contact.smart! smart contact management Die Kommunikationslösung für kleine und mittlere Unternehmen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "contact.smart! smart contact management Die Kommunikationslösung für kleine und mittlere Unternehmen."

Transkript

1 smart contact management Die Kommunikationslösung für kleine und mittlere Unternehmen. Margit

2 MOTIVATION Es war für uns ein Leichtes unser Produkt im eigenen täglichen Berufsleben anzuwenden - bis wir immer öfter, und so ganz nebenbei, feststellten, dass viele Menschen diese Art mit persönlichen Daten wie Adressen, Kontakten, Terminen, Internet Auftritt, PartnerWeb usw. umzugehen gar nicht kannten, oder einfach nicht wussten wie und womit man das macht. Nach mehreren Gesprächen mit Freunden, Geschäftspartnern und Bekannten wurde uns klar, dass der Bedarf für durchaus gegeben ist. Daraus entwickelte sich für uns die Geschäftsidee, ein Produktpaket zu schnüren, das jeder einfach nutzen und bedienen kann. Darüber hinaus haben wir uns für einen innovativen und zukunftsweisenden Vertriebsweg entschieden, der es jedem Anwender ermöglicht, sich mit einer Weiterempfehlung unseres Produkts etwas dazu zuverdienen oder je nach Engagement sich eine Existenz aufzubauen. 2

3 PRODUKT Wir unterstützen Sie beim Management Ihrer privaten oder geschäftlichen Kommunikation! ist ein Paket aus verschiedenen Diensten und Dienstleistungen. Für Sie registrieren wir Ihre Internet Adresse, richten Ihr Exchange Postfach unter Ihrem Namen ein, helfen Ihnen die Push Dienste für Ihr Smartphone einzustellen und unterstützen Sie beim Erstellen Ihres Web-Auftritts durch eine Homepage oder als Sharepoint PartnerWeb. hilft Ihnen Ihre elektronische Kommunikation zu organisieren. Es besteht aus 2 verschiedenen Basispakten Internetauftritt & Microsoft Hosted Exchange Postfach Premium (incl. Web Hosting, Domain Hosting) SharePoint PartnerWeb & Microsoft Hosted Exchange Postfach Premium In den Basispaketen ist die komplette Unterstützung durch einen Partner oder einen unserer Mitarbeiter entweder per , Telefon oder Online-Support über ein Online Collaboration Tool enthalten. 3

4 HOSTED EXCHANGE Mit unserem Kommunikationsangebot können Sie und Ihre Mitarbeiter mehr erledigen als nur s versenden und empfangen. Sie können Kalender, Ordner und Kontakte gemeinsam nutzen und dadurch die Effizienz Ihrer Teams deutlich steigern. Kalender, Ordner und Kontakte in öffentlichen Ordnern stehen allen Mitarbeitern, die ein Postfach in Ihrem gehosteten Exchange haben, zur Verfügung. Doppelerfassungen werden vermieden. Alle haben die gleichen aktuellen Daten. Der Zugriff erfolgt durch Microsoft Outlook über Desktop, Browser oder auch mobile Endgeräte. Ihre Kommunikation ist stets aktuell, ganz egal ob Sie im Büro, auf Reisen oder zu Hause arbeiten. Und da Sie immer mit demselben Mail-Server (Microsoft Exchange) verbunden sind, werden Ihre Daten ständig abgeglichen, unabhängig davon, welchen Outlook-Client Sie nutzen. Sie wollen während eines Meetings mit Ihren Kunden einen neuen Termin vereinbaren? Tragen Sie Ihn in Ihr iphone oder ein sonstiges mobiles Endgerät ein und die Daten stehen auch direkt in Ihrem privaten Kalender. Entweder können Ihre Mitarbeiter im Unternehmen Ihren freigegeben Kalender lesen oder Ihr eingetragener Termin erscheint im Gruppenkalender. Vorteile von Hosted Microsoft Exchange auf einen Blick Erreichbarkeit & Flexibilität steigern, indem Sie s, Kalender- und Kontaktinformationen überall nutzen auch auf mobilen Endgeräten Effiziente Teamarbeit durch die Möglichkeit, -, Kalender- und Kontaktinformationen gemeinsam und sicher im Team zu verwenden Gemeinsame Adressbücher zur Pflege und gemeinsamen Nutzung von unternehmensweiten Kontaktinformationen Gruppenkalender zur Vereinfachung der Terminplanung durch Anzeige freier und verplanter Termine von Mitarbeitern und z.b. auch Besprechungsräumen Optimale Sicherheit und Verfügbarkeit durch professionelle, bankenerprobte IT-Infrastrukturen, inklusive Schutz vor Viren und Spam Hosted Microsoft Exchange als Bestandteil von bietet Ihnen die Möglichkeit modernste Kommunikationslösungen als Software-as-a-Service (SaaS) zu nutzen. (Software as a Service, kurz SaaS, ist ein Software-Distributions-Modell, respektive ein Geschäftsmodell mit der Philosophie, Software als Dienstleistung basierend auf Internettechniken bereitzustellen, zu betreuen und zu betreiben. Das heißt Sie als Kunde mieten die Software so lange Sie sie benötigen.) ist die beste Lösung für Firmen und Mitarbeiter, die aktuelle Informations- und Kommunikationslösungen für die tägliche Arbeit benötigen, aber keine Zeit oder Budgets für eine interne IT haben bzw. IT-Kosten reduzieren möchten. 4

5 SHAREPOINT PARTNERWEB Mit Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 kann die Effizienz von Organisationen, Teams und Unternehmenseinheiten gesteigert werden, indem Benutzern Informationen zugänglich gemacht werden. Sie benötigen keine Erfahrungen beim Entwerfen von Websites, um Ihre Arbeit mit dieser Anwendung aufzunehmen. Mit einem Webbrowser können Sie Listen, Elemente, Bibliotheken und Dateien hinzufügen. Mit einigen Clientprogrammen, die mit Windows SharePoint Services kompatibel sind, können Sie zudem Dateien in einer Bibliothek speichern. Sie können z. B. ein Microsoft Office Word-Dokument in einer Bibliothek auf einer SharePoint-Website speichern, während Sie in Word arbeiten. Sie benötigen Teilnahmeberechtigungen für die Liste oder Bibliothek, um einer Liste ein Element und einer Bibliothek eine Datei hinzuzufügen. Weitere Informationen dazu, wie Ihre Organisation Berechtigungen und Berechtigungsstufen verwendet, erhalten Sie von unserem Support oder in unseren Webcasts. In Listen und Bibliotheken können außerdem -Features verwendet werden, wenn ein- oder ausgehende auf Ihrer Website aktiviert ist. Einige Listen, wie Kalender, Ankündigungen, Blogs und Diskussionsrunden, können so eingerichtet werden, dass Benutzer Inhalte per hinzufügen können. Andere Listen, wie Aufgaben oder Problemverfolgungslisten, können so eingerichtet werden, dass beim Zuweisen von Elementen zur Liste -Nachrichten an Benutzer gesendet werden. Kontakte Verwenden Sie eine Kontaktliste, um Informationen zu Personen oder Gruppen, mit denen Sie zusammenarbeiten, zu speichern. Bei Verwendung eines mit Windows SharePoint Services3.0 kompatiblen -oder Kontaktverwaltungsprogramms können Sie Ihre Kontakte von Ihrer SharePoint- Website in dem anderen Programm anzeigen und aktualisieren. Diskussionsrunden Verwenden Sie Diskussionsrunden, um über einen zentralen Ort zu verfügen, an dem ähnlich dem Format von Newsgroups die Teamdiskussionen aufgezeichnet und gespeichert werden. Hyperlinks Verwenden Sie eine Hyperlinkliste als zentralen Speicherort für Hyperlinks zum Web, zum Intranet der Firma und anderen Ressourcen. Sie könnten z.b. eine Liste von Hyperlinks zu den Websites Ihrer Kunden erstellen. 5

6 Kalender Verwenden Sie einen Terminkalender für alle Termine Ihres Teams oder für spezielle Anlässe, z.b. Firmenfeiertage. Ein Kalender stellt analog wie ein Tisch- oder Wandkalender visuelle Ansichten zu den Terminen Ihres Teams bereit, einschließlich Besprechungen, gesellschaftliche und tägliche Ereignisse. Sie können auch Meilensteine des Teams, z.b. Termine oder Produkteinführungstermine, die nicht auf ein bestimmtes Zeitintervall festgelegt sind verfolgen. Aufgaben Verwenden Sie eine Aufgabenliste, um Informationen über Projekte und andere zu erledigende Aufgaben für Ihre Gruppe zu verfolgen. So können Personen Aufgaben zuordnet sowie den Status und den Erfüllungsstand in Prozent verfolgt werden. Behalten Sie, während eine Aufgabe nach und nach erledigt wird, den Überblick über den Bearbeitungsstatus. Projektaufgaben Wenn Sie Informationen ähnlich wie eine Aufgabenliste speichern möchten, aber auch eine visuelle bzw. Balkendiagrammansicht mit Fortschrittsbalken bereitstellen möchten, verwenden Sie eine Projektaufgabenliste. Sie können den Status und den Erfüllungsstand in Prozent während des gesamten Erledigungsverlaufes der Aufgabe verfolgen. Problemverfolgung Verwenden Sie eine Problemverfolgungsliste zum Speichern von Informationen zu speziellen Problemen, z.b. hinsichtlich Support, und verfolgen Sie deren Fortschritt. Sie können Probleme zuordnen, kategorisieren und zueinander in Beziehung setzen. Sie können z.b. eine Problemverfolgungsliste erstellen, um Kundendienstprobleme und -lösungen zu verwalten. Sie können bei jeder Bearbeitung den Problemen auch Kommentare hinzufügen und auf diese Weise einen Verlauf der Kommentare erstellen, ohne die ursprüngliche Beschreibung des Problems zu ändern. Ein Vertreter des Kundendienstes kann z.b. jede getroffene Maßnahme zur Lösung eines Problems und die Ergebnisse erfassen. Umfrage Zum Sammeln und Zusammenstellen von Feedback, z.b. von Umfrageergebnissen zur Mitarbeiterzufriedenheit oder von einem Quiz können Sie eine Umfrage verwenden. Sie können die Fragen und Antworten in verschiedenen Varianten entwerfen und einen Überblick zum Feedback anzeigen. Dokumentbibliothek Bei vielen Dateitypen, z.b. Dokumenten und Kalkulationstabellen, werden Dokumentbibliotheken verwendet. Sie können in einer Dokumentbibliothek auch andere Arten von Dateien speichern, obwohl einige Dateitypen aus Sicherheitsgründen blockiert sind. 6

7 Bildbibliothek Wenn Sie eine Sammlung von digitalen Bildern oder Grafiken gemeinsam nutzen wollen, sollten Sie eine Bildbibliothek verwenden. Bilder können zwar auch in anderen SharePoint-Bibliotheken gespeichert werden, Bildbibliotheken bieten jedoch einige Vorteile. In einer Bildbibliothek können Sie Bilder z.b. als Bildschirmpräsentation anzeigen, auf einen Computer herunterladen oder mit einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten, das mit Windows SharePoint Services kompatibel ist. Wenn Ihr Team oft grafische Darstellungen wie Logos oder Firmenlogos verwendet oder wenn Sie Bilder von gemeinsamen Unternehmungen der Mitarbeiter oder von Produktveröffentlichungen speichern wollen, sollten Sie eine Bildbibliothek anlegen. Wiki-Seitenbibliothek Verwenden Sie eine Wiki-Seitenbibliothek, um eine Sammlung miteinander verbundener Wiki-Seiten anzulegen. Mit Wiki können mehrere Personen Informationen in einem Format zusammentragen, das leicht anzulegen und zu bearbeiten ist. In die Bibliothek können Wiki-Seiten eingefügt werden, die Bilder, Tabellen, Hyperlinks sowie interne Links enthalten. Wenn Ihr Team z.b. eine Wiki-Website für ein bestimmtes Projekt anlegt, können auf der Website Tipps und Tricks auf einer Reihe miteinander verbundener Seiten gespeichert werden. 7

8 INTERNET PRÄSENZ MIT DEM CONTENT MANAGEMENT SYSTEM CMS MADE SIMPLE Ein Content-Management-System (kurz: CMS, übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem) ist ein System zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten. Diese können aus Text- und Multimedia-Dokumenten bestehen. Ein Autor kann ein solches System in den meisten Fällen ohne Programmier- oder HTML-Kenntnisse bedienen. Der darzustellende Informationsgehalt wird in diesem Zusammenhang als Content (Inhalt) bezeichnet. Wir installieren für Sie CMS made simple auf dem Web Space Ihrer Domain oder registrieren für Sie Ihre Wunschdomain und stellen Ihnen den Web Space über unsere Hosting Partner zur Verfügung. Mit CMS made simple steht Ihnen ein einfaches Content Management System zur Verfügung mit dem Sie nach kurzer Einarbeitung die meisten Ihrer Web Seiten selbst erstellen und im Gegensatz zu einer individuell programmierten Lösung - auch kontinuierlich weiterentwickeln und auf dem neusten Stand halten können. Installierte Module Webseitenverwaltung News Modul Formular Modul Bildverwaltung Dateiverwaltung Globale Inhaltsblöcke Tiny Wysiwyg CMS Mailer Sollten Sie an einer Stelle nicht weiterkommen oder Wünsche haben, die so mit dem System nicht umsetzbar sind, werden Sie durch unseren Support unterstützt. Es existieren eine Vielzahl frei verfügbarer Templates. Außerdem ist die Grundinstallation um viele kostenlose Module aus allen Bereichen erweiterbar (ecommerce Suite, Fotoalben, Tools etc.) Lässt sich Ihre Aufgabenstellung nicht ohne weiteres lösen, bieten wir Ihnen gerne die Leistungen unserer Grafikspezialisten oder unserer Programmierer zu außerordentlich günstigen Konditionen an. 8

9 SUPPORT Einzigartig an ist der Support, den wir mit unseren Basispakten bieten. Hier werden Sie geholfen! Sagen Sie uns zu Beginn, was Ihre ersten Schritte mit unseren Lösungen sein sollen, und wir konfigurieren Ihnen die entsprechenden Komponenten vor. Nachdem Sie unsere Webcasts besucht haben, können Sie Ihre Lösungen entweder selbst weiterentwickeln oder unsere erweiterten Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Wenn Sie mal nicht weiterkommen lassen Sie es uns wissen! Wir beschäftigen uns mit Ihren Fragen und erarbeiten zusammen mit Ihnen die Lösung. Sollten wir Ihr Problem nicht durch die Beantwortung Ihrer Anfrage im ersten Schritt lösen können, hilft Ihnen einer unserer erfahrenen Service Mitarbeiter über eine Remote Session. Zudem erhalten Sie über unser PartnerWeb Zugriff auf alle Dokumente zu den Produkten wie zum Beispiel Installationsanleitungen Technischen Beschreibungen Hilfe Dokumente Produktbeschreibungen Vertriebsinformationen 9

10 NETWORK MARKETING NETWORK MARKETING ist eine Form des Direktvertriebs. Es beschreibt die Möglichkeit, Produkte dem ultimativen Konsument durch ein Netzwerk selbständiger Vertragshändler direkt anzubieten, wobei der klassische Einzelhandel umgangen wird. Der einzelne Vertragshändler vertreibt jedoch nicht nur Produkte, sondern ist darüber hinaus bestrebt, weitere Geschäftspartner für dieses Vertriebsnetz zu gewinnen, welche ihrerseits Produkte an Kunden vertreiben und neue Geschäftspartner gewinnen. Dafür partizipiert der Anwerbende am Verkaufsergebnis in Form von Bonuszahlungen. In einem weiteren Schritt erhält er außerdem Zahlungen aus dem Umsatz weiterer Vertriebspartner, welche von seinen Vertriebspartnern angeworben werden. Sie investieren ausschließlich in Kommunikationsmittel und nutzen mindestens eines unsere Basispakte. Zur Vertriebsunterstützung können Sie die entsprechenden Printvorlagen aus unsrem PartnerWeb nutzen oder unsere kostenpflichtigen Printservices / Grafikservices nutzen. NETWORK MARKETING bietet dem Endverbraucher entscheidende Vorteile: Unabhängigkeit von Ladenöffnungszeiten Bequem einkaufen Zuhause Erstklassige Beratung und Kundenservice 10

11 VERGÜTUNGSPLAN Qualifikation contact Stage 20 PPC 20 PPC 3 Aktive Partner contact 1 5% 5% contact 2 25% 25% contact 3 10% Blue Stage Platin Stage Blue Star 1-30 PPC 3 contact PP GPV 3% Platin Star 1-50 PPC 12 AP PP GPV 1 BlueStar 4**** 2 BlueStar 1* 3% Blue Star 2-30 PPC 6 contact PP GPV 6% Platin Star 2-50 PPC 12 AP PP GPV 2 BlueStar 4**** 2 BlueStar 1* 3% Blue Star 3-40 PPC 9 contact PP GPV 9% Platin Star 3-50 PPC 12 AP PP GPV 3 BlueStar 4**** 2 BlueStar 1* 2% Blue Star 4-40 PPC 12 contact PP GPV 12% PPC Persönlicher Punkte Konsum (PP des persönlichen Umsatzes), AP = Aktive Partner, GPV = Gruppenvolumen (Summe der PPC der Downline + eigene PPC), PP= ProvisionsPunkte 1 PP entspricht 0,97 11

12 ZUSÄTZLICHE SAAS PRODUKTE can-tia.de Basispakete ctia Grundpaket WebCMS 20 ctia Grundpaket WebCMS & 1 Postfach (0v ) 21 ctia Grundpaket Sharepoint 20 ctia Grundpaket Sharepoint unbetreut 30 ctia Grundpaket Sharepoint & 1 Postfach (0v ) 22 ctia Grundpaket PM 25 Erweiterungen der can-tia.de Basispakete ctia zusätzliches PM auf bestehendem SP 10 Hosted Exchange & BlackBerry 0v Exchange Standard 100 MB 1 0v Exchange Standard 500 MB 1 0v Exchange Standard 1 GB 1 0v Exchange Business 500 MB 1 0v Exchange Business 1 GB 1 0v Exchange Business 2 GB 1 0v Exchange Premium 1 GB 1 0v Exchange Premium 2 GB 2 0v Exchange Premium 5 GB 2 0v Exchange Premium 1 GB BlackBerry 2 0v Exchange Premium 2 GB BlackBerry 2 0v Exchange Premium 5 GB BlackBerry 3 Hosted Exchange & BlackBerry inkl. -Archivierung 0v Basisservice -Archivierung 1 0v Exchange Business 500 MB + Archiv 2 0v Exchange Business 1 GB + Archiv 2 0v Exchange Business 2 GB + Archiv 2 0v Exchange Premium 1 GB + Archiv 2 0v Exchange Premium 2 GB + Archiv 3 12

13 0v Exchange Premium 5 GB + Archiv 3 0v Exchange Premium 1 GB BlackBerry + Archiv 3 0v Exchange Premium 2 GB BlackBerry + Archiv 4 0v Exchange Premium 5 GB BlackBerry + Archiv 4 Exchange Öffentliche Ordner 0V Exchange Öffentl. Ordner 1 GB 1 0V Exchange Öffentl. Ordner 2 GB 1 0V Exchange Öffentl. Ordner 3 GB 1 0V Exchange Öffentl. Ordner 4 GB 1 0V Exchange Öffentl. Ordner 5 GB 2 Teamarbeit 0V Windows SharePoint Services V FastViewer Meeting-Raum 1 parallele Session 6 0V FastViewer Meeting-Raum 2 parallele Sessions 12 0V FastViewer Meeting-Raum 3 parallele Sessions 18 0V FastViewer Meeting-Raum 5 parallele Sessions 28 0V FastViewer Meeting-Raum 10 parallele Sessions 53 WTS Anwendungen* 0V Microsoft Office Professional* 4 0V Microsoft Office Standard* 3 0V Microsoft Visio* 2 0V Microsoft Project* 5 0V Access License für WTS-Anwendungen 4 *benötigt WTS Access License, 0V Online-Backup 0V NovaNet-WEB Online-Backup 5 GB 1 0V NovaNet-Web Online-Backup 10 GB 3 0V NovaNet-Web Online-Backup 20 GB 4 0V NovaNet-Web Online-Backup 50 GB 9 0V NovaNet-Web Online-Backup 100 GB 12 13

14 Webanwendungen 0V MS Dynamics CRM Speicher für Anwendungen 0V Zusatzspeicher SharePoint 0,5 0V Zusatzspeicher Dynamics CRM 0,5 0V Zusatzspeicher Fileservice 0,5 0V Zusatzspeicher -Archivierung 0,5 Dienstleistungen SaaS Platform 0v Individual Backup - Setup 15 0v Individual Backup - extended 6 0v Recovery Database - Setup 15 0v Recovery Database extended 3 0v Recovery Mail Boxes 6 0v Recovery Filespace 3 0v Datenübernahme 18 0v Sonstige Projekt-Dienstleistungen 18 14

Webparts & Basisfunktionen von SharePoint Foundation 2010 1

Webparts & Basisfunktionen von SharePoint Foundation 2010 1 Webparts & Basisfunktionen von SharePoint Foundation 2010 1 Bei den verfügbaren Elementen wird unterschieden zwischen folgenden Typen: Bibliotheken für Bilder, Dokumente und Formulare und Listen für Tabellen,

Mehr

Vorwort 17. Danksagung 21

Vorwort 17. Danksagung 21 Vorwort 17 Danksagung 21 1 Einleitung 23 1.1 Die Herausforderung Einführung in SharePoint 23 1.1.1 Was ist eigentlich SharePoint? 23 1.1.2 Fundamentale Herausforderungen 24 1.2 SharePoint & Change-Management

Mehr

SPLA = Service Providing License Agreement

SPLA = Service Providing License Agreement Was ist SPLA? SPLA = Service Providing License Agreement Das SPLA-Lizenzprogramm erlaubt, Software Services für Dritte auf Mietbasis anzubieten, wenn Kunden Lizenzen nicht selbst erwerben wollen. SPLA

Mehr

Überblick. Teil A Das System zum Laufen bringen 23. Teil B Kommunikation mit Lync und Outlook 89. Teil C SharePoint einsetzen 255.

Überblick. Teil A Das System zum Laufen bringen 23. Teil B Kommunikation mit Lync und Outlook 89. Teil C SharePoint einsetzen 255. Überblick Einleitung 15 Teil A Das System zum Laufen bringen 23 Kapitel i Anmelden und registrieren 25 Kapitel 2 Benutzerkonten einrichten 39 Kapitel 3 Die Rechner konfigurieren 57 Kapitel k Weitere Verwaltungsaufgaben

Mehr

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie Was ist Office 365? Office 365 stellt vertraute Microsoft Office-Tools für die Zusammenarbeit und duktivität über die Cloud bereit. So können alle ganz einfach von nahezu überall zusammenarbeiten und auf

Mehr

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte.

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte. Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Produkte. http://office.microsoft.com Erzielen Sie bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit mit der neuen, ergebnisorientierten Benutzeroberfläche.

Mehr

WCMS online Projektmappe. Informationsabend. Präsentation / 2008 IT-Service Leipzig

WCMS online Projektmappe. Informationsabend. Präsentation / 2008 IT-Service Leipzig Informationsabend Vergleich-----Szenarien 1. Szenarium Sie haben eine statische Homepage. 2. Szenarium Sie haben eine CMS basierende Homepage 3. Szenarium Sie haben sich für unsere CMS online Projektmappe

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted Exchange 2013 Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon: 07348 259

Mehr

Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version.

Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version. Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version. Office 365 eignet sich für Unternehmen jeglicher Größe.

Mehr

Hosted Exchange. united hoster

Hosted Exchange. united hoster Hosted Exchange united hoster Inhalt 02 / Das mobile Postfach 03 / Die Vorteile 04 / Die Pakete 01 / Inhalt Hosted Exchange Das leistungsstarke Postfach united hoster bietet als professioneller Cloud-Anbieter

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

SHAREPOINT 2010. Überblick für Anwender

SHAREPOINT 2010. Überblick für Anwender SHAREPOINT 2010 Überblick für Anwender SHAREPOINT 2010 AGENDA 01 Was ist SharePoint? Basisinfrastruktur Funktionsbereiche Versionen 02 Datenmanagement Listen Bibliotheken Workflows 2 05.06.2012 Helena

Mehr

Microsoft SharePoint 2010

Microsoft SharePoint 2010 Melanie Schmidt Britta Seidler Microsoft SharePoint 2010 Das Praxisbuch für Anwender An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid

Mehr

шг Windows SharePoint Services Das offizielle Trainingsbuch Microsoft Press

шг Windows SharePoint Services Das offizielle Trainingsbuch Microsoft Press шг Windows SharePoint Services Das offizielle Trainingsbuch Microsoft Press Inhalt Die Autoren Informationen für Benutzer von Windows XP Die Übungsdateien verwalten Das Startmenü verwenden Mit Dialogfeldern

Mehr

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

Sharepoint-2010, Template-Übersicht 20100926, tutti@gutura.de

Sharepoint-2010, Template-Übersicht 20100926, tutti@gutura.de Sharepoint-2010, Template-Übersicht 20100926, tutti@gutura.de Auswahl, wenn Silverlight installiert ist:...2 Auswahl, wenn kein Silverlight installiert ist:...3 Zusammenarbeit...4 Teamwebseite... 4 Leer

Mehr

BusinessMail Exchange (SaaS) Einbindung mobiler Endgeräte. Deutsche Telekom Geschäftskunden. Einbindung mobiler Endgeräte

BusinessMail Exchange (SaaS) Einbindung mobiler Endgeräte. Deutsche Telekom Geschäftskunden. Einbindung mobiler Endgeräte BusinessMail Exchange (SaaS) Einbindung mobiler Endgeräte Deutsche Telekom Geschäftskunden Version 1.0 Stand Februar.2010 Status Final Deutsche Telekom Geschäftskunden, Stand: Februar 2010 1 Vorwort Die

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

CONNECT to Outlook ProductInfo

CONNECT to Outlook ProductInfo CONNECT to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Vodafone Unified Communications. Erste Schritte mit Microsoft Online Services

Vodafone Unified Communications. Erste Schritte mit Microsoft Online Services Vodafone Unified Communications Erste Schritte mit Microsoft Online Services 02 Anleitung für Einsteiger Vodafone Unified Communications Optimieren Sie mit Vodafone Unified Communications Ihre Zeit. Sie

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Microsoft Office 365 für kleine Unternehmen Grom

Microsoft Office 365 für kleine Unternehmen Grom Microsoft Office 365 für kleine Unternehmen von Martina Grom 1. Auflage Microsoft Office 365 für kleine Unternehmen Grom schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine Unternehmen Gehostete E-Mail (Exchange Online Plan 1) Ihr Upgrade auf professionelle E-Mail, kostengünstig und

Mehr

HOSTED SHAREPOINT. Skyfillers Kundenhandbuch. Generell... 2. Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2

HOSTED SHAREPOINT. Skyfillers Kundenhandbuch. Generell... 2. Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 HOSTED SHAREPOINT Skyfillers Kundenhandbuch INHALT Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 Mac OS X... 5 Benutzer & Berechtigungen...

Mehr

Microsoft Windows SharePoint Services v3 - Das offizielle Trainingsbuch

Microsoft Windows SharePoint Services v3 - Das offizielle Trainingsbuch Microsoft Windows SharePoint Services v3 - Das offizielle Trainingsbuch von Olga Londer, Bill English, Todd Bleeker, Penelope Coventry 1. Auflage Microsoft Windows SharePoint Services v3 - Das offizielle

Mehr

Ankündigung von Microsoft Office 365

Ankündigung von Microsoft Office 365 Ankündigung von Microsoft Office 365 Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version. Office 365 eignet

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint Einleitung Das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIMT) stellt zur Unterstützung von Gruppenarbeit eine Kollaborationsplattform auf

Mehr

Lizenzierung der Microsoft Cloud Services

Lizenzierung der Microsoft Cloud Services Lizenzierung der Microsoft Cloud Services Mit Microsoft Cloud Services werden IT-Services bezeichnet, die außerhalb des Kundenunternehmens von Microsoft gehostet werden. Da sich die Infrastruktur in der

Mehr

Einführung in SharePoint

Einführung in SharePoint Einführung in SharePoint Kurzanleitung für die wichtigsten Aufgaben vision-7 Multimedia GmbH Alte Schulhausstrasse 1 6260 Reiden +41 62 758 34 34 Inhalt 1 Einführung... 3 1.1 Was ist SharePoint?...3 1.2

Mehr

Mamut One. Mehr Effizienz ab 2009! 40% Mamut One. - E4 Silver

Mamut One. Mehr Effizienz ab 2009! 40% Mamut One. - E4 Silver Mamut One Mehr Effizienz ab 2009! ReReduzieren Sie Kosten und nutzen Sie das Potenzial Ihres Unternehmens mit einer benutzerfreundlichen und kompletten Business-Lösung. Mehr dazu auf Seite 4 t o b e g

Mehr

2. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt.

2. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt. Arbeitsblätter Der Windows Small Business Server 2011 MCTS Trainer Vorbereitung zur MCTS Prüfung 70 169 Aufgaben Kapitel 1 1. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt.

Mehr

Angebot: Website für Kantonalverbände und Vereine

Angebot: Website für Kantonalverbände und Vereine Angebot: Website für Kantonalverbände und Vereine Basis-Paket Das Paket beinhaltet die komplette Realisation einer Verbands- oder Vereinsseite. Module Hosting 10 Mail-Adressen Content-Management-System

Mehr

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Vertraulichkeitsklausel Das vorliegende Dokument beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Kontakt: EveryWare AG

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Wien, 5. November 2012 Alexandros Osyos, MBA Leiter IT Partner Management

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

RACKBOOST Hosted Exchange. Mobil, sicher und einfach. hosting support consulting

RACKBOOST Hosted Exchange. Mobil, sicher und einfach. hosting support consulting RACKBOOST Hosted Exchange Mobil, sicher und einfach hosting support consulting RACKBOOST Hosted Exchange RACKBOOST, MARKTFÜHREND SEIT 1999 RACKBOOST ist seit 1999 einer der marktführenden belgischen Lieferanten

Mehr

Microsoft Hosted Exchange 2010

Microsoft Hosted Exchange 2010 Welcher Tarif ist für Sie der Richtige? Um für jede Unternehmensgröße den passenden Tarif anzubieten, haben wir unsere Tarife in zwei Produktlinien geteilt. Die Small Business Line bietet einen leistungsfähigen

Mehr

2 Microsoft Windows Sharepoint Services 3.0

2 Microsoft Windows Sharepoint Services 3.0 2 Microsoft Windows Sharepoint Services 3.0 2.1 Grundlagen Zwei unterschiedliche Produkte: MS Windows Sharepoint Services (WSS): gratis MS Office Sharepoint Server (MOSS): kostenpflichtig ersetzt auch

Mehr

Ihr 1&1 Control-Center...6 Ihr SharePoint -Paket im Überblick...7 Verwaltung Ihres 1&1 Kontos...8

Ihr 1&1 Control-Center...6 Ihr SharePoint -Paket im Überblick...7 Verwaltung Ihres 1&1 Kontos...8 4 Inhaltsverzeichnis Das 1&1 Control-Center Ihr 1&1 Control-Center...6 Ihr SharePoint -Paket im Überblick...7 Verwaltung Ihres 1&1 Kontos...8 Domains verwalten Allgemeine Informationen zu Domains...9 Zentrale

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2 Ein Beispielunternehmen und seine Anforderungen... 15 Beschreibung des Unternehmens... 15 Beschreibung der Anforderungen...

Inhaltsverzeichnis. 2 Ein Beispielunternehmen und seine Anforderungen... 15 Beschreibung des Unternehmens... 15 Beschreibung der Anforderungen... Vorwort......................................................... Danksagung................................................ XI XII 1 Einführung.................................................. 1 Warum

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Microsoft Produktlizenzierung

Microsoft Produktlizenzierung Microsoft Produktlizenzierung Das Produktportfolio von Microsoft ist vielfältig. Die Lizenzierung eines Servers gestaltet sich zwangsläufig anders als beispielsweise für eine Desktopanwendung. Mit diesem

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Lizenzierung der Microsoft Cloud Services

Lizenzierung der Microsoft Cloud Services Lizenzierung der Microsoft Cloud Services Mit Microsoft Cloud Services werden IT-Services bezeichnet, die außerhalb des Kundenunternehmens von Microsoft gehostet werden. Da sich die Infrastruktur in der

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Für wen ist dieses Buch? 13 Wie dieses Buch aufgebaut ist 14 Danksagung 16 Über die Autoren 16

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Für wen ist dieses Buch? 13 Wie dieses Buch aufgebaut ist 14 Danksagung 16 Über die Autoren 16 Vorwort 13 Für wen ist dieses Buch? 13 Wie dieses Buch aufgebaut ist 14 Danksagung 16 Über die Autoren 16 1 Einführung in SharePoint-Technologien 17 1.1 Was ist Microsoft SharePoint 2007? 18 1.2 Entwicklung

Mehr

it & tel complete concepts (Informationstechnologie & Telekommunikation)

it & tel complete concepts (Informationstechnologie & Telekommunikation) it & tel complete concepts (Informationstechnologie & Telekommunikation) Individuelle Komplettlösungen für die Business-Kommunikation Standortvernetzung Internet Security Datensicherung Telefonkonzept

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

Von Google Apps auf Office 365 for Business

Von Google Apps auf Office 365 for Business Von Google Apps auf Office 365 for Business Der Umstieg Office 365 für Unternehmen sieht anders aus Google-Apps. Daher erhalten Sie nach der Anmeldung zunächst diese Ansicht zum Einstieg. Nach den ersten

Mehr

Vodafone Conferencing Meeting erstellen

Vodafone Conferencing Meeting erstellen Vodafone User Guide Vodafone Conferencing Meeting erstellen Ihre Schritt-für-Schritt Anleitung für das Erstellen von Meetings Kurzübersicht Sofort verfügbare Telefon- und Webkonferenzen mit Vodafone Der

Mehr

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Inhalt 1. Einleitung... 1 2. Browserwahl und Einstellungen... 1 3. Anmeldung und die Startseite... 3 4. Upload von Dokumenten... 3 5. Gemeinsamer

Mehr

MOS - Microsoft Office Specialist 2007

MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS Word 2007 Core 1. Dokumente erstellen und anpassen 1.1. Erstellen und Formatieren von Dokumenten 1.2. Layout von Dokumenten 1.3. Dokumente und Inhalte einfacher

Mehr

Microsoft Office 365 in kleinen Unternehmen

Microsoft Office 365 in kleinen Unternehmen schnell Martina Grom Microsoft Office 365 in kleinen Unternehmen Ihr Weg in die Microsoft Cloud und einfach XaaS Entscheidungshilfen Inhaltsverzeichnis Vorwort 9 Einleitung 11 1 Welche Office 365Lösung

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

Kerio Workspace. Social Business Collaboration. Anton Thoma Geschäftsführer

Kerio Workspace. Social Business Collaboration. Anton Thoma Geschäftsführer Kerio Workspace Social Business Collaboration Anton Thoma Geschäftsführer Wie arbeiten wir jetzt? Multi Kopien / Versionen Dezentrale Dokumente Veränderungen / Verlust Keine Kontrolle 1 3 2 4 brainworks

Mehr

Inhalt. 1 Einführung in SharePoint Foundation 2010 1. 2 Navigieren in einer SharePoint-Website 17 XVIII

Inhalt. 1 Einführung in SharePoint Foundation 2010 1. 2 Navigieren in einer SharePoint-Website 17 XVIII Danksagungen Konventionen in diesem Buch Verwenden der Übungsdateien Softwarevoraussetzungen Die Übungsdateien installieren Verwenden der Übungsdateien Verwenden der WSP-Vorlagen Entfernen der WSP-Vorlagen

Mehr

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden 7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden Wenn Sie in Ihrem Office 365-Paket auch die SharePoint-Dienste integriert haben, so können Sie auf die Standard-Teamsite, die automatisch eingerichtet

Mehr

Filmliste: Outlook 2007

Filmliste: Outlook 2007 Gemeinsame Funktionen Modul 1: Überblick Das Bedienkonzept von Office 2007 01:56 Kontextabhängige Register 01:05 Die Schnellzugriffsleiste 03:02 Das OFFICE-Menü 00:39 Liste der zuletzt verwendeten Dokumente

Mehr

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit Portal für eine effiziente Zusammenarbeit SharePoint Zusammenarbeit im Unternehmen Die Informationstechnologie, die Mitarbeitern dabei hilft mit ihren Kollegen während der täglichen Arbeit leicht und schnell

Mehr

EIN CRM FÜR MAXIMALE FLEXIBILITÄT.

EIN CRM FÜR MAXIMALE FLEXIBILITÄT. EFFICY. EIN CRM FÜR MAXIMALE FLEXIBILITÄT. Efficy CRM ist eine mehrsprachige Kundenverwaltungssoftware mit einer vollständigen Browser- Benutzeroberfläche, State-of-the-Art mit vielen Alleinstellungsmerkmalen

Mehr

Groupware-Funktionen von MS-Exchange mit Outlook 2007. Name: Matthias Wagner Datum: 09.11.2007

Groupware-Funktionen von MS-Exchange mit Outlook 2007. Name: Matthias Wagner Datum: 09.11.2007 1 Groupware-Funktionen von MS-Exchange mit Outlook 2007 Name: Matthias Wagner Datum: 09.11.2007 Übersicht 1. Allgemeines über das Exchangekonto 1.1. Wo liegen meine Daten? 1.2. Die Berechtigungsstufen

Mehr

3 Personenbereich und soziale Netze

3 Personenbereich und soziale Netze 3 Personenbereich und soziale Netze 3.1 Personenbereich konfigurieren Neu in Outlook 2010 ist der sogenannte Personenbereich. Der Personenbereich wird im Lesebereich ganz unten angezeigt und kann durch

Mehr

Microsoft Produktlizenzierung

Microsoft Produktlizenzierung Microsoft Produktlizenzierung Das Produktportfolio von Microsoft ist vielfältig. Die Lizenzierung eines Servers gestaltet sich zwangsläufig anders, als beispielsweise für eine Desktop-Anwendung. Mit diesem

Mehr

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Martin Scheiwiller Building Competence. Crossing Borders. xswi@zhaw.ch / 1. September 2014 Themen 1. Netzwerkinfrastruktur 2. WEB Seiten 3. Software 4. EDV Support

Mehr

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Marketing Update Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Quartal 01/2012 1 Kommentar des Herausgebers Liebe Kunden und Partner, dieser Marketing Update gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die aktuell verfügbaren

Mehr

Contrexx WCMS Education

Contrexx WCMS Education Contrexx WCMS Education Mit Contrexx Education erhalten Sie ein Komplettpaket für eine professionelle Informationsplattform von Schulen. **Mit Contrexx Hosting für CHF 19, beziehungsweise EUR 12 monatlich.

Mehr

Inhalt. Danksagungen Konventionen in diesem Buch Verwenden der Übungsdateien. Hilfe erhalten und Feedback geben

Inhalt. Danksagungen Konventionen in diesem Buch Verwenden der Übungsdateien. Hilfe erhalten und Feedback geben Danksagungen Konventionen in diesem Buch Verwenden der Übungsdateien Softwa revora ussetzu ngen Die Übungsdateien installieren Verwenden der Übungsdateien Verwenden der WSP-Vorlagen Entfernen der WSP-Vorlagen

Mehr

SHAREPOINT SERVICES/SERVER. Einführung und Nutzung / Fokus Kollaboration

SHAREPOINT SERVICES/SERVER. Einführung und Nutzung / Fokus Kollaboration MICROSOFT OFFICE SHAREPOINT SERVICES/SERVER Einführung und Nutzung / Fokus Kollaboration Ihr Referent: Stefan Zaruba Support-Ingenieur für Microsoft Deutschland/Schweden im Bereich SharePoint/Office SharePoint-Anwender

Mehr

Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG

Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG Gültig ab 1. März 2013 2 Abonnement Office 365 Small Business Premium Paket für Selbständige und kleine Unternehmen Abopreis monatlich Preis einmalig

Mehr

Einführung in SharePoint 2007

Einführung in SharePoint 2007 Einführung in SharePoint 2007 Kurzanleitung für die wichtigsten Aufgaben IOZ DataCare AG alte Schulhausstrasse 1 6260 Reiden +41 62 758 34 34 Inhalt 1 Einführung... 3 1.1 Was ist SharePoint?...3 1.2 Welche

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

3 Installation von Exchange

3 Installation von Exchange 3 Installation von Exchange Server 2010 In diesem Kapitel wird nun der erste Exchange Server 2010 in eine neue Umgebung installiert. Ich werde hier erst einmal eine einfache Installation mit der grafischen

Mehr

MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN

MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN Überblick Attraktives Cloud Angebot von Microsoft - zugeschnitten auf mittelständische Unternehmen. Einfache Verwaltung im Marketplace. Qualitativ

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Verwenden von Office 365 auf Ihrem Android-Smartphone Schnellstartanleitung E-Mails abrufen Richten Sie Ihr Android-Smartphone für das Senden und Empfangen von E-Mail von Ihrem Office 365-Konto ein. Kalender

Mehr

Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen

Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen 1 Mrd. Smartphones bis 2016, 350 Mio. davon beruflich genutzt 82 % der Menschen, die online sind, engagieren sich in sozialen Netzwerken. 50 % der Unternehmenskunden

Mehr

Häufige Irrtümer. Inhalt

Häufige Irrtümer. Inhalt Häufige Irrtümer Inhalt Häufige Irrtümer... 1 OFFICE 365 IST DOCH EINE REINE SERVERLÖSUNG ES UMFASST JA NUR DIE SERVER SHAREPOINT, EXCHANGE UND LYNC AUS DER CLOUD UND KEINE OFFICE-ANWENDUNGEN... 2 IST

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook Product Info Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

VTC CRM Private Cloud

VTC CRM Private Cloud Features 5.1 Das unterscheidet nicht zwischen Standard oder Enterprise Versionen. Bei uns bekommen Sie immer die vollständige Software. Für jede Art der Lösung bieten wir Ihnen spezielle Service Pakete,

Mehr

Office Schulungen. stapellos bietet Ihnen individuelle Schulungen bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro an.

Office Schulungen. stapellos bietet Ihnen individuelle Schulungen bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro an. Office Schulungen Serienbriefe mit Word? Beitragsverwaltung Ihres Kegelvereins mit Excel? Vorträge mit professionellen PowerPoint Präsentationen? Das können Sie auch! stapellos bietet Ihnen individuelle

Mehr

Dokumentation Managed Exchange Endkunden Anleitung

Dokumentation Managed Exchange Endkunden Anleitung Dokumentation Managed Exchange Endkunden Anleitung Kurzbeschrieb Das vorliegende Dokument beschreibt die Verwaltung für Endkunden über das Hosting Portal. Auftraggeber/in Autor/in Markus Schütze / Daniel

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8.

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8. 00001111 Windows 8 Cloud Microsoft SQL Server 2012 Technologi 15-Jahres-Konferenz der ppedv C++ Konferenz SharePoint 2010 IT Management Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Kay Giza

Mehr

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile Produkte / mit Business Contact Manager Business Contact Manager für 2010 Features und Vorteile Features und Vorteile von Die zehn wichtigsten Gründe zum Testen von Features des Business Contact Managers

Mehr

Simone Keitel personal- und it-coaching

Simone Keitel personal- und it-coaching SEMINARE Microsoft SharePoint Simone Keitel personal- und it-coaching Bütze 4, 78354 Sipplingen, Fon: +49 (0) 7551-948548, Mobil: +49 (0) 173-3018993 E-Mail: mail@simonekeitel.de, Web: www.simonekeitel.de

Mehr

Workshop für ZGV-Mitglieder zum Thema Software as a Service bzw. SOFLEX Software flexibel mieten

Workshop für ZGV-Mitglieder zum Thema Software as a Service bzw. SOFLEX Software flexibel mieten Workshop für ZGV-Mitglieder zum Thema Software as a Service bzw. SOFLEX Software flexibel mieten Claas Eimer Claas Eimer Geschäftsführer comteam Systemhaus GmbH (Unternehmen der ElectronicPartner Handel

Mehr

Preisliste. Hosted Exchange 2010. Zusatzoptionen für Hosted Exchange 2010. Serviceleistungen für Hosted Exchange 2010. Preise netto in Euro

Preisliste. Hosted Exchange 2010. Zusatzoptionen für Hosted Exchange 2010. Serviceleistungen für Hosted Exchange 2010. Preise netto in Euro Hosted Exchange 2010 Hosted Exchange 2010 die Cloud-Lösung für E-Mail- und Teamkommunikation. Die wichtigsten Fakten aller Pakete: Serverstandort in Deutschland, kostenfreier Auftragsdatenverarbeitungsvertrag

Mehr

SharePoint 2010. für Site Owner. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, Juni 2014

SharePoint 2010. für Site Owner. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, Juni 2014 SharePoint 2010 Dr. Benjamin S. Bergfort 1. Ausgabe, Juni 2014 für Site Owner SHPSO2010 4 SharePoint 2010 für Site Owner 4 Subsites, Listen und Bibliotheken In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Subsites

Mehr

HOSTED EXCHANGE MAIL FÜR MAC

HOSTED EXCHANGE MAIL FÜR MAC HOSTED EXCHANGE MAIL FÜR MAC INHALT Postfach in Mail einrichten... 2 Exportieren eines Postfachs als MBOX-Datei... 6 Importieren eines Postfachs aus einer MBOX-Datei... 7 Teilen eines Kalenders mit der

Mehr

Anleitung zu htp Mail Business htp WebMail Teamfunktionen

Anleitung zu htp Mail Business htp WebMail Teamfunktionen Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin, mit dem E-Mail Produkt htp Mail Business stehen Ihnen eine Vielzahl von Funktionen für eine professionelle Kommunikation innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Verwenden von Office 365 auf Ihrem iphone oder ipad Schnellstartanleitung E-Mails abrufen Richten Sie Ihr iphone oder ipad für das Senden und Empfangen von E-Mail von Ihrem Office 365-Konto ein. Kalender

Mehr

Produktbeschreibung utilitas Projektverwaltung

Produktbeschreibung utilitas Projektverwaltung Produktbeschreibung utilitas Projektverwaltung Inhalt Zusammenfassung...3 Vorteile...3 Projektübersicht...3 Projektanlage...3 Projektliste...3 Abwesenheitskalender...4 Freie Kapazitäten der Mitarbeiter...4

Mehr

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient first frame networkers So profitieren Sie von Cloud-Services. Durch das Mietmodell können Sie die IT-Kosten gut kalkulieren. Investitionen

Mehr

InLoox PM Web App Produktpräsentation

InLoox PM Web App Produktpräsentation InLoox PM Web App Produktpräsentation Die Online-Projektsoftware Seite 2 Inhalt Projektmanagement im Web Nutzungsmodelle Plattform- und Geräteunabhängigkeit Ein Projekt im Detail Seite 3 InLoox PM Web

Mehr

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit Teamlike Kurzanleitung In Kooperation mit Inhaltsverzeichnis 03 Willkommen bei TeamLike 04 Anmeldung 05 Obere Menüleiste 06 Linke Menüleiste 07 Neuigkeiten 08 Profilseite einrichten 09 Seiten & Workspaces

Mehr

FIRMENPROFIL. ViSaaS - Virtual Software as a Service

FIRMENPROFIL. ViSaaS - Virtual Software as a Service FIRMENPROFIL ViSaaS - Virtual Software as a Service WER WIR SIND ECKDATEN Die ViSaaS GmbH & Co. KG ist Ihr professioneller Partner für die Bereiche Virtual Software as a Service (SaaS) und Desktop as a

Mehr

Teamarbeitin der Cloud

Teamarbeitin der Cloud Teamarbeitin der Cloud Rainer Obesser Senior Manager Taining und Services Mindjet GmbH München, 5. Dezember 2011 1 Teamarbeit in der Cloud Menschen miteinander verbinden oder einfach Work better. together

Mehr

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW

Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Einführung in die IT Landschaft an der ZHAW Martin Scheiwiller Building Competence. Crossing Borders. xswi@zhaw.ch / 28. August 2013 Themen 1. Netzwerkinfrastruktur 2. WEB Seiten 3. Software 4. EDV Support

Mehr