Verhandlungsschrift 004-1/ /2009

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verhandlungsschrift 004-1/37-2003/2009"

Transkript

1 Verhandlungsschrift 004-1/ /2009 über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Mühlheim am Inn am Montag, den 22. Oktober 2007 im Sitzungszimmer der Gemeinde Mühlheim am Inn. ANWESENDE: 1. Bgm. Johann Strasser als Vorsitzender 2. Vzbgm. Georg Kreil 3. GR Roman Hatheier 4. GR Leopoldine Fink 5. GR Josef Binder 6. GR Franz Gast 7. GR Johann Herndlbauer 8. GR Sabine Gratl 9. GR Peter Wagner 10. GR Ferdinand Hintermair Ersatzmitglieder: 11. Ersatz-GR Herbert Hofbauer 12. Ersatz-GR Ferdinand Holzleitner 13. Ersatz-GR Ulrike Hubauer Es fehlen entschuldigt: GV Franz Schöberl, GR Ing. Franz Mairinger, GR Josef Grahamer -x- Es fehlen unentschuldigt: -x- Der Leiter des Gemeindeamtes, Gemeindesekretär Konsulent Karl Schwandtner, zugleich als Schriftführer gemäß 54 Abs. 2 O.Ö. GemO Der Vorsitzende eröffnet um 19,30 Uhr die Sitzung und stellt fest, dass a) die Sitzung vom Bürgermeister einberufen wurde; b) die Verständigung hierzu gemäß den vorliegenden Zustellnachweisen an alle Mitglieder, bzw. Ersatzmitglieder zeitgerecht schriftlich unter Bekanntgabe der Tagesordnung erfolgt ist; c) die Beschlussfähigkeit gegeben ist; d) die Verhandlungsschrift über die Gemeinderatssitzung vom 20. September 2007 (bis 15. Oktober 2007 in Kopie an die Fraktionsobmänner ausgefolgt; von GR Roman Hatheier und GR Ferdinand Hintermair unterfertigt; von GR Peter Wagner nicht unterfertigt) bis zur heutigen Gemeinderatssitzung während der Amtsstunden im Gemeindeamt zur Einsicht aufgelegen ist, während der Gemeinderatssitzung noch aufliegt und gegen diese Verhandlungsschrift bis zum Sitzungsschluss Einwendungen eingebracht werden können. Sodann gibt der Vorsitzende noch folgende Mitteilungen: Keine Tagesordnung, Beratungsverlauf und Beschlüsse: 1) Vergabe Darlehen für ao. Vorhaben Kindergartensanierung Aufhebung des Vergabebeschlusses von der Gemeinderats-Sitzung vom 20. September 2007 Der Bürgermeister erläutert, dass die Darlehensvergabe von der Gemeinderats-Sitzung am 20. September 2007 aufzuheben ist, da bei der Anbotsöffnung übersehen wurde, dass die Raiffeisenbank nicht den in der Ausschreibung geforderten Zinssatz 6-Monats-Euribor Durchschnitt vorletztes Quartal angeboten hat, sondern einen anderen Zinssatz. Daher ist das Anbot der Raiffeisenbank auszuscheiden und es ist notwendig, dass diese Vergabe von der letzten Sitzung aufgehoben wird und die Vergabe neu erfolgt. Nachdem keine Wortmeldungen vorliegen, stellt der Bürgermeister den Antrag, den Beschluss des Gemeinderates von der Gemeinderats-Sitzung vom 20. September 2007, Das Darlehen (lt. Ausschreibung) in der Höhe von ,-- Euro für das ao. Vorhaben Kindergartensanierung bei der Raiffeisenbank Region Altheim aufzunehmen aufzuheben. Diesem Antrag stimmen die Mitglieder des Gemeinderates mittels Abgabe von Handzeichen einstimmig zu. Damit ist einstimmig beschlossen, das der Beschluss des Gemeinderates von der Gemeinderats-Sitzung vom 20. September 2007 Das Darlehen (lt. Ausschreibung) in der Höhe von ,-- Euro für das ao. Vorhaben Kindergartensanierung bei der Raiffeisenbank Region Altheim aufzunehmen aufgehoben ist. Seite 1 von 5

2 2) Vergabe Darlehen für ao. Vorhaben Kindergartensanierung Der Bürgermeister berichtet, dass lt. Finanzierungsplan beim ao. Vorhaben Kindergartensanierung für den Gemeindeanteil in der Höhe von ,-- Euro ein Darlehen aufgenommen werden muss. Dazu wurden die regionalen Banken (Oberbank Altheim, Raiffeisenbank Region Altheim, Sparkasse Altheim, Volksbank Altheim-Braunau) mit einer gleichlautenden Ausschreibung zur Anbotslegung eingeladen. Die Ausschreibung lautete: Darlehensbetrag: ,-- Euro Darlehenszuzählung: 1. Oktober Tilgung am: 31. März 2008 Darlehenslaufzeit: 7 Jahre Darlehensrückzahlung: halbjährlich zu den Fälligkeiten 31. 3/ Tilgungsart: Annuitäten Verzinsungsart: kontokorrentmäßig dekursiv, klm/360 Zinsanpassung: halbjährlich per und auf Basis 6-Monats-Euribor, Durchschnitt vorletztes Quartal, + Aufschlag, - Abschlag; ergibt Zinssatz per Gebühren, Pönale und sonstige Spesen: Keine Beilage eines Tilgungsplanes: erforderlich Ende der Abgabefrist: Freitag, 7. September 2007, 12,00 Uhr Vergabe: Donnerstag, 20. September 2007 Gültigkeit des Angebotes bis: Drei Angebote sind eingelangt; die Oberbank Altheim hat kein Angebot gelegt. Die Angebote wurden bis Freitag, 7. September 2007, 12 Uhr, verschlossen abgegeben. Der Bürgermeister öffnet die Angebote; alle drei Angebote enthalten einen Tilgungsplan. Der Vergleich ergibt folgendes Bild: Anbieter Zinssatz + Aufschlag Gesamtzinssatz Raiffeisenbank Region Altheim 4,02 % 0,12 % 4,14 % Sparkasse Altheim 4,1933 % 0,25 % 4,4433 % Volksbank Altheim-Braunau 4,193 % 0,090 % 4,283 % Der Bürgermeister stellt fest, dass die Raiffeisenbank Region Altheim nicht den geforderten Zinssatz 6-Monats- Euribor angeboten hat. Damit ist dieses Angebot auszuschreiben. Somit verbleiben die Angebote der Sparkasse Altheim und der Volksbank Altheim-Braunau und mit einem Aufschlag von 0,09 % ist das Angebot der Volksbank Altheim das Günstigste. Nachdem keine Wortmeldungen vorliegen, stellt der Bürgermeister den Antrag, das Darlehen (lt. Ausschreibung) in der Höhe von ,-- Euro für das ao. Vorhaben Kindergartensanierung bei der Volksbank Altheim-Braunau aufzunehmen. Diesem Antrag stimmen die Mitglieder des Gemeinderates mittels Abgabe von Handzeichen einstimmig zu. Damit ist einstimmig beschlossen, das Darlehen (lt. Ausschreibung) in der Höhe von ,-- Euro für das ao. Vorhaben Kindergartensanierung bei der Volksbank Altheim-Braunau aufzunehmen. 3) Vergabe Darlehen für ao. Vorhaben Nahwärmeversorgung für VS und KG Mühlheim am Inn - Aufhebung des Vergabebeschlusses von der Gemeinderats-Sitzung vom 20. September 2007 Der Bürgermeister sagt, auch bei diesem Punkt gilt, wie bereits im Tagesordnungspunkt 1, dass die Darlehensvergabe bei der Gemeinderats-Sitzung am 20. September 2007 nicht entsprechend der Ausschreibung erfolgt ist, da bei der Anbotsöffnung übersehen wurde, dass die Raiffeisenbank nicht den in der Ausschreibung geforderten Zinssatz 6-Monats-Euribor Durchschnitt vorletztes Quartal angeboten hat, sondern einen anderen Zinssatz. Daher ist dieses Angebot auszuscheiden und es ist notwendig, dass diese Vergabe von der letzten Sitzung aufgehoben wird und die Vergabe neu erfolgt. Nachdem keine Wortmeldungen vorliegen, stellt der Bürgermeister den Antrag, den Beschluss des Gemeinderates von der Gemeinderats-Sitzung vom 20. September 2007, Das Darlehen (lt. Ausschreibung) in der Höhe von ,-- Euro für das ao. Vorhaben Nahwärmeversorgung für VS und KG Mühlheim am Inn Seite 2 von 5

3 bei der Raiffeisenbank Region Altheim aufzunehmen aufzuheben. Diesem Antrag stimmen die Mitglieder des Gemeinderates mittels Abgabe von Handzeichen einstimmig zu. Damit ist einstimmig beschlossen, das der Beschluss des Gemeinderates von der Gemeinderats-Sitzung vom 20. September 2007 Das Darlehen (lt. Ausschreibung) in der Höhe von ,-- Euro für das ao. Vorhaben Nahwärmeversorgung für VS und KG Mühlheim am Inn bei der Raiffeisenbank Region Altheim aufzunehmen aufgehoben ist. 4) Vergabe Darlehen für ao. Vorhaben Nahwärmeversorgung für VS und KG Mühlheim am Inn - Der Bürgermeister berichtet, dass lt. Finanzierungsplan beim ao. Vorhaben Nahwärmeversorgung für VS und KG Mühlheim am Inn für den Gemeindeanteil in der Höhe von ,-- Euro ein Darlehen aufgenommen werden muss. Dazu wurden die regionalen Banken (Oberbank Altheim, Raiffeisenbank Region Altheim, Sparkasse Altheim, Volksbank Altheim-Braunau) mit einer gleichlautenden Ausschreibung zur Anbotslegung eingeladen. Die Ausschreibung lautete: Darlehensbetrag: ,-- Euro Darlehenszuzählung: 1. Oktober Tilgung am: 31. März 2008 Darlehenslaufzeit: 7 Jahre Darlehensrückzahlung: halbjährlich zu den Fälligkeiten 31. 3/ Tilgungsart: Annuitäten Verzinsungsart: kontokorrentmäßig dekursiv, klm/360 Zinsanpassung: halbjährlich per und auf Basis 6-Monats-Euribor, Durchschnitt vorletztes Quartal, + Aufschlag, - Abschlag; ergibt Zinssatz per Gebühren, Pönale und sonstige Spesen: Keine Beilage eines Tilgungsplanes: erforderlich Ende der Abgabefrist: Freitag, 7. September 2007, 12,00 Uhr Vergabe: Donnerstag, 20. September 2007 Gültigkeit des Angebotes bis: Drei Angebote sind eingelangt; die Oberbank Altheim hat kein Angebot gelegt. Die Angebote wurden bis Freitag, 7. September 2007, 12 Uhr, verschlossen abgegeben. Der Bürgermeister öffnet die Angebote; alle drei Angebote enthalten einen Tilgungsplan. Anbieter Zinssatz + Aufschlag Gesamtzinssatz Raiffeisenbank Region Altheim 4,02 % 0,12 % 4,14 % Sparkasse Altheim 4,1933 % 0,25 % 4,4433 % Volksbank Altheim-Braunau 4,193 % 0,090 % 4,283 % Der Bürgermeister stellt fest, dass die Raiffeisenbank Region Altheim nicht den geforderten Zinssatz 6-Monats- Euribor angeboten hat. Damit ist dieses Angebot auszuschreiben. Somit verbleiben die Angebote der Sparkasse Altheim und der Volksbank Altheim-Braunau und mit einem Aufschlag von 0,09 % ist das Angebot der Volksbank Altheim das Günstigste. Nachdem keine Wortmeldungen mehr vorliegen, stellt der Bürgermeister den Antrag, das Darlehen (lt. Ausschreibung) in der Höhe von ,-- Euro für das ao. Vorhaben Nahwärmeversorgung für VS und KG Mühlheim am Inn bei der Volksbank Altheim-Braunau aufzunehmen. Diesem Antrag stimmen die Mitglieder des Gemeinderates mittels Abgabe von Handzeichen einstimmig zu. Damit ist einstimmig beschlossen, das Darlehen (lt. Ausschreibung) in der Höhe von ,-- Euro für das ao. Vorhaben Nahwärmeversorgung für VS und KG Mühlheim am Inn bei der Volksbank Altheim-Braunau aufzunehmen. 5) Freizeitanlage Mühlheim am Inn Änderung der Öffnungszeiten Der Bürgermeister berichtet, dass die Freizeitanlage, sprich Badesee Mühlheim am Inn, bisher vom 1. Juni bis 31. August des Jahres offiziell geöffnet war. In dieser Zeit war auch der Kiosk geöffnet, die WC-Anlagen offen und es Seite 3 von 5

4 wurde Eintritt verlangt. In den letzten Jahren war es oftmals so, dass schon im Mai sehr schöne Tage waren und auch viele Leute zum Badesee kamen, aber es war alles geschlossen. Daher sei es sinnvoll, die offiziellen Öffnungszeiten auszuweiten und je nach Witterung kann man dann in diesem Öffnungszeitenrahmen bereits aufsperren. So wie bei den Freibädern sei er daher dafür, dass die Öffnungszeiten vom 1. Mai bis 15. September des Jahres festgelegt werden. In der Diskussion wird angefragt, ob dann bereits ab 1. Mai kassiert wird. Dazu wird gesagt, dass man sich dies etwas offen lassen solle und sobald das Wetter so schön ist, dass mehr Leute kommen, werde man mit dem Betrieb beginnen. Angefragt wird auch, ob sich dadurch auch der Miet- und Pachtzins ändert. Dazu sagt der Bürgermeister, dass der Miet- und Pachtzins ein fix vereinbarter Betrag ist, der nicht zeitgebunden ist und der für die Zeit vom 1. Juni bis 31. August gilt. Nachdem keine Wortmeldungen mehr vorliegen, stellt der Bürgermeister den Antrag, die Öffnungszeit der Freizeitanlage (Badesee) Mühlheim am Inn vom 1. Mai bis 15. September des Jahres festzusetzen. Diesem Antrag stimmen die Mitglieder des Gemeinderates mittels Abgabe von Handzeichen einstimmig zu. Damit ist die Öffnungszeit für die Freizeitanlage (Badesee) Mühlheim am Inn auf 1. Mai bis 15. September des Jahres festgesetzt. 6) Aufhebung der Verordnung des Gemeinderates vom 7. September 1990, betreffend die Festsetzung des Einheitssatzes für die Berechnung des Fahrbahnkostenbeitrages Der Bürgermeister führt aus, dass im Jahre 1990 der Gemeinderat in einer Verordnung einen Fahrbahnkostenbeitrag in der Höhe von 400,-- Schilling (29,07 Euro) festgesetzt hat. Seiten des Landes Oberösterreich gibt es seit Jahren den Einheitssatz von 50,87 Euro. In der Gebarungsprüfung durch die Bezirkshauptmannschaft Ried im Innkreis wurde darauf hingewiesen, dass diese Verordnung des Gemeinderates aus dem Jahre 1990 außer Kraft zu setzen und der Einheitssatz des Landes Oberösterreich anzuwenden ist. In der Diskussion wird darüber geredet, was unter Fertigstellung zu verstehen ist und wie die Berechnung erfolgt. Die Berechnung erfolgt folgendermaßen, dass die Fläche des Grundstückes in ein Quadrat umgerechnet wird, eine Seitenlänge mal 3,0 Meter Breite, ergibt die Fläche, mal Einheitssatz, minus 60 %, bei z. B. Kleinhausbauten, landund forstwirtschaftlichen Betrieben, ergibt den zu leistenden Betrag. Die Vorschreibung erfolgt zu 50 % bei der Herstellung des Rohbaues und zu 50 % bei der Fertigstellung (Asphaltierung). Darüber gibt es eine längere Diskussion, ob die Herstellung der Oberflächenentwässerung und der Ortsbeleuchtung zur Fertigstellung gehört, oder nur die Asphaltierung. Diese Frage kann nicht ganz genau geklärt werden; GR Roman Hatheier ist der Meinung, dass die Staubfreimachung als Fertigstellung gilt. Nachdem keine Wortmeldungen mehr vorliegen, stellt der Bürgermeister den Antrag, die Verordnung des Gemeinderates vom 30. August 1990 betreffend die Festsetzung des Einheitssatzes für die Berechnung des Beitrages zu den Kosten der Herstellung der Fahrbahn öffentlicher Verkehrsflächen aufzuheben. Diesem Antrag stimmen die Mitglieder des Gemeinderates mittels Abgabe von Handzeichen einstimmig zu. Damit ist die Verordnung des Gemeinderates vom 30. August 1990 betreffend die Festsetzung des Einheitssatzes für die Berechnung des Beitrages zu den Kosten der Herstellung der Fahrbahn öffentlicher Verkehrsflächen einstimmig aufgehoben. 7) Antrag des Ausschusses für Bau- und Straßenbauangelegenheiten, sowie Angelegenheiten der örtlichen Raumplanung Vergabe Planung und Örtliche Bauaufsicht für die Straßenbaumaßnahmen 2009 bis 2012 an die Firma ABH-Generalplanung GmbH, Andorf Berichterstatter: Bauausschuss-Obmann GR Roman Hatheier Bürgermeister Johann Strasser verliest den Antrag des Ausschusses für Bau- und Straßenbauangelegenheiten, sowie Angelegenheiten der örtlichen Raumplanung vom 15. Oktober 2007: Vergabe Planung und Örtliche Bauaufsicht für die Straßenbaumaßnahmen 2009 bis 2012 an die Firma ABH-Generalplanung GmbH, Rathausstraße 1, 4770 Andorf gemäß Honorarangebot GR/sa vom 9. August 2007 und ersucht den Ausschussobmann um seinen Bericht. Der Ausschussobmann führt aus, dass das derzeitige Straßenbauvorhaben im Jahr 2008 auslauft und es notwendig ist, für die Jahre 2009 bis 2012 ein neues Straßenbauprojekt einzureichen. Zur Ermittlung der Gesamtkosten ist es notwendig, dass die Gemeinde einen Planer hat, der die Ausschreibung, bzw. Kostenschätzungen macht und auch berät, welche Art der Sanierung bei den verschiedenen Straßen notwendig ist. Es wurde bei drei Planern bezüglich ihrer Kosten angefragt und im Bauausschuss habe man sich auf die Firma ABH-Generalplanung GmbH. geeinigt, da diese am Günstigsten sei. Seite 4 von 5

5 In der Diskussion wird angefragt, ob es über die Ausschreibung einen Gemeinderatsbeschluss gibt. Dazu wird gesagt, dass es keine Ausschreibung war, sondern nur eine Preisanfrage. Weiters wird angefragt, wie bisher die Planungen usw. erfolgten. Dazu wird gesagt, dass die Gemeinde bei den Neu- bzw. Ausbauten von Gemeindestraßen von der Straßenmeisterei Altheim mit einem Polier unterstützt wurde. Bei anderen Straßenbauvorhaben wurden nur Angebote bei den Straßenbaufirmen eingeholt und der Bestbieter führte dann den Auftrag aus. Größere Gemeinden machen die Planungen und Ausschreibungen durch das eigene Personal. Zum Angebot der Firma ABH- Generalplanung muss noch angemerkt werden, dass das Angebot in verschiedene Positionen aufgegliedert und mit einem Faktor bewertet ist und man nicht jede Position in Anspruch nehmen müsse. Nachdem keine Wortmeldungen mehr vorliegen, bringt der Bürgermeister den Antrag des Ausschusses für Bau- und Straßenbauangelegenheiten, sowie Angelegenheiten der örtlichen Raumplanung vom 15. Oktober 2007: Vergabe Planung und Örtliche Bauaufsicht für die Straßenbaumaßnahmen 2009 bis 2012 an die Firma ABH-Generalplanung GmbH, Rathausstraße 1, 4770 Andorf gemäß Honorarangebot GR/sa vom 9. August 2007 zur Abstimmung. Mittels Abgabe von Handzeichen sprechen sich die Mitglieder des Gemeinderates für diesen Antrag aus. Damit ist einstimmig die Vergabe Planung und Örtliche Bauaufsicht für die Straßenbaumaßnahmen 2009 bis 2012 an die Firma ABH-Generalplanung GmbH, Rathausstraße 1, 4770 Andorf gemäß Honorarangebot GR/sa vom 9. August 2007 beschlossen. 8) Allfälliges GR Ferdinand Hintermair schlägt vor, Darlehensangebotsöffnungen zukünftig bei den Gemeindevorstands-Sitzungen oder bei den Fraktionsobmännerbesprechungen zu machen. Dem schließen sich die Mitglieder des Gemeinderates an. Genehmigung der Verhandlungsschrift über die letzte Sitzung: Gegen die während der Gemeinderatssitzung zur Einsicht aufgelegene Verhandlungsschrift über die Gemeinderatssitzungen vom 20. September 2007 wurden keine Einwendungen erhoben. Nachdem die Tagesordnung erschöpft ist und sonstige Anträge und Wortmeldungen nicht mehr vorliegen, schließt der Vorsitzende die Sitzung um 20,00 Uhr Schriftführer: Vorsitzender: Gemeinderat: Gemeinderat: Gemeinderat: (AV: Verhandlungsschrift in Kopie bis 29. Oktober an die Fraktionsobmänner ausgefolgt und von Ihnen unterfertigt) Der Vorsitzende beurkundet hiermit, dass gegen die vorliegende Verhandlungsschrift in der Sitzung Vom 14. Dezember 2007 keine Einwendungen erhoben wurden. Mühlheim am Inn, am 14. Dezember Der Vorsitzende: Seite 5 von 5

VERHANDLUNGSSCHRIFT. über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Vorderstoder, am 16. Juli 2007, Tagungsort: Gemeindesitzungszimmer.

VERHANDLUNGSSCHRIFT. über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Vorderstoder, am 16. Juli 2007, Tagungsort: Gemeindesitzungszimmer. Lfd. Nr. 3 Jahr: 2007 VERHANDLUNGSSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Vorderstoder, am 16. Juli 2007, Tagungsort: Gemeindesitzungszimmer. Anwesende 1. ) Bgm. Retschitzegger

Mehr

GEMEINDEAMT ALLERHEILIGEN BEI WILDON VERHANDLUNGSSCHRIFT

GEMEINDEAMT ALLERHEILIGEN BEI WILDON VERHANDLUNGSSCHRIFT GEMEINDEAMT ALLERHEILIGEN BEI WILDON 0 8412 Allerheiligen bei Wildon 240 Telefon: 03182/8204-0 Fax: 03182/8204-20 Email: gde@allerheiligen-wildon.at Infos unter: www.allerheiligen-wildon.at VERHANDLUNGSSCHRIFT

Mehr

GEMEINDE GERERSDORF Pol. Bez.: St.Pölten Land: Niederösterreich

GEMEINDE GERERSDORF Pol. Bez.: St.Pölten Land: Niederösterreich GEMEINDE GERERSDORF Pol. Bez.: St.Pölten Land: Niederösterreich VERHANDLUNGSSCHRIFT über die Sitzung des GEMEINDERATES am Dienstag, 25. Februar 2014 Beginn der Sitzung: 18.30 Uhr Ende der Sitzung: 19,04

Mehr

Lfd. Nr. 3 Jahr: 2012 VERHANDLUNGSSCHRIFT

Lfd. Nr. 3 Jahr: 2012 VERHANDLUNGSSCHRIFT Lfd. Nr. 3 Jahr: 2012 VERHANDLUNGSSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Vorderstoder, am 24. Mai 2012 Tagungsort: Gemeindesitzungszimmer. Anwesende 1. ) Bgm. Lindbichler Gerhard

Mehr

* ( 0 (, 1 ' ( ) (, 6 7 5, 7 = $ 0 : ( & + 6 ( /

* ( 0 (, 1 ' ( ) (, 6 7 5, 7 = $ 0 : ( & + 6 ( / * ( 0 (, 1 ' ( ) (, 6 7 5, 7 = $ 0 : ( & + 6 ( / 7HOHIRQ7HOHID[3/=9HUZDOWXQJVEH]LUN1HXQNLUFKHQ1g 6LW]XQJVSURWRNROO Lfd.Nr.: 3/2004 über die Sitzung des *HPHLQGHUDWHV im Gemeindeamt Feistritz am Wechsel

Mehr

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T Lfd.Nr. 05 Jahr 2001 V E R H A N D L U N G S S C H R I F T über die öffentliche Sitzung des G e m e i n d e r a t e s der Gemeinde Neukirchen an der Enknach am 18. Juni 2001, Tagungsort: Gemeindeamt -

Mehr

Niederschrift. über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Micheldorf vom 16. August 2012 im Sitzungssaal des Gemeindeamtes in Micheldorf

Niederschrift. über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Micheldorf vom 16. August 2012 im Sitzungssaal des Gemeindeamtes in Micheldorf Niederschrift über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Micheldorf vom 16. August 2012 im Sitzungssaal des Gemeindeamtes in Micheldorf Anwesende: Bürgermeister Heinz Wagner; Die Vizebürgermeister

Mehr

Marktgemeinde Absdorf Bez. Tulln/NÖ, 3462 ABSDORF, Hauptplatz 1 02278/2203 - Fax /2203-15 E-Mail: marktgemeinde@absdorf.gv.at

Marktgemeinde Absdorf Bez. Tulln/NÖ, 3462 ABSDORF, Hauptplatz 1 02278/2203 - Fax /2203-15 E-Mail: marktgemeinde@absdorf.gv.at Marktgemeinde Absdorf Bez. Tulln/NÖ, 3462 ABSDORF, Hauptplatz 1 02278/2203 - Fax /2203-15 E-Mail: marktgemeinde@absdorf.gv.at Lfn.Nr.8/2015 Seite 1 VERHANDLUNGSSCHRIFT über die Sitzung des GEMEINDERATES

Mehr

Verhandlungsschrift 004-1/ /2009

Verhandlungsschrift 004-1/ /2009 Verhandlungsschrift 004-1/43-2003/2009 über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Mühlheim am Inn am Donnerstag, den 26. Juni 2008 im Sitzungszimmer der Gemeinde Mühlheim am Inn. ANWESENDE:

Mehr

Verhandlungsschrift. Anwesende:

Verhandlungsschrift. Anwesende: Verhandlungsschrift Lfd.Nr. 16/2011 über die Sitzung des es der Gemeinde Neukirchen an der Vöckla am Dienstag, den 18. Oktober 2011, um 19.30 Uhr, im Gemeindeamt Neukirchen an der Vöckla. 1. Bgm. Zeilinger

Mehr

Beschlüsse und Ergebnisse (gem. 35 Abs. 2 K-AGO)

Beschlüsse und Ergebnisse (gem. 35 Abs. 2 K-AGO) Gemeinderat 18. September 2015 1 Beschlüsse und Ergebnisse (gem. 35 Abs. 2 K-AGO) über die Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Lavamünd am Freitag, den 18. September 2015, im Sitzungssaal der Marktgemeinde

Mehr

GEMEINDE GERERSDORF. Pol. Bez.: St. Pölten; Land: Niederösterreich VERHANDLUNGSSCHRIFT. am Dienstag, 16. November 2010

GEMEINDE GERERSDORF. Pol. Bez.: St. Pölten; Land: Niederösterreich VERHANDLUNGSSCHRIFT. am Dienstag, 16. November 2010 GEMEINDE GERERSDORF Pol. Bez.: St. Pölten; Land: Niederösterreich VERHANDLUNGSSCHRIFT über die Sitzung des GEMEINDERATES in Gerersdorf Gemeindeamt. Beginn der Sitzung: 20.00 Uhr Ende der Sitzung: 21.13

Mehr

Entschuldigt abwesend waren: Vizebgm. Karl Grabner, GR Mag. Monika Zacherl,

Entschuldigt abwesend waren: Vizebgm. Karl Grabner, GR Mag. Monika Zacherl, Gemeinde Achau Verhandlungsschrift über die SITZUNG des GEMEINDERATES am 09.06.2004 in Achau, Hauptstraße 23 Beginn 19,00 Uhr Die Einladung erfolgte am 28.05.2004 Ende 20,09 Uhr durch Kurrende Anwesend

Mehr

Verhandlungsschrift 004-1/31-1997/2003

Verhandlungsschrift 004-1/31-1997/2003 Verhandlungsschrift 004-1/31-1997/2003 über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Mühlheim am Inn am 22. November 2001 im Sitzungszimmer der Gemeinde Mühlheim am Inn. ANWESENDE: 1. Bgm.

Mehr

Verhandlungsschrift Nr.4/2010

Verhandlungsschrift Nr.4/2010 Gemeindeamt Steinbach am Ziehberg 4562 Pol.Bez.Kirchdorf an der Krems genehmigte Fassung Verhandlungsschrift Nr.4/2010 über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates Steinbach am Ziehberg am Donnerstag,

Mehr

VERHANDLUNGSSCHRIFT über die ordentliche S I T Z U N G des GEMEINDERATES

VERHANDLUNGSSCHRIFT über die ordentliche S I T Z U N G des GEMEINDERATES Gemeinde Sitzenberg-Reidling VERHANDLUNGSSCHRIFT über die ordentliche S I T Z U N G des GEMEINDERATES am Dienstag, den 21. Juni 2011 im Gemeindeamt, Leopold Figl Platz 4,3454 Sitzenberg-Reidling Beginn:

Mehr

Verhandlungsschrift. Über die öffentliche Sitzung des GEMEINDERATES der Marktgemeinde Wilhering, Anwesende

Verhandlungsschrift. Über die öffentliche Sitzung des GEMEINDERATES der Marktgemeinde Wilhering, Anwesende Lfd.Nr. 4/2010 Verhandlungsschrift Über die öffentliche Sitzung des GEMEINDERATES der Marktgemeinde Wilhering, am 8. Juli 2010, 19:00 Uhr, Tagungsort: Landesmusikschule in Wilhering Anwesende 1. Bürgermeister

Mehr

GEMEINDE GERERSDORF. Pol. Bez.: St. Pölten; Land: Niederösterreich VERHANDLUNGSSCHRIFT. am Dienstag, 06. März 2012

GEMEINDE GERERSDORF. Pol. Bez.: St. Pölten; Land: Niederösterreich VERHANDLUNGSSCHRIFT. am Dienstag, 06. März 2012 GEMEINDE GERERSDORF Pol. Bez.: St. Pölten; Land: Niederösterreich VERHANDLUNGSSCHRIFT über die Sitzung des GEMEINDERATES in Gerersdorf Gemeindeamt. Beginn der Sitzung: 20,00 Uhr Ende der Sitzung: 21,00

Mehr

Marktgemeinde Steinakirchen am Forst Lfd.Nr. 7 Seite 1 VERHANDLUNGSSCHRIFT GEMEINDERATES

Marktgemeinde Steinakirchen am Forst Lfd.Nr. 7 Seite 1 VERHANDLUNGSSCHRIFT GEMEINDERATES Marktgemeinde Steinakirchen am Forst Lfd.Nr. 7 Seite 1 VERHANDLUNGSSCHRIFT über die SITZUNG des GEMEINDERATES Am 17.10.2014 in Steinakirchen am Forst Beginn 19:00 Uhr die Einladung erfolgte am 09.10.2014

Mehr

Marktgemeinde Rappottenstein 3911 Rappottenstein 24. Tel. 02828/8240-0 Fax 8240-4 P R O T O K O L L

Marktgemeinde Rappottenstein 3911 Rappottenstein 24. Tel. 02828/8240-0 Fax 8240-4 P R O T O K O L L Marktgemeinde Rappottenstein 3911 Rappottenstein 24 Tel. 02828/8240-0 Fax 8240-4 Rappottenstein, am 23.5.2012 P R O T O K O L L über die öffentliche bzw. ab TOP 13 nicht öffentlicher Teil der Sitzung des

Mehr

Gemeinde Schwarzenberg am Böhmerwald. Lfd.Nr. 2/2013 Nr. 18 (2009-2015) Seite 1 VERHANDLUNGSSCHRIFT

Gemeinde Schwarzenberg am Böhmerwald. Lfd.Nr. 2/2013 Nr. 18 (2009-2015) Seite 1 VERHANDLUNGSSCHRIFT Gemeinde Schwarzenberg am Böhmerwald Pol. Bezirk Rohrbach, Oberösterreich Lfd.Nr. 2/2013 Nr. 18 (2009-2015) Seite 1 VERHANDLUNGSSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Schwarzenberg

Mehr

über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Suben am 15.12.2010, Tagungsort: Suben 7- Gemeindeamt-Sitzungszimmer Anwesende

über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Suben am 15.12.2010, Tagungsort: Suben 7- Gemeindeamt-Sitzungszimmer Anwesende Verhandlungsschrift Lfd.Nr. 6 Jahr 2010 über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Suben am 15.12.2010, Tagungsort: Suben 7- Gemeindeamt-Sitzungszimmer Anwesende 1. Bürgermeister Seitz

Mehr

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T V E R H A N D L U N G S S C H R I F T 38/2014 über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde S c h i l d o r n am Donnerstag, 11. Dezember 2014, 19:30 Uhr Tagungsort: Sitzungssaal des Gemeindeamtes

Mehr

Marktgemeinde Rappottenstein 3911 Rappottenstein 24 Tel. 02828/8240-0 Fax 8240-4 P R O T O K O L L

Marktgemeinde Rappottenstein 3911 Rappottenstein 24 Tel. 02828/8240-0 Fax 8240-4 P R O T O K O L L Marktgemeinde Rappottenstein 3911 Rappottenstein 24 Tel. 02828/8240-0 Fax 8240-4 P R O T O K O L L Rappottenstein, am 09.12.2013 über die öffentliche bzw. ab TOP 14 nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Mehr

Gemeindeamt Schwarzenberg am Böhmerwald Pol. Bezirk Rohrbach, Oberösterreich

Gemeindeamt Schwarzenberg am Böhmerwald Pol. Bezirk Rohrbach, Oberösterreich Pol. Bezirk Rohrbach, Oberösterreich Lfd.Nr. 4/2008 Nr. 27 (2003-2009) Seite 1 Verhandlungsschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Schwarzenberg am Böhmerwald vom 06. Juni 2008

Mehr

Sitzungsprotokoll (14.) VIERZEHNTE SITZUNG DES GEMEINDERATES

Sitzungsprotokoll (14.) VIERZEHNTE SITZUNG DES GEMEINDERATES Sitzungsprotokoll über die (14.) VIERZEHNTE SITZUNG DES GEMEINDERATES Datum: 19. März 2013 Ort: Beginn: Ende: Vorsitz: Gemeinderatssitzungssaal des Gemeindeamtes 18.00 Uhr 18.22 Uhr Bürgermeister LAbg

Mehr

P R O T O K O L L. über die 37. Gemeinderatssitzung, am Donnerstag, den 08. Mai 2014 im Sitzungszimmer der Gemeinde Wenns:

P R O T O K O L L. über die 37. Gemeinderatssitzung, am Donnerstag, den 08. Mai 2014 im Sitzungszimmer der Gemeinde Wenns: Wenns, am 08.05.2014 P R O T O K O L L über die 37. Gemeinderatssitzung, am Donnerstag, den 08. Mai 2014 im Sitzungszimmer der Gemeinde Wenns: Anwesende: Schriftführer: Ersatzmitglieder: BM Schöpf Walter

Mehr

Verhandlungsschrift. Verlauf der Sitzung. Vom Gemeindeamt: Oberschlierbach Gemeinderat. 1. öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Verhandlungsschrift. Verlauf der Sitzung. Vom Gemeindeamt: Oberschlierbach Gemeinderat. 1. öffentliche Sitzung des Gemeinderates Gemeindeamt Oberschlierbach Gemeinderat Verhandlungsschrift über die am Dienstag, 12.03.2013 im Gemeindeamt Oberschlierbach, Sitzungssaal, stattgefundene 1. öffentliche Sitzung des Gemeinderates Beginn

Mehr

VERHANDLUNGSSCHRIFT. über die S I T Z U N G des G E M E I N D E R A T E S

VERHANDLUNGSSCHRIFT. über die S I T Z U N G des G E M E I N D E R A T E S MARKTGEMEINDE MARBACH/DONAU Lfd.Nr. 05/2010 VERHANDLUNGSSCHRIFT über die S I T Z U N G des G E M E I N D E R A T E S am Dienstag, 28. September 2010 in Marbach/Donau, Sitzungssaal Beginn: 19.00 Uhr Die

Mehr

VERHANDLUNGSSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates

VERHANDLUNGSSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates MARKTGEMEINDE EURATSFELD 3324 Euratsfeld, Marktplatz 1 Telefon 07474 240 Telefax 07474 240-75 E-Mail gemeinde@euratsfeld.gv.at VERHANDLUNGSSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag,

Mehr

P R O T O K O L L. über die Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch, den 3.6.2015 um 19.00 Uhr im Gemeindeamt Petronell-Carnuntum

P R O T O K O L L. über die Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch, den 3.6.2015 um 19.00 Uhr im Gemeindeamt Petronell-Carnuntum öffentliches Protokoll 3.6.2015 Zl.: 612/2015 Pr P R O T O K O L L über die Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch, den 3.6.2015 um 19.00 Uhr im Gemeindeamt Petronell-Carnuntum Anwesend: Bgm. Ingrid Scheumbauer,

Mehr

GR Alois Priewasser, GR Peter Wagner, GR Johann Herndlbauer, GR Herbert Hofbauer, GR Leopold Zaglmayr -x-

GR Alois Priewasser, GR Peter Wagner, GR Johann Herndlbauer, GR Herbert Hofbauer, GR Leopold Zaglmayr -x- Verhandlungsschrift 004-1/06-2009/2015 über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Mühlheim am Inn am Donnerstag, den 25. März 2010 im Sitzungszimmer der Gemeinde Mühlheim am Inn. ANWESENDE:

Mehr

Marktgemeinde Strengberg

Marktgemeinde Strengberg Marktgemeinde Strengberg Verw. Bezirk: Amstetten Land Niederösterreich Verhandlungsschrift über die Sitzung des Gemeinderates Lfd. Nr.: 4 / 2013 Seite 1 am Dienstag, 15. Oktober 2013 im Sitzungssaal der

Mehr

K U N D M A C H U N G

K U N D M A C H U N G Zahl: 004-3-4/2010 Serfaus, 2010-04-27 K U N D M A C H U N G Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung des Gemeinderates vom 26.04.2010 im Gemeindehaus, Sitzungssaal. Anwesend:, Franz Erhart,, Fidelis

Mehr

Protokoll. 2. Sitzung des Gemeinderates. Mittwoch, der 25.06.2008, 18:30 Uhr, großer Sitzungssaal, 2. Stock, Zimmer Nr. 25, des Rathauses Korneuburg

Protokoll. 2. Sitzung des Gemeinderates. Mittwoch, der 25.06.2008, 18:30 Uhr, großer Sitzungssaal, 2. Stock, Zimmer Nr. 25, des Rathauses Korneuburg Protokoll 2. Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, der 25.06.2008, 18:30 Uhr, großer Sitzungssaal, 2. Stock, Zimmer Nr. 25, des Rathauses Korneuburg Beginn: 18:33 Uhr Anwesend: Bürgermeister Wolfgang Peterl

Mehr

Marktgemeinde Groß-Schweinbarth Protokoll Nr.

Marktgemeinde Groß-Schweinbarth Protokoll Nr. Marktgemeinde Groß-Schweinbarth Protokoll Nr. VERHANDLUNGSSCHRIFT über die ordentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Groß-Schweinbarth am 16.12.2005 (öffentlicher Teil) Sitzungsort: Sitzungsbeginn:

Mehr

Bericht an den Gemeinderat

Bericht an den Gemeinderat GZ.: A 8 - K 86/2004-1 Graz, 14. Oktober 2004 Darlehensaufnahme in der Höhe von 21.000.000,00 für die AOG 2004 Voranschlags-, Finanz- und Liegenschaftsausschuss Berichterstatter:... Erfordernis der erhöhten

Mehr

GEMEINDEAMT HAUSKIRCHEN

GEMEINDEAMT HAUSKIRCHEN GEMEINDEAMT HAUSKIRCHEN Plz. 2184, Bez. Gänserndorf, NÖ Tel. 02533/8520, Fax 02533/8520 99 DVR 0431524 P R O T O K O L L Hauskirchen, 2012-02-28 über die am Dienstag, den 28. Februar 2012 abgehaltene Gemeinderatssitzung

Mehr

Verhandlungsschrift Gemeinderat

Verhandlungsschrift Gemeinderat Verhandlungsschrift Gemeinderat GR 002/2008 Sitzung (Zeit) 13. März 2008, 20.00 21.15 Uhr Sitzung (Ort) Sitzungssaal Gemeindeamt Gampern Vorsitzender Bürgermeister Hermann Stockinger anwesende Gemeinderäte

Mehr

NIEDERSCHRIFT. der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Mo, 04.11.2013 (08/2013) Aktenzahl: 004-1-08/2013 Grinzens, Mo, 04.11.

NIEDERSCHRIFT. der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Mo, 04.11.2013 (08/2013) Aktenzahl: 004-1-08/2013 Grinzens, Mo, 04.11. GEMEINDEAMT GRINZENS A-6095 Grinzens, Kirchgasse 7, Politischer Bezirk Innsbruck-Land Telefon: +43 (0)5234 68387 Telefax: +43 (0)5234 68387-8 E-Mail: gemeinde@grinzens.tirol.gv.at angeschlagen am: 05.11.2013

Mehr

NIEDERSCHRIFT. über die 16. Sitzung des Gemeinderates von Ennsdorf am DONNERSTAG, den 6. Juni 2013, im Sitzungssaal der Gemeinde Ennsdorf.

NIEDERSCHRIFT. über die 16. Sitzung des Gemeinderates von Ennsdorf am DONNERSTAG, den 6. Juni 2013, im Sitzungssaal der Gemeinde Ennsdorf. NIEDERSCHRIFT über die 16. Sitzung des Gemeinderates von Ennsdorf am DONNERSTAG, den 6. Juni 2013, im Sitzungssaal der Gemeinde Ennsdorf. Beginn: 19.31 Uhr Ende: 20.21 Uhr Die Einladung erfolgte am 29.

Mehr

11. Protokoll. Eva Zorn, Fritz Debern, Mag. Barbara Hirn

11. Protokoll. Eva Zorn, Fritz Debern, Mag. Barbara Hirn 11. Protokoll über die am Mittwoch, den 22.06.2005, unter dem Vorsitz des Bürgermeisters Ernst Leitgeb abgehaltene öffentliche Sitzung des Gemeinderates. Beginn: 20.00 Uhr Ende: 21.40 Uhr Anwesende Gemeinderäte/innen:

Mehr

Gemeindeamt Unterweitersdorf 4210, Bezirk Freistadt, O.Ö.

Gemeindeamt Unterweitersdorf 4210, Bezirk Freistadt, O.Ö. Gemeindeamt Unterweitersdorf 4210, Bezirk Freistadt, O.Ö. Zl.: 004-1-GR/004/2005-13. S.i.d.P. Verhandlungsschrift der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Unterweitersdorf am Donnerstag,

Mehr

Marktgemeinde Eckartsau Verwaltungsbezirk Gänserndorf Land Niederösterreich

Marktgemeinde Eckartsau Verwaltungsbezirk Gänserndorf Land Niederösterreich Marktgemeinde Eckartsau Verwaltungsbezirk Gänserndorf Land Niederösterreich Lfd.Nr. 1/2010 Seite 1 V E R H A N D L U N G S S C H R I F T über die Sitzung des GEMEINDERATES am Dienstag, dem 02. März 2010

Mehr

Niederschrift. Gesetzliche Mitgliederzahl der Gemeindevertretung der Gemeinde Westerdeichstrich: 11

Niederschrift. Gesetzliche Mitgliederzahl der Gemeindevertretung der Gemeinde Westerdeichstrich: 11 Niederschrift über die 11. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Westerdeichstrich am 30. März 2015 um 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Westerdeichstrich Gesetzliche Mitgliederzahl

Mehr

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T Lfd.Nr. 06 Jahr 2014 V E R H A N D L U N G S S C H R I F T über die öffentliche außerordentliche Sitzung des G e m e i n d e r a t e s der GEMEINDE NEUKIRCHEN AN DER ENKNACH vom 7. Oktober 2014 Tagungsort:

Mehr

1 Zweckverband Kindergarten Das Protokoll dieser Sitzung Steinburg/Stubben umfasst die Seiten 1 bis 6. Sitzung der Verbandsversammlung im Gemeindehaus Mollhagen, Twiete 1 Beginn: 20.00 Uhr Ende: 20.35

Mehr

Der Herr Bürgermeister begrüßt die anwesenden Damen und Herren und stellt die ordnungsgemäße Einladung und die Beschlussfähigkeit fest.

Der Herr Bürgermeister begrüßt die anwesenden Damen und Herren und stellt die ordnungsgemäße Einladung und die Beschlussfähigkeit fest. Seite 1 Der Herr Bürgermeister begrüßt die anwesenden Damen und Herren und stellt die ordnungsgemäße Einladung und die Beschlussfähigkeit fest. Tagesordnungspunkt 1 Feststellung der Genehmigung des letzten

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T Gemeindeamt Kappl 6555 K A P P L Kappl, 10.07.2014 N I E D E R S C H R I F T über die öffentliche Gemeinderatssitzung am 08.07.2014 im Sitzungszimmer der Gemeinde Kappl Anwesend: Entschuldigt: Dauer: Schriftführer:

Mehr

V. Niederschrift. aufgenommen

V. Niederschrift. aufgenommen V. Niederschrift aufgenommen am Donnerstag, 13. November 2014 um 19.00 Uhr im Gemeindeamt Gattendorf, Hauptplatz 4, anlässlich der V. Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Gattendorf im Jahre 2014 TAGESORDNUNG:

Mehr

P R O T O K O L L. ö f f e n t l i c h e S I T Z U N G d e s G E M E I N D E R A T E S

P R O T O K O L L. ö f f e n t l i c h e S I T Z U N G d e s G E M E I N D E R A T E S G EMEINDE NEU STIF T INNERMANZ ING A - 3052 Innermanzing, Däneke-Platz 3, Bezirk St. Pölten Land, NÖ P R O T O K O L L Nr. GR20110712Ö über die ö f f e n t l i c h e S I T Z U N G d e s G E M E I N D E

Mehr

VERHANDLUNGSSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des GEMEINDERATES. Anwesende

VERHANDLUNGSSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des GEMEINDERATES. Anwesende Lfd. Nr. 5/2004 VERHANDLUNGSSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des GEMEINDERATES der Gemeinde Überackern am Dienstag, den 24.08.2004 Tagungsort: Gemeindeamt Kreuzlinden 11, Sitzungszimmer Anwesende 1.

Mehr

Niederschrift über die öffentliche Gemeinderatssitzung 9/2015 vom 10.November 2015

Niederschrift über die öffentliche Gemeinderatssitzung 9/2015 vom 10.November 2015 GR -Sitzg. 9/2015 v. 10.11.2015 Seite 1 von 7 Niederschrift über die öffentliche Gemeinderatssitzung 9/2015 vom 10.November 2015 Beginn: Ende: 19.00 Uhr 22.45 Uhr Vorsitz: Bürgermeister Gerhard Schütter

Mehr

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T Lfd.Nr. 02 Jahr 2001 V E R H A N D L U N G S S C H R I F T über die öffentliche Sitzung des G e m e i n d e r a t e s der Gemeinde Neukirchen an der Enknach am 13. Februar 2001, Tagungsort: Gemeindeamt

Mehr

NIEDERSCHRIFT. über die Sitzung des Bau- und Werkausschusses Waging a.see vom 05.08.2015

NIEDERSCHRIFT. über die Sitzung des Bau- und Werkausschusses Waging a.see vom 05.08.2015 d MARKT WAGING A. SEE NIEDERSCHRIFT über die Sitzung des Bau- und Werkausschusses Waging a.see vom 05.08.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Waging a.see Alle Mitglieder waren ordnungsgemäß geladen. Erschienen

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t Gemeinde Heilshoop Nr. 3/ 2013-2018 N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Heilshoop am 05. Dezember 2013 in Heilshoop, Hauptstraße 3, Landhaus Heilshoop Anwesend:

Mehr

P r o t o k o l l Nr. 03/2009

P r o t o k o l l Nr. 03/2009 P r o t o k o l l Nr. 03/2009 über die am Dienstag, den 19. Mai 2009 um 18.00 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamtes St. Anton a/a stattgefundene öffentliche GR-Sitzung. Anwesende: Bgm. Rudi Tschol, sowie

Mehr

IM NAMEN DER REPUBLIK

IM NAMEN DER REPUBLIK Zahl: E G07/01/2014.001/004 03.07.2014 WP, XXX Administrativsache Eisenstadt, am IM NAMEN DER REPUBLIK Das Landesverwaltungsgericht Burgenland hat durch seinen Präsidenten Mag. Grauszer über die Beschwerde

Mehr

GEMEINDEAMT RADFELD 6241 Radfeld, Dorfstraße 57 Tel: 05337 / 63950 Fax: Dw. 4 E-mail: gemeinde@radfeld.tirol.gv.at Internet: www.radfeld.tirol.gv.

GEMEINDEAMT RADFELD 6241 Radfeld, Dorfstraße 57 Tel: 05337 / 63950 Fax: Dw. 4 E-mail: gemeinde@radfeld.tirol.gv.at Internet: www.radfeld.tirol.gv. GEMEINDEAMT RADFELD 6241 Radfeld, Dorfstraße 57 Tel: 05337 / 63950 Fax: Dw. 4 E-mail: gemeinde@radfeld.tirol.gv.at Internet: www.radfeld.tirol.gv.at GR 09/2015 18. Dez. 2015 Niederschrift der SITZUNG des

Mehr

Stadtgemeinde Pöchlarn www.poechlarn.at

Stadtgemeinde Pöchlarn www.poechlarn.at Stadtgemeinde Pöchlarn www.poechlarn.at Sitzungsprotokoll Gemeinderat 31.03.2011 Uhrzeit: 19.00 Uhr 22.00 Uhr Ort: Rathaus Regensburgerstr. 11 Beschlussfähig: Ja Einladung zugestellt am: 21.03.2011 Nachname

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T Marktgemeinde Kalwang Zahl: 0/004-1-2/2011 Betr: Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 22. Juni 2011 8775 Kalwang 29 Tel.: 03846 8271-0 Fax: 03846 8271 12 E-Mail: gde@kalwang.at http:// www.kalwang.at N

Mehr

MARKTGEMEINDE WILDON Zl.: 004-1/ ordentliche, öffentliche Gemeinderatssitzung am 25. April 2008 um Uhr

MARKTGEMEINDE WILDON Zl.: 004-1/ ordentliche, öffentliche Gemeinderatssitzung am 25. April 2008 um Uhr MARKTGEMEINDE WILDON Zl.: 004-1/2008 25. ordentliche, öffentliche Gemeinderatssitzung am 25. April 2008 um 18.00 Uhr gemäß 60 der GO 1967, in der Fassung LGBl.Nr. 82/1999, im Marktgemeindeamt Wildon. ANWESENDE:

Mehr

Verhandlungsschrift Gemeinderat

Verhandlungsschrift Gemeinderat Verhandlungsschrift Gemeinderat GR 005/2008 Sitzung (Zeit) 18. September 2008, 20.00 22.40 Uhr Sitzung (Ort) Sitzungssaal Gemeindeamt Gampern Vorsitzender Bürgermeister Hermann Stockinger anwesende Gemeinderäte

Mehr

Protokoll. Entschuldigt: Gemeindevertreter Heinz-Erwin Käding, Ulrike Jansen und Sascha Schalow. Tagesordnung

Protokoll. Entschuldigt: Gemeindevertreter Heinz-Erwin Käding, Ulrike Jansen und Sascha Schalow. Tagesordnung Protokoll über die 26. Öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Hollingstedt am Donnerstag, dem 21. März 2013, in der Gaststätte Zur Doppeleiche in Hollingstedt. Anwesend: Bürgermeisterin Gemeindevertreter

Mehr

Niederschrift Nr. 9. über die Sitzung des Hauptausschusses der Gemeinde Sankt Peter-Ording - öffentlicher Teil -

Niederschrift Nr. 9. über die Sitzung des Hauptausschusses der Gemeinde Sankt Peter-Ording - öffentlicher Teil - Niederschrift Nr. 9 über die Sitzung des Hauptausschusses der Gemeinde Sankt Peter-Ording - öffentlicher Teil - Schriftstück-ID: 153602 vom: 12.02.2015 Beginn: 16:30 Uhr in: Sitzungszimmer des Rathauses,

Mehr

Verhandlungsschrift. Anwesende:

Verhandlungsschrift. Anwesende: Verhandlungsschrift Lfd.Nr. 12/2011 über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Neukirchen an der Vöckla am Dienstag, den 10. Mai 2011, um 19.30 Uhr, im Gemeindeamt Neukirchen an der Vöckla. 1. Bgm.

Mehr

Niederschrift über die Sitzung

Niederschrift über die Sitzung des Gemeinderates Furth Niederschrift über die Sitzung Tag und Ort: Vorsitzender: Schriftführerin: am 15.06.2015 in 84095 Furth, Rathaus Andreas Horsche, 1. Bürgermeister Frau Weinberger Eröffnung der

Mehr

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T V E R H A N D L U N G S S C H R I F T Lfd. Nr. 08/2005 über die öffentliche Sitzung des G E M E I N D E R A T E S der Marktgemeinde 4391 Waldhausen im Strudengau am 17. November 2005 Tagungsort: Sitzungssaal

Mehr

Verhandlungsschrift. über die Sitzung des Gemeinderates

Verhandlungsschrift. über die Sitzung des Gemeinderates gemeinde thannhausen email: gde@thannhausen.at, internet: www.thannhausen.at DVR-Nr.: 0095290, UID: ATU55687803 Lfd. Nr.: 5 Seite: 1 Verhandlungsschrift über die Sitzung des Gemeinderates am 03.11. 2014

Mehr

Mitteilungs Blatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN Studienjahr 2008/2009 Ausgegeben am 13.11.2008 1.Stück; Nr.1-4

Mitteilungs Blatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN Studienjahr 2008/2009 Ausgegeben am 13.11.2008 1.Stück; Nr.1-4 Mitteilungs Blatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN Studienjahr 2008/2009 Ausgegeben am 13.11.2008 1.Stück; Nr.1-4 INHALT Inhalt INHALT WAHLEN 1. BESTELLUNG DES WAHLVORSTANDES FÜR DIE WAHL DES BETRIEBSRATES

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t N i e d e r s c h r i f t über die 7. öffentliche Sitzung des Gemeinderates Queidersbach in der Legislaturperiode 2004/2009 am 19. Mai 2005 im Rathaus um 20.00 Uhr. Teilnehmer: Vorsitzende: Erste Ortsbeigeordnete

Mehr

Protokoll. zur Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Bruchertseifen, am 22.03.2011 im Restaurant Himmel und Äd in Bruchertseifen

Protokoll. zur Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Bruchertseifen, am 22.03.2011 im Restaurant Himmel und Äd in Bruchertseifen Beginn: 18.00 Uhr Anwesend waren: Protokoll zur Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Bruchertseifen, am 22.03.2011 im Restaurant Himmel und Äd in Bruchertseifen a) stimmberechtigt Ortsbürgermeister

Mehr

GEMEINDE LEITZERSDORF Bezirk Korneuburg N.Ö. Johannesplatz 1 2003 Leitzersdorf Tel.: 02266/63455-0 Fax: 02266/63455-25

GEMEINDE LEITZERSDORF Bezirk Korneuburg N.Ö. Johannesplatz 1 2003 Leitzersdorf Tel.: 02266/63455-0 Fax: 02266/63455-25 GEMEINDE LEITZERSDORF Bezirk Korneuburg N.Ö. Johannesplatz 1 2003 Leitzersdorf Tel.: 02266/63455-0 Fax: 02266/63455-25 email: gem.leitzersdorf@leitzersdorf.at Homepage: www.leitzersdorf.at VERHANDLUNGSSCHRIFT

Mehr

Protokoll. 2. Sitzung des Gemeinderates. Dienstag, der 23.03.2010, 18:30 Uhr, Großer Sitzungssaal, 2. Stock, Zimmer Nr. 25, des Rathauses Korneuburg

Protokoll. 2. Sitzung des Gemeinderates. Dienstag, der 23.03.2010, 18:30 Uhr, Großer Sitzungssaal, 2. Stock, Zimmer Nr. 25, des Rathauses Korneuburg Protokoll 2. Sitzung des Gemeinderates Dienstag, der 23.03.2010, 18:30 Uhr, Großer Sitzungssaal, 2. Stock, Zimmer Nr. 25, des Rathauses Korneuburg Beginn: 18:37 Uhr Anwesend: 1. Vizebürgermeister Dr. Ewald

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T 35 N I E D E R S C H R I F T über die 5. Sitzung der Gemeindevertretung am Montag, dem 20. Oktober 2015 um 20.00 Uhr im Gemeindeamt Sulz unter dem Vorsitz vom Bürgermeister Karl Wutschitz. Anwesende Gemeindevertreter:

Mehr

Zu TOP 5. Antrag des Stadtrates auf Beschlussfassung der Finanzierung der Fassade, des Plattenaustausches und Klimagerätes in der Hans- Sachs-Schule

Zu TOP 5. Antrag des Stadtrates auf Beschlussfassung der Finanzierung der Fassade, des Plattenaustausches und Klimagerätes in der Hans- Sachs-Schule Gemeinderatsbeschlüsse vom 20.10.2004: Zu TOP 5. Antrag des Stadtrates auf Beschlussfassung der Finanzierung der Fassade, des Plattenaustausches und Klimagerätes in der Hans- Sachs-Schule Der Beschluss

Mehr

Geschäftsordnung des Magistrates. GESCHÄFTSORDNUNG DES MAGISTRATES der Kreisstadt Groß-Gerau

Geschäftsordnung des Magistrates. GESCHÄFTSORDNUNG DES MAGISTRATES der Kreisstadt Groß-Gerau Geschäftsordnung des Magistrates GESCHÄFTSORDNUNG DES MAGISTRATES der Kreisstadt Groß-Gerau Der Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau hat sich durch Beschluss in seiner Sitzung am 22.09.2008 folgende Geschäftsordnung

Mehr

Sitzungsprotokoll (13.) DREIZEHNTE SITZUNG DES GEMEINDERATES

Sitzungsprotokoll (13.) DREIZEHNTE SITZUNG DES GEMEINDERATES Sitzungsprotokoll über die (13.) DREIZEHNTE SITZUNG DES GEMEINDERATES Datum: 11. Dez. 2012 Ort: Beginn: Ende: Vorsitz: Gemeinderatssitzungssaal des Gemeindeamtes 18.00 Uhr 19.14 Uhr Bürgermeister LAbg

Mehr

Geschäftsordnung des Vereins. Studentische Heimselbstverwaltung Hermann-Ehlers-Kolleg Karlsruhe

Geschäftsordnung des Vereins. Studentische Heimselbstverwaltung Hermann-Ehlers-Kolleg Karlsruhe Geschäftsordnung des Vereins Studentische Heimselbstverwaltung Hermann-Ehlers-Kolleg Karlsruhe 1. Etage 1.1 Die Etagenversammlung Die Etagenversammlung tritt in der Regel zweimal pro Semester zusammen.

Mehr

Gemeinde Gutenbrunn. Protokoll der Gemeinderatssitzung vom 05.06.2009

Gemeinde Gutenbrunn. Protokoll der Gemeinderatssitzung vom 05.06.2009 Gemeinde Gutenbrunn Protokoll der Gemeinderatssitzung vom 05.06.2009 Vor Beginn der Tagesordnung wurde von der ÖVP-Fraktion ein Antrag um Aufnahme von zwei weiteren Tagesordnungspunkten eingebracht und

Mehr

Verhandlungsschrift. über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates. der Friedensgemeinde Moosdorf, am 11.12.2015

Verhandlungsschrift. über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates. der Friedensgemeinde Moosdorf, am 11.12.2015 Lfd. Nr. 06/2015 Verhandlungsschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Friedensgemeinde Moosdorf, am 11.12.2015 im Sitzungssaal der Gemeinde Moosdorf Anwesende: 1. Vorsitzender Manfred

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t N i e d e r s c h r i f t über die 10. öffentliche Sitzung des Gemeinderates Trippstadt in der Legislaturperiode 2004/2009 am 5. Oktober 2005 im Saal der Karlstalhalle um 19.30 Uhr Teilnehmer: Vorsitzender:

Mehr

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T. über die Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Nappersdorf-Kammersdorf am 25. Juli 2012 in Kammersdorf.

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T. über die Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Nappersdorf-Kammersdorf am 25. Juli 2012 in Kammersdorf. Marktgemeinde:Nappersdorf - Kammersdorf Polit. Bezirk: Hollabrunn Land: Niederösterreich V E R H A N D L U N G S S C H R I F T über die Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Nappersdorf-Kammersdorf

Mehr

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 6 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 12.

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 6 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 12. P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G AV z. K. D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G D Ö R N I C K - ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 28. August 2012 im Dörpshuus Dörnick von 20:00 Uhr bis

Mehr

Gemeindeamt Pöllauberg

Gemeindeamt Pöllauberg Gemeindeamt Pöllauberg Protokoll gemäß 60 der Stmk. GO Oberneuberg 180 8225 Pöllau Pol. Bezirk Hartberg-Fürstenfeld TEL. 03335/2408-0 FAX 03335/2408-2 e-mail: gde@poellauberg.steiermark.at http://www.poellauberg.at

Mehr

T A G E S O R D N U N G

T A G E S O R D N U N G MARKTGEMEINDE MARBACH/DONAU Lfd.Nr. 02/2015 VERHANDLUNGSSCHRIFT über die S I T Z U N G des G E M E I N D E R A T E S am Dienstag, 31. März 2015 in Marbach an der Donau, Sitzungssaal Beginn: 19.00 Uhr Die

Mehr

Protokoll der 3. Generalversammlung am 24.07.2014 von 19:00h bis 20:55Uhr in der Nordgauhalle Nabburg

Protokoll der 3. Generalversammlung am 24.07.2014 von 19:00h bis 20:55Uhr in der Nordgauhalle Nabburg Sitz der bemo eg Stadt Nabburg Oberer Markt 15 92507 Nabburg Tel. 09433/24070 Fax. 09433/24074 poststelle@vg-nabburg.de Unsere Homepage im Internet: http://www.bemo-sad.de/ email: info@bemo-sad.de Registergericht:

Mehr

Marktgemeinde Strengberg

Marktgemeinde Strengberg Marktgemeinde Strengberg Verw. Bezirk: Amstetten Land Niederösterreich Lfd. Nr.: 4 / 2010 Seite 1 Verhandlungsschrift über die Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag, 08. Juli 2010 im Sitzungssaal der

Mehr

GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 28

GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 28 GEMEINDEAMT PATSCH Bezirk Innsbruck-Land, Tirol Dorfstraße 22, 6082 Patsch Tel.: +43 512 378757, Fax-DW 4 gemeinde@patsch.tirol.gv.at Datum: 13. Dezember 2012 GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 28 Ort:

Mehr

Fördergersdorf Grillenburg Großopitz Kurort Hartha Pohrsdorf Spechtshausen Tharandt

Fördergersdorf Grillenburg Großopitz Kurort Hartha Pohrsdorf Spechtshausen Tharandt Fördergersdorf Grillenburg Großopitz Kurort Hartha Pohrsdorf Spechtshausen Tharandt Geschäftsordnung des Stadtrates zu Tharandt Aufgrund der 4 und 38 Abs. 2 Sächsische Gemeindeordnung vom 21.04.1993 in

Mehr

MARKTGEMEINDE WILDON. Zl.: 004-1/2006. 09. ordentliche, öffentliche Gemeinderatssitzung am 14. 03. 2006

MARKTGEMEINDE WILDON. Zl.: 004-1/2006. 09. ordentliche, öffentliche Gemeinderatssitzung am 14. 03. 2006 MARKTGEMEINDE WILDON Zl.: 004-1/2006 09. ordentliche, öffentliche Gemeinderatssitzung am 14. 03. 2006 gemäß 60 der GO 1967, in der Fassung LGBl.Nr. 82/1999, im Marktgemeindeamt Wildon. PROTOKOLL ANWESENDE:

Mehr

1. Vorsitzender Bgm. DI Josef Mayr GR Thomas Lintner

1. Vorsitzender Bgm. DI Josef Mayr GR Thomas Lintner GR-Sitzung vom 28. Dezember 2005 Seite 1 von 6 SITZUNGSPROTOKOLL DES GEMEINDERATES VON STANS Lfd.Nr.: 446 Seite 1 Sitzungstag: Mittwoch, 28. Dezember 2005 Beginn: 19.30 Uhr Sitzungsort: Sitzungszimmer

Mehr

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 6 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1-10.

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 6 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1-10. P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G AV z. K. D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G N E H M T E N - ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 13. Dezember 2011 im Gemeindehaus Bredenbek von 20:00

Mehr

P R O T O K O L L ====================

P R O T O K O L L ==================== P R O T O K O L L ==================== aufgenommen anlässlich einer öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag, dem 20. Oktober 2011 im Gemeindeamt Pöggstall. Anwesende: Bgm. Johann Gillinger,

Mehr

4. Änderung der Hauptsatzung - Vorbereitung der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung, Besetzung der Ausschüsse

4. Änderung der Hauptsatzung - Vorbereitung der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung, Besetzung der Ausschüsse 1 Gemeinde Ahrensbök Der Bürgermeister Niederschrift Nr. 49/ 20082013 über die Sitzung des Hauptausschusses am Dienstag, den 11. Juni 2013, um 18:00 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus Obergeschoss in Ahrensbök

Mehr

Sitzung der Gemeindevertretung umfasst die Seiten 1 bis 9. Beginn: 19.04 Uhr

Sitzung der Gemeindevertretung umfasst die Seiten 1 bis 9. Beginn: 19.04 Uhr Gemeinde Pölitz Das Protokoll dieser Sitzung Sitzung der Gemeindevertretung umfasst die Seiten 1 bis 9. vom 08.03.2007 im Gemeinschaftshaus Pölitz, Schulstraße 1 Beginn: 19.04 Uhr Ende: 21.45 Uhr Sulimma

Mehr

Der Herr Bürgermeister begrüßt die anwesenden Damen und Herren und stellt die ordnungsgemäße Einladung und die Beschlussfähigkeit fest.

Der Herr Bürgermeister begrüßt die anwesenden Damen und Herren und stellt die ordnungsgemäße Einladung und die Beschlussfähigkeit fest. Seite 1 Der Herr Bürgermeister begrüßt die anwesenden Damen und Herren und stellt die ordnungsgemäße Einladung und die Beschlussfähigkeit fest. Tagesordnungspunkt 1 Feststellung der Genehmigung des letzten

Mehr

ODDSLINE Entertainment AG

ODDSLINE Entertainment AG Heidenheim an der Brenz WKN A0JNFM ISIN DE000A0JNFM6 Die Aktionäre der Gesellschaft werden hiermit zur außerordentlichen Hauptversammlung am Mittwoch, den 30. April 2014 um 10 Uhr in die Geschäftsräume

Mehr

VERHANDLUNGSSCHRIFT ÜBER DIE öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates. am Montag, dem 02.03.2015 im Foyer der Bettfedernfabrik

VERHANDLUNGSSCHRIFT ÜBER DIE öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Gemeinderates. am Montag, dem 02.03.2015 im Foyer der Bettfedernfabrik Marktgemeinde Oberwaltersdorf Bezirk Baden, NÖ. 2522 Oberwaltersdorf Badener Straße 24 Tel. 02253/ 61000 Fax: 02253/ 61000 150 E-mail: gemeindeamt@oberwaltersdorf.gv.at www.oberwaltersdorf.at VERHANDLUNGSSCHRIFT

Mehr

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Gesetzl. Mitgliederzahl: 13

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Gesetzl. Mitgliederzahl: 13 1 Gemeinde Travenbrück Das Protokoll dieser Sitzung Sitzung der Gemeindevertretung enthält die Seiten 1 bis 6. im Feuerwehrgerätehaus Schlamersdorf, Dorfstraße 4 a Beginn: 19.30 Uhr Ende: 20.40 Uhr Maltzahn

Mehr