Auf den folgenden Seiten finden Sie noch einige Hinweise zur Gestaltung Ihres Manuskriptes.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auf den folgenden Seiten finden Sie noch einige Hinweise zur Gestaltung Ihres Manuskriptes."

Transkript

1 Vom Manuskript zum Buch Dissertationen in den Publikationsreihen des Verlags Versicherungswirtschaft Karlsruhe Hinweise zur Gestaltung Ihres Manuskripts Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, dass Sie Ihr Manuskript über unseren Verlag publizieren wollen und möchten Ihnen rechtzeitig praktische Hinweise geben, wie Sie das Manuskript für den Druck fachgerecht vorbereiten können. Zur Formatierung des Manuskripts nutzen Sie bitte unsere Formatvorlage. Eine Anleitung zum Umgang mit der Formatvorlage finden Sie hier <Link auf Dokument innerhalb VVW Seite>. Ihre Dissertation sollte bei uns fertig formatiert als Worddatei und parallel als PDF-Datei eingehen. Auf Anfrage übernehmen wir gerne Sondertätigkeiten, wie Korrekturlesearbeiten oder Formatierungen für Sie. Sprechen Sie uns einfach an! Ihre Ansprechpartner im Verlag: Helen Nobbe Tel.: Leiterin Herstellung Neue Medien Marina Hummel Auf den folgenden Seiten finden Sie noch einige Hinweise zur Gestaltung Ihres Manuskriptes. Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen und stehen für eventuelle Rückfragen sehr gerne zu Ihrer Verfügung! Ihr Verlag Versicherungswirtschaft Stand: Juli 2015/MH 1

2 Rechtschreibung Wir möchten Ihnen zunächst empfehlen, das Manuskript vor der Abgabe von einer zweiten Person Korrektur lesen zu lassen. Fassen Sie den Text bitte nach den Regeln der Neuen Rechtschreibung ab. Wenn Ihnen der Duden bei Rechtschreibfragen mehrere Alternativen anbietet, können Sie sich an der ersten Eintragung orientieren. Für welche Rechtschreibvariante Sie sich auch entscheiden, wichtig ist die Einheitlichkeit der Schreibweisen in Bezug auf das gesamte Werk. Manuskriptabgabe Ihr Manuskript geben Sie uns bitte als MS-Word-Datei in unserer Formatvorlage und zusätzlich als PDF (per oder CD) ab. Verlag Versicherungswirtschaft GmbH Helen Nobbe Klosestraße Karlsruhe Tel.: Waschzettel und Schlagworte Für die Vermarktung Ihres Buches benötigen wir von Ihnen außerdem einen sogenannten Waschzettel und ein paar Schlagworte. Den Waschzettel setzen wir für unsere Werbemaßnahmen ein. Er sollte etwa eine halbe DIN A-4-Seite betragen und kurz den Inhalt und die Schwerpunkte des Buches wiedergeben. Sie können darin auch gerne hervorheben, was z. B. dieses Buch gegenüber anderen mit ähnlichem Inhalt auszeichnet. Formulieren Sie im Waschzettel bitte auch eine Aussage zur Zielgruppe. Waschzettel der neuerschienenen Büchern als Orientierung finden Sie hier Die Schlagworte sind die Grundlage für die Schlagwortsuche im Verzeichnis Lieferbarer Bücher, anhand dessen u. a. Buchhändler nach Büchern suchen können, sowie für den Onlinebuchhandel. Wählen Sie hier typische und besondere Schlagworte aus dem Inhalt idealerweise ca. 10 Stück, die nicht bereits im Titel enthalten sind. Bitte senden Sie uns den Waschzettel und die Schlagworte bereits mit Ihrem Manuskript zu, damit wir Ihre Dissertation frühzeitig ankündigen und bewerben können. Autorendaten Wir möchten unseren Kunden die Möglichkeit bieten, mehr über unsere Autoren zu erfahren %20A-Z Daher würden wir uns freuen, wenn auch Sie uns eine Kurz-Vita (Fließtext, max Zeichen inkl. Leerzeichen als Word-Dokument) und ein Porträtfoto (im Format jpg mit einer Auflösung von 300 dpi) zusenden würden. Sollten Sie keine Veröffentlichung wünschen, bitten wir dennoch zur Vermeidung von Rückfragen um eine kurze Rückmeldung. Auf Wunsch sind wir auch gerne bereit, eine Verlinkung auf Ihre Homepage vorzunehmen. Stand: Juli 2015/MH 2

3 Seitenzählung Die Seitenzählung eines Buches erfolgt mit römischen und arabischen Zahlen. Zur besseren Übersicht haben wir Ihnen im Folgenden eine idealtypische Seitenabfolge zusammengestellt, an der sie sich orientieren können. Die sog. Titelei (Seite I IV) wird von uns erstellt; Sie sind für den Bereich ab Seite V zuständig. Sollten Sie z. B. kein Geleitwort oder Tabellenverzeichnis haben, fallen diese Seiten dementsprechend weg. Wichtig ist nur, dass Sie die unten angegebene Reihenfolge einhalten. Vakatseiten sind übrigens Leerseiten, die zwar mitgezählt werden, deren Seitenzahl jedoch nicht gedruckt wird. Diese werden benötigt, da bestimmte Abschnitte wie z. B. Vorwort, Inhaltsverzeichnis etc., aber auch die Hauptkapitel der obersten Gliederungsebene immer auf einer ungeraden also rechten Buchseite beginnen sollten. Vorlage für eine idealtypische Seitenabfolge: Römische Zählung: I IV Titelei (wird vom Verlag erstellt) V VI VII VIII IX X XI (hier z. B. XI bis XIV) XV XVI XVII XVIII XIX XX Widmungstitel (optional) Geleit- oder Herausgebervorwort (falls vorhanden) Vorwort des Autors Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Arabische Zählung: (z. B.) Inhalt 211 (z. B.) Anhang (falls vorhanden) 235 (z. B.) Glossar (falls vorhanden) 237 (z. B.) Literaturverzeichnis 245 (z. B.) Stichwortverzeichnis/Register (falls vorhanden) Literatur- und Stichwortverzeichnis werden bei uns generell immer hinten angestellt. Aufzählungen Bitte beachten Sie, dass unsere Formatvorlage generell nur Aufzählungen bis in die 7. Ebene zulässt. Für eine bessere Verständlichkeit und Lesbarkeit empfehlen wir sogar, dass Sie sich auf 5 Ebenen beschränken Stand: Juli 2015/MH 3

4 Literaturhinweise/Zitierungen Literaturhinweise in Fußnoten enthalten in der Regel folgende Angaben: Autor/Herausgeber, Titel, Erscheinungsort, Erscheinungsjahr, Seitenangabe. Bei Büchern, die noch lieferbar sind, sollte möglichst auch der Verlag genannt werden. Bei Zeitschriften genügt im Allgemeinen die Angabe von Band, Jahrgang und Seite. Häufig werden in Fußnoten aber auch abgekürzte Formen verwendet, sodass nur noch Name, Erscheinungsjahr und Seitenangaben genannt werden. Es heißt dann also z. B. statt Peter Müller, Die Versicherung, Köln 1998, S. 12 f. nur noch Müller 1998, S. 12. f. oder Müller (1998) S. 12 f. Es gibt natürlich auch Zwischenformen wie Müller, Die Versicherung, 1998, S. 12 f. Welche Variante Sie wählen, ist Ihre Entscheidung, allerdings sollten Sie für Ihre Arbeit auch hier auf Einheitlichkeit achten. Dieser Grundsatz gilt natürlich ebenfalls für Zitate und Angaben im Literaturverzeichnis. Sollten Sie Entscheidungen/Beiträge zitieren, die in einer unserer Hauszeitschriften abgedruckt wurden (z. B. VersR), bitten wir Sie diese Fundstellen anzugeben. Bei Fundstellen wird erst die Anfangsseite und danach falls gewünscht in Klammern die tatsächliche Fundstelle angeben: Beispiele: Müller VersR 1993, 909 (914 ff.) BGH VersR 2000, 846 (847) Reihenfolge bei mehreren Fundstellen einer zitierten Entscheidung: VersR an erster Stelle nennen, Ausnahmen BGHZ oder nur Leitsatz in VersR Beispiele: BGH VersR 1999, 456 = NVersZ 1999, 345 = r + s 1999, 123 BGHZ 140, 234 (235) = VersR 2000, 345 (346) Abbildungen Wenn Sie Abbildungen für das Manuskript bereitstellen oder auch selbst erstellen, achten Sie bitte wenn möglich für die Reproduktion im Druck auf eine möglichst hohe Auflösung. Ideal ist eine Auflösung von 300 dpi. Unsere Autorinnen und Autoren haben erfahrungsgemäß einen sehr unterschiedlichen Kenntnisstand im Umgang mit Grafikdateien und Bildbearbeitungsprogrammen. Generell gilt: Wir stehen Ihnen natürlich bei der Gestaltung und Aufbereitung der Abbildungen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Bitte liefern Sie uns alle Abbildungen zusätzlich als separate Datei mit Ihrem Manuskript mit und binden diese nicht nur in die Worddatei ein. Abbildungsverweise gestalten Sie bitte nach dem Muster von Literaturverweisen, also z. B.: Kfz-Bestand in Deutschland (Schulz 2010, S. 35) Möglich ist natürlich auch die Angabe einer Internetquelle (Bitte beachten: Grafikdaten aus dem Internet haben oft nur eine sehr geringe Auflösung und sind zur Reproduktion in Büchern deshalb oft nicht geeignet). Im Autorenvertrag verpflichten Sie sich zur Beschaffung von Abbildungsrechten. Dazu folgende Hinweise: Ideal ist natürlich die Verwendung von nach eigenen Entwürfen erstellten Abbildungen, für die keine Rechte geklärt werden müssen. Gleiches gilt für Abbildungen, die etwa nach Vorlagen aus Büchern selbst gestaltet und inhaltlich verändert werden. Hier reicht der Hinweis: in Anlehnung an. Für alle übrigen aus Büchern und Internetquellen stammenden Grafiken müssen Sie die Abbildungsrechte geklärt haben. Stand: Juli 2015/MH 4

5 Häufige typografische Fehler finden Sie in der folgenden Tabelle zusammengefasst: Abkürzungen Auslassungspunkte werden mit geschützten Leerzeichen getrennt.* werden mit Abstand gesetzt, wenn sie für ganze Wörter stehen. werden direkt angehängt,wenn sie für Wortteile stehen. Richtig z. B. a. F. S. 12 f. Hier fehlt ein Wer wird Millio? Falsch z.b. a.f. S.12f. Hier fehlt ein Wer wird Millio? Datumsangaben sollten im Text ohne Nullstellen stehen (nur in Tabellen werden Nullstellen gesetzt) Divis (Bindestrich) Hervorhebungen Gedankenstrich*** ist ein kurzer Strich als Trenn- oder Bindestrich zwischen Kuppelworten** und wird ohne Abstand gesetzt. von einzelnen Satzteilen oder Wörtern nur in einer Variante (kursiv oder fett) und nicht unterstrichen (erinnert zu sehr an Schreibmaschinen-Zeitalter) ist ein langer Strich und wird mit Abstand zum Wort gesetzt (ohne Abstand in Verbindung mit Satzzeichen z. B. einem nachfolgenden Komma). Manuskriptannahme und -bearbeitung Reise-Unfallversicherung Kursiv Fett Der Bindestrich wird leider sehr häufig fälschlich als Gedankenstrich benutzt. Manuskriptannahme und bearbeitung Reise Unfallversicherung Kursiv und fett und unterstrichen Der Bindestrich wird - leider sehr häufig - fälschlich als Gedankenstrich benutzt. Maßeinheiten Paragrafenzeichen dient auch als bis-strich oder als Auslassungszeichen und wird dann ohne Abstand gesetzt. Währungen stehen im Deutschen nach den Werten. werden mit einem geschützten Leerzeichen geschrieben. werden mit einem geschützten Leerzeichen geschrieben , ,- 19,95 19,95 20 % 20% 6 Abs. 3 Art. 5 6 Abs.3 Art.5 * Feststehendes Leerzeichen: Strg- und Umschalttaste gedrückt halten und Leerzeichen einfügen. ** Tipp: Legen Sie sich eine Liste mit Schreibweisen von wiederkehrenden Fachbegriffen an, nach der Sie Ihre Arbeit vor der Abgabe kontrollieren können. Sie vermeiden dadurch, dass es an verschiedenen Stellen z. B. Reiseunfallversicherung, Reise-Unfallversicherung oder Reiseunfall-Versicherung heißt. *** Gedankenstrich: Strg-Taste halten und das Minuszeichen rechts im Ziffernblock drücken. Stand: Juli 2015/MH 5

Vom Manuskript zum Buch Publikationsreihen des Verlags Versicherungswirtschaft Karlsruhe

Vom Manuskript zum Buch Publikationsreihen des Verlags Versicherungswirtschaft Karlsruhe Vom Manuskript zum Buch Publikationsreihen des Verlags Versicherungswirtschaft Karlsruhe Hinweise zur Gestaltung Ihres Manuskripts Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, dass Sie Ihr Manuskript

Mehr

Hinweise zur äußeren Form einzureichender Manuskripte

Hinweise zur äußeren Form einzureichender Manuskripte Manuskriptvorgaben Zeitschrift für Pädagogik I Hinweise zur äußeren Form einzureichender Manuskripte 1. Originalbeiträge Manuskripteinreichung Die Zeitschrift für Pädagogik druckt grundsätzlich nur Originalbeiträge.

Mehr

B S R B BUND STUDENTISCHER RECHTSBERATER

B S R B BUND STUDENTISCHER RECHTSBERATER B S R B BUND STUDENTISCHER RECHTSBERATER Autorenhinweise für das German Journal of Legal Education Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeiner Aufbau des Beitrages... 2 2. Autorenfußnote... 2 3. Gliederung... 2

Mehr

Formalia für das Anfertigen von Bachelorarbeiten:

Formalia für das Anfertigen von Bachelorarbeiten: Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Fakultät Wirtschaftswissenschaften Prof. Dr. W. Jórasz 1 Formalia für das Anfertigen von Bachelorarbeiten: Beispiel für das Titelblatt: Planung

Mehr

EINRICHTEN IHRES MANUSKRIPTS FÜR DEN DRUCK LAYOUTGESTALTUNG DURCH DEN VERLAG

EINRICHTEN IHRES MANUSKRIPTS FÜR DEN DRUCK LAYOUTGESTALTUNG DURCH DEN VERLAG 1 STAND: 20.02015 EINRICHTEN IHRES MANUSKRIPTS FÜR DEN DRUCK LAYOUTGESTALTUNG DURCH DEN VERLAG Der Praesens Verlag bietet Ihnen zwei Möglichkeiten der Manuskriptabgabe: einerseits die Abgabe einer fertig

Mehr

RECHTSCHREIBUNG TIPPS FÜR IHRE DIPLOMARBEIT, DISSERTATION ODER MASTERTHESIS

RECHTSCHREIBUNG TIPPS FÜR IHRE DIPLOMARBEIT, DISSERTATION ODER MASTERTHESIS RECHTSCHREIBUNG TIPPS FÜR IHRE DIPLOMARBEIT, DISSERTATION ODER MASTERTHESIS Sie schreiben gerade Ihre Diplomarbeit oder Dissertation, stecken mitten im MBA oder einem anderen Masterstudium? Formalien der

Mehr

Hilfestellungen zur Formatierung der Diplomarbeit/Masterarbeit

Hilfestellungen zur Formatierung der Diplomarbeit/Masterarbeit Hilfestellungen zur Formatierung der Diplomarbeit/Masterarbeit 1 Generelle Gliederung / structuring (1) Deckblatt / cover (2) Aufgabenstellung / Task (Original vom Lehrstuhl) (3) Kurzfassung / abstract

Mehr

Leitfaden zur Erstellung der Bachelorarbeit

Leitfaden zur Erstellung der Bachelorarbeit 1 Leitfaden zur Erstellung der Bachelorarbeit (unter Bezugnahme auf 24 PO LLB DEWR 2011) I. Informationen zur schriftlichen Erstellung der Bachelorarbeit 1. Allgemeines - Umfang: Der Umfang der Bachelorarbeit

Mehr

Allgemeine Autorenrichtlinien. (Stand: März 2012)

Allgemeine Autorenrichtlinien. (Stand: März 2012) d u p düsseldorf university press GmbH Allgemeine Autorenrichtlinien (Stand: März 2012) 1. Allgemeines Das Manuskript wird beim Verlag als Ausdruck und als Datei auf einem geeigneten Speichermedium (CD-ROM,

Mehr

Schreibanleitung für VDI-Berichte

Schreibanleitung für VDI-Berichte Schreibanleitung für VDI-Berichte Style sheet for VDI Reports Dr.-Ing. P. Mustermann, Musterfirma, Musterstadt Kurzfassung In diesem Beitrag werden wichtige Hinweise für die Erstellung von Manuskripten

Mehr

Anleitung zur Benutzung der Formatvorlage

Anleitung zur Benutzung der Formatvorlage Anleitung zur Benutzung der Formatvorlage I. Installation der Vorlage 2 1. Vorbereitung der Installation 2 2. Installation der Vorlage 3 II. Formatierung eines bereits vorhandenen Textes 5 1. Automatische

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Formatvorlagen für Ihr Manuskript (Office 2007)

Anleitung zur Verwendung von Formatvorlagen für Ihr Manuskript (Office 2007) Anleitung zur Verwendung von Formatvorlagen für Ihr Manuskript (Office 2007) Inhalt I Vorbereitende Arbeiten an Ihrem Dokument... 3 1 Generelle Formatierungsempfehlungen... 3 2 Aufbau des Buches und Seitenzählung...

Mehr

Hinweise für Autoren

Hinweise für Autoren GesR-Herausgeber-Redaktion rehborn.rechtsanwälte Tel.: 0231/22243-112 Hansastraße 30 Fax: 0231/22243-184 44137 Dortmund gesr@rehborn.com www.gesr.de Hinweise für Autoren I. Zielgruppenspezifische Ausrichtung

Mehr

JUSTUS-LIEBIG- UNIVERSITÄT GIESSEN

JUSTUS-LIEBIG- UNIVERSITÄT GIESSEN JUSTUS-LIEBIG- UNIVERSITÄT GIESSEN Fachbereich Rechtswissenschaft Prof. Dr. Franz Reimer Studiendekan Gießen, 28.2.2011 Formale Hinweise für die Anfertigung von Prüfungshausarbeiten am Fachbereich 01 Rechtswissenschaft

Mehr

Vorgaben und Empfehlungen zur Formatierung von Dissertationen

Vorgaben und Empfehlungen zur Formatierung von Dissertationen Verlag für Nationalökonomie, Management und Politikberatung (NMP) Vorgaben und Empfehlungen zur Formatierung von Dissertationen für die Schriftenreihen Unternehmen & Führung im Wandel, Aktuelle Fragen

Mehr

Checkliste Hausarbeit

Checkliste Hausarbeit Checkliste Hausarbeit Die erste Hausarbeit sorgt häufig für Panikattacken. Wie soll man so viele Seiten füllen? Wie muss die Hausarbeit aussehen und wie zitiert man überhaupt richtig? Wir zeigen euch Schritt

Mehr

Die Beiträge sind wahlweise in deutscher oder in englischer Sprache zu verfassen.

Die Beiträge sind wahlweise in deutscher oder in englischer Sprache zu verfassen. 1 Autorenhinweise Abhandlungsteil 1. Zuständigkeit Manuskripte und korrigierte Druckfahnen sind zu übersenden an: Frau Prof. Dr. Petra Pohlmann Institut für Internationales Wirtschaftsrecht Universitätsstraße

Mehr

Hinweise auf die Formate in Ihrem Kurzbericht für die Beiträge zum Mathematikunterricht 2009

Hinweise auf die Formate in Ihrem Kurzbericht für die Beiträge zum Mathematikunterricht 2009 Michael NEUBRAND, Oldenburg Hinweise auf die Formate in Ihrem Kurzbericht für die Beiträge zum Mathematikunterricht 2009 Liebe Vortragende bei der 43. Tagung für Didaktik der Mathematik an der Carl-von-Ossietzky-Universität

Mehr

Leitfaden zum Erstellen einer digitalen Druckvorlage für den Verlag

Leitfaden zum Erstellen einer digitalen Druckvorlage für den Verlag Leitfaden zum Erstellen einer digitalen Druckvorlage für den Verlag Um zu gewährleisten, dass Sie aus Ihrer Word-Datei eine digitale Druckvorlage (PS-Datei oder PDF- Datei) für den Verlag erzeugen können,

Mehr

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Thomas Pallien Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht 1 Gliederung

Mehr

Leitfaden zur Erstellung einer schriftlichen/ wissenschaftlichen Arbeit im Studienfach Wirtschaft

Leitfaden zur Erstellung einer schriftlichen/ wissenschaftlichen Arbeit im Studienfach Wirtschaft Universität Hildesheim Institut für Betriebswirtschaft Samelsonplatz 1 31141 Hildesheim Seminar: wissenschaftliches Arbeiten Dozentin: Dr. J. Algermissen Wintersemester 2009/10 Leitfaden zur Erstellung

Mehr

ERGÄNZENDE HINWEISE UND ERLÄUTERUNGEN FORMALER VORGABEN

ERGÄNZENDE HINWEISE UND ERLÄUTERUNGEN FORMALER VORGABEN ERGÄNZENDE HINWEISE UND ERLÄUTERUNGEN FORMALER VORGABEN Für die Erstellung der Diplomarbeit gelten folgende formale Vorgaben: GLIEDERUNG (zu 4 Nr. 9 der DiplO) Die Diplomarbeit sollte sinnvoll untergliedert

Mehr

Anleitung für die Verwendung der Word-Dokumentvorlage

Anleitung für die Verwendung der Word-Dokumentvorlage Anleitung für die Verwendung der Word-Dokumentvorlage 1 Erstellen Sie Ihren Fachbeitrag mit der Dokumentvorlage Sie können Ihren Fachbeitrag direkt in der Vorlage erstellen. Ggf. erstellen Sie zur Sicherheit

Mehr

Markus Hahner, Dr. Wolfgang Scheide, Elisabeth Wilke-Thissen. Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007

Markus Hahner, Dr. Wolfgang Scheide, Elisabeth Wilke-Thissen. Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007 Markus Hahner, Dr. Wolfgang Scheide, Elisabeth Wilke-Thissen Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007 Inhalt Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis XI XX Vorwort 1 1 Wissen schaffen mit»academic«word

Mehr

Editorische Hinweise Stichwort Regel Beispiel Kommentar Abkürzungen

Editorische Hinweise Stichwort Regel Beispiel Kommentar Abkürzungen Editorische Hinweise Stichwort Regel Beispiel Kommentar Abbildungen Abbildungen erhalten Abbildungsunterschriften. Diese sind fortlaufend zu nummerieren. Abkürzungen (Fußnoten) Gängige Abkürzungen werden

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

Formatierungsempfehlungen und technische Tipps zur Manuskripterstellung beim Ausgangsformat DIN A4 für das Druckformat DIN A5

Formatierungsempfehlungen und technische Tipps zur Manuskripterstellung beim Ausgangsformat DIN A4 für das Druckformat DIN A5 Formatierungsempfehlungen und technische Tipps zur Manuskripterstellung beim Ausgangsformat DIN A4 für das Druckformat DIN A5 Der Leitfaden für eine Veröffentlichung im Universitätsverlag Ilmenau (Stand:

Mehr

Gestaltung einer Hausarbeit. 1 Formales. 1.1 Aufbau. Ruprecht-Karls-Universität Universität Heidelberg. Institut für Bildungswissenschaft

Gestaltung einer Hausarbeit. 1 Formales. 1.1 Aufbau. Ruprecht-Karls-Universität Universität Heidelberg. Institut für Bildungswissenschaft Ruprecht-Karls-Universität Universität Heidelberg Institut für Bildungswissenschaft Dieses Merkblatt zur Gestaltung einer Hausarbeit wurde von Lehrkräften des IBW erstellt und dient der Orientierung und

Mehr

1. Angebot: 2. Probedruck: 3. Freigabe: 4. Gesamtauflage:

1. Angebot: 2. Probedruck: 3. Freigabe: 4. Gesamtauflage: Autorenleitfaden Ablauf des Publikationsprozesses 1. Angebot: Bitte kontaktieren Sie uns zur Erstellung eines individuellen Angebots. Wir berechnen Ihnen nur die tatsächlich von Ihnen benötigten Exemplare

Mehr

Netiquette und Leitlinien der Universität Erfurt im Umgang mit dem CMS

Netiquette und Leitlinien der Universität Erfurt im Umgang mit dem CMS Netiquette und Leitlinien der Universität Erfurt im Umgang mit dem CMS Qualitätssicherung der webseitigen Textgestaltung unter Nutzung des Content Management Systems Typo3 an der Universität Erfurt Vorabversion

Mehr

Hinweise zur Erstellung einer Seminararbeit

Hinweise zur Erstellung einer Seminararbeit Hinweise zur Erstellung einer Seminararbeit 1. Seitengestaltung und Umfang - Die Arbeiten sind in digitaler Form zu erstellen. - Umfang der Seminararbeit: 15 bis maximal 20 Seiten. - Es sind DIN A4 Blätter

Mehr

Dissertations in Geographic Information Science (GISDISS), ISSN 1869-4160

Dissertations in Geographic Information Science (GISDISS), ISSN 1869-4160 Hinweise für Autoren der Dissertationsreihe Dissertations in Geographic Information Science (GISDISS), ISSN 1869-4160 Dissertationen in Geoinformatik Voraussetzung für die Annahme zur Publikation ist,

Mehr

Hinweise zur Praktikumsmappe (Oberstufe)

Hinweise zur Praktikumsmappe (Oberstufe) Hinweise zur Praktikumsmappe (Oberstufe) 1. Die Praktikumsmappe zählt als Klassenarbeit in einem passenden Lernbereich und muss spätestens eine Woche nach Praktikumsende bei der betreuenden Lehrkraft abgegeben

Mehr

Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten

Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten 1. Allgemeine Formerfordernisse Seminararbeit Bachelorarbeit Masterarbeit Es gelten die Vorschriften der aktuellen und zuständigen Prüfungsordnung. Laden Sie sich

Mehr

Leitfaden zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Leitfaden zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten 1 Gestaltung der Arbeit Abstract Titelblatt Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis (soweit nach Ziffer 4 erforderlich) Abkürzungsverzeichnis (soweit nach Ziffer 5 erforderlich) Text der Arbeit Literaturverzeichnis

Mehr

Juristisches Seminar Fit für die Hausarbeit

Juristisches Seminar Fit für die Hausarbeit Juristisches Seminar Fit für die Hausarbeit Juristische Literatur suchen, finden und zitieren Nachzulesen bei: Fit für die Hausarbeit A. Juristische Literatur in Tübingen B. Literatur im Katalog (OPAC)

Mehr

Zeitschrift für Theologie und Kirche (ZThK) Richtlinien zur Einreichung von Manuskripten

Zeitschrift für Theologie und Kirche (ZThK) Richtlinien zur Einreichung von Manuskripten Zeitschrift für Theologie und Kirche (ZThK) Richtlinien zur Einreichung von Manuskripten Grundsätzliches Bitte fassen Sie Ihren Text nach den im Wahrig (Neuausgaben ab 2006) oder Duden (Neuausgaben ab

Mehr

Merkblatt zu Praktikumsberichten

Merkblatt zu Praktikumsberichten Bereichsteam Sozialpädagogik 1/5 Merkblatt zu Praktikumsberichten Gültig für alle FSP- und SAS-Klassen Inhalt 1 Inhaltliche Gestaltung...1 2 Layout...2 2.1 Seiten-Layout...2 2.2 Titelblatt...3 2.3 Inhaltsverzeichnis...3

Mehr

Liebe Autorin, lieber Autor, Allgemeines. Inhaltliche Gestaltung der (Praxis-)Beiträge

Liebe Autorin, lieber Autor, Allgemeines. Inhaltliche Gestaltung der (Praxis-)Beiträge Liebe Autorin, lieber Autor, herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserer Fachzeitschrift sportpädagogik. Auf diesem Autorenmerkblatt haben wir ein paar wichtige Hinweise für die Erstellung eines Beitrages

Mehr

Richtlinien für die Anfertigung von Seminar- und Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Diplom)

Richtlinien für die Anfertigung von Seminar- und Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Diplom) Richtlinien für die Anfertigung von Seminar- und Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Diplom) Allgemeine Hinweise Grundsätzlicher Aufbau der Arbeit Einleitung Problemstellung/Herausforderung Zielsetzung

Mehr

Manual, Version 4.2c: Publikation von Medienmitteilungen auf bs.ch. http://obtreecms98.bs.ch/medienmitteilungen/mmadmin

Manual, Version 4.2c: Publikation von Medienmitteilungen auf bs.ch. http://obtreecms98.bs.ch/medienmitteilungen/mmadmin Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt Staatskanzlei Manual, Version 4.2c: Publikation von Medienmitteilungen auf bs.ch 1 Allgemeines...1 2 Formatierungen...3 3 Beilagen...6 4 Newsletter...7 1 Allgemeines

Mehr

Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht

Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht Universität Potsdam Wintersemester 2013/14 Prof. Dr. Uwe Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht I. Formalien der Hausarbeit 1. Für Hausarbeiten sind Seiten im DIN A4-Format zu verwenden,

Mehr

Hinweise für Autoren

Hinweise für Autoren GesR-Herausgeber-Redaktion rehborn.rechtsanwälte Tel.: 0231/22243-112 Hansastraße 30 Fax: 0231/22243-184 44137 Dortmund gesr@rehborn.com www.gesr.de Hinweise für Autoren I. Zielgruppenspezifische Ausrichtung

Mehr

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Kurzanleitung Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Inhaltsverzeichnis, Abbildungs- und Tabellenverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis...

Mehr

Tipps, die Sie beherzigen sollten, wenn ich Ihre Abschlussarbeit als Erstprüfer oder Ihre Hausarbeit betreue:

Tipps, die Sie beherzigen sollten, wenn ich Ihre Abschlussarbeit als Erstprüfer oder Ihre Hausarbeit betreue: Tipps, die Sie beherzigen sollten, wenn ich Ihre Abschlussarbeit als Erstprüfer oder Ihre Hausarbeit betreue: Allgemeine Tipps Stimmen Sie die Formalia mit Ihrem Erstprüfer ab, denn Jede Jeck is anders!

Mehr

NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG

NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG WISSENSCHAFTLICHER ARBEITEN MIT MICROSOFT OFFICE WORD (Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten) Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Kapitelgasse 5-7 5010 Salzburg

Mehr

Zitierweise. Zitierstil: The Chicago Manual of Style (CMS)

Zitierweise. Zitierstil: The Chicago Manual of Style (CMS) Leitfaden zur Anfertigung von Abschlussarbeiten am Lehr- und Forschungsgebiet Internationale Planungssysteme (09/2011) Die folgenden Hinweise zur Anfertigung einer Bachelorarbeit bzw. einer vergleichbaren

Mehr

Vorbemerkung: Formaler Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit

Vorbemerkung: Formaler Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit Hinweise zur formalen Gestaltung einer wissenschaftlichen Arbeit Vorbemerkung: Die folgenden Ausführungen sind als Hilfestellung für allgemeine und formale Fragen, welche die Anfertigung von wissenschaftlichen

Mehr

FACHARBEIT. Grundlagen der Gestaltung von Facharbeiten. Fach: Schule: Schüler: Fachlehrer: Jahrgangsstufe 12 Schuljahr:

FACHARBEIT. Grundlagen der Gestaltung von Facharbeiten. Fach: Schule: Schüler: Fachlehrer: Jahrgangsstufe 12 Schuljahr: FACHARBEIT Grundlagen der Gestaltung von Facharbeiten Fach: Schule: Schüler: Fachlehrer: Jahrgangsstufe 12 Schuljahr: 2 Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS... 2 1 GRUNDLAGEN DER GESTALTUNG VON FACHARBEITEN...

Mehr

Formalia von Seminararbeiten - Bitte unbedingt beachten -

Formalia von Seminararbeiten - Bitte unbedingt beachten - Formalia von Seminararbeiten - Bitte unbedingt beachten - Es ist Kennzeichen des wissenschaftlichen Charakters einer Seminararbeit, dass auch Formalia beachtet werden. Aus diesem Grund sind die nachstehenden

Mehr

GFS. Thema: Musterexemplar einer GFS. Kriterien einer schriftlichen Ausarbeitung. von. Gottfried Wilhelm Leibniz. Klasse xy. Schuljahr 2012/2013

GFS. Thema: Musterexemplar einer GFS. Kriterien einer schriftlichen Ausarbeitung. von. Gottfried Wilhelm Leibniz. Klasse xy. Schuljahr 2012/2013 GFS Thema: Musterexemplar einer GFS Kriterien einer schriftlichen Ausarbeitung von Gottfried Wilhelm Leibniz Klasse xy Schuljahr 2012/2013 Fach: xy Fachlehrer: Herr Lempel Privatgymnasium Weinheim Inhalt

Mehr

Inhalt 1 Vorbereitungen... 3

Inhalt 1 Vorbereitungen... 3 Inhalt 1 Vorbereitungen... 3 1.1 Neues Dokument... 3 1.2 Formatvorlagen... 3 2 Facharbeit schreiben... 4 3 Inhaltsverzeichnis... 4 4 Seitennummern... 5 4.1 Seitenzahl einfügen... 5 4.2 Erste Seite Anders...

Mehr

Richtlinie für die Anfertigung der Diplomarbeit

Richtlinie für die Anfertigung der Diplomarbeit Technische Universität Dresden Seite 1 von 5 Richtlinie für die Anfertigung der Diplomarbeit Die vorliegende Richtlinie stellt eine Ergänzung zu den Regelungen zum Diplomverfahren gem. Diplomprüfungsordnung

Mehr

Fachspezifische Anforderungen Masterarbeit

Fachspezifische Anforderungen Masterarbeit MASTERARBEIT Seitenumfang 80 100 Papierformat Druck DIN A4, Hochformat einseitig Schriftart Arial, Calibri, Corbel, Times New Roman Schriftgröße Formatierung 12 pt (Text), 8 pt (Fußnote) Blocksatz Zeilenabstand

Mehr

Formatierungsregeln Voreinstellungen Word

Formatierungsregeln Voreinstellungen Word Formatierungsregeln Voreinstellungen Word Einstellungen > Optionen 1 Seitenformat und Textformatierung Seitenformatierung beschreibbare Breite 16 cm Linker Rand 2,5 cm, Rechter Rand 2,5 cm Abstand Oben

Mehr

Empfehlungen zur Zitierweise in Dissertationsschriften der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Empfehlungen zur Zitierweise in Dissertationsschriften der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena Empfehlungen zur Zitierweise in Dissertationsschriften der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena 1. November 2003 Herausgegeben vom Dekanat der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität

Mehr

Leitfaden Haus- und Abschlussarbeiten formatieren mit Word 2010 Jessica Lubzyk M. Sc.

Leitfaden Haus- und Abschlussarbeiten formatieren mit Word 2010 Jessica Lubzyk M. Sc. Leitfaden Haus- und Abschlussarbeiten formatieren mit Word 2010 Bahnhofstr. 41 73312 Geislingen Tel.: 07731/22-539 E-Mail: Jessica.Lubzyk@hfwu.de Inhaltsverzeichnis I Inhaltsverzeichnis 1 Start... 1 1.1

Mehr

5 Textdokumente bearbeiten

5 Textdokumente bearbeiten 5 Textdokumente bearbeiten 5.1 Der Navigator Sie suchen die Gliederungsansicht? Diese befindet sich im Navigator, mit dem sich sehr komfortabel die verschiedenen Bereiche, Gliederungspunkte, Verzeichnisse

Mehr

Word-Daten für XML-Workflows aufbereiten

Word-Daten für XML-Workflows aufbereiten Word-Daten für XML-Workflows aufbereiten In vielen Fällen liefern Autoren Manuskripte in Word-Formaten ab. Selbst wenn sie dabei Verlagsvorlagen verwenden, muss dieser Input häufig speziell aufbereitet

Mehr

Hausarbeit. Formalia. Struktur. Deckblatt (siehe auch Anhang 1 auf Seite 7) Inhaltsverzeichnis. Einleitung. Hauptteil. Fazit. Literaturverzeichnis

Hausarbeit. Formalia. Struktur. Deckblatt (siehe auch Anhang 1 auf Seite 7) Inhaltsverzeichnis. Einleitung. Hauptteil. Fazit. Literaturverzeichnis Hausarbeit Formalia Schriftart: Times New Roman, Schriftgröße 12 Schriftart: Arial, Schriftgröße 11 Zeilenabstand: 1,5 Ränder: links = 2,5 cm // rechts= 4,5cm Blocksatz Fußnoten: Times New Roman, Schriftgröße

Mehr

Regeln für die Anfertigung von Diplomarbeiten

Regeln für die Anfertigung von Diplomarbeiten Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg Lehrstuhl für Statistik und empirische Wirtschaftsforschung Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D. Regeln für die Anfertigung von Diplomarbeiten Stand: Januar

Mehr

Formale Richtlinien für Bachelorarbeiten

Formale Richtlinien für Bachelorarbeiten Aufbau Deckblatt s. Anhang Kurzzusammenfassung/Abstract (max. 1 Seite) Optional: Vorwort = Möglichkeit, den persönlichen Zugang zu beschreiben (oder dies erfolgt integriert in der Einleitung) Inhaltsverzeichnis

Mehr

Hinweise zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten

Hinweise zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten UNIVERSITÄT HOHENHEIM INSTITUT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE Fachgebiet Risikomanagement und Derivate Prof. Dr. Christian Koziol Hinweise zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten Formale Richtlinien

Mehr

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof Version 4.0 - Aufbaukurs 1 Die einzelnen Bausteine von Citavi Recherche Publikation Beschaffung Inhaltliche Bearbeitung Verwaltung 2 Ablauf der Schulung 3 Ablauf der Schulung 4 Medien erfassen Inhalte

Mehr

Textbearbeitung mit WORD. Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Textbearbeitung mit WORD. Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Textbearbeitung mit WORD Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Seminar Scientific Writing AG Paläomikrobiologie Katja Ziegelmüller 05. Juli 2007 Tipps für die Formatierung

Mehr

Hinweise für Autorinnen und Autoren zur Erstellung eines strukturierten Manuskriptes der Reihe Internationales Rechtsinformatik Symposion

Hinweise für Autorinnen und Autoren zur Erstellung eines strukturierten Manuskriptes der Reihe Internationales Rechtsinformatik Symposion Scharrstraße 2 70563 Stuttgart Telefon 07 11/ 73 85-0 Telefax 07 11/ 73 26 94 Hinweise für Autorinnen und Autoren zur Erstellung eines strukturierten Manuskriptes der Reihe Internationales Rechtsinformatik

Mehr

Richtlinien zum Anfertigen von Seminar- und Abschlussarbeiten

Richtlinien zum Anfertigen von Seminar- und Abschlussarbeiten Prof. Dr. Lutz M. Kolbe Richtlinien zum Anfertigen von Seminar- und Abschlussarbeiten Professur für Informationsmanagement Inhaltsverzeichnis i Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau der Arbeit... 1 1.1 Gliederung/Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Checkliste Hausarbeiten

Checkliste Hausarbeiten Checkliste Hausarbeiten Es gibt verschiedene Möglichkeiten des Vorgehens bei schriftlichen Hausarbeiten. Welche konkreten Verfahren Sie wählen, ist vor allem abhängig vom Thema der Arbeit, von den Anforderungen

Mehr

Schreiben fürs Web. Miriam Leifeld und Laura Schröder Stabsstelle Kommunikation und Marketing. 4. Mai 2015

Schreiben fürs Web. Miriam Leifeld und Laura Schröder Stabsstelle Kommunikation und Marketing. 4. Mai 2015 Schreiben fürs Web 4. Mai 2015 Anleitung zum webgerechten Texten 2 Online-Texte werden in der Regel anders gelesen als Print-Texte. Wer online liest, scannt Texte, nimmt Inhalte nur selektiv auf und entscheidet

Mehr

Richtlinien für die schriftliche Ausarbeitung

Richtlinien für die schriftliche Ausarbeitung Richtlinien für die schriftliche Ausarbeitung nach den Vorgaben der American Psychological Association (2003) und den Richtlinien zur Manuskriptgestaltung (Deutsche Gesellschaft für Psychologie) 1. Schriftbild

Mehr

Semesterarbeit INFA. Social Software. Aufgabenstellung v200808

Semesterarbeit INFA. Social Software. Aufgabenstellung v200808 Semesterarbeit INFA Social Software Aufgabenstellung v200808 Hansruedi Tremp 25.08.2008 Motivation Im Modul INFA (Angewandte Informatik) geht es vor allem darum, die bestehende Software im Office und Groupware-Umfeld

Mehr

Allgemeine Informationen zum Unternehmen und Organisation

Allgemeine Informationen zum Unternehmen und Organisation Allgemeine Informationen zum Unternehmen und Organisation I. Adresse Name, Firmierung Straße PLZ. Ort Land Fax Internet Hauptbranche II. Firmenprofil Angebotenes Portfolio Rechtsform Gründungsjahr Tochtergesellschaften

Mehr

Wissenschaftliches Arbeiten mit Word. Vera Neusius

Wissenschaftliches Arbeiten mit Word. Vera Neusius Wissenschaftliches Arbeiten mit Word Vera Neusius Grundlegendes alle möglichen Einstellung vor Beginn der Niederschrift einstellen! 1-2 Seiten für das Inhaltsverzeichnis zu Beginn des Dokuments einplanen(können

Mehr

Die juristische Doktorarbeit

Die juristische Doktorarbeit Die juristische Doktorarbeit Ein Ratgeber für das gesamte Promotionsverfahren von Dr. Hannes Beyerbach 1. Auflage Verlag Franz Vahlen München 2015 Verlag Franz Vahlen im Internet: www.vahlen.de ISBN 978

Mehr

Übersicht zu den formalen Anforderungen an eine Hausarbeit

Übersicht zu den formalen Anforderungen an eine Hausarbeit Prof. Dr. Felix Maultzsch, LL.M. (NYU) Übersicht zu den formalen Anforderungen an eine Hausarbeit I. Allgemeines Eine juristische Hausarbeit besteht aus einem Deckblatt (siehe dazu II.), dem Text des Sachverhalts

Mehr

Anpassung der Mustervorlagen für eine wissenschaftliche Arbeit

Anpassung der Mustervorlagen für eine wissenschaftliche Arbeit Word-Tutorium: Anpassung der Mustervorlagen für eine wissenschaftliche Arbeit Im folgenden Text finden Sie Hinweise auf die jeweiligen Formatierungsmerkmale der Mustervorlagen und darauf, wie Sie bei Formatierungsänderungen

Mehr

Hinweise zur Betreuung von Abschlussarbeiten durch Prof. Dr. Funck

Hinweise zur Betreuung von Abschlussarbeiten durch Prof. Dr. Funck Hinweise zur Betreuung von Abschlussarbeiten durch Prof. Dr. Funck Stand: Mai 2014 Vorbemerkungen Die formale Anmeldung für die Arbeit und deren Abgabe erfolgen über den Prüfungsausschuss. Die Erfüllung

Mehr

Hinweise zu Layout, Formatierung und Co. GDF

Hinweise zu Layout, Formatierung und Co. GDF Hinweise zu Layout, Formatierung und Co. GDF Um ein einheitliches Layout der Reihe sowie ein gutes Druckergebnis sicherzustellen, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise und Vorgaben zum grundlegenden

Mehr

Anleitung zu wissenschaftlichen Arbeiten

Anleitung zu wissenschaftlichen Arbeiten ILehrstuhl für Informationsübertragung Anleitung zu wissenschaftlichen Arbeiten Dieses Dokument zeigt die Richtlinien für die Durchführung und Ausarbeitung von Bachelor-Arbeiten (BA) und Master-Arbeiten

Mehr

Wissenschaftliches Arbeiten mit dem Programm Microsoft Word

Wissenschaftliches Arbeiten mit dem Programm Microsoft Word Wissenschaftliches Arbeiten mit dem Programm Microsoft Word Ein Leitfaden und Ratgeber für Studierende der Hochschule Fulda des Fachbereichs Sozialwesen Inhaltsverzeichnis VORWORT... 1 1. EINRICHTEN DES

Mehr

Formalia zur Anfertigung einer Diplom- oder Masterarbeit am Wirtschafts- und Sozialgeographischen Institut der Universität zu Köln

Formalia zur Anfertigung einer Diplom- oder Masterarbeit am Wirtschafts- und Sozialgeographischen Institut der Universität zu Köln Formalia zur Anfertigung einer Diplom- oder Masterarbeit am Wirtschafts- und Sozialgeographischen Institut der Universität zu Köln Formvorschriften des Prüfungsamtes: Die Formvorschriften des Prüfungsamtes

Mehr

Erstellen einer Vorwissenschaftlichen Arbeit mit WORD 2010 / 2007. 1. Anlegen eines Arbeitsordners mit Unterordnern auf dem lokalen PC

Erstellen einer Vorwissenschaftlichen Arbeit mit WORD 2010 / 2007. 1. Anlegen eines Arbeitsordners mit Unterordnern auf dem lokalen PC Erstellen einer Vorwissenschaftlichen Arbeit mit WORD 2010 / 2007 1. Anlegen eines Arbeitsordners mit Unterordnern auf dem lokalen PC Möglicher Speicherort: Bibliotheken - Dokumente Ordner anlegen mit

Mehr

LAYOUT und GLIEDERUNG. Was Sie bei der Erstellung Ihrer Seminararbeit unbedingt beachten müssen!

LAYOUT und GLIEDERUNG. Was Sie bei der Erstellung Ihrer Seminararbeit unbedingt beachten müssen! LAYOUT und GLIEDERUNG Was Sie bei der Erstellung Ihrer Seminararbeit unbedingt beachten müssen! Seitenlayout DIN A4 Hochformat einseitig bedruckt Seitenränder: oben 3 cm unten 2,5 cm links 3 cm rechts

Mehr

Autorenhinweise und Anleitung zur Anwendung der Formatvorlage für die Reihe Arbeitspapiere der Hans-Böckler-Stiftung

Autorenhinweise und Anleitung zur Anwendung der Formatvorlage für die Reihe Arbeitspapiere der Hans-Böckler-Stiftung Autorenhinweise und Anleitung zur Anwendung der Formatvorlage für die Reihe Arbeitspapiere der Hans-Böckler-Stiftung 1 Das Manuskript Bitte verwenden Sie zur Erstellung Ihres Manuskriptes unsere Formatvorlagen

Mehr

Formale Richtlinien für die Erstellung von Dissertationsschriften / Diplom- und Studienarbeiten

Formale Richtlinien für die Erstellung von Dissertationsschriften / Diplom- und Studienarbeiten Universität Duisburg-Essen Fakultät für Ingenieurwissenschaften Maschinenwesen - Campus Essen Institut für Ingenieurinformatik Formale Richtlinien für die Erstellung von Dissertationsschriften / Diplom-

Mehr

Richtlinien für die Manuskriptgestaltung. (gültig für Veröffentlichungen der Staatlichen Archive Bayerns)

Richtlinien für die Manuskriptgestaltung. (gültig für Veröffentlichungen der Staatlichen Archive Bayerns) GENERALDIREKTION DER STAATLICHEN ARCHIVE BAYERNS Richtlinien für die Manuskriptgestaltung (gültig für Veröffentlichungen der Staatlichen Archive Bayerns) Zur Einführung (Stand: 1. September 2011) Die hier

Mehr

Die Textvorlagen in Microsoft WORD und LibreOffice Writer

Die Textvorlagen in Microsoft WORD und LibreOffice Writer Die Textvorlagen in Microsoft WORD und LibreOffice Writer Liebe Teilnehmer(-innen) am Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur Baden- Württemberg, Diese Anleitung soll Ihnen helfen Ihren Wettbewerbsbeitrag

Mehr

Wie lege ich eine neue Standardseite an?

Wie lege ich eine neue Standardseite an? Online-Tutorials Referat VI.5 Internetdienste Wie lege ich eine neue Standardseite an? Legen Sie einen neuen Ordner an Klicken Sie den Ordner an, unter dem Sie die neue Standardseite anlegen möchten. Legen

Mehr

Leitlinien zum Verfassen von Hausarbeiten

Leitlinien zum Verfassen von Hausarbeiten Leitlinien zum Verfassen von Hausarbeiten Diese Leitlinien sind unverbindliche Empfehlungen; die Vorgaben des jeweiligen Aufgabenstellers haben Vorrang und sollten stets beachtet werden. I. Aufbau der

Mehr

Hinweise für die formale Gestaltung von Praxis-, Studien- und Diplomarbeiten im Studienbereich Technik

Hinweise für die formale Gestaltung von Praxis-, Studien- und Diplomarbeiten im Studienbereich Technik Berufsakademie Sachsen Seite 1 Hinweise für die formale Gestaltung von Praxis-, Studien- und Diplomarbeiten im Studienbereich Technik Diese Hinweise gelten nur für den Studienbereich Technik an der Staatlichen

Mehr

Erstellen von Word-Dokumenten

Erstellen von Word-Dokumenten ogli Erstellen von Word-Dokumenten Zum Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten - Word 2007 und aktueller Marco Oglialoro, Oktober 2014 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... II 1 Einleitung... 3 2 Ein

Mehr

Wie soll s aussehen?

Wie soll s aussehen? Wie soll s aussehen? (Aufbau der Dokumentation) Umfang pro Schüler ca. 5 Seiten Text (je nach Thema und Fächern in Absprache mit den Betreuungslehrern) Format Rand DIN A4 rechts, links, oben, unten jeweils

Mehr

Hinweise zum Schreiben einer Ausarbeitung

Hinweise zum Schreiben einer Ausarbeitung Seite 1 Hinweise zum Schreiben einer (Physikalisches Praktikum für Physiker) Autor: M. Saß Fakultät für Physik Technische Universität München 24.11.14 Inhaltsverzeichnis 1 Struktur einer 2 1.1 Die Einleitung..............................

Mehr

Vorwort... 9. 1. Die Arbeitsumgebung von Word... 11

Vorwort... 9. 1. Die Arbeitsumgebung von Word... 11 INHALTSVERZEICHNIS Vorwort... 9 1. Die Arbeitsumgebung von Word... 11 1.1. Das Word-Fenster...11 1.2. Befehlseingabe...12 Menüband... 12 Symbolleiste für den Schnellzugriff... 14 Weitere Möglichkeiten

Mehr

STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT. Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage

STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT. Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage Datum: März 2015 Betreuer/in: B. Sc. Lena Reisner Dipl.-Ing agr. Sibylle Henter Inhalt Einleitung... 1 Anlegen

Mehr

Vorwort. Sehr geehrte Autorin, sehr geehrter Autor,

Vorwort. Sehr geehrte Autorin, sehr geehrter Autor, Vorwort Sehr geehrte Autorin, sehr geehrter Autor, Sie alle kennen das Problem: nach der Fertigstellung der Dissertation bzw. des Manuskriptes der wissenschaftlichen Arbeit folgt die zumeist lästige Arbeit

Mehr

Artikelüberschrift (Vorlage Überschrift 1 )

Artikelüberschrift (Vorlage Überschrift 1 ) Artikelüberschrift (Vorlage Überschrift 1 ) Paul Beitragsautor (Vorlage Autoren ) 1 Einleitung Bitte verwenden Sie diese Word-Dokumentvorlage zum Erstellen von einzelnen Sammelband-Beiträgen. Sie enthält

Mehr

Marie-Curie-Gymnasium Waldstr. 1a 16540 Hohen Neuendorf Telefon: 03303 / 2958-0 Eins vorweg: Es gibt nicht DIE Vorgabe zur Gestaltung einer Facharbeit, deswegen bilden die Vorgaben der jeweiligen Einrichtung

Mehr

Projektreport: Ein Buch mit Word schreiben

Projektreport: Ein Buch mit Word schreiben Seite 1 von 8 Projektreport: Ein Buch mit Word schreiben Die Situation... 2 Vorgehensweise... 2 Produktion... 2 Rechte... 2 Kosten... 3 Verdienst... 3 Das Word-Manuskript... 3 Schreiben... 3 Layout...

Mehr

Wichtige Veröffentlichungshinweise für OpenOffice 3.0

Wichtige Veröffentlichungshinweise für OpenOffice 3.0 Wichtige Veröffentlichungshinweise für OpenOffice 3.0 Die Formatvorlage: Kopieren Sie Ihren Text in eine der Formatvorlagen, die Sie heruntergeladen haben. Sollten Sie das noch nicht gemacht haben, finden

Mehr