ENGLISCHE VOKABELHILFEN INHALT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ENGLISCHE VOKABELHILFEN INHALT"

Transkript

1 ENGLISCHE VOKABELHILFEN INHALT Arbeitswelt, Unternehmen, Berufsabschlüsse Seite 2 Crash-Kurs Business English Seite 8 Fächer, Fachrichtungen Seite 11 Lebenslauf, Anschreiben Seite 71 Universität Seite 77

2 Englische Vokabelhilfen Seite 2 Arbeitswelt, Unternehmen, Berufsabschlüsse DEUTSCH (Stellen-) Anzeige, Inserat, Werbung advertisement ENGLISCH Abteilung allein verantwortlich für Anstellung auf Lebenszeit Anwalts- und Notartätigkeit Approbation Arbeit und Beruf Arbeits- und Berufsberatung Department, division, section to be solely responsible for Tenure (US) Lawyer and public notary License to practice, medical license, medical registration Work and profession Career counselling, vocational counselling Arbeitsamt Arbeitserlaubnis Arbeitsmarkt Arbeitsrecht Arbeitsschutz Arbeitswelt employment office, job centre work permit job market Labour law Health and safety at work, industrial safety Labour/working world, working environment Archivar Arzt im Praktikum Ärztliche Praktika Registrar, archivist Resident Graudate medical education, residency Assistent Assistent der Geschäftsführung Assistent Asylrecht Aufenthaltsbewilligung Ausbildung Aus- und Fortbildung Ausbildungsplatz Ausländeramt, Ausländerbehörde Auslandspraktikum Tutor, assistant, academic aide personal assistant assistant Right of asylum Residence permit Apprenticeship, training Education and further education Traineeship, training place Foreigners registration office, aliens registration authority Work placement, practical training abroad Auswahlausschuss Auswahlverfahren Ausweisung Auszeichnung Automobilwirtschaft Selection committee Selection procedure Expulsion Distinction, honour automobile industry/motor industry

3 Englische Vokabelhilfen Seite 3 Autor/in writer Beamtenrecht befristet, Übergangs- Beihilfe Berufliche Erfahrungen Berufliche Leistungen Berufserfahrung Berufsbezogen Berufsbildung Berufseinstieg Berufspraktikum Law relating to civil servants temporary Aid, assistance, allowance job experience employment history achievements work experience professional experience Career-related Professional training, vocational training/education Career entry Career-orientated practical, work placement Berufsschullehramt Betriebliche Bildung Betriebswirt Beurlaubung Bewerber, (Studien-) Bewerbung Bewerbung um Zulassung Bewerbungsfrist Bewerbungstermin Bewerbungsunterlagen Bewertung Buchführung Büro Büroangestellter Teaching qualification for technical/vocational schools Work-based learning studies Business school graduate Leave of absence applicant Application Application for admission Application period, deadline Application deadline, closing date for applications Application (dossier) Assessment, rating bookkeeping office clerk Controlling controlling Dienst, einfacher, mittlerer, gehobener, höherer Civil servants, ordinary level c.s., intermediate level c.s., higher intermediate level c.s., higher level c.s.

4 Englische Vokabelhilfen Seite 4 Diplom-Ingenieur Diplom-Kaufmann Academically trained engineer Business school graduate Eignungsfeststellung Eignungsprüfung Einfacher Dienst Einreisebestimmungen Einreiseformalitäten Einstufung Einwohnermeldeamt Empfehlungsschreiben Erwachsenenbildung Erwerbstätigkeit Existenzgründung Assessment of aptitude Aptitude test Ordinary level civil servants Entry regulations Entry formalities placement Residents registration office testimonial, letter of reference adult education, further education Paid employment, gainful employment Business start-up Fremdsprachen Foreign languages Gehaltsvorstellungen Gehobener Dienst desired salary Higher intermediate level civil servants Genossenschaftswesen Gutachten Cooperative societies, cooperative system, cooperatives; mutual benefit associations (US) Letter of recommendation, letter of reference Handel Höherer Dienst Höheres Lehramt commerce, trade higher service Teaching qualification Industriekauffrau industrial business management assistant Interkulturell cross-cultural Jugendarbeit youth work

5 Englische Vokabelhilfen Seite 5 Klein- und Mittelbetriebe (KMU) Kulturarbeit Kundenbetreuung Kundenkontakt small and medium sized enterprises (SMEs) cultural work customer care customer contacts Lebenshaltungskosten Lebenslange Anstellung Lebenslauf Lehramt Cost of living, living costs Tenure (US) Curriculum vitae (CV), resume Teaching profession, teaching qualification Leitender Angestellter Leiter Marketingabteilung Verantwortliche Tätigkeit Marketing Lohnsteuer Lohnsteuer und Versicherungsnr. supervisor Marketing Manager Marketing Executive income tax, pay-as-you-earn (PAYE) National insurance number Manager, Verantwortlicher Marktforschung Marktwirtschaft Mittlerer Dienst executive market research Market economy Intermediate level civil servants Nebenamtlich Part-time Öffentlicher Dienst Öffentlichkeitsarbeit Organisationsentwicklung civil service, public service public relations Organisational development Partnerorganisation Passersatz Partner institution, partner organisation Recognised equivalent identification document Personalabteilung Human Resources (HR), personnel department Personalleiter Personalentwicklung Personalführung personnel manager Personnel development Personnel management

6 Englische Vokabelhilfen Seite 6 Personalverwaltung Personalwesen Praktikant Produktgestaltung Personnel administration personnel management Intern, student apprentice product design Qualifikation Qualitätskontrolle qualification Quality control Rahmenbedingungen Rahmenvorschriften Referendar Refendariat Referendariat Rundfunkjournalismus Framework, basic conditions General provisions/regulations Student teacher, teacher on probation, trainee teacher / trainee lawyer Legal training Legal clerkship/judicial service training, practical broadcast journalism Sekretärin secretary Techniker technician Übersetzung und Dolmetschen Umweltberatung Unfallversicherung Unternehmen Unternehmensberatung Unternehmensforschung translating and interpreting environmental consultancy Accident insurance Business, company management consultancy operations research, management research Urlaub vacation Verkaufsleiter Verkäufer Verlagswesen Vertrieb Visum sales manager sales executive publishing sales department, sales and marketing, retailing visa

7 Englische Vokabelhilfen Seite 7 Vollzeit, Teilzeit Volontär Vorsitzende/r Vorstellungsgespräch full time / part time (student) trainee Chairman, chairperson Job interview Wirtschaftsprüfung Accounting, auditing

8 Crash-Kurs Business English Small Talk, Telefonieren Small Talk Englische Vokabelhilfen Seite 8 DEUTSCH sich vorstellen Hallo. Entschuldigen Sie die Störung. Ich würde mich gern kurz vorstellen. Ich bin Julia Müller von der Firma XY. Schön sie kennen zu lernen, Frau Müller. Entschuldigen Sie, wie war Ihr Name? Ich möchte dir Herrn Meier vorstellen. to introduce oneself ENGLISCH Hi. Sorry to bother you. I would like to introduce myself quickly. / May I introduce myself? I am Julia Müller from XY. Nice to meet you, Mrs. Müller. / It s a pleasure to meet you, Mrs. Müller. Sorry, I didn t quite catch your name. I would like to introduce you to Mr. Meier. Wie geht es Ihnen? Gut, danke und selbst? Sind sie das erste Mal hier? Wie war die Anreise? Ich steckte im Stau fest. Oh, wirklich? Tut mir leid, das zu hören. Es verlief alles problemlos. Danke der Nachfrage. Hatten Sie Probleme uns zu finden? Wie sind Sie hergekommen? Ich habe den Zug genommen. Würden Sie gern mit uns Mittagessen? Ja, sehr gern. How are you? / How do you do? Good, thanks. What about you? Is this your first time here? How was the trip? I got stuck in traffic. Oh, really? I m sorry to hear that. Very smooth. Thanks for asking. Did you have any trouble finding us? How did you get here? I took the train. Would you like to join us for lunch? I would love to. Ich werde Sie zu Frau Schmidts Büro bringen. Wenn Sie mir bitte folgen möchten, hier entlang. Kann ich sonst noch etwas für Sie tun? Falls Sie etwas brauchen, sagen Sie ruhig Bescheid. I will take you to Mrs Schmidt s office. If you d like to follow me this way, please. Is there anything else I can do for you? If you need anything, please let me know. Schönes Wetter heute, nicht wahr? Interessantes Meeting heute morgen, was meinen Sie? Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Kommen Sie gut nach Hause. Nice weather, isn t it? It was an interesting meeting this morning, don t you think? Many thanks for your support. Have safe trip home.

9 Englische Vokabelhilfen Seite 9 Telefonieren DEUTSCH Hallo, hier spricht Julia Müller. Ich würde gern mit Herrn Smith sprechen. Ist dort John am Apparat? Ja, am Apparat. Es geht um Kann ich später noch einmal anrufen? ENGLISCH Hello, this is Julia Müller. I would like to speak to Mr. Smith. Is that John? Yes, speaking. I m calling about May I call again later? Mit wem spreche ich? Wie kann ich Ihnen helfen? Who s calling, please? How can I help you? / What can I do for you? Bitte bleiben Sie dran. Ich verbinde Sie. Please hold the line. I m going to put you through / Ich glaube, Eva ist gerade in einem Meeting. Es tut mir leid, aber Sandra ist diese Woche krank. Wann wird Sie zurück sein? Herr Meier ist geschäftlich unterwegs. Er wird vermutlich in zwei Stunden wieder da sein. Es tut mir leid, Frau Schmidt hat gerade Kundenbesuch. Kann sie Sie zurückrufen oder möchten Sie eine Nachricht hinterlassen? Bitte warten Sie einen Moment. Ich werde nachschauen. Ich muss leider den Termin absagen. Ist es möglich den Termin nach hinten zu verschieben? einen Termin vorverlegen Wann passt es Ihnen? Gibt es noch etwas? Haben wir alles besprochen? Das wäre im Augenblick alles. Ich melde mich sobald wie möglich bei Ihnen. Sie erreichen mit unter der I m going to connect you. I m afraid Eva is in a meeting right now. I m sorry, but Sandra is off sick this week. When will she be back? Mr. Meier is away on business right now. We expect him back in about two hours. I m sorry. Frau Schmidt is with a client right now. Can she call you back or would you like to leave a message? Please hold the line. I will have a look for it / I will check it. I m afraid I ll have to cancel our appointment. Is it possible to postpone our appointment? to bring forward an appointment When suits you? Is there anything else? Did we cover everything? That s it for the moment. I ll get back to you as soon a s possible / as soon as I can. You can reach me on (Am.) / at (GB) / Null Zero (Am.), Oh (GB) Es tut mir leid, ich verstehe sie nicht. Ich kann Ihnen nicht folgen. I m sorry, I don t understand / I didn t catch that. I can t follow you.

10 Englische Vokabelhilfen Seite 10 Können Sie bitte langsamer/lauter sprechen? Entschuldigung, könnten Sie das wiederholen? Könnten Sie den Namen für mich buchstabieren, bitte? Could you speak more slowly / speak up, please? Sorry, could you repeat that? Could you spell the name for me, please? Ich melde mich dann. Bis nächste Woche. Bis später / morgen. Auf Wiedersehen / Tschüss. I ll be in touch. Talk to you / See you next week. Talk to you later / tomorrow. Goodbye / Bye / Cheers.

11 Englische Vokabelhilfen Seite 11 Fächer, Fachrichtungen Abfalltechnik Absatzforschung Abwassertechnik Abwassertechnik Ackerbaulehre Aerodynamik Afrikanistik Agrar- Ägyptologie Albanologie Algebra Altamerikanistik Alte Geschichte DEUTSCH Altertumswissenschaften (klassische Philologie, alte Geschichte) Amerikanische Kultur und Kulturwissenschaft Amerikanistik Analogieelektronik Analysentechnik Analytik, chemische Anästhesiologie Anatomie Andragogik Angepasste Technologien Angewandte Anglistik Anlagen und Netzbetrieb ENGLISCH waste engineering market/marketing research sewage engineering, waste water treatment/technology sewage management agronomy, farming aerodynamics African Studies agricultural Egyptology Albanian Studies algebra ancient American Studies ancient history Ancient civilisation, ancient world (classical philology, ancient history) American culture and civilisation American language and literature, American Studies analogous electronics analytical techniques methods of chemical analysis anaesthesiology anatomy adult education adapted technologies applied English language and literature; English Studies electrical plants and network operation Anthropogeographie Anthropologie Antriebstechnik anwendungsbezogen human geography anthropology motive power engineering practice-related

12 Englische Vokabelhilfen Seite 12 Arabisch Arabistik Arbeits- und Organisationspsychologie Arbeitsmedizin Arbeitsökonomie Arbeitspädagogik Arbeitspolitik und Arbeitsumwelt Arbeitspsychologie Archäologie Architektur Archivwesen Arzt im Praktikum Arzt (Allgemeinmedizin) Astronomie Astrophysik Atomphysik Audiovisuelle Medienwissenschaften Augenheilkunde Aus- und Fortbildung Arabic Arabic Studies Occupational and organisational psychology industrial medicine, occupational health (EU), safety labour economics industrial education labour policy and working environment industrial psychology archaeology architecture, building sciences archive management, archive studies, archives, archivistics (EU) internship, house officer General Practitioner astronomy astrophysics nuclear physics, atomic physics (EU) audiovisual media sciences ophthalmology education and further education Ausbildung Ausländerpädagogik Auslandsbeziehungen Außenhandel, Außenwirtschaft Außenpolitik und internationale Beziehungen Automation(stechnik) Automobilwirtschaft training teaching foreigners foreign relations foreign trade foreign policy and international relations automation engineering motor vehicle industry Bahntechnik Balkanistik Baltische Sprach- und Railway/railroad engineering Balkan Studies Baltic Studies

13 Englische Vokabelhilfen Seite 13 Literaturwissenschaft, Landeskunde Bank- und Börsenwesen banking and stock exchange system Bank- und Versicherungsmanagement Bankbetriebslehre Bau- und Kunstgeschichte Baubetriebswesen Baubetriebswirtschaft Baudenkmalpflege Baugeschichte Bauingenieurwesen Baustoffkunde Bauwesen Behindertenarbeit Behindertenpädagogik Beratungslehre Bergbau Berufsbildung und Berufspädagogik banking and insurance management banking (management) history of art and architecture construction site management building operations management monument/listed buildings conservation history of construction civil engineering construction materials science construction, structural engineering, building industry services for disabled people teaching handicapped people counselling techniques mining engineering professional training and education Berufspädagogik Beschaffungswesen, betriebliches Betriebspädagogik vocational education procurement industrial psychology, operational psychology, work psychology Betriebswirtschaft Bewegungslehre Bibelwissenschaft Bibliothekswesen business administration, business management, business studies kinematics, mechanics bible science, biblical studies Library system, library studies, library administration, librarianship Bild- und Tontechnik Bildungs- Bildverarbeitung Biochemie imaging, image processing, video and sound engineering educational image processing biochemistry

14 Englische Vokabelhilfen Seite 14 Bioingenieurwesen, Biotechnik Biologie Biowissenschaften Boden- und Umweltanalytik bioengineering biology biosciences, life sciences (US) soil and environmental analysis Botanik Brauwesen Buchführung Bühnentechnik Bulgarisch Byzantinistik botany brewing bookkeeping stagecraft Bulgarian Byzantine Studies Chemie Chemie, anorganische Computerlinguistik Controlling chemistry inorganic chemistry computer linguistics controlling Dänisch Darstellende Kunst und Theaterpraxis Danish Performing arts and theatre studies Demographie Denkmalpflege Denkmalschutz Design Deutsch als Fremdsprache (DaF) Deutsch als Zweitsprache Deutsche Landeskunde Deutsche Literaturwissenschaft Diagnostik Diakonie Diakoniewissenschaft Didaktik Differentielle Psychologie digital Dokumentationswesen Dolmetschen Dramaturgie demography monument conservation, preservation of monuments monument protection design German as a foreign language German as a second language German Studies German literature diagnostics Protestant social work Protestant welfare studies didactics differential psychology digital documentation interpreting theatre studies/dramaturgy

15 Englische Vokabelhilfen Seite 15 Druck/Graphisches Gewerbe printing/graphic industry Eigenständiger Studiengang Eisen- und Metallhüttenkunde Eisenbahnbau Elektrische Energietechnik Elektrische Verkehrssysteme Elektrizitätswirtschaft Elektromaschinenbau Elektronik Elektrooptik Elektrotechnik autonomous course of study metallurgy railway construction electrical energy/power engineering electrical traffic systems electro-economics construction of electrical machinery / electrical engineering electronics electrooptics / optoelectronics electrical and electronic engineering, electrotechnology Empirische Kulturwissenschaften Empirische Sozialforschung Endokrinologie Energiemanagement Energien, erneuerbare Energiewirtschaft European ethnology, empirical civilisation studies empirical social research endocrinology energy management renewable energies energy management, power economy Entwicklungsbiologie Entwicklungsökonomie Entwicklungspolitik Erdöl- und Erdgastechnik development biology development economics, economics of development (EU) development policy, development studies petroleum and natural gas engineering Ergänzungsfach Ergonomie Erkenntnistheorie Erlebnispädagogik Ernährung und Hauswirtschaft complementary subject ergonimics epistemology, cognitive science, theory of cognition experiential pedagogics food and home economics

16 Englische Vokabelhilfen Seite 16 Ernährungsberatung Ernährungswissenschaft Erststudium Erwachsenenbildung Erziehungswissenschaft Ethik Ethnologie Europastudien Evangelische Theologie Extraterrestrische Physik nutrition counselling bromatology, nutrition, nutritional sciences, dietetics first degree course adult education educational science, pedagogy ethics cultural/social anthropology European studies protestant Studies planetary and space physics Fachbereich Fachjournalistik Fahrzeugtechnik Familienrecht Familiensoziologie Famulatur Feingerätetechnik Fertigungswesen Film, Regie und Drehbuch department, faculty, school specialist journalism vehicle engineering family law family sociology clinical clerkship/traineeship precision instrument making, precision mechanics production film, direction and script- writing Film und Fernsehen Film- und Fernsehtechnik Finanz- und Steuerwesen Finanzökonomie Finanzwirtschaft Finanzwissenschaft Finno-Ugristik Flämisch Flugtechnik, Luftfahrttechnik Flugzeugtechnik Fördertechnik Forschung und Lehre film and television film and television engineering financial services fiscal economics finance, financial management public finance, finance, financial science Finno-Ugrian studies Flemish aeronautical engineering, aeronautics, aviation technology aircraft engineering materials-handling technology research and training

17 Englische Vokabelhilfen Seite 17 Forst- und Holzwissenschaft Fotografie Französisch Frauenstudien Freie Gestaltung Freie Kunst forestry photography French women s studies pure design fine arts, pure art, pure visual arts Freie Malerei Freizeitpädagogik Fremdenverkehrsplanung Fremdsprachen Friedens- und Konfliktforschung painting leisure studies, leisure education tourism planning foreign languages peace and conflict research Gartenarchitektur Gasreinigungstechnik Gebärdensprache Gebäudetechnik Garden design Gas purification Mime Building engineering/maintenance Geburtshilfe Geisteswissenschaften Geistigbehindertenpädagogik Geld- und Kreditwesen Gemeinschaftskunde Generalkompetenz Genetik Genomforschung Gentechnik Geobiologie Geographie Geologie Geoökologie Geowissenschaften Gerätetechnik Geriatrie Germanistik Obstetrics Humanities, liberal arts special education studies monetary and credit systems legal rights general jurisdiction genetics genomic research gene technology geobiology geography geology geo-ecology earth sciences apparatus/appliance engineering geriatrics German language and literature Gerontologie gerontology

18 Englische Vokabelhilfen Seite 18 Gesang Geschichte Gesellschaftslehre Gesellschaftsrecht Gesellschaftswissenschaft Gestaltungstechnik Gesundheitsmanagement Gesundheitspolitik Gesundheitsvorsorge singing history social studies company law social sciences design technology public health management health policy health planning, preventive health care Gewässerschutz Glas und Keramik Graphik Gräzistik Grundlagenforschung Grundschuldidaktik water pollution prevention, water protection glass and ceramics graphic arts Greek studies basic research, fundamental research, pure research primary school teaching methods Grundstudium Gynäkologie stage I studies gynaecology Hals-Nasen-Ohren Heilkunde Handelsbetriebswirtschaft Haushalts- und Ernährungswissenschaft Hauswirtschaft otolaryngology, otorhinolaryngology commercial business management food and home economics domestic science, home economics Hebräisch Heilpädagogik Heizungstechnik Hethitologie Hilfswissenschaft Hirnforschung Hispanistik Hebrew special education studies, orthopedagogy, therapeutical education, remedial training heating engineering Hittite Studies auxiliary science brain research Spanish language and literature

19 Englische Vokabelhilfen Seite 19 Histologie Historische Theologie Hochbau Hochschulmanagement Hochwasserschutz Holztechnik Hotel- und Restaurantadministration Hotellerie Humanbiology Humanitäre Hilfe Humanwissenschaften Hüttenkunde Hydraulik Hydrologie Hygienetechnik histology ecclesiastical history high-rise construction university management flood protection wood technology/engineering hotel, catering and institutional management hotel industry human biology humanitarian aid human sciences metallurgy hydraulics hydrology hygiene technology Ibero-Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft Illustration Immobilienwirtschaft Indologie Industrie-Design Informatik Informationsmanagement Ingenieurbau Ingenieurwesen Innenarchitektur Interkulturelle Erziehung Internationale Wirtschaftsbeziehungen Ibero-Romance Studies book, magazine illustration property management studies, real estate management Indian Studies, Indology industrial design computer science, informatics (EU) information management civil engineering engineering interior design, interior architecture intercultural education international economic relations Internationales Recht Islamwissenschaft Italianistik international law Islamic Studies Italian Studies

20 Englische Vokabelhilfen Seite 20 Japanisch Japanologie Jazz und jazzverwandte Musik Judaistik, Jüdische Studien Jugendarbeit Jugendsozialarbeit Jugendstrafrecht Japanese Japanese Studies, Japanology jazz and jazz-related music Jewish Studies youth work community and youth studies, social youth work juvenile criminal law Kältetechnik Kammermusik Kanadistik, Kanadische Studien Kantoraler Bereich Kapellmeister Kapitalwirtschaft Karosseriebau refrigeration engineering chamber music Canadian Studies church music, choirmaster conductor capital management, finance management coachbuilding, car body making Kartographie Katalanisch Katholische Theologie Kautschuktechnologie Keramik Kernchemie Kernkraftwerk Kernphyshik Kieferorthopädie Kinderarzt Klassische Philologie Klimatologie Klinischer Studienabschnitt Kommunikationsdesign Kommunikationswissenschaft Komparatistik Koreanistik Korrosionsschutztechnik Krebsforschung cartography Catalan Roman Catholic theology rubber technology ceramics nuclear chemistry nuclear power plant/station nuclear physics orthodontics paediatrician classical philology climatology clinical stage of studies, medical internship communications design communications science comparative literature Korean Studies anti-corrosion engineering cancer management

21 Englische Vokabelhilfen Seite 21 Kreditwirtschaft Kriminologie Kristallographie Kultgeschichte Kultur- und Bildungsmanagement Kulturarbeit Kulturgeographie Kulturgeschichte Kulturtechnik Kulturwissenschaft Kunst Kunstgeschichte Kunstoffverarbeitung Kunstwissenschaft banking, credit management criminology crystallography history of worship, cult history cultural and educational management cultural activity cultural geographie cultural history, history of culture, history of civilisation cultivation civilisation studies art, arts (US) art history plastics processing aesthetics, art studies Lagertechnik (prospecting) stores technology, warehouse engineering Land- und Landschaftspflegemaschinen Landbau Landesgeschichte Landeskunde Landschaftsarchitektur Landschaftsplanung Landwirtschaft Lärmschutz Latertechnologie Latein Latinistik Lebensmittelkunde Lehramt agricultural and rural conservation machinery farming regional geology area studies, regional studies landscape architecture landscape planning, landscaping agriculture, farm management noise abatement laser technology Latin Latin philology food science teaching profession, teaching qualification Leistungselektronik Leitende Assistenz in der Medizin Lernbehindertenpädagogik power electronics senior house officer special education studies

22 Englische Vokabelhilfen Seite 22 Lichttechnik Liegenschaftsrecht Linguistische Datenverarbeitung Litauisch Literaturwissenschaft Logik Logistik Luft- und Raumfahrttechnik light engineering, luminescence engineering land law, law of real property computer linguistics, language data processing Lithuanian literary studies, literature logics logistics aeronautical and aerospace engineering Luftfahrt Luftverkehr Lusitanistik aviation air traffic Portuguese Studies Marine Umweltwissenschaft maritime environmental science Marketing Marktforschung marketing market research, market study Marktwirtschaft Maschinenbau Maschinenbau-Informatik Maskenbild Materialwirtschaft Mathematik Mediengestaltung Medienkommunikation Medienlehre Medienwissenschaft Medizin Medizin, innere Medizindiagnostik Medizinische Strahlenphysik Meeresbiologie Meeresforschung Meß- und Regelungstechnik market economy mechanical engineering computer science in mechanical engineering make-up, stage make-up materials management mathematics media design media communications media theory media science medicine internal medicine medical diagnostics clinical radiation physics marine biology marine research, oceanography instrumentation and control,

23 Englische Vokabelhilfen Seite 23 Metallbau Metaphysik Meteorologie Mietrecht Mikrobiologie Mikroelektronik Mineralogie Mittelalterliche Geschichte Mittelalterliche Philologie Mittelstandsforschung Möbeldesign Modedesign Modellbau Molekular- Molkereiwesen Monetäre Außenwirtschaft Mongolistik Montessori-Pädagogik Museologie, Museumswissenschaft Museumskunde Museumspädagogik Musikalische Früherziehung Musikgeschichte Musikpädagogik Mykologie measurement and control engineering metal construction metaphysics meteorology tenancy law microbiology microelectronics mineralogy medieval history philology of the Middle Ages middle class/middle income groups research furniture design fashion design model making, pattern shop molecular dairy science monetary foreign trade Mongolian Studies Montessori teaching theory museology museum studies art education services early musical training history of music music education mycology Nachrichtenverarbeitung Naturschutz Naturwissenschaften Nautik Neuere und neueste Geschichte message/communications processing nature conservation, nature protection, protection of the natural (natural) sciences nautical science, nautics modern and contemporary history Neuphilologie modern languages

24 Englische Vokabelhilfen Seite 24 Neurochirurgie Neuroinformatik neurosurgery neural computation, neuro sciences Niederländisch Niederlandistik Nordamerikastudien Nordische Philologie Norwegisch Dutch Dutch Studies American Studies Nordic philology Norwegian Oberflächenphysik Objekt-Design Obstbau Oenologie Ökologie Onkologie Ontogenese Ontologie Oper Ophtalmologie Optimierungsverfahren Optotechnik Orchestermusik Organisation/Logistik/Wirtschaftsinformat ik Orgel Orientalistik Orthopädie Ostasienwissenschaften Osteuropastudien Ozeanographie surface physics object design fruit growing wine studies ecology oncology ontogenesis ontology opera ophthalmology optimisation processes optical engineering orchestral music organisation studies, logistics, business informatics Organ Oriental Studies orthopaedics East Asian Studies Eastern European Studies oceanography Pädagogik Pädiatrie Paläontologie Papiertechnik Pastoraltheologie Patentwesen Pathologie education (science) paediatrics palaeontology paper engineering pastoral theology patents pathology

25 Englische Vokabelhilfen Seite 25 Personalentwicklung Personalwesen, -wirtschaft Pflanzenzucht Pflege- und Betreuungswesen Pflegewissenschaft Pharmakologie Pharmatechnik Pharmazie Philologie Philosophie Phonetik und Sprechkunde Phonologie Phylogenie Physik Physikalische Elektrotechnik Physiologie Phyto-Ökologie Pilze in der biologischen Schädlingsbekämpfung Plasmaphysik Plastik Politikwissenschaft, Politologie Polnisch Polymere Polytechnik Portugiesisch Praktische Theologie Prävention und Rehabilitation Primärenergiequellen Privatrecht Privatwirtschaft Produktentwicklung Produktionsautomatisierung Produktionswirtschaft Produktmanagement Programmiersprache Projektmanagement (in-company) personnel development personnel (management) plant cultivation nursing care management care management pharmacology pharmaceutical engineering/technology pharmacy philology philosophy phonetics and speech (science) phonology phylogenesis, phylogeny physics physical electronics physiology plant ecology fungi in biological pest control plasma physics sculpture political science, politics Polish polymer crafts education portuguese practical theology rehabilitation and therapy primary energy sources private law private enterprise product development production automation production product management programming language project management

ENGLISCHE VOKABELHILFEN

ENGLISCHE VOKABELHILFEN ENGLISCHE VOKABELHILFEN ARBEITSWELT, UNTERNEHMEN, BEFUFSABSCHLÜSSE I M P R E S S U M Career Service SH 2/208 Tel.: 0234 / 32-23866 e-mail: careerservice@rub.de Homepage: www.rub.de/careerservice Stand:

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Januar 2015 Studiengänge/ Degree Programs Studiengang/ Degree Program Unterrichtssprache/ Language of instruction Abschluss und Start/ Degree and start 1 2 3 Alternde Gesellschaften/ Aging Societies

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: März 2016 Studiengänge/ Degree Programs 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 A B Studiengang/ Degree Program Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte Informatik/ Applied Computer Science Angewandte

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Oktober 2015 Studiengänge/ Degree Programs 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 A B Studiengang/ Degree Program Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte Informatik/ Applied Computer Science Angewandte

Mehr

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum 188 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft 152 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft 762 Amerikastudien 079 Angewandte Informatik 008 Anglistik/Amerikanistik 793 Arbeitswissenschaft

Mehr

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage)

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage) Anlage Tabelle zu Frage II.1.1., II.1.2., II.1.3., II.1.., II.1.5. Umgestellt Italienische Philologie Clinical Linguistics MBA Biotechnologie und Medizintechnik Französische Philologie Polymer Science

Mehr

Verordnung über die Studiengänge und Titel an den Fachhochschulen

Verordnung über die Studiengänge und Titel an den Fachhochschulen Verordnung über die Studiengänge und Titel an den Fachhochschulen vom... 2005 Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf Artikel 7 Absatz 3 und 16 Absatz 3 des Fachhochschulgesetzes vom

Mehr

Technische Universität Braunschweig

Technische Universität Braunschweig Anlage 1 (zu 1 Abs. 1 Satz 1) I. für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Hochschulen Universität oder Hochschule Technische Universität Braunschweig Architektur 132 132

Mehr

ENGLISCHE VOKABELHILFEN

ENGLISCHE VOKABELHILFEN ENGLISCHE VOKABELHILFEN FÄCHER, FACHRICHTUNGEN I M P R E S S U M Career Service SH 2/208 Tel.: 0234 / 32-23866 e-mail: careerservice@rub.de Homepage: www.rub.de/careerservice Stand: März 2013 Englische

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Geistes- und Kulturwissenschaftliche Studienrichtungen

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 1. August 1997 Teil II

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1997 Ausgegeben am 1. August 1997 Teil II P. b. b. Erscheinungsort Wien, Verlagspostamt 1030 Wien BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 1997 Ausgegeben am 1. August 1997 Teil II 212. Verordnung: Befristete Einrichtung von Diplom-

Mehr

Academic Subjects at LMU Munich and in which departments they are taught

Academic Subjects at LMU Munich and in which departments they are taught Academic Subjects at LMU Munich and in which departments they are taught AFRICAN STUDIES Institut für Völkerkunde und Afrikanistik AMERICAN STUDIES 1. Sozialwissenschaftliche Fakultät Amerika Institut

Mehr

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 4. Oktober 2005) Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf

Mehr

Aufbaustudiengänge an Hochschulen in Deutschland

Aufbaustudiengänge an Hochschulen in Deutschland Aufbaustudiengänge an Hochschulen in Deutschland 5. Auflage 1995 Deutscher Akademischer Au'stauschdienst Vorwort 11 O Recht 15 Rechtswissenschaften ' 15 Europäische Rechtspraxis " 27 Europäisches und internationales

Mehr

NC 3. und 5. FS NC; 2., 4., 6. FS keine Zulassung. NC 2. bis 6 FS NC. NC 3. und 5. FS NC; 2.,4., 6., 7. FS keine Zulassung

NC 3. und 5. FS NC; 2., 4., 6. FS keine Zulassung. NC 2. bis 6 FS NC. NC 3. und 5. FS NC; 2.,4., 6., 7. FS keine Zulassung Grundständige Studiengänge Abschluss 1) Allgemeine u. Vergleichende Literaturwissenschaft Altertumswissenschaften mit den Studienschwerpunkten: - Ägyptologie - Altorientalistik - Klassische Archäologie

Mehr

Type of Course/ Art der Lehrveranstaltung

Type of Course/ Art der Lehrveranstaltung Courses until the first state examination (term 1 to 4)/Grundstudium Titel der Chemistry for pharmacists (I) Chemie für Pharmazeuten (I) Chemistry for pharmacists (II) Chemie für Pharmazeuten (II) Pharmaceutical

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Nr. 63 vom 14. Juli 2014 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Hg.: Der Präsident der Universität Hamburg Referat 31 Qualität und Recht Satzung über die an der Universität Hamburg für das Wintersemester 2014/15 Vom

Mehr

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 1. Februar 2011) Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf

Mehr

Masterstudiengänge (M.A. / M.Sc.) und Legum Magister (LL.M.)

Masterstudiengänge (M.A. / M.Sc.) und Legum Magister (LL.M.) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Dezernat für Studium und Lehre Zentrale Studienberatung/Career Service Übersicht der Masterstudiengänge (M.A. / M.Sc.) an der Universität Heidelberg Stand: WiSe 2015/16

Mehr

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 1. Mai 2009) Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf die

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfänger

Zulassungszahlen für Studienanfänger Anlage 1 (zu 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 und 2) Zulassungszahlen für Studiengänge I. Universität Leipzig 1. Amerikastudien (American Studies) (Bachelor) 2 43 2. Anglistik (Bachelor) 2 80 3. Arabistik (Bachelor)

Mehr

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester Wirtschaftingeneurwesen Industrial Engineering 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester 2. Praxissemester praktischer Teil 2nd Practical semester practical part Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3

Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3 Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3 Fakultätsstudienvertretung der Katholisch-Theologischen Fakultät (FStV Theologie) StV Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Mehr

Anlage 1 zur Organisationssatzung: Fachschafsbezirke und zugeordnete Studiengänge

Anlage 1 zur Organisationssatzung: Fachschafsbezirke und zugeordnete Studiengänge Anlage 1 zur Organisationssatzung: Fachschafsbezirke und zugeordnete Studiengänge Die genannten Studiengänge können verschiedene Abschlüsse umfassen (Bachelor/Master/Staatsexamen/Erweiterungsprüfung/...)

Mehr

Studienangebot Sommersemester 2016 Universität Leipzig

Studienangebot Sommersemester 2016 Universität Leipzig 1. Advanced Spectroscopy in Chemistry Master of Science - 2./4. Afrikastudien Bachelor of Arts - 2./4./6. AN Afrikastudien/ African Studies Master of Arts - 2./4. AN Ägyptologie Bachelor of Arts - 2./4./6.

Mehr

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Arbitration Law Reports and Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Asian Journal of Comparative Law 2007-2017 Verlags-PDF Keine Nach

Mehr

Organisationsplan der Technischen Universität Wien. Aktuelle Fassung (kundgemacht im Mitteilungsblatt 23. Dezember 2015)

Organisationsplan der Technischen Universität Wien. Aktuelle Fassung (kundgemacht im Mitteilungsblatt 23. Dezember 2015) Organisationsplan der Technischen Universität Wien Aktuelle Fassung (kundgemacht im Mitteilungsblatt 23. Dezember 2015) Universitätsleitung und Zentrale Einrichtungen 006 Rektorat Rector s Office 007 Department

Mehr

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung * exkl. Beurlaubte sowie exkl. der nur während der Zulassungsfrist kurzzeitig Zugelassenen (Studium in der Z.frist wieder beendet) ** "neue Studierende" haben im Vorsemester kein einziges Studium an der

Mehr

Career Service. Und hier eine kleine Hilfestellung, um Ihnen das Schreiben Ihrer Bewerbung auf ENGLISCH etwas zu erleichtern:

Career Service. Und hier eine kleine Hilfestellung, um Ihnen das Schreiben Ihrer Bewerbung auf ENGLISCH etwas zu erleichtern: Und hier eine kleine Hilfestellung, um Ihnen das Schreiben Ihrer Bewerbung auf ENGLISCH etwas zu erleichtern: DEUTSCH ENGLISCH Abendstudium (Volkshochschule) Abitur Absatzwirtschaft Abschlußprüfung Absolvent

Mehr

FK 05 Architektur/ Bauingenieurwesen. Naturwissenschaft. Master-Perspektiven

FK 05 Architektur/ Bauingenieurwesen. Naturwissenschaft. Master-Perspektiven FK 01 Geistes- /Kulturwissenschaft FK 02 Human- /Sozialwissenschaften FK 03 Wirtschaftswissenschaft FK 04 Mathematik/ Naturwissenschaft FK 05 Architektur/ Bauingenieurwesen FK 06 E-Technik, Informations-,

Mehr

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung * exkl. Beurlaubte sowie exkl. der nur während der Zulassungsfrist kurzzeitig Zugelassenen (Studium in der Z.frist wieder beendet) ** "neue Studierende" haben im Vorsemester kein einziges Studium an der

Mehr

Ergänzte Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg *=auslaufende Studiengänge kursiv =Nebenfach

Ergänzte Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg *=auslaufende Studiengänge kursiv =Nebenfach Anlage 3 Ergänzte Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg *=auslaufende Studiengänge kursiv =Nebenfach Fachbereich Studienfach I. Fakultät 1 Theologie Katholische Theologie Kirchliches

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfänger

Zulassungszahlen für Studienanfänger Anlage 1 (zu 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 und 2) Zulassungszahlen für Studiengänge I. Universität Leipzig 1. Amerikastudien 5 (Bachelor) 2 44 2. Anglistik (Bachelor) 2 88 3. Archäologie der Alten Welt (Bachelor)

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2008/2009. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2008/2009. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2008/2009 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Englische SÄtze. Sich anmelden: Hier spricht / Da ist... This is... Mein Name ist... My name is...

Englische SÄtze. Sich anmelden: Hier spricht / Da ist... This is... Mein Name ist... My name is... Ä IPT Institut får Psychologie-Transfer, Bamberg Englische SÄtze Sich anmelden: Deutsch Hier spricht / Da ist... This is... Mein Name ist... My name is... Was kann ich får Sie tun? Ich bin selbst am Apparat.

Mehr

Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg * = auslaufende Studiengänge kursiv = Nebenfach

Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg * = auslaufende Studiengänge kursiv = Nebenfach Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg * = auslaufende Studiengänge kursiv = Nebenfach Fachbereich I. Fak. Studienfach 1 Theologie Katholische Theologie Kirchliches Examen Kirchliches

Mehr

Bewerbungsbogen / Application Form

Bewerbungsbogen / Application Form Kennenlernstipendium für Promotionsinteressenten / Get-To-Know Stipend for PhD Applicants im Rahmen des DAAD-Projekts / DAAD Project IP@WWU International Promovieren an der WWU/ International PhD Study

Mehr

Berufs- und Studienberatung

Berufs- und Studienberatung Bildungsdepartement Berufs- und Studienberatung Bachelor-Studienrichtungen an den Schweizer Hochschulen Der erste Hochschulabschluss ist der Bachelor BA. Das BA-Studium dauert drei Jahre. Die meisten Fachhochschulstudien

Mehr

Modulkürzel Deutsche Modulbezeichnung Englische Modulbezeichnung

Modulkürzel Deutsche Modulbezeichnung Englische Modulbezeichnung Englische Übersetzungen der Module des BA Orientwissenschaft Modulkürzel Deutsche Modulbezeichnung Englische Modulbezeichnung Fachübergreifende Module (Interdisciplinary courses) F1 Profilmodul Orientwissenschaft

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Otto-Friedrich-Universität Bamberg Otto-Friedrich-Universität Bamberg Ordnung für das Teilzeitstudium in Bachelor- und Masterstudiengängen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Vom 24. Juni 2011 (Fundstelle: http://www.uni-bamberg.de/fileadmin/uni/amtliche_veroeffentlichungen/2011/2011-24.pdf)

Mehr

Employment Law. Business Taxation. Volkswirtschaftslehre und Volkswirtschaftspolitik. Economic Theory and Policy

Employment Law. Business Taxation. Volkswirtschaftslehre und Volkswirtschaftspolitik. Economic Theory and Policy Betriebswirtschaftslehre (BWL) Business Studies Pflichtfächer Compulsory Subjects Betriebsstatistik Buchführung und Bilanzierung Datenverarbeitung Finanz- und Investitionswirtschaft Französisch Grundlagen

Mehr

V e r k ü n d u n g s b l a t t

V e r k ü n d u n g s b l a t t V e r k ü n d u n g s b l a t t der Universität Duisburg-Essen - Amtliche Mitteilungen Jahrgang 13 Duisburg/Essen, den 04. November 2015 Seite 679 Nr. 129 Ordnung zur Änderung der Fachschaftsrahmenordnung

Mehr

signature of applicant

signature of applicant An das Studiendekanat der Philosophischen Fakultät z. Hd. Frau Anette Schomberg Georg-August-Universität Göttingen Humboldtallee 17 37073 Göttingen Application for Postgraduate Study (If you choose an

Mehr

Hoch-schulen für angewandte Wissenschaften. Pädagogische Hochschulen. insg. (2. Stufe)

Hoch-schulen für angewandte Wissenschaften. Pädagogische Hochschulen. insg. (2. Stufe) zusätzliche Studienanfängerplätze in Masterstudiengängen an den Hochschulen in Baden-Württemberg nach Fächergruppe, Hochschulart und Förderstufe Fächergruppe Universitäten insg. davon Pädagogische Hochschulen

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren!

Sehr geehrte Damen und Herren! Bundeskanzleramt Geschäftszahl: Abteilungsmail: Sachbearbeiter: BKA-930.115/0002-III/4/2004 iii4@bka.gv.at Herr Mag Stefan RITTER Pers. E-mail: stefan.ritter@bka.gv.at Telefon : 01/53115/7133 Ihr Zeichen

Mehr

MEDICAL UNIVERSITY VARNA

MEDICAL UNIVERSITY VARNA MEDICAL UNIVERSITY VARNA Humanmedizinische Fakultät Studienplan / Kursstruktur 2012/2013 Seite 1 von 8 І year - Winter semester Lectures/ Seminars 1. Physics 30/60 7 Examination 2. Cytology, General Histology

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016 SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016 Kleine Anfrage des Abgeordneten Volker Dornquast (CDU) und Antwort der Landesregierung - Ministerium für Soziales, Gesundheit,

Mehr

Universität Kassel 13. Juli 2015 B E S C H L U S S

Universität Kassel 13. Juli 2015 B E S C H L U S S Universität Kassel 13. Juli 2015 Das Präsidium Az. 1.10.01 /II D7 15. Protokoll Anlage 46 B E S C H L U S S Richtlinie der Universität Kassel zur Festlegung von Curricularnormwerten in Bachelor- und Masterstudiengängen

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

C:\DOKUME~1\U1828~1.TRN\LOKALE~1\Temp\

C:\DOKUME~1\U1828~1.TRN\LOKALE~1\Temp\ Absolventen mit Allgemeiner Hochschulreife und Fachhochschulreife Absolventen Insgesamt (Allgemeinbildende und Berufliche Schulen) Insgesamt Fachhochschulreife Allgemeine Hochschulreife Schuljahr / Bundesland

Mehr

Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock

Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock =B2, TestDaf 3, DSH-1 =C1,TestDaf 4, DSH-2 =C2, DSH-3, TestDaf 5 Studiengang Deutschnachweis

Mehr

Studiengang / Studienrichtung Abschluss Fachsemester

Studiengang / Studienrichtung Abschluss Fachsemester Zahl der Studienplätze in höheren Fachsemestern - Fachhochschulstudiengänge - - Wintersemester 2015/2016-671 673 681 691 851 853 710 720 841 741 745 761 763 771 773 791 793 751 753 810 Alternativer Tourismus

Mehr

ATTACHMENT: Module groups and associated modules degree course BSc Business Information Technology Full Time / Part Time Foundation ECTS-Credits Communication 1 4 Communication 2 4 Communication 3 4 Communication

Mehr

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Lehramt G = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt Grundschulen Lehramt HR = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfänger

Zulassungszahlen für Studienanfänger Anlage 1 (zu 1 Absatz 1, 2 Absatz 1 und 2) Zulassungszahlen für Studiengänge Vergabe * I. Universität Leipzig 1. Amerikastudien 4 (Bachelor) 2 42 2. Anglistik (Bachelor) 2 67 3. Archäologie der Alten Welt

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

3 Regelstudienzeit. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Studiensemester. 4 Studienvolumen

3 Regelstudienzeit. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Studiensemester. 4 Studienvolumen Satzung des Fachbereichs Angewandte Naturwissenschaften der Fachhochschule Lübeck über die Prüfungen im Bachelor-Studiengang Environmental Engineering (Prüfungsordnung Environmental Engineering - Bachelor)

Mehr

ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM / APPLICATION FOR ADMISSION TO A MASTER PROGRAM

ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM / APPLICATION FOR ADMISSION TO A MASTER PROGRAM Vermerke: Johannes Kepler Universität Linz Zulassungsservice Altenberger Straße 69 4040 Linz AUSTRIA ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM / APPLICATION FOR ADMISSION TO A MASTER PROGRAM Gewünschter

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studienrichtungen Stand:

Mehr

Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende)

Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende) Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende) Stand: 01.06.2015 Erläuterungen: 1. Zahlenmaterial: einschl. der Beurlaubten, die als ordentliche Studierende in dem jeweiligen Studiengang

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2010/2011 - SächsZZVO 2010/2011

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2010/2011 - SächsZZVO 2010/2011 Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2010/2011 - SächsZZVO 2010/2011 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

Welcome to the Fachhochschule Stralsund. praxis verstehen chancen erkennen zukunft gestalten understanding reality facing challenges creating future

Welcome to the Fachhochschule Stralsund. praxis verstehen chancen erkennen zukunft gestalten understanding reality facing challenges creating future Welcome to the Fachhochschule Stralsund Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences General Student Information Center Fachhochschule Stralsund Fon +49 3831 455 Fon +49 3831 456532 Zur Schwedenschanze

Mehr

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012 Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Programme in 2012 BFI OÖ Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe 1 al Migrants Beginners Lateral entrants University Access Vocational Educated People

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/000 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt Studienjahr 2013 / 2014: Örtliche Zulassungsbeschränkungen - Fachhochschulstudiengänge 671 673 681 683 691 695 851 853 710 720 841 845 781 783 741 743 745 761 763 773 751 755 753 793 731 735 737 801 803

Mehr

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012 ch Foundation April 2013 INDEX 1. Student mobility... 3 a. General informations... 3 b. Outgoing Students... 5 i. Higher Education Institutions... 5 ii. Level

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2007/2008. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2007/2008. Verordnung Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen im Studienjahr 2007/2008 (Sächsische Zulassungszahlenverordnung

Mehr

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale elene Forum 17.4.08 Preparing universities for the ne(x)t

Mehr

Beschlussfassung des Studierendenparlaments der Universität Duisburg-Essen

Beschlussfassung des Studierendenparlaments der Universität Duisburg-Essen Universität Duisburg-Essen Studierendenparlament Universitätsstraße 2 45141 Essen An die Hochschulöffentlichkeit Telefon 0201/183-2780 E-Mail praesidium@stupa-due.de Raum T02 S00 K13 Datum: 31.07.2013

Mehr

QIS-LSF Studiengänge und Abschlüsse

QIS-LSF Studiengänge und Abschlüsse QIS-LSF Studiengänge und Abschlüsse 1. Studiengänge nach Kennziffern 2. Abschlüsse 3. Studiengänge nach Alphabet und Abschluss U1. Studiengänge nach Kennziffern 002 Afrika. Sprachw. 006 Amerikanistik 008

Mehr

Agrarwirtschaft Ba (FH) 140. Alternativer Tourismus Ba (FH) 45 Alternativer Tourismus (berufsbegleitend) Ba (FH) 5. Angewandte Mathematik Ba (FH) 34

Agrarwirtschaft Ba (FH) 140. Alternativer Tourismus Ba (FH) 45 Alternativer Tourismus (berufsbegleitend) Ba (FH) 5. Angewandte Mathematik Ba (FH) 34 Anlage 3 Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2011 / 2012 671 673 681 683 691 695 851 853 710 720 841 843 845 741 743 761 763 771 773 791 793 751

Mehr

Masterstudium: Studienangebot der Fakultäten

Masterstudium: Studienangebot der Fakultäten Universität Basel Studiensekretariat Petersplatz 1, Postfach 4001 Basel, Switzerland T +41 61 207 30 23 www.unibas.ch/studseksupport Masterstudium: Studienangebot der Fakultäten Mit der gewählten Online-Anmeldung

Mehr

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung

Studierende und Studienzulassungen nach Studienprogrammleitung und Studienrichtung * exkl. Beurlaubte sowie exkl. der nur während der Zulassungsfrist kurzzeitig Zugelassenen (Studium in der Z.frist wieder beendet) ** "neue Studierende" haben im Vorsemester kein einziges Studium an der

Mehr

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet)

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet) Johannes Kepler Universität Linz Zulassungsservice Altenberger Str. 69 4040 Linz ÖSTERREICH Vermerke: ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM APPLICATION FOR ADMISSION TO THE MASTER PROGRAM Gewünschter

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2006/2007. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2006/2007. Verordnung Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen im Studienjahr 2006/2007 ( SächsZZVO 2006/2007)

Mehr

Schlüsseltabellen zum Ausfüllen des Gasthörerantrages. Schlüsseltabelle 1: Fachrichtungen für die statistische Erhebung der Gasthörer/innen

Schlüsseltabellen zum Ausfüllen des Gasthörerantrages. Schlüsseltabelle 1: Fachrichtungen für die statistische Erhebung der Gasthörer/innen Schlüsseltabellen zum Ausfüllen des Gasthörerantrages Schlüsseltabelle 1: Fachrichtungen für die statistische Erhebung der Gasthörer/innen Signatur Fachrichtung Signatur Fachrichtung Sprach- und Kulturwissenschaften

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2001/2002. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2001/2002. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 001/00 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Prüfungsstatistik - Wintersemester 2009/2010 -

Prüfungsstatistik - Wintersemester 2009/2010 - Prüfungsstatistik - Wintersemester 9/ - Im Wintersemester 9/ wurden die folgenden Abschlussprüfungen bestanden:.) Diplomprüfungen in - Betriebswirtschaftslehre - BWL-Wirtschaftsprüfung - Geographie - Katholische

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 00/003 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

School of Business. Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences

School of Business. Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences School of Business Fachhochschule Stralsund University of Applied Sciences Prof. D. Patrick Moore 1 /31 Personal Introduction Prof. D. Patrick Moore 2 /31 What can you expect from the next 5 10 minutes?

Mehr

at the University of Bonn

at the University of Bonn Departmental ERASMUS Co-ordinators at the University of Bonn Faculty of Mathematics and Natural Sciences Mr Dr. R. Vianden, Strahlen- und Kernphysik Nußallee 14-16, Zi. 255, D-53117 Bonn, Tel.+49 228 73

Mehr

Studienfach der Studierenden- und Prüfungsstatistik

Studienfach der Studierenden- und Prüfungsstatistik Blatt 1 von 9 Schlüssel: Studienfächer, e und n, Sprach- und Kulturwissenschaften Sprach- und Kulturwissenschaften allgemein (STB) 004 Interdisziplinäre Studien (Schwerpunkt Sprach- und Kulturwissenschaften)

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

Supplier Questionnaire

Supplier Questionnaire Supplier Questionnaire Dear madam, dear sir, We would like to add your company to our list of suppliers. Our company serves the defence industry and fills orders for replacement parts, including orders

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung :: BAYERN-RECHT Onlinehttp://www.servicestelle.bayern.de/bayern_recht/recht_db.html?http://b...

Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung :: BAYERN-RECHT Onlinehttp://www.servicestelle.bayern.de/bayern_recht/recht_db.html?http://b... 1 von 7 18.10.2007 08:55 Datenbank BAYERN-RECHT "Hochschulrecht Online" 2210-1-1-11-WFK Verordnung zur Gliederung der staatlichen Universitäten und Fachhochschulen sowie der Hochschule für Fernsehen und

Mehr

Vom 7. Juli 2015. 1 In den nachfolgend aufgeführten Studiengängen

Vom 7. Juli 2015. 1 In den nachfolgend aufgeführten Studiengängen 262 Nr. 17 Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen 14. Juli 2015 Verordnung über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Hochschulen des Landes Hessen im Wintersemester 2015/2016 (Zulassungszahlenverordnung

Mehr

Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende)

Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende) Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende) Stand: 15.11.2010 Erläuterungen: 1. Zahlenmaterial: einschl. der Beurlaubten, die als ordentliche Studierende in dem jeweiligen Studiengang

Mehr

Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben?

Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Für welche Masterstudiengänge kann ich mich mit meinem Bachelor-Abschluss bewerben? Die Zuordnungen beziehen sich auf Bachelor-Abschlüsse der Leibniz Universität Hannover und sind nicht als abgeschlossen

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Industrial Engineering with an emphasis on Logistics

Industrial Engineering with an emphasis on Logistics Wirtschaftingeneurwesen / Logistik (WIL) Industrial Engineering with an emphasis on Logistics 30 ECTS erreicht 30 ECTS achieved Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Business studies Allgemeinwissenschaftliches

Mehr