Produktinformation timecard Zeiterfassungssoftware

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Produktinformation timecard Zeiterfassungssoftware"

Transkript

1 Produktinformation timecard Zeiterfassungssoftware Was ist neu in Version Bei der Entwicklung der timecard Version wurde der Focus auf die Anwender gelegt. Wir haben daher die Übersicht und Bedienbarkeit noch weiter gesteigert. Um Ihnen einen Überblick über die Änderungen zu geben, haben wir diese nachfolgend zusammengestellt. 1. Bessere Übersicht Das neue Design besticht durch ein modernes und schlichtes Layout, wodurch die Übersicht und die intuitive Bedienung nochmals hervorgehoben und verbessert werden. Die Anordnung der Schnellübersicht und wichtigsten Stammdaten als Registerkarten, sowie das Aufräumen der Symbolleiste tragen, wie viele weitere Änderungen, zur deutlichen Steigerung der Benutzerfreundlichkeit bei. Der Grundaufbau wurde aber beibehalten, so dass erfahrene timecard-nutzer sich sofort in der neuen Umgebung zurechtfinden. 2. Einfachere Bedienung Der neue Mitarbeiter-Suchfilter hilft beim Auffinden des gewünschten Mitarbeiters schon nach dem Tippen von wenigen Buchstaben des Namens oder der Mitarbeiternummer. In Verbindung mit vielen weiteren Detailänderung wird die Software dadurch noch einfacher bedienbar. Seite 1 von 5

2 3. Integration timecard select Durch den eingebauten Akku kann das innovative timecard select Terminal überall für die mobile Offline-Zeiterfassung eingesetzt werden. Eine Wandhalterung oder Dockingstation ermöglichen den stationären Einsatz im Büro oder in der Werkstatt. Die Datenübertragung zum PC erfolgt via USB-Verbindung oder micro- SD Karte, mit der optionalen Dockingstation auch über LAN. Das timecard select Zeiterfassungsterminal unterstützt alle REINER SCT DESFire Ausweise, so dass ein Mischbetrieb mit Multiterminals RFID (DES) und der timecard accessbox problemlos möglich ist. Es ist daher nicht nur ein gutes Einsteigerpaket, sondern auch eine hervorragende Ergänzung für existierende Installationen. 4. Mehrstufige Abteilungen Die neue Funktion innerhalb von Abteilungen Unterabteilungen anlegen zu können, ermöglicht eine deutlich detailliertere Abbildung der Unternehmensstruktur. Dies erlaubt die Definition der Benutzerrechte auf Team- bzw. Abteilungsebene noch genauer einzustellen. Weitere Funktionen, wie das Ausblenden einzelner Abteilungen oder Filtern nach Abteilungen, erhöhen die Übersicht und Möglichkeiten der Auswertung. 5. Erhöhte Geschwindigkeit bei größeren Datenmengen Durch verbessertes Speichermanagement und weiterer technischen Optimierungen läuft timecard bei größeren Datenmengen nun spürbar schneller und erlaubt flüssigeres Arbeiten. 6. Mitarbeiter Jubiläums- und Geburtstagsliste Eine neue Jubiläums- und Geburtstagsliste hilft den Benutzern keinen Geburtstag und Firmenjubiläum der eigenen Mitarbeiter zu vergessen. Diese Auflistung befindet sich unter Auswertung -> Mitarbeiterereignisse. Seite 2 von 5

3 7. Mitarbeiter Änderungsverlauf Änderungen der Mitarbeiterstammdaten können nun einfach im Verlauf nachgesehen werden. Dort wird protokolliert, welche Änderung zu welchem Änderungsdatum vorgenommen wurde oder in Zukunft vorgenommen wird. Dadurch wird es deutlich einfacher, Änderungen bei Mitarbeitern einzutragen und nachzuvollziehen. 8. Kommentarfunktion bei Buchungen Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden, wurde die Kommentarfunktion bei Buchungen von dem bisherigen Infofeld abgekoppelt und erlaubt nun eine freie Texteingabe. 9. Letzte manuelle Änderung einer Buchung Das neue Infofeld in einer Buchung erweitert die bisherige Angabe der Buchungsherkunft. Nun ist deutlich sichtbar, wer diese wann als letztes geändert hat. 10. Filter bei An-/Abwesenheitsanzeige In der An-/Abwesenheitsanzeige finden die Benutzer durch den neuen Suchfilter die gesuchten Mitarbeiter deutlich schneller. Neue Sortier- und Filtereinstellungen ergeben weitere Möglichkeiten für die An- und Abwesenheitsanzeige. 11. Neue Installationsroutine Die neue Installationsroutine ermöglicht eine kleinere Installationsdatei und führt intuitiver durch den Installationsprozess. Durch neue Kommandozeilenargumente ist auch eine automatisierte Softwareinstallation möglich. 12. Vertriebspartner Kontaktinfo Unter Hilfe -> Kontakt finden die Benutzer ihren Ansprechpartner für die timecard Software. Vertriebspartner haben hier die Möglichkeit ihre eigenen Kontaktdaten zu hinterlegen und sind dadurch für den Benutzer direkt erreichbar. 13. Lizenzaktivierung Um unsere Dienstleistungen in Zukunft weiter ausbauen zu können, müssen die timecard-lizenzen aktiviert werden. Dazu wird eine einmalige Onlineverbindung des timecard-servers benötigt. Alternativ kann die Aktivierung der Lizenzen auch über ein Formular auf unserer Webseite erfolgen. 14. Politur unter der Haube Natürlich haben wir noch viele weitere unsichtbare Änderungen durchgeführt. Die timecard Software wurde von einigen Altlasten befreit und andere Punkte sind hinzugekommen, um die Software für zukünftige neue Funktionen fit zu machen. Seite 3 von 5

4 15. Redesign PC-Buchungsterminal (Add-On-Modul notwendig) Das neu gestaltete PC-Buchungsterminal ist intuitiver geworden. Neue Benutzer finden sich noch besser zurecht. Der neue Kalender ermöglicht einen schnellen Überblick über die eigenen An- und Abwesenheiten. Um festzustellen, was die unterschiedlichen Kalenderfarben bedeuten, muss nur mit der Maus über das entsprechende Feld gefahren werden. 16. Web-Terminal (Add-On-Modul notwendig) Mit dem neuen Web-Terminal buchen die Mitarbeiter über den Webbrowser bequem vom PC oder Smartphone aus. Es stehen alle Funktionen wie beim PC-Buchungsterminal zur Verfügung. Die Auslieferung erfolgt als Java- Servlet (Web Application Archive), so dass die Entscheidungen über Installation und Konfiguration des Webserver durch den Administrator getroffen werden können. 17. Neue Urlaubsauswertung für den Reportgenerator (Add-On-Modul notwendig) Der Reportgenerator wurde um eine häufig gewünschte Urlaubsübersicht erweitert. Diese Auswertung kann unter Auswertung - Report generieren Übersicht Jahresurlaub aufgerufen werden. Dazu müssen die gewünschten Mitarbeiter und der Zeitraum vom des Vorjahres bis zum des aktuellen Jahres selektiert werden und eine komplette Jahres-Urlaubsübersicht wird in Excel ausgegeben. 18. Neue Standard Lohnexportschnittstellen (Add-On-Modul notwendig) Zu den bereits vorhandenen Standard-Lohnsoftware-Schnittstellen Datev, Lexware, Sage und Addison gesellen sich nun auch Selectline und BMD. Aufgerufen werden diese wie gewohnt über Datei -> Export -> Lohnbuchhaltung. 19. Schichterkennungsregeln bei Buchungen über PC-/Web-Terminal (Add-On-Modul notwendig) Die Schichterkennungsregeln greifen nun auch bei manuellen Buchungen innerhalb des PC- / Web-Terminals. Das Verhalten dieser Regeln ist identisch zur Buchung mit Ausweis am Terminal, die erste Kommen-Buchung des Tages löst die Schichterkennungsregel aus. Falls diese Buchung nachträglich editiert wird, wird die Schichterkennung nicht nochmals durchgeführt. Bei solchen Änderungen muss die Schicht, falls benötigt, manuell angepasst werden. Seite 4 von 5

5 20. Vereinfachte Bedienung der Abwesenheitsanträge (USA-Modul notwendig) Urlaubs- und andere Abwesenheitsanträge lassen sich jetzt intuitiver im PC- oder Web-Terminal stellen. Durch den neu gestalteten Assistenten ist jederzeit klar, welche Daten beantragt werden. Natürlich wurde auch die Übersicht des Vorgesetzten für die Entscheidungsfindung deutlich verbessert. 21. Schicht- und Abwesenheitsplan jetzt in einer Übersicht (USA-Modul notwendig) Die Schicht- und Abwesenheitsplanung wurden nun kombiniert. Dadurch lässt sich die Personalplanung deutlich effektiver durchführen. 22. Verschlüsselte SMTP Server (USA-Modul notwendig) Die Benachrichtigungen der Abwesenheitsanträge können nun auch über verschlüsselte SMTP-Server erfolgen. Diese Einstellung wird über Extras -> Einstellungen -> SMTP aktiviert. 23. ZuKo Besucherausweise (Zutrittskontroll-Modul notwendig) In der Zutrittskontrolle können nun auch Besucherausweise mit genau definierten Rechten und Gültigkeiten ausgestellt werden. Damit hat man einen genauen Überblick welcher Besucher sich im Gebäude aufhält und wann dieser den Ausweis wieder abgegeben hat. Ihr direkter Kontakt zu uns: REINER Kartengeräte GmbH und Co. KG Goethestr. 14, Furtwangen Germany Telefon: +49 (7723) Telefax: +49 (7723) Internet: Stand Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. REINER SCT Seite 5 von 5

Postfach informiert, sobald ein neuer Antrag eingegangen ist.

Postfach informiert, sobald ein neuer Antrag eingegangen ist. Produktinformation timecard Zeiterfassungssoftware Neue Funktionen in der Version 4.2.9 Die neue timecard Version 4.2.9 bietet viele neue Funktionen und eine optimierte Benutzerfreundlichkeit. Um Ihnen

Mehr

Produktinformation timecard Zeiterfassungssoftware

Produktinformation timecard Zeiterfassungssoftware Produktinformation timecard Zeiterfassungssoftware Neue Funktionen in der Version 4.3.1 Die neue timecard-version 4.3.1 bietet viele neue Funktionen und eine optimierte Benutzerfreundlichkeit. Um Ihnen

Mehr

Bedienungsanleitung. timecard App für ios und Android

Bedienungsanleitung. timecard App für ios und Android Bedienungsanleitung timecard App für ios und Android Inhaltsverzeichnis 1 Systemvoraussetzungen........................................................ 2 Einrichtung..................................................................

Mehr

Handbuch. timecard Connector 1.0.0. Version: 1.0.0. REINER SCT Kartengeräte GmbH & Co. KG Goethestr. 14 78120 Furtwangen

Handbuch. timecard Connector 1.0.0. Version: 1.0.0. REINER SCT Kartengeräte GmbH & Co. KG Goethestr. 14 78120 Furtwangen Handbuch timecard Connector 1.0.0 Version: 1.0.0 REINER SCT Kartengeräte GmbH & Co. KG Goethestr. 14 78120 Furtwangen Furtwangen, den 18.11.2011 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Einführung... 3 2 Systemvoraussetzungen...

Mehr

Professionelle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Professionelle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Professionelle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle timecard Die flexible und professionelle Lösung für mittelständische Unternehmen Höhere Produktivität Optimaler Personaleinsatz Zeit- und Kosteneffizienz

Mehr

Professionelle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Professionelle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Professionelle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle timecard Die flexible und professionelle Lösung für mittelständische Unternehmen Höhere Produktivität Optimaler Personaleinsatz Zeit- und Kosteneffizienz

Mehr

timecard 5 Release Notes REINER SCT Kartengeräte GmbH & Co. KG Goethestr. 14 D-78120 Furtwangen Furtwangen, den 05.11.2014

timecard 5 Release Notes REINER SCT Kartengeräte GmbH & Co. KG Goethestr. 14 D-78120 Furtwangen Furtwangen, den 05.11.2014 timecard 5 REINER SCT Kartengeräte GmbH & Co. KG Goethestr. 14 D-78120 Furtwangen Furtwangen, den 05.11.2014 Dieses Dokument umfasst 7 Seiten. Version 5.04.08 Release Notes Bugfix: Dauerhafte Speicherungen

Mehr

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle timecard Die flexible und professionelle Lösung für mittelständische Unternehmen Höhere Produktivität Optimaler Personaleinsatz Transparente Zutrittskontrolle Seite

Mehr

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle timecard Die flexible und professionelle Lösung für mittelständische Unternehmen Höhere Produktivität Optimaler Personaleinsatz Transparente Zutrittskontrolle Seite

Mehr

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle timecard Die flexible und professionelle Lösung für mittelständische Unternehmen Höhere Produktivität Optimaler Personaleinsatz Transparente Zutrittskontrolle Das Komplettsystem

Mehr

Inhalt 1 Start mit timecard blue... 3 1.1 Anmeldung auf der Webseite... 3 1.2 Direktlinks verwenden... 3 1.3 Anmeldung als Administrator... 3 1.

Inhalt 1 Start mit timecard blue... 3 1.1 Anmeldung auf der Webseite... 3 1.2 Direktlinks verwenden... 3 1.3 Anmeldung als Administrator... 3 1. Inhalt 1 Start mit timecard blue... 3 1.1 Anmeldung auf der Webseite... 3 1.2 Direktlinks verwenden... 3 1.3 Anmeldung als Administrator... 3 1.4 Hauptmaske... 4 2 QuickSteps in timecard blue... 5 2.1

Mehr

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional Version 2012 Neuheiten Finanzbuchhaltung Funktionalität Daten, Kontenplan, buchen Im Fenster «Beleg bearbeiten» (=Buchen / Strg + B) kann in den Feldern für Soll & Haben-Konten neu auch die Kontobezeichnung

Mehr

fasttime Zeiterfassung leicht gemacht

fasttime Zeiterfassung leicht gemacht manual fasttime Zeiterfassung leicht gemacht Sie sind auf der Suche nach einer einfachen, intuitiven und leistungsstarken App, die Ihre individuellen Bedürfnisse unterstützt? fasttime bietet Ihnen ein

Mehr

mobilboxmanager Benutzerhandbuch Version 3.01

mobilboxmanager Benutzerhandbuch Version 3.01 mobilboxmanager Benutzerhandbuch Version 3.01 Inhaltsverzeichnis 1.Was ist der mobilboxmanager? 3 2.Das Onlineportal 4 2.1 Passwort anfordern 4 2.2 Einstieg ins Onlineportal 6 3. Abwesenheit verwalten

Mehr

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem!

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! timeacle ist ein vollkommen frei skalierbares Aufrufsystem als Software as a Service direkt aus der Cloud! Es kann flexibel nach Ihren Wünschen angepasst werden

Mehr

Konto einrichten in 10 Minuten! Nach der Registrierung helfen Ihnen folgende 4 Schritte, absence.io schnell und einfach einzuführen.

Konto einrichten in 10 Minuten! Nach der Registrierung helfen Ihnen folgende 4 Schritte, absence.io schnell und einfach einzuführen. Konto einrichten in 10 Minuten! Nach der Registrierung helfen Ihnen folgende 4 Schritte, absence.io schnell und einfach einzuführen. absence.io bietet Ihnen eine unkomplizierte und effiziente Urlaubverwaltung,

Mehr

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zusatz zum digitalstrom Handbuch VIJ, aizo ag, 15. Februar 2012 Version 2.0 Seite 1/10 Zugriff auf die Installation mit dem

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

MODULE Web-Lösungen. SoftCon GmbH

MODULE Web-Lösungen. SoftCon GmbH SoftCon GmbH MODULE Web-Lösungen Abwesenheiten und Überstunden beantragen und genehmigen Anzeigetableau für Buchungen, Abwesenheiten, Konten und Kalender Erfassen von Personen- und Projektdaten via Web-

Mehr

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle timecard Die flexible und professionelle Lösung für mittelständische Unternehmen Höhere Produktivität Optimaler Personaleinsatz Transparente Zutrittskontrolle Seite

Mehr

einfach, flexibel, professionell, wirtschaftlich

einfach, flexibel, professionell, wirtschaftlich timecard einfach, flexibel, professionell, wirtschaftlich Die timecard-zeiterfassung ist konsequent auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Betriebe ausgerichtet und flexibel für zukünftige Anforderungen

Mehr

Hinweise zum Online-Buchungssystem

Hinweise zum Online-Buchungssystem Hinweise zum Online-Buchungssystem An vielen Stellen innerhalb des Online-Buchungssystem finden Sie ein -Symbol, welches sich häufig in der oberen rechten Ecke befindet. Durch anklicken dieses Symbols

Mehr

Workflow+ Installation und Konfiguration

Workflow+ Installation und Konfiguration Workflow+ Installation und Konfiguration Systemübersicht Workflow+ Designer Mit dem Workflow+ Designer werden Workflows und Eingabemasken erstellt. Mit der integrierten Test- und Debugging Funktion können

Mehr

my.ohmportal Installation von Mozilla Thunderbird

my.ohmportal Installation von Mozilla Thunderbird my.ohmportal Installation von Mozilla Thunderbird Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 4 Juli 2015 DokID: mailthunderinst Vers. 4, 20.08.2015,

Mehr

1. Willkommen bei employment:app

1. Willkommen bei employment:app 1. Willkommen bei employment:app Dieser Guide soll Ihnen einen Überblick über die Funktionen von employment:app verschaffen und die wichtigsten Optionen und Einstellungen näher erläutern. Wir starten mit

Mehr

Finetime for Windows

Finetime for Windows Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Finetime for Windows Zeit für das Wesentliche (C) 1996-2012 ADC Elektronik GmbH Finetime for Windows Exakter Nachweis der Arbeitszeit Für eine korrekte Berechnung der

Mehr

BELIEBIG GROßE TAPETEN

BELIEBIG GROßE TAPETEN MODERNERES DESIGN 2 HTML-AUSGABEN 3 GESCHWINDIGKEIT 3 BELIEBIG GROßE TAPETEN 3 MULTIGRAMME 3 AUSGABEPFADE 3 INTEGRIERTER FORMELEDITOR 4 FEHLERBEREINIGUNGEN 5 ARBEITSVERZEICHNISSE 5 POWERPOINT 5 HINWEIS

Mehr

Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue

Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue 1. Allgemein Seite 1 2. Anwendungsfall : Lieferant mit im System bereits vorhandenen Katalog Seite 2-3 3. Anwendungsfall : Neuer Lieferant Seite 4-8 1. Allgemein

Mehr

Es ist Herbst, die Blätter färben sich und tauchen die Landschaft in wunderschöne Farben.

Es ist Herbst, die Blätter färben sich und tauchen die Landschaft in wunderschöne Farben. Neues bei DoRIS Es ist Herbst, die Blätter färben sich und tauchen die Landschaft in wunderschöne Farben. Auch bei DoRIS gibt es Veränderungen. Denn wir haben mit Ihren Wünschen und unseren Ideen DoRIS

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

Optimierung von Ausdrucken im SAP-Umfeld unter Einsatz von MS Office Funktionen

Optimierung von Ausdrucken im SAP-Umfeld unter Einsatz von MS Office Funktionen Optimierung von Ausdrucken im SAP-Umfeld unter Einsatz von MS Office Funktionen seit 1969 SAP Standard-Ausdrucke So sehen Standardausdrucke aus SAP R/3 und ERP 6.0 aus. 2 PTA GmbH SAP Ausdrucke mit Office

Mehr

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76 Ressorcen optimieren s + p AG solutions for your HR Integration in die s+p Personalwirtschaft Personalmanagement [Bewerber- und Weiterbildungsmanagement, Zielvereinbarungen, u.a.] Personal abrechnung Zeit

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

Aktivieren Sie die Checkbox um von jedem Mail eine Kopie an den email-absender (gemäss Einstellungen Absender) zu senden.

Aktivieren Sie die Checkbox um von jedem Mail eine Kopie an den email-absender (gemäss Einstellungen Absender) zu senden. 7.17 Einrichtung emailing Der monatliche Versand von Lohnabrechnungen kann in Dialogik Lohn auf elektronischem Weg erfolgen. Auch Jahresend-Abrechnungen wie zum Beispiel das Jahreslohnkonto oder der Lohnausweis

Mehr

Bestellformular für Zeitwirtschaftssysteme Ausgefüllt per Fax an 07720 /8535-11

Bestellformular für Zeitwirtschaftssysteme Ausgefüllt per Fax an 07720 /8535-11 Bestellformular für Zeitwirtschaftssysteme Ausgefüllt per Fax an 07720 /8535-11 Lieferadresse Rechnungsadresse Name*: Name*: Firma*: Firma*: Strasse*: Strasse*: PLZ/Ort*: PLZ/Ort*: Land: Telefon: Telefax:

Mehr

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle NEU! Jetzt mit Zutrittskontrolle Zeiterfassung und Zutrittskontrolle timecard Die flexible und professionelle Lösung für mittelständische Unternehmen Höhere Produktivität Optimaler Personaleinsatz Transparente

Mehr

AC T I C O N access & time control Softw ar e : W e b s oftw are

AC T I C O N access & time control Softw ar e : W e b s oftw are AC T I C O N access & time control Softw ar e : W e b s oftw are Eigenschaften Bequeme Erfassung von Arbeitszeiten und Fehltagen, Beantragung und Genehmigung von Fehlzeiten, Ausdruck von Journalen mit

Mehr

ZMI Analyse. Die BI Lösung für ZMI Time und ZMI - orgauftrag

ZMI Analyse. Die BI Lösung für ZMI Time und ZMI - orgauftrag ZMI Analyse Die BI Lösung für ZMI Time und ZMI - orgauftrag Was ist ZMI Analyse? ZMI Analyse ist die integrierte BI Lösung für ZMI Time (Zeiterfassung) ZMI orgauftrag (Wawi / ERP / CRM) auf Basis der erfolgreichen

Mehr

Apparo Fast Edit Datenmanagement mit der Standalone Version Technische Übersicht

Apparo Fast Edit Datenmanagement mit der Standalone Version Technische Übersicht Apparo Fast Edit Datenmanagement mit der Standalone Version Technische Übersicht 2 Apparo Fast Edit ist die das Standardprogramm für unternehmensweite Dateneingabe, mit der Sie Daten ändern, importieren

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

Lizenzübersicht timecard 6

Lizenzübersicht timecard 6 Lizenzübersicht timecard 6 Inhalt 1. Grundlegende Veränderungen 2. Testlizenzen 3. Lizenzen Modul Zeiterfassung 4. Updatelizenzen 5. Lizenzen Modul Zutrittskontrolle 6. Lizenzen Modul Personalverwaltung

Mehr

Willkommen bei ASUS WebStorage, Ihrem persönlichen Cloud- Speicher

Willkommen bei ASUS WebStorage, Ihrem persönlichen Cloud- Speicher Willkommen bei ASUS WebStorage, Ihrem persönlichen Cloud- Speicher Unser Funktionspanel hilft Ihnen dabei, die ASUS WebStorage-Dienste besser kennenzulernen. Das Panel und eine Reihe von Funktionsanweisungen

Mehr

PC Software PZE-TRM21-WIN Zeiterfassung und Anwesenheits-Check mit Terminals, RFID und SQL Client

PC Software PZE-TRM21-WIN Zeiterfassung und Anwesenheits-Check mit Terminals, RFID und SQL Client PC Software PZE-TRM21-WIN Zeiterfassung und Anwesenheits-Check mit Terminals, RFID und SQL Client DOC PZESQL2010 - AE SYSTEME www.terminal-systems.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis PZETRM21-WIN. PC Programm...3

Mehr

KONFIGURATION liveexchange

KONFIGURATION liveexchange KONFIGURATION liveexchange erstellt von itteliance GmbH Beueler Bahnhofsplatz 16 53225 Bonn support@itteliance.de Revision erstellt, überarbeitet Version Stand Möckelmann, Janis 1.0.0.0 15.05.2012 Möckelmann,

Mehr

A&G Zeiterfassung SV - Seite 1 von 14 -

A&G Zeiterfassung SV - Seite 1 von 14 - A&G Zeiterfassung SV - Seite 1 von 14 - Abb.: Eingabefenster Zeiterfassung Zeiterfassung im Überblick - Stempelung der Mitarbeiterzeiten - Dienstplan - Urlaubsplanung - div. Auswertungen (Tagesjournal,

Mehr

Moderne Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Business ByDesign

Moderne Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Business ByDesign Moderne Zeiterfassung und Zutrittskontrolle mit SAP Business ByDesign Integrierte Geschäftsprozesse in SAP Business ByDesign Zeiterfassung auf Mietbasis mit der On-Demand-Lösung der SAP Business ByDesign

Mehr

1 Installation QTrans V2.0 unter Windows NT4

1 Installation QTrans V2.0 unter Windows NT4 1 Installation QTrans V2.0 unter Windows NT4 1.1 Unterstützte Funktionen Unter NT4 wird nur der Betrieb von QTrans im Report-Client-Modus unterstützt, d. h. für die Anzeige von Schraubergebnissen und für

Mehr

Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen

Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen Produktmerkmale Die Avira Small Business Security Suite ist eine komplette Sicherheitslösung, zugeschnitten auf die Erwartungen und

Mehr

LUMA TKO. Die Zeiterfassungs- / Zutrittsterminal Verwaltungssoftware

LUMA TKO. Die Zeiterfassungs- / Zutrittsterminal Verwaltungssoftware LUMA TKO Die Zeiterfassungs- / Zutrittsterminal Verwaltungssoftware LUMA TKO Die Zeiterfassungs- / Zutrittsterminal Verwaltungssoftware Der LUMA TKO ist die Softwareschnittstelle zwischen Ihrer Personalzeiterfassungs-/Zutrittssoftware

Mehr

Das Listen Abgleich Interface wird einfach über Doppelklick auf die Datei Listen-Abgleich-Interface.accde gestartet.

Das Listen Abgleich Interface wird einfach über Doppelklick auf die Datei Listen-Abgleich-Interface.accde gestartet. Anleitung Listen Abgleich Interface Was macht das Listen Abgleich Interface? Das Listen Abgleich Interface importiert und gleicht Excel Listen, welche beispielsweise aus Web Kontaktformularen, Adresszukäufen

Mehr

Wurm-Lizenzserver Internetverbindung über Port 80 (http) Bei aktiver Firewall muss die Ausnahme für die URL http://ls.wurm.de eingerichtet werden

Wurm-Lizenzserver Internetverbindung über Port 80 (http) Bei aktiver Firewall muss die Ausnahme für die URL http://ls.wurm.de eingerichtet werden Der Wurm Lizenzmanager Der Wurm Lizenzmanager dient als Lizenzserver für Software der Firma Wurm. Die Installation erfolgt auf einem Rechner innerhalb des jeweiligen Intranets. Dadurch kann auf separate

Mehr

Collax VPN. Howto. Vorraussetzungen Collax Security Gateway Collax Business Server Collax Platform Server inkl. Collax Modul Gatekeeper

Collax VPN. Howto. Vorraussetzungen Collax Security Gateway Collax Business Server Collax Platform Server inkl. Collax Modul Gatekeeper Collax VPN Howto Dieses Howto beschreibt exemplarisch die Einrichtung einer VPN Verbindung zwischen zwei Standorten anhand eines Collax Business Servers (CBS) und eines Collax Security Gateways (CSG).

Mehr

A&G Zeiterfassung - Seite 1 von 15 -

A&G Zeiterfassung - Seite 1 von 15 - - Seite 1 von 15 - Abb.: Eingabefenster Zeiterfassung Zeiterfassung im Überblick - Auswertung der Soll/ Ist-Zeiten zum Auftrag - Kennzeichnung von Garantieaufträgen - Erstellung Tagesjournal - Schnittstelle

Mehr

Sage 50 Allgemeine Datensicherung

Sage 50 Allgemeine Datensicherung Sage 50 Allgemeine Datensicherung Impressum Sage Software GmbH Hennes-Weisweiler-Allee 16 41179 Mönchengladbach Copyright 2015 Sage Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr

Mehr

ABACUS AbaWebTreuhand

ABACUS AbaWebTreuhand ABACUS AbaWebTreuhand Die kooperative Software für den Treuhänder Software as a Service für den Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service 4 Die ABACUS Business Software bietet ab der Version

Mehr

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker.

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker. Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. Was ist Ihr Nutzen?... Sie möchten ein intuitiv bedienbares Kassensystem, das

Mehr

Wibu Hardlock Installation

Wibu Hardlock Installation Wibu Hardlock Installation 1..Allgemeines zum Hardlock... 2 2..Automatisierte Installation des Hardlocks bei einer Loco-Soft Installation... 2 3..Manuelle Installation des Hardlocks an einem Einzelplatz...

Mehr

Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk. Kurzanleitung

Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk. Kurzanleitung Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Aktivieren des Pull-Modus für den AMC Agent... 3 3. Ereignisse des AMC Agent festlegen...

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

Installation & Konfiguration AddOn AD-Password Changer

Installation & Konfiguration AddOn AD-Password Changer Installation & Konfiguration AddOn AD-Password Changer Selbständiges Vergeben des CRM-Passworts durch den User Version 1.0 Datum 26. März 2015 Inhalt 1. Ausgangslage... 2 2. Zielsetzung... 2 3. Nutzen...

Mehr

TimeSafe Zeiterfassung. Version 3.1 (März 2010)

TimeSafe Zeiterfassung. Version 3.1 (März 2010) TimeSafe Zeiterfassung Version 3.1 (März 2010) Die TimeSafe Zeiterfassung ist seit über zwei Jahren auf dem Markt und wird bereits von ca. 100 Unternehmen aus verschiedensten Branchen und unterschiedlicher

Mehr

Mit uns auf der sicheren Seite

Mit uns auf der sicheren Seite Mit uns auf der sicheren Seite Technologie & Qualität aus Deutschland Produktkatalog Inhalt 4-9 10-11 Zeiterfassung Mehr Überblick über Arbeitszeiten bei deutlich weniger Aufwand Zutrittskontrolle Die

Mehr

U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 WORD 2010. auf. Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht. ZID/D. Serb/ Jän.

U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 WORD 2010. auf. Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht. ZID/D. Serb/ Jän. U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 auf WORD 2010 Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht ZID/D. Serb/ Jän. 2011 INHALTSVERZEICHNIS Ein neues Gesicht... 3 Das Menüband...

Mehr

BANKETTprofi Web-Client

BANKETTprofi Web-Client BANKETTprofi Web-Client Konfiguration und Bedienung Handout für die Einrichtung und Bedienung des BANKETTprofi Web-Clients im Intranet / Extranet Der BANKETTprofi Web-Client Mit dem BANKETTprofi Web-Client

Mehr

Erste Schritte nach der Installation

Erste Schritte nach der Installation Erste Schritte nach der Installation Für cosymap 30 Tage Version, Basic, Teamwork und Enterprise Diese Dokumentation unterstützt Sie bei wichtigen Einstellungen nach der Installation. 2013-2015 copyright

Mehr

SyMobile Installationsanleitung

SyMobile Installationsanleitung Systemvoraussetzungen: - Windows XP SP3 - Windows 2003 Server - Windows Vista Professional/Business - Windows 7 - Windows 2008 Server - Windows 2008 R2 Server - SQL Server 2005/2008/2008 R2 - SelectLine

Mehr

Handbuch Teil 10 Auswertungen

Handbuch Teil 10 Auswertungen Handbuch Teil 10 Inhaltsverzeichnis 10... 3 10.1 BIZS... 3 10.1.1 Serienbrief... 8 10.1.2 Serienmail... 9 10 10.1 BIZS Um mit, BIZS arbeiten zu können müssen Sie zunächst einmal sicherstellen, dass in

Mehr

CODieBOARD#finance-center WEB-Frontend

CODieBOARD#finance-center WEB-Frontend CODieBOARD#finance-center WEB-Frontend Dokumentation& Anforderungen CODie software products e.k. Dipl. Ing. Andreas Bargfried CEO/Geschäftsführer Zeppelinstr.49 14471 Potsdam GERMANY Tel. +49 (0) 700 26343

Mehr

Unternehmensdarstellung

Unternehmensdarstellung Unternehmensdarstellung Schaffen, wo andere Urlaub machen Spiegeln Produkte das Umfeld wieder, in dem sie entstanden sind? Wir denken ja. Hightech aus dem Schwarzwald Im Schwarzwald geht man nicht zur

Mehr

Produktinformation TIME-INFO Personalzeiterfassung (PZE)

Produktinformation TIME-INFO Personalzeiterfassung (PZE) Produktinformation TIME-INFO Personalzeiterfassung (PZE) TIME-INFO Personalzeiterfassung (PZE) Die TIME-INFO Personalzeiterfassung bietet die Möglichkeit, die An- und Abwesenheitszeiten der Mitarbeiter

Mehr

HTBVIEWER INBETRIEBNAHME

HTBVIEWER INBETRIEBNAHME HTBVIEWER INBETRIEBNAHME Vorbereitungen und Systemvoraussetzungen... 1 Systemvoraussetzungen... 1 Betriebssystem... 1 Vorbereitungen... 1 Installation und Inbetriebnahme... 1 Installation... 1 Assistenten

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung. Installations- und Bedienungsanleitung

Installations- und Bedienungsanleitung. Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Willkommen 1 2 Vorabinformation 2 2.1 Systemvoraussetzungen... 2 3 Installation 4 3.1 Start der Installation...

Mehr

Business DeutschlandLAN.

Business DeutschlandLAN. Business DeutschlandLAN. Bedienungsanleitung Nutzer 1. Willkommen. Wir freuen uns, dass Sie sich für unser innovatives Business DeutschlandLAN entschieden haben. Das vorliegende Dokument beschreibt die

Mehr

Product Activation Manager

Product Activation Manager Product Activation Manager Allgemeiner Zweck: Der Product Activation Manager kurz PAM, dient dazu die installierten Programme von May Computer / XKEY zu verwalten, Lizenzen hinzuzufügen oder zu entfernen

Mehr

SAP -Add-On. AEP für SAP -ERP HR: Ausbildungs Einsatz Planung

SAP -Add-On. AEP für SAP -ERP HR: Ausbildungs Einsatz Planung SAP -Add-On AEP für SAP -ERP HR: Ausbildungs Einsatz Planung n Add-On für die hochwertige Planung von Ausbildungsplätzen n Integrierbar in SAP -ERP HR SAP -Add-On AEP für SAP -ERP HR Das Ausbildungscenter

Mehr

qpm - Projektmanagement und Intranetlösung

qpm - Projektmanagement und Intranetlösung qpm - Projektmanagement und Intranetlösung Steffen Wagner wagner@quartis.de 16. April 2002 quartis GmbH Software-Entwicklung Braunsberger Straße 8 76139 Karlsruhe Tel.: 0721-6802740 Fax: 0721-6802741 info@quartis.de

Mehr

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Berichtsmanagement Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Zuverlässige und regelmäßige Berichterstattung ist für die Überwachung von weiträumig verteilten Anlagen

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

Insight aus der Webseite!

Insight aus der Webseite! Insight aus der Webseite! Potential in der Nutzung von Insight direkt aus der SharePoint-Oberfläche Vorteile in der Nutzung der Webseite Schnellere Suche über Suchfilter Keine Limitierung was die Anzahl

Mehr

Die Zeiterfassung für alle Fälle

Die Zeiterfassung für alle Fälle Die für alle Fälle Sicher Flexibel Modular Individuell Strukturiert Umfangreich Leistungsfähig Die Lösung für Ihren Erfolg Auch in Ihrem Unternehmen einer der wichtigsten Faktoren zum Erfolg. ZE.expert

Mehr

Document Management. Überblick DM 1.5.300

Document Management. Überblick DM 1.5.300 Document Management Überblick - 1 - OMNITRACKER Document Management im Überblick Unternehmensweite, zentrale Dokumentenverwaltung mit dem OMNITRACKER Document Management: Qualitätssicherung der Geschäftsprozesse

Mehr

DirectScan. Handbuch zu DirectScan

DirectScan. Handbuch zu DirectScan DirectScan Allgemeiner Zweck: DirectScan dient dazu möglichst einfach und schnell ohne viel Aufwand ein Dokument über einen angeschlossenen TWAIN/WIA Scanner zu scannen und als PDF / TIFF oder JPEG Datei

Mehr

Guide DynDNS und Portforwarding

Guide DynDNS und Portforwarding Guide DynDNS und Portforwarding Allgemein Um Geräte im lokalen Netzwerk von überall aus über das Internet erreichen zu können, kommt man um die Themen Dynamik DNS (kurz DynDNS) und Portweiterleitung(auch

Mehr

Software Benutzerhandbuch Model: D200

Software Benutzerhandbuch Model: D200 Software Benutzerhandbuch Model: D200 Inhalt 1 System Installation... 1 1.1 Voraussetzungen... 1 1.2 Software Installation... 1 2 Verwaltung... 3 2.1 Abteilungs Management... 5 2.1.1 Abteilung hinzufügen...

Mehr

WICHTIG: AB VERSION 9.7.6. IST.NET FRAMEWORK 4.0 AUF JEDEM ARBEITSPLATZ ERFORDERLICH.

WICHTIG: AB VERSION 9.7.6. IST.NET FRAMEWORK 4.0 AUF JEDEM ARBEITSPLATZ ERFORDERLICH. WAS IST NEU 9.8.0. Nachstehend finden Sie die Neuerungen für die aktuelle Version 9.8.0. Diese sind nach Themen, Modulen und Tickets aufgelistet. So erhalten Sie einen schnellen Überblick. Bitte beachten

Mehr

Anleitung Redmine. Inhalt. Seite 1 von 11. Anleitung Redmine

Anleitung Redmine. Inhalt. Seite 1 von 11. Anleitung Redmine Seite 1 von 11 Anleitung Inhalt Inhalt... 1 1. Installation... 2 2. Setup... 2 2.1 Login... 2 2.2 Benutzer erstellen... 2 2.3 Projekt erstellen... 4 2.4 SVN/Git Integration... 6 2.4.1 Konfiguration für

Mehr

Pure Web für Diagramme, Berichte, Handwerteingaben

Pure Web für Diagramme, Berichte, Handwerteingaben Pure Web für Diagramme, Berichte, Handwerteingaben Aus Daten werden Informationen Informationen werden mobil Optimierte Darstellungen Sehr intuitive Bedienung JUNE5 Die Zukunft in der Automatisierung Um

Mehr

Lexware: Datenübernahme FIBU

Lexware: Datenübernahme FIBU Lexware: Datenübernahme FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1201 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise: Export 2.1. Vorarbeiten 2.2. Buchungen exportieren 2.3. Sachkonten exportieren 2.4.

Mehr

Projekt Zeiterfassung Auswertung des Online Fragebogens

Projekt Zeiterfassung Auswertung des Online Fragebogens REINER Kartengeräte GmbH & Co. KG Furtwangen Projektteam Sandra Heinichen Ricarda Hohn Kristina Krebs Projekt Zeiterfassung Auswertung des Online Fragebogens IB Consulting e.v. Hauptversammlung Sommersemester

Mehr

GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung

GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr

Mehr

DOKUMENTATION PERSONALVERWALTUNG / ZEITERFASSUNG*

DOKUMENTATION PERSONALVERWALTUNG / ZEITERFASSUNG* DOKUMENTATION PERSONALVERWALTUNG / ZEITERFASSUNG* (in der Grundfassung) Erfassen und Verwalten von Personalstammdaten, Personalakten Umfangreiche Erinnerungsfunktionen Stundenerfassung Mitarbeiter Erfassung

Mehr

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg LZK BW 12/2009 Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch Seite 1 Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören: Eine CD-Rom GOZ-Handbuch Diese

Mehr

2014/15. Tool-Server-modular 2014/15. Neue Hardware Neue Software WORKPLACE UP TO DATE. ... mehr Raum zum Arbeiten

2014/15. Tool-Server-modular 2014/15. Neue Hardware Neue Software WORKPLACE UP TO DATE. ... mehr Raum zum Arbeiten 2014/15 Tool-Server-modular 2014/15 Neuheiten WORKPLACE UP TO DATE TSM Neue Hardware Neue Software... mehr Raum zum Arbeiten TSM Tool-Server-Modular Hardware Touchscreen: (TSM 150 + TSM 300): Diagonale:

Mehr

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 VORWORT 3 2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT 4 2.1 Systemvoraussetzungen 4 2.2 Downloaden der Installationsdatei 4 2.3 Installation von SMS4OL 4

Mehr

EINFÜHRUNG. GiraCom e. K. Grevenbroich, Februar 2005 Seite 01/21

EINFÜHRUNG. GiraCom e. K. Grevenbroich, Februar 2005 Seite 01/21 EINFÜHRUNG Das Mobile-Interface 2 ist eine erprobte Software für die Fahrzeugverwaltung inkl. Schnittstelle für Autoscout24 und Mobile.de. Das Programm ermöglicht die Pflege und Verwaltung Ihres Fahrzeugbestandes

Mehr

Plantivo. Ackerschlagkartei Produkt-Informationen. Ackerbau Apps Excel Schlagkartei Online ASK

Plantivo. Ackerschlagkartei Produkt-Informationen. Ackerbau Apps Excel Schlagkartei Online ASK Plantivo Ackerschlagkartei Produkt-Informationen Ackerbau Apps Excel Schlagkartei Online ASK Plantivo bietet moderne, einfach zu bedienende Agrar-Software für PC (Browser und Excel), Smartphone und Tablet

Mehr

P1Control. App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung

P1Control. App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung P1Control alles im Griff, jederzeit und überall. Mobiler Zugriff auf Ihre IP-Fernüberwachungsanlage. Mit P1Control können Sie als Protection One Kunde ganz einfach

Mehr

TYPO3 Version 4.5 Neuerungen für Redakteure

TYPO3 Version 4.5 Neuerungen für Redakteure TYPO3 Version 4.5 Neuerungen für Redakteure Warum das Update auf 4.5? (Die wichtigsten Features und Optimierungen) 4.5 Neuerungen für Redakteure Die Version 4.5 von TYPO3 beinhaltet einige Änderungen in

Mehr

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher Was ist neu in PartSmart 8.11... 1 Systemanforderungen... 1 Verbesserungen an der Auswahlliste... 2 Umbenennung von Auswahllisten... 2 Export von Auswahllisten... 2 Zusammenführen von Auswahllisten...

Mehr

Sichere Web-Authentifizierung. Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software

Sichere Web-Authentifizierung. Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software Sichere Web-Authentifizierung Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software Was ist OWOK? Mit OWOK steht eine einfach zu bedienende Authentifizierungslösung zur Verfügung, welche mit geringem

Mehr