Willkommen bei der grip AG. orange activates, powers up and gets adrenalin speeding through your veins. welcome to grip AG.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen bei der grip AG. orange activates, powers up and gets adrenalin speeding through your veins. welcome to grip AG."

Transkript

1

2 Die Farbe Orange wirkt anregend, steigert die Ausschüttung von Adrenalin, verengt dadurch die Blutgefäße, beschleunigt den Puls und hebt die Körpertemperatur an. Willkommen bei der grip AG. orange activates, powers up and gets adrenalin speeding through your veins. welcome to grip AG.

3 inhalt summary p qualität und funktion quality and function einleitung introduction p p die grip quadranten the grip quadrants modelldurchlauf best practice p q1. der ideen quadrant q1. the creativity quadrant p q2. der detail quadrant q2. the attention quadrant grip quadranten grip quadrants p q3. der kontroll quadrant q3. the control quadrant p q4. der transparenz quadrant q4. the transparency quadrant p die evolution des private labels the evolution of private label business p private brand: tagoss private brand: tagoss p private brand: aicone private brand: aicone private brand private brands p p private brand: our planet private brand: our planet private brand: west trail private brand: west trail p private brand: lewis & clark private brand: lewis & clark p 30 private brand: breidenbach & hebgen private brand: breidenbach & hebgen p grip ag grip quadranten grip quadrants inhalt summary

4 Mit den Services und Produkten der grip AG können die strategischen Potentiale von Private Labels und Private Brands ausgeschöpft werden. Release the full potential of Private Labels and Private Brands with the services and products of grip AG.

5 qualität und funktion quality and function mission statement Seit ihrer Gründung 1999 hat sich die grip AG auf die Erstellung marktgerechter und konkurrenzfähiger Textilkollektionen für Outdoor und ActiveSports spezialisiert. Als Produkt- und Servicepartner für Markenartikler, Handel und Industrie etablieren, ergänzen und unterstützen wir Ihre vertikalen Wertschöpfungsketten. Mit den Services und den Produkten der grip AG können die strategischen Potentiale von Private Labels und Private Brands ausgeschöpft werden, ohne daß interner Bearbeitungs- und Verwaltungsaufwand Ihren kaufmännischen Erfolg beeinträchtigt und Ihre Ressourcen marktfern bindet. Mit ausgelieferten Produkten hat sich das Servicekonzept der grip AG als tragfähig und für unsere Kunden erfolgreich erwiesen. Unsere Kollektionen binden dauerhaft Konsumentenpotentiale durch Konzept, Design und Funktion, unsere kommunikative und kooperative Qualität ermöglicht Ihnen die Konzentration auf Ihre Distributionskanäle und Ihren Markt. Erfolgreiche funktionelle Podukte und zielgenaue qualitative Services. Für Sie Grundlage der erfolgreichen Positionierung in Ihrem Zielmarkt, für uns Anspruch, diesen Erfolg zu erleichtern. mission statement Since the operational start in 1999 grip AG focuses entirely on offering high quality services and products for verticalized outdoor and sports retailers. In close partnerships we help our customers to establish, enhance and maintain competitive advantage in their respective markets and distributional channels. Implementing Private Labels and Private Brands can be a critical part of your distributional and strategical focus. grip AG can help to make this focus even stronger with minimizing the need for allocating resources to product development and supply chain. Now having a history of more than goods produced for and delivered to our customers, stronger than ever our goal is offering high quality services for highly competitive products. Combining conceptional strength with market-proven competences in development, design, sourcing and manufacturing we enable our customers to totally focus on their distributional channels. With a well-developed and efficient partner ecosystem, we can help our customers to increase revenue, drive shareholder value, and realize powerful competitive advantage. p grip ag grip quadranten grip quadrants qualität und funktion quality and function

6

7 Das System der Grip Quadranten ist das Konzept der grip AG, um den komplexen Prozess der Bereitstellung abverkaufsstarker Produkte in beherrschbare und für alle Prozessteilnehmer transparente Teilbereiche zu gliedern. Jeder Quadrant stellt spezifische Anforderungen, die es zu beherrschen gilt, um für Sie der richtige und Ihren Erfolg unterstützende Partner für funktionale Ausrüstung und Bekleidung zu sein. The Grip Quadrants is the grip methodology through which we work to make the complex process of supplying high quality products transparent to all partners in the value chain. Each Grip Quadrant poses a specific set of measures to which we compare our efforts to. With this concept we are able to be a successful and reliable partner for your supply of functional products. p grip ag grip quadranten grip quadrants die grip quadranten the grip quadrants

8 Q1. ideen quadrant creativity quadrant Q2. detail quadrant attention quadrant entwicklung development musterung sampling marktanalyse analyzing the target consumer zielgruppenbestimmung identifying the target consumer modellentwicklung productdesign prototyp prototyping testläufe (nach bedarf) testing (if required) photomuster photo samples 4. modellvorbereitung productpreparations 4. verkaufsmuster salesman samples typische dauer estimated timeframe vier wochen four weeks typische dauer estimated timeframe sechs bis zehn wochen six to ten weeks kontroll quadrant Q3. control quadrant Q4. transparenz quadrant transparency quadrant fertigung manufacturing lieferung shipping grössensatz size sets produktionsvorläufer preproduction sampling warenausgangskontrolle pre-shipping quality control warenversand shipment 3. produktionsfreigabemuster sewingline sample 3. wareneingangskontrolle goods entry 4. produktion prüfung sewing production quality control 4. reklamationsbearbeitung after sales services typische dauer estimated timeframe acht bis zwölf wochen eight to twelve weeks typische dauer estimated timeframe ein bis fünf wochen one to five weeks gesamtdauer min: 19 Wochen gesamtdauer max: 31 wochen total minimum process timing: 19 weeks total maximum process timing: 31 weeks bitte bachten sie, dass oben stehende angaben unter den jeweils eigenen anforderungen von kollektions- und markenentwicklungen sowie unbeeinflussbarer äusserer umstände variieren können. please note that these data might change due to specific customer and product requests and external impacts beyond our control.

9 Von der Idee zum verkaufsbereiten Produkt: Ein anspruchsvoller Weg. Wie er typischerweise verläuft, haben wir Ihnen anhand einer vollständigen Marken-Neuentwicklung dargestellt. Bringing concepts and designs to real products is a multi-leveled track. To give you an understanding of this process we have summarized the typical timeframe of a complete product and branddevelopment-cycle hereunder.

10

11 inspiration mit kompetenz, kreativität mit können competent inspiration, skilled creativity Sorgfältige Marktanalysen und die Abstimmung unseres KnowHows mit dem Wissen unserer Kunden über den Zielmarkt ist die Grundlage der Entwurfs- und Entwicklungsphase aller bei uns betreuten Produkte und Labels. Die richtigen Fragen an unsere Kunden zu stellen hat sich dabei als wichtigstes Mittel herausgestellt, um das richtige Produkt und die richtige Positonierung Ihres Labels zu garantieren. Den Gesamtkontext zu verstehen, in dem sich die für Sie entwickelten und entworfenen Produkte behaupten werden müssen, ist für unsere Designer und Entwickler oberste Priorität: Ohne das Verständnis für die Notwendigkeiten und Spezialitäten Ihres Absatzkanales kann kein erfolgreiches Produkt am Markt platziert werden. Bevor starting to do designs and begin with developments we will ask. Not only yourself, but your team and your customers as well. Without understanding the rules of your distributional channel and the customer you are targeting your label to, we will not be able to supply the right product. Doing the analytical homework based on your experience of the marketplace and our knowledge in terms of competiton and brands is the key. Having the correct overall perspective our goal. p grip ag grip quadranten grip quadrants q1. der ideen quadrant q1. the creativity quadrant

12

13 entscheidende details attention to detail Der zeitaufwändigste Teil der Kollektionsentwicklung ist nicht der Entwurf oder das Development. Die Umsetzung von Designs und Skizzen zu Prototypen, Zweitmustern, Photomustern und bei Bedarf Verkaufsmustern nimmt bei uns mehr Raum ein, als die eigentliche Entwurfsphase. Unser Ziel ist die technisch beste und produktionsreife Lösung für die von Ihnen freigegebenen Entwürfe und Entwicklungen. Ausgereift und durchdacht, um die Produkte des Mitbewerbs hinter sich zu lassen. Kontrolliert und optimiert, um den Produktionsdurchlauf möglichst effizient und kostengünstig zu gestalten damit Ihr Preis der beste Preis für das beste Produkt sein kann. Do you sell products, not only ideas? Then it is good news for you, that we have changed the way traditionally products are designed. We believe that good design takes the needs of the manufacturer strongly into consideration. From the very beginning of developing and designing all of our designers are closely tied to our team of technicians, those professionals that need to ensure that not only ideas, but high quality products will leave the factories. With this setup we can ensure that we not only promise but do deliver the best product at the best price point for your distribution. Wir haben die Rolle der Technik in den Vordergrund gerückt und halten die Verbindung von Design und Technik sehr eng und direkt aufeinander bezogen. Wir glauben, daß nur der frühzeitige Einbezug der für die Produktionsrealisierung Verantwortlichen unsere Qualitätsanforderungen im vollem Umfang garantieren kann. Das nahtlose Zusammenspiel von Entwurf und Produktion während der kompletten Realisierungsphase ist deshalb eines unser wichtigsten Anliegen. p grip ag grip quadranten grip quadrants q2. der detail quadrant q2. the attention quadrant

14

15 im zentrum der realität Das Partnernetzwerk der grip AG spannt sich von Europa nach Asien, von den lokalen Spezialisten für feinen Strick auf der Schwäbischen Alb bis zu den Konfektionsbetrieben mt einem Tagesausstoss von Teilen in der Nachbarschaft von Shanghai. Unsere Partner sind Spezialisten in ihren jeweiligen Produktionsbereichen. Immer wieder erleben wir Marktnähe und Produktkompetenz bei unseren Partnern, die es gewohnt sind, auch ausgefallene und aufwändige Ideen und Anforderungen zu realisieren. Flexibilitätund Verläßlichkeit haben sich als bestimmende Merkmale unserer Zuliefererkette bewiesen; Offenheit, Marktverständnis und Integration in kundenzentrierte kommunikative Systeme sind zukunftsträchtige Bestandteile dieser Wertschöpfungskette. Diese Elemente ermöglichen es uns und unserem Partnernetzwerk, mit Ihren Anforderungen an Ihre Beschaffungskanäle Schritt zu halten und Ihrem Wettbewerb den entscheidenden Schritt vorraus zu sein. Der partnerschaftliche Aufbau spezialisierter Warenbeschaffungskanäle wird vor dem Hintergrund der sich verändernden Konsum- und Verkaufslandschaft in Deutschland noch wichtiger werden. Der grösser werdende europäische Markt erfordert die Ausweitung der organisatorischen Reichweite, um Marktanteile auszubauen, Umsatz und Ertrag zu optimieren und Kundenzufriedenheit und -bindung noch weiter zu stärken. Das Partnernetzwerk der grip AG ermöglicht die effiziente Ausweitung Ihres Zugriffs auf neue Märkte und Konsumenten durch Effizienz, Qualität und Verlässlichkeit. the eye of the reality hurricane The partner ecosystem of grip AG reaches from the local knitting specialists of the Schwäbische Alb right to the mass production factories in the neighboorhood of shanghai with a daily capacity of pcs. Our partners have been chosen because of their specialist profile and their attention to quality and cooperation. We are glad to be able to rely on these specialists, with their knowledge of the needs and demands of our european markets. Flexibility and reliability have proven to be one of the major competitive advantages of our partner network, integrating all partners in customer-centered communicative systems to achive a maximum of transparency for our customers. With the event of new european markets right before us this collaborative approach can be the strategical basis for competing on these new markets with new consumer patterns and yet unknown consumptional behaviours. p grip ag grip quadranten grip quadrants q3. der kontroll quadrant q3. the control quadrant

16

17 nach der lieferung schluss? Laster, Schiff, Flugzeug: Ihrer Ware stehen alle Wege aus der Fertigung in Ihr Lager oder Logistikzentrum offen. An dieser Stelle gilt besonders, daß Qualität mit Transparenz und Information eng verbunden ist: Unsere Spediteure und Logistikexperten wissen immer, wo Ihre Ware im Moment ist und auf welchem Weg sie sich befindet. Egal, ob auf Container- oder Stückgutfrachter aus Shanghai, Planenzug aus Istanbul oder Leichtfahrzeug bei der Einzelverteilung, für uns endet die Verantwortung für das Produkt noch lange nicht mit dem Abgangsdatum und auch nicht mit dem termingerechten Eintreffen in Ihrem Lager. Mit unserer Verpflichtung für die von uns angebotene Qualität stehen wir bei Beanstandungen mit unserer eigenen Reklamationsabteilung Ihrem Service-Team kompetent zur Seite. right in time right at your hand Regardless the vehicel vessel, aircraft or truck: Your goods have every choice to meet your timelines. At this point in the textile value chain quality and informational transparency proove to be a critical part of procurement and planning. Without knowing the whens and the wheres, an effective supply chain management simply is hard to achieve. In close partnership with logistical experts we take the responsibility to deliver in time, at the right place. Even after that we care seriously about quality our service people are here to team up with your claims department to solve even the most difficult consumers complaints and deescalate the harschest product related issues. p grip ag grip quadranten grip quadrants q4. der transparenz quadrant q4. the transparency quadrant

18

19 die evolution des private label the evolution of private label business Die Definition von Private Label hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert und es ist durchaus richtig, den Ausdruck PRIVATE LABEL als ein Missverständnis von hoher Tragweite anzusehen. In seinem Kern stellt diese Beschreibung natürlich das Entstehen und die zunehmende Bedeutung von Eigenmarken dar; angesichts der Wichtigkeit und strategischen Tragweite von Store Brands ist es allerdings angebracht, die Evolution von Eigenmarken genauer zu betrachten. Das Ergebnis dieser Betrachtung zeigt, dass vertikale Handelsunternehmen den Aufbau, die Einführung und das Management ihrer Eigenmarken mittlerweile mit grosser Sorgfalt und Planung vornehmen und das Portfolio der eigenen Marken als strategische Option mit hoher kaufmännischer Tragweite erkennen. Handelsunternehmen befreien sich zunehmend von der klassischen Teilung zwischen billigen Eigenmarken und echten Markenartikeln und stellen eigene Produkte innovativ, markengerecht und kundenorientiert in den Vordergrund, um sich das volle Potential der Vertikalität zu erschliessen. Die Übernahme von neuen Denk- und Handlungsweisen in Marketing und Branding und der Aufbau einer eigenen, die Eigenmarken unterstützenden langfristigen Markenstrategie sind dabei der Schlüssel zu einer erfolgreichen Implementierung einer Private Brand. The definition of Private Label business has evolved significantly over time. Some would argue the term private label is a mismatch with great impact. There can be no question, that the words private label indicate the birth, growth and success of store brands. Yet, the term does not adaquately capture the extent to which private labels has progressed. Todays retail marketers are managing their proprietary brands with the same combination of care and innovation as manufacturers of so called real brands and herewith are able to implement the potential of their own range of products and labels. The key to successful marketing management for todays retailers is to understand the contribution and role of their own brands in the long-term business strategy and marketing mix of the retail store and consider both the supply side and the demand side of the business. Effective category management can enable retailers to solidify and optimize whole segments of products in the store s product portfolio, opening up huge opportunities for private label branding. Private Brands haben sich eindeutig als ein wichtiges Instrument für die erfolgreiche Positionierung in einem zunehmend schwierigen Marktumfeld bewiesen. Das Potential, angrenzende und sogar vollständig neue Produkt- und Marktbereiche durch die eigene Marke belegen zu können, ist dabei nur eine der Möglichkeiten mit dauerhaft interessanter Ertragschance.

20 function 1 function 2 function 3 function 4

21 TM v brand experience slogan slogan always ahead always ahead zielmarkt industry outdoor & mountaineering trekking & traveller outdoor & mountaineering trekking & traveller zielgruppe consumer bergsportler outdoor-konsumenten mountaineers outdoor consumer funktionsprofil profile technisch-innovativ funktional grosse bandbreite technical innovative high profile image image hohe qualität ausgezeichnetes preis-leistungsverhältnis reliable great price-quality-value ratio vertrieb distribution stationärer fachhandel spezialist mailorder specialist retail specialist mailorder vertriebsgebiet area mitteleuropa middle europe modelle pro saison styles per season anzahl der saisons number of seasons 2 2

22 function 1 function 2 function 3 etc.

23 TM v brand experience slogan slogan great outdoor gear great outdoor gear zielmarkt industry generell outdoor ski bergsport generic outdoor zielgruppe consumer outdoor- konsumenten spontankäufer outdoor consumer impulsive driven consumer funktionsprofil profile wärmeleistung warmth image image technik zum besten preis functionality at best price point vertrieb distribution stationärer fachhandel spezialist mailorder specialist retail specialist mailorder vertriebsgebiet area mitteleuropa middle europe modelle pro saison styles per season anzahl der saisons number of seasons 1 1

24

25 TM v brand experience slogan slogan snow weird quality snow weird quality zielmarkt industry ski ski zielgruppe consumer technisch orientierte skifahrer technical ski enthusiasts funktionsprofil profile hoch technisch spezifisch high specific technical image image spezialist snow & function specialist snow & function vertrieb distribution stationärer fachhandel specialist retail vertriebsgebiet area deutschland germany modelle pro saison styles per season anzahl der saisons number of seasons 2 2

26 function 1 function 2 function 3 function 4

27 TM v brand experience slogan slogan outdoor with a difference outdoor with a difference zielmarkt industry allgemeiner sportbereich active sports outdoor generic outdoor active sports outdoor zielgruppe consumer ohne einschränkung no restrictions funktionsprofil profile einstiegspreisklasse basic function entry price point basic function image image best value best value vertrieb distribution stationärer fachhandel stationärer discount specialist retail discount retail vertriebsgebiet area deutschland germany modelle pro saison styles per season anzahl der saisons number of seasons 2 2

28 brand development neu entworfene logotype & signet mit der entwickung des private brand lewis & clark erhalten sie ein instrument, dass aus ihrer kollektion eine marke macht. das projekt lewis & clark Eine Geschichte, die sich zu erzählen lohnt und alle Elemente einer guten Geschichte bereit hält: Abenteuer, Weite, Entdeckungen und Pioniergeist. So wie die Lewis & Clark-Expedition vor nahezu 200 Jahren aufgebrochen ist, um den noch unendeckten Westen des nordamerikanischen Kontinents zu erschliessen, laden wir Sie ein, mit der Private Brand Lewis & Clark neue Absatzbereiche zu erschliessen. Exklusiv und sorgfältig vorbereitet, ist Lewis & Clark eines der interessantesten Private Brand Projekte der kommenden Saisons. Gerne zeigen wir Ihnen, wohin die gemeinsame Reise gehen kann. Get on board! the lewis & clark project Its a story really good to tell: Adventures, open lands, romance, experiences and pioneering spirits. Nearly 200 years ago the Lewis & Clark-Expedition started to explore the then unexplored great west of the northamerican continent. Why don t you start now with the most potential Private Brand project of the next seasons to find new growth opportunities. Exclusively developed and designed, we would be glad to give you the full picture of the Lewis & Clark private brand as it starts off to the journey. Get on board now!

29 TM v brand experience slogan slogan nicht implementiert not implented zielmarkt industry qualitätsorientierte anwender textile distribution zielgruppe consumer funktionsprofil profile komfort durch funktion comfort and fuctionality image image wertigkeit komfort verlässlichkeit value testimplementierung preimplementation nicht implementiert not implented vertriebsgebiet area weltweit worldwide modelle pro saison styles per season anzahl der saisons number of seasons 4 4

30 TM v brand experience slogan slogan nicht implementiert not implented zielmarkt industry berufsbekleidung workwear zielgruppe consumer bedarfskäufer arbeitsanwender working users funktionsprofil profile feuchtigkeitstransport belastbarkeit breathability protection image image verlässlichkeit reliability vertrieb distribution mailorder mailorder vertriebsgebiet area deutschland germany modelle pro saison styles per season anzahl der saisons number of seasons 1 1

31 design. development. manufacturing. logistics grip AG Prinz-Carl-Anlage 25 D Worms T: F: Vorstand: Mirjam May, Ralf Adebar Aufsichtsratsvorsitzender: Gerhard Henig Amtsgericht Mainz HR B Gestaltung: Papier: Conqueror 170 g/m 2 und 250 g/m 2 Typografie: TheSans und TheSerif (Fontshop)

32 grip AG Prinz-Carl-Anlage 25 D Worms T: F:

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

The Mrs.Sporty Story Founders and History

The Mrs.Sporty Story Founders and History Welcome to The Mrs.Sporty Story Founders and History 2003: vision of Mrs. Sporty is formulated 2004: pilot club opened in Berlin 2005: launch of Mrs.Sporty franchise concept with Stefanie Graf Stefanie

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Produktvielfalt Variety of Products

Produktvielfalt Variety of Products Eine Qualitätsmarke der Barthelmess Group A quality brand from the Barthelmess Group Marke Brand Qualität Quality Produktvielfalt Variety of Products Fertigung Production BARCANA ist mehr als nur ein künstlicher

Mehr

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Paradies Bettwaren für den guten Schlaf Paradies bedding products for a good night s sleep Seit mehr als 150 Jahren wird die

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen

Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen Pressemitteilung Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen Eisenstadt Singapur. Das führende Beratungsunternehmen des Burgenlands, die Unternehmensberatung Sonnleitner, hat ab 18. Juni 2013 ein Partnerbüro

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend

Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend Cogeneration Plants Worldwide Powerful + Energy Saving Leistungsstark + Energiesparend Gas- and Diesel-CHP Gas- und Diesel-BHKW Powerful - Lindenberg-Anlagen GmbH The reputation of the company with its

Mehr

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen BERLIN ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen Wünschen Sie, dass Ihre Träume weiter reisen? Unsere Zimmer und Suiten sind der perfekte Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen und die kleinen Details

Mehr

Cosmetic experts love to work with Arcaya because it gives them the opportunity to demonstrate their extensive expertise. Cosmetic experts value the

Cosmetic experts love to work with Arcaya because it gives them the opportunity to demonstrate their extensive expertise. Cosmetic experts value the The Secret Arcaya The name Arcaya is synonymous with secret. Arcaya is for women who want to care for their facial skin better and more intensively with special products and targeted, effective problem-solvers.

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Review Euroshop 2014

Review Euroshop 2014 Review Euroshop 2014 Schweitzer at EuorShop 2014 Handel nicht nur denken, sondern auch tun und immer wieder Neues wagen, kreieren und kombinieren das war auch diesmal unser Thema an der EuroShop 2014.

Mehr

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis E-Gov Fokus Geschäftsprozesse und SOA 31. August 2007 Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis Der Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen auf, wie sich SOA durch die Kombination

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Riverland$at$a$glance$ Partner for High Quality System Integrations Commited to deliver premium business

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM A PLM Consulting Solution Public Advanced Availability Transfer With this solution you can include individual absences and attendances from

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

ücherwelten Seiten lesen, Bücher suhen

ücherwelten Seiten lesen, Bücher suhen ücher bringen uns zum Träumen. Wir brechen aus, ergessen den Alltag für einige Momente und tauhen ein in neue Welten. Bücherwelten ücher werden zum Rückzugsort, zur Abenteuer-Inel oder sie führen uns an

Mehr

The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity

The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity www.volker-quaschning.de The Solar Revolution New Ways for Climate Protection with Solar Electricity Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin ECO Summit ECO14 3. June 2014 Berlin Crossroads to

Mehr

job and career at CeBIT 2015

job and career at CeBIT 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at CeBIT 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers in DIGITAL BUSINESS 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Geometrie und Bedeutung: Kap 5

Geometrie und Bedeutung: Kap 5 : Kap 5 21. November 2011 Übersicht Der Begriff des Vektors Ähnlichkeits Distanzfunktionen für Vektoren Skalarprodukt Eukidische Distanz im R n What are vectors I Domininic: Maryl: Dollar Po Euro Yen 6

Mehr

Beschwerdemanagement / Complaint Management

Beschwerdemanagement / Complaint Management Beschwerdemanagement / Complaint Management Structure: 1. Basics 2. Requirements for the implementation 3. Strategic possibilities 4. Direct Complaint Management processes 5. Indirect Complaint Management

Mehr

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS August Ottensmeyer FORNO funktionell gradlinig modern langlebig functional straight-lined modern longlasting FORNO Besteckeinsätze In manchen Einbauküchen ist Platz Mangelware

Mehr

Critical Chain and Scrum

Critical Chain and Scrum Critical Chain and Scrum classic meets avant-garde (but who is who?) TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Photo: Dan Nernay @ YachtPals.com TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Wolfram Müller 20 Jahre Erfahrung aus 530 Projekten

Mehr

Die digitale Zukunft des stationären Handels. Lars Trieloff @trieloff

Die digitale Zukunft des stationären Handels. Lars Trieloff @trieloff Die digitale Zukunft des stationären Handels Lars Trieloff @trieloff We always overestimate the change that will occur in the next two years and underestimate the change that will occur in the next ten.

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define metrics Pre-review Review yes Release

Mehr

Company Profile Computacenter

Company Profile Computacenter Company Profile Computacenter COMPUTACENTER AG & CO. OHG 2014 Computacenter an Overview Computacenter is Europe s leading independent provider of IT infrastructure services, enabling users and their business.

Mehr

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Demografic Agency for the economy in Lower Saxony Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Collaborative project of: Governmental aid: Content 1.

Mehr

Challenges for the future between extern and intern evaluation

Challenges for the future between extern and intern evaluation Evaluation of schools in switzerland Challenges for the future between extern and intern evaluation Michael Frais Schulentwicklung in the Kanton Zürich between internal evaluation and external evaluation

Mehr

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act between Traditional Retail Structures and International Competition Work? Agenda 1. Basic Data about City West 2. Kurfürstendamm 3.

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

ONLINE LICENCE GENERATOR

ONLINE LICENCE GENERATOR Index Introduction... 2 Change language of the User Interface... 3 Menubar... 4 Sold Software... 5 Explanations of the choices:... 5 Call of a licence:... 7 Last query step... 9 Call multiple licenses:...

Mehr

Selbstlernmodul bearbeitet von: begonnen: Inhaltsverzeichnis:

Selbstlernmodul bearbeitet von: begonnen: Inhaltsverzeichnis: bearbeitet von: begonnen: Fach: Englisch Thema: The Future Deckblatt des Moduls 1 ''You will have to pay some money soon. That makes 4, please.'' ''Oh!'' Inhaltsverzeichnis: Inhalt bearbeitet am 2 Lerntagebuch

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy Leading the innovation in the traditional field of Constructions C. Chiti, Technical Director Knauf Italy 1 The Knauf Group The Knauf Group today is one of the leading companies in the building materials

Mehr

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL FRIEDRICH VOGEL READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD HUMANGENETIK

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Inhalt I content Vorwort I introduction 03 Kooperation I cooperation 04 Portfolio I portfolio 06

Inhalt I content Vorwort I introduction 03 Kooperation I cooperation 04 Portfolio I portfolio 06 e Kiosk Inhalt I content Vorwort I introduction 03 Kooperation I cooperation 04 Portfolio I portfolio 06 Modellreihe Hathor Höhenverstellbarer Indoorkiosk für Wandmontage oder freistehende Aufstellung

Mehr

S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening

S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening Business Strategic Consulting S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening Paradigmenwechsel in der Strategischen Beratung. Paradigmic shift in Strategic Consulting.

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz ICICI Conference, Prague 1-2 October 2009 What I am going to tell you social innovation the EFQM Excellence model the development of quality

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden

Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden Praxisnahe Erläuterung anhand der SAP-SCM-Lösung Dr. Alexander Zeier Lehrstuhlvertreter des Prof. Hasso-Plattner-Lehrstuhls

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS

ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS ANLAGENANALYSE PLANT ANALYSIS Ein Anlagenstillstand ist meistens mit einem enormen Kostenund Zeitaufwand verbunden. Bis die Fehlerquelle gefunden und das Austauschgerät organisiert

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel.

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel. Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist. Title >hardware/software< This art project reflects different aspects of work and its meaning for human kind in our

Mehr

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 This diary has several aims: To show evidence of your independent work by using an electronic Portfolio (i.e. the Mahara e-portfolio) To motivate you to work regularly

Mehr

Darstellung und Anwendung der Assessmentergebnisse

Darstellung und Anwendung der Assessmentergebnisse Process flow Remarks Role Documents, data, tool input, output Important: Involve as many PZU as possible PZO Start Use appropriate templates for the process documentation Define purpose and scope Define

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an!

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an! de en Unter dem Motto wire Solutions bietet die KIESELSTEIN International GmbH verschiedenste Produkte, Dienstleistungen und After Sales Service rund um den Draht an. Die Verbindung von Tradition und Innovation

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Studentische Versicherung Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Wann kann sich jemand als Student versichern? Einschreibung an einer staatlich anerkannten Hochschule Deutschland/Europa Noch keine 30 Jahre

Mehr

Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe)

Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe) Thema: Sonnenuhren (7.Jahrgangsstufe) Im Rahmen des Physikunterrichts haben die Schüler der Klasse 7b mit dem Bau einfacher Sonnenuhren beschäftigt. Die Motivation lieferte eine Seite im Physikbuch. Grundidee

Mehr

concept. design. development. manufacturing we do quality. best.

concept. design. development. manufacturing we do quality. best. concept. design. development. manufacturing we do quality. best. Die Farbe Orange wirkt anregend, steigert die Ausschüttung von Adrenalin, verengt dadurch die Blutgefäße, beschleunigt den Puls und hebt

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Es gibt an der HAW Hamburg seit einiger Zeit sehr gute Online Systeme für die Studenten. Jeder Student erhält zu Beginn des Studiums einen Account für alle Online

Mehr

Supplier Questionnaire

Supplier Questionnaire Supplier Questionnaire Dear madam, dear sir, We would like to add your company to our list of suppliers. Our company serves the defence industry and fills orders for replacement parts, including orders

Mehr

Seminar in Requirements Engineering

Seminar in Requirements Engineering Seminar in Requirements Engineering Vorbesprechung Frühjahrssemester 2010 22. Februar 2010 Prof. Dr. Martin Glinz Dr. Samuel Fricker Eya Ben Charrada Inhalt und Lernziele Software Produktmanagement Ziele,

Mehr

Digitalisierung und Energiewende

Digitalisierung und Energiewende Digitalisierung und Energiewende Erneuerungsbedarf in der beruflichen Aus- und Weiterbildung 08.06.2015 Carsten Johnson 1. Fachkräftebedarf im Wandel 2. Qualifizierungsbedarf 3. Lernangebote auf der Lernplattform

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

We cover yarn to success

We cover yarn to success We cover yarn to success Zuverlässiger Produzent. Über 60-jährige Erfahrung. Hochwertige elastische Garne. Lederer Elastic-Garne wurde 1948 durch Jörg Lederer in Amstetten/Württemberg gegründet. Von Anfang

Mehr

Gruppenstände Group Stands

Gruppenstände Group Stands Gruppenstände more information // mehr Information www.meplan.com Gruppenstände Gruppenstände Gruppenstände Kommunikation // Communication Bei der Organisation von Gemeinschaftsständen ist vor allem eines

Mehr

https://portal.microsoftonline.com

https://portal.microsoftonline.com Sie haben nun Office über Office365 bezogen. Ihr Account wird in Kürze in dem Office365 Portal angelegt. Anschließend können Sie, wie unten beschrieben, die Software beziehen. Congratulations, you have

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien Episode 069 - Please take a number Focus: job hunting, dealing with official agencies, posing questions politely, vocabulary for job searches and unemployment Grammar: indirect interrogative sentences

Mehr

Unser Angebot für Sie Our offer for you

Unser Angebot für Sie Our offer for you Unser Angebot für Sie Our offer for you Architekten und Fachplaner Niemand kennt die Anforderungen Ihrer Kunden an deren Gebäude besser als Sie. Bei der technischen Planung unterstützen wir Sie mit Know-How

Mehr

Menschen Märkte MÖglichkeiten

Menschen Märkte MÖglichkeiten Menschen Märkte MÖglichkeiten People MARKETS OPPORTUNITIES Successful exhibition and event marketing calls for complex interplay between information and emotion. Creating an image with character, presenting

Mehr

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Medientage München 2006 Panel 6.8. University of St. Gallen, Switzerland Page 2 Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden. Executive Summary

Mehr

Tasting. Foodtrends. Workshops. 10-jähriges Jubiläum! Live Cooking EAT&STYLE TOUR DEUTSCHLAND GRÖSSTES TERMINE DATES IN 2016: FOOD-FESTIVAL

Tasting. Foodtrends. Workshops. 10-jähriges Jubiläum! Live Cooking EAT&STYLE TOUR DEUTSCHLAND GRÖSSTES TERMINE DATES IN 2016: FOOD-FESTIVAL FOOD-FESTIVAL EAT&STYLE TOUR Wir feiern 2016 10-jähriges Jubiläum! Let s celebrate 10 years of eat&style! Tasting Foodtrends Live Cooking Workshops WWW.EAT-AND-STYLE.DE DEUTSCHLAND GRÖSSTES FOOD-FESTIVAL

Mehr

Fastlane einloggen, KlICK UnD FeRtIG

Fastlane einloggen, KlICK UnD FeRtIG Stellen SIe IhRe PULS Rate ZUSaMMen! Stellen ChOOSe YOUR SIe IhRe OWn PULS PULSE Rate Rate! ZUSaMMen! ChOOSe YOUR OWn PULSE Rate! Gemeinsam vereinbaren wir die leistungen der Gemeinsam PUlS Rate für vereinbaren

Mehr

aqpa Vereinstreffen 15. Okt. 2014, Wien

aqpa Vereinstreffen 15. Okt. 2014, Wien aqpa Vereinstreffen 15. Okt. 2014, Wien EU-GMP-Richtlinie Part II Basic Requirements for Active Substances used as Starting Materials Dr. Markus Thiel Roche Austria GmbH History ICH Richtlinie Q7 Nov.

Mehr

Great assortment and development for professional wood working

Great assortment and development for professional wood working BEST OF TOOLS Sortimentsvielfalt und Top-Entwicklung für die professionelle Holz- und Kunststoffbearbeitung Great assortment and development for professional wood working WE DO IT. Unsere Werkzeuge werden

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Exercise (Part VIII) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part VIII) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part VIII) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises.

Mehr

Software / Office MailStore Service Provider Edition

Software / Office MailStore Service Provider Edition Software / Office MailStore Service Provider Edition page 1 / 5 Bieten Sie E-Mail-Archivierung als Managed Service an Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine 1/18 Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine Supported by the Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Speaker Details 2/18 Jan Müller Works at Institute of Solar Energy

Mehr

Sports Nutrition Weight Management Health Food Solutions

Sports Nutrition Weight Management Health Food Solutions Sports Nutrition Weight Management Health Food Solutions Ideas. Know-how. Solutions. Sie wünschen sich eine eigene Health Food Marke, die den Bedarf des Marktes trifft? Eine, die den qualitätsbewussten

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr