Projektmanagement und Management-Paradigmen. Roland Gareis pm tage`06, 22. Juni 2006

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Projektmanagement und Management-Paradigmen. Roland Gareis pm tage`06, 22. Juni 2006"

Transkript

1 Projektmanagement und Management-Paradigmen Roland Gareis pm tage`06, 22. Juni 2006

2 Paradigma und Ansatz

3 Galileo Galilei ( ) Die Erde ist eine Kugel

4 Paradigma: Definition Paradigma Ein Weltbild, ein vorherrschendes Denkmuster einer bestimmten Zeit (Kuhn) Ein Konsens über Annahmen, Werte, Methoden, die es ermöglichen, für eine Vielzahl von Fragestellungen Lösungen zu bieten Beispiele Evolution (Darwin) Scientific Management (Taylor, Ford, Fayol) Human Relations (Mayo, Lewin, Maslow, Herzberg, etc.)

5 Paradigmen: Versuch einer Kategorisierung Gesellschaftliche Paradigmen Management, Wissenschaft, Technik, Bereichsbezogene Paradigmen z.b. Bereich Management : Strategische Planung, Marketing, Beschaffung, Controlling, Projektmanagement, etc. Zusammenhänge Management-Paradigma ist Kontext für bereichsbezogenes Paradigma

6 Ansatz: Definition Ansatz Spezifische Vorgehensweise zur Lösung eines Problems Gestaltungsempfehlung Bedient sich Methoden (z.b. CPM) Beispiel: Ansätze im Bereich Strategische Planung Market Based View: Competitive Forces (Porter) Resource Based View: Core Competences (Hamel/Prahalad) Relational View: Stakeholder Relations (Dyer/Singh)

7 Paradigmen und Ansätze: Charakteristika Bezeichnung ( Label ) Ein oder mehrere Vertreter Originärer Inhalt In Community kommuniziert

8 Paradigmenwechsel Handlungen erfolgen im Rahmen eines Paradigmas Wenn Schwierigkeiten, Widersprüche, Konflikte entstehen, gelangen Paradigmen in Krisen und werden verworfen Beispiel: Wechsel der Sicht der Erde durch Galileo Paradigmen können auch nebeneinander stehen z.b. die erkenntnistheoretischen Paradigmen Kritischer Rationalismus (Popper) und Radikaler Konstruktivismus (von Glasersfeld)

9 Management-Paradigmen

10 Mechanistisch-rationalistisches versus systemisch-konstruktivistisches Paradigma Wahrnehmung von Organisationen Mechanistisch Die Organisation ist eine Maschine. Systemisch Die Organisation ist ein lebender Organismus. Rationalistisch Es gibt eine objektive Wirklichkeit. Prozess des Erkennens Konstruktivistisch Es gibt nur subjektive Konstruktionen der Wirklichkeit.

11 Wahrnehmung von Organisationen als Maschine vorhersagbar kontextunabhängig beherrschbar mit Restrisiko Einflussnahmen über Kenntnis der Wirkungen als lebender Organismus unvorhersehbar kontextabhängig nicht beherrschbar, sondern handhabbar Einflussnahmen erfolgen über Rahmenbedingungen

12 Prozess des Erkennens Rationalistisch Es gibt eine objektive Wirklichkeit. Die objektive Wirklichkeit ist annähernd - aber nicht gesichert erkennbar. Es gibt Wahrheitskriterien der Erkenntnis. Konstruktivistisch Es gibt keine objektive Wirklichkeit sondern nur subjektive Konstruktionen der Wirklichkeit. Durch Sozialisation erleben wir dennoch eine relativ stabile Wirklichkeit Soziale Konstruktionen erfolgen durch Beobachtung und durch Kommunikation. Ich pfeife ein Foul, wenn es begangen wird! Wenn ich pfeife, war es ein Foul!

13 Traditionelles Management-Paradigma Das traditionelle Management-Paradigma basiert auf Annahmen, Werten und Methoden des Maschinenmodells und betrachtet die Organisation als eine funktional gegliederte, hierarchisch und bürokratisch strukturierte Einheit. (Gerhard 1997)

14 Neues Management Paradigma Beobachtbar in Management-Ansätzen, wie z.b. Lean Management, Lernende Organisation Business Process Re-Engineering, Total Quality Management Charakteristika Kundenorientierung Prozessorientierung Flache Organisation Empowerment Teamarbeit Netzwerke Wandel Das Neue Management-Paradigma: Eine Konstruktion!

15 Projektmanagement-Paradigmen

16 Projektmanagement-Paradigmen Mechanistisch-rationalistisches Projektmanagement-Paradigma Projekt als Aufgabe The magic triangle Methodenkoffer Leistungen Termine Kosten Systemisch-konstruktivistisches Projektmanagement-Paradigma Projekt als soziales System Projektorganisation, Projektkultur, Projektkontext Kommunikation zur Schaffung von Projektwirklichkeiten

17 Systemisch-konstruktivistisches PM Projekt als temporäre Organisation und als soziales System Ganzheitliche Projektsicht Projektidentität Kontextorientierung Zusammenhänge mit der Vor- und Nachprojektphase Beziehungen zu relevanten Umwelten Business Case als Basis Auf- und Abbau von Komplexität Multi-Methodeneinsatz zur Konstruktion der Projektwirklichkeit Methoden zur Strukturierung der Kommunikation

18 Subteam 1 Projektorganisation Projektteam Projektmitarbeiter Subteam 2 Projektmanager Projektmitarbeiter Projektmitarbeiter Projektteammitglied Projektteammitglied Projektmitarbeiter Projektmitarbeiter Projektauftraggeberteam

19 Systemisch-konstruktivistisches PM II Management von Dynamik Schaffung von Redundanzen, Strukturen zur Projektkommunikation Risikomanagement Management von Projektdiskontinuitäten Selbstreferenz Soziales Projektcontrolling Organisatorisches Lernen im Projekt

20 Welchen Unterschied macht der Unterschied? Grenzziehung zwischen Projektmanagement und Projektinhalten Beschaffung, Testen, etc Projektmanagement und Management des projektorientierten Unternehmens Projektbeauftragung, Projektportfolio-Koordination, etc. Umgang mit den Projektmanagement-Methoden Management von Komplexität Notwendige Kompetenzen der Mitglieder der Projektorganisation Soziale Kompetenzen, Business Case Analyse, etc. Selbstverständnis der Mitglieder der Projektorganisation ProjektmanagerIn: Engagiert, sich selbst managend, offen, kreativ, außenorientiert, ergebnisorientiert, effizient, Projektauftraggeber: Mitverantwortlich, Qualität sichernd,

21 Aktuelle Entwicklungen zur Förderung des systemisch-konstruktivistischen Projektmanagement-Paradigmas Aufbau und Abbau von Komplexität durch Berücksichtigung von Zusammenhängen zu anderen Managementdisziplinen

22 Projektmanagement und andere Managementdisziplinen Zusammenhänge zwischen Projektmanagement und... Prozessmanagement Qualitätsmanagement Diversity Management etc. Beispiel: Projektmanagement und Prozessmanagement Problem: unterschiedliche Organisationseinheiten, unterschiedliche Methoden Ziel: Schaffung von Synergien

23 Prozess- und Projektmanagement Erfüllung von Hauptprozessen durch Projekte z.b. Hauptprozess Abwicklung eines Anlagenbauauftrags beinhaltet Prozesse: Engineering, Beschaffung, Fertigung, Transport, Montage, Schulung, Inbetriebnahme, Pilotierung Prozesse als Grundlage für die Phasenorientierung des Projektstrukturplans Projektphasen entsprechend der Vorgehensweise bei Projektdurchführung Grundlage für Projektcontrolling Projektmanagement als Prozess Basis für Definition von Projektmanagementqualität

24 Projektmanagement-Prozess Projekt beauftragt Projektstart Projektcontrolling Laufende Projektkoordination Bewältigung einer Projektdiskontinuität Projektabschluss Projekt abgenommen

25 Prozess- und Projektmanagement II Einheitliche Methoden zum Prozess- und Projektmanagement Prozess- und Projektstrukturplan, Funktionendiagramm, Project Score Card

26 Flussdiagramm Entscheidung Start getroffen Check Vorreservierung nein Kapazität Seminarort ja Suche alternativer Seminarort Check alternativer Seminarort nein Kapazität, Verfügbarkeit ja Seminarort RGC Planung Catering Bestellung Seminarort/Catering

27 Prozessabgrenzung: Seminarabwicklung Prozess: Seminarabwicklung Start: Entscheidung für Start getroffen Ende: Dokumentation abgelegt Ziele: Nicht-Ziele: Seminar mit mindestens 10 TeilnehmerInnen durchgeführt Teilnehmerfeedback positiv Positiver DB erzielt Potential für Folgeakquisitionen gesichert Ergebnisse Seminardokumentation Flip Chart Protokoll Feedback-Auswertung Aktualisierte Datenbank Rechnungen

28 Prozessstrukturplan: Seminarabwicklung

29 Prozess-Funktionendiagramm RGC Seminarmanagement RGC Office RGC Buchhaltung RGC Trainer(team) Teilnehmer/innen Hotel/Catering Botendienst RGC Geschäftsführung 1.1 Detailplanung Festlegung Seminarort/Catering D M M I Festlegung Trainer(team) D M M M Erstinformation Teilnehmer/innen, Trainer(team) D M 1.2 Vorbereitung Fertigstellung Seminarinhalte M D Erstellung Vorinformationsmaterial M D Zurverfügungstellung Vorinformationsmaterial D I Produktion Seminarunterlagen D M Zusammenstellung Marketingunterlagen D M Transport Unterlagen, Infrastruktur vor Ort D M M M Aufbau Seminarinfrastruktur vor Ort D M M Bearbeitung Arbeitsaufträge zur Vorbereitung D Vorbereitung auf Seminar D 1.3 Durchführung vor Ort Seminar Vorbereitung Seminartag 1 D M

30 Erweiterte Project Score Card Projektumweltbeziehungen Projektziele und Kontext Kunden 2 Realisierung Projektziele 1 Kooperationspartner 3 Berücksichtigung Betrachtungsobjekte 2 Lieferanten 2 Beitrag zu Unternehmensstrategien 1 Behörden 2 Beziehungen zu anderen Projekten 1 Konkurrenz 1 Kosten-Nutzen-Analyse 2 Planung, Controlling Projektorganisation Projektleistungsfortschritt 1 Wahrnehmung Projektrollen 1 Projekttermine 1 Projekt Projektkommunikation 2 Projektkosten 2 Anlagenbau Projektkulturentwicklung 1 Projektressourcen 3 Projektteamarbeit 2 Projektrisiken 1 Prozesse Legende Engineering 1 sehr schlecht 5 Beschaffung 3 schlecht 4 Produktion 2 ok 3 Montage 2 gut 2 Inbetriebnahme 2 sehr gut 1

31 Prozess- und Projektmanagement III Standard-Projektpläne auf Basis von Prozessbeschreibungen Projektstrukturplan, Arbeitspaketspezifikationen Prozesse als Betrachtungsobjekte in Projekten in Organisationsprojekten, aber auch in IKT-, Anlagenbau-, Bauprojekten Sicherung von Prozessmanagement-Kompetenzen in Projekten Gemeinsame Zuständigkeit für Prozess- und Projektmanagement im Unternehmen (PzM/PM Office)

32 Prozess- und projektorientiertes Unternehmen Geschäftsführung PzM/PM Office Funktionsbereich A Abteilung Funktionsbereich B Abteilung Funktionsbereich C Abteilung Pool: Projektmanager Pool 1: Prozessmanager Abteilung Abteilung Abteilung Pool 2: Prozessmanager Expertenpool 1 Expertenpool 2 Expertenpool 3 Projektportfolio Group Projekte, Programme Projekte, Programme Projekte, Programme

33 Aktuelle Entwicklungen zur Förderung des systemisch-konstruktivistischen Projektmanagement-Paradigmas Kontext-spezifische Lösungen: Sektorales Projektmanagement

34 Sektorales Projektmanagement Gesellschaftliche Sektoren Wirtschaft, Kunst, Politik, Verwaltung, Sport, Gesundheit, Recht, Bereiche des Sektors Wirtschaft Beschaffung, IT, Bau, Engineering, Marketing, Als Funktion eines Unternehmens oder als eigenes Unternehmen Spezifische Projektarten je Sektor bzw. Bereich Siehe Prozesslandkarten

35 Bereich Beschaffung Internal Procurement Clients Markt Analysis Definition Commodity Strategies Establishment Frame Contract Commodity Reporting Definition Group Angebotslegung Strategies ICT- Infrastructure Contract Management Organization Personnel Knowledge Management Strategic Planning Project Portfolio Management Project Management... Primary Process Secondary Process Tertiary Process

36 Sektor Gesundheit: Krankenhaus Angebotslegung Patienten Lead to Opportunity Pre-Sales Proposal Preperation Contracting Contract to Lead Business Development Partner Development Assignment of a Project Project Portfolio Management Strategic Planning Forecasting Contract to Reference Service Development PR Angebotslegung Ambulante Behandlung 2 Stationärkonservative Behandlung A Stationärkonservative Behandlung B Stationäroperative Behandlung I Ambulante Behandlung 1 Organisation Personal Knowledge Management Strategische Planung Projektportfolio Management Projekt- Management... Stationäroperative Behandlung II IKT Infrastruktur

37 Sektorales Projektmanagement II Spezifische Anforderungen an das Projektmanagement in unterschiedlichen Sektoren Verständnis für die Strukturen des Sektors z.b. Verwaltung: Hierarchische Organisation, Einfluss der Politik, juristische Orientierung, Spezifische Gestaltung der Nachprojektphasen z.b. Kunst: Übernahme eines Theaterstücks in das Repertoire nach der erstmaligen Inszenierung Entwicklung spezifischer Standardprojektpläne Beispiel des Bereichs: Beschaffung

38

39 Happy Projects! Roland Gareis

Agilität und Projekte Wertorientierung im Management

Agilität und Projekte Wertorientierung im Management RGC/WdF Event Agilität und Projekte Wertorientierung im Management Haus der Industrie 27.1.2016, 18.30 - open end 2 Ablauf > 18:30-19:20 Management-Paradigmen & Projekte, Roland Gareis, RGC > 19:20-20:00

Mehr

Inhaltsverzeichnis von Happy Projects! Roland Gareis, Manz 2004

Inhaltsverzeichnis von Happy Projects! Roland Gareis, Manz 2004 Inhaltsverzeichnis von Happy Projects! Roland Gareis, Manz 2004 Einleitung A Projektorientierung als Managementstrategie A 1 Projekte und Programme, Projekt- und Programmmanagement... 21 A 1.1 Geschichte

Mehr

Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE

Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE Training, Coaching und Events: Beyond Certification TRANSPARENZ Training Praxisnahes und theoretisch fundiertes Know-how zu den Themen

Mehr

Prozesse & Projekte MANZ ROLAND GAREIS MICHAEL STUMMER. Wettbewerbsvorteile durch Prozessmanagement Methoden zum Makro- und Mikro-Prozessmanagement

Prozesse & Projekte MANZ ROLAND GAREIS MICHAEL STUMMER. Wettbewerbsvorteile durch Prozessmanagement Methoden zum Makro- und Mikro-Prozessmanagement ROLAND GAREIS MICHAEL STUMMER Prozesse & Projekte Wettbewerbsvorteile durch Prozessmanagement Methoden zum Makro- und Mikro-Prozessmanagement Zusammenhänge zwischen Prozessmanagement und Projekt- bzw.

Mehr

Projekt Rollenbeschreibung

Projekt Rollenbeschreibung Projekt Rollenbeschreibung Projektrolle Projektauftraggeber (PAG): Projektbezogene Wahrnehmung der Unternehmensinteressen Beauftragung und Unterstützung des Projektteams Führung des/der Projektleiters/in

Mehr

Agenda. VP Projektmanagement SS 2007 Termin 1 Einleitung / Projektstart. VP Projektmanagement SS 07 (Termin 1) - Einleitung & Projektstart

Agenda. VP Projektmanagement SS 2007 Termin 1 Einleitung / Projektstart. VP Projektmanagement SS 07 (Termin 1) - Einleitung & Projektstart (Termin 1) - Kopfzeile VP Projektmanagement SS 2007 Termin 1 Einleitung / Projektstart Agenda Einleitung (Zeitmanagement, Vorstellung, Inhalte der Vorlesung, Spielregeln, Warum Projektmanagement?) Was

Mehr

Management von Forschungs- und Entwicklungsprojekten

Management von Forschungs- und Entwicklungsprojekten Management von Forschungs- und In Kooperation mit der Forschungsförderungsgesellschaft; Bereich Europäische und Internationale Programme (EIP) Methoden zum Management von Forschungsund Organisation von

Mehr

Projektmanagement - Ein Geschäftsprozess auf allen Ebenen > TRAININGSANSÄTZE< Christian Niederstätter Juni 2011

Projektmanagement - Ein Geschäftsprozess auf allen Ebenen > TRAININGSANSÄTZE< Christian Niederstätter Juni 2011 Projektmanagement - Ein Geschäftsprozess auf allen Ebenen > TRAININGSANSÄTZE< Christian Niederstätter Juni 2011 Tel: +43 664 9 130 140 Email: office@ctn-consulting.com PM-Ansätze auf allen Ebenen PM Office

Mehr

Lernheft 5: Der Projektmanager. Lernheft 6: Lernheft 7: 1. Phase: Vorprojektphase Projektdefinition Teil 1: Projektziele

Lernheft 5: Der Projektmanager. Lernheft 6: Lernheft 7: 1. Phase: Vorprojektphase Projektdefinition Teil 1: Projektziele Projektmanagement Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Projektmanagement und Strukturwandel 1. 1 Einleitung 1. 2 Begriffsbestimmungen 1. 3 Strukturwandel 1. 4 Bedeutung von Projektarbeit Vor-

Mehr

Projektmanagement für Informatik. Dr. Susanne Altendorfer Wintersemester 2011/2012

Projektmanagement für Informatik. Dr. Susanne Altendorfer Wintersemester 2011/2012 für Informatik Wintersemester 2011/2012 2 Ziele der Lehrveranstaltung Überblick über die Grundlagen des s Übungen um auf die Arbeit in Projektform vorzubereiten 3 Organisatorisches Vorlesung mit Proseminar

Mehr

Projektmanagement. Muster-Projekthandbuch

Projektmanagement. Muster-Projekthandbuch Projektmanagement Muster-Projekthandbuch Muster-Projekthandbuch Seite 2 Das Projekthandbuch (PHB) Das Projekthandbuch ist als genereller Leitfaden für die Projektarbeit im Rahmen des Lehrganges Projektmanagement-Bau

Mehr

Vertiefende Workshops im Projektmanagement

Vertiefende Workshops im Projektmanagement Die Wiener Volkshochschulen GmbH Volkshochschule Meidling 1120 Wien Längenfeldgasse 13 15 Tel.: +43 1 810 80 67 Fax: +43 1 810 80 67 76 110 E-mail: office@meidling.vhs.at Internet: www.meidling.vhs.at

Mehr

Information zum Download von Checklisten, Hilfsmitteln und Vorlagen

Information zum Download von Checklisten, Hilfsmitteln und Vorlagen Anhang Information zum Download von Checklisten, Hilfsmitteln und Vorlagen In unserem Downloadcenter bieten wir Ihnen praxiserprobte PM-Hilfsmittel an, die Ihnen den Transfer der beschriebenen kritischen

Mehr

Einführung in das Projektmanagement 1

Einführung in das Projektmanagement 1 Einführung in das Projektmanagement 1 Gliederung 1. Einführung und Grundlagen 1.1 Beispiele 1.2 Grundbegriffe und Definitionen 1.3 Erfolgsfaktoren des Projektmanagements 2. Projektorganisation 3. Projektphasen

Mehr

Projekthandbuch standard projekthandbuch 001

Projekthandbuch standard projekthandbuch 001 Projekthandbuch Version 0.1 Projektleiter/in: Vorname Nachname Datum: 01.01.XX Version: 2.7 Datum: 10.5.2011 Ersteller: pma zertifizierungsstelle Seite 1/28 Inhalt 1 Projektpläne... 5 1.1 Projektauftrag...

Mehr

Projektmanagement für Informatik. Dr. Susanne Altendorfer Wintersemester 2011/2012

Projektmanagement für Informatik. Dr. Susanne Altendorfer Wintersemester 2011/2012 Projektmanagement für Informatik Dr. Susanne Altendorfer Wintersemester 2011/2012 2 Dr. Susanne Altendorfer Projektmanagement für Informatik Ziele der Lehrveranstaltung Überblick über die Grundlagen des

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 TEIL I: Grundlagen... 17. TEIL II: Das Projekt... 83

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 TEIL I: Grundlagen... 17. TEIL II: Das Projekt... 83 Vorwort... 5 TEIL I: Grundlagen... 17 1 Grundlagen... 19 1.1 Grundlagen zu Projekt und Projektmanagement... 19 1.1.1 Projektbegriff... 19 1.1.2 Projektarten... 21 1.1.3 Die Projektmanagement-Aufgaben...

Mehr

Projektmanagement - Zertifizierung nach IPMA(3.0)-Ebenen D und C. Grundlagen und Kompetenzelemente, Methoden und Techniken mit zahlreichen Beispielen

Projektmanagement - Zertifizierung nach IPMA(3.0)-Ebenen D und C. Grundlagen und Kompetenzelemente, Methoden und Techniken mit zahlreichen Beispielen Projektmanagement - Zertifizierung nach IPMA(3.0)-Ebenen D und C Grundlagen und Kompetenzelemente, Methoden und Techniken mit zahlreichen Beispielen Ingrid Katharina Geiger, Roger Romano, Josef Gubelmann,

Mehr

pm basic pm basic syllabus

pm basic pm basic syllabus pm basic pm basic syllabus Impressum pm basic - syllabus Version: 1.0.1 Verantwortlich für den Inhalt: pma vorstand, vertreten durch Mag. Brigitte Schaden, zspm 2013 pma - PROJEKT MANAGEMENT AUSTRIA pm

Mehr

Abbildung: Listung Projektziele

Abbildung: Listung Projektziele PM-Glossar Ziele und Anwendung des PM-Glossars Um eine gemeinsame Sichtweise und ein einheitliches Verständnis der im Projektmanagement zu gewährleisten, werden im Folgenden die wichtigsten Begriffe kurz

Mehr

Projekt Management Office für IT-Projekte. Werner Achtert

Projekt Management Office für IT-Projekte. Werner Achtert Projekt Management Office für IT-Projekte Werner Achtert Ziele und Agenda Ziel des Vortrags Vorstellung eines Konzepts zum Aufbau eines Projekt Management Office Agenda Rahmenbedingungen für IT-Projekte

Mehr

PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ.

PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ. PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ. Competence-Center Projektmanagement ZUFRIEDENHEIT IST ERFAHRUNGSSACHE. inducad creativ[e] hat besondere Expertise als Strategieberater der Unternehmensführungen. Der Erfolg

Mehr

Projektmanagement Software gibt es wie Sand am Meer.

Projektmanagement Software gibt es wie Sand am Meer. Projektmanagement Software gibt es wie Sand am Meer. Der Markt für Projektmanagement-Software ist breit gefächert und reicht von simpelsten To-Do-Listen bis zu eigens für Unternehmen programmierter Spezialsoftware.

Mehr

Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA Standards

Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA Standards Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA Standards Theorie und Praxis Praxisnahe Ausbildung und Vorbereitung auf die Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (nach IPMA Level D) oder

Mehr

Projekt: SPONDIO Anlässlich des Universitätsabschlusses von Peter Hochenberger und Andrea Cerny am 19. Mai 2001 Sieveringerstrasse 96, A-1190 Wien

Projekt: SPONDIO Anlässlich des Universitätsabschlusses von Peter Hochenberger und Andrea Cerny am 19. Mai 2001 Sieveringerstrasse 96, A-1190 Wien Projekt: SPONDIO Anlässlich des Universitätsabschlusses von Peter Hochenberger und Andrea Cerny am 19. Mai 2001 Sieveringerstrasse 96, A-1190 Wien Projekthandbuch Version: 1.0 Datum: 25.10.01 Ersteller:

Mehr

Inhalt. Geleitworte...V. Vorwort...VII. Teil I: Projektmanagement im Überblick... 1

Inhalt. Geleitworte...V. Vorwort...VII. Teil I: Projektmanagement im Überblick... 1 Geleitworte...V Vorwort...VII Teil I: Projektmanagement im Überblick... 1 1 Warum Projektmanagement?... 3 2 Was sind Projekte?... 4 2.1 Projektarten... 5 2.2 Klassifizierung von Projekten... 7 3 Was ist

Mehr

WBS. Sprint. Projektmanagement und Agile Methoden Widerspruch oder Ergänzung? Ing. Markus Huber, MBA

WBS. Sprint. Projektmanagement und Agile Methoden Widerspruch oder Ergänzung? Ing. Markus Huber, MBA PM WBS Sprint Projektmanagement und Agile Methoden Widerspruch oder Ergänzung? Ing. Markus Huber, MBA Über den Vortragenden IT-Leiter der Austrian Gaming Industries (Novomatic Group of Companies) MBA in

Mehr

Projektmanagement und Prozessmessung

Projektmanagement und Prozessmessung Projektmanagement und Prozessmessung Die Balanced Scorecard im projektorientierten Unternehmen i r r von Ernst Jankulik, Peter Kuhlang und Roland Piff L*&. P U B L I C I S 1 Einleitung 12 1.1 Zielsetzung

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Risikomanagement für IT-Projekte

Risikomanagement für IT-Projekte Jessica Wack Risikomanagement für IT-Projekte Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter B. Preßmar Deutscher Universitäts-Verlag Inhaltsverzeichnis Geleitwort Vorwort Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis

Mehr

Herzlich. Willkommen

Herzlich. Willkommen Ehemaligentreffen Herzlich Willkommen Angelo Amonini 9101 Herisau amonini@structures.ch Thema der Vorlesung Projektmanagement zur Kernkompetenz des Unternehmens machen! Ziel der Vorlesung Die Wichtigkeit

Mehr

1.1 Projekte, Programme, Projekt und Programmmanagement

1.1 Projekte, Programme, Projekt und Programmmanagement 1.1 Projekte, Programme, Projekt und Programmmanagement Verschiedene Prozesse verlangen verschiedene Organisationsformen. Für welche der in der Grafik beschriebenen Prozesscharakteristika ist das Projekt

Mehr

Projektmanagement im Land Salzburg. 24. April 2006. Universität Salzburg

Projektmanagement im Land Salzburg. 24. April 2006. Universität Salzburg Projektmanagement im Land Salzburg 24. April 2006 Universität Salzburg Definition Was ist ein Projekt? Projekte sind Vorhaben, die im wesentlichen durch die Einmaligkeit ihrer Bedingungen in ihrer Gesamtheit

Mehr

FIT FOR PROJECTS Wir bereiten Sie vor auf Ihre Prüfung zum

FIT FOR PROJECTS Wir bereiten Sie vor auf Ihre Prüfung zum FIT FOR PROJECTS Wir bereiten Sie vor auf Ihre Prüfung zum Certified Project Management Associate (IPMA), Level D Projekte professionell zu managen ist keine Anforderung mehr, die nur für Großunternehmen

Mehr

Wofür Projektmanagement...... Wir sind ja auch so erfolgreich

Wofür Projektmanagement...... Wir sind ja auch so erfolgreich Wofür Projektmanagement...... Wir sind ja auch so erfolgreich Unsere Produkt Systeme SEATING EXTERIORS CLOSURES & VISION SYSTEMS ROOF SYSTEMS BODY & CHASSIS POWERTRAIN ELECTRONICS VEHICLE ENG & CONTRACT

Mehr

pm k.i.s.s. Einleitung 1. Kapitel pm k.i.s.s. Einleitung pm k.i.s.s. Seite 9

pm k.i.s.s. Einleitung 1. Kapitel pm k.i.s.s. Einleitung pm k.i.s.s. Seite 9 pm k.i.s.s. Einleitung 01 1. Kapitel pm k.i.s.s. Einleitung Seite 9 01 pm k.i.s.s. Einleitung Ausgangssituation 1.1 Ausgangssituation Die Bedeutung des Projektmanagements steigt stetig. Grund dafür sind

Mehr

Projektmanagement einführen und etablieren

Projektmanagement einführen und etablieren Projektmanagement einführen und etablieren Erfolgreiches und professionelles Projektmanagement zeichnet sich durch eine bewusste und situative Auswahl relevanter Methoden und Strategien aus. Das Unternehmen

Mehr

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Die Wahrheit über Projekte. nur 24% der IT Projekte der Fortune 500 Unternehmen werden erfolgreich abgeschlossen 46% der Projekte

Mehr

> pm k.i.s.s. Projektmanagement

> pm k.i.s.s. Projektmanagement Christian Sterrer > Projektmanagement keep it short and simple Projektplanung in 120 Minuten Christian Sterrer > Projektmanagement keep it short and simple Projekte effizient managen, das ist eine der

Mehr

Methoden zur Planung der Projektziele, -leistungen, -termine, -ressourcen und kosten

Methoden zur Planung der Projektziele, -leistungen, -termine, -ressourcen und kosten Projektmanagement Definition Projektmanagement Unter Projektmanagement versteht man die Planung, Kontrolle, Steuerung und Organisation eines Projekts. Betrachtungsobjekte des Projektmanagement sind die

Mehr

Korrelationen von Risiken im Programm- und Projektportfoliomanagement

Korrelationen von Risiken im Programm- und Projektportfoliomanagement Franz Fischer Korrelationen von Risiken im Programm- und Projektportfoliomanagement Ein hybrides Entscheidungsmodell zur Selektion alternativer Programme und Projektportfolien PETER LANG Europäischer Verlag

Mehr

Projekt Management. Leitfaden zum Management von Projekten, Projektportfolios und projektorientierten Unternehmen. Autoren:

Projekt Management. Leitfaden zum Management von Projekten, Projektportfolios und projektorientierten Unternehmen. Autoren: Projekt Management Leitfaden zum Management von Projekten, Projektportfolios und projektorientierten Unternehmen Gerold Patzak Autoren: Günter Rattay Koautor und Projektleiter: Karl Volonte 3. Auflage

Mehr

Integrierte prozessorientierte Managementsysteme

Integrierte prozessorientierte Managementsysteme Folienauszüge aus: Integrierte prozessorientierte Managementsysteme Steinbeis-Transferzentrum Managementsysteme Industriepark West, Söflinger Strasse 100, 89077 Ulm Tel.: 0731-933-1180, Fax: 0731-933-1189

Mehr

Projektmanagement im Maschinen- und

Projektmanagement im Maschinen- und TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie Reibung, Verschleiß und Schmierung Elektrotechnik, Elektronik und

Mehr

Gemeinsam erfolgreich in IT Projekten

Gemeinsam erfolgreich in IT Projekten management consulting partners Gemeinsam erfolgreich in IT Projekten MCP Die IT-Spezialisten mit Prozesswissen in der Industrie MCP GmbH www.mc-partners.at Christian Stiefsohn Juli 2014 Das Unternehmen

Mehr

Vom Projektmanagement zum Management by Projects

Vom Projektmanagement zum Management by Projects Vom Projektmanagement zum Management by Projects 25. September 2003 IT-Fachtagung Industrielle Software-Produktion 2003 Universität Stuttgart, IPVS Referent: Christoph Marti, lic.oec.hsg www.mbs-partner.com

Mehr

pm basic pm basic syllabus PROJEKT MANAGEMENT AUSTRIA member of IPMA

pm basic pm basic syllabus PROJEKT MANAGEMENT AUSTRIA member of IPMA PROJEKT MANAGEMENT AUSTRIA member of IPMA pm basic pm basic syllabus Impressum pm basic - syllabus Version: 1.0 November 2006 Verantwortlich für den Inhalt: pma Vorstand, vertreten durch Mag. Brigitte

Mehr

Projektmanagement - Gruppenprozesse - Teamarbeit

Projektmanagement - Gruppenprozesse - Teamarbeit Gerhard H. Schlick Projektmanagement - Gruppenprozesse - Teamarbeit Wege, Hilfen und Mittel zu schnittstellenminimierter Problemlösungskompetenz expert verlag Renningen-Malmsheim Inhalts-Übersicht Vorwort,

Mehr

Stakeholder Management

Stakeholder Management Stakeholder Management Bruno Jenny Partner für Projekt und Portfoliomanagement Aktives Betreiben von Stakeholder Management Wird aktiv Stakeholder Management in den Projekten betrieben? Manchmal 42 % 34

Mehr

Den/ Die ProjektmanagerIn führen Wozu?

Den/ Die ProjektmanagerIn führen Wozu? Projekt. Organisation. Entwicklung. Den/ Die ProjektmanagerIn führen Wozu? Franz Hub 16. Oktober 2014 Copyright Dilbert by Scott Adams www.dilbert.comaldorf Projekt. Organisation. Entwicklung. Aussagen

Mehr

Der professionelle Projektstart

Der professionelle Projektstart er professionelle Projektstart ROLAN GAREIS Zusammenfassung ie urchführung eines professionellen Projektstarts stellt einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung der Projektmanagement-Qualität in Projekten

Mehr

Projektmanagement / Arbeitstechniken

Projektmanagement / Arbeitstechniken Wir sind eine zielstrebige Unternehmensberatung mit dem Anspruch, nicht nur zu beraten, sondern auch erfolgreich umzusetzen. Dipl.-Ing. Götz Beigel Dr.-August-Wolfstieg-Str. 13 38304 Wolfenbüttel Telefon:

Mehr

Qualifizierung und Zertifizierung IT-Umschulung. CBM Bildung und Managementberatung GmbH www.cbm-hamburg.de

Qualifizierung und Zertifizierung IT-Umschulung. CBM Bildung und Managementberatung GmbH www.cbm-hamburg.de Qualifizierung und Zertifizierung IT-Umschulung IT-Umschulungen mit IHK-Abschluss Projektmanagement GPMzerfiziert INFORMATIKKAUFMANN/FRAU FA /IN ER TIK MA OR CH IN FO F IN CH RM AT IK ER /IN FA ... steht

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation File: TH_Consult ing_v_1_2.p ptm Copyright TH Consulting 2012 www.thco nsulting.at www.thconsulting.at 11.03.2012 T. HOLZINGER Unsere Mission Wir sind ein umsetzungsorientiertes, praxisnahes Beratungsunternehmen

Mehr

Roundtable, am 3. März 2015 Management Center Innsbruck. Einführung von Projektmanagement unter Einbezug von Veränderungs- und Prozessmanagement

Roundtable, am 3. März 2015 Management Center Innsbruck. Einführung von Projektmanagement unter Einbezug von Veränderungs- und Prozessmanagement Roundtable, am 3. März 2015 Management Center Innsbruck Einführung von Projektmanagement unter Einbezug von Veränderungs- und Prozessmanagement 1 Markenpositionierung 2 Ausgangssituation Massive wirtschaftliche

Mehr

Multiproj ektmanagement

Multiproj ektmanagement Jörg Seidl Multiproj ektmanagement Übergreifende Steuerung von Mehrprojektsituation^n^durch Projektportfolio- und Programmmanagement vq. Springer Inhaltsverzeichnis 1 Einführung und Grundlagen 1 1.1 Projektmanagement

Mehr

pm k.i.s.s. Projektmanagement 24. November, München Christian Rinner MIB, zpm

pm k.i.s.s. Projektmanagement 24. November, München Christian Rinner MIB, zpm Projektmanagement keep it short and simple 24. November, München Christian Rinner MIB, zpm pmcc > Full Size Anbieter Projektmanagement > 25 Mitarbeiter, 6 Standorte, 10 Sprachen > Graz, Salzburg, Wien,

Mehr

VERSION 1.0 DATUM: WIEN, 2005-09-21 ERSTELLER: MÜLLER ALEXANDER STEFAN LENZ. Seite 1/17

VERSION 1.0 DATUM: WIEN, 2005-09-21 ERSTELLER: MÜLLER ALEXANDER STEFAN LENZ. Seite 1/17 Projekthandbuch Ownage News VERSION 1.0 DATUM: WIEN, 2005-09-21 ERSTELLER: MÜLLER ALEXANDER STEFAN LENZ Seite 1/17 Inhalt Seite Beschreibung der Organisation 3 1. Projektwürdigkeitsanalyse 5 2. Projektauftrag

Mehr

Lehrgänge & Seminare PROCESS PROJECT CHANGE

Lehrgänge & Seminare PROCESS PROJECT CHANGE 016 Lehrgänge & Seminare Themen: Projekt-, Prozess- und Changemanagement, Sozialkompetenz, Anforderungsmanagement Inhalte: Basics, Advanced & Beyond Certification Ziele: Aus- und Weiterbildung, Vorbereitung

Mehr

A GUIDE TO THE PROJECT MANAGEMENT HODY OF KNOWLEDGE

A GUIDE TO THE PROJECT MANAGEMENT HODY OF KNOWLEDGE Project Management Institute A GUIDE TO THE PROJECT MANAGEMENT HODY OF KNOWLEDGE (PMBOK Guide) - Vierte Ausgabe INHALT VORWORT ZUR VIERTEN AUSGABE XXII ABSCHNITT I DER PROJEKTMANAGEMENTRAHMEN 1 KAPI-rEL

Mehr

IN ALL THINGS SUCCESS DEPENDS ON PREVIOUS PREPARATION. [CONFUCIUS]

IN ALL THINGS SUCCESS DEPENDS ON PREVIOUS PREPARATION. [CONFUCIUS] IN ALL THINGS SUCCESS DEPENDS ON PREVIOUS PREPARATION. [CONFUCIUS] PROJEKT MANAGEMENT ANALYSE LÖSUNGEN UMSETZUNG TRAINING UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM PROJEKTINITIIERUNG PROJEKTPLANUNG PROJEKTCONTROLLING PROJEKTABSCHLUSS»

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Methode zum Projekt- und Programmmanagement F2 - F5

Methode zum Projekt- und Programmmanagement F2 - F5 Methode zum Projekt- und Programmmanagement F2 - F5 Patrick Schuster Aubin Kuche 13.01.14 GLIEDERUNG Methoden für Koordination von Projekten und Programmen Methoden für das Controlling von Projekten und

Mehr

Lehrgänge & Seminare 14

Lehrgänge & Seminare 14 Lehrgänge & Seminare 14 Ganzheitliche Aus- und Weiterbildungen Projekt-, Prozess- und Changemanagement sowie Sozialkompetenz Neuer Schwerpunkt: Business Analysis Deutsch, Englisch, Rumänisch und Russisch

Mehr

Programmmanagement und Projektportfolio-Management: Zentrale Kompetenzen Projektorientierter Unternehmen

Programmmanagement und Projektportfolio-Management: Zentrale Kompetenzen Projektorientierter Unternehmen Programmmanagement und Projektportfolio-Management: Zentrale Kompetenzen Projektorientierter Unternehmen Roland Gareis, PROJEKTMANAGEMENT GROUP, Wirtschaftsuniversität Wien Franz Klein-Gasse 1, A-1190

Mehr

Entwicklung Individueller und organisationaler Projektmanagement-Kompetenz in der öffentlichen Verwaltung

Entwicklung Individueller und organisationaler Projektmanagement-Kompetenz in der öffentlichen Verwaltung 1 2 Entwicklung Individueller und organisationaler Projektmanagement-Kompetenz in der öffentlichen Verwaltung PROF. DR. SILKE SCHÖNERT seit 2013 Professur Wirtschaft und Recht, Schwerpunkt Projektmanagement,

Mehr

Christian Sterrer, Gernot Winkler. > setting milestones. Projektmanagement Methoden Prozesse Hilfsmittel

Christian Sterrer, Gernot Winkler. > setting milestones. Projektmanagement Methoden Prozesse Hilfsmittel Christian Sterrer, Gernot Winkler > setting milestones Projektmanagement Methoden Prozesse Hilfsmittel > setting milestones setting milestones wurde als Leitfaden für das Management von Kleinprojekten,

Mehr

Projektplanung: Von der Idee zum Projekt

Projektplanung: Von der Idee zum Projekt Projektplanung: Von der Idee zum Projekt Jörg Scherer European Research and Project Office GmbH j.scherer@eurice.eu St. Wendel, 25. Mai 2011 www.eurice.eu Projektdefinition? Was ist ein Projekt? Was ist

Mehr

Urheberrechtlich geschütztes Material. Projektmanagement

Urheberrechtlich geschütztes Material. Projektmanagement Projektmanagement Leitfaden zum Management von Projekten, Projektportfolios, Programmen und projektorientierten Unternehmen 5., wesentlich erweiterte und aktualisierte Auflage Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.

Mehr

Perfektes IT-Projektmanagement

Perfektes IT-Projektmanagement Perfektes IT-Projektmanagement Best Practices für Ihren Projekterfolg Anforderungen systematisch erheben und managen MARTINA BECK, CHRISTIAN LOOS, VOLKER MAIBORN, DOMINIK NEFF Requirements Engineering

Mehr

Praktische Hilfsmittel in effizienten Startworkshops project.starter.kit

Praktische Hilfsmittel in effizienten Startworkshops project.starter.kit pma focus Projekt. Organisation. Entwicklung. Praktische Hilfsmittel in effizienten Startworkshops project.starter.kit flipchartvorlagen für den Start Michael Pany 16. Oktober 2014 Thomas Waldorf Projekt.

Mehr

Management und Steuerung von Projekten in der öffentlichen Verwaltung. Projektmanagement kompakt

Management und Steuerung von Projekten in der öffentlichen Verwaltung. Projektmanagement kompakt Management und Steuerung von Projekten in der öffentlichen Verwaltung Projektmanagement kompakt Veranstaltungsnummer: 2014 Q179 AB Termin: 3. Juni 6. Juni 2014 Zielgruppe: Teilnehmer / -innen, die sich

Mehr

Projekt- und Prozessmanagement. IT-Infrastructure-Library (ITIL)

Projekt- und Prozessmanagement. IT-Infrastructure-Library (ITIL) Projekt- und Prozessmanagement für die IT-Infrastructure-Library (ITIL) Ing. Markus Huber, MBA Über den Vortragenden Seit 13 Jahren als Projekt- und Programmleiter in der IT tätig PM-Assessor seit 2007

Mehr

Einführung und Umsetzung eines QM-Systems. Büro für Qualitätsmanagement Dr. Jens Wonigeit

Einführung und Umsetzung eines QM-Systems. Büro für Qualitätsmanagement Dr. Jens Wonigeit Einführung und Umsetzung eines QM-Systems Einführung und Umsetzung eines QM-Systems Phase 1: Ist-Analyse Erhebung externer und interner QM-Anforderungen Identifikation und Analyse der Kernprozesse Ermittlung

Mehr

Projekt - Idee. Projektergebnis. Projektmanagement hat in der Regel zum Ziel, Projekte so abzuwickeln, dass

Projekt - Idee. Projektergebnis. Projektmanagement hat in der Regel zum Ziel, Projekte so abzuwickeln, dass Projektmanagement ein wichtiger Erfolgsfaktor im Unternehmen Das Bedürfnis nach einem effizienten und in die Unternehmensabläufe integrierten Projektmanagement gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Einführung

Mehr

Projektmanagement. Strategische Option oder taktische Alternative? Thomas Koehler, ESI International

Projektmanagement. Strategische Option oder taktische Alternative? Thomas Koehler, ESI International Projektmanagement Strategische Option oder taktische Alternative? Thomas Koehler, ESI International Von Strategie und Taktik I Strategie die Lehre vom Gebrauch der einzelnen Gefechte zum Zweck des Krieges,...

Mehr

pm-profis Projekt Management Workshops Übersicht Mit unserem interaktiven Projektmanagement-Ansatz zum Erfolg die Projektversteher

pm-profis Projekt Management Workshops Übersicht Mit unserem interaktiven Projektmanagement-Ansatz zum Erfolg die Projektversteher s Mit unserem interaktiven Projektmanagement-Ansatz zum Erfolg Brücken bauen Freie Fahrt Fa 0911 / 379144 Licht an Brücken bauen Zur Verbesserung der infrastrukturellen Situation in einem südamerikanischen

Mehr

Projektmanagement ist tot!?

Projektmanagement ist tot!? RGC/WdF Event Projektmanagement ist tot!? Haus der Industrie 22.1.2015, 18.30 - open end 2 Ziele und Ablauf > Ziele > Auseinandersetzung mit der Kritik am PM aus Literatur und Praxis > Ablauf > Kurzreferate

Mehr

Von der Projektidee bis zum klaren Projektauftrag Projektplanung 03311 Aufgaben der Projektkostenplanung

Von der Projektidee bis zum klaren Projektauftrag Projektplanung 03311 Aufgaben der Projektkostenplanung Seite Inhaltsçbersicht 0 Grundlagen zum Projektmanagement infçhrung, Ûberblick und Begriffe 00 Die Lehre vom Projektmanagement: ntwicklung und ards und Normen 03 Normen im Projektmanagement 030 Klassisches

Mehr

Pocket Power. Projektmanagement. In 7 Schritten zum Erfolg. Bearbeitet von Angela Hemmrich, Horst Harrant

Pocket Power. Projektmanagement. In 7 Schritten zum Erfolg. Bearbeitet von Angela Hemmrich, Horst Harrant Pocket Power Projektmanagement In 7 Schritten zum Erfolg Bearbeitet von Angela Hemmrich, Horst Harrant 1. Auflage 2011. Taschenbuch. CXXVIII. Paperback ISBN 978 3 446 42567 5 Format (B x L): 10,6 x 16,7

Mehr

Training Projektmanagement

Training Projektmanagement Training Projektmanagement Modul I - Grundlagen Training PM - Grundlagen Johanna Baier 01.04.2009 Seite: 1 Zielsetzung Überblick über Motivation und Zielsetzung von Projektmanagement. Einführung in die

Mehr

Projektmanagement Basistraining

Projektmanagement Basistraining Projektmanagement Basistraining adensio GmbH Kaiser-Joseph-Straße 244 79098 Freiburg info@adensio.com www.adensio.com +49 761 2024192-0 24.07.2015 PM Basistraining by adensio 1 Inhalte Standard 2-Tage

Mehr

Projektmanagement. Happy Projects! - Kapitel E. Lukas Garstenauer Alexander Gruschina WS 2013-14

Projektmanagement. Happy Projects! - Kapitel E. Lukas Garstenauer Alexander Gruschina WS 2013-14 Projektmanagement Happy Projects! - Kapitel E Lukas Garstenauer Alexander Gruschina WS 2013-14 Übersicht Überblick Projektmanagement Projektmanagement Kontext Projektstartprozess Projektkoordinationsprozess

Mehr

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Was ist ein Projekt? Ein Projekt ist eine für einen befristeten Zeitraum geschaffene Organisation, die mit dem

Mehr

Handbuch Projektmanagement

Handbuch Projektmanagement Handbuch Projektmanagement Bearbeitet von Jürg Kuster, Eugen Huber, Robert Lippmann, Alphons Schmid, Emil Schneider, Urs Witschi, Roger Wüst 1. Auflage 2008. Buch. XVI, 401 S. Gebunden ISBN 978 3 540 76431

Mehr

LEADERSHIPPROGRAMM PROJEKTMANAGEMENT MODULBESCHREIBUNGEN

LEADERSHIPPROGRAMM PROJEKTMANAGEMENT MODULBESCHREIBUNGEN MODULBESCHREIBUNGEN LEADERSHIPPROGRAMM PROJEKTMANAGEMENT PROFIL DES PROGRAMMES Projekte scheitern in der Unternehmenspraxis oftmals aufgrund unzureichender Projektplanung, schlechter Kommunikation, mangelndem

Mehr

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE.

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. Business Consulting IT Architektur IT Projektmanagement IT Service- & Qualitätsmanagement IT Security- & Risikomanagement Strategie & Planung Business Analyse

Mehr

Primas CONSULTING. Primas Consulting. Projektmanagement und Organisationsberatung. Aufbau und Nutzen der Projektorganisation

Primas CONSULTING. Primas Consulting. Projektmanagement und Organisationsberatung. Aufbau und Nutzen der Projektorganisation Primas CONSULTING Aufbau und Nutzen der Projektorganisation 22. Februar 2006 Thomas Lindauer Primas Consulting Projektmanagement und Organisationsberatung Inhalte Eindrücke, Erfahrungen Bedeutung der Projektorganisation

Mehr

Vom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio

Vom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio 1 Vom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio Martin Bialas, diventis GmbH 2 Agenda Ausgangslage / Stakeholder / Zielsetzung Themen zur Betrachtung Organisatorische Lösungen Softwareunterstützung

Mehr

Aktuelle Abschlussarbeiten

Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten 1 Projektmanage- ment- Grundlagen 2 Angewandte Projektmanagement- Methoden 3 Prozessmanagement 4 Potentiale moderner IT-Technologien 5 IT- Lösungen

Mehr

THE TRANSFORMATION EXPERTS. www.tci-partners.com

THE TRANSFORMATION EXPERTS. www.tci-partners.com THE TRANSFORMATION EXPERTS WAS VERSTEHEN WIR UNTER TRANSFORMATION Veränderungen am Markt und in der Gesellschaft erfordern ständige, grundlegende Anpassungen des Geschäftsmodels. Wir bezeichnen das als

Mehr

> pm k.i.s.s. Projektmanagement

> pm k.i.s.s. Projektmanagement Christian Sterrer > Projektmanagement keep it short and simple Projektplanung in 120 Minuten Christian Sterrer > Projektmanagement keep it short and simple Projekte effizient managen, das ist eine der

Mehr

Projektmanagement. Katharina Steinkamp

Projektmanagement. Katharina Steinkamp Projektmanagement Katharina Steinkamp Definition Projekt Einmaligkeit Komplexität Zielvorgaben Terminiertheit Budgetierung Management Aktivitäten der Planung, Kontrolle, Koordination und Steuerung Projektmanagement

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2014 W. Kohlhammer, Stuttgart

Inhaltsverzeichnis. 2014 W. Kohlhammer, Stuttgart Geleitwort... V Wissenschaftliches Geleitwort... VII Vorwort des Herausgebers... X Abbildungsverzeichnis... XIX 1 Einleitung... 1 2 Aktuelle Herausforderungen in der Versicherungsbranche... 5 2.1 Überblick...

Mehr

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Was ist ein Projekt? Ein Projekt ist eine für einen befristeten Zeitraum geschaffene Organisation, die mit dem

Mehr

Lehrgänge & Seminare PROCESS PROJECT CHANGE. > Neu

Lehrgänge & Seminare PROCESS PROJECT CHANGE. > Neu 015 Lehrgänge & Seminare Ganzheitliche Aus- und Weiterbildungen zu Projekt-, Prozess- und Changemanagement, Sozialkompetenz und Business Analyse Vorbereitungen auf Zertifizierungsprüfungen von IPMA, PMI

Mehr

Prozess Projekt Produkt

Prozess Projekt Produkt Prozess Projekt Produkt Integratives Prozess-, Projekt- und Produktmanagement Stefan Hagen, startup euregio Management GmbH Einleitung Kontinuierliches organisationales Lernen, Innovationsfähigkeit sowie

Mehr

SPC Lehrgang Projektmanagement Basic

SPC Lehrgang Projektmanagement Basic 2009 SPC Lehrgang Erfolg hat einen Namen: SPC! www.spc.at Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends sind auch ein Teil unseres Services. Stand: 1.1.2009 Gschwandtner Seminare Projekte Consulting

Mehr

Projektmanagement» Methoden» Prozesse» Hilfsmittel. » Let your. projects fly» Christian Sterrer Gernot Winkler. Mit CD-ROM! Goldegg Management

Projektmanagement» Methoden» Prozesse» Hilfsmittel. » Let your. projects fly» Christian Sterrer Gernot Winkler. Mit CD-ROM! Goldegg Management Projektmanagement» Methoden» Prozesse» Hilfsmittel» Let your projects fly» Christian Sterrer Gernot Winkler Mit CD-ROM! Goldegg Management LET YOUR PROJECTS FLY Inhalt Einleitung 7 Ausgangssituation 8

Mehr

Phase I: Angebotsvorbereitung

Phase I: Angebotsvorbereitung 1 Phase I: Angebotsvorbereitung Ziele der Phase I / Angebotsvorbereitung Kontakt herstellen erwartungen an das Angebot erteln Auftrag spezifizieren Rahmenbedingungen feststellen Beziehung aufbauen/vertrauensbasis

Mehr