SIE HABEN DIE WAHL! NAV istockphoto.com/knape

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SIE HABEN DIE WAHL! NAV 2013. istockphoto.com/knape"

Transkript

1 SIE HABEN DIE WAHL! NAV 2013 istockphoto.com/knape

2 Microsoft Dynamics Dynamics NAV 2013 NAV 2013 ist da! Ab sofort ist Microsoft Dynamics NAV 2013, das neueste Release der bewährten ERP-Software, erhältlich. Mit vielen bahnbrechenden Neuerungen und Verbesserungen über alle Funktionalitäten ist Dynamics NAV 2013 der größte Schritt, den wir je in der NAV-Entwicklung gemacht haben, so Paul White, Senior Director ERP Product Management bei Microsoft. Das Feedback unserer Pilotkunden und Partner ist überwältigend, und wir freuen uns sehr, dass das Produkt nun endlich auf dem Markt ist und seine Stärken bei allen Anwenderunternehmen zeigen kann.. Einfach und intuitiv zu bedienen Mit dem neuen Release hat sich Microsoft darauf konzentriert, eine Lösung zu entwickeln, die umfassende ERP-Funktionalitäten für mittelständische Unternehmen zur Verfügung stellt und dabei gleichzeitig einfach und intuitiv zu bedienen ist. NAV 2013 bietet zudem ganz neue Möglichkeiten bei Analyse und Reporting wichtiger Geschäftskennzahlen, es ist bestens in das gesamte Produkt-Spektrum von Microsoft integriert und optimiert für eine schnelle und sich schnell bezahlt machende Implementierung. ERP aus dem Browser istockphoto.com/odinochestvo NAV 2013 ist auch das vielseitigste ERP-System, das Microsoft jemals entwickelt hat. Die Anwender haben zum Beispiel die freie Auswahl, ob sie über den modernen rollenbasierten Windows-Client, von einer SharePoint-Oberfläche oder per Internet-Browser auf ihre Geschäftsdaten zugreifen möchten. Vor allem Letzteres dürfte für viele Unternehmen interessant sein, denn das System ist damit prinzipiell von jedem internetfähigen Endgerät aus nutzbar ohne Softwareinstallation einfach über den Browser.

3 Deutlicher Leistungszuwachs Dynamics NAV 2013 Auch unter der Haube hat sich beim aktuellen Release einiges getan. Herausragend ist sicher die neue Datenstruktur, die dafür sorgt, dass Aufträge im Hintergrund abgearbeitet werden können und laufende Bearbeitungsprozesse nicht ins Stocken kommen. Durch weitere Zugriffsoptimierungen hat sich zugleich die Performance des Gesamtsystems im Vergleich zur Vorgängerversion deutlich verbessert fallweise um bis zu 90 Prozent! Highlights: Erweiterte und verbesserte Standardfunktionalitäten Geräteunabhängiger Zugriff auf das System per Internet-Browser Deutliche Performance-Steigerung Neue Visualisierungsmöglichkeiten zur Analyse von Geschäftskennzahlen Weiterentwickelte rollenbasierte Oberfläche Verbesserte Office- und SharePoint-Integration Garantierter Support bis 2022 Große Zustimmung von Pilotkunden Tectura weltweit Microsofts größter ERP-Partner hat das neue System im Rahmen des sogenannten Technology Adoption Program (TAP) bereits bei zwei Pilot-Kunden implementiert. Im TAP testet Microsoft gemeinsam mit ausgewählten Partnern die Praxistauglichkeit neuer ERP-Technologien. Das überaus positive Feedback unserer TAP-Kunden zeigt deutlich, dass Microsoft hier ein großer Wurf gelungen ist, erklärt Andreas Voss, verantwortlich für Tecturas Lösungsprogramm. NAV 2013 ist eine sehr ausgereifte Software und zugleich eine moderne und vielseitig einsetzbare Lösung, die im Mittelstand sicher den Maßstab für die nächsten Jahre setzen wird. Microsoft Dynamics NAV 2013 steht ab sofort in 15 Länderversionen, darunter natürlich auch in einer Ausgabe für den deutschen Markt, zur Verfügung. Weitere Lokalisierungen sind von Microsoft angekündigt. Der Role Center bzw. Windows-Client, die rollenbasierte Benutzeroberfläche von Microsoft Dynamics NAV 2013.

4 Dynamics NAV 2013 Microsoft Dynamics NAV 2013 das sagen die Experten Ingo Stender Product Architect Team Lead Tectura AG Das offizielle Release von Microsoft Dynamics NAV 2013 ist jetzt erhältlich und bietet aufregende neue Features und Funktionen aber was haben die Anwender davon? Zwei von Tecturas Software-Experten geben Ihnen hier ihre persönlichen Einschätzungen zu den Highlights der neuesten Navision-Version und erklären, was genau man in Vorbereitung zum Upgrade auf NAV 2013 beachten muss. Erstes Interview mit: Ingo Stender, Product Architect Team Lead, Tectura AG. Stichwort Highlights: Was ist das aufregendste neue Feature von NAV 2013? Aufregend sind für mich vor allem die neuen Features im Bereich Benutzerfreundlichkeit. Dort gibt es Innovationen wie zum Beispiel den SharePoint-Client, viele Verbesserungen am Windows-Client (früher RTC bzw. Role Tailored Client genannt) mit der Integration von OneNote und Excel sowie besonders spannend den neuen Web-Client. Geradezu revolutionär ist am Web-Client besonders die Tatsache, dass er nahezu dieselben Funktionen anbietet, wie der alte Windows-Client. Während ältere Versionen des Web-Clients noch die umfangreiche Entwicklung eigener.net-webseiten benötigten, sind diese bei NAV 2013 bereits im Standard enthalten. So können zum Beispiel Service und Vertrieb ganz leicht an das System angebunden werden. Damit ist im wahrsten Sinne des Wortes eine vollständige Integration möglich: Alle Mitarbeiter können zu jeder Zeit und von überall mit dem System arbeiten, und das mit jeder Art Endgerät zum Beispiel einem ipad. Stichwort Neuerungen: Was sind die größten Veränderungen, die NAV-Kunden vom neuen Release erwarten dürfen? NAV-Lösungen haben immer schon größten Wert darauf gelegt, flexibel und simpel zu sein. Daran hat sich bis heute nichts geändert keine schlechte Leistung, wenn man bedenkt, dass die Technologie den ständig steigenden Erwartungen der Benutzer entsprechen muss.

5 Dynamics NAV 2013 Zusätzlich zu den Innovationen im Bereich Anwenderfreundlichkeit, die zur Verbesserung der Produktivität beitragen und eine ganze Reihe neuer Funktionen hinzufügen, würde ich noch auf die erhöhte Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit hinweisen. Bei unseren Pilotkunden hat uns wirklich beeindruckt, wie positiv sich diese Performance-Verbesserungen auf den Arbeitsalltag auswirken. Wenn man mich fragt, was für unsere Kunden die größte Veränderung ist, so würde ich das mit dem Wort Geschwindigkeit zusammenfassen: NAV 2013 bietet schnelleren Zugriff auf Daten durch mehr Gesamtperformance, schnellere Erfassung der Geschäftslage durch Analyse-Grafiken, schnellere Produktivität aufgrund der intuitiven Benutzerumgebung und schließlich schnellere Aufgabenerledigung durch eine enorme Einsparung bei den Klicks. Microsoft Dynamics NAV 2013 das sagen die Experten Das Ganze wird auch noch durch eine Studie von Vjekoslav Babic unterstrichen, der die Performance der Rechenoperationen unter den verschiedenen Systemen analysierte. Es zeigte sich, dass die Performance von NAV % besser war als die durchgeführten Rechenoperationen mit dem NAV 2009 Classic-Client auf der Native Datenbank und 480% besser (das ist ungefähr 6 mal so schnell) als mit NAV 2009 unter dem SQL-Server. NAV 2009 SQL NAV 2009 Native NAV 2013 Overall Stephan Schulze Zurmussen Product Manager Tectura Solutions Tectura AG Quelle: Benchmarking Results: NAV 2013 Outperforms All Previous Versions, by Vjekoslav Babic on June 25, 2012

6 Hier nun der zweite Experte im Interview: Stephan Schulze Zurmussen, Product Manager Tectura Solutions, Tectura AG. Dynamics NAV 2013 Stichwort Upgrade: Was sind die wichtigsten Informationen, die NAV-Kunden über das NAV 2013-Upgrade wissen müssen? NAV-Bestandskunden können von den Microsoft Dynamics NAV 2009-Versionen SP1 oder R2 auf NAV 2013 upgraden. Wichtig dabei ist, dass Kunden, die mit einer älteren Version arbeiten, zunächst auf die R2-Version upgraden müssen und dann in einem zweiten Schritt auf NAV Zur Beruhigung: Das bedeutet nicht, dass mehrere Upgrade-Projekte durchzuführen sind. Es geht lediglich um mehrere technische Schritte, die durchlaufen werden mit Unterstützung zum Beispiel durch die Upgrade-Tools von Microsoft und Tectura. Stichwort Upgrade-Zeitpunkt: Wann sollte ein Upgrade in Erwägung gezogen werden? Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort. Das kommt ganz auf die spezifischen Anforderungen des Unternehmens an. Für manche Kunden ist es durchaus sinnvoll, das Upgrade auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Für andere gibt es dagegen keinen Grund, die Verbesserungen von NAV 2013 nicht sofort zu nutzen. Und natürlich läuft auch irgendwann der Support für die älteren Versionen aus, so dass ein Upgrade früher oder später notwendig wird, um die IT- Investitionen zu schützen. Es ist unser Job als Beratungsunternehmen, unser Fachwissen und unsere Erfahrung zur Verfügung zu stellen, um eine passende Upgrade-Strategie zu entwickeln und unsere Kunden durch den Prozess zu begleiten. Wie bei jedem anderen Projekt analysieren wir genauestens die Situation und arbeiten eng mit den Kunden zusammen, um deren Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden. Darauf aufbauend sprechen wir Empfehlungen aus und helfen unseren Kunden, den richtigen Zeitplan für das Upgrade zu finden. Ich kann deshalb jedem nur empfehlen, ständig in Kontakt mit seinem Ansprechpartner bei Tectura zu bleiben. Alter und Version der vorhandenen Lösung Anzahl, Art, Alter eingesetzter Module, Verfügbarkeit neuer Module Änderungen in Prozessen des Unternehmens Anzahl, Art, Alter und Bekanntheit vorhandener Individualprogrammierung

7 Wir haben ERP aus dem Interview mit Thomas Kombrecht, Produkt-Marketing-Manager Dynamics NAV bei Microsoft Deutschland Elfenbeinturm herausgeholt Ab sofort ist Microsoft Dynamics NAV 2013, das neueste Release von Microsofts bewährter ERP-Software für kleine und mittelständische Unternehmen, erhältlich. Mit NAV 2013 bringt Microsoft neben erweiterten Standardfunktionen und Detailverbesserungen auch eine große Zahl von neuen Features, die es den Unternehmen erlauben, das System äußerst vielseitig einzusetzen. Zugleich verspricht Microsoft mit NAV 2013 noch mehr Einfachheit und Anwenderfreundlichkeit. Tectura hatte Gelegenheit mit Thomas Kombrecht, dem deutschen NAV- Verantwortlichen bei Microsoft, darüber zu sprechen, was das neue Release zu bieten hat und wie man es schafft, mit einem ERP-System Vielfalt und Einfachheit unter einen Hut zu bringen. Thomas Kombrecht, bevor wir auf die Besonderheiten der neuesten Version zu sprechen kommen: Für wen ist Microsoft Dynamics NAV eigentlich das richtige ERP-System? Microsoft Dynamics NAV richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die auf der Suche nach einer Business-Software sind, die eine große Palette an Funktionalitäten zur Verfügung stellt, ohne überdimensioniert zu sein. Der NAV-Standard bildet alle elementaren Geschäftsprozesse ab und kann zudem leicht an die individuelle Situation angepasst werden. Und für spezifische Branchenanforderungen gibt es eine große Auswahl von Partnerlösungen, die sich nahtlos in NAV integrieren. Auf diese Weise können wir kleinen und mittelständischen Unternehmen ein ERP-System zur Verfügung stellen, das in Punkto Funktionalität jedem Vergleich mit den großen und teuren System-Suiten standhält. istockphoto.com/mof Wie wichtig ist denn der KMU-Sektor für Microsoft? Das ist für uns entsprechend der Bedeutung, die der Mittelstand gerade in Deutschland hat, eine sehr wichtige Zielgruppe. Und wir sehen an der Akzeptanz im Markt und an den Rückmeldungen unserer Kunden, dass wir mit dem Konzept von Dynamics NAV richtig liegen.

8 Dynamics NAV 2013 Das scheint auch bei NAV 2013 der Fall zu sein, denn es hat viele Vorschusslorbeeren geerntet und wird schon als Meilenstein gehandelt was sind die herausragenden Eigenschaften der neuen Version? Das freut uns natürlich, dass NAV 2013 so gesehen wird. Ich denke, wir haben mit dem neuen Release gerade in Bezug auf die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen eine Punktlandung hingelegt. NAV 2013 ist eine konsequente Fortführung der 2009er-Version und zugleich ein Produkt, von dem wir sagen können: Wir lassen damit eine Vision wahr werden. Für uns war es immer wichtig, ERP möglichst einfach zu machen, und das ist uns mit NAV 2013 wirklich gelungen. Ich denke dabei vor allem an den neuen Web-basierten Client, mit dem Sie einfach von Ihrem Internet-Browser aus auf Ihre Daten zugreifen können. Aber auch der nochmal verbesserte sogenannte Role Tailored Client, also die rollenbasierte Windows-Oberfläche des NAV-Systems, ist sicher ein Highlight der neuen Version. In klassischen ERP-Anwendungen werden die Daten normalerweise tabellenartig angezeigt und dabei geht schnell die Übersicht verloren. Mit dem rollenbasierten Interface bekommt jeder Anwender die Informationen, die für ihn wichtig sind, und zwar so, dass er mit einem Blick sieht, was wichtig ist. Ein zusätzliches Plus dabei ist die perfekte Office-Integration, die Sie so natürlich nur bei einem Microsoft-ERP-System finden. Zusammengefasst kann man sagen, dass wir mit NAV 2013 das Thema ERP aus dem Elfenbeinturm herausgeholt haben. Unternehmenssoftware wird zu einem normalen, selbstverständlichen Werkzeug der täglichen Arbeit. Vom sogenannten Classic Client, der altbekannten NAV-Oberfläche, die noch nicht rollenbasiert aufgebaut war, haben Sie sich also vollständig verabschiedet? Ja. Wir setzen jetzt ausschließlich auf das rollenbasierte Konzept übrigens nicht nur, weil wir bei Microsoft die Sache gut finden, sondern vor allem, weil die Anwender davon überzeugt sind. Wir bekommen sehr positive Rückmeldungen von den Kunden, die schon mit der letzten NAV-Version auf den Role Taylored Client gesetzt haben. Hinzu kommt die Visualisierung von Daten, die wir mit dem neuen Thomas Kombrecht Produkt-Marketing- Manager Dynamics NAV Microsoft Deutschland

9 Release noch weiter vorangetrieben haben. Weil das alles sehr intuitiv aufgebaut ist und die Nutzer ihre persönlichen Aufgabengebiete in der ERP-Oberfläche wiederfinden, ist auch die Einarbeitung bzw. die Umgewöhnung, falls man vom Classic Client kommt, kein Problem. Niemand muss sich also Sorgen machen. Im Gegenteil: Die Arbeit mit dem modernen User-Interface ist eine deutliche Erleichterung. Dynamics NAV 2013 Als neue Option kommt ja auch Sie haben es eben angesprochen der Web-Client mit NAV NAV aus dem Browser kann das so einfach sein? Es kann! Und das ist in der Tat eine sehr spannende neue Möglichkeit, die für viele Unternehmen interessant sein dürfte. Sie können damit nämlich Anwendungsfunktionalität überall nutzen auch dort, wo Sie vorher keinen ERP-Zugang hatten, auch mobil auf Ihrem Tablet zum Beispiel. Und dafür brauchen Sie keine Extrasoftware zu installieren. Ein Internet-Browser reicht für den vollen Zugriff auf Ihre ERP-Daten. Das neue Release soll auch von der Performance her zugelegt haben. Können Sie das bestätigen? Das kann ich durchaus bestätigen, und zwar direkt aus den Erfahrungen, die wir bei unseren Pilotkunden gesammelt haben. Performance-Steigerung ist auch eines unserer wichtigsten Ziele in der Entwicklung gewesen und wir haben viel in technologische Optimierungen investiert zum Beispiel in eine neue Datenstruktur, die dafür sorgt, dass Aufträge im Hintergrund weiter bearbeitet werden, so dass laufende Bearbeitungsprozesse nicht ins Stocken kommen. Setzen Sie denn weiterhin auf die Zusammenarbeit mit Software- und Implementierungspartnern? Unbedingt. Die Erweiterbarkeit beispielsweise durch branchenspezifische Funktionalitäten gehört ja zum Konzept von NAV. Das funktioniert ganz hervorragend, und daran werden wir auch nichts ändern. Die Partner sind außerdem unser direkter Draht zu unseren gemeinsamen Kunden, und auch deshalb ist und bleibt die Betreuung durch die Partner der größte strategische Pfeiler bei unserer ERP-Vermarktung. Herr Kombrecht, vielen Dank für das Gespräch! Wie reagieren eigentlich Ihre ERP-Partner auf NAV 2013? Ausnahmslos positiv. Viele unserer Partner sind schon seit geraumer Zeit dabei, ihre Branchen- und Zusatzlösungen auf den NAV 2013-Stand zu bringen und durchlaufen derzeit unser Zertifizierungsprogramm. Es wird also nicht mehr lange dauern, bis auch Partnerlösungen auf dem Markt sind, die die neuen Möglichkeiten voll ausschöpfen.

10 Dynamics NAV 2013 Microsoft baut das ERP-Reporting Der Cloud-Betrieb in Microsoft Azure und das Reporting über die Datenbank Microsoft SQL Server sind die größten Änderungen in Microsoft Dynamics NAV Lizenzseitig existiert ausschließlich die Kaufvariante. Bei der Branchenabdeckung fielen die Änderungen von Microsoft Dynamics NAV 2013 im Vergleich zur Vorgängerversion eher gering aus, erklärt Christian Hestermann, Research Director ERP bei Gartner. Am meisten getan hat sich beim neuen Web-Client sowie in Sachen Analyse, Berichtswesen und Reporting. Der Web-Client biete Administratoren Vorteile, denn diese müssen jetzt für Dynamics NAV nichts mehr am PC installieren. Der Funktionszuwachs in Sachen Business Intelligence kommt daher, dass Microsoft Dynamics NAV 2013 ausschließlich auf den Microsoft SQL Server setzt. Dieser bietet beim Reporting erheblich mehr als die in früheren Versionen verwendete proprietäre Datenbank Cside. Microsoft SQL Datenbank verbessert das Reporting Der Aufwand bei der Datenbankmigration hängt laut Hestermann im Wesentlichen davon ab, ob und wie stark Cside durch Zusatzmodule erweitert wurde. Für die typische Kundengruppe, also kleinere und mittlere Unternehmen, dürfte das weniger ein Problem darstellen, da sie mangels eigener IT-Abteilung alle Änderungen von einem Microsoft-Partner durchführen ließen. Dann wiederum müssten sich auch die Partner darum kümmern, ihre Anpassungen auf das neue Release zu migrieren. Für die Unternehmen sei vor allem die Frage interessant, welche Gebühren der Partner für die Migration berechnet. Für den Funktionsumfang der Zusatzlösung hätten Bestandskunden bereits beim Abschluss des Ursprungsvertrags bezahlt, den Aufpreis für den Umstieg müssten sie individuell mit dem Partner verhandeln. Im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten macht Microsoft Dynamics NAV 2013 laut Hestermann eine gute Figur: Die Lösung ist international sehr breit verfügbar, und die Anwender schätzen sie als benutzerfreundlich ein. kräftig aus Wenn ein Unternehmen stark Microsoftzentriert arbeitet und die Microsoft SQL Datenbank sowie eine tiefe Integration in Microsoft Office wünscht, dann ist Microsoft Dynamics NAV ein möglicher Auswahlkandidat, erklärt Gartner-Analyst Christian Hestermann.

11 Microsoft Dynamics Dynamics NAV 2013 NAV 2013 Software-Highlights bei 2G Die 2G Energy AG gehört zu den international führenden Anbietern von Blockheizkraftwerken zur dezentralen Energieversorgung mittels Kraft-Wärme- Kopplung. Das Produktportfolio von 2G umfasst Anlagen mit einer elektrischen Leistung zwischen 1 kw und kw für den Betrieb mit Erdgas, Biogas oder Biomethan. Die hohe Kundenzufriedenheit ist sehr stark mit dem engmaschigen Servicenetzwerk sowie der hohen Qualität und Leistungsfähigkeit der 2G Produkte verbunden. Das sollte sich auch in der IT-Landschaft widerspiegeln. Die Leistungsfähigkeit kam aufgrund des stark wachsenden Unternehmens fast an seine Grenzen. Man wollte mit dem Angleichen der Hardware an die neuen Anforderungen auch die Effizienz und Performance von Microsoft Dynamics NAV erhöhen. So entschied man sich schnell mit Tectura und Microsoft an dem Pilotprojekt NAV 2013 teilzunehmen. 2G hatte Microsoft Dynamics NAV 2009 erfolgreich im Einsatz. Die Geschäftsprozesse wurden schon bei dem Wechsel auf 2009 optimiert und so war der Unterschied zu NAV 2013 auf der Benutzerseite gar nicht so groß. Die Mitarbeiterschulung hat nur eineinhalb Stunden gedauert. Und diese Zeit beinhaltete auch die Vorstellung des neuen Look & Feel und das erste Arbeiten im neuen System, zum Testen von NAV 2013., erinnert sich Marcel Ingenhorst, Controller bei 2G und er fügt hinzu: Der größte optische Unterschied ist, dass NAV 2013 jetzt hellblau ist anstatt dunkelblau. Rückfragen wie wo finde ich das jetzt? gab es kaum. Es war ein fließender Übergang, so wie von Office 2007 auf 2010, meint Jörg Frenker, IT-Leiter von 2G. Die neue Menüleiste (Ribbon) gab es dort auch schon und sie war gelernt. Allerdings wurde der Menüaufbau weiter verbessert, gerade was die Benutzerfreundlichkeit und Effizienz angeht. Viele Befehle, die man ausführte, dauerten länger, da sie zum Teil verschachtelt angeordnet waren. Das ist heute viel besser gelöst und auch viel schneller zu handhaben.

12 Dynamics NAV 2013 Performancegewinn 2G nahm die Einführung von NAV 2013 und das sehr starke Wachstum der vergangenen Jahre zum Anlass, die Hardware und Serverlandschaft ebenfalls zu erneuern. Damit hat 2G eine enorme Performancesteigerung erreicht. Früher dauerte es ungefähr acht Stunden, eine auf die Unternehmensbedürfnisse der 2G zugeschnittene Auswertung über mehrere Unternehmensbereiche, vollautomatisch durch das System erstellen zu lassen. Heute wird diese Anfrage in zirka 30 Minuten berechnet. Jörg Frenker ergänzte: Alles in allem sind die Massendatenauswertungen wirklich enorm viel schneller geworden. Früher wurden diese Vorgänge abends angestoßen und sie liefen die ganze Nacht. Für diese Zwecke hatte 2G einen extra PC, der durch die o.g. Rechenoperationen beansprucht wurde. Das braucht man heute nicht mehr. Dies ist auch auf ein von Microsoft gestecktes Ziel für NAV 2013 zurückzuführen. Es gibt nicht nur zahlreiche technologische Verbesserungen, sondern auch Umstrukturierungen von Datenmodellen, die zu Performanceverbesserungen führen. Hier sind insbesondere auch die Updateprogramme von Microsoft und deren Partner gefragt. Tectura und Microsoft haben diese Lücke bereits geschlossen. Gründe für den Umstieg Als innovatives Unternehmen wollen wir up-to-date sein und dazu brauchen wir auch eine Software, die zu uns passt!, sagt Marcel Ingenhorst. Wir wollten für die Zukunft gewappnet sein und außerdem: Der Zeitpunkt war genau richtig. Das nächste Jahr werden wir eine Menge geschäftlicher Herausforderungen zu bewältigen haben, da ist ein Update oder Upgrade nicht eingeplant. Und so wurde aus dem Upgrade-Projekt ein Pilotprojekt. Endgeräten und Betriebssystemen funktioniert (vom Windows Phone, über Android nutzende Hardware bis hin zu Apple-Endgeräten wie iphone/ipad.), unterstreicht Jörg Frenker. Das ist ein riesiger Vorteil und hilft uns auch intern die Akzeptanz zu stärken. Denn mit NAV 2013 und dem neuen Web Client kann, unabhängig vom Endgerät, nun der Außendienst einfach angebunden werden. Im nächsten Schritt soll auch der Vertrieb diese Möglichkeit nutzen können. Ab Mitte Oktober werden die anderen Regionen sukzessive angebunden. Länder wie die USA sollen so schnell auf die Artikelbestände Zugriff bekommen. Auch hier ist der browserunabhängige Web Client für uns als klarer Vorteil zu verbuchen, sagt Jörg Frenker. Die Mitarbeiter können dann direkt vom Handy oder PC auf das System zugreifen und ihre Informationen abrufen. Es muss nicht Als einer der Hauptgründe für den Wechsel auf 2013 führt 2G den neuen Web Client an. Das Gute am Web Client ist, dass er mit allen gängigen mobilen

13 Dynamics NAV 2013 Finanzmanagement-Moduls OPplus durch Tectura. Das Suchen in Zeilen ist ein wichtiges Hilfsmittel, was uns enorm unterstützt. Das Zeilenmenü erspart auch viele Klicks und hilft dabei, die Arbeit effizienter zu gestalten. Das Kopieren von einzelnen Zeilen ist in der 2013er Version nahezu in jedem Bereich möglich. Wenn Auswertungen in Excel gemacht wurden, können diese nun ganz einfach mit dem Klicken auf den Refresh-Button erneuert werden und die Zahlen in Excel werden frisch und anstandslos aus dem ERP-System übernommen. Das ist gerade für Adhoc-Auswertungen eine immense Arbeitserleichterung. über einen VPN-Tunnel vom Tablet oder PC auf das System zugegriffen werden, sondern Microsoft Dynamics NAV 2013 kann viel schneller und einfacher über den (vom Anwender) bevorzugten Browser angesteuert werden. Der größte Nutzen liegt im Detail Es sind die vielen kleinen Features, die uns das Leben leichter machen und die Minuten sparen. In der Summe eines Tages ist das dann schon eine erhebliche Einsparung von Zeit, stellt Marcel Ingenhorst fest. Vorteile, die die rollenbasierte, überarbeitete Benutzeroberfläche bietet, sind von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich, je nach Aufgabengebiet. Zum Beispiel ist für uns im Controlling die Select all -Funktion ein großer Vorteil, für das Kreditorenmanagement ist der Zahllauf extrem verbessert durch das Implementieren des Auch das Erstellen von Reports geht nun, fügt der IT-Leiter Jörg Frenker hinzu. Mit der Einführung von NAV 2009 hatten wir schon eine erhebliche Erleichterung erreicht, die sich nun noch ein Stück verbesserte. Einfache Auswertungen können zum Teil mit drag & drop und ein paar Klicks zusammengestellt werden. Microsoft stellt zudem mit dem Report Designer die Möglichkeit zur Verfügung umfassende Berichte erstellen zu können, die allerdings ein entsprechendes Know-how erfordern. 2G profitiert ebenfalls von der optimierten Darstellung. Beispielsweise im Lager, im Vertrieb sowie im Service, also in klar definierten Aufgabengebieten, kommen die benutzerdefinierbaren Darstellungen und Anpassungen nicht nur gut an, sondern erleichtern die tägliche Arbeit. Man sieht die wichtigen Positionen auf einen Blick und in Echtzeit. Aus technischer Sicht sind die Anpassungen der Benutzer auf Objektebene auch besser zu administrieren und einfacher wieder zurückzusetzen. Nicht alles läuft bei einem Pilotprojekt reibungslos kann es auch gar nicht. So stellten die benutzerdefinierten Oberflächen das Team vor Herausforderungen: Die benutzerdefinierten Menüleisten wurden nach der Übernahme in 2013 zum Teil doppelt angezeigt. Man musste diese dann manuell löschen und konnte nicht

14 Dynamics NAV 2013 herausfinden, woran das gelegen hatte. Dieser Beta-Bug wurde schnell erkannt, von Microsoft gefixt und mit der aktuellen Version direkt behoben. Danach wurde alles so angezeigt, wie es sein musste. Ratschlag für die Einführung von ERP-Lösungen Bei einer Umstellung von Datenmodellen (wie bei einem Update, Upgrade oder ERP-Reengineering-Projekt) sollte auch der Rechteverwaltung im Vorfeld ein besonderes Augenmerk zukommen. Bei diesem Pilotprojekt sind in den verschiedenen Rollen neue Tabellen, Funktionen und Hilfen hinzugekommen, andere sind weggefallen. Das führte dazu, dass beispielsweise beim Verkaufssachbearbeiter das Ausführen eines Verkaufsauftrages in der neuen Software Rechteprobleme hervorrief, weil die Freigabe auf die eine oder andere neue Tabelle nicht vorlag. Tectura hat im Einzelnen die Unterschiede der jeweiligen Rollen aufgezeigt und mit 2G die Rechte entsprechend definiert und den Rollen zugewiesen. Danach lief das System reibungslos. Fazit Alles in allem ein sehr durchdachtes System, das mit den vielen kleinen Hilfen die alltägliche Arbeit einfacher und sehr viel schneller gestaltet und in der Summe viel Zeit und IT-Support einspart, resümiert Marcel Ingenhorst. Die Prozesse hatten wir schon mit der Umstellung auf 2009 alle optimiert. Jetzt sehen wir, dass diese nach dem Wechsel noch performanter laufen. Microsoft Dynamics NAV 2013 läuft bei 2G seit Anfang August 2012 im Echtbetrieb. Und seit dem ersten Tag auch stabil. Jetzt geht es an die Feinjustierung des Systems, ergänzt Jörg Frenker. Die Grundfunktionalitäten sind vorhanden, jetzt wollen wir den Komfort erhöhen. Wir können heute das 5-fache der Anforderungen, die an uns gestellt werden, abfangen. Das müssen wir auch, denn unser Unternehmenswachstum soll einen ähnlichen Weg gehen wie unser ERP-System.

15 mehr Effizienz Dynamics NAV 2013 durch NAV 2013 Mit Hauptsitz in Broxbourne, Hertfordshire, England ist Poupart einer von Großbritanniens größten Zulieferern von Beerenobst, Baumfrüchten, Steinobst, Zitrusfrüchten, Kirschen, Trauben und einer ganzen Reihe anderer Produkte für zahlreiche Einzelhändler und unabhängige Anbieter. Das Unternehmen ist bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts im Handel aktiv und wurde 1997 zu einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Argent Group Europe Ltd. Aufgrund der Selbstverpflichtung, stets für möglichst frische Früchte in den Auslagen zu sorgen, bemüht sich Poupart durchweg um möglichst effizienten Service. Unternehmerische Herausforderung Zugang zu akkuraten, aktuellen Informationen ist unerlässlich für Pouparts Erfolg. Als wesentlicher Bestandteil der Lieferkette muss Poupart in der Lage sein, jeden Schritt einzeln zu analysieren vom Obstanbauer über den internationalen Transport bis zum Supermarktregal um sicherzustellen, dass Ziele und Gewinnmargen erreicht bzw. eingehalten werden. Wir müssen dafür sorgen, dass die richtige Frucht in der richtigen Qualität zur richtigen Zeit an den richtigen Ort gelangt, erklärt Robin Dawson, Leiter der Finanzabteilung bei Poupart Ltd. Letztendlich geht es darum, eine Frucht der bestmöglichen Qualität zum bestmöglichen Preis zu bekommen. Ohne den Zugang zu angemessenen Informationen ist es nicht möglich, die innerhalb des Lieferprozesses entstehenden Kosten zu verstehen und zu managen. Effizienz geht auf Kosten von Datenverwaltung verloren und schlussendlich ist das dem Kunden angebotene Produkt weniger frisch und daher weniger ansprechend. Als User von Microsoft Dynamics NAV versteht man bei Poupart, dass eine voll integrierte Lösung auf dem neuesten Stand unabdingbar ist, soll Effizienz auf höchstmöglichem Niveau garantiert werden.

16 Lösung Dynamics NAV 2013 Microsoft Dynamics NAV 2013 ist die neueste Version der Dynamics NAV- Lösung. Ausgerüstet mit einer Vielzahl neuer Features und Erweiterungen liefert NAV 2013 sogar noch mehr Möglichkeiten, die Effizienz zu verbessern, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren und die Produktivität zu steigern. Microsoft Dynamics NAV 2013 hat eine Lösung für alle Datenanforderungen von Poupart. Die intuitive und umfassende Lösung bietet einen zentralen Ort für den Zugang, die Sicherung und die Aufbewahrung von Informationen zum Lieferprozess stets mit der Option, Daten bis ins Detail auszuwerten. So kann Poupart jeden Aspekt des Prozesses analysieren und: Sicherstellen, dass Effizienz auf dem höchsten Niveau erreicht wird Profit und Investitionen überwachen Bereiche zur Prozessoptimierung erkennen Kommunikation mit und Service bei Partnern und Kunden verbessern Durch das Upgrade zu Microsoft Dynamics NAV 2013 kann Poupart die Vorteile einer Vielzahl von Erweiterungen nutzen. Darunter u.a.: Erweiterte Webservices stellt Obstanbauern und anderen Parteien innerhalb der Lieferkette ein intuitives Online-Portal zur Verfügung, importiert Daten direkt in die Datenbank und nutzt dabei Standardroutinen, die die Datenintegrität überprüfen und die Fehlerbehebung automatisieren. Das sorgt für erheblich reduzierte Administrationszeiten, stellt die Genauigkeiten der Daten sicher und garantiert bei jedem Schritt sofortigen Zugang zu den Daten. Erweiterte Integration der Microsoft-Produktreihe verbessert Trainingszeiten und stellt Usern eine bekannte Oberfläche zur Verfügung, die sie sofort verstehen können. Zusätzlich hat die direkte Integration von Microsoft Office und Microsoft SQL dabei geholfen, Administrationszeiten zu reduzieren und die Effizienz noch weiter zu steigern. Kopieren und Einfügen von und nach Microsoft Office ermöglicht es Usern, im Programm ihrer Wahl zu arbeiten (z.b. Microsoft Excel) und Daten anschließend reibungslos nach Microsoft Dynamics NAV zu kopieren oder in das System einzufügen. Aktualisierbare Exporte in Microsoft Dynamics NAV gespeicherte Excel- Reporte können auf Auto-Update gesetzt werden. Das unterstützt User bei der Versionskontrolle und verbessert die Produktivität. Darüber hinaus müssen Daten seltener neu eingegeben werden, wodurch damit verbundene Schwierigkeiten und Unstimmigkeiten seltener auftreten. Neue Netzfilterung bietet eine neue, intuitive Filtermechanik, mit der sich Zeilen innerhalb der Datenbank schnell finden lassen beseitigt somit die Notwendigkeit zur manuellen Suche in Reports und macht diesen Prozess deutlich effizienter. Unverwechselbare Dimension-Sets bestimmt für jede Bestellung eine unverwechselbare Taste anhand Ihrer Attribute (Fruchtart, Behälternummer, Kostenstelle, etc.) und sorgt so für einfacheres und intuitiveres Tracking und Reporting. Zusätzlich wird die Dateigröße reduziert und Ladezeiten verringert, da in früheren Versionen jedes Attribut einen einzelnen Eintrag benötigte. Von der Übersicht bis ins Detail Microsoft Dynamics NAV 2013 basiert auf und verbessert die Fähigkeit, schnell und einfach ins Daten-Detail zu gehen und sehr spezifische Kostenfaktoren genau zu verstehen. Pouparts Profit ist in diesem Jahr deutlich gestiegen, nicht zuletzt dank der Detailgenauigkeit der Informationen, die Microsoft Dynamics NAV 2013 liefert. Wir steuern den Datenfluss von und zu unseren Anbauern und Kunden, erklärt Informationsdirektor Matthew Butlin. Alle wichtigen Transaktionen verlaufen elektronisch und werden automatisch von Dynamics NAV aufgenommen. Das verbessert die Geschwindigkeit, mit der Informationen verarbeitet werden. Es ist genau diese Effizienz und Genauigkeit, die garantiert, dass eine Frucht so frisch wie möglich ist, wenn sie im Regal ankommt. Die Systemanalytikerin Claire Warby liefert ein Beispiel dafür, wie viel Zeit dank Microsoft Dynamics NAV tatsächlich in der Verwaltung gespart werden konnte. Jeder Auftrag benötigt eine Rechnung. Bevor wir Dynamics NAV hatten,

17 musste jede dieser Rechnungen manuell geschrieben werden. Durch die von Dynamics NAV bereit gestellte Automatisierung können alle diese Rechnungen per Mausklick innerhalb von ein oder zwei Sekunden erstellt und gebucht werden. Das entspricht in etwa einer Einsparung von einem ganzen Tag Verwaltungsarbeit in der Woche. Zusammenarbeit mit Tectura Nachdem Poupart bei der Implementierung von Microsoft Dynamics NAV 2009 bereits mit Tectura zusammen gearbeitet hatte, suchten die Verantwortlichen auch beim Upgrade-Prozess auf NAV 2013 den Support von Tectura. Ursprünglich haben wir uns aufgrund der fachlichen Qualifikationen für Tectura entschieden. Die Konkurrenz kann einfach nicht mit der Qualität der Berater sowie der Organisation und Dokumentation mithalten, sagt Butlin. Auch in den folgenden Jahren hat sich am Grad der Professionalität nichts geändert. Wir waren stets mehr als zufrieden mit dem gelieferten Service und es gab nie Zweifel, dass wir auch in Zukunft mit Tectura zusammen arbeiten würden. Butlin und sein Team managten die technischen Aspekte des Upgrades. Der Upgrade-Prozess an sich verlief ohne Probleme. Wir haben uns die vorhandene Datenbank vorgenommen und das Upgrade an einem Abend durchgeführt. Montags arbeiteten unsere User noch mit NAV 2009, Dienstag morgen schon mit Dynamics NAV Alles verlief reibungslos und ganz nach Plan. Wir haben unsere User auf die Veränderungen an der Oberfläche vorbereitet und bekamen keine Beschwerden, nachdem das Upgrade implementiert worden war. Tectura hat sich während des Upgrade-Prozesses wieder einmal als zuverlässiger Partner herausgestellt, betont Butlin. Sie unterstützen uns technisch und halfen uns dabei, kleinere, zwischendurch auftretende Probleme oder Bedenken aus der Welt zu schaffen und stellten uns qualitativ hochwertige Lösungen für unsere Anforderungen zur Verfügung. Dynamics NAV 2013 Microsoft Technology Adoption Programm Poupart folgte Tectura in das Microsoft Technology Adoption Programm (TAP). In diesem Programm erhalten Mitglieder Zugang zu den neuesten Lösungen, die sich gerade in der Beta-Phase befinden. Außerdem stellt Microsoft zusätzlichen Support für Unternehmen während der Implementierung bereit und begrüßt Feedback und Anregungen der User. Wir wollten die Vorteile der neuesten Version von Dynamics NAV so früh wie möglich nutzen, so Butlin. Ich wusste, dass wir auf den vollständigen Support und die Unterstützung von Microsoft bauen konnten, sollten wider Erwarten Probleme auftauchen. Der Upgrade-Prozess verlief so reibungslos, dass die Mehrheit unserer User die Veränderung nur anhand der Oberflächen-Updates bemerkte, die wir im Vorfeld angekündigt hatten. Es gelang uns zudem, Microsoft zu einigen Veränderungen an Dynamics NAV 2013 zu bewegen, mit denen die praktische Nutzung verbessert wurde. Alle anfallenden Programmfehler oder Probleme wurden innerhalb von 24 Stunden behoben.

18 Dynamics NAV 2013 Zunächst implementierte Poupart Upgrades bei zwei Unternehmen der Gruppe, um sicher zu stellen, dass potenzielle Probleme rechtzeitig erkannt und korrigiert werden konnten, ehe der Rollout fortgesetzt wurde. Innerhalb von zwei Wochen, in denen keinerlei Probleme auftraten, hatte Poupart Upgrades bei zehn weiteren Unternehmen der Gruppe installiert. Auch in Zukunft möchte man bei Poupart die Nutzung der Web Services und der Cash Flow-Funktionalitäten von Microsoft Dynamics NAV 2013 ausbauen, um Produktivitätszuwächse weiter zu steigern und somit sicher zu stellen, dass das Produkt auch lange nach dem Upgrade-Prozess ROI (Return On Investment) erwirtschaftet. Vorteile Gewinnwachstum Poupart konnte dank der Vorteile von Microsoft Dynamics NAV einen riesigen Gewinnzuwachs verzeichnen, wie Robin Dawson erläutert: Mit Microsoft Dynamics NAV ist es uns gelungen, unseren Umsatz deutlich zu steigern. Effizienzvorteile Die Beseitigung von Papierkram und dem manuellen Wiedereingeben von Daten, kundenorientierte Webservices, Netzfilterung sowie die verbesserte Geschwindigkeit und Funktionalität von Microsoft Dynamics NAV 2013 bedeuten stetig steigende Effizienzwerte, so dass Poupart beständigen und qualitativ hochwertig Service anbieten kann. Verbesserte Kontrolle Microsoft Dynamics NAV hat Poupart dabei unterstützt, die Geschäfte und die Lieferkette gesamtheitlich besser zu kontrollieren. Lückenlose Rückverfolgbarkeit Mit einem in die gesamte Lieferkette integrierten System kann jeder Bereich des Prozesses untersucht und analysiert werden, so dass echte Transparenz und Rückverfolgbarkeit gewährleistet sind. Microsoft Dynamics NAV 2013 verfügt über erweiterte und verbesserte Fähigkeiten, Daten bis ins Detail zu überprüfen. Robin Dawson betont, alle Informationen stehen uns per Mausklick zur Verfügung. Wenn zum Beispiel irgendwelche Fragen über eine bestimmte Bestellung von Früchten aufkommen, können wir umgehend mit ein paar Mausklicks Antworten liefern. Das hinterlässt Eindruck. Nutzerfreundlich Microsoft Dynamics NAV 2013 bietet die erweiterte Integration von existierenden Microsoft-Produkten, nicht nur in technischer Hinsicht sondern auch im Oberflächendesign. Das schafft eine sofortige Vertrautheit der User mit der Umgebung und vereinfacht das Training. Zusätzlich hilft der rollenbasierte Client bei der Anpassung der Nutzerumgebung. Je nach den spezifischen Anforderungen des jeweiligen Users an das Produkt wird die Umgebung vereinfacht und unnötige Optionen verschwinden. Unsere User haben uns davon berichtet, wie die neuen Features von Dynamics NAV 2013 verbessert wurden und den Verwaltungsaufwand reduziert haben, erklärt Claire Warby weiter. Verbesserte Datengenauigkeit Durch automatisierte Datenintegritäts- Checks, reduzierte manuelle Eingaben und die intuitive, nutzerfreundliche Oberfläche sorge Microsoft Dynamics 2013 dafür, dass die Genauigkeit der Daten während des gesamten Prozesses gewährleistet ist. Voreingestellte Integration Durch die voreingestellte Integration der Microsoft-Softwaresuite kann Poupart mehr Zeit damit verbringen, die Prozesse zu beschleunigen, anstatt sich um die Integration der Software kümmern zu müssen. Sicherheit und Zuverlässigkeit Dynamics NAV 2013 ist ein grundsolides, verlässliches System, erklärt Butlin weiter. Mit der Unterstützung von Microsoft, haben Poupart und deren Partner die Gewissheit, mit einem zuverlässigen System zu arbeiten, dass auch in Zukunft Bestand haben wird.

19 TECTURA-Niederlassungen TECTURA STRATEGIC ALLIANCE PARTNER Tectura ist weltweiter IT-Dienstleister und Anbieter von Business Consulting Services mit Niederlassungen in über 20 Ländern und einem weit verzweigten Partnernetzwerk. Tectura bietet als Microsoft-Gold-Partner Unternehmenssoftware auf Basis der modernen Microsoft Dynamics-Technologie und ist AMR-zertifizierter Lösungspartner für die Fertigungsindustrie und den Handel.

Der neue Anstrich. istockphoto.com/kontrec

Der neue Anstrich. istockphoto.com/kontrec Der neue Anstrich für Ihr ERP! istockphoto.com/kontrec Reif für einen Unternehmen entwickeln und verändern sich, und damit auch ihre Geschäftsprozesse und die Anforderungen an die eingesetzte ERP-Software.

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

pro4controlling - Whitepaper [DEU] Whitepaper zur CfMD-Lösung pro4controlling Seite 1 von 9

pro4controlling - Whitepaper [DEU] Whitepaper zur CfMD-Lösung pro4controlling Seite 1 von 9 Whitepaper zur CfMD-Lösung pro4controlling Seite 1 von 9 1 Allgemeine Beschreibung "Was war geplant, wo stehen Sie jetzt und wie könnte es noch werden?" Das sind die typischen Fragen, mit denen viele Unternehmer

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Der Wert Ihrer Daten...... ist Ihr VALyou VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Zeit und Wert 1996 Am Anfang stehen zwei große Namen: Professor Siegfried

Mehr

Produktstrategie und Roadmap

Produktstrategie und Roadmap Lösungen für Dienstleister Produktstrategie und Branchenlösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Lösungen für Dienstleister Ihre qualifizierte Branchen- Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics

Mehr

IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien

IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien Landshut 09. März 2006: Die IT IS AG startet heute das neue, webbasierte IT IS

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet!

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet! ERP für klein- und mittelständische Unternehmen Ihr komplettes Business in einem System...... in Echtzeit abgebildet! Das ERP-System für den Klein- und Mittelstand Mit SAP Business One steht Ihnen eine

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Mobile ERP Business Suite

Mobile ERP Business Suite Greifen Sie mit Ihrem ipad oder iphone jederzeit und von überall auf Ihr SAP ERP System zu. Haben Sie Up-To-Date Informationen stets verfügbar. Beschleunigen Sie Abläufe und verkürzen Sie Reaktionszeiten

Mehr

Einführung einer AD Management Lösung bei MIGROS

Einführung einer AD Management Lösung bei MIGROS Einführung einer AD Management Lösung bei MIGROS Warum sich der größte Einzelhändler der Schweiz für die Produkte von BeyondTrust entschieden hat Migros ist der größte Einzelhändler der Schweiz. Mit seinen

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. Evosoft

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. Evosoft Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Evosoft Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung evopharma ist eine vertikalisierte Lösung von Microsoft CRM

Mehr

Neuer Lösungsansatz und Transparenz. Promot Automation GmbH

Neuer Lösungsansatz und Transparenz. Promot Automation GmbH Neuer Lösungsansatz und Transparenz Promot Automation GmbH Für eine effiziente Produktion gilt es laufend neue Verbesserungspotentiale auszuschöpfen. Hierzu gehört auch, Arbeitsgruppen und Mitarbeitern

Mehr

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV Lift360 Connect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Bonitätsprüfungen leicht gemacht. Der 360 -Rundumblick über Ihre Geschäftspartner

Mehr

PROXESS Dokumenten Management

PROXESS Dokumenten Management PROXESS Dokumenten Management PROXESS schafft Ordnung und ermöglicht Ihnen einen kompletten Überblick über Ihr Unternehmen Dokumenten Management einfach einfach PROXESS ist ein solides und anwenderfreundliches

Mehr

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. InDIvIDueLLe LIve DaShboarDS Individuelle Live Dashboards. In Form von Livedashboards werden alle

Mehr

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV Telesales Leitfaden GESPRÄCHSLEITFADEN Gesprächseinstieg Gespräch mit Zentrale/ Sekretariat Worum geht es? Zielperson nicht im Haus. Gespräch mit Zielperson Worum geht es? Guten Tag mein Name ist von [Ihr

Mehr

Herzlich Willkommen zur IT - Messe

Herzlich Willkommen zur IT - Messe Herzlich Willkommen zur IT - Messe» Automatisiert zu Windows 7 wechseln «Udo Schüpphaus (Vertrieb) baramundi software AG IT einfach clever managen 2011 www.baramundi.de IT einfach clever managen baramundi

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Uwe Bergmann und die Cosmo Consult GmbH: Zwei Kompetenzführer im Bereich Business-Software als Premium-Partner

Uwe Bergmann und die Cosmo Consult GmbH: Zwei Kompetenzführer im Bereich Business-Software als Premium-Partner Uwe Bergmann und die Cosmo Consult GmbH: Zwei Kompetenzführer im Bereich Business-Software als Premium-Partner von Microsoft Name: Funktion/Bereich: Uwe Bergmann Geschäftsführer Organisation: COSMO CONSULT

Mehr

Tipps zur Einführung von CRM-Software

Tipps zur Einführung von CRM-Software Whitepaper: Tipps zur Einführung von CRM-Software GEDYS IntraWare GmbH Pia Erdmann Langestr. 61 38100 Braunschweig +49 (0)531 123 868-432 E-Mail: info@gedys-intraware.de www.crm2host.de Inhalt 1. Warum

Mehr

Online Intelligence Solutions. meinestadt.de

Online Intelligence Solutions. meinestadt.de Online Intelligence Solutions meinestadt.de Die Webanalyse und Business Intelligence- Abteilung von meinestadt schuf einen umfassenden Reportingprozess für das Unternehmen und entwickelte eine eigene Datenkultur.

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

cmore/modeller Release 3.8 cmore/message Release 2.5

cmore/modeller Release 3.8 cmore/message Release 2.5 cmore/modeller Release 3.8 cmore/message Release 2.5 Was können Anwender von den neuen Software-Versionen erwarten? Datum: 04.06.2013 Autor: Michael Hartung E-Mail: Michael.Hartung@pmone.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Mit Microsoft Dynamics CRM zum perfekten Kundenservice CRM Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM DYNAMICS ENGAGE KUNDENSERVICE

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECYCLE Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment DMS by tegos nutzt auch Funktionen von ecspand der Enterprise Content

Mehr

Die Solocal-Gruppe. Die Solocal-Gruppe verwaltet ihren Traffic dank der AT Internet API mit einer Kombination von automatisierten Dashboards.

Die Solocal-Gruppe. Die Solocal-Gruppe verwaltet ihren Traffic dank der AT Internet API mit einer Kombination von automatisierten Dashboards. Online Intelligence Solutions Die Solocal-Gruppe Die Solocal-Gruppe verwaltet ihren Traffic dank der AT Internet API mit einer Kombination von automatisierten Dashboards. Case study Case study EINFÜHRUNG

Mehr

baramundi software AG

baramundi software AG empower your administrator staff baramundi software AG Planung und Durchführung von Rollouts (c) 2000-2002 baramundi software AG - alle Rechte vorbehalten. Seite 1 Agenda 1. Welche Arten von Rollout s

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT LÖSUNGEN

ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT LÖSUNGEN ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT LÖSUNGEN Keine Software zu installieren Überall und jederzeit MANAGEN SIE DIE ART WIE SIE ARBEITEN Corporater EPM Suite On-Demand-ist ist so konzipiert, dass Sie schnellen

Mehr

Unternehmensportfolio

Unternehmensportfolio Unternehmensportfolio Was wir machen: Cross Plattform Mobile Applications Beispiel ansehen Was wir machen: HTML5 & CSS3 basierte Web Applikationen Beispiel ansehen Was wir machen: Windows 8 & Windows Mobile

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen 2 AXA ist einer der führenden Anbieter für finanzielle Absicherung mit 51,5 Millionen

Mehr

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information OneClick einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information ADDISON OneClick dieselben Aufgaben schneller und effizienter erledigt. Nehmen Sie Abschied von alten Denkweisen und entdecken Sie jetzt

Mehr

DYNAMICS NAV SCAN CONNECT

DYNAMICS NAV SCAN CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV ScanConnect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV SCAN CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Die Speziallösung zur Integration Ihrer Barcode- und RFID-Lösungen in Ihr Microsoft

Mehr

digital business solution Invoice Management

digital business solution Invoice Management digital business solution Invoice Management 1 Gute Übersicht Mit durchgehenden, elektronischen Prozessen sorgt diese Lösung für eine automatisierte Erkennung, digitale Prüfung, Kostenzuordnung und Genehmigung

Mehr

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. 7 Key Features.

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. 7 Key Features. Inhalt 1 Übersicht 2 Anwendungsbeispiele 3 Einsatzgebiete 4 Systemanforderungen 5 Lizenzierung 6 Installation 7 Key Features Seite 2 von 11 1. Übersicht MIK.mobile for ipad ist eine Business Intelligence

Mehr

Fallstudie. Der nächste Schritt in Sachen Optimierung

Fallstudie. Der nächste Schritt in Sachen Optimierung Fallstudie Der nächste Schritt in Sachen Optimierung Durch die Implementierung des Quintiq Company Planners hat Vlisco die Vorlaufzeiten um 50% verringert. Der nächste Schritt war die Einführung des Schedulers,

Mehr

samwin contact center suite Mit der top aktuellen Version 5.1 setzt

samwin contact center suite Mit der top aktuellen Version 5.1 setzt samwin contact center suite 5.1 telecommunication software ein weiteres Highlight in der führenden Umsetzung des SIP Standards und ermöglicht neue Einsatzmöglichkeiten von samwin. Mit der top aktuellen

Mehr

ALLGEMEINE FRAGEN ZU DR. TAX OFFICE 3.0... 3

ALLGEMEINE FRAGEN ZU DR. TAX OFFICE 3.0... 3 INHALT ALLGEMEINE FRAGEN ZU DR. TAX OFFICE 3.0... 3 1. Wofür steht Dr. Tax 2.0 bzw. Dr. Tax?... 3 2. Warum wird Dr. Tax 3.0 eingeführt?... 3 3. Was sind die Unterschiede zwischen Dr. Tax 2.0 und 3.0?...

Mehr

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE IHR SPEZIALIST FÜR MOBILE SOFTWARELÖSUNGEN Begegnen Sie gelassen komplexen Herausforderungen Mit L-mobile optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse in Lager,

Mehr

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Sie haben Microsoft Excel*. Die bekannte Tabellenkalkulation

Mehr

blue office Die einfach leichtere Unternehmenssoftware.

blue office Die einfach leichtere Unternehmenssoftware. blue office Die einfach leichtere Unternehmenssoftware. RUOSS-KISTLER AG CH - 8863 Buttikon SZ Telefon: (+41) 055 464 35 15 E-Mail: handel@ruoss-kistler.ch Internet: www.ruoss-kistler.ch blue office Die

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence Unterstützung Ihrer Mitarbeiter Das interaktive Drag-and-Drop Interface in Excel Mit Jet Enterprise

Mehr

Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und. gibt es immer Lösungen.

Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und. gibt es immer Lösungen. Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und smart schnell sicher = IQOS gibt es immer Lösungen. unsere Gratis-Hotline sind wir jederzeit zur Stelle. Wir sorgen dafür, dass es immer funktioniert. Wir

Mehr

proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand

proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand Whitepaper proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand Januar 2013 proalpha Integrierte Geschäftssoftware für den Mittelstand 2 Herausgegeben von proalpha Software AG Auf dem Immel 8 67685 Weilerbach

Mehr

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de NAVdiscovery Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV www.nav-discovery.de PRISMA INFORMATIK HAT SPEZIELL FÜR AN- WENDER VON MICROSOFT DYNAMICS NAV, QLIKVIEW UND QLIK SENSE DIE NAVDISCO- VERY TOOLBOX

Mehr

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence Mit Jet Enterprise erhalten Sie dies und mehr Jet Enterprise ist Business Intelligence und intuitives

Mehr

Archivierung und Reporting mit System. SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014. siemens.de/simatic

Archivierung und Reporting mit System. SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014. siemens.de/simatic Archivierung und Reporting mit System SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014 siemens.de/simatic Effiziente Betriebsführung und Analyse Die moderne Datenflut Herausforderung und

Mehr

Schlüsselwertanalysen und detaillierte Berichte in wenigen Schritten

Schlüsselwertanalysen und detaillierte Berichte in wenigen Schritten Business Intelligence und Budgetierung für IBM System i Schlüsselwertanalysen und detaillierte Berichte in wenigen Schritten Dashboard mit benutzerdefinierter Aufsetzung von Schlüsselwerten, sammelt Informationen

Mehr

Microsoft Dynamics Mobile Solutions

Microsoft Dynamics Mobile Solutions Microsoft Dynamics Mobile Solutions ERP und CRM jederzeit und überall Michael Meyer Technologieberater Dynamics AX Microsoft Deutschland GmbH Was ist Microsoft Dynamics? Supply Chain Management Finance

Mehr

BITEC Solutions GmbH SAP Business One

BITEC Solutions GmbH SAP Business One BITEC Solutions GmbH SAP Business One zu groß, zu komplex, zu teuer? SAP im Mittelstand einige Zahlen 79 % von SAPs 23 neue

Mehr

Transparente nscale-integration in den Windows Explorer.

Transparente nscale-integration in den Windows Explorer. nscale Explorer Transparente nscale-integration in den Windows Explorer. nscale Navigator nscale Mobile nscale Web nscale Cockpit nscale Office nscale Explorer nscale Explorer Transparente Integration.

Mehr

enventa ERP ist einzigartig

enventa ERP ist einzigartig enventa ERP ist einzigartig Grenzenlos anpassungsfähig Für viele Firmen stellen die Besonderheiten ihrer Organisationsstruktur einen Wettbewerbsvorteil am Markt dar. Die Unternehmenssoftware enventa ERP

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Anwendungsfall Programm-Management: Die clevere Lösung am Beispiel eines internationalen Elektronik-Konzerns

Anwendungsfall Programm-Management: Die clevere Lösung am Beispiel eines internationalen Elektronik-Konzerns Anwendungsfall Programm-Management: Die clevere Lösung am Beispiel eines internationalen Elektronik-Konzerns Von Johann Strasser und Achim Schmidt-Sibeth Auf dem Markt für elektronische Geräteentwicklung

Mehr

Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION

Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION VECO + LIVE-SERVICE Ganzheitliche ehciltiehznag Lösung steigert tregiets gnusöl Effizienz zneiziffe SERVICE REPORT Conference center VECO +

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Beratung

Microsoft SharePoint 2013 Beratung Microsoft SharePoint 2013 Beratung Was ist SharePoint? Warum Grobman & Schwarz? SharePoint Beratung Einführungspakete gssmartbusiness gsprofessionalbusiness Voraussetzungen Unternehmen Was ist SharePoint?

Mehr

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz Einladung Mieten Anpassbar Finanzen Rollenbasierte Ansicht Effizienz Cloud ERP Flexibel effiziente Prozesse Marketing Reporting Logistik Produktion Menu and More AG CRM Datenvisualisierung Microsoft Zukunft

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick:

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick: Seite 1 PROTAKT Speziallösung EDI Connect Auf einen Blick: EDI CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Elektronischer Datenaustausch ganz effizient und einfach über Ihr Microsoft Dynamics NAV System. Vollständige

Mehr

Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV

Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Das Modul Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV, bündelt alle Bewerber- und Personal-Daten

Mehr

WIE MAN MEHR INTERESSENTEN ZU KUNDEN MACHT.

WIE MAN MEHR INTERESSENTEN ZU KUNDEN MACHT. WIE MAN MEHR INTERESSENTEN ZU KUNDEN MACHT. ascendit bluelift Die Vertriebsbranchenlösung für die Fertighaus- und Baubranche auf Basis von Microsoft Dynamics CRM. JEDER INTERESSENT IST EIN POTENZIELLER

Mehr

d.3ecm Version 8 Kontinuität im Wandel

d.3ecm Version 8 Kontinuität im Wandel Jetzt Updaten! d.3ecm Version 8 Kontinuität im Wandel 1 d.3ecm Version 8 Ihre Informationsmanagement Plattform d.velop stellt die Version 8 der führenden Enterprise Content Management Plattform d.3ecm

Mehr

Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori. Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH

Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori. Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH Um Hintergrundstörungen zu vermeiden, schalten wir Ihre Telefone in der Konferenz auf stumm. Für

Mehr

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint Inhalt Dezember 2013 Seite 2 Neue Dienstleistung: MS SharePoint Seite 4 Schulungen von Quentia: Individuell und nach Maß Seite 5 Digitale Dokumenten-Verarbeitung mit NSI AutoStore Die Quentia wünscht Ihnen

Mehr

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre.

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. 14. Juli 2015. Der Tag, an dem in Ihrem Unternehmen das Licht ausgehen könnte. An diesem Tag stellt

Mehr

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.com Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum

Mehr

Die ELAM E4 - Plattform. 2. Platz des Innovationspreises-IT der Initiative Mittelstand und Best-of-

Die ELAM E4 - Plattform. 2. Platz des Innovationspreises-IT der Initiative Mittelstand und Best-of- Die ELAM E4 - Plattform 2. Platz des Innovationspreises-IT der Initiative Mittelstand und Best-of- ZuVErLäSSIGKEIT In DEr 4. GEnErATIon: DIE E4 - PLATTForM. Wer seinen Kunden hochwertige Produkte liefern

Mehr

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation.

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. Inhalt 1 Übersicht 2 Anwendungsbeispiele 3 Einsatzgebiete 4 Systemanforderungen 5 Lizenzierung 6 Installation 7 Key Features 8 Funktionsübersicht (Auszug) Seite 2 von 14 1. Übersicht MIK.starlight bietet

Mehr

IP-KOMMUNIKATION AUF DEN PUNKT GEBRACHT

IP-KOMMUNIKATION AUF DEN PUNKT GEBRACHT IP-KOMMUNIKATION AUF DEN PUNKT GEBRACHT Erfrischend, leistungsstark und made in Germany. Communications for business. 1 IP-KOMMUNIKATION AUF DEN PUNKT GEBRACHT Erfrischend, leistungsstark und made in Germany.

Mehr

Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand

Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand Name: Michael Welle Funktion/Bereich: Manager Business Intelligence Organisation: Windhoff Software Services Liebe Leserinnen

Mehr

Personalmanagement und HR-Software im Handel Status Quo, Herausforderungen und Ausblick

Personalmanagement und HR-Software im Handel Status Quo, Herausforderungen und Ausblick Personalmanagement und HR-Software im Handel Status Quo, Herausforderungen und Ausblick E-Interview mit Thomas Eggert Name: Thomas Eggert Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: TDS HR Services

Mehr

Whitepaper Hardware Management. Whitepaper. Hardware-Management: Integration von Fujitsu DeskView. www.baramundi.de Seite 1/9

Whitepaper Hardware Management. Whitepaper. Hardware-Management: Integration von Fujitsu DeskView. www.baramundi.de Seite 1/9 Whitepaper Hardware-Management: Integration von Fujitsu DeskView www.baramundi.de Seite 1/9 INHALT 1 Umfassende Verwaltung von Fujitsu Endgeräten... 3 2 Integration von DeskView-Funktionen in die baramundi

Mehr

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel Das Management Informationssystem für die RECY CLE by tegos - das Management Informationssystem für die by tegos wurde von der tegos GmbH Dortmund basierend auf Microsoft Technologie entwickelt. Sie erhalten

Mehr

Presseclipping. Vorstand: Dr. Nikolaus Krasser, Ingo Martinz, Wolfgang Kuchelmeister Vorsitzender des Aufsichtsrats: Max Nussbaumer

Presseclipping. Vorstand: Dr. Nikolaus Krasser, Ingo Martinz, Wolfgang Kuchelmeister Vorsitzender des Aufsichtsrats: Max Nussbaumer Pentos Aktiengesellschaft Landsberger Strasse 110 D-80339 München Tel. +49-89-381538 110 Fax. +49-89-381538 199 www.pentos.com info@pentos.com Presseclipping Publikation: Ausgabe: 10.09.2014 Seite: Titel:

Mehr

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web CP-Web ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Informationen - jederzeit an jedem Ort. Um zielgerichtet den Unternehmenskurs bestimmen zu können, werden

Mehr

Die Lösung für die Bauwirtschaft

Die Lösung für die Bauwirtschaft Die Lösung für den Maschinenbau Die Onlinelösung für Ihr nationales und internationales Vertriebs- und Projektmanagement Preiswert, weil schon angepasst auf Ihre Bedürfnisse ab 89 pro User im Monat. Schnell,

Mehr

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst ShareForm Die flexible Lösung für den Außendienst Point of Sale Merchandising Facility-Management Sicherheitsdienste Vending-Automatenwirtschaft Service- und Reparaturdienste Was ist ShareForm? Smartphone

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg

Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg Microsoft Branchenkompetenz: Handel Unser Profil business by integration. Unsere Unabhängigkeit. Ihr Mehrwert. Wir handeln für den Handel Die

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Berichtsmanagement Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Zuverlässige und regelmäßige Berichterstattung ist für die Überwachung von weiträumig verteilten Anlagen

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung Beleglenkung papierlos und digital vor der Verbuchung Effektives Management der Belege wird immer mehr zum Muss für jedes Unternehmen, welches effizient und gewinnbringend wirtschaften möchte. Die Steuerung

Mehr

Jetzt verfügbar! MindManager 15 für Windows

Jetzt verfügbar! MindManager 15 für Windows Jetzt verfügbar! MindManager 15 für Windows Bei Mindjet fühlen wir uns schon seit Jahren verpflichtet, mit unseren Lösungen neue Arbeitsweisen zu erfinden und zu unterstützen, die uns allen helfen, innovativer,

Mehr

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel BI RECY CLE BI by tegos - das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft

Mehr

Freier Blick auf Kunden und Projekte

Freier Blick auf Kunden und Projekte Freier Blick auf Kunden und Projekte Referenzbericht zu prorm Weil sich die Projektverwaltung nicht mit angrenzenden kaufmännischen Anwendungen verstand, verbrachten die Mitarbeiter synalis GmbH & Co.

Mehr

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager / address manager. Einrichtung für Remotedesktopdienste (Windows Server 2012 R2)

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager / address manager. Einrichtung für Remotedesktopdienste (Windows Server 2012 R2) combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz Whitepaper Produkt: combit Relationship Manager / address manager Einrichtung für Remotedesktopdienste (Windows Server 2012 R2) Einrichtung für Remotedesktopdienste

Mehr

ACT! Highlights und Features

ACT! Highlights und Features ACT! Highlights und Features Agenda Warum ACT!? ACT! 2010 Versionen im Überblick ACT! 2010 Überblick über die Neuerungen ACT! einfacher als der Wettbewerb SQL-Server-Unterstützung Zusammenfassung 2 Warum

Mehr

Generationswechsel bei. ist eingeläutet. Wandel im Energiemarkt macht Modernisierung der Systeme nötig

Generationswechsel bei. ist eingeläutet. Wandel im Energiemarkt macht Modernisierung der Systeme nötig Generationswechsel bei Energie-Software-Lösungen ist eingeläutet Wandel im Energiemarkt macht Modernisierung der Systeme nötig DIE ALLGÄUER KRAFTWERKE GMBH sichern seit über 110 Jahren eine preiswerte,

Mehr

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation.

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. Inhalt 1 Übersicht 2 Anwendungsbeispiele 3 Einsatzgebiete 4 Systemanforderungen 5 Lizenzierung 6 Installation 7 Key Features 8 Funktionsübersicht (Auszug) 1 Übersicht MIK.starlight bietet individuelle

Mehr

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Datei: Asklepius DA Flyer_Leistung_2 Seite: 1 von:5 1 Umfassende Datenanalyse Mit Asklepius-DA

Mehr