Antrag auf. > Einzel-Unfallversicherung. > Familien-Unfallversicherung. > Kinder-Unfallversicherung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Antrag auf. > Einzel-Unfallversicherung. > Familien-Unfallversicherung. > Kinder-Unfallversicherung"

Transkript

1 Antrag auf > Einzel-Unfallversicherung > Familien-Unfallversicherung > Kinder-Unfallversicherung KRAVAG-SACH Versicherung des Deutschen Kraftverkehrs VaG Heidenkampsweg 102, Hamburg Stand

2 Antrag auf Unfallversicherung KRAVAG-SACH Versicherung des Deutschen Kraftverkehrs VaG Heidenkampsweg D Hamburg - 040/ Neuantrag Ersatzantrag für die Unfallversicherung Nr. Angaben des Antragstellers (Versicherungsnehmer) Bei ist Zutreffendes anzukreuzen. Zutreffende Ziffern/Buchstaben bitte in die entsprechenden Datenfelder eintragen. FD-Nr. Neu Versicherungsschein-Nr. Agentur-Nr. BG Ersatz Name, Vorname, Titel Zustellvermerk/Namensänderung Straße, Hausnummer Postleitzahl Ort Postfach Telefon (Vorwahl/Anschluss) privat* Telefax (Vorwahl/Anschluss) privat* Geburtsort* Geburtsdatum Anrede 1 Herr 2 Frau 3 Herr+Frau 4 Firma 5 ohne Anrede -Adresse* Sie können die Nutzung der -Adresse jederzeit kostenlos untersagen Nationalität/Land.-KZ* KD-Art Mitarbeiter Genossenschaft/Verbundunternehmen ausgeübter Beruf externe Kundenummer ja, genaue Bezeichnung, Branche des Unternehmens Bereits Kunde ja Versicherungsvertrags-Nr. oder Kunden-Nr. *) diese Angaben sind freiwillig Versicherungsdauer (Beginn und Ablauf) Uhr Uhr Antragsdatum Versicherungsbeginn Laufzeit Versicherungsablauf Bei einer Vertragsdauer von mindestens einem Jahr verlängert sich der Vertrag von Jahr zu Jahr, wenn nicht drei Monate vor dem Ablauf des jeweiligen Versicherungsjahres der anderen Vertragspartei eine schriftliche Kündigung zugegangen ist. Bedingungsübersicht Es gelten die nachfolgenden Bedingungen: - UV 200 Allgemeine Unfallversicherungs-Bedingungen (AUB 2008) - UV 301 Besondere Bedingungen für die Unfallversicherung mit planmäßiger Erhöhung von Leistung und Beitrag (Dynamik) Zusätzlich wünsche ich folgende Einschlüsse: Versicherungsform Besondere Bedingungen für die Unfallversicherung mit Basisschutz (UV 201) Comfortschutz (UV 202) Spezialdeckung (UV 203) Mehrleistung und Progression UV 313 Besondere Bedingungen für Mehrleistung bei einem Invaliditätsgrad ab 70% (Mehrleistung 100) UV 314 Besondere Bedingungen für verbesserte Mehrleistung bei einem Invaliditätsgrad ab 50%, 70% oder 90% (Verbesserte Mehrleistung 300) Besondere Bedingungen für die Unfallversicherung mit progressiver Invaliditätsstaffel von 200% (UV 306) 225% (UV 307) 250% (UV 308) 300% (UV 309) 350% (UV 310) 400% (UV 311) 500% (UV 312) Weitere Vereinbarungen Ich verzichte auf den Einschluss der planmäßigen Erhöhung von Leistung und Beitrag (Dynamik) gemäß der UV 301 Ich beantrage den Einschluss folgender Besonderer Bedingungen : Ich beantrage folgende sonstige Vertragsbestimmungen* : (*Gelten nur, soweit diese mit uns ausdrücklich in Textform vereinbart werden) 1. zu versichernde Person Versicherte Person Name Vorname Geschlecht Geburtsdatum Derzeitige Berufstätigkeit Gefahrengruppe weiblich A B männlich S K Leistungsart Versicherungssummen in EUR Beitragssatz Jahresbeitrag ohne Vers.-Steuer Unfall-Rente-monatlich- Grundsumme bei Invalidität Leistung bei Vollinvalidität Unfall-Tod Unfall-Hinterbliebenenrente-monatlich- Krankenhaustagegeld mit Krankenhaustagegeld Plus Tagegeld ab Tag Verbesserte Übergangsleistung Gesamtbeitrag ohne Versicherungsteuer

3 Es werden folgende zusätzliche Vereinbarungen gewünscht: (Diese Vereinbarungen gelten nur, soweit diese mit uns ausdrücklich in Textform vereinbart werden) Bezugsberechtigung An wen sind im Fall des Todes der versicherten Person die Leistungen zu zahlen (Bezugsberechtigter)? Name Vorname Geburtsdatum Bei Einschluss der Unfall-Hinterbliebenenrente ist nur ein namentliches Bezugsrecht für eine einzelne, volljährige Person vereinbar! 2. zu versichernde Person Versicherte Person Name Vorname Geschlecht Geburtsdatum Derzeitige Berufstätigkeit Gefahrengruppe weiblich A B männlich S K Leistungsart Versicherungssummen in EUR Beitragssatz Jahresbeitrag ohne Vers.-Steuer Unfall-Rente-monatlich- Grundsumme bei Invalidität Leistung bei Vollinvalidität Unfall-Tod Unfall-Hinterbliebenenrente-monatlich- Krankenhaustagegeld mit Krankenhaustagegeld Plus Tagegeld ab Tag Verbesserte Übergangsleistung Gesamtbeitrag ohne Versicherungsteuer Es werden folgende zusätzliche Vereinbarungen gewünscht: (Diese Vereinbarungen gelten nur, soweit diese mit uns ausdrücklich in Textform vereinbart werden) Bezugsberechtigung An wen sind im Fall des Todes der versicherten Person die Leistungen zu zahlen (Bezugsberechtigter)? Name Vorname Geburtsdatum Bei Einschluss der Unfall-Hinterbliebenenrente ist nur ein namentliches Bezugsrecht für eine einzelne, volljährige Person vereinbar! 3. zu versichernde Person Versicherte Person Name Vorname Geschlecht Geburtsdatum Derzeitige Berufstätigkeit Gefahrengruppe weiblich A B männlich S K Leistungsart Versicherungssummen in EUR Beitragssatz Jahresbeitrag ohne Vers.-Steuer Unfall-Rente-monatlich- Grundsumme bei Invalidität Leistung bei Vollinvalidität Unfall-Tod Unfall-Hinterbliebenenrente-monatlich- Krankenhaustagegeld mit Krankenhaustagegeld Plus Tagegeld ab Tag Verbesserte Übergangsleistung Gesamtbeitrag ohne Versicherungsteuer Es werden folgende zusätzliche Vereinbarungen gewünscht: (Diese Vereinbarungen gelten nur, soweit diese mit uns ausdrücklich in Textform vereinbart werden) Bezugsberechtigung An wen sind im Fall des Todes der versicherten Person die Leistungen zu zahlen (Bezugsberechtigter)? Name Vorname Geburtsdatum Bei Einschluss der Unfall-Hinterbliebenenrente ist nur ein namentliches Bezugsrecht für eine einzelne, volljährige Person vereinbar!

4 Angaben zur Gesundheit Falls Sie gewisse Angaben dem Vermittler gegenüber nicht machen möchten, so können Person 1 Person 2 Person 3 Sie diese gegenüber dem Vorstand unmittelbar durch eingeschriebenen Brief nachholen. Diese Mitteilung muss innerhalb einer Frist von einer Woche seit Antragstellung erfolgen. 1. Haben Sie in den letzten 5 Jahren einen Unfall erlitten, der eine ärztliche Behandlung erforderlich gemacht hat? ja ja ja 2. Bestehen oder bestanden bei der zu versichernden Person in den letzten 5 Jahren folgende Krankheiten oder Gesundheitsstörungen: a) Krebs- oder Tumorerkrankung? ja ja ja b) Leukämie oder Bluterkrankungen? ja ja ja ja c) Knochenerkrankungen oder Muskelschwund? ja ja d) Herzinfarkt oder Schlaganfall? ja ja e) Erkrankungen des Gehirns oder Nervensystems (z.b. Epilepsie, Multiple Sklerose, ja ja ja ja Lähmungen, Parkinson-Erkrankung, Wasserkopf, Down-Syndrom)? f) Erkrankungen der Psyche (z.b. Depressionen, Hyperaktivität, Demenz/Alzheimer, ja ja ja Psychosen, Schizophrenie, Borderline-Syndrom, Autismus)? 3. Wurde eine Pflegestufe, eine Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE), eine Schwerbehinderung (GdB) anerkannt oder beantragt oder wurde ein Betreuer bestellt? Bitte geben Sie die der Feststellung zugrunde liegenden gesundheitlichen/körperlichen Beeinträchtigungen an. ja ja ja Geben Sie bitte zu allen Fragen, die mit ja beantwortet wurden, nähere Einzelheiten an. Bitte denken Sie auch an Folgeerkrankungen, die im Zusammenhang mit den genannten Erkrankungen aufgetreten sind. Wir prüfen individuell, welchen Versicherungsschutz wir Ihnen bieten können. Ergänzende Angaben zu den mit ja beantworteten Fragen: zu Pers. zu Frage Art der Krankheit, Gesundheitsstörung, Funktionsbeeinträchtigung, Befund, Pflegestufe Dieser Platz reichte nicht aus; ich mache weitere Angaben auf dem beigefügten Beiblatt. Behandlung abgeschlossen? Besondere Vereinbarungen und Hinweise zu Ihrer Unfallversicherung Bei Summen über EUR Vollinvalidität / EUR Tod / 100 EUR Tagegeld / 100 EUR Krankenhaustagegeld / EUR Unfall- Rente / EUR Unfall-Hinterbliebenenrente je versicherte Person wird die beizufügende Zusatzerklärung Antragsbestandteil. Über das 80.Lebensjahr hinaus kann die Versicherung in der Regel zu den vereinbarten Bedingungen und Beiträgen nicht fortgeführt werden. Beiträge und wie sie gezahlt werden Einzugser- Hiermit ermächtige ich bis auf Widerruf die KRAVAG-SACH die Gesamtbeitrag in EUR mächtigung Beiträge von folgendem Konto einzuziehen: - Dauernachlass % ja Konto-Nummer Bankleitzahl = Zwischensumme EUR Bank/Ort Name des Kontoinhabers Beitragsrate Art der Beitrags- jährlich mit monatlicher Abbuchung + Vers.-Steuer % zahlung halbjährlich (3% Zuschlag) ohne Zuschlag vierteljährlich (5% Zuschlag) Gesamtbeitrag EUR monatlich (8% Zuschlag) Ab einem Jahresnettobeitrag von 180 EUR verzichten wir auf die Erhebung des Zuschlages für die unterjährige Zahlungsweise. Vorversicherung Angaben zur Vorversicherung Besteht oder bestand bei der KRAVAG-SACH oder einer anderen Gesellschaft eine Unfallversicherung oder wurde eine solche beantragt? ja, und zwar bei Gesellschaft Versicherungsscheinnummer gekündigt von Sind in den letzten 5 Jahren ja, und zwar Schäden angefallen? Art, Höhe, Schadenzeitpunkt

5 Hinweise auf die Rechtsfolgen der Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht Bestandteil des Antrags sind einige Fragen an die zu versichernde Person. Versicherungsnehmer und zu versichernde Person sind für die korrekte Beantwortung verantwortlich. Die Antworten sind Grundlage für die weitere Bearbeitung des Antrags und werden Bestandteil des Versicherungsvertrags. Wichtig für uns ist die Angabe aller Ihnen bekannten Gefahrumstände, die unsere Entscheidung beeinflussen können, den Vertrag mit dem gewünschten Inhalt abzuschließen. Anzugeben sind auch Umstände, die möglicherweise für Sie keine oder nur eine geringe Bedeutung haben. Bitte lesen Sie die Fragen sorgfältig und beantworten Sie diese wahrheitsgemäß und vollständig. Dazu sind Sie verpflichtet (vorvertragliche Anzeigepflicht). Eine Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht berechtigt uns, vom Vertrag zurückzutreten. Ein Rücktrittsrecht besteht nicht, wenn Sie die Anzeigepflicht weder vorsätzlich noch grob fahrlässig verletzt haben. Ist die Anzeigepflichtverletzung dennoch von Ihnen zu vertreten, können wir den Vertrag mit einer Frist von einem Monat kündigen. Rücktritt und Kündigung kommen nicht in Betracht, wenn wir den Vertrag auch bei Kenntnis der nicht angezeigten Umstände geschlossen hätten, wenn auch zu anderen Bedingungen. Wir können verlangen, dass die anderen Bedingungen rückwirkend Bestandteil des Vertrages werden. Ist die Anzeigepflichtverletzung von Ihnen nicht zu vertreten, können wir verlangen, dass die anderen Bedingungen ab der laufenden Versicherungsperiode Vertragsbestandteil werden. Treten wir nach dem Eintritt eines Versicherungsfalles zurück, sind wir zur Leistung nur verpflichtet, wenn die Verletzung der Anzeigepflicht weder für den Eintritt oder die Feststellung des Versicherungsfalles noch für die Feststellung oder den Umfang der Leistungspflicht ursächlich ist. Wurde die Anzeigepflicht arglistig verletzt, besteht keine Leistungspflicht. Bei arglistiger Täuschung über einen anzeigepflichtigen Umstand können wir den Versicherungsvertrag auch anfechten. Sämtliche oben genannten Rechte können wir nicht geltend machen, wenn wir den nicht angezeigten Gefahrumstand oder die Unrichtigkeit Ihrer Anzeige kannten. Die Beiträge stehen uns bis zur Wirksamkeit unserer Rücktritts-, Anfechtungs- oder Kündigungserklärung zu. Bevor Sie unterschreiben, kontrollieren Sie bitte nochmals, ob alle Fragen vollständig und korrekt beantwortet sind, insbesondere wenn Ihnen eine andere Person beim Ausfüllen des Antrages geholfen hat. Wichtige Hinweise / Unterschriften Sie haben ein Widerrufsrecht von 14 Tagen nach Zugang des Versicherungsscheins. Im Versicherungsschein erhalten Sie eine Belehrung über das Widerrufsrecht und über die Rechtsfolgen eines Widerrufs. Liegt der Versicherungsbeginn vor Ablauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist, bin ich damit einverstanden, dass der Versicherungsschutz mit dem Versicherungsbeginn einsetzt (wenn dies nicht gewünscht wird, bitte streichen). Wichtiger Bestandteil Ihres Vertrages ist die Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und die Schweigepflichtentbindungserklärung. Den vollständigen Text der Einwilligung und Schweigepflichtentbindungserklärung finden Sie auf der Rückseite dieses Antrages. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie uns Ihr Einverständnis dazu. Unterschrift des Antragstellers (Versicherungsnehmer) - bei Antragstellern bis 17 Jahre zusätzlich die gesetzlichen Vertreter 1. zu versichernde Person ab 16 Jahre 2. zu versichernde Person ab 16 Jahre 3. zu versichernde Person ab 16 Jahre (Bei Kindern bis 15 Jahre Unterschrift der gesetzlichen Vertreter) Ort, Datum Unterschrift Vermittler Empfangsbestätigung Ich bestätige, zusammen mit einer Durchschrift des Versicherungsantrags die folgenden Unterlagen erhalten zu haben: - Kundenbroschüre zur Unfallversicherung der KRAVAG-SACH Versicherung des Deutschen Kraftverkehrs VaG - Informationen nach 1 der Verordnung über Informationspflichten bei Versicherungsverträgen (VVG-InfoV) Die Unterlagen wurden mir vom Vermittler wie folgt übergeben: als gedrucktes Heft als pdf-datei per mit der Versionsnummer: - Produktinformationsblatt nach 4 VVG-InfoV - Beratungsprotokoll / Verzichtserklärung Ort, Datum Unterschrift des Antragstellers (bei Minderjährigen ist die Unterschrift des gesetzlichen Vertreters erforderlich) Ich habe eine Zustimmungserklärung abgegeben und eine Durchschrift des Versicherungsantrags erhalten. KRAVAG-SACH Versicherung des Deutschen Kraftverkehrs VaG Heidenkampsweg 102, Hamburg Vorsitzender des Aufsichtsrates: Präsident Hans Wormser Vorstand: Dr. Norbert Rollinger, Vorsitzender; Michael Busch, Heinz-Jürgen Kallerhoff, Dr. Edgar Martin, Bernd-Michael Melcher Sitz: Hamburg, Handelsregister Nr. HRB 6391, Amtsgericht Hamburg, Ust-Id. Nr.: DE

6 Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer Datenschutzvorschriften enthalten keine ausreichenden Rechtsgrundlagen für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Gesundheitsdaten durch Versicherungen. Um Ihre Gesundheitsdaten für diesen Antrag und den Vertrag erheben und verwenden zu dürfen, benötigen wir, die KRAVAG-SACH Versicherung des Deutschen Kraftverkehrs VaG (im folgenden KRAVAG-SACH genannt) daher Ihre datenschutzrechtliche(n) Einwilligung(en). Als Unternehmen der Unfallversicherung benötigt die KRAVAG-SACH ferner Ihre Schweigepflichtentbindung, um Ihre Gesundheitsdaten oder weitere nach 203 Strafgesetzbuch geschützte Daten, wie z. B. die Tatsache, dass ein Vertrag mit Ihnen besteht, an andere Stellen, z.b. den Beitragseinzug weiterleiten zu dürfen. Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärungen sind für die Antragsprüfung sowie die Begründung, Durchführung oder Beendigung Ihres Versicherungsvertrages in der KRAVAG-SACH unentbehrlich. Sollten Sie diese nicht abgeben, ist der Abschluss der Unfallversicherung nicht möglich. Die Erklärungen betreffen den Umgang mit Ihren Gesundheitsdaten und sonstiger nach 203 StGB geschützter Daten - durch die KRAVAG-SACH selbst (unter 1.), - bei der Weitergabe an Stellen außerhalb der KRAVAG-SACH (unter 2.), und - wenn der Vertrag nicht zustande kommt (unter 3.). Die Erklärungen gelten für die von Ihnen gesetzlich vertretenen Personen wie Ihre Kinder, soweit diese die Tragweite dieser Einwilligung nicht erkennen und daher keine eigenen Erklärungen abgeben können. 1. Erhebung, Speicherung und Nutzung der von Ihnen mitgeteilten Gesundheitsdaten durch die KRAVAG-SACH Ich willige ein, dass die KRAVAG-SACH die von mir in diesem Antrag und künftig mitgeteilten Gesundheitsdaten erhebt, speichert und nutzt, soweit dies zur Antragsprüfung sowie zur Begründung, Durchführung oder Beendigung dieses Versicherungsvertrages erforderlich ist. 2. Weitergabe Ihrer Gesundheitsdaten an Stellen außerhalb der KRAVAG-SACH Die KRAVAG-SACH verpflichtet die nachfolgenden Stellen vertraglich auf die Einhaltung des Datenschutzes und der Datensicherheit. 2.1 Übertragung von Aufgaben auf andere Stellen (Unternehmen oder Personen) Die KRAVAG-SACH führt bestimmte Aufgaben, wie zum Beispiel den Beitragseinzug, bei denen es zu einer Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Gesundheitsdaten kommen kann, nicht selbst durch, sondern überträgt die Erledigung einer anderen Stelle. Werden hierbei Ihre nach 203 StGB geschützten Daten weitergegeben, benötigt die KRAVAG-SACH Ihre Schweigepflichtentbindung für sich und soweit erforderlich für die anderen Stellen. Die KRAVAG-SACH führt eine fortlaufend aktualisierte Liste über die Stellen und Kategorien von Stellen, die vereinbarungsgemäß Gesundheitsdaten für die KRAVAG-SACH erheben, verarbeiten oder nutzen unter Angabe der übertragenen Aufgaben. Die zurzeit gültige Liste ist als Anlage der Einwilligung angefügt. Eine aktuelle Liste kann im Internet unter eingesehen oder bei der KRAVAG-SACH Versicherung des Deutschen Kraftverkehrs VaG. Heidenkampsweg Hamburg angefordert werden. Für die Weitergabe Ihrer Gesundheitsdaten an und die Verwendung durch die in der Liste genannten Stellen benötigt die KRAVAG-SACH Ihre Einwilligung. Ich willige ein, dass die KRAVAG-SACH meine Gesundheitsdaten an die in der Liste genannten Stellen übermittelt und dass die Gesundheitsdaten dort für die angeführten Zwecke im gleichen Umfang erhoben, verarbeitet und genutzt werden, wie die KRAVAG-SACH dies tun dürfte. Soweit erforderlich, entbinde ich die Mitarbeiter der von der KRAVAG-SACH beauftragten Stellen im Hinblick auf die Weitergabe von Gesundheitsdaten und anderer nach 203 StGB geschützter Daten von ihrer Schweigepflicht. 2.2 Datenweitergabe an selbstständige Vermittler Die KRAVAG-SACH gibt grundsätzlich keine Angaben zu Ihrer Gesundheit an selbstständige Vermittler weiter. Es kann aber in den folgenden Fällen dazu kommen, dass Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Gesundheit zulassen oder gemäß 203 StGB geschützte Informationen über Ihren Vertrag Versicherungsvermittlern zur Kenntnis gegeben werden. Soweit es zu vertragsbezogenen Beratungszwecken erforderlich ist, kann der Sie betreuende Vermittler Informationen darüber erhalten, ob und ggf. unter welchen Voraussetzungen (z. B. Annahme mit Risikozuschlag, Ausschlüsse bestimmter Risiken) Ihr Vertrag angenommen werden kann. Der Vermittler, der Ihren Vertrag vermittelt hat, erfährt, dass und mit welchem Inhalt der Vertrag abgeschlossen wurde. Dabei erfährt er auch, ob Risikozuschläge oder Ausschlüsse bestimmter Risiken vereinbart wurden. Bei einem Wechsel des Sie betreuenden Vermittlers auf einen anderen Vermittler kann es zur Übermittlung der Vertragsdaten mit den Informationen über bestehende Risikozuschläge und Ausschlüsse bestimmter Risiken an den neuen Vermittler kommen. Sie werden bei einem Wechsel des Sie betreuenden Vermittlers auf einen anderen Vermittler vor der Weitergabe von Gesundheitsdaten informiert sowie auf Ihre Widerspruchsmöglichkeit hingewiesen. Ich willige ein, dass die KRAVAG-SACH meine Gesundheitsdaten und sonstigen nach 203 StGB geschützten Daten in den oben genannten Fällen soweit erforderlich an den für mich zuständigen selbstständigen Versicherungsvermittler übermittelt und diese dort erhoben, gespeichert und zu Beratungszwecken genutzt werden dürfen. 3. Speicherung und Verwendung Ihrer Gesundheitsdaten, wenn der Vertrag nicht zustande kommt Kommt der Vertrag mit Ihnen nicht zustande, speichert die KRAVAG-SACH Ihre im Rahmen der Risikoprüfung erhobenen Gesundheitsdaten für den Fall, dass Sie erneut Versicherungsschutz beantragen bis zum Ende des dritten Kalenderjahres nach dem Jahr der Antragstellung. Ich willige ein, dass die KRAVAG-SACH meine Gesundheitsdaten, wenn der Vertrag nicht zustande kommt, für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem Ende des Kalenderjahres der Antragstellung zu den oben genannten Zwecken speichert und nutzt. Weitere Einwilligungen nach dem Bundesdatenschutzgesetz: 1. Die Vertragsbeteiligten willigen ein, dass die KRAVAG-SACH die allgemeinen Antrags-, Vertrags- und Leistungsdaten in Datensammlungen führt und an die zuständigen Vermittler weitergibt, soweit dies der ordnungsgemäßen Durchführung der Versicherungsangelegenheiten dient. 2. Ohne Einfluss auf den Vertrag und jederzeit widerrufbar willige ich weiter ein, dass der/die Vermittler meine allgemeinen Antrags-. Vertrags- und Leistungsdaten darüber hinaus für die Beratung und Betreuung auch in sonstigen Finanzdienstleistungen nutzen darf/dürfen. 3. Ich kann der Verarbeitung oder Nutzung meiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder Markt- oder Meinungsforschung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. 4. Schließlich erkläre ich, dass mir die Möglichkeit gegeben wurde, von dem beigefügten Merkblatt zur Datenverarbeitung Kenntnis zu nehmen. Anlage zu Punkt 2.1 der Einwilligung nach dem BDSG und Schweigepflichtentbindung Die KRAVAG-SACH Versicherung des Deutschen Kraftverkehrs VaG arbeitet bei ihrer Aufgabenerfüllung mit folgenden Unternehmen zusammen: R+V Allgemeine Versicherung UMB Unternehmens- AG Managementberatungs GmbH Raiffeisenplatz 1 Raiffeisenplatz Wiesbaden Wiesbaden

- durch die Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen selbst (unter 2.1.),

- durch die Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen selbst (unter 2.1.), 2. Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und eventuellen Angaben zu Ihrer Religionszugehörigkeit sowie Schweigepflichtentbindungserklärung Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes,

Mehr

Auszug Musterantrag. Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung.

Auszug Musterantrag. Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung. Auszug Musterantrag Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung. Unverbindliche Bekanntgabe des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft

Mehr

3.1. Datenweitergabe zur medizinischen Begutachtung

3.1. Datenweitergabe zur medizinischen Begutachtung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer Datenschutzvorschriften

Mehr

KRANKEN- VERSICHERUNG. Schließen Sie die Lücken Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung. R+V Kranken-Zusatzversicherung VR 20N / VR 40N

KRANKEN- VERSICHERUNG. Schließen Sie die Lücken Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung. R+V Kranken-Zusatzversicherung VR 20N / VR 40N Informationen erhalten Sie in den Volksbanken, Raiffeisenbanken, R+V-Agenturen sowie bei der Direktion der R+V Versicherungsgruppe, Taunusstraße 1, 65193 Wiesbaden Telefon: 0180 2 1118790 0,06 EUR pro

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung*

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer Datenschutzvorschriften

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung*

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Antragsteller: Versicherungsschein-Nr.: Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes

Mehr

Wichtig für den Antragsteller: Weitere Erklärungen und Verbraucherinformationen

Wichtig für den Antragsteller: Weitere Erklärungen und Verbraucherinformationen Wichtig für den Antragsteller: Weitere Erklärungen und Verbraucherinformationen (Schlusserklärung) Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Der Text der Einwilligungs-/Schweigepflichtentbindungserklärung wurde 2011 mit den Datenschutzaufsichtsbehörden

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung Lebensversicherung Nr.: Versicherte Person Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des

Mehr

Deckungsantrag VOV D&O-Versicherung Vereine

Deckungsantrag VOV D&O-Versicherung Vereine Deckungsantrag zur VOV D&O-Versicherung Vereine Bitte beachten Sie: Dieser Deckungsantrag zur VOV D&O-Versicherung Vereine gilt ausschließlich für Vereine, die länger als ein Jahr im Vereinsregister eingetragen

Mehr

Deckungsauftrag Unfallversicherung Balance Trend Spezial ÖSTERREICH

Deckungsauftrag Unfallversicherung Balance Trend Spezial ÖSTERREICH Antragsteller/Versicherungsnehmer Titel, Nachname, Vorname: Straße, Hausnummer/Postfach: w m Postleitzahl, Ort: Bundesland: Telefon: Fax: Staatsangehörigkeit: Geburtsdatum: E-Mail: berufliche Tätigkeit:

Mehr

DOMCURA-PRIVAT Unfallversicherung

DOMCURA-PRIVAT Unfallversicherung Vermittler-Nr. 1. ANTRAGSTELLER/IN: Neu Änderung Barcode Versicherungs-Nr. Beruf Geburtsdatum Anrede Titel Telefon Name Vorname E-Mail* Straße Hausnummer Fax PLZ 2.SEPA LASTSCHRIFTMANDAT: Mandatsreferenznummer

Mehr

zahn« D E Versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr.

zahn« D E Versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr. zahn handeln... zahn«versicherungsnehmer und zu versichernde Person Geburtsdatum Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr. Weitere zu versichernde Person (bitte eintragen): Versicherungsbeginn

Mehr

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Antragsteller (Versicherungsnehmer): Arch Insurance Company (pe) Ltd Arch Underwriting GmbH Strasse: Geb.Datum: PLZ/Ort: Beruf / Branche:

Mehr

Der schnelle Weg zu einer Kautionsversicherung für gewerbliche Mietobjekte

Der schnelle Weg zu einer Kautionsversicherung für gewerbliche Mietobjekte Der schnelle Weg zu einer Kautionsversicherung für gewerbliche Mietobjekte Schritt 1: Antrag vollständig ausfüllen und an den gekennzeichneten Stellen unterschreiben. Schritt 2: Unterlagen an die Deutsche

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung (zu Risikolebensversicherungen oder Anträgen mit Berufsunfähigkeitsschutz oder zusätzlicher Todesfallleistung)

Mehr

Antrag zum Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung. clinic + DRK 3781 01.14 Fax Seite 1 von 5. Antragsteller/Versicherungsnehmer

Antrag zum Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung. clinic + DRK 3781 01.14 Fax Seite 1 von 5. Antragsteller/Versicherungsnehmer Antrag zum Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung für Kinder Tarif clinic + Antragsteller/ Frau Herr Akad. Titel Adelstitel Straße, Haus-Nr. PLZ Wohnort Familienstand Vorwahl Telefon-Nr. E-Mail

Mehr

Zusätzliche Erklärung

Zusätzliche Erklärung Aufnahmeverfahren zur betrieblichen Altersvorsorge Die Bausteine zur Altersvorsorge werden listenmäßig aufgenommen. Bei Einschluss von Zusatzbausteinen sind die einzelnen Versicherungen auf den jeweils

Mehr

Ihr Antrag auf Firmen-Rechtsschutz

Ihr Antrag auf Firmen-Rechtsschutz Ihr Antrag auf Firmen-Rechtsschutz Ihre Daten Firmenname* Straße, Nr.* PLZ, Ort* Telefon (tagsüber)* Betriebsart* Vorversicherer* (auch mitversicherte Person) gekündigt zum* versich. Risiken* Die mit *

Mehr

Gesundheit beginnt mit den Zähnen.

Gesundheit beginnt mit den Zähnen. Gesundheit beginnt mit den Zähnen. Die Zahn-Ergänzung der Continentale für Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung die private krankenversicherung Zahnersatz auf GKV-Niveau Ihre Situation: Sie

Mehr

Fragebogen Psychiatrische/Psychosomatische Erkrankungen

Fragebogen Psychiatrische/Psychosomatische Erkrankungen Fragebogen Psychiatrische/Psychosomatische Erkrankungen Antragsnummer: Antragsteller: zu versichernde Person: 1. Unter welchen Beschwerden/Symptomen haben Sie gelitten bzw. leiden Sie noch? (z.b. Herzjagen,

Mehr

Antrag auf Übertragung auf einen neuen Versicherungsnehmer

Antrag auf Übertragung auf einen neuen Versicherungsnehmer Antrag auf Übertragung auf einen neuen Versicherungsnehmer Die bestehende Standard Life-Versicherung Nr. soll mit allen Rechten und Pflichten von dem bisherigen Versicherungsnehmer Name, Vorname/Firma

Mehr

Antrag zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Vermittler von Versicherungen und Finanzdienstleistungen HV 5090/07

Antrag zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Vermittler von Versicherungen und Finanzdienstleistungen HV 5090/07 Allianz Versicherungs-AG Vermittlernummer B-Nr.b / / Vor-VSNR (Beispiel: 70/1234/1234567) / / Antrag zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Vermittler von Versicherungen und Finanzdienstleistungen

Mehr

Antrag Fragebogen zur D&O-Versicherung

Antrag Fragebogen zur D&O-Versicherung Antrag Fragebogen zur D&O-Versicherung Bitte beachten Bevor SIe folgende Fragen beantworten, nehmen Sie bitte die beigefügte gesonderte Mitteilung über die Folgen einer Verletzung der vorvertraglichen

Mehr

Informationen zur VOV D&O-Versicherung

Informationen zur VOV D&O-Versicherung Informationen zur VOV D&O-Versicherung Versicherer des Vertrages / Ladungsfähige Anschriften sind AachenMünchener Versicherung AG, AachenMünchener-Platz 1, 52064 Aachen Sitz der Gesellschaft: Aachen, Handelsregister

Mehr

Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen)

Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen) Wichtige Fristhinweise (für Ihre Unterlagen) Die von Ihnen mit uns vereinbarten Leistungsarten ergeben sich aus dem Versicherungsschein. Die Leistungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den Versicherungs-Bedingungen

Mehr

Rundum-Unfall-Schutz: Die Unfallversicherung der EUROPA

Rundum-Unfall-Schutz: Die Unfallversicherung der EUROPA Rundum-Unfall-Schutz: Die Unfallversicherung der EUROPA Stand: 01.10.2013 EUROPA Versicherung AG Piusstr. 137, 50931 Köln www.europa.de Inhalt: Antrag und Produktinformationsblatt für die Unfallversicherung

Mehr

Tarif 07/2012 Vermögensschaden-Haftpflicht

Tarif 07/2012 Vermögensschaden-Haftpflicht Fragebogen zur F 6 für Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler (F 6) Seite 1 I. Interessent Bitte machen Sie hier Angaben zur Ihrer Person: Name, Vorname bzw. Firmierung: Geburts-/Gründungsdatum: Anschrift:

Mehr

Ich möchte DAKplus Kostenerstattung / DAKplus Zahn / DAKplus Zahn TOP bei der HanseMerkur Krankenversicherung AG abschließen

Ich möchte DAKplus Kostenerstattung / DAKplus Zahn / DAKplus Zahn TOP bei der HanseMerkur Krankenversicherung AG abschließen Ich möchte DAKplus Kostenerstattung / DAKplus Zahn / DAKplus Zahn TOP bei der HanseMerkur Krankenversicherung AG abschließen Empfohlen von: Aus Gründen des angenehmeren Leseflusses wird auf die Nennung

Mehr

Deckungsantrag für Unternehmen (KMU) zur Gothaer D&O-Versicherung

Deckungsantrag für Unternehmen (KMU) zur Gothaer D&O-Versicherung Deckungsantrag für Unternehmen (KMU) zur Gothaer D&O-Versicherung Stand: August 2015 INFORMATIONEN ZUR NUTZUNG Nachfolgend geben wir Ihnen wichtige Informationen zur Nutzung dieses Deckungsantrages. Bitte

Mehr

Ich möchte DAKplus Kostenerstattung / DAKplus Zahn / DAKplus Zahn TOP bei der HanseMerkur Krankenversicherung AG abschließen

Ich möchte DAKplus Kostenerstattung / DAKplus Zahn / DAKplus Zahn TOP bei der HanseMerkur Krankenversicherung AG abschließen Ich möchte DAKplus Kostenerstattung / DAKplus Zahn / DAKplus Zahn TOP bei der HanseMerkur Krankenversicherung AG abschließen Empfohlen von: Aus Gründen des angenehmeren Leseflusses wird auf die Nennung

Mehr

Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für gewerbliche Miete. Unterschreiben. Zurück senden

Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für gewerbliche Miete. Unterschreiben. Zurück senden Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für gewerbliche Miete 1. 2. Unterschreiben Zurück senden Anforderungen des Risikoträgers R+V Allgemeine Versicherung AG Bis zu einer Bürgschaftssumme von 20.000 müssen

Mehr

Merkblatt zur Datenverarbeitung, Schlusserklärung und Widerrufsbelehrung

Merkblatt zur Datenverarbeitung, Schlusserklärung und Widerrufsbelehrung Merkblatt zur Datenverarbeitung, Schlusserklärung und Widerrufsbelehrung Zur Reiseversicherung der Europ Assistance als Partner der CosmosDirekt Merkblatt zur Datenverarbeitung Vorbemerkung Versicherungen

Mehr

SCHADENANZEIGE zur Unfall-Versicherung des EJW

SCHADENANZEIGE zur Unfall-Versicherung des EJW SCHADENANZEIGE zur Unfall-Versicherung des EJW Schaden-Nr. Aktenzeichen EJW: 0013010568 Bitte diese Schadenanzeige beim EJW (siehe Ziffer I.) einreichen (nicht direkt bei der Ecclesi! I. Versicherungsnehmer

Mehr

Antrag Krankentagegeld

Antrag Krankentagegeld Konrad-Adenauer-Platz 12 40210 Düsseldorf Antrag Krankentagegeld Bitte alle Angaben in Druckbuchstaben ausfüllen. Antragsteller/ Versicherungsnehmer (Bitte nur den Namen einer Person eintragen) Name Frau

Mehr

BonusMed betriebliche Krankenversicherung

BonusMed betriebliche Krankenversicherung BETRIEBLICHE KRANKENVERSICHERUNG > ARBEITGEBERMERKBLATT BonusMed betriebliche Krankenversicherung INFORMATION FÜR ARBEITGEBER DARSTELLUNG DER WICHTIGSTEN ARBEITSABLÄUFE Ich vertrau der DKV 1. Ablaufübersicht

Mehr

Vertriebspartner Nr. Unterschrift Vertriebspartner Datum und Unterschrift Antragsteller

Vertriebspartner Nr. Unterschrift Vertriebspartner Datum und Unterschrift Antragsteller Antrag/Deckungsnote zur gewerblichen und privaten Transport-Versicherung nach Maßgabe des jeweiligen Deckungsumfanges und der Allgemeinen Versicherungsbedingungen des Konzeptes für die Transport Sonderzweige

Mehr

Herabsetzung ANTRAGSTELLER(IN): IBAN: Konto-Nummer: Bankleitzahl: Name des Geldinstituts:

Herabsetzung ANTRAGSTELLER(IN): IBAN: Konto-Nummer: Bankleitzahl: Name des Geldinstituts: Hermannstraße 46 20095 Hamburg Tel: 040-33 60 12 Fax: 040-28 05 96 06 E-Mail: info@hbfek.de Internet: www.hbfek.de Gegründet 29. September 1902 Antrag auf Hausratversicherung Erhöhung Übertragung nach

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung ab *

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung ab * Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung ab 21.12.2012* Für den Fall, dass Versicherungsnehmer und versicherte Person nicht identisch sind,

Mehr

Vorschlag für Ihre Krankenversicherung

Vorschlag für Ihre Krankenversicherung Vorschlag für Ihre Krankenversicherung bei der HanseMerkur Krankenversicherung AG Herrn Max Muster Musterstraße 1 12345 Berlin T a r i f i n f o r m a t i o n e n Überreicht durch: Frau Kathrin Hümmer

Mehr

1. Person männlich weiblich Beitrag (0,95 bzw. 1,54 EUR x Anzahl Reisetage, doppelter Beitrag bei Reisen in NAFTA Staaten*):

1. Person männlich weiblich Beitrag (0,95 bzw. 1,54 EUR x Anzahl Reisetage, doppelter Beitrag bei Reisen in NAFTA Staaten*): Bitte in BLOCKSCHRIFT alle Felder ausfüllen! Antrag und Versicherungsbestätigung Auslandsreise-Krankenversicherung Tarif ARE 20110055 bei der AXA Krankenversicherung AG im Kooperationsvertrieb 2011-0-055

Mehr

Antrag auf eine Musikinstrumenteversicherung für Vereine des Deutschen Harmonika-Verbandes e. V. (DHV)

Antrag auf eine Musikinstrumenteversicherung für Vereine des Deutschen Harmonika-Verbandes e. V. (DHV) Antrag wurde elektronisch übermittelt: (AEA) Antrags-Nr. (Antrag) Zuleitung Fachbereich Angebots-Nr. Antrag auf eine Musikinstrumenteversicherung für Vereine des Deutschen Harmonika-Verbandes e. V. (DHV)

Mehr

Antrag auf Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung

Antrag auf Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung Einzelversicherung Tarif central.holidaye Verwendbar bis zum 3.4.212 Antrag auf Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung Für die Einzelversicherung nach Tarif central.holidaye gelten die Allgemeinen

Mehr

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Einzelmandate

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Einzelmandate Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Einzelmandate Ich / Wir wünsche(n) die Zusendung eines Angebots zum Abschluss eines Versicherungsvertrages. Dieses soll auf Grundlage

Mehr

Deckungsauftrag Multi-Rente mit Gesundheitsfragen

Deckungsauftrag Multi-Rente mit Gesundheitsfragen Antragsteller/Versicherungsnehmer Titel, Nachname, Vorname: Straße, Hausnummer/Postfach: w m Postleitzahl, Ort: Telefon: Fax: Staatsangehörigkeit: Geburtsdatum: E-Mail: berufliche Tätigkeit: Versicherte

Mehr

Antrag. Generali Unfallversicherung für die Frau.

Antrag. Generali Unfallversicherung für die Frau. Antrag Generali Unfallversicherung für die Frau. Neuantrag Veränderungsantrag Antrag auf dynamische Unfallversicherung für die Frau 1. Vermittler Org.-Bereich Vermittler-Nr. bzw. OD/Bezirk Anteil 2. Vermittler

Mehr

Vor-VSNR (Beispiel: 70/1234/1234567) / /

Vor-VSNR (Beispiel: 70/1234/1234567) / / Allianz Versicherungs-AG Vermittlernummer B-Nr.b / / Vor-VSNR (Beispiel: 70/1234/1234567) / / Antrag zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Mitglieder des Hauptverbands der landwirtschaftlichen

Mehr

Produktinformationsblatt zu UnfallGiroVita die Unfallversicherung mit Hilfs- und Pflegeleistungen sowie Reha-Service

Produktinformationsblatt zu UnfallGiroVita die Unfallversicherung mit Hilfs- und Pflegeleistungen sowie Reha-Service Produktinformationsblatt zu UnfallGiroVita die Unfallversicherung mit Hilfs- und Pflegeleistungen sowie Reha-Service Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die

Mehr

Kundeninformation der LBN VVaG

Kundeninformation der LBN VVaG Kundeninformation der LBN VVaG Nach 1 Verordnung über Informationspflichten bei Versicherungsverträgen - (VVG - Info V) einschließlich Informationen über Widerrufsrecht gemäß 8 Abs. 2 VVG sowie über die

Mehr

Aktionsantrag für Selbstständige (gültig bis 31.12.2008)

Aktionsantrag für Selbstständige (gültig bis 31.12.2008) Aktionsantrag für Selbstständige (gültig bis 31.12.2008) Antragsteller / Zu versichernde Person Frau Herr Familien- und Vorname Straße, Hausnummer *(freiwillige Angaben) Vertriebspartner (werbend) Vertriebspartner

Mehr

Entscheiden Sie sich für die Risikolebensversicherung mit unfallbedingter Arbeitsunfähigkeitsversicherung (SPUZ) nach Tarif sport «

Entscheiden Sie sich für die Risikolebensversicherung mit unfallbedingter Arbeitsunfähigkeitsversicherung (SPUZ) nach Tarif sport « sport handeln... sport«versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil Mitglieds-Nr. Weitere zu versichernde Person (bitte eintragen): Versicherungsbeginn 0 1 Entscheiden Sie sich für die

Mehr

Münchener & Magdeburger

Münchener & Magdeburger Münchener & Magdeburger Produktinformationsblatt für die Drückjagdversicherung Dieses Produktinformationsblatt soll Ihnen einen ersten Überblick über die gewünschte Versicherung geben. Der verbindliche

Mehr

Medizinisches Schadenformular

Medizinisches Schadenformular Medizinisches Schadenformular Ihre persönlichen Daten Nachname: Vorname: Geburtsdatum (TT/MM/JJ): Adresse im Heimatland Straße PLZ, Stadt Bundesstaat/Provinz Land Telefonnummer E-Mail Adresse Ihre medizinische

Mehr

mit Versicherungskennzeichen

mit Versicherungskennzeichen Antrag auf Kraftfahrtversicherung für Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen BeratungsNr./ Kundenerklärung VermittlerNr. 1 5 1 3 Neuantrag Vertragsfortsetzung P KundenNr. V / VertragsNr. TarifauskunftNr.

Mehr

Antrag auf ergänzenden Krankenversicherungsschutz

Antrag auf ergänzenden Krankenversicherungsschutz Vermittler-Nr. Bitte unbedingt ankreuzen Antrag auf ergänzenden Krankenversicherungsschutz Neuantrag Änderungsantrag Versicherungsnummer bei der CSS Hierzu zählt ebenso die Beantragung von neu zu versichernden

Mehr

0800/600 33 33 (gebührenfrei)

0800/600 33 33 (gebührenfrei) die erste adresse für ihre gesundheit. Ihren persönlichen Antrag für die SECURVITA Zusatzversicherung VitaProfil finden Sie hier. Die Telefonnummer der SECURVITA für weitere Informationen zum Krankenversicherungsschutz.

Mehr

Versicherungsnehmer-Wechsel (für bav)

Versicherungsnehmer-Wechsel (für bav) IDUNA Vereinigte Lebensversicherung ag für Handwerk, Handel und Gewerbe 20351 Hamburg 44121 Dortmund SIGNAL IDUNA Pensionskasse Aktiengesellschaft Zweigniederlassung Handwerk Handel ÖD Versicherungsnehmer-Wechsel

Mehr

Antrag auf Krankentagegeldversicherung

Antrag auf Krankentagegeldversicherung Antrag auf Krankentagegeldversicherung Antragsteller / Zu versichernde Person Frau Herr Familien- und Vorname Straße, Hausnummer *(freiwillige Angaben) Vertriebspartner (werbend) Vertriebspartner (bestandsführend)

Mehr

Vertriebspartner Nr. Unterschrift Vertriebspartner Datum und Unterschrift Antragsteller

Vertriebspartner Nr. Unterschrift Vertriebspartner Datum und Unterschrift Antragsteller Antrag/Deckungsnote zur gewerblichen und privaten Transport-Versicherung nach Maßgabe des jeweiligen Deckungsumfanges und der Allgemeinen Versicherungsbedingungen des Konzeptes für die Transport Sonderzweige

Mehr

BITTE AUSDRUCKEN, UNTERZEICHNEN UND MIT DEM ANTRAG per Post, Fax oder eingescannt per E-Mail an uns schicken. (service@testsiegertarife.

BITTE AUSDRUCKEN, UNTERZEICHNEN UND MIT DEM ANTRAG per Post, Fax oder eingescannt per E-Mail an uns schicken. (service@testsiegertarife. BITTE AUSDRUCKEN, UNTERZEICHNEN UND MIT DEM ANTRAG per Post, Fax oder eingescannt per E-Mail an uns schicken. (service@testsiegertarife.de) Antragsunterlagen für Ihren Signal ZahnTOP/pur Sehr geehrte Kundin,

Mehr

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Ich / Wir wünsche(n) die Zusendung eines Angebots zum Abschluss eines Versicherungsvertrages. Dieses soll auf Grundlage meiner / unserer

Mehr

Mitarbeitererklärung obligatorisch bei Abschluss einer AVE-BU

Mitarbeitererklärung obligatorisch bei Abschluss einer AVE-BU Mitarbeitererklärung obligatorisch bei Abschluss einer AVE-BU Firmenname/Kollektivversicherungsvertrag Nr. Zu versichernde Person Herr Frau Diensteintritt Hiermit erteile ich die Einwilligung zur Datenverarbeitung

Mehr

Tarif V.I.P. dental Plus

Tarif V.I.P. dental Plus Antrag Stand: Dezember 2012 BITTE DEUTLICHE BLOCKSCHRIFT IN GROSSBUCHSTABEN AUSFÜLLEN Tarif V.I.P. dental Plus B 273014 (12.12) die Bayerische, Thomas-Dehler-Str. 25, 81737 München Briefanschrift: 81732

Mehr

Allgemeine Kundeninformationen Informationen nach 1 VVG-Informationspflichtenverordnung (VVG-InfoV)

Allgemeine Kundeninformationen Informationen nach 1 VVG-Informationspflichtenverordnung (VVG-InfoV) Produktinformationsblatt zur Unfallversicherung Informationen nach 4 VVG-Informationspflichtenverordnung (VVG-InfoV) Stand 01. Dezember 2013 Dieses Produktinformationsblatt gibt Ihnen einen ersten Überblick

Mehr

Deckungsauftrag Unfallversicherung

Deckungsauftrag Unfallversicherung Antragsteller/Versicherungsnehmer Titel, Nachname, Vorname: Straße, Hausnummer/Postfach: w m Postleitzahl, Ort: Telefon: Fax: Staatsangehörigkeit: Geburtsdatum: E-Mail: berufliche Tätigkeit: Vermittler

Mehr

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung Rechtsschutzversicherung Eine Anmeldung zum Rahmen-Rechtsschutzversicherungsvertrag ist nur für Mitglieder des Bund der Versicherten e. V. (BdV) möglich. Halter des Rahmenvertrages ist die BdV Verwaltungs

Mehr

Unfall-Schadenanzeige

Unfall-Schadenanzeige Unfall-Schadenanzeige Versicherungsschein-Nr.: (bitte unbedingt angeben) Haftpflichtkasse Darmstadt Postfach 1126 64373 Roßdorf Versicherungsnehmer (Namens- und Adressänderung bitte angeben): Schadentag

Mehr

Jagd-Risiken professionell abgesichert

Jagd-Risiken professionell abgesichert Jagdversicherungen Mitversicherung Jagdhunde möglich. Jagd-Risiken professionell abgesichert Jagdscheinanwärter: Ausbildung mitversichert! S99980265114000 Die Leistungen der Jagd-Haftpflicht-Police Versicherungsschutz

Mehr

Antrag auf Krankentagegeld versicherung

Antrag auf Krankentagegeld versicherung Antrag auf Krankentagegeld versicherung GS Adress-Nr. (VN) Mannheimer Krankenversicherung AG VS-Nr. Vermittler-Nr. Neuabschluss Änderung Wie viele Personen sollen insgesamt versichert werden? Wenn mehr

Mehr

evbd AG Hohe Str. 37 09112 Chemnitz Anbei senden wir Ihnen den Fragebogen zur Angebotserstellung. Ihr Ansprechpartner in unserem Hause: Name:

evbd AG Hohe Str. 37 09112 Chemnitz Anbei senden wir Ihnen den Fragebogen zur Angebotserstellung. Ihr Ansprechpartner in unserem Hause: Name: evbd AG Hohe Str. 37 09112 Chemnitz Anbei senden wir Ihnen den Fragebogen zur Angebotserstellung. Ihr Ansprechpartner in unserem Hause: Name: Telefonnr.: Faxnummer: Postanschrift: Mit freundlichen Grüßen

Mehr

Besondere Vereinbarung zur Gothaer Jagd-Haftpflichtversicherung für Bewegungsjagden

Besondere Vereinbarung zur Gothaer Jagd-Haftpflichtversicherung für Bewegungsjagden Besondere Vereinbarung zur Gothaer Jagd-Haftpflichtversicherung für Bewegungsjagden 1. Versicherungsumfang Versichert ist nach Maßgabe der Besonderen Bedingungen Risikobeschreibungen für die Jagd-Haftpflichtversicherung

Mehr

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen Janitos Versicherung AG - Postfach 104169-69031 Heidelberg - Tel. 06221 709 1410 - Fax. 06221 709 1571 schadenservice@janitos.de Versicherungsscheinnummer: Schadennummer: Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Mehr

Vor-VSNR (Beispiel: 70 / 1234 / 1234567)

Vor-VSNR (Beispiel: 70 / 1234 / 1234567) Allianz Versicherungs-AG Vermittlernummer B-Nr. b / / Vor-VSNR (Beispiel: 70 / 1234 / 1234567) / / / Allianz ö Tierkrankenversicherung/ OP OP-Versicherung für Pferde für Hunde Antrag und Beratungsdokumentation

Mehr

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung im Bereich der Pflichtversicherungen

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung im Bereich der Pflichtversicherungen Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung im Bereich der Pflichtversicherungen Ich / Wir wünsche(n) die Zusendung eines Angebots zum Abschluss eines Versicherungsvertrages.

Mehr

Deckungsaufgabe/Antrag zur Unfallversicherung für Schützen- und Schießsportvereine Risikoträger: Concordia Versicherungsgesellschaft a.g.

Deckungsaufgabe/Antrag zur Unfallversicherung für Schützen- und Schießsportvereine Risikoträger: Concordia Versicherungsgesellschaft a.g. Empfänger Brokamp&Tinnefeld Vers.makler GmbH Drüpter Weg 2 46519 Alpen Tel-Nr. 02802 5 97 98 99 Fax-Nr. 02802 5 97 98 88 E-Mail info@mbt24.de Deckungsaufgabe/Antrag zur Unfallversicherung für Schützen-

Mehr

Anzahl Inhaber/Geschäftsführer: Anzahl angestellte Mitarbeiter:

Anzahl Inhaber/Geschäftsführer: Anzahl angestellte Mitarbeiter: Wir können Ihnen Ihre Verantwortung nicht abnehmen, aber wir helfen Ihnen sie zu tragen! Antrag zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Allgemeine Angaben (Bitte vollständig ausfüllen!) Antragsteller

Mehr

Deckungsauftrag Krankenzusatzversicherung dental

Deckungsauftrag Krankenzusatzversicherung dental Antragsteller/Versicherungsnehmer Titel, Nachname, Vorname: Straße, Hausnummer/Postfach: w m Postleitzahl, Ort: Telefon: Staatsangehörigkeit: Geburtsdatum: E-Mail: Tätigkeit: Versicherte Person (falls

Mehr

Antrag zum Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung für Urlaubsreisen nach Tarif KR03 Dauerpolice (Gültig für den Abschluss bis 31.12.

Antrag zum Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung für Urlaubsreisen nach Tarif KR03 Dauerpolice (Gültig für den Abschluss bis 31.12. Antrag zum Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung für Urlaubsreisen nach Tarif KR03 Dauerpolice (Gültig für den Abschluss bis 31.12.2014) Antragsteller/Versicherungsnehmer/Versicherte Person

Mehr

Antrag auf Berufshaftpflicht-Versicherung für Logopäden im Verband LOGO Deutschland

Antrag auf Berufshaftpflicht-Versicherung für Logopäden im Verband LOGO Deutschland Seite1 Antrag auf Berufshaftpflicht-Versicherung für Logopäden im Verband LOGO Deutschland Versicherer: ADCURI GmbH Risikoträger: Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Neuantrag Änderungsantrag Vermittler:

Mehr

Die ideale Kombination:

Die ideale Kombination: Alles ist gut geregelt. Einzigartig Einfach Preiswert Die ideale Kombination: DFV-FörderPflege DFV-DeutschlandPflege der DFV Deutsche Familienversicherung AG Die ideale Ergänzung: Monuta-Sterbegeldversicherung

Mehr

Merkblatt zur Datenverarbeitung

Merkblatt zur Datenverarbeitung Merkblatt zur Datenverarbeitung Im Folgenden wollen wir Ihnen einige wesentliche Beispiele für die Datenverarbeitung und -nutzung nennen. Vorbemerkung Versicherungen können heute ihre Aufgaben nur noch

Mehr

Antrag auf Inovesta 3-Phasen-Rente (RE3P 13)

Antrag auf Inovesta 3-Phasen-Rente (RE3P 13) Antrag auf Inovesta 3-Phasen-Rente (RE3P 13) Generali Lebensversicherung AG 81737 München Seite 1 von 4 Vermittlernummer und Vermittlername Antrag auf Inovesta 3-Phasen-Rente (RE3P 13) Bei ist Zutreffendes

Mehr

Fahrrad- Vollkaskoversicherung

Fahrrad- Vollkaskoversicherung Antrag auf Fahrrad- Vollkaskoversicherung Reparatur Vandalismus Zubehör Gepäck Diebstahl Brand Bahnhofstraße 8. 26655 Westerstede Telefon (04488) 52959-50. Telefax (04488) 52959-59 Info@ammerlaender-versicherung.de

Mehr

Fragebogen zur Cyberversicherung

Fragebogen zur Cyberversicherung Fragebogen zur Cyberversicherung 1. Name und Anschrift der Gesellschaft: 2. Branche/Kerngeschäftstätigkeit: 3. Seit wann ist das Unternehmen ohne Unterbrechung tätig? 4. Internetadresse: 5. Wirtschaftliche

Mehr

Fahrrad- Vollkaskoversicherung

Fahrrad- Vollkaskoversicherung Antrag auf Fahrrad- Vollkaskoversicherung Diebstahl Vandalismus Reparatur Zubehör Gepäck Brand Akku-/Motorschutz (optional) Bahnhofstraße 8. 26655 Westerstede Telefon (04488) 52959-800. Telefax (04488)

Mehr

KRANKENVERSICHERUNG. Schließen Sie die Lücken Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung

KRANKENVERSICHERUNG. Schließen Sie die Lücken Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung 000000 R+V 08 562 10 1062 001 0 0407 Bahn 1 oben verlängert Schwarz Cyan Magenta Gelb Informationen erhalten Sie in den Volksbanken, Raiffeisenbanken, R+V-Agenturen sowie bei der Direktion der R+V Versicherungsgruppe,

Mehr

Vertriebspartner Nr. Unterschrift Vertriebspartner Datum und Unterschrift Antragsteller

Vertriebspartner Nr. Unterschrift Vertriebspartner Datum und Unterschrift Antragsteller Antrag/Deckungsnote zur gewerblichen und privaten Transport-Versicherung nach Maßgabe des jeweiligen Deckungsumfanges und der Allgemeinen Versicherungsbedingungen des Konzeptes für die Transport Sonderzweige

Mehr

Aufnahmeantrag. Mitgliedschaft. Besondere Vereinbarung. Schlusserklärung. Firma. PLZ Ort E-Mail

Aufnahmeantrag. Mitgliedschaft. Besondere Vereinbarung. Schlusserklärung. Firma. PLZ Ort E-Mail Aufnahmeantrag Vorname, Name Straße, Nr. Anrede Herr Geburtsdatum Frau Firma PLZ Ort E-Mail Mitgliedschaft x Ich beantrage die Mitgliedschaft in der Initiative Gesversichert. als Empfehlungsmitglied (ohne

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung 1 Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer

Mehr

Merkblatt zur Datenverarbeitung

Merkblatt zur Datenverarbeitung Merkblatt zur Datenverarbeitung Vorbemerkung Versicherungen können heute ihre Aufgaben nur noch mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) erfüllen. Nur so lassen sich Vertragsverhältnisse korrekt,

Mehr

Antrag auf Abschluss einer Rentenversicherung

Antrag auf Abschluss einer Rentenversicherung Antrag auf Abschluss einer Rentenversicherung (Antragsmodell) bei der Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland, "Swiss Life" genannt. Tarif 600 Leibrentenversicherung auf ein Leben mit sofort beginnender

Mehr

Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für private Mietkaution

Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für private Mietkaution DIE CLEVERE ALERNAIVE FÜR IEER Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne! 0800 0122334 Kostenlose Service-Hotline Der einfache Weg zu einer Bürgschaft für private ietkaution Wie geht es weiter? Nach Eingang und

Mehr

Informationen zur (SIGNAL IDUNA AB-RKV 2014)

Informationen zur (SIGNAL IDUNA AB-RKV 2014) Informationen zur (SIGNAL IDUNA AB-RKV 2014) 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Mehr

Fragebogen für Verwahrstellen von Alternativen Investmentfonds (AIF)

Fragebogen für Verwahrstellen von Alternativen Investmentfonds (AIF) Fragebogen für Verwahrstellen von Alternativen Investmentfonds (AIF) 1. Name und Anschrift der Gesellschaft/des Verwahrers (Versicherungsnehmer): 2. Zu welchen Anlageklassen gehören die zu verwahrenden

Mehr

An unser Angebot halten wir uns 4 Wochen ab dem heutigen Datum gebunden. Nach Ablauf dieser Frist verliert es seine Gültigkeit.

An unser Angebot halten wir uns 4 Wochen ab dem heutigen Datum gebunden. Nach Ablauf dieser Frist verliert es seine Gültigkeit. Postfach 12 03 52 10593 Berlin Herrn Peter Mustermann Musterstraße 00000 Musterstadt Postanschrift: Postfach 12 03 52 10593 Berlin Hausanschrift: Dovestraße 2-4 10587 Berlin Internet: www.axa.de Ihr Ansprechpartner:

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Der Text der Einwilligungs-/Schweigepflichtentbindungserklärung wurde 2011 mit den Datenschutzaufsichtsbehörden

Mehr

Antrag zum Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung

Antrag zum Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung Antrag zum Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung für Kinder Tarif clinic + Antragsteller/ Frau Herr Akad. Titel Adelstitel Straße, Haus-Nr. PLZ Wohnort Familienstand Vorwahl Telefon-Nr. E-Mail

Mehr

Ich versichere, dass mir ein Exemplar der Nachweisberechtigtenverordnung vorliegt, und dass ich von dem Inhalt Kenntnis genommen habe.

Ich versichere, dass mir ein Exemplar der Nachweisberechtigtenverordnung vorliegt, und dass ich von dem Inhalt Kenntnis genommen habe. Beantragung einer Listeneintragung für Standsicherheit nach der Kooperationsvereinbarung vom 10.12.2004 zwischen den Bundesländern Hessen und Nordrhein-Westfalen Vorzulegende Unterlagen - Nachweis über

Mehr

Datenschutzbestimmungen der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherungen

Datenschutzbestimmungen der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherungen Datenschutzbestimmungen der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherungen Um Ihnen einen umfassenden Krankenversicherungsschutz bieten zu können, arbeiten die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG und der ALTE

Mehr

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen Janitos Versicherung AG - Postfach 104169-69031 Heidelberg - Tel. 06221 709 1410 - Fax. 06221 709 1571 - versicherung@janitos.de Versicherungsscheinnummer: Schadennummer: Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Mehr