Die Fonds von DWS Investments

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Fonds von DWS Investments"

Transkript

1 Die Fonds von DWS Investments *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle: BVI, : Oktober 006

2 Inhalt DWS Investments Qualität, Vielfalt und Transparenz Unsere Fonds im Überblick Die Fonds von DWS Investments: Vielfalt im Profil 8 Aktienfonds von DWS Investments: von der Region zum 1 Rentenfonds von DWS Investments: breites und tiefes Angebot 1 Fondsporträts 1 Wichtige Begriffe und was sich dahinter verbirgt 75 Besondere Volatilitätshinweise 78 Risikohinweise 79 0/09/006

3 DWS Investments Qualität, Vielfalt und Transparenz DWS Investments ist mit einem verwalteten Fondsvermögen von mehr als 1 Mrd. Euro und einem Marktanteil von, Prozent Deutschlands größte Fondsgesellschaft (: Ende September 006). Größe ist gut und schön und an sich schon ein starker Vertrauensbeweis unserer Kunden. Wichtiger ist aber, was sich hinter den nackten Zahlen verbirgt. DWS Investments steht für eine Angebotspalette, eine Vielzahl von Fonds, die ihresgleichen sucht. Und für eine Vielzahl von Menschen, die diese Fonds professionell und kompetent zum finanziellen Wohl der Anleger betreuen. Nicht umsonst ist DWS Investments 006 zum 1. Mal in Folge zu Deutschlands bester Fondsgesellschaft gekürt worden.* Erfolgsgeheimnis DWS Investments versteht es seit mehr als 50 Jahren, Bewährtes mit Neuem zu verbinden. Mit innovativen Investmentideen setzen wir stets Zeichen und Trends für die gesamte Branche heute und in Zukunft. Wie unfassend und vielseitig unser Angebot mittlerweile ist, zeigen wir Ihnen in unserer neuen Publikation Die Fonds von DWS Investments. Sie werden erkennen, dass wir so gut wie keinen Anlegerwunsch, auch nicht den ausgefallenen, offen lassen. Alles auf einen Blick Damit Sie Ihren Fond schnell und einfach finden, haben wir unser Angebot sachlich und optisch klar in die großen Fondskategorien und deren Untergruppen gegliedert. Für jeden Fonds finden Sie eine und eine prägnante Beschreibung des es, daneben selbstverständlich alle wichtigen Fondsdaten bis hin zu Ratings und Rankings. In punkto Transparenz gehen wir noch einen Schritt weiter, indem wir zahlreiche unserer Fonds anhand ihres individuellen Rendite-Risiko-Profils dargestellt haben. So erkennen Sie zum Beispiel, welcher unserer Aktienfonds mit dem Deutschland am besten zu Ihrer persönlichen Risikoneigung passt. Wichtige Begriffe zum Thema DWS Fonds erklären wir am Ende dieser Broschüre. Tiefer einsteigen in die Welt der DWS Fonds können Sie im Internet unter Dort werden täglich auch die Fondspreise veröffentlicht. Daneben steht Ihnen Ihr Finanzberater gern mit Rat und Tat zur Seite. Bei ihm und bei uns erhalten Sie auch die aktuellen Verkaufsprospekte der Fonds. * Beste deutsche Fondsgesellschaft laut Rating-Agentur ard & Poor s und der Tageszeitung Handelsblatt in der Kategorie der großen Fondsgesellschaften über einen Anlagezeitraum von 5 und 10 Jahren. Ausgezeichnet wurde die DWS Fondspalette, die über diese Zeiträume besser als ihr Vergleichsumfeld abgeschnitten hat.

4 Unsere Fonds im Überblick AKTIENFONDS Deutschland DWS Aktien Strategie Deutschland DWS Deutsche Aktien Typ O DWS Deutschland DWS Investa DWS Select-Invest DWS Zürich Invest Aktien Deutschland Global DWS Top Dividende DWS Vermögensbildungsfonds A DWS Vermögensbildungsfonds I DWS Vermögensbildungsfonds I (Lux).... DWS Zürich Invest Aktien Welt DWS Zürich Invest TOP Aktien Welt (CHF) Europa DWS Euroland Neue Märkte DWS Europa-Aktien DWS Europa Innovation DWS Europäische Aktien Typ O DWS Eurovesta DWS Invest European Dividend Plus DWS Invest European Equities DWS Invest European Small/Mid Cap DWS Invest Top 50 Europe DWS Provesta DWS Small & MidCap Growth Typ O DWS Sterne Europas DWS Top 50 Europa DWS Zürich Invest Aktien Euroland DWS Zürich Invest Aktien Europa DWS Zürich Invest Aktien Europa Select 19 Europa Regionen/Länder DWS Iberia-Fonds DWS Invest Italian Equities DWS Italien DWS Skandinavien DWS Zürich Invest Aktien Schweiz Global DWS Akkumula DWS Globale Sterne DWS Global Value DWS Internationale Aktien Typ O DWS Intervest DWS Invest Global Equities DWS Invest Sustainability Leaders DWS Invest Top 50 World DWS Top 50 Smaller Stars DWS Top 50 Welt USA DWS (CH)-US Equities DWS Invest US Equities DWS Nordamerika DWS US Aktien Typ O Asien DWS Asiatische Aktien Typ O DWS Invest Asian Small/Mid Cap DWS Invest Japanese Equities DWS Invest Japanese Small/Mid Cap DWS Invest Top 50 Asia DWS Japan-Fonds DWS Japan Opportunities DWS Mandarin DWS Top 50 Asien Emerging Markets DWS Brazil DWS China DWS Emerging Markets DWS Europe Convergence Equities DWS India DWS Invest BRIC Plus DWS Lateinamerika DWS Osteuropa DWS Russia DWS Türkei Branchen/Themen DWS Biotech-Aktien Typ O DWS-Energiefonds DWS Finanzwerte DWS Funds BioTech DWS Global Buyback

5 Branchen/Themen DWS Goldminenaktien Typ O DWS Internet-Aktien Typ O DWS Invest Biotech DWS Invest Energy DWS Invest New Resources DWS Invest Pharma DWS Invest Technology DWS Konsumwerte DWS Pharma-Aktien Typ O DWS PharmaMed DWS-Rohstoffonds DWS-Technologiefonds DWS Telemedia DWS US Technoaktien Typ O DWS ZukunftsGenerationen DWS ZukunftsInvestitionen DWS Zukunftsressourcen DWS Zürich Invest Bio Science DWS Zürich Invest Life Science RENTENFONDS Euro DWS Deutsche Renten (lang) Typ O DWS Deutsche Renten Typ O DWS Euro-Bonds (Long) DWS Euro-Bonds (Medium) DWS Euro-Bonds (Short) DWS Euro-Renten DWS Inrenta DWS Invest Euro Bonds (Premium) DWS Invest Euro Bonds (Short) DWS Invest Euro Bonds (X-tra Long)... 9 DWS Invest Euro-Gov Bonds DWS ProRenta DWS Select-Rent DWS Vermögensbildungsfonds R DWS Zürich Invest Renten Deutschland. 0 DWS Zürich Invest Renten Euroland Europäische Währungen DWS Europäische Renten Typ O DWS Eurorenta DWS Euro Strategie (Renten) DWS OptiRent (Flex) DWS OptiRent (Medium) DWS OptiRent (Short) US-Dollar DWS Dollarrenta DWS Dollar-Renten Typ O DWS Invest USD Bonds Internationale Währungen DWS Global-Renten DWS Global Strategie (Renten) DWS Internationale Renten Typ O DWS Inter-Renta DWS Inter-Select-Rent DWS Inter-Vario-Rent DWS Invest Global Bonds DWS Invest Inflation Protect DWS Re-Inrenta DWS Zürich Invest Inter-Renten Panda Renditefonds DWS Emerging Markets/ Hochzinsunternehmensanleihen DWS Emerging Markets Bonds DWS Euro-Corp High Yield DWS Europe Convergence Bonds DWS Invest Emerging Yield Plus DWS Invest Emerging Yield Plus (USD)... 7 DWS Invest O Emerging Markets Bonds. 7 DWS Invest Global Convergence Bonds... 7 DWS Rendite Spezial DWS US-Corp High Yield Unternehmensanleihen DWS Euro-Corp Bonds DWS Invest Euro Corp Bonds DWS US-Corp Bonds

6 MISCHFONDS ABSOLUTE/TOTAL RETURN FONDS Flexibel DWS Astir-Fonds DWS Bildungsfonds DWS Zürich Invest Global GKD-Fonds Genussscheine DVG Euro-Rendite-Plus DWS Euro Spezial DWS Inter Genuß Wandelanleihen DWS Convertibles DWS Invest Convertibles FONDS FÜR DIE ALTERSVORSORGE DWS Vorsorge AS (Dynamik) DWS Vorsorge AS (Flex) DWS ZukunftsFonds DWS ZukunftsFonds DWS ZukunftsFonds GELDMARKT- / GELDMARKTNAHE FONDS Euro DWS Euro-Geldmarktfonds DWS Euro Reserve DWS Geldmarktfonds DWS Geldmarkt Plus DWS Invest O Reserve DWS Vario-Rent DWS Forex Strategy DWS Funds Performance Strategy DWS Invest Alpha Strategy DWS Invest Corporate Spread Dynamic.. 57 DWS Invest Total Return Bonds DWS Invest Total Return Conservative.. 58 DWS Invest Total Return Flexible FONDS MIT KURSGEWINNORIENTIERUNG Geldmarktnahe/Kurzläufer-Fonds DWS Rendite Garant DWS Rendite Optima DWS Rendite Optima Four Seasons DWS US Dollar Reserve Laufzeitfonds DWS Rendite DWS Rendite DWS Rendite DWS Rendite Sonstige DWS Alpha Fonds DWS Delta Fonds FONDS FÜR DEN ROHSTOFFBEREICH DWS Gold plus DWS Invest Commodity Plus USD DWS Cash USD DWS Invest USD Reserve Sonstige DWS ABS Fund

7 DACHFONDS STRUKTURIERTE FONDS DWS BestSelect Balance DWS BestSelect Branchen DWS BestSelect Global DWS PlusInvest (Balance) DWS PlusInvest (Einkommen) DWS PlusInvest (Einkommen S ) DWS PlusInvest (Wachstum) GARANTIEFONDS DWS Euroland Garant DWS Euroland Konzept DWS FlexProfit DWS FlexProfit DWS FlexProfit DWS FlexProfit Cash DWS FlexProfit Mix DWS FlexProfit Mix DWS FlexProfit Mix DWS Funds BRIC Rainbow DWS Funds Flex Protect DWS Funds Flex Protect II DWS Funds FlexWorld DWS Funds GlobalFlex A DWS Funds Performance Chance DWS Funds Performance Picker DWS Funds Performance Rainbow DWS Funds Zins Chance II DWS Performance Select DWS Zins Chance II Strukturierte Fonds für die Altersvorsorge DWS FlexPension DWS FlexPension DWS FlexPension DWS FlexPension DWS FlexPension DWS FlexPension DWS FlexPension DWS FlexPension DWS FlexPension DWS FlexPension 05 Sparplan Fonds mit Zertifikaten DWS Bonus Basket DWS Bonuszertifikate DWS Europa Diskont DWS Funds World Risk Master ZJ Zertifikate Select DWS Fonds mit sonstigen derivativen Strukturen DWS Dividenden Kick DWS Future Strategy DWS Invest Dynamic Allocator DWS Vola Strategy

8 Die Fonds von DWS Investments: Vielfalt im Profil Das Fondsangebot von DWS Investments ist vielfältig und deckt nahezu alle Bedürfnisse der Anleger ab. Es liegt aber in der Natur der Sache, dass unter der Vielfalt die Übersichtlichkeit leiden kann. Unterschiede zwischen einzelnen Fonds sind auf den ersten Blick zum Teil nur schwer zu erkennen, zumal wenn der ähnlich ist bzw. erscheint. Um Ihnen die Orientierung und die Auswahl zu erleichtern, haben wir im Folgenden Aktien- und Rentenfonds von DWS Investments anhand eines wichtigen Unterscheidungskriteriums dargestellt des Rendite-Risiko-Profils. Die wichtigsten Anlageklassen im Rendite-Risiko-Profil DIE WICHTIGSTEN ANLAGESCHWERPUNKTE * Basis: Durchschnittliche Wertentwicklung und Volatilität der beim BVI gemeldeten in Deutschland zugelassenen Fonds der jeweiligen Anlageklasse in den vergangenen 10 Jahren. Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des es. Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse. in Euro; : Ende Juli 006 Aktienfonds im Rendite-Risiko-Profil AKTIENFONDS MIT SCHWERPUNKT AUF DEUTSCHEN STANDARDWERTEN (LARGE CAPS) * Basis: Wertentwicklung des Fonds oder falls dieser noch keine Jahre existiert der entsprechenden Anlageklasse in den vergangenen Jahren. Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des es. Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse. in Euro; : Ende September 006 8

9 Aktienfonds im Rendite-Risiko-Profil AKTIENFONDS MIT SCHWERPUNKT AUF OPÄISCHEN STANDARDWERTEN (LARGE CAPS) * Basis: Wertentwicklung des Fonds oder falls dieser noch keine Jahre existiert der entsprechenden Anlageklasse in den vergangenen Jahren. ** seit Auflegung Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des es. Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse in Euro; : Ende September 006 AKTIENFONDS MIT SCHWERPUNKT AUF OPÄISCHEN SMALL UND MID CAPS * Basis: Wertentwicklung des Fonds oder falls dieser noch keine Jahre existiert der entsprechenden Anlageklasse in den vergangenen Jahren. ** seit Auflegung Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des es. Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse. in Euro; : Ende September 006 AKTIENFONDS MIT SCHWERPUNKT AUF STANDARDWERTEN (LARGE CAPS) WELTWEIT * Basis: Wertentwicklung des Fonds oder falls dieser noch keine Jahre existiert der entsprechenden Anlageklasse in den vergangenen Jahren. Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des es. Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse. in Euro; : Ende September 006 9

10 Aktienfonds im Rendite-Risiko-Profil AKTIENFONDS MIT SCHWERPUNKT AUF US-STANDARDWERTEN (LARGE CAPS) * Basis: Wertentwicklung des Fonds oder falls dieser noch keine Jahre existiert der entsprechenden Anlageklasse in den vergangenen Jahren. Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des es. Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse. in Euro; : Ende September 006 AKTIENFONDS MIT SCHWERPUNKT AUF ASIEN UND SCHWELLENLÄNDERN * Basis: Wertentwicklung des Fonds oder falls dieser noch keine Jahre existiert der entsprechenden Anlageklasse in den vergangenen Jahren. Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des es. Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse. in Euro; : Ende September

11 Rentenfonds im Rendite-Risiko-Profil RENTENFONDS MIT SCHWERPUNKT AUF O- UND OPÄISCHEN ANLEIHEN * Basis: Wertentwicklung des Fonds oder falls dieser noch keine Jahre existiert der entsprechenden Anlageklasse in den vergangenen Jahren. Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des es. Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse. in Euro; : Ende September 006 RENTENFONDS MIT SCHWERPUNKT AUF ANLEIHEN INTERNATIONAL * Basis: Wertentwicklung des Fonds oder falls dieser noch keine Jahre existiert der entsprechenden Anlageklasse in den vergangenen Jahren. Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des es. Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse. in Euro; : Ende September 006 RENTENFONDS MIT SCHWERPUNKT AUF SCHWELLENLÄNDER-, UNTERNEHMENS- UND HOCHZINSANLEIHEN * Basis: Wertentwicklung des Fonds oder falls dieser noch keine Jahre existiert der entsprechenden Anlageklasse in den vergangenen Jahren. Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des es. Wertentwicklungen der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose zukünftiger Ergebnisse. in Euro; : Ende September

12 Aktienfonds von DWS Investments: von der Region zum Regionen/ Länder Br anchen/ T hemen Euro pa Deuts ch land Regionen/ Länder Anlegen mit bei DWS Investments eine Selbstverständlichkeit. Unsere Aktienfonds- Palette deckt alle wichtigen Regionen größte Region ist die Welt und Länder sowie die attraktiven Branchen und Investmentthemen nahezu komplett ab. Unser Angebot fächert sich aber insofern noch weiter auf, als Sie zwischen unterschiedlichen Investmentstilen wählen können. Für die wichtigsten Anlageregionen steht Ihnen jeweils eine Vielzahl von Fonds zur Verfügung, teilweise weiter differenziert nach einzelnen Ländern bzw. Ländergruppen. Dafür stehen Fonds wie DWS Deutschland, DWS Eurovesta, DWS Invest US Equities, DWS Vermögensbildungsfonds I, DWS Japan- Fonds und DWS Emerging Markets. G l obal Aktienfo nd s anchen/ Br T hemen Emergi ng Markets Regionen/ Länder USA T hemen Unter Branchenfonds subsumieren wir Fonds wie DWS-Technologiefonds, DWS Finanzwerte und DWS PharmaMed. Themenfonds legen den Schwerpunkt zum Beispiel auf bestimmte ökonomische und sozioökonomische Trends wie den demografischen Wandel in den Industrieländern aufgegriffen in dem Fonds DWS ZukunftsGenerationen oder die Förderung und Nutzung erneuerbarer Energien, dargestellt in unserem Fonds DWS Zukunftsressourcen. Beim Anlagestil ist zu unterscheiden zwischen Value- (Anlage orientiert sich an der Substanz eines Unternehmens bzw. einer Aktie), Growth- (Anlage orientiert sich am Wachstumspotenzial) und -Ansatz als Mischform. Zwei global anlegende Fonds, zwei e: Während DWS Top Dividende den Schwerpunkt auf Value setzt, kapriziert sich das Fondsmanagement von DWS Internationale Aktien Typ O auf Growth-Werte. In Richtung geht ein weiteres Merkmal: Beim eines Aktienfonds unterscheidet man üblicherweise zwischen Small Caps (Aktien mit geringer Marktkapitalisierung), Mid Caps (mittelgroße Unternehmen) und (hoch kapitalisierte Aktien). Weitere Antworten auf fragen geben wir Ihnen im Glossar (Wichtige Begriffe ) am Ende dieser Broschüre. Auch Ihr Finanzberater freut sich, Ihnen die große Welt der DWS Aktienfonds zeigen zu dürfen. Asien Regionen/ Länder 1

13 Rentenfonds von DWS Investments: breites und tiefes Angebot Rentenfonds sind langweilig dieses (Vor-)Urteil, falls es überhaupt jemals berechtigt war, ist schon seit Längerem widerlegt. Das Produktportfolio von DWS Investments im Rentenbereich besteht längst nicht mehr nur aus Fonds, die sich auf vermeintlich langweilige Staatsanleihen in heimischer Währung konzentrieren. Das Angebot ist mittlerweile so breit und tief, dass selbst ausgefallene Anlegerwünsche und -bedürfnisse befriedigt werden können. Unser Schaubild zeigt Ihnen diese Vielfalt. Im Zentrum des Rentenfonds-Universums stehen Fonds, die sich auf bonitätsmäßig einwandfreie Anleihen aus Euroland bzw. Europa konzentrieren. Darauf aufbauend können Sie aus einem breiten Spektrum von Spezialitäten wählen, wobei selbstverständlich auch der Wunsch nach einem spannenden Rendite-Risiko-Profil erfüllt wird. Näheres zu den dargestellten en bzw. Merkmalen von Rentenfonds erfahren Sie in der nachfolgenden Beschreibung unserer Fonds und von Ihrem Finanzberater. Lokalwährung Lokal- + Hart - währung Hart - währung T otal Return Inflation Spez ia litä t e n Eur o/ Eur opa Emerging Markets + T o t a l Return Asien US I n tern ational Renten Co re (Basis) Eur oland Eu ro pa CH Währunge n K onve r genz In v est - ment Gr ade High Y ield US High Y ield Eur opa Spre ad s ( C orpo ra te s ) Genussscheine Con ve r- tibles Deriv ate Durat ion Eur o short Eur o medium Eur o long/ x-tr a long Eur opa Emer ging Mark ets Asien USD 1

14 AKTIENFONDS Deutschland DWS Aktien Strategie Deutschland DWS Deutsche Aktien Typ O DWS Deutschland DWS Investa auf den deutschen Aktienmarkt. Aktienfonds ohne mit Ausrichtung auf den deutschen Aktienmarkt. auf den deutschen Aktienmarkt. auf den deutschen Aktienmarkt. Aktien aus dem HDAX-Index, d. h. ardwerte sowie Aktien kleinerer und mittelgroßer Unternehmen. Deutsche ardwerte (Blue Chips) aus dem DAX-Index. Substanzstarke deutsche ardwerte (Blue Chips) aus dem DAX-Index unter Beimischung ausgewählter Small Caps und Mid Caps. Deutsche ardwerte (Blue Chips) aus dem DAX-Index. Large- und Mid Caps Growth DE / DE / 87 8 DE / DE / Mio. 9 Mio. 08 Mio..79 Mio. HDAX (RI) DAX (midday) abzgl. CDAX (RI) DAX (midday) (RI) per AA (A) (B) (B) (C) pauschale p. a. 1,50 % 1,50 % 1,00 % 1,00 % 1,50 % 1,50 % 1,00 % 1,00 % 0,90 % 0,005 % 0,009 % 0,005 % 0,011 % 0,0 % 1

15 AKTIENFONDS Deutschland Europa DWS Select-Invest DWS Zürich Invest Aktien Deutschland DWS Euroland Neue Märkte DWS Europa-Aktien auf den deutschen Aktienmarkt. auf den deutschen Aktienmarkt. auf mittlere und kleinere europäische Unternehmen der Neuen Märkte. auf die europäischen Märkte. Titel des DAX-Index, daneben MDAX-, SDAX- und TecDAX- Werte. Vergleichsweise hohe Gewichtung von Einzeltiteln und derzeit teilweise kurze Haltedauer der Positionen. Aktien aus dem DAX-Index, d. h. ardwerte, daneben Aktien kleinerer und mittelgroßer Unternehmen. Aktien von als wachstumsstark eingeschätzten kleineren und mittelgroßen Unternehmen (Small Caps und Mid Caps). ardwerte, v. a. Unternehmen, die ein langfristig überdurchschnittlich hohes Gewinnwachstum aufweisen. Large- und Mid Caps Small- und Mid Caps Growth Growth Growth DE / DE / LU / DE / Mio. 15 Mio. 6 Mio. 8 Mio. DAX (RI) DAX (RI) DJ STOXX 50 (RI) per (A) (B) (D) (D) pauschale p. a. 1,00 % 1,00 % 1,600 % 1,00 % 1,00 % 1,00 % 1,650 % 1,00 % 0,01 % 0,009 % 0,00 % 15

16 AKTIENFONDS Europa DWS Europa Innovation DWS Europäische Aktien Typ O DWS Eurovesta DWS Invest European Dividend Plus auf innovationsstarke europäische Unternehmen. Aktienfonds ohne mit Ausrichtung auf die europäischen Märkte. auf europäische ardwerte. auf dividendenstarke europäische Werte. Unternehmen mit starker Betonung von Forschung und Entwicklung. Zu den Auswahlkriterien ardwerte sowie Aktien kleinerer und mittelgroßer Unternehmen. Aktien des europäischen Blue Chip-Index DJ STOXX 50. Selektive Beimischung hoch kapitalisierter Unternehmen aus EU-Beitrittsländern und Russland, die das Potenzial von Blue Chips haben. Aktien europäischer Unternehmen, die unserer Einschätzung nach eine überdurchschnittlich hohe und nachhaltige Dividendenrendite sowie überdurchschnittliches Wachstum erwarten lassen. Möglichkeit von Zusatzerträgen durch Covered Call Writing-Strategien. Large- und Mid Caps Growth Value DE / DE / DE / Anteilsklasse LC: LU / A0B56P Anteilsklasse LD: LU / A0B56Q (LC) (LD) Mio. Mio Mio Mio. MSCI Europe (15) abzgl. DJ STOXX 50 (RI) per (B) (C) pauschale p. a. 1,00 % 1,700 % 1,00 % 1,500 % (LC, LD) 1,00 % 1,700 % 1,00 % 1,780 % (LC) 1,780 % (LD) 0,60 % 0,009 % 0,01 % 0,0 % (LC, LD) Zu weiteren Anteilsklassen und 16

17 AKTIENFONDS Europa DWS Invest European Equities DWS Invest European Small/Mid Cap DWS Invest Top 50 Europe DWS Provesta auf die europäischen Märkte. Aktienfonds für die europaweite Anlage in Small Caps und Mid Caps. auf die europäischen Märkte. auf mittelgroße europäische Unternehmen. Breit gestreut und flexibel über alle Marktsegmente. Aktien von Unternehmen mit kleinerer und mittelgroßer Marktkapitalisierung. Aktien von 50 europäischen Unternehmen mit unserer Einschätzung nach wertorientierter Unternehmensführung, solider finanzieller Basis, starker Marktstellung und guten Perspektiven. Ausgewählte europäische Unternehmen mit mittlerer (Mid Caps), daneben mit kleinerer Marktkapitalisierung (Small Caps). Large-, Mid- und Small Caps Small- und Mid Caps Mid- und Small Caps Growth mit Tendenz zu Growth Anteilsklasse LC: LU / Anteilsklasse LD: LU / Anteilsklasse LC: LU / A0HMB5 Anteilsklasse LD: LU / A0HMB6 Anteilsklasse LC: LU / Anteilsklasse LD: LU / DE / (LC) (LD) (LC) (LD) (LC) (LD) Mio. 1 Mio. 86 Mio. 950 Mio. MSCI Europe (15) (RI) 50 % DJ STOXX Mid, 50 % DJ STOXX Small (RI) MSCI Europe (15) (RI) 70 % DJ STOXX Mid, 0 % DJ STOXX Small (RI) per (LC) (LC) (LC) (LC) (C) pauschale p. a. 1,500 % (LC, LD) 1,780 % (LC) 1,70 % (LD) 1,500 % (LC, LD) 1,500 % (LC, LD) 1,70 % (LC) 1,70 % (LD) 1,00 % 1,00 % 0,017 % (LC, LD) (LC, LD) (LC, LD) Zu weiteren Anteilsklassen und Zu weiteren Anteilsklassen und Zu weiteren Anteilsklassen und 17

18 AKTIENFONDS Europa DWS Small & MidCap Growth Typ O DWS Sterne Europas DWS Top 50 Europa DWS Zürich Invest Aktien Euroland Aktienfonds ohne für die europaweite Anlage in aussichtsreiche Small Caps und Mid Caps. auf die europäischen Wachstumsmärkte. auf die europäischen Märkte. auf die Euro-Zone. Aktien von Unternehmen mit kleinerer (Small Caps) und mittelgroßer Marktkapitalisierung (Mid Caps), die ein überdurchschnittliches Umsatz- und Gewinnwachstum erwarten lassen. Aktien aus europäischen Wachstumsländern außerhalb der Kernländer Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlande, Schweiz. Aktien von 50 europäischen Unternehmen mit unserer Einschätzung nach wertorientierter Unternehmensführung, solider finanzieller Basis, starker Marktstellung und guten Perspektiven. Aktien wachstumsstarker Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von derzeit mindestens Mrd. Euro (Blue Chips) aus den Ländern der EWU. Small- und Mid Caps Large- und Mid Caps Growth Growth DE / DE / DE / DE / Mio. 58 Mio. 1.5 Mio. 676 Mio. MidCap Market abzgl. MSCI Europe (15) (RI) FTSE Style Eurozone NDR per (D) (C) (D) pauschale p. a. 1,700 % 1,00 % 1,00 % 1,600 % 1,700 % 1,00 % 1,00 % 1,600 % 0,50 % 0,00 % 0,0 % 0,010 % 0,00 % 0,0 %,0 % 18

19 AKTIENFONDS Europa Europa Regionen/Länder DWS Zürich Invest Aktien Europa DWS Zürich Invest Aktien Europa Select DWS Iberia-Fonds DWS Invest Italian Equities (Anteilsklasse LC) auf die europäischen Märkte. auf die europäischen Märkte. auf den spanischen und portugiesischen Markt. auf den italienischen Markt. Aktien führender westeuropäischer, daneben auch kleinerer und mittelgroßer Unternehmen (Small Caps und Mid Caps), unter Berücksichtigung von Märkten außerhalb der EWU wie Großbritannien, Schweiz und Skandinavien. Aktien substanzstarker, renommierter westeuropäischer Unternehmen mit kleinerer und mittelgroßer Marktkapitalisierung (50 Mio. bis Mrd. Euro). Substanzstarke spanische ardwerte aus dem Madrid Stock Exchange General-Index und daneben portugiesische Werte aus dem PSI-0-Index. Italienische ardwerte unter Beimischung von Aktien ausgewählter kleinerer und mittelgroßer Gesellschaften mit guten Wachstumsperspektiven. Small Caps Value DE / DE / 89 0 DE / LU05901 / A0JMLB Mio. 1 Mio. 9 Mio. Mio. DJ STOXX 50 (RI) DJ STOXX TMI Small (RI) 10 % Portugal PSI-0, 90 % Madrid Stock Exchange General-Index MIB 0 per (C) (C) pauschale p. a. 1,600 % 1,600 % 1,00 % 1,500 % 1,600 % 1,600 % 1,00 % 0,007 % 0,00 % Zu weiteren Anteilsklassen und 19

20 AKTIENFONDS Europa Regionen/Länder Global DWS Italien DWS Skandinavien DWS Zürich Invest Aktien Schweiz DWS Akkumula auf den italienischen Markt. auf die skandinavischen Märkte. auf den Schweizer Markt. Aktienfonds mit weltweiter Ausrichtung. Italienische ardwerte unter Beimischung ausgewählter kleinerer und mittelgroßer Gesellschaften mit guten Wachstumsperspektiven. ardwerte, daneben Aktien ausgewählter mittelgroßer und kleinerer Gesellschaften, aus Schweden, Finnland, Dänemark und Norwegen. Überwiegend Schweizer Blue Chips von internationalem Renommee, daneben ausgewählte kleinere und mittelgroße Gesellschaften mit unserer Einschätzung nach guten Wachstumsperspektiven. Substanzstarke ardwerte (Blue Chips) weltweit. DE / DE / 87 7 DE / DE / Mio. 61 Mio. 18 Mio..005 Mio. MIB 0 DJ STOXX Nordic 0 (RI) SPI (RI) MSCI World (RI) per (A) AAA (A) pauschale p. a. 1,00 % 1,00 % 1,00 % 1,50 % 1,00 % 1,00 % 1,00 % 1,50 % 0,009 % 0,011 % 0

DB Vita 12. Ihre Fondsbausteine. Fondsliste gültig ab Februar 2008.

DB Vita 12. Ihre Fondsbausteine. Fondsliste gültig ab Februar 2008. DB Vita 12 Ihre Fondsbausteine Fondsliste gültig ab Februar 2008. Die Fonds im Überblick db Vita Premium/DB Vita 12 AKTIENFONDS DWS Akkumula............................ 6 DWS Aktien Strategie Deutschland....

Mehr

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS DWS Investment GmbH 60612 Frankfurt am Main An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen Astra-Fonds Barmenia Renditefonds DWS Basler-Aktienfonds DWS Basler-International DWS Basler-Rentenfonds

Mehr

Ihre Fondsauswahl bei Zurich

Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ab 1. August 2015 sicherheitsorientiert Geldmarkt ESPA Reserve Euro Plus T AT0000812979 04.11.1998 Erste Sparinvest Floating Rate Notes LU0034353002 15.07.1991 Erzielung von

Mehr

FondsGuide Deutschland 2008

FondsGuide Deutschland 2008 FondsGuide Deutschland 2008 Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite I-1 Globale Konjunktur und Kapitalmärkte - Aktuelle Lage und Ausblick von Dr. Tobias Schmidt..........................................................15

Mehr

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp...

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp... Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp.......................................................15 I-2

Mehr

Analyse DWS Benchmarküberprüfung

Analyse DWS Benchmarküberprüfung Analyse DWS Benchmarküberprüfung Herausgeber FWW GmbH Münchner Str. 14 Autor Thomas Polach FWW Research Service tp@fww.de Datum der Erstellung : 02.11.2009 Inhaltsverzeichnis Einleitung 4 Methode 5 Zusammenfassung

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

BENCHMARK-DEFINITIONEN

BENCHMARK-DEFINITIONEN BENCHMARK-DEFINITIONEN American Express Funds US$ LIQUIDITY 3-Month Interbank Eurodollar Deposit Der Vergleichsindex umfasst Eurodollar-Einlagen mit dreimonatiger Laufzeit und ist in US-Dollar denominiert.

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region 1 VORSORGE Lebensversicherung AG Fondsübersicht A Aberdeen Global Chinese Equity Fund A2 LU0231483743 Aktienfonds All Cap China China Aberdeen Global Emerging Markets Equity Fund LU0132412106 Aktienfonds

Mehr

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006 "Einkünfte aus Kapitalvermögen" und "Sonstige Einkünfte" im Kalenderjahr 2006 aus weissen ausländischen Investmentfonds auf ausländischen Depots Franz und Maria

Mehr

Fondsempfehlungsliste

Fondsempfehlungsliste Stand: 0/04 Fondsempfehlungsliste Die Zufriedenheit mit einer Kapitalanlage hängt unmittelbar von der Anlegermentalität ab. Vor der Auswahl eines bestimmten Investmentfonds sollte daher immer eine Analyse

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5 Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic Seite 1 von 5 Dachfonds AT0000A0HR31 VB Premium-Evolution 25 Max.25% Aktienfonds erworben, wobei der Anteil der Veranlagungen mit Aktienrisiko

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Charts zur Marktentwicklung. September 2012

Charts zur Marktentwicklung. September 2012 Charts zur Marktentwicklung September 2012 *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand 31.07.2012 Nominalzins und Inflationsrate

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

3. Wir beurteilen die Fonds anhand der benchmarkunabhängigen Kennzahlen Performance (nach BVI-Methode) und maximaler Verlust (Maximum Drawdown).

3. Wir beurteilen die Fonds anhand der benchmarkunabhängigen Kennzahlen Performance (nach BVI-Methode) und maximaler Verlust (Maximum Drawdown). März 2012 portfolio Fonds-Filter Grundlagen und Methodik Mit dem portfolio Fonds-Filter stellt die Redaktion von portfolio international ein einfaches quantitatives Verfahren zur relativen Bewertung von

Mehr

Kategorie-Definitionen

Kategorie-Definitionen Kategorie-Definitionen Europa und Asien Morningstar Methodik-Dokument April 2012 Aktien... 14 Aktien Afrika... 14 Aktien Afrika & Naher Osten... 14 Aktien Afrika Sonstige... 14 Aktien Amerika Sonstige...

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transparenz bis ins kleinste Detail Skandia zeigt auf, welche Transaktionskosten bei einem Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen.

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Wegweisend meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Stichtag der Performancedaten: 31. Mai 2015 Investmentwegweiser Exklusive Lösungen Expertenpolice

Mehr

FondsGuide Deutschland 2009

FondsGuide Deutschland 2009 Handelsblatt-Bücher FondsGuide Deutschland 2009 Ratgeber Investmentfonds von Feri Rating & Research GmbH Feri Rating & Research GmbH 1. Auflage FondsGuide Deutschland 2009 Feri Rating & Research GmbH schnell

Mehr

Investmentfonds-Angebot

Investmentfonds-Angebot Inländische Dachfonds 3 en Fonds-Mix 25 AT0000784855 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en Fonds-Mix 50 AT0000784863 2 3,50% 2,50% EUR T 14:30 3 en Renten-Dachfonds AT0000744594 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en

Mehr

Änderungsantrag Fondsvermögen

Änderungsantrag Fondsvermögen Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG Versicherungsnummer Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG Abteilung Vertragsverwaltung 81732 München Versicherungsnehmer Straße, Haus-Nr. PLZ /Wohnort

Mehr

Musterportfolio: BMS Dynamik

Musterportfolio: BMS Dynamik Ausdruck vom 03.07.2015 Seite 1 von 5 Risikoklassifizierung: spekulativ Währung: EUR Beginndatum: 01.12.2007 Portfolio-Zusammensetzung, 30,7 % Sauren Global Stable Grow th D 10,4 % FvS SICAV Multiple Opportunities

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006

Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006 Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006 Prof. Dr. Niklas Wagner, Universität Passau Torsten Wolpers, Commerzbank AG, Hannover Rüdiger Sälzle, FondsConsult Research AG Rottach-Egern, 17. April

Mehr

Tel.: 0800 / 11 55 700

Tel.: 0800 / 11 55 700 A2A OFFENSIV 100% Dachfonds dynamisch Welt EUR 3 DE0005561658 ACATIS Aktien Global Fonds UI A 100% Aktienfonds All Cap Welt EUR 3 DE0009781740 ACATIS Champions Select - Acatis Aktien Deutschland ELM 100%

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds.

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds. AL Trust FONDS n Aktienfonds n Dachfonds n Renten- und Geldmarktfonds Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. Was Sie auch vorhaben. Mit uns erreichen

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

Vermittelbare Fremdfonds

Vermittelbare Fremdfonds Vermittelbare Fremdfonds Die vorliegende Datei beinhaltet eine reine Auflistung von Fonds und informiert Vertriebspartner darüber mit welchen Kapitalanlagegesellschaften die Bank Austria eine Vertriebsvereinbarung

Mehr

Die Fonds auf einen Blick

Die Fonds auf einen Blick Die Fonds auf einen Blick 3 fa c el l e in ive Strateg lus ien Ex k Alle Strategien und Investmentfonds für die fondsgebundene Vorsorge h un d schn Exklusive Anlagestrategien Made in Germany Strategie

Mehr

Tel.: 0800 / 11 55 700

Tel.: 0800 / 11 55 700 ACATIS Aktien Global Fonds UI A 100% Aktienfonds > All Cap Welt EUR 3 DE0009781740 ACATIS Champions Select - Acatis Aktien Deutschland ELM 100% Aktienfonds > All Cap Deutschland EUR 3 LU0158903558 AGIF

Mehr

Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments*

Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments* * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle Wertpapierfonds weltweit Anstieg des verwalteten

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

Kategorie-Definitionen

Kategorie-Definitionen Kategorie-Definitionen Europa /Asien und Südafrika Morningstar Methodik-Dokument April 2013 Inhalt Aktien... 3 Branchen... 29 Branchen: Immobilienaktien... 34 Mischfonds... 37 Laufzeitfonds... 45 Anleihen...

Mehr

Ansparen und Vorsorgen mit Indexfonds

Ansparen und Vorsorgen mit Indexfonds Ansparen und Vorsorgen mit Indexfonds Marketinginformation - Angaben ohne Gewähr Stand: 2. Quartal 2015 Charakteristika Profil Investmentziel Management-Ansatz Anlageuniversum Benchmark Zielrendite Investmentprozess

Mehr

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids ZUSATZSEITE Anlagemöglichkeiten WWK BasisRente invest FondsRente FondsRente kids WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit Marsstraße 37, 80335 München Telefon (0 89) 5114-20 20 Fax (0 89) 5114-2337 E-Mail:

Mehr

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Demographie und Finanzmärkte Die demografische Entwicklung Weltbevölkerung wird im 21. Jhd. aufhören zu

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest

Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest Vorsorge invest Ihr intelligentes Anlagekonzept. Private Vorsorge ist unverzichtbar! 200 TEUR 150 TEUR 100 TEUR Sie wollen von den Chancen

Mehr

ESPA ASSET ALLOCATION

ESPA ASSET ALLOCATION OHNE FREMDWÄHRUNG www.sparinvest.at 3. QUARTAL JULI 2004 - Aufteilung Anleihen ohne (max. 5 %) Fremdwährung Die Asset Allocation (= optimierte Vermögensaufteilung) im Bereich Anleihen ohne Fremdwährung

Mehr

db Vita Premium/ Premium Select DB Vita 12/plus

db Vita Premium/ Premium Select DB Vita 12/plus Fondsliste gültig ab Mai 2012 db Vita Premium/ Premium Select DB Vita 12/plus Ihre Fondsbausteine Inhalt» Editorial 3» Fondsauswahl 6» Zusätzliche Fondsauswahl für db Vita Premium Select/DB Vita plus 35»

Mehr

Anlageuniversum WM Platinum Depot

Anlageuniversum WM Platinum Depot Anlageuniversum WM Platinum Depot Deutsche Asset & Wealth Management ist der Markenname für den Asset Management & Wealth Management- Geschäftsbereich der Deutsche Bank AG. Anlageuniversum WM Platinum

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

DIE FONDSPALETTE. Fondsgebundene Lebensversicherung 21.01.2013 SEITE 1 VON 12

DIE FONDSPALETTE. Fondsgebundene Lebensversicherung 21.01.2013 SEITE 1 VON 12 DIE FONDSPALETTE SEITE 1 VON 12 Dachfonds AT0000765383 ARIQON Global Evolution ARIQON EUR 100% Aktienfonds Der Ariconsult Global veranlagt in international diversifizierte Aktienfonds renommiertester Fondsgesellschaften.

Mehr

Pioneer Funds Emerging Markets Equity

Pioneer Funds Emerging Markets Equity Pioneer Funds Emerging Markets Equity Von der Dynamik wachstumsstarker Schwellenländer profitieren Aktienfonds Emerging Markets S&P Fund Management Rating: A MANAGER RATING M2+ www.fitchratings.com Pioneer

Mehr

Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der DAB Bank im Vormonat.

Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der DAB Bank im Vormonat. Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der im Vormonat. ANLAGESCHWERPUNKT FONDSNAME WKN DAB Werbemitteilung* Gültig im Oktober 2015 Absolute Return Invesco Pan Europ.Structur.Eq. 796421 78 5,26% min.

Mehr

Vermögensaufbau. Marktchancen nutzen. Sicherheit durch Kapital- oder Höchststandsgarantie. Kapitalentnahme und Kapitalzuführung.

Vermögensaufbau. Marktchancen nutzen. Sicherheit durch Kapital- oder Höchststandsgarantie. Kapitalentnahme und Kapitalzuführung. Mit Vorsorgeinvest verbinden Sie die attraktiven Möglichkeiten der Anlage in Investmentfonds mit dem Schutz einer Versicherung. So bilden Sie nicht nur Kapital für das Alter, sondern sichern gleichzeitig

Mehr

Fondsinvest clever und flexibel

Fondsinvest clever und flexibel Fondsinvest clever und flexibel Konzept Systematisches Fondssparen durch regelmässige Einlagen Beträge von CHF 100.-- und mehr auf dem Fondsinvestkonto werden automatisch in Fonds investiert. 15 Anlagefonds

Mehr

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt:

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt: Die Geschäftsführung hat auf Grundlage der Ermächtigungen in Abschnitt VII der Börsenordnung Bestimmungen zur Durchführung der Preisfeststellung an der Börse München erlassen, die im Folgenden informatorisch

Mehr

Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium

Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium Eine echte Produktinnovation für Ihren Erfolg *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle BVI, Stand April 2006

Mehr

Fondsgebundene Lebensversicherung Bank Austria

Fondsgebundene Lebensversicherung Bank Austria Seite 1 von 12 Dachfonds AT0000615836 ARIQON Konservativ ARIQON EUR 75% Anleihen / 25% Immobilienaktien Zur Rendite-Optimierung werden dem 75%igen Anleiheanteil rund 25% Immobilienaktien bekannter und

Mehr

Erfolgreich Anlegen in den Emerging Markets. Mag. Klaus Hager Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH

Erfolgreich Anlegen in den Emerging Markets. Mag. Klaus Hager Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH Erfolgreich Anlegen in den Emerging Markets Mag. Klaus Hager Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH 2 Emerging Markets sind kein Nebenschauplatz 3 83% Bevölkerungsanteil 75% der Landmasse Anteil

Mehr

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert:

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert: COMGEST GROWTH plc offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach irischem Recht First Floor, Fitzwilton House, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art.

Mehr

Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments*

Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments* * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle Wertpapierfonds weltweit Rückläufiges Fondsvermögen

Mehr

Fondsanlageliste Geldmarkt

Fondsanlageliste Geldmarkt Fondsanlageliste Geldmarkt Geldmarkt Schweiz Pictet (CH)- Money Market (CHF)-P 1'129'231 CHF 996.94 991.01 0.60% 4.29% 4.79% 987.52 1'009.50 Ja UBS (Lux) Money Market Fund - CHF 601'221 CHF 1'154.06 1'148.79

Mehr

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat ARDGE Factsheet per 1..29 ARDGE 1. Nov. - 1. Okt. 1, Mit der dem Fonds zu Grunde liegenden Strategie wird seit 19 erfolgreich das Ziel überdurchschnittliche Fondsvermögen bis zu 1% in sicherere Anlageformen

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

Swiss Life Synchro / Swiss Life Temperament Fondsperformance Stand Januar 2010

Swiss Life Synchro / Swiss Life Temperament Fondsperformance Stand Januar 2010 Swiss Life Synchro / Swiss Life Temperament performance Stand Januar 21 Strategie: Balanced Performance Analyse Performance 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 14,4% p.a. 2,7% p.a. 1,8% p.a. 12,%,3% 13,1% 8. 6. 4.

Mehr

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic 90-0032 Allokationsübersicht CS (D) AG Asset Management 40 Neutrale Quote 30 20 10 0 Liquidität Renten Aktien Europa Aktien USA Aktien Japan Aktien Emerging Markets Rohstoffe & Gold Immobilien Dies ist

Mehr

Fondsgebundene Lebensversicherung Bank Austria

Fondsgebundene Lebensversicherung Bank Austria Seite 1 von 13 Dachfonds AT0000615836 ARIQON Konservativ ARIQON EUR 75% Anleihen / 25% Immobilienaktien Zur Rendite-Optimierung werden dem 75%igen Anleiheanteil rund 25% Immobilienaktien bekannter und

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - Was genau zeichnet die vermögendsten Kapitalanleger dieser Welt aus? Was ist deren Geheimnis und wie können Sie diese Geheimnisse NUTZEN? Agenda

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Ihre Anlagestrategie

Ihre Anlagestrategie Ausgabe Juli 2013 OVBfinance Ihre Anlagestrategie Basisinvestments und Portfoliobildung Nur zum Einsatz in der Beratung So funktioniert die Portfoliobildung Durch einen professionellen Fondsauswahlprozess

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung China erkennbare Wachstumsstabilisierung Einkaufsmanagerindex & Wachstum Einkaufsmanagerindizes

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit:

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit: ANHANG I Fondsname und Anlagepolitik Ausgabe vom 14. Dezember 2005 1. Einleitung Gemäss Art. 7 Abs. 4 des Bundesgesetzes über die Anlagefonds (AFG) darf der Name eines schweizerischen Anlagefonds nicht

Mehr

Mitteilung an die Anleger

Mitteilung an die Anleger Publikation für die Schweiz: S. 1 Publikation für Liechtenstein: S. 8 Publikation für die Schweiz Mitteilung an die Anleger Swisscanto Asset Management AG (neu: Swisscanto Fondsleitung AG), als Fondsleitung,

Mehr

Wir informieren Sie!

Wir informieren Sie! Wir informieren Sie! 1. Aktuelles vom Markt 2. Portfolio per 3. Bericht des Fondsmanagers per 4. Vermögensaufstellung per 1 AKTUELLES August 2015 24.08.2015 20.08.2015 2 Portfolio Strategische Asset Allokation

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II

Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II Bis 12.10.2007 zeichnen! Für Siegertypen: 12% Bonus und die Chance auf mehr! Neu: Postbank Strategie-Sieger Zertifikat II Auf der Siegerseite m *Kapitalgarantie und Garantiebonus nur zum Laufzeitende;

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Innovative Internationale Indizes

Innovative Internationale Indizes Innovative Internationale Indizes Weltweit erfolgreich handeln 2 DAXglobal Innovative Internationale Indizes Deutsche Börse Index Produkte Benchmarks und Underlyings für internationale Finanzprodukte Die

Mehr

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1 StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen www.starcapital.de 1 Profiteure selbst in tiefen Rezessionen Performance unterschiedlicher Asset-Klassen Mai 2010 Alle Angaben in EUR

Mehr

Charts zur Marktentwicklung

Charts zur Marktentwicklung Charts zur Marktentwicklung Januar 2015 Kapitalerhalt oder Kaufkrafterhalt? Realzins entscheidet! 8% 7% 6% 5% 4% 3% Realzins 2% 1% 0% -1% 12.92 12.95 12.98 12.01 12.04 12.07 12.10 12.13-0,3% 0,0% Realzins

Mehr

Charts zur Marktentwicklung

Charts zur Marktentwicklung Charts zur Marktentwicklung Februar 2015 Kapitalerhalt oder Kaufkrafterhalt? Realzins entscheidet! 8% 7% 6% 5% 4% 3% Realzins 2% 1% 0% -1% 12.92 12.95 12.98 12.01 12.04 12.07 12.10 12.13 0,1% -0,1% Realzins

Mehr

Mut? »Nicht nur die Muskeln spielen lassen.« Helvetia CleVesto Allcase XL Ihre Fondsauswahl. Stand: 07 / 2015. Ihre Schweizer Versicherung.

Mut? »Nicht nur die Muskeln spielen lassen.« Helvetia CleVesto Allcase XL Ihre Fondsauswahl. Stand: 07 / 2015. Ihre Schweizer Versicherung. Mut?»Nicht nur die Muskeln spielen lassen.«helvetia CleVesto Allcase XL Ihre Fondsauswahl Stand: 07 / 2015 Ihre Schweizer Versicherung. Index Seite Seite Aktienfonds Regionen 03 Aktienfonds Branchen/Themen

Mehr

CONVEST 21 JAHRESBERICHT PER 31. DEZEMBER 2005

CONVEST 21 JAHRESBERICHT PER 31. DEZEMBER 2005 CONVEST 21 JAHRESBERICHT PER 31. DEZEMBER 2005 A member of American International Group, Inc. Jahresbericht per 31. Dezember 2005 SEHR GEEHRTE KUNDIN, SEHR GEEHRTER KUNDE Die Entwicklung der meisten Aktienmärkte

Mehr

Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der DAB Bank im Vormonat.

Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der DAB Bank im Vormonat. Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der im Vormonat. ANLAGESCHWERPUNKT FONDSNAME WKN DAB Werbemitteilung* Gültig im September 2015 Absolute Return DWS Concept - Kaldemorgen DWSK00 82 5,26% 50,00%

Mehr

Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015

Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015 Fondskörbe Ansparen und Vorsorgen mit Elitefonds Marketinginformation-Angaben ohne Gewähr Stand: 2015 Gemeinsam mehr vermögen. Persönliche Ziele 2 Es ist immer der richtige Zeitpunkt, mit der Vorsorge

Mehr

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Erfolg mit Vermögen Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Copyright by Copyright by TrendConcept: Das Unternehmen und der Investmentansatz Unternehmen Unabhängiger

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

» Mehr zum Zurich Medizin Check. Zurich Medizin Check. Vorteile

» Mehr zum Zurich Medizin Check. Zurich Medizin Check. Vorteile Mit Vorsorgeinvest verbinden Sie die attraktiven Möglichkeiten der Anlage in Investmentfonds mit dem Schutz einer Versicherung. So bilden Sie nicht nur Kapital für das Alter, sondern können z. B. gleichzeitig

Mehr

Kurztitel. Kundmachungsorgan. /Artikel/Anlage. Inkrafttretensdatum. Außerkrafttretensdatum. Text. Bundesrecht. Wertpapier-Meldeverordnung

Kurztitel. Kundmachungsorgan. /Artikel/Anlage. Inkrafttretensdatum. Außerkrafttretensdatum. Text. Bundesrecht. Wertpapier-Meldeverordnung Kurztitel Wertpapier-Meldeverordnung Kundmachungsorgan BGBl. II Nr. 258/2002 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 512/2003 /Artikel/Anlage Anl. 2 Inkrafttretensdatum 01.11.2003 Außerkrafttretensdatum 30.04.2004

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Metzler Japanese Equity Fund

Metzler Japanese Equity Fund Metzler Japanese Equity Fund Partnerschaft Metzler/T&D Asset Management zum exklusiven Vertrieb des Japanese Equity Fund - -Partnerschaft 1980 in Tokio gegründet als The Dai-ichi Investment Trust Management

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Neues Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr