Sikadur -43 HE ist ein 3-komponentiger Kunststoffmörtel auf Epoxidharzbasis, welcher den Anforderungen der EN entspricht.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sikadur -43 HE ist ein 3-komponentiger Kunststoffmörtel auf Epoxidharzbasis, welcher den Anforderungen der EN 1504-3 entspricht."

Transkript

1 Produktdatenblatt Ausgabe Version Nr. 6 Reparaturmörtel / Stopfmörtel Beschreibung ist ein 3-komponentiger Kunststoffmörtel auf Epoxidharzbasis, welcher den Anforderungen der EN entspricht. Anwendung Als Reparatur- und Stopfmörtel auf Beton, Stein, Mörtel, Verputz, Stahl, Eisen, Aluminium, Holz, Polyester und Epoxy. Reparaturmörtel Abgeschlagene Kanten Löcher Betonfahrbahnen Fahrbahnübergangs-Konstruktionen Randsteine Industrieböden Ausstopfen von grösseren Hohlräumen, Unterstopfen von Brückenlagern Fundamentplatten Kranbahnen Abrasions- und stossfeste Verschleissschicht. Vorteile Keine flüchtigen Bestandteile Schwindfreies Aushärten Rasche Aushärtung, auch bei tiefen Temperaturen Härtet auch bei hoher Luftfeuchtigkeit klebfrei aus Hohe mechanische Festigkeiten Hohe Abrasionsfestigkeit Gute Chemikalienbeständigkeit Standfest bei vertikalen Anwendungen Atteste Prüfzeugnisse EN : MPA TU, Braunschweig (DE) - Prüfberichte Nr. 5130/870/08-1 und Nr. 5130/870/08-2 vom und /5

2 Produktdaten Art Farbton Komp. A: Komp. B: Komp. C: Lieferform Vordosierte Einweggebinde 26 kg (Karton) Palettenlieferung: 364 kg (14 x 26 kg) Gelblich Bräunlich Sandfarben Sandfarben Lagerung Lagerbedingungen / Haltbarkeit Im ungeöffneten Originalgebinde bei einer Lagertemperatur zwischen und : 24 Monate ab Produktionsdatum. Vor Feuchtigkeit schützen. Technische Daten Chemische Basis Epoxidharz Dichte Komp. A: Komp. B: Ca. 1.1 kg/l Ca. 1.0 kg/l Ca. 2.1 kg/l (Rohdichte der Mischung) Granulometrie Max. Korndurchmesser: 4 mm Schichtdicke Max. 60 mm pro Arbeitsgang Vertikale Flächen: Kein Absacken bis 30 mm Schichtstärke (EN 1799) Um eine Verkürzung der Verarbeitungszeit zu verhindern, sollten einzelne Gebindeeinheiten aufgebraucht und nie mit frisch angemachtem Material vermischt werden. Thermischer Ausdehnungskoeffizient 12.5 x 10-6 pro C (Temperaturbereich bis +60 C) (EN 1770) Mechanische / physikalische Eigenschaften (DIN EN 196) Druckfestigkeit +20 C 1 Tag ca. 4 ca. 100 ca Tage ca. 90 ca. 105 ca. 110 ca. 100 ca. 110 ca Tage ca. 110 ca. 110 ca. 110 (DIN EN 196) Biegezugfestigkeit 1 Tag 3 Tage 14 Tage ca. 2 ca. 18 ca. 23 ca C ca. 20 ca. 23 ca. 22 ca. 25 ca. 25 ca. 25 ca. 25 ca. 25 2/5

3 (EN ISO 4624, EN 1542, EN 12188) Haftzugfestigkeit Temperatur Untergrund Beton Stahl Haftzugfestigkeit > 4 * ca. 10 * 100 % Betonbruch E-Modul Ca. 26'000 (Statisch) HDT: +54 C (, ) (ASTM D695) Beständigkeit Thermische Beständigkeit (ISO 75) Verarbeitungshinweise Verbrauch / Dosierung Ca. 2.0 kg/m2 pro mm Schichtdicke Untergrundbeschaffenheit Der Betonuntergrund muss tragfähig sein und eine genügende Druckfestigkeit (min. 25 ) und eine minimale Haftzugfestigkeit von 1.5 aufweisen. Der Untergrund muss trocken, sauber, fett- und ölfrei sein, ohne lose oder schlecht haftende Teile. Zementhaut, Anstriche oder andere Oberflächenbehandlungsmittel müssen vollständig entfernt werden. Stahloberflächen müssen sauber, fett- und ölfrei sowie frei von Rost und Zunder sein (Sa 2.5). Bei Unklarheiten Musterfläche anlegen. Untergrundvorbereitung / Beton, Mörtel, Stein Sandstrahlen, hochdruckwasserstrahlen, schleifen, spitzen. Grundierung Stahl, Eisen Sandstrahlen, schleifen. Andere Oberflächen (Polyester, Epoxy, Glass, Keramik) Diese Oberflächen mit Sikadur -42 HE vorbehandeln und dann nass in nass auftragen. Verarbeitungsbedingungen / Limiten Untergrundtemperatur Min., max. Lufttemperatur Min., max. Untergrundfeuchtigkeit 4 % Feuchtigkeitsgehalt Test Methode: Sika -Tramex Meter oder CM. Keine aufsteigende Feuchtigkeit gemäss ASTM (PE-Folie). Relative Luftfeuchtigkeit Max. 80 % r.f. Taupunkt Taupunkt beachten! Der Untergrund sowie nicht ausgehärteter Mörtel müssen mindestens 3 C über dem Taupunkt liegen, um das Risiko von Kondensation oder Vernetzungsstörungen an der Oberfläche zu vermeiden. 3/5

4 Applikationen Verarbeiten des Mörtels mit Kelle, Talosche oder geeigneten Werkzeugen. Auch direkt von Hand, sofern gute Handschuhe getragen werden. Bei der Applikation auf mattfeuchte Betonuntergründe (kein stehendes Wasser) vorgängig Sikadur -42 HE dünnschichtig gut in den Untergrund einreiben, anschliessend nass in nass applizieren. Bei Verwendung als Reparaturmörtel Schalungen verwenden. Um Metallprofile mit vertikalen Flächen zu verkleben, gleichmässig anpressen und für mindestens 12 Stunden abstützen (nicht mehr als 5 mm), abhängig von Schichtdicke und Umgebungstemperatur. Wenn ausgehärtet, Haftung durch Klopfen mit einem Hammer testen. Verarbeitungsanweisung Mischverhältnis Komp. A : B : C = Mischzeit Fertigpackung 6 : 1 : 84 Gew.-Teile 6 : 1 : 49 Vol.-Teile Komp. A und Komp. B im Eimer der Komp. A niedertourig ( U/Min.) maschinell mit Mischspindel aufrühren. Das Einmischen von Luft möglichst verhindern. Mischen bis keine Farbschlieren mehr sichtbar sind und eine homogene Mischung vorliegt. Anschliessend in einem geeigneten Mischgefäss die Komp. C zugeben und 3 Minuten zu einer homogenen Masse aufrühren. Nur so viel mischen, wie innerhalb der Topfzeit verarbeitet werden kann. Gerätereinigung Geräte und Material sofort nach Gebrauch mit Sika Colma -Reiniger reinigen. Ausgehärtetes Material kann nur noch mechanisch entfernt werden. (EN ISO 954) Topfzeit Gemischte Menge +10 C 26 kg 90 Minuten 75 Minuten 40 Minuten 20 Minuten Die Topfzeit beginnt sobald Harz und Härter gemischt werden. Sie ist kürzer bei hohen Temperaturen und länger bei tiefen Temperaturen. Je grösser die gemischte Menge ist, umso kürzer ist die Topfzeit. Um längere Verarbeitungszeiten bei hohen Temperaturen zu erzielen, kann die gemischte Menge in Portionen aufgeteilt werden. Eine weitere Methode ist die Komponenten vor dem Mischen zu kühlen (nicht unter ). Weitere Hinweise Achtung: Niemals Komp. A und Komp. B ohne Zugabe der Komp. C mischen und stehen lassen (starke Hitze- und Rauchentwicklung)! Sikadur -Epoxidharze weisen unter Dauerlast nur ein geringes Kriechmass auf. Trotzdem ist dem Kriechen bei der Bemessung Rechnung zu tragen. Für die Bemessung mit Langzeit- und Dauerbelastung sind die angegebenen Festigkeiten auf Bruchniveau auf % zu reduzieren. Die Bemessung hat durch einen Fachingenieur zu erfolgen. Messwerte Alle in diesem Produktdatenblatt aufgeführten technischen Daten stammen aus Laborversuchen. Von uns nicht beeinflussbare Umstände können zu Abweichungen der effektiven Werte führen. Länderspezifische Daten Die Angaben in diesem Produktdatenblatt sind gültig für das entsprechende, von der Sika Schweiz AG ausgelieferte Produkt. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Angaben in anderen Ländern davon abweichen können, beachten Sie im Ausland das lokale Produktdatenblatt. Wichtige Für detaillierte Angaben Sicherheitshinweise unter konsultieren Sie bitte das aktuelle Sicherheitsdatenblatt 4/5

5 Rechtliche Hinweise Die vorstehenden Angaben, insbesondere die Vorschläge für Verarbeitung und Verwendung unserer Produkte, beruhen auf unseren Kenntnissen und Erfahrungen im Normalfall, vorausgesetzt die Produkte wurden sachgerecht gelagert und angewandt. Wegen der unterschiedlichen Materialien, Untergründen und abweichenden Arbeitsbedingungen kann eine Gewährleistung eines Arbeitsergebnisses oder eine Haftung, aus welchem Rechtsverhältnis auch immer, weder aus diesen Hinweisen, noch aus einer mündlichen Beratung begründet werden, es sei denn, dass uns insoweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hierbei hat der Anwender nachzuweisen, dass er schriftlich alle Kenntnisse, die zur sachgemässen und erfolgversprechenden Beurteilung durch Sika erforderlich sind, Sika rechtzeitig und vollständig übermittelt wurden. Der Anwender hat die Produkte auf ihre Eignung für den vorgesehenen Anwendungszweck zu prüfen. Änderungen der Produktspezifikationen bleiben vorbehalten. Schutzrechte Dritter sind zu beachten. Im Übrigen gelten unsere jeweiligen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Es gilt das jeweils neueste Produktdatenblatt, das von uns angefordert werden sollte. CE Kennzeichen 0921 Sika Schweiz AG Tüffenwies 16 CH-8048 Zürich CPD-2053 EN Betoninstandsetzungsmörtel (PC) für die strukturelle Instandsetzung (auf der Basis von Epoxidharz) Druckfestigkeit: 45.0 MPa Haftvermögen: 2.0 MPa Elastizitätsmodul: > 15 GPa Temperaturwechselverträglichkeit Teil 1: 2.0 MPa Wärmeausdehnungskoeffizient: 12.5 x 10-6 Topfzeit: 40 Minuten bei +20 C Kapillare Wasseraufnahme: 0.5 kg m-2 h-0.5 Gefährliche Substanzen: Übereinstimmung mit 5.4 Brandverhalten: Euroklasse E Sika Schweiz AG Postfach Tüffenwies 16 CH-8048 Zürich Tel Fax /5

Construction. Epoxidharzhaftbrücke. Beschreibung. Atteste

Construction. Epoxidharzhaftbrücke. Beschreibung. Atteste Produktdatenblatt Ausgabe 11.08.2015 Identifikationsnummer 2015/RS Versionsnummer 1 Epoxidharzhaftbrücke Beschreibung ist ein feuchtigkeitsverträglicher, 2-KomponentenHaftvermittler auf Epoxidharzbasis

Mehr

Sikagard -950 UV-stabile, farbliche Beschichtung für Sarnafil und Sikaplan Abdichtungsbahnen

Sikagard -950 UV-stabile, farbliche Beschichtung für Sarnafil und Sikaplan Abdichtungsbahnen Produktdatenblatt Ausgabe 09-2015 Identifikationsnummer 02 09 45 07 120 0 000001 Version DE-04 Sikagard -950 UV-stabile, farbliche Beschichtung für Sarnafil und Sikaplan Abdichtungsbahnen Produktbeschreibung

Mehr

Construction. Lagerung. Technische Daten. Mechanische / physikalische Eigenschaften. Beständigkeit

Construction. Lagerung. Technische Daten. Mechanische / physikalische Eigenschaften. Beständigkeit Lieferform SikaCor VE Lösung, gelb : 25 kg Eimer SikaCor VE Härter: 1 kg Flasche SikaCor VEL Mehl: 25 kg Sack Sika Textilglasmatte (450 g/m2): Rolle ca. 81 kg Sika Oberflächenvlies (30 g/m2): Rolle ca.

Mehr

PRODUKTDATENBLATT. Sika Abraroc SR PRODUKT- BESCHREIBUNG. Abrasionsbeständiger Reprofiliermörtel

PRODUKTDATENBLATT. Sika Abraroc SR PRODUKT- BESCHREIBUNG. Abrasionsbeständiger Reprofiliermörtel PRODUKTDATENBLATT Sika Abraroc SR Abrasionsbeständiger Reprofiliermörtel PRODUKT- BESCHREIBUNG ANWENDUNGSGEBIETE ist ein zementgebundener, 1-komponentiger Reprofiliermörtel mit abrasionsbeständigen Zuschlagstoffen,

Mehr

Sikadur -Combiflex CF Typ N und Typ R

Sikadur -Combiflex CF Typ N und Typ R Roofing Produktdatenblatt Ausgabe 11-2014 Identifikationsnr. 02 07 03 02 003 0 000002 Version: D 02 Sikadur -Combiflex CF Typ N und Typ R 2-komponentiger Epoxidharzkleber Teil des Sarnafil -Dilatec ER300

Mehr

SikaDur Combiflex CF Kleber bzw. SikaDur-31 AT N oder R: Hellgrau

SikaDur Combiflex CF Kleber bzw. SikaDur-31 AT N oder R: Hellgrau Einsatzfähig in einen großen Temperaturbereich Ausgezeichnete Haftung auf zahlreichen Werkstoffen Dauerhaft wasser- und wetterbeständig Klebstoffe mit unterschiedlichen Reaktivitäten lieferbar Wurzelfest

Mehr

2-komponentiges Epoxidharzbindemittel für Grundierung, Egalisierung und Mörtelherstellung

2-komponentiges Epoxidharzbindemittel für Grundierung, Egalisierung und Mörtelherstellung Produktdatenblatt Ausgabe 08.03.2011 Identifikationsnummer 2011/RS Versionsnummer 2 SikaFloor -156 SikaFloor -156 2-komponentiges Epoxidharzbindemittel für Grundierung, Egalisierung und Mörtelherstellung

Mehr

LOSE VERLEGUNG VON BETONWERKSTEIN- & NATURSTEINPLATTEN DIE INNOVATIVE LÖSUNG VON MAPEI

LOSE VERLEGUNG VON BETONWERKSTEIN- & NATURSTEINPLATTEN DIE INNOVATIVE LÖSUNG VON MAPEI LOSE VERLEGUNG VON BETONWERKSTEIN- & NATURSTEINPLATTEN DIE INNOVATIVE LÖSUNG VON MAPEI Innovation kann so einfach sein. Perfektionieren Sie die lose Verlegung von Betonwerkstein- und Natursteinplatten.

Mehr

Ableitfähige Vinylester Laminatbeschichtung. SikaCor VEL ist eine glasfaserverstärkte, 2-komponentige Laminatbeschichtung auf Vinylester-Basis.

Ableitfähige Vinylester Laminatbeschichtung. SikaCor VEL ist eine glasfaserverstärkte, 2-komponentige Laminatbeschichtung auf Vinylester-Basis. datenblatt Ausgabe 20.01.2015 Version Nr. 4 Ableitfähige Vinylester Laminatbeschichtung Beschreibung SikaCor VEL ist eine glasfaserverstärkte, 2-komponentige Laminatbeschichtung auf Vinylester-Basis. Anwendung

Mehr

Technisches Merkblatt StoPur KV

Technisches Merkblatt StoPur KV PUR Versiegelung, konduktiv leitfähig, lösemittelhaltig Charakteristik Anwendung innen für mechanisch und chemisch gering beanspruchte Bodenflächen elektrisch leitfähige Versiegelung Eigenschaften erfüllt

Mehr

DELO-DUOPOX AD897 Universeller 2k-Epoxidharz-Klebstoff, raumtemperaturhärtend, hochviskos, gefüllt

DELO-DUOPOX AD897 Universeller 2k-Epoxidharz-Klebstoff, raumtemperaturhärtend, hochviskos, gefüllt DELO-DUOPOX AD897 Universeller 2k-Epoxidharz-Klebstoff, raumtemperaturhärtend, hochviskos, gefüllt Basis - Epoxidharz-Klebstoff - zweikomponentig - nonylphenolfreies Produkt Verwendung - zum Verspachteln

Mehr

PRODUKTDATENBLATT Sikafloor -350 N Elastic

PRODUKTDATENBLATT Sikafloor -350 N Elastic PRODUKTDATENBLATT Sikafloor -350 N Elastic Geprüfte Schwimm- und Verschleißschicht für Brücken und Parkhausbeschichtung PRODUKT- BESCHREIBUNG ANWENDUNGSGEBIETE PRODUKTMERKMALE PRÜFUNGEN / ZULASSUNGEN ist

Mehr

PRODUKTDATENBLATT Sikafloor Gewässerschutz-System 390 N

PRODUKTDATENBLATT Sikafloor Gewässerschutz-System 390 N PRODUKTDATENBLATT Sikafloor Gewässerschutz-System 390 N Chemisch hoch beständiges Beschichtungssystem gemäß WHG und TRwS 786 PRODUKT- BESCHREIBUNG ANWENDUNGSGEBIETE PRODUKTMERKMALE PRÜFUNGEN / ZULASSUNGEN

Mehr

Verarbeitungs-/Physikal. Eigenschaften Wert Einheit Test Standard

Verarbeitungs-/Physikal. Eigenschaften Wert Einheit Test Standard Produkttext - Standardtyp - Spritzgießen - Vicat/B 120 = 131 C - hohe Schlag- und Kerbschlagzähigkeit. Verarbeitungs-/Physikal. Eigenschaften Wert Einheit Test Standard ASTM Daten Schmelzindex 12 g/10min

Mehr

Selbstverlaufend. Spannungs- und Schwindarm. Begehbar nach 4 Stunden (+20 C) Pumpfähig. Casein- und formaldehydfrei. Brandklasse Euroclass A1

Selbstverlaufend. Spannungs- und Schwindarm. Begehbar nach 4 Stunden (+20 C) Pumpfähig. Casein- und formaldehydfrei. Brandklasse Euroclass A1 Produktdatenblatt Ausgabe 03.05.2011 Identifikationsnummer 2011/PM_Z Versionsnummer 1 SikaFloor Level-30 Color SikaFloor Level-30 Color Selbstverlaufende, mineralische, farbige Nivelliermasse für dekorative

Mehr

Gebrauchsanweisung. Versiegelung. resinence. Versiegeln. Transparente Versiegelung Lack - Spiegeleffekt Möbel und Arbeitsplatten

Gebrauchsanweisung. Versiegelung. resinence. Versiegeln. Transparente Versiegelung Lack - Spiegeleffekt Möbel und Arbeitsplatten Gebrauchsanweisung resinence Versiegelung Transparente Versiegelung Lack - Spiegeleffekt Möbel und Arbeitsplatten Versiegeln Eigenschaften Vorbereitung des Materials Résinence Versiegelung Lackeffekt ist

Mehr

PRODUKTDATENBLATT SikaCor EG-5

PRODUKTDATENBLATT SikaCor EG-5 PRODUKTDATENBLATT Optisch ansprechende Acryl-PUR-Deckbeschichtung PRODUKT- BESCHREIBUNG SikaCor EG-5 ist eine 2-komponentige, seidenglänzende Deckbeschichtung auf Polyurethanbasis. Durch Zugabe von 1 Gew.

Mehr

Anleitung für Bodenbeschichtung auf Betonboden mit MIPA 2K Epoxidharz-Bodenfarbe auf Wasserbasis

Anleitung für Bodenbeschichtung auf Betonboden mit MIPA 2K Epoxidharz-Bodenfarbe auf Wasserbasis MIPA WBS 2K-Epoxidharz Fußbodenfarbe ist eine hochabriebfeste, chemikalienbeständige 2K-Fußbodenbeschichtung, für mineralische Untergründe im Innenbereich. Zur Beschichtung von Fußböden in Garagen, Werkstätten,

Mehr

1: GFK OSMOSE REPARATUR

1: GFK OSMOSE REPARATUR Seite 1 von 5 SYSTEMBESCHREIBUNG Dieses System beschreibt, wie Osmose von einem GFK Schiff unter der Wasserlinie behandelt werden kann. ANWENDUNG Eine Osmose Behandlung unter der Wasserlinie eines GFK

Mehr

Technisches Merkblatt - Produktinformation Produkt: PREMIUM-FÜLLER HS 4:1

Technisches Merkblatt - Produktinformation Produkt: PREMIUM-FÜLLER HS 4:1 DD 1401 DE (dunkelgrau) Besonders schnelle Trocknung, leichte Schleifbarkeit und hohes Füllvermögen sind die herausragenden Merkmale dieses modernen 2-Komponenten-Acryl-Füllers. Je nach Verdünnungsgrad

Mehr

Gebrauchsanweisung. resinence. Versiegelung. Schutzharzlack transparent Matt, seidenmatt und glänzend Für alle Untergründe.

Gebrauchsanweisung. resinence. Versiegelung. Schutzharzlack transparent Matt, seidenmatt und glänzend Für alle Untergründe. Gebrauchsanweisung resinence Versiegelung Schutzharzlack transparent Matt, seidenmatt und glänzend Für alle Untergründe Versiegeln Eigenschaften Résinence Versiegelung ist ein Zwei-Komponenten-Kunstharz

Mehr

Beton Mineral resinence

Beton Mineral resinence Beton Mineral resinence by Wände, Fussböden, Arbeitsplatten und Möbel innen Gebrauchsanweisung Information.. p. 2 Eigenschaften.. p. 3 Material.. p. 4 Vorbereitung.. p. 5 Anwendung.. p. 7 Vor Gebrauch

Mehr

FROTH-PAK - Anwendung

FROTH-PAK - Anwendung FROTH-PAK - Anwendung ACHTUNG Bevor FROTH-PAK angewendet wird bitte folgende Hinweise lesen und befolgen: FROTH-PAK bitte nur mit INSTA-FLO Dispenser und Schlaucheinheit anwenden. WICHTIG: Beim Verarbeiten

Mehr

REPARATUR - SPEZIFIKATION Stahlrohrtürme für Windenergieanlagen

REPARATUR - SPEZIFIKATION Stahlrohrtürme für Windenergieanlagen Originalsysteme (Die Einzelschichten sowie das Gesamtsystem können in ihrer Dicke variieren): Außen: 2K-Epoxidharz-Zinkstaub 60 µm 2K-Epoxidharz 150-190 µm 2K-Polyurethan 70 µm Innen: 2K-Epoxidharz-Zinkstaub

Mehr

Material Datenblatt. EOS StainlessSteel 316L. Beschreibung

Material Datenblatt. EOS StainlessSteel 316L. Beschreibung ist eine korrosionsresistente, auf Eisen basierende Legierung, die speziell für die Verarbeitung auf der EOSINT M280 optimiert wurde. Dieses Dokument enthält Informationen und Daten für den Bau von Teilen

Mehr

LÖSUNG UNBRENNBARE DECKENDÄMMUNG. Wärme-, Schall- und Brandschutz für Decken in Kellern und Parkgaragen

LÖSUNG UNBRENNBARE DECKENDÄMMUNG. Wärme-, Schall- und Brandschutz für Decken in Kellern und Parkgaragen LÖSUNG UNBRENNBARE DECKENDÄMMUNG Wärme-, Schall- und Brandschutz für Decken in Kellern und Parkgaragen WAS IST PROMASPRAY T Die unbrennbare und schallabsorbierende Sprühdämmung für die Kellerdecke Promaspray

Mehr

MasterEmaco T K-Reparaturmörtel auf Acrylatbasis, tieftemperatur- und schnellhärtend, für Schichtstärken von 5 30 mm. Bisher: Emaco APS T 2040

MasterEmaco T K-Reparaturmörtel auf Acrylatbasis, tieftemperatur- und schnellhärtend, für Schichtstärken von 5 30 mm. Bisher: Emaco APS T 2040 MATERIALBESCHREIBUNG MasterEmaco T 2040 ist ein polymergebundener, schnell erhärtender 3-komponentiger Reparaturmörtel. ANWENDUNGSBEREICHE MasterEmaco T 2040 wird bei partiellen Instandsetzungen von zementgebundenen

Mehr

Sikadur-Combiflex SG System

Sikadur-Combiflex SG System PRODUKTDATENBLATT Sikadur-Combiflex SG System Hochwertiges Fugenabdichtungssystem für den Trinkwasserbereich PRODUKT- BESCHREIBUNG ANWENDUNGSGEBIETE PRODUKTMERKMALE PRÜFUNGEN / ZULASSUNGEN Das ist ein

Mehr

ConstructionBeschreibung. Construction. ECC-Feinspachtel

ConstructionBeschreibung. Construction. ECC-Feinspachtel Produktdatenblatt Ausgabe 06.07.2011 Identifikationsnummer 2011/MJ Versionsnummer 0 SikaGard -720 EpoCem SikaGard -720 EpoCem ECC-Feinspachtel SikaGard-720 EpoCem ist ein 3-komponentiger, epoxidharzvergüteter

Mehr

CHECKLISTE FÜR DIE ERSTINSPEKTION / ÜBERWACHUNG DER WERKSEIGENEN PRODUKTIONSKONTROLLE FÜR DEN PROZESS KORROSIONSSCHUTZ NACH EN :2009+A1:2011

CHECKLISTE FÜR DIE ERSTINSPEKTION / ÜBERWACHUNG DER WERKSEIGENEN PRODUKTIONSKONTROLLE FÜR DEN PROZESS KORROSIONSSCHUTZ NACH EN :2009+A1:2011 CHECKLISTE FÜR DIE ERSTINSPEKTION / ÜBERWACHUNG DER WERKSEIGENEN PRODUKTIONSKONTROLLE FÜR DEN PROZESS KORROSIONSSCHUTZ NACH EN 1090-1:2009+A1:2011 Hersteller: Postleitzahl: Herstellungsort: Straße, Nr.:

Mehr

Materialdatenblatt - FlexLine. EOS StainlessSteel 17-4PH. Beschreibung

Materialdatenblatt - FlexLine. EOS StainlessSteel 17-4PH. Beschreibung EOS StainlessSteel 17-4PH EOS StainlessSteel 17-4PH ist eine auf Eisen basierende Legierung, die speziell für die Verarbeitung auf EOS DMLS Systemen entwickelt wurde. Dieses Dokument enthält Informationen

Mehr

GARTENHAUS Gran Canaria. Rühler Dorfstraße Meppen Tel Fax

GARTENHAUS Gran Canaria.  Rühler Dorfstraße Meppen Tel Fax GARTENHAUS Gran Canaria Zeichnung Stückliste Montagezeichnung Fundamenterstellung Anstrich Rühler Dorfstraße 11 49716 Meppen Tel. 05931-496 576 0 Fax 05931-498 640 2 E-Mail: info@steda-online.de Details

Mehr

Produktdatenblatt. NewPro-CYANEX - das Holzbleichmittel. 3 Komponenten-Produkt als Abbeizmittel. Entferner für frischen Kalk +Zemententferner

Produktdatenblatt. NewPro-CYANEX - das Holzbleichmittel. 3 Komponenten-Produkt als Abbeizmittel. Entferner für frischen Kalk +Zemententferner Produktdatenblatt NewPro-CYANEX - das Holzbleichmittel 3 Komponenten-Produkt als Abbeizmittel Entferner für frischen Kalk +Zemententferner Produktbeschreibung NewPro-CYANEX ist ein aus 3 Komponenten bestehendes

Mehr

Leistungserklärung. Leistungserklärung. Sikafloor-235 ESD EN 13813: Produkttyp Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Sikafloor-235 ESD

Leistungserklärung. Leistungserklärung. Sikafloor-235 ESD EN 13813: Produkttyp Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Sikafloor-235 ESD Flooring Auflage 01.07.2013 Kennnummer Ausgabe EN 1504-2: 2004 08 0921 EN 13813: 2002 EN 13813:2002 1. Produkttyp Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: 2. Typ Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes

Mehr

SikaBlock Fräsparameter. Modellplatten Werkzeugplatten

SikaBlock Fräsparameter. Modellplatten Werkzeugplatten SikaBlock Modellplatten Werkzeugplatten für SikaBlock SikaBlock Berechnungsgrundlagen 1. Formelzeichen ae: Fräsbreite/Zeilenbreite D: Werkzeugdurchmesser fz: Vorschub pro Zahn Vc: Schnittgeschwindigkeit

Mehr

Liste der R- und S-Sätze

Liste der R- und S-Sätze Liste der R- und S-Sätze R-Sätze: Liste der Hinweise auf die besonderen Gefahren (R-Sätze): R 1 R 2 R 3 R 4 R 5 R 6 R 7 R 8 R 9 R 10 R 11 R 12 R 14 R 15 R 16 R 17 R 18 R 19 R 20 R 21 R 22 R 23 R 24 R 25

Mehr

Datenblatt. Verarbeitungshinweise. Stand Seite 1 von 1. Verarbeitungshinweise tendermark Vlies Furnier. Produktbeschreibung:

Datenblatt. Verarbeitungshinweise. Stand Seite 1 von 1. Verarbeitungshinweise tendermark Vlies Furnier. Produktbeschreibung: Seite 1 von 1 Datenblatt Verarbeitungshinweise tendermark Vlies Furnier Produktbeschreibung: Trägerplatte: Abmessung: Oberfläche: Glasfaservlies 3050 x 1300 x 0,2mm Die gewünschte tendermark Oberfläche

Mehr

Die Montage. Passend für jede vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidung.

Die Montage. Passend für jede vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidung. Die Montage Passend für jede vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidung. TEKOFIX Für Fassaden ohne Wärmebrücken. TEKOFIX ist ein Unterkonstruktionssystem für vorgehängte hinterlüftete Fassaden. Die tekofix

Mehr

3M Hochleistungs-Dichtband 4412N

3M Hochleistungs-Dichtband 4412N 3M Hochleistungs-Dichtband 4412N Produkt Information Ersetzt : Mai 2011 Produkt Beschreibung Produktaufbau 3M Hochleistungs-Dichtband 4412N ist ein einseitiges Haftklebeband, das speziell für anspruchsvolle

Mehr

Dimmer DPX Klemmleiste

Dimmer DPX Klemmleiste Bedienungsanleitung Dimmer DPX-620-3 Klemmleiste Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Produktansicht... 5 2.1. Frontansicht...

Mehr

Schäden an Dachdeckungen

Schäden an Dachdeckungen Auszug aus Günter Zimmermann Schäden an Dachdeckungen»Schadenfreies Bauen«Band 40 Schäden an Dachdeckungen Schadenfreies Bauen, 40 Günter Zimmermann Hrsg.: Günter Zimmermann, Ralf Ruhnau 2006, 264 S.,

Mehr

PRODUKTDATENBLATT Sikalastic -842 BG

PRODUKTDATENBLATT Sikalastic -842 BG PRODUKTDATENBLATT Sikalastic -842 BG Polyurea-Flüssigkunststoffabdichtung PRODUKT- BESCHREIBUNG ANWENDUNGSGEBIETE PRODUKTMERKMALE PRÜFUNGEN / ZULASSUNGEN PRODUKTDATEN FARBTON GEBINDEGRÖSSE LAGERFÄHIGKEIT

Mehr

MORTIER EXPANSIF ULTRA RAPIDE POUR ETANCHER ET SCELLER WATERPLUG

MORTIER EXPANSIF ULTRA RAPIDE POUR ETANCHER ET SCELLER WATERPLUG MORTIER EXPANSIF ULTRA RAPIDE POUR ETANCHER ET SCELLER WATERPLUG Schnellabbindender, expansiver wasserdichter Stopfmörtel MT 1 D05/3 ABDICHTUNG REPARATUR Vorteile Dichtet in 3 5 Minuten ab Frei von Chloriden,

Mehr

BONDEX ALGEN UND GRÜNBELAG ENTFERNER 4169

BONDEX ALGEN UND GRÜNBELAG ENTFERNER 4169 Reinigungskonzentrat. Hochergiebig bis maximal 1:20 mit Wasser verdünnbar. Einsetzbar auf Holz, Stein, Beton, Glas Keramik, Kunststoff etc. Chlorfrei. 1. Allgemeine Beschreibung 1.1 Produktbezeichnung

Mehr

Mini-Backofen Modell: MB 1200P

Mini-Backofen Modell: MB 1200P Mini-Backofen Modell: MB 1200P Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig durch und heben Sie diese für späteren Gebrauch gut auf. Sicherheitshinweise - Diese

Mehr

ProduktdAtenblAtt. befestigungstechnik. dumbo-as AnkersCHienen. eigenschaften

ProduktdAtenblAtt. befestigungstechnik. dumbo-as AnkersCHienen. eigenschaften befestigungstechnik dumbo-as AnkersCHienen eigenschaften Sichere Verankerung von Lasten in Betonbauteilen Ausführung feuerverzinkt und Edelstahl A 4 Problemlose Entfernung des eingelegten PE-Streifens

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Sikafloor-305 W ESD. 1 EINDEUTIGER KENNCODE des Produkttyps:

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Sikafloor-305 W ESD. 1 EINDEUTIGER KENNCODE des Produkttyps: LEISTUNGSERKLÄRUNG 0208120600300000051008 1 EINDEUTIGER KENNCODE des Produkttyps: 2 VERWENDUNGSZWECK oder vorgesehene Verwendungszwecke des Bauprodukts gemäß der anwendbaren harmonisierten technischen

Mehr

Auch bei Regen verarbeitbar, kein Abdecken erforderlich! vdw K-FugenMörtel hochverdichtend. Qualität für Profis. > 8 mm

Auch bei Regen verarbeitbar, kein Abdecken erforderlich! vdw K-FugenMörtel hochverdichtend. Qualität für Profis. > 8 mm vdw 855 2K-FugenMörtel hochverdichtend Für die Verfugung von Natursteinpflaster, Betonsteinpflaster und Klinkerbelägen auf Plätzen, Pflasterstraßen, Einfahrten, Ladezonen sowie im Altstadtbereich. für

Mehr

kapillare Wasseraufnahme w-wert < 0,1 kg/mch 0,5

kapillare Wasseraufnahme w-wert < 0,1 kg/mch 0,5 Ausschreibungstext BOTAMENT RENOVATION Vorbemerkungen Die Verarbeitung von BOTAMENT RENOVATION erfordert grundsätzlich einen nassen bzw. feuchten Untergrund. Bei trockenen Untergründen muss zusätzlich

Mehr

100 % WASSERDICHT & 100 % TROCKEN - IN EINEM ARBEITSGANG -

100 % WASSERDICHT & 100 % TROCKEN - IN EINEM ARBEITSGANG - IZONIL 100 % WASSERDICHT & 100 % TROCKEN - IN EINEM ARBEITSGANG - IZONIL IST EIN NATÜRLICHER ZUSATZSTOFF FÜR TROCKEN GEMISCHTE PUTZE. NACH ZUGABE WERDEN DIE PUTZE 100 % WASSERDICHT 100 % TROCKEN UND GLEICHZEITIG

Mehr

1. Der Rahmen. 1.1 Das Profil. 1.2 Die Ecke. 2. Wie wird gemessen?

1. Der Rahmen. 1.1 Das Profil. 1.2 Die Ecke. 2. Wie wird gemessen? Montageanleitung 1. Der Rahmen 1.1 Das Profil Der truckframe besteht aus zwei verschieden extrudierten Aluminiumprofilen, dem Basisprofil und dem Kederprofil.An allen vier Seiten der Montagefläche des

Mehr

Geruchsarm und hitzebeständig für optimierte Fertigungsprozesse

Geruchsarm und hitzebeständig für optimierte Fertigungsprozesse AcrylatKlebstoffe Geruchsarm und hitzebeständig für optimierte Fertigungsprozesse Weltweit setzen Unternemen aus gutem Grund auf Acrylat- Klebstoffe: Die Produkte haften auf niederenergetischen Kunststoffen

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Verblend-Sanierdübel VSD 8U-V 01

Technisches Merkblatt Sto-Verblend-Sanierdübel VSD 8U-V 01 Verblend-Sanier-Dübel für zweischaliges Mauerwerk Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik Besonderheiten/Hinweise außen zur nachträglichen Sicherung von Vormauerschalen bei zweischaligen Wandaufbauten/-konstruktionen

Mehr

Anleitung Tiefziehkiste Professional

Anleitung Tiefziehkiste Professional Anleitung Tiefziehkiste Professional 1. Folien-Rahmen montieren a. Rahmen korrekt aufeinander legen, dabei darauf achten, dass die an gesenkten Bohrungen außen liegen Sie nehmen später die Senkköpfe der

Mehr

Schrägdach- system MSP-PR Technische Daten

Schrägdach- system MSP-PR Technische Daten Schrägdachsystem Technische Daten 1. Grundformen und Werkstoffe der Komponenten Produktbeschreibung Material Dimensionierung* Produktbeschreibung Material Dimensionierung* Distanzplatte -SP 10mm PA66 GF30

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuAl10Fe3Mn2 (OF 2231)

Kupfer & Kupferlegierungen CuAl10Fe3Mn2 (OF 2231) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 6 09/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. Rest - - - 2,0 1,5-9,0 - - - - - max. - 0.5 0.05 0,1 4,0 3,5 1,0 11,0 0,2 - - - 0,2 Anwendungsmöglichkeiten

Mehr

LANXESS Deutschland GmbH

LANXESS Deutschland GmbH Produkttext PA 6, 30 % Glasfasern, Spritzguß, wärmestabilisiert Rheologische Eigenschaften tr. / kond. Einheit Prüfnorm Schmelzevolumenrate (MVR) 16 / * cm³/10min ISO 1133 Temperatur 260 / * C ISO 1133

Mehr

Materialdatenblatt. EOS MaragingSteel MS1 (200W) Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS MaragingSteel MS1 (200W) Beschreibung EOS MaragingSteel MS1 (200W) EOS MaragingSteel MS1 ist ein Stahlpulver, welches speziell für die Verarbeitung in EOS M- Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen und Daten für Bauteile,

Mehr

GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden. hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P

GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden. hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P Ein Programm. Drei Produkte. Unzählige Möglichkeiten. Mit dem hahne GaLaBau-Programm stehen

Mehr

DIN EN ISO 7730 in der Praxis. Dr.-Ing. Eckehard Fiedler Forschung & Entwicklung Caverion Deutschland GmbH. Berlin, 14./15.

DIN EN ISO 7730 in der Praxis. Dr.-Ing. Eckehard Fiedler Forschung & Entwicklung Caverion Deutschland GmbH. Berlin, 14./15. Fachverband Gebäude-Klima e. V. DIN EN ISO 7730 in der Praxis Forschung & Entwicklung Caverion Deutschland GmbH Berlin, 14./15. April 2016 DIN EN ISO 7730, 1 Inhalt Grundlagen Behaglichkeit und DIN EN

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) EN Werkstoff Nr: CW625N

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) EN Werkstoff Nr: CW625N KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) Seite 1 von 6 Alle Angaben ohne Gewähr 10/2015 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 62,0 Rest 1,2 - - - - 0,5-0,02 - - - max. 64,0-1,6

Mehr

Kälteschelle ALU/PU >80<

Kälteschelle ALU/PU >80< Bestehend aus einer Rohrschelle und Rorhträgerhalbschalen mit einer Umhüllung aus ALU-Folie Die ALU-Folie des Rohrträgers ist überlappend, selbstklebend und wiederverschließbar Die Verbindungsflächen der

Mehr

ARDONIT MONTANA. Kleinformatige Dach- und Fassadenplatten

ARDONIT MONTANA. Kleinformatige Dach- und Fassadenplatten ARDONIT MONTANA Kleinformatige Dach- und Fassadenplatten Egal ob Sie ein Material suchen für Ihre Fassade oder Ihr Dach, bei SVK sind Sie immer an der richtigen Adresse: Das große Angebot von SVK setzt

Mehr

06/ /1. Bohrschrauben Direktverschraubung in einem Arbeitsgang

06/ /1. Bohrschrauben Direktverschraubung in einem Arbeitsgang 06/200 40/ Bohrschrauben Direktverschraubung in einem Arbeitsgang Bohrschrauben Direktverschraubung in einem Arbeitsgang Rationelle Montage / Demontage Universelle Einsatzmöglichkeiten Breites und tiefes

Mehr

» kontinuierlichen Untersuchung von Kondensaten auf deren Salzbelastung

» kontinuierlichen Untersuchung von Kondensaten auf deren Salzbelastung Lewatit S 100 G1 gehört zur Gruppe der starksaueren, gelförmigen Kationenaustauscher. Es ist kugelförmig und hat eine spezielle Korngrößenverteilung. Es enthält einen Indikatorfarbstoff, der während der

Mehr

Technisches Merkblatt StoPur BB 100

Technisches Merkblatt StoPur BB 100 PUR Bodenbeschichtung, optisch hochwertig, emissionsarm Charakteristik Anwendung innen als farbige Bodenbeschichtung mit gestalterischem Anspruch auf zementgebundene Untergründe auf harte Gussasphaltestriche

Mehr

TRENDSTRUKTUREN FEINPUTZ- OPTIK

TRENDSTRUKTUREN FEINPUTZ- OPTIK TRENDSTRUKTUREN FEINPUTZ- OPTIK WÄNDE MIT CHARAKTER. INDIVIDUELL WIE SIE. Charakter ist wieder voll im Trend. Schluss mit glatten Wänden in jedem Zimmer willkommen Individualität! Mit den aktuellen Trendstrukturen

Mehr

Seite: 3/8 Smart ABS Datenblatt (en) Bendlay Datenblatt (en) Carbon Datenblatt (en) HiPS Datenblatt (de) Laybrick Datenblatt (en) Laywood Datenblatt (

Seite: 3/8 Smart ABS Datenblatt (en) Bendlay Datenblatt (en) Carbon Datenblatt (en) HiPS Datenblatt (de) Laybrick Datenblatt (en) Laywood Datenblatt ( Seite: 2/8 Die angegebenen Temperaturen basieren auf unseren 3D- Druckern und sollten als Empfehlung angesehen werden. Bitte passend Sie die Temperaturen ihren Bedürfnissen an. 3D Drucker benötigen wie

Mehr

Mauerrisse reparieren

Mauerrisse reparieren Schritt-für-Schritt- 1 Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Grundkenntnisse Dauer Dauer: ca. 3 Std Einleitung Frost und Hitze zermürben mit der Zeit auch

Mehr

PRÜFBERICHT. CAPAROL Farben und Lacke Bautenschutz GmbH Roßdörfer Straße Ober-Ramstadt

PRÜFBERICHT. CAPAROL Farben und Lacke Bautenschutz GmbH Roßdörfer Straße Ober-Ramstadt PRÜFBERICHT Betrifft Korrosionsschutz auf Stahlbauteilen durch Beschichtungssysteme DIN EN ISO 12944-5 (07/98) Bauaufsichtliche Zulassung gem. Bauregelliste A, Teil 1, ÜHP Ausgabe - 2010/1, lfd. Nr. 4.9.1

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG nach EU-Bauproduktenverordnung Nr. 305/2011 ALG-13_001_09/0356. ÄLLFÄtherm Mineralwolle expert.org nach ETA-09/0356

LEISTUNGSERKLÄRUNG nach EU-Bauproduktenverordnung Nr. 305/2011 ALG-13_001_09/0356. ÄLLFÄtherm Mineralwolle expert.org nach ETA-09/0356 A IGATOR LEISTUNGSERKLÄRUNG nach EUBauproduktenverordnung Nr. 305/2011 ALG13_001_09/0356 ÄLLFÄtherm expert.org nach ETA09/0356 Typ/Charge Vorgesehene Anwendung Systemanbieter Zulassung Erklärte Leistung

Mehr

Bedienungsanleitung LED SPINFIRE

Bedienungsanleitung LED SPINFIRE Bedienungsanleitung LED SPINFIRE Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Übersicht... 4 2.1. XLR Stecker Belegung... 4 2.2. DMX

Mehr

Thermokiefer im Garten

Thermokiefer im Garten im Garten www.seca.at grob geriffelt im Garten Das bodenständige Thermoholz Die Kiefer ist neben der Fichte die in Europa am besten nachhaltig verfügbare Holzart. Bei der Thermobehandlung wird die Kiefer

Mehr

1 Kontaktdaten (Firma)

1 Kontaktdaten (Firma) EICHY-Datenblatt Version 082015 1 Kontaktdaten (Firma) Hersteller * Sto AG Anschrift-Straße: * Ehrenbachstraße 1 Anschrift-Ort: * Stühlingen Anschrift-PLZ: * 79780 Anschrift-Land: * Deutschland Ansprechperson

Mehr

Montageschiene 47x37 Art.-Nr *

Montageschiene 47x37 Art.-Nr * Montageschiene 47x37 Art.-Nr. 0865 747* Bezeichnung nach DIN EN 573-3 : EN-AW-6063 T6 / EN-AW-AlMg0,7Si Mechanische Eigenschaften für EN AW-6063 T6 Profilwanddicke (3 mm < e < 25 mm) nach EN 755-2 Zugfestigkeit

Mehr

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 10.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Therma TR26 FM Flachdach-Dämmplatten auf Stahlbeton mit Auflast Seite: 2 von 6 01. 1,000 psch...... Untergrund auf

Mehr

3 Polyesterfolien 7868, 7871, 7871 FL, 7872, 7872 FL, 7873, 7876, 7879 FL, 7903, 7905, 7908, 7909

3 Polyesterfolien 7868, 7871, 7871 FL, 7872, 7872 FL, 7873, 7876, 7879 FL, 7903, 7905, 7908, 7909 3 Polyesterfolien 7868, 7871, 7871 FL, 7872, 7872 FL, 7873, 7876, 7879 FL, 7903, 7905, 7908, 7909 Produktinformation Mai 2006 1. Beschreibung 3M Polyesterfolien mit der Klebstoffserie 350 lösen eine Vielzahl

Mehr

NPK 663 V'05 Projekt: nora - flooring systems ag Seite Elastische Beläge, Ausschreibungsart 1 nach Norm SIA Bodenbeläge 214 Elastische B

NPK 663 V'05 Projekt: nora - flooring systems ag Seite Elastische Beläge, Ausschreibungsart 1 nach Norm SIA Bodenbeläge 214 Elastische B NPK Bau Projekt: nora - flooring systems ag Seite 1 663D/05 Beläge aus Linoleum, Kunststoffen, Textilien und dgl. (V'05) 000 Bedingungen Reservepositionen: Positionen, die nicht dem Originaltext NPK entsprechen,

Mehr

Verlege- und Pflegeanleitung für WPC

Verlege- und Pflegeanleitung für WPC Verlege- und Pflegeanleitung für WPC Herzlichen Dank, dass Sie sich für unseren WPC-Boden entschieden haben. Unser WPC besteht aus 60 Prozent Holz (Holznaturfaser oder Holzmehl) und ca. 0 Prozent recyceltem

Mehr

Verarbeitungshinweise Planziegel mit Dünnbettmörtel MAXIT MUR 900 (Tauchen oder Rollen)

Verarbeitungshinweise Planziegel mit Dünnbettmörtel MAXIT MUR 900 (Tauchen oder Rollen) Ziegelwerk Englert GmbH Krautheimer Str. 8 97509 Zeilitzheim Tel. (0 93 81) 71 08 98-0 Fax (0 93 81) 71 08 98-19 info@ziegelwerk-englert.de www.ziegelwerk-englert.de Verarbeitungshinweise Planziegel mit

Mehr

Das Potenzial von Dämmbeton. Patrick Gartmann dipl. Ing. FH/SIA, dipl. Arch. FH/SIA Conzett, Bronzini, Gartmann AG, Chur

Das Potenzial von Dämmbeton. Patrick Gartmann dipl. Ing. FH/SIA, dipl. Arch. FH/SIA Conzett, Bronzini, Gartmann AG, Chur Das Potenzial von Dämmbeton Patrick Gartmann dipl. Ing. FH/SIA, dipl. Arch. FH/SIA Conzett, Bronzini, Gartmann AG, Chur Geschichte in der Schweiz Titelschriften Grau Arial Regular 27 Pt, ZA 28 Copy Arial

Mehr

Fundament erstellen in 8 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Fundament erstellen in 8 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Unterschiedliche Bauwerke erfordern unterschiedliche Fundamente. Je nachdem, wie sich die Last der geplanten Konstruktion auf den Boden überträgt, kommen Punkt-, Streifen-

Mehr

G30 Datenblatt TI/EVO 1425 d Juni 2016 Ersetzt Ausgabe vom Mai 2016

G30 Datenblatt TI/EVO 1425 d Juni 2016 Ersetzt Ausgabe vom Mai 2016 Seite 1 von 5 Glysantin G30 ist ein Kühlerschutzmittel auf Basis Ethylenglykol, das vor der Verwendung mit Wasser verdünnt werden muss. Glysantin G30 enthält ein Inhibitorenpaket auf Basis von Salzen organischer

Mehr

Einbauanleitung. Dichtungsmaterialien. 1. Dichtungsabmessungen 2. Lagerung 3. Handhabung 4. Schrauben/ Muttern/ Beilagscheiben 5. Einbau der Dichtung

Einbauanleitung. Dichtungsmaterialien. 1. Dichtungsabmessungen 2. Lagerung 3. Handhabung 4. Schrauben/ Muttern/ Beilagscheiben 5. Einbau der Dichtung Einbauanleitung für KLINGER 1. Dichtungsabmessungen 2. Lagerung 3. Handhabung 4. Schrauben/ Muttern/ Beilagscheiben 5. Einbau der Dichtung KLINGER weltweit führend bei statischen Dichtungen Einbauanleitung

Mehr

Luftschalldämmung nach DIN EN ISO einer Wand aus Gips-Wandbauplatten mit Steinwolle-Randstreifen

Luftschalldämmung nach DIN EN ISO einer Wand aus Gips-Wandbauplatten mit Steinwolle-Randstreifen Joseph von Egle-Institut für angewandte Forschung - Bereich Akustik - Bericht Nr. 122-007-04P-80 Luftschalldämmung nach DIN EN ISO 140-3 einer Wand aus Gips-Wandbauplatten mit Steinwolle-Randstreifen Antragsteller:

Mehr

Farbe auffrischen, Putzstruktur erhalten!

Farbe auffrischen, Putzstruktur erhalten! die Renovierfarbe für Putz Farbe auffrischen, Putzstruktur erhalten! WOHNGESUNDES BAUEN Knauf Compact Color, Farbton Muschel, in der hellen Abstufung mit 4 g und intensiver im Farbton mit 36 g. EASYFRESH

Mehr

2K-PflasterfugenMörtel

2K-PflasterfugenMörtel vdw 800 2K-PflasterfugenMörtel Für die Verfugung von Natursteinpflaster, Betonsteinpflaster, Platten und Klinkerbelägen auf Terrassen, Wegen, in Fußgängerzonen und Passagen. für leichte Verkehrsbelastung

Mehr

Die Wetterdaten sind hier abrufbar:

Die Wetterdaten sind hier abrufbar: Die Wetterdaten sind hier abrufbar: http://www.weatherlink.com/user/bgbuchen/ Die Werte im Detail: Summary anklicken. Als App: WeatherLink Mobile (Android und Apple) Viele weitere Wetter- und Klima-Links

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-013/V02 ETA-05/0052

LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-013/V02 ETA-05/0052 LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-013/V02 ETA-05/0052 Capatect ÖKO Line ETA-05/0052 Typ/Charge Vorgesehene Anwendung Systemanbieter Bewertung Erklärte Leistung Siehe Verpackungen/Etiketten Außenseitiges Wärmedämm-Verbundsystem

Mehr

Montage von Heizbändern an Rohrleitungen

Montage von Heizbändern an Rohrleitungen Wichtige Hinweise zu Montage und Betrieb Selbstbegrenzende Heizbänder nur Anwendungsgemä ß und innerhalb der von QUINTEX angegebenen Betriebsdaten verwenden. Unsachgemä ße Montage oder Beschädigung des

Mehr

Mundt & Co GmbH, Farben & Werkzeuge, Waffenweg 9, 3014 Bern

Mundt & Co GmbH, Farben & Werkzeuge, Waffenweg 9, 3014 Bern 41000010 Akemi Härter Paste in 41000020 Akemi Polyester-Spachtel weiss 500gr D 41000021 Akemi Polyester-Spachtel weiss 250gr 41000030 Akemi Polyester-Spachtel weiss 1 D 41100020 Arteko-Elastik weiss 0.75

Mehr

Der neue HPL mit supermatter Oberfläche ohne Fingerabdrücke und Kratzer ZEG Zentraleinkauf Holz + Kunststoff eg Oliver Tillsley

Der neue HPL mit supermatter Oberfläche ohne Fingerabdrücke und Kratzer ZEG Zentraleinkauf Holz + Kunststoff eg Oliver Tillsley Der neue HPL mit supermatter Oberfläche ohne Fingerabdrücke und Kratzer ZEG Zentraleinkauf Holz + Kunststoff eg Oliver Tillsley Was bedeutet Fenix NTM? FENIX bedeutet Vogel in der griechischen Mythologie:

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT TECHNISCHES DATENBLATT PRODUKTBESCHREIBUNG Das flexible Fernwärmesystem terraflex HT-single/double PE-X, PN6 verfügt über korrosionssichere Mediumrohre aus vernetztem PE-Xa laut DIN 16892/16893 und einer

Mehr

MONTAGEANLEITUNG FÜR WANDSPIEGEL

MONTAGEANLEITUNG FÜR WANDSPIEGEL MONTAGEANLEITUNG FÜR WANDSPIEGEL Bitte vor der Montage des Spiegels lesen! SICHERHEITSHINWEISE LIEFERUMFANG: HINWEIS Beispiel Modell! Auf den folgenden Seiten erhalten Sie eine detaillierte zu unseren

Mehr

Projektabschlussworkshop KES Messungen zur Wärmeleitfähigkeit von Speicher-Dämmstoffen

Projektabschlussworkshop KES Messungen zur Wärmeleitfähigkeit von Speicher-Dämmstoffen Projektabschlussworkshop KES 23.11.2011 Messungen zur Wärmeleitfähigkeit von Speicher-Dämmstoffen F. Giovannetti, ISFH Inhalt Motivation und Ziele Untersuchte Proben Messverfahren und -apparatur Probepräparation

Mehr

easywall Die Wandinnovation in XXL Für Bad-, Küche- und Wohnbereich

easywall Die Wandinnovation in XXL Für Bad-, Küche- und Wohnbereich easywall Die Wandinnovation in XXL Für Bad-, Küche- und Wohnbereich WAND INNOVATION EASYWALL Anstelle von Fliesen schützt ein revolutionäres Schichtsystem die Wände vor Nässe und Schmutz. Ob im Bad oder

Mehr

DOWNLOAD. Mechanik: Körpereigenschaften. Nabil Gad. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Mechanik: Körpereigenschaften. Nabil Gad. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Nabil Gad Mechanik: Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Der Erwerber des Werkes ist berechtigt, das Werk als

Mehr

WXM Kanal Funkmikrophon Anlage UHF

WXM Kanal Funkmikrophon Anlage UHF Bedienungsanleitung WXM 800 4 Kanal Funkmikrophon Anlage UHF Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1. 1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einleitung... 4 3. Frequenzband...

Mehr