Η συλλογή του αρχείου προτύπων του ΤΕΕ περιλαμβάνει τις παρακάτω εκδόσεις του Γερμανικού Ινστιτούτου Τυποποίησης DIN στη Γερμανική γλώσσα :

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Η συλλογή του αρχείου προτύπων του ΤΕΕ περιλαμβάνει τις παρακάτω εκδόσεις του Γερμανικού Ινστιτούτου Τυποποίησης DIN στη Γερμανική γλώσσα :"

Transkript

1 Η συλλογή του αρχείου προτύπων του ΤΕΕ περιλαμβάνει τις παρακάτω εκδόσεις του Γερμανικού Ινστιτούτου Τυποποίησης DIN στη Γερμανική γλώσσα : Antriebstechnik TAB 204 TAB 106 TAB 123 TAB 173 Antriebselemente Verzahnungsterminologie Zahnradfertigung Zahnradkonstruktion Armaturen TAB 182 Industiarmaturen Bauleistungen VOB/StLB/STLK TAB 71 TAB 96 TAB 78 TAB 91 TAB 72 TAB 90 TAB 98 ΤΑΒ 88 TAB 75 TAB 73 TAB 89 TAB 92 TAB 95 TAB 84 TAB 86 TAB 85 TAB 97 TAB 77 TAB 83 TAB 79 TAB 74 TAB 70 TAB 93 TAB 82 TAB 87 TAB 76 TAB 99 TAB 80 Abdichtungsarbeiten Beschlagarbeiten Beton- und Stahlbetonarbeiten Bohrarbeiten, Brunnenbauarbeiten, Wasserhaltungsarbeiten Dachdeckungsarbeiten, Dachabdichtyngsarbeiten Dämmarbeiten an technischen Anlagen Elektrische Kabel- und Leitungsanlagen in Gebäuden Entwässerungskanalarbeiten, Druckrorhleitungsarbeiten im Erdreich, Dränarbeiten, Sicherungsarbeiten an Gewässern, Deichen und Küstendünen Erdarbeiten, Verbauarbeiten, Rammarbeiten, Einpreßarbeiten, Naßbaggerarbeiten, Untertagebauarbeiten Estricharbeiten, Gußasphaltarbeiten Fliesen- und Plattenarbeiten Förderanlagen, Aufzugsanlagen, Fahrtreppen und Fahrsteige Gas-, Wasser- und Abwasser-Installationsarbeiten innerhalb von Gebäuden Heinzanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen Klempnerarbeiten Landschaftsbauarbeiten Lüftungstechnische Anlagen Maler- und Lackierarbeiten Mauerarbeiten Naturwerksteinarbeiten, Betonwerksteinarbeiten Metallbauarbeiten, Schlosserarbeiten Putz- und Stuckarbeiten Parkettararbeiten, Bodenbelagarbeiten, Holzpflasterarbeiten Stahlbauarbeiten Tischlerarbeiten Trockenbauarbeiten Verkehrwegebauarbeiten Verglasungsarbeiten Zimmer- und Holzbauarbeiten

2 Bautechnik-Studium TAB 176 TAB 189 Baukonstruktionen. Lastannahmen, Baugrund, Beton- und Stahlbetonbau, Mauerwerksbau, Holzbau, Stahlbau Bauphysik. Brandschutz, Feuchtigkeitsschutz, Lüftung, Schallschutz, Wärmebedarfsermittlung, Wärmeschutz Bawesen TAB 39 TAB 115 TAB 199 TAB 33 TAB 38 TAB 129 TAB 112 TAB 37 TAB 5 TAB 163 TAB 120 TAB 253 TAB 36 TAB 113 TAB 34 TAB 114 TAB 68 TAB 35 TAB 146 TAB 134 TAB 69 TAB 144 TAB 240 TAB 111 TAB 158 TAB 110 Ausbau Baubetrieb. Schalung, Gerüste, Geräte, Baustelleneinrichtung Bauen für Behinderte und alte Menschen Baustoffe. Bindemittel, Zuschlagstoffe, Mauersteine, Bauplatten, Glas und Dämmstoffe Bauplanung Bauwerksabdichtungen, Dachabdichtungen, Feuchteschutz Berechnungsgrundlagen für Bauten Beton- und Stahlbetonbau Beton- und Stahlbeton-Fertigteile Bitumen, Asphalt Brandschutzmaßnahmen Einbruschutz Erd- und Grundbau Erkundung und Untersuchung des Baugrunds Holzbau Kosten im Hochbau Mauerwerkbau Schallschutz. Anforderungen, Nachweise, Berechnungsverfahren, und Bauakustische Prüfungen Schomsteine. Planung, Berechnung, Ausführung Sporthallen, Sportplätze, Spielplätze Stahlhochbau Stahlbau. Ingenieurbau Türen und Türzubehör Vermessungswesen Wärmeschutz Wohnungsbau Bibliotheks- und Dokumentationswesen TAB 153 TAB 154 Publikation und Dokumentation 1. Gestaltung von Veröffentlichungen, terminologische Grundsätze, Drucktechnik Publikation und Dokumentation 2. Erschließung von Dokumenten, DV- Anwendungen in Information und Dokumentation, Reprographie, Photographie, Mikrofilmtechnik, Biblioteks- und Verlagsstatistik Bürowesen TAB 102 Normen für Büro und Verwaltung

3 Einheiten und Formelgrößen TAB 22 TAB 202 Einheiten und Begriffe für physikalische Größen Formelzeichen,Formelsatz, Mathematische Zeichen und Begriffe Elektrotechnik TAB 502 Analoge und binäre Elemente. Schaaltzeichen; Anwendung in Stromlaufplänen TAB 519 Blitzschutzanlangen 1. Äußerer Blitzschutz TAB 520 Blitzschutzanlangen 2. Innerer Blitzschutz TAB 512 Dokumente der Elektrotechnik TAB 524 Elektroakustische Geräte. Messungen, Prüfungen, Anforderungen TAB 501 Elektroinstallation. Graphische Symbole (Schaltzeichen) und Dokumente (Schaltungsunterlagen der Elektrotechnik) TAB 515 Elektromagnetische Verträglichkeit 1. TAB 516 Elektromagnetische Verträglichkeit 2. VG-Normen TAB 517 Elektromagnetische Verträglichkeit 3. Englische Übersetzungen Deutscher Normen, EN-Normen und IEC-Normen TAB 509 Elektrotechnische Sicherheitsnormen für Ämter, Behörden, Bauschaffende und Sicherheitskräfte 1. Anlagen TAB 510 Elektrotechnische Sicherheitsnormen für Ämter, Behörden, Bauschaffende und Sicherheitskräfte 2. Geräte TAB 511 Elektrotechnische Sicherheitsnormen für Ämter, Behörden, Bauschaffende und Sicherheitskräfte 3. Betrieb TAB 506 Errichtung, Betrieb und Reparatur in funktechnischen und änlichen Anlagen 1 TAB 507 Errichtung, Betrieb und Reparatur in funktechnischen und änlichen Anlagen 2 TAB 505 Funk-Entstörung 1. Funk-Entstörung von Hausgeräten, Leuchten, elektrischen Anlagen, ISM-Geräten sowie zugehörige Meßgeräte und -verfahren TAB 514 Graphische Symbole für die Elektrotechnik. Schalltzeichen TAB 525 Grundnormen und Gruppennormen in der Elektrotechnischen Sicherheitsnormung TAB 504 Kennzeichnung der Anschlüsse elektrischer Betriebsmittel TAB 508 Laser. Sicherheitstechnische Festlegungen für Lasergeräte und -anlagen TAB 277 Lasermaterialbearbeitung TAB 521 Magnettotechnik TAB 523 Phonotechnik TAB 503 Schulen und Laboratorien. Elektrotechnische Sicherheitsnormen für Einrichtung und Betrieb von Laboratorien und naturwissenschaftlichen Räumen in Schulen TAB 513 Sicherheitsschilder. Überblick, Anforderungen, Technische Lieferbendigungen TAB 518 Steckverbinder für Rundfunk- und verwandte Geräte TAB 522 Videoaufzeichnungstechnik Federn TAB 29 Federn Feinmechanik und Optik TAB 177 Optik. Augenoptik und Augenschutz

4 Fertigungsverfahren. Begriffe TAB 220 Trennen, Zerteilen, Spanen, Abtragen, Zerlegen, Reinigen Feuerwehrwesen TAB 243 Feuerwergeräte. Prüfung Gewinde TAB 45 Gewinde Gleitlager TAB 126 TAB 198 Gleitlager 1. Maße, Toleranzen, Qualitätssicherung, Lagerschäden Gleitlager 2. Wekstoffe, Prüfung, Berechnung, Begriffe Heiz und Raumflufttechnik TAB 23 TAB 130 TAB 164 TAB 214 TAB 251 TAB 269 TAB 270 TAB 271 TAB 281 TAB 217 Heiztechnik 1. Grundlagen. Gesetze, Verordnungen Heiztechnik 2. Sicherheitstechnik. Gesetze, Verordnungen Heiztechnik 3. Energieeinsparung. Gesetze, Verordnungen Heiztechnik 4. Feuerungstechnik Heiztechnik 5. Gasgeräte und Bauteile Heiztechnik 6. Meß-, Steuer- und Regeltechnik (MSR-Technik) Heiztechnik 7. Digitale Automation für die technische Gebäudeausrüng Heiztechnik 8. Fernwärme, Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung Heiztechnik 9. Fernwärme, Anschluß- und Kundenanlagen, Wärmeverrechnung Raumflutechnik 1. Berechnung, Konstruktion, metereologische Daten Holz TAB 31 TAB 60 TAB 132 TAB 209 TAB 66 Normen über Holz Holzfaserplatten, Spanplatten, Sperrholz Holzschutz Holzverarbeitung Möbel Informationstechnik TAB 194 TAB 242 TAB 165 TAB 206 TAB 125 TAB 207 TAB 208 TAB 200 Bildschirmarbeitsplätze 1. Arbeitsplatz und Lichttechnik, Sicherheitsregeln Bildschirmarbeitsplätze 2. Arbeitsumgebung und Ergonomie, Sicherheitsregeln Büromaschinen Datenkommunikation 1. Schnittstellen zwischen Datenenndeinrichtungen und Datenübertragungseinrichtungen Datenträger Magnetband Datenträger Diskette, Magnetbandkassette Datenträger Lochkarte, Lochstreifen, Magnetplatte, Mikrofilm, Identifikationskarte NC-Maschinen. Numerische Steurungen

5 TAB 166 TAB 210 Software. Entwicklung, Dokumentation, Qualität Zeichenvorräte und Codierung für den Text-und Datenaustausch Kältetechnik TAB 156 Kältetechnik. Begrffe, Prüfungen, Sicherheitsregeln Kerntechnik TAB 180 TAB 159 TAB 234 Kerntechnik Strahlenschutz. Grundlagen Strahlenschutz. Methoden und Anwendungen Korrosion, Korrosionsschutz, Überzüge TAB 219 Korrosion und Korrosionsschutz. Beurteilung, Prüfung, Schutzmaßnahmen TAB 143 Korrosionsschutz von Stahl durch Beschichtungen und Über-züge 1. Leistungsbereich DIN 55928, DIN bis DIN TAB 168 Korrosionsschutz von Stahl durch Beschichtungen und Über-züge 2. Leistungsbereich DIN 55928,DIN bis DIN TAB 266 Korrosionsschutz von Stahl durch Beschichtungen und Überzüge 3. Leistungsbereich DIN 55928, DIN-EN- und DIN-ISO-Normen TAB 175 Prüfnormen für metallische und anorganische nichtmetallische Überzüge Kunststoffe TAB 21 TAB 51 TAB 150 TAB 18 TAB 48 TAB 235 TAB 149 Duroplast-Kunstharze, Duroplast-Formassen Halbzeuge aus thermoplastischen Kunststoffen Kunststoff-Dachbahnen, Kunststoff-Dichtungabahnen, Kunststoff-Folien, Bodenbeläge, Kunstleder Kunststoffe. Mechanische und thermische Eigenschaften Kunsstoffe. Prüfung chemischer und optischer Gebrauchs- und Verarbeitungseigenschaften Schaumstoffe. Prüfung, Anforderung, Anwendung Thermoplastische Kunstoff-Formassen Laborgeräte und Laboreinrichtungen TAB 128 TAB 188 Laborgeräte aus Glas Laborgeräte und Laboreinrichtungen (außer Glasgeräte) Länge und Gestalt TAB 11 TAB 197 Längeprüftechik 1. Grundnormen, Meßgeräte Längeprüftechik 2. Lehren Lebensmittel TAB 258 Transport von flüssigen Lebensmitteln. Fachbeiträge

6 Maschinenbau TAB 64 Aufzüge, Stetigförderer, Flurfördrzeuge, Lagertechnik TAB 241 Genormte Begriffe Maschinenbau TAB 255 Instandhaltung. Gebäudetechnik TAB 44 Krane und Hebezeuge 1. DIN bis DIN TAB 185 Krane und Hebezeuge 2. Ab DIN TAB 260 Lärmminderung an Wärmekraftanlangen TAB 3 Maschinenbau Normen für Studium und Praxis TAB 174 Schlauchleitungen TAB 254 Ventilatoren Materialprüfung TAB 47 TAB 131 TAB 221 TAB 19 TAB 56 TAB 205 Kautschuk und Elastomere 1. Physikalische Prüfverfahren Kautschuk und Elastomere 2. Normen für chemische Prüverfahren, Bodenbeläge, Latex, Ruße und Schaumstoffe Kohlenstoffmaterialien.Eigenschaften,Anforderungen, Prüfungen Materialprüfnormen für metallische Werkstoffe 1. Mechanisch-technologische Prüverfahren (erzeignisformunab-hänigig), Prüfmaschinen, Bescheinigungen Materialprüfnormen für metallische Werkstoffe 2. Elektrische und magnetische Eigenschaften von magnetischen Werkstoffen sowie von Elektroblech und -band, Metallographie, Wirkungen der Wärme-behandlung, zerstörungsfreie Prüfungen, Strahlenschutz Materialprüfnormen für metallische Werkstoffe 3. Mechanisch-technologische Prüfverfahren (erzeugnisformabhängig), Sweißverbidungen, Metallklebungen Mechanische Technik TAB 1 Mechanische Technik. Grundnormen Mechanische Verbindungselemente TAB 10 TAB 43 TAB 55 TAB 140 TAB 193 Schrauben Bolzen, Stiffe, Niete,Keile, Stellringe, Sicherungsringe Technische Lieferbedingungen für Schrauben, Muttern und Unterrlegteile Muttern, Zubehörteile für Schrabenverbindungen Grundnormen Medizin TAB 261 TAB 100 TAB 222 TAB 169 TAB 276 TAB 257 TAB 267 Hämostaseologie Medizinische Instrumente Medizinische Mikrobiologie und Immunologie Sterilisation, Desinfektion, Sterilgutversogung Technische Hilfen für Behinderte Rettungsdienst Zahnheilkunde. Werkstoffe Metallische Werkstoffe

7 TAB 27 TAB 54 TAB 26 TAB 53 TAB 247 TAB 401 TAB 402 TAB 403 TAB 404 TAB 405 TAB 28 TAB 218 Aluminium, Aluminiumgierungen Blei, Magnesium, Nickel, Titan, Zink, Zinn und deren Legierungen Kupfer und Kupfer-Knetlegierungen Metallische Gußwerkstoffe. Gütevorschriften, Allgemeintoleranzen, Prüfverfahren Pulvermetallurgie. Metallpulver, Sintermetalle, Hartmetalle Stahl und Eisen. Gütenormen 1. Allgemaines Stahl und Eisen. Gütenormen 2. Bauwesen, Metallverarbeitung Stahl und Eisen. Gütenormen 3. Druckgeräte, Rohrleitungsbau Stahl und Eisen. Gütenormen 4. Maschinenbau, Werkzeugbau Stahl und Eisen. Gütenormen 5. Nichtrostende Stähle und andere Stähle Stahl und Eisen. Maßnormen Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe Mineralöle und Brennstoffe TAB 20 Teil 1 : Eigenschaften und Anforderungen TAB 32 Teil 2 : Prüfverfahren TAB 57 Teil 3 : Prüfverfahren TAB 58 Teil 4 : Prüfverfahren TAB 228 Teil 5 : Prüfverfahren TAB 233 Prüfung fester Brennstoffe TAB 192 Schmierstoffe. Eigenschaften, Anforderungen TAB 203 Schmierstoffe. Prüfverfahren 1. DIN bis DIN TAB 248 Schmierstoffe. Prüfverfahren 2. DIN bis DIN , DIN-EN Normen, DIN-EN-ISO Normen, DIN-ISO-Normen Pappier und Pappe TAB 118 Papier, Pappe und Halbstoff 1. DIN 198 bis DIN TAB 213 Papier, Pappe und Halbstoff 2. DIN bis DIN TAB 274 Papier, Pappe und Halbstoff 3. DIN bis DIN TAB 275 Papier, Pappe und Halbstoff 4. DIN EN 643 bis DIN EN , DIN EN ISO 186 bis DIN EN ISO 7887 sowie DIN ISO 2758 bis DIN ISO 9961 Pigmente und Füllstoffe TAB 49 Farbmittel 1. Pigmente, Füllstoffe, Farbstoffe DIN bis DIN TAB 157 Farbmittel 2. Pigmente, Füllstoffe, Farbstoffe. DIN-EN- und DIN-ISO-Normen Qualität TAB 223 Qualitätsmanagement und Statistik. Begriffe TAB 224 Qualitätssicherung und angewandte Statistik. Verfahren 1 TAB 225 Qualitätsmanagement und Statistik. Verfahren 2. Probenahme und Annahmestichprobenprüfung TAB 226 Qualitätsmanagement und Statistik. Verfahren 3. Qualitätsmanagementsysteme Rohre, Rohrverbidungen, Rohrleitungen

8 TAB 229 TAB 9 TAB 171 TAB 52 TAB 170 TAB 15 TAB 141 TAB 142 Durchflußmessung von Fluiden in geschlossenen Leitungen mit Drosselgeräten Gußrohrleitungen Rohre, Rohrleitungsteile und Rohrverbindungen aus duroplastischen Kunststoffen Rohrleitungsteile aus thermoplastischen Kunststoffen Rohrleitungssysteme. Graphische Symbole Stahlrohrleitungen 1. Maße, technische Lieferbendingungen Stahlrohrleitungen 2. Planung, Konstruktion Stahlrohrleitungen 3. Zubehör, Prüfung Schweißtechnik TAB 191 TAB 65 TAB 290 TAB 196 TAB 215 TAB 284 TAB 145 TAB 8 TAB 283 Auswahl von Normen für die Ausbildung des scweißtechnischen Personals Autogenverfahren, Thermisches Schneiden, Thermisches Spritzen und Arbeitsschutz Europäische Normung Scweißtechnik Löten. Hartlöten, Weichlöten, gedruckte Schaltungen Scweißtechnik in Luft- und Raumfahrt Schweißtechnische Fertigung, Schweißeinrichtungen Schweibverbindungen und Elektrische Schweibeinrichtungen. Begriffe, Zeichnerische Darstellung Widerstandsschweißen, Strahlschweißen, Reibschweißen, Boltzenweißen Widerstandsschweiben, Strahlschweiben, Reibschweiben, Bolzenschweiben Sicherheitstechnik TAB 273 Persönliche Sshutzausrüstung Siebböden und Kornmessung TAB 133 Partikelmebtechnik Sport und Freizeitgeräte TAB 105 TAB 116 TAB 147 Kinderspielgeräte und zitierte Normen. Gerätesicherheitsgesetz Sportgeräte für Turnen, Gymnastik, Ballspiele und Training. Gerätesicherheitsgesetz Wassersport, Wintersport,Bergsport,Sportschutzhelme, Camping Stahldraht und Stahldraterzeugnisse TAB 59 Drahtseile Stanzteile TAB 67 Stanzteile Tankanlagen

9 TAB 183 Lagerbehälter für wassergefährdente, brennbare und nichtbrennbare Flüssigkeiten Textil und Textilmaschinen TAB 17 TAB 137 Textilprüfung. Physikalische und mechanisch-technologische Prüfverfahren Textilmaschinen und Zubehör Umwelt TAB 311 Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik 1. Verkehrsgeräusche, Geräuschmessungen an Fahrzeugen TAB 313 Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik 2.Geräusche in der Wohnnachbarschaft Messung, Prognose, Beurteilung TAB 315 Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik 3.Messung der Geräuschemmission von Maschinen TAB 317 Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik 4. Geräuschemmissionen am Arbeitsplatz Messung Prognose, Beurteilung TAB 319 Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik 5. Sekundärer Schallschutz 1. Schallschutz in Strömungskanälen TAB 321 Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik 6. Sekundärer Schallschutz 2. Schallschutz durch Kabinen, Kapseln und Schirme TAB 323 Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik 7. Schwingungsmessung im Arbeitsschutz und Kennwertermittlung an Maschinen TAB 325 Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik 8. Aus-wuchtermittlung und Schwingungen an rotiarenden Maschinen Verpackung TAB 135 TAB 239 TAB 136 Packstoffe. Anforderungen, Prüfungen Verpackung. Terminologie, Prüfung, Maßordnung, Markierung, Kennzeichnung, Lieferbendingungen Verpackung, Packmittel, Packhilfsmittel Wälzlager TAB 24 TAB 264 Wältzlager 1. Grundnormen Wältzlager 2. Produktnormen Wasserwesen TAB 13 TAB 50 TAB 138 TAB 152 TAB 259 TAB 179 TAB 187 Abwassertechnik 1. Gebäude- und Grundstücksentwässerung, Sanitärausstattungsgegestände, Entwässerungsgegenstände Abwassertechnik 2. Rohre und Formstücke für die Gebäudeentwässerung Abwassertechnik 3. Kläralagen, Abwasserreiningung Abwassertechnik 4. Abwasserkanäle, Erdverlegte Abwasserleitungen, Abwasserdruckleitungen und Straßenentwässerungsgegenstände Abwassertechnik 5. Rohre und Formstücke für Abwasserkanäle und erdverlegte Abwasserleitungen Wasserbau 1. Stauanlagen, Stahlwasserbau, Wasserkraftanlagen Wasserbau 2. Bewässerung, Stahlwasserbau, Basserkraftanlagen

10 TAB 12 TAB 62 TAB 63 TAB 160 TAB 211 Wasserversongung Wasserversongung 2. Faseerzement-, Guß-, Kunststoff-, Stahlbeton- und Stahlrohre für Wasserleitungen Wasserversongung 3. Rohrnetz und Zubehör Wasserversongung 4. Formstücke und Zubehör für Wasserleitungen Wasservesen. Begriffe Werkzeuge und Spannzeuge TAB 6 TAB 40 TAB 167 TAB 42 TAB 262 TAB 249 TAB 108 TAB 41 TAB 46 TAB 151 TAB 14 Bohrer, Senker, Reibahlen, Gewinddebohrer, Gewindeschneidesen Drehwerkzeuge Fräswerkzeuge Hand-Werkzeuge Preß-, Spritzgieß-, und Druckgießwerkzeuge Schleifmittelkörnungen. Bezeichnung, Probenahme, Analyse, Prüfung Schleifwerkzeuge Schraubwerkzeuge Stanzwerkzeuge Werkstückspanner und Vorrichtungen Werkzeugspanner Werkzeugmaschinen TAB 122 TAB 161 TAB 162 TAB 121 Bohrmaschinen, Fräs- und Bohr-Fräsmaschinen, Hobel-maschinen, Senkerodiermaschinen, Zubehör Drehmaschinen, Sscleifmaschinen, Honmaschinen, Zubehör Räummaschinen, Pressen, Blechbearbeitungsmaschinen, Baueinheiten, Mehrspindelköpfe, Zubehör Wekzeugmaschinen. Fachgrundnormen, Maschinenteile und Schmierung Zeichnungswesen TAB 2 Zeichnungswesen 1 TAB 148 Zeichnungswesen 2 TAB 256 Zeichnungswesen 4

Titelstichwortverzeichnis der DIN-Taschenbücher (Stand: 22.03.2012)

Titelstichwortverzeichnis der DIN-Taschenbücher (Stand: 22.03.2012) Titelstichwortverzeichnis der DIN-Taschenbücher (Stand: 22.03.2012) Die neuesten Ausgaben der DIN-Taschenbücher finden Sie unter der Signatur H Tech 150/3 im Lesesaal 2 der Staats- und Universitätsbibliothek

Mehr

Übersicht der Änderungen Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen

Übersicht der Änderungen Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen INHALT Übersicht der Änderungen XIII Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen... 0.1 VOB Teil A: Allgemeine Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen Abschnitt 1: Basisparagraphen

Mehr

Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15

Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15 Inhalt Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15 Mengenermittlung und Aufmaß Allgemeines zur Mengenermittlung...23 Mengenermittlung vor der Bauausführung...24 Mengenermittlung

Mehr

Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung

Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung Ralf Schöwer Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung UNSER WISSEN FÜR IHREN ERFOLG FORUM Inhalt Allgemeines Vorwort 1 Der Autor 4 Inhaltsverzeichnis 5 Einleitung 15 Mengenermittlung und

Mehr

Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand:

Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand: Arbeitshilfe: Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand: 20.12.2016 Gewerkeliste nach VOB/ C DIN 18300 Erdarbeiten DIN 18301 Bohrarbeiten DIN 18302 Arbeiten

Mehr

A- Einzelleistungen. 111-05 Stahlbauarbeiten 111-06 Seilsysteme 111-07 Zimmer- und Holzbauarbeiten 111-08 Betonerhaltungsarbeiten

A- Einzelleistungen. 111-05 Stahlbauarbeiten 111-06 Seilsysteme 111-07 Zimmer- und Holzbauarbeiten 111-08 Betonerhaltungsarbeiten Anlage 2 Einteilung der e Klasse: Hochbau A- Einzelleistungen Rohbau, Tragwerk für Bauwerke Gebäudehülle und Innenausbau 111-01 Betonarbeiten 111-02 Betonfertigteilarbeiten 111-03 Spannbetonarbeiten 111-04

Mehr

Veröffentlichungen von Normen und Norm-Entwürfen

Veröffentlichungen von Normen und Norm-Entwürfen Veröffentlichungen von Normen und Norm-Entwürfen (Zeitraum 2006-04 bis 2007-03) Ausgabe April 2006 Aus den Bereichen: Gasschweißgeräte, Lichtbogenschweißeinrichtungen, Widerstandsschweißen E DIN 32509:2006-04,

Mehr

1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG

1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG BAUBETRIEBSPLANUNG II. KOSTENRECHNUNG DOZENT: DIPL.-ING. BERND SCHWEIBENZ 1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG Nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ist die Leistung eindeutig und

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau und STLB-BauZ

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau und STLB-BauZ Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, 11055 Berlin Nur per E mail Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder - gemäß Verteiler "Erlasse" Monika Thomas

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

Das Baustellenhandbuch der Maßtoieranzen

Das Baustellenhandbuch der Maßtoieranzen Ralf Schöwer Das Baustellenhandbuch der Maßtoieranzen UNSER WISSEN FÜR IHREN ERFOLG Inhalt Vorwort. Der Autor... 3 Einleitung 13 Normen 17 DIN 18202... 19 Toleranzen im Hochbau - Bauwerke 19 Anwendung

Mehr

Ausschreiben ohne Risiko. schnell + sicher + aktuell. www.heinze.de. Heinze Ausschreibungstexte 3. Heinze. Ausschreibungstexte

Ausschreiben ohne Risiko. schnell + sicher + aktuell. www.heinze.de. Heinze Ausschreibungstexte 3. Heinze. Ausschreibungstexte Heinze Ausschreibungstexte Ausschreiben ohne Risiko schnell + sicher + aktuell www.heinze.de Heinze Ausschreibungstexte 3 Heinze Ausschreibungstexte Alle Vorteile der Ausschreibungstexte auf CD-ROM Über

Mehr

Fügetechnik - Schweißtechnik

Fügetechnik - Schweißtechnik Fügetechnik - Schweißtechnik Lehrunterlage 7., überarb. u. erw. Aufl. Fügetechnik - Schweißtechnik schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: Schweißtechnik

Mehr

NORM für Druckrohrnetze Dezember 2015. Ankerschellen für Guss- und Stahlleitungen WN 10

NORM für Druckrohrnetze Dezember 2015. Ankerschellen für Guss- und Stahlleitungen WN 10 NORM für Druckrohrnetze Dezember 2015 Ankerschellen für Guss- und Stahlleitungen WN 10 Klassifikation: Rohrverankerungen Schlagwörter: Ankerschelle, Rohrverankerung, Gussleitung, Stahlleitung, Muffenverankerung,

Mehr

Technische Richtlinien Fernwärme

Technische Richtlinien Fernwärme Technische Richtlinien Fernwärme Informationsblatt Technische Richtlinien Fernwärme Verschmelzung von Fernwärme Wien mit WIEN ENERGIE Sehr geehrte Damen und Herren! Wir, die WIEN ENERGIE GmbH (FN 215854h)

Mehr

Anhang 2. Technische Mindestanforderungen für. Anschlussleitungen. an Verteilerleitungen der Begas

Anhang 2. Technische Mindestanforderungen für. Anschlussleitungen. an Verteilerleitungen der Begas Anhang 2 Technische Mindestanforderungen für Anschlussleitungen an Verteilerleitungen der Begas Version 3 Jänner 2007 TechMindestanf_Begas_2007.doc Version 3-01/2007 Seite 1/8 INHALTSVERZEICHNIS 1 an das

Mehr

Fakultät Architektur Praktikumsrichtlinie

Fakultät Architektur Praktikumsrichtlinie Fakultät Architektur Praktikumsrichtlinie Richtlinie des Prüfungsausschusses zur Anerkennung einer berufspraktischen Tätigkeit für den Diplom-Studiengang Architektur an der Technischen Universität Dresden

Mehr

Kostenberechnung DIN 276/06.93 Seite 1

Kostenberechnung DIN 276/06.93 Seite 1 Kostenberechnung DIN 276/06.93 Seite 1 Anmerkung: Die Kostenberechnung ist eine angenäherte Ermittlung der Kosten. (DIN 276/06.93, Ziffer 2.3.2) Die Kostenberechnung dient als Grundlage für die Entscheidung

Mehr

Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2002-09

Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2002-09 Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV Hannover Niederlassung der GSI mbh Abteilung Qualitätssicherung Am Lindener Hafen 1 30453 Hannover Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen

Mehr

sirados-baupreisdokumentation Grundlage der sirados-produkte Leistungsbeschreibungen selbstverständlich

sirados-baupreisdokumentation Grundlage der sirados-produkte Leistungsbeschreibungen selbstverständlich sirados-baupreisdokumentation Grundlage der sirados-produkte Hinter allen sirados-produkten steht die langjährig bewährte sirados-preisdokumentation. Die Preisdaten für Architekten und Planer basieren

Mehr

Einführungserlass zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Aktenzeichen: B I /1 Berlin, 9.

Einführungserlass zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Aktenzeichen: B I /1 Berlin, 9. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, BI7, 11055 Berlin - nur per Email - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder gemäß Verteiler "Erlasse" Lothar

Mehr

DIN DVS. Schweißtechnik 7. Schweißtechnische Fertigung Schweißverbindungen. DIN-DVS-Taschenbuch 284. Normen

DIN DVS. Schweißtechnik 7. Schweißtechnische Fertigung Schweißverbindungen. DIN-DVS-Taschenbuch 284. Normen DIN DVS DIN-DVS-Taschenbuch 284 Schweißtechnik 7 Schweißtechnische Fertigung Schweißverbindungen Normen Inhalt DIN-Nummernverzeichnis Verzeichnis der gegenüber der letzten Auflage nicht mehr abgedruckten

Mehr

September 2000. September 2000. September 2000. März 2001

September 2000. September 2000. September 2000. März 2001 1 Veröffentlicht im Bundesanzeiger vom 31. Januar 2001, S. 1424-1425 mit folgenden eingearbeiteten Nachträgen: Information zum Verzeichnis veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 85 vom 8. Mai 2001, S. 8913

Mehr

VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 18 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 18 300

VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 18 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 18 300 VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 8 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 8 300 Erdarbeiten (F) DIN 8 30 Bohrarbeiten (F) DIN 8 302 Brunnenbauarbeiten

Mehr

Firmen Id.Nr: Weitere Bearbeitungen: Werkstoffe: Markte: Kunden: Umsatz: Zertifizierungen: 100 VI-Italien

Firmen Id.Nr: Weitere Bearbeitungen: Werkstoffe: Markte: Kunden: Umsatz: Zertifizierungen: 100 VI-Italien 100 VI-Italien Einspritzwerkzeuge fuer Kunststoffe Werkzeuge im Allgemeinen Mechanische Präzisionsbearbeitungen Drahtelektroerosion Spezial Staehle, Gehaertete Staehle, OSTEUROPA Präzisionsmedizingeräte

Mehr

Ingenieurbüro für Schweißtechnik Wienecke Heiko Wienecke

Ingenieurbüro für Schweißtechnik Wienecke Heiko Wienecke Ingenieurbüro für Schweißtechnik ienecke Heiko ienecke Grimmsche Straße 6, 34 393 GrebensteinSFI (IE), Seite 1 von 5 Voraussetzungen zur Leistungserklärung nach DIN EN 1090 und BauPVO für EXC2 (Im Einzelfall

Mehr

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH Werkstoff- und Schweißtechnik / (Ident.Nr.

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH Werkstoff- und Schweißtechnik / (Ident.Nr. 1 AD 2000-Merkblatt HP 0 2013-02 Allgemeine Grundsätze für Auslegung, Herstellung und damit verbundene Prüfungen 2 AD 2000-Merkblatt HP 1 2012-07 Auslegung und Gestaltung 3 AD 2000-Merkblatt HP 2/1 2012-07

Mehr

Anwendungsbereich (bitte ankreuzen)

Anwendungsbereich (bitte ankreuzen) Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung zur Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2008-11 inkl. Betriebsbeschreibung Hersteller: Straße, Nr.: PLZ, Ort: Telefon Fax: E-Mail:

Mehr

Technologie der Werkstoffe

Technologie der Werkstoffe Jürgen Rüge (t) Helmut Wohlfahrt 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Technologie der Werkstoffe Herstellung

Mehr

Überwachungszertifikat

Überwachungszertifikat Überwachungszertifikat Zertifizierte Tätigkeiten nach 56 KrWG: * Sammeln * Befördern * Lagern * Behandeln * ALBA Metall Süd Rhein-Main GmbH ; 60314 Frankfurt/M. Entsorgungsfachbetrieb - Einhaltung der

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ZM-16007-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17021:2011

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ZM-16007-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17021:2011 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ZM-16007-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17021:2011 Gültigkeitsdauer: 02.06.2016 bis 14.10.2018 Ausstellungsdatum: 02.06.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-12037-01-02 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-12037-01-02 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-12037-01-02 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 24.09.2015 bis 11.03.2019 Ausstellungsdatum: 24.09.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 11030 Berlin Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder nachrichtlich: Bundesbaugesellschaft Berlin MDir Michael Halstenberg

Mehr

Offene Bestände H, B, F. Systematik: Technik (Tech)

Offene Bestände H, B, F. Systematik: Technik (Tech) Tech -1- Offene Bestände H, B, F Systematik: Technik (Tech) Stand: 2/94 001 Bibliographien der Bibliographien 002 Bibliographien: Einführungen 003 Bibliographien: Allgemeines 004 Bibliothekskataloge 005

Mehr

^ÖIT DIN. Schweißen im Stahlbau. Beuth. Normen-Handbuch. Normen für die Herstellerzertifizierung. nach DIN EN 1090-1. Jochen W.

^ÖIT DIN. Schweißen im Stahlbau. Beuth. Normen-Handbuch. Normen für die Herstellerzertifizierung. nach DIN EN 1090-1. Jochen W. Deutscher Wien DIN ^ÖIT NormenHandbuch Schweißen im Stahlbau Normen für die Herstellerzertifizierung nach DIN EN 10901 Jochen W. Mußmann 4., aktualisierte und erweiterte Auflage Stand der abgedruckten

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 14153 02 02

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 14153 02 02 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 14153 02 02 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 16.04.2015 bis 15.04.2020 Ausstellungsdatum: 16.04.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

I. Inkrafttreten der VOB 2016 Ab dem 10. Oktober 2016 (Verkaufsbeginn der VOB 2016) sind anzuwenden:

I. Inkrafttreten der VOB 2016 Ab dem 10. Oktober 2016 (Verkaufsbeginn der VOB 2016) sind anzuwenden: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Postfach 20 01 00, 53170 Bonn GDWS, Ulrich-von Hassell-Str. 76, Bonn Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenz

Mehr

Inhaltsübersicht. Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht. Inhaltsübersicht Wichtiger Hinweis der Autoren zu der (Kennzahl ) In dieser sind die Technischen Baubestimmungen (TB) einschließlich der zugehörigen bisherigen Anlagen der Liste der TB Fassung Januar 2012 mit kursiver

Mehr

A/17/1/AM METALLTECHNIK -METALLBAUTECHNIK,

A/17/1/AM METALLTECHNIK -METALLBAUTECHNIK, A/17/1/AM METALLTECHNIK -METALLBAUTECHNIK, 2003 Anlage A/17/1/AM 2 Seite Metalltechnik-Blechtechnik, -Fahrzeugbautechnik, -Metallbautechnik, - Metallbearbeitungstechnik, -Schmiedetechnik, -Stahlbautechnik,

Mehr

Recycling- und Entsorgungszentrum Ladenburg GmbH & Co. KG Heddesheimer Str. 15 68526 Ladenburg

Recycling- und Entsorgungszentrum Ladenburg GmbH & Co. KG Heddesheimer Str. 15 68526 Ladenburg Überwachungszertifikat-Nr.: 10528 GmbH & Co. KG Bonn, 20. Januar 2016 Gültig bis: 06. Juni 2017 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Ing. Ralf Thran Seite 1 von 12 Gültig bis: 06. Juni 2017 Auf der Grundlage

Mehr

einen Überwachungsvertrag, Nr. 498526 EV abgeschlossen hat.

einen Überwachungsvertrag, Nr. 498526 EV abgeschlossen hat. ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass für die Betriebsstätte: einen Überwachungsvertrag, Nr. 498526 EV abgeschlossen hat. Im Rahmen dieses Überwachungsvertrages wurde der Nachweis erbracht, dass das

Mehr

Heinze Ausschreibungstexte. Ausschreiben. ohne Risiko. schnell präzise rechtssicher

Heinze Ausschreibungstexte. Ausschreiben. ohne Risiko.  schnell präzise rechtssicher Heinze Ausschreibungstexte Ausschreiben ohne Risiko www.heinze.de schnell präzise rechtssicher Heinze Ausschreibungstexte unterstützen Sie in Ihrer täglichen Arbeit Alle Vorteile der Ausschreibungstexte

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS-16006-04-00 nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS-16006-04-00 nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS-16006-04-00 nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Gültigkeitsdauer: 26.02.2015 bis 02.06.2018 Ausstellungsdatum: 26.06.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Inhalt. Gruppe 0: Fundstelle Seite Allgemeine Grundsätze. Gruppe 1: Energieanlagen. Einführung Grundlagen

Inhalt. Gruppe 0: Fundstelle Seite Allgemeine Grundsätze. Gruppe 1: Energieanlagen. Einführung Grundlagen Inhalt Gruppe 0: Fundstelle Seite Allgemeine Grundsätze Einführung Grundlagen Satzung für das Vorschriftenwerk des VDE Verband VDE 0022:1994-09 11 der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.v.

Mehr

TRBS 1203 Befähigte Personen Besondere Anforderungen Elektrische Gefährdungen

TRBS 1203 Befähigte Personen Besondere Anforderungen Elektrische Gefährdungen TRBS 1203 Befähigte Personen Besondere Anforderungen Elektrische Gefährdungen Dieser Teil stellt zusätzliche Anforderungen, die alle befähigten Personen erfüllen müssen, denen Prüfungen zum Schutz vor

Mehr

Technisches Zeichnen. Cornelsen. Grundlagen, Normen, Beispiele, Darstellende Geometrie

Technisches Zeichnen. Cornelsen. Grundlagen, Normen, Beispiele, Darstellende Geometrie Technisches Zeichnen Grundlagen, Normen, Beispiele, Darstellende Geometrie Lehr-, Übungs- und Nachschlagewerk für Schule, Fortbildung, Studium und Praxis, mit mehr als 100 Tabellen und weit über 1.000

Mehr

Die Hauptausschüsse Hochbau und Tiefbau (HAH und HAT) haben die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) überarbeitet.

Die Hauptausschüsse Hochbau und Tiefbau (HAH und HAT) haben die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) überarbeitet. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt 10707 Berlin V M 1-3 An die die Senatsverwaltungen (einschließlich Senatskanzlei) Bezirksämter nachrichtlich an die Verwaltung des Abgeordnetenhauses die

Mehr

ZERT-Media GmbH Werkstoffprüflabor Grebenstein Bahnhof 1, 34393 Grebenstein Tel.: 05674 37399120 Mail: mail@zert-media.de Internet: www.zert-media.

ZERT-Media GmbH Werkstoffprüflabor Grebenstein Bahnhof 1, 34393 Grebenstein Tel.: 05674 37399120 Mail: mail@zert-media.de Internet: www.zert-media. Seite 1 von 7 Arbeitsanweisung zur Konformitätsbewertung nach DIN EN 1090 für EXC2 1 Abkürzungen WPK SAP EXC SP werkseigene Produktionskontrolle Schweißaufsichtsperson Ausführungsklasse Sichtprüfung 2

Mehr

RWE Netzservice KATHODISCHER KORROSIONSSCHUTZ

RWE Netzservice KATHODISCHER KORROSIONSSCHUTZ RWE Netzservice KATHODISCHER KORROSIONSSCHUTZ BETRIEB UND INSTANDHALTUNG Zur Vorbeugung von korrosionsbedingten Ausfällen unterirdischer Versorgungsleitungen bzw. unterirdischer Tanklager aus Stahl bieten

Mehr

Ausgewählte Normen für Bildschirm- und Büroarbeitsplätze Stand: 07/12

Ausgewählte Normen für Bildschirm- und Büroarbeitsplätze Stand: 07/12 Ausgewählte Normen für Bildschirm- und Büroarbeitsplätze Stand: 07/12 Normen DIN DIN 4543-1: Büro-Arbeitsplätze; Flächen für Aufstellung und Benutzung von Büromöbeln; Sicherheitstechnische Anforderungen,

Mehr

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich GmbH / (Ident.Nr.: 0311)

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich GmbH / (Ident.Nr.: 0311) TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich GmbH / (Ident.: 031 1 2008/68/EG*2008/68/EC*2008/ 68/CE 2008-09 Richtlinie 2008/68/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. September 2008 über die Beförderung

Mehr

Sonder- und Zeichnungsteile. global trading... www.nordwest-industriebedarf.de

Sonder- und Zeichnungsteile. global trading... www.nordwest-industriebedarf.de Sonder- und Zeichnungsteile l l l global trading... www.nordwest-industriebedarf.de Unternehmen Wir sind ein dynamisches und erfahrenes Unternehmen aus Rahden/Westfalen. Seit vielen Jahren sind wir der

Mehr

3 Ansichten, Schnittdarstellungen, Gewinde, Oberflächenangaben, Lesen und Verstehen von Zeichnungen... 63

3 Ansichten, Schnittdarstellungen, Gewinde, Oberflächenangaben, Lesen und Verstehen von Zeichnungen... 63 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung........................................... 9 1.1 Bedeutung der technischen Zeichnungen und der Zeichnungsnormen.... 9 1.2 Zeichengeräte für das manuelle Zeichnen.......................

Mehr

Anhang SAMMELN zum Zertifikat eines Entsorgungsfachbetriebes T Ü O

Anhang SAMMELN zum Zertifikat eines Entsorgungsfachbetriebes T Ü O Dok.-Nr.: A418 Rev.-Nr.: 05 Seite 1 von 7 Anhang Nr. 1 Zertifizierte abfallwirtschaftliche ätigkeit Sammeln Zertifizierter Standort des Efb Firmenname Mölter GmbH (Firmenbezeichnung) Metall - Recycling

Mehr

Pos. 2.2 Fachgespräch (Leitziele 1, 2, 3, 4, 8, 15, 16) (60 Minuten) 2.2 Fachgespräch Positionsnote

Pos. 2.2 Fachgespräch (Leitziele 1, 2, 3, 4, 8, 15, 16) (60 Minuten) 2.2 Fachgespräch Positionsnote Qualifikationsverfahren Heizungsinstallateurin EFZ Heizungsinstallateur EFZ Name: Vorname: : Datum: Nullserie 2010 Pos. 2.2 Fachgespräch (Leitziele 1, 2, 3, 4, 8, 15, 16) (60 Minuten) 2.2 Fachgespräch

Mehr

DER Ausbildungsbetrieb im Oberen Wiesental

DER Ausbildungsbetrieb im Oberen Wiesental DER Ausbildungsbetrieb im Oberen Wiesental Wir streben stets danach, den Menschen überall zu helfen, ihre Gesundheit zu verbessern und ihre Lebensqualität zu erhöhen. Willst du... Chancen nutzen? Verantwortung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 07/10 sirados 1

Inhaltsverzeichnis. 07/10 sirados 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Gewerk 300 Sicherheits- und Baustelleneinrichtung 301 Gerüstarbeiten 302 Erdarbeiten 303 Landschaftsbauarbeiten 304 Landschaftsbauarbeiten Pflanzen 305 Brunnenbauarbeiten-

Mehr

Lernfeld 1: Einrichten einer Baustelle. Erweiterte Zielformulierung. Berufsfachschule Bautechnik im Schwerpunkt Ausbau.

Lernfeld 1: Einrichten einer Baustelle. Erweiterte Zielformulierung. Berufsfachschule Bautechnik im Schwerpunkt Ausbau. 4.1.2_bau_lernfelder Lernfeld 1: Einrichten einer Baustelle Eine Baustelleneinrichtung planen Maßnahmen zur Absperrung und Sicherung eine Baustelle treffen Stell- und Verkehrsflächen in einen Baustelleneinrichtungsplan

Mehr

DICHTUNGEN UND STANZTEILE. Aus nichtmetallischen Werkstoffen. A Datwyler Company

DICHTUNGEN UND STANZTEILE. Aus nichtmetallischen Werkstoffen. A Datwyler Company DICHTUNGEN UND STANZTEILE Aus nichtmetallischen Werkstoffen A Datwyler Company Maagtechnic Dichtungen und Stanzteile 2 UNSERE KUNDENORIENTIERUNG IHR NUTZEN Unser Produktsortiment «Dichtungen und Stanzteile»

Mehr

Kostengliederung für die Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden nach G 4.1 der StBauFR M-V. Kostenzusammenstellung in EUR nach DIN 276/06.

Kostengliederung für die Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden nach G 4.1 der StBauFR M-V. Kostenzusammenstellung in EUR nach DIN 276/06. Gebäuden nach G 4.1 der StBauFR M-V Ort/Straße: Eigentümer: Wert wiederzuverwendender Bauteile: Kostenzusammenstellung in EUR nach DIN 276/06.93 100 Grundstück 200 Herrichten und Erschließen 300 Baukonstruktionen

Mehr

GMB 11.11.02. >5g/cm 3 <5g/cm 3. Gusseisen mit Lamellengraphit Gusseisen mit Kugelgraphit (Sphäroguss) (Magensiumbeisatz)

GMB 11.11.02. >5g/cm 3 <5g/cm 3. Gusseisen mit Lamellengraphit Gusseisen mit Kugelgraphit (Sphäroguss) (Magensiumbeisatz) GMB 11.11.02 1. Wie werden Metallische Werkstoffe eingeteilt? METALLE EISENWERKSTOFFE NICHTEISENWERKSTOFFE STÄHLE EISENGUSS- WERKSTOFFE SCHWERMETALLE LEICHTMETALLE >5g/cm 3

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 33 Reparatur, Instandhaltung und Installation von Maschinen und Ausrüstungen (einschl. Wartung) Erscheinungsfolge:

Mehr

Inhalt Grundlagen 2 Halbzeuge

Inhalt Grundlagen 2 Halbzeuge Inhalt 1 Grundlagen 1.1 Griechisches Alphabet DIN EN ISO 3098-3... 11 1.2 Übersicht über Form- und Lagetoleranzen DIN ISO 1101... 11 1.3 Allgemeintoleranzen DIN ISO 2768... 13 1.4 ISO-Abmaße DIN ISO 286...

Mehr

Obarllachngaban. bwm und Vantdmi von Zeichnungen... 61. 3 Ansichten. Schnitidantdlungen. Gewinde. ... 1 Einfiihrung... 9

Obarllachngaban. bwm und Vantdmi von Zeichnungen... 61. 3 Ansichten. Schnitidantdlungen. Gewinde. ... 1 Einfiihrung... 9 1 Einfiihrung... 9 1.1 Bedeutung der technischen Zeichnungen und der Zeichnungsnormen... 9 1.2 Zeichengeräte für das manuelle Zeichnen... 10 1.3 Zeichn~n~sdokumentation... 12 1.3.1 Mikroverfilmung von

Mehr

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management TESTAT 5: Referate über DIN-Normen der VOB C 1. Aufgabenstellung: Im Rahmen eines Bauwerkvertrags sind Bauleistungen nach Fertigstellung abzunehmen. Die einzelnen DIN-Normen der VOB/C geben Anhaltspunkte,

Mehr

Masterstudium "Bauingenieurwesen"

Masterstudium Bauingenieurwesen Fakultät für Bauingenieurwesen www.bauwesen.tuwien.ac.at Masterstudium "Bauingenieurwesen" Auswahl von 2 Vertiefungsrichtungen (jeweils M1+M2) Konstruktiver Ingenieurbau 1 Konstruktiver Ingenieurbau 2

Mehr

Medizinische elektrische Geräte und Systeme

Medizinische elektrische Geräte und Systeme Medizinische elektrische Geräte und Systeme B. Schwarzzenberger Deutsche Elektrotechnische Kommission im DIN und VDE Fachbereich 8 Medizintechnik, Elektroakustik, Ultraschall, Laser 1 Medizintechnik gestern

Mehr

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung Anlage zur Abfallentsorgungssatzung der Stadt Pulheim vom 12. 11. 2002 Zugelassene Abfälle gemäß Abfallverzeichnisverordnung: efäß/sammlung 02 01 Abfälle aus Landwirtschaft, artenbau, Teichwirtschaft,

Mehr

Vorlagen. Dokumentationrichtlinie DRL- KIT- FM - 10/2014

Vorlagen. Dokumentationrichtlinie DRL- KIT- FM - 10/2014 Vorlagen Dokumentationrichtlinie DRL- KIT- FM - 10/2014 Revisionstand Index Datum Bezeichnung Name A 10.03.2015 Überarbeitung und Ergänzung Kap. 1 und 2 HI/SZL 1 2 Inhaltsverzeichnis 1 Erläuterung zur

Mehr

Elastomerfedern SCHWINGUNGSTECHNIK. RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH Ihr Partner für Maschinenbau. Brunshofstraße 10 45470 Mülheim/Ruhr

Elastomerfedern SCHWINGUNGSTECHNIK. RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH Ihr Partner für Maschinenbau. Brunshofstraße 10 45470 Mülheim/Ruhr SCHWINGUNGSTECHNIK Elastomerfedern 05-137A RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH Ihr Partner für Maschinenbau. Brunshofstraße 10 45470 Mülheim/Ruhr Tel. +49-(0)208-3783-0 Fax +49-(0)208-3783-158 info@rrg.de www.rrg.de

Mehr

Oberflächen. mit glänzenden Aussichten. veredelung

Oberflächen. mit glänzenden Aussichten. veredelung ober fläc hen Oberflächen mit glänzenden Aussichten veredelung Philosophie Leidenschaft Perfektion Einklang Vielfalt Schirmer Galvanotechnik die perfekte Lösung Wer wie wir Oberflächen veredelt, der arbeitet

Mehr

DIN - Normen und andere Hinweise zum vorbeugenden Brandschutz:

DIN - Normen und andere Hinweise zum vorbeugenden Brandschutz: DIN - Normen und andere Hinweise zum vorbeugenden Brandschutz: Hinweis: Einige Normen werden in den LBO bzw. AVO genannt und sind somit integraler Bestandteil bei Baumaßnahmen. Die anderen sind als Regel

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6623.1-16/1 vom 20. Mai 2009 Lehrplan für das Berufskolleg Technisches Berufskolleg II Angewandte Technik Schwerpunkt Grundlagen

Mehr

2014-04. Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau

2014-04. Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau 2014-04 Damit sind Sie bei Ausschreibungen weit vorne! Ganz einfach: VOB-gerechte Bauleistungstexte mit STLB-Bau STLB-Bau steht für:» zuverlässige Leistungsbeschreibungen,» solide Bauverträge,» eindeutige

Mehr

Maßtoleranzen im Hochbau

Maßtoleranzen im Hochbau Bauwesen und Architektur Aus der Praxis für die Praxis Professor Dr.-Ing. Peter Schmidt Maßtoleranzen im Hochbau DIN 18202 und DIN 18203 in der Praxis Verlag Dashöfer Prof. Dr.-Ing. Peter Schmidt Maßtoleranzen

Mehr

A n w e n d u n g s b e r e i c h (bitte ankreuzen)

A n w e n d u n g s b e r e i c h (bitte ankreuzen) HANDWERKSKAMMER LÜBECK Fax: 0451 / 1506274 Breite Straße 10/12 Tel:: 0451 / 1506244 23552 Lübeck E-Mail: dmarburg@hwk-luebeck.de ekrabbenhoeft@hwk-luebeck.de Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung zur

Mehr

Anlage zum Zertifikat Nr. f-14-10222 BRELO Rohstoff-Recycling GmbH & Co. KG, Am Maifeld 3, 59457 Werl

Anlage zum Zertifikat Nr. f-14-10222 BRELO Rohstoff-Recycling GmbH & Co. KG, Am Maifeld 3, 59457 Werl Sammeln, Befördern Containerdienst Alle Abfallarten gemäß der Anlage zur Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (AVV) mit Ausnahme von infektiösen Abfällen (Gruppe 18 01 und 18 02), explosiven

Mehr

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen im Auftrag der Maas Profile GmbH & Co KG Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Aachen, 29. Februar 2012

Mehr

DOKUMENTE / ARBEITSHILFEN

DOKUMENTE / ARBEITSHILFEN 1 BAUSTELLENVORBEREITUNG 1.01 Freileitungen Abdecken (bis Spannung < 1 kv) Abschranken Freischalten Abstand halten Umlegen BGV A3 - Elektrische Anlagen VDE Bestimmungen Vorschriften d. Energieversorger

Mehr

Stark Allgäu GmbH Dodels 3 87488 Betzigau

Stark Allgäu GmbH Dodels 3 87488 Betzigau Überwachungszertifikat-Nr.: 10572 Stark Allgäu GmbH Gültig bis: 17. August 2015 Bonn, 25. März 2014 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Ing. Rolf Palmberg TÜV Nord CERT GmbH Seite 1 von 8 Gültig bis:

Mehr

im Auftrag der Firma Schöck Bauteile GmbH Dr.-Ing. M. Kuhnhenne

im Auftrag der Firma Schöck Bauteile GmbH Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Institut für Stahlbau und Lehrstuhl für Stahlbau und Leichtmetallbau Univ. Prof. Dr.-Ing. Markus Feldmann Mies-van-der-Rohe-Str. 1 D-52074 Aachen Tel.: +49-(0)241-8025177 Fax: +49-(0)241-8022140 Bestimmung

Mehr

Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile

Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile www.nordwest-industriebedarf.de Unternehmen Wir sind ein dynamisches und erfahrenes Unternehmen aus Rahden/Westfalen. Seit vielen Jahren sind wir in der Branche

Mehr

Teilnehmer: Name Vorname Position

Teilnehmer: Name Vorname Position Anmeldung AHC Kunden Workshop : Für folgende Termine: Veranstaltungsort: AHC Oberflächentechnik GmbH Werk Kerpen / Medienraum Boelckestr. 25-57 50171 Kerpen Teilnehmerfirma: Personenanzahl: Teilnehmer:

Mehr

ROHR- & ANLAGENBAU RECKLINGHAUSEN GMBH. Leistungsstärke, Zuverlässigkeit, Know-how

ROHR- & ANLAGENBAU RECKLINGHAUSEN GMBH. Leistungsstärke, Zuverlässigkeit, Know-how ROHR- & ANLAGENBAU RECKLINGHAUSEN GMBH Leistungsstärke, Zuverlässigkeit, Know-how Kernkompetenzen für die Industrie Die Rohr- und Anlagenbau Recklinghausen GmbH bietet ihre Leistungen auf fünf Kompetenzfeldern

Mehr

DER SPEZIALIST FÜR GROSSE BLECHTEILE

DER SPEZIALIST FÜR GROSSE BLECHTEILE DER SPEZIALIST FÜR GROSSE BLECHTEILE Esser Metallbau: Der zuverlässige Spezialist für große Blechteile Wir sind Ihr Partner, wenn es um die Fertigung großer und komplexer Bauteile aus Blech geht. Als Zulieferer

Mehr

METALFOAM: WELTWEIT EINZIGARTIG. Die Lösung für Leichtbaukonstruktionen. Stabilität vereint Leichtigkeit. AFS - Einstoff-Aluminium-Sandwich

METALFOAM: WELTWEIT EINZIGARTIG. Die Lösung für Leichtbaukonstruktionen. Stabilität vereint Leichtigkeit. AFS - Einstoff-Aluminium-Sandwich METALFOAM: WELTWEIT EINZIGARTIG Die Lösung für Leichtbaukonstruktionen Stabilität vereint Leichtigkeit AFS - Einstoff-Aluminium-Sandwich AFS - Aluminium Foam Sandwich AFS ist das weltweit einzige Einstoff-Aluminium-Sandwichsystem

Mehr

Anhang 1 (Seite 1 von 1)

Anhang 1 (Seite 1 von 1) Zertifikat bescheinigt dem Unternehmen Bartsch GmbH & Co. KG, dass es für die abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten Sammeln, Befördern, Lagern, Behandeln, Handeln und Makeln Erzeuger-Nr.: E75428628, Beförderer-Nr.:

Mehr

Liste des UTR-Zulassungsumfangs

Liste des UTR-Zulassungsumfangs Liste des UTR-Zulassungsumfangs NACE Bezeichnungen 15.6 Mahl- und Schälmühlen, Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen 15.61 Mahl- und Schälmühlen 15.62 Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen

Mehr

Bekanntmachungen der Departemente und der Ämter

Bekanntmachungen der Departemente und der Ämter Bekanntmachungen der Departemente und der Ämter Technische Normen für Medizinprodukte Medizinprodukteverordnung (MepV) vom 19. Oktober 1999 Gestützt auf Artikel 4 Absatz 3 der Medizinprodukteverordnung

Mehr

Regulative Aspekte der Aufbereitung chirurgischer Implantate

Regulative Aspekte der Aufbereitung chirurgischer Implantate Regulative Aspekte der Aufbereitung chirurgischer Implantate 35.Veranstaltung des Arbeitskreis Infektionsprophylaxe 16. Oktober 2012 in Potsdam 17.Oktober 2012 in Leipzig 1 Person Anja Fechner Dipl.-Ing.

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH 1 von 1 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2009 Ausgegeben am 22. Mai 2009 Teil II 152. Verordnung: Akkreditierung der CIS - Certification & Information Security Services GmbH zur Zertifizierung

Mehr

Modulare Ausbildung. Pneumatik / Elektropneumatik

Modulare Ausbildung. Pneumatik / Elektropneumatik Mechatronik und SPS 1. Basismodule 1. Modul (4 Wo) 2. Modul (4 Wo) 3. Modul (4 Wo) 4. Modul (4 Wo) 5. Modul (4 Wo) Elektrotechnik/ Schutzmaßnahmen Physikalische Grundlagen Bauelemente Kabel und Leitungen

Mehr

Daten + Fakten. 40474 Düsseldorf. Täglich 09.00 bis 17.00 Uhr, am 15.03. bis 16.00 Uhr

Daten + Fakten. 40474 Düsseldorf. Täglich 09.00 bis 17.00 Uhr, am 15.03. bis 16.00 Uhr Daten + Fakten METAV 2014 Internationale Messe für Fertigungstechnik und Automation Daten + Fakten Messetermin 11. bis 15. März 2014 Ausstellungsort Messegelände, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf

Mehr

ÜK 1 2 x 4 Tage Total 64 Lektionen Zeitpunkt Kurs

ÜK 1 2 x 4 Tage Total 64 Lektionen Zeitpunkt Kurs ÜK 1 2 x 4 Tage Total 64 Lektionen Zeitpunkt Kurs Die Zahlen in der ersten Spalte beziehen sich auf die Zielnummerierungen im Bildungsplan (Bildungplan Teil A, Lernort ük). Die Berufsbezeichnung Kältemontage-Praktiker

Mehr

MEISTERPRÜFUNG. Verordnung über Berufsbild und Prüfungsanforderungen. Beton- und Stahlbetonbauer- Handwerk. vom 28. Juli 1988

MEISTERPRÜFUNG. Verordnung über Berufsbild und Prüfungsanforderungen. Beton- und Stahlbetonbauer- Handwerk. vom 28. Juli 1988 Verordnung über Berufsbild und Prüfungsanforderungen MEISTERPRÜFUNG Beton- und Stahlbetonbauer- Handwerk vom 28. Juli 1988 Bundeseinheitlicher Rahmenlehrplan Bestell-Nr. 61.02.358 Verordnung über das Berufsbild

Mehr

Ihr solider Partner. Sie suchen den richtigen Partner, der Ihnen weiter hilft? Sie haben einen Produktwunsch... Von der Idee bis zum Produkt

Ihr solider Partner. Sie suchen den richtigen Partner, der Ihnen weiter hilft? Sie haben einen Produktwunsch... Von der Idee bis zum Produkt Sie suchen den richtigen Partner, der Ihnen weiter hilft? Sie haben einen Produktwunsch...... und wir helfen Ihnen bei der lückenlosen Umsetzung. Von der Innovation bis hin zur Lieferung des fertigen Produktes

Mehr

Anhang zum Praktikantenvertrag Fachoberschule Klasse 11

Anhang zum Praktikantenvertrag Fachoberschule Klasse 11 BBS Syke Seite 1 von 1 Anhang zum Praktikantenvertrag Fachoberschule Klasse 11 Grundsätzliche Bemerkungen Das Praktikum im Bereich Bautechnik und Elektrotechnik sowie Metallund Fahrzeugtechnik dauert 40

Mehr

K O S T E N K O N T R O L L B L A T T DIN

K O S T E N K O N T R O L L B L A T T DIN Kath. Kirchenstiftung (Name) - (Gebäude) z.b. Pfarrkirche - (Maßnahme) z.b. Innenrenovierung K O S T E N K O N T R O L L B L A T T DIN 276 2008 Nr. KOSTENGRUPPEN 100 110 GRUNDSTÜCK Grundstückswert 120

Mehr

vom 06. NOVEMBER 2012

vom 06. NOVEMBER 2012 A SATZUNG ÜBER DEN NACHWEIS PRAKTISCHER TÄTIGKEITEN ALS ZULASSUNGSVORAUSSETZUNG FÜR DAS STUDIUM AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART (PRAKTIKUMSORDNUNG) vom 06. NOVEMBER 2012 Auf

Mehr

(1) Im Studiengang Industrial Materials Engineering umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester.

(1) Im Studiengang Industrial Materials Engineering umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester. (1) Im Studiengang Industrial Materials umfasst das Grundstudium zwei, das Hauptstudium fünf. () Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen im

Mehr