Hüpfburg- Festival Seite 7. Das Verbraucherjournal vom KaufPark Eiche Landsberger Chaussee 17, Ahrensfelde-Eiche

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hüpfburg- Festival Seite 7. Das Verbraucherjournal vom KaufPark Eiche Landsberger Chaussee 17, 16356 Ahrensfelde-Eiche"

Transkript

1 nsonderveröffentlichung Das Verbraucherjournal vom KaufPark Eiche Landsberger Chaussee 17, Ahrensfelde-Eiche Nr Juli 2014 Bald startet die Schule Von Ranzen bis Bleistift: Im KaufPark Eiche gibt es alles zum Schulanfang Mehr zum Thema Schule auf Seite 5/6 Foto: Sergiy Bykhunenko, Fotolia.com Fangen Sie den Sommer ein! Jetzt ist Erntezeit, da heißt es: ab ins Glas! Beeren-Smoothies, Tomatenchutney und Pfirsichkompott wir haben leckere Rezepte für Sie! Seite 2 und 3 So schmeckt das Pausenbrot: Seite 4 Für die Jüngsten geht es jetzt zum Hüpfburg- Festival Seite 7

2 Erntezeit! Jetzt heißt es: ab ins Glas! Fangen Sie den Sommer ein! Selbstgemachtes ist in und kinderleicht gemacht Geht es Ihnen auch so: Kaum sind die ersten Sommerfrüchte reif, wird in alten Kochbüchern geblättert, im Internet gechattet oder der Besuch bei Oma geplant. Wie war das noch mit dem Konservieren? Was der Frühling nicht sät, kann der Sommer nicht reifen, der Herbst nicht ernten, der Winter nicht genießen. Recht hat unser alter Dichter Johann Gottfried Herder und nun ist sie da, die Zeit, in der uns der Sommer herrlich aromatische Früchte und reifes Gemüse in vollen Körben liefert. Noch vor ein paar Jahrzehnten gab es wohl keinen Haushalt, in dem nicht zur Sommerzeit der Einkochtopf oder Entsafter auf dem Herd stand und munter vor sich hin brodelte. Kellerregale, Vorratskammern wurden mit vollen Weckgläsern aufgefüllt und wenn ein Glas in der Winterzeit von Oma und Opa geöffnet wurde, strahlten nicht nur Kinderaugen. Tiefkühlschrank, Alltagshektik und gut sortierte Lebensmittelmärkte haben die alten Methoden des Haltbarmachens in Vergessenheit geraten lassen. Doch aller Bequemlichkeit zum Trotz, erleben in den letzten Jahren selbstgemachte Konfitüren, Kompotte, Sirups, Liköre, raffinierte Chutneys, in Öl eingelegte Kräuter und Gemüse ein Comeback. Selbstgemachtes ist in und oft leichter und schneller hergestellt, als man glaubt. Und so ganz nebenbei ist es auch gesund. Denn, dass Obst und Gemüse wertvolle Vitaminlieferanten sind, ist kein Geheimnis. Sie spenden eine Reihe wertvoller Nährstoffe, regen den Appetit an und fördern die Verdauung. Wer erst einmal selbst den Kochlöffel geschwungen hat, kommt garantiert schnell auf den Geschmack! Foto: ccvision Wer hat eigentlich das Einwecken erfunden? Dass man Lebensmittel haltbar machen kann, ist keineswegs eine Erfindung der Neuzeit. Seit Jahrtausenden pökeln, trocknen, dörren die Menschen oder legen Nahrungsmittel mal sauer, mal salzig, mal süß ein. Einkochen oder Einwecken jedoch können wir noch nicht allzu lang. Ursprünglich war das Ein - kochen von Denis Papin erfunden worden, der schon um 1700 Experimente mit der Konservierung von Gelees und Kochfleisch in mit Kitt abgedichteten Kupfertöpfen machte. Aber erst 1892 ließ sich der Chemiker Rudolf Rempel aus Gelsenkirchen sein spezielles Verfahren zur Konservierung von Lebensmitteln patentieren. Dafür stellte er gefüllte Gläser in ein Wasserbad, verschloss sie mit Hilfe von Gummiringen, Glasdeckeln und Metallklammern und erzeugte durch die Zufuhr von Wärme ein Vakuum. Zu seinen ersten Kunden gehörte Johann Carl Weck aus Schneidhain im Taunus, der das Patent 1893 erwarb. Gemeinsam mit dem Kaufmann Georg van Eyck gründete er am 1. Januar 1900 die Firma Weck im baden-württembergischen Öflingen. Einwecken ist also auf den Namen Weck zurückzuführen. Übrigens wurde bereits 1907 das neue Wort in den Duden aufgenommenen. Die besten Einmachrezepte aus Omas Zeiten Alle, die wie in den guten alten Zeiten einmachen und genießen wollen, finden bei Thalia für 4,99 Euro Die besten Einmachrezepte aus Omas Zeiten aus dem Compact Verlag mit Rezepten zum Einmachen, Einkochen und Einlegen von Anja Fislage. Ob Süßes, pikant Eingelegtes oder traumhafter Likör mit den köstlichen Rezepten aus Omas Erfahrungsschatz kann man Obst und Gemüse auch neben der Saison genießen. Aus Erdbeere, Pflaume & Co. werden leckere Marmeladen, Gelees und Kompotte. Gurke, Zucchini und anderes Gemüse wird in Essig oder ähnlichem eingelegt und so zu einer richtigen Delikatesse. Kompetenter Rat rund um Zutaten, Einmachverfahren sowie Omas spezielle Tipps garantieren gutes Gelingen. Seite 2

3 Beeren-Smoothie Zutaten (für 4 Gläser) 500 g verschiedene Beeren (z.b. Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren) 500 ml Buttermilch 2 EL Vanillezucker 2 EL Honig Für den Beeren-Smoothie werden alle Früchte gesäubert, geschnitten und mit dem Pürierstab zerkleinert. Buttermilch, Vanillezucker und Honig dazu fertig ist der Smoothie. Er lässt sich auch prima je nach Geschmack und persönlicher Vorliebe verschieden variieren. Wem die Masse zu breiig ist, sollte noch etwas Flüssigkeit nachgießen, damit der Smoothie durch die Trinkröhrchen geht. Denn Trinkröhrchen müssen einfach sein! Foto: ExQuisine - Fotolia.com Auf ein Wort mit der Obsthändlerin von Fruchti Tipp Ein Smoothie ist nicht nur sehr lecker und erfrischend, sondern liefert viele Vitamine und hat dazu nur wenig Kalorien. Tomatenchutney Zutaten: 250 g rote Zwiebeln 500 g Tomaten 5 Knoblauchzehen 1 Chilischote 1 2 cm großes Stück Ingwer 1 EL im Mörser zerkleinerte Koriandersamen 75 ml Apfelessig 100 g brauner Zucker Salz, Pfeffer Tomaten putzen, waschen, Stielansatz herausschneiden und in Würfel schneiden. Chilischote entkernen und in Ringe schneiden. Ingwer und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Alles mit Zucker, Salz, Pfeffer und Essig in einen Topf geben und Tipp Chutney ist eine süß-scharfe indische Variante der Marmelade, die meist zu herzhaften Fleischgerichten, zu kaltem Braten oder Fondue gereicht wird. Pfirsichkompott Zutaten: 2,5 kg Pfirsiche 500 ml Wasser 150 g Zucker Saft von 2 Zitronen 1 Gewürznelke Pfirsiche schälen, entkernen, in Spalten schneiden und fest in saubere Einkochgläser schichten. Wasser, Zucker, Zitronensaft und Nelke aufkochen und über die Pfirsiche gießen. Die Gläser sollten 2 cm bis unter den Rand des Einkochglases gefüllt sein. Rand und Gummi säubern und verschließen. Die Gläser im Wasserbad (auf Geschirrtuch) bei 75 Grad etwa 30 Tipp aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde dicklich einkochen lassen. Ab und zu umrühren. Nochmals abschmecken und einen Teil mit dem Schneidestab des Handrührgerätes pürieren. In Gläser füllen und verschließen. Minuten einkochen. Das Wasser soll dabei fast kochen, aber keine Blasen aufsteigen. Weiche Pfirsiche lassen sich leichter schälen, wenn man sie vorher blanchiert (überbrüht) und dann kalt abschreckt. Foto:DramaSan - Fotolia.com Bianca Anton hat alle Hände voll zu tun. Die Ware soll schön und lecker sein, drum packen wir sie gern für Sie ein, ist einer der Sprüche, der der sympathischen Geschäftsfrau munter über die Lippen geht, wenn mal wieder ein Kunde allzu tief in die Obst- und Gemüsekisten versinkt und nach verborgenen Schätzen gräbt. Hygiene ist einfach bei uns oberstes Gebot, sagt sie dazu. So gut wie handverlesen Da haben auch die Schaufensterpuppen was zu lachen Bianca Anton hat schwer zu schleppen. Fünf Kilo für eine Kiste Kirschen geht ja noch, aber wenn sie an die Melonen denkt dafür haben wir zum Glück unsere Jungs, ist sie ein bisschen erleichtert. Wir das sind ihr Männe und sie. Die beiden führen mit tatkräftiger Unterstützung der Jungs den Obst- und Gemüsehandel Fruchti, der neben sechs Geschäften auch den Außenstand im KaufPark Eiche betreibt. Wir sind als Unternehmen zwar klein, aber stark wie ein Tässchen Mokka. Wieder so ein Spruch. Bianca Anton hat noch viele parat. Aber sie wäre wohl auch keine echte Berliner Obst- und Gemüsehändlerin, wenn es nicht so wäre. Dazu gehört auch, dass sie und ihre Mitarbeiter das Herz am rechten Fleck haben. Immer gut drauf und für jeden ein nettes Wort. Das gilt auch für ihren Männe, der an diesem Tag schon wieder unterwegs ist. Seit nachts um ein Uhr ist er auf den Beinen, erklärt Bianca Anton. Zuerst gehts auf den Großmarkt zum Einkauf. Bis die Fahrer alles kommissioniert haben und wir liefern können, ist es fünf, sechs Uhr. Zu diesem Zeitpunkt hat Männe schon eine gehörige Portion Obst verkostet. Uns ist es ganz wichtig, dass wir nur Waren mit erstklassigem Geschmack für unsere Kunden anbieten. Dafür werden jeden Morgen Kostproben vom gesamten Einkauf genommen. Das machen nur wenige Händler, weiß Bianca Anton zu berichten. Dazu gehören auch die Kirschen, die Fruchti saisonal jetzt von den Erzeugern bezieht. Apropos Erzeuger: Viele Bauern kennen Bianca Anton und ihr Mann persönlich. Wir sind oft zu den Höfen im Brandenburger Umland unterwegs und kaufen die Ware direkt ein. Auch das ist den beiden wichtig: regionale, taufrische Ware. Alles, was wir an einheimischen Produkten anbieten können, finden die Kunden auch bei Fruchti. Dazu gehören jetzt die Kirschen, die Erdbeer- und Spargelsaison ist leider schon vorbei, aber Tomaten und Pflaumen gibt es in Hülle und Fülle. Äpfel und Kürbisse reifen noch. Wenn es so weit ist, hat Bianca Anton wieder schwer zu schleppen. Seit sieben Uhr steht sie schon auf dem Vorplatz im KaufPark Eiche und schiebt die Kisten hin und her, stapelt Möhren und Gurken übereinander, rückt das Beerenobst zurecht und sieht zu, dass ihre Schaufensterpuppen freundlich ausschauen. Schaufensterpuppen? Bianca Anton lacht: Natürlich! Glauben Sie, ich stelle die Kisten einfach nur ab? Nein! Bianca Anton drapiert die rotwangigen Tomaten nebeneinander, sorgt dafür, dass die Aprikosen ordentlich in Reih und Glied liegen und schiebt die Beerenschälchen hübsch zusammen. Das gibt ein schönes Bild und lockt die Kunden an. Deshalb liebt sie es auch nicht, wenn die Kunden in den Auslagen wühlen. In erster Linie geht es mir um die Hygiene, sagt sie, Denn dass ihre Ware von oben bis unten einwandfrei ist, kann sie garantieren. Schließlich ist das Angebot fast handverlesen. Im Unterschied zu großen Anbietern, kauft Fruchti als Kleinunternehmer nur überschaubare Mengen auf dem Großmarkt. Heute wird der Tag noch lang. Aber um 20 Uhr ist Schluss. Dann geht s zur Schwiegermutter: Die hat Pflaumenkuchen gemacht. Zeit zum Obstsalat schnippeln oder Backen bleibt den Obst-Gemüsehändlern wenig. Aber dafür gibt s ja die Schwiegermutter, lacht Bianca Anton wieder. Seite 3

4 Alles f Entdeckungen i Ein wichtiges Hilfsmittel zum Erlernen des Schreibens und Rechnens waren früher die Schiefertafeln. Das war viel billiger als das teure Papier. Die Schiefertafel hatte auf der einen Seite Linien, auf der anderen Karos. Man schrieb darauf mit einem Griffel, der im Griffelkasten aufbewahrt wurde. Mit dem Schwamm konnte man alles schnell wieder wegwischen, ein Tuch diente zum Trocknen. In den 1920er Jahren lernten fast alle Kinder Sütterlin eine alte Schreibschrift, die heute fast keiner mehr schreiben oder lesen kann. Ab der 2. Klasse durften die Kinder dann mit einer Schreibfeder in ein Schulheft schreiben Füller mit Tinte gab es für Schüler damals noch nicht. Sieht irgendwie aus, wie wie Lineal, ist aber keins. Weder Tasten noch Display sind zu finden und trotzdem soll das Ding rechnen können? Erinnern Sie sich an den alten Rechenschieber? Das stabförmige, analoge Rechengerät mit gegeneinander verschiebbaren, logarithmisch eingeteilten Skalen ermöglichte früher den Menschen die Durchführung von Grundrechenarten, insbesondere der Multiplikation und Division. Das Prinzip eines Rechenschiebers besteht in der Addition oder Subtraktion von Strecken, die sich als logarithmische Skalen auf dem festen und dem beweglichen Teil des Rechenschiebers befinden. Die Entwicklung der Rechenschieber begann 1620 mit der Erfindung logarithmischer Skalen durch Edmund Gunter ( ) und der Fertigung von Rechenstäben durch William Oughtred ( ). In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts steckten sie in jeder Schultasche und erst die Taschenrechner verdrängten sie. Sonnabend in die Schule? Fragen Sie mal Ihre Kinder, was sie davon halten würden! Längst ist der schulfreie Sonnabend für die deutschen Schulen, Berufsschulen und Universitäten selbstverständlich geworden. Das war jedoch nicht immer so. Viele Erwachsene erinnern sich bestimmt noch daran, dass sie auch am Sonnabend zur Schule gehen mussten. Wer in der ehemaligen DDR die Schulbank drückte, musste brav Sonnabend für Sonnabend zur Schule. Der Unterricht dauerte vier oder fünf Stunden und dann war es geschafft. Dafür gab es acht Wochen Sommerferien, zwei Wochen Herbst- und Weihnachtsferien, drei Wochen Winterferien und eine Woche Frühlingsferien. Darin enthalten war ein Ausgleich für die Anzahl der Tage, in der die Kinder und Jugendlichen am Sonnabend in die Schule gehen mussten. Auch in den alten Bundesländern kannte man den Schulunterricht am Sonnabend. Dort wurde er allerdings schon viel früher abgeschafft. Zunächst war in den alten Bundesländern jeder zweite Sonnabend ein schulfreier Samstag wurde das geändert und der Sonnabend war für (fast) alle Schüler frei. Es gab jedoch Schulen, die dieses System bis zur Wende beibehielten. Da das Schulsystem jedoch den Bestimmungen der einzelnen Länder unterliegt, kommt es vor, dass Schulen vereinzelt auch an Sonnabenden unterrichten. Die süße Wucht in Tüte den einheitlichen Schuljahresbeginn erst viel späte Tausende Abc-Schützen fiebern schon jetzt ihrem ersten Schultag entgegen. Ende August starten sie ins Schulleben. Die prall gefüllte Schultüte gehört natürlich dazu. Fast 200 Jahre ist sie alt und begehrt ist die süße Wucht in Tüten wie eh und je. Groß und geheimnisvoll ist die bunte Schultüte. Darin verbirgt sich wichtiges Handwerks zeug für den Erstklässler wie Stifte, Farbkasten, sinnvolles Spielzeug, Hefte und Umschläge. Doch ohne süßes Naschwerk kommt keine richtige Schultüte aus, auch wenn Zahnärzte mahnend den Finger heben mögen. Ein Schulanfang ohne Zuckertüte ist einfach undenkbar. Fit für die Schule? Wie wäre es, statt mit langen Gesichtern beim Blick in die Brotbox mit Abwechslung beim Pausenbrot? Statt langweiliger Klappstulle gibt's Vollkornprodukte und ordentlich Obst und Gemüse. Denn nicht immer finden die Pausenbrote bei den Kindern große Zustimmung. Dabei übernehmen sie in der Ernährung der Kinder während des Schultages eine wichtige Rolle. Legen Sie auch bei Pausenbroten Wert auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Achten Sie beim Einkauf auf einen niedrigen Zucker- und Fettgehalt der Lebensmittel und darauf, dass keine künstlichen Aroma- oder Farbstoffzusätze enthalten sind. Vermeiden Sie tägliches Einerlei. Noch mehr Spaß aufs Schulbrot bringen Eltern, wenn sie auch einmal ein lustiges Gesicht aufs Brot zaubern. Bunte Gemüsestreifen, Salatblätter und gehackte Kräuter sehen lecker aus und liefern nebenbei Vitamine und Mineralstoffe, die für die Heranwachsenden wichtig sind. Für die nötige Kalziumzufuhr sind Milch, Kakao, Joghurt, ein Frischkäsedipp oder Käsewürfel (auch als schnelle Lösung: Babybells oder Gouda- Sticks) genau das Richtige. Und wenn der große Durst kommt, empfehlen sich Wasser, Saftschorlen mit hohem Wasseranteil, Früchteoder Kräutertee. Übrigens: Durch geeignete Pausen - snacks und Getränke können Eltern den Lernwillen und Erfolg ihres Kindes positiv beeinflussen! Das war schon 1817 so, als sie in Sachsen und Thüringen den kleinen Schulanfängern überreicht wurden. Schließlich sollten sie den Start in den Ernst des Lebens versüßen. Vorher jedoch kursierte unter den zukünftigen Pennälern die Ge des Lehrers jene süß Auch Erich Kästner seinen Kindheitserin sich an seinen ersten Zuckertüte mit der sichtskarten, schwer spitze. Ich saß vergn und kam mir vor wie Nachbarin zeigen wo und er stand bis an sen, Feigen, Apfelsin ches Gewicht der k Zerreißprob Welche Eltern kö Nachwuchs singe Die, in denen man Sohn um die Frag Jogginganzug Fav Kinder wissen heu was gerade in spruchsvoll. Kinde kungsvolle Kontras Eine glatte Note E chen in starken F ten. Da lohnt es s Qutlet umzuschau Sweaties, Hosen u bietet der KaufPar Modelle ab Anfang Augu Hintergrund: trotzolga - Fotolia.com Seite 4

5 r die Schule m KaufPark Eiche n gibt es schon fast 200 Jahre r schichte vom Zuckertütenbaum, der in der Wohnung en Früchte hervorbringe. stemmen hatte, lässt sich heute schwer schätzen, wieso sich in seiner Schultüte jedoch Osterhasen und Maikäfer befanden, ist schnell geklärt. annte die süßen Naschereien in der spitzen Tüte. In erungen Als ich ein kleiner Junge war erinnert er Schultag 1906 in Dresden und berichtet über seine seidenen Schleife : Sie war bunt wie hundert Anwie ein Kohleneimer und reichte mir bis zur Nasenügt auf meinem Platz, zwinkerte meiner Mutter zu ein Zuckertütenfürst. Als er die Tüte später einer lte, ließ er sie fallen, und der Inhalt fiel auf den Boden die Knöchel in Bonbons, Pralinen, Datteln, Osterhan, Törtchen, Waffeln und goldenen Maikäfern. Weleine Erich Kästner an seinem ersten Schultag zu Bis 1940 fand die Schuleinführung im Deutschen Kaiserreich stets zu Ostern statt. Ab 1941 erfolgte der Schuljahresbeginn nach den Sommerferien. Doch schon nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Regelung wieder rückgängig gemacht und bis 1955 im gesamten Bundesgebiet wieder auf Ostern vereinheitlicht Lediglich in der späteren DDR wurde ab 1946 zum Weltfriedenstag, am 1. September eingeschult. Mit dem Hamburger Abkommen 1964 wurde beschlossen, sich den europäischen Nachbarländern anzupassen und das Schuljahr am 1. August beginnen zu lassen. Die variablen Einschulungstermine nach den Sommerferien wurden erst mit der Wiedervereinigung Deutschlands auch in den neuen Bundesländern eingeführt. e bestanden! nnen nicht ein Lied von ihrem modebewussten?! Die Tochter trägt am liebsten weite Röcke. sich so schön drehen kann. Und wenn es beim e geht: Was ziehe ich an, ist für ihn der bequeme rit. te meistens ganz genau, was sie anziehen wollen, st und sind in puncto Kleidung ganz schön anr haben Spaß an der Mode, lieben Farben und wirte. ins gibt es von den Abc-Schützen für freche Sarben, lebhaften Mustern und bequemen Schnitich bei C&A, Ernsting s family, Adler oder Jeans en, denn hier heißt es: Rein in die farbenfrohen nd Kleider. Ob rot, gelb oder blau für die Kids k Eiche kunterbunte Sachen zum Toben und Spielen in kräftigen Farben, die garantiert einer Zerreißprobe standhalten. In Kleidung aus Baumwolle, Vlies, Stretch oder Jersey fühlen sich die kleinen Champions pudelwohl, wenn s auf dem Schulhof mal so richtig rund geht. Strapazierfähig und bequem machen sie jede noch so ausgelassenen Tobepause st bei Ernsting s family erhältlich. mit. Rechnen für Sparfüchse. Bald geht es los. Das Schuljahr beginnt und es gibt noch so viel zu tun... Stifte, Farbkästen, Blöcke, ein neuer Füller, ein paar Buchumschläge Nur noch wenige Tage, dann sind die Ferien vorbei. Im KaufPark Eiche haben sich die Geschäfte mit besonderen Angeboten auf den Schulanfang gut vorbereitet. Hier finden Abc-Schützen, Grund- und Oberschüler, Abiturienten, Azubis und Studenten alles, was man für einen gelungenen Start braucht. Ein Tipp von McPaper: Achten Sie beim Einkauf von Anfang an auf Qualität. Ihr Kind wird es Ihnen danken. Denken Sie nur an schmierende Radiergummi oder den Bleistift, der sich kaum anspitzen lässt eine Qual für kleine Kinderhände, und eine Quelle der Frustration. Schicken Sie Ihr Kind deshalb nur mit gutem und vollständigem Casio Taschenrechner FX-82 SX PLUS, 177 Funktionen, Zwei-Zeilen- Display, gesehen bei Pfennigpfeifer Arbeitsmaterial in die Schule. Nutzen Sie die Chance, heißt es bei Pfennigpfeifer, in unserer Filiale einfach und schnell, die für Sie relevanten Schulsachen wie Lamy Füller, Faber Castell Buntstifte, Stabilo Fasermaler und Casio Taschenrechner für den Schulbeginn günstig einzukaufen. Für die Zeit nach der Einschulung bietet TOYS R US eine umfangreiche Auswahl an Lernbüchern und Schulstarthilfen. So gibt es zum Beispiel Schulstarter-Sets, die die kleinen Abc- Schützen mit Hilfe von Lerntafeln, Konzentrationsübungen und bunt bebilderten Beispielaufgaben ans Lernen heranführen. Pencilcase, versch. Ausführungen, ab 6,99, gesehen bei McPaper Mini Lük Rechenmeister bis 20, Westermann, 5,90, gesehen bei TOYS R US Seite 5

6 Aktionen im KaufPark Eiche Foto: Petoo - Fotolia.com Hoch hinaus 22. bis 24. August geht s für alle Kids beim Hüpfburg-Festival Immer wieder lässt man sich im KaufPark Eiche etwas einfallen, wenn es um den Spaß der jüngsten Besucher geht. Schließlich soll es auch für kleine Besucher aufregend, spannend und turbulent sein. Schon im letzten Jahr war das große Hüpfburg-Festival ein Riesenerfolg. Jetzt geht es für alle Kids erneut hoch hinaus. Bevor es wieder richtig ernst mit der Schule wird, lädt der KaufPark Eiche zum Toben, Tollen, Hopsen und Spaß haben ein. Während die Eltern ihre Kinder beim Hüpfburg-Festival abgeben und in Ruhe einkaufen gehen können, kümmert sich das Team von Idee-Entertainment um die Dreikäsehochs. Wie wäre es mit einem Besuch im Luftschloss? Rasant geht es mit einem kühnen Sprung durch die offene Tür. Bestens ins Innere gelangt, schauen die neuen Schlossherren und -damen durchs Fenster direkt auf den Parkplatz, auf dem auch die anderen Tobeburgen aufgebaut sind. Oder sie starten in der Hüpfburg Western, der Hüpfburg Giraffe, der Hüpfburg Fußball Garantiert haben sie auch dort den Rest der Welt schnell vergessen. Verschiedenste Hüpfburgen warten drei tolle Tage lang auf die Kinder. Und weil das Toben noch mehr Spaß macht, wenn die Eltern dabei nicht einen Cent bezahlen müssen, ist das Mitmachem beim Hüpfburg-Festival kostenlos. Schieben Sie Ihr Bauvorhaben an Baumesse BAUEN und WOHNEN nicht nur für Häuslebauer interessant Im Kaufpark Eiche findet vom 1. bis 6. September bereits zum 25. Mal die Baumesse BAUEN und WOHNEN statt. In der Einkaufspassage präsentieren sich sechs Tage lang Unternehmen aus der unmittelbaren Region und Berlin. So können sich Interessierte täglich von 10 bis 20 Uhr Anregungen, fachkundige Informationen und Angebote bei den ausstellenden Firmen einholen. Der Bedarf ist bis heute so groß, dass die Messe kontinuierlich zweimal im Jahr stattfindet. Mit unserem bewährten Konzept gehen wir zu den Menschen. Dort ausstellen, wo die Leute einkaufen, bummeln und sich in Cafés treffen, verspricht größtmögliche Präsenz in der Öffentlichkeit. Da alle Aussteller eine Woche für Gespräche zur Verfügung stehen, kann dem Erstkontakt auch ein zweiter oder dritter Besuch folgen. So nehmen Bauvorhaben schnell eine 1. bis 6. September sehr konkrete Form an, so der Veranstalter. Die Aktionsfläche bietet 40 bis 50 Ausstellern Platz. Die vergleichsweise kleine Messe umfasst dennoch ein breites, ja nahezu vollständiges Spektrum des Bauhaupt- und Baunebengewerbes sowie der baunahen Dienstleistungen. Die Angebote bleiben für den Interessenten überschaubar, der Messerundgang ist kostenfrei, Parkplatzprobleme gibt es nicht. Für Klein und Groß Nervenkitzel pur Kletter-Cup für alle, die immer schon mal hoch hinaus wollten Seite 6 Im KaufPark Eiche gibt s vom 11. bis 13. September Abenteuer und Adrenalin pur! Wir holen die Berge nach Ahrensfelde, heißt es für alle, die schon immer mal die Wand hochgehen möchten. Und wer danach den Drahtseilakt wagt, wird nicht etwa im kühnen Schwung in die Luft gehen, sondern befindet sich mitten im Kletter Cup im KaufPark Eiche. Hier erwarten Anfänger und Fortgeschrittene viele Mutproben. Gipfelstürmer können die drei Meter hohe Kletterwand The Rock bezwingen. Eine recht einfache Aufgabe, die auch Anfänger wagen können, denn selbst bei einem Fehltritt kann nicht viel passieren, da die Wand durch Automatiksicherungen völlig ungefährlich ist. Das gilt natürlich auch für den Kinder-Hochseilgarten. Hier lassen sich viele Herausforderungen allein meistern. Manche Übung aber ist im Vertrauen auf den anderen leichter zu bewältigen. Auf einer Fläche von 7x7x5 Meter können sich Kinder und Jugendliche in verschiedenen Schwierigkeitsgraden erproben. Fachkundiges und 11. bis 13. September geschultes Personal ist immer vor Ort, um die Kletterbegeisterten anzuleiten und für ihre Sicherheit zu sorgen. Eine ideale Gelegenheit für Schulklassen, dem Sportunterricht mal einen Kick zu geben. Buchen Sie als Lehrer einfach einen individuellen Klettertermin unter: und erleben Sie mit Ihrer Schulklasse Sport mal anders! Die ideale Lösung für Amateur-Akrobaten aller Art ist der große Klettergarten. Mit entsprechendem Sicherungsgeschirr können Erwachsene in elf Metern Höhe ihre Kletterkünste austesten und das in einer ungefährlichen Variante. Das 4 in 1 Fungee Trampolin bietet Groß und Klein, Jung und Alt ein ultimatives Sprungerlebnis. Es können in einer atemberaubenden Höhe von neun Metern mehrere Salti geschlagen werden. Bei dieser Attraktion kann die ganze Familie mit bis zu vier Personen gleichzeitig teilnehmen.

7 6 Einkaufsgutscheine warten auf Sie Gewinnen mit dem KaufPark Eiche Lösungswort Der KaufPark Eiche verlost sechs Einkaufsgutscheine: 2x50, 2x30 und 2x20 Euro. Alles, was Sie tun müssen, ist das Kreuzworträtsel lösen und die gekennzeichneten Buchstaben in der richtigen Reihenfolge als Lösungswort eintragen. Zusammengesetzt ergeben sie ein Lösungswort, das sich auf aktuelle Aktionen im KaufPark Eiche bezieht. Schreiben Sie die Lösung auf eine Karte, Ihren Namen und Anschrift dazu und ab damit bis spätestens 15. Juli an: Werbegemeinschaft im KaufPark Eiche Stichwort: Preisrätsel Landsberger Chaussee Ahrensfelde-Eiche Oder Sie kommen an der Kundeninformation vorbei und geben die Karte persönlich ab. Sechs Gewinnern winken Einkaufsgutscheine in Höhe von 50, 30 und 20 Euro. Gehen mehrere richtige Lösungen ein, entscheidet das Los. Die Gewinner werden im nächsten ParkJournal genannt Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des KaufPark Eiche und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Beim letzten Mal haben gewonnen: 1. Preis, Einkaufsgutschein 50 Euro: Ramona Müller aus Berlin 2. Preis, Einkaufsgutschein 30 Euro: Sabine Pechstein aus Berlin 3. Preis, Einkaufsgutschein 20 Euro: M. Gerland aus Berlin Impressum Herausgeber: Werbegemeinschaft im KaufPark Eiche GbR Landsberger Chaussee Ahrensfelde-Eiche V.i.S.d.P.: Ines Ritter (Center-Managerin) Telefon: (030) Verlag und Redaktion: Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, Wilhelmstraße 139, Berlin Telefon: (030) nleitung: Suzanne Trickl Druck: Axel Springer Druckhaus Spandau Verteilte Auflage: Exemplare Veröffentlichung nach 7a Berliner Pressegesetz: Alleinige Gesellschafterin der Berliner Wochenblatt Verlag GmbH: WBV Wochenblatt Verlag GmbH, Pappelallee 28, Hamburg, deren alleinige Gesellschafterin die Berliner Morgenpost GmbH, Berlin, ist. Alleinige Gesellschafterin der Berliner Morgenpost GmbH: Zeitungsgruppe Hamburg GmbH, Axel-Springer-Platz 1, Hamburg, deren alleinige Gesellschafterin die FUNKE MEDIEN- GRUPPE GmbH & Co. KGaA, Düsseldorf, ist. Persönlich haftende Gesellschafterin der FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA ist die FUNKE Management GmbH, Düsseldorf. Aktionäre der FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA, die mehr als 25 vom Hundert des Aktienkapitals besitzen: Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Friedrichstraße 34-38, Essen deren persönlich haftende Gesellschafterin die Jakob Funke Verwaltungs GmbH, Düsseldorf und deren Kommanditisten die HH-P Beteiligungenservice GmbH & Co. KG, Essen, die Brost Holding GmbH & Co. KG, Essen, Frau Renate Schubries, Essen und Frau Petra Grotkamp, Essen, sind. Persönlich haftende Gesellschafterin der HH-P Beteiligungenservice GmbH & Co. KG ist die HH-P Beteiligungenservice Verwaltungs-Gesellschaft mbh, Essen, einziger Kommanditist Herr Dr. Stephan Holthoff- Pförtner, Rechtsanwalt, Essen. Persönlich haftende Gesellschafterin der Brost Holding GmbH & Co. KG ist die Brost Verwaltungs-GmbH, Essen, einzige Kommanditistin JF Verwaltungs GmbH & Co. KG. Persönlich haftende Gesellschafterin der JF Verwaltungs GmbH & Co. KG ist die JF GmbH, Essen, einzige Kommanditistin Petra Grotkamp, Essen. Aufsichtsrat der FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA: Martin Kall (Vorsitzender), Michael Wüller, Julia A. Becker, Petra Grotkamp, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, Dr. Dietrich Max, Dr. Georg Scheid, Klaus Schubries, Dr. Andreas Urban, Niklas J. Wilcke Die günstigsten Benzinpreise an der Kaufland-Tankstelle in Ihrem KaufPark sind schon lange kein Geheimtipp mehr. Wer wissen will, wie viel der Sprit an der Tankstelle KaufPark Eiche kostet, findet unter blitzschnell die Antwort. Denn hier gibt es 24 Stunden am Tag die aktuellen Kraftstoffpreise Hier finden Sie ohne Anmeldung die aktuellen Kraftstoffpreise. Geöffnet ist: Werktags: 6:00-22:00 Uhr Samstag: 6:00-22:00 Uhr Lesen Sie das ParkJournal auch online unter: Per Download können Sie sich bequem auch das Rätsel runterladen und Ihre Lösung im Anschluss per Mail senden an: Daumen hoch für den KaufPark Eiche 5300 Freunde wissen, was los ist und Du? Freuen, Jubeln, Schnäppchen machen gute Freunde teilen alles. Sich austauschen, Ideen, Bilder und Geschichten posten, Neues aus aller Welt erfahren und mal schnell auf ein paar News aufmerksam machen ohne Facebook wäre die Welt ein bisschen weniger bunt, ein bisschen weniger spontan und sicher auch ein bisschen ärmer an multimedialer Vielfalt. Klar, dass man sich im sozialen Netzwerk Facebook auch über die tollen Angebote im KaufPark Eiche direkt austauschen kann Fans sind schon dabei und täglich werden es mehr. Gibt es neue Schnäppchen, erfahren es gute Freunde stets als erste. Wenn es etwas zu gewinnen gibt, ist man hier klar im Vorteil. Jetzt ist es auch für Dich höchste Zeit, sich im sozialen Netzwerk umzuschauen! Auf der Facebookseite des KaufPark Eiche erfährt jeder sofort alles über Angebote, Aktionen, Rabatte und Serviceleistungen. Am besten also gleich bei Facebook anmelden und Fan des KaufPark Eiche werden! Seite 7

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von Smoothie-Rezepte Gesund & lecker Präsentiert von Gut zu wissen Mit nur einem Smoothie vom 375 400 ml decken Sie die empfohlene Tagesration von fünf Portionen Gemüse und Obst ab. Speziell grünes Blattgemüse

Mehr

zum Selbermachen Konfitüren Konfitüren Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Ein Service von

zum Selbermachen Konfitüren Konfitüren Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Ein Service von Konfitüren zum Selbermachen Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Konfitüren Ein Service von Ein Service vonkonfitüren Vorwort Liebe Dialyse-Patienten, der Frühling ist da.

Mehr

Gesunde Jause von zu Hause

Gesunde Jause von zu Hause RATGEBER GESUNDE JAUSE Gesunde Jause von zu Hause Mit praktischen Tipps zu jedem Rezept! Wir leisten Gesundheit 3 Unsere Jausenrezepte gehen schnell und kosten nicht mehr als eine fertig gekaufte Wurstsemmel.

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015

Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015 Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015 Aktiv-Smoothie Rote-Linsen-Aufstrich Ampelquark Fruitella Hackepeter, vegan Minipizza Gemüsebratling

Mehr

BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA ZUTATEN:

BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA ZUTATEN: BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA 1 Liter Blutorangen-Saft Frisch pressen. 1 kleine Ananas 1 Apfel 1 Birne 200 g Himbeeren oder Erdbeeren 300 g Weintrauben ohne Kern 20 Stück Physalis 1-2 Mangos 1

Mehr

Leckere Smoothie-Rezepte

Leckere Smoothie-Rezepte Leckere Smoothie-Rezepte www.5amtag.ch 1 Portion = etwa eine Handvoll Eine Portion entspricht 120 g Gemüse oder Früchte. Eine Portion kann durch 2 dl ungezuckerten Saft ersetzt werden. «5 am Tag» mit Smoothies

Mehr

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel (alle Rezepte für 4 Personen) Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel Salat Speckröllchen 150 g Feldsalat 4Stk. Scheiben Bauchspeck 50 g Möhren 4Stk. Datteln o.

Mehr

Znüni und Zvieri. Drei oder fünf Mal essen? Zwischenmahlzeiten: Wichtig für Kinder Gut ausgerüstet Gesundes Zvieri mit Milchprodukten

Znüni und Zvieri. Drei oder fünf Mal essen? Zwischenmahlzeiten: Wichtig für Kinder Gut ausgerüstet Gesundes Zvieri mit Milchprodukten www.swissmilk.ch NEWS ER Aktuelles aus Ernährungsforschung und -beratung Dezember 2009 Znüni und Zvieri Drei oder fünf Mal essen? Zwischenmahlzeiten: Wichtig für Kinder Gut ausgerüstet Gesundes Zvieri

Mehr

Detektivparty. 3. Fotos der Kinder für Ausweise schießen. 10:05

Detektivparty. 3. Fotos der Kinder für Ausweise schießen. 10:05 Detektivparty 1. Einladung 2. Ankunft: 10:00 Uhr 3. Fotos der Kinder für Ausweise schießen. 10:05 Bei der Ankunft der Kinder musste von jedem Kind ein Foto geschossen werden, damit später der Detektivausweis

Mehr

Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg

Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg Vorspeise: Ragout fin vom Schwertfisch mit Champagnerschaum und Egerlingen Rezept für 4 Personen Zubereitungszeit: 30 Minuten

Mehr

Natürliche Vielfalt, die schmeckt

Natürliche Vielfalt, die schmeckt Ein Leben mit natürlicher Vielfalt. PKU-Konzept à la carte Natürliche Vielfalt, die schmeckt Wie der Name sagt: es ist prima Mia liebt es. Susanne über ihre Tochter, 4 Jahre Feedback zu Milupa PKU 2-prima

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen Supersmoothies 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen Molkosan Supersmoothies Natürliches Wohlbefinden, Tag für

Mehr

Mit Druck konserviert Kaltgepresst Bio

Mit Druck konserviert Kaltgepresst Bio FreundSaft ist der bestmögliche Gemüsesaft: schonend kaltgepresst, ohne Konservierungs- oder sonstige Zusatzstoffe und absolut lecker. Die Kombination einer vollwertigen Ernährung mit einem stressigen

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu

15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu 15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu Die regionale Kochshow mit: Ralf Hörger (Vorspeise) Bodo Hartmann (Hauptgericht) Christian Grundl (Dessert) 29. August 2015 Aufbau ab 12:00

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für eine gesunde Verdauung mehr Energie gut für die Verdauung mit zahlreichen unverzichtbaren Nährstoffen

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für eine gesunde Verdauung mehr Energie gut für die Verdauung mit zahlreichen unverzichtbaren Nährstoffen Supersmoothies 7 Powerdrinks für eine gesunde Verdauung mehr Energie gut für die Verdauung mit zahlreichen unverzichtbaren Nährstoffen Molkosan Supersmoothies Gute Verdauung, gute Gesundheit Nur mit einer

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Für die Einführung von Beikost gibt es einen ungefähren Zeitplan, wie er von verschiedenen Instituten empfohlen wird. Es werden dabei nach und nach die Milchmahlzeiten

Mehr

Mein Kind beginnt zu essen Lösungen

Mein Kind beginnt zu essen Lösungen LÖSUNGEN: Modul : Beikoststart Mein Kind beginnt zu essen Lösungen Modul : Beikoststart ) Sehen Sie nun Henrys Babyvideoblog, Folge: Mahlzeit! Bearbeiten Sie die Aufgabe(n). http://www.eltern.de/baby/video-blog/babyvideoblog-4.html?eb_id=4489

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Wasser aromatisieren mit Erdbeeren und Minze

Wasser aromatisieren mit Erdbeeren und Minze StartHome & InteriorDIYDownloadsRezepteAus dem LebenKontakt Kontakt 5. Mai. 2014 Wasser aromatisieren mit Erdbeeren und Minze Leider trinke ich oft zu wenig Wasser. Besonders Leitungswasser schmeckt oft

Mehr

Der Lieferservice für Naturkost und Bio-Produkte!

Der Lieferservice für Naturkost und Bio-Produkte! Der Lieferservice für Naturkost und Bio-Produkte! Wilhelm Busch Am Besten Sie überzeugen sich selbst, und bestellen einfach eine Probekiste. Unverbindlich und ohne Abo-Verpflichtung! 05101.916307 www.gemuesekiste.com

Mehr

strunz powereiweißdrinks

strunz powereiweißdrinks dr. ulrich strunz powereiweißdrinks wunderwaffe eiweiß: alle wichtigen basics mit ganz neuen rezepten fitness-woche: bis zu sieben pfund abnehmen WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN Prost Gesundheit! 61 Das Vitamin-C-Wunder

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

ERNÄHRUNGSQUIZ / Mit Vitaminen die Nase vorn

ERNÄHRUNGSQUIZ / Mit Vitaminen die Nase vorn Quelle: Artikel aus einer Tageszeitung geändert und gekürzt ERNÄHRUNGSQUIZ / Die Schüler einer 4. Klasse / 8. Schulstufe hatten den Auftrag, in Partnerarbeit 9 Quizaufgaben (9 Fragen + 9 Antworten) zu

Mehr

ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN

ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN SNACKS MIT GEMÜSE Knäckebrot - gesund & bunt - GURKEN - TOMATEN - AVOCADO - KNOBLAUCH - PAPRIKA -

Mehr

Frühjahrsputz. Welche Wörter fallen Ihnen zum Thema Frühjahrsputz ein? Sammeln Sie Verben, Nomen und Adjektive. Das Video und das Bild helfen.

Frühjahrsputz. Welche Wörter fallen Ihnen zum Thema Frühjahrsputz ein? Sammeln Sie Verben, Nomen und Adjektive. Das Video und das Bild helfen. Frühjahrsputz Sehen Sie sich das Video an http://www.youtube.com/watch?v=ykhf07ygcrm. Machen Sie auch Frühjahrsputz? Wann machen Sie das normalerweise? Machen Sie das alleine oder haben Sie Hilfe? Welche

Mehr

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse Mit Motiven für dein Geschichtenheft! 222 Aufsatz Deutsch 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort..................................................................................... 1 Was man alles schreiben

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c

Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c In der Pause (September) Wir spielen eigentlich jeden Tag mit unseren Paten. Am aller ersten Tag hatten wir sogar eine extra Pause, damit es nicht zu wild

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Diese Hefte sind bei den Eltern und Kindern sehr gut angekommen. Doris Dumser 9/2005

Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Diese Hefte sind bei den Eltern und Kindern sehr gut angekommen. Doris Dumser 9/2005 Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Dh.: eine Mappe hatte ich pro Kind in einer Mappe für meine Aufzeichnungen und ein Heftchen habe ich jedem Kind schön in Farbe spiralisiert

Mehr

Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter

Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter Erwartungen / Wünsche Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter Welche Erwartungen haben Sie? Was sind Wünsche an diesen Vortrag? Was möchten Sie mit nach Hause nehmen? Mirjam Urso, Pflegefachfrau Fabienne

Mehr

www.coolfoodplanet.org www.efad.org coolf et.org www.eufic.org

www.coolfoodplanet.org www.efad.org coolf et.org www.eufic.org g olf or w. coo n lf o o d p l a et. g or co w w et. ww w.efa d.o.eufic.org w ww rg Weißt Du noch, wie Du Rad fahren lerntest? Das Wichtigste dabei war zu lernen, das Gleichgewicht zu halten. Sobald das

Mehr

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis!

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis! www.bootsbetrieb-schweizer-titisee.de www.bergsee-titisee.de Wir freuen uns über Ihren Besuch! B 31 Freiburg Donaueschingen Bahnhof PKW P Feldberg, Schluchsee, Schweiz BUS P Biergarten Fußgängerzone Seestraße

Mehr

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können.

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels Erfahren Sie mehr über sündhaft feine Apfelsorten und darüber, wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. ApfelKUNDE unsere grosse

Mehr

Warum ist die Schule doof?

Warum ist die Schule doof? Ulrich Janßen Ulla Steuernagel Warum ist die Schule doof? Mit Illustrationen von Klaus Ensikat Deutsche Verlags-Anstalt München Wer geht schon gerne zur Schule, außer ein paar Grundschülern und Strebern?

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten HiPP Sonden- und Trinknahrung Richtig gute Lebensmittel auf Basis natürlicher Zutaten erlebe Nicht nur der Körper, sondern auch die Sinne zählen. Der Mensch ist, was er isst : Nicht umsonst gibt es dieses

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Friedrich-Ebert-Schule. Informationen für Eltern von Schulanfängern

Friedrich-Ebert-Schule. Informationen für Eltern von Schulanfängern Friedrich-Ebert-Schule Schule für Kinder Grundschule des Main-Kinzig-Kreises Bleichstr. 9 61137 Schöneck Informationen für Eltern von Schulanfängern Schulleitung: Bernhard Engel Torsten Streicher Sekretariat:

Mehr

Verfahren der Haltbarmachung. 03 / Wie Lebensmittel überleben

Verfahren der Haltbarmachung. 03 / Wie Lebensmittel überleben 03 / Wie Lebensmittel überleben Drei Arten von Verfahren Kälte und Hitze physikalisch Bestrahlung Wasserentzug Pökeln Säuern chemisch biolologisch Zuckern Salzen Räuchern Konservierunsstoffe Physikalisches

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Die Kinder der Klasse 3. befragen ihre Eltern und Großeltern zum Thema. Schule früher

Die Kinder der Klasse 3. befragen ihre Eltern und Großeltern zum Thema. Schule früher Die Kinder der Klasse 3 befragen ihre Eltern und Großeltern zum Thema Schule früher Lasse: An Opas Schule waren etwa 360 Schülerinnen und Schüler. Alle Klassen wurden bis zur 9. Klasse aufgeteilt. Es gab

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

KENNST DU AIR MAIL? Expresszustellung! An alle Planes Fans. Tolle Aktionen von August bis November in Deinem

KENNST DU AIR MAIL? Expresszustellung! An alle Planes Fans. Tolle Aktionen von August bis November in Deinem Expresszustellung! An alle Planes Fans Tolle Aktionen von August bis November in Deinem KENNST DU AIR MAIL? Heute werden alle wichtigen Briefe und Postkarten über lange Entfernungen durch die Luft transportiert.

Mehr

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 100 g Sahnequark (40%) 30 ml Milch 20 ml Amaretto 2 geh. El Eiweißpulver ½ Tl Vanillearoma (1/2 Ampulle) 3-5 Tr Bittermandelaroma 2 Tl Süßstoff 200 ml Sahne 50 g gehackte

Mehr

Verwendung: Verfeinern. Andünsten

Verwendung: Verfeinern. Andünsten Die wertvolle Margarine Unser Klassiker. Deli Reform Das Original wird aus rein pflanzlichen, ungehärteten Ölen und en ohne den Zusatz von Salz hergestellt. Sie ist frei von Konservierungsstoffen, Laktose

Mehr

Der Paten-Club. Laura:

Der Paten-Club. Laura: Ricarda-Huch-Gymnasium Gelsenkirchen Städtische Schule der Sekundarstufen I u. II mit englisch bilingualem und naturwissenschaftlichem Zweig Telefon 02 09 / 957 000 Fax 02 09 / 957 00 200 E-Mail rhg@rhg-ge.de

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Hört Mit ht 2004 Schweden in Deutschland Programnr:41415ra2

Hört Mit ht 2004 Schweden in Deutschland Programnr:41415ra2 Manus: Matthias Haase Sändningsdatum: P2 den 24.8 2004 kl.09.50 Programlängd: 9.40 Producent: Kristina Blidberg M. Haase: Wo findet man in Deutschland etwas Schwedisches? Stimme 1: IKEA? Stimme 2: Schwedisches

Mehr

Hamsterkiste-Arbeitsplan Das neue Jahr. Das neue Jahr

Hamsterkiste-Arbeitsplan Das neue Jahr. Das neue Jahr Name: Klasse: Datum: Das neue Jahr Vor wenigen Tagen hat das neue Jahr begonnen. Was es wohl bringen mag? Wenn du die Aufgaben dieses Arbeitsplans der Hamsterkiste bearbeitest, wirst du etwas über unsere

Mehr

Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ.

Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ. 8Lektion Renovieren A Die eigene Wohnung Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ. freundlich gemütlich hell klein modern ordentlich

Mehr

Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten

Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten Inhalt Editorial... 3 Alles veggie -auf den ersten Blick!... 4 Vegetarische Kosthat vielefacetten... 5 Veggie istgesund!...

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Abenteuer Ernährung. Dein Frühstück

Abenteuer Ernährung. Dein Frühstück Im Film siehst du, was Rezzan und Florian morgens frühstücken. Was frühstückst du? Schreibe die Getränke und Nahrungsmittel auf und untersuche, welche Nährstoffe darin enthalten sind. Male in die Kreise

Mehr

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Hallo, Hallo, schön, dass du da bist Die Hacken und die Spitzen wollen nicht mehr sitzen, die Hacken und die Zehen wollen weiter gehen Die Hacken und die Spitzen wollen

Mehr

von alltäglichen Dingen Oberbegriffe bilden (z. B. Obst), 3 oder 4 Einzelbilder (z. B. einer Bildergeschichte) in der richtigen Reihenfolge ordnen.

von alltäglichen Dingen Oberbegriffe bilden (z. B. Obst), 3 oder 4 Einzelbilder (z. B. einer Bildergeschichte) in der richtigen Reihenfolge ordnen. Was ein Schulanfänger können, kennen bzw. wissen sollte (Ihr Kind muss nicht schon alles beherrschen - aber je mehr von diesen Punkten zutreffen, desto leichter kann es vermutlich in der Schule mitarbeiten

Mehr

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen.

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen. 1 M O D A L V E R B E N 1. M ö g l i c h k e i t Bedeutung: Infinitiv: können Ich beherrsche es. Ich habe die Gelegenheit. Ich habe Zeit Es ist erlaubt. Es ist erlaubt. 2.) A b s i c h t Ich habe immer

Mehr

Klassenfahrt der 5d oder

Klassenfahrt der 5d oder Klassenfahrt der 5d oder Wie viele öffentliche Verkehrsmittel kann man in drei Tagen benutzen? Tag 1 Bericht aus Lehrersicht Am 11.05.2015 war es soweit. Unsere Reise nach Bielefeld (gibt es das überhaupt?)

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

4.2 Planungsaufgaben Level 2

4.2 Planungsaufgaben Level 2 4.2 Planungsaufgaben Instruktion: Sie erhalten ein Arbeitsblatt mit einer Textaufgabe sowie einigen Fragen dazu. Ihre Aufgabe ist es, die Textaufgabe sorgfältig zu lesen und die Fragen zu beantworten.

Mehr

IM KIENNAST SORTIMENT!

IM KIENNAST SORTIMENT! Artnr. 380030 Molke Jaukerl Ananas 250ml Heute schon Ananas injektiert? Pfiffig erfrischende Molke aus bester Alpenmilch mit Ananas! Achtung: G schüttelt pfeift s Jaukerl no besser! Produziert im Herzen

Mehr

Gesunde Getränke direkt ins Haus

Gesunde Getränke direkt ins Haus Gesunde Getränke direkt ins Haus Unser Angebot für Sie Ihre Vorteile: AQUELLA ist seit mehr als 60 Jahren ein Begriff für Getränke der Spitzenklasse. Alle Produkte sind exklusiv nur im Heimdienst erhältlich.

Mehr

liefert ökologische Lebensmittel ins Haus www.oekokiste-kirchdorf.eu

liefert ökologische Lebensmittel ins Haus www.oekokiste-kirchdorf.eu liefert ökologische Lebensmittel ins Haus www.oekokiste-kirchdorf.eu Willkommen bei der Ökokiste Kirchdorf Hallo und Grüß Gott! Können Sie sich noch an den Geschmack von frischen Möhren erinnern? Frisch

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen.

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen Vertiefen Brüche im Alltag zu Aufgabe Schulbuch, Seite 06 Schokoladenstücke Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. a) Till will von jeder Tafel

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE Zeit Heim ggmbh für uns 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, mit dem Projekt Wohnen mit Sicherheit und Service bietet die GGG

Mehr

23. Dezember 2008 no. 15

23. Dezember 2008 no. 15 Infobrief von Ihr Lieben! 23. Dezember 2008 no. 15 Das Jahr ist schon fast wieder zu Ende. Vielleicht sind Sie noch damit beschäftigt, das eine oder andere für Weihnachten herzustellen oder basteln Sie

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Anhang 3 Farbvarianten Marke Nr. 522 288 («5 am Tag / par jour / al giorno / a day» +fig.) Masterlabel. Mit Filet (bei farbigen Hintergründen)

Anhang 3 Farbvarianten Marke Nr. 522 288 («5 am Tag / par jour / al giorno / a day» +fig.) Masterlabel. Mit Filet (bei farbigen Hintergründen) gelb CMYK 20% M, 100% Y Pantone 116 C orange CMYK 50% M, 100% Y Pantone 144 C rot CMYK 100% M, 100% Y Pantone 186 C violett CMYK 60% C, 100% M Pantone 254 C grün CMYK 100% C, 100% M Pantone 355 C schwarz

Mehr

50 Einfach Gesunde Smoothies!

50 Einfach Gesunde Smoothies! Grüne Smoothie Erfolgsprogramm - 50 gesunde Smoothies 50 Einfach Gesunde Smoothies mit LifeFoodCoach Andreas Hofmann Copyright 2012 von Andreas Hofmann Reproduktionen, Übersetzungen, Weiterverarbeitung

Mehr

Glücksessen - Tag für Tag. Mit veganer Vitalkost zu mehr Lebensfreude und Wohlbefinden

Glücksessen - Tag für Tag. Mit veganer Vitalkost zu mehr Lebensfreude und Wohlbefinden Glücksessen - Tag für Tag Mit veganer Vitalkost zu mehr Lebensfreude und Wohlbefinden Glücksessen Tag für Tag Sind sie zufrieden vielleicht sogar glücklich? Na, herzlichen Glückwunsch! Dann kann ich eigentlich

Mehr

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Die Fußballnäher Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Markenfußbälle, wie sie auch bei der Fußball-EM zum Einsatz kommen, kosten hierzulande über 100 Euro. Den Profit machen die internationalen Sportkonzerne

Mehr

ir essen unser eigenes Gemüse. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet.

ir essen unser eigenes Gemüse. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. ir essen unser eigenes Gemüse. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Eine Initiative der EDEKA Stiftung Patenschaft: So läuft s! Die Beteiligten: -

Mehr

Krautwisch - kulinarisch

Krautwisch - kulinarisch Krautwisch - kulinarisch Infos zum Workshop Zusammengestellt von Margot Klein Vorstandsmitglied der kfd-trier 1 Krautwisch oder Krautbuschen Traditionell in der Zeit um den kath. Feiertag Maria Himmelfahrt

Mehr

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig.

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig. Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel Strom sparen braucht so wenig. Strom sparen ohne Komforteinbussen. Wir sind uns alle einig: Ohne Strom geht nichts. Doch viele Haushalte

Mehr

Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?!

Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?! 2013 Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?! Klasse 8d Mittelschule Gersthofen 29.11.2013 Inhaltsverzeichnis Projektbericht... 1 Interview: Wie war das Leben damals?... 2 Selbstversuch... 3 Ein

Mehr

Spieler Prasentation. Hin und zuruck. ABFAHRT Die Abfahrtszeiten für unsere Fahrt findest Du unter: www.raiba-ke-oa.de Stichwort Junge Kunden.

Spieler Prasentation. Hin und zuruck. ABFAHRT Die Abfahrtszeiten für unsere Fahrt findest Du unter: www.raiba-ke-oa.de Stichwort Junge Kunden. HEFT 3 / 2014 FC BAyern Spieler Prasentation In Vorbereitung der neuen Saison wird zum ersten Mal der komplette Mannschaftskader vor Ort sein und alle Spieler und Neuzugänge den Fans vorgestellt. Neben

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

NEU. Das neue Trockennahrungs- Sortiment für Hunde. Für den besten Freund der Familie

NEU. Das neue Trockennahrungs- Sortiment für Hunde. Für den besten Freund der Familie NEU Für den besten Freund der Familie Junior Adult Das neue Trockennahrungs- Sortiment für Hunde - unwiderstehlich lecker und optimal auf alle Lebensphasen abgestimmt Senior Light Sensitive Junior Maxi

Mehr

Exposé Das Interessanteste über Lebens- und Nahrungsmittel

Exposé Das Interessanteste über Lebens- und Nahrungsmittel Exposé Das Interessanteste über Lebens- und Nahrungsmittel Themenauswahl: Regionale und saisonale Lebensmittel warum macht das Sinn? Wieso eigentlich besser Bio-Obst und Gemüse? Was macht Zucker mit uns?

Mehr