren. Tippen Sie auf Datum, um die Inhalte absteigend nach deren Änderungsdatum zu sortieren. Tippen Sie auf Größe, um die Inhalte aufsteigend nach deren Änderungsdatum zu sortieren. Tippen Sie auf Größe, um die Inhalte in absteigender alphabetischer Reihenfolge zu sortieren. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um die obere und untere Menüleiste anzuzeigen. Die folgenden Optionen stehen Ihnen in der oberen Menüleiste zur Verfügung: - Dokumente : Zur Seite Dokumente der App zurückkehren - Favoriten: Die Seite Favoriten öffnen. - Zuletzt angezeigt: Die Seite Zuletzt angezeigte Dokumente öffnen. Seite 8 von 21

9 Die folgenden Optionen stehen Ihnen in der unteren Menüleiste zur Verfügung: - : Die Synchronisierung aller lokalen Dokumente manuell starten. 6.3 Dokumente herunterladen Tippen Sie auf ein Dokument, um dieses herunterzuladen. Dokumente werden immer im Originalformat auf das Gerät heruntergeladen. 6.4 Dokumente öffnen und lesen Sie können ein Dokument nur im Originalformat öffnen, wenn Sie eine App installiert haben, mit der Sie das Dokumentenformat öffnen können. PDF-Dokumente werden grundsätzlich in dem von Brainloop mitgelieferten PDF Viewer geöffnet Eine bestimmte Dokumentversion öffnen Sie können unterschiedliche Versionen eines Dokuments herunterladen und öffnen. 1. Ziehen Sie in der Ordneransicht ein Dokument mit einer kurzen, schnellen Bewegung nach unten. Das Dokument wird ausgewählt. 2. Tippen Sie in der unteren Menüleiste auf, um das Fenster Versionen zu öffnen. Alle Dokumentversionen, die bereits heruntergeladen wurden, sind schwarz dargestellt. Die aktuell ausgewählte Version eines heruntergeladenen Dokuments ist schwarz dargestellt und mit einem Haken markiert. Alle weiteren Dokumentversionen, die auf dem Server vorhanden sind, aber noch nicht heruntergeladen wurden, sind grau dargestellt. 3. Tippen Sie auf eine grau dargestellte Dokumentversion, um diese auf das Tablet herunterzuladen. 4. Tippen Sie auf eine schwarz dargestellte Dokumentversion, um diese im PDF Viewer zu öffnen. Seite 9 von 21

10 6.4.2 Seitenlayout für ein geöffnetes PDF-Dokument im PDF Viewer auswählen Im PDF Viewer können Sie Ihre bevorzugte Darstellung der Seiten des geöffneten Dokuments auswählen. Tipp: Sie können in einem geöffneten Dokument auch über Miniaturseiten navigieren. Tippen Sie am linken Rand des Dokuments auf >, um die Miniaturseiten einzublenden. 1. Tippen Sie in der Ordneransicht auf ein PDF-Dokument. Das Dokument wird im PDF Viewer geöffnet. 2. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um die untere Menüleiste anzuzeigen. 3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen: - Fenstergröße: Die Seite füllt den gesamten Anzeigebereich aus. - Fensterbreite: Die Seite füllt die gesamte Breite des Anzeigebereichs aus. - Fensterhöhe: Die Seite füllt die gesamte Höhe des Anzeigebereichs aus. - Einzelne Seite: Der Anzeigebereich enthält immer nur eine Seite. Scrollen Sie von links nach rechts (oder umgekehrt) und von einer Seite zur anderen. - Einzelne Seite, fortlaufend: Der Anzeigebereich enthält immer nur eine Seite. Scrollen Sie fortlaufend von oben nach unten. 4. Tippen Sie auf OK. Seite 10 von 21

11 6.5 Dokumente zu den Favoriten hinzufügen und wieder entfernen So fügen Sie ein Dokument zu Ihren Favoriten hinzu: 1. Ziehen Sie in der Ordneransicht ein Dokument mit einer kurzen, schnellen Bewegung nach unten. Das Dokument wird ausgewählt. 2. Tippen Sie in der unteren Menüleiste auf. Das Dokument wird zu Ihren Favoriten hinzugefügt. Das Dokument wir mit einem kleinen blauen Stern rechts neben dem Änderungsdatum markiert. So entfernen Sie ein Dokument aus Ihren Favoriten: 1. Ziehen Sie in der Ordneransicht ein Dokument mit einer kurzen, schnellen Bewegung nach unten. Das Dokument wird ausgewählt. 2. Tippen Sie in der unteren Menüleiste auf. Das Dokument wird aus Ihren Favoriten entfernt. 6.6 Lokale Dokumente synchronisieren Die lokalen Dokumente werden normalerweise regelmäßig und automatisch mit Ihrem Dox Space synchronisiert (siehe Seite 15). Dokumente werden außerdem bei jedem Start der App synchronisiert. Tipp: Sie können Ihre lokalen Dokumente auch manuell synchronisieren, indem Sie im rechten Teil der unteren Menüleiste auf tippen. Seite 11 von 21

12 7 Die App sperren Tippen Sie im rechten Teil der unteren Menüleiste der Seite Dokumente auf, um die App manuell zu sperren. Die App wird gesperrt und gegen unberechtigten Zugriff geschützt. Sie müssen sich dann wieder mit Ihrem Zugangscode an der App anmelden. 8 Die App zurücksetzen Wenn Sie die App zurücksetzen, werden Ihr Dox-Server und Dox Space, Ihr Zugangscode sowie die lokal gespeicherten Dokumente vom Gerät gelöscht. 1. Tippen Sie auf der Anmeldeseite der App auf App zurücksetzen. Oder: 2. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 3. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 4. Tippen Sie auf Löschen. Tippen Sie dann auf App zurücksetzen. 5. Bestätigen Sie, dass Sie die App zurücksetzen wollen. Tippen Sie auf Ja. Wenn Sie die App zurücksetzen, werden Ihr Dox-Server und Dox Space, Ihr Zugangscode sowie die lokal gespeicherten Dokumente vom Gerät gelöscht. 6. Geben Sie einen neuen Zugangscode ein und bestätigen diesen. 7. Tippen Sie auf OK. Sie gelangen auf die Seite Mit Dox-Server verbinden, um sich neu am Dox-Server mit Ihrer E- Mail-Adresse und Ihrem Passwort anzumelden. Seite 12 von 21

13 9 Hilfe & Support Sie können den Benutzerleitfaden jederzeit aus den Einstellungen der App aufrufen. Falls Sie den Brainloop-Support kontaktieren möchten, finden Sie im Menü Support auch Kontaktdaten sowie einen direkten Link auf das Online-Support-Formular. In der unteren rechten Ecke der Support-Seite finden Sie außerdem die Versionsnummer der App. 1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 2. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 3. Tippen Sie auf Support. 4. Tippen Sie zum Öffnen der Dokumentation für die App auf Den aktuellen Benutzerleitfaden öffnen. 5. Um den Brainloop-Support online zu kontaktieren, tippen Sie auf Online-Support und füllen die entsprechenden Formularfelder aus. 6. Um den Brainloop-Support per zu kontaktieren, tippen Sie auf -Support. Wählen Sie die Mail-App aus, mit der Sie die verschicken wollen. 7. Um ein Problem oder einen Fehler in der Brainloop-App zu melden, tippen Sie auf Logdatei senden. Bestätigen Sie die angezeigte Meldung mit OK. Tippen Sie oben rechts auf das Mail- Symbol und wählen die App aus, mit der Sie die verschicken wollen. 9.1 Das Impressum der Brainloop AG anzeigen 1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 2. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 3. Tippen Sie auf Support. Tippen Sie auf Impressum. Seite 13 von 21

14 10 Die Einstellungen der App konfigurieren Die App wird mit einigen Standardeinstellungen installiert, wie zum Beispiel Download-Einstellungen, Handhabung von lokalen Dokumenten und Sperren der App nach Inaktivität eines Benutzers. Sie können diese Standardeinstellungen jederzeit in den Einstellungen ändern Passwort ändern Wenn Sie Ihr Passwort für Brainloop Dox im Webbrowser ändern, müssen Sie sich auch am entsprechenden Server in der Brainloop-App neu anmelden. Die Meldung Passwort-Eingabe erforderlich wird angezeigt. Geben Sie Ihr neues Passwort ein. Hinweis: Wenn Sie offline sind, können Sie auf Ihre lokalen Dokumente zugreifen, ohne sich mit dem neuen Passwort am Server anmelden zu müssen. Erst wenn Sie wieder online sind und versuchen Daten zu synchronisieren, oder wenn das Gerät gesperrt war, müssen Sie Ihr neues Passwort eingeben Zugangscode ändern Die Brainloop-App ist mit einem vierstelligen Zugangscode geschützt, welcher bei jedem Start eingegeben werden muss. Sie können einen einfachen, vierstelligen oder einen komplexen, alphanumerischen Zugangscode festlegen Einen einfachen Zugangscode festlegen 1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 2. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 3. Tippen Sie auf Zugangscode. 4. Tippen Sie auf Zugangscode ändern. 5. Geben Sie zuerst Ihren aktuellen Zugangscode ein. 6. Geben Sie dann einen neuen Zugangscode ein und bestätigen diesen. 7. Tippen Sie auf. Seite 14 von 21

15 Einen komplexen Zugangscode festlegen Ein komplexer Zugangscode muss aus unterschiedlichen alphanumerischen Zeichen bestehen und mindestens acht Zeichen lang sein. 1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 2. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 3. Tippen Sie auf Zugangscode. 4. Tippen Sie auf Komplexen Zugangscode definieren. 5. Geben Sie zuerst Ihren aktuellen Zugangscode ein. 6. Geben Sie dann einen neuen Zugangscode ein und bestätigen diesen. 7. Tippen Sie auf Standard-Download-Verhalten für geänderte Inhalte festlegen Sie können festlegen, ob geänderte Inhalte automatisch heruntergeladen werden, sobald das Gerät online ist, oder ob diese Inhalte manuell über das Symbol heruntergeladen werden müssen. 1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 2. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 3. Tippen Sie auf Downloads. 4. Wählen Sie im Bereich Optionen für den Download geänderter Inhalte das gewünschte Download-Verhalten: - Geänderte Inhalte automatisch herunterladen: Dieses ist das Standard-Download- Verhalten. Im Online-Modus werden geänderte Dokumente automatisch auf das Gerät heruntergeladen. Die neueste Version eines Dokuments überschreibt also die lokale Kopie auf dem Gerät. - Geänderte Inhalte manuell herunterladen: Geänderte Dokumente müssen immer manuell über das Symbol heruntergeladen werden. Seite 15 von 21

16 10.4 Standard-Seitenlayout für PDF-Dokumente im PDF Viewer festlegen Sie können die Standarddarstellung der Seiten von PDF-Dokumenten, die im PDF Viewer geöffnet werden, festlegen. Diese Standardeinstellungen können für jedes im PDF Viewer geöffnete Dokument individuell angepasst werden. 1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 2. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 3. Tippen Sie auf PDF Viewer. 4. Wählen Sie im Bereich Seitenanzeige eine der folgenden Optionen: - Fenstergröße: Die Seite füllt den gesamten Anzeigebereich aus. - Fensterbreite: Die Seite füllt die gesamte Breite des Anzeigebereichs aus. - Fensterhöhe: Die Seite füllt die gesamte Höhe des Anzeigebereichs aus. 5. Wählen Sie im Bereich Seitenlayout eine der folgenden Optionen: - Einzelne Seite: Der Anzeigebereich enthält immer nur eine Seite. Scrollen Sie von links nach rechts (oder umgekehrt) und von einer Seite zur anderen. - Einzelne Seite, fortlaufend: Der Anzeigebereich enthält immer nur eine Seite. Scrollen Sie fortlaufend von oben nach unten. 6. Tippen Sie auf OK. Seite 16 von 21

17 10.5 Sicherheitseinstellungen konfigurieren Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten, sich von der App abzumelden. Sie können sich einfach nur abmelden, sodass Sie sich beim nächsten Anmelden lediglich erneut mit Ihrem Zugangscode authentifizieren müssen. Sie können Sich auch abmelden und gleichzeitig Ihre TAN-Authentifizierung zurücksetzen. Sie müssen sich dann beim nächsten Anmelden erneut durch Eingabe einer neuen TAN, die Sie per SMS oder erhalten, authentifizieren. Außerdem können Sie festlegen, dass die App nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität gesperrt wird Die App automatisch sperren Die App wird automatisch nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität eines Benutzers und nach Aktivierung der automatischen Sperre für Gerät gesperrt. Nach Ablauf der definierten Zeit müssen Sie sich wieder mit Ihrem Zugangscode an der App anmelden. Standardmäßig wird die App nach fünf Minuten Inaktivität gesperrt. 1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 2. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 3. Tippen Sie auf Sicherheit. 4. Wählen Sie rechts neben der Option App nach Inaktivität sperren (Minuten) eine der folgenden Optionen: - Um den Standardwert von fünf Minuten zu reduzieren, tippen Sie auf das Minus-Symbol. - Um den Standardwert zu erhöhen, tippen Sie auf das Plus-Symbol. Hinweis: Sie können diesen Wert nicht auf Null setzen. Seite 17 von 21

18 TAN-Authentifizierung zurücksetzen Mit dieser Option setzen Sie Ihre aktuelle Authentifizierung mit Ihrem TAN-geschützten Dox Space zurück. In diesem Fall müssen Sie sich beim nächsten Anmelden wieder durch Eingabe einer neuen TAN, die Sie per SMS oder erhalten, authentifizieren. Ihr Dox-Server und Ihr Dox Space sowie Ihre lokalen Dokumente bleiben auf dem Gerät. Bitte beachten Sie, dass die TAN erst nach Ablauf der von Brainloop voreingestellten Zeit der Inaktivität erneut abgefragt wird. 1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 2. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 3. Tippen Sie auf Sicherheit. 4. Tippen Sie auf TAN-Authentifizierung zurücksetzen. Die TAN wird zurückgesetzt, und die App wird ohne vorherige Sicherheitsabfrage gesperrt. Seite 18 von 21

19 10.6 Alle lokalen Dokumente manuell löschen Sie können alle lokalen Dokumente manuell von Ihrem Tablet löschen, um beispielsweise Speicherplatz freizugeben. Dabei werden lediglich die lokalen Dokumente, die auf das Tablet heruntergeladen wurden, gelöscht. Die Original-Dokumente bleiben in Ihrem Dox Space gespeichert. 1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 2. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 3. Tippen Sie auf Löschen. 4. Tippen Sie auf Alle lokalen Dokumente löschen. Alle lokalen Dokumente, die auf das Tablet heruntergeladen wurden, werden gelöscht Downloads anzeigen Sie können den Download-Fortschritt sowie möglicherweise aufgetretene Probleme überwachen. Wenn keine Dokumente heruntergeladen wurden, wird der Text Keine Dokumente zum Herunterladen vorhanden angezeigt. 1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um die Charms zu öffnen. 2. Tippen Sie auf den Charm Einstellungen. 3. Tippen Sie auf Support. 4. Tippen Sie auf Downloads. Alle Dokumente, die gerade heruntergeladen werden und solche, die nicht heruntergeladen werden konnten, werden angezeigt. Wenn keine Dokumente heruntergeladen wurden, wird der Text Keine Dokumente zum Herunterladen vorhanden angezeigt. Seite 19 von 21

20 11 Bekannte Einschränkungen Die Brainloop-App kann nicht auf externen Speicherkarten installiert werden. Deshalb muss das Tablet eine ausreichende Speicherkapazität für die Synchronisierung des gewünschten Dox Spaces haben. Die Dauer der Synchronisierung der Daten hängt von Ihrer Internetverbindung und der Größe eines Dox Spaces ab. 12 Support Bei weiteren Fragen zur Brainloop-App hilft Ihnen unser Support-Team weiter: Telefonischer Support 24/7: Innerhalb Deutschlands: (gebührenfrei) Innerhalb der Schweiz: (gebührenfrei) Innerhalb Frankreichs: (gebührenfrei) Innerhalb Großbritanniens: (gebührenfrei) Innerhalb der USA: (gebührenfrei) Aus anderen Ländern: Online-Support: Tippen Sie hier, um unser Online-Support-Formular aufzurufen. -Support: Seite 20 von 21

21 13 Anhang: Änderungsprotokoll Version Änderungsdatum Änderung Februar 2015 Erste Freigabe für Brainloop Dox für Windows Tablets Seite 21 von 21

Brainloop Dox für Android Version 1.3 Benutzerleitfaden

Brainloop Dox für Android Version 1.3 Benutzerleitfaden Brainloop Dox für Android Version 1.3 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion: 1.0 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum

Mehr

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen

Mehr

Brainloop Secure Client für Windows Tablets Version 1.5 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Client für Windows Tablets Version 1.5 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Client für Windows Tablets Version 1.5 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion: 1.3 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

Erste Schritte mit Brainloop Dox

Erste Schritte mit Brainloop Dox Copyright Brainloop AG, 2004-2016. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.1 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...

Mehr

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.2 Sämtliche verwendeten Markennamen und

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR-Code-Scanner-App für ios und Android Schnellstartanleitung

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR-Code-Scanner-App für ios und Android Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.3 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

Brainloop Secure Client für ios Version 1.6 Setup-Leitfaden für Datenraum-Center-Manager und Datenraum- Manager

Brainloop Secure Client für ios Version 1.6 Setup-Leitfaden für Datenraum-Center-Manager und Datenraum- Manager Brainloop Secure Client für ios Version 1.6 Setup-Leitfaden für Datenraum-Center-Manager und Datenraum- Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.4 Sämtliche

Mehr

Brainloop Secure Client für Windows Tablets Version 1.2 Setup-Leitfaden für Datenraum-Center-Manager und Datenraum- Manager

Brainloop Secure Client für Windows Tablets Version 1.2 Setup-Leitfaden für Datenraum-Center-Manager und Datenraum- Manager Brainloop Secure Client für Windows Tablets Version 1.2 Setup-Leitfaden für Datenraum-Center-Manager und Datenraum- Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion

Mehr

Alpha 1 App. Bedienungsanleitung

Alpha 1 App. Bedienungsanleitung Alpha 1 App Bedienungsanleitung Erste Schritte So kommt die Alpha 1 App auf Ihr Smartphone Um den Roboter über Ihr Smartphone zu steuern, laden Sie die Alpha 1 App herunter und verbinden Sie sie mit Ihrem

Mehr

Erste Schritte mit der mobilen App für ios. Installation

Erste Schritte mit der mobilen App für ios. Installation Erste Schritte mit der mobilen App für ios Mit der mobilen App von SanDisk +Cloud können Sie über Ihr Mobilgerät auf Ihre Inhalte zugreifen und Ihr Konto verwalten. Mit der SanDisk +Cloud-App können Sie

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 QR-Code-Authentifizierung leicht gemacht Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Benutzerhandbuch Managed ShareFile

Benutzerhandbuch Managed ShareFile Benutzerhandbuch Managed ShareFile Kurzbeschrieb Das vorliegende Dokument beschreibt die grundlegenden Funktionen von Managed ShareFile Auftraggeber/in Autor/in Manuel Kobel Änderungskontrolle Version

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Mobile. Produktversion: 3

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Mobile. Produktversion: 3 Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Mobile Produktversion: 3 Stand: Januar 2013 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control...3 2 Einleitung...4 3 Anmeldung am Self Service Portal...5 4 Einrichten

Mehr

Features. Zugriffsmöglichkeiten

Features. Zugriffsmöglichkeiten widataspace Kurzanleitung Firmensitz: Ruckergasse 30-32, 1120 Wien Tel. +43 (1) 8120544-0 Fax DW -900 www.widder.at Service Center HTC: Gutheil-Schoder-Gasse 8-12, 1102 Wien support@widder.at Tel. +43

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Sicherheitsrichtlinien in Brainloop Secure Dataroom 8.30 erzwingen

Sicherheitsrichtlinien in Brainloop Secure Dataroom 8.30 erzwingen Sicherheitsrichtlinien in Brainloop Secure Dataroom 8.30 erzwingen Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.1 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

Dox Web Version 1.69 Benutzerleitfaden

Dox Web Version 1.69 Benutzerleitfaden Dox Web Version 1.69 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.3 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen

Mehr

LABOKLIN App Gebrauchsanweisung

LABOKLIN App Gebrauchsanweisung LABOKLIN App Gebrauchsanweisung Inhalt Gebrauchsanweisung...3 Einführung...3 Einrichtung der App...3 Speichern Sie den Link auf Ihrem Startbildschirm...4 Anleitung für Apple...4 Anleitung für Android...4

Mehr

Brainloop Secure Client für Windows Version 1.3 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Client für Windows Version 1.3 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Client für Windows Version 1.3 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.3 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Ich möchte zukünftig die digitale Ausgabe des Bauernblattes auf meinem ipad / Tablet lesen. Was muss ich tun? 1. Sie müssen mit Ihrem ipad / Tablet eine Internetverbindung

Mehr

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen 1. Wie kann ich ein Unternehmenskonto für Brainloop Dox erstellen? Zum Erstellen eines Unternehmenskontos für Brainloop Dox, besuchen Sie unsere Webseite www.brainloop.com/de/dox.

Mehr

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN HANDBUCH ENGLISH NEDERLANDS DEUTSCH FRANÇAIS ESPAÑOL ITALIANO PORTUGUÊS POLSKI ČESKY MAGYAR SLOVENSKÝ SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN INHALTSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNG 1.

Mehr

CBS-Heidelberg Helpdesk Filr-Dokumentation S.1

CBS-Heidelberg Helpdesk Filr-Dokumentation S.1 CBS-Heidelberg Helpdesk Filr-Dokumentation S.1 Dokumentation der Anwendung Filr von Novell G Informationen zu Filr, die über diese Dokumentation hinausgehen, finden Sie im Internet unter: http://www.novell.com/de-de/documentation/novell-filr-1-1/

Mehr

Information, Kommunikation, Administration (IKA) Unterrichtsbereich Information 1. Semester 1. Band. 1. Ausgabe, Mai 2014

Information, Kommunikation, Administration (IKA) Unterrichtsbereich Information 1. Semester 1. Band. 1. Ausgabe, Mai 2014 Information, Kommunikation, Administration (IKA) 1. Ausgabe, Mai 2014 Siegmund Dehn, Sabine Spieß sowie ein HERDT-Autorenteam Unterrichtsbereich Information 1. Semester 1. Band BS-IKA-I-1-1CC-813 3 IKA

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Verwenden von Office 365 auf Ihrem Android-Smartphone Schnellstartanleitung E-Mails abrufen Richten Sie Ihr Android-Smartphone für das Senden und Empfangen von E-Mail von Ihrem Office 365-Konto ein. Kalender

Mehr

VN-Digital. ipad. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion

VN-Digital. ipad. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion VN-Digital Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App ipad Kurz- und Langversion Die Rechte an den in dieser Bedienungsanleitung verwendeten Bilder hält die Apple Inc. Apple,

Mehr

Erste Schritte mit Microsoft Office 365 von Swisscom

Erste Schritte mit Microsoft Office 365 von Swisscom Inhaltsverzeichnis 1 Wichtigstes in Kürze... 2 2 Erstanmeldung bei Microsoft Office 365... 2 2.1 Basiskonfiguration... 4 2.2 Navigation in Office 365... 5 3 Nutzung von Microsoft Office 365... 6 3.1 Schreiben

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Registrierung im Datenraum

Registrierung im Datenraum Brainloop Secure Dataroom Version 8.20 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Sage Customer View für Windows 8 Funktionen 01.12.2014

Sage Customer View für Windows 8 Funktionen 01.12.2014 Sage Customer View für Windows 8 Funktionen 01.12.2014 Inhaltsverzeichnis Sage Customer View für Windows 8 Inhaltsverzeichnis 2 1.0 Über dieses Dokument 3 2.0 Starten mit Sage Customer View 4 2.1 Installieren

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

DSBmobile App - Benutzerhandbuch

DSBmobile App - Benutzerhandbuch DSBmobile App Benutzerhandbuch DSBmobile App Installation (iphone) Die Installation der App erfolgt über den Apple App Store. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine Internetverbindung verfügen und starten

Mehr

Schnellstartanleitung Excitor DME (Android)

Schnellstartanleitung Excitor DME (Android) Schnellstartanleitung Excitor DME (Android) Autor: Competence Center Mobility Version 1.00 Version Date 21.03.2012 Inhalt DME starten... 3 E-Mail... 4 Posteingang... 4 Verfassen und Senden einer Mail...

Mehr

Novell Filr 2.0 Web-Kurzanleitung

Novell Filr 2.0 Web-Kurzanleitung Novell Filr 2.0 Web-Kurzanleitung Februar 2016 Kurzanleitung Dieses Dokument macht Sie mit Novell Filr vertraut und enthält Informationen zu den wichtigsten Konzepten und Aufgaben. Funktionen von Filr

Mehr

Kurzanleitung. Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender. Version 1.3

Kurzanleitung. Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender. Version 1.3 Kurzanleitung Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender Version 1.3 Stand 12.08.2014 1 INHALT 1. GRUNDLAGEN 3 1.1 STARTSEITE 3 1.2 AUFBAU 4 1.3 KOPFLEISTE 5 1.3.1 SCANVIEW 5 1.3.2 EXTRAS

Mehr

Windows 8.1. Grundlagen. Markus Krimm. 1. Ausgabe, Oktober 2013 W81

Windows 8.1. Grundlagen. Markus Krimm. 1. Ausgabe, Oktober 2013 W81 Windows 8.1 Markus Krimm 1. Ausgabe, Oktober 2013 Grundlagen W81 Mit Windows beginnen 1 Der erste Blick auf den Startbildschirm Nach dem Einschalten des Computers und der erfolgreichen Anmeldung ist der

Mehr

Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis

Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis Windows Phone Registrierung Seite 2 iphone Registrierung Seite 10 Android Registrierung Seite 20 Windows Phone Registrierung Dokumentname: Kontakt:

Mehr

Bedienungsanleitung HMT 360

Bedienungsanleitung HMT 360 Bedienungsanleitung HMT 360 Übersicht 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. Internetverbindung herstellen Softwarecode eingeben i-radio Online TV Google Play Store einrichten Benutzeroberfläche wechseln Medien abspielen

Mehr

Zeiterfassung mit Aeonos. Bedienungsanleitung für die App

Zeiterfassung mit Aeonos. Bedienungsanleitung für die App Zeiterfassung mit Bedienungsanleitung für die App Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Installationsanleitung (für alle Versionen)... 3 Vorbereitung... 3 Installation mit Hilfe des Internet-Browsers... 4

Mehr

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Brainloop Secure Dataroom Version 8.10 Copyright Brainloop AG, 2004-2012.

Mehr

Verwendung von GoToAssist Remote-Support

Verwendung von GoToAssist Remote-Support Verwendung von GoToAssist Remote-Support GoToAssist Remote-Support bietet sowohl Live-Support als auch die Möglichkeit, auf entfernte, unbemannte Computer und Server zuzugreifen und diese zu steuern. Der

Mehr

Konfiguration von email Konten

Konfiguration von email Konten Konfiguration von email Konten Dieses Dokument beschreibt alle grundlegenden Informationen und Konfigurationen die Sie zur Nutzung unseres email Dienstes benötigen. Des Weiteren erklärt es kurz die verschiedenen

Mehr

1Unified Mobile für ios Benutzerhandbuch

1Unified Mobile für ios Benutzerhandbuch 1Unified Mobile für ios Benutzerhandbuch Autor: Bernhard Mayrhofer Versionsnummer: 3.12 Änderungsdatum: 16. September 2014 Copyright 2014 UNICOPE GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Einrichten und Einstellungen

Mehr

Der elektronische Rechnungsservice von Shell Card Online Benutzerhandbuch. Version 2.6

Der elektronische Rechnungsservice von Shell Card Online Benutzerhandbuch. Version 2.6 Der elektronische Rechnungsservice von Shell Card Online Benutzerhandbuch Version 2.6 September 2011 Inhalt 1 Zugriff auf den elektronischen Rechnungsservice von Shell Card Online... 3 1.1 Direkter Zugriff...

Mehr

Dokumentation PuSCH App. android phone

Dokumentation PuSCH App. android phone Dokumentation PuSCH App android phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

MindReader Aktivierung auf neuen Rechner übertragen 2014-01

MindReader Aktivierung auf neuen Rechner übertragen 2014-01 MindReader Aktivierung auf neuen Rechner übertragen 2014-01 Gültig ab Service Pack 3 Stand 2014-01. Dieses Dokument ist gültig ab MindReader Service Pack 3. MindReader wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Mehr

FÜR GOOGLE ANDROID OPERATING SYSTEM. Dokumentation. Version 1.2013. 2013 NAM.IT Software-Entwicklung Alle Rechte vorbehalten.

FÜR GOOGLE ANDROID OPERATING SYSTEM. Dokumentation. Version 1.2013. 2013 NAM.IT Software-Entwicklung Alle Rechte vorbehalten. FÜR GOOGLE ANDROID OPERATING SYSTEM Dokumentation Version 1.2013 2013 NAM.IT Software-Entwicklung Alle Rechte vorbehalten. 1 Information Diese Dokumentation beschreibt die Funktionen der kostenpflichten

Mehr

bla bla Guard Benutzeranleitung

bla bla Guard Benutzeranleitung bla bla Guard Benutzeranleitung Guard Guard: Benutzeranleitung Veröffentlicht Dienstag, 13. Januar 2015 Version 1.2 Copyright 2006-2015 OPEN-XCHANGE Inc. Dieses Werk ist geistiges Eigentum der Open-Xchange

Mehr

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010 Bedienungsanleitung Online-Update Version 2.0 Aufruf des Online-Update-Managers Von Haus aus ist der Online-Update-Manager so eingestellt, dass die Updates automatisch heruntergeladen werden. An jedem

Mehr

Willkommen bei Dropbox!

Willkommen bei Dropbox! Ihre ersten Schritte mit Dropbox 1 2 3 4 Sicherheit für Ihre Dateien Alles immer griffbereit Versand großer Dateien Gemeinsame Bearbeitung von Dateien Willkommen bei Dropbox! 1 Sicherheit für Ihre Dateien

Mehr

Nach der Installation des FolderShare-Satellits wird Ihr persönliches FolderShare -Konto erstellt.

Nach der Installation des FolderShare-Satellits wird Ihr persönliches FolderShare -Konto erstellt. FolderShare Installation & Konfiguration Installation Eine kostenlose Version von FolderShare kann unter http://www.foldershare.com/download/ heruntergeladen werden. Sollte die Installation nicht automatisch

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

Technische Informationen zum Webmail, bereitgestellt durch den Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols.

Technische Informationen zum Webmail, bereitgestellt durch den Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols. Technische Informationen zum Webmail, bereitgestellt durch den Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols. 1. Wie kann man die Mails vom PC direkt abrufen? Bei bestehender Internetverbindung

Mehr

Windows 8.1. Grundkurs kompakt. Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014 K-W81-G

Windows 8.1. Grundkurs kompakt. Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014 K-W81-G Windows 8.1 Markus Krimm, Peter Wies 1. Ausgabe, Januar 2014 Grundkurs kompakt K-W81-G 1.3 Der Startbildschirm Der erste Blick auf den Startbildschirm (Startseite) Nach dem Bootvorgang bzw. nach der erfolgreichen

Mehr

Brainloop Secure Client für ios Version 1.8 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Client für ios Version 1.8 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Client für ios Version 1.8 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2016. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion: 1.7 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Windows 8.1 Installation und Aktualisierung BIOS, Anwendungen, Treiber aktualisieren und Windows Update ausführen Installationstyp auswählen Windows 8.1 installieren

Mehr

Anwenderleitfaden Outlook Web Access (OWA)

Anwenderleitfaden Outlook Web Access (OWA) Anwenderleitfaden Outlook Web Access (OWA) Inhalt Ansprechpartner... 3 Sicherheitstipps... 4 Rechtlicher Hinweis zur Signatur... 4 Arbeiten mit Exchange 2013 OWA... 5 Anmelden am System... 5 Designänderung...

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Ich möchte zukünftig die digitale Ausgabe des Bauernblattes auf meinem ipad / Tablet lesen. Was muss ich tun? 1. Sie müssen mit Ihrem ipad / Tablet eine Internetverbindung

Mehr

ebook.de READER APP für ios Schnellhilfe v2.3

ebook.de READER APP für ios Schnellhilfe v2.3 ebook.de READER APP für ios Schnellhilfe v2.3 Schnellhilfe ebook.de Copyright 2014 ebook.de NET GmbH Friesenweg 1 D-22763 Hamburg E-Mail: service@ebook.de Telefon: 0800 1004 200 (Kostenlos aus Deutschland)

Mehr

Windows 8.1. Grundlagen. Barbara Hirschwald, Markus Krimm. 1. Ausgabe, Januar 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang W81-UA

Windows 8.1. Grundlagen. Barbara Hirschwald, Markus Krimm. 1. Ausgabe, Januar 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang W81-UA Windows 8.1 Barbara Hirschwald, Markus Krimm 1. Ausgabe, Januar 2014 Grundlagen inkl. zusätzlichem Übungsanhang W81-UA Mit Windows beginnen 1 Der erste Blick auf den Startbildschirm Nach dem Einschalten

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH

Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH In diesem Handbuch finden Sie Informationen, die Ihnen den Einstieg in die Arbeit mit der Mediathek erleichtern. Übersicht Bibliothek Funktionen

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Installationsdokumentation BKW E-Commerce Zertifikate. b2b-energy client Zertifikat 3 Jahre Kunde installiert P12 Datei selbst

Installationsdokumentation BKW E-Commerce Zertifikate. b2b-energy client Zertifikat 3 Jahre Kunde installiert P12 Datei selbst Installationsdokumentation BKW E-Commerce Zertifikate b2b-energy client Zertifikat 3 Jahre Kunde installiert P12 Datei selbst 2 / 19 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 1.1. Voraussetzungen... 3 2. Installation

Mehr

Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom

Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom Dezember 2014 Inhalt 1. Einstieg Outlook Web App... 3 2. Mails, Kalender, Kontakten und Aufgaben... 5 3. Ihre persönlichen Daten...

Mehr

System-Sicherheitsrichtlinien anwenden

System-Sicherheitsrichtlinien anwenden System-Sicherheitsrichtlinien anwenden Ab Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 können Datenraum-Center-Manager eine Reihe von System-Sicherheitsrichtlinien erzwingen. Diese Version enthält neue

Mehr

Live Update (Auto Update)

Live Update (Auto Update) Live Update (Auto Update) Mit der Version 44.20.00 wurde moveit@iss+ um die Funktion des Live Updates (in anderen Programmen auch als Auto Update bekannt) für Programm Updates erweitert. Damit Sie auch

Mehr

TELIS FINANZ Login App

TELIS FINANZ Login App Installation & Bedienung der TELIS FINANZ Login App 1. Voraussetzungen - Android Version 4.0 oder höher - Uhrzeit automatisch gestellt - Für die Einrichtung wird einmalig eine Internetverbindung benötigt

Mehr

Anleitung zur ereader - Stand: 28.04.2016

Anleitung zur ereader - Stand: 28.04.2016 Anleitung zur ereader - Stand: 28.04.2016 Die meisten ereader sind internetfähig und besitzen einen Webbrowser. Sie können ebooks daher direkt über das Gerät ausleihen und herunterladen und der Umweg über

Mehr

Sollten trotz allem Schwierigkeiten auftreten und Sie sich nicht anmelden können, melden Sie sich einfach bei uns:

Sollten trotz allem Schwierigkeiten auftreten und Sie sich nicht anmelden können, melden Sie sich einfach bei uns: Einrichtung Ihrer orgamax Cloud Zur Einrichtung der orgamax Cloud auf Ihrem Endgerät beschreiben wir hier die gängigsten Varianten. Folgen Sie bitte genau den gezeigten Schritten und achten Sie auf die

Mehr

Hochschulrechenzentrum

Hochschulrechenzentrum #50 Version 2 Um Ihre E-Mails über den Mailserver der ZEDAT herunterzuladen oder zu versenden, können Sie das Mailprogramm Windows Live Mail verwenden. Windows Live Mail ist in dem Software-Paket Windows

Mehr

Brainloop Secure Connector für Microsoft Outlook Version 4.4 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Connector für Microsoft Outlook Version 4.4 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Connector für Microsoft Outlook Version 4.4 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.2 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos.

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos. malistor Phone malistor Phone ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Malersoftware malistor. Mit malistor Phone haben Sie Ihre Adressen und Dokumente (Angebote, Aufträge, Rechnungen) aus malistor immer dabei.

Mehr

NFC EXPRESS Benutzerhandbuch

NFC EXPRESS Benutzerhandbuch NFC EXPRESS Benutzerhandbuch G8557/Erste Ausgabe Oktober 2013 Copyright (c) ASUSTeK Computer Inc Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 NFC EXPRESS starten... 3 1.2 NFC EXPRESS-Bildschirm... 4 2

Mehr

TeamViewer App für Outlook Dokumentation

TeamViewer App für Outlook Dokumentation TeamViewer App für Outlook Dokumentation Version 1.0.0 TeamViewer GmbH Jahnstr. 30 D-73037 Göppingen www.teamviewer.com Inhaltsverzeichnis 1 Installation... 3 1.1 Option 1 Ein Benutzer installiert die

Mehr

Bilder Teilen mit Dropbox. für registrierte User

Bilder Teilen mit Dropbox. für registrierte User Teil 2 Bilder teilen mit Dropbox für registrierte User Mit Dropbox schiebt man Dateien in einen virtuellen Ordner im Internet auf den User von jedem PC aus zugreifen können, sofern man ihnen die Erlaubnis

Mehr

Windows RT 8.1 Update Step-by-Step Guide

Windows RT 8.1 Update Step-by-Step Guide Windows RT 8.1 Update Step-by-Step Guide Aktualisieren Ihres Windows RT-PCs auf Windows RT 8.1 Aktualisieren Ihres Windows RT-PCs durch Installation der aktuellsten Windows-Updates So finden Sie Aktualisierungen

Mehr

Nikon Message Center

Nikon Message Center Nikon Message Center Hinweis für Anwender in Europa und in den USA 2 Automatische Aktualisierung 3 Manuelle Überprüfung auf Aktualisierungen 3 Das Fenster von Nikon Message Center 4 Update-Informationen

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8. Produktversion: 3.5

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8. Produktversion: 3.5 Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8 Produktversion: 3.5 Stand: Juli 2013 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control...3 2 Einleitung...4 3 Anmeldung am Self Service Portal...5 4 Einrichten

Mehr

IRISPen Air 7. Kurzanleitung. (ios)

IRISPen Air 7. Kurzanleitung. (ios) IRISPen Air 7 Kurzanleitung (ios) Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRISPen TM Air 7. Lesen Sie sich diese Anleitung durch, bevor Sie diesen Scanner und die Software verwenden.

Mehr

Drucken an PR Infobroschüre für Lernende

Drucken an PR Infobroschüre für Lernende Drucken an PR Infobroschüre für Lernende 30.1.2015 / ko / Ha Drucken an der BBZ PR für Lernende Mit den neuen Graphax MFP gibt es für Lernende grundsätzlich drei Möglichkeiten, um Dokumente auszudrucken:

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

Sage Customer View Kurzhandbuch

Sage Customer View Kurzhandbuch Sage Customer View Kurzhandbuch Januar 2016 Inhaltsverzeichnis Sage Customer View Kurzhandbuch 1.0 Erste Schritte 3 1.1 Beantragen Sie ihren Zugang (Sage-ID) für Administratoren 3 2.0 Sage Data Manager

Mehr

Handbuch NAT Umfrage System 1.0. Handbuch NUS 1.0. (NAT Umfrage System) Version : 1.0 Datum : 24. März 2011 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik

Handbuch NAT Umfrage System 1.0. Handbuch NUS 1.0. (NAT Umfrage System) Version : 1.0 Datum : 24. März 2011 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik Handbuch NUS.0 (NAT Umfrage System) Version :.0 Datum :. März 0 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik Inhaltsverzeichnis.0 Einführung.... Umfragenliste....0 Status: Neue Umfrage starten.... Einstellungen der

Mehr

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten

Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten Folgende Schritte sind für das Update auf die Version 4.0 der App des Kölner Stadt-Anzeiger zu beachten! Wichtig: Bitte installieren Sie das Update, damit Sie auch weiterhin die Tablet-Ausgabe der App

Mehr

TEAMWORK App. Erste Schritte

TEAMWORK App. Erste Schritte TEAMWORK App Erste Schritte 1. Die TEAMWORK App Mit der einfachen und intuitiven Oberfläche haben Sie nicht nur Zugriff auf alle Dateien, die Sie über Ihren PC zu TEAMWORK hochgeladen haben, Sie können

Mehr

Dokumentation PuSCH App. android phone

Dokumentation PuSCH App. android phone Dokumentation PuSCH App android phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

E-LEARNING REPOSITORY

E-LEARNING REPOSITORY Anwendungshandbuch Nicht eingeloggt Einloggen Startseite Anwendungshandbuch 1 Einführung 2 Lesen 3 Bearbeiten 4 Verwalten Projektdokumentation E-LEARNING REPOSITORY Anwendungshandbuch Inhaltsverzeichnis

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

Sophos Mobile Encryption for Android Hilfe. Produktversion: 1.0

Sophos Mobile Encryption for Android Hilfe. Produktversion: 1.0 Sophos Mobile Encryption for Android Hilfe Produktversion: 1.0 Stand: September 2012 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Encryption...3 2 Home-Ansicht...5 3 Lokaler Speicher...6 4 Dropbox...7 5 Favoriten...10

Mehr

Anleitung App CHARLY Termine

Anleitung App CHARLY Termine Anleitung App CHARLY Termine Version 1.6.0 Wichtige Informationen: Für einen fehlerfreien Betrieb der App CHARLY Termine halten Sie sich bitte an nachfolgende Installationsanweisungen. 2 Inhalt Einleitung

Mehr

Installationsleitfaden kabelsafe backup professional unter MS Windows

Installationsleitfaden kabelsafe backup professional unter MS Windows Installationsleitfaden kabelsafe backup professional unter MS Windows Installationsanleitung und Schnelleinstieg kabelsafe backup professional (kabelnet-obm) unter MS Windows Als PDF herunterladen Diese

Mehr

A B A S T A R T Kurz-Anleitung

A B A S T A R T Kurz-Anleitung A B A S T A R T Kurz-Anleitung April 2015 / OM Version 2.0 Diese Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Insbesondere das Recht, die Unterlagen mittels irgendeines Mediums (grafisch, technisch, elektronisch

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu Brainloop Secure Dataroom

Häufig gestellte Fragen zu Brainloop Secure Dataroom Häufig gestellte Fragen zu Brainloop Secure Dataroom Klicken Sie auf eine der Fragen unten, um die Antwort dazu anzuzeigen. 1. Ich versuche mich zu registrieren, aber erhalte keine TAN. Warum? 2. Ich kann

Mehr

VMWARE HORIZON VIEW DOKUMENTATION V3.5.2 INHALTSVERZEICHNIS

VMWARE HORIZON VIEW DOKUMENTATION V3.5.2 INHALTSVERZEICHNIS VMWARE HORIZON VIEW DOKUMENTATION V3.5.2 WICHTIG: Falls Sie ein neuer Benutzer sind, müssen Sie bei der Erstverwendung Ihr Benutzerkennwort ändern. Melden Sie sich mit Ihrem Starter-Kennwort an und folgen

Mehr

Startup-Anleitung für Windows

Startup-Anleitung für Windows Intralinks VIA Version 2.0 Startup-Anleitung für Windows Intralinks-Support rund um die Uhr USA: +1 212 543 7800 GB: +44 (0) 20 7623 8500 Zu den internationalen Rufnummern siehe die Intralinks-Anmeldeseite

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch SAMSUNG SGH-V200 http://de.yourpdfguides.com/dref/459178

Ihr Benutzerhandbuch SAMSUNG SGH-V200 http://de.yourpdfguides.com/dref/459178 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für SAMSUNG SGH- V200. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr