Willkommen auf Sachsens schönstem Weihnachtsmarkt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen auf Sachsens schönstem Weihnachtsmarkt"

Transkript

1 MieterJournal GRUNDSTÜCKS- UND GEBÄUDEWIRTSCHAFTS-GESELLSCHAFT M.B.H. Willkommen auf Sachsens schönstem Weihnachtsmarkt Interview mit Geschäftsführerin Seite 5 Sponsoring Rollstuhlbasketball Seite 8 Nachwuchs auf der Sonnenhöhe Seite 11 Neues aus dem Reitbahnviertel Seite 22

2 Sanierung Heinersdorfer Straße noch letzte freie Wohnungen! Ideal für Familien In ruhiger Lage, am grünen Stadtrand von Chemnitz entstehen neun 4-Raum- Wohnungen mit Wohnflächen um die 100 m². Mit der Sanierung der Heinersdorfer Straße 48-52, einem Gebäude aus dem Jahr 1931 im Stadtteil Borna- Heinersdorf gelegen, stehen ab Sommer 2013 attraktive, hochwertige und familiengeeignete Wohnungen zur Verfügung. Bestandteile der umfangreichen Sanierung sind Grundrissänderungen, der Anbau von Balkonen, die Dämmung und Gestaltung der Außenfassade sowie die Erneuerung der kompletten Haustechnik und der Einbau energieeffizienter Fenster. In einzelnen Wohnungen wird zudem die Möglichkeit zum Anschluss eines Kamins geschaffen. Die großflächigen Außenanlagen werden im Zuge der Sanierung ebenfalls neu gestaltet. So entstehen Mietergärten, Stellplätze und ein Spielplatz. Eltern finden im Umfeld Schulen ebenso wie bspw. eine Kindertageseinrichtung an der Auerswalder Straße. Mehr Infos unter: wohnen in chemnitz gmbh Steinhaus-Passage Clausstr. 10/12, Chemnitz Deine WiC-Card Deine Party / 22:00 BC CLUBBING - GOODBYE 2012 Am 28. Dezember sagen wir Good-Bye 2012 und feiern das Jahresfinale in Kooperation mit der CWE zu einer exklusiven Party im Brauclub Chemnitz. Alle WiC-Card-Inhaber sowie ihre Freunde sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist für Inhaber der WiC-Card frei (+ eine Begleitung). Hol Dir Dein VIP-Bändchen und sichere Dir zusätzlich ein Freigetränk in unserer VIP-Lounge! FREIER EINTRITT + 1 FREIGETRÄNK Mehr Infos unter: wohnen in chemnitz gmbh Steinhaus-Passage Clausstr.10/12, Chemnitz wohneninchemnitz

3 Editorial Liebe Leserinnen, liebe Leser, in der letzten Ausgabe des Mieterjournals für dieses Jahr geht es feierlich zu. Wir laden Sie ein, zu einem Streifzug durch das weihnachtliche Chemnitz. Bummeln Sie doch einmal über den Chemnitzer Weihnachtsmarkt. Er gehört zu den schönsten in ganz Sachsen. Außerdem warten verschiedene vorweihnachtliche Veranstaltungen auf Sie - einen Auszug stellen wir Ihnen vor. Kaum zu glauben: Schon wieder ist ein Jahr vorbei. Die Zeit fliegt davon. Geschäftsführerin Simone Kalew schaut in einem Interview auf das Jahr 2012 zurück und gewährt einen Ausblick auf das kommende Jahr. Wir verraten Ihnen außerdem, welche Neuigkeiten es aus den Stadtteilen gibt, beispielsweise Geschäftseröffnungen, Gestaltungen von Außenanlagen oder die Gründung eines neuen Tanzvereins. Sportliches darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Kennen Sie schon die Chemnitzer Rollstuhlbasketballer? Zur Advents- und Weihnachtszeit gehört Gemütlichkeit und Kerzenschein. Zum Umgang mit offenem Feuer haben wir deshalb ein paar nützliche Tipps für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Schmökern im Mieterjournal, eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Lieben und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Ihnen Erik Escher Redaktionsverantwortlicher Inhalt Seite 2: Seite 4: Seite 5: WiC Die Vermieter der GGG Bundesfreiwilligendienst in der Villa Esche Interview mit Geschäftsführerin Seite 6: Neueröffnung Quartier 29 Tag der offenen Tür zum Nikolaus Seite 7: Junges Wohnen auf dem Brühl Seite 8: Sponsoring Rollstuhlbasketball Seite 9: Märchenhafte Kinderweihnacht Veranstaltungen im Pingu-Du Seite 10: Stadtteiltreff Regensburger Straße Tanzgemeinschaft Saphir e. V. Seite 11: Nachwuchs in der Sonnenhöhe Seite 12: Tipps zur Weihnachtszeit Seite 13: Rätselseite Seite 14: Stadtteilarbeit in Wohnquartieren Bernsdorfer Leimtopf Seite 15: Pilotprojekt: Mobil bleiben in den eigenen vier Wänden Seite 16: Anzeige primacom Seite 17: Anzeige Heim ggmbh Seite 18: Neue Fassade für Usti nad Labem 35 Parkplätze in der Alfred-Neubert-Straße Seite 19: Behindertenfreundliche Wohnungen Verschönerungskur für Spielplatz Seite 20: Immobilienangebote der GGG Kleinanzeigen Seite 21: Geschichte im Rucksack Teil 6 Seite 22: Neues aus dem Reitbahnviertel Seite 23: WiC Wohnungsangebote Seite 24: Veranstaltungskalender Seite 7: Junges Wohnen auf dem Brühl Seite 15: Mobil bleiben in den eigenen vier Wänden Seite 18: Neue Fassade Usti nad Labem 35 Mieterjournal Nr. 6 Dezember 2012 Seite 3 Impressum Herausgeber: Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b.h. Clausstraße 10/12, Chemnitz Telefon: Internet: Redaktion: Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Erik Escher Telefon: unter redaktioneller Mitarbeit von Sabine Leppek Auflage: Stück Erscheinungsweise: zweimonatig Vertrieb: Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b.h. Layout und Satz: HB- Werbung und Verlag GmbH & Co. KG Titelfoto: Sven Gleisberg Druck: Limbacher Druck GmbH Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos sowie für Anzeigeninhalte wird keine Haftung übernommen. Alle Rechte beim Herausgeber. Nachdruck nur mit Genehmigung des Herausgebers.

4 Clemens Walter Thom leistet Bundesfreiwilligendienst in der Villa Esche Bundesfreiwilligendienst in der Villa Esche Von Gera über Dresden nach Chemnitz Der ehemalige Kruzianer Clemens Walter Thom leistet seinen Bundesfreiwilligendienst in der Villa Esche. Seine musikalische Begabung begeistert die Leiterin Dr. Andrea Pötzsch. Foto: Heinz Patzig Einen Schal lässig über die Schulter geworfen, Pomade im Haar, ein charmantes Auftreten: Ja, ein bisschen von Max Raabe habe ich schon, sagt Clemens Walter Thom verschmitzt. Und musikalisch bin ich auch. Ich bin Kruzianer, das heißt, ich habe im Sommer mein Abitur am Gymnasium des Dresdner Kreuzchores abgelegt. Die neue Wirkungsstätte des 18-Jährigen ist seit Anfang September nun die Villa Esche. Dort leistet er seinen Bundesfreiwilligendienst. Ich weiß noch nicht, was ich studieren werde. Die Arbeit hier ist für mich eine neue Herausforderung. Durch die praktische Mitarbeit bekomme ich vielseitige Einblicke in verschiedene Lebens- und Aufgabenbereiche, die ich so noch nicht kenne, erklärt Clemens Walter Thom seine Entscheidung für das freiwillige Jahr. Die Villa Esche selbst kannte er bisher nur aus einem Buch, welches viele Jahre in seinem Bücherregal schlummerte. Aber Henry van de Velde ist mir schon ein Begriff. In Gera, wo ich geboren wurde, gibt es das Haus Schulenburg. Das ist ebenfalls eine von Henry van de Velde erbaute Villa. Bis August 2013 heißt es nun für Clemens: Überall dran und überall mittendrin im täglichen Geschehen. Telefondienst, Ticketverkauf, die Gestaltung von Plakaten und Flyern bis hin zur Veranstaltungsvorbereitung und Durchführung, in alle Aufgaben wird Herr Thom einbezogen, sagt Hausherrin und Chefin der Villa Esche Dr. Andrea Pötzsch. Momentan arbeiten wir gemeinsam an der Erstellung des Veranstaltungsprogramms der Villa Esche für das kommende Jahr. Gespannt assistiert der junge Mann auch bei den im Haus stattfindenden Führungen. Dabei kann ich viel lernen und mir noch einiges abschauen, bevor ich selbst einmal eine Führung leiten kann." Neben der vorwiegend praktischen Arbeit in der Villa Esche gehört zum Bundesfreiwilligendienst auch theoretischer Unterricht. Von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung werden fünf Seminarwochen organisiert, wo es noch einmal speziell um die Schulung der Fähigkeiten und Fertigkeiten geht. Jede Seminarwoche steht unter einem anderem Thema", so Dr. Andrea Pötzsch. Veranstaltungen und Führungen in der Villa Esche: Telefon: , Ein beliebter Ort für Trauungen: die Villa Esche mit ihrem einzigartigen Jugendstil-Ambiente. Foto: Fotostudio West

5 Jahresrückblick Interview mit Geschäftsführerin Simone Kalew Mieterjournal sprach mit Simone Kalew, Geschäftsführerin der GGG, über das zu Ende gehende Jahr 2012 und die Unternehmensplanungen für das Jahr Frau Kalew, nur noch wenige Wochen bis zum Jahresende. Können Sie schon ein Resümee über das Wirtschaftsjahr 2012 ziehen? Gern. Bis Jahresende werden wir in die Werterhaltung und Aufwertung unseres Wohnungsbestandes rund 27,5 Millionen Euro investiert haben. Positiv ist zudem die Vermietungssituation. Hier konnten wir wiederholt mehr Wohnungen vermieten als durch Kündigungen frei geworden sind. Dadurch sowie durch Verkäufe und einzelne Rückbaumaßnahmen konnte der Leerstand weiter deutlich reduziert werden. Stichwort Leerstandsreduzierung. Über wie viele Wohnungen verfügt die GGG aktuell und warum ist der Leerstand ein so wichtiger Gradmesser? Kurz gesagt: Leerstand kostet Geld. Laufende Bewirtschaftungskosten wie etwa Versicherung, Grundsteuer, Straßenreinigung und vieles mehr fallen auch bei leer stehenden Wohnungen an. Diesen Kosten stehen allerdings keine Einnahmen gegenüber, und sie binden somit Liquidität. Aus diesem Grund hat sich die GGG seit zwei Jahrzehnten mit dem Thema Abriss beschäftigt. Das Thema war nie populär, aber für ein wirtschaftliches Überleben unumgänglich. Mit Blick in die Zukunft ist der Rückbau bei der GGG weitestgehend abgeschlossen. Aktuell hält die GGG etwa Wohnungen im Bestand. Bis zum Jahr 2020 wird sich diese Zahl auf eine wirtschaftlich notwendige Größe von Wohnungen, den so genannten Kernbestand, durch Immobilienverkäufe reduzieren. Was hat die GGG in Sachen Sanierungen in Chemnitz getan? Sehr viel. Größere Sanierungsprojekte haben wir in Gablenz, Kappel, Borna-Heinersdorf, auf dem Sonnenberg, dem Kaßberg und auf dem Brühl realisiert. Hinzu kommt eine Vielzahl an Instandsetzungsund Werterhaltungsmaßnahmen, verteilt auf unseren kompletten Wohnungsbestand im gesamten Stadtgebiet. Wie steht die GGG als größtes Wohnungsunternehmen der Region angesichts des harten Wettbewerbes um Mieter wirtschaftlich da? Ausgesprochen gut und auf einer soliden wirtschaftlichen Basis. Die vielen, teils schon erwähnten Maßnahmen, wie die Reduzierung des Leerstandes und der Bewirtschaftungskosten haben den erfreulichen Effekt, dass sie sich jedes Jahr erneut positiv auswirken. Jeder Euro, der bei wiederkehrenden, laufenden Kosten eingespart werden kann, steht uns folglich für Investitionen wieder zur Verfügung. Allein durch die Ergebnisse von Auktionen und Verkäufen wurden zusätzliche Investitionen in den Wohnungsbestand in Millionenhöhe möglich. Gab es einen Höhepunkt im Jahr 2012, auf den Sie gern zurückblicken? Vor wenigen Wochen erhielt ich die Nachricht, dass die GGG wiederholt bei einer deutschlandweit durchgeführten Mieterbefragung ein sehr gutes Ergebnis in der Mieterzufriedenheit erreicht hat. Deutschlandweit liegen wir damit auf dem zweiten Platz und konnten die Mieterzufriedenheit im Vergleich zum Vorjahr sogar etwas verbessern. Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn diesem Thema messen wir sehr viel Bedeutung bei. Neben der Bereitstellung von modernen Wohnungen gibt es weitere Faktoren, auf die wir großen Wert legen. Beispielsweise sollen Sie als Mieter kurze Wege zu uns haben, dafür bieten wir Servicebüros in den Wohngebieten. In Kooperation mit der Heim ggmbh ermöglichen wir eine Vielzahl an wohnbegleitenden Leistungen, die den Alltag erleichtern. Und natürlich veranstalten wir auch viele Mieterfeste als Dankeschön an unsere Mieter. Was sehen die Planungen der GGG für das kommende Jahr vor? Im kommenden Jahr werden wir fast 30 Millionen Euro investieren. Die Sanierungsprojekte erstrecken sich dabei über das gesamte Stadtgebiet. Entstehen werden von einzeln anmietbaren Zimmern für Studenten und Auszubildende über großzügig geschnittene Familienwohnungen, auch gezielt rollstuhlgeeignete und barrierearme Wohnungen. In den kommenden Ausgaben des Mieterjournals stellen wir alle diese Projekte noch ausführlich vor. Vielen Dank für das Gespräch.

6 Neueröffnung in der Webergasse 5 Madlen Ocken hat sich bei Sören Metzler im neuen Geschäft Quartier 29 für einen modischen Parka entschieden. Foto: Heinz Patzig Das Quartier 29 und der altbekannte Union Square öffneten Ende September ihre Türen in der neuen Adresse Webergasse 5. Auf rund 400 Quadratmetern Verkaufsfläche finden Kunden dort eine große Auswahl an Outdoorund Freizeitbekleidung für Frauen, Männer und Kids. Auch Schuhe stehen in den Regalen. Zu den Trendmarken in dieser Saison gehören beispielsweise The North Face, Salomon, Diesel, Desigual, Bergans of Norway, Nudie, Meltin Pot und Superdry, sagt Simone Lange, die Mitinhaberin des neuen Quartier 29. Frohe Farben und hochwertige Materialien sorgen in der Wintersaison 2012/2013 für schickes Aussehen, gute Laune und wohlige Wärme. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Tag der offenen Tür zum Nikolaus am 6. Dezember Haben Sie Ihre Stiefel schon ordentlich geputzt? Na, dann feiern Sie gemeinsam mit uns den Nikolaustag in der Geschäftsstelle Innenstadt. Denn dazu sind am 6. Dezember wieder alle Innenstadtmieter der GGG und Interessierte herzlich eingeladen. Von 14 bis 18 Uhr gibt es Glühwein, Kinderpunsch, Roster, ein Weihnachtsquiz mit tollen Gewinnmöglichkeiten, unter anderem Gans und Stollen sowie Weihnachtsdekorationen. Treffpunkt ist der Innenhof der Geschäftsstelle Innenstadt in der Webergasse 3. Im vergangenen Jahr schauten rund 100 Besucher vorbei und kamen bei weihnachtlicher Atmosphäre mit den Mitarbeitern der Geschäftsstelle ins Gespräch. Mieterjournal Nr. 6 Dezember 2012 Seite 6

7 Sanierung Brühl Nach den erfolgreichen Sanierungen in den vergangenen zwei Jahren geht die Aufwertung des Brühls auch 2013 weiter. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem so genannten Karree 1, gelegen zwischen Georgstraße, Karl- Liebknecht-Straße, Untere Aktienstraße und Brühl. Standen bei der Sanierung der Wohnhäuser Brühl 24, Georgstraße 14, 16 und 20 speziell die Wohnwünsche von Studenten und Auszubildenden im Mittelpunkt, werden nun auch großzügige Grundrisse und Wohnungen für Paare und Familien sowie barrierearme Wohnungen für Menschen mit Behinderungen geschaffen. Für eine Wohnung in den bereits sanierten Häusern hat sich Vicky Meier entschieden. Seit Mai 2011 wohnt sie nun direkt auf dem einstigen Prachtboulevard. Noch vor drei, vier Jahren war auf dem Brühl gar nichts mehr los. Und das fand ich immer sehr schade. Denn es ist doch eine schöne Gegend mit tollen Wohnungen und viel Potenzial. Als ich dann sah, dass das Eckhaus Brühl 24 saniert wird, stand für mich fest, dort möchte ich wohnen, erzählt die junge Frau. Ich finde es richtig gut, dass hier was passiert und so wieder Leben auf dem Brühl einzieht. Da Frau Meier 2011 gerade eine Ausbildung angefangen hatte, entschloss sie sich, erst einmal gemeinsam mit einem Bekannten eine WG zu gründen. Langsam ist es aber an der Zeit, sich etwas eigenes zu suchen, wo ich allein wohne. Da ich auf dem Brühl bleiben möchte, ziehe ich im kommenden Jahr nur ein paar Häuser weiter in eine der neu sanierten Wohnungen in der Georgstraße. Ich freue mich schon drauf. Aktuell lässt die GGG die beiden Gebäude Untere Aktienstraße 3 und 5 sanieren. Im Jahr 2013 folgen dann die Gebäude Karl-Liebknecht-Straße Informationen unter Tel.: , Entsehen werden in der Untern Aktienstraße 3 5 bspw. eine 132 m 2 große Maisonette-Wohnung mit vier Räumen für 795, Euro Miete inkl. Nebenkosten oder auch gemütliche 2-Raum-Wohnungen ab 48 m 2 für 305, Euro inkl. Nebenkosten. Mieterjournal Nr. 6 Dezember 2012 Seite 7

8 Sponsoring Rollstuhlbasketball GGG und WiC unterstützen Rollstuhlbasketballer Das RBB-Team Niners Chemnitz trainiert in der neuen Halle am Sportgymnasium für die Liga-Spiele. Beim sozialen Engagement setzt die GGG neben der Unterstützung von Kinder- und Freizeiteinrichtungen auch auf sportliche Bereiche. So unterstützen die GGG und ihre Vermieter WiC beispielsweise finanziell die Rollstuhlbasketballer der BV Chemnitz 99 e. V. Sponsoren zu finden, ist nicht einfach, sagt Sprecher Anthony Scholz. Das Geld wird gebraucht für Turniere, für Schiedsrichter, für Sportrollstühle und vieles andere mehr. Für jeden Euro ist unser Team dankbar. Die Abteilung Rollstuhlbasketball der BV Chemnitz 99 e. V. wurde im August 2010 gegründet und hat rund 40 Mitglieder. Anthony Scholz: Angefangen hat alles mit Rollstuhlbasketballern, die bereits in anderen Städten wie Zwickau oder Cottbus aktiv waren, aber zum Training nicht mehr so weit reisen wollten. Gemeinsam mit Petra Liebetrau, der Behindertenbeauftragten der Stadt Chemnitz, haben wir es geschafft, Rollstuhlbasketball auch in Chemnitz zu etablieren und unter dem Dach der Niners eine Heimstätte zu geben. Dafür musste zunächst der Ligaspielbetrieb aufgebaut, Trainingsräume und Sportler gefunden werden. Mit der Einstiegsliga Ost ging es schließlich los. Mit Beginn der Saison 2012/2013 spielen die Rollis der 1. Mannschaft nun in Mieterjournal Nr. 6 Dezember 2012 Seite 8 der Oberliga Ost. Auch ein Nachwuchsteam hat sich bereits zusammengefunden. Anthony Scholz: Wir bieten Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen mit körperlichen Behinderungen, deren Angehörigen und Freunden, nichtbehinderten Interessierten, Sportlern mit einer Sportverletzung, welche die Ausübung der eigentlichen Sportart nicht mehr zulässt - die aber weiterhin auch auf Wettkampfebene aktiv bleiben wollen - eine neue sportliche Basis. Trainiert wird zweimal in der Woche (montags und donnerstags), ab 18:30 Uhr. Fotos: Heinz Patzig Informationen unter

9 Weihnachten in den Rathaus Passagen Märchenhafte Kinderweihnacht im Innenhof der Rathaus Passagen Es weihnachtet sehr im Innenhof der Rathaus Passagen am Jakobikirchplatz. Denn auch in diesem Jahr öffnet an den vier Adventssamstagen sowie zu den verkaufsoffenen Sonntagen am ersten und dritten Advent die märchenhafte Weihnachtsstube. Dort wartet der Weihnachtsmann jeweils von 15:30 bis 16:30 Uhr auf alle kleinen und großen Besucher. Bei ihm können Kinder ihre selbstgestalteten Wunschzettel abgeben und dem Geschichten-Vorlesen auf der Weihnachtsbühne lauschen. Und wer weiß, vielleicht hat der Rauschebart ja schon ein paar kleine Geschenke dabei. Außerdem heißt es an diesen Tagen ab 15 Uhr: Kneten, Verzieren, Naschen. In der Weihnachtsbäckerei können alle Kinder ihre eigenen Plätzchen backen und gestalten, gleich vernaschen oder mit nach Hause nehmen. Mehr unter Veranstaltungen im PINGU-DU im Dezember und Januar , , , , und jeweils 15:00-17:00 Uhr Kinderweihnacht mit Weihnachtsmann, kleinen Weihnachtsaktionen und Weihnachtsbäckerei Backt Euch Eure eigenen Weihnachtskekse. Kekse für 1 Euro erhältlich , 15:00-18:00 Uhr Tag der offenen Tür Unser Pingu wird 4 Jahre alt. Gern können Sie unsere Einrichtung und unsere Angebote (Geschichtenliederrunde) kennenlernen. Für die Eltern gibt es 15:00 und 17:00 Uhr einen Themenvortrag , 15:00 16:00 Uhr Spiel-Spaß-Gruppe Für Kinder von 1 bis 4 Jahren. Zaubern, Tanzen und Spielen mit Chiffon-Tüchern, 2 Euro , 16:00 17:00 Uhr Geschichtenliederstunde mit Jula Musik mit Pingu macht gute Laune. Lieder und Geschichten zum Mitmachen für Kleine, Große und ganz Große. 2 Euro , 16:00 17:30 Uhr Kinderdisko mit Cocktailbar ab 5 Jahre nur mit Voranmeldung, 3 Euro , 16:00 17:30 Uhr Kreativ-Nachmittag Wir basteln süße Anhänger für den Weihnachtsbaum, 3 Euro , 15:00 16:00 Uhr Spiel-Spaß-Gruppe Für Kinder von 1 bis 4 Jahren. Zaubern, Tanzen und Spielen mit Chiffon-Tüchern, 2 Euro , 16:00 17:00 Uhr Geschichtenliederstunde mit Jula Musik mit Pingu macht gute Laune. Lieder und Geschichten zum Mitmachen für Kleine, Große und ganz Große, 2 Euro , 16:00 17:30 Uhr Kinderdisko mit Cocktailbar ab 5 Jahre nur mit Voranmeldung, 3 Euro Mieterjournal Nr. 6 Dezember 2012 Seite , 16:00 17:30 Uhr Oma- und Opa-Nachmittag Mit Spielen und Geschichtenliedern, 3 Euro , 10:00-13:00 Uhr Kalt-leckerer Klangbrunch für Klein und Groß mit einer Klanggeschichte und Liedern, nur mit Voranmeldung, 6 Euro Babytreff: Der Schwatz- und Spieletreff für Eltern mit kleinen Kindern im Alter von 0-3 Jahren. Weihnachtliche Spiele und Anregungen warten auf Sie und die Kleinsten, 2 Euro, jeweils Uhr am , , , , , und Änderungen vorbehalten. Haben Sie Fragen zu Chemnitzer Familienangeboten? Gern beraten wir Sie an unserem Info- Point. Kontakt: PINGU-DU in den Rathaus Passagen, Telefon: , Internet:

10 Stadtteiltreff Regensburger Straße In der Begegnungsstätte sorgt Leiterin Sylvia Oschätzchen für Gemütlichkeit und beste Stimmung ihrer Gäste. Fotos (2): Heinz Patzig Ein gemütliches Kaffeekränzchen, die Teilnahme am Englischkurs oder Mal- und Zeichenzirkel: Der Stadtteiltreff Regensburger Straße hat sich vor allem bei Alleinstehenden und Senioren zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Seit Juni 2001 gibt es die Einrichtung der Volkssolidarität des Stadtverbandes Chemnitz. Ich Unten stehen Autos zum Verkauf, oben werden die Hüften geschwungen: In der Hainstraße 139, direkt über dem Fiat- Autohaus, finden Tanzbegeisterte mit der Tanzgemeinschaft Saphir Chemnitz e. V. einen neuen Anlaufpunkt. Wir sind ein sehr junger Verein mit engagierten, tanzerfahrenen Mitgliedern. Ob als Paar, Single oder in Familie mit der Kindergruppe, bei uns kann jeder in der Gemeinschaft tanzen lernen oder sogar als Wettkampfsport betreiben, sagt Trainerin Olivia Thiele, die mit ihrem Tanzpartner Horst Wehner Deutsche Meisterin im Rollstuhltanzen in lateinamerikanischen Tänzen ist. Hobbytänzer lernen die Grundschritte von Walzer bis Samba und vertanzen sie kreativ in eigenen Choreographien nach angesagter Musik. Auch Zumba, Aerobic oder Line- Dance-Kurse werden angeboten. Um ihr Motto Bewegung für die ganze Familie zu verwirklichen, hatten Tanzbegeisterte aus einer anderen Tanzsportgruppe heraus den neuen Verein im Juni diesen Jahres gegründet. Im Oktober wurde schließlich der neu gebaute kleine Tanzsaal in der Hainstraße eingeweiht. Eine richtige Eröffnungsfeier folgt zum Jahresende, wenn der 175 m² große Saal fertig sein wird. Seit August gibt es im Festsaal der Klinikum Chemnitz ggmbh auch eine Rollstuhltanzsportgruppe. Olivia Thiele: Egal ob Anfänger oder tanzerfahren, Ziel ist es, dass sich jeder nach seinen individuellen Fähigkeiten und Wünschen auf dem Parkett bewegen kann. Lust aufs Tanzen bekommen? Dann probieren Sie es doch einfach mal aus. Die beim Tanzen entstehenden Glücksgefühle komme regelmäßig in den Treff, ungefähr seit fünf Jahren, erzählt Rentner Fritjoff Ludwig. Auch Hausbewohner Gerhard Seifert hat die Gemeinschaft für sich entdeckt: Da bin ich nicht allein. Außerdem schmeckt das Mittagessen in Gesellschaft doppelt so gut. Zu unseren Angeboten gehört beispielsweise dienstags ab 9:30 Uhr die Senioren-Fitness. 13:30 Uhr öffnet die Holzwerkstatt für Interessierte ihre Türen. Mittwochs ab 10 Uhr ist Rückenschule, ab 13 Uhr kann Englisch gepaukt und ab 13:30 Uhr Skat gespielt werden, fasst Leiterin Sylvia Oschätzchen zusammen. Jeden ersten Donnerstag im Monat treffen sich 13:30 Uhr die Rommé-Freunde, jeden dritten Donnerstag ist Kreativ-Treff für Jung und Alt. Sylvia Oschätzchen: Ich helfe auch bei der Vermittlung von Terminen für Friseur oder medizinische Fußpflege, stehe ebenso beim Ausfüllen von Formularen hilfreich zur Seite. Außerdem bieten wir in unserer Einrichtung von Montag bis Sonntag jeweils in der Zeit von 11:30 bis 13:00 Uhr eine Mittagessenversorgung natürlich auf Vorbestellung. Geöffnet ist der Stadtteiltreff in der Regensburger Straße 51 montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr, freitags von 9 bis 14 Uhr. Bei Veranstaltungen wie dem einmal im Monat stattfindenden Tanztee auch länger. Informationen unter Telefon: Tanzgemeinschaft Saphir Chemnitz e. V. helfen nicht nur dabei, dem Alltagsstress für kurze Zeit zu entfliehen, wer sich regelmäßig aufs Parkett begibt, lebt gesünder und hält sich fit, wirbt Frau Thiele. Informationen zu kostenfreien Schnupperangeboten unter oder Telefon Olivia Thiele trainiert die Kinder- und Jugendgruppe der Tanzgemeinschaft 'Saphir'.

11 Wohnen auf der Sonnenhöhe Glücklich in ihrer neuen Wohnung: Claudia Haustein, Matti Egelkraut mit Davina-Julie und dem kleinen Sonnenschein Mayla-Lee Loo. Foto: Heinz Patzig Eine der begehrten frisch sanierten Wohnungen in dem Sanierungsprojekt Wohnen auf der Sonnenhöhe entlang der Fürstenstraße hatte sich Claudia Haustein schon vor einigen Jahren gewünscht. Meine erste eigene Wohnung war in der Fürstenstraße, nur leider unsaniert. Als ich dann umzog, war mir eigentlich schon klar, sobald modernisiert wird, ziehe ich wieder in die Fürstenstraße zurück, erzählt die junge Frau. Die Lage ist und bleibt fantastisch und erst die Aussicht! Lebensgefährte Matti Egelkraut ergänzt: Außerdem findet man selten schöne, große Wohnungen. Der Grundriss hier ist so gestaltet, dass man mit jedem Zimmer etwas anfangen kann, keine verwinkelten Ecken und schöne, gleich große Kinderzimmer. Seit Anfang August wohnen die beiden mit Töchterchen Davina-Julie nun wieder an ihrem Lieblingsort. Mitte September stellte sich Nachwuchs im Hause Haustein/Egelkraut ein. Mayla-Lee Loo komplettiert nun das Familienglück in der Sonnenhöhe. Sie ist ein echter Sonnenschein, lieb und ausgeglichen, schwärmt Mutti Claudia. Auch Davina freut sich sehr über ihre kleine Schwester und kann es kaum erwarten, mit ihr zu spielen. Informationen zum Wohnen auf der Sonnenhöhe: Telefon: , Mieterjournal Nr. 6 Dezember 2012 Seite 11

12 Sicherheit in der Weihnachtszeit Dekorative Adventskränze und ein festlich geschmückter Tannenbaum bringen beschauliche Weihnachtsstimmung in die Wohnung. Doch Vorsicht: Alle Jahre wieder werden zur Advents- und Weihnachtszeit mehrere tausend Wohnungsbrände in Deutschland verursacht. Viele von ihnen könnten leicht vermieden werden. Doch worauf muss ich achten, um die Brandgefahr so gering wie möglich zu halten? Der Deutsche Feuerwehrverband e. V. und die Wohnprofis des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. (GdW) raten: Stellen Sie Kerzen oder Ihren Weihnachtsbaum nicht in der Nähe von brennbaren Gegenständen (Geschenkpapier, Vorhang) oder an einem Ort mit starker Zugluft auf. Stellen Sie Kerzen und Adventsgestecke auf eine feuerfeste Unterlage. Kerzen gehören immer in eine standfeste, nicht brennbare Halterung, an die Kinder nicht gelangen können. Lassen Sie Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen vor allem nicht, wenn Kinder dabei sind. Unachtsamkeit ist die Brandursache Nummer eins. Löschen Sie Kerzen an Adventskränzen und Gestecken rechtzeitig, bevor sie heruntergebrannt sind: Tannengrün trocknet mit der Zeit aus und wird zur Brandgefahr. Vermeiden Sie Kerzen mit offenen Flammen am Weihnachtsbaum. Bevorzugen Sie besser eine elektrische Lichterkette. Achten Sie bei elektrischen Lichterketten darauf, dass Steckdosen nicht überlastet werden. Die elektrischen Kerzen sollten ein Prüfsiegel tragen, das den VDE-Bestimmungen entspricht. Wenn es brennt, versuchen Sie nur dann die Flammen zu löschen, wenn dies ohne Eigengefährdung möglich ist. Ansonsten schließen Sie möglichst die Tür zum Brandraum, verlassen (mit allen sich im Haushalt befindlichen Personen) die Wohnung und alarmieren die Feuerwehr mit dem Notruf 112. Rauchwarnmelder in der Wohnung verringern das Risiko der unbemerkten Mieterjournal Nr. 6 Dezember 2012 Seite 12 Brandausbreitung enorm, indem sie rechtzeitig Alarm geben. Die kleinen Lebensretter gibt es günstig im Fachhandel übrigens passen sie perfekt als Geschenk auf den Gabentisch. Auch bei der Zubereitung eines Festessens gibt es Gefahren: Bedenken Sie, dass brennendes Fett in Pfanne oder Fritteuse nie mit Wasser gelöscht werden darf. Dies führt zu einer Fettexplosion, die für Umstehende lebensgefährlich ist. Legen Sie im Falle eines Falles den Deckel auf Topf oder Pfanne, und nehmen Sie das Behältnis von der Herdplatte. Ein fest sitzender Deckel erstickt das Feuer, die Flamme erlischt. Löschen Sie vor dem Schlafengehen oder dem Verlassen der Wohnung grundsätzlich alle Kerzen und schalten Sie die elektrischen Beleuchtungen an Krippen und Weihnachtsbäumen aus. Wenn es einmal doch zu einem Brand kommt, erreichen Sie rund um die Uhr die Feuerwehr über den europaweit einheitlichen Notruf 112. Weitere Informationen unter Paketannahme für Nachbarn Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit geht die Post ab. Viele Pakete und Päckchen werden verschickt. Die Zustelldienste haben alle Hände voll zu tun. Wenn der Empfänger nicht zu Hause ist und er das Paket damit nicht persönlich in Empfang nehmen kann, dann liefert der Bote es meistens beim Nachbarn ab. Doch hierbei ist Vorsicht geboten. Denn es kann vorkommen, dass Betrüger Namen an Klingel und Briefkasten von Leerwohnungen anbringen und sich an diese Adresse Pakete schicken lassen, die dann hilfsbereite Nachbarn annehmen. Manchmal werden diese Sachen abgeholt, doch meist bleiben diejenigen, die die Pakete in Empfang genommen haben, auf der Ware sitzen. Da die Bestellung so nicht rechtzeitig bezahlt wird, wendet sich der Versender, beispielsweise Versandhäuser an die Person, die das Paket entgegengenommen hat. In einem solchen Fall sollte immer die Polizei informiert werden. Deshalb ein wichtiger Hinweis an unsere Mieter: Päckchen oder Pakete nur für Mieter annehmen, die persönlich bekannt sind. Sollten Sie sich unsicher sein, ob eine Wohnung im Haus leer oder bewohnt ist, hilft Ihnen Ihr persönlicher Kunden- und Objektbetreuer der GGG gern.

13 Rätselseite SUDOKU GGG Mieterrätsel Das Lösungswort aus dem Mieterjournal 5/2012 lautet LEIHBIBLIOTHEK. Folgenden Mietern war Fortuna hold: Je ein Gutschein für das Erzgebirgshaus über 50 Euro: Eheleute Kowalk, Bahnhofstraße 70 Herr Schädlich, Geibelstraße 215 Je eine erzgebirgische Weihnachtsfigur: Frau Rüdiger, Leipziger Straße 173 Herr Teubner, Bernsdorfer Straße 117 Eheleute Metz, Clausewitzstraße 9 Eheleute Voigt, Bersarinstraße 44 Das Diagramm ist mit den Zahlen 1 bis 9 aufzufüllen. Dabei darf jede Zahl in jeder Zeile und jeder Spalte und in jedem 3x3-Feld nur einmal vorkommen. Lassen Sie sich beim Lösen des Kreuzworträtsels wieder von tollen Preisen überraschen. Wir wünschen Ihnen viel Glück! Das Lösungswort senden Sie bitte bis spätestens 20. Dezember 2012 per Postkarte an GGG: Redaktion Mieterjournal, Clausstraße 10/12, Chemnitz oder per an (Name und Anschrift bitte nicht vergessen). 17 Mitarbeiter der GGG und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

14 Stadtteilarbeit in den Wohnquartieren Seit vielen Jahren engagiert sich die GGG in den einzelnen Stadtteilen von Chemnitz. Gemeinsam mit Vertretern vor Ort wollen wir dadurch die Attraktivität in den Wohnquartieren erhöhen, was letztlich zum Wohlfühlen unserer Mieter beiträgt, erklärt Wenke Müller, stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle Steinhaus Ost. Unsere Partner erhalten vielseitige Unterstützung durch die GGG, beispielsweise durch die jährlichen Präsente für Schulanfänger und die Nikolausgeschenke für Kindertagesstätten. Die Aktion Weihnachtsgeschenke im Schuhkarton gehört ebenfalls zu unserem sozialen Engagement. Auch in den vergangenen Monaten wurden wieder viele verschiedene Feierlichkeiten unterstützt. Dazu gehörten der 15. Geburtstag des Kinder- und Jugendclubs El Zwo", die Tage der offenen Tür im Kinderheim des Freundeskreises Indira Ghandi" sowie bei der Feuerwehr in Altchemnitz oder die Handwerkerwochen der Rudolfschule - GS Chemnitz und viele mehr. Informationen zum sozialen Engagement der GGG unter Bernsdorfer treffen sich im Leimtopf Begegnungsstätte vorgestellt: Spiele-Nachmittage, Faschingsfeiern, Computerkurse: Im Leimtopf in der Ulbrichtstraße 4 treffen sich die Bernsdorfer gern. Im Mai feierte die DRK-Begegnungsstätte ihren 13. Geburtstag. Bei uns geht es sehr familiär zu, keiner ist allein, sagt Carmen Böhm, die Leiterin. Wir bieten verschiedene Kurse wie Gedächtnistraining, Englisch, Gymnastik oder Yoga, veranstalten aber auch Themenabende und Feste. Über unseren Träger, das DRK, können sogar Reisen oder Tagesausflüge gebucht werden. Wer möchte, kann natürlich auch nur so auf einen Schwatz vorbeischauen. Bei uns ist jeder, der einen netten Tag in Gemeinschaft verbringen will, herzlich willkommen. Zu einer schönen Tradition hat sich beispielsweise jeden Montag das gemeinsame Frühstück entwickelt. Unterstützung bekommt Frau Böhm von sechs ehrenamtlichen Mitarbeitern. Einer von ihnen ist Volker Protze. Der 72-Jährige gibt einen Computerkurs für Senioren. Fünf Rechner stehen dafür in der Begegnungsstätte zur Verfügung, die Plätze sind heiß begehrt. In meinem Kurs verzichte ich auf technisches Kauderwelsch und vermittle die Grundkenntnisse im Umgang mit Computern und Internet auf einfache und leicht verständliche Weise, so der rüstige Rentner. Die Räumlichkeiten der Begegnungsstätte können am Wochenende oder an Feiertagen für Familienfeiern gemietet werden (Platz bis zu 30 Personen, Küche inklusive). Geöffnet ist der Leimtopf montags von 8 bis 18 Uhr, dienstags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs von 10 bis 17 Uhr, donnerstags von 8 bis 17 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr. Fotos (3): Heinz Patzig

15 Eheleute Renate & Bernd Rabe nutzten bereits das Angebot Mobil bleiben in den eigenen vier Wänden und ließen sich ihren Balkonaustritt rollstuhlfreundlich umbauen. Foto: Seidel Mobil bleiben in den eigenen vier Wänden. Unter diesem Motto läuft seit Mai dieses Jahres ein Pilotprojekt der GGG in den Stadtteilen Bernsdorf, Gablenz und im Yorckgebiet. Älter werdenden Mietern oder Mietern mit Behinderungen zu einem eigenständigen Leben in ihrer Wohnung so lange wie möglich zu verhelfen, ist die Idee hinter dem neuen Angebot. Damit Mieter sich persönlich einen Eindruck verschaffen können, welche Alltagshilfen es gibt und welche Leistungen bspw. über Pflegekassen finanziert werden, ließen wir eine Musterwohnung in der Scharnhorststraße 4 einrichten, erläutert Brigitte Mann, Leiterin der Geschäftsstelle Steinhaus Ost. Zu den Hilfsmitteln gehören beispielsweise eine ebenerdige Dusche, Haltegriffe und ein schwellenloser Zugang zu allen Räumen und dem Balkon, sagt Brigitte Mann. Im Treppenhaus ist zudem ein Treppenlift möglich, der die halbe Etage bis zum Aufzug überbrückt. Geöffnet hat die Musterwohnung, in der Fachberater von Reha aktiv GmbH und Heim ggmbh über Finanzierungsmöglichkeiten beraten, jeden letzten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr. Der nächste Besichtigungstermin findet am 29. Dezember statt. Von der Musterwohnung und den sich damit ergebenden Möglichkeiten las Gudrun L. aus der Augsburger Straße im Mieterjournal. Die rüstige Rentnerin hat zwei künstliche Hüftgelenke und wünschte sich schon seit Langem den Umbau ihres Badezimmers. Sie sprach zunächst mit mir darüber. Und wir setzten uns anschließend mit Frau Nötzold, der zuständigen Kunden- und Objektbetreuerin der GGG in Verbindung, erzählt Schwiegertochter Ramona. Schnell und unkompliziert wurde alles genehmigt. Zügig verlief auch der Umbau: Badewanne raus, Dusche rein. Doch damit nicht genug. Die Familie hat Gudrun L. mit der Erfüllung ihres Wunsches auch noch überrascht. Als meine Schwiegermutter im Urlaub war, haben wir den Umbau gemeinsam mit der GGG organisiert. An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an alle. Diese Überraschung war wirklich gelungen, so Schwiegertochter Ramona. Aufgrund der großen Nachfrage unserer Mieter und auch Wohnungssuchenden werden wir das Projekt auch im nächsten Jahr fortsetzen, ergänzt Brigitte Mann. Das Projekt wird auch im nächsten Jahr fortgesetzt. Informationen unter Telefon: , Aufgrund vieler Mieterwünsche ließ die GGG in den Wohnhäusern Scharnhorststraße 4, Claußewitzstraße 11 und Bernsdorfer Straße 105 bereits Treppenlifte einbauen. Mieterjournal Nr. 6 Dezember 2012 Seite 15

16 Anzeige Werbeanzeige Werbeanzeige Schwergewicht steigt bei primacom ein Schwergewicht steigt bei primacom ein Kampagnenangebot mit HD-Receiver mit HbbTV Zugang und Aufnahmefunktion inklusive Ein besonderes Schwergewicht steigt ab sofort bei Sachsens führenden Kommunikationsdienstleister primacom ein der Primafant. Ein Schwergewicht in seiner Klasse ein kleiner frecher Elefant mit Bauchansatz und sympathischer Ausstrahlung und besonders helle, wenn es um Technik geht. Der Primafant startet als neues Motiv und bringt Fernsehen, Internet und Telefon alles aus einer Hand den Chemnitzer Kunden näher. Und dies nicht nur auf eine sympathische Art er bringt auch neue Angebote mit. Ab sofort können Neukunden von primacom ein neues Produkt buchen den Kabelanschluss Premium mit über 100 digitalen Programmen davon bis zu 17 in HD und zeitversetztem Fernsehen. Mit dem Kabelanschluss Premium werden die Kunden zum eigenen Programmdirektor und bestimmen, was sie sehen, wann sie es sehen und wie oft sie es sehen. Erstmals können die Chemnitzer Kabelanschluss Premium Nutzer Ihr Fernsehangebot um die Vielfalt des Internets bereichern. Dank des interaktiven TV-Portals wird der Zugang zu webbasierten Inhalten wie Video on Demand von Maxdome oder zu den Mediatheken von ARD und ZDF zum Standard. Zeitversetztes Fernsehen ermöglicht es weiterhin, laufende Sendungen per Knopfdruck anzuhalten, fortzusetzen sowie uninteressante Passagen zu überspringen oder spannende Szenen zu wiederholen. Als besonderes Extra ist der neue interaktive HD-Receiver während der Vertragslaufzeit inklusive. Der Kabelanschluss Premium ist für nur 9.99 monatlich in den ersten 3 Monaten erhältlich, danach monatlich ab 23,99. Als Angebot für Internet- und Telefonnutzer bietet primacom unter anderem das 2er Paket 32 mit einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu 32Mbit/s und Telefonflat ins deutsche Festnetz zu einem Preis von in den ersten12 Monaten weitere Informationen sind unter nachzulesen. Joachim Grendel, Geschäftsführer und Sprecher der primacom, freut sich über den Zuwachs: Wir haben frühzeitig in der Entwicklung des Primafanten gemerkt, dass er eigentlich einer von uns ist, denn genau so erleben wir tagtäglich primacom verlässlich, glaubwürdig, sympathisch, technisch versiert und natürlich freundlich. Wir freuen uns darauf, mit dem Primafant, neuen Kunden diese Vorzüge zu näher zu bringen. Die jeweils aktuellen Internet- und Telefonangebote können auf der neugestalteten Website angesehen und auf Wunsch gleich bestellt werden. Für weitere Fragen stehen primacom Servicemitarbeiter montags bis sonnabends von 8 bis 22 Uhr unter der kostenfreien Beratungshotline zur Verfügung. Der Primafant empfiehlt: Mit dem 2er Paket 32 * von primacom. primacom-shop Clausstraße Chemnitz Mo. Fr Uhr Mieterjournal *Der Grundpreis des 2er Paket 32 ohne Zusatzoptionen die ersten 12 Monate für 19,99 mtl., ab dem 13. Monat 29,99 mtl. Das Angebot gilt bis zum und nur für Neukunden oder Kunden, die in den letzten 3 Monaten keinen Internet-Vertrag von primacom hatten. Voraussetzung für die Nutzung ist die technische Verfügbarkeit. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Die Vertragslaufzeit verlängert sich jeweils um 12 Monate, wenn nicht 6 Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit Nr. 6 Dezember 2012 Seite 16 gekündigt wird. Das Sicherheitspaket ist für die ersten 2 Monate inklusive, ab dem 3. Monat 2,99 mtl. zusätzlich zum Paketgrundpreis, wenn die Option nicht mit einer Frist von 1 Monat zum Monatsende gekündigt wird. Einmaliger Einrichtungspreis 29,90. Versandkostenpauschale 12,00. Nicht enthalten in der Telefonflatrate sind Anrufe ins Ausland, zu Sonderrufnummern und in Mobilfunknetze. Call by Call (fallweise Auswahl eines Verbindungsnetzbetreibers) und Pre-Selection (dauerhafte Voreinstellung eines Verbindungsnetzbetreibers) sind nicht möglich. Bitte beachten Sie für den Wechsel und die Mitnahme der Rufnummern die Vertragslaufzeiten bei Ihrem derzeitigen Telefonanbieter. Alle Preise inklusive 19% MwSt.

17 Anzeige TIERHOF CHEMNITZ ERÖFFNET Heim gemeinnützige GmbH bietet tiergestützte Förderung Heim ggmbh Im Tierhof Chemnitz der Heim gemeinnützigen GmbH werden Kinder pädagogisch und therapeutisch gefördert. Hierbei kommen unter anderem auch Pferde zum Einsatz. Chemnitz hat seit Anfang November eine neue Adresse, wenn es um das Thema Mensch und Tier geht. Auf der Flemmingstraße 8 c, hinter dem Gelände des Sächsischen Förderzentrums für Blinde, hält die Heim ggmbh vielfältige Angebote rund ums Pferd vor. Als einer der ersten Träger haben wir uns vor einigen Jahren intensiv der Frage gewidmet, wie man Tiere in die Pflege und Therapie von Menschen mit Behinderung, schwer Erkrankten, Senioren oder Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten einbeziehen kann, berichtet Geschäftsführer Karl Friedrich Schmerer rückblickend. Was ursprünglich mit einer Hündin begann, hat sich inzwischen zu einem eigenen Fachbereich Tiergestützte Förderung kontinuierlich weiter entwickelt. So entstand im vergangenen Jahr auf dem Gelände des Interdisziplinären Frühför- derzentrums das Tierhöfchen, in dem Kleintiere gehalten und für therapeutische Zwecke in der Ar- beit mit Kindern erfolgreich eingesetzt werden. Der neu eröffnete Tierhof als Heimat für 10 Pferde ist nun ein weiterer Meilenstein. Für das neue Projekt gab es aber noch weitere Aspekte zu berücksichtigen. So sollen in nächster Zeit Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung geschaffen werden. Neben dem Therapie- und Förderbereich hält der Tierhof Chemnitz auch Bildungs- und Freizeitangebote vor. Fachbereichsleiterin Betina Börner und ihre MitarbeiterInnen konnten inzwischen die ersten Kindergartengruppen und Schulklassen begrüßen. Einen besonderen Tipp für alle Mieter-Journal- LeserInnen hält sie parat: In Hinblick auf Weihnachten sind unsere Geschenkgutscheine für Reitstun- den bereits jetzt heiß begehrt. Kinderreiten ist nur eines der beliebten Angebote des Tierhofs. Fachbereichsleiterin Betina Börner (links) zeigt den Kindern die notwendigen Techniken und Tricks. An Weihnachten denken, Gutschein verschenken! Kinderreiten Longe Gruppenreiten Einzelreiten Einzelreiten Ausritt Kremserfahrt 15 Min. 25 Min. 45 Min. 30 Min. 45 Min. 45 Min. 9,00 EUR 13,00 EUR Nutzen Sie 13,00 EUR den Rabatt 16,00 EUR bei Kauf 21,00 EUR einer 16,00 EUR 10er-Karte. ab 55,00 EUR Tierhof Chemnitz 0371/ Ein Angebot der Heim gemeinnützigen GmbH

18 Im Servicebüro in der Straße Usti nad Labem 35 ist Kunden- und Objektbetreuerin Sylvia Vetisch kompetenter Ansprechparter für die Mieter. Foto: Heinz Patzig Neue Fassade für Usti nad Labem 35 Fassadengestaltung Straße Usti nad Labem 35 und Servicebüro Mit einer neuen Gestaltung der Fassade hat das Wohnhaus an der Straße Usti nad Labem 35 eine freundliche Optik erhalten. Die farbliche Gestaltung mit terracotta und blau sieht schön aus und passt gut in das Gesamterscheinungsbild, sagt Kunden- und Objektbetreuerin Sylvia Vetisch, die gemeinsam mit Gabriele Berger das Servicebüro der GGG im Haus leitet. Die Mieter können sich dort mit Anliegen ohne lange Wege an ihren Vermieter und den Hausmeister wenden. Zusätzlich finden Interessenten aktuelle Wohnungsangebote im Stadtteil. Das Servicebüro in der Straße Usti nad Labem 35 ist eine Anlaufstelle für über Mieter der GGG. Frau Berger und ich sind unseren Mietern für alle Fragen rund um das Thema Wohnen Ansprechpartner. Ganz egal ob es sich dabei um Nachfragen zur Noch freie Parkplätze in der Alfred-Neubert-Straße Im vergangenen Jahr ließ die GGG einen Elfgeschosser in der Alfred-Neubert-Straße 10/12 zurückbauen. Auf der entstandenen Fläche wurde ein Parkplatz angelegt. Seitdem können Mieter der GGG dort ihre Autos parken. Insgesamt sind es 36 Pkw- Stellplätze, davon zwei Behindertenparkplätze, sagt Kunden- und Objektbetreuerin Evelyn Liebing. Noch ist nicht alles vermietet. Wer für sein Auto einen Stellplatz anmieten möchte, kann sich gern an mich wenden. Kontakt: Telefon: , Betriebskostenabrechnung, Mieteinzahlungen oder Mieterfeste handelt. Auch viele Senioren besuchen uns und informieren sich über Themen wie häusliche Krankenpflege oder Haushaltshilfe, so Frau Vetisch. Und falls der Wasserhahn tropft oder die Balkontür klemmt, können sich unsere Mieter gleich direkt an ihren Hausmeister, Herrn Stephan Richter, wenden. Geöffnet ist das Servicebüro immer dienstags von 14 bis 18 Uhr. Kunden-und Objektbetreuerin Evelyn Liebing, hier mit Hausmeister Steffen Kemter, kann noch freie Plätze anbieten. Foto: Heinz Patzig

19 Behindertenfreundliche Wohnungen in der Max-Schäller-Straße 2 und 4 Eine baugleiche Musterwohnung können Interessenten in der Bruno-Granz-Straße 70 besichtigen. Foto: Sven Gleisberg Derzeit plant die GGG behindertenfreundliche 1-Raum-Wohnungen in der Max-Schäller-Straße 2 und 4. Die Wohnungen sollen per Rollstuhl erreichbar und barrierefrei sein. Vorgesehen sind in den Wohnungen zudem ebenerdige Duschen, verbreiterte Zimmertüren sowie barrierefreie Zugänge zum Balkon. Auf Wunsch sind Grundrissänderungen und gegen Aufpreis eine Einbauküche möglich. Die Mieten inklusive Nebenkosten beginnen bei 250 Euro für eine 36 m² große 1-Raum-Wohnung mit Balkon. Interessenten finden schon jetzt eine eingerichtete Musterwohnung in der Bruno- Granz-Straße 70. Informationen unter Telefon: , Verschönerungskur für den Spielplatz Ludwig-Kühn-Straße Zum Farbtupfer wurde durch Neugestaltung der Spielplatz hinter der Ludwig-Kühn- Straße. Foto: Heinz Patzig Sandkasten, Rutsche, Federwippe und Tischtennisplatte: Der neu gestaltete Spielplatz direkt hinter der Ludwig- Kühn-Straße 5-7 wird gern von Familien mit Kindern genutzt. Während die Kleinen sich austoben, können Mama oder Papa auf den neuen Sitzbänken einen Schwatz mit Nachbarn und Anwohnern halten Die Sitzgruppen haben wir im Sommer farbig gestaltet. Ursprünglich war alles lila-grau. Jetzt, in gelb, orange und rot sieht alles viel freundlicher aus, berichtet Kunden- und Objektbetreuerin Evelyn Liebing.

20 Service Immobilienangebote der GGG Markersdorf: Einfamilienhausstandort an der Markersdorfer Straße 58: Das 899 m² große Baugrundstück befindet sich südlich des Stadtzentrums. In fußläufiger Entfernung erreicht man das Vita-Center und verschiedene Dienstleistungsangebote. Erholung bietet der nahe gelegene Stadtpark. Das Wohnumfeld ist durch sanierte 2- und 3-geschossige Wohnhäuser gekennzeichnet. Eine Mietwohnbebauung ist bis zum Jahr 2013 ausgeschlossen. Zur Klärung der Bebauungsmöglichkeiten wird ein Antrag auf Vorbescheid nach 75 SächsBO beim Baugenehmigungsamt empfohlen. Kaufpreis: Euro. Kontakt: Frau Mantwill, Telefon: , Hilbersdorf: Wohnhaus an der Franz-Wiesner-Straße 28: Das zweigeschossige, voll unterkellerte Wohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss wurde um 1909 als Mittelhaus in einer geschlossenen Bebauung errichtet. Das Grundstück hat eine Größe von 360 m². Im Haus befinden sich 5 leer stehende Wohnungen mit rund 224 m² Wohnfläche sowie eine ca. 32 m² große Gewerbeeinheit, ebenfalls leer stehend. Das Objekt befindet sich etwa 5 km vom Stadtzentrum entfernt in einer ruhigen Nebenstraße. Die umgebende Bebauung ist von 2- und 3-geschossigen Wohnhäusern geprägt. Der Gebäudezustand bedarf umfangreicher Rekonstruktionsmaßnahmen. Kaufpreis: Euro. Kontakt: Frau Thümmler, Telefon: , Alle Angebote der GGG an Immobilien und Grundstücken in ganz Chemnitz finden Sie unter Wählen Sie aus mehr als 150 Angeboten - vom Wohn- und Geschäftshaus, über Baugrundstücke und Gewerbestandorte bis hin zu Eigenheimflächen. Unser Service: Kleinanzeigen... kostenfrei für GGG-Mieter Sie suchen etwas oder bieten etwas an? Dann nutzen Sie unsere Kleinanzeigen! Schicken Sie uns eine Karte oder mit folgenden Inhalten: Name, Straße, Telefon und/oder -Adresse, ggf. Uhrzeit, zu der Sie erreichbar sind, und beschreiben Sie kurz, was Sie suchen oder anbieten möchten. (Redaktionsschluss: 4. Januar 2013) Ihren Anzeigentext richten Sie bitte an: GGG, Kleinanzeigen Mieterjournal, Clausstraße 10/12 in Chemnitz oder per an: Biete Pachtgarten einzelstehend, mit massiv gemauerter Laube und Nebengelass in Borna, Auerswalder Straße, ca. 600 m² Kontakt: Frau Lange, Abendleite, Tel (montags 8.30 bis Uhr) Suche Garten ca. 300 m² mit intakter Laube oder Bungalow in Chemnitz. Kontakt: Herr Franke, Zwickauer Straße Tel Wellness-Wärme-Pur Ohne Aufwand in den eigenen 4 Wänden kostenlos testen. Kontakt: Frau Berger, Stollberger Straße Tel Biete Pachtgarten in Rabenstein, Am Kalkwiesenteich, ca. 380 m², ruhige Lage, Bungalow mit Terrasse, teilunterkellert, Wasser und Elt vorhanden. Besichtigung möglich. Kontakt: Fr. Hoffmann, E.-Enge-Str., Tel Haftungsausschluss: Die GGG übernimmt keine Haftung und Garantie für die Richtigkeit der Inhalte in den veröffentlichten Kleinanzeigen. Die GGG behält sich das Recht vor, zugesandte Anzeigen redaktionell zu bearbeiten oder Anzeigen nicht zu veröffentlichen. Mit der Zusendung von Anzeigeninhalten erklärt sich der Absender einverstanden, dass seine übermittelten Daten (Nachname, Straße ohne Hausnummer, Telefon und ggf. -Adresse veröffentlicht werden).

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + Scout-ID: 74851003 Objekt-Nr.: B-Rüd36-WE11. Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 4 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

Schließen Sie Ihre Immobilie an!

Schließen Sie Ihre Immobilie an! Jetzt bestellen: www.an.de oder unter 0341 8697-157 Schließen Sie Ihre Immobilie an! 50 analoge Fernseh-, über 25 analoge Radiosender, sowie über 110 freie digitale TV- und Radiosender, superschnelles

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs

Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs Pressemitteilung Seite 1 von 5 Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs Fertigstellung des ersten Wohnungsneubauprojekts und umfassende

Mehr

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE Zeit Heim ggmbh für uns 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, mit dem Projekt Wohnen mit Sicherheit und Service bietet die GGG

Mehr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr Aktuelles Immobilienangebot: Attraktives 3-Familienhaus in ruhiger Lage von Saarn 45481 Mülheim-Saarn, Mehrfamilienhaus, Baujahr 1964 Ihr Ansprechpartner FDL-Team Telefax: 0208 3005-360 Anbieter S-Finanzdienstleistungs-GmbH

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

EXPOSÉ. +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! ECKDATEN. Objektart: Bürofläche

EXPOSÉ. +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! ECKDATEN. Objektart: Bürofläche Broschüre +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! EXPOSÉ +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! ECKDATEN Adresse: 04103 Leipzig

Mehr

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde WORTSCHATZ WOHNUNGSSUCHE die Ablöse (meist nur Singular): In Deutschland gehört die Küche normalerweise nicht dem Vermieter, sondern dem Mieter. Manchmal muss man als Mieter die Küche in der Wohnung kaufen,

Mehr

an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss!

an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss! Das sollten Sie sich genauer an!schauen! an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss! Internet, Telefon, Fernsehen. Für Leipzig aus Leipzig. Herzlich willkommen

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE!

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! Objektbeschreibung Kennung 5015 Objektart Etagenwohnung Im Alleinauftrag bieten wir diese sehr exklusive und

Mehr

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials Tanzschule Dorner Where people meet Paare Studenten Singles Senioren Specials Favoritenstraße 20 1040 Wien T: +43-664-31 33 022 E: tanz@tanzdorner.at www.tanzdorner.at Dorner All you can dance Ihre Möglickeiten:

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Ihr Ansprechpartner Bettina van de Loo

Ihr Ansprechpartner Bettina van de Loo Ihr Ansprechpartner Etzestr. 34 22335 Hamburg Telefon +49(40) 50090604 Fax +49(40) 50090605 Mobil +49(173) 2402078 E-Mail vandeloo-hamburg@t-online.de Internet www.vandeloo.info Charmante Altbauwohnung

Mehr

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH Nutzfläche: ca. 490 m² Grundstück: ca. 930 m² Baujahr: 1910 Stellplätze: 2 Garagen-/3 Außenplätze Zimmer: 11 Etagen: UG, EG, 1.OG, 1.DG, 2. DG Extras: Stuck, Parkett, hohe Räume, großer Garten, historischer

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Grundbuch statt Sparbuch

Grundbuch statt Sparbuch Elegantes in Bestlage von Waldperlach Grundbuch statt Sparbuch Ordentliche und gut vermietete 1 Zimmerwohnung mit sonnigem Balkon und Tiefgaragenstellplatz in 85622 Feldkirchen bei München, Sonnenstraße

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WOHNEN IN BÜROHÄUSERN In vielen deutschen Großstädten gibt es nicht genug Wohnungen. In Frankfurt am Main wurde deshalb damit begonnen, leer stehende Bürogebäude in der Bürostadt Niederrad zu Wohnhäusern

Mehr

Städtebau - Leerstand

Städtebau - Leerstand Forum II IKEK Ranstadt Dorfentwicklung in unserer Gemeinde Fachinput Städtebau - Leerstand 17. Januar 2014 Dipl. Ing. Bauass. Marita Striewe Hennteichstraße 13, 63743 Aschaffenburg Vom Nutzen, gemeinsam

Mehr

Exklusive Villa mit Südhangblick in den Park

Exklusive Villa mit Südhangblick in den Park Aktuelles Immobilienangebot: Exklusive Villa mit Südhangblick in den Park 41366 Schwalmtal, Bungalow, Baujahr 1970 Ihr Ansprechpartner Herr Mobil: 0160-90413853 Anbieter Borner Straße 17 41379 Brüggen

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

www.realkonzepte-immobilien.de

www.realkonzepte-immobilien.de Grüne Oase in Schwabing 3 Zimmer - Terrasse - Garten - Tiefgarage Adresse Gartenstrasse 12, 80809 Wohnungsdaten Objektart: Erdgeschosswohnung Lage: Nähe Olympiapark Heizungsart: Zentralheizung Preis pro

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Die Gästewohnungen der WBG Wittenberg eg www.wbg.de Herzlich willkommen! Ideale Lage Sie haben einen Grund zum Feiern, Freunde und Verwandte haben ihren Besuch angekündigt

Mehr

Philipp und sein Rauchengel

Philipp und sein Rauchengel Philipp und sein Rauchengel Philipp und sein Rauchengel Text: Nina Neef Bilder: Judith Drews Das ist mein Buch: Herausgeber: Forum Brandrauchprävention in der vfdb www.rauchmelder-lebensretter.de Philipp

Mehr

Aquisepaket Empfehlungs-Marketing für Maler

Aquisepaket Empfehlungs-Marketing für Maler Aquisepaket Empfehlungs-Marketing für Maler Mit dem Akquisepaket erhalte ich mehr Aufträge von Privatkunden. Inzwischen mache ich 20% meines Jahresumsatzes damit." Olaf Ringeisen, Malermeister aus Northeim

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Wortschatz zum Thema: Wohnen

Wortschatz zum Thema: Wohnen 1 Wortschatz zum Thema: Wohnen Rzeczowniki: das Haus, die Häuser das Wohnhaus das Hochhaus das Doppelhaus die Doppelhaushälfte, -n das Mietshaus das Bauernhaus / das Landhaus das Mehrfamilienhaus das Sommerhaus

Mehr

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Nordrhein e.v. Wohnen und Leben im Seniorenhaus Steinbach Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Das DRK-Seniorenhaus Steinbach stellt sich vor: Unser Haus liegt dort,

Mehr

*130 m²-büro im Oeder Weg! 5 Minuten zur Hauptwache!... Nur 2 Monatsmieten Provision! *

*130 m²-büro im Oeder Weg! 5 Minuten zur Hauptwache!... Nur 2 Monatsmieten Provision! * 130 m²-büro im! 5 Minuten zur Hauptwache!... Nur 2 Monatsmieten Provision! Scout-ID: 62199762 Anbieter-Objekt-Nr.: OW-1.OG-VM (1/935) Ihr Ansprechpartner: MainLiving GmbH Robert Nyman Nebenkosten: Verfügbar

Mehr

Verkaufskurzexposé Wohn- und Geschäftshaus in Leipzig-Leutzsch, bekannte Lage direkt gegenüber der Leutzsch-Arkaden

Verkaufskurzexposé Wohn- und Geschäftshaus in Leipzig-Leutzsch, bekannte Lage direkt gegenüber der Leutzsch-Arkaden Verkaufskurzexposé Wohn- und Geschäftshaus in Leipzig-Leutzsch, bekannte Lage direkt gegenüber der Leutzsch-Arkaden Zum Verkauf steht ein unsaniertes, denkmalgeschütztes Wohn- und Geschäftshaus in Leipzig-Leutzsch,

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt kita Betriebsreglement Inhalt 1. Einleitung 2. Sinn und Zweck 3. Trägerschaft 4. Leitung und Team 5. Aufnahmebedingungen 6. Anmeldung 7. Eingewöhnungen 8. Öffnungszeiten, Ferien und Feiertage 9. Betreuungsmöglichkeiten

Mehr

Arbeiten. Leben. Wohnen.

Arbeiten. Leben. Wohnen. Allbau AG Kennedyplatz 5 45127 Essen Foto: Peter Wieler, Essen Marketing GmbH T. 0201.2207-0 F. 0201.2207-335 info@allbau.de www.allbau.de Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne: Gürkan Atik Christian Knibbe

Mehr

Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls

Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls : +49 2151 501715 Exposé - Nr. 1687 (bei Rückfragen bitte angeben) Kaufobjekt Ihr Ansprechpartner: Umberto Santoriello Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls Rückansicht : +49 2151 501715 E C K D A

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen. S Immobilien. Bernsteinweg

Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen. S Immobilien. Bernsteinweg Bernsteinweg S Immobilien Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen Ihre Ansprechpartnerin Engelgard Borchert Tel.: 0234 611-4815 Liebe Interessentin, lieber Interessent, Sie

Mehr

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter www.tag-studihome.de studi home die junge Adresse in Erfurt Beispiel aus Erfurt Süd Beispiel aus Erfurt Nord Erfurt Nord Erfurt Süd

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem!

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem! DOWNLOAD Ulrike Neumann-Riedel Sachtexte: E-Mails schreiben Sachtexte verstehen kein Problem! Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Vielseitig abwechslungsreich differenziert Eine E-Mail schreiben Wie

Mehr

Eifelhaus Detzelvenn Das Jugend -& Gästehaus in der belgischen Eifel

Eifelhaus Detzelvenn Das Jugend -& Gästehaus in der belgischen Eifel Eifelhaus Detzelvenn Das Jugend -& Gästehaus in der belgischen Eifel Amelscheid 33 B 4780 St. Vith Das Eifelhaus Detzelvenn liegt auf den Höhen des romantischen Qourtales, fernab von Verkehrslärm und Alltagsstress.

Mehr

Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl

Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl Köln Riehl Wohnfläche Kaufpreis ca. 85 qm verkauft Objektnummer 856 Kommunale Geodaten: Stadt Köln, Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster, KT195/2011

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow. Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009

Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow. Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009 Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow Einfamilienhaus mit ausgebautem Souterrain und Grossgarage Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009 Grundstücksgröße: ca.

Mehr

GESAMTKATALOG. AKTUELLE ANGEBOTE Gewerbeobjekte. Aktuelle Komplettübersicht aller Objekte mit detaillierten Informationen und Bildern

GESAMTKATALOG. AKTUELLE ANGEBOTE Gewerbeobjekte. Aktuelle Komplettübersicht aller Objekte mit detaillierten Informationen und Bildern GESAMTKATALOG Aktuelle Komplettübersicht aller Objekte mit detaillierten Informationen und Bildern AKTUELLE ANGEBOTE Sie sind interessiert? Dann fragen Sie uns. Unser Unternehmen zählt mit einer Gesamtgewerbefläche

Mehr

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format capitoberlin Büro für barrierefreie Information 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format Die faktura ggmbh ist eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Berlin-Mitte.

Mehr

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr:

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr: Gastuniversität: Université Joseph Fourier Name: Email Adresse: andreasstoeckle@yahoo.de Studiengang: Wirtschaftsmathematik Studienjahr: 5 Studienland und -ort: Frankreich, Grenoble 1 Als erstes mal, was

Mehr

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco Step into German Musik im Unterricht www.dieprinzen.de Kopiervorlagen Der Liedtext Geld. Geld. Geld... Ich hab kein Geld, hab keine Ahnung doch ich hab n großes Maul! Bin weder Doktor noch Professor, aber

Mehr

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung -

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung - Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin - Vermietung - Inhalt Seite Exposé... Die Idee... Areal... Ein Gebäude mit Geschichte... Mietstruktur und -flächen... Pläne... Vorteile des Ärztehauses...

Mehr

Die junge Adresse in Halle-Neustadt. Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger. Deine Wohnung in Halle! www.gwg-halle.de

Die junge Adresse in Halle-Neustadt. Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger. Deine Wohnung in Halle! www.gwg-halle.de Die junge Adresse in Halle-Neustadt Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger Deine Wohnung in Halle! www.gwg-halle.de Alle Ausgaben im Blick günstig wohnen in Halle für Studenten, Schüler und Azubis

Mehr

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG 81476 München Details externe Objnr Objektart Objekttyp Nutzungsart Vermarktungsart Außen-Provision Forstenried-2M1302-1 Wohnung Etagenwohnung

Mehr

* Ideal für Gründer und preisbewusste Unternehmer - Ihr Büro in Mettmann West *

* Ideal für Gründer und preisbewusste Unternehmer - Ihr Büro in Mettmann West * * Ideal für Gründer und preisbewusste Unternehmer - Ihr Büro in Mettmann West * Miete pro : 00,00 EUR Scout-ID: 79741827 Objekt-Nr.: MME1088 Ihr Ansprechpartner: HANSEN IMMOBILIEN (IVD) Dipl.-Ing. Uwe

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3.

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3. NEUBAU BÜROCENTER Neusser City am Bahnhof direkt gegenüber NEUSS FURTHER STR. 3 Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof Ihr Büro Ihr Erfolg! Ihr Office am optimalen Standort

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Viersterne-Komfort in einem Dreisterne-Hotel! In unserem Hotel ist ein kostenloser Internet-Zugang (WIFI) für Sie erreichbar

Viersterne-Komfort in einem Dreisterne-Hotel! In unserem Hotel ist ein kostenloser Internet-Zugang (WIFI) für Sie erreichbar 1 A HOTEL UNSERE ZIMMER Das Hotel P4W Residence Szombathely erwartet seine Gäste zwecks Ausspannung oder zwecks Arbeit unterwegs in einer zentral liegenden, jedoch ruhigen Gegend einer der seit längster

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Besuchen Sie uns auch unter mozartstrassebonn.de Bonn Mozartstraße: Begehrte Adresse im Musikerviertel Hinter der denkmalgeschützten Jugendstilfassade befinden sich moderne

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Repräsentative Büroflächen Provisionsfrei vom Eigentümer

Repräsentative Büroflächen Provisionsfrei vom Eigentümer Scout-ID: 70560576 Objekt-Nr.: 1807 Ihr Ansprechpartner: Oliver Hurler GmbH & CO Grundstücks KG Philipp Breuer Nebenkosten: Verfügbar ab: Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln: Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof:

Mehr

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!!

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! Broschüre IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! EXPOSÉ IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! ECKDATEN Adresse: 81829 München Baujahr: 2007 Zimmerzahl: 2 Wohnfläche (ca.): 53,46

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Exposé Wohnung Furpach

Exposé Wohnung Furpach Zum Verkauf steht eine gut erhaltene Eigentumswohnung im wunderschönen Ortsteil Furpach. Furpach mit seinen ca. 4.100 Einwohnern liegt im schönen Saarland nur 8 Autominuten südöstlich von der Kreisstadt

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Tel.: 0371 523480 Fax: 0371 55820

Tel.: 0371 523480 Fax: 0371 55820 Tel.: 0371 523480 Fax: 0371 55820 Inhaltsverzeichnis Für jeden das passende Angebot Mieter werben Mieter, Umzugshilfe und Willkommensgruß für Babys Unsere Wohnungen im Überblick Unsere Wohnungen im Überblick

Mehr

Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge

Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge 1 Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Karin Schmalriede, ich bin Vorstandsvorsitzende der Lawaetz-Stiftung und leite daneben auch unsere Abteilung für Quartiersentwicklung

Mehr

Die junge Adresse in Halle-Neustadt. Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger. Deine Wohnung in Halle! www.blockhouse-city.de

Die junge Adresse in Halle-Neustadt. Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger. Deine Wohnung in Halle! www.blockhouse-city.de Die junge Adresse in Halle-Neustadt Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger Deine Wohnung in Halle! www.blockhouse-city.de günstig wohnen in Halle für Studenten, Schüler und Azubis Erst gab es ein

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

EXPOSÉ. www.immaxi.de +++ LEIPZIG ZENTRUM + ERSTBEZUG + INDIVIDUELLES DACHGESCHOSS BÜRO + EXCLUSIVE AUSSTATTUNG + TOP ECKDATEN

EXPOSÉ. www.immaxi.de +++ LEIPZIG ZENTRUM + ERSTBEZUG + INDIVIDUELLES DACHGESCHOSS BÜRO + EXCLUSIVE AUSSTATTUNG + TOP ECKDATEN Broschüre www.immaxi.de +++ LEIPZIG ZENTRUM + ERSTBEZUG + INDIVIDUELLES DACHGESCHOSS BÜRO + EXCLUSIVE AUSSTATTUNG + TOP EXPOSÉ www.immaxi.de +++ LEIPZIG ZENTRUM + ERSTBEZUG + INDIVIDUELLES DACHGESCHOSS

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Exposé Investobjekt. 07937 Zeulenroda

Exposé Investobjekt. 07937 Zeulenroda OBJEKTdaten Objektart Einkaufszentrum Baujahr 1900 Saniert / Modernisiert 1962 / 1995 / 2001 Grundstücksfläche 4.635 m² Vermietbare Fläche 5.539 m²» Gewerbefläche / Wohnfläche 5.207 m 2 / 332 m 2 Vermietungsstand»

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Ein Kabel, viele Möglichkeiten!

Ein Kabel, viele Möglichkeiten! Ein Kabel, viele Möglichkeiten! Wenn 3 große innovative Unternehmen ihr Knowhow bündeln, dürfen die Kunden gespannt sein: ish, iesy und Tele Columbus West heißen jetzt Unitymedia, und das bringt Ihnen

Mehr

Städte wirklich? Analyse am Beispiel der Stadt Chemnitz

Städte wirklich? Analyse am Beispiel der Stadt Chemnitz Renaissance der Großstädte? Gibt es den Trend Zurück in die (Innen)-Städte Städte wirklich? Analyse am Beispiel der Stadt Chemnitz Forschungsfrage Das schreiben die Medien: Die Deutschen zieht es in die

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen!

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Erstbezug nach umfassender Revitalisierung Hochwertige Ausstattung Verwendung bester Materialien Repräsentativer Empfangsbereich

Mehr