KOMPAKTKURS AUDIOVISUELLER PRODUZENT STORYTELLING FÜR WEB UND MOBILE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KOMPAKTKURS AUDIOVISUELLER PRODUZENT STORYTELLING FÜR WEB UND MOBILE"

Transkript

1 KOMPAKTKURS AUDIOVISUELLER PRODUZENT STORYTELLING FÜR WEB UND MOBILE 1

2 KOMPAKTKURS AUDIOVISUELLER PRODUZENT STORYTELLING FÜR WEB UND MOBILE Wie produziert eine konvergente, multimediale Redaktion attraktive Formate? Und wie werden sie gewinnbringend eingesetzt? Mit welchen Zutaten werden dynamische, interaktive Geschichten erzählt? Der Kompaktkurs «Audiovisueller Produzent Storytelling für Web und Mobile» vermittelt das nötige Rüstzeug. Die Weiterbildung richtet sich an fortgeschrittene Journalistinnen und Journalisten und baut auf dem Kompaktkurs Online auf. Interaktive Illustrationen - Zahlen und Fakten digital aufbereiten und visualisieren zeigt die Vielfalt der Möglichkeiten von grafischen Darstellungen für Web und Mobile auf. In praktischen Übungen wird vermittelt, mit welchen Tools man schnell ans Ziel kommt und anhand von komplexen Beispielen das Zusammenspiel zwischen Journalisten, Grafikern und Programmierern erläutert. Im Teil Professionelle Videos - von der Idee zum publizierten Beitrag befassen wir uns zwei Tage mit den Grundlagen von Bewegtbild fürs Web, also dem Planen, Filmen, Schneiden von Kurzfilmen und mit Software, die im beruflichen Alltag zur Verfügung steht. Abgerundet wird der Lehrgang durch Interaktive Geschichten - attraktiv und koordiniert produzieren. Hier erfahren die Kursteilnehmenden vor allem, dass komplexere Produktionen, z. B. dynamische datenjournalistische Darstellungen, auch in mittleren Redaktionen durchaus in Reichweite liegen, und wie solche arbeitsteilige Projekte zu managen sind. Die Kurse können einzeln ausgewählt oder alle zum Kompaktpreis kombiniert werden. Ergänzen Sie Ihr Wissen bei Bedarf mit Kursen aus unserem weiteren Angebot. Wer den Kompaktkurs Online besucht hat, erhält bei der Buchung des Kompaktkurses «Audiovisueller Produzent - Storytelling für Web und Mobile» 10 Prozent Rabatt. Zielgruppe Voraussetzungen Lernziele Innovationsorientierte Medienschaffende, Online-Redaktor(inn)en, Multimedia-Produzent(inn)en, Web- Verantwortliche. Erfahrungen in Journalismus bzw. Kommunikationstätigkeiten; Affinität zu neuen Medien, grundlegende Fotokenntnisse; siehe sep. Angaben bei den belegten Kursen. Die Teilnehmenden _ kennen Anforderungen an Video-Aufnahmen bezüglich Equipment und Programmen; _ können eigene Videos planen, aufnehmen, schneiden und online publizieren; _ kennen das erzählerische Potenzial sowie technische Voraussetzungen und Darstellungsmöglichkeiten von interaktiven und animierten Infografiken; _ können die Produktion einer interaktiven News-Anwendung v.a. für mobile Medien in Grundzügen nachvollziehen; _ können Personal-, Technologie- und Zeitaufwand im arbeitsteiligen Multimedia-Producing bewerten. 2

3 Dauer/Termine 9. Juni bis 1. Juli 2016 (6 Tage) Anmeldefrist 8. Mai 2016 Abschluss Leitung Dozierende MAZ-Zertifikat Beat Rüdt, MAZ-Studienleiter Matthias Eberl, Multimedia-Journalist Marc Fehr, Interaktive Infografik, Newsdesk Tages-Anzeiger Pascal Fessler, Longtail Media GmbH Kosten CHF Kursort Kurs-Nr. MAZ Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, 6003 Luzern J85854 (Kompaktkurs) Administration Theres Huser, Telefon +41 (0)

4 THEMEN UND TERMINE 9. und 10. Juni 2016 Kurs-Nr. J85059 Interaktive Illustrationen Zahlen und Fakten digital aufbereiten und visualisieren Marc Fehr, Interaktive Infografik, Newsdesk Tages-Anzeiger Illustrationen helfen dem Betrachter, komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge zu verstehen. Online können solche Grafiken animiert und portioniert werden, so dass der Betrachter mitentscheiden kann, in welche Details er sich vertiefen möchte. Wer interaktive Inhalte produziert, muss nicht nur die geeigneten Darstellungsformen, sondern auch technische Lösungen und Hilfsmittel kennen. In diesem Kurs werden Lösungsvorschläge vermittelt, die auch ohne Programmierkenntnisse umgesetzt werden können. 20. Juni und 21. Juni 2016 Kurs-Nr. J85062 Professionelle Videos Von der Idee zum publizierten Beitrag Pascal Fessler, Longtail Media GmbH In der Onlineberichterstattung gewinnt das Video an Bedeutung. Ein Kurzinterview oder eine Strassenumfrage ist eine gute Ergänzung zur Berichterstattung, auf die auch aus der Print-Version verwiesen werden kann. In diesem Kurs wird gezeigt, wie man auch mit einfachen Mitteln zu einem guten Resultat kommt. Die Kursteilnehmenden lernen die Grundlagen fürs Planen, Filmen, Schneiden und Publizieren von Kurzfilmen mit der Kamera und der Software, die ihnen auch im beruflichen Alltag zur Verfügung steht. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Storytelling, dem Schnitt-rhythmus und der Materialkunde. 30. Juni und 1. Juli 2016 Kurs-Nr. J85065 Interaktive Geschichten - attraktiv und koordiniert produzieren Matthias Eberl, Multimedia-Journalist Die Teilnehmenden werden in diesem Kurs befähigt, Technik und Ressourcen zu planen, gezielt einzusetzen, um spannende, innovative und interaktive Erzählformate zu entwickeln, die informieren, aufklären, unterhalten. Interaktive Erzählformate und dynamische datenjournalistische Visualisierungen umzusetzen ist zwar komplex aber wir machen das Schritt um Schritt: Wir analysieren Beispiele und die Entstehung. Zusammen mit einem Top-Profi spielen die Teilnehmenden ein Projekt durch. 4

5 Die Kursteilnehmenden gewinnen einen Einblick in Technologie- und Gerätelandschaft, erfahren aber auch die Grenzen von Technik, Ressourcen und Termindruck. In Redaktionen und Unternehmen ist die Produktion meist Teamwork und verlangt Koordination von Recherche, Interface-Design und Programmierung. Ein Produzent muss Technik, Redaktion und Verlag klarmachen können, was verlangt wird und wie die Herstellung ablaufen soll. Hinzu kommen betriebswirtschaftliche Faktoren, etwa Ressourcen- und Terminplanung, Integration in bestehende Angebote. Damit runden Sie Ihr Wissen ums Multimedia-Prozessmanagement ab. Änderungen vorbehalten 5

6 MAZ DIE SCHWEIZER JOURNALISTENSCHULE Das MAZ MAZ-Team Das MAZ 1984 gegründet ist die führende Journalismusschule der deutschen Schweiz. Aus- und Weiterbildung für Medienschaffende sind seine Kernkompetenzen. Die enge Zusammenarbeit mit Redaktionen garantiert Praxisnähe. Kooperationen im In- und Ausland ermöglichen den Blick nach aussen. Hohe Qualität auf allen Ebenen ist der Anspruch. Träger des MAZ sind: der Verband Schweizer Medien, die SRG SSR, die Journalismusverbände, Stadt und Kanton Luzern; weiter wird das MAZ vom Bundesamt für Kommunikation BAKOM unterstützt. Direktor: Diego Yanez; Geschäftsleitung: Beatrice Brenner, Sonja Döbeli Stirnemann; Studienleitung: Reto Camenisch, Beat Glogger, Frank Hänecke, Bernd Merkel, Jeannette Nagy, Beat Rüdt, Christian Schenkel, Reto Schlatter, Oliver Schroeder, Alexandra Stark, Barbara Stöckli, Dominique Strebel, Elmar zur Bonsen; Marketing: Nicole Drechsler, Lisa Savenberg; Administration: Madeleine Arnold, Monika Hame Buholzer, Ruth Hofmann, Theres Huser, Isabelle Gabriel, Roberto Liberato, Jae-In Moon, Jasmin Troxler, Yvonne Stocker; Technik: Willy Hediger. 6

KOMPAKTKURS AUDIOVISUELLER PRODUZENT STORYTELLING FÜR WEB UND MOBILE

KOMPAKTKURS AUDIOVISUELLER PRODUZENT STORYTELLING FÜR WEB UND MOBILE KOMPAKTKURS AUDIOVISUELLER PRODUZENT STORYTELLING FÜR WEB UND MOBILE 2016/2017 1 KOMPAKTKURS AUDIOVISUELLER PRODUZENT STORYTELLING FÜR WEB UND MOBILE Wie produziert eine konvergente, multimediale Redaktion

Mehr

WEITERBILDUNG FÜR LEHRPERSONEN UND SCHULVERANTWORTLICHE

WEITERBILDUNG FÜR LEHRPERSONEN UND SCHULVERANTWORTLICHE WEITERBILDUNG FÜR LEHRPERSONEN UND SCHULVERANTWORTLICHE WEITERBILDUNG FÜR LEHRPERSONEN UND SCHULVERANTWORTLICHE Lehrpersonen und Schulen benötigen einiges neues Wissen, um Themen rund um Medien und Journalismus

Mehr

SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER

SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER UNTERNEHMEN IM DIALOG 2016 1 SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER Sind Sie für die strategische Ausrichtung der Kommunikation verantwortlich? Fragen Sie sich, wie Sie mit dem Einsatz

Mehr

WEB-VIDEO JOURNALISTISCHE FORMATE FÜR WEB UND SOCIAL MEDIA

WEB-VIDEO JOURNALISTISCHE FORMATE FÜR WEB UND SOCIAL MEDIA WEB-VIDEO JOURNALISTISCHE FORMATE FÜR WEB UND SOCIAL MEDIA 2017 1 WEB-VIDEO JOURNALISTISCHE FORMATE FÜR WEB UND SOCIAL MEDIA Video im Web ist nicht Fernsehen. Diese Erkenntnis scheint sich erst langsam

Mehr

MEDIENTRAINING FÜR FORSCHENDE 2015. Ein Angebot in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Nationalfonds SNF und der Gebert Rüf Stiftung

MEDIENTRAINING FÜR FORSCHENDE 2015. Ein Angebot in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Nationalfonds SNF und der Gebert Rüf Stiftung MEDIENTRAINING FÜR FORSCHENDE 2015 Ein Angebot in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Nationalfonds SNF und der Gebert Rüf Stiftung MEDIENTRAINING FÜR FORSCHENDE Ein Angebot in Zusammenarbeit mit dem

Mehr

REDAKTIONSMANAGEMENT 2016

REDAKTIONSMANAGEMENT 2016 REDAKTIONSMANAGEMENT FÜHREN IN DEN MEDIEN 2016 1 REDAKTIONSMANAGEMENT 2016 Oft werden gut qualifizierte Journalistinnen und Journalisten ohne entsprechende Ausbildung in eine Führungsposition befördert.

Mehr

CAS VISUELLE KOMMUNIKATION 2016. Ein Kooperationsangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich

CAS VISUELLE KOMMUNIKATION 2016. Ein Kooperationsangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich CAS VISUELLE KOMMUNIKATION 2016 Ein Kooperationsangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich 1 CAS VISUELLE KOMMUNIKATION 2016 Der CAS Visuelle Kommunikation ist ein Partnerangebot des

Mehr

SO FUNKTIONIERT DIE SCHWEIZ 2016

SO FUNKTIONIERT DIE SCHWEIZ 2016 SO FUNKTIONIERT DIE SCHWEIZ 2016 1 SO FUNKTIONIERT DIE SCHWEIZ 2016 Inhalt Kompaktes Wissen in drei Teilen über die Schweiz, ihre Politik, über Wirtschaft, Justiz und Sozialstaat. Teil I bis III können

Mehr

KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR

KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR UNTERNEHMEN IM WEB 2016 KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR Sind Sie für die redaktionelle Betreuung der Website und der Newsletter Ihres Unternehmens verantwortlich? Sind Sie damit beauftragt,

Mehr

KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR UNTERNEHMEN IM WEB 2015_2 WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.CH

KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR UNTERNEHMEN IM WEB 2015_2 WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.CH KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR UNTERNEHMEN IM WEB 2015_2 KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR Sind Sie für die redaktionelle Betreuung der Website und der Newsletter Ihres Unternehmens verantwortlich? Sind Sie damit

Mehr

SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER

SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER UNTERNEHMEN IM DIALOG FRÜHLING 2017 1 SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER Sind Sie für die strategische Ausrichtung der Kommunikation verantwortlich? Fragen Sie sich, wie Sie mit

Mehr

SO FUNKTIONIERT DIE SCHWEIZ 2015

SO FUNKTIONIERT DIE SCHWEIZ 2015 SO FUNKTIONIERT DIE SCHWEIZ 2015 Kompaktes Wissen über: - Politik - Wirtschaft - Justiz, Sozialstaat (Wer an der Aufnahmeprüfung für die Diplomausbildung Journalismus teilnimmt, kann in diesem Kurs sein

Mehr

SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER UNTERNEHMEN IM DIALOG 2015/1 WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.CH

SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER UNTERNEHMEN IM DIALOG 2015/1 WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.CH SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER UNTERNEHMEN IM DIALOG 2015/1 SOCIAL MEDIA FÜR ENTSCHEIDER Sind Sie für die strategische Ausrichtung der Kommunikation verantwortlich? Fragen Sie sich, wie Sie mit dem Einsatz

Mehr

REDAKTIONSMANAGEMENT FÜHREN IN DEN MEDIEN I/2015 WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.CH

REDAKTIONSMANAGEMENT FÜHREN IN DEN MEDIEN I/2015 WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.CH REDAKTIONSMANAGEMENT FÜHREN IN DEN MEDIEN I/2015 REDAKTIONSMANAGEMENT I/2015 Oft werden gut qualifizierte Journalistinnen und Journalisten ohne entsprechende Ausbildung in eine Führungsposition befördert.

Mehr

STUDIENGANG FOTOGRAFIE 2016-2018

STUDIENGANG FOTOGRAFIE 2016-2018 STUDIENGANG FOTOGRAFIE 2016-2018 1 STUDIENGANG FOTOGRAFIE 2016-2018 Die Fotografie ist zentrales Element in traditionellen wie auch den neuen Medien. Fotojournalistinnen und -journalisten haben oft keine

Mehr

KOMPAKTKURS ONLINE KONVERGENTES MULTIMEDIA-STORYTELLING

KOMPAKTKURS ONLINE KONVERGENTES MULTIMEDIA-STORYTELLING KOMPAKTKURS ONLINE KONVERGENTES MULTIMEDIA-STORYTELLING FRÜHLING 2016 1 KOMPAKTKURS ONLINE KONVERGENTES MULTIMEDIA-STORYTELLING Machen Sie sich fit für multimediale Geschichten und praktisches Arbeiten

Mehr

KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR UNTERNEHMEN IM WEB 2015_1 WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.CH

KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR UNTERNEHMEN IM WEB 2015_1 WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.CH KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR UNTERNEHMEN IM WEB 2015_1 KOMPAKTKURS ONLINEREDAKTOR Sind Sie für die redaktionelle Betreuung der Website und der Newsletter Ihres Unternehmens verantwortlich? Sind Sie damit

Mehr

REDAKTIONSMANAGEMENT- FÜHREN IN DEN MEDIEN 2014_2

REDAKTIONSMANAGEMENT- FÜHREN IN DEN MEDIEN 2014_2 REDAKTIONSMANAGEMENT- FÜHREN IN DEN MEDIEN 2014_2 maz Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, CH-6003 Luzern, Tel. +41 (0)41 226 33 33, office@maz.ch, www.maz.ch REDAKTIONSMANAGEMENT 2014_2

Mehr

CAS RHETORIK UND MODERATION 2016/2017

CAS RHETORIK UND MODERATION 2016/2017 CAS RHETORIK UND MODERATION 2016/2017 Ein Kooperationsangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich 1 CAS RHETORIK UND MODERATION 2016 Der CAS Rhetorik und Moderation ist ein Kooperationsangebot

Mehr

KOMPAKTKURS SOCIAL-MEDIA-REDAKTOR

KOMPAKTKURS SOCIAL-MEDIA-REDAKTOR KOMPAKTKURS SOCIAL-MEDIA-REDAKTOR UNTERNEHMEN IM DIALOG 2016 1 KOMPAKTKURS SOCIAL-MEDIA-REDAKTOR Sind Sie für die Betreuung von Social Media und für deren inhaltliche Weiterentwicklung verantwortlich?

Mehr

STUDIENGANG FOTOGRAFIE 2016-2018 WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.CH

STUDIENGANG FOTOGRAFIE 2016-2018 WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.CH STUDIENGANG FOTOGRAFIE 2016-2018 STUDIENGANG FOTOGRAFIE 2016-2018 Die Fotografie ist zentrales Element in traditionellen wie auch den neuen Medien. Fotojournalistinnen und -journalisten haben oft keine

Mehr

KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS 2015. Ein Partnerangebot des MAZ und der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM

KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS 2015. Ein Partnerangebot des MAZ und der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS 2015 Ein Partnerangebot des MAZ und der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS 2015 Handwerk: Toooor! kann jeder rufen. Aber das

Mehr

CAS RHETORIK UND MODERATION 2016. Ein Kooperationsangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich

CAS RHETORIK UND MODERATION 2016. Ein Kooperationsangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich CAS RHETORIK UND MODERATION 2016 Ein Kooperationsangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich 1 CAS RHETORIK UND MODERATION 2016 Der CAS Rhetorik und Moderation ist ein Kooperationsangebot

Mehr

CAS RHETORIK UND MODERATION 2015/2016. Ein Partnerangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ.

CAS RHETORIK UND MODERATION 2015/2016. Ein Partnerangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich WEITERE INFORMATIONEN UNTER WWW.MAZ. CAS RHETORIK UND MODERATION 2015/2016 Ein Partnerangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich CAS RHETORIK UND MODERATION 2015/2016 Der CAS Rhetorik und Moderation ist ein Partnerangebot

Mehr

KOMPAKTKURS SOCIAL MEDIA UNTERNEHMEN IM DIALOG 2014_2

KOMPAKTKURS SOCIAL MEDIA UNTERNEHMEN IM DIALOG 2014_2 KOMPAKTKURS SOCIAL MEDIA UNTERNEHMEN IM DIALOG 2014_2 maz Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, CH-6003 Luzern, Tel. +41 (0)41 226 33 33, office@maz.ch, www.maz.ch KOMPAKTKURS SOCIAL MEDIA

Mehr

DIPLOMAUSBILDUNG JOURNALISMUS 2014-2016

DIPLOMAUSBILDUNG JOURNALISMUS 2014-2016 DIPLOMAUSBILDUNG JOURNALISMUS 2014-2016 maz Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, CH-6003 Luzern, Tel. +41 (0)41 226 33 33, Fax +41 (0)41 226 33 34, office@maz.ch, www.maz.ch DIPLOMAUSBILDUNG

Mehr

DIPLOMAUSBILDUNG JOURNALISMUS 2017-2019

DIPLOMAUSBILDUNG JOURNALISMUS 2017-2019 DIPLOMAUSBILDUNG JOURNALISMUS 2017-2019 DIPLOMAUSBILDUNG JOURNALISMUS 2017-2019 Die Diplomausbildung ist der Königsweg in den Beruf: Künftige Journalistinnen und Journalisten lernen am MAZ von den besten

Mehr

CAS BRAND JOURNALISM & CORPORATE STORYTELLING. Ein Kooperationsangebot des MAZ und der Hochschule Luzern - Wirtschaft

CAS BRAND JOURNALISM & CORPORATE STORYTELLING. Ein Kooperationsangebot des MAZ und der Hochschule Luzern - Wirtschaft CAS BRAND JOURNALISM & CORPORATE STORYTELLING Ein Kooperationsangebot des MAZ und der Hochschule Luzern - Wirtschaft CAS BRAND JOURNALISM & CORPORATE STORYTELLING Gute Geschichten wirken. Nebst dem Inhalt

Mehr

REDAKTIONELLE FOTOGRAFIE 2012-2013

REDAKTIONELLE FOTOGRAFIE 2012-2013 REDAKTIONELLE FOTOGRAFIE 2012-2013 MAZ Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, CH-6003 Luzern, Tel. +41 (0)41 226 33 33, office@maz.ch, www.maz.ch REDAKTIONELLE FOTOGRAFIE 2012-2013 Woche

Mehr

CAS FACHJOURNALISMUS 2014/2015

CAS FACHJOURNALISMUS 2014/2015 CAS FACHJOURNALISMUS 2014/2015 Partner: MAZ Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, CH-6003 Luzern, Tel. +41 (0)41 226 33 33, office@maz.ch, www.maz.ch CAS FACHJOURNALISMUS 2014/2015 Ein

Mehr

Crossmediale Weiterbildung im Lokaljournalismus

Crossmediale Weiterbildung im Lokaljournalismus Intensivtraining in Kleingruppen, Schulungsort und Dauer: Die Schulungen finden in Kleingruppen mit 5 Teilnehmern (i.d.regel) statt und sind daher intensiv und können konkret auf deren Bedürfnisse und

Mehr

Seminar-Reihe II Multimedia: Blogs und Websites interaktiv und multimedial

Seminar-Reihe II Multimedia: Blogs und Websites interaktiv und multimedial Fachgruppe Online Seminar-Reihe II Multimedia: Blogs und Websites interaktiv und multimedial An alle Mitglieder im Bayerischen Journalisten-Verband München, 12.01.2015 Liebe Kolleginnen und Kollegen, die

Mehr

KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS Ein Partnerangebot des MAZ und der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM

KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS Ein Partnerangebot des MAZ und der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS 2015 Ein Partnerangebot des MAZ und der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS 2015 Handwerk: Toooor! kann jeder rufen. Aber das

Mehr

Informatik-Anwender/in I und II SIZ. Diplom SIZ, Kaufmännische Ausprägung Sursee Willisau. Kleine Klasse hohe Erfolgsquote

Informatik-Anwender/in I und II SIZ. Diplom SIZ, Kaufmännische Ausprägung Sursee Willisau. Kleine Klasse hohe Erfolgsquote Informatik-Anwender/in I und II SIZ Diplom SIZ, Kaufmännische Ausprägung Sursee Willisau Kleine Klasse hohe Erfolgsquote Leiter Bildungsgang Adrian Rutz adrian.rutz@edulu.ch Administration Weiterbildungszentrum

Mehr

Ressort-Leiter Wirtschaft (w/m)

Ressort-Leiter Wirtschaft (w/m) Ressort-Leiter Wirtschaft (w/m) Sie leiten ein Team von Redakteuren, die die Ressorts Wirtschaft, Karriere und Auto betreuen. Zu Ihren Aufgaben gehören die Themenplanung, das Schreiben und Redigieren von

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

IHK-zertifizierte Weiterbildung im ZDF

IHK-zertifizierte Weiterbildung im ZDF IHK-zertifizierte Weiterbildung im ZDF Agenda Auslöser Dienstleistermarkt Wandel der Fernsehproduktion Veränderte Anforderungen Unsere zertifizierte Weiterbildung Zertifizierungen der IHK, Herr Piel Auslöser.

Mehr

Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang. CAS E-Learning Design. Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen. weiterentwickeln.

Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang. CAS E-Learning Design. Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen. weiterentwickeln. Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang CAS E-Learning Design Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen weiterentwickeln. CAS E-Learning Design (ELD) Lehren und Lernen über das Internet, mit mobilen

Mehr

Social Media für Führungskräfte"

Social Media für Führungskräfte Social Media für Führungskräfte" Prof. Dr. Christian Speck" speckund Agenda" 29. August 2013" Social Media für Führungskräfte - Do's & Don't's" Seite 2" Zielsetzungen" Die Teilnehmenden" kennen die Funktionsweise

Mehr

Filmproduktion Preisliste 2014. Wir produzieren Image- und Werbefilme für Unternehmen aus der Region

Filmproduktion Preisliste 2014. Wir produzieren Image- und Werbefilme für Unternehmen aus der Region Filmproduktion Preisliste 2014 Wir produzieren Image- und Werbefilme für Unternehmen aus der Region Drei gute Gründe Sie möchten genau Ihre Zielgruppe überzeugen? Mit Bewegtbildern können Sie ihr Unternehmen,

Mehr

Netzpiloten AG Internetgruppe. Netzpiloten Magazine Native Advertising Mediadaten 2016

Netzpiloten AG Internetgruppe. Netzpiloten Magazine Native Advertising Mediadaten 2016 Netzpiloten Magazine Native Advertising Mediadaten 2016 2 Willkommen! Zehn Medienmarken Ready for Boarding Wir sind mit unseren digitalen Magazinen ein Stück Mediengeschichte! Seit 1998 berichten, analysieren,

Mehr

KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS 2014

KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS 2014 KOMPAKTKURS SPORTJOURNALISMUS 2014 Ein Partnerangebot des und der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM Bundesamt für Sport BASPO Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen EHSM, CH-2532

Mehr

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D)

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Kurs: Projektmanagement (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) JBL bietet speziell für

Mehr

Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende

Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende Schreiben für Print und Online Journalistische Darstellungsformen Sprache und Stil Inhalt und Aufbau: Richtig strukturieren Verständlich

Mehr

Detail- Plan für überbetriebliche Kurse. Interactive Media Designer EFZ

Detail- Plan für überbetriebliche Kurse. Interactive Media Designer EFZ Detail- Plan für überbetriebliche Kurse Interactive Media Designer EFZ 1 2 3 4 Zweck Die überbetrieblichen Kurse (ük) ergänzen die Bildung in der beruflichen Praxis und die schulische Bildung. Der Besuch

Mehr

BM-Vorbereitungskurse 2015 / 2016

BM-Vorbereitungskurse 2015 / 2016 BM-Vorbereitungskurse 2015 / 2016 Die optimale BM Prüfungsvorbereitung Bildungsdepartement Inhalt 1. Fächer / Niveau 2. Kursinhalte 3. Kosten 4. Dauer / Kursdaten 5. Anmeldung 6. Fragen Seite 2 BM Vorbereitungskurse

Mehr

CAS Corporate Publisher Nr. 5

CAS Corporate Publisher Nr. 5 CAS Corporate Publisher Nr. 5 Programmplan (Version 5 vom 13.04.2012 / letzter Bearbeiter: NHA) / Schweizerische Text Akademie Modul/Anzahl Präsenztage Präsenztage Datum/Lernziel/Tagesthemen Workload/

Mehr

CAS PROFESSIONELLE MEDIENARBEIT 2017/2018

CAS PROFESSIONELLE MEDIENARBEIT 2017/2018 CAS PROFESSIONELLE MEDIENARBEIT 2017/2018 Ein Kooperationsangebot des MAZ und der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich CAS PROFESSIONELLE MEDIENARBEIT 2017/2018 Der CAS Professionelle Medienarbeit ist

Mehr

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015 smart online publishing 2 Über 15 Jahre tägliche Expeditionen durch den digitalen Weltraum Die Netzpiloten sind ein Stück deutscher digitaler Mediengeschichte.

Mehr

CONTENT TAKES THE LEAD

CONTENT TAKES THE LEAD 234567 CONTENT TAKES THE LEAD SIEBEN TRENDS IM CONTENT MARKETING IN 2016 www.content-marketing-forum.com https://www.facebook.com/content.marketing.forum 234567 CONTENT TAKES THE LEAD SIEBEN TRENDS IM

Mehr

Social Media im Handwerk Kommunikation im Wandel. Ein Praxisbeispiel vom HEYSE Malerfachbetrieb

Social Media im Handwerk Kommunikation im Wandel. Ein Praxisbeispiel vom HEYSE Malerfachbetrieb Social Media im Handwerk Kommunikation im Wandel Ein Praxisbeispiel vom HEYSE Malerfachbetrieb Das bin ich live und authentisch Matthias Schultze Jahrgang 1973 Inhaber & GF Maler Heyse Altwarmbüchen Vollblut-Macher

Mehr

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1)

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1) OCG Webmanagement Sie verfolgen das grundlegende Ziel, anspruchsvolle Fertigkeiten in verschiedenen Bereichen des Webpublishing zu erlangen. Nach der Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, professionelle

Mehr

NEW MEDIA JOURNALISM

NEW MEDIA JOURNALISM Internationaler Studiengang für Medienberufe europäisch vernetzt weiterbilden NEW MEDIA JOURNALISM Studieren in: Leipzig (Masterprogramm Medien Leipzig) Hamburg (Akademie für Publizistik) Salzburg (Kuratorium

Mehr

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt.

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 360 CoNteNt MArketING B2B-kommunikation es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 2 +49 7835-5404-0 www.produkt-pr.de erfolg mit Leidenschaft wie beim Segeln auf der

Mehr

CAS BRAND JOURNALISM & CORPORATE STORYTELLING 2017/2018. Ein Kooperationsangebot des MAZ und der Hochschule Luzern - Wirtschaft

CAS BRAND JOURNALISM & CORPORATE STORYTELLING 2017/2018. Ein Kooperationsangebot des MAZ und der Hochschule Luzern - Wirtschaft CAS BRAND JOURNALISM & CORPORATE STORYTELLING 2017/2018 Ein Kooperationsangebot des MAZ und der Hochschule Luzern - Wirtschaft CAS BRAND JOURNALISM & CORPORATE STORYTELLING 2017/2018 Sie arbeiten in der

Mehr

Filmproduktionen und Medientraining

Filmproduktionen und Medientraining Filmproduktionen und Medientraining Komplettanbieter für Filmproduktionen und Medientraining Ob hochwertiger Imagefilm, knappe Produkterklärung, kurzweiliger Youtube-Spot, Live-Übertragung von Hauptversammlung

Mehr

E-Detailing Toolbox. Präsentation, 5. Februar 2013

E-Detailing Toolbox. Präsentation, 5. Februar 2013 E-Detailing Toolbox Präsentation, 5. Februar 2013 Inhalt 1. Definition «E-Detailing» 2. Erfolgreichere Produkt-Präsentationen (Wettbewerb!) 3. CLM 4. Die wichtigsten Technologien 5. Sinnvoller Einsatz

Mehr

TV SPIELFILM PLUS 2016

TV SPIELFILM PLUS 2016 TV SPIELFILM PLUS 2016 DIE TRANSFORMATION VON EINER PRINT-MARKE ZUR 360 MULTICHANNEL-BRAND Seit Juli 2015 2015 2006 2012 2005 1991 1990 2012 2009 1996 2009 1990 TRANSFORMATION 2015 2 BCN Burda Community

Mehr

Journalismus online 2013: Gabriele Hooffacker

Journalismus online 2013: Gabriele Hooffacker Journalismus online 2013: Wie und wo arbeiten Online-Journalisten heute? Gabriele Hooffacker 1 www.spiegel.de Visits 175.181.212 Quelle: IVW 2 von 22 Was gestaltet der Online- Journalismus? Web 1.0: das

Mehr

Seminare 2016 AKADEMIE FÜR PUBLIZISTIK

Seminare 2016 AKADEMIE FÜR PUBLIZISTIK Seminare 2016 @A AKADEMIE FÜR PUBLIZISTIK HAMBURG InT Unser Programm 2016 Liebe Leserin, lieber Leser, unser Programm 2016 er wartet Sie mit vielen neuen Seminaren, be rufsbegleitenden Lehr gängen und

Mehr

Mehr als ein Crash Kurs Blended Learning für Vorkurse

Mehr als ein Crash Kurs Blended Learning für Vorkurse Mehr als ein Crash Kurs Blended Learning für Vorkurse für die Fächer Mathematik, Physik, Informatik, Elektrotechnik, Chemie Prof. Dr. Ing. Karin Landenfeld, Martin Göbbels, Antonia Hintze, Jonas Priebe,

Mehr

Betriebswirtschaftlich und rechtlich weiterbilden, in Sachen Praxisführung auf der sicheren Seite sein

Betriebswirtschaftlich und rechtlich weiterbilden, in Sachen Praxisführung auf der sicheren Seite sein INTERVIEW Betriebswirtschaftlich und rechtlich weiterbilden, in Sachen Praxisführung auf der sicheren Seite sein Holzgerlingen, 14.12.2012. Sehr gutes fachliches Know-how ist ein wichtiger Faktor, um eine

Mehr

Salzburg Digital Mediadaten

Salzburg Digital Mediadaten Mediadaten Zwei starke Plattformen für ein Bundesland Regionale Medien: Mit dem Nachrichtenportal www.salzburg.com, bekannt für Qualitätsjournalismus, und dem stark regionalen Nachrichtenportal www.salzburg24.at,

Mehr

MEDIADATEN 2016. Erfolge landen.

MEDIADATEN 2016. Erfolge landen. MEDIADATEN 2016 Erfolge landen. ONLINE Desktop Mobile Heutzutage beginnt eine Flugreise nicht erst mit der Abfahrt zum Airport. Durch unsere Website sind Passagiere stets up to date. Das steigert die Vorfreude

Mehr

Berufsbildung Weiterbildungsangebote Sekundarstufe II

Berufsbildung Weiterbildungsangebote Sekundarstufe II Berufsbildung Weiterbildungsangebote Sekundarstufe II Sie möchten als Schulleitung an Ihrer Schule neue Akzente setzen, sich als Lehrperson fachlich weiterentwickeln oder sich in didaktische und pädagogisch-psychologische

Mehr

STARKE ONLINE MUSKELN FÜR DIE DESTINATION. Presenting Partner

STARKE ONLINE MUSKELN FÜR DIE DESTINATION. Presenting Partner STARKE ONLINE MUSKELN FÜR DIE DESTINATION. PROGRAMM E-FITNESS KICK-OFF. 26. AUGUST 2015 Begrüssung (Daniel Luggen) So geht Online Marketing heute! (Marco Nussbaum) e-fitness Zermatt (Michael Fux, Pascal

Mehr

inside Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung 3.0 individuell & maßgeschneidert bedarfsgerecht & nachhaltig wissensbasiert & einzigartig

inside Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung 3.0 individuell & maßgeschneidert bedarfsgerecht & nachhaltig wissensbasiert & einzigartig Unternehmensgruppe Alles aus einer Hand Unternehmensgruppe Betriebliche Bildung 3.0 individuell & maßgeschneidert bedarfsgerecht & nachhaltig wissensbasiert & einzigartig Investieren Sie in Ihre Zukunft

Mehr

Kriterien und Instrumente zur Evaluation von E-Learning Angeboten

Kriterien und Instrumente zur Evaluation von E-Learning Angeboten Kriterien und Instrumente zur Evaluation von E-Learning Angeboten E. Bratengeyer www.donau-uni.ac.at/elearning 1 Selbstevaluation Empfehlungen, Auflagen, Neueinreichung, Labelzuordnung das Studienprogramm

Mehr

HFK WAS. HÖHERE FACHSCHULE HF FÜR GESTALTUNG, KOMMUNIKATIONSDESIGN, INTERACTION DESIGN* HFK-BERN.CH 02

HFK WAS. HÖHERE FACHSCHULE HF FÜR GESTALTUNG, KOMMUNIKATIONSDESIGN, INTERACTION DESIGN* HFK-BERN.CH 02 HFK-BERN.CH 02 03 HFK HÖHERE FACHSCHULE HF FÜR GESTALTUNG, KOMMUNIKATIONSDESIGN, INTERACTION DESIGN* WAS. Das Studium verknüpft interdisziplinär das Wissen, die Fertigkeiten und die Fähigkeiten im Interaction

Mehr

BERATUNG COACHING FINANZIERUNG FÜR UNTERNEHMEN

BERATUNG COACHING FINANZIERUNG FÜR UNTERNEHMEN BERATUNG COACHING FINANZIERUNG FÜR UNTERNEHMEN WIR BRINGEN SIE NACH VORN www.gfbb-ka.de GfBB Gesellschaft für Beratungen und Beteiligungen mbh OPTIMALE BERATUNG VERLIEREN SIE IHR ZIEL NICHT AUS DEN AUGEN

Mehr

Überbetriebliche Kurse der Grafikerinnen EFZ / Grafiker EFZ. Konzept

Überbetriebliche Kurse der Grafikerinnen EFZ / Grafiker EFZ. Konzept Überbetriebliche Kurse der Grafikerinnen EFZ / Grafiker EFZ Konzept 9. Juli 2010 2 7 1 Grundlagen 1.1 Zweck Die überbetrieblichen Kurse (ük) ergänzen die Bildung in der beruflichen Praxis und die schulische

Mehr

Modul 1 mit SVEB-Zertifikat Kursleiterin, Kursleiter Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen

Modul 1 mit SVEB-Zertifikat Kursleiterin, Kursleiter Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen «Im Modul 1 mit SVEB-Zertifikat erwerben Sie die passende didaktische Grundausbildung für Ihre Lernveranstaltungen mit Erwachsenen und einen anerkannten Abschluss.» ausbilden Modul 1 mit SVEB-Zertifikat

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Personalführung im Gesundheitswesen KSW 2016. Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Personalführung im Gesundheitswesen KSW 2016. Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Personalführung im Gesundheitswesen KSW 2016 Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders. CAS Personalführung im Gesundheitswesen KSW 12 ECTS Modul

Mehr

Certificate of Advanced Studies CAS Public Management und Politik

Certificate of Advanced Studies CAS Public Management und Politik Certificate of Advanced Studies CAS Public Management und Politik www.hslu.ch/pm CAS Public Management und Politik In Kürze Weiterbildung im Spannungsfeld zwischen Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit

Mehr

Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog

Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog Wie IT-Unternehmen ihren Standort und ihre Leistungen bewerben Franziska Berge, index Agentur index wir sorgen dafür, dass man von Ihnen spricht. Oder: Die 6

Mehr

Lerne unsere Möglichkeiten kennen

Lerne unsere Möglichkeiten kennen Lerne unsere Möglichkeiten kennen Edustacja.pl ist Die Erfahrung Seit 2007 liefern wir komplexe E-learning- Lösungen in Form der on- line Kurse, der Vermietung und Verwaltung der E-learningplatformen für

Mehr

Studiengang. Multimediale Kommunikation und Dokumentation

Studiengang. Multimediale Kommunikation und Dokumentation Studiengang Multimediale geplantes Studienziel Ausbildung von Fachkräften, welche Kommunikations- und s- Lösungen in weiten Bereichen der Technik und Wirtschaft zielführend gestalten können. Somit vermittelt

Mehr

genuin4 digital relations macht Digitales Corporate Publishing Webvideo & multimediale Langformate Leistungsangebot für CP-Agenturen

genuin4 digital relations macht Digitales Corporate Publishing Webvideo & multimediale Langformate Leistungsangebot für CP-Agenturen macht Digitales Corporate Publishing Webvideo & multimediale Langformate Leistungsangebot für CP-Agenturen Raum für Erzählungen Multimediale Langformate Vietnam by Train, Eigenproduktion Es gibt Themen,

Mehr

Die Plattform für Ihre Unternehmensnachrichten und B2B-Werbung. Mediadaten. Stand: März 2013

Die Plattform für Ihre Unternehmensnachrichten und B2B-Werbung. Mediadaten. Stand: März 2013 Die Plattform für Ihre Unternehmensnachrichten und B2B-Werbung Mediadaten Stand: März 2013 Hamburger Wirtschaft von der besten Seite Inhaltverzeichnis Das tagesaktuelle Online-Wirtschaftsportal der Metropolregion

Mehr

E-Learning & Weiterbildung 2.0 Grenzenloses Lernen

E-Learning & Weiterbildung 2.0 Grenzenloses Lernen Grenzenloses Lernen Vorstellung : Ing. Christian Faymann 1990 Trainer in der IT Branche (selbstständig) 2000 WIFI Burgenland Produktmanager seit 2009 Teamleiter Beschäftigt sich seit 1998 mit dem Thema

Mehr

Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE

Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE Fashion Weeks im Frühjahr 2016 Die Trends der Modewelt Berlin: 18. 22.01.2016 New York: 11. 18.02.2016 London: 17. 21.02.2016 Mailand: 24.02.

Mehr

LIVE ON AIR IHRE VERANSTALTUNG LIVE AUF SENDUNG

LIVE ON AIR IHRE VERANSTALTUNG LIVE AUF SENDUNG LIVE ON AIR IHRE VERANSTALTUNG LIVE AUF SENDUNG Wir bringen Ihre Veranstaltung live ins Internet - in höchster Qualität Bewegtbilder und Ton werden von uns live, direkt und weltweit empfangbar auf Ihre

Mehr

Public Leadership! Programm Modernes Verwaltungsmanagement für künftige Führungskräfte in Verwaltungen Baden-Württembergs und anderen Ländern

Public Leadership! Programm Modernes Verwaltungsmanagement für künftige Führungskräfte in Verwaltungen Baden-Württembergs und anderen Ländern Führungsakademie Baden-Württemberg Public Leadership! Programm Modernes Verwaltungsmanagement für künftige Führungskräfte in Verwaltungen Baden-Württembergs und anderen Ländern Public Leadership! Programm

Mehr

Informatik-Anwender/in I und II SIZ. Diplom SIZ, Kaufmännische Ausprägung Sursee Willisau. Kleine Klasse hohe Erfolgsquote

Informatik-Anwender/in I und II SIZ. Diplom SIZ, Kaufmännische Ausprägung Sursee Willisau. Kleine Klasse hohe Erfolgsquote Informatik-Anwender/in I und II SIZ Diplom SIZ, Kaufmännische Ausprägung Sursee Willisau Kleine Klasse hohe Erfolgsquote Leiter Bildungsgang Adrian Rutz adrian.rutz@edulu.ch Administration Weiterbildungszentrum

Mehr

Arbeiten mit dem Windows-Tablet intuitiv vielseitig innovativ

Arbeiten mit dem Windows-Tablet intuitiv vielseitig innovativ Arbeiten mit dem Windows-Tablet intuitiv vielseitig innovativ Tablets sind per se geeignet, Sie in Ihrem Arbeitsumfeld bestmöglich zu unterstützen. Mit ihrer Hilfe optimieren Sie die Nutzung moderner Technologien.

Mehr

Social Media: Die Herausforderung begann 1995. Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht?

Social Media: Die Herausforderung begann 1995. Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht? Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht? 1 Sie lechzen danach, täglich nach Neuem zu fragen... einige sind so schrecklich neugierig und auf Neue Zeitungen erpicht..., dass sie sich nicht

Mehr

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG DIE BOTSCHAFTERIN NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN ZWEI MARKEN UNTER EINEM DACH: 1. Die Kommunika.onsagentur: Experten- Team für Konzep.on & Krea.on integrierter

Mehr

Produktvorstellung: CMS System / dynamische Webseiten. 1. Vorwort

Produktvorstellung: CMS System / dynamische Webseiten. 1. Vorwort ALEX IT-Service Ihr IT Servicepartner»ALEX-IT Service«16341 Panketal an unsere Kundschaft Ihr Zeichen, Ihre Nachricht Unser Zeichen Telefon, Name Datum CMS 13.01.2010 Produktvorstellung: CMS System / dynamische

Mehr

Was ist ein Geomatiker/in. Matthias Schroeder Centre for GeoInformationTechnology Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Was ist ein Geomatiker/in. Matthias Schroeder Centre for GeoInformationTechnology Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ Was ist ein Geomatiker/in Matthias Schroeder Centre for GeoInformationTechnology Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ Inhalt Definiertes Berufsbild Mögliche Einsatzbereiche Unterschiedliche

Mehr

Einreichbedingungen. Es können Arbeiten in 2 Kategorien und für einen Sonderpreis eingereicht werden:

Einreichbedingungen. Es können Arbeiten in 2 Kategorien und für einen Sonderpreis eingereicht werden: Einreichbedingungen Ausschreibung Der österreichische Media Award ist eine Initiative der großen Medien des Landes mit dem Ziel, exzellente kreative Medialeistungen und hervorragende effektive und effiziente

Mehr

Movements in the Digital World

Movements in the Digital World ICJ TV Movements in the Digital World Sehen und gesehen werden! Aufmerksamkeit und Wahrnehmung zu erregen, wird in der heutigen Zeit immer schwieriger. Digitales und virales Marketing in Social Media sind

Mehr

Erste Änderungssatzung zur Prüfungsordnung für den Masterstudiengang New Media Journalism an der Universität Leipzig

Erste Änderungssatzung zur Prüfungsordnung für den Masterstudiengang New Media Journalism an der Universität Leipzig 48/ Universität Leipzig Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie Erste Änderungssatzung zur Prüfungsordnung für den Masterstudiengang New Media Journalism an der Universität Leipzig Vom 30. Juli

Mehr

dipl. Techniker/in HF Informatik

dipl. Techniker/in HF Informatik dipl. Techniker/in HF Informatik Willkommen Die Höhere Berufsbildung Uster (HBU) bietet Lehr- und Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Informatik und Führung an. Dabei können Sie Ihr Wissen

Mehr

STORYTELLING VISUAL DESIGN EXPOSURE

STORYTELLING VISUAL DESIGN EXPOSURE The FUTURE OF TRAVEL MARKETING STORYTELLING VISUAL DESIGN EXPOSURE CURRENT LIST OF OFFERS FErnwehosophy INDRODUCING FERNWEHOSOPHY FoTOGRAFEN KOllektiv GEGRÜNDET: 2013 MEDIUM: BLOG & E-MAGAZIN ZIEL: VISUELLE

Mehr

Praktischer Journalismus

Praktischer Journalismus Praktischer Journalismus herausgegeben von Dr. Steffen Burkhardt Oldenbourg Verlag München Einleitung 9 TEIL I: Herausforderungen des Journalismus 17 1. Das Mediensystem in Deutschland 19 1.1 Rechtliche

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Learning. Von der Präsenzpflicht zum flexiblen Lernen. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Learning. Von der Präsenzpflicht zum flexiblen Lernen. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Digital Learning Von der Präsenzpflicht zum flexiblen Lernen. Crossing Borders. Das Studium AUSGANGSLAGE Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) gehören inzwischen

Mehr

Europäische Projekte: Eine Chance für Ihre Organisation. Zürich, 17. November 2015 Felix Ritter, ehem. Prorektor EB Zürich

Europäische Projekte: Eine Chance für Ihre Organisation. Zürich, 17. November 2015 Felix Ritter, ehem. Prorektor EB Zürich Zürich, 17. November 2015 Felix Ritter, ehem. Prorektor EB Zürich Wie es dazu kam EB Zürich: Kantonale Berufsschule für Weiterbildung in Zürich Januar 2011: Anfrage von inspire in Graz, ob sich die EB

Mehr

Das Ende des Journalismus? Medien im Internet-Zeitalter

Das Ende des Journalismus? Medien im Internet-Zeitalter Medien im Internet-Zeitalter Hans J. Kleinsteuber Session 1.1 Öffentlicher Raum und politische Kommunikation Konferenz: Zukünftiges Internet Berlin, 5. Juli 2011 Das Ende des Journalismus Journalist 2/11

Mehr

Handelsblatt Live für das ipad Journalismus für eine neue Generation

Handelsblatt Live für das ipad Journalismus für eine neue Generation Handelsblatt Live für das ipad Journalismus für eine neue Generation Das innovative Zeitungserlebnis für den interessierten User von Wirtschaft-, Politik und Finanznachrichten Handelsblatt Live - Die Tageszeitung

Mehr