Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 1"

Transkript

1 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 1 Abfall-ABC Sie finden im Abfall ABC für verschiedene Abfallarten den richtigen Entsorgungsweg und weitere Informationen. Das Abfall ABC gilt für Abfälle aus privaten Haushalten der Landeshauptstadt Magdeburg. Weitere Informationen rund um das Thema Abfall finden Sie im Abfallwegweiser (unter Downloads). Das Abfall ABC stellt eine Entscheidungshilfe dar. Es gelten ausschließlich die aktuellen Fassungen der Abfallgebührensatzung und der Abfallwirtschaftssatzung der Landeshauptstadt Magdeburg. Bei weiteren Fragen rufen Sie uns unter der Telefonnummer der Abfallberatung (0391) an. A Abflussreiniger Akkus (Batterien oder Akkus für Handys, Notebooks, Telefone, etc.) n: n: Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Alternativ zu herkömmlichen chemischen Abflussreinigern können Sie eine Saugglocke, Bürste, Spirale oder biologische Abflussreiniger verwenden. Siebeinsätze bei Abflüssen verhindern Verstopfungen. Info: Batterien und Akkus enthalten Schadstoffe, die nicht in die Umwelt gelangen dürfen. Sie werden getrennt gesammelt und gehören nicht in den Restabfall. Seit 2009 gilt das Batteriegesetz in Deutschland. Der Handel ist verpflichtet, alte Gerätebatterien und Akkus kostenlos zurückzunehmen. Fachhandel

2 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 2 Akten (Büropapier, Papier aus Aktenordnern) Blaue Tonne Info: Aktenordner weiterer Entsorgungsweg: Aktenvernichtungsfirmen Ihrer Wahl Tipp: Metallische Gegenstände (z.b. Heftstreifen, Aktenordner) vor der Entsorgung entfernen. Achten Sie beim Kauf von Schreibpapier auf Umweltzeichen, wie z.b. der Blaue Engel. Die ordnungsgemäße Vernichtung von sensiblen Akten (mit personengebundenen Daten) nach dem Bundesdatenschutzgesetz erfolgt ausschließlich durch ausgewählte Aktenvernichtungsfirmen. Info: Aktenordner sind für die Papierverwertung nicht geeignet. Altfett Altglas (nur Verpackungen aus Glas; z.b. Einweg: Gläser, Flaschen - ohne Pfand) Altkleider (Kleider, Mäntel, Hosen etc.) n: Glascontainer in Ihrer Nähe weiterer Entsorgungsweg: guter Zustand: Textilcontainer, Altkleidersammlung Lumpen: Info: Fette und Öle dürfen nicht in den Restabfall oder über die Toilette in das Abwasser gelangen. Tipp: Bitte trennen Sie das Altglas nach den Farben Weiß, Grün und Braun. Anders farbiges Glas wird in den Grünglascontainer entsorgt. Info: direkte Abgabe gut erhaltener Kleidung bei folgenden Einrichtungen: DRK, Kleiderkammer Malteser Hilfsdienst Magdeburger Stadtmission e.v. Adventsgemeinde

3 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 3 Altlack, -farbe, flüssiger Zustand Altlack, -farbe fester Zustand n: Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Achten Sie beim Kauf auf Umweltzeichen, wie z.b. der Blaue Engel. Info: Völlig ausgehärtete feste Farbreste gehören in die Restabfalltonne. Altmedikament Altöl (Motoren- und Getriebeöl, Hydrauliköle) Restabfalltonne n: Apotheke Fachhandel Info: Altmedikamente bitte so verpackt in die Restabfalltonne entsorgen, dass sie vor einem Zugriff gesichert sind. Sichere Entsorgungswege für Altmedikamente sind die Abgabe beim bei der oder die Abgabe in der Apotheke. Bitte geben Sie Schadstoffe nach Möglichkeit mit Originalverpackung beim Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen und nicht über die Spüle oder Toilette entsorgen. Info: Die Händler sind zur Rücknahme von Altöl verpflichtet. An den Verkaufsstellen wird die Menge Altöl zurückgenommen, die verkauft wurde. Der Händler kann bei der Abgabe des Altöls den Kaufbeleg verlangen. Kleine Mengen Altöl können Sie beim Schadstoffmobil abgeben.

4 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 4 n: Altpapier (Zeitungen, Zeitschriften, Pappkartons, Schreibpapier etc.) Blaue Tonne Weiterer Entsorgungsweg: Tipp: Achten Sie beim Kauf von Schreibpapier auf Umweltzeichen, wie z.b. der Blaue Engel. Altreifen, Autoreifen Asbest (Asbestzementplatte, -rohr, - wellplatten, Eternitplatten, Brems- und Kupplungsbeläge, Dichtungsringe) Asche Fachhandel, Autoverwerter Deponie Hängelsberge weiterer Entsorgungsweg: Fachfirmen Ihrer Wahl Restabfalltonne Info: Die Abgabe von Autoreifen mit oder ohne Felge n ist nach der Abfallgebührensatzung kostenpflichtig. Der Gummianteil der Altreifen kann recycelt werden. Hierzu werden Altreifen zerkleinert und hochwertige Gummigranulate hergestellt. Info: Asbest wurde als Baustoff in Gebäuden, Verbundbaustoff und in Geräten verwendet. Aufgrund der krebserregenden Eigenschaften, wird Asbest als Gefahrstoff eingestuft. Bitte melden Sie sich vor der Selbstanlieferung von Asbest auf der Deponie Hängelsberge (Telefon: ) an. Tipp: Asche völlig abkühlen lassen.

5 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 5 Autobatterie (Starterbatterie) Fachhandel n: Info: Autobatterien enthalten gefährliche Stoffe, die nicht in die Umwelt gelangen dürfen. Sie können verbrauchte Autobatterien kostenlos bei den Händlern bzw. Verkaufsstellen zurückgeben. Der Händler verlangt beim Kauf einer neuen Autobatterie ein Pfand, das bei der Rückgabe der alten Autobatterie wieder erstattet wird. Tipp: Autobatterien werden nicht am Schadstoffmobil angenommen! Autowrack, Altauto B Babywindel (Wegwerfwindel) Batterie (Batterien für Geräte keine Autobatterie!) anerkannte Demontagebetriebe, anerkannte Annahmeund Rücknahmestellen Schadstoffmobil Abfallberatung, Sternstraße 13 Info: Alte Fahrzeuge sind anerkannten Annahme- und Rücknahmestellen oder anerkannten Demontagebetrieben (Kfz Werkstätten) zu überlassen. Kraftfahrzeugteile gehören nicht zum Sperrmüll! Info: Batterien enthalten Schadstoffe, die nicht in die Umwelt gelangen dürfen. Sie werden getrennt gesammelt und gehören nicht in den Restabfall. Seit 2009 gilt das Batteriegesetz in Deutschland. Der Handel ist danach verpflichtet, alte Gerätebatterien und Akkus kostenlos zurückzunehmen. Die kostenlose Abholung der Batterien bei den Sammelstellen der Stadt und beim Handel wird von der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS) organisiert. Fachhandel

6 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 6 Baumschnitt (Baum- und Strauchschnitt, Grünabfälle) Biotonne, Abfallsack für Laubund Grünabfälle Eigenkompostierung Info: Für die Abgabe von Grünabfall n gelten Gebührenregelungen. Bauschutt (Ziegel, Steine, Putz, Mörtel, Beton etc.) Die Stellung eines Grünabfallcontainers für einen einzelnen Haushalt ist gebührenpflichtig. Baustellenabfälle (Baumaterialienreste, Isoliermaterial, Dämmstoffreste, verschmutztes Verpackungsmaterial) Grünabfall Bauschutt weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl Baustellenabfälle weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl Anstelle einer gebührenfreien Sperrmüllabholung können Sie einmal jährlich 2 m³ gebündelten Baum- und Strauchschnitt zur Abholung kostenfrei anmelden. Info: Bauschutt sind mineralische Stoffe, die bei Baumaßnahmen anfallen. Diese Materialien bestehen überwiegend aus mineralischen Bestandteilen und sind nicht chemisch verunreinigt. Für die Abgabe von Bauschutt n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Info: Baustellenabfälle sind nicht chemisch verunreinigte Abfälle, die beim Neubau, Umbau, der Renovierung oder der Reparatur von Bauwerken anfallen. Für die Abgabe von Baustellenabfällen n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen.

7 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 7 Bett Info: Betten ohne Bettdecke und Kopfkissen gehören zum Sperrmüll. (Matratze, Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n oder für Liege) die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Bettdecke (Bettdecken, Bettkopfkissen) Blumen (Schnittblumen, Blumen und Stauden, Grasschnitt) Sperrmüll guter Zustand: direkte Abgabe bei Einrichtungen zerschlissen: Biotonne, Abfallsack für Laubund Grünabfälle Eigenkompostierung Info: Sie können gut erhaltende Bettdecken bei folgenden Einrichtungen direkt abgeben: DRK, Kleiderkammer Malteser Hilfsdienst Info: Für die Abgabe von Grünabfall n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Grünabfall

8 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 8 Blumenkasten Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger ohne Blumen Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n gelten und Erde Gebührenregelungen. (Balkonblumenkasten) Blumentopf ohne Blumen und Erde (Blumenübertopf) Bodenaushub (Erd- und Felsmaterial, Mutterboden) Bücher kleiner, beschädigter Gegenstand: Restabfalltonne gebrauchsfähige Gegenstände: Gratisflohmarkt, Gratisbörse Bodenaushub weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl gut erhaltene Bücher: Abfallberatung, Sternstraße 13 Info: Bodenaushub ist natürlich gewachsenes oder bereits verwendetes Erd- und Felsmaterial. Der Bodenaushub darf nicht nachteilig verändert oder mit anderem Abfall, wie z.b. Bauschutt oder Baustellenabfall, vermischt sein. Für die Abgabe von Bodenaushub n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen.

9 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 9 Gratisflohmarkt, Gratisbörse beschädigte Bücher: Blaue Tonne, Bügeleisen (elektrisches Bügeleisen) C CDs, DVDs nur einzelne Elektrokleingeräte: Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil größere Mengen an Elektrokleingeräten: Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil Info: Bügeleisen gehören zu den Elektrokleingeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Kleine einzelne Geräte können Sie bei der Abfallberatung des Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes oder beim Schadstoffmobil gebührenfrei abgeben. Größere Mengen an Elektrokleingeräten aus privaten Haushalten können Sie kostenlos n abgeben. Info: Bitte sammeln Sie CDs und DVDs. Diese werden an eine Recyclingfirma weitergegeben. Tipp: CD - Hüllen aus Kunststoff gehören in die Gelbe Tonne. Geschredderte CDs bitte in die Restabfalltonne entsorgen. Chemikalien n: Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen.

10 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 10 der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Computer (Monitor, Drucker etc.) D Dachpappe Damenbinde (Inkontinenzartikel, Slipeinlage, Tampon) Desinfektionsmittel weiterer Entsorgungsweg: Fachfirmen Ihrer Wahl n: Info: Computer gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen. Info: Dachpappen sind teer- oder bitumenhaltige Bahnen, die umweltbelastende Stoffe enthalten. Für die Abgabe von Dachpappe n gelten Gebührenregelungen. Tipp: Entsorgen Sie Damenbinden und ähnliche Artikel nicht über die Toilette. Das führt zu Verstopfungen in den Rohrleitungen. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren.

11 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 11 Diskette Dose (Getränke- und Konservendose) Dreirad Gelbe Tonne weiterer Entsorgungsweg: Handel gebrauchsfähige Gegenstände: Gratisflohmarkt/ Gratisbörse sperrige, beschädigte Gegenstände: Tipp: Sie können in den Geschäften pfandpflichtige Getränkeverpackungen zurückgeben. In die Gelbe Tonne gehören Verpackungen, die mit dem Markenzeichen (Grüner Punkt) des DSD (Duales System Deutschland GmbH) gekennzeichnet sind. Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n gelten Gebührenregelungen. Drucker Info: Drucker gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen.

12 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 12 Druckerpatrone (Tonerkartuschen, Tintenpatronen) Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil Info: Druckerpatronen bestehen zu großen Teilen aus Kunststoff und Metallen. Sie gehören nicht in die Gelbe Tonne oder in den Restabfall! Düngemittel E EDV-Gerät, Elektrogerät (PC, Computer, Monitor, Drucker, Notebook, etc.) Eierschale n: Biotonne Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Info: EDV-Geräte gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen. Info: Eierschalen sind kompostierbar.

13 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 13 Eigenkompostierung Eimer (größere Eimer aus Plaste oder Metalleimer) Einweggeschirr, Besteck (sauber) Einweggeschirr, Besteck (verschmutzt) Energiesparlampen Gelbe Tonne Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil Annahmestellen: ausgewählte Baumärkte Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n gelten Gebührenregelungen. Tipp: Vermeiden Sie Einweggeschirr. Info: Verschmutztes Einweggeschirr ist für eine Verwertung nicht geeignet. Info: Energiesparlampen enthalten geringe Mengen an schädlichem Quecksilber. Aus diesem Grund gehören sie nicht in den Restabfall und werden nicht in die Glascontainer entsorgt. Die Rückgabe der Energiesparlampen aus privaten Haushalten ist gebührenfrei. Tipp: Wenn eine Energiesparlampe zerbricht, kehren Sie bitte die Splitter mit einem Papier zusammen und geben Sie den Bruch in einem festen Behälter bei den Sammelstellen ab. Verwenden Sie keinen Staubsauger, der die Schadstoffe in der Raumluft verteilt! weitere Informationen zu Energiesparlampen und Sammelstellen erhalten Sie hier:

14 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 14 Entfroster (Entfrosterspray, Scheibenentfroster) n: Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Entkalker (chemische Entkalker) F Fahrrad n: gebrauchsfähige Gegenstände: Gratisflohmarkt/ Gratisbörse sperrige, beschädigte Gegenstände: Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt.

15 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 15 Farbreste, flüssiger Zustand Farbreste, fester Zustand n: Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Achten Sie beim Kauf auf Umweltzeichen, wie z.b. der Blaue Engel. Info: Völlig ausgehärtete feste Farbreste gehören in die Restabfalltonne. Federbett (Kopfkissen, Bettdecke) Federn, Haare Fernsehgerät (Fernseher, TV) guter Zustand: direkte Abgabe bei Einrichtungen zerschlissen: chemisch unbehandelt: Biotonne chemisch behandelt: Info: Sie können gut erhaltende Bettdecken bei folgenden Einrichtungen direkt abgeben: DRK, Kleiderkammer Malteser Hilfsdienst Tipp: Zerschlissenen Kopfkissen, Bettdecken oder Lumpen gehören in den Restabfall. Info: Fernsehgeräte gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen!

16 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 16 Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen. Fett (Speisefett) Feuerlöscher n: Schadstoffmobil Info: Fette und Öle dürfen nicht in den Restabfall oder über die Toilette in das Abwasser gelangen. Info: Feuerlöscher müssen regelmäßig gewartet werden. Das Datum der letzten Prüfung steht auf der Prüfplakette. Flaschen (Glasverpackungen) weiterer Entsorgungsweg: Fachhandel, Entsorgungsfirmen Ihrer Wahl Glascontainer in Ihrer Nähe weiterer Entsorgungsweg: Tipp: Bitte trennen Sie das Altglas nach den Farben Weiß, Grün und Braun. Anders farbiges Glas wird in den Grünglascontainer entsorgt.

17 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 17 Fleckentferner n: Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Fliese (Fliesenbruch, Kachel) Fön Bauschutt weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl nur einzelne Elektrokleingeräte: Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil größere Mengen an Elektrokleingeräten: Info: Fliesen gehören zum Bauschutt. Für die Abgabe von Fliesen n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Info: Föne gehören zu den Elektrokleingeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Kleine einzelne Geräte können Sie bei der Abfallberatung des Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes oder beim Schadstoffmobil gebührenfrei abgeben. Größere Mengen an Elektrokleingeräten aus privaten Haushalten können Sie kostenlos auf den n abgeben.

18 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 18 Foto (entwickeltes Foto, Fotopapier) Fotoapparat nur einzelne Elektrokleingeräte: Abfallberatung, Sternstraße 13 Info: Fotopapier und Fotos sind beschichtet und können nicht wieder verwertet werden. Info: Fotoapparate gehören zu den Elektrokleingeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Fotochemikalie (Fixierer, Fixierbäder etc.) Schadstoffmobil größere Mengen an Elektrokleingeräten: n: Kleine einzelne Geräte können Sie bei der Abfallberatung des Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes oder beim Schadstoffmobil gebührenfrei abgeben. Größere Mengen an Elektrokleingeräten aus privaten Haushalten können Sie kostenlos auf den n abgeben. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren.

19 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 19 Fußboden (Laminat, Parkett, Furnierparkett, Massivholzdielen) Fußbodenbelag (PVC- Fußbodenbelag, Linoleum) Bau-/Abbruchholz weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl Info: Für die Abgabe n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. G Garten- und Grünabfall (Rasenschnitt, Blumen, zerkleinerter Baum- und Strauchschnitt, Laub, Nadelstreu, Wildkraut) Sperrmüll Biotonne, Abfallsack für Laubund Grünabfälle Eigenkompostierung Laminat, Parkett, Furnierparkett, Korkfußboden oder Massivholzdielen werden nicht mit dem Sperrmüll entsorgt! Diese Fußböden können Sie n abgeben. Info: Für die Abgabe von Grünabfall n gelten Gebührenregelungen. Die Stellung eines Grünabfallcontainers für einen einzelnen Haushalt ist gebührenpflichtig.

20 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 20 Gartenschlauch Gartenstühle, - tisch, -möbel Gasflasche, Gaspatronen (Propan etc.) Grünabfall Sperrmüll Fachhandel Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n gelten Gebührenregelungen. Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Info: Leere Gasflaschen werden im Fachhandel dort wieder angenommen, wo sie gekauft wurden. Leere Gasflaschen werden n angenommen.

21 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 21 Gefrierschrank, Info: Gefriergeräte werden über die nach vorheriger Anmeldung -truhe abgeholt. Geschirr (Teller, Tassen, Gläser etc.) gut erhalten: Gratisflohmarkt/ Gratisbörse Geschirrspüler Getränkeverpackung (Getränke-, Saft- und Milchkarton) beschädigt: Restabfalltonne Gelbe Tonne, weiterer Entsorgungsweg: Info: Geschirrspüler gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen. Info: Verpackungen grob säubern. In die Gelbe Tonne gehören Verpackungen, die mit dem Markenzeichen (Grüner Punkt) des DSD (Duales System Deutschland GmbH) gekennzeichnet sind.

22 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 22 Glas (nur Verpackungen aus Nähe Glascontainer in Ihrer Glas; z.b. Einweg: Gläser, weiterer Entsorgungsweg: Flaschen - ohne Pfand) Glaswolle (Mineralwolle) Deponie Hängelsberge Tipp: Bitte trennen Sie das Altglas nach den Farben Weiß, Grün und Braun. Anders farbiges Glas wird in den Grünglascontainer entsorgt. Info: Glaswolle gehört zu den künstlichen Mineralfaserabfällen. Bitte melden Sie sich vor der Selbstanlieferung von Glaswolle auf der Deponie Hängelsberge (Telefon: ) an. Glühbirne, Glühlampe, Halogenglühlampe Grillanzünder weiterer Entsorgungsweg: Fachfirmen Ihrer Wahl Restabfalltonne n: Info: In die Restabfalltonne können die herkömmlichen Glühlampen und die meisten Halogenglühlampen entsorgt werden. Halogenglühlampen mit eingebautem Vorschaltgerät gehören zu den Elektroaltgeräten 1 und müssen deshalb bei der Abfallberatung in der Sternstraße 13, beim Schadstoffmobil oder n abgeben werden. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. 1 Quelle: Umweltbundesamt: Beleuchtungstechnik mit geringerer Umweltbelastung. 3. Ausgabe, 18. März 2009, URL: (Abruf am 03. August 2010).

23 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 23 Gummi H Haare, Federn Haarfärbemittel Handy chemisch unbehandelt: Biotonne chemisch behandelt: n: nur einzelne Elektrokleingeräte: Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil größere Mengen an Elektrokleingeräten: Info: Haare, die im Waschbecken oder in der Toilette entsorgt werden, können zu Verstopfungen in den Abwasserrohrleitungen führen. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Info: Handys gehören zu den Elektrokleingeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Kleine einzelne Geräte können Sie bei der Abfallberatung des Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes oder beim Schadstoffmobil gebührenfrei abgeben. Größere Mengen an Elektrokleingeräten aus privaten Haushalten können Sie kostenlos auf den n abgeben.

24 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 24 Haushaltsgeräte (z.b. Staubsauger) Info: Haushaltsgeräte gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen. Heizkörper Herd (Elektroherd, Induktionsherd) weiterer Entsorgungsweg: Fachfirmen Ihrer Wahl Info: Heizkörper werden nicht bei der abgeholt. Info: Herde gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen.

25 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 25 Holz (Abbruchholz bei Bauarbeiten) Bau-/Abbruchholz Info: Abbruchholz fällt beim Neubau, Umbau, der Renovierung oder der Reparatur von Bauwerken an. Laminat, Parkett, Furnierparkett oder Massivholzdielen gehören hierzu. Für die Abgabe von Bau- und Abbruchholz n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Holzschutzmittel Holzzaun weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl n: Bau-/Abbruchholz weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Info: Holzzäune gehören nicht zum Sperrmüll. Für die Abgabe von Abfall n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen.

26 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 26 Hygieneartikel (Inkontinenzartikel, Slipeinla- ge, Tampon, Windel, Pads, Ohrstäbchen, Kondome) n: Info: Entsorgen Sie bitte Hygieneartikel nicht über die Toilette. Das führt zu Verstopfungen in den Abwasserrohrleitungen. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Info: Inkontinenzartikel nicht über die Toilette entsorgen. Das führt zu Verstopfungen in den Abwasserrohrleitungen. I Imprägniermittel Inkontinenzartikel Insektenbekämpfungsmitt el, Insektenvernichtungsmitte l (Insektizid) ipod n: nur einzelne Elektrokleingeräte: Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Info: IPods gehören zu den Elektrokleingeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten.

27 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 27 J Jalousie, außen (Holz, Kunststoff, Metall) Jalousie, innen (Rollo) Joghurtbecher (Verpackung aus Kunststoff) Schadstoffmobil größere Mengen an Elektrokleingeräten: Baustellenabfälle weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl Gelbe Tonne, Kleine einzelne Geräte können Sie bei der Abfallberatung des Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes oder beim Schadstoffmobil gebührenfrei abgeben. Größere Mengen an Elektrokleingeräten aus privaten Haushalten können Sie kostenlos auf den n abgeben. Info: Baustellenabfälle sind nicht chemisch verunreinigte Abfälle, die beim Neubau, Umbau, der Renovierung oder der Reparatur von Bauwerken anfallen. Für die Abgabe von Baustellenabfällen n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Info: Verpackungen grob säubern. In die Gelbe Tonne gehören Verpackungen, die mit dem Markenzeichen (Grüner Punkt) des DSD (Duales System Deutschland GmbH) gekennzeichnet sind.

28 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 28 weiterer Entsorgungsweg: K Käfig (Haustierkäfig) Kaffeemaschine Kaffeesatz mit oder ohne Kaffeefilter nur einzelne Elektrokleingeräte: Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil größere Mengen an Elektrokleingeräten: Biotonne Eigenkompostierung Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n gelten Gebührenregelungen. Info: Kaffeemaschinen gehören zu den Elektrokleingeräten, die nach dem Elektround Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Kleine einzelne Geräte können Sie bei der Abfallberatung des Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes oder beim Schadstoffmobil gebührenfrei abgeben. Größere Mengen an Elektrokleingeräten aus privaten Haushalten können Sie kostenlos auf den n abgeben. Tipp: Kaffeesatz mit Kaffeefilter ist kompostierbar.

29 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 29 Kamelit-, Kamilitwolle Deponie Hängelsberge (Mineralwolle: Glas-, Steinwolle) Kanüle weiterer Entsorgungsweg: Fachfirmen Ihrer Wahl Restabfalltonne Info: Kamelitwolle ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für Glaswolle. Diese gehört zu den künstlichen Mineralfaserabfällen. Bitte melden Sie sich vor der Selbstanlieferung von Glaswolle auf der Deponie Hängelsberge (Telefon: ) an. Info: Spitze oder scharfe Gegenstände sind in bruchsicheren, stich- und schnittfesten Behältern in die Restabfalltonne zu entsorgen. Karosserie (Auto) Katalog (Zeitungen, Zeitschriften, Pappkartons) Katzenstreu Kehricht Kerze anerkannte Demontagebetriebe, anerkannte Annahmeund Rücknahmestellen Blaue Tonne weiterer Entsorgungsweg: Info: Alte Fahrzeuge sind anerkannten Annahme- und Rücknahmestellen oder anerkannten Demontagebetrieben (Kfz Werkstätten) zu überlassen. Kraftfahrzeugteile gehören nicht zum Sperrmüll! Info: In die Blaue Tonne gehören Zeitungen, Zeitschriften, Schreibpapier, Kartons, Papierschachteln, Prospekte, Verpackungspapier und Büropapier. Info: Kehricht gehört in den Restabfall.

30 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 30 Kinderautositz Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n gelten Gebührenregelungen. Kinderwagen Klarsichthülle Klebstoffe (fester Zustand, ausgehärtet) Klebstoffe (flüssiger Zustand, nicht ausgehärtet) n: Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n gelten Gebührenregelungen. Info: Klarsichthüllen sind keine Verpackungen und gehören nicht in die Gelbe Tonne! Info: Völlig ausgehärtete feste Klebstoffreste gehören in die Restabfalltonne. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren.

31 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 31 Klebstofftube (völlig entleert) Gelbe Tonne Info: Verpackungen ohne Inhaltstoffe entsorgen. In die Gelbe Tonne gehören Verpackungen, die mit dem Markenzeichen (Grüner Punkt) des DSD (Duales System Deutschland GmbH) gekennzeichnet sind. Kleidung (Kleider, Mäntel, Hosen etc.) Kleintierstreu (kompostierbar) weiterer Entsorgungsweg: guter Zustand: Textilcontainer, Altkleidersammlung Lumpen: Biotonne Info: direkte Abgabe gut erhaltener Kleidung bei folgenden Einrichtungen: DRK, Kleiderkammer Malteser Hilfsdienst Magdeburger Stadtmission e.v. Adventsgemeinde Info: Katzenstreu gehört in die Restabfalltonne. Eigenkompostierung Kloschüssel Bauschutt weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl Info: Bauschutt sind Stoffe, die bei Baumaßnahmen anfallen. Diese Materialien bestehen überwiegend aus mineralischen Bestandteilen und sind nicht chemisch verunreinigt. Für die Abgabe von Bauschutt n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen.

32 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 32 Knochen Info: Geringe Mengen an Knochen aus privaten Haushalten entsorgen Sie bitte in Restabfalltonne der Restabfalltonne. Kochtopf, Pfanne Restabfalltonne Info: Koffer, Reisetasche Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n gelten Gebührenregelungen. Konservendose (völlig entleert) Korken Gelbe Tonne weiterer Entsorgungsweg: Abfallberatung, Sternstraße 13 Info: Verpackungen grob säubern. In die Gelbe Tonne gehören Verpackungen, die mit dem Markenzeichen (Grüner Punkt) des DSD (Duales System Deutschland GmbH) gekennzeichnet sind. Info: Die gesammelten Korken werden zur Werkstatt für Behinderte nach Kehl-Kork transportiert und dort weiterverarbeitet (Recyclingaktion Korken für Kork ). Informationen zu den registrierten Sammelstellen:

33 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 33 Schadstoffmobil Korkfußboden Kosmetik Küchenarbeitsplatte registrierte Korksammelstellen Baustellenabfälle weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl Sperrmüll Info: Korkfußboden wird nicht über die mit abgeholt! Für die Abgabe von Baustellenabfällen n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Info: In die Gelbe oder Blaue Tonne entsorgen Sie bitte entsprechende Verpackungen ohne Inhaltsreste. Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen.

34 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 34 Küchenkrepp Info: Sie können Bioabfälle in Küchenkrepp einwickeln. Küchenkrepp in kleinen Mengen verrottet. Biotonne Eigenkompostierung Kühlschrank, - truhe Kunststoffmöbel (Gartenmöbel aus Plaste) Sperrmüll Info: Kühlgeräte werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Die Einzelstücke bei der dürfen höchstens ein Gewicht von 75 kg haben. Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen.

35 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 35 Kunststoffeimer (PE, PP) kleiner Eimer: größere Eimer: Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Kunststoffzaun L Lack, -farbe, fester Zustand Lack, -farbe, flüssiger Zustand n: Info: Für die Abgabe n gelten Gebührenregelungen. Info: Völlig ausgehärtete feste Farbreste gehören in die Restabfalltonne. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Achten Sie beim Kauf auf Umweltzeichen, wie z.b. der Blaue Engel.

36 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 36 Laminatboden Info: Für die Abgabe n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Bau-/Abbruchholz weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl Laminatboden wird nicht über die mit abgeholt! Lampe (Lampe ohne Beleuchtungsmittel) Lasur (Holzlasur für den Innen- und Außenbereich) gebrauchsfähig: Gratisflohmarkt/ Gratisbörse nicht gebrauchsfähig: n: Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Achten Sie beim Kauf von Lasuren auf Umweltzeichen, wie z.b. der Blauer Engel.

37 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 37 Laub (Grünabfälle) Biotonne, Abfallsack für Laubund Grünabfälle Eigenkompostierung Info: Für die Abgabe von Grünabfall n gelten Gebührenregelungen. Die Stellung eines Grünabfallcontainers für einen einzelnen Haushalt ist gebührenpflichtig. Grünabfall Lauge LED Lampe n: Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Info: LED (Light Emitting Diode - lichtemittierende Diode) Lampen enthalten elektronische Bestandteile und gehören zu den Elektroaltgeräten. Aus diesem Grund gehören sie nicht in den Restabfall und werden nicht in die Glascontainer entsorgt.

38 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 38 Leder Info: Lederreste gehören in die Restabfalltonne. Polstermöbel mit Lederbestandteilen werden über die entsorgt. Leim, Klebstoff, fester Zustand Leim, Klebstoff, flüssiger Zustand n: Info: Völlig ausgehärtete feste Leimreste können über die Restabfalltonne entsorgt werden. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Achten Sie beim Kauf von Klebstoffen auf Umweltzeichen, wie z.b. der Blauer Engel. Leuchtstoffröhre Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil Annahmestellen: ausgewählte Baumärkte Info: Konventionelle Leuchtstoffröhren (umgangssprachlich Neonröhren) enthalten geringe Mengen an schädlichem Quecksilber und Leuchtstoffen. Aus diesem Grund gehören Leuchtstoffröhren nicht in den Restabfall und werden nicht in die Glascontainer entsorgt. LED (Light Emitting Diode - lichtemittierende Diode) Röhren enthalten elektronische Bestandteile und gehören somit zu den Elektroaltgeräten. Aus diesem Grund gehören LED Lampen ebenfalls nicht in den Restabfall oder in die Glascontainer.

39 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 39 Linoleum (PVC- Fußbodenbelag) Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Lumpen (zerschlissene oder verschmutzte Kleider, Mäntel, Hosen etc.) M Mal- und Filzstift Maschendrahtzaun Sperrmüll weiterer Entsorgungsweg: Fachfirmen Ihrer Wahl Info: Lumpen gehören nicht in die Textilcontainer oder Altkleidersammlung. Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Die Einzelstücke bei der dürfen höchstens ein Gewicht von 75 kg haben und die Einzelmaße von 2,20 m x 1,50 m x 0,75 m nicht überschreiten.

40 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 40 Matratze Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Sperrmüll Medikament Metalle (Fahrrad, Bettgestell, etc.) Restabfalltonne n: Apotheke gebrauchsfähige Gegenstände: Gratisflohmarkt/ Gratisbörse sperrige, beschädigte Gegenstände: Info: Altmedikamente bitte so verpackt in die Restabfalltonne entsorgen, dass sie vor einem Zugriff gesichert sind. Sichere Entsorgungswege für Altmedikamente sind die Abgabe beim bei der oder die Abgabe in der Apotheke. Bitte geben Sie Schadstoffe nach Möglichkeit mit Originalverpackung beim Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen und nicht über die Spüle oder Toilette entsorgen. Info: Altmetalle sind z.b. Fahrräder, Bettgestelle, Zinkbadewannen, Schubkarren oder Wäschepfähle. Autoteile gehören nicht dazu! Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt.

41 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 41 Metallzaun Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Die Einzelstücke bei der dürfen höchstens ein Gewicht von 75 kg haben und die Einzelmaße von 2,20 m x 1,50 m x 0,75 m nicht überschreiten. weiterer Entsorgungsweg: Fachfirmen Ihrer Wahl Mikrowelle Milchkarton (Getränkekartons) Mineralwolle (Glas-, Steinwolle) Gelbe Tonne weiterer Entsorgungsweg: Deponie Hängelsberge Info: Mikrowellen gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen. Info: Verpackungen grob säubern. In die Gelbe Tonne gehören Verpackungen, die mit dem Markenzeichen (Grüner Punkt) des DSD (Duales System Deutschland GmbH) gekennzeichnet sind. Info: Mineralwolle gehört zu den künstlichen Mineralfaserabfällen. Bitte melden Sie sich vor der Selbstanlieferung von Mineralwolle auf der Deponie Hängelsberge (Telefon: ) an.

42 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 42 weiterer Entsorgungsweg: Fachfirmen Ihrer Wahl Möbel (Schränke, Garderobe, Kleinmöbel) Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Sperrmüll Monitor MP3-Gerät nur einzelne Elektrokleingeräte: Abfallberatung, Sternstraße 13 Schadstoffmobil größere Mengen an Elektrokleingeräten: Info: Monitore gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen. Info: MP3-Geräte gehören zu den Elektrokleingeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Kleine einzelne Geräte können Sie bei der Abfallberatung des Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes oder beim Schadstoffmobil gebührenfrei abgeben. Größere Mengen an Elektrokleingeräten aus privaten Haushalten können Sie kostenlos auf den n abgeben.

43 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 43 Musikkasette N Nachtspeicherofen Nähmaschine Nagellack fester Zustand Nagellack flüssiger Zustand Nagellackentferner Fachfirmen Ihrer Wahl n: n: Info: Ältere Nachtspeicheröfen können Schadstoffe, wie z.b. Asbest enthalten. Der Abbau und die Entsorgung sollten von einer sachkundigen Firma erfolgen. Info: Elektrische Nähmaschinen gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen. Info: Völlig ausgehärteter fester Nagellack gehört in die Restabfalltonne. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen.

44 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 44 Neonröhre (Leuchtstoffröhre) Abfallberatung, Sternstraße 13 Info: Konventionelle Leuchtstoffröhren (umgangssprachlich Neonröhren) enthalten geringe Mengen an schädlichem Quecksilber und Leuchtstoffen. Aus diesem Grund gehören Leuchtstoffröhren nicht in den Restabfall und werden nicht in die Glascontainer entsorgt. Schadstoffmobil LED (Light Emitting Diode - lichtemittierende Diode) Röhren enthalten elektronische Bestandteile und gehören somit zu den Elektroaltgeräten. Aus diesem Grund gehören LED Lampen ebenfalls nicht in den Restabfall oder in die Glascontainer. O Obstreste Annahmestellen: ausgewählte Baumärkte Biotonne Eigenkompostierung Tipp: Obstreste lassen sich kompostieren. Diese Küchenabfälle sollten mit anderen Materialien vermischt werden, damit keine Ratten oder Mäuse angelockt werden. 2 Ölbindemittel n: Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. 2 Quelle: Aktionszentrum Umweltschutz Berlin, Umweltbundesamt, Gesellschaft für Umweltschutz (Herausgeber) (1997): Kompostfibel.

45 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 45 Ölfilter n: Info: Bitte Ölfilter nicht in den Restabfall entsorgen, da diese noch Ölreste enthalten. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Ölofen (entleert, ohne Ölrückstände) Ölradiator Ölverunreinigte Materialien n: Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren.

46 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 46 Orangenschale Tipp: Orangenschalen und andere Schalen von Südfrüchten lassen sich in kleineren Biotonne Mengen kompostieren. Südfrüchte werden für den Transport mit pilztötenden Substanzen behandelt. Diese sind jedoch biologisch abbaubar und beeinträchtigen den Rotteprozess nicht. 2 Eigenkompostierung Ordner (Aktenordner) P Papier (Zeitungen, Zeitschriften, Pappkartons, Schreibpapier etc.) Papiertaschentuch Pappe (Pappkartons) Blaue Tonne weiterer Entsorgungsweg: Blaue Tonne Info: Aktenordner sind für die Verwertung nicht geeignet. Tipp: Achten Sie beim Kauf von Schreibpapier auf Umweltzeichen, wie z.b. der Blaue Engel. Tipp: Kartons zusammenfalten, nicht zerreißen. weiterer Entsorgungsweg: 2 Quelle: Aktionszentrum Umweltschutz Berlin, Umweltbundesamt, Gesellschaft für Umweltschutz (Herausgeber) (1997): Kompostfibel.

47 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 47 PC Info: Computer gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und (Monitor, Drucker, Notebook, fen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altge- Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dür- etc.) räte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen. Pfanne, Kochtopf Restabfalltonne Info: Pflanzenöl Pflanzenschutzmittel n: n: Info: Fette und Öle, wie z.b. Frittierfette, dürfen nicht über die Toilette in das Abwasser gelangen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren.

48 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 48 Pilzbekämpfungsmittel (Fungizide) n: Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren. Plattenspieler Plexiglas (Baumaterial) Baustellenabfälle Info: Plattenspieler gehören zu den Elektrogeräten, die nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz seit 2006 nicht mehr in den Restabfall entsorgt werden dürfen! Aus Elektroaltgeräten können Rohstoffe wieder gewonnen werden. Viele Altgeräte enthalten auch Schwermetalle und Schadstoffe, die die Umwelt belasten. Elektrogeräte aus privaten Haushalten können Sie gebührenfrei (haushaltsübliche Mengen) n abgeben oder kostenfrei über die abholen lassen. Info: Plexiglas, das bei Baumaßnahmen anfällt, gehört zu den Baustellenabfällen. Baustellenabfälle sind nicht chemisch verunreinigte Abfälle, die beim Neubau, Umbau, der Renovierung oder der Reparatur von Bauwerken anfallen. Für die Abgabe von Baustellenabfällen n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen.

49 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 49 Polstermöbel Info: Sperrige Gegenstände werden über die nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Für die Abgabe von Sperrmüll n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Porzellan Propanflasche Sperrmüll gut erhalten: Gratisflohmarkt/ Gratisbörse beschädigt: Restabfalltonne Fachhandel Info: Info: Leere Gasflaschen werden im Fachhandel dort wieder angenommen, wo sie gekauft wurden. Leere Gasflaschen werden n angenommen. PU-Schaum- Dosen n: Handel Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. der Behälter in Kartons erleichtert das Sortieren.

50 Abfall-ABC, Stand Mai 2011 Seite 50 Putz Info: Bauschutt sind Stoffe, die bei Baumaßnahmen anfallen. Diese Materialien bestehen überwiegend aus mineralischen Bestandteilen und sind nicht chemisch verunreinigt. Putzlappen Bauschutt weiterer Entsorgungsweg: Containerdienste, Fachfirmen Ihrer Wahl ohne schädliche Verunreinigungen: Restabfalltonne Für die Abgabe n oder für die Containerstellung gelten Gebührenregelungen. Info: Nur Putzlappen mit Schadstoffen bei der abgeben (z.b. ölgetränkte Putzlappen). Q Quecksilber mit Schadstoffen: n: n: Schadstoffmobil oder bei der ab. Das Fachpersonal kann die Schadstoffe leichter identifizieren. Schadstoffhaltige Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. Tipp: Quecksilber in einem dicht verschlossenen Behälter (z.b. Schraubgläser) abgeben.

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di .: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di Abflussreiniger Akkus Aktenordner Altholz Altkleider Altöl Alufolien/-deckel/-tuben Aluminium (Verpackung) Aquarium Arzneimittel Asbesthaltige Stoffe Asche (erkaltet)

Mehr

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht.

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Besonders im Verpackungsbereich lassen sich Abfälle einsparen. Wer beim Einkauf Mehrwegflaschen, lose Waren und Nachfüllpackungen bevorzugt sowie

Mehr

Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 -

Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 - Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 - Für viele Dinge, die wir nicht mehr brauchen, gibt es die unterschiedlichsten Entsorgungsmöglichkeiten. Der EVS hat Ihnen hierzu für den

Mehr

Die einzige rekonstruierte Germanensiedlung Deutschlands

Die einzige rekonstruierte Germanensiedlung Deutschlands Die einzige rekonstruierte Germanensiedlung Deutschlands Der Kyffhäuserkreis Liebe Bürgerinnen und Bürger, pünktlich vor Beginn des neuen Jahres erhalten Sie die Abfallfibel 2015. Auch in diesem Jahr wurde

Mehr

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wohin mit dem Abfall? Gehört Katzenstreu in die Biotonne? Darf man Tapetenreste in die Papiertonne werfen? Unser Wegweiser zur

Mehr

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät)

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät) ABFALL-TRENN-ABC, Stand 2010 Abfallart Zuordnung, Entsorgung Abflussreiniger Akkus Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Altöl (Motoröl) Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Aludosen Alufolien Arzneimittel Apotheke,

Mehr

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus Alu Blech Batterien Akkus Aluminium und Blechdosen werden oft gemeinsam gesammelt und danach magnetisch von - einander getrennt. Beide Materialien können beliebig oft eingeschmolzen und zu vollwertigen,

Mehr

Zusätzliche Müllkosten

Zusätzliche Müllkosten Zusätzliche Müllkosten 10 L 10 L 1 + 1/2 = 15 Liter Nur 15 Liter Restmüll pro Woche darf jeder Bürger in die Hausmüllcontainer entsorgen! Das entspricht dem Inhalt von 1,5 Wassereimern. Mehr ist in dem

Mehr

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Das Abfall-ABC für Gewerbeabfälle wurde von der Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbh (AVL mbh) und dem Landratsamt Ludwigsburg ausgearbeitet. Es dient

Mehr

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll)

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Restmüll ist Abfall, der weder der Wiederverwertung zugeführt werden kann, noch in die Biomülltonne gehört. Er gehört in die Restmülltonne. Aktenordner Asche

Mehr

Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und -entsorgung

Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und -entsorgung Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und entsorgung Inhalt Seite 03 03 04 Inf o r m a t i o n e n un d Wi s s e n s w e r t e s Wohin mit dem Müll? Mülltrennung Abfallwegweiser mit Berechtigungskarte Adr

Mehr

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH Grubenweg hinter First stop Öffnungszeiten: Mittwoch 16:00 bis 18:00 Samstag 09:00 bis 11:30 1 Inhaltverzeichnis Brennbare Abfälle - Wichtige Telefonnummern - Abfallgebühren

Mehr

Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt

Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt Absetzcontainer 1 Bauschutt, sortenrein, aufbereitbar Rein mineralische Stoffe: Beton Mauersteine Natursteine (jedoch keine

Mehr

Sperrmüll A-B-C des Landkreises Reutlingen

Sperrmüll A-B-C des Landkreises Reutlingen Stand 10/2013 Sperrmüll A-B-C des Landkreises Reutlingen Ausschließlich der Grundstückseigentümer oder die Hausverwaltung können Sperrmüll auf Abruf schriftlich anfordern. Die gebührenfreie Abfuhr ist

Mehr

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Entsorgung Punkt DE GmbH Rosenfelder Straße 15-16 10315 Berlin Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätige ich, dass ich einen Container zu

Mehr

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren Umweltkommission Neuenegg Abfallmerkblatt Hauskehricht Grobgut Dorf Neuenegg jeden Freitag und Aussenbezirke jeden Mittwoch 9 x jährlich - Jogurt-Becher - Plastik - Tetra-Packungen - Verpackungsmaterial

Mehr

Was kann ich wo entsorgen?

Was kann ich wo entsorgen? Was kann ich wo entsorgen? Biotonne oder Komposthaufen (Im Abfallkalender Ihrer Gemeinde steht, wo Sie die Biotonne bestellen können.) Apfelrest Brotreste Eierschale Fischgräten Gemüseabfälle Holzwolle

Mehr

Batterien. Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick. Bauschutt. Abfallsystem in der Stadt Regensburg. Biotonne. Anmelden.

Batterien. Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick. Bauschutt. Abfallsystem in der Stadt Regensburg. Biotonne. Anmelden. Abfall- Wegweiser Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick Der Abfallkalender informiert Sie darüber, wann Restmüll, Papier und die Verpackungsabfälle abgeholt werden. Er wird jedes Jahr Ende November/

Mehr

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen.

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Einfach hin und sofort weg: selbst entsorgen im Wertstoffhof. Wertstoffhöfe in Ihrer Nähe. Alles muss raus, und das am liebsten

Mehr

Müllentsorgung in Finnland

Müllentsorgung in Finnland Müllentsorgung in Finnland Die finnische Gesetzgebung beinhaltet Bestimmungen über Abfallbehandlung und dessen Trennung um Landschaft und Gesundheit der Menschen zu schützen. Das Gesetz schlägt vor Müll

Mehr

Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz

Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz 1 Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz Rzeczowniki: die Umwelt das Klima das Wetter der Regen der Sturm der Müll der Hausmüll die Tonne, -n die Mülltonne, -n der Behälter, - die Menge die Gesundheit

Mehr

Was Wohin? Der Abfallratgeber. Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV) des Südbrandenburgischen Abfallzweckverbandes. Recyclinghöfe.

Was Wohin? Der Abfallratgeber. Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV) des Südbrandenburgischen Abfallzweckverbandes. Recyclinghöfe. Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV) Geschäftsstelle Teltowkehre 20, 14974 Ludwigsfelde Tel.: 03378 / 5180-0 Fax: 03378 / 5180-101 Abfallberatung Tel.: 03378 / 5180-170 und -171 Was Wohin? Der

Mehr

M A R K T G E M E I N D E

M A R K T G E M E I N D E M A R K T G E M E I N D E Hauptplatz 1 8502 Lannach Telefon: 03136/82104-0 E-Mail: gde@lannach.steiermark.at INFORMATIONS-BROSCHÜRE ALTSTOFFSAMMELZENTRUM Kontakt Fischerweg 7 8502 Lannach Telefon: 03136/82250

Mehr

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Abfallwegweiser Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Vorwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der neue Abfall- und Wertstoffwegweiser soll Ihnen in der bewährten Art und Weise helfen, praktische

Mehr

Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein?

Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein? Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein? Begleittext zum Müllmalbuch für die Schulen im Landkreis Bayreuth. Geeignet für die Jahrgangsstufen 1 und 2. Konzipiert vom... Arbeitskreis

Mehr

Ist das wertvoll. weg? oder kann das. Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll

Ist das wertvoll. weg? oder kann das. Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll Ist das wertvoll oder kann das weg? Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll 1 Seitenweise weise Seiten. Schön, dass Sie bei der WBM wohnen. So können Sie die vielen Vorteile einer großen Wohnungsbaugesellschaft

Mehr

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis Alteisen 044 856 11 55 Altglas - Altglas reinigen und nach Farben sortieren (Verschlüsse vorher entfernen) - Kein Spiegel- oder Fensterglas Altöl - Getrennt nach Speise- und Mineralöl (Maschinen- und Motorenöl)

Mehr

Gemischte Siedlungsabfälle Abfallschlüsselnummer 200301

Gemischte Siedlungsabfälle Abfallschlüsselnummer 200301 Gemischte Siedlungsabfälle Abfallschlüsselnummer 200301 Gemische aus Restabfällen (Essensreste, Papier, Pappen, Verpackungen, Hygieneartikel, Blumen, Bioabfälle, Textilien, Metalldosen, Straßenkehricht

Mehr

Abfallart Zugehörigkeit Entsorgung

Abfallart Zugehörigkeit Entsorgung 8 Friedberg Pinggau Abfall Trenn-ABC Abbeizmittel Agrarfolien Getrennte Sammlung (in Säcken verpackt) Akkus Altkleider, Gürtel, Taschen, Schuhe (paarweise) tragbar Altkleider in durchsichtigen Säcken Aludosen

Mehr

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll?

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Müll und Recycling 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Kennst du Worte, in denen >Müll< vorkommt? Müllabfuhr Müllkippe oder Mülldeponie Müllverbrennungsanlage Sondermüllsammlung oder Mülltrennung Das sind alles

Mehr

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Abfallwirtschaft und Betriebe Abfallwirtschaft, Mai 2013 Mustertexte für Abfallkalender Die nachfolgenden Texte sind Vorschläge und müssen teilweise an örtliche

Mehr

OFFEN für Ihren Müll. So erreichen Sie uns: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Borgstedtfelde 15 24794 Borgstedt. e-mail: service@awr.

OFFEN für Ihren Müll. So erreichen Sie uns: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Borgstedtfelde 15 24794 Borgstedt. e-mail: service@awr. Kundeninformation Ihrer Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde So erreichen Sie uns: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Borgstedtfelde 15 24794 Borgstedt e-mail: service@awr.de Internet: www.awr.de

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG ZERTIFIKAT Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG Das Unternehmen erfüllt am Standort Recyclinghof Langes Feld, Dittershäuser Straße 40, D-34134 Kassel Königinhofstraße 79, D-34123 Kassel die Anforderungen

Mehr

Bio- und Papierabfall gewährleistet.

Bio- und Papierabfall gewährleistet. MÜLLABFUHR-INFO Das Drei-Tonnen-System DAS DREI-TONNEN-SYSTEM»Die Drei«Mit unserem Drei-Tonnen-System bringen wir Ihren Müll auf den richtigen Weg! Das System besteht aus der getrennten Sammlung von Abfällen

Mehr

Mülltrennung - Was gehört wohin?

Mülltrennung - Was gehört wohin? =, wird über die graue bzw. schwarze Tonne entsorgt = Leichtverpackung/Grüner Punkt wird über die gelbe Tonne entsorgt = "Papier, Pappe, Kartonagen" (Altpapier) wird über die blaue Tonne entsorgt Abbeizmittel

Mehr

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Abfallentsorgung Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner Es freut uns sehr, Ihnen das Merkblatt zur Abfallentsorgung in der Gemeinde

Mehr

Wohin mit ausgedienten Batterien, Akkus und Elektronikschrott in Freiburg?

Wohin mit ausgedienten Batterien, Akkus und Elektronikschrott in Freiburg? Wohin mit ausgedienten Batterien, Akkus und Elektronikschrott in Freiburg? Dieter Bootz Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH (ASF) Juni 2015 Entsorgung von Batterien Bis Mitte der 80 er Jahre

Mehr

Abfall ABC für die Entsorgung von Abfällen in Heiligenhaus (Die jeweiligen Adressen befinden sich im Anhang an diese Liste)

Abfall ABC für die Entsorgung von Abfällen in Heiligenhaus (Die jeweiligen Adressen befinden sich im Anhang an diese Liste) Abfall ABC für die Entsorgung von Abfällen in Heiligenhaus (Die jeweiligen Adressen befinden sich im Anhang an diese Liste) Abbeizmittel Abfluss-, Rohr-, Sanitärreiniger Ablauger Aceton Akkus Aktenordner

Mehr

Marktgemeinde. Für Bad Waltersdorf

Marktgemeinde. Für Bad Waltersdorf Marktgemeinde Bad Waltersdorf Dieser Index über Altstoff-und Problemstoffentsorgung sollte dem verantwortungsbewussten Bürger als Leitfaden für eine richtige Abfalltrennung dienen. Für Bad Waltersdorf

Mehr

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK E N T S O R G U N G Meine Vier! BIO PAPIER REST PLASTIK FLASCHEN & METALL DOSEN E N T S O R G U N G INHALT 3 Mehr Service! 4-5 Schwarze Tonne: Restmüll 6-7 Braune Tonne: Bioabfälle 8-9 Rote Tonne: Altpapier

Mehr

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Sehr geehrte Kunden, mit insgesamt 8 im Landkreis Calw können wir Ihnen ein flächendeckendes Entsorgungssystem für Ihre Abfälle

Mehr

Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Alzey-Worms Ernst-Ludwig-Straße 36 55232 Alzey Telefon 06731 / 408 28 28 Entsorger-/Verwerterbetriebe Stand: Mai 2014 Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf

Mehr

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 ALTGLAS Altglas kann an den nach Farben sortiert entsorgt werden. Säubern Sie das Glas und entfernen Sie Verschlüsse. ALTMETALL Nicht

Mehr

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung Anlage zur Abfallentsorgungssatzung der Stadt Pulheim vom 12. 11. 2002 Zugelassene Abfälle gemäß Abfallverzeichnisverordnung: efäß/sammlung 02 01 Abfälle aus Landwirtschaft, artenbau, Teichwirtschaft,

Mehr

Landkreis Neumarkt i.d.opf.

Landkreis Neumarkt i.d.opf. Landkreis Neumarkt i.d.opf. TOP 3 Abfallwirtschaft; Gesamtüberblick über die Situation der Abfallentsorgung Kreistagssitzung am 29.10.2014 Abfallwirtschaft; Gesamtüberblick über die Situation der Abfallentsorgung

Mehr

Wir helfen zu sortieren. Das ALBA Abfall-ABC

Wir helfen zu sortieren. Das ALBA Abfall-ABC Abbeizmittel Schadstoff 1, 2, 5 keine Abflussreiniger Schadstoff 1, 2, 5 keine Akkus Schadstoff 1, 2, 3, 4, 5 keine Hierfür gibt es spezielle Sammelsysteme in unseren ALBA Kundenzentren und auch in vielen

Mehr

Entsorgungsmerkblatt

Entsorgungsmerkblatt Entsorgungsmerkblatt Öffnungszeiten Entsorgungsplatz Zwischenwassern Montag Mittwoch Freitag Samstag Feiertage Sommer und Winter 09.30 11.30 Uhr 15.00 17.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr geschlossen

Mehr

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3 Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3  Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft Abfallkalender 2015 1 Standorte = Werkhof Feldgässli 3 Glasmulden Alu- und Büchsen-Sammelstelle Öl-Container Kleider-Sammelstelle Container Nespresso Kapseln Batterie-Sammelstelle 2 = Lehngasse Bushaltestelle

Mehr

G E B Ü H R E N S A T Z U N G Z U R A B F A L L E N T S O R G U N G S S A T Z U N G

G E B Ü H R E N S A T Z U N G Z U R A B F A L L E N T S O R G U N G S S A T Z U N G G E B Ü H R E N S A T Z U N G Z U R A B F A L L E N T S O R G U N G S S A T Z U N G d e s L a n d k r e i s e s W a l d e c k - F r a n k e n b e r g vom 04.11.2013, in der Fassung gem. 1. Änderung vom

Mehr

Satzung. für die öffentliche Abfallentsorgung des Abfallwirtschaftszweckverbandes. Wartburgkreis - Stadt Eisenach folgende Gebührensatzung:

Satzung. für die öffentliche Abfallentsorgung des Abfallwirtschaftszweckverbandes. Wartburgkreis - Stadt Eisenach folgende Gebührensatzung: Satzung für die öffentliche Abfallentsorgung des Abfallwirtschaftszweckverbandes Wartburgkreis Stadt Eisenach - Gebührensatzung - Auf der Grundlage der 1, 2, 10 und 12 des Thüringer Kommunalabgabengesetzes

Mehr

Alle Entsorgungswege auf einen Blick. Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu)

Alle Entsorgungswege auf einen Blick. Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) Alle Entsorgungswege auf einen Blick Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) So entsorgen Sie Ihren Abfall richtig Diese Produkte/ Abfälle nach Möglichkeit vermeiden und umweltfreundliche Produktalternativen

Mehr

Fragen und Antworten zu folgenden Themenschwerpunkten: Stand Juli 2015

Fragen und Antworten zu folgenden Themenschwerpunkten: Stand Juli 2015 Fragen und Antworten zu folgenden Themenschwerpunkten: Stand Juli 2015 1. Abfallentsorgung allgemein 2. Abfallgebühren 3. Entsorgung von Elektro- und Elektronikschrott 4. Entsorgung von Bioabfall- und

Mehr

Satzung über die Abfallentsorgung im Salzlandkreis (Abfallentsorgungssatzung)

Satzung über die Abfallentsorgung im Salzlandkreis (Abfallentsorgungssatzung) Satzung über die Abfallentsorgung im Salzlandkreis (Abfallentsorgungssatzung) Aufgrund 6 Abs. 1 und 33 Abs. 3 Nr. 1 der Landkreisordnung für das Land Sachsen- Anhalt vom 5. Oktober 1993 (GVBl. S. 598)

Mehr

Abfallwegweiser 2016. Abfallentsorgung Straßenreinigung Winterdienst Ansprechpartner Informationen Termine. www.magdeburg.de/sab

Abfallwegweiser 2016. Abfallentsorgung Straßenreinigung Winterdienst Ansprechpartner Informationen Termine. www.magdeburg.de/sab Landeshauptstadt Magdeburg Städtischer Abfallwirtschaftsbetrieb Abfallentsorgung Straßenreinigung Winterdienst Ansprechpartner Informationen Termine Abfallwegweiser 2016 www.magdeburg.de/sab Vorwort Liebe

Mehr

MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung

MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung (Stand. 10.03.2015) Abfallschlüssel Abfallbezeichnung 02 Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft, Forstwirtschaft,

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch ruemlang_abfallbroschuere 2016.qxp_Layout 1 19.11.15 09:57 Seite 1 Recycling 2016 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen

Mehr

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas...

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Abfall oder Rohstoff! Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Amt für Umwelt Rte de la Fonderie 2 1701 Freiburg Abfall oder Rohstoff!

Mehr

Wissenswertes zur Abfallentsorgung im Landkreis Calw

Wissenswertes zur Abfallentsorgung im Landkreis Calw Wissenswertes zur Abfallentsorgung im Landkreis Calw Im Landkreis Calw sorgen drei Gesellschaften für eine optimale Abfallentsorgung: Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Calw ist ein Eigenbetrieb des

Mehr

Index über Altstoff- und Problemstoffentsorgung

Index über Altstoff- und Problemstoffentsorgung Index über Altstoff- und Problemstoffentsorgung Die getroffenen Zuordnungen (der teilweise umgangssprachlichen Begriffe) wurden aufgrund praktischer Erfahrungen und der fachlichen Meinung der FA19D getroffen.

Mehr

Mülltrennung macht Sinn!

Mülltrennung macht Sinn! Mülltrennung macht Sinn! Bei jedem Salzburger fallen insgesamt pro Jahr rd. 470 kg Abfälle an. Mehr als die Hälfte (55%) davon werden getrennt gesammelt und verwertet, wie zb Altpapier, Metalle, Biotonne,

Mehr

Baustellenabfälle LANDKREIS ANSBACH

Baustellenabfälle LANDKREIS ANSBACH Baustellenabfälle LANDKREIS ANSBACH Stand: Februar 2012 2 Ziel einer modernen Abfallwirtschaft ist, Abfälle möglichst zu vermeiden, nichtvermeidbare Abfälle zu verwerten und den Rest fachgerecht zu entsorgen.

Mehr

K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B. Hochschule für Gestaltung. M i t t e i l u n g s b l a t t

K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B. Hochschule für Gestaltung. M i t t e i l u n g s b l a t t K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B Hochschule für Gestaltung M i t t e i l u n g s b l a t t Herausgeber: Nr. 85 Der Rektor der Kunsthochschule Berlin (Weißensee) 25.

Mehr

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Stadt Maienfeld Abfallblatt 2015 Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Tonnen Tonnen Tonnen Erfahrungszahlen: Ein paar Erfahrungszahlen der vergangenen 5 Jahre, damit Sie sich ein

Mehr

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay.

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay. Pressemitteilung Landratsamt -Gunzenhausen 1 Nr.: 127/2014 i. Bay., den 20.98.2014 Sachbearbeiter/in: Sabine Bartke Telefon: 09141 902-287 Telefax: 09141 902-7287 E-Mail: sabine.bartke@landkreis-wug.de

Mehr

Der umweltverträgliche Betrieb. Büro / Verwaltung. Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung in Unterfranken

Der umweltverträgliche Betrieb. Büro / Verwaltung. Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung in Unterfranken Der umweltverträgliche Betrieb Büro / Verwaltung Arbeitsgemeinschaft Abfallberatung in Unterfranken Inhalt 1 Müll, Abfall, Schutt...3 2 Typische Abfälle...4 3 Abfallgesetze...5 4 Abfälle vermeiden...6

Mehr

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen. Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.ch ABFALLKALENDER 2 0 1 6 Abfall richtig entsorgen Altpapier

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Parentin GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Parentin GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten (Einzelheiten siehe Anlage

Mehr

RICHTIG ABFALL TRENNEN

RICHTIG ABFALL TRENNEN RICHTIG ABFALL TRENNEN Deutsch Abfalltrennung in Fürth Gelbe Tonne Papier Bioabfall Sondermüll Glas Kleidung und Schuhe Sperrmüll Elektroschrott Restabfall INFO Nutzen Sie auch die Fürther Recyclinghöfe,

Mehr

Recycling Arbeitsblatt

Recycling Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Die SuS erkennen das stoffliche und das energetische und die damit verbundenen Prozesse. Sie können nachvollziehen, was sie selber zum beitragen können. Sie ordnen

Mehr

einen Überwachungsvertrag, Nr. 498526 EV abgeschlossen hat.

einen Überwachungsvertrag, Nr. 498526 EV abgeschlossen hat. ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass für die Betriebsstätte: einen Überwachungsvertrag, Nr. 498526 EV abgeschlossen hat. Im Rahmen dieses Überwachungsvertrages wurde der Nachweis erbracht, dass das

Mehr

Anlage 1 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog

Anlage 1 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog Anlage 1 zur Satzung über die Abtsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog Abfallschlüssel 02 02 01 02 01 03 02 01 04 02 01 07 02 03 02 03 04 02 05 02 05 01 02 06 02 06 01

Mehr

Entsorgungswegweiser. Sie sammeln Wir verwerten

Entsorgungswegweiser. Sie sammeln Wir verwerten Entsorgungswegweiser Sie sammeln Wir verwerten ALLE WERTSTOFFHÖFE I N U N 1 Entsorgungszentrum Straubing 2 Kompostwerk Aiterhofen 3 Bauschuttdeponie Agendorf 4 Müllumladestation Straubing 5 Bauschuttdeponie

Mehr

Benutzungsordnung für den Wertstoffhof und die Lagerhöfe der Stadt Dreieich

Benutzungsordnung für den Wertstoffhof und die Lagerhöfe der Stadt Dreieich Benutzungsordnung für den Wertstoffhof und die Lagerhöfe der Stadt Dreieich Zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebsablaufs bei der Anlieferung von Abfällen zur Verwertung und zur Konkretisierung

Mehr

Zum Altpapier gehören

Zum Altpapier gehören Blaue Papiertonne Zum Altpapier gehören Bitte Tonne/Container am Abfuhr tag ab 6 Uhr gut sichtbar und mit den Griffen zur Straße an den Straßenrand stellen! Zeitungen Illustrierte Kataloge Bücher ohne

Mehr

Heft zum richtigen Umgang mit Abfall

Heft zum richtigen Umgang mit Abfall Dieses Heft zum richtigen Umgang mit Abfall gehört: Eine Information des Abfallwirtschaftsamtes Zollernalbkreis Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Schule ist für Kinder immer wieder spannend.

Mehr

Recycling- und Entsorgungszentrum Ladenburg GmbH & Co. KG Heddesheimer Str. 15 68526 Ladenburg

Recycling- und Entsorgungszentrum Ladenburg GmbH & Co. KG Heddesheimer Str. 15 68526 Ladenburg Überwachungszertifikat-Nr.: 10528 GmbH & Co. KG Bonn, 20. Januar 2016 Gültig bis: 06. Juni 2017 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Ing. Ralf Thran Seite 1 von 12 Gültig bis: 06. Juni 2017 Auf der Grundlage

Mehr

Abfallwirtschaft von A bis Z Stand 2013

Abfallwirtschaft von A bis Z Stand 2013 Abfallwirtschaft von A bis Z Stand 2013 A Abbeiz-, Ablaugmittel [Vorsicht: stark ätzend] Abflussreiniger [Vorsicht: stark ätzend] Tipp: Gummisaugglocke/Rohrreinigungspumpe nutzen; feingliedriges Siebchen

Mehr

UmweltProfi. Abfall-Trennfibel. Bild: Saubermacher

UmweltProfi. Abfall-Trennfibel. Bild: Saubermacher Abfall-Trennfibel Bild: Saubermacher 2 I Vorwort CEO Ulrich Paulmann Umweltschutz geht uns alle an! Die Umwelt schützen bedeutet auch sich damit zu beschäftigen, was mit dem Abfall, der auf Baustellen

Mehr

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Abfallkalender 2015 Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Gemeindeverwaltung www.freienstein-teufen.ch Tel. 044 866 34 00 info@freienstein-teufen.ch

Mehr

Jahresbericht des Betriebsbeauftragten für Abfall gemäß 60 (2) Kreislaufwirtschaftsgesetz

Jahresbericht des Betriebsbeauftragten für Abfall gemäß 60 (2) Kreislaufwirtschaftsgesetz Jahresbericht des Betriebsbeauftragten für Abfall gemäß 60 (2) Kreislaufwirtschaftsgesetz 1. Vorbemerkung 2. Abfallbilanz 2010/2011 2.1 Tabellarische Darstellung der Abfallmengen 2010 und 2011 2.2 Mengendiagramm

Mehr

Aachener Papierverwertung u. Containerdienst Horsch GmbH & Co. KG Weißwasserstraße 27 52068 Aachen

Aachener Papierverwertung u. Containerdienst Horsch GmbH & Co. KG Weißwasserstraße 27 52068 Aachen Überwachungszertifikat-Nr.: 10377 Anerkannter und registrierter Fachbetrieb der Akten- und Datenträgervernichtung gemäß Qualitätsstandard der bvse-esg e.v. unter Berücksichtigung der Anforderungen gemäß

Mehr

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung.

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung. Abfallhandbuch vom 8. Mai 2001 Der Gemeinderat Densbüren, gestützt auf 2 des Abfallreglements vom 15. Juni 2001, beschliesst: I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 1 Siedlungsabfälle sind Haushaltabfälle (Hauskehricht,

Mehr

Daten und Fakten zum ElektoG

Daten und Fakten zum ElektoG Daten und Fakten zum ElektoG 1. Was ändert sich konkret für Verbraucher? 2. Mengenangaben von elektrischen/elektronischen Altgeräten 3. Elektro-Altgeräte-Entsorgung und Deutschland 4. Qualitätsstandards

Mehr

Wohin mit den Abfällen?

Wohin mit den Abfällen? Wohin mit den Abfällen? Was? Wohin? Was? Wohin? Abbeizer Aceton Akku Aluminiumverpackung Altglas (nur Hohlglas) Altglascontainer Altkleider Altkleiderannahmestellen (Seite 5) Altpapier, Ammoniak Asbestzementplatte

Mehr

1. Abfallarten zur Umladestation mit anschließender Behandlung

1. Abfallarten zur Umladestation mit anschließender Behandlung 1. Abfallarten zur Umladestation mit anschließender Behandlung 2 Abfallschlüssel Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft, Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei sowie der Herstellung und Verarbeitung

Mehr

Abfall- und Wertstoffinfo Bitte aufbewahren!

Abfall- und Wertstoffinfo Bitte aufbewahren! Abfall- und Wertstoffinfo Bitte aufbewahren! Grußwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Abfall- und Wertstoffinfo der Stadt Ludwigshafen gibt es bereits seit 1998. Sie erfahren darin welche Abfälle

Mehr

Entsorgung/ Verwertung

Entsorgung/ Verwertung KOMMUNALE ABFALLENTSORGUNG IM LANDKREIS SCHWANDORF ABFALL-ABC - KURZINFOS Abfallart/ Begriff Entsorgung/ Verwertung Bedingungen/ Bemerkungen A Abbeizmittel Abdeckfolien (verschmutzt) (Bau, Renovierung),

Mehr

Zur Anwendung der Bestimmungen über die Abfallbeseitigung und die Verwendung von Reinigungsmitteln nach dem CDNI Stand: Januar 2016

Zur Anwendung der Bestimmungen über die Abfallbeseitigung und die Verwendung von Reinigungsmitteln nach dem CDNI Stand: Januar 2016 Merkblatt Zur nwendung der Bestimmungen über die bfallbeseitigung und die Verwendung von Reinigungsmitteln nach dem CDNI Stand: Januar 2016 EMPFEHLUNGEN UND HINWEISE ZUR NWENDUNG DER BESTIMMUNGEN ÜBER

Mehr

Mehr als nur Hausmüll

Mehr als nur Hausmüll ZERTIFIKAT 0272 Sammeln, Befördern, Lagern und Behandeln von Abfällen Mehr als nur Hausmüll Aktenvernichtung Mini-Container 1m 3 Groß-Container 7-34 m 3 Hol- u. Bringdienst Mobile Schadstoffsammlung Baum-

Mehr

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement Einwohnergemeinde Obergerlafingen Entsorgungsreglement genehmigt GV 8..000 / 8..00 / 7.6.007 / 8..00 genehmigt RR..00 / RR 9.0.007 / RR.5.0 Entsorgungsreglement Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde

Mehr

Wohin mit Stoffen und Abfällen aus Abbruch- und Renovierungsarbeiten?

Wohin mit Stoffen und Abfällen aus Abbruch- und Renovierungsarbeiten? Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen Wohin mit Stoffen und Abfällen aus Abbruch- und Renovierungsarbeiten? www.lanuv.nrw.de Wohin mit Stoffen und Abfällen aus Abbruch-

Mehr

EAG Recycling Chancen und Herausforderungen. Univ.Prof. DI Dr.mont. Roland Pomberger

EAG Recycling Chancen und Herausforderungen. Univ.Prof. DI Dr.mont. Roland Pomberger EAG Recycling Chancen und Herausforderungen Univ.Prof. DI Dr.mont. Roland Pomberger Erfolgsbilanz 700.000 t gesammelte und verwertete EAGs In 10 Jahren Inhalt 6 Fragen 4 Herausforderungen Empfehlungen

Mehr

Müllwegweiser für den. Landkreis Karlsruhe. AbfallWirtschaftsBetrieb. Landkreis Karlsruhe

Müllwegweiser für den. Landkreis Karlsruhe. AbfallWirtschaftsBetrieb. Landkreis Karlsruhe Wir nehmen s mit. Müllwegweiser für den Landkreis Karlsruhe Informationen für private Haushalte 3. Auflage, gültig ab 1.1.2013 Eine Information des AbfallWirtschaftsBetrieb Landkreis Karlsruhe Liebe Einwohnerinnen

Mehr

Tom Koenigs Dezernent für Umwelt, Energie und Brandschutz

Tom Koenigs Dezernent für Umwelt, Energie und Brandschutz LIEBE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER, LIEBE LEHRERINNEN UND LEHRER, LIEBE ELTERN, Frankfurter Schülerinnen und Schüler nehmen den Schutz der Umwelt besonders ernst: Sie legen Schulgärten Lind Teiche an oder

Mehr

Dein Handy ist zu gut für die Schublade!

Dein Handy ist zu gut für die Schublade! Dein Handy ist zu gut für die Schublade! Private Daten gelöscht? SIM-Karte entfernt? Dann rein in die Sammelbox. Unter allen Handys, die bis zum 28.März 2014 hier gesammelt werden, werden tolle Sachpreise

Mehr

Papier. Sammeln & Verwerten. Papier Pappe Kartonagen. AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit.

Papier. Sammeln & Verwerten. Papier Pappe Kartonagen. AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit. Papier Sammeln & Verwerten Papier Pappe Kartonagen AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit. Sammeln & verwerten von Papier, Pappe, Kartonagen Hintergrund Der AWISTA führte im Frühjahr 2008 die Papiertonne

Mehr

Franz Peine GmbH Am Ankenberg 9 34454 Bad Arolsen

Franz Peine GmbH Am Ankenberg 9 34454 Bad Arolsen Überwachungszertifikat-Nr.: 10333 GmbH Gültig bis: 26. November 2016 Bonn, 18. Juni 2015 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Ing. Bernd Eisfeld BFUB Cert GmbH Seite 1 von 8 Gültig bis: 26. November 2016

Mehr

Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage zum Thema Wertstofftonne

Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage zum Thema Wertstofftonne Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage zum Thema Wertstofftonne Berlin, 0. März 015 1 Studienhintergrund und Forschungskonzept Hintergrund:! Die Bundesregierung hat bereits 011 die bundesweite

Mehr

Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung

Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung Dirk Henssen Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung Herausgeber: BGK Bundesgütegemeinschaft Kompost e. V. VHE - Verband der Humus und Erdenwirtschaft

Mehr

ABFALLWIRTSCHAFT. Wo bleibt der Abfall? Die Verwertungs- und Entsorgungswege der Duisburger Abfälle

ABFALLWIRTSCHAFT. Wo bleibt der Abfall? Die Verwertungs- und Entsorgungswege der Duisburger Abfälle ABFALLWIRTSCHAFT Wo bleibt der Abfall? Die Verwertungs- und Entsorgungswege der Duisburger Abfälle abfallentsorgung Wo bleibt der Müll? Vor den Häusern stehen verschiedenfarbige Mülltonnen. Auf den Recyclinghöfen

Mehr