Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!"

Transkript

1 Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte der Kapitalanlagegesellschaft, der Investmentfondsmanager, investiert diese Gelder in verschiedene Aktienwerte, um das Risiko für die Anleger zu streuen. Die regelmäßige Anlage von kleineren Beträgen ist möglich. Der Anleger erhält Anteile am Fondsvermögen (= Investmentfondsanteil).

2 Welche Arten der Ertragsverwendung gibt es bei Investmentfonds? Ausschüttender Investmentfonds: Die ordentlichen (Dividenden, Zinsen) und außerordentlichen Erträge eines Investmentfonds werden jährlich an die Anleger ausgeschüttet. Thesaurierende Investmentfonds: Der Ausschüttungsbetrag wird in den Investmentfonds reinvestiert. Dadurch erhöht sich der Anteilswert.

3 Was versteht man unter einem Rentenfonds? Ein Fonds, der ausschließlich in festverzinsliche Wertpapiere investiert.

4 Was versteht man unter einem Dachfonds? Ein Fonds, der in verschiedene andere Investmentfonds (Zielfonds) investiert.

5 Was ist unter einem Hedgefonds zu verstehen? Der Hedgefondsmanager investiert zum Teil in sehr spekulative Anlageklassen (z. B. Devisen, Rohstoffe) und auf steigende sowie fallende Kurse. Hedgefonds unterliegen zur Zeit nur sehr geringen gesetzlichen Vorschriften.

6 Was ist der Unterschied zwischen einem offenen (Open-End-Fund) und einem geschlossenen (Closed-End-Fund) Investmentfonds? Offener Investmentfonds: Investoren können jederzeit Anteile kaufen und verkaufen. Geschlossener Investmentfonds: Stellt kein Sondervermögen nach dem Investmentgesetz dar. Die Anzahl der ausgegebenen Anteilscheine ist fest und wird nicht erhöht.

7 Was ist der Unterschied zwischen einem Publikumsfonds und einem Spezialfonds? Publikumsfonds: Erwerb durch jedermann möglich. Spezialfonds: Erwerb nur durch institutionelle Anleger (z. B. Versicherungen, Pensionskassen) möglich.

8 Was ist ein Laufzeitfonds? Ein Investmentfonds, der eine festgelegte Laufzeit hat und am Ende aufgelöst wird.

9 Was versteht man unter einem Garantiefonds? Dem Anleger wird die Rückzahlung des eingesetzten Kapitals sowie evtl. bestimmter Erträge garantiert.

10 Was versteht man unter einem Tradingfonds (No-Load-Fund)? Tradingfonds haben keinen Ausgabeaufschlag, dafür aber höhere laufende Verwaltungskosten.

11 Führen Sie 3 Vorteile auf, die eine Anlage in Investmentfonds gegenüber der direkten Aktienanlage bietet! Risikostreuung. Regelmäßige Anlage von kleineren Beträgen ist möglich. Verwaltung durch Kapitalmarktexperten (Fondsmanager).

12 Führen Sie Nachteile/Risiken auf, die der Kauf von Investmentanteilen mit sich bringt! Risiko der falschen Anlagestrategie des Investmentfondsmanagements. Kursrisiko der Investmentfonds Anlagewerte (Aktien, Anleihen, Immobilien usw.). Großes Investmentfondsvermögen oft unbeweglich massive Investmentfondsumschichtung schwierig. Kosten höher als bei direkter Anlage in Wertpapiere (Ausgabeaufschlag, Verwaltungsgebühren). Oftmals schlechtere Wertentwicklung als der Benchmark.

13 Was versteht man unter dem Cost-Average-Effekt? Der durchschnittliche Kaufpreis für einen Investmentfondsanteil wird für einen Anleger günstiger, wenn er regelmäßig für einen festen Anlagebetrag Investmentfondsanteile kauft, anstelle regelmäßig eine feste Anzahl von Fondsanteilen zu erwerben. Bei einem hohen Ausgabepreis erhält er weniger, bei einem niedrigen Ausgabepreis mehr Investmentfondsanteile.

14 Welcher Unterschied besteht zwischen dem Ausgabe- und dem Rücknahmepreis? Rücknahmepreis (Inventarwert je Anteil) + Ausgabeaufschlag = Ausgabepreis

15 Erklären Sie einem Kunden, wann und wofür er einen Ausgabeaufschlag zahlen muss! Wann? Nur beim Kauf der Investmentfondsanteile. Wofür? Der Ausgabeaufschlag fällt für die Vertriebskosten an.

16 Wie berechnet sich der Wert eines Fondsanteils? Fondsvermögen / Anzahl der Anteile = Inventarwert je Anteil (Rücknahmepreis)

17 Berechnen Sie das Investmentfondsvermögen des folgenden Investmentfonds! Wertpapiervermögen: 150 Mio. Bankguthaben: 18 Mio. Sonstiges Vermögen: 2 Mio. Fondsverbindlichkeiten: 1 Mio. (= Verwaltungsgebühren, Depotbankgebühren, abzuführende Steuern) WP-Vermögen 150 Mio. + Bankguthaben 18 Mio. + Zinsansprüche 2 Mio. - Fondsverb. 1 Mio. = Fondsvermögen 169 Mio.

18 Berechnen Sie den Rücknahme- und Ausgabepreis für einen Fondsanteil! Ausgabeaufschlag: 2 % Gesamte Fondsanteile: 4 Mio. Fondsvermögen: 180 Mio. Fondsvermögen 180 Mio. / Anteile 4 Mio. Stück = Rücknahmepreis 45, % Ausgabeaufschlag 0,90 = Ausgabepreis 45,90

19 Was versteht man unter dem Inventarwert eines Anteilscheins? Fondsvermögen / Anzahl aller Fondsanteile = Inventarwert je Anteil (Rücknahmepreis)

20 Wie beurteilen Sie die Liquidität von Investmentfondsanteilen? Hoch, da die Kapitalanlagegesellschaften verpflichtet sind, die Investmentfondsanteile jederzeit zum Inventarwert zurückzunehmen.

21 Was bedeutet Volatilität bei Investmentfondsanteilen? Volatilität = Wertschwankung eines Investmentfondsanteils im Zeitverlauf.

22 Was versteht man unter dem Begriff Performance? Wertentwicklung eines Investments oder Portfolios innerhalb eines bestimmten Zeitraums (i. d. R. ein Jahr).

23 Nennen Sie die ordentlichen Erträge von Aktien-, Anleihen- und Offenen Immobilienfonds? Dividendenerträge Zinserträge Mieterträge

24 Was bedeutet die Abkürzung ETFs? ETFs = Exchange Traded Funds Wörtlich: Börsengehandelte Investmentfonds

25 Wie werden ETFs i. d. R. verwaltet bzw. gemanagt? Nennen und erklären Sie den Fachbegriff! ETFs werden i. d. R. passiv gemanagt (Fachbegriff). Das heißt, sie bilden einen Index möglichst eins zu eins ab, z. B. den Euro Stoxx 50. Ein aktives Fondsmanagement, bei dem Analysten vielfältige Einflussfaktoren (z. B. Konjunkturlage, Zukunftsaussichten bestimmter Branchen, Kennzahlen usw.) untersuchen, findet i. d. R. nicht statt (beachten Sie: ETF-Verkaufsprospekt).

26 Ein Kunde fragt Sie, ob man mit Aktien oder mit ETFs flexibler handeln kann. Welche Antwort geben Sie ihm? Sowohl Aktien als auch ETFs sind zu den Börsenhandelszeiten ab einem Stück handelbar. Grundsätzlich besteht kein Unterschied zwischen ETFs und Aktien hinsichtlich der Flexibilität im Handel.

27 Was kann eine hohe Volatilität bei einem Investmentfonds bedeuten? Je größer die Schwankungsbreite des Investmentfonds, desto risikoreicher ist der Fonds.

28 Erklären Sie den Unterschied zwischen einem Performanceindex und einem Kursindex! Performanceindex: Bei der Berechnung des Indexstandes werden sowohl die Aktienkurse als auch die Dividenden- und Bonuszahlungen berücksichtigt. Kursindex: Bei der Berechnung des Indexstandes werden ausschließlich die Aktienkurse berücksichtigt, aber keine Dividendenund Bonuszahlungen.

29 Nennen Sie den wesentlichen Vorteil eines Dachfonds für einen Anleger? Standardisierte Vermögensverwaltung auch für kleinere Anlagebeträge.

30 Sind die laufenden Kosten eines Dachfonds höher als bei einem einzelnen Investmentfonds? Ja, es fallen die Verwaltungsgebühren für den Dachfonds und die einzelnen Zielfonds an.

31 Welche Fondsart eignet sich für die Anlage von vermögenswirksamen Leistungen? Aktienfonds. Die Aktienquote darf 60 % des Sondervermögens des Investmentfonds nicht unterschreiten.

32 Wo kann ich Investmentanteile kaufen? Direkt bei der Kapitalanlagegesellschaft. Bei einer Bank über die Börse. Bei einer Bank über die Kapitalanlagegesellschaft.

33 Wo werden Investmentfondsanteile aufbewahrt? In einem Wertpapierdepot, das bei der Hausbank bzw. bei der Kapitalanlagegesellschaft geführt wird.

34 Welche Investmentfonds würden Sie mir empfehlen, wenn ich kein risikobereiter Anleger bin (2 Antworten)? Dachfonds mit hohem Rentenfondsanteil Rentenfonds Garantiefonds

35 Wie oft und in welcher Form muss der Ausgabeaufschlag bezahlt werden? Er fällt einmalig beim Kauf an und ist im Ausgabepreis enthalten.

36 Was versteht man unter Diversifizierung? = Risikostreuung, d. h. der Investmentfondsmanager kauft Aktien und Anleihen von unterschiedlichen Emittenten und minimiert dadurch das Risiko im Vergleich zu einer einzelnen Investition.

37 Müssen bei einem thesaurierenden Investmentfonds die Erträge versteuert werden? Die Erträge werden nicht ausgeschüttet, sondern wieder in den Investmentfonds angelegt. Trotzdem muss der Anleger sie jährlich versteuern.

38 In welcher Größenordnung (Prozent) bewegt sich der maximale Ausgabeaufschlag für einen Aktienfonds? 5 % bis 6 %

39 In welcher Höhe (Prozent) bewegt sich die Verwaltungsvergütung, die die Kapitalanlagegesellschaft den Anlegern bei aktiv gemanagten Investmentfonds (Schwerpunkt deutsche Standardwerte) mit Ausgabeaufschlag (keine No-Load-Funds) in Rechnung stellt? Von ca. 1 % bis 1,5 %

40 Nennen Sie die außerordentlichen Erträge von Aktien-, Anleihen- und Offenen Immobilienfonds? Realisierte Kursgewinne (Aktien, Anleihen, Immobilien) Bezugsrechtserlöse (Aktienfonds)

41 Wer übernimmt die Verwaltung des Sondervermögens eines Investmentfonds? Kapitalanlagegesellschaft

42 Wer übernimmt die Verwahrung des Sondervermögens eines Investmentfonds? Depotbank

43 Nennen Sie 3 Bestandteile des Produktinformationsblattes ( Wesentliche Anlegerinformation )! Ziele und Anlagepolitik Risiko- und Ertragsprofil Kosten Wertentwicklung in der Vergangenheit Praktische Informationen

44 Welche Anlegergruppe investiert in Spezialfonds? Institutionelle Investoren (Banken, Pensionskassen, Versicherungen usw.)

45 In welcher Höhe (Prozent) bewegt sich die Depotbankvergütung? a) ca. 1 % vom Sondervermögen b) ca. 2 % vom Sondervermögen c) ca. 0,2 % vom Sondervermögen c) ca. 0,2 % vom Sondervermögen

46 Wieso spielt die Charttechnik bei der Analyse von Investmentfonds keine Rolle? Der Preis eines Investmentfonds richtet sich nicht nach Angebot und Nachfrage, sondern berechnet sich aus dem Nettoinventarwert.

47 Was sagt das Transparenzprinzip bei Investmentfonds aus? a) Alle Wertpapierpositionen eines Investmentfonds müssen täglich veröffentlicht werden. b) Die Anlage in einen Investmentfonds soll zu derselben steuerlichen Auswirkung wie eine Direktanlage führen. b) Die Anlage in einen Investmentfonds soll zu derselben steuerlichen Auswirkung wie eine Direktanlage führen.

48 Gehören die Transaktionskosten (z. B. Kauf von Aktien) zu den Verwaltungsgebühren? Nein, die Transaktionskosten erhöhen die Anschaffungskosten oder vermindern bei einem Verkauf den Verkaufserlös.

49 Unterliegen Mieterträge eines Offenen Immobilienfonds den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung oder den Einkünften aus Kapitalvermögen? Den Einkünften aus Kapitalvermögen.

50 Welche gesetzliche Grundlage ist für Investmentfonds maßgebend? Investmentgesetz

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Lernmodul Investmentfonds

Lernmodul Investmentfonds Ein Bankkunde hat 100.000 EUR geerbt. Er will das Geld in deutsche Aktiengesellschaften anlegen, da er an die Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft glaubt. Sein bereits vorhandenes Kapital ist in

Mehr

Investmentfonds. Anett Peuckert

Investmentfonds. Anett Peuckert Investmentfonds Anett Peuckert 1 Investmentgedanke und Philosophie Historie 1822 Belgien, 1849 Schweiz: Gründung der ersten investmentähnlichen Gesellschaften 1868 Schottland: Gründung der 1. Investmentgesellschaft

Mehr

Lernmodul Investmentfonds. Lernmodul Investmentfonds

Lernmodul Investmentfonds. Lernmodul Investmentfonds Lernmodul Investmentfonds Lernmodul Investmentfonds Investmentfonds Ende 2011 hatten 6,12 Mio. 1 Bundesbürger Anteile an Investmentfonds in ihren Wertpapierdepots. Trotzdem ist eher wenig Wissen über Investmentfonds

Mehr

Investmentfonds. Christina Merres

Investmentfonds. Christina Merres Investmentfonds Christina Merres 1 Gliederung: 1. Was sind Investmentfonds? 1.1 Definition Investmentfonds 2. Unterscheidung von Investmentgesellschaften 2.1 Deutsche Investmentgesellschaften 2.2 Ausländische

Mehr

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt Was sind ETFs Möglichkeiten für Investoren Hauptvorteile von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds Nachteil von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds

Mehr

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1 BCA OnLive 11. Juni 2015 Investment Grundlagen Teil 1 Aktienfonds zahlen sich langfristig aus. Wertentwicklung der BVI-Publikumsfonds in Prozent - Einmalanlagen Fonds Anlageschwerpunkt Durchschnittliche

Mehr

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Die Kapitelüberschriften führen Sie zur Lösung.

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Die Kapitelüberschriften führen Sie zur Lösung. Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Die Kapitelüberschriften führen Sie zur Lösung. Die beste Anlage für Ihr Geld!... 7 Abkürzungen... 8 1 2 3 4 5 6 Vor- und Nachteile

Mehr

2.5 Fondsarten LF 14. 2.5.1 Offene Investmentvermögen und Anteilklassen für unterschiedliche LF 11. u Situation

2.5 Fondsarten LF 14. 2.5.1 Offene Investmentvermögen und Anteilklassen für unterschiedliche LF 11. u Situation 2.5 Fondsarten 241 2.5 Fondsarten 2.5.1 Offene und Anteilklassen für unterschiedliche Anlegerkreise u Situation Herr Neumann vermittelt zukünftig offene einer neuen Kapitalverwaltungsgesellschaft. Vor

Mehr

Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer. Vortrag, Erläuterung und Diskussion

Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer. Vortrag, Erläuterung und Diskussion Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer Vortrag, Erläuterung und Diskussion Historie 1971 entwickelten William Sharpe und Bill Fouse bei Wells Fargo mit dem Samsonite Pension Fund den ersten Indexfonds

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Fonds und Investment. In Zusammenarbeit mit der MEAG

FAQ Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Fonds und Investment. In Zusammenarbeit mit der MEAG FAQ Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Fonds und Investment In Zusammenarbeit mit der MEAG Vorsorge Fonds FAQ Inhalt A................................................................. 4 Was ist

Mehr

Die steuerlichen Spielregeln der Investment-Anlage

Die steuerlichen Spielregeln der Investment-Anlage Fonds Die steuerlichen Spielregeln der Investment-Anlage von Dr. Friedrich E. Harenberg, Barsinghausen, Vorsitzender Richter am Niedersächsischen FG und Lehrbeauftragter der Universität Hannover Die Besteuerung

Mehr

Deutscher Fondsverband OFFENE INVESTMENTFONDS FLEXIBEL UND VOR INSOLVENZ GESCHÜTZT

Deutscher Fondsverband OFFENE INVESTMENTFONDS FLEXIBEL UND VOR INSOLVENZ GESCHÜTZT Deutscher Fondsverband OFFENE INVESTMENTFONDS FLEXIBEL UND VOR INSOLVENZ GESCHÜTZT INHALTSVERZEICHNIS Offene Investmentfonds: die Geldanlage für jedermann 4 Wie funktioniert ein Investmentfonds? 6 Welche

Mehr

ETF (Exchange Traded Fund)

ETF (Exchange Traded Fund) Bridgeward Ltd. Consultants ETF (Exchange Traded Fund) Einfach Transparent Fair Neue Chancen für attraktive Investments ETF/ETI Seite 2 Allgemein ETF / ETI Exchange Traded Fund / Exchange Traded Investment

Mehr

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune.

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. <FONDS MIT WERT- SICHERUNGSKONZEPT> Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. VB 1 und VOLKSBANK-SMILE Der VB 1 und der VOLKSBANK-SMILE sind neuartige Fondsprodukte mit schlagkräftigen Vorteilen.

Mehr

Fonds-Lexikon von A Z

Fonds-Lexikon von A Z Fonds-Lexikon von A Z Für den renditeorientierten und vorsichtigen Anleger bietet sich die Anlage von Geld in sog. offenen Investmentfonds an. Diese bieten als in- oder ausländische Investmentfonds eine

Mehr

Durch die Änderung der Bezeichnung ergibt sich eine Anpassung in

Durch die Änderung der Bezeichnung ergibt sich eine Anpassung in An die Anleger des Sondervermögens Veri ETF-Dachfonds Sehr geehrte Anteilinhaberin, sehr geehrter Anteilinhaber, hiermit informieren wir Sie darüber, dass die Besonderen Anlagebedingungen (BAB) des richtlinienkonformen

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds

die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds Der BVI berechnet die Wertentwicklung von Investmentfonds für eine Vielzahl von Anlagezeiträumen. Das Ergebnis wird nach Abzug aller Fondskosten

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

Was ist eine Aktie? Detlef Faber

Was ist eine Aktie? Detlef Faber Was ist eine Aktie? Wenn eine Firma hohe Investitionskosten hat, kann sie eine Aktiengesellschaft gründen und bei privaten Geldgebern Geld einsammeln. Wer eine Aktie hat, besitzt dadurch ein Stück der

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

Wie lege ich mein Geld am besten an?

Wie lege ich mein Geld am besten an? - 1 - Wie lege ich mein Geld am besten an? - Teil 2: Investmentfonds, Anlagemotive und Anlageziele - Musterlösung Lernrunde 1: Fachbegriffe über Fachbegriffe - Wesen und Arten von Investmentfonds 1) Was

Mehr

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Hamburg

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Hamburg HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Hamburg Wichtige Mitteilung an unsere Anleger Änderungen der Besonderen Vertragsbedingungen (künftig Besondere Anlagebedingungen ) für das Gemischten Sondervermögen

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R: MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER. DER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R Sie wollen mehr: mehr Dynamik,

Mehr

Investmentfonds im Börsenhandel Wie Sie den passenden Fonds finden und geschickt kaufen.

Investmentfonds im Börsenhandel Wie Sie den passenden Fonds finden und geschickt kaufen. 1 Investmentfonds im Börsenhandel Wie Sie den passenden Fonds finden und geschickt kaufen. 8. Januar 20015 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine vertraute Assetklasse:

Mehr

Investmentfonds flexibel UND VOR insolvenz GeSCHÜTZT

Investmentfonds flexibel UND VOR insolvenz GeSCHÜTZT Investmentfonds flexibel UND VOR INSOLVENZ GESCHÜTZT INHALTSVERZEICHNIS Investmentfonds: die Geldanlage für jedermann 4 Wie funktioniert ein Investmentfonds? 6 Welche Vorteile bieten Investmentfonds?

Mehr

'U 6FKOHPDQQ )LQDQ]EHUDWXQJ 'U %HUQGW 6FKOHPDQQ

'U 6FKOHPDQQ )LQDQ]EHUDWXQJ 'U %HUQGW 6FKOHPDQQ Investmentfonds flexibel UND VOR INSOLVENZ GESCHÜTZT INHALTSVERZEICHNIS Investmentfonds: die Geldanlage für jedermann 4 Wie funktioniert ein Investmentfonds? 6 Welche Vorteile bieten Investmentfonds? 9

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT RENDITE MACHT MIT SICHERHEIT AM MEISTEN FREUDE. Der WAVE Total Return Fonds R Sie wissen, was Sie wollen: Rendite

Mehr

Unternehmens- und Kapitalmarktrecht Teil 7

Unternehmens- und Kapitalmarktrecht Teil 7 Unternehmens- und Kapitalmarktrecht Teil 7 Universität Hamburg, WS 2012/2013 von Rechtsanwalt Dr. Ingo Janert Dr. Ingo Janert, 2012 1. Bedeutung und rechtliche Grundlagen des Investmentrechts a. Investmentfonds

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt

Vereinfachter Verkaufsprospekt Vereinfachter Verkaufsprospekt Mischfonds 07/2010 Ein Unternehmen der Talanx Vereinfachter Verkaufsprospekt 07/2010 Vereinfachter Verkaufsprospekt (DE000A0MY1C5) Mischfonds 07/2010 Kurzdarstellung des

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997)

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997) MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997) Bekanntmachung der Änderung der Allgemeinen und Besonderen Vertragsbedingungen Mit Wirkung

Mehr

Andreas Rühl. Investmentfonds. verstehen und richtig nutzen. Strategien für die optimale Vermögensstruktur. FinanzBuch Verlag

Andreas Rühl. Investmentfonds. verstehen und richtig nutzen. Strategien für die optimale Vermögensstruktur. FinanzBuch Verlag Andreas Rühl Investmentfonds verstehen und richtig nutzen Strategien für die optimale Vermögensstruktur FinanzBuch Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 1 Wollen Sie Millionär werden? Kennen Sie die Formel

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet 4-2011 Juni/Juli/ August 18. Jahrgang Deutschland Euro 4.50 Österreich Euro 5,10 www.meingeld.org Wirtschaft Offene Investmentfonds Immobilien Versicherungen Investment neue Rubrik Offene Investmentfonds

Mehr

Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A. 1c, rue Gabriel Lippmann L-5365 Munsbach R.C.S. Luxembourg B 31 093

Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A. 1c, rue Gabriel Lippmann L-5365 Munsbach R.C.S. Luxembourg B 31 093 MITTEILUNG AN ALLE ANTEILINHABER DER FONDS GFA - HAIG MIT DEM TEILFONDS GFA - HAIG GLOBAL DEFENSIV 40 (ISIN LU0317242369) UND QUANT HAIG MIT DEM TEILFONDS QUANT HAIG - DAX MINVAR FLEX PROTECTION (ISIN

Mehr

Broschüre Indexfonds ETFs, ETNs und ETCs

Broschüre Indexfonds ETFs, ETNs und ETCs Broschüre Indexfonds ETFs, ETNs und ETCs Exchange Traded Funds sind Investmentfonds, die an der Börse gehandelt und passiv gemanagt werden. Die Bezeichnung "ETF", die nur ersteres nahe legt, ist historisch

Mehr

Das fundresearch -Fondslexikon von A bis Z

Das fundresearch -Fondslexikon von A bis Z Das fundresearch -Fondslexikon von A bis Z A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Stichworte: Abgeltungsteuer...3 Aktie...3 Aktienfonds...3 Altersvorsorge-Sondervermögen (AS)...3 Anlage KAP...3

Mehr

Investmentfonds. Inhaltsverzeichnis. aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Wechseln zu: Navigation, Suche

Investmentfonds. Inhaltsverzeichnis. aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Wechseln zu: Navigation, Suche Investmentfonds aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Wechseln zu: Navigation, Suche Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf bitte

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Ifx und ETF Bestx: Fonds, ETFs, ETCs. Einfach günstig handelbar

Ifx und ETF Bestx: Fonds, ETFs, ETCs. Einfach günstig handelbar Ifx und ETF Bestx: Fonds, ETFs, ETCs Einfach günstig handelbar Fondshandel an der Börse Stuttgart Ein gut diversifiziertes Portfolio streut nicht nur über Regionen, Länder- oder Branchengrenzen hinweg,

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen. Deka-Zielfonds 2015 Deka-Zielfonds 2020 Deka-Zielfonds 2025 Deka-Zielfonds 2030

Vereinfachter Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen. Deka-Zielfonds 2015 Deka-Zielfonds 2020 Deka-Zielfonds 2025 Deka-Zielfonds 2030 Vereinfachter Verkaufsprospekt mit Vertragsbedingungen. Deka-Zielfonds 2015 Deka-Zielfonds 2020 Deka-Zielfonds 2025 Deka-Zielfonds 2030 je ein gemischtes Sondervermögen. Ausgabe Juli 2005. Deka Investment

Mehr

Was Sie über Investmentfonds wissen müssen. Welche Vorteile sie Ihnen verschaffen. Wie Sie sich diese hervorragende Vermögensanlage nutzbar machen.

Was Sie über Investmentfonds wissen müssen. Welche Vorteile sie Ihnen verschaffen. Wie Sie sich diese hervorragende Vermögensanlage nutzbar machen. INVESTMENTFONDS Was Sie über Investmentfonds wissen müssen. Welche Vorteile sie Ihnen verschaffen. Wie Sie sich diese hervorragende Vermögensanlage nutzbar machen. Bundesverband Investment und Asset Management

Mehr

Warum indexiert anlegen?

Warum indexiert anlegen? Warum indexiert anlegen? Hinder Asset Management AG Fon +41 44 208 24 24 info@hinder-asset.ch Beethovenstrasse 3, CH-8002 Zürich Fax +41 44 208 24 25 www.hinder-asset.ch «What's the point of looking for

Mehr

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds Die exklusive Dachfondsstrategie Santander Select Fonds Auf Erfolgskurs gehen: Santander Select Fonds. 100 % objektiv nur die leistungs starken Fonds kommen mit an Bord. Die Santander Select Fonds sind

Mehr

Fondssparvertrag Stand: 31. Juli 2009

Fondssparvertrag Stand: 31. Juli 2009 Stand: 31. i 2009 Bei dem UniWertSparplan 10+ handelt es sich um eine speziell für den Vermögensaufbau konzipierte Produktlösung. Sie können die überdurchschnittlichen Ertragschancen der internationalen

Mehr

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1 Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des Bankhaus Bauer Premium Select 31. Dezember 2011 1 Die Anlagepolitik des Bankhaus Bauer Premium Select 2 Die Anlagepolitik des Premium Select genügend Freiraum

Mehr

Für die gemischten Publikums-Sondervermögen

Für die gemischten Publikums-Sondervermögen Unabhängig seit 1674 Vereinfachter Verkaufsprospekt Für die gemischten Publikums-Sondervermögen Metzler Target 2015 Metzler Target 2025 Metzler Target 2035 Metzler Target 2045 Metzler Target 2055 Stand:

Mehr

Heinrich Eibl. ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS. FinanzBuch Verlag

Heinrich Eibl. ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS. FinanzBuch Verlag Heinrich Eibl ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS FinanzBuch Verlag 1 Was Sie über ETFs wissen sollten 1.1 Was genau sind ETFs? Die wortwörtliche Übersetzung des Begriffs Exchange Traded Funds heißt»börslich gehandelte

Mehr

WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH Hamburg

WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH Hamburg WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH Hamburg Änderung der Besonderen Anlagebedingungen für das Investmentvermögen gemäß der OGAW-Richtlinie Warburg - Corporate Bonds Social Responsibility - Fund

Mehr

Mit den Fonds von VILICO

Mit den Fonds von VILICO Die Antwort auf die Abgeltungssteuer! Mit den Fonds von VILICO * Für den Fonds wird als Vergleichsindex der Dow Jones EURO STOXX 50 Price Index (EUR) herangezogen. 1 Zitat "Die große Kunst besteht nur

Mehr

Die Börse. 05b Wirtschaft Börse. Was ist eine Börse?

Die Börse. 05b Wirtschaft Börse. Was ist eine Börse? Die Börse 05b Wirtschaft Börse Was ist eine Börse? Was ist die Börse? Die Börse ist ein Markt, auf dem Aktien, Anleihen, Devisen oder bestimmte Waren gehandelt werden. Der Handel an der Börse wird nicht

Mehr

Investmentfonds auf die Mischung kommt es an

Investmentfonds auf die Mischung kommt es an Investmentfonds auf die Mischung kommt es an 47 Investmentfonds sind dem Motto Chancengleichheit für alle an allen Anlagemärkten folgend für Privatanleger der Türöffner zu allen Anlagemärkten. Bereits

Mehr

KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Ertrag. Rechenschaftsbericht 1999. KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft

KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Ertrag. Rechenschaftsbericht 1999. KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Ertrag Rechenschaftsbericht 1999 KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft Rechenschaftsbericht für das Rumpfgeschäftsjahr vom 14.01.1999 bis zum

Mehr

KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Sicherheit. Rechenschaftsbericht 1999. KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft

KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Sicherheit. Rechenschaftsbericht 1999. KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Sicherheit Rechenschaftsbericht 1999 KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft Rechenschaftsbericht für das Rumpfgeschäftsjahr vom 14.01.1999 bis

Mehr

Die steuerliche Behandlung von inund ausländischen Investmentfonds

Die steuerliche Behandlung von inund ausländischen Investmentfonds Die steuerliche Behandlung von inund ausländischen Investmentfonds vom 22. März 2001 I n f o r m a t i o n e n z u r S e n d u n g Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Darstellung der Funktionsweise

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 31.07.2015 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Kosten und Gebühren The Vanguard Way

Kosten und Gebühren The Vanguard Way Kosten und Gebühren The Vanguard Way Wir denken, dass Sie als Investor volle Transparenz über Kosten haben sollten. Deshalb haben wir unsere Gebührenstruktur durchweg transparent gestaltet und weisen alle

Mehr

Pellucida-Multi Asset Fund Die Schutzhülle für Ihr Vermögen

Pellucida-Multi Asset Fund Die Schutzhülle für Ihr Vermögen Pellucida-Multi Asset Fund Die Schutzhülle für Ihr Vermögen Pellucida: lat. durchsichtig. Die»Zona pellucida«oder Glashaut ist eine Schutzhülle um die Eizelle. Sicherheit & Rendite Die Marktlage bestimmt

Mehr

Aktienanleihen, Discount-Zertifikate, Fonds, Genussscheine

Aktienanleihen, Discount-Zertifikate, Fonds, Genussscheine Rüdiger Götte Aktienanleihen, Discount-Zertifikate, Fonds, Genussscheine Risiken und Strategien Tectum Verlag Die in diesem Buch erwähnten eingetragenen Warenzeichen sind gesetzlich geschützt. Verlag und

Mehr

GRAWE PLUSFONDS 3 ANLAGE- STRATEGIEN. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit laufender Prämienzahlung oder als Einmalerlag.

GRAWE PLUSFONDS 3 ANLAGE- STRATEGIEN. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit laufender Prämienzahlung oder als Einmalerlag. GRAWE PLUSFONDS Die fondsgebundene Lebensversicherung mit laufender Prämienzahlung oder als Einmalerlag. 3 ANLAGE- STRATEGIEN Die Versicherung auf Ihrer Seite. Der Beitrag zu Ihrem besseren Leben! Wagen

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Risikostufe L (konservativ)

Risikostufe L (konservativ) Strategie: Wunschkonto Protect Konservativ ausgerichtetes, vermögensverwaltetes auf Basis von Investmentfonds (Sondervermögen). Sicherung durch individuelle Schutzschwelle ab erreichtem Höchststand. Risikostufe

Mehr

Hinweise für den Referenten:

Hinweise für den Referenten: 1 Namensgebend für die Absolute-Return-Fonds ist der absolute Wertzuwachs, den diese Fonds möglichst unabhängig von den allgemeinen Marktrahmenbedingungen anstreben. Damit grenzen sich Absolute-Return-Fonds

Mehr

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend FONDSPORTRAIT Mit dem HANSAsecur erwirbt der Anleger einen Aktienfonds, der fast ausschließlich in deutsche Titel des HDAX investiert. Der HDAX umfasst die Aktienwerte aller 110 Unternehmen aus den Indizes

Mehr

Investmentfonds in Form von Immobilienfonds

Investmentfonds in Form von Immobilienfonds erarbeitet von Angelika Schynol, Azubi zuletzt geändert am 14.01.06 Investmentfonds in Form von Immobilienfonds Inhalt: 1. Investmentfonds 1.1. Die Beteiligung an Investmentfonds 1.2. Schutz des Anlegers

Mehr

ETFs ein effizientes Werkzeug für Privatinvestoren und institutionelle Anleger. Thorsten Winkler Senior Fondsmanager Veritas Investment Trust

ETFs ein effizientes Werkzeug für Privatinvestoren und institutionelle Anleger. Thorsten Winkler Senior Fondsmanager Veritas Investment Trust ETFs ein effizientes Werkzeug für Privatinvestoren und institutionelle Anleger Thorsten Winkler Senior Fondsmanager Veritas Investment Trust Thorsten Winkler BÖRSEN-TEAM TU DARMSTADT e.v. 19.05.2010 1

Mehr

Matthias ^eeger/bernd-friedrich Thielking. Geld verdienen mit Investmentfonds. Bewertungskriterien, Depotzusammenstellung, Versteuerung.

Matthias ^eeger/bernd-friedrich Thielking. Geld verdienen mit Investmentfonds. Bewertungskriterien, Depotzusammenstellung, Versteuerung. Matthias ^eeger/bernd-friedrich Thielking Geld verdienen mit Investmentfonds Bewertungskriterien, Depotzusammenstellung, Versteuerung SUB Hamburg B/116447 33 vertag moderne indnstrie Einleitung Kleiner

Mehr

Verschmelzung des Sondervermögens Gerling Altersvorsorge-Sondervermögen AS auf das Sondervermögen Gerling Portfolio Multi ETF Strategie

Verschmelzung des Sondervermögens Gerling Altersvorsorge-Sondervermögen AS auf das Sondervermögen Gerling Portfolio Multi ETF Strategie AmpegaGerling Investment GmbH, Charles-de-Gaulle-Platz 1, 50679 Köln An alle Anteilinhaber des Gerling Altersvorsorge-Sondervermögen AS und Gerling Portfolio Multi ETF Strategie Ihr Gesprächspartner Durchwahl

Mehr

PRIVATE INVESTING Best of ETF

PRIVATE INVESTING Best of ETF PRIVATE INVESTING Best of ETF DIE BESONDERE ETF-STRATEGIE: Globale Investmentstrategie Stringentes Risikomanagement Antizyklischer Ansatz Geringe Kosten Erfahrener Investmentberater Starker ETF-Anbieter

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt ETF-DACHFONDS. Anteilklasse VDH (WKN A0MKQL, ISIN DE000A0MKQL5) des gemäß deutschem Recht aufgelegten Sondervermögens

Vereinfachter Verkaufsprospekt ETF-DACHFONDS. Anteilklasse VDH (WKN A0MKQL, ISIN DE000A0MKQL5) des gemäß deutschem Recht aufgelegten Sondervermögens Vereinfachter Verkaufsprospekt des gemäß deutschem Recht aufgelegten Sondervermögens ETF-DACHFONDS Anteilklasse VDH (WKN A0MKQL, ISIN DE000A0MKQL5) Kapitalanlagegesellschaft: VERITAS INVESTMENT TRUST GmbH

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen S Finanzgruppe Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Im Zusammenhang mit der internationalen Finanzmarktkrise stellen sich Kunden

Mehr

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen S Finanzgruppe Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Im Zusammenhang mit der internationalen Finanzmarktkrise stellen sich Kunden

Mehr

Vereinfachter Prospekt. Raiffeisen-Ethik-Aktien Fonds

Vereinfachter Prospekt. Raiffeisen-Ethik-Aktien Fonds Vereinfachter Prospekt für den Raiffeisen-Ethik-Aktien Fonds Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz ISIN ausschüttend: ISIN thesaurierend: ISIN Fondssparen thesaurierend: AT0000677901 AT0000677919

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

Anlagestrategie Depot Oeco-First

Anlagestrategie Depot Oeco-First Anlagestrategie Depot Oeco-First Das Depot eignet sich für dynamische Investoren, die überdurchschnittliche Wertentwicklungschancen suchen und dabei zeitweise hohe Wertschwankungen und ggf. auch erhebliche

Mehr

Wichtige Informationen für unsere Anleger

Wichtige Informationen für unsere Anleger UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH Jahres- und Halbjahresbericht sowie Vereinfachter- und Ausführlicher Verkaufsprospekt können bei UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH, Frankfurt

Mehr

Vereinfachter Prospekt. Centropa-Aktien

Vereinfachter Prospekt. Centropa-Aktien Vereinfachter Prospekt für den Centropa-Aktien Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz ISIN ausschüttend: ISIN thesaurierend: ISIN Fondssparen thesaurierend: AT0000A0K0L9 AT0000A0K0M7 AT0000A0K0N5

Mehr

Glossar Investmentfonds

Glossar Investmentfonds Aktienfonds Glossar Investmentfonds Investmentfonds, die nach dem Grundsatz der Risikostreuung ausschließlich oder überwiegend in Aktien anlegen Die Aktienauswahl bzw. das Anlagespektrum ist abhängig von

Mehr

Persönliche Finanzplanung leicht gemacht. Erfolgreich und sicher investieren mit ETFs

Persönliche Finanzplanung leicht gemacht. Erfolgreich und sicher investieren mit ETFs Persönliche Finanzplanung leicht gemacht Erfolgreich und sicher investieren mit ETFs Persönliche Finanzplanung leicht gemacht mit ETFs Wir alle stellen uns gerade in Zeiten der Krise immer wieder die gleiche

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch. für die Anleger der Sondervermögen. FT Navigator 40 - WKN: 977035 / ISIN: DE0009770354

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch. für die Anleger der Sondervermögen. FT Navigator 40 - WKN: 977035 / ISIN: DE0009770354 1 13. August 2015 Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen FT Navigator 40 WKN: 977035 / ISIN: DE0009770354 FT Navigator 70 WKN: 977034 / ISIN: DE0009770347

Mehr

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 1 ETFs für Einsteiger Indexfonds von Grund auf erklärt 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative Assetklasse: Definition, Vorteile, Risiken

Mehr

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresberichte GlobalManagement Chance 100 GlobalManagement Classic 50 gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht zum 31. Oktober 2014 SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh VERTRIEB: GlobalManagement

Mehr

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Teil 1: Welche Anlagestrategie passt zu mir? Teil 2: Welche Formen der Geldanlage gibt es? Teil 3: Welche Risiken bei der Kapitalanlage gibt es? Teil 4: Strukturierung

Mehr

Produktangebote und -strategien von Investmentgesellschaften zur Abgeltungssteuer

Produktangebote und -strategien von Investmentgesellschaften zur Abgeltungssteuer Produktangebote und -strategien von Investmentgesellschaften zur Abgeltungssteuer Inhalt 1. Dachfonds 2.Multi-Asset-Fonds ( Superfonds ) 3. 130/30-Strategie 4. Target-Fonds 5. Core-Satellite-Ansatz 6.

Mehr

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Eine neue Steuer: Die Abgeltungsteuer Kein Politiker ist so erfinderisch wie der Finanzminister. Er findet immer neue Wege, um an das Geld der Bürger zu kommen. Impfen

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des deutschen Mittelstands Erfolgreiche Mittelstandsanleihen

Mehr

Vereinfachter Prospekt. WE TOP DYNAMIC Miteigentumsfonds gemäß InvFG 2011 idgf

Vereinfachter Prospekt. WE TOP DYNAMIC Miteigentumsfonds gemäß InvFG 2011 idgf Vereinfachter Prospekt WE TOP DYNAMIC Miteigentumsfonds gemäß InvFG 2011 idgf Der Investmentfonds wurde von der Finanzmarktaufsicht entsprechend den Bestimmungen des österreichischen Investmentfondsgesetzes

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie jetzt Ihre Steuer-Strategie an Die neue Abgeltungsteuer tritt am 1. Januar 2009 in Kraft. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten

Mehr

Abgeltungsteuer. Absicherung. Added Value

Abgeltungsteuer. Absicherung. Added Value Abgeltungsteuer Die Abgeltungsteuer ist eine Steuer auf sämtliche Einkünfte aus Kapitalvermögen, die regelmäßig bereits durch eine depotführende inländische Bank oder Kapitalgesellschaft erhoben wird.

Mehr

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com by avicee.com Monega Zins ProAktiv Der Monega Zins ProAktiv (WKN 532109) ist ein Dachfonds und investiert in das gesamte Spektrum fest verzinslicher Wertpapiere. Dabei gehören klassische Staatsanleihen

Mehr

Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen mit Änderung der Anlagegrundsätze

Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen mit Änderung der Anlagegrundsätze Wichtiger Hinweis für die Anleger des Richtlinienkonformen Sondervermögens NordConcept WKN: 701270 Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen mit Änderung der Anlagegrundsätze 1) Namensänderung in: Pioneer

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie Ihre Steuer-Strategie an Seit dem 1. Januar 2009 greift die Abgeltungsteuer. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten Sie Ihre Geldanlagen

Mehr

5 Hochspekulativ. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 4 Risikoorientiert. 1 Wertbewahrend

5 Hochspekulativ. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 4 Risikoorientiert. 1 Wertbewahrend FONDSPORTRAIT Mit dem HANSAsecur erwirbt der Anleger einen Aktienfonds, der fast ausschließlich in deutsche Titel des HDAX investiert. Der HDAX umfasst die Aktienwerte aller 110 Unternehmen aus den Indizes

Mehr