Landwirteinformation der Genossenschaft TRAUNVIERTEL egen. LagerhausNEWS. Ausgabe September 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Landwirteinformation der Genossenschaft TRAUNVIERTEL egen. LagerhausNEWS. Ausgabe September 2014"

Transkript

1 Landwirteinformation der Genossenschaft TRAUNVIERTEL egen LagerhausNEWS Ausgabe September 2014

2 AUS MEINER SICHT Seite: 2 Geschätzte Mitglieder! Zunächst ein herzliches Dankeschön an alle Mitglieder, die mich bei der Generalversammlung vom 4. Juni 2014 einstimmig zum neuen Obmann vom Lagerhaus Traunviertel gewählt haben. Wie intern bekannt, bin ich seit 1998 Funktionär bzw. seit 2002 Aufsichtsratsvorsitzender in der LHG Steyr-Weyer gewesen und bis zuletzt hatte ich diesen Vorsitz auch im Lagerhaus Traunviertel inne. Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder und bewirtschafte in Aschach an der Steyr eine Landwirtschaft, wovon die eine Hälfte aus Ackerbau- und Grünland und die andere aus Forstwirtschaft besteht. Zurück zur Generalversammlung: Ich freue mich ebenso, dass sowohl der gesamte 10-er Vorstand als auch der 22-er Aufsichtsrat für die neue 4-Jahresperiode mit Einstimmigkeit gewählt wurden und von insgesamt 32 Funktionären 11 neue gewonnen werden konnten. Insgesamt haben wir uns im Rahmen des Funktionärswechsels auch wieder entsprechend verjüngt, die Frauenquote konnte auf rund 10% erhöht werden und es ist auch wieder gut gelungen, eine gute örtliche Verteilung der Funktionäre für das gesamte Lagerhausgebiet zuwege zu bringen. Verantwortung für andere übernehmen Ich bedanke mich bei jedem/r einzelnen Funktionär/-in, welche/r sich zur Verfügung gestellt hat, denn es sind nicht nur die Sitzungstermine, die von der Alltagsarbeit freizuschaufeln sind, sondern jede/r übernimmt durch ihr/sein Mitwirken große Verantwortung für das Lagerhaus und nicht zuletzt für die Regionen. Die Mitglieder in den Regionen zu vertreten ist eine der Hauptaufgaben der Funktionäre, hierzu braucht man manchmal auch ein starkes Rückgrat, weil nicht immer alles möglich ist, was in einer einzelnen Filiale oder Region gewünscht wird. Wir Bauern dürfen aber stolz und froh sein, dass uns durch die Form der Genossenschaft die Möglichkeit gegeben wird, mitreden und mitentscheiden zu können, wo können wir das sonst noch? Schätzen wir diesen Vorteil und stehen wir alle zu unserer Genossenschaft, man muss sich kein Beispiel nehmen an manchen Konzernen oder internationalen Firmen, wo niemand auf unsere ländlichen Strukturen oder auf die Arbeitsplätze Rücksicht nimmt, dort geht es letztlich nur um Profit für die Aktionäre! Wir gestalten, anstatt zu verwalten In unser Filialnetz haben wir die letzten Jahre sehr viel investiert, damit die Mitglieder und Kunden auf Jahrzehnte bezogen gut betreut werden können. Beispielsweise zeigt sich der Erfolg darin, dass im neuen AgrarCenter Wolfern der Umsatz um rund 5 Mio gesteigert werden konnte - und im neuen Zentralstandort Waldneukirchen der Umsatz um rund 4 Mio (im Vergleich zu den 3 geschlossenen Filialen) höher ist, als dies vorher der Fall war. Dies zeigt auf, wie wichtig es ist, attraktiv zu sein und etwas bieten zu können. Den getätigten Investitionen und der derzeit etwas schwächelnden Baukonjunktur (Großprojekte wenig öffentliche Mittel) Rechnung tragend, sind aber auch wir die nächsten Jahre veranlasst, zu konsolidieren und bei Investitionen zu sparen. Bei einigen wenigen Standorten, wo das Ertragspotenzial unzureichend vorhanden ist, sind wir und die Geschäftsführung auch gefordert, zeitgemäße und maßgerechte Lösungen zu finden. Nur gemeinsam können wir erfolgreich sein Abschließend ist es mir noch ein großes Anliegen, meinem Vorgänger ÖkR Franz Eigner und allen nicht mehr zur Wahl angetretenen ehemaligen Funktionären ein herzliches Dankeschön zu sagen für die höchst engagierte Aufbauarbeit, die in ihrer Zeit geleistet wurde. Die Herausforderungen in der Zukunft sind nicht zuletzt aufgrund des sich ständig wandelnden Marktes sehr groß, aber ich bin überzeugt, dass wir diese mit einem engagierten Funktionärsteam, mit einer elanvollen Geschäftsführung und hervorragenden Mitarbeitern vom Lagerhaus, von der Bau-Service, von der Haustechnik und vom TechnikCenter - und nicht zuletzt mit Ihnen als Mitglied, das zu seinem Lagerhaus hält, meistern werden. Es grüßt euch herzlichst Euer Obmann Georg Garstenauer

3 Seite: 3 UNSER FUNKTIONÄRSTEAM Der neu gewählte Vorstand Georg Garstenauer Obmann, Aschach/St Anton Hackl, O-Stv, Hinterstoder Josef Binder Allhamming Waltraud Derflinger Sierning Andreas Kranawetter St. Marien Wolfgang Lanz- Schlager, Micheldorf Wolfgang Leick St. Ulrich / Steyr Leopold Mölk Sierning Andreas Stubauer Maria Neustift Max Zauner Pettenbach Der neu gewählte Aufsichtsrat Stefan Kammerhuber, ARV Steinbach/Steyr Ing. Andreas Radlgruber, ARV-Stv, Neuhofen August Außermayr jun. Schiedlberg Franz Burgholzer Behamberg Franz Eigner jun. Wolfern David Hagauer jun. Großraming Michael Hiesmayr Schiedlberg Berthold Huemer Neuzeug Franz Kalchmayr Schlierbach Markus Kerbl Molln Sonja Kiniger Steinbach/ Ziehberg Franz Langmayr Ansfelden Reinhod Mikota Losenstein Christine Neuhofer Adlwang Ein DANKE den ausgeschiedenen Funktionären Josef Oberlehner Rohr/Kremstal Hubert Rebhandl Spital a. Pyhrn Hubert Riedl Aschach/ Steyr Gerhard Schnellnberger Wartberg Bild li.n.re.: Josef Straßmayr, Alfred Mayr, Josef Mayr, Karl Zeitlinger ÖkR, Franz Eigner, Johann Hieslmayr, Manfred Gölzner, Franz Gmainer Josef Steininger Kematen Franz Volpini Haidershofen Walter Winklerebner Dietach Karl Winter Kremsmünster

4 LOKALES Seite: 4 ÖkR Franz Eigner übergibt zur Generalversammlung an Georg Garstenauer Obmannwechsel im Lagerhaus Traunviertel Rund 320 Besucher, darunter zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung zur Generalversammlung vom Lagerhaus Traunviertel am 4. Juni 2014 in die Zentrale Waldneukirchen. Nicht nur das schöne Wetter begünstigte das zahlreiche Kommen sondern auch die bevorstehende Funktionärswahl für die nächste 4-Jahresperiode, zudem wurden vom Lagerhaus TechnikCenter die neuesten John Deere-Traktorenmodelle erstmals in Österreich präsentiert und nicht zuletzt gab es beim Lagerhausquiz Preise im Gesamtwert von 2.500,- zu gewinnen. Baumeister Eigner zum Ehrenobmann ernannt Den Strukturdefiziten früherer Jahre Rechnung tragend, wurden in den letzten 7 Jahren rund 36 Mio investiert, darunter wurden das Agrar- Center Wolfern und die Lagerhauszentrale Waldneukirchen gebaut. Dir. Dr. Rudolf Binder vom Raiffeisenverband OÖ würdigte die Verdienste des aus pensionsgründen ausscheidenden Obmanns ÖkR Eigner und dankte ihm gleichermaßen für seine Tätigkeit im Vorstand des RV OÖ. RWA-Aufsichtsrats-Vors.-Stv. ÖkR Ludwig Hubauer dankte Eigner für seine Leistungen im RWA-Aufsichtsrat und betonte, dass Eigner immer einen geraden Weg gegangen ist. Der neugewählte Obmann Georg Garstenauer bezeichnete Eigner als den Baumeister und Architekten vom Lagerhauses Traunviertel und überreichte ihm gemeinsam mit VDir. Dr. Rudolf Binder das Dekret zum Ehrenobmann vom Lagerhaus Traunviertel. Spitzenfunktionen neu besetzt Mit einstimmigen Zuspruch wurde der Aschacher Landwirt Georg Garstenauer zum neuen Obmann vom Lagerhaus Traunviertel gewählt. Garstenauer ist bereits seit 1998 Funktionär und war seit 2010 Aufsichtsratsvorsitzender der Genossenschaft. Landwirtschaft wird es immer geben und das Lagerhaus ist durch hervorragende Mitarbeiter bestens gerüstet, die Herausforderungen in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld zu meistern, versprüht Garstenauer Zuversicht. Zum Obmann Stellvertreter wurde Anton Hackl aus Hinterstoder und zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden Stefan Kammerhuber aus Steinbach an der Steyr gewählt, zu dessen Stellvertreter Ing. Andreas Radlgruber aus Neuhofen. Von insgesamt 32 Funktionären in den Vorstand und Aufsichtsrat konnten 11 neue gewählt werden, auch die Frauenquote konnte auf 10% gehoben werden, freute sich Obmann Garstenauer. Die ausgeschiedenen Funktionäre wurden von VDir. Dr. Binder mit dem Raiffeisendiplom ausgezeichnet, Josef Mayr aus Wartberg erhielt für seine 28 jährige Funktionärstätigkeit auch die Raiffeisenplakete. Bild li. n. re.: Aufsichtsrat-V Stefan Kammerhuber, Abg.z.NR und Bgm. Johann Singer, ÖkR Franz Eigner, Obmann Georg Garstenauer, BBK-Obmann und Bgm. Franz Karlhuber, Bgm. Manfred Freudenthaler, GF Lagerhaus Dir. Josef Kainrad, BBK-Obfrau Edeltraud Huemer, Bezirksbäuerin Regina Aspalter, Bezirksbäuerin Sonja Kiniger Traunviertel baut auf Dienstleistungen Geschäftsführer Dir. Josef Kainrad berichtete von einem - durch eine schlechte Wetterlage - durchwachsenen Jahr 2013 mit rund 99 Mio Umsatz. Beeindruckend dennoch der erzielte Cash Flow, welcher in den letzten 2 Jahren insgesamt 5 Mio betragen hat und wodurch viele Investitionen refinanziert werden konnten. Das Lagerhaus ist breit aufgestellt; in den Werkstätten, in der Bau-Service und in der Haustechnik Garsten wurden hohe Fachkompetenzen aufgebaut, wodurch man dem Trend der Zeit entsprechend zahlreiche Dienstleistungen und Komplettlösungen anbieten kann. BBK-Obfrau Edeltraud Huemer, RWA ARVs- Stv. Ludwig Hubauer und der Abg.z.NR Bgm. Johann Singer würdigten mit ihren Grußworten den Mut und das Engagement des Lagerhauses zum Wohl der Mitglieder und der rund 480 Mitarbeiter, darunter befinden sich 63 Lehrlinge.

5 Seite: 5 LOKALES / BAUSTOFFE Lagerhaus Bau-Service wächst und wechselt in die Zentrale Die Lagerhaus Bau-Service Traunviertel auf den Standorten Garsten und Wartberg konnte in den letzten 10 Jahren den Umsatz um 200% (!) von 4 auf 12 MioEUR steigern, bei nunmehr mehr als jährlich 350 baubehördlichen Einreichungen. Die Stärke liegt in der jahrzehntelang aufgebauten Kompetenz des Bauprofiteams in allen Baubereichen. Denn, unabhängig davon, ob es sich um ein landwirtschaftliches Gebäude, um ein Cleverhaus, um ein Wohnhaus, um eine Gebäude-Sanierung oder um einen Zubau oder Umbau handelt, von der Planung bis zur Schlüsselübergabe ist das Lagerhaus mit der Bau-Service und mit der Haustechnik der kompetente Dienstleister und Komplettanbieter bei jedem Bauvorhaben. Die Nahversorgung bzw. Nachbetreuung durch die zahlreichen Lagerhausfilialen sind weitere gute Gründe für den wachsenden Erfolg. Zusammenführen heißt stärken Um diese starke Position auch bei der sich abzeichnenden schwächelnden Baukonjunktur (öffentliche Gelder für Großbauten fehlen) halten und ausbauen zu können, wird das Bau-Serviceteam von Garsten und Wartberg in den nächsten Monaten in der neuen Lagerhauszentrale Waldneukirchen zusammengeführt, um alle Ressourcen noch besser zu bündeln und die Synergien noch besser nutzen zu können. Zum Beispiel kann das Bauplanungs- und Bautechnikerteam dort das attraktive Cleverhaus- BauCenter (das einzige in OÖ), das zentrale Baustofflager, den zentralen Fuhrpark und vieles mehr nutzen, was vorher nicht möglich war. Zentral organisieren, regional präsent sein So wie bisher bleiben die Standorte Garsten und Wartberg auch künftig sogenannte Baustoffhochburgen, denn dort wird nach wie vor ein gut sortiertes Baustofflager geführt werden, dort werden weiterhin kompetente Baustoffberater und Ansprechpartner für Bau-Service-Arbeiten präsent sein und stehen den Kunden die neu errichteten Fenster-, Türen und Toreausstellungen vor Ort zur Verfügung. Bei Fenstern gibt es Spezialisierungen; während in Garsten und Gaflenz Fenster der Firma Wick und in Waldneukirchen und Wartberg (neu) Internorm-Fenster präsentiert werden, sind in Wolfern BayerWald-Fenster und Kunex- Türen ausgestellt. Auch beim Verkauf von Fenstern, Türen und Toren ist das Lagerhaus Traunviertel die Nr. 1 im gesamten Gebiet. Das Lagerhaus Traunviertel mit 17 Filialstandorten und seinen Tochterbetrieben Bau-Service und Haustechnik (Gas-Wasser-Heizungsinstallationen in Garsten) erwirtschaftet jährlich einen Umsatz am Bau von rund 35 MioEUR. Die Strategie Baustoffe und zudem Dienstleistungen und Komplettlösungen anzubieten, ist ein Erfolgsmodell, das von den Kunden sehr gerne angenommen wird. Unser Tipp für Sie, wenn Sie eine Baumaßnahme in Angriff nehmen, kommen Sie zu uns, wir bieten Ihnen das beste Preis-Leistungsverhältnis Sicher ist Sicher, bauen Sie Ihr Traumhaus mit dem Lagerhaus!

6 LOKALES / TECHNIK Seite: 6 Neu: John Deere RTK-Lenksysteme im Lagerhaus Traunviertel In der Lagerhauswerkstätte Wartberg an der Krems konnte vor kurzem eine ortsfeste RTK-Basisstation positioniert werden, wodurch eine Verbindung zu den GPS- Satelliten hergestellt wurde und somit beim Traktorfahren mit RTK-Lenksystemen laufend Positionsberechnungen durchgeführt werden. Durch diese Signalverbindung können alle Landwirte, die in den Traunviertler-Werkstätten ein RTK-Lenksystem anschaffen, das Saatgut, den Dünger, das Pflanzenschutzmittel, usw. mit einer Präzision von max. plus/ minus 2 cm ausbringen! So funktioniert es: Real Time Kinematic (RTK) oder Satellitennavigation in Echtzeit ist ein Verfahren, das bei der Landvermessung und bei Lenksystemen für die Landwirtschaft zum Einsatz kommt. Dieses Verfahren basiert auf Trägerphasenmessung des GPS-Signals, wobei die Korrekturen mit einer Genauigkeit im Zentimeterbereich von einer einzigen Referenzstation an einen mobilen GPS-Empfänger (Traktor, Mähdrescher usw.) übertragen werden. Ausgereifte John Deere RTK-Technik Die Vorteile rechnen sich mit jedem Arbeitsgang: ZB. weni- ger Dünger, weniger Pflanzenschutzmittel aber auch weniger Diesel und eine geringere Maschinenabnutzung, zudem lässt sich bei schlechter Sicht oder bei Nacht höchst komfortabel und quasi ermüdungsfrei fahren, denn das Lenken besorgt der Traktor oder der Mähdrescher durch das John Deere RTK-Lenksystem praktisch selber. Mit dieser Einrichtung bestätigt das Traunviertler-Werkstättenteam ihre hohe Kompetenz und Ausrichtung auf die zukünftigen Bedürfnisse der Landwirtschaft. Diese Systeme können bei neuen Traktoren gleich mit angeschafft werden, man kann sie aber genauso nachrüsten, alles ist möglich, wie Meister Helmut Eiber von der Werkstätte Wartberg bestätigt und erfreut mitteilt: Die Zukunft in der GPS-Landtechnik hat bereits begonnen, die Nachfrage steigt und wir haben in kürzester Zeit bereits einige RTK- Lenksysteme verkauft. Exklusiver Servicepartner von Vermande-Stelzentraktoren Meister Helmut Eiber kann sich aufgrund der hohen fachlichen Kompetenz des Werkstättenteams über eine weitere Errungenschaft freuen: Vermande, der französische Spezialist für den Bau solcher Spezialtraktoren, konnte vor kurzem 21 neue Traktoren übergeben und die Lagerhauswerkstätte Wartberg wurde damit beauftragt, - weit über die Gebietsgrenzen hinaus - das Service durch gut eingeschulte Mitarbeiter sicherzustellen. Die Vermande-Flaggschiffe werden überwiegend bei der Pflege der Maiskulturen eingesetzt, eine Durchfahrtshöhe von rund 1,70 Metern bietet hierzu eine wichtige Voraussetzung. Reparaturservice mit Schlossereiarbeiten erweitert Im Wartberger-Team befinden sich auch Spezialisten für das Reparieren von alten Metallbearbeitungsmaschinen und für den Bau von Eisenkonstruktionen, Gestellen und Verstrebungen. Vieles was sich im Bauerhaus an alten Geräten oder Maschinen anhäuft und sich mit schneiden, fräsen, bohren oder schweißen wieder auf Schuss bringen lässt, ist bei den Wartbergern in besten Händen. Die Werkstätten vom Lagerhaus Traunviertel in Großraming, Losenstein, Garsten, Ramingdorf, Neuhofen, Wartberg und Kirchdorf stellen eine wichtige Nahversorger-Funktion für Reparaturen und für das Service von Maschinen und für die Versorgung von Ersatzteilen dar. Die hohe fachliche Kompetenz bei Landmaschinen, im KFZ- oder LKW-Bereich und ebenso bei Kleingeräten und Rasenmähern bildet gemeinsam mit dem hohen Engagement der Mitarbeiter hierzu eine wichtige Basis, die von den Kunden sehr geschätzt wird.

7 Seite: 7 LOKALES Mit viel Glück eine Flugzeugentführung überstanden ÖkR Franz Zauner aus Neuhofen war 24 Jahre lang Funktionär in der Lagerhausgenossenschaft Kremstal. Ab 1978 Vorstandsmitglied, später Obmann- Stellvertreter und die letzten 8 Jahre bis 2002 fungierte er als Aufsichtsratsvorsitzender. Mindestens so spannend wie seine Funktionärszeit, in jedem Falle aber unvergleichbar dramatischer war die Flugzeugentführung vor gut 4 Jahrzehnten, wo er selbst ein Opfer des Terrors geworden ist. Diese Erinnerungen und die in den letzten Jahren stark zugenommenen Gewaltverbrechen im Luftverkehr haben ihn bewogen, seine Geschichte in einem Buch niederzuschreiben, mit tiefen Einblicken in die damalige Gefühlswelt. Flug ins Ungewisse Das ist der Titel seines Buches, das beschreibt: Der 26-jährige Franz Zauner, Sohn eines Landwirts aus Neuhofen an der Krems in Oberösterreich, befand sich im Jahr 1970 auf der ersten großen Reise seines Lebens er flog zu seiner Schwester in die USA, voller Vorfreude auf den fremden Kontinent. Doch bereits kurze Zeit nach dem Start brachten palästinensische Guerillas die Maschine in ihre Gewalt. Sie entführten Franz Zauner und 151 weitere Passagiere in die Wüste von Jordanien, wo die Geiseln nicht nur im Nirgendwo, sondern auch mitten im Nahost-Konflikt landeten. Franz Zauner war den Terroristen 36 Stunden lang hilflos ausgeliefert und danach noch 6 Tage während des Bürgerkrieges Jordanien in einem Hotel in Amman. In diesem Buch berichtet er über die Zeit als Gefangener sowie über seine Rettung. Diese Tage gaben seinem Leben eine neue Richtung, die es ohne dieses Ereignis nie erhalten hätte die Zeit als Geisel in Jordanien hat ihn für immer geprägt. Falls Sie dieses Buch erwerben möchten, können Sie es zum Preis von 19,40 bei Ihrer Lagerhausfiliale bestellen oder auch per direkt unter stadlbauergut.at. Lange Einkaufsnacht mit Modenschau Die Mitarbeiter vom Lagerhaus Garsten, laden Sie am Freitag, den 3. Oktober 2014 um 19:30 Uhr herzlich ein. Sehen sie bei der Modenschau, die neue Herbst-Kollektion Wild&Wald, von Jagd-, Freizeit- über Trachten- Gewand. Im Anschluss können Sie selber gustieren und probieren, denn der Standort Garsten hat an diesem Freitag bis 22:00 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl im Form von Weißwurst und Weißbier ist gesorgt. Das Team vom Lagerhaus Garsten freut sich auf Ihren Besuch! Lagerhaus Garsten 4451 Garsten, Klosterstr. 2 Tel.: /

8 ENERGIE Seite: 8 JETZT WINTERDIESEL ZUSTELL AKTION 1000 l zum 8000 l - Preis zuzüglich 39,90 Abfüllpauschale bis 4999 l winter protect diesel -35 C (CFPP-Wert) ganzjährig und sofort lieferbar DIESEL mit additiv -20 C (CFPP-Wert) erhältlich ab 2. Oktober Biodieselanteil 0% Keine Bakterien- und Bioschlammbildung Zuverlässiger Betrieb bis -35 C Die ganzjährige Problemlösung für jede Situation umweltfreundlich durch optimierten Treibstoffverbrauch Ideal in der Landwirtschaft sowie PKW und LKW Biodieselanteil 7% Hohe Standardqualität additiviert, daher mehr Leistung weniger Verbrauch geringe Schaumbildung Info- und bestellhotline Erhältlich auch bei unseren Tankstellen Molln Maria Neustift Garsten Wolfern Großraming Pettenbach Roßleithen Hinterstoder Kremsmünster Wartberg Neuhofen Protect Diesel Diesel add. AdBlue Super 95 Super Plus Heizöl Mit der Kundenkarte bis zu 5,5 Cent/lt * günstiger tanken GRATIS * Gegenüber dem aktuellen Zapfsäulenpreis

9 Seite: 9 LOKALES / AGRAR Hofübergabe bei Garant Ihr langjähriger Garant-Fachmann Franz Jungmair geht Mitte September in den wohlverdienten Ruhestand. Garant und das Lagerhaus Traunviertel danken Herrn Jungmair für seine fachkundige Unterstützung und sein großes Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.»Für die gute Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen möchte ich mich herzlich bei Ihnen und dem Lagerhaus Traunviertel bedanken. Ich bin stolz darauf, mit meiner Tätigkeit die wirtschaftlichen Ergebnisse vieler Kunden verbessert zu haben und hoffe, dass auch Sie mit meinen Tipps Erfolg hatten und haben!«spezialisierung im Außendienst Als Partner der landwirtschaftlichen Veredelungsbetriebe reagiert Garant auf die Veränderungen am Markt und den Strukturwandel in der Landwirtschaft mit Professionalisierung und Spezialisie-rung Mineralstoff-Aktion v. links: Florian Mayr, Franz Jungmair, Christian Reidinger im Außendienst. Die traditionelle Gebietsverantwortung wird durch fachliche Schwerpunkte im Bereich Wiederkäuer bzw. Schwein abgelöst. Ihre neuen Fachberater: Christian Reidinger und Florian Mayr Christian Reidinger betreut als Fachberater mit der Spezialisierung Schweine ab sofort die Gebiete Traunviertel, Vöcklabruck und Gmunden-Laakirchen. Herr Reidinger führt in Pettenbach eine Landwirtschaft mit Schweinezucht. Dank seiner landwirtschaftlichen Fachausbildung und dem Praxiswissen von der täglichen Arbeit auf seinem Betrieb bringt er die idealen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Beratertätigkeit bei Garant mit. Florian Mayr (Spezialisierung Rind für die Gebiete Traunviertel, OÖ Mitte und Grein) ist ebenfalls praktizierender Landwirt. Zusätzlich zur landwirtschaftlichen Meisterausbildung konnte auch er in seiner Zeit als Lagerhaus-Filialleiter in seiner Heimatgemeinde Altenberg und auf seinem eigenen Milchviehbetrieb viele wertvolle Erfahrungen sammeln. 1. bis 30. Sept. 2014, in Ihrem Lagerhaus in OÖ Beim Kauf von 10 Säcken Rimin oder Porkovit erhalten Sie einen Sack gratis dazu! Christian Reidinger Fachberater für Schweinefütterung Tel.: 0664/ Mail: Florian Mayr Fachberater für Rinderfütterung Tel.: 0664/ Mail:

10 AGRAR - ENTSORGUNG 2014 Seite: 10 WIR (ENT)SORGEN FÜR DIE UMWELT SAG PFIAT DI ZU DEINEN ALTEN PFLANZEN- SCHUTZMITTELN! Pflanzenschutztour 2014 WANN: WO: Lagerhaus Traunviertel Lagerhauspark Waldneukirchen HINGEHEN ABGEBEN BESSER FÜHLEN DIE UMWELT DANKT ES UNS! Unsachgemäße Lagerung, Anwendung und/oder Entsorgung bergen Risiken für Mensch und Umwelt! Im Zuge der Änderungen vieler Vorschriften - betreffend den Pflanzenschutz in Österreich - wollen die Lagerhäuser ein Zeichen setzen und unbrauchbare und nicht mehr verkehrsfähige Pflanzenschutzmittel aus dem Verkehr zeihen. Ein externes Entsorgungsunternehmen wird für eine sachgerechte Durchführung sorgen und mit geschultem Fachpersonal vor Ort zur Verfügung stehen! Was kann alles entsorgt werden? Pflanzenschutzmittel, die in Österreich nicht mehr angewendet werden dürfen, weil: die Anwendung generell verboten ist, keine Zulassung für Österreich vorliegt, eine mögliche Aufbrauchfrist abgelaufen ist. Pflanzenschutzmittel, die nicht mehr gebrauchsfähig sind. mit entregistrierten Beizmitteln behandeltes Saatgut. gesäuberte Pflanzenschutz-Leergebinde. Wo wird wann entsorgt? Montag, im Lagerhaus Waldneukirchen, 4595 Waldneukirchen, Lagerhauspark 1 Die Sammelstellen sind von 8:00 12:00 Uhr und 13:00 16:00 Uhr geöffnet. Wichtig: Bei Bedarf ist die Ausstellung eines Entsorgungsnachweises möglich! Für entsorgtes Pflanzenschutzmittel / Saatgut wird ein Entsorgungsbeitrag pro kg/l verrechnet; die Leergebinde-Übernahme erfolgt kostenlos! Beachten Sie, dass beim Transport von Gebinden mit Restinhalten, die als Gefahrgut eingestuft sind, die Richtlinien des ADR/Gefahrenguttransportgesetzes einzuhalten sind. Der Transport mit landwirtschaftlichen Zug- und Arbeitsmaschinen ist von diesen Bestimmungen ausgenommen. Auskunft über die Zulassungssituation der einzelnen Pflanzenschutzmittel erhalten Sie auf oder in Ihrem Lagerhaus.

11 Seite: 11 BAUSTOFFE Schauraum Wolfern R Das Lagerhaus-Team berät Sie gerne und freut sich auf Ihren Besuch im Schauraum Wolfern. Unsere Baufachberater freuen sich über Ihre Anfragen Christian FEKETE Tel.: 0676/ traunviertel.rlh.at Willi PÜRSTINGER Tel.: traunviertel.rlh.at Elisabeth MAUHART Tel.: traunviertel.rlh.at Lagerhaus Wolfern, 4493 Wolfern, Linzerstraße 2 Mo-Fr , Sa

12 PHOTOVOLTAIK Seite: 12 Das Lagerhaus Traunviertel ist immer einen Schritt voraus Roland König, Ansprechpartner des Bereichs Ökostrom, ist ständig auf der Suche nach den neuesten technischen Lösungen bei der Erzeugung und Anwendung von Photovoltaikstrom. Erneuerbare Energien haben nur einen einzigen Feind: Die Unwissenheit über die fantastischen Möglichkeiten, die sie uns bieten. Zitat Dr. Hans Kronberger Die neueste Entwicklung bei Photovoltaikmodulen sind PV-Module mit integriertem Zell-String-Optimizer. (Verfügbarkeit Sept. 2014) Bei Photovoltaik-Anlagen kommt es häufig zu Verschattungen durch Bäume, Gebäudeteile, Schmutz, Schnee, etc. Auch wenn nur einzelne Zellen verschattet werden, wird die Leistung des betroffenen Moduls und somit die Energieproduktion der gesamten Anlage stark beeinträchtigt. Zell-String-Optimizer im PV- Modul verhindern, dass eine Zelle, die nicht die volle Leistung erbringt, Auswirkungen auf die anderen Zellen desselben Strings hat. Mit den innovativen PV-Modulen vom Lagerhaus Traunviertel wird die Solaranlage die höchstmögliche Leistung erbringen, unabhängig von ihrer Ausrichtung oder Verschattung. Der große Vorteil zum bereits bekannten Solar Edge System ist die Verwendbarkeit mit jedem beliebigen Wechselrichter. Auch wird der Konfigurationsaufwand deutlich reduziert. Ihr Vorteil durch die Verwendung von Zell-String- Optimizer Modulen: Bis zu 20% mehr Anlagenertrag Flexible Nutzung von Flächen auch bei Verschattungen Erhöhte Langlebigkeit durch verminderte Wärmeentwicklung im Modul Verschaltung unterschiedlicher Leistungsklasse möglich Eine kostenoptimierte Weiterentwicklung der bekannten Energieverbrauchssteuerung Smartfox ist seit Juli 2014 auf dem Markt. Die klassische Smartfox Steuerung bieten neben den vier Schaltausgängen, mit denen gezielt auf den Leistungsüberschuss der PV-Anlage Verbraucher geschalten können auch einen Regelausgang, der z.b. zur Ansteuerung eines Heizstabes verwendet wird. Mit der Markteinführung der Smartfox light bietet das Lagerhaus Traunviertel ei- nen kostengünstigen Eigenverbrauchsregler an, der von seinem Leistungsumfang auf die analoge Regelfunktion beschränkt ist. Der heimische Wechselrichterhersteller Fronius bringt mit Herbst 2014 den lang ersehnten Speicherwechselrichter Fronius Symo Hybrid auf den Markt. (Auslieferungsstart voraussichtlich Anfang 2015). Damit wird es möglich sein, den durch eine Photovoltaikanlage erzeugten Strom in Batterien (Akkus) zu speichern und diesen in der Nacht zu verwenden. Kontaktieren Sie unseren PV- Spezialisten für ein unverbindliches Beratungsgespräch über die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage und den derzeit neuesten Produkten am Markt. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Roland König gerne zur Verfügung! Tel.: 0676 / , rlh.at

13 Seite: 13 LOKALES PHOTOVOLTAIK-FÖRDERUNG JETZT NOCH NÜTZEN! Bis 15. Dezember 2014 steht ein Förderbudget von insgesamt 26,8 Millionen Euro, mit dem rund Anlagen gefördert werden können, zur Verfügung. Wir verraten Ihnen, welche Neuerungen es dabei gibt, welche baulichen Maßnahmen gefördert werden und wie Sie sich Ihre Förderung sichern. Der Fördersatz beträgt 275 Euro/kWp für freistehende Anlagen und Aufdachanlagen sowie 375 Euro/kWp für gebäudeintegrierte Anlagen. (max. 5 kwp --> 1.375,-) Neu ist heuer, dass die Förderung für natürliche und juristische Personen gilt. Damit werden erstmals auch Anlagen für Betriebe oder Vereine gefördert. Rechnen Sie mit dem Lagerhaus! Unser Leistungspaket: Beratung & Planung Abwicklung der Förderungen Organisation von Montagen mit Partnerfirmen Für weitere Fragen steht Ihnen unser Photovoltaik Fachberater Roland König gerne zur Verfügung. ENERGIE GENIE * Amaturen AKTION ENERGIE GENIE * DER NEUE HACKGUTKESSEL energiesparend kostensenkend einzigartiger Stufenbrecherrost Wir planen Ihnen Ihr Traumbad! * Gewinner des EnergieGenie Innovationspreis 2013 des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und des Landes OÖ. HARGASSNER - Ihr Spezialist bei Pellets-, Stückholz- & Hackgutheizungen Haustechnik GmbH 4451 Garsten, Klosterstraße 2 Betriebsleitung Rudolf Schützeneder Tel.: +43 (7252) Ihr Spezialist für Heizung, Sanitär und Wohnraumlüftung!

14 AGRAR Seite: 14 Herbst 2014 Schicken Sie die Sieger auf Ihr Feld Im Die SAAT Sortiment zum Herbstanbau 2014 finden Sie über alle Kulturen ein vielfältiges Angebot von Ertragssiegern (lt. AGES) wählen Sie einfach aus! Am deutlichsten ist der Ertragsvorsprung der Sorten von Die SAAT beim Winterweizen. Da werden gleich alle Qualitätsbereiche von den Die SAAT-Sorten angeführt. Beim für OÖ so wichtigen Mahlweizensortiment steht mit SAX (BQ3) ein perfekter Ertragsbringer an der Spitze. Sax ist ein Weizen für alle Standorte. Er ist durch seine Standfestigkeit und ausgezeichnete Anpassungsfähigkeit an alle Standorte einfach zu führen. Ebenfalls bestens bewährt ist die Sorte CHEVALI- ER (BQ5). Chevalier ist in der Praxis noch immer die Sorte mit den herausragensten Qualitätsmerkmalen und gewährleistet auch bei schwierigen Erntebedingungen gute Mahlweizenqualitäten. Mit der EU registrierten Sorte JB ASANO (BQ~5) steht auch zum Anbau 2014 ein früher und qualitativ hochwertiger Mahlweizen zur Verfügung. Verfügt über eine umfangreiche Blatt- und Ährengesundheit mit guten Toleranzen in Braunrost und Fusarium. Eignet sich, so wie Sax, für Spätsaaten z.b. nach Rübe. Für Betriebe, die größere Mengen an Wirtschaftsdünger zur Verfügung haben, empfehlen wir die Sorte ESTIVUS (BQ4) mit seiner Bestnote 1 bei Standfestigkeit (lt. AGES) als die geeignetste Sorte für intensive Bewirtschaftung. Als Futterweizen ist die Sorte HEWITT nun schon seit mehreren Jahren der ertragreichste Weizen Österreichs und begeistert Landwirte und Vermarkter mit Besterträgen, exzellentem Futterwert und seinen agronomischen Eigenschaften. Bei der Wintergerste ist die frühe und standfeste Sorte SANDRA (zz) schon mehrjährig auf vielen Betrieben ein Garant für beste Erträge und gesundes Futter. Sandra verfügt über einen hohen Futterwert, lässt sich aber auf Grund ihrer ausgezeichneten Kornsortierung auch bestens vermarkten. Als neue Ertragssiegerin empfiehlt sich SU VIRENI (zz) zum Anbau 2014 für Veredler genauso, wie für Marktfruchtbetriebe. Durch ihre hohe Bestockungsfähigkeit eignet sich SU Vireni auch für spätere Saaten. Außerdem ist sie gesund und standfest. Die mehrjährig bewährte und beliebteste mehrzeilige Wintergerste ist die Sorte KWS MERIDI- AN (mz). Sie steht für Höchsterträge gepaart mit einer beeindruckenden Korngröße. Mit umfassender Pflanzengesundheit sichert KWS Meridian ihre enormen Kornerträge ab. Für die Spezialisten unter den Gerstenbauern gibt es heuer auch wieder Saatgut der Hybridgerste HOBBIT (mz). Bei gezielter Kulturführung lassen sich mit HOBBIT Spitzenerträge erwirtschaften. Die Saat- Sorten für das Traunviertel! Futterweizen HEWITT Ertragreichster Futterweizen Österreichs* Ausgezeichnete Blattgesundheit Gut für Spätsaat geeignet Mahlweizen SAX (BQ 3) Ertragreichster Mahlweizen in Österreich* Für alle Standorte geeignet Standfest, winterhart und frühreif CHEVALIER (BQ 5) Hervorragende Fallzahl Sehr gute Ertragsleistung mit guter Fusariumtoleranz Kurzer, standfester Bestandesdichtetyp Zweizeilige Wintergerste SANDRA Tipp! Passt in alle Anbaugebiete NATÜRLICH DIE SAAT Für weiterführende Informationen stehen unsere Berater gerne zur Verfügung. Oder sie informieren sich im Internet unter auch Weil Ertrag und Qualität zählen Gute Sortierung große, schwere Körner Sehr hohe Markt und Futterleistung Mehrzeilige Wintergerste KWS MERIDIAN auch Ertrag auf sehr hohem Niveau Breite Toleranz gegenüber Mehltau und Netzflecken Mehrzeilige Sorte mit guter Sortierung * laut AGES, Beschreibende Sortenliste 2014 DU 31.7._Weizen+Gerste_100x260_LH Traunviertel.indd :07

15 Seite: 15 EMPFEHLUNGEN ZUM HERBSTANBAU Zum Herbstanbau 2014 empfiehlt die SAATBAU LINZ ein breites Sortiment an Spitzensorten bei allen Kulturarten. Bei Wintergerste ist ANEMONE die ertragsstärkste zweizeilige Sorte. ANEMONE ist standfest, halmstabil und zeichnet sich durch höchste Kornerträge bei bester Kornqualität aus. Bei HAN- NELORE schätzen sehr viele Landwirte die exzellente Standfestigkeit und Strohstabilität sowie die konstant hohen Erträge. RENI bleibt aufgrund der starken Nachfrage im Sortiment, die Kornqualität dieser Sorte ist nach wie vor unübertroffen. Lagerhaus News 2014 Sehr stark 91 x zeigt 255 mm sich heuer unser mehrzeiliges Sortiment. CHRISTELLE erzielte 2014 in den Versuchen sowie in der Praxis enorme Kornerträge. Sie wird wegen ihrer Gesundheit, der Standfestigkeit und enormen Ertragsstabilität geschätzt. Bei Mahlweizen steht SAILOR im Mittelpunkt des Interesses. Mit Backqualitätsgruppe 5 ist SAILOR ein guter Mahlweizen und erfüllt die Kriterien, hohes Hektolitergewicht, hoher Proteingehalt, gute Standfestigkeit und hoher Ertrag sehr gut. Außerdem ist SAILOR besonders winterhart. MULAN ist seit Jahren zuverlässig im Ertrag und in der Standfestigkeit, das macht ihn sehr begehrt. Neu im Sortiment ist der Mahlweizen MEISTER, ca. Backqualitätsgruppe 6, der mit geringer Bestandesdichte hohe Erträge liefert, die aufgrund seiner Auswuchsfestigkeit sicher geerntet werden können. Die Futterweizen HENRIK und PAPAGENO überzeugen durch hohe Erträge und gesundes Erntegut, ein entscheidender Faktor bei der Wahl von Futterweizen. Bei PAPAGENO steht auch Bio- Saatgut zur Verfügung. Wintergerste 2014 ANEMONE [zz] Schweine lieben das Feine Spitzenerträge besonders standfest und halmstabil überdurchschnittlicher Futterwert HANNELORE [zz] Genuss im Futtertrog beste Standfestigkeit und Strohstabilität exzellente Kornqualität SY LEOO [mz] Hybrid ist MehrErtrag äußerst ertragsstark verbesserte Kornqualität und Strohstabilität spätsaatverträglich CHRISTELLE [mz] Sagenhafte Erträge sehr hohe Ertragsleistung gute Gesundheit und Standfestigkeit NEU NEU AGOSTINO, TRIAMANT, TULUS und ELPASO sind unsere 4 Asse bei Triticale. AGOSTINO die kurze, standfeste und ertragsstarke Triticalesorte ist der ideale Gülleverwerter und kann sehr intensiv geführt werden. TRIAMANT ist die bewährte Sorte für alle Böden und Anbaugebiete. Sehr gesund, etwas länger wüchsig und universell einsetzbar ist die Sorte TULUS. Für schneereiche Lagen und karge Böden passt ELPASO. Mit dem Kauf von geprüftem Original Saatgut legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Ernte. Besuchen Sie uns am Karpfhamer Volksfest (Rottalschau) von 29. August 2. September 2014 (Freigelände Landtechnik, Standnr. 7805). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter

16 AGRAR LHNews_A4_Traunviertel_ :04 Seite 1 Seite: 16 Die einfache Komplettlösung Bacara Forte enthält 3 leistungsstarke Wirkstoffe, die über Blatt und Boden wirken. Eine breitere Wirkung und ein vorbeugendes Resistenzmanagement ist die Folge. Alle wichtigen Unkräuter wie Windhalm, Rispe, Klettenlabkraut, Ehrenpreis, Taubnessel, Kamille, Stiefmütterchen, Ausfallraps u.v.m. werden zuverlässig bekämpft. Eine höhere UV-Stabilität gewährleistet auch bei trockener Witterung eine höhere Wirkungssicherheit. Bacara Forte ist IPU-frei, sodass bei kritischer Witterung eine bessere Kulturverträglichkeit gegeben ist. Die Anwendung ist in allen Wintergetreidearten möglich. Sie soll im Herbst im Keimblatt- bis 2-Blattstadium der Unkräuter mit 0,8 1 l/ha erfolgen. Eine Tankmischung mit Decis gegen Blattläuse und Gelbverzwergungsvirus ist möglich. Bacara: Pfl.Reg.Nr. 3090; Decis: Pfl.Reg.Nr = e.wz. der Bayer Gruppe. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Breite Wirkung Blatt- und Bodenwirkung Mischbar mit Decis gegen Blattläuse In allen Wintergetreidearten Volle Kraft gegen Unkräuter und Ungräser im Herbst Beratungsdienst: 01/ Tilmor: Pfl.Reg.Nr. 3307; Decis: Pfl.Reg.Nr. 2987; Gallant Super: Pfl.Reg.Nr. 3382; = e.wz. der Bayer Gruppe. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Das neue Hochleistungs-Folicur im Raps Am stärksten gegen Phoma, Wurzelhalsund Stängelfäule Erhöht das Wurzelwachstum und die Winterfestigkeit Beratungsdienst: 01/ Ihr Schlüssel zum Erfolg Phoma-Prognose auf Bringt den Raps besser über den Winter! Die Phoma Wurzelhals- und Stängelfäule ist bei regnerischer Witterung die gefährlichste Krankheit im Herbst, die bis zu 20 % Ertragsverlust bewirken kann. Mit Tilmor steht ein neues Hochleistungs-Folicur zur Verfügung, welches über eine einzigartige Wirkung gegen diese und weitere Krankheiten verfügt. 1 l/ha wirkt deutlich stärker als 1,5 l/ha Folicur und kann auch noch vorhandene Infektionen abstoppen. Zudem bremst Tilmor das Blattflächenwachstum und fördert das Wurzelwachstum. Eine kräftigere Rapswurzel und eine bessere Wasser- und Nährstoffversorgung im Frühjahr ist die Folge. Durch den wachstumsregulatorischen Effekt wird das Aufstängeln verhindert und die Winterfestigkeit erhöht. Die Anwendung wird infektionsnah ab dem 4- bis 6-Blattstadium (bei rund 80 % Bodendeckung) des Rapses mit 0,8 1 l/ha empfohlen. Eine Tankmischung mit Decis gegen Rapserdfloh, Gallant Super gegen Ausfallgetreide oder Bor bzw. Harnstoff ist möglich.

17 Seite: 17 AGRAR STOMP Perfekt - Volle Leistung im Herbst! Mit einer neuen Lösung erfolgreich gegen Problemunkräuter und Ungräser im Wintergetreide. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Gefahrensymbole und -hinweise beachten. = eingetragene Marke / STOMP Aqua Reg. Nr.: 3107 Carmina 640 Reg. Nr.: 3085 IHRE VORTEILE: Volle Leistung im Herbst! Perfekte Leistung gegen Problemunkräuter wie Klettenlabkraut, Kamille, Kornblume und Kreuzblütler (u.a. Hirtentäschel, Hellerkraut, Ausfallraps) Sichere und langanhaltende Gräserwirkung Perfekt gegen Windhalm und Einjährige Rispe Günstige Abstandsauflagen zu Oberflächengewässern Finden Sie hier mehr dazu: Beratung: Tel. (0732) Stomp Aqua (Reg. Nr.: 3107) wird ab sofort in einer neuen Kombination mit Carmina 640 (Reg. Nr.: 3085) für noch mehr Sicherheit in der Unkraut- und Ungrasbekämpfung im Herbst angeboten. Beide Produkte vereinen perfekt 3 verschiedene Wirkmechanismen zu höchster Leistung gegen eine breite Mischverunkrautung mit Ungräsern im Wintergetreide. Lücken der Einzelwirkstoffe werden so ideal geschlossen. Lange Wirksamkeit Das bewährte Stomp Aqua wirkt über Boden und Blatt und wird von Wurzeln, Keimling, Keim- und Laubblättern der Unkräuter und Ungräser aufgenommen. Dank der Formulierung bleibt Stomp Aqua über mehrere Wochen STOMP Perfekt hochwirksam gegen Windhalm. Hinten: Kontrolle Vorne: 2,0 l/ha STOMP Aqua + 1,0 l/ha Carmina 640 wirksam. Unkräuter und Ungräser werden in ihrem Wachstum gehemmt und sterben schließlich ab. Die ebenfalls boden- und blattaktiven Wirkstoffe Chlortoluron und Diflufenican im Carmina 640 ergänzen sich in idealer Weise. Chlortoluron wirkt über Wurzel und Blatt und erfasst sowohl keimende, als auch bereits aufgelaufene Ungräser und Unkräuter. Die Wirkung von Diflufenican erfolgt zum größten Teil über dem Boden. Beide Wirkstoffe bleiben über einen längeren Zeitraum im Boden wirksam, so dass auch später keimende Ungräser und Unkräuter sicher erfasst werden Perfekter Synergismus Der Synergismus zwischen den Wirkstoffen beider Produkte rundet das Wirkungsspektrum gegen eine breite Mischverunkrautung ab. Auch Ungräser werden von dieser Produktkombination sicher erfasst. Damit steht ein Produkt zur Verfügung, das gegen Problemunkräuter wie Klettenlabkraut, Kornblume und Kamille perfekte Leistung zeigt. Infos unter oder Beratung: Tel. (0732)

18 AGRAR Seite: 18 Vorinformation: Falkon, das kraftvolle Herbstherbizid mit Falkon - unkrautfrei im Herbst Wie das heurige Jahr gezeigt hat, können sich die Unkräuter in der Gerste und früh gebautem Weizen bei milder Witterung rasch und weit entwickeln. Sie werden frühzeitig zur Konkurrenz für die Kultur, sind im Frühjahr schwer bekämpfbar und kosten Ertrag. Mit dem leistungsstarken Falkon halten Sie Ihre Bestände von Anfang an sicher sauber und vermeiden Arbeitsspitzen im Frühjahr. Tel: Pfl.Reg.Nr Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor der Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Mein kraftvolles Herbstherbizid! BREIT- WIRKSAM BESONDERS AUF WINDHALM UND AUSFALL- RAPS Falkon_125x91.indd :31 Weitere Informationen unter der Pflanzenschutz-Hotline: oder PEDRO, REBELL und Co! Die Probstdorfer Saatzucht bietet den Kunden des Lagerhaus Traunviertel zum Herbstanbau 2014 ein umfangreiches Paket an leistungsfähigen Sorten. Bei Wintergerste werden die Hauptsorten HENRIETTE und SEMPER mit der standfesten KWS TONIC ergänzt. KWS TO- NIC ist die offiziell ertragreichste Gerste Oberösterreichs. Im zweizeiligen Bereich dominiert ARCANDA mit einer exzellenten Kombination aus Ertragsfähigkeit und Kornqualität. Die derzeit führende Hybridgerste WOOTAN komplettiert das Probstdorfer Sortenpaket. Bei Winterweizen ist PEDRO einfach unerreicht. Das bestätigten die offiziellen Versuche der AGES und der Landwirtschaftskammer Oberösterreich erneut. Ergänzt wird PE- DRO ab Herbst durch die innovative Neuzüchtung RE- BELL, einem standfesten qualitätsbetonten Mahlweizen mit einer sehr guten Fallzahlstabilität. Im Futterweizenbereich ist der gesunde, kurze und ebenfalls standfeste BAROK 2014 endgültig angekommen. Für die Qualitätsweizenproduktion im Traunviertel ist RI- CHARD die 1. Wahl.

19 Seite: 19 AGRAR / TECHNIK HIT-Parade: Die neuen 4- und 6-Kreisel-Zetter Profi-Technik für jede Betriebsgröße Pöttinger hat die neuesten technischen Entwicklungen der größeren Zettermodelle nun auch bei den kleineren 4- und 6-Kreisel-Modellen mit Arbeitsbreiten von 4,40 m bis 7,45 m integriert. Kurz und kompakt Die HIT-Zettkreisel zeichnen sich besonders durch den kurzen Dreipunkt-Anbaubock aus. Ein Langloch ermöglicht den Einsatz mit MULTITAST Rad und starrem Oberlenker. Die doppelt wirkenden Dämpfungsstreben sorgen beidseitig für beste Mittenzentrierung. E r f o l g r E i c h E r m i t P ö t t i n g E r Der Boden atmet auf. PöttingEr SERVO Um am Vorgewende ein Einstechen der Zinken zu verhindern, können alle 6-Kreisel- Zetter optional mit Liftmatic ausgestattet werden. MULTI- TAST, das bewährte Tastrad- System von Pöttinger steht für beste Bodenabtastung und damit optimale Schonung der Grasnarbe und des Futters. PöttingEr HiT 4.47 / 4.54 / 6.61 / 6.69 Einzigartige Kreiseleinheit DYNATECH Die neuen Kreiseleinheiten und ausleger der großen Zetter setzt Pöttinger auch bei den neuen, kleineren HIT- Maschinen konsequent um und garantiert damit vierfache Sauberkeit: saubere Aufnahme, sauberes Futter, sauberes Streubild und eine saubere Maschine. Die bewährte, geschlossene Zinkenverlustsicherung ist auch bei diesen Modellen integriert. Wartungsfreie Einfachund Doppel-Kreuzgelenke übertragen die Antriebsleistung spielfrei, kraftschlüssig und damit äußerst laufruhig auf die Kreiselgetriebe. Pöttinger bietet verschiedene Möglichkeiten an Grenzstreueinrichtungen. Von einer mechanischen Einzelradverstellung über eine mechanisch zentrale bis hin zur komfortablen hydraulisch verstellbaren Grenzstreueinrichtung. HIT 6.61, der kompakte 6-Kreisel- Zetter neuheit DynaTEcH Kreisel für beste Futteraufnahme und Streuqualität Einfacher anbau am Dreipunkt Stabiler Hauptrahmen Kompakt im Transport und in der Abstellposition PöttingEr TOP 342 / 382 / 422 / 462 n HIT 4.54, der neue 4-Kreisel- Zetter neuheit 1/3 + 1/4 FinanziERung TOPTEcH PLuS Kreisel für zuverlässiges Arbeiten Einfacher anbau am Dreipunkt Dämpfungsstreben mit neuem Einstellmechanismus Fragen Sie Ihren PÖTTINGER Partner nach weiteren flexiblen und individuellen Finanzierungsangeboten. Sicher unterwegs Um die Maschinen sicher im Straßenverkehr zu transportieren, bietet Pöttinger bei allen Modellen kompakte Transportbreiten. Sicherheit wird groß geschrieben und daher sind stabile Schutzbügel sowie serienmäßige Warntafeln und Beleuchtung fixer Bestandteil der Ausrüstung. Lagerhaus-Traunviertel-News_Hit_Top_Servo_185x255_ indd :35 Nähere Info: Frau Inge Steibl, Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH., Industriegelände 1, A-4710 Grieskirchen, Tel: 07248/

20 TECHNIK Seite: 20 Hochwertige Schneeräumgeräte von Hauer Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Kommunalgeräten, bietet die Firma Hauer höchste Qualität und innovative Technik. Aktion HS Schneeräum-und Planierschild So zum Beispiel der einteilige Schneepflug DRS-M, der speziell für den Einsatz auf Kleintraktoren konzipiert wurde. Gehsteige, schmale Wege, Zufahrten und kleine Plätze sind sein Haupteinsatzgebiet. Das universelle, praxisbewährte Schneeräum- und Planierschild HS ist für die Räumung von Zufahrtsstraßen, Wegen und Parkplätzen ausgelegt. Für Gebiete mit niedrigeren Schneelagen empfiehlt Hauer die zwei- und dreiteiligen Leicht-Schneepflüge SRS-L. Sie sind ideal geeignet für Traktoren bis ca. 120 PS, Transporter sowie Radladern, dort wo geringes Eigengewicht und große Räumleistung gefragt sind. Für große Schneemengen und schwere Räumarbeiten werden die zwei- und dreiteiligen Schneepflüge der Serie SRS eingesetzt. Diese besonders robust ausgeführten Schneepflüge sind in den Breiten von 2,8m bis 3,6m Breite verfügbar. Hohe Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und große Räumleistungen zeichnen die Schneepflüge der Serie SRS und SRS-L besonders aus. Beide Pflugserien werden derzeit zu äußerst interessanten Frühbezugskonditionen angeboten. Neben den leistungsstarken Schneepflügen, hat Hauer sein Gültig von bis SERIENAUSSTATTUNG Schild einteilig, seitlich erhöht hydraulische Seitenverstellung mit 2 Zylindern, abgesichert durch ein Doppelschockventil einstellbare Überlast-Ausklinksicherung vier Rückzugfedern Schürfleiste aus verschleißarmen Spezialstahl, beidseitig verwendbar mit versenkten Schrauben stabiler Anfahrschutz seitlich neben der Schürfleiste Warnflaggen ab 3.806, inkl. MwSt. franz hauer gmbh & cokg a-3125 statzendorf, werksstraße 6 tel.: +43(0)2786/ fax: +43(0)2786/ Kommunalprogramm mit hochwertigen Salz- und Splittstreuer optimal erweitert. Der verzinkt und lackiert ausgeführte Salz- und Splittstreuer TS-2 ist in 2 Baugrößen mit einem Fassungsvermögen von 1 und 1,5 m³ lieferbar. Durch den nahen und kompakten Anbau am Traktor ist für eine optimale Gewichtsverteilung gesorgt. Besonders beeindruckend beim TS-2 sind das benutzerfreundliche Handling und die hochwertige Verarbeitung. Im Profi-Einsatz empfiehlt sich der Salz- und Splittstreuer Eisprofi in V4A Edelstahl- Ausführung. Mit einer umfangreichen Serienausstattung und hochwertigen Verarbeitung erfüllt der Eisprofi höchste Ansprüche im Winterdienst. Weitere Informationen zur HS Schneeschild und SRS Frühbezugs Aktion unter

Herbaflex FRÜH AUFSTEHEN REICH ERNTEN

Herbaflex FRÜH AUFSTEHEN REICH ERNTEN Herbaflex FRÜH AUFSTEHEN REICH ERNTEN Herbaflex - Steckbrief Steckbrief Wirkstoffe: Formulierung: Wirkstoffgruppe: Kulturen: Wirkungsweise: Indikation: Herbaflex Beflubutamid 85 g/l Isoproturon 500 g/l

Mehr

Classic & Neuer ZA-V Der ISOBUS-Wiegestreuer. Der Erfolgsstreuer

Classic & Neuer ZA-V Der ISOBUS-Wiegestreuer. Der Erfolgsstreuer Classic & 100.000 ZA-M Der Erfolgsstreuer New Neuer ZA-V Der ISOBUS-Wiegestreuer AMAZONE hat jetzt den 100.000sten Streuer vom Typ ZA-M an den Kunden ausgeliefert eine neue Rekordmarke! Dafür sagen wir

Mehr

Agrar insight. Big Data und das Agri-Business Landwirtschaft auf dem Weg in die Digitalisierung. Frankfurt, 17. Juli 2015

Agrar insight. Big Data und das Agri-Business Landwirtschaft auf dem Weg in die Digitalisierung. Frankfurt, 17. Juli 2015 Agrar insight Big Data und das Agri-Business Landwirtschaft auf dem Weg in die Digitalisierung Frankfurt, 17. Juli 2015 Klaus Josef Lutz Vorsitzender des Vorstands der BayWa AG Seite 2 1950 1959 1968 1977

Mehr

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter.

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter. SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche Delta Fachbeitrag www.solar-inverter.com Waren vor einigen Jahren die garantierten Einspeisetarife für

Mehr

AMS Entwicklung. Exaktes Parallelfahren mit RTK Signalen. Lagerhaus Technik Center. 10 Jahre Automatische Lenksysteme. + StarFire Receiver

AMS Entwicklung. Exaktes Parallelfahren mit RTK Signalen. Lagerhaus Technik Center. 10 Jahre Automatische Lenksysteme. + StarFire Receiver AMS Exaktes Parallelfahren mit RTK Signalen Andreas Jaksch Lagerhaus Technik Center AMS Entwicklung 2011 GreenStar 2630 10 Jahre Automatische Lenksysteme 2005 2007 2003 GreenStar2 i-solutions Field Doc

Mehr

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 2 3 EIN NEUER TRAKTOR FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTE BETRIEBE MAXIMALE VIELSEITIGKEIT LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT EXAKT SO,WIE ES AUF DER MOTORHAUBE STEHT SO MACHT DIE ARBEIT

Mehr

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K LADER 2120/A 2126/A 2131/K 2138/K Der - Lader mit System wir haben verstanden was Sie brauchen Universell Überzeugend Herausragend 2120/A 2126/A Bedienungselemente Einhebel-Kreuzsteuerung für exakte Bedienung.

Mehr

KOMMUNAL. Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION

KOMMUNAL. Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION KOMMUNAL Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION Kraftvolle 4- und 6-Zylinder Dieselmotoren von 65 bis 196 PS Getriebevarianten für jede Anwendung (bis zu 50 km/h) Industriebereifung

Mehr

Agrarservice. Saaten. Die Zuckerrüben und Sonnenblumen-Aussaat: Die Mais-Aussaat:

Agrarservice. Saaten. Die Zuckerrüben und Sonnenblumen-Aussaat: Die Mais-Aussaat: Agrarservice Unser Dienstleistungsangebot befasst sich mit der gesamten Vegetation. Darin besteht unsere grosse Stärke. Wir erledigen nicht einfach eine Arbeit sondern stehen Ihnen während dem gesamten

Mehr

Einfach Heizen mit EVA Systems

Einfach Heizen mit EVA Systems Gas Öl Holz Wärmepumpe Solar Wärmespeicher Einfach Heizen mit EVA Systems EnergieVersorgung Autonom mit Photovoltaik und Wärmepumpe www.boesch.at/heizung Wir heizen und kühlen mit unserem eigenen Strom.

Mehr

Media Information top agrar Ausgabe November 2015

Media Information top agrar Ausgabe November 2015 Media Information top agrar Ausgabe November 2015 Alle Neuheiten, alle Trends zur Weltmesse Agritechnica! Die top agrar-agritechnica-ausgabe 11 / 2015 Erscheinungstermin: 28. Oktober 2015 Anzeigenschluss:

Mehr

Bekämpfungsschwellen 1.0.3

Bekämpfungsschwellen 1.0.3 Bekämpfungsschwellen 1.0.3 Bekämpfungsschwellen für Massnahmen gegen die Schadorganismen im Feldbau (ÖLN) Definitives Dokument: Gültig ab 2014 Quelle: Arbeitsgruppe für Bekämpfungsschwellen im Feldbau

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr

Bekämpfungsschwellen 1.0.3

Bekämpfungsschwellen 1.0.3 n 1.0.3 n für Massnahmen gegen die Schadorganismen im Feldbau (ÖLN) Quelle: Arbeitsgruppe für n im Feldbau (AG BKSF) (Kantonale Pflanzenschutzdienste, HAFL, ACW, ART, AGRIDEA). Definitives Dokument: Gültig

Mehr

BETASEED BETASEED. SIMPLY DIFFERENT. www.betaseed.de

BETASEED BETASEED. SIMPLY DIFFERENT. www.betaseed.de BETASEED Der neue Zuckerrübenzüchter in Deutschland BETASEED. SIMPLY DIFFERENT. www.betaseed.de PERFEKTER START IN DEUTSCHLAND DREI SORTEN VON BETASEED ZUGELASSEN Als neuer Anbieter für Zuckerrübensaatgut

Mehr

AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH. Ein Unternehmen der AGRAVIS Raiffeisen-Gruppe

AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH. Ein Unternehmen der AGRAVIS Raiffeisen-Gruppe 1 AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH Ein Unternehmen der AGRAVIS Raiffeisen-Gruppe 2 3 Sehr geehrte Damen und Herren, wenn die Ernte auf dem Acker steht oder wenn die Tiere auf das Futter warten, müssen

Mehr

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK BRINGEN SIE IHR GELD AUF DIE SONNENSEITE! Ihre Vorteile: Herzlich willkommen bei NERLICH Photovoltaik! Photovoltaik ist eine nachhaltige Investition in

Mehr

DER MAIS- MACHER IM MÜNSTER- LAND

DER MAIS- MACHER IM MÜNSTER- LAND 4 DER MAIS- MACHER IM MÜNSTER- LAND Sommer 2014. Reichlich Regen und immer wieder hohe Temperaturen. Was im Getreideanbau regelmäßig Probleme bereitet, bedeutet im Mais ideale Bedingungen. In der aktuellen

Mehr

ICH BAU MIT! 25 % MACHT STOLZ UND SPART! BIS ZU GÜNSTIGER BAUEN!

ICH BAU MIT! 25 % MACHT STOLZ UND SPART! BIS ZU GÜNSTIGER BAUEN! ICH BAU MIT! MACHT STOLZ UND SPART! BIS ZU 25 % GÜNSTIGER BAUEN! ICH BAU MIT! MACHT STOLZ UND SPART! EIGENHÄNDIG ZUM EIGENHEIM UND BIS ZU 25 % SPAREN Mit dem ICH BAU MIT! System von WimbergerHaus können

Mehr

natürlich für uns macht glücklich.

natürlich für uns macht glücklich. natürlich für uns macht glücklich. Guten Tag! Wir dürfen uns kurz vorstellen: Zum Glück gibt es: natürlich für uns ist eine über 300 Produkte umfassende Biomarke, die schlichtweg Sie, die Natur und unsere

Mehr

TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom.

TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom. TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom. Machen Sie sich langfristig frei von Strompreiserhöhungen / Strom wird teurer und teurer. Und für Sie als Verbraucher

Mehr

Das Energiespeichersystem

Das Energiespeichersystem Das Energiespeichersystem POWER FOR NEW ENERGIES Aktion bis 0.09.0 sparen Sie bis zu.000,- mit Köpfchen Wind- & SolarStrom Bodensee GmbH Ihr Partner für erneuerbare Energien! Q_BEE das Energiespeichersystem

Mehr

6. Ausblick: Mobilität per Elektroauto

6. Ausblick: Mobilität per Elektroauto 6. Ausblick: Mobilität per Elektroauto Quelle Photon, 4/2007 6. Ausblick: Mobilität per Elektroauto Quelle Photon, 4/2007 6. Ausblick: Mobilität per Elektroauto Vergleich Jahresertrag Regenerativer Energie

Mehr

Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr. Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von tegut geplant

Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr. Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von tegut geplant Genossenschaft Migros Zürich Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr Medienmitteilung Zürich/Fulda, 11. Oktober 2012 Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Agrar-Landesrat Dr. Josef Stockinger, Präsident ÖR. Hannes Herndl Landwirtschaftskammer für Oberösterreich, und Vorstandsvorsitzender Dr. Kurt Weinberger,

Mehr

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der Postfach 30 48 48016 Münster GAD-Straße 2-6 48163 Münster Telefon: 0251 7133-01 Telefax: 0251 7133-2574 www.gad.de Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der 21. September 2010 5.600 neue Desktop-Arbeitsplätze

Mehr

DEURAG. Das Unternehmen.

DEURAG. Das Unternehmen. . Das Unternehmen. 02 DEurag / impressum / inhalt 03 Inhalt Das Unternehmen 04 Vertriebsphilosophie 06 Anspruch und Kompetenz 08 Produkte und Service 10 Erfolge 12 Standorte 14 Impressum Deutsche Rechtsschutz-Versicherung

Mehr

Office Line Webclient Nehmen Sie Ihr ERP einfach überall mit hin mit

Office Line Webclient Nehmen Sie Ihr ERP einfach überall mit hin mit Nehmen Sie Ihr ERP einfach überall mit hin mit Inhalt...4 Chefsache: Immer up-to-date...5 Unterwegs im Außendienst...6 Flexible Buchhal tung schnell und einfach gelöst...8 2 Office Line Webclient Nehmen

Mehr

Premium-Qualität in Holz. Ressource und Werkstoff für morgen. www.rettenmeier.com

Premium-Qualität in Holz. Ressource und Werkstoff für morgen. www.rettenmeier.com Premium-Qualität in Holz Ressource und Werkstoff für morgen www.rettenmeier.com Liebe Leserin, lieber Leser, das Bewusstsein gegenüber und der Umgang mit unserer Umwelt befinden sich in einem umgreifenden

Mehr

Protokoll Karunalaya Projekte 19. März 2011

Protokoll Karunalaya Projekte 19. März 2011 Protokoll Karunalaya Projekte 19. März 2011 Joseph Vattaparambil Brigitte Born Stefan Born Roger Hegglin Im neuen Gebäude für Knaben und Behinderte Karunalaya Pater Joseph und Brigitte stellen uns die

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

Nachhaltige Erzeugung von Biogassubstraten. Alternativen zum Mais: Nachhaltige Biogassubstrate als Beitrag zur Biodiversität

Nachhaltige Erzeugung von Biogassubstraten. Alternativen zum Mais: Nachhaltige Biogassubstrate als Beitrag zur Biodiversität Nachhaltige Erzeugung von Biogassubstraten Alternativen zum Mais: Nachhaltige Biogassubstrate als Beitrag zur Biodiversität 4. Kommunalbörse Biomassennutzung in Kommunen Blieskastel, 20.09.2012 Dr. Peter

Mehr

Mieterstrom-Modell im Haus mit Zukunft

Mieterstrom-Modell im Haus mit Zukunft Mieterstrom-Modell im Haus mit Zukunft Kooperation der NaBau eg und BERR eg Jochen Scherrer Loccum, 04.07.2015 Inhalt Unsere Genossenschaft Unsere bisherigen Projekte Unser Mietermodell Ein Blick in die

Mehr

Nachhaltig die Umwelt schonen und bares Geld sparen.

Nachhaltig die Umwelt schonen und bares Geld sparen. Nachhaltig die Umwelt schonen und bares Geld sparen. plusgas Jetzt wechseln und sparen. Bis zu 1.225 Euro 1 oder mehr. Klimaneutrale Energie beziehen plus nachhaltig die Umwelt schonen. VERBUND versorgt

Mehr

! " +),-" -. 01 -. / 2. / 3. 01 3. / 7 $ '% /89 & &. % $+ ) % 19 (, : + & : ( & & )& &4 7 4 )! % 5 % < & 4 + & ( )! $ >? + 4 ) : %%, & & ) %, ;+ " <)*

!  +),- -. 01 -. / 2. / 3. 01 3. / 7 $ '% /89 & &. % $+ ) % 19 (, : + & : ( & & )& &4 7 4 )! % 5 % < & 4 + & ( )! $ >? + 4 ) : %%, & & ) %, ;+  <)* ! " ! 7 $ '% /89 & &. % $+ ) % 19 (,! "! "'( * : + & : ( & & )& &4 & & ) %, 5 % < & 4 + &, 7 4 )! % ( )! $ >? + 4 ) : %%, "#" #") +),-" # $! % &! '% $( %& )*) + ) % &+, -. / -. 01 ;+ "

Mehr

bau- & Wohn-Forum Einladung zum Mo 14. 3. 2011 Di 15. 3. 2011 Mi 16. 3. 2011 Die Wohnbau-bank für Tirol.

bau- & Wohn-Forum Einladung zum Mo 14. 3. 2011 Di 15. 3. 2011 Mi 16. 3. 2011 Die Wohnbau-bank für Tirol. Mo 14. 3. 2011 WirTschaFTskaMMer schwaz Di 15. 3. 2011 Volksbank-ForuM innsbruck Mi 16. 3. 2011 MÖbelhaus FÖger TelFs TIROL INNSBRUCK-SCHWAZ höchste ZeiT Für eine WohnTrauM- FinanZierung! Einladung zum

Mehr

DISD Newsletter. Ausgabe 3 / Dezember 2014 Schuljahr 2014/15. Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern,

DISD Newsletter. Ausgabe 3 / Dezember 2014 Schuljahr 2014/15. Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern, heute beginnen die Weihnachtsferien und zum Ende dieses Kalenderjahres erhalten Sie in diesem Newsletter einen Überblick

Mehr

KUNDENVERHALTEN IM WANDEL - Neue Partnerschaften in der Region

KUNDENVERHALTEN IM WANDEL - Neue Partnerschaften in der Region KUNDENVERHALTEN IM WANDEL - Neue Partnerschaften in der Region Informationstagung des ÖRV für Spitzenfunktionäre GD DI Reinhard Wolf 28. Jänner 2015 2 3 4 Second Screens auf dem Vormarsch Parallelnutzung

Mehr

ProfiPress. Biegetechnik

ProfiPress. Biegetechnik ProfiPress Biegetechnik 2 3 ProfiPress Lösungen nach Maß. Von der standardisierten Einzelmaschine bis zur vollautomatischen System anlage. Als eines der ältesten Unternehmen Deutschlands produziert EHT

Mehr

AB KATALOG 2015/16: A VERTICUT Acker- und GRÜNLAND STRIEGEL bis 6m

AB KATALOG 2015/16: A VERTICUT Acker- und GRÜNLAND STRIEGEL bis 6m AB Raufutter Profi Die innovative Leistungsklasse AB KATALOG 2015/16: www.agri-broker.de A VERTICUT Acker- und GRÜNLAND STRIEGEL bis 6m schnellste mechanische Hang-Anpassung Option: mit pneumatischer Sämaschine

Mehr

KOMPETENT SEIT JAHR UND TAG

KOMPETENT SEIT JAHR UND TAG KOMPETENT SEIT JAHR UND TAG Sprechen Sie uns an... Tradition - Ein Wert mit Zukunft Wir helfen Ihnen gerne weiter mit den speziellen Dienstleitungen der Maklerfirma Fritz Wübbenhorst und unserer Immobilienverwaltungsgesellschaft

Mehr

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS

WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS WAS NICHT GEHT, ERFAHREN SIE WOANDERS Unternehmen WIR MACHEN MARKEN ZUM ERLEBNIS und laden Sie mit dieser Broschüre herzlich ein, in die Welt von AMBROSIUS einzutauchen. Überzeugen Sie sich von unseren

Mehr

Klimaneutral heizen plus bares Geld sparen. 4 Monate Gratis-Gas 1 Gültig bis 30.11.

Klimaneutral heizen plus bares Geld sparen. 4 Monate Gratis-Gas 1 Gültig bis 30.11. Klimaneutral heizen plus bares Geld sparen. plusgas 4 Monate Gratis-Gas 1 Gültig bis 30.11. Mit klimaneutralem Gas heizen plus nachhaltig die Umwelt schonen. VERBUND versorgt Sie als erster Anbieter österreichweit

Mehr

WITT WEIDEN ein starker Mietpartner für Ihre Immobilie

WITT WEIDEN ein starker Mietpartner für Ihre Immobilie WITT WEIDEN ein starker Mietpartner für Ihre Immobilie 1 Herzlich Willkommen bei WITT WEIDEN! Inhalt Philosophie...4 Expansion...6 Ihre Vorteile...8 Sortiment...10 Ladenkonzept... 12 Kunden... 14 Standort-

Mehr

trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen.

trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen. trink clever und frisch mit dem wasserspender der rww Wir können ihnen das Wasser reichen. 2 trink clever und frisch einfache Bedienung. ansprechendes design. erfrischung auf KnoPfdrucK Von still oder

Mehr

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND!

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! SIE WOLLEN UNABHÄNGIGER SEIN? RESSOURCEN SPAREN UND DIE PERSÖNLICHE ENERGIEZUKUNFT SICHERN, ABER WIE? Mit Solarspeicherlösungen

Mehr

Actebis Network: more4more Synergien auf allen Ebenen.

Actebis Network: more4more Synergien auf allen Ebenen. Actebis Network: more4more Synergien auf allen Ebenen. Unter dem Motto Gemeinsam sind wir stark! wurde vor nunmehr 15 Monaten das Actebis Network aus der Taufe gehoben. Aus einem ursprünglich losen Verbund

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

www.gruenkaeppchen.de

www.gruenkaeppchen.de BEI UNS IST ALLES BIO! Lieferservice für Privatkunden, Firmenobst, Gesundes für Kinder und Großverbraucher. www.gruenkaeppchen.de Das Grünkäppchen liefert BIO-LEBENSMITTEL Der Verkauf von Bio-Lebensmitteln

Mehr

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Pressemitteilung Fribourg im Januar 2014 Messe Dach + Holz in Köln PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Die wichtigste deutsche Leitmesse der Holz- und Dachbaubranche steht kurz bevor:

Mehr

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten Jetzt mit E-Mobilität durchstarten www.solarworld.de Immer eine gute Lösung flexibel und SunCarport Längs Längsneigung 10 Komponenten: > 9 Sunmodule Plus poly > 9 Sunmodule Plus mono black > SMA-Wechselrichter

Mehr

Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick

Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick FGE-Kolloquium der RWTH Aachen 10. Juni 2010 Seite 1 Nachhaltig, unabhängig & erfolgreich Das Unternehmen 500 Kundenwachstum 569.000

Mehr

Der. Gute Stories leben ewig. copyright by Automotive Solutions GmbH 2011 1

Der. Gute Stories leben ewig. copyright by Automotive Solutions GmbH 2011 1 Der Gute Stories leben ewig copyright by Automotive Solutions GmbH 2011 1 Mission Statement Der STEYRER ist ein cooles, robustes, erschwingliches, nach den Prinzipen der neuen Wirtschaft gebautes, Elektromotorrad.

Mehr

AFS ADVANCED FARMING SYSTEMS

AFS ADVANCED FARMING SYSTEMS AFS DAS BESTE SIGNAL BUNDESWEIT VERFÜGBAR CASE IH RTK STATION RANGE OF THE RTK STATION CITIES KIEL HAMBURG SCHWERIN RTK VON CASE IH: GENAUIGKEIT, WIEDERHOLBARKEIT & VERLÄSSLICHKEIT Ausfallsicherheit dank

Mehr

Um optimiert arbeiten zu können, brauchen Sie heute mehr als tolle Baumaschinen. Deshalb kombinieren wir Maschinen, Service- und

Um optimiert arbeiten zu können, brauchen Sie heute mehr als tolle Baumaschinen. Deshalb kombinieren wir Maschinen, Service- und IHR avesco INVESTITIONSSCHUTZ ALL IN ONE Um optimiert arbeiten zu können, brauchen Sie heute mehr als tolle Baumaschinen. Deshalb kombinieren wir Maschinen, Service- und Finanzierungslösungen zu einem

Mehr

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende.

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. Die Zukunft der Energie ist erneuerbar. Schon heute produzieren erneuerbare Energien wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse

Mehr

Klimaneutrale Energie beziehen plus bares Geld sparen.

Klimaneutrale Energie beziehen plus bares Geld sparen. Klimaneutrale Energie beziehen plus bares Geld sparen. plusgas Bis 30.11.2015 wechseln. 4 Monate Gratis-Gas 1 sichern! Klimaneutral Wärme erzeugen plus nachhaltig die Umwelt schonen. Mit plusgas dem klimaneutralen

Mehr

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de Photovoltaik. ILIOTEC...Ihr Partner für Solaranlagen. Mit mehr als 20-jähriger Branchenerfahrung bietet Ihnen die ILIOTEC Solar GmbH alle Schritte zu Ihrer PV-Anlage aus einer Hand. Qualität kennt keine

Mehr

Festplatten und andere Speichermedien sicher und wirtschaftlich vernichten Festplattenvernichter HSM Powerline HDS 230

Festplatten und andere Speichermedien sicher und wirtschaftlich vernichten Festplattenvernichter HSM Powerline HDS 230 www.hsm.eu Festplatten und andere Speichermedien sicher und wirtschaftlich vernichten Festplattenvernichter HSM Powerline HDS 230 HSM Powerline HDS 230 macht Festplatten und digitale Datenträger klein!

Mehr

Beste Verbindungen in der Region Basel.

Beste Verbindungen in der Region Basel. Beste Verbindungen in der Region Basel. vernetzt 145 000 Fahrgäste täglich 53 Mio. Fahrgäste jährlich 3 Tramlinien 98 Trams 18 Buslinien 66 Linienbusse 430 Mitarbeitende CHF 97 Mio. Umsatz CHF 415 Mio.

Mehr

Highlights Bootschlösser und Marinesicherheit

Highlights Bootschlösser und Marinesicherheit Highlights Bootschlösser und Marinesicherheit www.abus.de Inhaltsverzeichnis Seite 4-5 Schlösser für Außenborder Seite 6-8 Vorhangschlösser für Marineanwendung Seite 9 Ketten & Kettenschloss Kombinationen

Mehr

Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft

Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft Konventionelle Stromproduktion verursacht Umweltschäden

Mehr

pelletsheizanlage typ SL-P

pelletsheizanlage typ SL-P pelletsheizanlage typ SL-P Die bequemste Art - Holz zu heizen! Heizen im einklang mit der Natur. Bei der Planung der geeigneten Heizung für sein Eigenheim kann man Pellets-Heizanlagen nicht mehr außer

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

Geräteverleih. Für jede Arbeit das richtige Werkzeug

Geräteverleih. Für jede Arbeit das richtige Werkzeug Für jede Arbeit das richtige Werkzeug Sicher. 5 Jahre Gewährleistung* Weils der Profi macht. Besser. Weil baumax als österreichisches Traditionsunternehmen auch morgen noch für Sie da ist und das bereits

Mehr

SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause.

SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause. SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause. Perfekter Schutz für Neubauten und Sanierungen. SKS Vorsatz-Rollladensysteme Für mehr Wohnqualität. In Haus und Wohnung. Bester

Mehr

Leistungen und Kundenvorteile

Leistungen und Kundenvorteile Leistungen und Kundenvorteile Wir beraten nach Hersteller neutral und unabhängig Wir bieten unseren Kunden TÜV-zertifizierte Leistungen an. Unser Berechnungsprogramm ist Hersteller unabhängig Wir bieten

Mehr

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting ACO Solar GmbH Energy Consulting Photovoltaik Energie für Ihre Zukunft Willkommen bei ACO Solar GmbH In weniger als 30 Minuten strahlt die Sonne mehr Energie auf die Erde, als die Menschheit in einem ganzen

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis Energielösungen nach Maß von unseren Energiesparprofis Klaus Dorninger MBA Ing. Dr. Gerhard Zettler Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde! Die OÖ. Gas-Wärme GmbH, eine Tochtergesellschaft der OÖ. Ferngas

Mehr

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft Photovoltaik Für eine saubere Zukunft Ihr Dach steckt voller Energie Sie möchten etwas Gutes für die Umwelt tun? Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach leisten auch Sie einen Beitrag für eine saubere

Mehr

VOM PASSIVHAUS ZUM PLUSENERGIEHAUS

VOM PASSIVHAUS ZUM PLUSENERGIEHAUS Objekt: Ingenieurbüro für energieeffizientes Bauen, Schwyz VOM PASSIVHAUS ZUM PLUSENERGIEHAUS Passivhaus Spescha Erweiterung zum Plusenergiehaus Bauträger: Christina und Otmar Spescha-Lüönd Ingenieur:

Mehr

Pressemitteilung KEBA AG Datum: 6.6.2012

Pressemitteilung KEBA AG Datum: 6.6.2012 Pressemitteilung Datum: 6.6.2012 KEBA wird Exklusivlieferant für Non-Cash-Terminals bei Erste Bank und Sparkassen Insgesamt 1.450 Stück KePlus K6 wird KEBA in den kommenden Jahren an die österreichische

Mehr

Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther

Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther Photovoltaikanlagen sollten möglichst störungsfrei laufen. Kleine Schwankungen bleiben jedoch oft unentdeckt,

Mehr

Verschattungsmanagement

Verschattungsmanagement Verschattungsmanagement Effizienter Betrieb teilverschatteter PV-Anlagen mit OptiTrac Global Peak Inhalt Nicht immer lässt sich vermeiden, dass Dachgauben, Schornsteine oder Bäume ihre Schatten auf PV-Anlagen

Mehr

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9%

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9% Volvo Jetzt mit Leasing 3,9% Die limitierte Volvo lässt Ihr Herz mit Sicherheit höherschlagen. Mehr Power, mehr Design und mehr Fahrspass und das zu einem unschlagbaren Preis. Buchen Sie jetzt eine kraftvolle

Mehr

Positionierungs-Chance Regionalität

Positionierungs-Chance Regionalität Modul 1: Positionierung Kapitel 8 Positionierungs-Chance Regionalität Dr. Andrea Grimm Dr. Astin Malschinger INHALT MODUL 1 POSITIONIERUNG Kapitel 8: Positionierungs-Chance Regionalität AutorIn: Dr. Andrea

Mehr

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage Photovoltaikanlagen Photovoltaik - Strom aus Eigenproduktion Vergessen Sie in Zukunft steigende Strompreise! Für jede einzelne Solaranlage sprechen drei gute Gründe: Solarstrom ist die Energie der Zukunft,

Mehr

3fach klimafreundlich. SILVERSTAR TRIII - 3fach isoliert ist 3fach besser

3fach klimafreundlich. SILVERSTAR TRIII - 3fach isoliert ist 3fach besser 3fach klimafreundlich SILVERSTAR - 3fach isoliert ist 3fach besser 3fach verglast 3fach klimafreundlich Der Klimawandel ist Realität. Das Thema beschäftigt die Menschen auf dem ganzen Globus. Doch blosse

Mehr

Flaschengas für die private und gewerbliche Nutzung. Mobile Energie für alle Fälle

Flaschengas für die private und gewerbliche Nutzung. Mobile Energie für alle Fälle Flaschengas für die private und gewerbliche Nutzung Mobile Energie für alle Fälle Ihre Energie für überall Der Name PROGAS steht für mobile Energie höchster Qualität. Ob daheim oder unterwegs, in Freizeit

Mehr

19. - 21. Februar 2016 Augsburg im Mittelpunkt der Immobilienbranche

19. - 21. Februar 2016 Augsburg im Mittelpunkt der Immobilienbranche 19. - 21. Februar 2016 Augsburg im Mittelpunkt der Immobilienbranche Die Messe für den privaten Bauherren und Immobilienkäufer ERFOLGSKURS. 25.000 interessierte und investitionsbereite Besucher fanden

Mehr

Rede von Horst Seehofer

Rede von Horst Seehofer Rede von Horst Seehofer anlässlich der Verabschiedung von Staatsminister a.d. Josef Miller am 07. Februar 2014 in Memmingen 1. Josef Miller_- der Landwirtschaftsminister Wir verabschieden heute einen über

Mehr

REC Solar Professional Programm. Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden

REC Solar Professional Programm. Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden REC Solar Professional Programm Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden Werden Sie Partner im Solar Professional Programm Ich bin Teil eines starken Netzwerks. Das Programm bietet zahlreiche Vorteile,

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen.

Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen. Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen. Sonnige Aussichten für mehr Unabhängigkeit: Mit RWE Ihren Solarstrom

Mehr

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK Impressum Das Programm Bauen und Sanieren" ist Teil der vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium)

Mehr

HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App

HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App 52399 Merzenich Telefon 02275 / 9196-44 Telefax 02275 / 9196-46 Internet : www.contronics.de e-mail : mail@contronics.de HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App Kostenlose App für komfortable Steuerung

Mehr

Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen

Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen Gemeinde BAD HÄRING 16. Mai 2013 Ing. Sepp Rinnhofer, Energie Tirol Was Sie erwartet. Die Kraft der Sonne Das Potential in Tirol Wärme aus der Sonne Thermische Solaranlage

Mehr

Home Energy Storage Solutions

Home Energy Storage Solutions R Home Energy Storage Solutions NUTZEN SIE DIE KRAFT DER SONNE Durch Photovoltaikanlagen (PV) erzeugter Solarstrom spielt eine größere Rolle bei der Stromversorgung als je zuvor. Solarstrom ist kostengünstig,

Mehr

+ Sonnenbatterie eco Weil eigener Strom unabhängig macht!

+ Sonnenbatterie eco Weil eigener Strom unabhängig macht! + Sonnenbatterie eco Weil eigener Strom unabhängig macht! Dreiphasiger Stromspeicher 10 Jahre Garantie auf alle Teile* 10.000 Ladezyklen Maximaler Eigenverbrauch Werden Sie Ihr eigener Energieversorger

Mehr

Untersuchungen zur Erhöhung des Stromertrages von PV-Modulen durch Räumung von Schnee

Untersuchungen zur Erhöhung des Stromertrages von PV-Modulen durch Räumung von Schnee Untersuchungen zur Erhöhung des Stromertrages von PV-Modulen durch Räumung von Schnee Projektbetreuer: Jochen Lang, Monitoring, Qualitätsmanagement Autor: Dipl. Ing. (FH) Eberhard Zentgraf Elektroingenieur

Mehr

Motoren sind unser Element

Motoren sind unser Element Motoren sind unser Element Hightech für Motoren Ob in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder im Werkzeugmaschinenbau, wo Arbeitsmaschinen rund um die Uhr laufen, sind belastbare Antriebe gefragt. Die Elektromotorelemente

Mehr

sachlich zuverlässig weitsichtig bodenständig www.hodel-daniel.ch mit Elan voran Gemeinderat Daniel Hodel Wahl zum Gemeindepräsidenten

sachlich zuverlässig weitsichtig bodenständig www.hodel-daniel.ch mit Elan voran Gemeinderat Daniel Hodel Wahl zum Gemeindepräsidenten sachlich zuverlässig weitsichtig bodenständig mit Elan voran www.hodel-daniel.ch Gemeinderat Daniel Hodel Wahl zum Gemeindepräsidenten Informationen und Meilensteine Beruf Tätigkeit Familie Politik Vorstände

Mehr

sun2flow TM Wasserpumpen-Lösungen

sun2flow TM Wasserpumpen-Lösungen * This estimation is based on a 30 HP pump requiring 10 lts per hour, running 5.5 hrs per day and 365 days a year. sun2flow TM Wasserpumpen-Lösungen der meeco Gruppe Wasser pumpen mit der Kraft der Sonne

Mehr

SUNBRAIN Kundeninformation

SUNBRAIN Kundeninformation Mit......sicher in die Zukunft! Eine SUNBRAIN-Anlage erfüllt die ersatzweise Nachweisführung nach 6 E Wärme Gesetz für Neu- und Altbauten. SUNBRAIN Kundeninformation 1. WAS IST SUNBRAIN? Das ALLES-IN-EINEM-SYSTEM

Mehr

PRODUZIEREN! STROM SELBST STROMKOSTEN SENKEN. www.500-daecher.de

PRODUZIEREN! STROM SELBST STROMKOSTEN SENKEN. www.500-daecher.de KOORDINIERT DURCH: STAND: 04.2014 schleegleixner.de STROMKOSTEN SENKEN. STROM SELBST PRODUZIEREN! 500 DÄCHER FÜR DIE REGION: Eine Initiative der Energieagentur Bayerischer Untermain, der Stadt Aschaffenburg

Mehr

KENNST DU AIR MAIL? Expresszustellung! An alle Planes Fans. Tolle Aktionen von August bis November in Deinem

KENNST DU AIR MAIL? Expresszustellung! An alle Planes Fans. Tolle Aktionen von August bis November in Deinem Expresszustellung! An alle Planes Fans Tolle Aktionen von August bis November in Deinem KENNST DU AIR MAIL? Heute werden alle wichtigen Briefe und Postkarten über lange Entfernungen durch die Luft transportiert.

Mehr

Systeme & Lösungen Flash info

Systeme & Lösungen Flash info Systeme & Lösungen Flash info System Module4 by Pflaum Lösung Die unbrennbare, wärmegedämmte modul-fassade Zeitloses Design. Brandschutz bis EI90. Wärmedämmung bis 200 mm. Flash info ARSOLAR PLUS the economic

Mehr

Gemeinsam für die Region

Gemeinsam für die Region Gemeinsam für die Region Aus Liebe zur Region Was ist biofair und regional? Das Label biofair und regional kennzeichnet biologische Lebensmittel, die unter fairen Bedingungen in der Region erzeugt, verarbeitet

Mehr