Reduzierte Durchlaufzeiten und maximale Genauigkeit im Automotive-Lager von NGK. Sowohl. auch die. in Zukunft mit. Lagerverwaltungssystem

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Reduzierte Durchlaufzeiten und maximale Genauigkeit im Automotive-Lager von NGK. Sowohl. auch die. in Zukunft mit. Lagerverwaltungssystem"

Transkript

1 WarehouseFacts Die Kundenzeitung der Ehrhardt + Partner-Unternehmensgruppe 9. Ausgabe Fallstudie Reduzierte Durchlaufzeiten und maximale Genauigkeit im Automotive-Lager von NGK Editorial beliefert werden, bedient NGK von Ratingen aus europaweit auch die Serienfertigung von 44 Automobil- und Motorenherstellern. Bevorratet werden diese Produkte in einem Lager Eine leistungsstarke Lagerlogistik ist einer der ausschlaggebenden Erfolgsfaktoren in der Automobilindustrie. Und in dieser Branche steigen die Anforderungen kontinuierlich an. Um die Durchlaufzeiten im eigenen Lager zu reduzieren und größtmögliche Transparenz sowie Flexibilität zu gewährleisten, suchte der Zündund Glühkerzenhersteller NGK Spark Plug Europe GmbH ein neues Lagerführungssystem. Das Unternehmen betreibt am Firmensitz in Ratingen ein Zentrallager, in dem zwei getrennt voneinander bewirtschaftete Logistikbereiche mit einem Warehouse- Management-System verwaltet werden sollten. NGK beliefert von hier aus sowohl Automobilhersteller als auch den Fachhandel in Deutschland und europaweit. Mit dem Lagerführungssystem LFS von Ehrhardt + Partner (E+P) fand der Automobilzulieferer die optimale Lösung für seine Bedürf- den Logistikbereichen, ermöglicht reduzierte Durchlaufzeiten und schafft maximale Trans- Sowohl der Fachhandel als auch die Automobilindustrie stellen an uns ganz spezifische Anforderungen, denen wir in Zukunft mit unserem veralteten Lagerverwaltungssystem nicht mehr vollständig hätten gerecht werden können, erklärt Timo Esleben, Manager Central Warehouse bei der NGK Spark Plug Europe GmbH, die Entscheidung für das neue Lagerführungssystem LFS. Das Unternehmen ist der weltweit größte Anbieter von Zündkerzen und Lambdasonden. Mehr als 500 Millionen Zündkerzen werden jedes Jahr unter dem Dach der Marke produziert. Darüber hinaus ist NGK führend in der Erstausstattung neuer Serienfahrzeuge und spielt mit seinen Glühkerzen auch im Dieselsegment eine wichtige Rolle. Neben etwa 500 Fachhändlern, die mit Zünd- am Standort Ratingen, das in zwei getrennt voneinander bewirtschaftete Bereiche eingeteilt ist. Logistiklager für den Fachhandel Auf rund m² bevorratet NGK alle Artikel für den Fachhandel, den sogenannten Aftermarket. Mehr als unterschiedliche Artikel finden hier ihren Platz. Dafür stehen rund Palettenstellplätze im Hochregal sowie Lagerplätze im Fachbodenregal zur Verfügung. 54 Mitarbeiter bearbeiten im Zweischichtbetrieb circa 200 Aufträge mit über Picks pro Tag. Vor der LFS-Einführung setzte NGK in diesem Lagerbereich bereits ein elektronisches Lagerverwaltungssystem ein, das jedoch nicht allen Anforderungen gerecht wurde. Um jederzeit den Überblick über den stets wachsenden Bestand und detaillierte Einblicke in alle Vorgänge im Lager zu erhalten, entschied sich der Zünd- und Glühkerzenhersteller für die Einführung des neuen Lagerführungssystems LFS von E+P. Damit stiegen nicht nur die Pickzahlen um fast 30%, auch die Durchlaufzeiten reduzierten sich gegenüber dem alten System um bis zu 50%. Dies resultiert unter anderem aus der Möglichkeit der Auftragsverdichtung: Mehrere Großaufträge werden Liebe Leserinnen und Leser, wie facettenreich das Arbeiten mit dem Lagerführungssystem LFS ist, das zeigen wir Ihnen in dieser Ausgabe der Warehouse Facts. Spannende Projekte aus den unterschiedlichsten Branchen vom Getränkegroßhandel über Automotive und Logistikdienstleistung bis hin zum Elektrogroßhandel haben wir kürzlich erfolgreich umgesetzt. Diese Branchenvielfalt von LFS resultiert nicht zuletzt aus der ständigen Weiterentwicklung des Systems. In dieser Ausgabe der WarehouseFacts stellen wir Ihnen aktuelle E+P-Innovationen vor, z. B. die One Face Application, eine applikationsübergreifende Technologie, die es unseren Kunden ermöglicht, alle relevanten Softwareanwendungen in die Oberfläche des Lagerführungssystems zu integrieren und darüber zu bedienen. Außerdem ist das umfangreiche Hosting- und Cloud-Solution- Angebot von EPX Ehrhardt + Partner Xtended ein Thema lesen Sie mehr dazu auf Seite 2 und 4. Natürlich finden Sie in dieser Ausgabe auch aktuelle News aus der E+P- Unternehmensgruppe. So haben wir nicht nur unseren Standort in Boppard-Buchholz erweitert, sondern auch die internationale Expansion von E+P weiter vorangetrieben und den internationalen Standard von LFS weiter ausgebaut. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Themen. Wenn Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns an. Viel Spaß bei der Lektüre unserer Warehouse Facts! nisse: Das System steuert und koordiniert die gesamten Abläufe in bei- parenz und Kontrolle aller Vorgänge im Lager. und Glühkerzen, Lambda- und Temperatursonden sowie Industriekeramik Fortsetzung auf Seite 3 Marco Ehrhardt Geschäftsführender Gesellschafter Ehrhardt + Partner Sechs Versender ein LFS Ein LFS für sechs Versandhändler bei den Groß- und Onlineversand- Handels unternehmen der Duttenhofer Gruppe wird ab sofort der gesamte Material- und Informationsfluss zentral und wegeoptimiert gesteuert. And the winner is : Ehrhardt + Partner erhält den IBM Bestseller Award als bester Cloudund Hostinglösungsanbieter Der Outsourcing-Experte unterstützt alle Anwender beim Management und Betrieb des Lagerführungssystems LFS und der dazu benötigten IT-Infrastruktur. All-in-One Mit der neuen applikationsübergreifenden Technologie One Face Application lassen sich zum Beispiel Webbrowser, WLAN-Controller, SQL-Manager und weitere Software direkt in die System oberfläche von LFS integrieren und daraus bedienen. Mehr dazu auf Seite 5 Mehr dazu auf Seite 4 Lesen Sie mehr auf Seite 2 LFS für Automotive und Chemie Seite 2 NordiC vertraut auf E+P Seite 4 LFS stylt Lager von Gieseke um Seite 6

2 Technologie Schaltzentrale der Warehouse-Logistik E+P entwickelt One Face Application Aktuell E+P expandiert: Platz für 60 neue Mitarbeiter Bei seinem Lagerführungssystem LFS hat Ehrhardt + Partner (E+P) bereits mit der komfortablen Benutzeroberfläche ibrowser eine intuitive Bedienung des Lagerführungssystems LFS umgesetzt. Mit der Neuentwicklung One Face Application geht E+P einen deutlichen Entwicklungsschritt weiter: Die neue Technologie ermöglicht dem Nutzer nicht nur einen direkten Zugriff auf alle Lagerdaten, sondern bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit, weitere Softwareapplikationen in den ibrowser zu integrieren. Der Warehouse-Experte schafft damit eine Art Steuerzentrale für den Lagerleitstand mit einer exakt auf die Kundenanforderungen abgestimmten grafischen Oberfläche. Verschiedene Softwareprogramme lassen sich so direkt aus dem ibrowser heraus bedienen. bietet die One Face Application z.b. die Möglichkeit, sowohl einen WLAN-Con- Der Lagerexperte Ehrhardt + Partner (E+P) baute im letzten Jahr die Unternehmenszentrale am Standort Boppard weiter aus und schuf so Platz für 60 neue Arbeitsplätze. Knapp 600 m² neue Bürofläche entstanden im Industriegebiet Boppard-Buchholz. Neu eingestellte Softwareentwickler, Logistikberater und Vertriebsmitarbeiter konnten bereits ihre Arbeit aufnehmen und das Unternehmen bei seiner weiteren Expansion im In- und der Region Hunsrück. Hier entstehen auch in Zukunft Arbeits- und Ausbildungsplätze, die wir für unsere internationale Expansion in der Logistikbranche benötigen. Softwareentwickler, Logistikberater und kaufmännische Mitarbeiter für Vertrieb und Marketing können sich jederzeit bewerben. Informationen dazu finden Interessenten unter Ab sofort können nicht nur wie gewohnt die Lagerprozesse aus LFS leicht verständlich abgebildet und geführt, sondern auch weitere Softwareprogramme in die moderne Benutzeroberfläche integriert werden. Mit dieser applikationsübergreifenden Technologie bieten wir unseren Kunden ein vereinfachtes Handling aller relevanten Softwareanwendungen und das alles auf einer einzigen, sehr flexiblen und schnellen Systemoberfläche, berichtet Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von Ehrhardt + Partner. Umständliches Wechseln zwischen verschiedenen Programmen und Applikationsmasken gehört der Vergangenheit an. Im ibrowser wurde u. a. mit dem Modul LIP das Logistic Intelligence Portal von E+P integriert. Mit LIP werden Controlling- und Reportingauswertungen der Lagerverwaltung erzeugt und grafisch dargestellt. So können alle logistischen Vorgänge im Lager vollständig durchleuchtet werden. Selbst ein Webbrowser für einen schnellen Zugriff auf das Internet wurde in die Benutzeroberfläche des Lagerführungssystems eingefügt. Zusätzlich troller zur zentralen Verwaltung aller WLAN-Access-Points als auch einen SQL-Manager für Datenbankabfragen nach individuellem Wunsch in die grafische Oberfläche des Lagerführungssystems einzubinden. Nach Aussage von Marco Ehrhardt ist unsere neue einheitliche Bedieneroberfläche One Face Application einzigartig am Markt. Der ibrowser wird somit zu einer effizienten Schaltzentrale für die gesamte Lagerverwaltung und alle angrenzenden Bereiche, die für den Anwender nützlich sind. Ausland zu unterstützen. Die Bauarbeiten wurden im Herbst letzten Jahres abgeschlossen und die neuen Mitarbeiter konnten bereits einziehen, berichtet Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter der Ehrhardt + Partner-Unternehmensgruppe. Durch die Baumaßnahme haben wir den notwendigen Raum für unser weiteres Wachstum geschaffen. Für Marco Ehrhardt ist die Investition in einen neuen Bürokomplex eine klare Entscheidung für den Standort Boppard und die qualifizierten Arbeitskräfte in Mit seinen mehr als 200 Mitarbeitern ist der international tätige Lager- und Logistikexperte an sechs Stand orten vertreten, u.a. in Dubai, Spanien und Brasilien und optimiert weltweit die Lagerlogistik seiner Kunden. Dafür wird die Lagerführungssoftware LFS in der Hunsrücker Unternehmenszentrale permanent weiterentwickelt. In Boppard- Buchholz ist neben den Abteilungen Softwareentwicklung, Marketing und dem zentralen Vertrieb auch ein eigenes Lehr- und Logistikzentrum beheimatet. Fallstudie Fritz Logistik vertraut auf Lagerführung von E+P Flexibilität und Sicherheit: LFS für Automotive und Chemie Die Anforderungen an Lager- und Logistikdienstleister wie die Fritz Logistik GmbH steigen stetig flexible, kundenspezifische und minutengenaue Lieferungen sind permanent zu bewältigen. Eine funktionierende Lagerverwaltung und ein leistungsstarkes Transportleitsystem sind dabei ausschlaggebende Erfolgsfaktoren. Um die eigenen Prozessabläufe in allen Lagerbereichen zu optimieren, setzt Fritz Logistik ab sofort auf das Lagerführungssystem LFS Fritz Logistik von Ehrhardt + Partner (E+P). Zusätzlich kommt bei einem Projekt das Transportleitsystem TLS zum Einsatz. Diese Lösung sorgt für eine erhöhte Prozesssicherheit und eine optimierte Wegführung der Flurförderzeuge. Als eines der größten Speditions- und Logistikunternehmen in der Region Heilbronn lagert, kommissioniert und transportiert Fritz Logistik mit 600 Mitarbeitern Güter namhafter Automotive-, Industrie- und Handelskunden. Just-in-time-Lieferungen für einen Kunden aus der Automobilbranche stehen ganz oben auf der Tagesordnung von Fritz Logistik. Bei diesem Projekt bevorratet Fritz Logistik auf etwa m² alle Artikel rund ums Auto in Block- und Hochregalen: von Stoßdämpfern und Scheiben bis hin zu kleinen Ersatzteilen. Täglich werden dort mehrere Tausend Behälter umgeschlagen. Das Transportleitsys tem TLS sorgt ab sofort in beiden Lagerbereichen für eine erhöhte Prozessstabilität. Die Transportwege der eingesetzten Stapler werden dabei so koordiniert, dass deren bestmögliche Auslastung und Nutzung inklusive verringerter Leerfahrten und Durchlaufzeiten gewährleistet sind. Gerade im Automotivebereich müssen Aufträge immer sehr kurzfristig und mit höchster Genauigkeit bearbeitet und ausgeliefert werden, erklärt Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von Ehrhardt + Partner. Schon kleinste Fehler während der Kommissionierung, beim Auslagern oder während des Umpackprozesses können die nachfolgenden Produktionsschritte der Wertschöpfungskette ins Stocken bringen. Durch die definierten und protokollierten Wegstrecken sorgt TLS ab sofort für eine schnellere Auftragsabwicklung, maximale Sicherheit und Transparenz in der Lagerverwaltung. Zweites Projekt in Umsetzungsphase Darüber hinaus implementiert E+P bei Fritz Logistik in einem Chemielager mit drei Lagerhallen in Heilbronn das Lagerführungssystem LFS. Das System gewährleistet eine 100%ige Umsetzung der gesetzlich vorgeschriebenen Gefahrgutabwicklung. Auf m² lagern unterschiedlichste Artikel, eingeteilt in verschiedene Gefahrstoffklassen. Sowohl bei der Lagerhaltung als auch beim Transport der Güter werden hohe Anforderungen an LFS gestellt. Zusammenlagerungs- und Transportverbote von Gefahrstoffen und -gütern müssen fehlerfrei umgesetzt werden. Beispielsweise ist beim Transport die 1000-Punkte-Regel einzuhalten. Jedem Gefahrgut ist dabei ein bestimmter Risikofaktor zugeordnet, wobei alle zusammen addiert für einen Transport die Anzahl von 1000 Punkten nicht überschreiten dürfen. LFS kennt alle Kriterien und übernimmt die genaue Zuordnung der jeweiligen Punkteanzahl zu den entsprechenden Transporten, beschreibt Marco Ehrhardt die umfangreichen Funktionen des Lagerführungssystems. Zusätzlich werden die benötigten Beförderungspapiere für Gefahrgüter direkt über LFS angehängt. Alle Sicherheitsvorschriften werden ohne Ausnahme erfüllt und der Kunde spart enorm viel Zeit bei der Abfertigung. Vor der LFS-Einführung erfolgte das gesamte Gefahrstoffhandling in dem Chemielager manuell, also auch die Zuordnung zu den bestimmten Gefahrgutklassen ein hoher bürokratischer Aufwand mit zusätzlichem Sicherheitsrisiko, der mithilfe des neuen Lagerführungssystems auf ein absolutes Minimum reduziert wird. Die Einführung des Masterlabelscans bei diesem Projekt sorgt außerdem für eine deutlich schnellere Abfertigung der Waren in der kompletten Prozesskette. Die auf Paletten angelieferten Packstücke einer Charge sind dabei zunächst jeweils mit einem eigenen Label versehen, so dass jedes Label einzeln gescannt werden müsste, um alles ordnungsgemäß zu registrieren. Dieser umständliche Prozess gehört nun der Vergangenheit an. LFS registriert die eingehenden Waren über das Masterlabel als Vollpalette und fasst sie zu einem Auftrag zusammen. So ist lediglich ein Scan nötig, was wiederum zu einer großen Zeitersparnis während des gesamten Prozesses führt. Das Lagerführungssystem LFS von E+P bietet Full-Service-Dienstleistern wie Fritz Logistik eine optimale Lösung. Die permanente Weiterentwicklung der Lagerführungssoftware gewährleistet dem Logistikdienstleistungsexperten auch bei neuen Anforderungen größtmögliche Investitions- und Zukunftssicherheit. 2

3 Fallstudie Reduzierte Durchlaufzeiten und maximale Genauigkeit im Automotive-Lager von NGK Fortsetzunng von Seite 1 tung, Lieferschein oder Etikettierung reduzierte Durchlaufzeiten und ein einzuhalten. Schon kleinste Fehler im spürbarer Anstieg der Leistungspro- zusammengelegt und dadurch schneller und effi zienter bearbeitet. Multi- Wareneingang, in der Kommissionierung oder während des Umpackprozesses können Verzögerungen in den duktivität der Stapler. Im Rahmen der Einführung von LFS Überzeugende Ergebnisse Mit der Einführung des Lagerführungs- Order-Picking, so heißt das gleichzei- anschließenden Verarbeitungsschrit- und TLS war es für die NGK-Mitarbei- systems LFS erhält NGK ein flexibles, tige Kommissionieren von mehreren ten nach sich ziehen und gegebenen- ter notwendig, sich entsprechendes schnelles und zukunftssicheres Sys- User in kürzester Zeit behoben. Für Aufträgen, beschleunigt die Durch- falls zu einer Vertragsstrafe führen, Know-how anzueignen. Dafür wurden tem, das zusätzlich eine hohe Pro- ein international tätiges Unternehmen laufzeiten spürbar. Die Vorgänge im berichtet Timo Esleben weiter. Um vor der Go-live-Phase Schulungen im zesssicherheit gewährleistet. Maxi- wie NGK bietet die Mehrsprachigkeit Aftermarket-Bereich bestehen fast Fehler frühzeitig zu erkennen bzw. E+P-Schulungszentrum in Boppard- male Transparenz und Kontrolle aller von LFS das System ist derzeit in ausschließlich aus Standardprozes- grundsätzlich zu vermeiden, sichern Buchholz durchgeführt. Um das Sys- Abläufe der internen Lieferkette vom über 14 Sprachen verfügbar einen sen. Die Ware wird anschließend ver- wir uns hier deshalb generell mit einer tem weiterhin zu überwachen, zu Wareneingang über die Kommissionie- zusätzlichen Vorteil: Aufgrund der packt und teilweise mit individuellen 200%igen Kontrolle ab. optimieren, ständig anzupassen und rung bis hin zum Warenausgang sind guten Erfahrungen mit dem E+P-Sys- Labels oder der gewünschten Ver- so gesichert. Auftretende Probleme tem plant NGK zukünftig die Integra- packung versendet, erklärt Timo Esle- werden aufgrund kontinuierlicher tion von LFS auch in die Lagerbereiche ben. Mit LFS können wir im Vergleich Systemüberwachung durch die Key- der weltweiten Standorte. zu unserem vor herigen System dem vielfachen Wunsch unserer Kunden nach Just-in-time-Lieferung nun voll gerecht werden. Wir arbeiten schneller und vor allem auch fle xibler. Bei Aufträgen, die zwischen einer und Positionen variieren, ist das auch unbedingt erforderlich. Zentrale Herausforderungen Umstellung der Softwarelösung bei laufendem Betrieb ohne Beeinträch- Spezielle Anforderungen der Automobilindustrie Im Lagerbereich der Automobilindustrie, dem sogenannten OEM-Bereich, bewirtschaftet NGK mit 56 Mitarbeitern ein Lager mit einer Fläche von insgesamt m² und rund unterschiedlichen Artikeln Palettenstellplätze im Hochregal und weitere 900 Lagerplätze im Fachbodenregal stehen zur Verfügung. Täglich werden circa 120 Aufträge und 300 Picks ausgeführt. Höchste Genauigkeit und präziseste Abläufe sind in diesem Lagerbereich notwendig. Hier gilt es, zu 100 % die Anforderungen der Automobilindustrie bezüglich Verpackungsanweisungen, Lagerhal- Optimierte Prozesse und logistisches Know-how Ein weiterer Vorteil der neuen Lagerlösung von NGK ist das ebenfalls von E+P installierte Transportleitsystem (TLS). Damit werden die NGK-Stapler so koordiniert, dass Fahrzeuge und Personal bestmöglich ausgelastet sind. Das TLS reduziert Leerfahrten und Transportwege der Staplerflotte auf ein Minimum, erklärt Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von E+P. Das Ergebnis sind auch intern das angeeignete Wissen weiterzuvermitteln, entschied sich NGK im Anschluss daran eigens zwei neue Mitarbeiter als Key-User einzustellen. Für uns war das ein echter Know-how-Gewinn, so Timo Esleben. LFS ist ein sehr dynamisches System und bietet daher enorme Flexibilität. Unsere Key-User können selbst neue Ideen umsetzen und somit die Prozesse kontinuierlich je nach Kundenanforderungen optimieren. Das hat uns überzeugt. tigung der Lieferfähigkeit Steuerung sämtlicher Logistikprozesse inkl. einer Versandlademittelvorberechnung Steuerung der Kommissionierer und Staplerfahrer mittels TLS Projektziele Vorratshaltung des gesamten Sortiments von NGK Europaweite schnelle Auslieferung zu betriebswirtschaftlich günstigen Kosten Lösung und Dienstleistungen Lagerführungssystem LFS Beratung bei der Abbildung aller Geschäftsprozesse Einbindung des externen Versandsystems Heidler Projektleitung bei Softwareintegration und Prozessoptimierung Vorbereitung der Prozesse auf die anstehende SAP-Anbindung Lieferung von Hardware (Datenfunkkomponenten, MDE s, mobile Arbeitsstationen) Hauptnutzen für den Kunden Deutliche Kosten-, Zeit- und Qualitätsvorteile bei der Belieferung der Kunden Transparenz bei Bestandsführung und Inventur Anpassung von Logistikprozessen und evtl. Integration weiterer Lager mit eigenen Mitteln durch hohe Parametrisierbarkeit von LFS Anbindung des externen Versandsystems Erfüllung der artikelspezifischen Anforderungen im Automobilbereich: Chargenverfolgung, FIFO (first in, first out), Handling des Zoll-Kennzeichens (verzollt/unverzollt) Vorhandene Systemlandschaft Integration mit dem ERP-System JdEdwards Bilder NGK Zentrale Installation der Lagerführungssoftware LFS in Ratingen IBM iseries 3

4 Aktuell AkTuell Cloud- und Hosting-Lösungen vom IBM-Bestseller 2012 bestens gerüstet für die Logistik anforderungen der Zukunft Unkomplizierte und schnelle Implementierung von LFS, höhere Flexibilität und Sicherheit bei der Anwendung sowie reduzierte IT-Betriebskosten: Das sind nur einige Vorteile, die EPX Ehrhardt + Partner Xtended mit seinen Cloud- und Hosting-Lösungen bietet. Der Outsourcing-Experte unterstützt alle Anwender beim Management und Betrieb des Lagerführungssystems LFS und der dazu benötigten IT-Infrastruktur. Das Cloud- und Hosting-Angebot von Ehrhardt + Partner Xtended umfasst ein Portfolio für alle IT-Outsourcing- Anforderungen in der Logistik egal, ob Teile der Lagerinfrastruktur flexibilisiert, LFS-Anwendungen in der Cloud betrieben oder die komplette Serverstruktur ausgelagert werden soll. Drei nach ISO 9001 zertifizierte Bereiche gehören zum Leistungsangebot von EPX: Hosting, Managed Service und Cloud-Computing. Das Hosting beinhaltet die Bereitstellung von Rechnerleistung für LFS NordiC vertraut auf E+P im EPX-eigenen Rechenzentrum. Dabei greifen Anwender ohne große Anfangsinvestitionen auf die moderne Infrastruktur des Rechenzentrums zu. Dieses gewährleistet eine Hochverfügbarkeit von bis zu 99,9 Prozent und wird zusätzlich allen Anforderungen des Datenschutzes und der Sicherheit gerecht. Eine einfache Handhabbarkeit ohne aufwendige Installationen, Aktualisierungen oder Hardwareanschaffungen charakterisiert das Angebot. Im Bereich Managed Service hat EPX standardisierte Dienstleistungen für die Lagerinfrastruktur und die Software entwickelt und umgesetzt. Dazu gehören die Administration, der Betrieb des LFS-Servers sowie eine umfangreiche Betreuung der Lagersoftware nach den im Vorfeld definierten Kriterien. Dies beinhaltet beispielsweise die Daten- und Systemsicherung, Druckereinrichtungen oder die Unterstützung bei inhaltlichen Fragen zu LFS. Durch eine intensive Analyse der individuellen Bedürfnisse erarbeitet EPX maßgeschneiderte Lösungen. Dies erhöht die Wettbewerbsfähigkeit und minimiert gleichzeitig die Kosten. AkTuell Das Cloud-Computing von EPX umfasst die On-Demand-Infrastruktur, wie Rechner, Speicher und Netze, sowie die On- Demand-Software, wie Betriebssysteme und das Lagerführungssystem LFS. EPX stellt das vorkonfigurierte LFS bereit und managt nach Absprache und gemäß den individuellen Bedürfnissen die gesamte Lager verwaltung. Unternehmen können sich so ganz auf die eigenen Kernkompetenzen konzentrieren. Investitionen in Hardware werden dadurch auf ein Minimum reduziert, eine hohe Transparenz der Kosten wird gewährleistet und Flexibilität in der Lagerverwaltung geschaffen. Für diesen individuellen und zuverlässigen Service erhielt der Outsourcing-Experte den IBM-Bestseller Award 2012, eine Auszeichnung als bester Cloud-Lösungsanbieter des Jahres. Ihre Vorteile der EPX-Cloud- und -Hosting-Lösungen Unkomplizierte, schnelle Implementierung von LFS Reduzierung der IT-Betriebskosten (keine Kosten für die Bereitstellung eigener Hardware, keine Bereitstellung von eigenem Personal für den IT-Betrieb) Höhere Flexibilität, Verfügbarkeit und Sicherheit bei Ihrer LFS-Anwendung Keine Bindung interner Ressourcen für das Server-Management Unsere hochleistungsfähigen Hosting-Angebote werden speziell für Ihre Bedürfnisse konfiguriert Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft Sie sparen teure Investitionen in eigene IT-Strukturen und in das erforderliche Know-how. Senken Sie so Ihre Personal- und IT-Kosten Sie können Ihren Kapazitätsbedarf entsprechend der Kundennachfrage anpassen (Business-Skalierbarkeit) Weltweiter Know-how-Transfer LFS setzt international Standards Optimal geführt: LFS im Getränkelager Von Kaffee, Tee, Säften und Schorlen Als internationaler Experte für Warehouse-Logistik bietet Ehrhardt + Partner seinen Kunden nicht nur bis hin zu Bieren, Spirituosen und Champagner: Die NordiC Getränke GmbH gehört mit ihrem breiten Carlsberg modernste Lagerführung und Warehouse-Techniken, sondern trägt das eigene Experten-Know-how auch in Produktsortiment zu den größten Getränkedienstleistern für Gastronomie und Handel in Deutschland. Um auch künftig auf alle Kundenbedürfnisse optimal vorbereitet zu sein, entschied sich NordiC für die Implementierung eines neuen Lagerverwaltungssystems. Überzeugt wurde das Unternehmen vom Lagerführungssystem LFS des Warehouse-Experten Ehrhardt + Partner (E+P). Dieses wurde direkt an das Host-System SAP angebunden. Durch die integrierte Kommissioniertechnik Pick-by-Voice und das ebenfalls eingesetzte Transportleitsystem TLS, optimiert NordiC die gesamte Auftragsdurchführung. NordiC ist ein Joint Venture der Carlsberg Deutschland GmbH und der Nordmann GFGH Holding. Am Standort Hamburg betreibt NordiC die Göttsche Getränke GmbH & Co. KG, einen der größten Getränkefachgroßhändler im Bereich Gastronomie. Dort lagern auf m² rund unterschiedliche Artikel in Blocklägern sowie Palettenund Fachbodenregalen. Je nach Saison und Wetter steigt oder sinkt die Nachfrage, so dass Auftrags- und Pickzahlen sowie die Wareneingänge pro Tag stark variieren. Im Sommer kommen wir in Spitzenzeiten auf bis zu Picks pro Tag, erklärt Andrea Ripke, Projektleiterin der NordiC Getränke GmbH. Abhängig von den Jahreszeiten verändert sich die Nachfrage und entsprechend variieren auch die Pickzahlen. Höchste Flexibilität in der Lagerverwaltung ist für uns deshalb enorm wichtig. Neben LFS wurde auch das ebenfalls von E+P entwickelte Transportleit system TLS integriert. Es ermöglicht dem Getränkefachgroßhändler einen effizienteren und wegeoptimierten Staplereinsatz. Durch die Pick-by-Voicegestützte Kommissionierung beschleunigt NordiC darüber hinaus die gesamte Auftragsdurchführung und reduziert die Fehlerquote beim Kommissionieren. Der entscheidende Vorteil der Pick-by- Voice-Technologie besteht darin, dass die Mitarbeiter beide Hände frei haben und sich somit voll und ganz auf die eigentliche Tätigkeit, nämlich das Kommissionieren der Waren, konzentrieren können, so Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von Ehrhardt + Partner. Gerade im Getränkebereich, beim Hantieren mit schweren Getränkekisten oder einzelnen Flaschen, ist das sehr wichtig und führt zu einer deutlich schnelleren Abwicklung der Aufträge. die ganze Welt. Zwei Beispiele für den erfolgreichen globalen Wissenstransfer sind E+P-Kooperationsprogramme mit Hochschulen und Logistikausbildungsstätten in Brasilien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Darüber hinaus bietet je ein 500 m² großes Logistics Solutions Center in Deutschland und Dubai den regionalen Logistikern Einblicke in zukunftsweisende Warehouse-Technologien und ein Training auf Spitzenniveau. Damit LFS-Nutzer und Nachwuchskräfte für die logistischen Abläufe in Theorie und Praxis bestens gerüstet sind, unterstützt E+P weltweit mehrere Ausbildungszentren für angewandte Logistik und arbeitet eng mit Hochschulen und Berufsakademien zusammen. In Deutschland beispielsweise mit der Hochschule Koblenz an den Standorten Koblenz und Remagen. International haben sich in der jüngsten Vergangenheit aber auch einige interessante Partnerschaften ergeben. Besonders erfolgreich sind zurzeit die Kooperationsprogramme mit der SENAI, einer nationalen Ausbildungsstätte der Industrielehre in Brasilien, und der SP Jain School of Global Management in Dubai. Im Rahmen der Zusammenarbeit stattete E+P die dortigen Akademien unter anderem mit LFS aus. Dies ermöglicht dem universitären Nachwuchs Einblicke in logistische Prozesse und neuste Technologien. Unsere Kooperation mit Hochschulen und Logistikausbildungszentren unterstreicht den Stellenwert unserer Software in der internationalen Logistik, betont Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von E+P. Fach- und Führungskräfte von morgen erhalten so eine qualitativ hochwertige Ausbildung mit einem zukunftsweisenden System, das die Einhaltung internationaler Standards gewährleistet. In Deutschland bereits seit 2001 als weltweit erstes Logistics Solutions Center erfolgreich in Betrieb ist das Institut für Angewandte Warehouse- Logistik (IAW) von E+P: In dem voll ausgestatteten Lehr- und Logistikzentrum können Schulungsteilnehmer auf über 500 m 2 alle Prozesse der Lagerlogistik simulieren und in der Praxis live testen. An dieses erfolgreiche Konzept knüpft auch das E+P Logistics Solutions Center in der Dubai Logistics City (DLC) an. Es wurde im Jahr 2010 am logistischen Hotspot des Wüstenstaates eröffnet und macht nach dem Vorbild des IAW die neusten Warehouse-Technologien im eigenen Showroom live erlebbar. Kunden aus Afrika, Asien und dem Mittleren Osten erhalten hier professionelle Schulungen und Demonstrationen. Seit Oktober 2012 betreibt E+P zusammen mit BOMAG, dem Weltmarktführer für Verdichtungstechnik, ein hochmodernes, m 2 großes Innovationszentrum direkt vor der Haustür in Boppard-Buchholz. In diesem Vorzeigeobjekt der Logistik werden u. a. Warehouse-Technologien und -Innovationen entwickelt und in die Prozessabläufe des Logistikzentrums integriert, aber auch Mitarbeiter im Echtbetrieb geschult eine Maßnahme, von der am Ende nicht nur E+P, sondern auch die Firmenkunden profitieren. 4

5 Fallstudie Duttenhofer optimiert E-Commerce Sechs Versandhändler ein LFS Von Objektivfiltern und Digitalkame- für die Einführung des Lagerführungs- lagern Retourenware und solche Arti- ras über Druckergeräte bis zu 75-Zoll- systems LFS entschieden. kel, die seltener nachgefragt werden. Fernsehern: Als Groß- und Onlineversandhändler für Foto, Unterhaltungselektronik und Multimedia bearbeitet Ein LFS für sechs Versender Vor der LFS-Einführung verwaltete Dut- Die Bezeichnungen der Lagerbereiche konnten wir problemlos in LFS übernehmen, erklärt Peter die Duttenhofer-Gruppe täglich tau- tenhofer in dem m² großen Roßhirt. Das war natürlich sende Aufträge unterschiedlichster Lager über Artikel für die sechs ein großer Vorteil, denn wir Art. Eine hohe Warenverfügbarkeit Versender mit papiergebundenen Bele- mussten uns nicht komplett muss dabei genauso gewährleistet gen. Anhand von gedruckten Kom- neu orientieren. sein wie die pünktliche Auslieferung der sensiblen Waren. Sprich: Eine effiziente Lagerlogistik ist der entscheidende Erfolgsfaktor. Um den hohen Aufwand für die papiergestützte Kommissionierung zu reduzieren und die Lagerbestände exakt nachzuvollziehen, entschied sich Duttenhofer für die Implementierung des Lagerführungssystems LFS von Ehrhardt + Partner (E+P). Zusammen mit den missionierlisten wurden alle Warenbewegungen manuell durchgeführt ein zeitraubender Prozess, der eine Kontrolle der richtigen Lagerplatzzuweisung sehr aufwändig machte. Seit der Implementierung von LFS wird der gesamte Material- und Informationsfluss im Duttenhofer-Logistikzentrum zentral und wegeoptimiert gesteuert. LFS ist sowohl konzern- als auch mehrmandantenfähig. Deshalb konn- Zweistufige Kommissionierung Um die Waren aus den vier Lagerbereichen schnell und sicher zu Aufträgen zusammenzuführen, kommissioniert Duttenhofer in einem zweistufigen System, der sogenannten Grob- und Feinkommissionierung. In einer ersten Stufe, der Grobkommisionierung, werden verschiedene Artikel für mehrere Aufträge beispielsweise aus dem Palettenlager entnommen und auf einer leeren Palette an einem zentralen Lagerplatz zwischengelagert. Im zweiten Schritt, der Feinkommissionierung, erfolgen die Aufteilung und die Zusammenführung der zwischengelagerten Artikel auf die einzelnen Aufträge. Bestellt ein Kunde beispielsweise einen neuen Drucker und eine Drucker patrone oder eine Kamera und eine Speicherkarte, so können solche zweigeteilten Aufträge mithilfe von LFS heute schneller und zielsicherer zusammengeführt werden, erläutert Markus Linkenbach, zuständiger Projektleiter von E+P. LFS weist den Artikeln einen exakten Lagerplatz für die Zwischenlagerung zu. Im Vergleich zum vorherigen, papiergebundenen Kommissionieren wird der Lagermitarbeiter direkt zur Ware geführt Bearbeitungszeit und Fehlerquote verringern sich dadurch erheblich. Nach der LFS-gesteuerten Kommissionierung gelangt die verpackte Ware auf eine halbauto- eigenen Schulungszentrum in Boppard. Diese gaben im Anschluss ihr erworbenes Wissen an die übrigen Lagermitarbeiter weiter. Dieses Train-the-Trainer-Konzept verfolgen wir bei E+P seit Jahren sehr erfolgreich, erläutert Marco Ehrhardt. Ziel ist es, den Mitarbeitern unserer Kunden das erforderliche Know-how schnell und effizient zu vermitteln und ihnen dadurch zukünftig ein hohes Maß an Selbstständigkeit in ihrer Lagerverwaltung zu ermöglichen. Überzeugende Ergebnisse Auf der Suche nach einer Standardsoftware hat uns E+P die beste Lösung und Beratung angeboten, resümiert EDV-Leiter Roßhirt. LFS ist ein durchgängiges System, das alle Lagerbewegungen vom Wareneingang über den Materialfluss bis zum Warenausgang steuert. Das hat uns überzeugt. Seit der Umstellung profitiert Duttenhofer von höheren Durchsatzzahlen bei gleicher Mitarbeiterzahl, von schnelleren Lagerprozessen sowie einer exakten und transparenten Bestandsführung. Darüber hinaus werden sowohl die Mitarbeiter als auch die eingesetzten Stapler wegeoptimiert durch das Lager geführt. Alle Transporte werden lückenlos vom System registriert. Zusätzlich gestaltet sich die Inventur für uns mit LFS nun wesentlich einfacher, so Peter Roßhirt. Sogar eine Stichprobeninventur ist möglich. Davon profitieren wir mit unserem breiten Artikelspektrum enorm. Während der Inbetriebnahme von LFS war es für Duttenhofer möglich, rund zwei Drittel seiner Waren auszuliefern. Die Umstellung auf den Echtbetrieb verlief trotz Einsatz der neuen Technik problemlos. Peter Roßhirts Fazit: Der Support durch Ehrhardt + Partner war sowohl vor als auch während der Umstellung sehr gut alle Termine wurden eingehalten. Und noch heute ist sofort jemand zur Stelle, wenn wir beispielsweise kleinere Umprogrammierungen vornehmen möchten. Bilder Duttenhofer Group matische Packstraße und wird zum Warenausgang befördert. Seit der LFS- Hintergrund: Duttenhofer GmbH & Co. KG ebenfalls von E+P gelieferten mobi- ten wir sämtliche Anforderungen von Einführung realisieren die Kommissio- len Datenterminals (MDE) kann der Duttenhofer optimal erfüllen, erläutert nierer so bis zu Einlagerungen, Handelskonzern ab sofort mit glei- Marco Ehrhardt, geschäftsführender Umlagerungen und Aus- chem Personalbestand einen erhöh- Gesellschafter von E+P. Mithilfe der lagerungen pro Tag. ten Lagerdurchsatz und eine hohe Bestandssicherheit gewährleisten. Sechs Versandhandelsunternehmen Lagerführung lassen sich alle Aufträge der Unternehmensgruppe termingerecht und mit höchster Genauigkeit bearbeiten. Heute steht alles pünktlich MDEs unterstützen die Lagerlogistik Insgesamt sind im Lieferumfang aus den Bereichen Distribution sowie zum Abtransport bereit und eine Aus- 50 MDEs von E+P enthalten. Entnah- Groß- und Einzelhandel sind unter dem lieferung innerhalb weniger Stunden ist men werden auf dem MDE bestätigt, Dach der Duttenhofer-Unternehmens- gewährleistet. Fehlmengen direkt eingegeben und an gruppe vereint. Jeder der sechs Versender präsentiert sich mit einem eigenen Internetshop. Endverbraucher kennen Duttenhofer beispielsweise durch technikdirekt.de. Von Einstückaufträgen für Privatpersonen bis hin zu vollgepackten Paletten für die Distribution in unseren Onlineshops gehen täglich die unterschiedlichsten Aufträge ein, erklärt Peter Roßhirt, Unternehmensbereichsleiter EDV bei Duttenhofer. Wie im E-Commerce üblich, garantieren auch wir unseren Kunden eine 24-Stunden-Lieferung. Eine funktionierende Lagerlogistik ist dafür absolut notwendig. Deshalb haben wir uns in unserem Logistikzentrum in Dettelbach Optimierte Lagerhaltung in vier Lagerbereichen Das Zentrallager ist in vier Bereiche aufgeteilt. Der Fachbodenbereich mit Stellplätzen und 13 Gassen wird als reines Kommissionierlager genutzt. Bevorratet werden hier häufig nachgefragte Artikel, wie beispielsweise Kameras, Fotozubehör oder Speicherkarten. Zwei weitere Bereiche bieten Platz für insgesamt Palettenstellplätze. In einem Block- und einem Hochregallager werden sortenreine und Mischpaletten aufbewahrt. Sie dienen sowohl als Kommissionier- als auch als Vorratslager. Im vierten Bereich das Lagerführungssystem übertragen. So lassen sich zu jeder Zeit der aktuelle Lagerbestand und der Auftragsstatus verfolgen. Sechs Staplerterminals ergänzen die neue Hardwareausstattung des Lagers. Mit ihnen werden die Stapler von Duttenhofer heute wegeoptimiert durch die Gänge des Hochregallagers geführt. Im Bereich der Fachbodenregale setzt Duttenhofer darüber hinaus rund 300 ebenfalls wege optimiert geführte Transportwagen für das Multi-Order-Picking ein. Um sich das erforderliche Know-how für den Umgang mit den neuen MDEs anzueignen, erhielten sechs Mitarbeiter des Lagerleitstands eine Schulung im E+P- Die Duttenhofer Group ist einer der führenden Distributoren für Digital Imaging Produkte in Europa. Sechs Versandhandelsunternehmen aus dem Großund Einzelhandel und eine Fachhandelskooperation (Optimal-Foto) mit über 500 Händlern werden heute unter dem Dach der Duttenhofer Unternehmensgruppe geführt. Jeder der sechs Versender präsentiert sich in einem eigenen Internetshop. Im Endverbrauchergeschäft belegt die Duttenhofer Gruppe mit Ihrem Internetshop TECHNIKdirekt.de eine Spitzenposition in Europa. Basis des Erfolges ist eine herausragende Logistikleistung. Dies garantiert das in Dettelbach bei Würzburg ansässige Logistikzentrum. Verkehrsgünstig gelegen versorgt das qm große Hochregallager alle Vertriebsbereiche der Duttenhofer Gruppe. Über Artikel werden dort edv-gestützt verwaltet und gelagert. Die hohe Warenverfügbarkeit garantiert den Kunden die Belieferung in 24 Stunden. 5

6 Fallstudie LFS stylt Lager von Gieseke um hochkomplexe Prozesse bei Friseurbedarfanbieter Der Katalog der Gieseke cosmetic GmbH umfasst knapp 400 Seiten Friseurbedarf von der Haarnadel bis hin zur kompletten Haarwaschanlage. Die Lieferfrist für die mehr als unterschiedlichen Artikel liegt bei maximal 24 Stunden ab Auftragseingang. Damit das Unternehmen, das zu den größten Friseurgroßhandlungen in Deutschland gehört, allen Anforderungen seiner Kunden an Pünktlichkeit und Liefertreue gerecht wird, ist ein hocheffizientes Lager notwendig. Im Januar 2010 nahm das traditionsreiche Familienunternehmen deshalb ein neu erbautes Logistikzentrum in Wedemark, rund 20 km nördlich von Hannover, in Betrieb. Für optimale Prozessabläufe in dem Lager sorgt das Lagerführungssys tem LFS des Anbieters Ehrhardt + Partner (E+P). Durch dessen Einsatz im Zusammenspiel mit Pick-by-Voiceund Datenfunk-Technologie läuft die Kommissionierung im neuen Lager rund 30 Prozent schneller ab als zuvor am alten Standort. Außerdem erfolgen Wareneingang und Kommissionierung heute zeitgleich durch alle Mitarbeiter und damit höchst effizient. 6 Hintergrund: Gieseke Cosmetic GmbH Gieseke cosmetic gehört zu den größten Friseurbedarfsgroßhandlungen in Deutschland. Zusätzlich zum Versandgeschäft unterhält das Unternehmen in Deutschland und in Österreich insgesamt 15 Care for Hair -Abhol-Shops. Das 1983 gegründete Unternehmen war neuen Technologien gegenüber schon immer aufgeschlossen. So wurden bereits 1993, lange bevor dies in der Branche üblich war, alle Außendienstmit arbeiter mit mobilen Datenerfassungsgeräten ausgestattet, um die Lieferzeit auf 24 Stunden ab Auftragseingang zu verkürzen. Heute beschäftigt Gieseke cosmetic mehr als 70 Außendienstmitarbeiter. Im Januar 2010 nahm der Großhändler in Wedemark bei Hannover ein neu gebautes Logistikzentrum mit mehr als m 2 Lagerfläche in Betrieb Artikel lagern hier. Der Umzug in das neue Lager erfolgte aufgrund des guten Projektmanagements von E+P und der schnellen Erfassung der Lagerbestände in LFS innerhalb eines einzigen Wochenendes. Durch Berichte in der Fachpresse waren wir auf die Kommissioniertechnik Pick-by-Voice aufmerksam geworden und wollten diese gerne in unserem neuen Lager einsetzen, erinnert sich Hendrik Rumpfkeil, der für den Logistikbereich zuständige Geschäftsführer des Familienunternehmens. Ein Logistikberater unterstützte ihn bei der Anbieterauswahl und schlug Gieseke cosmetic nach einer umfassenden Analyse der Anforderungen drei entsprechende Anbieter vor. Überzeugt hat uns nach der Besichtigung eines Referenzlagers, in dem ebenfalls mit Pick-by-Voice kommissioniert wurde, letztendlich LFS, erläutert Rumpfkeil. E+P integrierte in dem neuen Lager nicht nur das Lagerführungssystem LFS, sondern bot Gieseke auch die Bereitstellung von 30 Pick-by-Voice-Geräten, 14 MDEs und zehn Datenfunk-Accesspoints aus einer Hand. Darüber hinaus verantwortete E+P auch Installation und Anbindung einer Versandsoftware des Anbieters Heidler. Wegeoptimierte Kommissionierung Um die Vorteile von Pick-by-Voice und die dadurch mögliche Wegeoptimierung der Kommissionierer optimal auszunutzen, wurde das Lager in fünf verschiedene Bereiche aufgeteilt, die sowohl Fachbodenregale als auch Palettenlager beinhalten. Diese Aufteilung wurde im Lagerführungssystem abgebildet, so dass jeder der 90 Lagermitarbeiter ausschließlich Einlagerund Kommissionieraufträge für den Bereich erhält, dem er zum jeweiligen Zeitpunkt zugeordnet ist. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die Mitarbeiter in dem großen Lager nur begrenzte Wege zurücklegen müssen und sich schneller in ihrem Lagerbereich zurechtfinden. Davon ab ge sehen gibt es in dem neuen Lager ein Kardex- Shuttle, in dem Langsamdreher, besonders kleinformatige Waren und besonders teure Artikel bevorratet werden. LFS verwaltet diesen abgeschlossenen Lagerort mit einer ebenso einfachen wie effektiven Zugriffsbeschränkung. Das an LFS angebundene Shuttle fährt nur solche Tablare zur Entnahmeöffnung, die einen Artikel enthalten, den der jeweilige Mitarbeiter für seinen aktuellen Kommissionierauftrag benötigt. Diese vor Zugriffen geschützte Lagerung von besonders teuren Artikeln das sind bei Gieseke cosmetic beispielsweise Haarschneidescheren im Wert von 600 Euro hat dazu beigetragen, die Inventurdifferenzen bei diesen Artikeln gering zu halten. Komplexer Warenfluss Jeder Lagerbereich ist über eine mehrstöckige Fördertechnik sowohl mit dem Wareneingang als auch mit den vor- und nachgelagerten Kommissionierbereichen sowie mit den Packund Versandplätzen verbunden. Die von der Fördertechnik ausgeschleusten Waren, die aus dem Wareneingang Das im Jahr 1983 gegründete Familienunternehmen Gieseke cosmetic GmbH gehört heute zu den größten Friseurbedarfsgroßhandlungen in Deutschland. Im Januar 2010 erfolgte nach nur siebenmonatiger Bauzeit der Umzug in die neue Logistikzentrale in Wedemark. Der Einsatz modernster Logistik auf jetzt über m 2 Lagerfläche garantieren eine noch schnellere Auftragsbearbeitung sowie kurze Lieferzeiten. Eine Auslieferquote von über 98 Prozent aller bestellten Positionen bei einem Sortiment von über Artikeln dokumentiert die hohe Lieferbereitschaft von Gieseke. 15 Care for Hair -Abhol-Shops in Deutschland und Österreich stehen Abholkunden zur Verfügung. Mit aktuell über 70 Außendienstmitarbeitern und über 135 Innendienstmitarbeitern stellt sich das Unternehmen ganz in den Dienst der Friseurkundschaft. Umfangreiche Technik & Trend-Seminare oder spezielle Workshops finden seit 2005 im hauseigenen GIESEKE Trainings-Center auf über 400 m 2 Fläche statt. oder einem der Kommissionierbereiche ankommen, werden von den Mitarbeitern nach einer entsprechenden Pick-by-Voice-Anweisung auf ihren Handwagen aufgeladen und in die Regale eingelagert oder zur Fortführung der in einem anderen Lagerbereich begonnenen Kommissionierung verwendet. Fertig kommissionierte Aufträge werden von den Mitarbeitern auf die Förderbahnen aufgesetzt und dann automatisiert zu den Pack- und Versandplätzen transportiert. Bei der Kommissionierung kommen handgeführte Transportgeräte zum Einsatz, auf denen der jeweilige Mitarbeiter vier Behälter parallel mitführen kann. LFS erkennt am Behälterbarcode, ob der Ladungsträger im nächsten Schritt eingelagert werden soll oder ob er der Kommissionierung dient. Dabei steuert LFS die Pickaufträge so, dass der Mitarbeiter Behälter auf seinem Wagen, die leer werden, direkt im Anschluss für den nächsten Kommissionierauftrag nutzt. Der Mitarbeiter fährt also nie leere Behälter durch das Lager. Die vorhandenen Transportressourcen werden optimal genutzt. Für die Behälter, die im Packbereich einlaufen, stößt LFS im Versandsystem des Herstellers Heidler den Druck eines Versandetiketts an und löst ein Avis an den Paketdienstleister aus. Die Steuerung dieses Zusammenspiels zwischen der Kommissionierung und dem Transport der kommissionierten oder einzulagernden Waren auf der mehrstöckigen Fördertechnik war eine der komplexesten Aufgaben bei diesem Projekt, berichtet Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter bei Ehrhardt + Partner. Durch die außerordentlich effiziente Kommissionierung können wir trotz der Vielzahl unserer Produkte mehr als 98 Prozent aller bestellten Positionen innerhalb von 24 Stunden ausliefern, ergänzt Hendrik Rumpfkeil. Kommissionierqualität gesteigert Ein weiterer Vorteil für Gieseke sei die Steigerung der Kommissionierqualität, so Rumpfkeil weiter. Diese ist gewährleistet, da die Lagermitarbeiter beim Einsatz von LFS und Pick-by-Voice- Technologie jeden Arbeitsschritt einzeln bestätigen müssen. Zunächst waren die Umstellung auf Pick-by-Voice und das parallele Bearbeiten mehrerer Aufträge für die Mitarbeiter eine große Herausforderung. Doch nach einer kurzen Einarbeitungsphase arbeiten die Mitarbeiter intuitiv mit Pick-by- Voice und die Kommissionierqualität ist im Vergleich zum alten Lagerstandort spürbar gestiegen, erläutert Gieseke- Geschäftsführer Rumpfkeil. Die Fehlerquote bei den Auslieferungen hat sich dementsprechend reduziert. Darüber hinaus ermöglicht LFS durch umfangreiche Analysen und Reports eine detaillierte Auswertung von Arbeitsabläufen und Leistungen der Mitarbeiter. Auf diese Weise, betont Rumpfkeil, können wir unsere Prozesse kontinuierlich weiter optimieren. KONTAKT Impressum Herausgeber: Ehrhardt + Partner GmbH & Co. KG Alte Römerstraße Boppard-Buchholz Tel. (+49) Fax (+49) Internet Verantwortlich für den Inhalt: Marco Ehrhardt Redaktion: additiv pr GmbH & Co. KG, Montabaur Gestaltung + Realisation: Pietsch KommunikationsDesign, Dieblich Alle Rechte beim Herausgeber. Nach druck und Wiedergabe jeglicher Art, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers. Alle Angaben ohne Gewähr. Bilder Gieseke cosmetic GmbH

Sechs Versandhändler ein LFS

Sechs Versandhändler ein LFS Duttenhofer optimiert E-Commerce Sechs Versandhändler ein LFS Von Objektivfiltern und Digitalkameras über Druckergeräte bis zu 75- Zoll-Fernsehern: Als Groß- und Onlineversandhändler für Foto, Unterhaltungselektronik

Mehr

Praxis-Report LFS. LFS-Standard überzeugt Schäferbarthold. Warehouse Management by E+P Der international führende Experte für Warehouse-Logistik

Praxis-Report LFS. LFS-Standard überzeugt Schäferbarthold. Warehouse Management by E+P Der international führende Experte für Warehouse-Logistik Praxis-Report LFS LFS-Standard überzeugt Schäferbarthold Warehouse Management by E+P Der international führende Experte für Warehouse-Logistik Maximaler Standard. Minimale Anpassung Um die Lagerauslastung

Mehr

Optimale Lagerverwaltung für die Getränkebranche

Optimale Lagerverwaltung für die Getränkebranche Lagerführungssystem LFS 400 Optimale Lagerverwaltung für die Getränkebranche Sich verändernde Kundenwünsche, die gesetzlich vorgeschriebene Chargenverfolgung und der Rückgang von Einwegverpackungen führen

Mehr

Praxis-Report LFS 400

Praxis-Report LFS 400 Praxis-Report LFS 400 Erfolgreich im Dauereinsatz: Wessels + Müller AG lagert mit LFS 400 Software-Systeme für Warehouse-Logistik 80.000 Artikel, 3 Standorte, 1 Lagerführungssystem: LFS 400 Der freie Autoteilehändler

Mehr

by E+P Optimierte Logistik für Getränkegroßhändler

by E+P Optimierte Logistik für Getränkegroßhändler Customer Case Study Warehouse Management by E+P Best running Warehouse Fako-m Fako-M Getränke Gmbh & Co. kg Herausforderung Umstellung der Software im laufenden Betrieb Steigerung der Geschwindigkeit und

Mehr

by E+P Was feines fürs Lager - LFS Homann Feinkost Gmbh

by E+P Was feines fürs Lager - LFS Homann Feinkost Gmbh Customer Case Study Warehouse Management by E+P Best running Warehouse Homann Feinkost Homann Feinkost Gmbh Herausforderung Restrukturierung der logistischen Prozesse Integration des bestehenden automatischen

Mehr

Die Spezialisten für Warehouse Logistik und e-logistics

Die Spezialisten für Warehouse Logistik und e-logistics Die Spezialisten für Warehouse Logistik und e-logistics Verbindung moderner Kommissioniertechnologien für das Multi- Order-Picking am Beispiel des mobilen Kommissionierwagens (Hermann Pulm, Projektleiter

Mehr

Logistik Warehouse Konfektionierung. Ideen aus Leidenschaft!

Logistik Warehouse Konfektionierung. Ideen aus Leidenschaft! Logistik Warehouse Konfektionierung Ideen aus Leidenschaft! Ideen aus Leidenschaft! Die Lieferkette im Griff! Logistik wird von erfolgreichen Unternehmen seit Jahren ausgelagert. Dienstleistungs GmbH hat

Mehr

Maßgeschneidert und aus einer Hand

Maßgeschneidert und aus einer Hand ecommerce: Maßgeschneidert und aus einer Hand Beschaffung Lagerung Distribution Fulfillment Werbemittel- Outsourcing. In Vertriebs- und Marketingabteilungen wird es immer wichtiger, Ressourcen so knapp

Mehr

Jungheinrich WMS. Warehouse Management System. Wir machen s einfach.

Jungheinrich WMS. Warehouse Management System. Wir machen s einfach. Jungheinrich WMS. Warehouse Management System. Wir machen s einfach. Materialflussoptimierung ist komplex. Da haben Sie noch ganz schön was vor sich: Kostenoptimierung, Materialflussoptimierung, Durchsatz

Mehr

Eismann optimiert Warehouse- Prozesse durch Pick-Manager

Eismann optimiert Warehouse- Prozesse durch Pick-Manager Eiskalt gepickt Eismann optimiert Warehouse- Prozesse durch Pick-Manager Innerhalb von nur acht Monaten führte Eismann, einer der führenden Anbieter von Tiefkühlkost in Deutschland, in sechs Lagern bundesweit

Mehr

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Unser Kunde Grundfos Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Einführende Zusammenfassung: Grundfos ist einer der Weltmarktführer im Bereich Pumpen. In Ungarn ist das Unternehmen mit Stammsitz in Dänemark

Mehr

by E+P LFS optimiert Fashionlogistik bei der Popken Fashion Group

by E+P LFS optimiert Fashionlogistik bei der Popken Fashion Group Customer Case Study Warehouse Management by E+P Best running Warehouse Ulla Popken Ulla Popken gmbh Herausforderung Multichannel-Abwicklung aus einem Lager heraus Versandhandel, Filial- und Franchisegeschäft

Mehr

AUS IRGENDWO WIRD WISSEN WO

AUS IRGENDWO WIRD WISSEN WO AUS IRGENDWO WIRD WISSEN WO Produktivität im Lager steigern Waren finden ohne Suchen Navigieren ohne Umwege Identifizieren ohne Scannen ANWENDER BERICHTEN: 10-20 % DER LAGERPRODUKTIVITÄT GEHEN DURCH SUCHEN

Mehr

PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE MANAGEMENT SYSTEM

PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE MANAGEMENT SYSTEM PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE MANAGEMENT SYSTEM MIT L-MOBILE WMS HABEN SIE IHRE LOGISTIKPROZESSE IM GRIFF Jederzeit transparent, effizient und flexibel. Entdecken Sie L-mobile WMS. Das L-Mobile Warehouse

Mehr

DC21 Warehouse-Management-System Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager

DC21 Warehouse-Management-System Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager DC21 Warehouse-Management-System Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager DC21 WMS im Überblick! Die Merkmale: Abbildung aller relevanten Intralogistik-Prozesse: - Wareneingang - Qualitätssicherung

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Praxis-Report LFS. Autoteile-Konzern. Wessels + Müller. erweitert Warehouse. Management System selbst. Software-Systeme für Warehouse-Logistik

Praxis-Report LFS. Autoteile-Konzern. Wessels + Müller. erweitert Warehouse. Management System selbst. Software-Systeme für Warehouse-Logistik Praxis-Report LFS Autoteile-Konzern Wessels + Müller erweitert Warehouse Management System selbst Software-Systeme für Warehouse-Logistik Höchste Eigenständigkeit mit dem Lagerführungssystem LFS Wächst

Mehr

Anwenderbericht. Nichts ist unmöglich Modernes Warehouse-Management mit LFS 400 bei Noerpel Logistik

Anwenderbericht. Nichts ist unmöglich Modernes Warehouse-Management mit LFS 400 bei Noerpel Logistik Nichts ist unmöglich Modernes Warehouse-Management mit LFS 400 bei Noerpel Logistik Flexibilität ist in der Speditionsbranche eine entscheidende Fähigkeit: Von Kunde zu Kunde variieren die Anforderungen.

Mehr

METALAG + Softwaresysteme für die Intralogistik in der Getränkebranche. Wir haben das richtige Werkzeug für Ihre Logistik

METALAG + Softwaresysteme für die Intralogistik in der Getränkebranche. Wir haben das richtige Werkzeug für Ihre Logistik METALAG + Softwaresysteme für die Intralogistik in der Getränkebranche Wir haben das richtige Werkzeug für Ihre Logistik Video: METALAG mit intelligence im Einsatz bei der Brau Union Österreich Lagerverwaltungssystem

Mehr

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen.

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen. L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r Beratung Konzeption Realisierung Schulung Service PROBAS-Softwaremodule Die Details kennen heißt das Ganze sehen. Flexibilität

Mehr

PRODUKTINFORMATION INFORMATION. wps Lagerverwaltung für den kleinen Geldbeutel. Mobil & bequem zu erreichen- scannen und zur Webseite gelangen!

PRODUKTINFORMATION INFORMATION. wps Lagerverwaltung für den kleinen Geldbeutel. Mobil & bequem zu erreichen- scannen und zur Webseite gelangen! Mobil & bequem zu PRODUKT INFORMATION wps Lagerverwaltung für den kleinen Geldbeutel wps Standardsoftware Einfache und kundenfreundliche Projektabwicklung Wareneingang bis Warenausgang Von einfachsten

Mehr

Unser Kunde K+B Progres: Komplexes Netzwerk mit Transparenz

Unser Kunde K+B Progres: Komplexes Netzwerk mit Transparenz Unser Kunde K+B Progres: Komplexes Netzwerk mit Transparenz Logistik und Warenverteilung leicht gemacht Wenn ein Unternehmen, das zahlreiche Elektro-Fachmärkte, Service-Werkstätten und einen Internet-Shop

Mehr

Integer Solutions iswarehouse Mehr Transparenz für Ihre Lagerabläufe

Integer Solutions iswarehouse Mehr Transparenz für Ihre Lagerabläufe Kennzeichnen - Identifizieren - Rückverfolgen iswarehouse Mobile Lagerverwaltung Integer Solutions iswarehouse Mehr Transparenz für Ihre Lagerabläufe Die aktuelle Lagersituation und aktuelle Prozesse immer

Mehr

Bananen, die über Hamburg reisen

Bananen, die über Hamburg reisen Egemin automatisiert Frucht- und Kühlzentrum im Hamburger Hafen Bananen, die über Hamburg reisen Wenn die Bananen im Hamburger Hafen ankommen, haben sie den größten Teil ihrer Reise bereits hinter sich.

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Materialfluss-Controller

Materialfluss-Controller Materialfluss-Controller zur Steuerung der Lagertechnik Warehouse Management by E+P Der international führende Experte für Warehouse-Logistik Ehrhardt + Partner Der international führende Experte für Warehouse-Logistik

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

WArehouSe MAnAGeMent BY e+p

WArehouSe MAnAGeMent BY e+p customer case StuDY WArehouSe MAnAGeMent BY e+p Best running Warehouse SportScheck FieGe LoGiStik holding & co. kg herausforderung Restrukturierung der Logistik und der IT- Landschaft Multi-Channel-Konzept

Mehr

Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik

Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik Klug ist Softwarehaus für die Intralogistik Eine echte Funktionsgarantie kann nur jemand zusichern, der sich in Lösungsfindung

Mehr

PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE

PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE MIT L-MOBILE WAREHOUSE HABEN SIE IHR LAGER IM GRIFF Jederzeit aktuelle Daten und mehr Bestandssicherheit. Entdecken Sie L-mobile warehouse. L-mobile warehouse macht Picklisten

Mehr

Erfolgreiches Outsourcing und dessen Risiken beherrschen. Simone Lappe Distribution Manager SARA LEE Deutschland GmbH

Erfolgreiches Outsourcing und dessen Risiken beherrschen. Simone Lappe Distribution Manager SARA LEE Deutschland GmbH Erfolgreiches Outsourcing und dessen Risiken beherrschen Distribution Manager SARA LEE Deutschland GmbH SARA LEE CORPORATION Food & Beverage Branded Apparel Household & Body Care 9,5 Mrd. US $ 6 Mrd. US

Mehr

arvato systems Technologies GmbH s a p erstklassige sap lösungen? machen wir.

arvato systems Technologies GmbH s a p erstklassige sap lösungen? machen wir. s a p erstklassige sap lösungen? it mit weitblick? Sie wünschen sich integrierte Prozesse unterstützt von zukunftsweisenden IT-Lösungen, um neue Herausforderungen annehmen zu können? Sie wollen vorhandene

Mehr

Mey Bodywear restrukturiert logistische Prozesse

Mey Bodywear restrukturiert logistische Prozesse Textilhersteller setzt auf LFS Mey Bodywear restrukturiert logistische Prozesse Bei Mey Bodywear wächst die Lagersoftware mit den steigenden Anforderungen: Erst wurden mehrere Lager an einem Standort zusammengeführt,

Mehr

viadat Lager-Software mit mehr als 2.500 Logistik-Funktionen im Standard

viadat Lager-Software mit mehr als 2.500 Logistik-Funktionen im Standard viadat Lager-Software mit mehr als 2.500 Logistik-Funktionen im Standard viastore SOFTWARE: Ihr WMS- und WCS-Partner Höhere Produktivität in Lager, Fertigung und Distribution WMS Vom einfachen manuellen

Mehr

LOGISTIKDIENSTLEISTUNGEN FLEXIBEL UND SCHNELL!

LOGISTIKDIENSTLEISTUNGEN FLEXIBEL UND SCHNELL! LOGISTIKDIENSTLEISTUNGEN FLEXIBEL UND SCHNELL! Der Logistikdienstleister - internationale Spedition BERNARDS Ihr Ansprechpartner rund um Logistik, Lagerung, Transport, Umzüge, Displaybau, Konfektionierung

Mehr

Connected Warehouse. SAP Anbindungen rund ums Lager. www.status-c.com

Connected Warehouse. SAP Anbindungen rund ums Lager. www.status-c.com Connected Warehouse SAP Anbindungen rund ums Lager www.status-c.com Connected Warehouse SAP Direktanbindungen rund ums Lager Ob direkte Ansteuerung automatischer Lagersysteme, mobile Transaktionen auf

Mehr

by E+P Mey Bodywear restrukturiert logistische Prozesse REsultate Steigerung der Kommissionierqualität und -geschwindigkeit

by E+P Mey Bodywear restrukturiert logistische Prozesse REsultate Steigerung der Kommissionierqualität und -geschwindigkeit Customer Case Study Warehouse Management by E+P Best running Warehouse Mey Bodywear Mey GmbH & co. kg Herausforderung Optimierung des Nachschubs und der Bestandsverwaltung Automatisierte Kommissionierplatzpflege

Mehr

DAMIT SIE LOGISTISCHE PUNKTLANDUNGEN MACHEN...

DAMIT SIE LOGISTISCHE PUNKTLANDUNGEN MACHEN... DAMIT SIE LOGISTISCHE PUNKTLANDUNGEN MACHEN... IHR INDIVIDUELLES PORTFOLIO GANZ AUF IHRE BEDÜRFNISSE ZUGESCHNITTEN Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche! "Logistik ist reine Kopfsache! Der Stellenwert

Mehr

SAP BUSINESS ONE Versandhandel

SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung, die es Ihnen

Mehr

Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der

Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der 17 Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der 3 Inhaltsverzeichnis 5 Die Marke Schäflein Logistics 7 Lösungen 9 Beschaffungs- und Distributionslogistik

Mehr

Mit Manufacturing Execution System zu effizienterer Produktion

Mit Manufacturing Execution System zu effizienterer Produktion Case Study: Limtronik GmbH Mittelständischer Elektronikzulieferer definiert Manufacturing Execution System der itac Software AG als stärkstes Glied in der Prozesskette Mit Manufacturing Execution System

Mehr

Auf schnellstem Wege zum stetigen Wachstum

Auf schnellstem Wege zum stetigen Wachstum UFP International Auf schnellstem Wege zum stetigen Wachstum Case Study UFP International St. Léger, Frankreich Case Study UFP International St. Léger UFP International, St. Léger Frankreich Der Vertriebsexperte

Mehr

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet!

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet! ERP für klein- und mittelständische Unternehmen Ihr komplettes Business in einem System...... in Echtzeit abgebildet! Das ERP-System für den Klein- und Mittelstand Mit SAP Business One steht Ihnen eine

Mehr

Anwenderbericht. 8.000 Picks pro Tag für den Nachschub in der ITK-Distribution

Anwenderbericht. 8.000 Picks pro Tag für den Nachschub in der ITK-Distribution Anwenderbericht 8.000 Picks pro Tag für den Nachschub in der ITK-Distribution Das Schweizer ITK-Distributionsunternehmen ALSO kommissioniert pro Jahr rund 600.000 Aufträge. Lagerlifte von Kardex Remstar

Mehr

SAP Lagerverwaltung. effizient steuern. SAP qualifizierte Rapid Deployment Solution für SAP EWM

SAP Lagerverwaltung. effizient steuern. SAP qualifizierte Rapid Deployment Solution für SAP EWM SAP Lagerverwaltung effizient steuern SAP qualifizierte Rapid Deployment Solution für SAP EWM Es ist unsere Motivation, stets die Anforderungen unserer Kunden zu übertreffen. Dieser Herausforderung sind

Mehr

eprocurement Softwarelösungen individuell angepasst auf Ihren Beschaffungssprozess

eprocurement Softwarelösungen individuell angepasst auf Ihren Beschaffungssprozess Onveda Lösungen mit Mehrwert eprocurement Softwarelösungen individuell angepasst auf Ihren Beschaffungssprozess Smartforms für frei definierbare Formularfelder Einkaufsprozesse mit uneingeschränkter Lieferantenkontrolle

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

PRODUKTINFORMATION L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP

PRODUKTINFORMATION L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP PRODUKTINFORMATION L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP HOLEN SIE DAS OPTIMUM AUS IHREN LAGERPROZESSEN L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP Die mobile Datenerfassung warehouse ist die mobile Integration Ihres Lagers in Ihr

Mehr

ita vero WMS.O Die LVS-Lösung für drink.3000

ita vero WMS.O Die LVS-Lösung für drink.3000 ita vero WMS.O 1 COPA Anwendertreffen 21. April 2015 Rainer Appel Geschäftsführer INHALT / AGENDA ita vero Was ist WMS.O? Gesteuerte Intralogistik - Architektur Tablet-Wareneingang Wareneingang ab Produktion

Mehr

Ihr SAP Business One Partner vor Ort

Ihr SAP Business One Partner vor Ort Ihr SAP Business One Partner vor Ort Gegründet 1992 Columbus Systems gehört als Gold Partner zu den führenden, auf SAP Business One spezialisierten Systemhäusern. Seit 2003 einer der führenden SAP Business

Mehr

Unsere Produkte. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss. Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst.

Unsere Produkte. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss. Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst. Die clevere Auftragserfassung Unsere Produkte Das smarte Lagerverwaltungssystem Die Warenwirtschaft für den Handel Wir unterstützen Ihren Verkaufsaußendienst. Wir automatisieren Ihren Waren- und Informationsfluss.

Mehr

DYNAMICS NAV SCAN CONNECT

DYNAMICS NAV SCAN CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV ScanConnect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV SCAN CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Die Speziallösung zur Integration Ihrer Barcode- und RFID-Lösungen in Ihr Microsoft

Mehr

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE EURO-LOG Supply Chain Management www.eurolog.com/scm Wir bringen unsere Ware dank der EURO-LOG SCM-Lösung nun mit einem hohen Standard ins Werk Thorsten Bauch, Commodity

Mehr

3D-Echtzeit Management innerbetrieblicher Transporte direkt in SAP ERP

3D-Echtzeit Management innerbetrieblicher Transporte direkt in SAP ERP PRESSEINFORMATION 3D-Echtzeit Management innerbetrieblicher Transporte direkt in SAP ERP Aktive Steuerung, einfaches Handling: Das erste integrierte Staplerleitsystem (SLS) für SAP stellt Logistikleitern

Mehr

Prozesskostenoptimierung durch Einsatz eines Internet- Webshops für Handelsunternehmen

Prozesskostenoptimierung durch Einsatz eines Internet- Webshops für Handelsunternehmen Seite 1 von 5 Prozesskostenoptimierung durch Einsatz eines Internet- Webshops für Handelsunternehmen Ausgangssituation Handels- oder Verkaufsprozesse können durch den Einsatz eines B2B-Webshops vereinfacht

Mehr

Die Software Mobile Warehouse ist modular aufgebaut und besteht aus den folgenden Modulen:

Die Software Mobile Warehouse ist modular aufgebaut und besteht aus den folgenden Modulen: MOBILE WAREHOUSE: ist eine von Bluetech Systems entwickelte kostengünstige Middleware zur Anbindung von mobilen Datenerfassungsgeräten an die verschiedensten ERP Systeme, und beinhaltet alle Funktionen

Mehr

APOSTORE. Kommissionierlösungen für die moderne Krankenhausapotheke

APOSTORE. Kommissionierlösungen für die moderne Krankenhausapotheke + APOSTORE Kommissionierlösungen für die moderne Krankenhausapotheke + Die Logistik-Komplettlösung für die Krankenhausapotheke + Schafft Freiräume bei der täglichen Arbeit + Geringe Personalbindung + Hohe

Mehr

Online Handel Herausforderungen an die Handelslogistik?

Online Handel Herausforderungen an die Handelslogistik? Online Handel Herausforderungen an die Handelslogistik? transport logistic München 2015 Andreas Kick Executive Vice President, 4flow AG Die Studie Logistik im Handel Inhalte der Studie Landkarte des deutschen

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION.

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. RECHENZENTREN EASY COLOCATE OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. Eine optimale IT-Infrastruktur ist heute ein zentraler Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Wenn

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für die Gastronomie Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality

Mehr

Business-Softwarelösungen aus einer Hand

Business-Softwarelösungen aus einer Hand manus GmbH aus einer Hand Business-Softwarelösungen aus einer Hand Business-Softwarelösungen Bei uns genau richtig! Die Anforderungen an Software und Dienstleistungen sind vielschichtig: Zuverlässigkeit,

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

STANDARD-LAGERVERWALTUNGSSYSTEM FÜR MANUELLE LAGER

STANDARD-LAGERVERWALTUNGSSYSTEM FÜR MANUELLE LAGER STANDARD-LAGERVERWALTUNGSSYSTEM FÜR MANUELLE LAGER Logistiksoftware WAMAS GO! für manuelle Lagersysteme Neu. Mit WAMAS GO! bietet SSI SCHÄFER jetzt auch ein Standard-Lagerverwaltungssystem für kleinere

Mehr

Dokumentenprozesse Optimieren

Dokumentenprozesse Optimieren managed Document Services Prozessoptimierung Dokumentenprozesse Optimieren Ihre Dokumentenprozesse sind Grundlage Ihrer Wettbewerbsfähigkeit MDS Prozessoptimierung von KYOCERA Document Solutions Die Bestandsaufnahme

Mehr

Pick the right one Grundstein-Analyse: SAP in der Intralogistik in drei Workshop-Tagen

Pick the right one Grundstein-Analyse: SAP in der Intralogistik in drei Workshop-Tagen THE POWER OF DELIVERY Pick the right one Grundstein-Analyse: SAP in der Intralogistik in drei Workshop-Tagen Mit SAP die beste Lösung für Ihre Intralogistik. viastore systems leistet für Sie die professionelle

Mehr

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Medienmitteilung: in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 in4u AG lanciert gemeinsam mit Axept Business Software AG die AXvicloud Eine neu entwickelte und

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

LOGISTIKDIENSTLEISTER MACHT MOBIL MIT DECT-SYSTEMEN UND PRIVATE-CLOUD-LÖSUNG

LOGISTIKDIENSTLEISTER MACHT MOBIL MIT DECT-SYSTEMEN UND PRIVATE-CLOUD-LÖSUNG ALCATEL- LUCENT CASE STUDY BRANCHE: LOGISTIK REGION: DEUTSCHLAND FIRMA: HEINRICH KOCH INTERNATIONALE SPEDITION LOGISTIKDIENSTLEISTER MACHT MOBIL MIT DECT-SYSTEMEN UND PRIVATE-CLOUD-LÖSUNG Aus einem im

Mehr

Komalog [Direkt] 4/2015

Komalog [Direkt] 4/2015 Komalog [Direkt] 4/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR TRANSPORT LOGISTIC 2015 3 KOMALOG IM EINSATZ: SPEDITION HEINRICH GUSTKE 4 TRANSDATA-SOFTWAREPARTNER OPTIMAL SYSTEMS 6 Liebe Leserinnen, liebe Leser! Wir

Mehr

Komalog [Direkt] 1/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR LOGIMAT 2015 3 VERANSTALTUNG ZU KOMALOG 15.0 4 SPEDITION BERMEL: SEIT 18 JAHREN MIT KOMALOG 5

Komalog [Direkt] 1/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR LOGIMAT 2015 3 VERANSTALTUNG ZU KOMALOG 15.0 4 SPEDITION BERMEL: SEIT 18 JAHREN MIT KOMALOG 5 Komalog [Direkt] 1/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR LOGIMAT 2015 3 VERANSTALTUNG ZU KOMALOG 15.0 4 SPEDITION BERMEL: SEIT 18 JAHREN MIT KOMALOG 5 Liebe Leserinnen, liebe Leser! Wir freuen uns, Ihnen unseren

Mehr

Die Ehrhardt + Partner Unternehmensgruppe

Die Ehrhardt + Partner Unternehmensgruppe Die Ehrhardt + Partner Unternehmensgruppe Unternehmensprofil Unternehmenskontakt Ehrhardt + Partner GmbH & Co. KG Marco Ehrhardt Pressekontakt additiv pr GmbH & Co. KG Rebecca Schmortte Alte Römerstraße

Mehr

Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen

Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen www.comteam-erp.de Ihr comteam ERP Partner So profitieren Sie von der comteam ERP GmbH Die comteam ERP GmbH ist der größte Verbund für den

Mehr

Lokale Aufgabenverteilung. Optimierung aus globalem Datenpool. Augen, Ohren Stimme, Fühlen. Baustein 4.0 in unserem Leben

Lokale Aufgabenverteilung. Optimierung aus globalem Datenpool. Augen, Ohren Stimme, Fühlen. Baustein 4.0 in unserem Leben 1 Lokale Aufgabenverteilung Optimierung aus globalem Datenpool Übergang IT-reale Welt Hände, Füsse Augen, Ohren Stimme, Fühlen Baustein 4.0 in unserem Leben 2 2 Supply Chain Management SCM Übersicht Datenverarbeitung

Mehr

Leading Solutions for Supply Chain Optimization

Leading Solutions for Supply Chain Optimization Leading Solutions for Supply Chain Optimization www.inconso.de IWL-Logistiktage Effizientes Ressourcen Management Ulm, 15. Juni 2012 Inhalt Einleitung Der Regelkreis Der IT-Ablauf Ein Beispielprozess Ausblick

Mehr

managed.it Wir machen s einfach.

managed.it Wir machen s einfach. managed.it Wir machen s einfach. Sind Cloud Computing und IT-Outsourcing für Ihr Unternehmen noch Neuland? Dann ist es höchste Zeit, dass wir Ihre IT genau dorthin bringen und damit ganz einfach machen

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Olivier Le Moal - Fotolia.com. KBU Logistik GmbH. Software für effektive Lagerlogistik

Olivier Le Moal - Fotolia.com. KBU Logistik GmbH. Software für effektive Lagerlogistik Olivier Le Moal - Fotolia.com KBU Logistik GmbH Software für effektive Lagerlogistik Yuri Arcurs - Fotolia.com Das KBU Team Spezialgebiet Lagerlogistik Seit mehr als 25 Jahren realisieren wir Projekte

Mehr

Assion Global Organisation + Datenmanagement System. Modul 2 ALCIS : Assion Logistik Counting + Information System

Assion Global Organisation + Datenmanagement System. Modul 2 ALCIS : Assion Logistik Counting + Information System Material- und Produkt Management Das besteht aus 4 Modulen. Sie unterstützen, optimieren und verwalten die komplexe Logistikkette: Organisation, Prozesssteuerung, Datenfluss und Counting. Modul 1 AGLOS:

Mehr

where IT drives business

where IT drives business where IT drives business Herzlich willkommen bei clavis IT Seit 2001 macht clavis IT einzigartige Unternehmen mit innovativer Technologie, Know-how und Kreativität noch erfolgreicher. Als leidenschaftliche

Mehr

Inhalt. Zahlen & Fakten Standortübersicht Leistungsportfolio Branchen Gute Gründe Kontakt

Inhalt. Zahlen & Fakten Standortübersicht Leistungsportfolio Branchen Gute Gründe Kontakt Inhalt Zahlen & Fakten Standortübersicht Leistungsportfolio Branchen Gute Gründe Kontakt Zahlen & Fakten Inhabergeführtes Familienunternehmen Hauptsitz: Osnabrück Gründungsjahr: 1978 Mitarbeiter: > 750

Mehr

Chancen und Risiken bei der Lagermodernisierung

Chancen und Risiken bei der Lagermodernisierung Neue Studie für den Mittelstand Chancen und Risiken bei der Lagermodernisierung Optimale Lagerprozesse haben erheblich an Bedeutung gewonnen. In diesem Zusammenhang werden auch Lagerrestrukturierungen

Mehr

PHARMA-LOGISTIK heute bestellt, heute geliefert.

PHARMA-LOGISTIK heute bestellt, heute geliefert. PHARMA-LOGISTIK heute bestellt, heute geliefert. Pharma-Logistik Die Reise von Aspirin & Co. SSI Schäfer bietet kundenspezifische Logistiklösungen weltweit für führende Pharmaunternehmen an. Seit vielen

Mehr

Die Branchenlösung für Den

Die Branchenlösung für Den Die Branchenlösung für Den handel MiT arzneimitteln und healthcare-produkten www.b1-pharma.de Der Großhandel mit Arzneimitteln stellt besondere Anforderungen an Software-Lösungen. SAP Business One 4Pharma

Mehr

Dokumentenprozesse Optimieren

Dokumentenprozesse Optimieren managed Document Services Prozessoptimierung Dokumentenprozesse Optimieren Ihre Dokumentenprozesse sind Grundlage Ihrer Wettbewerbsfähigkeit MDS Prozessoptimierung von KYOCERA Document Solutions 1 Erfassung

Mehr

shop.haberkorn.com Einfach suchen, fi nden und bestellen. www.haberkorn.com

shop.haberkorn.com Einfach suchen, fi nden und bestellen. www.haberkorn.com shop.haberkorn.com Einfach suchen, fi nden und bestellen. www.haberkorn.com Einfach Haberkorn. 170.000 Artikel online. Einfach suchen und finden. Bildnavigation durch das Sortiment. Österreichs größter

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

digital business solution Scannen und Klassifizieren

digital business solution Scannen und Klassifizieren digital business solution Scannen und Klassifizieren 1 Das digitale Erfassen und automatische Auslesen von Papierdokumenten beschleunigen die Geschäftsprozesse, verkürzen Durchlaufzeiten und unterstützen

Mehr

Lagerplätze. Labor. Fahrzeugwaagen. Qualitäten. Analyse- Zellenverwaltung. werte. tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME

Lagerplätze. Labor. Fahrzeugwaagen. Qualitäten. Analyse- Zellenverwaltung. werte. tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME Lagerplätze Offline Qualitäten Labor werte Zellenverwaltung Fahrzeugwaagen Analyse- tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Datenaustausch 7 Waagentypen

Mehr

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE.

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. TELEFONDIENSTE EASY PHONE MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. Das Telefon gehört sicher auch an Ihrem Arbeitsplatz zu den Kommunikationsmitteln, auf die Sie sich rund um die Uhr verlassen

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet.

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet. Unified Communication Effizienter kommunizieren 20 Jahre Technologie, die verbindet. Einleitung Wege in eine neue Kommunikation Unified Communication (UC) gestaltet Kommunikationsprozesse in Unternehmen

Mehr

Möglichkeiten und Vorteile eines modernen Lagerverwaltungssystems

Möglichkeiten und Vorteile eines modernen Lagerverwaltungssystems Möglichkeiten und Vorteile eines modernen Lagerverwaltungssystems erwicon Erfurt, 6. Juni 2008 Falko Rotter Geschäftsführer EXOR PRO GmbH & Co. KG Die EXOR PRO 2002 gegründet Firmensitz im Technologie-

Mehr

Filialgerechte Kommissionierung und Never-out-of-Stock-Lager!

Filialgerechte Kommissionierung und Never-out-of-Stock-Lager! Top Eagle Garment erfolgreich mit neuem Klinkhammer-Konzept Filialgerechte Kommissionierung und Never-out-of-Stock-Lager! - Kommissionierung direkt beim Lieferanten - Teure Bestandslücken im Basissortiment

Mehr

leaders in engineering excellence

leaders in engineering excellence leaders in engineering excellence engineering excellence Die sich rasch wandelnde moderne Welt stellt immer höhere Ansprüche an die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Lebensdauer von Systemen und Geräten.

Mehr

MISSION ONE BONUS DIE CLOUDBASIERTE SOFTWARELÖSUNG FÜR UNTERNEHMENSEIGENE KUNDENBINDUNGSPROGRAMME

MISSION ONE BONUS DIE CLOUDBASIERTE SOFTWARELÖSUNG FÜR UNTERNEHMENSEIGENE KUNDENBINDUNGSPROGRAMME MISSION ONE BONUS DIE CLOUDBASIERTE SOFTWARELÖSUNG FÜR UNTERNEHMENSEIGENE KUNDENBINDUNGSPROGRAMME DIE VERKNÜPFUNG VON KUNDEN- BINDUNG MIT DIGITALEM ONE-TO- ONE-DIALOG ALS CLOUD-LÖSUNG IST EINZIGARTIG AM

Mehr

Warehouse-Management by E+P

Warehouse-Management by E+P Warehouse-Management by E+P Der international führende Experte für Warehouse-Logistik Es begrüßen Sie Jens Heinrich und Michael Münch Fachhochschule Bingen Agenda Begrüßung Agenda/Ablaufplan Einführung

Mehr