Produktinformationen Version 1.0. ZEISS ZEN-Imaging-Software Schneller. Benutzerfreundlicher. Universeller. Die Software für alle Systeme.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Produktinformationen Version 1.0. ZEISS ZEN-Imaging-Software Schneller. Benutzerfreundlicher. Universeller. Die Software für alle Systeme."

Transkript

1 Produktinformationen Version 1.0 ZEISS ZEN-Imaging-Software Schneller. Benutzerfreundlicher. Universeller. Die Software für alle Systeme.

2 ZEISS ZEN verkürzt den Weg zu Ihrem Ziel ZEN, ZEISS Efficient Navigation, ist die einheitliche Benutzeroberfläche für alle Imaging-Systeme von ZEISS. Die Software ZEN bringt Sie schnell und einfach zum Ergebnis. Sie sehen jederzeit, welche Optionen das System Ihnen zur Verfügung stellt und welche Schritte als Nächstes empfohlen werden. ZEN vereinfacht die korrekte und intuitive Bedienung aller Imaging-Systeme von ZEISS. So sparen Sie Zeit, senken Ihre Trainings- und Supportkosten und erhalten schnellere Antworten auf Ihre Fragen. 2

3 ZEISS ZEN: Einfacher. Intelligenter. Integrierter. ZEN: Auf das Wesentliche kommt es an konzentrieren Sie sich auf Ihre Bedürfnisse ZEN steuert alle Imaging-Systeme von ZEISS und ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Geräte mit derselben komfortablen Software zu betreiben. ZEN ordnet die Betriebselemente entsprechend Ihrem Workflow an. Funktionen, die Sie nur selten verwenden, werden verborgen können aber mit einem einzigen Klick aktiviert werden. Smart Setup: Farbstoff wählen. Aufnehmen. Fertig. Smart Setup bildet das Kernstück von ZEN Ihr intelligentes Steuerzentrum. Wählen Sie den Marker für Ihre Probe aus den über 500 gespeicherten Farbstoffen aus, und ZEN stellt automatisch die richtigen Parameter für Ihr Imaging-System ein. Mit der innovativen Motifs -Funktion können Sie Ihre Bildverarbeitung auf Knopfdruck weiter optimieren. Ein sicheres Format für wichtige Daten Die Sicherheit Ihrer Daten hat oberste Priorität, wenn ZEN Ihre Experimente mit allen zugehörigen Metadaten speichert. Mit dem Dateiformat.czi von ZEISS können Sie auch die großen Datenmengen verarbeiten, die Sie mit unseren schnellen 3D-Imaging-Systemen aufgenommenen haben. Exportieren Sie Ihre Bilder in das Bildformat OME- TIFF von Open Microscopy Environment. Ihre Metadaten bleiben erhalten und Sie profitieren vom einfachen plattformübergreifenden Bilddatenaustausch. 3

4 ZEISS ZEN in der Anwendung Erfassen Sie subzelluläre Transportprozesse in 3D mit höchster Zeitauflösung Visualisieren Sie die Dynamik des Zytoskeletts mit höchster Sensitivität Führen Sie Photobleaching-Experimente durch Nehmen Sie die zelluläre Signalübertragung mit hoher zeitlicher Auflösung auf Nutzen Sie konfokales Live Cell Imaging mit höchster Sensitivität Klicken Sie hier, um das Video auf YouTube anzusehen Blut eines Zebrafisches Klicken Sie hier, um das Video auf YouTube anzusehen Xenopus-Explantat Klicken Sie hier, um das Video auf YouTube anzusehen Klicken Sie hier, um das Video auf YouTube anzusehen Drosophila Embryo Tabakzellen 4

5 ZEISS ZEN: Erleben Sie Qualität in jeder möglichen Komponente ZEN beinhaltet die folgenden Modulpakete: ZEN lite ZEN desk ZEN pro Die kostenlose Basisversion der leistungsstarken ZEN-Mikroskopiesoftware. Sie benötigen für ZEN lite keine Lizenz, es sei denn, Sie möchten diese Version um spezifische Module für Ihre Anwendungen erweitern. Zur Unterstützung Ihrer Offline-Analysen. Diese Version kann mit Modulen zur Bildverarbeitung und -analyse erweitert werden. Zur Steuerung aller Imaging-Systeme außer laserbasierten 3D-Systemen ZEN system Das Softwarepaket für alle Imaging-Systeme, einschließlich laserbasierter 3D-Imaging-Systeme (LSM 780, LSM 710, Cell Observer SD, Laser TIRF 3) Grundfunktionen ZEN desk ZEN pro ZEN system Benutzeroberfläche und Dateien Der Hintergrund der grafischen Benutzeroberfläche kann je nach Umgebungshelligkeit* auf hell oder dunkel eingestellt werden Die Benutzeroberfläche erlaubt stufenloses Skalieren und Zoomen Alle Funktionen können im Standard- oder erweiterten Modus angezeigt werden Konfigurationsmöglichkeiten für die grafische Benutzeroberfläche: Erstellung von Menüleisten und benutzerdefinierten Schaltflächen, Speicherung von Arbeitsplatzkonfigurationen, Festlegung von Eigenschaften der Standardgrafikelemente und Zuweisung von Funktionen auf TFT-Softkeys Importieren von Bildern (LSM, ZVI, BMP, TIF, JPG, GIF, PNG) und Funktion zur Bildkonvertierung (TIF, JPG, BMP) in das CZI-Format Exportieren Sie Ihre Bilder und Metadaten in das OME-TIFF-Bildformat von Open Microscopy Environment; es erleichtert den plattformübergreifenden Bilddatenaustausch. Export in Bildformate, wie ZVI, BMP, GIF, JPG, PNG, TIFF, HDP sowie AVI- und WMF-Videoformate Batch-Exporte von Bildern und Videos Hardwaresteuerung Vollständige Integration von ZEISS Mikroskopen, Kameras und Zubehör Interaktive und automatische Steuerung der motorisierten Mikroskopkomponenten Übertragung von Informationen kodierter Komponenten an die Software Reproduzierbare Erfassung in Millisekunden-Präzision Kontrolle eines Trigger-Boards (analoge/digitale I/O-Karte) zur Hardwaresteuerung * Nur ZEN (blue edition). 5

6 ZEISS ZEN: Erleben Sie Qualität in jeder möglichen Komponente ZEN beinhaltet die folgenden Modulpakete: Grundfunktionen ZEN desk ZEN pro ZEN system Bilderfassung Smart Setup Funktion zur vollautomatischen Erstellung von Experimenten für die Erfassung von Mehrkanalfluoreszenz- und Durchlichtbildern. Motifs -Funktion zur weiteren Optimierung von Aufnahmeexperimenten für bessere Qualität oder gesteigerte Geschwindigkeit Bildaufnahmeroutinen können konfiguriert, gespeichert und neu geladen werden. Die Re-Use Funktion von Bildern stellt Aufnahmeparameter automatisch wieder her Movie Recorder ermöglicht schnelle und einfache Erfassung von Clips durch Drücken der Start- und Stopptaste Die Sequenz der Aufnahme-Dimensionen kann (abhängig von den aktiven Dimensionen) ausgewählt werden Interaktive grafische Darstellung des Mikroskoplichtwegs Vollautomatische Zuweisung der geometrischen Skalierung für die Bilderfassung. Für eine höchste Genauigkeit wird auch die manuelle Skalierung unterstützt Aufzeichnung und Speicherung des Aufnahmeverlauf als Metadaten im CZI-Bildformat. Dieses Format entspricht weitestgehend der OME-Spezifikation, Copyright OME (Open Microscopy Environment) Automatisches Speichern aufgenommener Bilder im CZI-Format (einschließlich Metadaten) zur Vermeidung von Bilddatenverlusten Analyse, Bildverarbeitung und Ansichten Navigator Interaktive Messungen, Maßstabsbalken und Textanmerkungen Management, Visualisierung und Drucken von Metadaten und Bildern Nachbearbeitung von Bildern: Standardvorgänge bei der Bildoptimierung: Kontrast, Helligkeit, Gammakorrektur, Glätten, Schärfen, geometrische Korrekturen Bilddateibrowser Bis zu drei unabhängige Bildcontainer, Ansicht zum Bildvergleich Galerieansicht Ansicht für Messungen im Histogramm Ansicht für Profilmesswerte 2,5D (pseudo-3d)-ansicht Infoansicht für Metadaten, teilweise editierbar Funktionen für die Arbeit mit Datentabellen: Filtern und Sortieren von Tabellen Diagrammansicht zur Anzeige von Daten in Form von Histogrammen, Liniendiagrammen, Säulen- und Kreisdiagrammen oder X/Y-Streudiagrammen 6

7 ZEISS ZEN: Erleben Sie Qualität in jeder möglichen Komponente ZEN beinhaltet die folgenden Modulpakete: Aufgabe Modul ZEN bietet: Grundfunktionen ZEN Enthält Detektorsteuerung, Axiocams und PMTs von ZEISS; Steuerung von Geräten von Drittanbietern optional erhältlich Laser-/Lasermodulsteuerung Mikroskopsteuerung Macro Recorder und Editor Verwendung einer Programmiersprache zur Erzeugung von Makros ZEN (black edition): VBA, ZEN 2012 (blue edition): Python Visual Macro Editor, VME Verwendung von Symbolen zur Erzeugung von Makros für komplexe Aufnahmestrategien Visual Basic Macro, VBA Verwendung eines Makrorekorders oder freie Programmierung des VBA-Codes Aufnahme Multi Channel Aufnahme verschiedener Fluoreszenz- und Durchlichtbilder in unabhängigen Kanälen Time Lapse Aufnahme von Bildern im Zeitablauf Z Stack Aufnahme von Z-Stapeln mithilfe eines motorisierten Fokustriebs Manual Extended Focus Manuelle Erfassung und Berechnung eines 2D-Bilds aus einem Z-Stapel Autofocus Ermittlung der Fokusposition Ihrer Probe Tiles & Positions Aufzeichnung exakter, hochaufgelöster Bilder durch automatische Scans vordefinierter Probenstellen Bilderzeugung mithilfe von Positionslisten Konfiguration von Einzelbildregionen und individuellen Positionen Panorama Manuelle Erfassung von Übersichtsbildern mit hoher Auflösung von einzelnen 2D-Bildern Experiment Designer Konfiguration komplexer Aufnahmeszenarien ROI-HDR Aufnahme und Anzeige von HDR-Bilddaten mit erweitertem dynamischen Bereich, einschließlich Beleuchtungsmodulation 7

8 ZEISS ZEN: Erleben Sie Qualität in jeder möglichen Komponente Wählen Sie die Module entsprechend Ihren Anforderungen. Aufgabe Modul ZEN bietet: Bildverarbeitung Extended Focus Berechnung eines 2D-Bilds aus einem 3D-Z-Stapel Deconvolution Verbesserung von Z-Stapeln mithilfe von 3D-Dekonvolutionsalgorithmen 3D VisArt Visualisierung und Rendering von 3D-Bildstapeln Spectral Unmixing Spektrale Trennung von Lambda-Stapeln oder Mehrkanalbildern durch Referenzspektren oder Komponentenanalyse Colocalisation Quantitative Analyse der Kolokolisation von zwei Fluoreszenzsignalen Bildanalyse Measurement Verwendung erweiterter interaktiver Messwerkzeuge Image Analysis Verwendung eines Assistenten zur Erstellung eines automatischen Messprogramms Advanced Processing & Analysis FRAP Efficiency Analysis FRET plus 3D Analysis ASSAYbuilder Physiology FCS for GaAsP and APD Enhanced FCS Photon Counting Histogram Image Correl. Spectro. RICS Topo Hinzufügen von Feedback-Funktionen für die Bildaufnahme und hierarchische Messungen zu Ihrer Bildanalyse Analyse von FRAP-/FLAP-Daten oder ähnlicher Zeitreihen mit Bleichvorgängen, einschließlich durchschnittlicher ROI-Messwerte Analyse von FRET-Daten mit Sensitized Emission oder Photobleaching des Akzeptors, einschließlich ROI-Messung Evaluierung und Anzeige von 3D-Bilddatenstapeln mit verschiedenen Messwerkzeugen Durchführung von High-Content-Analysen (HCA) von.zvi-bildern Analyse ratiometrischer Zeitreihendaten Analyse einzelner Moleküle mit GaAsP- und APD-Detektoren, FCS, spektraler FCS und FCCS mit LSM 780, LSM BiG und ConfoCor 3 Interaktive und globale Anpassung mithilfe erweiterter und selbst definierter Anpassungsmodelle Bestimmung der Helligkeit von Molekülen an FCS-Systemen Analyse einzelner Moleküle mit Raster Image Correlation Spectroscopy für LSM 710 mit PMT- oder GaAsP-Detektoren Analyse von Oberflächendaten und Visualisierung von Messergebnissen 8

9 ZEISS ZEN: Erleben Sie Qualität in jeder möglichen Komponente ZEN ist die Komplettlösung für all Ihre Bedürfnisse. Je nach Hardware Ihres Mikroskops sind folgende ZEN-Pakete verfügbar. Produkt Module In ZEN (blue edition) enthalten In ZEN (blue edition) optional enthalten In ZEN (black edition) enthalten In ZEN (black edition) optional enthalten ZEN system Laserbasierte 3D-Imaging-Systeme Lasersteuerung Microscope Mikroskopsteuerung Control Detektor steuerung* ZEN system Measurement Deconvolution Experiment Designer Image Analysis Colocalisation Visual Macro Editor, VME 3D Analysis 3D VisArt Macro Recorder and Editor ASSAY builder Topo ROI-HDR Advanced Processing & Analysis Spectral Unmixing Enhanced FCS Shuttle & Find Physiology FCS for GaAsP and APD Visual Basic Macro FRAP Efficiency Analysis Photon Count. Histogram FRET plus Image Correl. Spectro. RICS Multi Channel Z Stack Time Lapse Tiles & Positions Panorama Autofocus Extended Focus Man. Ext. Focus ZEN desk Nur Offline-Aufgaben Measurement Image Analysis 3D Analysis ASSAY builder Topo Advanced Processing & Analysis*** ZEN desk Deconvolution Visual Macro Editor, VME Tiles & Positions** Colocalisation Macro Recorder and Editor Extended Focus 3D VisArt ROI-HDR Visual Basic Macro Spectral Unmixing Enhanced FCS Physiology FCS for GaAsP and APD FRAP Efficiency Analysis Photon Count. Histogram FRET plus Image Correl. Spectro. RICS * Mit Detektoren von ZEISS (Axiocams, PMTs usw.); Gerätesteuerung von Drittanbietern optional erhältlich. ** Nur Stitching und Verarbeitung bestehender Daten. *** Erfordert das Modul Image Analysis, um Messprogramme erstellen zu können. 9

10 ZEISS ZEN: Erleben Sie Qualität in jeder möglichen Komponente ZEN ist die Komplettlösung für all Ihre Bedürfnisse. Je nach Hardware Ihres Mikroskops sind folgende ZEN-Pakete verfügbar. Produkt Module In ZEN (blue edition) enthalten In ZEN (blue edition) optional enthalten ZEN pro Imaging-Systeme und Mikroskope mit Kamera Microscope Mikroskopsteuerung Control Kamerasteuerung* ZEN pro Measurement Multi Channel Image Analysis Z Stack ASSAY builder Time Lapse Deconvolution Tiles & Positions Colocalisation Panorama 3D VisArt Autofocus Experiment Designer Extended Focus Advanced Processing & Analysis** Man. Ext. Focus Macro Recorder and Editor Physiology ZEN lite Axiocam- Steuerung ZEN lite Measurement Multi Channel Image Analysis Time Lapse Panorama Man. Ext. Focus * Enthält Steuerung von Axiocams, andere Kameras optional erhältlich. *** Erfordert das Modul Image Analysis, um Messprogramme erstellen zu können. 10

11 Technische Daten In ZEN (blue edition) enthalten In ZEN (blue edition) optional enthalten In ZEN (black edition) enthalten In ZEN (black edition) optional Produkt/Option Basis Werkzeuge Bildaufnahme Bildverarbeitung ZEN Steuerung von Axiocams Steuerung von PMTs Andere Kameras Laser-/Lasermodulsteuerung Mikroskopsteuerung Visual Macro Editor, VME Macro Recorder and Editor Multi Channel Time Lapse Z Stack Manual Extended Focus Autofocus Tiles & Positions Panorama Experiment Designer ROI-HDR Shuttle & Find Extended Focus Deconvolution 3D VisArt Spectral Unmixing Colocalisation ZEN lite ZEN desk ZEN pro ZEN system ZEN desk ZEN system * * Nur Stitching und Verarbeitung bestehender Daten. 11

12 Technische Daten In ZEN (blue edition) enthalten In ZEN (blue edition) optional enthalten In ZEN (black edition) enthalten In ZEN (black edition) optional enthalten Produkt/Option Analysis Measurement Image Analysis Advanced Processing & Analysis FRAP Efficiency Analysis FRET plus 3D Analysis ASSAYbuilder Physiology Enhanced FCS FCS for GaAsP and APD Photon Counting Histogram Image Correl. Spectro. RICS Topo ZEN lite ZEN desk ZEN pro ZEN system ZEN desk ZEN system 12

13 Technische Daten Wählen Sie die Module entsprechend Ihren Anforderungen. ZEN lite ZEN pro/zen desk ZEN system Intel Core 2 Duo E8400 3,0 GHz Intel Core 2 Duo E8400 3,0 GHz Intel Xeon X Core 2,66 GHz Intel -iq45-chipsatz Intel -iq45-chipsatz Intel (Dual-)Chipsatz 4 GB DDR3-RAM 4 GB DDR3-RAM 6 GB DDR3-RAM Grafikschnittstelle PCIe 16x Grafikkarte mit Auflösung 1920 x 1200, 32-Bit-Farbtiefe, 128 MB RAM, DirectX 8.0 oder höher Grafikschnittstelle PCIe 16x Grafikkarte ATI FirePro mit Auflösung 2560 x 1600, 32-Bit-Farbtiefe, 512 MB RAM, DirectX 8.0 oder höher 20-Zoll-TFT-Monitor, 1600 x Zoll-TFT-Monitor, 1600 x GB-SATA2-Festplatte, DVD-ROM-Laufwerk 1x freier PCI-Steckplatz 5 V, 32 Bit (PCI-Spezifikation 2.1) Non-shared Interrupt, zum Einfügen von Kameraschnittstellen 1x 250-GB-SATA2-Festplatte (als 250-GB-Festplatte konfiguriert) und 4x 1-TB-SATA2 (als 2-TB-RAID-10-Festplatte konfiguriert), DVD-ROM-Laufwerk 1x freier PCI-Steckplatz 5 V, 32 Bit (PCI-Spezifikation 2.1) Non-shared Interrupt, zum Einfügen von Kameraschnittstellen 1x freier PCI-Express-2.0-Steckplatz, 16x, volle Bauhöhe Trigger-Board und Signalverteiler-Box 1x FireWire-Schnittstelle (IEEE 1394a) 2x FireWire-Schnittstelle (IEEE 1394a) 2x FireWire-Schnittstelle (IEEE 1394a) 2x serielle Schnittstellen (COM1 und COM2) 4x serielle Schnittstellen (COM1 bis COM4) 2x USB-Schnittstellen 2x USB-Schnittstellen 4x USB-Schnittstellen Microsoft Windows 7 Ultimate, 64-Bit-Version (mehrsprachig), keine kundenspezifischen Versionen Microsoft Windows 7 Ultimate, 64-Bit-Version (mehrsprachig), keine kundenspezifischen Versionen Microsoft Windows 7 Ultimate, 64-Bit-Version (mehrsprachig), keine kundenspezifischen Versionen 13

14 Erleben Sie Service, der seinen Namen verdient Ihr Mikroskop-System von ZEISS gehört zu Ihren wichtigsten Werkzeugen. Wir stellen sicher, dass es immer betriebsfähig ist. Mehr noch: Wir sorgen dafür, dass Sie alle Möglichkeiten Ihres Mikroskops voll ausschöpfen. Mit einer breiten Palette an Dienstleistungen arbeiten unsere Experten noch lange nach Ihrer Entscheidung für ZEISS kontinuierlich daran, dass Sie besondere Momente erleben: Momente, die Ihre Arbeit beflügeln. Reparieren. Instand halten. Optimieren. Ihre ZEISS Protect Service-Vereinbarung sichert die Lebensleistung Ihres Mikroskop-Systems: Betriebskosten werden planbar Sie verringern Ausfallzeiten und profitieren von durchgängig optimierter System- Performance. Sie wählen aus mehreren Service-Optionen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir, welche Protect Service-Vereinbarung am besten für Sie, Ihr Mikroskop-System und die spezifischen Anforderungen Ihrer Organisation zugeschnitten ist. Sie dürfen sich auch jederzeit auf unseren Service on-demand verlassen. Unsere Service-Mitarbeiter analysieren Ihren System-Status und beheben Störungen per Fernwartung oder bei Ihnen vor Ort. Erweitern Sie Ihr Mikroskop-System Ihr Mikroskop von ZEISS ist zukunftssicher ausgelegt: Offene Schnittstellen erlauben Ihnen, Ihr System nach Wunsch zu erweitern Sie ergänzen Ihr System mit dem Zubehör Ihrer Wahl und bleiben immer auf dem neuesten Stand. Auf diese Weise verlängern Sie die Produktivzeit Ihres ZEISS Mikroskops erheblich. Bitte beachten Sie, dass unser Angebot kontinuierlich der Nachfrage angepasst wird und Änderungen unterliegt. Profitieren Sie von der optimierten Leistung Ihres Mikroskop- Systems mit Servicedienstleistungen von ZEISS jetzt und für die kommenden Jahre. >> 14

15 The moment your data change scientific minds. This is the moment we work for. // RECOGNITION Made By Zeiss 15

16 Carl Zeiss Microscopy GmbH Jena, Deutschland BioSciences DE_41_011_038 CZ Design, Lieferumfang und technische Weiterentwicklung können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. Carl Zeiss Microscopy GmbH

Digitale Mikroskopie von Carl Zeiss Smart Design - Smart Workflow - Smart Output

Digitale Mikroskopie von Carl Zeiss Smart Design - Smart Workflow - Smart Output Digitale Mikroskopie von Carl Zeiss Smart Design - Smart Workflow - Smart Output Dominik Stehr Carl Zeiss Microscopy Spectronet Meeting 28.-29.82014, Jena Agenda 1 2 3 Was bedeutet SMART in einem Mikroskop?

Mehr

Leica Application Suite

Leica Application Suite Leica Application Suite Macro Editor und Macro Runner Maßgeschneidert und automatisiert Nach dem Start der Routine kann die Ausführung einzelner Befehle optional 'angehalten' werden, wenn der Benutzer

Mehr

Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras

Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras Cisco Small Business-Videoüberwachungssystem für 16 Kameras Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras Videoüberwachung sowie Aufnahme und Wiedergabe von Videos mit den Cisco Small Business-Videoüberwachungskameras.

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

ZEISS Microscopy Kurskatalog

ZEISS Microscopy Kurskatalog ZEISS Microscopy Kurskatalog ZEISS Schulung und Fortbildung Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten Praktisches Mikroskopietraining hat bei ZEISS eine lange Tradition. Die ersten Kurse fanden bereits 1907 in

Mehr

SMART Notebook 11.2 Software für Windows - und Mac-Computer

SMART Notebook 11.2 Software für Windows - und Mac-Computer Versionshinweise SMART Notebook 11.2 Software für Windows - und Mac-Computer Über diese Versionshinweise Diese Versionshinweise fassen die Funktionen der SMART Notebook 11.2 Collaborative Learning Software

Mehr

Kurzanleitung ZEN 2. Mehrdimensionale Bilder aufnehmen

Kurzanleitung ZEN 2. Mehrdimensionale Bilder aufnehmen Kurzanleitung ZEN 2 Mehrdimensionale Bilder aufnehmen Carl Zeiss Microscopy GmbH Carl-Zeiss-Promenade 10 07745 Jena, Germany microscopy@zeiss.com www.zeiss.com/microscopy Carl Zeiss Microscopy GmbH Königsallee

Mehr

Bricsys NV und Vondle NV sind Niederlassungen und gehören vollständig der Menhirs NV. Copyright 2001-2011 Menhirs NV. Alle Rechte vorbehalten.

Bricsys NV und Vondle NV sind Niederlassungen und gehören vollständig der Menhirs NV. Copyright 2001-2011 Menhirs NV. Alle Rechte vorbehalten. Bricscad V11 Bricsys NV und Vondle NV sind Niederlassungen und gehören vollständig der Menhirs NV. Copyright 2001-2011 Menhirs NV. Alle Rechte vorbehalten. Bricscad ist mittlerweile die Nummer EINS.DWG

Mehr

MicroVue. Handbuch. Lesen Sie dieses Handbuch, bevor Sie das Gerät verwenden. Bewahren Sie dieses Handbuch für eine spätere Verwendung auf.

MicroVue. Handbuch. Lesen Sie dieses Handbuch, bevor Sie das Gerät verwenden. Bewahren Sie dieses Handbuch für eine spätere Verwendung auf. Handbuch Lesen Sie dieses Handbuch, bevor Sie das Gerät verwenden. Bewahren Sie dieses Handbuch für eine spätere Verwendung auf. Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Über MicroVue... 3 1.2 Vorteile

Mehr

MicroPress "X-Series"

MicroPress X-Series MicroPress "X-Series" MicroPress von EFI ist eine mächtige Kombination aus Software und Controller für Hochleistungs-Drucken und Farbdruckumgebungen. MicroPress Software und Server sind perfekte Lösungen

Mehr

Hysteroskop. Operations-Schaft. Diagnostik-Schaft. Hysteroskop 30, Ø 2,7 mm, Länge 300 mm, autoklavierbar (bis zu 500 Zyklen), mit Stablinsenoptik.

Hysteroskop. Operations-Schaft. Diagnostik-Schaft. Hysteroskop 30, Ø 2,7 mm, Länge 300 mm, autoklavierbar (bis zu 500 Zyklen), mit Stablinsenoptik. Hysteroskop Hysteroskop 30, Ø 2,7 mm, Länge 300 mm, autoklavierbar (bis zu 500 Zyklen), mit Stablinsenoptik. Operations-Schaft Der 14,9 Fr Dauerspül-Schaft mit zwei drehbaren Hähnen ist aufgrund seines

Mehr

20 Jahre. acadgraph CADstudio GmbH Fritz-Hommel-Weg 4 80805 München Seite 1 von 11

20 Jahre. acadgraph CADstudio GmbH Fritz-Hommel-Weg 4 80805 München Seite 1 von 11 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1 - Features & Benefits... 3 1.1 Schnell und einfach Eye Checker erstellen... 3 1.2 Einfach zu erlernen... 3 1.3 Voll CAD-Kompatibel... 3 2 - Arbeitsweise... 3 2.1 Userinterface...

Mehr

LabX UV/VIS Software. PC Software LabX UV/VIS. Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe

LabX UV/VIS Software. PC Software LabX UV/VIS. Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe LabX UV/VIS Software PC Software LabX UV/VIS LabX UV/VIS Software Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe Optimierung von Arbeitsabläufen Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe Einfach, effizient und sicher

Mehr

2014/15. Tool-Server-modular 2014/15. Neue Hardware Neue Software WORKPLACE UP TO DATE. ... mehr Raum zum Arbeiten

2014/15. Tool-Server-modular 2014/15. Neue Hardware Neue Software WORKPLACE UP TO DATE. ... mehr Raum zum Arbeiten 2014/15 Tool-Server-modular 2014/15 Neuheiten WORKPLACE UP TO DATE TSM Neue Hardware Neue Software... mehr Raum zum Arbeiten TSM Tool-Server-Modular Hardware Touchscreen: (TSM 150 + TSM 300): Diagonale:

Mehr

MANUELLE UND HALBAUTOMATISCHE SMD-BESTÜCKUNGSSYSTEME. engineered by

MANUELLE UND HALBAUTOMATISCHE SMD-BESTÜCKUNGSSYSTEME. engineered by MANUELLE UND HALBAUTOMATISCHE SMD-BESTÜCKUNGSSYSTEME engineered by SWISS MADE SMD-Bestückungssysteme für Prototypen und Kleinserien Manuelle und halbautomatische Modelle Leichtgängiges Pantographsystem

Mehr

MAGIX Audio & Music Lab 2014 Premium

MAGIX Audio & Music Lab 2014 Premium MAGIX Audio & Music Lab 2014 Premium EAN: 4017218599208 EAN POSA: 4017218599307 Preis: 99,99 Inhalt: 1 DVD, Installationsanleitung Verpackung: 135x190x50 mm, Flap VÖ: 31.03.2014 Das Premium Multifunktionstool

Mehr

AxxonSoft. Softwareplattform. Axxon Smart. Empfohlene Plattformen. Version 1.3. Мoskau 2011 1

AxxonSoft. Softwareplattform. Axxon Smart. Empfohlene Plattformen. Version 1.3. Мoskau 2011 1 AxxonSoft Softwareplattform Axxon Smart Empfohlene Plattformen Version 1.3 Мoskau 2011 1 Inhalt 1 Empfohlene Hardwareplattformen für Server und Client... 3 2 Größe des Festplattensystems... 4 3 Unterstützte

Mehr

Lighting Application Suite 5.3

Lighting Application Suite 5.3 Lighting Application Suite 5.3 Setup Manual e:cue control GmbH An OSRAM Company Rev. 20110316 For a most recent version of this manual and the System Manual please visit: http://www.ecue.com/download 2

Mehr

Recording Server Version 8.0.7.4

Recording Server Version 8.0.7.4 Technische Mitteilung Deutsch Recording Server Version 8.0.7.4 Windows Version Version 1.0 / 2015-02-25 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit

Mehr

IBM SPSS Statistics - Essentials for Python: Installationsanweisungen für Windows

IBM SPSS Statistics - Essentials for Python: Installationsanweisungen für Windows IBM SPSS Statistics - ssentials for Python: Installationsanweisungen für Windows Im Folgenden finden Sie die Installationsanweisungen für IBM SPSS Statistics - ssentials for Python auf den Windows -Betriebssystemen.

Mehr

Anleitung zum HD-Streaming

Anleitung zum HD-Streaming Anleitung zum HD-Streaming Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis 1.Vorwort...3 2.Systemvoraussetzungen... 3 2.1Flash Media Live Encoder...3 2.2Wirecast 4... 4 3.Download und Installation...4 3.1Flash Media

Mehr

CloneManager Für Windows und Linux

CloneManager Für Windows und Linux bietet ein leicht zu bedienendes, automatisches Verfahren zum Klonen und Migrieren zwischen und innerhalb von physischen oder virtuellen Maschinen oder in Cloud- Umgebungen. ist eine Lösung für die Live-Migrationen

Mehr

32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i

32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i 32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i Fortsetzung der Seiten in der 8. Auflage 32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 32.4.1 Anpassen von Menüs Die Menüs können um folgende Typen von Optionen

Mehr

Regiometer. Bedienungsanleitung

Regiometer. Bedienungsanleitung Regiometer Bedienungsanleitung INHALT 1. Hardware Anforderungen 3 2. Installation 4 3. Der erste Start ( Regiometer freischalten ) 6 4. Regiometer Bedienelemente 8 5. Regiometer Profile 9 6. Regiometer

Mehr

Installation von Revit DB Link

Installation von Revit DB Link Revit DB Link In allen Planungsphasen besteht der Bedarf an der Änderung von Bauteilinformationen in externen Systemen. Oftmals besteht die Anforderung, Informationen von Bauteilen wie alphanumerischen

Mehr

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2 Version 3.2 Inhaltsverzeichnis ii / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang... 3 2 Voraussetzungen... 4 3 Die ersten Schritte... 5 4 Informationen und Hilfe... 12 1 Lieferumfang 3 / 12 1 Lieferumfang Zum

Mehr

fåëí~ää~íáçåëü~åçäìåü= `~êä=wéáëë=^ñáçsáëáçå=mêççìåí=pìáíé=

fåëí~ää~íáçåëü~åçäìåü= `~êä=wéáëë=^ñáçsáëáçå=mêççìåí=pìáíé= fåëí~ää~íáçåëü~åçäìåü= `~êä=wéáëë=^ñáçsáëáçå=mêççìåí=pìáíé= `a=ov^= 000000-1339-885 B 48-0046 d 04.2007 Copyright 2003-2007 by Carl Zeiss Carl Zeiss MicroImaging GmbH Postfach 4041, 37030 Göttingen, Deutschland

Mehr

Handbuch DatInf Measure

Handbuch DatInf Measure D A T I N F G M B H D A T E N A N A L Y S E & A N G E W A N D T E I N F O R M A T I K Handbuch DatInf Measure DatInf GmbH Wilhelmstr. 42 72074 Tübingen Telefon 07071/2536960 Fax 07071/2536962 Internet

Mehr

Die Benutzeroberfläche der Ink Formulation Software ist verständlich und einfach zu bedienen.

Die Benutzeroberfläche der Ink Formulation Software ist verständlich und einfach zu bedienen. Farbmetriksysteme Einführung Die Farbmetriksysteme von Zeller + Gmelin sind leistungsstarke Geräte für die alltägliche Arbeit eines Druckers. Sie bestehen aus verschiedenen Hardware- und Softwarekomponenten.

Mehr

Grafische Mitarbeitereinsatzplanung

Grafische Mitarbeitereinsatzplanung Grafische Mitarbeitereinsatzplanung Mit der der grafischen Mitarbeitereinsatzplanung steht Ihnen ein mächtiges Werkzeug für Ihr Personal- und Zeitmanagement zur Verfügung, das trotzdem schnell zu erlernen

Mehr

SMART Sync 2010 für Windows -Betriebssysteme

SMART Sync 2010 für Windows -Betriebssysteme B I T T E P R Ü F E N S I E, O B D I E S E S D O K U M E N T S W I R K L I C H A U S G E D R U C K T W E R D E N M U S S. Versionshinweise SMART Sync 2010 für Windows -Betriebssysteme Über diese Versionshinweise

Mehr

Systemanforderungen und unterstützte Software

Systemanforderungen und unterstützte Software Systemanforderungen und unterstützte Software 1. Systemanforderungen für Server Diese en gelten für den Betrieb von Sage 200 ERP Extra Version 2014 per 1.12.2014. Die Übersicht beschreibt die für ein komfortables

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

Kurzanleitung ZEN 2. Bilder importieren und exportieren

Kurzanleitung ZEN 2. Bilder importieren und exportieren Kurzanleitung ZEN 2 Bilder importieren und exportieren Carl Zeiss Microscopy GmbH Carl-Zeiss-Promenade 10 07745 Jena, Germany microscopy@zeiss.com www.zeiss.com/microscopy Carl Zeiss Microscopy GmbH Königsallee

Mehr

Installationsund. Bedienungsanleitung LumiCam / LumiCamAX Software 2.10. Datum: 12. Februar 2008 Version: 2.10 Udo Glittenberg Erstellt bei::

Installationsund. Bedienungsanleitung LumiCam / LumiCamAX Software 2.10. Datum: 12. Februar 2008 Version: 2.10 Udo Glittenberg Erstellt bei:: Installationsund Bedienungsanleitung LumiCam / LumiCamAX Software 2.10 Datum: 12. Februar 2008 Version: 2.10 Autor Udo Glittenberg Erstellt bei:: Inhalt: 1. Generelles... 3 1.1 Einführung... 3 2. Installation...

Mehr

SMART Sync 2011 Software

SMART Sync 2011 Software Vergleich SMART Sync 2011 Software SMART Sync Klassenraum-Managementsoftware ermöglicht Lehrern, Schüler von ihren Computern aus zu beobachten und anzuleiten. Ein umfasst sowohl - als auch Mac-Benutzer.

Mehr

Software Benutzerhandbuch Model: D200

Software Benutzerhandbuch Model: D200 Software Benutzerhandbuch Model: D200 Inhalt 1 System Installation... 1 1.1 Voraussetzungen... 1 1.2 Software Installation... 1 2 Verwaltung... 3 2.1 Abteilungs Management... 5 2.1.1 Abteilung hinzufügen...

Mehr

Polaroid DMC an DISKUS

Polaroid DMC an DISKUS Carl H. Hilgers Technisches Büro Hauptstraße 82 53693 Königswinter Tel.: 022 23-222 68 Fax: 022 23-275 94 E-Mail: hilgers@hilgers.com Polaroid DMC an DISKUS Die digitale Kamera von Polaroid hat einen SCSI-2

Mehr

INSTALLATION SCAN SUITE 8

INSTALLATION SCAN SUITE 8 8 8 1 UPDATEN 1. UPDATEN Die neueste Version der SCAN CT 8 Software kann von der Homepage im Memberbereich heruntergeladen werden. Der Memberbereich wird über Support Members erreicht. In diesem Bereich

Mehr

Viewing Client Version 2.1.0.16

Viewing Client Version 2.1.0.16 Technische Mitteilung Deutsch Viewing Client Version 2.1.0.16 Version 1.0 / 2015-02-26 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit der aktuellen Version

Mehr

COP Informatik AG www.copag.ch Im Winkel 6 9485 Nendeln Liechtenstein T +423 370 17 00 Säntisstrasse 15 9230 Flawil Schweiz T +41 (0)52 269 07 77

COP Informatik AG www.copag.ch Im Winkel 6 9485 Nendeln Liechtenstein T +423 370 17 00 Säntisstrasse 15 9230 Flawil Schweiz T +41 (0)52 269 07 77 COP Dok druckt 2D Zeichnungen und 3D Modelle, die mit Creo Elements/Direct (ehemals CoCreate) erstellt wurden, oder konvertiert diese in eine PDF, DXF, DWG oder in eine andere Grafikdatei (u.a. JPG, TIFF,

Mehr

Givit Häufig gestellte Fragen

Givit Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Givit Häufig gestellte Fragen 2013 Cisco und/oder seine Partnerunternehmen Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument enthält öffentliche Informationen von Cisco. Seite 1 von 7 Inhalt

Mehr

MindBusiness Map4Plan SharePoint Edition

MindBusiness Map4Plan SharePoint Edition MindBusiness Map4Plan SharePoint Edition Kombinieren Sie Online und Offline für die perfekte Projektlösung Gestalten Sie Projekte noch effizienter und arbeiten Sie mit einer Software, die Ihren Anforderungen

Mehr

SMART Notebook 11.4 Software für Windows - und Mac-Computer

SMART Notebook 11.4 Software für Windows - und Mac-Computer Versionshinweise SMART Notebook 11.4 Software für Windows - und Mac-Computer Über diese Versionshinweise Diese Versionshinweise fassen die Funktionen der SMART Notebook 11.4 Collaborative Learning Software

Mehr

Ein leistungsstarker Performer

Ein leistungsstarker Performer www.optoma.de Chameleon GB-200 Image blending und Warping Prozessor Ein leistungsstarker Performer Intuitives und leistungsstarkes Blending und Warping Schwarzwert-Einstellung Multi-Region Farbkorrektur

Mehr

PC Docking-Station-Set für die Modelle: RA109, RS109, RP109 / RA107, RS107, RP107 Inklusive CD-ROM mit Online-Hilfe EINFÜHRUNG INHALTSVERZEICHNIS

PC Docking-Station-Set für die Modelle: RA109, RS109, RP109 / RA107, RS107, RP107 Inklusive CD-ROM mit Online-Hilfe EINFÜHRUNG INHALTSVERZEICHNIS PC Docking-Station-Set für die Modelle: RA109, RS109, RP109 / RA107, RS107, RP107 Inklusive CD-ROM mit Online-Hilfe MODELL-Nr.: RZ910 Bedienungsanleitung INHALTSVERZEICHNIS Einführung... 1 PC-Anforderungen...

Mehr

Preisliste Zeiss Routinekameras

Preisliste Zeiss Routinekameras Preisliste Zeiss Routinekameras ZEISS AxioCam ERc 5s Rev.2-1 - ZEISS Axiocam 105 color - 3 - ZEISS Tubus HD 30 /20 mit integrierter HD IP Kamera 5 MP für Primo Star - 4 - C-mount Adapter - 5 - ZEISS AxioCam

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-220 Fax: +49 [0] 89 66086-225 e-mail: domus4000@domus-software.de

Mehr

work.files Version 3.1.2 Basis Multi-User Multilanguage

work.files Version 3.1.2 Basis Multi-User Multilanguage FEATURE LIST work.files Version 3.1.2 Basis Multi-User Multilanguage Features Multi-User Umfangreiche und flexible Rechteverwaltung: > Anlegen von Usern mit unterschiedlichen Rechten > Zuordnung von Dateien

Mehr

Schnellstarthandbuch. Ein Dialogfeld öffnen Klicken Sie auf das Symbol zum Starten eines Dialogfelds, um weitere Optionen für eine Gruppe anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Ein Dialogfeld öffnen Klicken Sie auf das Symbol zum Starten eines Dialogfelds, um weitere Optionen für eine Gruppe anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft Excel 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Excel-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher Was ist neu in PartSmart 8.11... 1 Systemanforderungen... 1 Verbesserungen an der Auswahlliste... 2 Umbenennung von Auswahllisten... 2 Export von Auswahllisten... 2 Zusammenführen von Auswahllisten...

Mehr

Schnell, einfach und standardisiert Format und Größe von Bilddateien ändern

Schnell, einfach und standardisiert Format und Größe von Bilddateien ändern Tag Image Document Überblick Übersicht Image Converter Plus Image Converter Plus ist eine Software für die alltägliche Konvertierung von Bildern in verschiedene Grafikformate, für die Veränderung der Bildgröße

Mehr

Macher Solutions Produktinformation SAP Crystal Reports 2011

Macher Solutions Produktinformation SAP Crystal Reports 2011 Merkmale und Funktionen Crystal Reports stellt umfangreiche Funktionen für Entwurf, Analyse, Visualisierung und Bereitstellung aussagekräftiger Berichte zur Verfügung. Integration von SAP Crystal Spielen

Mehr

Eine Technologie, die sämtliche Erwartungen übertrifft

Eine Technologie, die sämtliche Erwartungen übertrifft Deutsch 1 Eine Technologie, die sämtliche Erwartungen übertrifft UNGLAUBLICH KOMPAKT Mit dem PSPIX der 2. Generation haben wir ein technologisches Meisterwerk geschaffen: den kleinsten PSP-Scanner auf

Mehr

Software Intelligenz im Dienste der Maschinen

Software Intelligenz im Dienste der Maschinen Pressemitteilung Software Intelligenz im Dienste der Maschinen Das Prima-Power-Softwarepaket ist konzipiert und entwickelt worden, um sicherzustellen, dass alle Maschinen der Prima Power Group optimal

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

Gestalten eigener Menüleisten in MS-Office 97/2000/XP/2003

Gestalten eigener Menüleisten in MS-Office 97/2000/XP/2003 Gestalten eigener Menüleisten in MS-Office 97/2000/XP/2003 In MS-Office können eigene (benutzerdefinierte) Menüsysteme erstellt werden. Weiterhin existiert natürlich auch die Möglichkeit in das existierende

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

Erfolg ist programmierbar.

Erfolg ist programmierbar. 4578954569774981234656895856512457895456977498 3465689585651245789545697749812346568958561245 9545697749812346568958565124578954569774981234 6895856512457895456977498123465689585612457895 6977498123465689585651245789545697749812346568

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Installationsoptionen... 3 Installation von RM TM Easiteach TM Next Generation... 4 Installation von Corbis Multimedia Asset Pack... 10 Installation von Text to

Mehr

Ladibug Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch

Ladibug Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch Ladibug Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Systemvoraussetzung... 2 3. Installation von Ladibug... 3 4. Anschluss... 6 5. Mit der Verwendung von Ladibug beginnen...

Mehr

Matrox Imaging Library MIL die weltweit hochprämierte und industrieerprobte Bildverarbeitungs-Bibliothek

Matrox Imaging Library MIL die weltweit hochprämierte und industrieerprobte Bildverarbeitungs-Bibliothek Matrox Imaging Library MIL die weltweit hochprämierte und industrieerprobte Bildverarbeitungs-Bibliothek Release MIL 9.2 Matrox Imaging Library weltweit ein voller Erfolg! RAUSCHER BILDVERARBEITUNG Telefon

Mehr

Makros für SolidWorks und Excel

Makros für SolidWorks und Excel Inhalt 1 Einleitung... 1 2 Viele SolidWorks-Dateien umbenennen und im Feature-Baum austauschen (SolidWorks + Excel)... 2 2.1 Anwendungsfälle... 2 2.2 Features... 2 2.3 Vorrausetzungen... 2 2.4 Ihr Gewinn...

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 e-mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

PRODUKTINFORMATION LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.3 SERVICE PACK 1 BASIC BASIC ONLINE BUSINESS PROFESSIONAL STAND: JUNI 2016

PRODUKTINFORMATION LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.3 SERVICE PACK 1 BASIC BASIC ONLINE BUSINESS PROFESSIONAL STAND: JUNI 2016 LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.3 SERVICE PACK 1 BASIC BASIC ONLINE BUSINESS PROFESSIONAL STAND: JUNI 2016 2 1.0... 3 1.1. LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.3 SP1... 3 1.2. PRODUKTKURZBESCHREIBUNG... 4 2.0 PRODUKTUMFELD...

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

Systemanforderungen und unterstützte Software

Systemanforderungen und unterstützte Software Systemanforderungen und unterstützte Software 1. Systemanforderungen für Server und Client Diese Anforderungen gelten für den Betrieb von Sage 200 ERP Extra Version 2013 Die Übersicht beschreibt die für

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

SMART Notebook 11.3 Software für Windows - und Mac-Computer

SMART Notebook 11.3 Software für Windows - und Mac-Computer Versionshinweise SMART Notebook 11.3 Software für Windows - und Mac-Computer Über diese Versionshinweise Diese Versionshinweise fassen die Funktionen der SMART Notebook 11,3 Collaborative Learning Software

Mehr

3Shape Dental System. Produktkatalog 2015

3Shape Dental System. Produktkatalog 2015 Dental Produktkatalog 2015 D500 D500 D500 mit Dental Full Contour D500 mit Dental Full Contour Auf Auf Demo- (, siehe Anmerkung 1) Demo- (, siehe Anmerkung 1) Senden Sie Ihre Bestellung an info@cctechnik.com

Mehr

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf: Microsoft ISA Server 2004 Seit dem 08.12.2005 steht der Microsoft ISA Server 2004 Best Practice Analyzer

Mehr

TETRA Monitoring Software

TETRA Monitoring Software SCOUT TETRA Monitoring Software Motorola GmbH Am Borsigturm 130 D-13507 Berlin http://www.motorola.de Mail: RNBPE@motorola.com MOTOROLA and the Stylized M Logo are registered in the U.S. Patent and Trademark

Mehr

Licom AlphaCAM 2012 R1

Licom AlphaCAM 2012 R1 Licom AlphaCAM 2012 R1 What is New Seite 1 von 17 Borchersstr. 20 Sehr geehrte AlphaCAM Anwender, anliegend finden Sie die Update-Information zu unserer AlphaCAM Haupt-Release für das Jahr 2012, der Version

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

EUROPEAN COMPUTER DRIVING LICENCE / INTERNATIONAL COMPUTER DRIVING LICENCE ADVANCED PRÄSENTATIONEN SYLLABUS VERSION 2.0

EUROPEAN COMPUTER DRIVING LICENCE / INTERNATIONAL COMPUTER DRIVING LICENCE ADVANCED PRÄSENTATIONEN SYLLABUS VERSION 2.0 EUROPEAN COMPUTER DRIVING LICENCE / INTERNATIONAL COMPUTER DRIVING LICENCE ADVANCED PRÄSENTATIONEN SYLLABUS VERSION 2.0 Copyright 2007 The European Computer Driving Licence Foundation Ltd. DLGI Dienstleistungsgesellschaft

Mehr

I AM EXCLUSIVE. Der erste persönliche Speicherfolienscanner. Deutsch

I AM EXCLUSIVE. Der erste persönliche Speicherfolienscanner. Deutsch I AM EXCLUSIVE Der erste persönliche Speicherfolienscanner Deutsch ICH WILL EINEN SCANNER NUR FUR MICH ACTEON ENTWICKELTE DEN ERSTEN PERSÖNLICHEN SPEICHERFOLIENSCANNER AUF DEM MARKT JETZT ERHALTE ICH MEINE

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

Security Management System

Security Management System Security Management System D SeMSy Security Management System SeMSy ist ein hochperformantes und zukunftssicheres Videomanagementsystem mit höchstem Bedienkomfort. Selbst komplexe Videoüberwachungssysteme,

Mehr

Meine Welt auf einen Blick erleben.

Meine Welt auf einen Blick erleben. Daten- Synchronisation Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone 7 weiter

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

Installation ivoris analyze auf einem neuen Windows-Client

Installation ivoris analyze auf einem neuen Windows-Client Installation ivoris analyze auf einem neuen Windows-Client Ablauf: 1. Herstellung der Systemvoraussetzungen 2. Installation ivoris analyze über clientsetup.exe 3. Optional: Einrichten der Wordkopplung

Mehr

DATA2LINE 4.810. Ihr Partner für die Kampfmitteldetektion BASIC UXO GEO

DATA2LINE 4.810. Ihr Partner für die Kampfmitteldetektion BASIC UXO GEO 4.810 Ihr Partner für die Kampfmitteldetektion BASIC UXO GEO Geschütztes Warenzeichen Copyright INSTITUT DR. FOERSTER 2010 Anwendung Die Software ist eine Komplettlösung zur Verwaltung, Darstellung, Analyse

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz)

IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz) IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einernetzwerklizenz. Dieses Dokument

Mehr

ImageReady. office@wofi.at www.wofi.at

ImageReady. office@wofi.at www.wofi.at ImageReady office@wofi.at www.wofi.at Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 0. EINLEITUNG...3 0.1. Was ist ImageReady?...3 0.2. So wechseln Sie zwischen ImageReady und Photoshop...3 0.3. Slices...3 0.3.1.

Mehr

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM Seite 1 1.0 GRUNDLAGEN LSM 1.1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN AB LSM 3.1 SP1 (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) ALLGEMEIN Lokale Administratorrechte zur Installation Kommunikation: TCP/IP (NetBios aktiv), LAN (Empfehlung:

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

WinSAM 6 Modular. Klar. Effizient. Software

WinSAM 6 Modular. Klar. Effizient. Software WinSAM 6 Modular. Klar. Effizient. Software WinSAM 6 Mit neuer Struktur zu mehr Effizienz. Der neue WinSAM bringt Sie einfacher und schneller ans Ziel. WinSAM 6 führt Sie mit der überarbeiteten Benutzeroberfläche

Mehr

Schnell. Intelligent. Präzise.

Schnell. Intelligent. Präzise. Postbearbeitung und Versand Kuvertiersysteme Pitney Bowes Epic Kuvertiersystem Schnell. Intelligent. Präzise. Pitney Bowes Epic Kuvertiersystem Mehrere Formate in einem System. 51% 51 % der Verbraucher

Mehr

JUNG Facility-Pilot Visualisierungs-Server Version 1.1

JUNG Facility-Pilot Visualisierungs-Server Version 1.1 Inhalt: JUNG Facility-Pilot Visualisierungs-Server Version 1.1 1 TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN...2 1.1 HARDWARE...2 1.2 BETRIEBSSYSTEME...2 1.3 SOFTWARE...2 2 ERSTER START...3 2.1 ANMELDUNG...3 2.2 BENUTZER

Mehr

TOUCHPANEL DESIGNER HANDBUCH

TOUCHPANEL DESIGNER HANDBUCH www.osram.de/lms TOUCHPANEL DESIGNER HANDBUCH Touchpanel Designer ist eine intuitive grafische Benutzeroberfläche, mit der Bildschirme für das DALI PROFESSIONAL Touchpanel zur Steuerung der Beleuchtung

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Windows Server Update Services (WSUS)

Windows Server Update Services (WSUS) Windows Server Update Services (WSUS) Netzwerkfortbildung, Autor, Datum 1 WSUS in der Windows Was ist WSUS? Patch- und Updatesoftware von Microsoft, bestehend aus einer Server- und einer Clientkomponente

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen

Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen Produktmerkmale Die Avira Small Business Security Suite ist eine komplette Sicherheitslösung, zugeschnitten auf die Erwartungen und

Mehr

DoctorPRO Benutzerhandbuch Ausgabe: Juni 2002

DoctorPRO Benutzerhandbuch Ausgabe: Juni 2002 DoctorPRO Benutzerhandbuch Ausgabe: Juni 00 Ausgabe: Juni 00 Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit dieses Handbuchs zu gewährleisten. Sollten Sie jedoch Fehler feststellen, bitten

Mehr

Workshop für Mikrofotografie

Workshop für Mikrofotografie Workshop für Mikrofotografie Mit einfachen Mittel zum Ziel - Ein Workflow für unbewegte Präparate Jörg Weiß Mikroskopisches Kollegium Bonn www.mikroskopie-bonn.de Inhalt Das Ziel Der Workflow im Überblick

Mehr

Spirometrie PC Software. Die intelligente Lösung für die Spirometrie

Spirometrie PC Software. Die intelligente Lösung für die Spirometrie Spirometrie PC Software Die intelligente Lösung für die Spirometrie Spirometrie leicht gemacht Die Spirometrie PC Software (36-SPC1000-STK) von CareFusion wurde speziell auf die Bedürfnisse von Klinikern

Mehr

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Sehr geehrter Online-Händler, damit Sie schnell mit Ihrem Onlineshop erfolgreich, möchten

Mehr

KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera

KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera Benutzerhandbuch Abschnitt Objektivoptimierung Teilenr. 4J1534_de Inhaltsverzeichnis Objektivoptimierung Überblick...5-31 Auswählen des Verfahrens zur Objektivoptimierung...5-32

Mehr