Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:"

Transkript

1 Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer / (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft mobile Fahrplanauskunft VRR-App NEU Jetzt Tickets direkt aus der VRR-App kaufen! Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Augustastraße Gelsenkirchen Gute Fahrt wünscht Ihnen Ihr Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

2 Ticket Abo-Antrag in dieser Broschüre Ticket2000 Das übertragbare Ticket mit vielen Extras

3 2 Das Ticket2000 Das Ticket2000 ist als Monatsticket oder im Abo erhältlich. Wer s haben kann jedermann Wer fahren darf entweder der Ticketinhaber (persönliches Ticket, Lichtbildausweis mitführen) oder eine andere Person (übertragbares Ticket) Was, wo und wann beliebig viele Fahrten im gewählten Geltungsbereich rund um die Uhr Fahrradmitnahme ganztägige Mitnahme eines Fahrrads für den Ticketinhaber im jeweiligen Geltungsbereich (s. Mitnahmehinweis S. 10) montags bis freitags nach 19 Uhr, ganztägig an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen sowie am und : Bonus erweiterter Geltungsbereich in Preisstufe D, Region Nord oder Süd Mitnahme eines weiteren Erwachsenen und bis zu drei indern unter 15 Jahren im jeweiligen Geltungsbereich Mobilitätsgarantie ganztägig bis zu 50,00 Euro Besonderheit Ticket Uhr für Spätstarter: gilt montags bis freitags ab 9 Uhr, ansonsten alles wie beim Ticket2000 montags bis freitags vor 19 Uhr: Erweiterung des Geltungsbereichs bis einschließlich auf Preisstufe E Tipp! Aufwertbarkeit mit dem ZusatzTicket Pro Person, Fahrt und Zusatznutzen jeweils ein ZusatzTicket oder montags bis freitags nach 19 Uhr, ganztägig an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen sowie am und : bei Fahrten, die über den erweiterten Geltungsbereich (Region Nord oder Süd) hinausgehen, bis einschließlich auf Preisstufe E oder Fahrradmitnahme für mitgenommene Personen oder 1.-lasse-Nutzung Bei Mitnahme eines Fahrrads in den erweiterten Geltungsbereich werktags vor 19 Uhr benötigt der Ticketinhaber ein zweites ZusatzTicket für das Rad.

4 3 Preise Ticket2000 (alle Preisangaben in Euro) monatlich Preisstufe Monatsticket Aboticket Abo-Ersparnis pro Monat* Abo-Ersparnis pro Jahr A1 73,40 64,22 9,18 110,16 A2 76,50 66,94 9,56 114,72 A3 77,60 67,90 9,70 116,40 B 110,60 96,78 13,82 165,84 C 142,50 124,69 17,81 213,72 D 174,20 152,43 21,77 261,24 E 255,00 223,13 31,87 382,44 * Durchschnittswerte basierend auf dem Preis für ein Ticket2000 im Jahresabo. Preise Ticket Uhr (alle Preisangaben in Euro) monatlich Preisstufe Monatsticket Aboticket Abo-Ersparnis pro Monat* Abo-Ersparnis pro Jahr A1 54,35 47,56 6,79 81,48 A2 56,45 49,39 7,06 84,72 A3 57,30 50,14 7,16 85,92 B 83,60 73,15 10,45 125,40 C 106,50 93,19 13,31 159,72 D 130,80 114,45 16,35 196,20 E 188,20 164,68 23,52 282,24 * D urchschnittswerte basierend auf dem Preis für ein Ticket Uhr im Jahresabo.

5 4 Im Dutzend billiger: Das Ticket2000 im Jahresabo Egal ob Sie zu den Frühaufstehern gehören oder morgens erst später starten wollen: Das Ticket2000 und seine 9-UhrVariante gibt es auch im günstigen Jahresabonnement. Damit sparen Sie nicht nur Zeit und Geld, Sie kommen außerdem in den Genuss von vielen weiteren exklusiven Vorteilen für Stammkunden. Sie sehen also: Mit einem Abo ticket können Sie nur gewinnen! Warum Sie von einem Aboticket nur profitieren können: günstigerer Preis im Vergleich zum Monatsticket kein Vergessen des monatlichen Wertmarkentauschs und der Weg ins undencenter entfällt, dank des etickets (Chipkarte) Änderung der Preisstufe jeden Monat kostenlos möglich unkomplizierter, schneller Ersatz bei artenverlust gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr und Vorlage des Personalausweises unterjährige ündigung des Abos bis sechs Wochen vor Monatsende möglich es erfolgt lediglich eine Nachberechnung des Differenzbetrags zum regulären Monatsticket im ersten Abojahr attraktive Angebote und Rabatte bei Freizeit- und ulturanbietern im Rahmen der AboLust, exklusiv für Abonnenten Tipp: Bei Abgabe des Antrags oder beim Abholen Ihrer Chipkarte im undencenter den Personalausweis nicht vergessen!

6 5 Die Preisstufen im VRR Die Preisstufe A gilt in der Regel für Fahrten innerhalb einer Stadt: A1 in kleineren Städten und Gemeinden A2 in elf größeren Städten bzw. Großstädten mit gut ausgebautem öffentlichen Verkehrsnetz A3 in fünf Großstädten mit sehr dichtem und qualitativ besonders hochwertigem Nahverkehrsangebot Mit der Preisstufe B erreichen Sie in der Regel Ihre Nachbarstädte oft kommen Sie sogar noch weiter. Die Preisstufe C deckt die mittlere Reiseweite ab: Sie gilt in zwei benachbarten sogenannten Zentraltarifgebieten (entspricht einer Stadt oder mehreren kleineren Städten und Gemeinden) und in der Regel in allen angrenzenden Tarifgebieten teilweise auch darüber hinaus. Für Fahrten über die Preisstufe C hinaus gilt in der Regel die Preisstufe D. Diese ist in zwei Regionen aufgeteilt: die Region Nord und die Region Süd. Die Tickets mit Preisstufe E gelten im gesamten VRR-Gebiet.

7 6 Der Verbundraum 59 Millingen a. d. Rijn 07 s-heerenberg 60 Nijmegen 71 Emmerich 81 ranenburg 80 leve 82 Bedburg-Hau 9292ov (Niederlande) 78 alkar 83 Xanten 04 Geldern/ Issum 10 Straelen 20 Nettetal/ Brüggen 30 Schwalmtal/ Niederkrüchten 70 Wegberg 13 Dinslaken /Voerde 02 amplintfort 12 Rheinberg 11 NeukirchenVluyn/ 22 Rheurdt Moers 01 erken/ Wachtendonk 21 empen/ Grefrath/ Tönisvorst 23 Duisburg Nord 50 Mönchengladbach 33 Duisburg Mitte/Süd M H 42 Meerbusch 51 orschenbroich 72 Jüchen 61 Grevenbroich 43 Düsseldorf Mitte/Nord 5 Düss Sü 52 Neuss/ aarst 62 Dormagen 63 Rommerskirchen Aachener Verkehrsverbund (AVV) Mehr Infos unter VRR-Tarif gilt nur auf bestimmten Linien und nur im Übergang. VRR-Tarif gilt auf allen Linien nur im Übergang. O ha 32 refeld 41 Willich 31 Viersen 14 Schermb Hünxe 03 Wesel 16 Alpen 85 evelaer 69 Venlo 76 Raes 88 Hamminkeln 84 Sonsbeck Mehr Infos unter Rhede 79 Rees 77 Uedem 86 Goch/ Weeze 76 Bor 7670 Bocholt 7440 Isselburg

8 7 Verkehrsgemeinschaft Münsterland (VGM) Mehr Infos unter 650 rken 7590 Heiden 7580 Reken 690 sfeld Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe (VRL) 06 Haltern 05 Dorsten 15 Marl beck/ e 24 Oberausen 26 Gelsenkirchen 35 Essen Mitte/Nord 34 Mülheim/ Ruhr 45 Essen Süd 44 Ratingen/ Heiligenhaus 55 Velbert 54 Mettmann/ Wülfrath d Erkrath/ seldorf Haan/ Hilden üd 27 Herne 29 Waltrop 2190 Lünen 28 CastropRauxel 37 Dortmund Mitte/West 2400 Bergkamen 38 Dortmund Ost 36 Bochum 46 Hattingen/ Sprockhövel Wuppertal Wuppertal Ost West 74 Solingen Mehr Infos unter Olfen 18 Oer-Erkenschwick/Datteln 17 Recklinghausen/ Herten 25 Bottrop/ Gladbeck 2150 Schwerte 47 Witten/ Wetter/ Herdecke 58 Hagen 67 Schwelm/ Ennepetal/ Gevelsberg/ Breckerfeld 75 Remscheid 73 Langenfeld/ Monheim Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) Mehr Infos unter Preisstufe D, Region Nord Preisstufe D, Region Süd Preisstufe E VRR-Tarif Linien un 2390 amen 2490 Unna 2480 Holzwickede VRR-Tarif nur im Üb Tickets g auf allen fahrten ü hinausge Übergan gelten ni Preisstufe Preisstufe Preisstufe

9 8 Fahrplanauskunft und Ticketshop als Team: Die VRR-App Sie nutzen ein iphone oder ein AndroidSmartphone? Dann ist die kostenlose VRRApp für Fahrplanauskünfte und den Ticketkauf das Richtige für Sie. Neben aktuellen Auskünften erhalten Sie dort auch Störungs- und Betriebshinweise. Mit der GPS-Ortung in Ihrem Smartphone erkennt die App Ihren aktuellen Standort und zeigt Ihnen Haltestellen in Ihrer Umgebung und die dort verkehrenden Linien an. Sie merkt sich vorherige Eingaben und bietet dank des hinterlegten artenmaterials sinnvolle Orientierungshilfen vor Ort. Außerdem können Sie z. B. ein ZusatzTicket zur Leistungserweiterung Ihres Abotickets direkt aus der VRR-App kaufen. Als bereits registrierter HandyTicket-unde gelangen Sie aus der Fahrplanauskunft in den HandyTicket-Shop Ihres Verkehrsunternehmens. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, installieren Sie einfach die kostenlose App und registrieren sich einmalig für den HandyTicket-Shop Ihres Verkehrsunternehmens. Bei Verspätung: Die Mobilitätsgarantie Unsere Mobilitätsgarantie ermöglicht es Ihnen, ein Taxi oder einen zuschlagpflichtigen Zug (IC/EC oder ICE) bis zu Ihrem Zielort zu nutzen. Wir erstatten Ihnen ganztägig die zusätzlichen osten in Höhe von bis zu 50,00 Euro, wenn das von Ihnen gewählte Verkehrsmittel an Ihrer Halte- stelle mehr als 20 Minuten später abfährt als im Fahrplan ursprünglich ausgewiesen und keine andere offensichtliche Fahralternative mit Bus und Bahn zu Ihrem Zielort besteht. Die Mobilitätsgarantie gilt nicht bei Verspätungen aufgrund von Streikmaßnahmen, Unwetter, Naturgewalten und Bombendrohungen. Sie müssen lediglich einen Antrag auf Erstattung der osten stellen. Das entsprechende Formular erhalten Sie bei Ihrem Verkehrsunternehmen oder im Internet.

10 9 Mit wenigen licks zum richtigen Ticket: Der Ticketberater Sie haben Fragen zu den unterschiedlichen Ticketvarianten und suchen den für Sie passenden Tarif? Dann nutzen Sie den Ticketberater im Internet. Geben Sie dort einfach Ihren Start- und Zielort ein und Sie bekommen das passende Ticket empfohlen. Weitere Auskünfte erhalten Sie natürlich auch im undencenter Ihres Verkehrsunternehmens oder über die Schlaue Nummer / *. * Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf. 1.-lasse-Tickets Sie möchten bequemer reisen? Nutzen Sie mit einem Zuschlag die 1. lasse. Preisstufe A/B C-E 1.-lasse-Einzelfahrt (ZusatzTicket) 3,20 3,20 1.-lasse-Monatsticket 47,50 60,80 1.-lasse-Monatsticket im Abo 41,56 53,20 (alle Preisangaben in Euro) T ipp: aufen Sie Ihr Ticket bargeldlos mit der ec-arte. Viele Ticketverkaufsstellen und Ticketautomaten bieten diese Möglichkeit. IC/EC-Monatszuschläge Wollen Sie schneller ans Ziel kommen? Sie erhalten in den DB Verkaufsstellen die passenden IC/EC-Zuschläge. IC/EC-Monatszuschlag 64,80* IC/EC-Monatszuschlag im Abo 55,00* (alle Preisangaben in Euro pro Monat) * Voraussichtlich gültig bis einschließlich

11 10 Die Fahrradmitnahme Generell gilt: Die Verkehrsunternehmen befördern gern auch Ihr Fahrrad allerdings im Interesse aller Fahrgäste abhängig von Tageszeit, Verkehrsaufkommen und dem vorhandenen Platzangebot. Erkundigen Sie sich daher bitte im Vorfeld über die jeweiligen Mitnahmeregelungen Ihres Verkehrsunternehmens. Die Vorteile der Chipkarte kein Wertmarkentausch erforderlich nderungen, z. B. der Preisstufe, des Geltungsbereichs Ä oder der Ticketart, sind im undencenter möglich s chneller Ersatz bei artenverlust gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr

12 11 Fahrten über den Verbund hinaus Sie können im Voraus erworbene Einzel-, 4er-, Tagesoder GruppenTickets jeder benötigten Preisstufe des benachbarten Verbundes bereits bei Fahrtantritt im eigenen Verbund entwerten. Für eine Fahrt nach öln kann ein Ticket2000-unde mit der Preisstufe A3 für das Tarifgebiet 36 (Bochum) am Wochenende bis nach Langenfeld fahren und ab dort für die Weiterfahrt ein EinzelTicket des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg (VRS) der Preisstufe 3 lösen. Dieses VRS-Ticket kann bereits in Bochum entwertet werden. ündigung Für den Fall, dass Sie Ihr Ticket nicht mehr benötigen sollten, genügt eine formlose schriftliche ündigung bis sechs Wochen vor Monatsende. Grundsätzlich gilt: Im ündigungsfall im ersten Abojahr zahlen Sie nicht mehr als den regulären Preis eines Monatstickets. Es erfolgt eine Nachberechnung des Differenzbetrages. Abonnementbedingungen Die ausführlichen Abonnementbedingungen sowie unsere Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen können Sie im undencenter oder online unter einsehen. Allzeit gute Fahrt mit Bus und Bahn!

Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2015 Noch Fragen? Wir sind für Sie da! MobiCenter Barmen Alter Markt 10, 42275 Wuppertal MobiCenter Elberfeld Wall 31, 42103 Wuppertal Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis

Mehr

Ticket1000 2014. Ticket1000. Das persönliche Monatsticket

Ticket1000 2014. Ticket1000. Das persönliche Monatsticket Ticket1000 2014 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre Ticket1000 Das persönliche Monatsticket 2 Das Ticket1000 Das Ticket1000 ist als Monatsticket oder im Abo erhältlich. Wer s

Mehr

FirmenTicket. as persönliche Aboticket für Mitarbeiter/-innen

FirmenTicket. as persönliche Aboticket für Mitarbeiter/-innen FirmenTicket 2015 FirmenTicket D as persönliche Aboticket für Mitarbeiter/-innen 2 Stressfrei in den Job Schon frühmorgens sind die Straßen aufgrund des Berufsverkehrs völlig überfüllt. Staus und zeitraubende

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2015 Haben Sie noh Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Shlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de mobile Fahrplanauskunft

Mehr

BärenTicket. The Advantageous Subscription Ticket For Active People Over 60. BärenTicket 2011

BärenTicket. The Advantageous Subscription Ticket For Active People Over 60. BärenTicket 2011 BärenTicket 20 No responsibility is taken for the correctness of this information Any questions? Our customer service representatives will be glad to help you: Customer service number 0 180 3/50 40 30

Mehr

Bis 30.06.2010 antworten und Prämie kassieren! SchokoTicket. Willkommen im Club! Infos für Schüler und Eltern.

Bis 30.06.2010 antworten und Prämie kassieren! SchokoTicket. Willkommen im Club! Infos für Schüler und Eltern. Bis 30.06.2010 antworten und Prämie kassieren! SchokoTicket Willkommen im Club! Infos für Schüler und Eltern. Schulstart Wichtige Infos für Eltern nach den Sommerferien kommt auf Ihr Kind viel Neues zu:

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015 NRW Tarifinformationen Gültig ab: 01.01.2015 2015 Alle Tickets auf einen Blick DER NRW-TARIF Von Haus zu Haus mit dem NRW-Tarif Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten inner halb Nordrhein-Westfalens,

Mehr

BEZIRKSREGIERUNG DÜSSELDORF

BEZIRKSREGIERUNG DÜSSELDORF BEZIRKSREGIERUNG DÜSSELDORF SITZUNGSVORLAGE Sitzung Nr. StA VA 51 PA RR TOP 6 Datum 20.03.2014 Ansprechpartner: ORBR Plück Telefon : 0211-475 3275 Bearbeiter: RAng Kutsche Ergebnisdarstellung des Förderprogrammes

Mehr

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung.

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Ticket-Zahlung ohne Umwege! GruppenTicket Wenn Sie gerade unterwegs sind und schnell ein Ticket brauchen, müssen

Mehr

Das Mobilportal von RP ONLINE

Das Mobilportal von RP ONLINE Das Mobilportal von RP ONLINE Schneller, schöner, individueller so präsentiert sich RP ONLINE ab sofort seinen Smartphone-Nutzern. Das neue Mobilportal bietet nicht nur ein benutzerfreundliches Layout,

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

Gültig ab: 01.01.2014. Der NRW-Tarif. Alle Tickets auf einen Blick

Gültig ab: 01.01.2014. Der NRW-Tarif. Alle Tickets auf einen Blick Gültig ab: 01.01.2014 Der NRW-Tarif Alle Tickets auf einen Blick Der NRW-Tarifberater Bei der Wahl des passenden Tickets aus dem NRW-Tarif hilft der Tarifberater unter www.busse-und-bahnen.nrw.de. Nach

Mehr

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015 NRW Tarifinformationen Gültig ab: 01.01.2015 2015 Alle Tickets auf einen Blick DER NRW-TARIF Von Haus zu Haus mit dem NRW-Tarif Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten inner halb Nordrhein-Westfalens,

Mehr

meeting. guide. Thomas Willemsen / Stiftung Zollverein conventions, conferences and events

meeting. guide. Thomas Willemsen / Stiftung Zollverein conventions, conferences and events Ruhr. meeting. guide. Ihre partner für AuSSergewöhnliche Tagungen, Kongresse und Events Thomas Willemsen / Stiftung Zollverein Your partners for extraordinary conventions, conferences and events Die Macher

Mehr

ZWEI VERBÜNDE EIN TARIF

ZWEI VERBÜNDE EIN TARIF Wenn Sie noch Fragen haben: Wir helfen Ihnen gerne weiter! Weitere Informationen erhalten Sie bei der Schlauen Nummer für Bus und Bahn in NRW: (0180)000 (9 ct/min. Telekom-Festnetz) oder im Internet unter

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

Mediadaten 2014. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post

Mediadaten 2014. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post Mediadaten 2014 RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post RP Hier ist Leben drin. Rheinische Post RP ONLINE online seit 1996 Verlagsgründung 1946 auflagenstärkste Tageszeitung im Rheinland: verkaufte

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets INITIATIVE OPEN RUHR IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets 04.2013 Die IT-Organisation der Kommunen des Ruhrgebiets ist sehr uneinheitlich. In vielen Städte und Gemeinden ist die IT ein direkter

Mehr

Themenwelten 2013 Sonderveröffentlichungen in der Westdeutschen Zeitung und Express

Themenwelten 2013 Sonderveröffentlichungen in der Westdeutschen Zeitung und Express Themenwelten 2013 Sonderveröffentlichungen in der Westdeutschen Zeitung und Express D DNR und Umgebung (, Neuss, Dormagen, Monheim, Langenfeld, Hilden, Erkrath, Mettmann, Ratingen, Wülfrath, Haan, Leichlingen,

Mehr

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015 Tarife & Preise gültig ab 1. Januar 2015 Wir haben für Sie das passende Angebot. Sehr geehrte Fahrgäste, liebe Kunden der VBBr, mit unserem Tarife & Preise Informationsheft möchten wir Ihnen unsere Fahrausweis-Angebote

Mehr

Call Center - Standorte

Call Center - Standorte HAMMINKELN SCHERMBECK HALTERN AM SEE Call Center - Standorte DORSTEN in der Metropole Ruhr 2009 SELM WESEL MARL OER- ERKEN- SCHWICK DATTELN HÜNXE WALTROP LÜNEN B HERTEN VOERDE DINSLAKEN BOTTROP GLADBECK

Mehr

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN

DIPL.-ING. (FH) MARKUS GEBHARDT SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG VON BEBAUTEN UND UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKEN Referenzen Auf Grund der hohen Anzahl der Beratungen und Begutachtungen in den letzten Jahren beschränkt sich die Liste der Referenzen auf die letzten Jahre. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die

Mehr

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.)

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) 1. Wie häufig nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)? (Wenn weniger als 5-mal im Jahr

Mehr

Mediadaten 2015. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post

Mediadaten 2015. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post Mediadaten 2015 RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post Inhalt Das Profil von RP ONLINE...3 Display-Werbung.....6 Mobile Werbemöglichkeiten 14 Contentnahe Werbemöglichkeiten. 21 Portfolio.. 31 2

Mehr

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Seite 1 / 5 Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server bootfähige Datensicherung erstellt mit Actronis TrueImage auf externe FireWire Harddisk auf Partition:

Mehr

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren 1 Gemeinsame Presseinformation 23. April 2013 (5 Seiten) Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen, Bremer Straßenbahn AG, BREMERHAVEN BUS, Verkehr und Wasser GmbH Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im

Mehr

Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00)

Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00) RE 4 Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00) S 8 S 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Weichenerneuerungen im Raum Neuss kommt es zu umfangreichen Fahrplanänderungen

Mehr

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen!

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen! Hochsauerlandkreis Volkshochschule Werl-Wickede-Ense Kirchplatz 5 1. 02922 9724-0 Kreis Soest Ansprechpartner: Herr Klesse 59457 Werl Arnsberg Kreis Unna Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg Hacheneyer Straße

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

Stadt Witten: Linienübersicht Entwicklungskonzept

Stadt Witten: Linienübersicht Entwicklungskonzept 1 Stadt Witten: nübersicht nnetzkonzept SPNV RE 4 Dortmund Witten Hagen Ennepetal Schwelm Wuppertal Düsseldorf Neuss Mönchengladbach Aachen RE 4 Dortmund Witten Wetter Hagen Ennepetal Schwelm Wuppertal

Mehr

Kunden werben Kunden für ein Ticket2000, Ticket1000 oder BärenTicket im Abonnement

Kunden werben Kunden für ein Ticket2000, Ticket1000 oder BärenTicket im Abonnement Bestellshein für ein Abonnement Gültig bis 31.12.2015 Kunden werben Kunden für ein Tiket2000, Tiket1000 oder BärenTiket im Abonnement Liebe Abonnentin, lieber Abonnent, Sie nutzen die Busse und Bahnen

Mehr

Rundum. mobil im Abo. Partner im

Rundum. mobil im Abo. Partner im Rundum sorglos MIA mobil im Abo Partner im Komm, fahr mit MIA! MIA steht für Mobil im Abo und ist das moderne, elektronische Abo- Ticket für Bus und Bahn. Mit MIA sind Sie 12 Monate lang unterwegs. Sie

Mehr

Ihr Makler von der Bank - Ihre Nr. 1 in der Region! Seit über 30 Jahren für Sie erfolgreich. Ständig mehr als 500 Objekte im Angebot.

Ihr Makler von der Bank - Ihre Nr. 1 in der Region! Seit über 30 Jahren für Sie erfolgreich. Ständig mehr als 500 Objekte im Angebot. Ihr Makler von der Bank 1 Ihr Makler von der Bank - Ihre Nr. 1 in der Region! Ausgabe II / 2015 Seit über 30 Jahren für Sie erfolgreich. Ständig mehr als 500 Objekte im Angebot. Ihr Makler von der Bank

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 4

Tarifbestimmungen Anlage 4 Bedingungen für ZeitTickets im Abonnement (Abo) Im Rahmen des Ruhr-Lippe-Tarifs können u.a ZeitTickets im Abonnement ausgegeben werden. Hierfür gelten die Tarif - bestimmungen sowie die nachstehend aufgeführten

Mehr

Information und Service

Information und Service Information und Service Die KVB beim WJT Carsten Ploschke Köln, 11. August 2005 Menschen informieren Informationen für Millionen: registrierte Pilger nicht registrierte Pilger Kölner Bürger Besucher, die

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

Fahrpreise ab 01.01.2015

Fahrpreise ab 01.01.2015 4,00 1. Tickets für Erwachsene Tarifgebiet 2 Tarifgebiet 3 Tarifgebiet 5 bzw. in Verbindung mit den Tarifgebieten 1, 2, 3 oder 5 Fahrpreise ab 01.01.2015 1) 2) Tickets (2. Klasse) 1.1 EinzelTicket 2,60

Mehr

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen «ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen Untenstehend fassen wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zur «ZVV-Tickets»- App zusammen. Welche Tickets kann ich mit der App kaufen? Mit «ZVV-Tickets» können

Mehr

Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt

Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt Wuppertal, 23. März 2011 Entwicklungsperspektiven für den Wuppertaler Wohnungsmarkt 23.03.2011 Kerstin Jochimsen 1 Gliederung 1. Der Wohnungsmarkt in Wuppertal im regionalen Vergleich 2. Zukunftsperspektiven

Mehr

Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012

Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012 Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012 Klaus Dechamps Smartphones die mobile Chance für den ÖPNV? Der persönliche Ticket- und Auskunftsautomat

Mehr

Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung

Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung Jörg Lehnerdt,, Köln 1 Fortschreibung des REHK worum geht es? Evaluierung der Erfahrungen

Mehr

Ruhr-Sieg - Express DB-Kursbuchstrecke: 427, 440

Ruhr-Sieg - Express DB-Kursbuchstrecke: 427, 440 0 16 Essen Hbf P+R Wattenscheid (BO) Bochum Hbf Ruhr-Sieg - Express DB-Kursbuchstrecke: 427, 440 P+R Witten Hbf P+R Wetter (Ruhr) Hagen Hbf Hohenlimburg (HA) Zugteilung in Letmathe Richtung Iserlohn und

Mehr

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH 2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH Trotz sorgfältiger Bearbeitung sind Fehler nicht auszuschließen.

Mehr

Preisstufen, Tickets & Preise

Preisstufen, Tickets & Preise Neu ab 1.1.2015 Preisstufen, Tickets & Preise Neue Preisstufen: schneller orientiert, schneller ie 5-ahrten-Karte geht das kommt. TagesTickets jetzt in allen VGN-Stadttarifen. Mobilität mit System VGN-Tickets

Mehr

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner Nordrhein-Westfalens Bevölkerungsstruktur wird sich in den kommenden Jahren spürbar verändern. Das Durchschnittsalter

Mehr

Verkehrsverbund Rhein-Sieg. VRS-Gemeinschaftstarif

Verkehrsverbund Rhein-Sieg. VRS-Gemeinschaftstarif Verkehrsverbund Rhein-Sieg VRS-Gemeinschaftstarif gültig ab 01.10.2014 Gemeinschaftstarif für den Verkehrsverbund Rhein Sieg Inhaltsverzeichnis Beförderungsbedingungen Nahverkehr NRW... 9 1 Grundlagen...

Mehr

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen Paderborn / Hamm Düsseldorf Fahrplanänderungen RE 3 28.08.2015 (22:05) 31.08.2015 (4:50) RE 1 RE 6 RE 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Arbeiten am Bahnübergang kommt es von Freitag, 28.08.2015 (22:05)

Mehr

Netzheft 2014 Adressenverzeichnis der behördenunabhängigen Beratungsstellen und Initiativen für Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen

Netzheft 2014 Adressenverzeichnis der behördenunabhängigen Beratungsstellen und Initiativen für Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen Flüchtlingsrat NRW e. V. Netzheft 2014 Adressenverzeichnis der behördenunabhängigen Beratungsstellen und Initiativen für Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen Flüchtlingsrat NRW e. V. Wittener Straße 201

Mehr

Kunden- /Referenzliste 01.01.2014

Kunden- /Referenzliste 01.01.2014 01.01.2014 tw Treuhand u. Wirtschaftsberatungs-GmbH, Herrn Lindemann 0211 / 97 57-0 - WP u. StB.Ges, Düsseldorf -, Geschf. u. a. Prof. Dr. Schulze zur Wiesche Haack u.forschner, - StB u. WP Essen, Herr

Mehr

Anschrift Telefon Fax E-Mail

Anschrift Telefon Fax E-Mail Stadt Bochum Ordnungsamt Willy-Brandt-Platz 2-6 44777 Bochum 0234 910-1419 0234 910-3679 0234 9101418 amt32@bochum.de Stadt Dortmund Ordnungsamt / Olpe 1 44122 Dortmund 0231 50-0, -24967, -25360, -27022,

Mehr

Planungsstand eticket im ÖPNV in NRW. UAG Strategische Verkehrsplanung, IHK Bonn / Rhein-Sieg 22. Februar 2013, Frank Merten

Planungsstand eticket im ÖPNV in NRW. UAG Strategische Verkehrsplanung, IHK Bonn / Rhein-Sieg 22. Februar 2013, Frank Merten Planungsstand eticket im ÖPNV in NRW UAG Strategische Verkehrsplanung, IHK Bonn / Rhein-Sieg 22. Februar 2013, Frank Merten Das KCEFM beim VRR Kompetenzcenter Elektronisches Fahrgeldmanagement: Einrichtung

Mehr

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 Kundencenter Lörrach SBB GmbH Bahnhofstraße 1 79539 Lörrach Tel. +49 7621 420 680

Mehr

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 9.12.2012 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser

Mehr

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Dorothea Maaß Regionalagentur Region Aachen c/o Zweckverband Region Aachen

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 11.12.2011 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In

Mehr

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach!

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach! » Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für, Beruf und Freizeit in Korbach! Mit aktuellen Fahrplänen! Gemeinsam mehr bewegen. Mit dem StadtBus-System einfach unterwegs

Mehr

Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014

Landesprogramm. Evaluationssitzung für das Jahr 2014 Landesprogramm NRW 2014 kann verwirrt evtl.. schwimmen! Vorschlag: Evaluationssitzung (2012 für das Jahr 2013 2015) Evaluationssitzung für das Jahr 2014 Video des gemeinsamen Ministerinnentermins am 3.

Mehr

Österreichischer Radgipfel 2012 28.03.2012

Österreichischer Radgipfel 2012 28.03.2012 Österreichischer Radgipfel 2012 nextbike- das Fahrradverleihsystem 2004: Gründung der nextbike GmbH durch Ralf Kalupner mit 20 Rädern in Leipzig 2008: Wall AG beteiligt sich mit 25,2 % an nextbike 2008:

Mehr

Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011

Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011 Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011 Eine Übersicht zu schaffen, um in NRW die teuersten Strom-Grundversorger ausfindig zu machen,

Mehr

Fahrtkosten-Ranking 2008

Fahrtkosten-Ranking 2008 2008 Vergleich der 100 größten deutschen Städte im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) Bericht der IW Consult GmbH Köln Köln, 06. Februar 2008 Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Mehr

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App Stand: September 2014 (App Version 1.3.0) Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Anmeldung... 4 Kontoverwaltung... 5 Fahrkartenkauf... 9 Ticketspeicher...14

Mehr

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing - Hier erhalten Sie Hilfe zum VRN-Handy-Ticketing - Stand 07.05.2014 Rhein-Neckar Verkehr GmbH Möhlstr. 27 68165 Mannheim Stand: 07.05.2014 Seite 1 von 7 Grundlagen... 3 Auf welcher Technik basiert das

Mehr

(((esim 2020 Einsteigen und losfahren: Das Forschungsprojekt zum Ticketingsystem der Zukunft

(((esim 2020 Einsteigen und losfahren: Das Forschungsprojekt zum Ticketingsystem der Zukunft Einsteigen und losfahren: Das Forschungsprojekt zum Ticketingsystem der Zukunft Einsteigen und losfahren Wer kennt das nicht: Am Ticketautomat fehlt das passende Kleingeld. Und welches Ticket ist überhaupt

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Gültig ab 01.01.2012 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen

Mehr

Entwicklung der Privathaushalte 2011 bis 2030

Entwicklung der Privathaushalte 2011 bis 2030 Entwicklung der Privathaushalte 2011 bis 2030 Modellrechnungsergebnisse für den Regierungsbezirk Düsseldorf 1 Methodik der Modellrechnung zur Entwicklung der Privathaushalte Datenbasis: -Bevölkerungsvorausberechnung

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG

Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Nr. 601 des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Gültig vom 15. Dezember 2013 an Neuausgabe vom 21. Februar 2014 Herausgeber: Zu beziehen

Mehr

Drei plus eins: mobil in Osterode

Drei plus eins: mobil in Osterode Drei plus eins: mobil in Osterode tadtbus 401, 402, 403 und Regionalbus 460 Aktuelle Infos gültig ab 15.12.2013 www.vsninfo.de o funktioniert das tadtbus-ystem! Der Dielenplan ist der Dreh- und Angelpunkt

Mehr

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen.

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Rabatt auf EinzelTickets beim Kauf per Handy! Im App Store und im Android Market VVS Mobil HandyTicket Das HandyTicket. Bequem und

Mehr

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015 Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen Gültig ab 01.01.2015 2015 Inhaltsverzeichnis A. Tarif des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN)... 4 I. Geltungsbereich... 4 II. Tarifsystem... 5 1. Fahrpreisermittlung

Mehr

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn 7 Aachen ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB die euregiobahn montags bis freitags Linie S13 RB RE1 RE9 RB RE1 RB RE9 RE1 RB RE1 RE1 RB RE9 RB ICE79 RE1 RB RE9 RB THA RE1 RB Bahnhöfe Aachen

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

Für schlaue Rechner: die Blaue.

Für schlaue Rechner: die Blaue. Rundum mobil und es kostet nicht viel! Für schlaue Rechner: die Blaue. Wer an 20 Tagen im Monat mit dem Auto in die Innenstadt von Rheine fährt, Hin- und Rückweg ca. 12 Kilometer, zahlt bei einem Mittelklasse-

Mehr

Ich will einen Dienstwagen mit Chauffeur.

Ich will einen Dienstwagen mit Chauffeur. gültig ab 1. Januar JOBTICKET 2014 Ich will einen Dienstwagen mit Chauffeur. Das JobTicket. Für Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern. Verkehrsverbund Rhein-Sieg 1 Der direkte Weg für zufriedene

Mehr

vor Ort: Konzepte, die beim Fahrgast ankommen

vor Ort: Konzepte, die beim Fahrgast ankommen BSL Transportation Consultants GmbH & Co. KG Cölln Haus Brodschrangen 3 5 20457 Hamburg info@bsl-transportation.com www.bsl-transportation.com vor Ort: Konzepte, die beim Fahrgast ankommen Abschlusskonferenz

Mehr

Fahrplanänderungen Fernverkehr

Fahrplanänderungen Fernverkehr Fernverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 03.07.2015 Die Service-Nummer der Bahn E-Mail Internet Telefon 0180 6 99 66 33 (20 ct/anruf aus dem Festnetz, Tarif

Mehr

AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015

AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015 AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag 1 1 Krefelder GC 1 35,0 49,0 33,5 sa 117,5 2 Am Alten Fliess 1 49,0 53,0 29,5 131,5 3

Mehr

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung VRN-Handy-Ticketing für ios 14. April 2014 (Version 1.2.1) VRN-Handy-Ticketing:

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

Voraussetzungen um ein BVG-Handyticket erwerben zu können?

Voraussetzungen um ein BVG-Handyticket erwerben zu können? FAQ für BVG-App FahrInfo Plus Ab sofort können Sie für Berlin Einzelfahrscheine inklusive Kurzstrecke, Tageskarten sowie 4-Fahrten-Karten und touristische Fahrscheine bequem und bargeldlos mit Ihrem Smartphone

Mehr

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015 Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen Gültig ab 01.01.2015 2015 Inhaltsverzeichnis A. Tarif des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN)... 4 I. Geltungsbereich... 4 II. Tarifsystem... 5 1. Fahrpreisermittlung

Mehr

Zielsicher zum richtigen Ticket!

Zielsicher zum richtigen Ticket! Zielsicher zum richtigen Ticket! Der VRS-Leitfaden mit allen wichtigen Informationen rund um Preise, Fahrausweise und Adressen. Für alle, die Ziele haben. Verkehrsverbund Rhein-Sieg Stand Januar 2003 Lohma

Mehr

Digitale Netze und intelligente Mobilität

Digitale Netze und intelligente Mobilität Digitale Netze und intelligente Mobilität Fachgebiet Verkehrsplanung und Verkehrssysteme Universität Kassel Konferenz (((eticket Deutschland, 04./05.11.2014, Berlin 0. Einstieg Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge

Mehr

INSA-Kolloquium 2012. Mobile Echtzeitinformation und (e)ticketing im Mitteldeutschen Verkehrsverbund. 5. Juli 2012 Halle/Saale Alexa Prätor

INSA-Kolloquium 2012. Mobile Echtzeitinformation und (e)ticketing im Mitteldeutschen Verkehrsverbund. 5. Juli 2012 Halle/Saale Alexa Prätor INSA-Kolloquium 2012 Mobile Echtzeitinformation und (e)ticketing im Mitteldeutschen Verkehrsverbund 5. Juli 2012 Halle/Saale Alexa Prätor 1 Zielkonzept Echtzeitdaten, Anschlusssicherung, Ticketing 2 Ticketing

Mehr

Referenzen Stand: März 2013

Referenzen Stand: März 2013 Referenzen Stand: März 2013 I. Universitäten und Hochschulen II. Unternehmen, Vereine, Weiterbildungseinrichtungen III. Schulen I. Universitäten und Hochschulen Nr. Universität / Hochschule Tätigkeit Titel

Mehr

In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben.

In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben. Ein Produkt des In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben. Nach 9 Uhr fahren bringt Vorteile für diese Fahrgäste: Preisvorteil 15-25 % als Monatskarte und im

Mehr

1a-Lage (bis ca. 100 qm) von 160,00 bis 250,00. 1a-Lage (ab ca. 100 qm) von 120,00 bis 200,00. 1a-Lage (ab ca. 500 qm) von 80,00 bis 130,00

1a-Lage (bis ca. 100 qm) von 160,00 bis 250,00. 1a-Lage (ab ca. 100 qm) von 120,00 bis 200,00. 1a-Lage (ab ca. 500 qm) von 80,00 bis 130,00 Stadt Düsseldorf * 1a-Lage (bis ca. 100 qm) von 160,00 bis 250,00 1a-Lage (ab ca. 100 qm) von 120,00 bis 200,00 1a-Lage (ab ca. 500 qm) von 80,00 bis 130,00 1a-Lage (ab ca. 1.000 qm) von 45,00 bis 90,00

Mehr

Ich erreich immer, was ich will.

Ich erreich immer, was ich will. gültig ab 1. Januar TICKETS 2013 Ich erreich immer, was ich will. Direkt zum richtigen Ticket. Verkehrsverbund Rhein-Sieg 1 Der VRS verbindet. Ganz einfach. Hier bekommen Sie Ihre VRS-Tickets. WEGWEISER

Mehr

b) Die CleverCard kreisweit gilt ab dem 1. Tag eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate.

b) Die CleverCard kreisweit gilt ab dem 1. Tag eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate. Besondere Bedingungen für die Jahreskarte für Schüler und Auszubildende CleverCard kreisweit bei Barzahlung oder einmaliger Abbuchung und mehrmaliger Abbuchung im Voraus im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV),

Mehr

Ich erreich immer, was ich will.

Ich erreich immer, was ich will. gültig ab 1. Januar TICKETS 2014 Ich erreich immer, was ich will. Direkt zum richtigen Ticket. NEU: Das pauschale Anschluss- Ticket Verkehrsverbund Rhein-Sieg 1 Der VRS verbindet. Ganz einfach. 26 Verkehrsunternehmen,

Mehr

DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER FAHREN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT

DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER FAHREN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT! Bis zu 2 1 /2 Freimonate 2 STRECKENNETZ IHRE VORTEILE 3 UNSER ABO MACHT S MÖGLICH: WEITERFAHRT ÜBER DAS NETZ HINAUS Wohin Sie auch wollen: Das MERIDIAN-Abo

Mehr

Abonnementbedingungen FirmenTicket Anlage 11

Abonnementbedingungen FirmenTicket Anlage 11 Abonnementbedingungen zum FirmenTicket Es gelten für das FirmenTicket im Jahresabonnement die Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen des VRR sowie die nachfolgend aufgeführten Bedingungen: 1. Voraussetzungen

Mehr