LEBENSLAUF LYCEE CLEMENCEAU, Nantes, Frankreich. Préparation H.E.C., Vorbereitungsjahr auf das Betriebswirtschaftstudium.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LEBENSLAUF. 1985-1986 LYCEE CLEMENCEAU, Nantes, Frankreich. Préparation H.E.C., Vorbereitungsjahr auf das Betriebswirtschaftstudium."

Transkript

1 LEBENSLAUF Name Yvan DESFONTAINES Geburtsdatum 2 April 1966 Geburtsort Nantes, Frankreich Staatsangehörigkeit französisch Familienstand Verheiratet, 2 Kinder AUSBILDUNG LYCEE LES BOURDONNIERES, Nantes, Frankreich. französische Baccalauréat D: Abitur mit Schwerpunkten im Mathematik, Wissenschaft, Wirtschaft und moderne Sprache LYCEE CLEMENCEAU, Nantes, Frankreich. Préparation H.E.C., Vorbereitungsjahr auf das Betriebswirtschaftstudium EUROPEAN PARTNERSHIP OF BUSINESS SCHOOLS Studium im Europäischen Studienprogramm für Betriebswirtschaft in Deutschland, Frankreich, Spanien und United Kingdom. führt zum Abschluß mit den Diplomen des DESEM und B.A. (Hons.) in European Business Administration GROUPE ESC REIMS, Reims, Frankreich. Studium an der französischen Partnerhochschule: CESEM : Centre d'etudes Européennes de Management MIDDLESEX BUSINESS SCHOOL, London, U.K. Fortsetzung des Studiums an der englischen Partnerhochschule BAEBA: BA (Hons) European Business Administration. Schwerpunkten: Diplomarbeit: European Marketing, Human Ressource Management, Logistics.. The Effect of Introducing Temporary Members in a Team of Specialist Workers Team work and efficiency R.G., 2 Regiment du Genie, Metz, Frankreich Ein Jahr Militardienst. "Service National" SPRACHE Französisch : Muttersprache - Dreisprachig Deutsch : Verhandlungssicher - Dreisprachig Englisch : Verhandlungssicher - Dreisprachig Italienisch : Kenntnisse

2 BERUFSERFAHRUNG Desfontaines Management & Co GmbH (Selbständig) Interim Officer CEO / COO / CRO / CPO, Rimbach, Deutschland, Restructuring, Turnaround, Trade Working Capital, Interim Mgt DDIM Mitglied Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.v. 03/ Talis Management Holding GmbH Talis Management Holding GbmH, Heidenheim, Deutschland, COO - Chief Operating Officer & Chief Procurement Officer Geschäftsführer : Holding, Talis China, Bayard France Member of non Executive Board & Executive Board Shareholder Beteiligung : Private Equity : Triton Verantwortlich für in 14 Einheiten (6 Ländern) : Operation, Manufacturing, R&D, Engineering, Quality, DTC/VAVE, Supply Chain Management, Strategischer Einkauf, Eigenkapitalquote, Cash Management program & Trade Working Capital Verantwortung über 14 Einheiten, Mitarbeiter Einführung von Center of Excellence. Kernkenntnisse in Engineering, Produkt Management, Qualität, Supply Chain zentralisiert per Produkt Gruppe. Aufbau von LCC, Talis Polska & Schließung von 3 Werke Implementierung der Reduzierung von 14 auf 7 Werke (Center of Excellence) Roll out von design to Cost & Value Engineering : 20 % Einsparung Management von Bank covenant Weiterentwicklung von TWC Maßnahmen : Ziel (unter 15 % von Umsatz) Einführung von Phase in Phase out Prozess Reverse Engineering in LCC Aufbau von Kunden Zentren & Valve Akademie Talis Management Holding GbmH, Heidenheim, Deutschland, CPO - Chief Procurement Officer Geschäftsführer: Holding, Talis China, Bayard France Member of non-executive Board & Executive Board Shareholder Beteiligung : Private Equity : Triton Operativen Einkauf, EDV weltweit, Logistik, Sourcing, Prozessbearbeitung und Lieferkette) Cash Management program & Trade Working Capital Aufbau und Geschäftsführung von Talis China Trennung von Operativen / Strategischen Einkauf. : June 2011 Erstaufbau von Talis Commodity Management : June 2011 Einführung von Talis Einkaufsrahmenvertrag : Juli 2011 Erste eauction : Dezember % Einsparung Reduzierung von Lieferanten auf Cash Management Programm : Distress Management TWC für Bank Covenant. DPO von 51 auf 65 in 15 Monate. Bestandsreduzierung von DOH 105 Tage auf 85 Tage Endergebnis : Net Debt Reduzierung von 95 Mio. auf 78 Mio. EDV: Aufbau von IT central services, Datawarehouse Gesamtkosten EDV : 1,57 % von Umsatz (Ziel < 1,80%)

3 09/01-02/11 EMERSON NETWORK POWER - EMERSON 01/06-02/11 Emerson Network Power - Emerson Division Vice President Supply procurement (group) / Prokurist Knürr AG (Einzelprokura AG) Registered Director Knürr Ltd UK (MD) (Geschäftsführer Knürr Ltd UK). Gérant Knürr France (Geschäftsführer Knürr France) ebusiness procurement & procurement IT Systems, Logistik, Sourcing. Seit Zuständig für den Knürr Integrationsprozess in der Emerson Gruppe. Commodity Managers in Deutschland, Italien, Slowakei, China und auf die Philippinen. Gesamt EK Volume: Mio. USD eauction : 25 % von EK Volume mit 5,3 % Einsparung LCC Anteil von 18 auf 53 %, DPO : von 45 Tage auf 77 Tage Projekt Champion für Oracle Implementierung : Europa 09/01-02/11 Knürr AG EMERSON NETWORK POWER - EMERSON 09/01 - Knürr AG, Arnstorf, Deutschland, Bayern - Emerson Division ab 01/2006 Executive Vice President Supply Chain (group) / Prokurist (Einzelprokura AG) Registered Director Knürr Ltd UK (MD) (Geschäftsführer Knürr Ltd UK). Gérant Knürr France (Geschäftsführer Knürr France) EDV weltweit, ebusiness, Logistik, Entwicklung von Marktstrategien wie Marktsegmentierung, Sourcing, Prozessbearbeitung und -optimierung zwischen Endkunden & Lieferkette & Lieferanten). Key Account Betreuung (Global customers) mit dem EVP sales Ab Zuständig für den Knürr Integrationsprozess in der Emerson Gruppe. Ab Emerson Network Power Procurement & Purchasing coordinator Europe Geschäftsführung UK & Frankreich : 100 Mitabeitern, 40 Mio. Euro. Gesamtverantwortung, P & L, Vertrieb, Marketing, Operation Turnaround in UK nach MBO Konkurzmeldung ( ), Struktur- & Personal Änderung. Ergebnisse bis Datum UK : 2003, Umsatz 5,6 Mio. - Verlust 1.2 Mio, Verlust OP Income 750 K 2006, Umsatz 18,9 Mio. - Gewinn 710 K, 2007, Umsatz 22,5 Mio. - Gewinn 890 K 2008, Umsatz 29,9 Mio. - Gewinn >1.300 K Ergebnisse bis Datum Frankreich : Umsatz : Steigerung + 45 % - Op. Income + 18 % 2006, Umsatz 5,5 Mio. - Gewinn 230 K 2008, Umsatz 8,5 Mio. - Gewinn 880 K Supply Chain: 83 Mio. Einkaufsvolume, 7 Mitarbeitern (directs) + 10 (indirects) 2 Werkschließungen (F-D) & Verlagerung nach CZ. Werksaufbau im CZ zusammen mit dem Werksleiter. Ergebnisse bis Datum : 22,50 % Preisreduzierung (83 Mio.. Einkaufsvolume Endergebnis). Sourcing: 65 % EKvolume verlagert nach Osteuropa & Asien. (Metal, Metallbearbeitung, Elektronik, Kunstoff, Glass ). Reduzierung der Lieferantenbasis von 850 auf 510. Lagerbestand : -38 % (Vendor Managed Inventory, Konsignationslager, Einkaufsmarketing & Sourcingssegmentierung). ebusiness : Verantwortlich für alle eauction der Knürr Gruppe im Vertrieb und im Einkauf. ebusiness Vertrieb 2007 : 60 Mio. gewonnen, Mio. Emerson Ariba Einkauf & Procurement Plattform. Seit als Procurement

4 coordinator Europe Verantwortlich für alle Auktionen der Emerson Network Power Division : 2008 : 50 Auktionen, Einkaufsvolume 250 Mio. $ EDV : 14 FTE, Budget 2,7 Mio.. Gesamtkosten EDV : 1,76 % von Umsatz (Ziel < 1,80%) System Weltweit integriert mit 20 % Kostenreduzierung (Insourcing) 10/97-08/01 The Timken Company 10/00-08/01 Timken Europa GmbH, Haan, Deutschland, NRW Titel : Programm Manager e-business SCM & Distribution / Prokurist (Einzelprokura) Verantwortlich für die Bereiche e-distribution für Europa (Programm European Logistics & Distribution) und e-supply Chain Management weltweit (Programm Global, e-s.c.m.). (Endorsia, Colinx, e-procurement & Reverse auctions, contact on SupplyOn, Covisint). Aufbau Endorsia, eshop B. to B. mit Wettbewerber und Erweiterungsindustrie. 10/97-09/00 Timken Europa GmbH, Haan, Deutschland, NRW Titel : Operation Manager Distribution Europe / Prokurist (Einzelprokura) Gesamtverantwortung inkl. P & L, Aftermarket Europe, Africa & Middle East. Verantwortlich für die Bereiche Distribution Operation, distibution sales, supply chain mgt, purchasing, customer service, transportation, customs, warehousing, I.T.. Umsatz 250 Mio. DM (65 Länder, 1000 Kunden), 75 Mitarbeiter (7 direct reports ) Ziele : Optimierung der Prozesse, Betriebskosten und Kundenzufriedenheit Umsätze - Marge Ergebnisse : Bestandreduzierung 130 DOS auf 89 DOS, Betriebskosten von 10,3 % auf 8,5 % bzw. -17,5 %, Lagerkapazität erhöht bei 20 %, Key Account Sales on Goal (Steigerung pro Jahr 5%). Umsatzsteigerung im Export 22 % (Afrika, Nord Africa, Middle East), Europe 7% Distribution Outsourcing: : Umstrukturierung der Prozesse umgesetzt. Verantwortlich für Logistic organization, Distribution and warehousing process engineering, HR and Trade Union mgt (inkl. Sozial Plan), Change Management, Cost controlling. Ergebnis : 20 % unter Budget, Distribution 113 %, Sales 103 % ( %). Distribution Operation an Fedex 100 % verlagert am ohne Streit / Kundenverlust. 03/92-09/97 AlliedSignal - Automotive Division (Honeywell Automotive) 01/97-09/97 AlliedSignal Sogefi Aftermarket Europe, Allonne/Drancy, Frankreich Titel : European Procurement Mger / SAP MM Projektleiter / Einkaufsleiter Europa LKW Reibmaterial & Ersatzteile. Verantwortlich für SAP MM Implementierung, Europäische Bestandsführung, Europäische Materialbedarfsplannung und Verfügbarkeit (480 Mio. DM) Einführung des Logistischen Plattform Systems, Optimierung der «supply Chain». Einkauf Europa für LKW Reibmaterial & Ersatzteile (Einkaufswert : 150 Mio. DM) 01/96-09/97 AlliedSignal Sogefi Aftermarket Europe SAP Material Management Distribution Projektentwicklung «Core team member» Einkaufsleiter Europa LKW Reibmaterial & Ersatzteile. Verantwortlich für die Bereiche Purchasing & Procurement (redesign & Centralisation) Einkaufsleiter Europa für LKW Reibmaterial & Ersatzteile (Einkaufswert : 150 Mio. DM) 06/95-11/96 AlliedSignal Sogefi Aftermarket Europe, Neunkirchen, Deutschland, Saarland Titel : Leiter Materialdisposition und Einkauf (Einkaufswert : 110 Mio DM) Leiter Einkauf Europa,LKW Reibmaterial (Einkaufswert : 80 Mio DM) Ziele 1995 : Lagerbestand von 35 Mio DM auf 22.5 Mio DM (- 35 %),

5 Kundenrückstand : von 6 auf 2 Mio DM (- 66%), Preisverhandlung LKW Reibmaterial : - 6 % Ergebnis : Lagerbestand : 22 MioDM, Kundenrückstand : KDM, Preise Europe : -8.5 % 08/94-06/95 AlliedSignal Aftermarket Europe, Neunkirchen, Deutschland, Saarland Titel : Kunden Service Leiter Verantwortlich für die Analyse und Restrukturieung der Logistiksorganisazion Umsatz : 91 Mio.DM, 13 Vertriebsläger, 62 Mitarbeitern Ziele: 5 Vertriebsläger, 35 Mitarbeitern, Optimierung der Ablaufzeit, Reduzierung der Lagerbestände, Verbesserung der Lieferfähigkeit und der Deckungsbeitrag. Entwicklung von Strategien um Europaweit die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Prozeß Verbesserung im Bereich Kundenliefefähigkeit, Logistik und Distribution Total Quality and Team Work Schulungen (TQSpeed) Total Quality Leadership II Master Facilitator 09/93-07/94 AlliedSignal Aftermarket Europe, Drancy, Frankreich. Titel : Product Manager Europe. Friction Materials, Drum Brakes. Brandnamen : Bendix, Jurid, Stop und sonstiges (ADInternational...) Produkte :Trommelbremsbacken und Reparatursätze für Trommelbremsen. Verantwortlich für die Herstellung und Einführung der europäischen Produktpaletten (o.g. Produkten) und Kataloge, Produkt Positionierung, Einkaufsverhandlungen bei Erstlieferung. Total Quality and Team Work Schulungen.(TQManagement) 03/92-08/93 Bendix Deutschland Teilevertriebs GmbH, Neunkirchen, Deutschland, Saarland AlliedSignal Aftermarket Europe. Titel : Produkt Manager. Brandnamen : Autolite, Bendix und sonstiges (AD Augros...). Produkte : Reparatursätze für Trommelbremsen, Bremsflüssigkeit, Zünd- und Glühkerzen. Verantwortlich für Marketing, Produkt Positionierung, Sourcing, Kataloge. 11/91-02/92 DUNLOP SP Reifenwerke GmbH, Stuttgart-Korntal, Deutschland, Tätigkeit als Lagerarbeiter. 02/90-09/91 MARKET i INTERNATIONAL Ltd., London, U.K. Freelance consultant / Freier Mitarbeiter. Verkauf / Marketing Europa im IT Bereich.. 7 Monate Praktikum innerhalb des Studiums. Verkauf / Marketing Europa im IT Bereich.. 10/88-09/89 2 ième Régiment du Génie, Metz, Frankreich. Militärdienst. Verantwortung im Personalwesen und bei der Lagerhaltung ( 67 Mechanikern). 06/87-04/88 RIEG LE BUREAU, Reims, Frankreich. 10 Monatiges Praktikum im Rahmen des Studiums : Verkauf Außendienst von Büromaterialen Dritter Platz von 167 Teilnehmern beim jährlichen Verkaufswettbewerb Intropa. COMPUTING Windows, Excel, Word, Access, Powerpoint, Mindmanager, MSProjekt, MySAP.com, SAP R2 / R3, BPCS HOBBY : Rugby, Motorsport, Reisen, Theater, Ski, Bergwanderung

1999 Rolf Köhnen & Yannick Maaz SONOCO Operating Excellence Award Nominee for Purchasing

1999 Rolf Köhnen & Yannick Maaz SONOCO Operating Excellence Award Nominee for Purchasing Lebenslauf IFCV_SAP_005 info@intellix-fact.com Geburtsdatum: 20. Juni 1962 Ausbildung: 2006 Gustav Käser Training Verkauf/Präsentation 1999 Sonoco Full Value Procurement Training (in Englisch) 1999 PricewaterhouseCoopers

Mehr

Bewerberprofil ID 2060. Herr M. Doell. Berater & Interim Manager Logistik. Dipl.-Betriebswirt, München

Bewerberprofil ID 2060. Herr M. Doell. Berater & Interim Manager Logistik. Dipl.-Betriebswirt, München Personal für SCM & Logistik Consultants & Interim Manager Bewerberprofil ID 2060 Herr M. Doell Berater & Interim Manager Logistik Dipl.-Betriebswirt, München Branchenschwerpunkt: Chemieindustrie und Elektronik

Mehr

1975-1981 Mittlere Reife, Grund- und Realschule, Nürnberg. 09/1985-06/1988 Speditionskaufmann. 06/1991-06/1992 Bundeswehr, Amberg.

1975-1981 Mittlere Reife, Grund- und Realschule, Nürnberg. 09/1985-06/1988 Speditionskaufmann. 06/1991-06/1992 Bundeswehr, Amberg. NR. 19540 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Speditionsleiter Luftfracht, Seefracht, Handels- / Industrielogistik Projektabwicklung,

Mehr

CONTROLLING IN DER PRAXIS AM BEISPIEL VON OPEL/VAUXHALL

CONTROLLING IN DER PRAXIS AM BEISPIEL VON OPEL/VAUXHALL CONTROLLING IN DER PRAXIS AM BEISPIEL VON OPEL/VAUXHALL 7. Dezember, 2015 Dr. Rembert Koch, Director Aftersales Finance, Opel Group GmbH www.opel.com AGENDA 2 Übersicht Opel / Vauxhall in Europa Organisation

Mehr

Zeigen Sie die wichtigsten Leistungen und Erfahrungen Ihrer beruflichen Laufbahn auf. Maßgeblich sind dabei Ihre letzten beruflichen Positionen.

Zeigen Sie die wichtigsten Leistungen und Erfahrungen Ihrer beruflichen Laufbahn auf. Maßgeblich sind dabei Ihre letzten beruflichen Positionen. Thaddäus Rohrer Unternehmensberatung Das Leistungs- und Erfahrungsprofil Das Leistungs- und Erfahrungsprofil ist eine ergänzende Seite ( Dritte Seite ), die sich an den Lebenslauf anschließt. Diese Profilseite

Mehr

Beraterprofil ID 2057. Herr Oliver Maass. Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant. Fragen zum Bewerber: 1/5

Beraterprofil ID 2057. Herr Oliver Maass. Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant. Fragen zum Bewerber: 1/5 Personal für SCM & Logistik Consultants & Interim Manager Beraterprofil ID 2057 Herr Oliver Maass Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant Fragen zum Bewerber: Logistic

Mehr

Lebenslauf DIRK-OLIVER VOTTELER. Projekt- und Interim Management. Dirk- Oliver Votteler Diplom Wirtschaftsinformatiker

Lebenslauf DIRK-OLIVER VOTTELER. Projekt- und Interim Management. Dirk- Oliver Votteler Diplom Wirtschaftsinformatiker DIRK-OLIVER VOTTELER Projekt- und Interim Management Lebenslauf DirkOliver Votteler Diplom Wirtschaftsinformatiker Jahrgang 1968 verheiratet, 2 Kinder www.vottelerinterim.de Meine spannendsten Projekte

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

Beraterprofil ID 2086. Herr Friedhelm Sch. Interim Manager für Franchise-Unternehmen im FMCG und Food Bereich. Fragen zum Bewerber: 1/5

Beraterprofil ID 2086. Herr Friedhelm Sch. Interim Manager für Franchise-Unternehmen im FMCG und Food Bereich. Fragen zum Bewerber: 1/5 Personal für SCM & Logistik Consultants & Interim Manager Beraterprofil ID 2086 Herr Friedhelm Sch. Interim Manager für Franchise-Unternehmen im FMCG und Food Bereich Fragen zum Bewerber: Logistic Experts

Mehr

26. November 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! SAP & Camelot Supplier Management Forum. Walldorf, SAP Guesthouse Kalipeh. From Innovations to Solutions.

26. November 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! SAP & Camelot Supplier Management Forum. Walldorf, SAP Guesthouse Kalipeh. From Innovations to Solutions. 26. November 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! SAP & Camelot Supplier Management Forum Walldorf, SAP Guesthouse Kalipeh From Innovations to Solutions. Agenda SAP & Camelot Supplier Management Forum Lieferantenmanagement

Mehr

KOMPETENZPROFIL. Eva Keck. Persönliche Angaben. Staatsangehörigkeit: 67125 Dannstadt-Schauernheim. Englisch (Bilingual) Französisch (Grundkenntnisse)

KOMPETENZPROFIL. Eva Keck. Persönliche Angaben. Staatsangehörigkeit: 67125 Dannstadt-Schauernheim. Englisch (Bilingual) Französisch (Grundkenntnisse) KOMPETENZPROFIL Eva Keck Persönliche Angaben Name: Eva Keck Jahrgang: 1976 Staatsangehörigkeit: Deutsch Wohnort: 67125 Dannstadt-Schauernheim Familienstand: verheiratet mit 2 Kindern Sprachen: Deutsch

Mehr

Michael Daub. Fakten. Jahrgang 1961

Michael Daub. Fakten. Jahrgang 1961 Faktenprofil Fakten Michael Daub Jahrgang 1961 Diplom-Ökonom, Schwerpunkt Finanzen und Revision, Universität Wuppertal Interim Executive, European Business School (EBS), Oestrich-Winkel Arbeitssprachen:

Mehr

Bewerberprofil ID 3408. Herr S. P. M.Sc. in Logistik. Fragen zum Bewerber: 1/5

Bewerberprofil ID 3408. Herr S. P. M.Sc. in Logistik. Fragen zum Bewerber: 1/5 Personal für SCM & Logistik Consultants & Interim Manager Bewerberprofil ID 3408 Herr S. P. M.Sc. in Logistik Fragen zum Bewerber: Logistic Experts Baecker & Partner Personalberatung Martin Baecker 57078

Mehr

Zur Person. Friederike Susanne May. Geboren am 9. März 1981 in Düsseldorf. Mittermayrstrasse 16 80796 München

Zur Person. Friederike Susanne May. Geboren am 9. März 1981 in Düsseldorf. Mittermayrstrasse 16 80796 München Curriculum Vitae Zur Person Friederike Susanne May GEBURTSDATUM & -ORT Geboren am 9. März 1981 in Düsseldorf ANSCHRIFT Mittermayrstrasse 16 80796 München KONTAKT may@may-creating-values.de +49 172 268

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Transforming Supply Chains Delivering Operational Value. Unternehmenspräsentation von J&M

Transforming Supply Chains Delivering Operational Value. Unternehmenspräsentation von J&M Transforming Supply Chains Delivering Operational Value Unternehmenspräsentation von J&M Wer ist J&M Consulting? Zahlen und Fakten auf einen Blick J&M Consulting 1997 gegründet 482 Klienten 40 Länder 320

Mehr

NR. 30654. Gewünschte Position Tätigkeitsbereich. Route Development Manager / Vertrieb / Niederlassungsleitung Vertrieb Aussendienst

NR. 30654. Gewünschte Position Tätigkeitsbereich. Route Development Manager / Vertrieb / Niederlassungsleitung Vertrieb Aussendienst NR. 30654 Gewünschte Position Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Route Development Manager / Vertrieb / Niederlassungsleitung Vertrieb Aussendienst Niederlassungsleitung,

Mehr

Marcel Bielefeldt Leipzig E-Mail: jobs@marcelbielefeldt.de. Marcel Bielefeldt

Marcel Bielefeldt Leipzig E-Mail: jobs@marcelbielefeldt.de. Marcel Bielefeldt Marcel Bielefeldt Lebenslauf Persönliche Daten Name: Geburtsdatum/ -ort: Familienstand: Marcel Bielefeldt 01.02.1979 in Berlin verheiratet, 2 Kinder Ausbildung 1998 Abitur am Anne-Frank-Gymnasium Berlin

Mehr

Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT

Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT Enzianstr. 2 82319 Starnberg Phone +49 (0) 8151 444 39 62 Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT M & C MANAGEMENT & CONSULT Consulting Projekt Management Interim Management Management Solution Provider

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

Vertrieb Aussendienst, Materialwirtschaft, Import/Dokumentation, Export/Dokumentation Positionsebene

Vertrieb Aussendienst, Materialwirtschaft, Import/Dokumentation, Export/Dokumentation Positionsebene NR. 1479 Gewünschte Position Vertriebsleitung, Gruppen-, Abteilungs- oder Niederlassungsleiter Luft- / Seefracht / Kontraktlogistik Schwerpunkt Luftfracht, Seefracht, Oberflächenverkehre, Handels- / Industrielogistik,

Mehr

Gewünschte Position Route Manager / Projektleitung / Logistikleitung / Vertriebsleitung oder Vertriebsaufbau Positionsebene

Gewünschte Position Route Manager / Projektleitung / Logistikleitung / Vertriebsleitung oder Vertriebsaufbau Positionsebene NR. 16674 Gewünschte Position Route Manager / Projektleitung / Logistikleitung / Vertriebsleitung oder Vertriebsaufbau Positionsebene Vertrieb, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung, Niederlassungsleitung,

Mehr

AC ALPHAMANAGEMENT GMBH

AC ALPHAMANAGEMENT GMBH Unsere Positionierung als Provider ALPHAMANAGEMENT ist der erfahrenste Anbieter für Interim Management in Deutschland. Seit 1979 unterstützen wir unsere Klienten bei der Lösung von unternehmerischen Herausforderungen

Mehr

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung NR. 46041 Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt Handels- / Industrielogistik Tätigkeitsbereich Distributionslogistik, Projektabwicklung Positionsebene

Mehr

Curriculum Vitae von Marcel Abuja

Curriculum Vitae von Marcel Abuja Persönliche Angaben Name Marcel Abuja Adresse Karl-Ladenburg-Straße 9 68163 Mannheim Geburtstag/-ort 17. April 1977 in Heidelberg Familienstand verheiratet, keine Kinder Nationalität Deutsch Ausbildung

Mehr

Sprachen Englisch Muttersprache verhandlungssicher

Sprachen Englisch Muttersprache verhandlungssicher NR. 30200 Gewünschte Position Projektmanager Logistik Schwerpunkt Lager- und Beschaffungslogistik, Umzüge / Relocation, Handels- / Industrielogistik Tätigkeitsbereich Projektabwicklung, Distributionslogistik,

Mehr

Head of Creative Management Lifestyle Brand Weltweit Senior Head of Brand Management Premium Brand Weltweit Designer DOB Lifestyle Brand Weltweit

Head of Creative Management Lifestyle Brand Weltweit Senior Head of Brand Management Premium Brand Weltweit Designer DOB Lifestyle Brand Weltweit Besetzungsbeispiele Unsere Stärke in der Suche nach den richtigen Köpfen zeigt sich in den nachfolgenden Beispielen erfolgreicher Suchen in unterschiedlichen Branchen und Funktionen: Board and Management

Mehr

Curriculum Vitae. Thomas Gumpinger, MBA MBA. Millöckerstraße 7 A-4600 Wels. Tel: +43 676 777 5299 email: thomas@gumpinger.at

Curriculum Vitae. Thomas Gumpinger, MBA MBA. Millöckerstraße 7 A-4600 Wels. Tel: +43 676 777 5299 email: thomas@gumpinger.at , MBA MBA Millöckerstraße 7 A-4600 Wels Tel: +43 676 777 5299 email: thomas@gumpinger.at Curriculum Vitae Ich bin ein sehr offener und interessierter Mensch und setze meine Kreativität zur Weiterentwicklung

Mehr

1979-1979 Abitur, Paris, Frankreich

1979-1979 Abitur, Paris, Frankreich NR. 39787 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Seefracht Experte Fluggesellschaft, Oberflächenverkehre, Seefracht, Luftfracht

Mehr

Barac S. Bieri BARAC S BIERI. Curriculum Vitae. [Type your address] [Type your phone number] [Type your e-mail address]

Barac S. Bieri BARAC S BIERI. Curriculum Vitae. [Type your address] [Type your phone number] [Type your e-mail address] BARAC S BIERI Curriculum Vitae Was Arbeitgeber und Vorgesetzte über mich sagen Unternehmerisch denkender und handelnder, einfallsreicher Kadermitarbeiter mit MBA Abschluss und einer Laufbahn mit stetigem

Mehr

IT Governance - Nur das Ganze zählt. MAN SE Peer Stauske 03. März 2010 1

IT Governance - Nur das Ganze zählt. MAN SE Peer Stauske 03. März 2010 1 IT Governance - Nur das Ganze zählt MAN SE Peer Stauske 03. März 2010 1 Inhalt Die MAN Group IT @ MAN Nutzfahrzeuge IT Governance MAN SE Peer Stauske IT Governance automotiveday CeBit 3.3.2010 2 Inhalt

Mehr

Exposé. Michael Eisemann Jahrgang 1974

Exposé. Michael Eisemann Jahrgang 1974 Exposé Michael Eisemann Jahrgang 1974 Studium Diplom Wirtschaftswissenschaften (Universität Hohenheim) Vertiefungsrichtung: Betriebswirtschaftslehre Fachbereiche: Controlling, Internationales Management,

Mehr

Sonstige, Stabsfunktion / Assistenz, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung Anstellungsart

Sonstige, Stabsfunktion / Assistenz, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung Anstellungsart NR. 7696 Gewünschte Position Quality Assurance Manager / Security Manager Schwerpunkt Luftfracht, Fluggesellschaft, Lager- und Beschaffungslogistik, Office / Administration / Sonstige, Handels- / Industrielogistik

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

Hans-Joachim Kogelnik Dr. rer. nat. (Chemie) Jahrgang 1956, verheiratet, 2 Kinder

Hans-Joachim Kogelnik Dr. rer. nat. (Chemie) Jahrgang 1956, verheiratet, 2 Kinder 123 Hans-Joachim Kogelnik Dr. rer. nat. (Chemie) Jahrgang 1956, verheiratet, 2 Kinder In den vergangenen drei Jahrzehnten durfte ich zahlreiche Positionen in der Chemie- und Kunststoffindustrie bekleiden:

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Instrumente und Methoden zur Optimierung der Kundenzufriedenheit in der Ersatzteillogistik. Logistics Network Congress 2005

Instrumente und Methoden zur Optimierung der Kundenzufriedenheit in der Ersatzteillogistik. Logistics Network Congress 2005 Instrumente und Methoden zur Optimierung der Kundenzufriedenheit in der Ersatzteillogistik Logistics Network Congress 2005 Kein Weg zu weit 02/05/2005 Seite 2 Firmenprofil der Betz Gruppe! Gründung: 1945

Mehr

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Curriculum Vitae Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Persönliche Angaben Geburtsdatum: 8. Mai 1972 Heimatort: Zivilstand: Arni BE Ledig

Mehr

01/2010-06/2012 : Inguta GmbH, Nürnberg

01/2010-06/2012 : Inguta GmbH, Nürnberg Name: Geb. am/ort: Siegfried Kaiser 08.09.1955 (57 Jahre), München Familienstand: verheiratet Adresse: E-Mail: Adamstraße 10, 90489 Nürnberg kaiser.sk@t-online.de Tel.: (0911) 555121 Mobil: (0171) 1467103

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe Company Profile Erfahrene Berater in einer starken Gruppe GOPA IT Gründung 1998 Erfahrene Berater aus namhaften IT Unternehmen kommen 2004 bei GOPA IT zusammen. Durchschnitt > 15 Jahre IT/SAP Erfahrung

Mehr

Leankipedia LLC. Global-Strategy.Operations.Academy.Lean-Six Sigma

Leankipedia LLC. Global-Strategy.Operations.Academy.Lean-Six Sigma Profil Stephan Bonn Unternehmensberater Fachkaufmann für Einkauf / Materialwirtschaft verheiratet, zwei Kinder, 43 Jahre Berufserfahrung: 13 Jahre in Einkauf / Strategische Beschaffung Automobil Zulieferer,

Mehr

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved CT BE OP Lean Management & Manufacturing Olaf Kallmeyer, Juni 2014 Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Zielsetzung von Lean@Suppliers Zielsetzung Mit dem Siemens Production System

Mehr

CCR Logistics Systems AG, Achim Winter

CCR Logistics Systems AG, Achim Winter Logistics Systems AG, Achim Winter 7. M:access Analystenkonferenz, 25.10.2007 Logistics Systems AG Networking with competence Highlights 2007 RLG Vfw & Cycleon Magyarorszag C Clearing Kunden Vfw 2 Konstruktion

Mehr

Fremdsprachen (Niveau): Deutsch (Muttersprache), Englisch (verhandlungssicher)

Fremdsprachen (Niveau): Deutsch (Muttersprache), Englisch (verhandlungssicher) SEITE 1/7 Erfahrungsprofil Herr Robert Trögele Ausbildung: Robert Trögele studierte 1976-1980 an der Fachhochschule Ulm und graduierte als Diplom Ingenieur (FH) Technische Informatik am 31.08.1980 Studiengang:

Mehr

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Manager Profil Ragnar Nilsson CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Kaiserstraße 86 D-45468 Mülheim Tel.: +49 (208) 43 78 9-0 Fax: +49 (208) 43 78 9-19 Handy: +49 (173) 722 1397 www.cioconsults.de.

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Import/Dokumentation, Export/Dokumentation, Materialwirtschaft, Customer Service, Distributionslogistik Positionsebene

Import/Dokumentation, Export/Dokumentation, Materialwirtschaft, Customer Service, Distributionslogistik Positionsebene NR. 39628 Gewünschte Position Sachbearbeiterin Export/Import Luftfracht/Seefracht Schwerpunkt Seefracht, Luftfracht Tätigkeitsbereich Import/Dokumentation, Export/Dokumentation, Materialwirtschaft, Customer

Mehr

Am Arbeitsmarkt gesuchte Qualifikationen in der maritimen Wirtschaft

Am Arbeitsmarkt gesuchte Qualifikationen in der maritimen Wirtschaft Fragestellung: Welche Qualifikationen werden von Unternehmen bei der Suche nach Fachpersonal nachgefragt? Vorgehensweise: Suche nach Stellen im maritimen Bereich in Online-Stellenbörsen und in Tageszeitungen

Mehr

Produktionserweiterung/ -verlagerung und Sourcing in Zentral- und Osteuropa (CEE)

Produktionserweiterung/ -verlagerung und Sourcing in Zentral- und Osteuropa (CEE) C E N T R A L & E A S T E R N E U R O P E C O N F E R E N C E Produktionserweiterung/ -verlagerung und Sourcing in Zentral- und Osteuropa (CEE) Datum I Ort 8. SEPTEMBER 2015 Courtyard by Marriott Zürich

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Alter/Geschlecht kenntnisse Senior Sales Manager 39 Jahre/männlich Technische Lehre Handelsdiplom, Marketingplaner, Informatikprojektleiter mit eidg. Fachausweis, Sprachkurs

Mehr

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz NR. 38363 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Spezialist für Projektverladungen Seefracht, Handels- / Industrielogistik Schwer-/Spezialtransport,

Mehr

Verjüngung des Wienerberger Vorstandes ab 20. Mai 2001

Verjüngung des Wienerberger Vorstandes ab 20. Mai 2001 Presseinformation Verjüngung des Wienerberger Vorstandes ab 20. Mai 2001 Weichenstellung für die Zukunft Objektive Entscheidungsgrundlage durch Gutachten von Egon Zehnder International Aktiver Generationswechsel

Mehr

Beruflicher Werdegang Volker Park Photo Kontaktdaten Lebenslauf Referenzen

Beruflicher Werdegang Volker Park Photo Kontaktdaten Lebenslauf Referenzen Volker Park Anlage 1 (11) Volker Park Eduard-Schloemann-Straße 56 40237 Düsseldorf Telefon 0211-675565 Telefax 0211-5802659 Mobil 0172-5631300 Mail vpark@vp-online.net Homepage www.vp-online.net Anlage

Mehr

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Mag. Wilhelm Sterl, MA Karl-Lothringerstrasse 81/56, 1210 Wien Mobil: +43 664 170 97 37 E-Mail: wilhelm.sterl@a1.net Nationalität: Österreich HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Profil Lebenslauf in Kürze

Mehr

Electronic Supply Chain Management

Electronic Supply Chain Management Electronic Supply Chain Management Thomas Wällisch 2003 www.waellisch.de by Thomas Wällisch 1 Inhalt Marktentwicklungen, die Supply Chain Management erfordern Ziele des Supply Chain Management (SCM) Umsetzung

Mehr

Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie

Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie Bestandsoptimierung in der produzierenden Industrie Bestände optimieren wie die J&M Management Consulting AG Karsten Brockmann, Partner LogiMat, Messe Stuttgart, 2. März 2010 Copyright 05.03.2010 J&M Management

Mehr

Projektbeispiele Eva Pötters

Projektbeispiele Eva Pötters Projektbeispiele Eva Pötters Telco W-LAN Rollout Weltweit Koordination der globalen Migrationsprojekte Sales & Marketing Conference Skill Management System Entwicklung eines Curriculums für Vertriebsmethodologie

Mehr

Star Turnaround Netzwerk

Star Turnaround Netzwerk Star Turnaround Netzwerk Vision Mission / Kompetenz Vorgehensweise Das Team Leistungsspektrum / Mehrwert Star Vision / Mission Wir sind ein Unternehmensnetzwerk erfahrener Senior Berater und Beratungsunternehmen.

Mehr

4 Wochen zum Monatsende

4 Wochen zum Monatsende NR. 12081 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Studium Sachbearbeiterin Supply Chain Management Luftfracht, Fluggesellschaft, Seefracht,

Mehr

Multi Channel Retailing

Multi Channel Retailing Retail Consulting Multi Channel Retailing Der Handel auf dem Weg zur konsumentenorientierten Organisation 1 Wincor Nixdorf Retail Consulting Procter & Gamble Partnership mysap.com, SAP Retail, Intos, SAF

Mehr

Curriculum Vitae Astrid Lenz

Curriculum Vitae Astrid Lenz Name: Geburtstag, Geburtsort: Staatsbürgerschaft: Familienstand: Anschrift: Ausbildung: Astrid Viktoria Lenz 04. Feber 1968 in Lienz/Osttirol Österreich geschieden Van-der-Nüll-Gasse 98/27, 1100 Wien Tel.:

Mehr

Antonio Gallicchio. Auf dem Weg zur Business Excellence. Zürich, 15.05.2012. Leiter Business Process & Quality Management

Antonio Gallicchio. Auf dem Weg zur Business Excellence. Zürich, 15.05.2012. Leiter Business Process & Quality Management Antonio Gallicchio Leiter Business Process & Quality Management Zürich, 15.05.2012 2 Generali Gruppe weltweit Gründung 1831 in Triest (Italien) Vertreten in 64 Ländern Beschäftigt 85 000 Mitarbeiter Betreut

Mehr

1993-1996 Rechtswissenschaften ohne Abschluss, Ruprecht-Karls-Universität (Heidelberg) 07/1996-07/1999 Kaufmann im Groß- und Außenhandel

1993-1996 Rechtswissenschaften ohne Abschluss, Ruprecht-Karls-Universität (Heidelberg) 07/1996-07/1999 Kaufmann im Groß- und Außenhandel NR. 1712 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung SAP- Berater/ Projektleiter Oberflächenverkehre, Handels- / Industrielogistik

Mehr

Digitale Pressemappe. Inhaltsverzeichnis. In dieser Mappe sind für Sie alle wichtigen Daten und Fakten über die Messer Gruppe zusammengefasst.

Digitale Pressemappe. Inhaltsverzeichnis. In dieser Mappe sind für Sie alle wichtigen Daten und Fakten über die Messer Gruppe zusammengefasst. Digitale Pressemappe In dieser Mappe sind für Sie alle wichtigen Daten und Fakten über die Messer Gruppe zusammengefasst. Inhaltsverzeichnis Kurzbeschreibung der Messer Gruppe 2 Kennzahlen der Messer Gruppe

Mehr

Bewerbung. Max Mustermann. Foto. Anlagen: Lebenslauf Ausgewählte Projekte Kenntnisprofil Arbeitszeugnisse Diplomzeugnis Weiterbildungszertifikate

Bewerbung. Max Mustermann. Foto. Anlagen: Lebenslauf Ausgewählte Projekte Kenntnisprofil Arbeitszeugnisse Diplomzeugnis Weiterbildungszertifikate Bewerbung Foto Anlagen: Lebenslauf Ausgewählte Projekte Kenntnisprofil Arbeitszeugnisse Diplomzeugnis Weiterbildungszertifikate Straße Telefon 0009-99 99 99 99 PLZ Ort mm@mustermann.com Mobil 0172 9 99

Mehr

IT und Prozesse als Schrittmacher auf dem Weg zu mehr Kundenzufriedenheit & Produktivität

IT und Prozesse als Schrittmacher auf dem Weg zu mehr Kundenzufriedenheit & Produktivität 1 IT und Prozesse als Schrittmacher auf dem Weg zu mehr Kundenzufriedenheit & Produktivität Das Beispiel: Hilti Fleet Management Marco Meyrat Mitglied der Konzernleitung Zürich, 17. März 2008 2 Agenda

Mehr

FM Consult. Management Beratung. Friedemann Management Consulting. Dipl.-Ing. Dieter Friedemann

FM Consult. Management Beratung. Friedemann Management Consulting. Dipl.-Ing. Dieter Friedemann Friedemann Management Consulting Dipl.-Ing. Dieter Friedemann Reiherweg 11A D - 30938 Burgwedel Telef. + 49 (0) 5139 896481 Mobil + 49 (0) 170 7704463 info@fm-consult.com www.fm-consult.com Zusammenfassung

Mehr

Herzlich willkommen bei Schüco

Herzlich willkommen bei Schüco Herzlich willkommen bei Schüco Unternehmensvorstellung Bielefeld, 20.8.2014 QM, Stefan Rohrmus Inhalt 1. Unternehmen und Strategie der Nachhaltigkeit 2. Schüco Standorte 3. Produktübersicht Metallbau 4.

Mehr

Lagerwirtschaft, Projektabwicklung, Distributionslogistik, Materialwirtschaft, Vertrieb Innendienst, IT/EDV Positionsebene

Lagerwirtschaft, Projektabwicklung, Distributionslogistik, Materialwirtschaft, Vertrieb Innendienst, IT/EDV Positionsebene NR. 16855 Gewünschte Position Führungskraft Logistik Schwerpunkt Handels- / Industrielogistik, Lager- und Beschaffungslogistik, Office / Administration / Sonstige Tätigkeitsbereich Lagerwirtschaft, Projektabwicklung,

Mehr

Interim Management Consulting

Interim Management Consulting Interim Management Consulting Interim Manager Profil 2036 Projektmanagement Lager & IT Hardware Logistik Fragen zum Bewerber: PLAN50 Interim Management Baecker & Partner Personalberatung 57078 Siegen Tel.

Mehr

Kandidatenprofil LS, 3087

Kandidatenprofil LS, 3087 Kandidatenprofil LS, 3087 Ausbildungen & Kenntnisse Grundausbildung Industriekauffrau, Industrie- und Handelskammer Augsburg, Deutschland Abitur, Peutinger Gymnasium Augsburg, Deutschland Abschlüsse Dipl.

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. BearingPoint

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. BearingPoint Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma BearingPoint Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung Branchenstrukturierte Strategie-, Prozess- und Transformationslösungen

Mehr

1971-1977 Abitur, Deutsche Schule von Thessaloniki. 1965-1971 Grundschule, Griechische Grundschule in Thessaloniki

1971-1977 Abitur, Deutsche Schule von Thessaloniki. 1965-1971 Grundschule, Griechische Grundschule in Thessaloniki NR. 16178 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Vertrieb Luftfracht; Import/Export Luftfracht Luftfracht, Fluggesellschaft

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Alter/Geschlecht kenntnisse Senior Sales Manager 39 Jahre Technische Lehre Handelsdiplom, Marketingplaner, Informatikprojektleiter mit eidg. Fachausweis, Sprachkurs

Mehr

Deutschland Konsumgüterindustrie 2015. Gehaltsbenchmark

Deutschland Konsumgüterindustrie 2015. Gehaltsbenchmark Deutschland Konsumgüterindustrie 2015 Gehaltsbenchmark Zusammenfassung Die Gehälter in Deutschland sind im vergangenen Jahr Jahr im Schnitt um 4,2 % gestiegen. Dies ergab Nigel Wrights diesjährige Gehaltsstudie..

Mehr

ITIL. fyj Springer. Peter T.Köhler. Das IT-Servicemanagement Framework. Mit 209 Abbildungen

ITIL. fyj Springer. Peter T.Köhler. Das IT-Servicemanagement Framework. Mit 209 Abbildungen Peter T.Köhler 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. ITIL Das IT-Servicemanagement Framework Mit 209 Abbildungen

Mehr

Vorname Nachname. Musterstraße 01 12345 Stadt FOTO. Kurzprofil

Vorname Nachname. Musterstraße 01 12345 Stadt FOTO. Kurzprofil Vorname Nachname Musterstraße 01 12345 Stadt FOTO Kurzprofil Diplom Kaufmann, 45 Jahre alt, langjährige Erfahrung im Controlling, Finanz-, Dienstleistungs- und Projektcontrolling, hervorragende Kenntnisse

Mehr

LEBENSLAUF. Klaus Abraham

LEBENSLAUF. Klaus Abraham LEBENSLAUF Klaus Abraham II K U R Z P R O F I L Klaus Abraham Über 20 jährige Führungserfahrung als kaufmännischer Geschäftsführer/Vorstand in der Industrie - und Dienstleistungswirtschaft. Kaufm. Leiter

Mehr

Leiter Finanzbuchhaltung und Controlling Handels- / Industrielogistik Buchhaltung/Controlling

Leiter Finanzbuchhaltung und Controlling Handels- / Industrielogistik Buchhaltung/Controlling NR. 38198 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Geschlecht Einschätzung Leiter Finanzbuchhaltung und Controlling Handels- / Industrielogistik Buchhaltung/Controlling Team-/Projekt-/Abteilungsleitung,

Mehr

Sachbearbeitung, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung Einsatzorte. 09/2008-05/2009 Verkehrsfachwirt. 09/2009-11/2009 Ausbildereignungsprüfung AEVO

Sachbearbeitung, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung Einsatzorte. 09/2008-05/2009 Verkehrsfachwirt. 09/2009-11/2009 Ausbildereignungsprüfung AEVO NR. 14816 Gewünschte Position Betriebswirt/Verkehrsfachwirt/Speditionskaufmann Schwerpunkt Oberflächenverkehre, Umzüge / Relocation, Office / Administration / Sonstige Tätigkeitsbereich LKW Dispo, KEP-Dienst,

Mehr

Referat Supply Chain Management Baan User Club Schweiz. Christoph Kalt 15. März 2007, Hotel Albana, Weggis

Referat Supply Chain Management Baan User Club Schweiz. Christoph Kalt 15. März 2007, Hotel Albana, Weggis Referat Supply Chain Management Baan User Club Schweiz Christoph Kalt 15. März 2007, Hotel Albana, Weggis Inhalte des Referats Vorstellung des Referenten Die Wirtschaft im Spannungsfeld. Supply Chain Management

Mehr

Leiter Logistik / Transportmanagement / Supply- Chain Management Kandidatenprofil von Herrn Andreas R.

Leiter Logistik / Transportmanagement / Supply- Chain Management Kandidatenprofil von Herrn Andreas R. Leiter Logistik / Transportmanagement / Supply- Chain Management Kandidatenprofil von Herrn Andreas R. Persönliche Daten Name Herr Andreas R. Geburtstag 03.08.1962 Nationalität Familienstand deutsch verheiratet

Mehr

Deutschland Konsumgüterindustrie 2015. Gehaltsbenchmark

Deutschland Konsumgüterindustrie 2015. Gehaltsbenchmark Deutschland Konsumgüterindustrie 2015 Gehaltsbenchmark Zusammenfassung Die Gehälter in Deutschland sind im vergangenen Jahr im Schnitt um 4,2 % gestiegen. Dies ergab Nigel Wrights diesjährige Gehaltsstudie.

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Franz Markus Haniel, Bad Wiessee Dipl.-Ingenieur, MBA Mitglied des Aufsichtsrats der BMW AG seit 2004 1955 geboren in Oberhausen 1976 1981 Maschinenbaustudium

Mehr

! "#$#%&'()!*+!"#%#*,-!.'//01!2-3*(!!!!!!

! #$#%&'()!*+!#%#*,-!.'//01!2-3*(!!!!!! "#$#%&'()*+"#%#*,-.'//012-3*( 4*,-3%56#))#7789:;,

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung. Unternehmensprofil

Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung. Unternehmensprofil Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung Unternehmensprofil Wir helfen Unternehmen ihre Leistung nachhaltig zu verbessern Wir helfen Unternehmen ihre Leistung nachhaltig zu verbessern

Mehr

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten:

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Informationen zu Punkt 5 der Tagesordnung Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Franz Fehrenbach, Stuttgart, Vorsitzender der Geschäftsführung der

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH

Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH Muster-Lebenslauf WEBER CONSULTING GMBH MANAGEMENTBERATUNG Lackerbauerstraße 23 81241 München Telefon: + 49 (0)89-66 62 86-0 Telefax: - 25 www.weberconsulting.de office@weberconsulting.de Persönliche Daten

Mehr

2014 Enterprise Content Management Practitioner (AIIM) Intensivtraining Pharma (PTS)

2014 Enterprise Content Management Practitioner (AIIM) Intensivtraining Pharma (PTS) Personalprofil Boris Zorn Senior Consultant E-Mail: boris.zorn@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2010 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik an der DHBW Lörrach 2000 allgemeine

Mehr

Peter Burkhardt Interim Manager

Peter Burkhardt Interim Manager E.M.C. Executives Peter Burkhardt Interim Manager Summary Manager mit ausgewiesener internationaler Restrukturierungserfahrung auf oberem Executive Level. Branchenerfahrung in produzierenden Unternehmen

Mehr

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP 12.12.1960 in Ludwigshafen am Rhein Studium an der Universität Köln und Hochschule St. Gallen, Schweiz Abschluss

Mehr

Niederlassungsleiter Vollzeit Bundesweit männlich verheiratet

Niederlassungsleiter Vollzeit Bundesweit männlich verheiratet NR. 16948 Gewünschte Position Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Niederlassungsleiter Vollzeit Bundesweit männlich verheiratet Sie gewinnen mit unserem Kandidaten einen professionellen

Mehr

Praktikanten (m/w) im Corporate Finance

Praktikanten (m/w) im Corporate Finance Praktikanten (m/w) im Corporate Finance Mitwirkung bei Monatsabschlüssen Erstellung und Aktualisierung von Analysen Selbstständige Übernahme von projektspezifischen Aufgaben Support im Daily Business und

Mehr

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41 Persönliche Daten Nationalität: Schweizer Geboren am 17. Oktober 1965, in Winterthur Stellenantritt: per sofort möglich Berufliches Profil Marketing-Kommunikationsspezialist - diplomierter Marketingleiter

Mehr

Marcel René Bodenmann Imbisbühlstr. 156 8049 Zürich

Marcel René Bodenmann Imbisbühlstr. 156 8049 Zürich Marcel René Bodenmann Imbisbühlstr. 156 8049 Zürich Tel: 044 340 00 05 Mobile: 079 351 36 19 e-mail: info@marcelbodenmann.com http:// www.marcelbodenmann.com/cv/ Alter: 31 Jahre, (24. Juni 1975) Zivilstand:

Mehr