Kultur- und Sporthalle am Sonntag, zur Besichtigung geöffnet

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kultur- und Sporthalle am Sonntag, 06.11.2011 zur Besichtigung geöffnet"

Transkript

1 Nr. 44 Freitag, 04. November Jahrgang Kultur- und Sporthalle am Sonntag, zur Besichtigung geöffnet Da die Nachfrage am vergangenen Einweihungswochenende sehr groß war, möchte die Gemeinde Ertingen am kommenden Sonntag die Halle nochmals für alle Interessierten zur Besichtigung öffnen. Hierzu laden wir Sie nochmals recht herzlich in die Kultur- und Sporthalle ein. Die Halle ist von Uhr bis Uhr geöffnet. In der Kulturhalle bietet Bäckerei-Café Kapp Kaffee und Kuchen an. Ab Uhr findet in der Sporthalle ein Punktspiel der Volleyball-Abteilung statt.wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ein ausführlicher Bericht über das Festwochenende erscheint aufgrund des Feiertages erst im nächsten Mitteilungsblatt. Fotos: Thomas Warnack

2 Seite 2 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr. 44 Von Freitag, bis Mittwoch, (Wechsel täglich um Uhr) Marien Apotheke Mengen 07572/1020 Kloster - Apotheke Zwiefalten 07373/ Bahnhof Apotheke Bad Saulgau 07581/6266 Bilharz Apotheke Sigmaringen 07571/ DocMorris - Apotheke Sigmaringen 07571/ Marien Apotheke Ertingen 07371/ Schwaben Apotheke Bad Saulgau 07581/8138 Apotheke Leopold Sigmaringen 07571/ Stadt - Apotheke Mengen 07572/ Antonius Apotheke Bad Saulgau 07581/7301 Privilegierte Hof Apotheke Sigmaringen 07571/73910 Die Gemeindekasse informiert: Rate Grundsteuer, Gewerbesteuer und Wasserzins wird fällig Die Gemeinde weist darauf hin, dass am die vierte Rate der Grundsteuer bzw. der Gewerbesteuer und der zweite Abschlag des Wasserzinses fällig ist. Gewerbesteuervorauszahlung Bei denjenigen Steuerpflichtigen, die keinen geänderten Vorauszahlungsbescheid erhalten haben, ist die vierte Rate der Vorauszahlung für das Jahr 2011 in derselben Höhe wie bisher zur Zahlung fällig. Grundsteuer, 4. Vierteljahresrate 2011 Die Höhe dieser Rate geht aus dem Grundsteuerbescheid 2011 vom oder aus einem danach ergangenen Änderungsbescheid hervor. Wasserzins, 2. Abschlag 2011 Die Höhe dieses Abschlags geht aus dem Wasserzinsbescheid 2011 oder aus einem danach ergangenen Änderungsbescheid hervor. Falls Sie keinen Abbuchungsauftrag erteilt haben, bitten wir Sie um rechtzeitige Überweisung unter Angabe der seit Januar 2011 eingeführten neuen Buchungszeichen. Für alle sich wiederholenden Zahlungen (z.b. Grundsteuer, Wasserzins, Gewerbesteuer, Hundesteuer usw.) empfehlen wir das bequeme Lastschriftverfahren. Herzlichen Glückwunsch! Unser ehemaliger Forstrevierleiter Adolf Keller konnte am seinen 70. Geburtstag feiern. Bürgermeister Leitz gratulierte ihm recht herzlich und bedankte sich für sein jahrelanges Engagement im Wald. Auch heute im Ruhestand ist er noch sehr aktiv tätig bei der Ertinger Seniorenarbeit. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute, beste Gesundheit und Gottes Segen. Ende der Grüngutentsorgung 2011 Nachdem die Gartensaison 2011 dem Ende zugeht, endet auch bald die Grüngutannahme in unserer Gemeinde. Die letzte Annahme findet am kommenden Samstag, von Uhr bis Uhr an der Hofstelle der Familie Eisele, Binzwanger Straße 19 statt, hier kann Grüngut sowie Baum- und Heckenschnitt angeliefert werden.

3 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr. 44 Seite 3 Fundbüro (gefunden) Handschuhe Brillenetui mit Brille (Einweihung KuS) 1 Schlüsselbund (Autoschlüssel, Hausschlüssel) 1 Kindersportbeutel Überprüfung von landwirtschaftlichen Zugmaschinen gem. 29 STVZO (Hauptuntersuchung) Laut Mitteilung der technischen Prüfstelle Biberach, besteht im Winterhalbjahr 2011/2012 wieder die Möglichkeit, die landwirtschaftlichen Zugmaschinen in unserer Gemeinde überprüfen zu lassen. Die Zugmaschinenhalter werden gebeten, die zur Untersuchung anstehenden Fahrzeuge und Anhänger bis spätestens Freitag, bei der Gemeindeverwaltung Herrn Paul (Tel.: bzw. Tel.: 508-0) oder bei den Ortsverwaltungen Binzwangen (Tel.: ) und Erisdorf (Tel.: 6652) anzumelden. Wir bitten, diesen Termin unbedingt einzuhalten, da später eingehende Anmeldungen nicht mehr berücksichtigt werden können. Information ratung und Auskunft Renten Medizinische Rehabilitation Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner Versicherungsfragen Datum: Uhrzeit: Ort: Mittwoch, Uhr bis Uhr und Uhr bis Uhr Rathaus Riedlingen Terminvereinbarungen erforderlich unter Tel.: 07371/183-36! Bitte Bittebringen bringensie SieIhre Versicherungsunterlagenmit. mit. Jugendfeuerwehr Am kommenden Dienstag, findet um Uhr eine Jugendprobe statt. Das Ausbilderteam Aktive Wehr Am kommenden Mittwoch, findet um Uhr eine Probe für die Gruppe 1 statt. Der Kommandant Elterncafé am in Ertingen Am findet im Schülerhaus in Ertingen von Uhr bis Uhr wieder unser Elterncafé statt. Wenn Sie Lust haben, in einer netten Runde ein wenig zu plaudern und sich über die neuesten Dinge austauschen möchten, sind Sie hier genau richtig! Genauso dürfen Sie sich aber einfach nur zurück lehnen und in Ruhe eine Tasse Kaffee oder Tee genießen. Auf Ihr Kommen freut sich das Team der Schulsozialarbeit Ertingen-Herbertingen! Kultur- und Sporthalle Ertingen Eisenbahnstraße /

4 Seite 4 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr. 44 Herbstzauber in der Bücherei! Am Verkaufsoffenen Sonntag, findet auch dieses Jahr wieder von Uhr bis Uhr der Herbstzauber in der Bücherei statt. Hierzu laden wir alle herzlich ein, die Lust haben, bei gemütlichem Ambiente in der Bücherei zu schmökern und neue Bücher zu entdecken. Bei stimmungsvoller Musik gibt es außer Kaffee und Punsch auch leckere Lebkuchen! Für unsere kleinen Leser findet um Uhr ein spannendes Kasperltheater statt (Eintritt 50cent). Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern des Frederickquiz 2011 Geburt Sanja Sill, Tochter der Michaela Sill und des Jozo Zetović, wohnhaft in Ertingen, Lehbergstraße 63, geboren am in Riedlingen Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Herr Norbert Karl Eberhard, Daiberbrunnenweg 14, Ertingen zum 74. Geburtstag Frau Anna Frese, Fichtenstraße 33, Ertingen zum 86. Geburtstag Frau Lidia Gildt, Max-Maier-Weg 4, Ertingen zum 74. Geburtstag Herr Karl Friedrich Götz, Goethestraße 4, Ertingen zum 73. Geburtstag Herr Konrad Jakob Spies, Kapellenstraße 29, Ertingen zum 74. Geburtstag Frau Christina Parczyk, Beethovenstraße 2, Ertingen zum 79. Geburtstag Frau Anna Elisabethe Eberhard, Georgstraße 5, Ertingen zum 83. Geburtstag Herr Alfred Buck, Beundstraße 20, Ertingen zum 70. Geburtstag hinten v.l.n.r.: Niklas Wiedergrün, Dominic Wiesemann, Malte-Finn Damm vorne v.l.n.r.: Anna Wizemann, Elisa Maikler, Sabrina Diesch Für das neue Lebensjahr wünschen wir allen alles Gute, besonders Gesundheit. Ganz herzlich gratulieren wir auch den Jubilarinnen und Jubilaren, die ihren Geburtstag feiern können, aber nicht genannt werden möchten. Jugendraum und Teenietreff am Freitag, Hallo an alle Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Ertingen! Am öffnet für euch der Teenietreff (ab 9 Jahren) sowie auch der Jugendraum (ab 14 Jahren) von Uhr bis Uhr. Mit viel Abwechslung könnt ihr bei uns ins Wochenende starten. Mit Tischkicker, Billard, Spielen usw. erlebt ihr einen abwechslungseichen Abend! Kommt doch einfach mit euren Freunden vorbei! Wir freuen uns auch Euch! Tischkickerturniere am bzw im Teenietreff und Jugendraum Das Tischkickerturnier der Teenies findet ausnahmsweise im November am Mittwoch, um Uhr statt! Das monatliche Jugendraum-Tischkickerturnier findet am Donnerstag, von Uhr bis Uhr für die Jugendlichen im Jugendraum statt. Anpfiff ist wie gehabt um Uhr. Kickt euch auf den ersten Platz und erlebt spannende Duelle! Wer wird wohl diesmal den Pokal für sich gewinnen? Auf Euer kommen freuen sich Julia & Lisa

5 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr. 44 Seite 5 Pfarrbüro-Öffnungszeiten Dienstags von Uhr bis Uhr; mittwochs von Uhr bis Uhr und Uhr bis Uhr; donnerstags von Uhr bis Uhr. 06. November Sonntag im Jahreskreis ES IST NOCH NICHT ZU SPÄT! Es ist noch nicht zu spät, es wie die klugen Jungfrauen zu machen: Uns vorzubereiten auf sein Kommen! Gottesdienste vom bis Samstag: Uhr Eucharistiefeier Gest. Jahrtag für Agathe Buck und Agnes Herrmann; Gedenken für Karl Fluhr; Anna Maria Sauter, Josefine und Maria Weiß; stilles Gedenken Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrer Dr. Häring) 05./ KjG-Klausur im Abt-Bischof-Spies-Haus Sonntag: Sonntag im Jahreskreis Uhr Eucharistiefeier Montag: Hl. Willibrord, Bischof von Utrecht Uhr bis Uhr Offener Gebetskreis in der Pfarrkirche Dienstag: Uhr Schülermesse für die Klassen 3 und Uhr Eucharistiefeier im Altenheim Uhr Kirchengemeinderatssitzung Mittwoch: Weihe der Lateranbasilika Uhr Laudes in der Pfarrkirche Uhr bis Uhr Kinderbibeltag im Abt-Bischof-Spies-Haus Uhr Probe Seniorenchörle Uhr Kirchenchorprobe Donnerstag: Leo der Große, Papst Uhr Schülergottesdienst für Klassen 8 und Uhr Rosenkranz Uhr Eucharistiefeier in der Marienkapelle Gest. Jahrtage für Hedwig und Paul Neubrand, Maria Anna Binder; 2. Opfer für Kreszentia Ocker; Gedenken für: Emil und Roland Ocker; Katharina und Alois Glaser; stille Gedenken kein Bibelkreis, dieser findet eine Woche später, also am statt Freitag: Hl. Martin von Tours Uhr Martinusandacht in der Pfarrkirche mitgestaltet vom Kindergarten Fabeltier - anschließend Aufführung des Martinusspiels in der Dürmentinger Straße im Bereich vor dem Rathaus. Danach zieht der Martinsumzug gemeinsam mit Pferd und Jugendmusikkapelle zum Schulhof der Michel-Buck-Schule. Samstag: Hl. Josaphat, Märtyrer Uhr Eucharistiefeier Gedenken für Alfred Sigmund und Pfarrer Paul Pfaff; Franz und Luzia Schramm; stilles Gedenken Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrer Dr. Häring) Sonntagseucharistie in der Seelsorgeeinheit Samstag, um Uhr in Dürmentingen Sonntag, um Uhr in Hailtingen Sonntag, um Uhr in Heudorf Kinderbibeltag Am Mittwoch, von Uhr bis Uhr findet der erste Kinderbibeltag im Abt- Bischof-Spies-Haus statt. Es freuen sich auf euch, Frau Hoffmann, Frau Fiederer und Frau Zoll. Der zweite Kinderbibeltag ist dann am Mittwoch, zur gleichen Zeit. Zweiter Kindergottesdienst für 3 bis 8jährige Am Sonntag, um Uhr ist im Abt-Bischof-Spies- Haus wieder ein Kindergottesdienst zum Thema: St. Martin. Offener Frauenkreis Ertingen Der Offene Frauenkreis feiert am Dienstag, sein 25jähriges Jubiläum. Zur Eucharistiefeier um Uhr in der Pfarrkirche St. Georg und zur anschließenden Feier im Abt- Bischof-Spies-Haus lädt das Vorbereitungsteam recht herzlich ein. Einsetzung und Begrüßung von Pfarrer Dr. Jules Kienga Am Samstag, wurde in der Sonntagvorabendmesse Dr. Jules Kienga als Pfarrvikar der Seelsorgeeinheit Ertingen feierlich eingesetzt und begrüßt. Nach 16 Monaten wechselnder Vertretungen ist nun die Seelsorgeeinheit wieder dauerhaft mit einem zweiten Priester besetzt. Pfarrer Dr. Peter Häring wünschte Pfarrer Dr. Jules Kienga, dass es ihm gelingen möge, in der Seelsorgeeinheit und der Gemeinde die Herzen der Menschen für Gottes Wirken zu erreichen. Richard Neubrand, 2. Vorsitzender des Gemeinsamen Ausschusses der Seelsorgeeinheit und des Kirchengemeinderats der Pfarrei Ertingen, hieß den neuen Pfarrvikar ebenfalls willkommen und überreichte ihm als Begrüßungsgeschenk der Seelsorgeeinheit ein Paar warme Schuhe aus dem Bekleidungshaus Wahl. Für die bürgerliche Gemeinde Ertingen sprach Bürgermeister Alexander Leitz, der Pfarrer Kienga einen Geschenkkorb und einen Ortsplan überreichte, damit ihm die Orientierung im Ort leicht falle und er zu den Menschen finde. Beim anschließenden Stehempfang im Abt-Bischof-Spies-Haus überbrachte auch der Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Grüße. Für die Diözese Rottenburg-Stuttgart war Frau Ellmer von der Abteilung Weltkirche anwesend. Seniorenchörle Liebe Sängerinnen und Sänger, ab Mittwoch, haben wir wieder regelmäßig Singstunde zur Vorbereitung für die Adventsfeier. Am

6 Seite 6 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr. 44 Mittwoch, und Mittwoch, ist Beginn um Uhr. Die darauf folgenden Mittwochsingstunden beginnen dann bereits um Uhr im Abt-Bischof-Spies- Haus. Kommt bitte vollzählig. Rudi Wetzel Kurse im Kloster Heiligkreuztal Erkenne Deine Zeit! - Zeit ist s, dass es Zeit wird : Haben Sie auch das Gefühl, dass die Zeit verrinnt wie der Sand durch das Sieb? In diesem Seminar werden Wege aufgezeigt, effektive Entscheidungen zu treffen bzw. die Konzentration auf die richtigen Dinge zu lenken. Sie erarbeiten sich Wege, Situationen zu lösen und dabei den Mut zu finden, ihre eigene Größe zuzulassen! Termin: Uhr und Uhr Leitung: Hansjörg Madlener, A - Hörbranz Anmeldung: Stefanus-Gemeinschaft, Heiligkreuztal, Tel.: 07371/18641, Anmeldeschluss: Atempause. Aus dem Alltag herauskommen - Aus der Atemlosigkeit zum Atemholen kommen - sich Zeit nehmen für sich selbst - Zur Ruhe kommen - Entspannung nicht nur für den Körper, sondern auch für Geist und Seele. Termin: 25./ Leitung: Sigrid Zimmermann, Hohentengen Anmeldung: Stefanus-Gemeinschaft, Heiligkreuztal, Tel.: 07371/18641, Anmeldeschluss: Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag: Uhr Gottesdienst in Riedlingen Uhr Gottesdienst in Ertingen Uhr Einladung zum musikalischen Nachmittag im Johannes-Zwick-Haus in Riedlingen Eine gelungene Kombination aus Volksliedern und klassischen Liedern bietet der Chor unter musikalischer Begleitung von Shanna Schock. Zu den Höhepunkten zählen dabei ein unvergessliches Klangerlebnis mit dem Sänger Rudolf Schock und der Auftritt des Ehepaars Marina und Alexander Wolf - Eintritt frei. Der ökumenische Freundeskreis, Chor der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland und die Orts- und Kreisgruppe Biberach freuen sich auf Ihr Kommen. Dienstag: Uhr Frauenkreis in Ertingen, Gerhard-Berner-Haus Mittwoch: Uhr Konfirmandenunterricht (Block bis Uhr) im Gerhard-Berner-Haus Chor- und Orgelmusik Johannes Brahms (1833 bis 1897) Sonntag, Uhr Stadtpfarrkirche St. Georg, Riedlingen Orgel: Thomas Schäfer-Winter (Salzburg/Tübingen), Martinskantorei Pfullingen, Evangelische Kantorei Riedlingen Leitung: Jürgen Berron Eintritt: 10,00 Euro, ermäßigt 7,00 Euro, Familien 25,00 Euro Blutreitergruppe in Beuren und Ölkofen Am beteiligte sich die Reitergruppe am St. Wendelinusritt in Beuren. Bei kühlem Herbstwetter ging es mit neun Reitern von Beuren nach Hundersingen und über die Flure wieder zurück nach Beuren. Am Sonntag, findet in Ölkofen der St. Leonhardritt statt. Dies ist der letzte Umritt der Blutreitergruppe in diesem Jahr. Beginn ist um Uhr. Hierzu ergeht herzliche Einladung. Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils. 2. Korinther 6,2 1. Mannschaft FV Altheim II : SG Ertingen/Binzwangen 2:4 Am vergangenen Samstag war die SG beim FV Altheim II zu Gast. Die SG wollte Hochkonzentriert ins Spiel gehen und den Gegner beherrschen, leider gelang dies in der Anfangsphase überhaupt nicht. Die SG machte viele Abspielfehler und war sehr hektisch. So musste man nach einem Abwehrfehler das 0:1 hinnehmen. Danach wachte die SG auf und startete viele wütende Angriffe und vergab dabei viele hochkarätige Torchancen. Dennoch konnte man noch vor der Halbzeit zwei Tore erzielen, so ging man mit 1:2 in die Pause. Nach der Halbzeit spielte nur noch die SG und erzielte völlig verdient das 1:3, allerdings musste man erneut nach einem Kapitalen Fehler das 2:3 hinnehmen, ehe man in der Schlussphase erneut auf 2:4 erhöhen konnte. Die SG siegt in einem glanzlosen Spiel verdient gegen Altheim II. Ausführlicher Spielbericht auf der Homepage Torschützen: Johannes Jäggle 2x, Steffen Kanthak, Christian Jäggle

7 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr. 44 Seite 7 Es spielten: Fabian Hermanutz, Sebastian Schirmer, Manuel Binder, Frank Schulz, Manuel Steinborn, Andreas Ihbe, Fabian Bronner, Dominik Lutz, Dominik Reck, Christian Jäggle, Steffen Kanthak, Johannes Jäggle, Markus Fensterle jun., Lukas Hecht Am kommenden Sonntag, tritt die SG zu Hause in Binzwangen gegen die SpVgg Pflummern-Friedingen an. Pflummern hat dieses Jahr auch noch keine konstante Leistung abrufen können. Letztes Wochenende gewannen sie überraschend gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Dürmentingen, deshalb muss die SG mit der nötigen Einstellung ins Spiel gehen, damit die Punkte zu Hause bleiben. Die SG kann voraussichtlich wieder auf Stammverteidiger Dimitri Heinz zurückgreifen, so dass alle Spieler bis auf Arthur Mann wieder an Bord sind. Die SG freut sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung in Binzwangen. Donnerstag, C-Junioren SGM Unlingen - SGM Schwarachtal I um Uhr in Unlingen Samstag, D-Junioren FV Altheim - SGM Ertingen/Binzwangen I um Uhr in Altheim SGM Ertingen/Binzwangen II - SF Bussen um Uhr in Ertingen A-Junioren SGM Bolstern - SV Unlingen um Uhr in Bolstern SGM Betzenweiler - SGM Riedlingen um Uhr in Uttenweiler A-Juniorinnen FV Altshausen - SGM Schwarzachtal um Uhr in Altshausen Sonntag, B-Junioren Spfr Hundersingen - SGM Schwarzachtal um Uhr in Hundersingen Spielbeginn am Sonntag, Mannschaft SG Ertingen/Binzwangen : SpVgg Pflummern-Friedingen um Uhr 2. Mannschaft SG Ertingen/Binzwangen II : SpVgg Pflummern-Friedingen II um Uhr Achtung, geänderte Anstoßzeit und Spielort: Spiel findet in Binzwangen um Uhr statt. Seit zwei Wochen haben wir SKY-Bundesliga bei uns im Sportheim. Freunde und Gönner sowie Fans sind recht herzlich zum Bundesliga schauen eingeladen. Jugendfußball SGM Ertingen/Binzwangen Ergebnisse E-Junioren FV Bad Schussenried I - SGM Ertingen/Binzwangen I 7:5 Es spielten: Buck Christoph, Diesch Julian, Dirlewanger Sven, Eberlein Matteo, Guth Lukas, Masko Andreas, Mayer Michael, Muschinski Axel. SGM Ertingen/Binzwangen II - SGM Krauchenwies II 7:6 Es spielten: Binder Florian, Boscher Jonas, Diesch Julian, Dirlewanger Sven, Gern Tobias, Kmieciak John, Koschick Peter, Mayer Michael, MüllerYannik, Wolske Johannes. D-Junioren SGM Federsee I - SGM Ertingen/Binzwangen I 2:5 C-Junioren SGM Schwarzachtal I - SV Uttenweiler 9:2 SGM Schwarzachtal II - FV Altheim 6:6 B-Junioren SGM Schwarzachtal - SGM Federersee 3:6 Es spielten: Wilkowski Stefan, Hoffmann Christoph, Schmid Christian, Forstenhäusler Denis (3), Vogt Patrick, Vogt Matthias, Schmid Philipp, Frick Simon, Frick Axel, Baumann-Schütt Nils, Beller Adrian, Witt Marco, Diehm Johannes, Eßlinger Robin, Grygoruk Thomas, Krippel Aljoscha A-Junioren SV Unlingen - FV Fulgenstadt 1:3 SGM Riedlingen I - SGM Öpfingen 5:0 D-Juniorinnen SGM Schwarzachtal - FV Bad Schussenried 16:1 C-Juniorinnen SGM Schwarzachtal II - SV Renhartsweiler 3:6 A-Juniorinnen SGM Schwarzachtal - FV Bad Schussenried 1:7 Danke - an die Gemeinde Ertingen, voran Herr Bürgermeister Leitz für die Kultur-und Sporthalle - an den Gemeinderat für die mutige Entscheidung zum Bau dieser Halle - an die TSV Vorstandschaft, die Abteilungsleiter/innen sowie das Hallen-Orga-Team für die Planung, Umsetzung und Unterstützung zum Projekt Kultur- und Sporthalle - an alle Übungsleiter/innen, Trainer/innen, welche die schwierige Zeit der Sperrung der Michel-Buck-Halle dank ihrer Rücksicht überbrückt haben - an unsere TSV-Mitglieder, die diese Bedingungen mitgetragen und uns durch rege Trainingsteilnahme unterstützt haben - an Fritz Maier, Ehrenmitglied und Abteilungsleiter/Trainer Abteilung Judo und seine Judokas, für das lange Warten und Aushalten in den Judoräumen, welche nicht mehr tragbar und zeitgemäß waren - an Susanne und Ere Münch für die Gestaltung der schönen Plakate für die eindrucksvolle Halleneinweihung durch - Volleyball-Eröffnungsspiel mit Gemeinderat und TSV-Ausschuss - Volleyball-Mitternachtsturnier, Tischtennis- und Badmintonturnier - die Anwesenheit und Unterstützung unserer Ehrenmitglieder - Tanzeinlagen: der Gymnastik-Tanzgruppe, Mittwochsturnerinnen, Mädchenturnen ab 5. Klasse - Turneinlagen: der Dienstagsturner, Fördergruppe, Kinderund Vorschulturnen - Fußballspiel: überragender Sieg der F-Junioren gehen die AH-Mannschaft - eindrucksvolle Präsentationen aller Abteilungen und der Vereinsjugend sowie deren Betreuung der Mitmachstationen

8 Seite 8 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr die charmante Programmansage der Judokas Nadine und Tamara Richter - Gesangseinlage der TSV-LesHumpres-Singers - Glückwunsch zum 1. Platz, dank des fachmännischen Musikunterrichts von Musikdirektor Anton Merkle - die Bewirtung durch die TSV Mitglieder, welche dem Festakt einen besonderen Rahmen verliehen hat - die Idee und Umsetzung der sensationellen, einzigartigen Halleneroberung durch Astrid Kapp und Melanie Poyatos und der Unterstützung aller TSV Mitglieder, die die Halle fast zum Platzen brachten - und letztendlich DANKE an Susanne Münch, die stellvertretend für alle Abteilungen die herzergreifenden und lobenswerte Worte an die Vorstandschaft überbrachte. All diese Bilder, Worte und Glückwünsche werden unvergesslich bleiben. Nach dem Motto: Frisch - fromm - fröhlich - frei... wünsche ich in diesem Sinne, allen Sportlern viel Spaß, Freude, Siege und unfallfreies Wirken in unserer wunderschönen Halle Damenmannschaft Unser erstes Heimspiel der Saison findet am Sonntag, gegen den SV Ennetach und den TSV Bad Saulgau 1 in der neuen Kultur- und Sporthalle Ertingen statt, Spielbeginn ist um Uhr. Mixedmannschaft Ergebnis TSV Ertingen - TB Sig Punkte-Schoner 0:2 Es spielten: T. Unterricker, Ch. Schmid, E. Henkel, M. Minor, J. Moser, J. Ströhle, W. Frick, S. Wiedergrün, M. van Üden Funk, M. App Unser nächstes Spiel findet am Montag, gegen den SV Ingoldingen-Muttensweiler statt, Spielbeginn ist um Uhr. Karin Frick, 1. Vorsitzende TSV Ertingen 1864 e.v. Bilder von der Halleneinweihung werden nächste Woche veröffentlicht - Danke Robert Mack! Jugendkapelle Freitag, keine Jugendprobe Mitternachtsturnier 2011 Am Freitag, veranstalteten wir in der neuen Kulturund Sporthalle in Ertingen unser Mitternachtsturnier. Insgesamt nahmen 12 Mannschaften an unserem Turnier teil und es wurde auf zwei Spielfeldern parallel gespielt. Die ersten sechs Plätze wurden in drei spannenden Endspielen ausgespielt. Den ersten Platz erkämpfte sich die Mannschaft Binzwangen. Herzlichen Glückwunsch! Aktive Kapelle Freitag, Uhr Gesamtprobe, bitte schwarzes Marschbuch mitbringen. Vorverkauf Musical Freude Am Freitag, um Uhr - am Samstag, um Uhr sowie am Sonntag, um Uhr und um Uhr werden der Musikverein Ertingen und der Schulchor der Michel-Buck-Schule das Musical Freude in der neuen Kulturhalle aufführen. Karten mit Platzreservierung können sie unter 0151/ bestellen. Die bestellten Karten können immer donnerstags zwischen Uhr und Uhr oder nach Vereinbarung in der Trockenhausstraße 8 bei Alexander Diesch abgeholt werden. Außerdem werden wir am verkaufsoffenen Sonntag in Ertingen, am mit einem Vorverkaufsstand vertreten sein, an dem Sie Karten abholen und reservieren können. Die Karten kosten an der Abendkasse 8,00 Euro und im Vorverkauf nur 6,00 Euro, Kindern unter 12 Jahren wird ein ermäßigter Eintritt von 4,00 Euro gewährt. Platzierungen 1. Binzwangen 7. Hennings 2. Altheim 8. Basketball 3. Unlingen 9. Tischtennis 4. Fußball 10. Hundersingen 5. Mixed Jugend 11. Dienstagsturner 6. Kolping 12. Mixed Wir danken allen Mannschaften und Zuschauern, die bis in die frühen Morgenstunden zum Erfolg des Turniers beigetragen haben. Ebenfalls bedanken wir uns bei allen Sponsoren, die uns tatkräftig unterstützt haben. Die Volleyballabteilung NEIN abstimmen = JA für S 21! - Wer Stuttgart 21 will, muss mit NEIN stimmen, gehen Sie unbedingt zur Wahl. NEIN abstimmen = JA für S21! Josef Rief MdB, Peter Schneider MdL, Josef Höninger

9 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr. 44 Seite 9 KSC Hattenburg II : KSC Ertingen 3233 : 3122 Der KSC verliert gegen einen stark aufspielenden KSC Hattenburg: Gleich das Startpaar des KSC Ertingen merkte, dass dies kein einfaches Spiel wird, da ihre Gegenspieler viel stärker auftraten als in den vergangenen Spielen. Zwar konnte Robert Sauter mit 532 Holz den Spielerpunkt und machte sechs Holz gut, jedoch Nikolaus Laub musste mit 498 Holz seinen Spielerpunkt und 36 Holz abgeben. Trotz diesem Rückstand hoffte der KSC Ertingen auf die Wende im Mittelpaar. Leider wurde man etwas besserem belehrt und so musste Klaus Laaser trotz Bestleistung auf KSC-Seite mit 543 Holz den Spielerpunkt und auch noch 16 Holz abgeben. Otto Buck mit 499 Holz ging es nicht besser. Auch er musste den Spielerpunkt und 33 Holz abgeben. So ging das Schlusspaar mit 79 Holz Rückstand ins Spiel. Am Anfang sah es noch so aus, als ob sie das Spiel noch drehen könnten. Zum Schluss schaffte es aber nur Joachim Wiedergrün mit 522 Holz, den Satzpunkt zu holen. Dieter Schirmer musste sich mit 528 Holz dagegen geschlagen geben und so war die Niederlage für den KSC Ertingen perfekt. Trotz dieser Niederlage braucht der KSC vor dem nächsten Heimspiel gegen den SKC Gerbertshaus keine bange haben. Geht man mit dem nötigen Selbstvertrauen und Konzentration ins Spiel, dann dürfte mit Hilfe der Heimstärke der Sieger feststehen. Spielbeginn ist am Samstag, um Uhr in Mengen. Kaffee und Kuchen am verkaufsoffenen Sonntag Wie in den vergangenen Jahren hat der Schulförderverein der Michel-Buck-Schule am verkaufsoffenen Sonntag, bei der Firma Wölpert wieder einen Kaffee- und Kuchenstand, an dem die Besucher bei einer großen Auswahl an Kuchen verweilen können. Gerne kann auch Kuchen für zu Hause mitgenommen werden. Die Einnahmen werden wieder für die Schule und deren Schüler investiert. VdK-ADAC-Fahrsicherheitstraining Ein besonders attraktives Angebot macht der Sozialverband VdK Baden-Württemberg Mitgliedern und allen anderen interessierten Autofahrern: In Zusammenarbeit mit dem Automobilklub ADAC bietet man Fahrsicherheitstrainings auf dem Hockenheimring an. Dort können interessierte Einzelpersonen, aber auch VdK-Ortsverbände als eigene Gruppe ein Fahrsicherheitstraining mit eigenen oder gestellten ADAC-Pkws erhalten. Frauen haben zudem die Möglichkeit, ausschließlich mit anderen Frauen und Ausbilderinnen Gefahrensituationen am Steuer zu üben. Für VdK-Mitglieder sowie ADAC-Mitglieder gibt es Preisnachlässe. Wer sowohl ADAC- als auch VdK-Mitglied ist, bekommt einen zusätzlichen Rabatt. Weitere Informationen zum Übungsprogramm, zu den Preisen und den Terminen erhält man beim ADAC unter Tel.: 06205/ Infos stehen zudem unter im Internet bereit. Der nächste Stammtisch findet am kommenden Dienstag, um Uhr in Erisdorf bei Kuchelmeister statt. Gerd Zimmermann Wanderung am Die OG Ertingen im Schwäbischen Albverein bietet am kommenden Sonntag eine Wanderung in der näheren Umgebung an. Wanderführer und Vorsitzender der OG Ertingen, Karl Rothmund, hat eine Wanderung ausgearbeitet, die uns über den Äbtissinnenpfad zum Hohmichele führt. Bei gutem Wetter beträgt die gesamte Wanderstrecke inklusive Hohmichele ca. 6 km. Sollte das Wetter aber nass und unwirtlich sein, wird nur auf dem Äbtissinnenpfad gewandert (Streckenlänge ca. 4,5 km). Treffpunkte zu dieser Wanderung sind um Uhr bei der alten Ertinger Bank und um Uhr am Gasthaus Eck in Binzwangen. Dort findet auch die Abschlusseinkehr statt. Gastwanderer sind wie immer herzlich zur Teilnahme eingeladen. Noch ein Hinweis: Am findet die Jahreshauptversammlung der OG Ertingen im wieder eröffneten Café Fensterle statt. Herzliche Einladung an alle Mitglieder und Interessenten. Am Dienstag, machen wir unsere nächste Wanderung. Treffpunkt wie immer um Uhr in der Bahnhofstraße. Katholische Kirchengemeinde Binzwangen Pfarrbüro-Öffnungszeiten Mittwoch von Uhr bis Uhr, Tel.: 5489, Sprechstunde des Pfarrers Mittwoch, von Uhr bis Uhr

10 Seite 10 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr. 44 Gottesdienste vom bis Sonntag: Sonntag im Jahreskreis Uhr Anbetung, Rosenkranz und Beichtgelegenheit Uhr Eucharistiefeier anschließend Anbetung mit Gebet um Heilung Musikalisch gestaltet von der Jugend 2000 aus Biberach Mittwoch: Uhr Rosenkranz Uhr Eucharistiefeier Gedenken für: Franz und Franziska Gaul und Fam. Fecht; Georg und Gisela Roll, Wilhelm und Anna Dollenmayer; Karl Reiter jun., Karl Reiter sen., Josef Emhart; Fam. Haid und Gobs; Luzia Kessel Liebe Freunde und Gönner, der Musikverein Binzwangen bedankt sich für die bisher eingegangenen Zuwendungen zur Anschaffung einer neuen Uniform. Dank der Spenden sind wir unserem Ziel einen großen Schritt näher gekommen. Musikalische Grüße und ein herzliches Vergelt s Gott, Ihr Musikverein Binzwangen e.v. Voranzeige Kirchenkonzert Der Musikverein Binzwangen veranstaltet am Sonntag, um Uhr in der Kirche St. Lambertus in Binzwangen ein Kirchenkonzert. Auf Ihren Besuch freut sich der Musikverein Binzwangen. Freitag: Hl. Martin Uhr Martinsfeier in der Kirche mit anschließendem Laternenumzug Offener Frauenkreis Ertingen 25jähriges Jubiläum des offenen Frauenkreises in Ertingen am Dienstag, (siehe unter Kirchliche Nachrichten Ertingen ). Vereinsnachrichten Mitgliederversammlung 2011 Die Mitgliederversammlung der NZ Gai-Hexen findet am Samstag, im Vereinsraum statt, Beginn ist um Uhr. Es ergeht herzliche Einladung an alle Vereinsmitglieder. gez. Hubert Käser, 1. Vorstand Sportplatz aufräumen! Am kommenden Samstag, wollen wir gemeinsam ab Uhr das Sportgelände in Binzwangen aufräumen. Deshalb werden alle Jugendspieler, Aktive und AH-Spieler des SV Binzwangen zu dieser Aktion erwartet. Step-Athletik für Männer (noch wenige Plätze sind frei) Fit durch den Winter (Neueinsteiger sind willkommen) Wir haben unser Trainingskonzept nochmals mehr an die Bedürfnisse der Männerwelt angepasst - Aufsteigen, Absteigen und springen - einfache Step- Grundschritte für aerobes Konditionstraining und effektives Kraftausdauertraining der Beinmuskulatur, d.h. wenig denken, dafür mehr bewegen oder einfach nur schwitzen, schwitzen, schwitzen. - Das Ganze kombiniert mit Krafttraining für Bauch, Rücken, Schultergürtel und Arme, nach Bedarf mit oder ohne Zusatzgewichte bzw. -widerstand. Wo: Binsenberghalle Binzwangen Start: Montag, Dauer: 10 Einheiten von Uhr bis Uhr Trainerin: Areane Blersch Gebühr: 15,00 Euro für Mitglieder SVB 30,00 Euro für Nichtmitglieder Bitte Turnschuhe, eine Gymnastikmatte (Isomatte), ein Handtuch und etwas zu trinken mitbringen. Anmeldung unter Tel.: 07371/44550 oder Fundbüro 1 Mütze 1 Kinderfahrrad Standesamtliche Nachrichten Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Frau Agnes Strahl, Pfarrstraße 12, Erisdorf zum 82. Geburtstag Für das neue Lebensjahr wünschen wir allen alles Gute, besonders Gesundheit. Ganz herzlich gratulieren wir auch den Jubilarinnen und Jubilaren, die ihren Geburtstag feiern können, aber nicht genannt werden möchten. Katholische Kirchengemeinde Erisdorf Gottesdienste vom bis Sonntag: Sonntag im Jahreskreis Uhr Eucharistiefeier Uhr Taufe von Benjamin Otto, Sohn des Waldemar Otto und der Olga Otto, geb. Zerr. Herzlichen Glückwunsch zum Festtag!

11 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr. 44 Seite 11 Donnerstag: Tag der ewigen Anbetung Uhr Eucharistiefeier mit Aussetzung des Allerheiligsten anschließend Betstunden Uhr Feierliche Schlussandacht Freitag: Hl. Martin Uhr Eucharistiefeier Offener Frauenkreis Ertingen 25jähriges Jubiläum des offenen Frauenkreises in Ertingen am Dienstag, (siehe unter Kirchliche Nachrichten Ertingen ). Hüte Mützen Hüte Stirnbänder Mützen Handschuhe Stirnbänder Schals Strohhüte bei Ihrem verkaufsoffenen Sonntag am in ERTINGEN auf dem Krähbrunnenplatz Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Edgar Schweizer Hagweg Tro.-Wilsingen Alter und Krankheit haben mich eingeholt. Es fehlt mir momentan die Kraft, Ihre Spende anzunehmen und ordentlich zu bearbeiten. Zu gegebener Zeit lesen Sie hier, ob und ab wann es noch einmal weiter gehen kann. Danke für Ihr Verständnis. Rudolf Alber, Mesnerweg 1, Ertingen, Tel.: 07371/6466 HERBSTAKTION: Abverkauf Lagertore Energie-Spar-Fenster von VEKA Fragen Sie nach! Alphaline 90 mit Verglasung UG 0,5 Dämmkeil im Rahmen, Gesamtwert 0,78 Uw Fenster Türen Rollläden Jalousien Markisen Torantriebe Garagentore Industrietore Sie sehen ein Besuch am verkaufsoffenen Sonntag lohnt sich! Montagebetrieb Handel & Vertrieb Werner-von-Siemens-Str. 9 Ertingen Tel GO FiT Herbertinger Öffnungszeiten: Montag -Freitag durchgehend 9-23 Uhr Samstags Uhr Sonn- & Feiertags Uhr Str Ertingen Tel

12 Seite 12 Mitteilungsblatt Ertingen / Nr. 44 Der Sofortkredit der Allianz Bank: Leben Sie Ihre Träume Verkaufsoffener Sonntag Laden und Café geöffnet von 7:30 bis 10:30 und 13:30 bis 17:00 Uhr Wir bieten Ihnen ein großes Wir bieten Ihnen ein großes Sortiment Sortiment an Frühstücksgebäck, an Frückstücksgebäck sowie eine sowie eine große Auswahl an Kuchen große Auswahl an Kuchen und Torten, und Torten, frisches Früchtebrot frisches Früchtebrot und Berliner. und Berliner. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! - Flexibel: Frei wählbare Kreditsumme zwischen und EUR, Laufzeiten zwischen 6 und 84 Monaten - Fair: freie Verwendung der Kreditsumme, Sondertilgungen jederzeit - Planungssicher: gleichbleibende monatliche Raten - Umkomplizierte und schnelle Kreditentscheidung Allianz Bank, Zweigniederlassung der Oldenburgische Landesbank AG Vermittlung durch: Wolfgang Gaber, Allianz Generalvertretung Krähbrunnenstr. 3, Ertingen Tel , Fax Hoffentlich Allianz. KR_90_ich_4.indd 1 Herzlich willkommen :10:51 Uhr TAG DER OFFENEN TÜR am Sonntag, 6. November 2011 von Uhr keine Beratung kein Verkauf AM BESTEN eine Küche von KWB! RIEDLINGEN Gammertinger Str. 25 Tel / BAD SAULGAU Paradiesstr. 27 Tel / 22 76

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden St.Verena Dettingen-Wallhausen St. Peter und Paul Litzelstetten-Mainau St.Nikolaus Dingelsdorf-Oberdorf 30. Januar bis 21. Februar 2016 (3 Wochen) Öffnungszeiten

Mehr

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Sonntag, 31. Januar 2016 4. SONNTAG IM JAHRESKREIS 1. L.: Jer 1,4-5.17-19; 2. L.: 1 Kor 12,31-13,13; Ev.: Lk 4,21-30 zu Lichtmess mit Blasiussegen

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats

Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats Liebe Studentin, lieber Student an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt,

Mehr

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs.

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs. Unsere Gottesdienste So. 25.10.2015 Kollekte: Di. 27.10.2015 09.00 Uhr Do. 29.10.2015 18.30 Uhr Weltmissionssonntag / 30. Sonntag im Jahreskreis Eucharistiefeier f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie

Mehr

K I R C H E N B L A T T

K I R C H E N B L A T T Homepage: http://kath-kirche.voelkersweiler.com K I R C H E N B L A T T DER PFARRGEMEINDEN Gossersweiler, Silz, Waldhambach Woche von 04.11.2007 bis 11.11.2007 ( Nr.43 /07) ST. MARTIN ST. SILVESTER STEIN

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

age 4sellers hallent hallent 4sellers age sonntag, 28.12.2014: a-junioren u19 highlight-hallencup Freitag, 02.01.2015: 4sellers herren-hallencup

age 4sellers hallent hallent 4sellers age sonntag, 28.12.2014: a-junioren u19 highlight-hallencup Freitag, 02.01.2015: 4sellers herren-hallencup titel GRUSSWORTE Liebe Gäste und Fußballfreunde! Ich darf Sie zu den 4SELLERS Hallentagen 2014/2015 herzlich willkommen heißen. Mit großer Freude darf ich feststellen, dass ein hochkarätiges Teilnehmerfeld

Mehr

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Eintrag v. 19.12.2011 Eintrag v. 15.11.2011 Hüttengaudi mit Fair Dynamite Unsere Fanclub-Kollegen aus Bünde laden die Bayern-Freunde zur gemeinsamen Weihnachtssause

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Thyrnau e.v.

Freiwillige Feuerwehr Thyrnau e.v. Ausgabe 04/12 - Nr. 67 Mehr Informationen und Fotos auch im Internet: www.ff-thyrnau.de Aktuelles: Nochmalige Besichtigung von Feuerwehrfahrzeugen!!! Am Donnerstag, 26.04., um 18.00 Uhr in Obernzell: Firma

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer

Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer 36. Woche (29.08.15 06.09.15) Gottes Reich ist mitten unter uns?! Tatsache ist, dass die Kirche in der Gesellschaft nichts mehr zu sagen hat, dass unsere

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Informationen zur Erstkommunion 2016

Informationen zur Erstkommunion 2016 Lasset die Kinder zu mir kommen! Informationen zur Erstkommunion 2016 Liebe Eltern! Mit der Taufe wurde Ihr Kind in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Bei der Erstkommunion empfängt Ihr Kind zum

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT Goldene Hochzeit Einladung 1 91,5 mm Breite / 80 mm Höhe Stader Tageblatt 175,17 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 133,28 Stader- /Buxtehuderund Altländer Tageblatt 243,71

Mehr

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016 Einen besonderen Dank für die Unterstützung bei: Möbel Weidinger Schuh & Sport Kasparak Bauer Alois Farben Schober nah und gut Rodler Kannamüller Alois Höpfl Max Krinninger Peter Sitter Markus ETH Eggersdorfer

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Kita Aktuell. -SPEZIALausgabe- St. Martin 2015

Kita Aktuell. -SPEZIALausgabe- St. Martin 2015 Kita Aktuell -SPEZIALausgabe- heute erhalten Sie eine Spezialausgabe unserer Kita aktuell zu St. Martin! Sie finden alle wichtigen Informationen und Termine rund um St. Martin und das große Fest! Der Höhepunkt

Mehr

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Pfarrnachrichten Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Ascheberg / Davensberg / Herbern Taufe des Herrn Woche 10. Januar 16. Januar 2016 Mitteilungen für die Woche für Ascheberg / Davensberg / Herbern

Mehr

Ich möchte ein neues Kleid für meine Geburtstagsparty kaufen. Ich kann bis 25 Euro ausgeben. Kommst du mit? In einer Stunde vor dem Einkaufszentrum?

Ich möchte ein neues Kleid für meine Geburtstagsparty kaufen. Ich kann bis 25 Euro ausgeben. Kommst du mit? In einer Stunde vor dem Einkaufszentrum? Musterarbeiten Test 1 - Teil 1 (S. 29) Hallo Markus! Hast du Lust auf ein bisschen Fußball? Ich bin gerade mit Simon auf dem Fußballplatz gegenüber der Schule. Wir wollen bis 6 Uhr hier bleiben. Also,

Mehr

Kita Aktuell. -SPEZIALausgabe- St. Martin 2016

Kita Aktuell. -SPEZIALausgabe- St. Martin 2016 Kita Aktuell -SPEZIALausgabe- heute erhalten Sie eine Spezialausgabe unserer Kita aktuell zu St. Martin! Sie finden alle wichtigen Informationen und Termine rund um St. Martin und das große Fest! Dieses

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 18 / 2016 02.10.-30.10.2016 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen Hauptversammlung Zur heutigen Hauptversammlung für das vergangene Jahr 2006 möchte Ich Sie meine Damen und Herren Mitglieder hier im Gasthaus Grüner Wald im Rötenbach herzlich willkommen heißen. Begrüßen

Mehr

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Mai 2012 Ausgabe 1 Hof-Journal Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Interview mit Trainer Christian Stoiber Köstliches Osteressen in Wendling

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

www.kirwari.de richt Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010

www.kirwari.de richt Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010 Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht richt Gut gestartet: Kuhstall-Runde jeden 1. Mittwoch im Monat im Stüberl Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010 30.01.2010: Ammersrichter

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Unsere Anlässe Wie jedes Jahr organisieren die Mütter die Kinderund Frauenanlässe. Um diese tollen Erlebnisse nicht einfach so zu vergessen, haben wir ein paar Fotos

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Zeltlager 2014 am Happinger See Rosenheim

Zeltlager 2014 am Happinger See Rosenheim Zeltlager 2014 am Happinger See Rosenheim Ein Höhepunkt, wenn nicht sogar der Höhepunkt im Jahreskalender der Fischwaidjugend ist das Jugendausbildungs-Zeltlager des Fischereiverbandes Oberbayern, das

Mehr

Gemeindeblatt. Der Landeskirchlichen Gemeinschaft Hilmersdorf. Ausgabe 30. Januar / Februar 2014. Gott nahe zu sein ist mein Glück.

Gemeindeblatt. Der Landeskirchlichen Gemeinschaft Hilmersdorf. Ausgabe 30. Januar / Februar 2014. Gott nahe zu sein ist mein Glück. Gemeindeblatt Der Landeskirchlichen Gemeinschaft Hilmersdorf Ausgabe 30 Januar / Februar 2014 Gott nahe zu sein ist mein Glück. Psalm 73,28 Gemeindeblatt LKG Hilmersdorf 30/2014 1 Liebe Geschwister, 365

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Pfarrei Heilig Kreuz Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg

Pfarrei Heilig Kreuz Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Pfarrei Heilig Kreuz Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Tel. 056 667 20 40 / www.pfarrei-sarmenstorf.ch Pfarradministrator: Varghese Eerecheril, eracheril@gmail.com Sekretariat: Silvana Gut, donnerstags

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015 Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: Für das Auswärtsspiel am 29.05.2015 (Freitag, 20.30 Uhr) in Kiel stehen den Löwenfans 1.400 Tickets zur Verfügung (ausschließlich Stehplätze). Diese

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit

Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit In Woche 39, also vom 22. bis 26. September ist das Pfarrbüro am Donnerstag, 25.09. und Freitag,

Mehr

Kontakte Trainer Jugendmannschaften. Mike Richter 0172/7045622 0821/4864856. richter-mike-hammel@ t-online.de

Kontakte Trainer Jugendmannschaften. Mike Richter 0172/7045622 0821/4864856. richter-mike-hammel@ t-online.de Kontakte Trainer Jugendmannschaften E1 Mike Richter 0172/7045622 0821/4864856 richter-mike-hammel@ t-online.de Training jeweils Montag 17:30 u. Mittwoch - 19:00 von Hallentrainingszeiten siehe unter "Hallenfußball"

Mehr

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN St. Wolfgang Syrgenstein St. Martin Staufen St. Martin Zöschingen Mariä Himmelfahrt Bachhagel mit Filiale St. Nikolaus Landshausen Gottesdienste vom 16. Januar 2017 29.

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

Landesponyturnier 2015 in München Riem 17. - 19.07.2015 Dressur & Springen & Kombination

Landesponyturnier 2015 in München Riem 17. - 19.07.2015 Dressur & Springen & Kombination Landesponyturnier 2015 in München Riem 17. - 19.07.2015 Dressur & Springen & Kombination Das war ein Wochenende! Donnerstag Anreise bei gefühlten 40 Grad und die haben uns bis auf einen kurzen Regenschauer

Mehr

Angebote für SENIORINNEN und SENIOREN in den katholischen Pfarrgemeinden Wiesbadens

Angebote für SENIORINNEN und SENIOREN in den katholischen Pfarrgemeinden Wiesbadens Seite 1 von 8 Pfarrei St. Bonifatius Kirchort St. Bonifatius Luisenstraße 31 65185 Wiesbaden 0611 157537 Seniorentreff jeden Mittwoch 15:00 17:00 Uhr (nicht in den Ferien) Seniorentanzgruppe jeden Dienstag

Mehr

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank Muster d01 (60/2), 4c Danke...... für die vielen Geschenke... für die vielen guten Wünsche... für die vielen Blumen... für die vielen netten Worte... für die netten Besuche anlässlich meines 85. Geburtstages.

Mehr

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d Wir, die Schönstatt-Mannesjugend der Diözese Eichstätt, sind ein bei staatlichen und kirchlichen Stellen anerkannter, katholischer Jugendverband. Als solcher gehören

Mehr

Aktuelles aus dem Pfarrverband

Aktuelles aus dem Pfarrverband Aktuelles aus dem Pfarrverband Krankenkommunion am Herz-Jesu-Freitag Pfarrer Liwiński besucht am Freitag, 3. Februar ab 9.30 Uhr wieder ältere und kranke Pfarrangehörige, die nicht zum Gottesdienst kommen

Mehr

SEGEN. geschenkt. Kirchlich heiraten Hinweise und Hilfen zur Vorbereitung

SEGEN. geschenkt. Kirchlich heiraten Hinweise und Hilfen zur Vorbereitung SEGEN geschenkt Kirchlich heiraten Hinweise und Hilfen zur Vorbereitung Dies ist der Tag, den Gott gemacht hat; wir wollen jubeln und uns an ihm freuen. Psalm 118,24 I. Kirchlich heiraten Warum? 2 Sie

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort Stapelmahlzeit am 29. Oktober 2011. Meine sehr verehrten Damen und Herren,

Es gilt das gesprochene Wort Stapelmahlzeit am 29. Oktober 2011. Meine sehr verehrten Damen und Herren, Es gilt das gesprochene Wort Stapelmahlzeit am 29. Oktober 2011 Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich begrüße Sie als Partner, Freunde, Bürgerinnen, Bürger und als Gäste unserer Stadt ganz herzlich

Mehr

Seelsorgeeinheit St. Anna

Seelsorgeeinheit St. Anna Seelsorgeeinheit St. Anna Sternwallfahrt zum Jugendtag nach Untermarchtal Wegen der Liebe, die Gott zu uns hat heißt das Thema der Sternwallfahrt nach Untermarchtal vom 15.-18. Mai bzw. 17.-18. Mai 2008.

Mehr

Hallo liebes Schulkind!

Hallo liebes Schulkind! Hallo liebes Schulkind! Am 5. September ist dein erster Schultag an der Marienschule. Das Team der Marienschule freut sich schon darauf, mit dir gemeinsam zu lernen, zu arbeiten und zu spielen. In diesem

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

MINISTER FÜR WIRTSCHAFT, FAMILIE UND JUGEND ZU GAST

MINISTER FÜR WIRTSCHAFT, FAMILIE UND JUGEND ZU GAST Sonderausgabe Donnerstag, 3. März 2011 MINISTER FÜR WIRTSCHAFT, FAMILIE UND JUGEND ZU GAST Marian (9), Niki (10), Karoline (10) Wir sind die 4A der VS St. Franziskus. Wir waren heute in der Demokratiewerkstatt.

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Gottesdienstordnung für den Monat Oktober 2014 Mittwoch, 01.10. Hl. Theresia v. Kinde Jesus 09.00 h Hl. Messe der Frauengemeinschaften in St. Gertrud; Gerhard Lintzen Donnerstag, 02.10. Hl. Schutzengel

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Ferien ohne Koffer Für Schulkinder von 6-11 Jahren vom 03.08 07.08.2015 Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Informationen zur Veranstaltung

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt!

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt! Periodisches Mitteilungsblatt der Marinekameradschaft Admiral Sterneck Medieninhaber (Verleger), Herausgeber und Hersteller: MK Admiral Sterneck A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 4, EMail: karl-heinz.fister@aon.at

Mehr

Vorwort des Diözesansekretärs:

Vorwort des Diözesansekretärs: Seite 2 von 16 Seite 3 von 16 Vorwort des Diözesansekretärs: Nun ist es vorbei, das erste Jahr als CAJ- Diözesansekretär. Ein Jahr mit einem spannende Neubeginn und vielen Begegnungen mit Euch. Du hältst

Mehr

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA Bad Imnau, Bittelbronn, Gruol, Haigerloch, Hart, Heiligenzimmern, Owingen, Stetten, Trillfingen, Weildorf Pfarramt Haigerloch, Tel.: (07474) 363, Fax:

Mehr

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Der "IntensivAbSchnitt" in Lörrach bei der Friseurschule Amann & Bohn vom 21.06.2010 bis 02.07.2010 von Madeleine Traxel Übersicht / Zusammenfassung Meine Arbeitskollegin

Mehr

Wolfgang Desel. Frischer Wind

Wolfgang Desel. Frischer Wind Wolfgang Desel Frischer Wind Ausgabe Dezember 2013 Wer sorgt für frischen Wind? Wolfgang Desel sorgt für frischen Wind Professionelles und gemeinschaftliches Engagement Seite 3-4 Wo gab es bereits frischen

Mehr

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer Publikandum vom 30.10.2016 31. Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer In der vergangen Woche verstarb Herr Leo Rogmann, Humboldtstraße 20 und Herr Hans-Dieter Konietzko, Rosenbroecksweg 37. (Samstag)

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, wenn ich mir die vergangenen zwei Jahre so vor Augen führe, dann bildete die Aufnahmezeremonie immer den Höhepunkt des ganzen Jahres. Euch heute, stellvertretend

Mehr

Zielgruppe: Alle Interessierten Ansprechpartner: Simone Schulte/ Mitarbeiterteam Markus-Kindergarten

Zielgruppe: Alle Interessierten Ansprechpartner: Simone Schulte/ Mitarbeiterteam Markus-Kindergarten Kinderkino Für Kinder im Alter von 4 Jahren bis 8 Jahren Einmal jährlich zeigt der Medienpädagoge Jürgen Hecker auf der großen Kino-Leinwand einen ausgewählten Kinderfilm. In der Filmpause gibt es Popcorn

Mehr

Kirchenanzeiger. 23. Januar 7. Februar 2016. Aufkirchen Mariä Himmelfahrt Höhenrain Herz Jesu. Percha St. Christophorus Wangen St.

Kirchenanzeiger. 23. Januar 7. Februar 2016. Aufkirchen Mariä Himmelfahrt Höhenrain Herz Jesu. Percha St. Christophorus Wangen St. Kirchenanzeiger Aufkirchen Mariä Himmelfahrt Höhenrain Herz Jesu 23. Januar 7. Februar 2016 Percha St. Christophorus Wangen St. Ulrich Aus dem Evangelium nach Lukas 4,21-30 Die Augen aller in der Synagoge

Mehr

St. Andreas München. Presseinformation ... ... Pfarrkirche St. Andreas erstrahlt in neuem Glanz. Kunstaktion. Interreligiöses Gebet. 5.

St. Andreas München. Presseinformation ... ... Pfarrkirche St. Andreas erstrahlt in neuem Glanz. Kunstaktion. Interreligiöses Gebet. 5. St Andreas München Kath Pfarrgemeinde St Andreas Zenettistr 46 80337 München Tel (089) 77 41 84 Presseinformation 5 November 2010 Pfarrkirche St Andreas erstrahlt in neuem Glanz Wiedereröffnung nach eineinhalbjähriger

Mehr

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch Ferienprogramm 2014 Hallo liebe Mädchen und Jungen, die Sommerferien können kommen. Die Teiloffene Tür Brilon-Wald hat das Ferienprogramm 2014 geplant und viele ehrenamtliche Helfer waren bereit mitzuarbeiten.

Mehr

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015 ST. HEINRICH und ST. STEPHAN Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015 St. Heinrich, München Gottesdienste und Begegnungen Samstag, 17.01. Hl. Antonius, Mönchsvater St. Heinrich 17.15

Mehr

23. Juli Pfarrei Mariä Himmelfahrt Kempten

23. Juli Pfarrei Mariä Himmelfahrt Kempten 23. Juli 2011 Aktuelles Pfarrei Mariä Himmelfahrt Kempten Stadtpfarramt Mariä Himmelfahrt, Friedrich-Ebert-Str. 2, 87437 Kempten 0831-63480 0831-68521 Email: mariaehimmelfahrt.kempten@bistumaugsburg.de

Mehr

Anderen zu helfen, das ist ein gutes Gefühl

Anderen zu helfen, das ist ein gutes Gefühl Anderen zu helfen, das ist ein gutes Gefühl Man kann es nicht anders beschreiben: Sympathisch, kurzweilig, stimmungsvoll und absolut authentisch so präsentierten sich gestern die Verantwortlichen der Wasserburger

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

RMV Jugendleiter Infobrief Nr. 2/10. an die Jugendleiter der Mitgliedsvereine im Regionalmusikverband Emsland/ Grafschaft Bentheim

RMV Jugendleiter Infobrief Nr. 2/10. an die Jugendleiter der Mitgliedsvereine im Regionalmusikverband Emsland/ Grafschaft Bentheim Regionalmusikverband Emsland/Grafschaft Bentheim e. V. F a c h b e r e i c h J u g e n d Jugendleiter Anne Konken Frank Schmitz Kettelerstraße 12 26871 Aschendorf Mail: JugendleiterRMV@gmx.de RMV Jugendleiter

Mehr

Seelsorgeeinheit St. Anna

Seelsorgeeinheit St. Anna Seelsorgeeinheit St. Anna Konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderats Am Donnerstag, 15. April, um 19:30 Uhr beginnt im Jugendheim Haigerloch die konstituierende Sitzung für alle fünf neu gewählten Pfarrgemeinderats-Gremien.

Mehr

TSV Kuppingen 1936 e.v. Mitglied des Württembergischen Landessportbundes

TSV Kuppingen 1936 e.v. Mitglied des Württembergischen Landessportbundes TSV Kuppingen 1936 e.v. Mitglied des Württembergischen Landessportbundes Abteilung Tennis Amtsblatt vom 23.04.2015 Maibaum-Hocketse auf dem Kuppinger Marktplatz Wir laden Euch alle recht herzlich zu unserem

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Stefan Marquard das Gesicht der Schulverpflegung in Bayern Start des Projekts Mensa-Check mit Stefan

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 PASTORALVERBUND ST. PETER UND PAUL FREIGERICHT HASSELROTH Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Angeboten in der Fastenzeit. Wir freuen uns, wenn Sie diese zur

Mehr

Geburt. Lisa-Marie * g 49 cm. Felix. Timo. Luca. Kevin. Celine * g 45 cm. Chiara- Sophie

Geburt. Lisa-Marie * g 49 cm. Felix. Timo. Luca. Kevin. Celine * g 45 cm. Chiara- Sophie Luca * 9. 10. 2004 3.650 g 53 cm Muster g01 (50/2), 4c Muster g02 (45/2), 4c Timo *10. Oktober 2004 3.560 g 52 cm Ab jetzt bestimme ich, wann aufgestanden wird! Geburt unseres Sohnes. Ella und Toni Geburt

Mehr

Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern

Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern Der nächste Schritt: keine Ausreden mehr Gönn dir eine Unterbrechung vom Alltag, so oft du willst und lass die Zeit im FIVELEMENTS zu einem selbstverständlichen

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 25.10. 01.11.2015 30. Sonntag im Jahreskreis Weltmissionssonntag 25.10.2015 Millionen Menschen sind am

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Nidda-FraportCup 2016. Auf geht s zum 15. internationalen Jugendhandballturnier vom 08. bis 10. Januar 2016

Nidda-FraportCup 2016. Auf geht s zum 15. internationalen Jugendhandballturnier vom 08. bis 10. Januar 2016 Nidda-FraportCup 2016 Auf geht s zum 15. internationalen Jugendhandballturnier vom 08. bis 10. Januar 2016 Hallo liebe Sportfreunde, für einen optimalen Wiedereinstieg in die laufende Runde veranstalten

Mehr

Sitzungsprotokoll der Mitgliederversammlung 2015. Förderverein Friedenskirche e.v.

Sitzungsprotokoll der Mitgliederversammlung 2015. Förderverein Friedenskirche e.v. Förderverein Friedenskirche e.v. Datum: 11.03.2015 Ort: Gemeindesaal der Friedenskirche Friedenspromenade 101, 81827 München Anwesende: Frau Strunz, 2. Vorsitzende Frau Sauter, Kassier Frau Liesenberg,

Mehr

www.skifreundemeissenheim.de oder bei Sabine Fischer 07824-47599

www.skifreundemeissenheim.de oder bei Sabine Fischer 07824-47599 Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern eine unfallfreie und schneereiche Wintersaison, viel Vergnügen beim Ski und Snowboard Fahren und würde sich freuen Euch bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen

Mehr

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Liebe Eltern, eure Kinder interessieren sich für Fußball? Freundinnen und Freunde aus Kindergarten oder Schule sind schon dabei und eure Kinder wollen sich auch mal

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr