Press Presse Press Presse

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Press Presse Press Presse"

Transkript

1 Press Presse Press Presse Industry Sector Drive Technologies Division Nürnberg, 27. November 2012 SPS IPC Drives 2012 / Halle 2, Stand 201 Hintergrund-Information Mit dem Siemens Energy Efficiency Truck auf dem Weg zur Energiewende Maximale Wirtschaftlichkeit bei minimalem Energieeinsatz die Ressourcenknappheit stellt die Industrie vor immer neue Herausforderungen. Damit Unternehmen bei nachhaltiger Produktion wettbewerbsfähig bleiben, ist ein effizienter Umgang mit Energie unumgänglich. Welche zeitgemäßen Technologien und Lösungen die Energiebetriebsführung optimieren, zeigt Siemens in seinem Energy Efficiency Truck. Anhand von Exponaten und Live- Applikationen aus dem Energieeffizienz-Portfolio für die Industrie werden praxisorientierte Möglichkeiten zur Energieeinsparung in industriellen Prozessen veranschaulicht. Von der Automobilindustrie über die Lebensmittelproduktion, die Luftfahrtindustrie, den Maschinenbau bis hin zur Stahlindustrie auf seiner Tour quer durch Europa erreicht der Siemens Energy Efficiency Truck das Management und die technischen Experten aus verschiedensten Industriebranchen. Knapp Interessierte konnten sich so bereits über schonenden Ressourceneinsatz und ökologisch verantwortungsvolle Produktionsmaßnahmen informieren. Dass die Roadshow dabei u.a. Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich und die Tschechische Republik besuchte unterstreicht: Energieeffizienz geht jeden etwas an. Betrachtet man die Prognosen von Energie-Experten wird deutlich, wie dringend ein Umdenken im Hinblick auf eine Energiewende einsetzen muss. Bis 2050 verdoppelt sich der weltweite Energieverbrauch und dies bei gleichzeitiger Reduzierung der natürlichen Ressourcen. Gefordert ist ein Handeln insbesondere in der Industrie, die allein 30 Prozent des Energieaufkommens benötigt. Mit am Stärksten betroffen sind in diesem Wirtschaftssektor Anwender elektrischer Antriebe, die zwei Drittel der industriell eingesetzten Energie verbrauchen. Gerade in Verbindung mit den aktuell stark steigenden Energiepreisen werden Energiekosten zu einem wichtigen Faktor in den Betriebskosten und vermindern die Rentabilität der Unternehmen beträchtlich. Um ökonomische 1 / 8

2 und ökologische Belange von Betrieben miteinander in Einklang zu bringen, braucht es neue Impulse für effiziente Lösungen, die vom systematischen Einsatz sparsamer Komponenten bis hin zu einem integrierten Ressourcenmanagement reichen. Mit der Energy Efficiency Roadshow setzt Siemens genau an diesem Punkt an und präsentiert sein Energieeffizienz-Portfolio in Form eines integrierten Ansatzes: Im effektiven Zusammenwirken der einzelnen Systemkomponenten können industrielle Prozesse optimiert und so bis zu 20 Prozent Energie eingespart werden. Der Energie auf der Spur Der Dialog mit den Besuchern im mobilen Energiekompetenzzentrum beinhaltet alle Aspekte rund um das Thema Energiesparen. Das Interesse an praxisorientierten Antworten zu der Frage, wie in industriellen Produktionsabläufen Produktivität mit wirtschaftlicher Effizienz und ökologischen Forderungen vereinbart werden kann, ist nach wie vor sehr hoch. Dem entspricht der Spezial- Truck mit einer Reihe von Live-Demonstrationen, Videoscreens sowie anderen Medien, die beeindruckende und leicht nachvollziehbare Einblicke in das sehr komplexe Thema geben. Hauptaugenmerk der Austellung liegt neben durchgängiger Antriebstechnik auf der Implementierung eines zeitgemäßen Energiemanagements. Das Angebot von Siemens fußt dabei auf einem Dreiklang bestehend aus Identifizieren, Evaluieren und Realisieren. Grundvoraussetzung um Einsparpotenziale in einer Anlage und insbesondere im Antriebsstrang transparent zu machen, ist die genaue Erfassung und Analyse der Verbrauchsdaten bei Produktionsabläufen: Stromverbrauch, Lastgänge, Temperaturen und Volumenströme sind dabei relevante Faktoren. Anhand der präzisen Daten können Energieflüsse sichtbar gemacht, kritische Verbraucher identifiziert und Verbesserungsmaßnahmen auch im Zusammenhang mit der Prozessführung eingeleitet werden. In einem zweiten Schritt erfolgt dann die ökonomische und ökologische Bewertung der aufgenommenen Messdaten sowie der daraus resultierenden Einsparpotenziale. Die konsequente Nutzung von Energiemanagementsystemen, die Optimierung von Prozessen und letztlich der Einsatz von Verbrauchern mit deutlich verbessertem Wirkungsgrad spielen eine wesentliche Rolle bei der Realisierung von Energieeffizienzmaßnahmen. Zur Unterstützung bietet Siemens eine durchgängige Energiemanagementsystemwelt von der Feldebene über die Prozesssteuerungsebene bis in die Unternehmensleitebene, die im Energy Efficiency Truck vorgestellt wird. Energieeffiziente Lösungen als Schlüssel zur Wettbewerbsfähigkeit Ein Besuch des Trucks macht schnell klar: Effizientes Energiemanagement muss als ganzheitlicher Ansatz verstanden werden, der ein perfekt aufeinander abgestimmtes Gesamtsystem erfordert. Dass Energiemanagement bereits im Schaltschrank beginnt, demonstrieren die im mobilen Energieeffizienzkompetenzzentrum installierten Sirius Schaltgeräte. 2 / 8

3 Innovative Details führen hier zu Verringerung der Verlustleistung um bis zu 92 Prozent. Dank integrierter Kommunikationsfähigkeit lassen sich diese Aktoren auch als Sensoren für die Verbrauchsmessung, angebunden an das übergeordnete Energiemanagementsystem, nutzen. Als ein eben solches Energiemanagementsystem für Produktionsbereiche präsentiert sich den Truckbesuchern Simatic powerrate. Die Funktionsweise des Lastmanagements beispielweise sorgt für automatisches Abschalten definierter Verbraucher und vermeidet Lastspitzen und kostenintensive Grenzwertüberschreitungen. Als leicht implementierbare Option der Prozessvisualisierungssoftware Simatic WinCC und des Prozessleitsystems Simatic PCS 7 bietet Simatic powerrate in allen Branchen eine praxisgerechte Perspektive für das Energiemanagement in der Simatic-basierten Automatisierung. Systemlösungen lassen sich mit dem Sentron powermanager mühelos an den Bedarf der Gebäudeinfrastruktur anpassen. Die Ausstellung verfolgt auch hier konsequent ihren ganzheitlichen Ansatz, indem sie die Software im Zusammenspiel mit den Messgeräten Sentron Pac demonstriert. Wie man mit Energiemanagement sowohl technische als auch kaufmännische Transparenz in einer Produktionslinie, einer Anlage oder sogar in einem gesamten Produktionsstandort gewinnt, wird im mobilen Energieeffizienzzentrum mit dem System B.Data veranschaulicht. Mit seinen Fähigkeiten bietet das Datenverarbeitungstool wesentliche Vorteile für den Energieeinkauf, die Kostenermittlung und die differenzierte Kostenstellenbetrachtung bei der Budgetplanung. Mit den Simotics Energiesparmotoren und den Sinamics Frequenzumrichtern zeigt Siemens im Truck, wie Realisierungsmaßnahmen auf der Antriebsseite zur Ausschöpfung identifizierter Einsparpotenziale aussehen können. Die hocheffizienten Elektromotoren der Simotics Produktfamilie leisten einen bedeutenden Beitrag zur Energiekostensenkung innerhalb des energieintensiven Antriebsstranges, da sie einen bis zu 10 Prozent höheren Wirkungsgrad erreichen können. Somit entsprechen sie bereits der höchsten Wirkungsgradklasse IE3, die ab 2015 für Motorleistungen von 7,5 kw bis 375 kw verpflichtend werden wird. Anlagenhersteller können also schon heute ihre Maschinen anpassen und müssen in Zukunft nicht mehr umstellen. Die durchdachte Programmstruktur der durchgängigen Motorplattform 1LE1 für Anwendungen unter normalen und besonderen Bedingungen oder der modulare Aufbau von 8HP1 erleichtern dabei zum Beispiel für Produktionsmaschinen oder die neue Generation der Getriebemotoren Simogear die Umrüstung. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der im Energy Efficiency Truck thematisiert wird, ist das der Energierückspeisung: Die Frequenzumrichter der Serie Sinamics G und S führen Energie, die bei Bremsanwendungen freigesetzt wird, wieder ins System zurück. Auf diese Weise lassen sich bei Hebeanwendungen bis zu 50 Prozent der Energie einsparen. Die nachhaltigen Umwelttechnologien, die der Siemens Energy Efficiency Truck einem breiten Publikum in seiner Ausstellung präsentiert, beweisen, dass Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit in 3 / 8

4 der Industrie mit Hilfe eines integrierten Energieeffizienzansatzes einfach miteinander zu vereinbaren sind und dabei den Return on Invest sogar verdoppeln. Die Energy Efficiency Roadshow wird auch 2013 fortgesetzt. Stationen der Tour sind unter anderem Portugal, Spanien, Österreich, Tschechische Republik, Deutschland, Schweiz, Italien und Großbritannien. Mehr Informationen rund um den Energy Efficiency Truck unter: 4 / 8

5 Seit März 2012 tourt das mobile Energiekompetenzzentrum durch Europa und informiert Industrie und Öffentlichkeit über eine effiziente und nachhaltige Ressourcennutzung. 5 / 8

6 Auf 55 m 2 stellt der Energy Efficiency Truck die ganze Bandbreite des Siemens Energieeffizienz- Portfolios aus. 6 / 8

7 Anhand von leicht verständlichen Modellen präsentiert die mobile Messe Lösungsansätze für eine optimierte Energiebetriebsführung und bietet den Besuchern die Möglichkeit direkt vor Ort Fragen zu den einzelnen Produktkomponenten zu stellen. 7 / 8

8 Im mobilen Energiekompetenzzentrum werden die einzelnen Produkte von Fachleuten erklärt, wie hier die rückspeisefähigen Umrichter der Produktfamilie Sinamics G und S. Der Siemens-Sektor Industry (Erlangen) ist der weltweit führende Anbieter innovativer und umweltfreundlicher Produkte und Lösungen für Industrieunternehmen. Mit durchgängiger Automatisierungstechnik und Industriesoftware, fundierter Branchenexpertise und technologiebasiertem Service steigert der Sektor die Produktivität, Effizienz und die Flexibilität seiner Kunden. Der Sektor Industry hat weltweit mehr als Beschäftigte und umfasst die Divisionen Industry Automation, Drive Technologies und Customer Services sowie die Business Unit Metals Technologies. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter Die Siemens-Division Drive Technologies (Nürnberg) ist der weltweit führende Anbieter von Produkten, Systemen, Applikationen, Lösungen und Service für den kompletten Antriebsstrang mit elektrischen und mechanischen Komponenten. Drive Technologies beliefert alle Branchen in der Fertigungs- und Prozessindustrie sowie das Segment Infrastruktur/Energie. Mit diesen Leistungen erfüllt die Division die Hauptanforderungen der Kunden nach Produktivität, Energieeffizienz und Zuverlässigkeit. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter 8 / 8

Press Presse Press Presse

Press Presse Press Presse Press Presse Press Presse Industry Sector Drive Technologies Division Nürnberg, 14. März 2012 Hannover Messe 2012 / Halle 9, Stand A72 Hintergrund-Information Energieeffiziente Schiffsantriebe von Siemens

Mehr

Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße

Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße Press Presse Press Presse Industry Sector Drive Technologies Division Nürnberg, 23. Februar 2011 BACKGROUND PAPER Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße Anzahl Mitarbeiter: 3100

Mehr

Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen

Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen www.siemens.de/niederspannungsmotoren Attraktiv anzusehen beeindruckend funktional In modernstem Industriedesign gestaltet, verbinden

Mehr

Drive Technologies Division Nürnberg, 10. März 2014

Drive Technologies Division Nürnberg, 10. März 2014 Industry Sector Presse Drive Technologies Division Nürnberg, 10. März 2014 Neue Seilbahn der Silvrettaseilbahn AG in Ischgl läuft mit Antriebs- und Elektrotechnik von Siemens Integrated Drive System (IDS)

Mehr

Energie sicher im Griff Effizienz steigern, Kosten senken: Das Lösungsangebot von ABB für die produzierende Industrie.

Energie sicher im Griff Effizienz steigern, Kosten senken: Das Lösungsangebot von ABB für die produzierende Industrie. Energie sicher im Griff Effizienz steigern, Kosten senken: Das Lösungsangebot von ABB für die produzierende Industrie. Planvoll produzieren, sinnvoll optimieren: Unser Programm für Ihre Energieeffizienz.

Mehr

Making Things Right Presse-Webcast, 8.10.2013 Siemens AG 2013. Alle Rechte vorbehalten. Answers for Industry.

Making Things Right Presse-Webcast, 8.10.2013 Siemens AG 2013. Alle Rechte vorbehalten. Answers for Industry. Heinz Eisenbeiss, SPS IPC Drives 2013 Making Things Right Presse-Webcast, 8.10.2013 Answers for Industry. Making Things Right Trends Technologietrends in der Automatisierungs- und Antriebstechnik: Produktvielfalt

Mehr

Making Things Right Presse-Webcast, 7. Oktober 2014

Making Things Right Presse-Webcast, 7. Oktober 2014 Heinz Eisenbeiss, SPS IPC Drives 2014 Making Things Right Presse-Webcast, siemens.com/sps-messe Heinz Eisenbeiss, SPS IPC Drives 2014 Making Things Right Presse-Webcast, German Session: 14:00h / 2:00 p.m.

Mehr

Hannover Messe 2011 Efficiency Arena Der intelligente elektrische Antrieb - der Energiesparer mit vielen Vorteilen

Hannover Messe 2011 Efficiency Arena Der intelligente elektrische Antrieb - der Energiesparer mit vielen Vorteilen Hannover Messe 2011 Efficiency Arena Der intelligente elektrische Antrieb - der Energiesparer mit vielen Vorteilen April 19, 2011 Slide 1 Inhalt ABB Antriebstechnik Warum Energie sparen? Einsparpotenziale

Mehr

Medien Newsletter DT. Der Antrieb bekommt Auftrieb: Neu entwickelte Getriebemotorengeneration als starkes Bindeglied durchgängiger Antriebslösungen

Medien Newsletter DT. Der Antrieb bekommt Auftrieb: Neu entwickelte Getriebemotorengeneration als starkes Bindeglied durchgängiger Antriebslösungen Der Antrieb bekommt Auftrieb: Neu entwickelte Getriebemotorengeneration als starkes Bindeglied durchgängiger Antriebslösungen Getriebemotoren sind in nahezu allen industriellen Bereichen anzutreffen. Hunderte

Mehr

Weichenstellung für die Produktion von Morgen

Weichenstellung für die Produktion von Morgen Industry Sector Siemens AG Österreich Presse Wien, 24. Februar 2014 Hannover Messe 2014, Halle 9, Stand D35 Weichenstellung für die Produktion von Morgen Durchgängige Technologien wie Totally Integrated

Mehr

Trainingssysteme für Energieeffiziente Antriebe

Trainingssysteme für Energieeffiziente Antriebe Trainingssysteme für Energieeffiziente Antriebe Der Schlüssel für eine Produktion, die rentabel ist und die Umwelt schont praxis- und projektorientiert Handlungskompetenzen erwerben Qualifikation durch

Mehr

Industry Automation and Drive Technologies

Industry Automation and Drive Technologies Wie werden Potenziale zu Wettbewerbsvorteilen? Industry Automation and Drive Technologies Answers for industry. Unsere Antwort: das weltweit einzige durchgängige Angebot für die Industrie. Nur wer die

Mehr

Integrated Drive Systems

Integrated Drive Systems Komplettlösungen für gesamte Antriebssysteme Integrated Drive Systems siemens.com/ids Was ist ein Integrated Drive System? Beipiel: Das Fahrrad Hier fehlt: Kraft u.daten Motor + Steuerung Datenübertragung

Mehr

Effektives Energiemanagement in der Industrie Bewusstsein erhöhen, Transparenz verbessern, Effizienz steigern. Siemens AG 2012. All rights reserved

Effektives Energiemanagement in der Industrie Bewusstsein erhöhen, Transparenz verbessern, Effizienz steigern. Siemens AG 2012. All rights reserved Effektives Energiemanagement in der Industrie Bewusstsein erhöhen, Transparenz verbessern, Effizienz steigern Siemens AG 2012. All rights reserved Globale Herausforderungen für die Industrie Veränderungen

Mehr

Hintergrund- Information

Hintergrund- Information Industry Sector Hintergrund- Information Industry Automation Division Nürnberg, 29. Juli 2013 Automatisierungslösungen für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie Die Lebensmittel- und Getränke-Industrie

Mehr

Wie werden steigende Anforderungen an die Energieeffizienz zur Chance für den Maschinenbau?

Wie werden steigende Anforderungen an die Energieeffizienz zur Chance für den Maschinenbau? Wie werden steigende Anforderungen an die Energieeffizienz zur Chance für den Maschinenbau? Mit einem umfassenden und durchgängigen Portfolio an energieeffizienten Produkten, Systemen und Lösungen Answers

Mehr

ENERGIE MANAGEMENT SYSTEM ENERGIEMANAGEMENT NACH ISO 50001. Verbessern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck!

ENERGIE MANAGEMENT SYSTEM ENERGIEMANAGEMENT NACH ISO 50001. Verbessern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck! ENERGIE MANAGEMENT SYSTEM ENERGIEMANAGEMENT NACH ISO 50001 Verbessern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck! Energiemanagementsystem Energieeffizienz optimieren - Produktivität steigern! Der schonende Umgang

Mehr

DATENMANAGEMENT SOFTWARE

DATENMANAGEMENT SOFTWARE DATENMANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG DATENANALYSE ENERGIEMONITORING AUTOMATISCHES REPORTING SMARTCOLLECT PM10 POWERMANAGEMENT ENERGY SEITE 01 ENERGIEDATEN AUSLESEN SPEICHERN UND PRÄSENTIEREN Zunehmender

Mehr

Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014. Bernd Geschermann

Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014. Bernd Geschermann Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014 Bernd Geschermann Übersicht 1. Energieverbraucher im Unternehmen 2. Beispiele Folie 2 Energieverbrauch in Unternehmen Einsparpotentiale

Mehr

Energiemanagement mit SIMATIC. siemens.de/simatic-energiemanagement. Von der Datenerfassung bis zum unternehmensweiten Energiemanagement

Energiemanagement mit SIMATIC. siemens.de/simatic-energiemanagement. Von der Datenerfassung bis zum unternehmensweiten Energiemanagement siemens.de/simatic-energiemanagement Energiemanagement mit SIMATIC Von der Datenerfassung bis zum unternehmensweiten Energiemanagement Answers for industry. Energiepotenziale ausschöpfen, Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

Elektrifizierung, Automatisierung, Digitalisierung: Technologische Lösungen für die Energiewende

Elektrifizierung, Automatisierung, Digitalisierung: Technologische Lösungen für die Energiewende Clusterkonferenz Energietechnik Berlin-Brandenburg 2014, 05.12.2014 Elektrifizierung, Automatisierung, Digitalisierung: Technologische Lösungen für die Energiewende Dr. Frank Büchner Siemens AG Siemens

Mehr

Press Presse Press Presse

Press Presse Press Presse Press Presse Press Presse Industry Sector Drive Technologies Division Nürnberg, Hamburg, 5. September 2012 SMM Hamburg Hintergrund-Information 2 Siemens liefert Transparenz für einen nachhaltigen Schiffsbetrieb

Mehr

Digitalisierung mit innovativer und integrierter Technologie

Digitalisierung mit innovativer und integrierter Technologie Digitalisierung mit innovativer und integrierter Technologie Peter Herweck CEO Process Industries and Drives Division Siemens auf der Hannover Messe 2015: Produkt-Highlights und Innovationen für Kunden

Mehr

robotron*energiemanagement Zufriedene Kunden durch effizienten Energieeinsatz

robotron*energiemanagement Zufriedene Kunden durch effizienten Energieeinsatz robotron*energiemanagement Zufriedene Kunden durch effizienten Energieeinsatz robotron*energiemanagement Verringern Sie Ihre Energiekosten! Erhöhen Sie Ihre Energieeffizienz! Seit Jahren steigen die Energiepreise

Mehr

Steuer- und Regeltechnik

Steuer- und Regeltechnik Steuer- und Regeltechnik Mit Sicherheit zur perfekten Lösung Siemens Solution Partner, der Inbegriff für maßgeschneiderte Lösungen von höchster Qualität auf dem Gebiet Automation und Power Distribution

Mehr

Siemens Energieeffizienz im Dienst der Industrie

Siemens Energieeffizienz im Dienst der Industrie Siemens Energieeffizienz im Dienst der Industrie Produkte, Lösungen und Service von klein bis groß von der Energiedatenerfassung bis zum Energiedatenmanagement Siemens Energieeffizienz im Dienst der Industrie

Mehr

Energieeffizienz-Dienstleistungen in der Automation

Energieeffizienz-Dienstleistungen in der Automation Energieeffizienz-Dienstleistungen in der Automation Energiesparen in der Industrie Konzeption Analyse Monitoring Umsetzung Eine Initiative des Fachverbandes Automation im ZVEI Steigerung der Energieeffizienz

Mehr

ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz.

ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz. Professionelles Energiedatenmanagement für die Zukunft Ihres Unternehmens. ERN Ernesto: Durchblick schafft Effizienz. Energiedatenmanagement Verpflichtung und Chance. Kosten senken, Emissionen reduzieren,

Mehr

ENERGIE- UND DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

ENERGIE- UND DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING ENERGIE- UND DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING SEITE 02 ENERGIEDATEN AUSLESEN SPEICHERN UND PRÄSENTIEREN Zunehmender Energiebedarf

Mehr

Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs

Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs 1. Teil: Ziele und Inhalte der DIN EN 16001 - Energiemanagementsysteme 2. Teil: Einführung der DIN EN 16001 in

Mehr

Mit System zu höchster Energieeffizienz

Mit System zu höchster Energieeffizienz siemens.de/simatic-energiemanagement Mit System zu höchster Energieeffizienz Intelligentes Energiemanagement in der Produktion Answers for industry. Die intelligente Antwort auf steigende Anforderungen

Mehr

Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor

Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor ABB Schweiz AG, Industrie- und Gebäudeautomation, Thomas ose, 20. März 2014 Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor Effiziente IE4-Motorentechnologien Inhalt

Mehr

Energieeffizienz. Optimierung. durch. Ingenieurgesellsc haft für Energietechnik mbh. Dr. Rudolphi. Dr. Dubslaff. Rosenkranz

Energieeffizienz. Optimierung. durch. Ingenieurgesellsc haft für Energietechnik mbh. Dr. Rudolphi. Dr. Dubslaff. Rosenkranz Energieeffizienz durch Optimierung Ingenieurgesellsc haft für Energietechnik mbh Dr. Rudolphi. Dr. Dubslaff. Rosenkranz Erfahrungen. Planungen. Lösungen. Seit mehr als 30 Jahren entwickelt die Ingenieurgesellschaft

Mehr

Energie-Ressourcen effizient einsetzen, Kosten reduzieren Power Management mit System. power

Energie-Ressourcen effizient einsetzen, Kosten reduzieren Power Management mit System. power Energie-Ressourcen effizient einsetzen, Kosten reduzieren Power Management mit System power MANAGEMENT Werden Sie Herr der Energie. Wir unterstützen Sie mit System. Hohes Energievolumen, unzählige Verbraucher,

Mehr

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions 2 Bosch Energy and Building Solutions Bosch Energy and Building Solutions 3 Eine

Mehr

Green Automation does it really exist? 14.03.2011 Manfred Gundel CEO, KUKA Roboter GmbH

Green Automation does it really exist? 14.03.2011 Manfred Gundel CEO, KUKA Roboter GmbH Green Automation does it really exist? 14.03.2011 Manfred Gundel CEO, KUKA Roboter GmbH Green Automation does it really exist? KUKA Roboter GmbH Manfred Gundel 14.03.2011 Seite 2 KUKA AG KUKA Roboter KUKA

Mehr

Höchste Produktivität mit Totally Integrated Automation

Höchste Produktivität mit Totally Integrated Automation Höchste Produktivität mit Totally Integrated Automation Durchgängige Automatisierungslösungen für die gesamte Wertschöpfungskette siemens.de/tia Answers for industry. Totally Integrated Automation Mehrwerte

Mehr

Energiemanagement: Das Thema der Stunde!

Energiemanagement: Das Thema der Stunde! Energiemanagement: Das Thema der Stunde! 2 Energiemanagement: Was ist das eigentlich? Energiemanagement ist die Summe aller Maßnahmen um den Energieverbrauch in einem Unternehmen zu optimieren. Ziel ist

Mehr

Energieerfassung/Energiedatenmanagement SIMATIC B.Data/Energy Analytics. Energiedatenmanagement so flexibel wie Ihre Anforderungen

Energieerfassung/Energiedatenmanagement SIMATIC B.Data/Energy Analytics. Energiedatenmanagement so flexibel wie Ihre Anforderungen Energieerfassung/Energiedatenmanagement SIMATIC B.Data/Energy Analytics Energiedatenmanagement so flexibel wie Ihre Anforderungen Answers for industry. Kundenbefragung Energiewende Wie kann die Energiewende

Mehr

Hintergrund- Information

Hintergrund- Information Industry Sector Hintergrund- Information Industry Automation Division Nürnberg, 26. September 2014 Den gesamten Prozess der Batterieherstellung im Blick Der Hunger nach Energie nimmt weltweit rasant zu.

Mehr

Die Zukunft der Industrie Vision und Realität Prof. Dr. Siegfried Russwurm Mitglied des Vorstands der Siemens AG und CEO Sektor Industry

Die Zukunft der Industrie Vision und Realität Prof. Dr. Siegfried Russwurm Mitglied des Vorstands der Siemens AG und CEO Sektor Industry Pressekonferenz Hannover Messe 2014, 07. April 2014 Die Zukunft der Industrie Vision und Realität Prof. Dr. Siegfried Russwurm Mitglied des Vorstands der Siemens AG und CEO Sektor Industry siemens.de/hannovermesse

Mehr

Energieeinsparung bei Einsatz von drehzahlgeregelten Antrieben

Energieeinsparung bei Einsatz von drehzahlgeregelten Antrieben 26. Januar 2012, Topmotors Workshop, Zürich Michael Burghardt, Danfoss, Offenbach Deutschland Energieeinsparung bei Einsatz von drehzahlgeregelten Antrieben Warum Drehzahlregelung? Reduzierung von mechanischen

Mehr

OBILE ROBOT UTONOME SYS

OBILE ROBOT UTONOME SYS OBILE ROBOT UTONOME SYS telligente mobile Systeme un r die industrielle Produktion, ereich und den Dienstleistun USSTELLUNGSBERE ET NEW TECHNOLOGY 9.-23. APRIL 2010 AUSSTELLUNGSBEREICH APPLICATION PARK

Mehr

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen i-energy by ASKI Der moderne und smarte Weg sparsam und nachhaltig mit Energiekosten senken Energieverbrauch reduzieren finanziellen Ertrag von PV Anlagen maximieren ASKI ist der Spezialist für intelligente

Mehr

s Mechanical Drives Mechanische Antriebstechnik von Siemens Siemens Mechanical Drives Anwendungsbeispiele Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten.

s Mechanical Drives Mechanische Antriebstechnik von Siemens Siemens Mechanical Drives Anwendungsbeispiele Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Mechanical Drives s Mechanical Drives Mechanische Antriebstechnik von Siemens Anwendungsbeispiele Viele Branchen, hunderte Applikationen Aufzüge und Fahrtreppen Chemie und Umwelt Energie Fördertechnik

Mehr

MES und IT Lösungen in der Prozessindustrie

MES und IT Lösungen in der Prozessindustrie 1 MES und IT Lösungen in der Prozessindustrie Best Practice Forum l Working Group 3 Energiemanagement zur Kontrolle und Reduzierung der Betriebskosten Energieflüsse und Energieverbräuche effizienter gestalten

Mehr

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude Energiemanagement INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte Industrie Gewerbe und Gebäude » Ein Energiemanagement zahlt sich schon nach kurzer Zeit aus. «Energieeffizienzanalysen Energiemanagement

Mehr

HARTING smart Power Networks. Transparenz. Intelligenz. Effizienz.

HARTING smart Power Networks. Transparenz. Intelligenz. Effizienz. HARTING smart Power Networks Transparenz. Intelligenz. Effizienz. 1 Future-proof documentation HARTING smart Power Networks Energieintelligenz: HARTING smart Power Networks. Langfristige Energieoptimierung

Mehr

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 12 Elektromotoren

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 12 Elektromotoren Blaue-Sterne-Betriebe Modul 12 Elektromotoren Impressum Juni 2011 Herausgegeben von der Universitätsstadt Tübingen Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz Alle Bilder: pixelio.de Layout und Druck: Interne

Mehr

AWS Industrielle Kraft-Wärme-Kopplung. feel the difference of efficiency

AWS Industrielle Kraft-Wärme-Kopplung. feel the difference of efficiency AWS Industrielle Kraft-Wärme-Kopplung feel the difference of efficiency Technologie Primärenergie-Erzeugung Nutzbarkeit der erzeugten Energiekonzept mit hohem Wirkungsgrad Funktionsweise Für die industrielle

Mehr

Antriebssysteme mit dem Drive Solution Designer energieeffizient auslegen

Antriebssysteme mit dem Drive Solution Designer energieeffizient auslegen Antriebssysteme mit dem Drive Solution Designer energieeffizient auslegen Autor: Dipl. Ing. Peter Vogt, Lenze Extertal (Entwicklung Software für Antriebsauslegung) Einführung In den letzten Jahren hat

Mehr

Making Things Right mit Industry Services

Making Things Right mit Industry Services Dirk Hoke, CEO Customer Services Making Things Right mit Industry Services siemens.com/hannovermesse Making Things Right mit Industry Services Services Seite 2 18. Februar 2014 Wachsende Herausforderungen

Mehr

Energiemanagement in der Industrie

Energiemanagement in der Industrie Energiemanagement in der Industrie Ein Beispiel aus der Praxis Bukarest, 12.11.2013 Holk Schubert Agenda ALBA Technics Team (ATT) Energieverbrauch der ALBA Group Energieeffizienz in der ALBA Group Beispielmaßnahmen

Mehr

Press Presse Press Presse

Press Presse Press Presse Press Presse Press Presse Industry Sector Industry Automation Division Neuigkeiten und Hintergründe EMO 2011 Siemens PLM Software Software-Lösungen für das Product Lifecycle Management (PLM) Siemens bietet

Mehr

MBS - 6. Effizient. Innovativ. Benutzerfreundlich. Hocheffiziente UV-Technologie für den Etikettendruck.

MBS - 6. Effizient. Innovativ. Benutzerfreundlich. Hocheffiziente UV-Technologie für den Etikettendruck. MBS - 6 Effizient. Innovativ. Benutzerfreundlich. Hocheffiziente UV-Technologie für den Etikettendruck. EFFIZIENT MBS -6 verbessert Ihre Energiebilanz Energiekosten [ ] 40.000 35.000 30.000 25.000 20.000

Mehr

Pressekonferenz im Vorfeld der Hannover Messe 2014

Pressekonferenz im Vorfeld der Hannover Messe 2014 18. Februar 2014 - Nürnberg, Le Méridien Grand Hotel Pressekonferenz im Vorfeld der Hannover Messe 2014 siemens.com/hannovermesse Anton S. Huber, CEO Industry Automation Siemens Industry Strategie Making

Mehr

BLK - 6. Effizient. Innovativ. Benutzerfreundlich. Das wirtschaftlichste UV-System seiner Art.

BLK - 6. Effizient. Innovativ. Benutzerfreundlich. Das wirtschaftlichste UV-System seiner Art. BLK - 6 Effizient. Innovativ. Benutzerfreundlich. Das wirtschaftlichste UV-System seiner Art. EFFIZIENT BLK -6 verbessert Ihre Energiebilanz Energiekosten [ ] 40.000 35.000 30.000 25.000 20.000 15.000-46%

Mehr

Perspektiven für eine wettbewerbsfähige Industrie

Perspektiven für eine wettbewerbsfähige Industrie Perspektiven für eine wettbewerbsfähige Industrie Mitglied des Vorstands der Siemens AG CEO Industry Sector Pressekonferenz Hannover Messe 2012 23. April 2012. Herausforderungen für Industrieunternehmen:

Mehr

Unser Headline. Unternehmen

Unser Headline. Unternehmen Industrieautomation Automotive Sondermaschinen und Robotik Antriebstechnik Ex-Anlagen und Armaturentechnik Schaltanlagenbau Gebäudetechnik Neue Energien Agrartechnik Energiemanagement Unser Headline Unternehmen

Mehr

MOTOR SUMMIT Zürich, 09.10.2014

MOTOR SUMMIT Zürich, 09.10.2014 MOTOR SUMMIT Zürich, 09.10.2014 Emerson Industrial Automation Hansjörg Biland Sales Manager Process Industry hansjoerg.biland@emerson.com MOTOR SUMMIT 2014 Inhalt: Emerson Industrial Automation Innovation

Mehr

Nur bei KSB hocheffiziente Antriebe für jeden Bedarf

Nur bei KSB hocheffiziente Antriebe für jeden Bedarf Unsere Technik. Ihr Erfolg. n n Pumpen Armaturen Service Nur bei KSB hocheffiziente Antriebe für jeden Bedarf 02 FluidFuture Mit System zu mehr Effizienz Hocheffiziente Antriebe von KSB sind ein wichtiger

Mehr

Lastspitzenmanagement

Lastspitzenmanagement Lastspitzenmanagement - Berücksichtigung energetischer Abhängigkeiten innerhalb der Produktionsplanung und -steuerung (PPS) - Dr.-Ing. Sven Rogalski Göppingen, 25.11.203 Folie 1 Motivation zum Lastspitzenmanagement

Mehr

Reduzierung des Energieverbrauchs durch den Einsatz von Synchron-Reluktanz-Antriebssystemen: Vorteile aus Anwendersicht Dr. Sven Kellner, Siemens AG

Reduzierung des Energieverbrauchs durch den Einsatz von Synchron-Reluktanz-Antriebssystemen: Vorteile aus Anwendersicht Dr. Sven Kellner, Siemens AG 2. Informationsveranstaltung Volle Kraft. Halbe Kosten. sorapol, Shutterstock.com Reduzierung des Energieverbrauchs durch den Einsatz von Synchron-Reluktanz-Antriebssystemen: Vorteile aus Anwendersicht

Mehr

Effizienz und Qualität aus einer Hand. Industrie- und Gebäudedienstleistungen

Effizienz und Qualität aus einer Hand. Industrie- und Gebäudedienstleistungen Effizienz und Qualität aus einer Hand Industrie- und Gebäudedienstleistungen Dienstleistungen mit Perspektive Industrie- und Gebäudeservice Ganzheitlich für Kunde und Umwelt Veolia Umweltservice Industrie-

Mehr

Datentransparenz- Energieflüsse transparent. Hans-Jürgen Gerhardy, Leiter Nachhaltigkeitsdesign, Deutsche Telekom Faktor-Mensch Wuppertal, 22.11.

Datentransparenz- Energieflüsse transparent. Hans-Jürgen Gerhardy, Leiter Nachhaltigkeitsdesign, Deutsche Telekom Faktor-Mensch Wuppertal, 22.11. Datentransparenz- Energieflüsse transparent Hans-Jürgen Gerhardy, Leiter Nachhaltigkeitsdesign, Deutsche Telekom Faktor-Mensch Wuppertal, 22.11.2007 1 Die Ausgangslage. Für die Entwicklung von Optimierungs-

Mehr

Press Presse Press Presse

Press Presse Press Presse Press Presse Press Presse Industry Sector Customer Services Division Nürnberg, 14. März 2012 Hannover Messe 2012 / Halle 9, Stand A72 Hintergrund-Information Überwachungs- und Zuverlässigkeitsservices

Mehr

Energieeffizienz in der industriellen Prozesswärmeversorgung Fälle aus der Praxis

Energieeffizienz in der industriellen Prozesswärmeversorgung Fälle aus der Praxis Energieeffizienz in der industriellen Prozesswärmeversorgung Fälle aus der Praxis Dr. Andreas J. Ness Ness Wärmetechnik GmbH Zusammenfassung Die Verwendung von Elektromotoren höherer Effizienzklassen bringt

Mehr

arvato Systems Energieeffizienzsteigerungs-Prozess

arvato Systems Energieeffizienzsteigerungs-Prozess arvato Systems Energieeffizienzsteigerungs-Prozess arvato Systems IT for Better Business. Zahlen & Fakten Rund 308 Mio. Umsatz* Mehr als 2.500 Mitarbeiter Über 30 Jahre Erfahrung in IT Dienstleistungen

Mehr

EnergieEffizienz von Kühlanlagen: Optimierung durch präzises Energie-Monitoring

EnergieEffizienz von Kühlanlagen: Optimierung durch präzises Energie-Monitoring EnergieEffizienz von Kühlanlagen: Optimierung durch präzises Energie-Monitoring Robert Meier, Thomas Theiner ACHEMA 2015, Frankfurt am Main 15.-19. Juni 2015 Auf zu neuen Effizienz-Potenzialen 1. Die Kälteanlage:

Mehr

Siemens Wassertage 2014

Siemens Wassertage 2014 Siemens Wassertage 2014 Tranzparenz.Energieeffizienz.Siemens Einleitung Energieeffizienz-Portfolio Siemens Energiedatenmanagement Turn down the heat 4 degrees Turn down the heat 4 degrees http://siemens.umweltportfolio2013.com/start-deutsch.html#seite38

Mehr

Mehr Energieeffizienz durch Prozessautomation: Unternehmen sparen das Klima gewinnt

Mehr Energieeffizienz durch Prozessautomation: Unternehmen sparen das Klima gewinnt Exportinitiative iti Energieeffizienz i Mehr Energieeffizienz durch Prozessautomation: Unternehmen sparen das Klima gewinnt Felix Seibl, ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.v.

Mehr

Anforderungen an elektrische Antriebe, Frequenzumformer und Antriebssysteme aus Sicht der Motorhersteller

Anforderungen an elektrische Antriebe, Frequenzumformer und Antriebssysteme aus Sicht der Motorhersteller Anforderungen an elektrische Antriebe, Frequenzumformer und Antriebssysteme aus Sicht der Motorhersteller 26., Topmotors Workshop Zürich Hans Menzi, Siemens Schweiz AG, I SCE Zürich Kurzübersicht der nächsten

Mehr

WETTBEWERBSVORTEIL ENERGIEEFFIZIENZ

WETTBEWERBSVORTEIL ENERGIEEFFIZIENZ WETTBEWERBSVORTEIL ENERGIEEFFIZIENZ Inhalt Energieeffizienz: Die intelligente Energiequelle 1-13 Gemeinsam handeln: Angebote der IHK 14-21 Energieeffizienz: Die intelligente Energiequelle Energieeffizienz:

Mehr

Energieeffiziente Antriebssysteme für die industrielle Anwendungen

Energieeffiziente Antriebssysteme für die industrielle Anwendungen Energieeffiziente Antriebssysteme für die industrielle Anwendungen Referent: Dr. Heiko Stichweh, Datum: 18.10.2012 Referent: Dr. Heiko Stichweh, Innovation, Lenze SE Datum: 08.11.2012 Energiequalität bekommen

Mehr

Energiemanagementsysteme Chancen und Nutzen

Energiemanagementsysteme Chancen und Nutzen -1 - Energiemanagementsysteme Chancen und Nutzen Daimler AG -1 - -2 - Inhaltsverzeichnis Rahmenbedingungen für Energiemanagement Gestaltung von Energiemanagementsystemen Typische Energieeffizienzmaßnahmen

Mehr

Industrie 4.0 Energiekostenoptimierung mit Hilfe künstlicher Intelligenz

Industrie 4.0 Energiekostenoptimierung mit Hilfe künstlicher Intelligenz Eine unabhängige, europäische Energieoptimierungs- und Serviceplattform von der Industrie für die Industrie Industrie 4.0 Energiekostenoptimierung mit Hilfe künstlicher Intelligenz Christoph Gardlo München

Mehr

Innovatives Gebäudemanagement für nachhaltige Energieeffizienz

Innovatives Gebäudemanagement für nachhaltige Energieeffizienz Innovatives Gebäudemanagement für nachhaltige Energieeffizienz Erfahrung die sich auszahlt Seit über 50 Jahren ist Elesta im Bereich der Regelungstechnik tätig, 30 Jahre im Bereich der Gebäudeautomation

Mehr

Energieeffizienz in Tirol

Energieeffizienz in Tirol Energieeffizienz in Tirol 1 Energieeffizienz in Tirol Trends und Potenziale im Bereich des Stromverbrauchs und der Energieeffizienz in Tirol 1 Abstract In der Untersuchung werden Trends in der Effizienzsteigerung

Mehr

Mehr Effizienz für das produzierende Gewerbe

Mehr Effizienz für das produzierende Gewerbe Energiemanagement Mehr Effizienz für das produzierende Gewerbe } Energiekosten nachhaltig senken und Steuervorteile sichern! } Voraussetzungen für Zertifizierung erfüllen (DIN EN ISO 50001 und DIN EN 16247-1)

Mehr

Implementierung eines Energiemonitoring und -controllingsystem auf Basis von VBASE HMI/SCADA

Implementierung eines Energiemonitoring und -controllingsystem auf Basis von VBASE HMI/SCADA VISAM GmbH Irlicher Straße 20 D-56567 Neuwied Tel. +49 (0) 2631 941288-0 www.visam.com Implementierung eines Energiemonitoring und -controllingsystem auf Basis von VBASE HMI/SCADA Die steigenden Energie-

Mehr

Smart Buildings: Energieeffizienz durch Automation

Smart Buildings: Energieeffizienz durch Automation Smart Buildings: Energieeffizienz durch Automation Dr. Siemens AG 2011. All rights reserved. Agenda 1 Ausgangslage 2 Energieeffizienz durch Technik 3 Energie-Dienstleistungen 4 Solare Mobilität 2 Herausforderung

Mehr

Logition Wir halten Ihr Material in Fluss

Logition Wir halten Ihr Material in Fluss Logition Wir halten Ihr Material in Fluss Integrierte Intralogistik-Lösungen Zuverlässig, wirtschaftlich und maßgeschneidert. Industrial Technologies 1 2 Logition logische Konsequenz des Siemens Solutions

Mehr

Inhouse, externe Schulungen und Anwenderschulungen

Inhouse, externe Schulungen und Anwenderschulungen Bildung mit dem Blick in die Zukunft Inhouse, externe Schulungen und Anwenderschulungen Der Energiesektor hat sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Neue innovative, energieeffiziente und nachhaltige

Mehr

Make the most of your energy!

Make the most of your energy! We Live Our Brand Values! Make the most of your energy! Schneider Electric - Sondershausen; Germany- Elso Thomas Brandt Historie 1902 Gründung durch den Industriellen Lindner 1948 Verstaatlichung 1990

Mehr

Maßnahmen und Kosten zur Begrenzung der Störaussendung von elektrischen Antrieben

Maßnahmen und Kosten zur Begrenzung der Störaussendung von elektrischen Antrieben Maßnahmen und Kosten zur Begrenzung der Störaussendung von elektrischen Antrieben Vortrag zur ETG Fachtagung Versorgungsqualität Kosten und Nutzen Mannheim, 16. 17.01.2007 Holger König Januar 2007 Seite

Mehr

Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring

Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring Handwerkskammer Dresden Treffpunkt Zukunft Smart Home 18. März 2014 Dr. Uwe Domschke www.eca-software.de ECA-Software steht für: Unterstützung beim systematischen

Mehr

Hintergrund- Information

Hintergrund- Information Hintergrund- Information Nürnberg, 5. Mai 2015 SMT Hybrid Packaging Nürnberg 2015, Halle 7, Stand 524 Industriesoftware für die Elektronikindustrie Industriesoftware-Lösungen für die Elektronik- und Mechatronik-Fertigung

Mehr

HARTING smart Power Networks Machen Sie Ihren Energieverbrauch sichtbar.

HARTING smart Power Networks Machen Sie Ihren Energieverbrauch sichtbar. Machen Sie Ihren Energieverbrauch sichtbar. Transparent. Intelligent. Effizient. . Transparenz schafft Effizienz. Die Messung, Kontrolle und Optimierung von Energieverbräuchen gewinnt im unternehmerischen

Mehr

Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen!

Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen! Unsere Technik. Ihr Erfolg. Pumpen n Armaturen n Service Mit BAFA-Förderung und KSB- Produkten bares Geld sparen! 02 BAFA-Förderung Staatliche Zuschüsse nutzen Amortisationszeit reduzieren Das BAFA (Bundesamt

Mehr

Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken.

Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken. Energiemanagement. Energiekosten im Betrieb systematisch senken. Energieeffizient durch Energiemanagement. Ob KMU oder Großbetrieb die Energiekosten sind ein stetig wachsender Posten in der Bilanz jedes

Mehr

Energieeffiziente Elektroantriebe

Energieeffiziente Elektroantriebe Energieeffiziente Elektroantriebe Einleitung Grundbegriffe Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz von Elektroantrieben Energieeffizienzklassen bei Elektromotoren Drehzahlvariable Antriebe Drehzahlstarre

Mehr

Erfolgsfaktor Energiemanagement. Produktivität steigern mit System

Erfolgsfaktor Energiemanagement. Produktivität steigern mit System Erfolgsfaktor Energiemanagement Produktivität steigern mit System Transparenz schafft Effizienz Im Rahmen der ISO 50001 werden jährlich zahlreiche Energieeffizienzanalysen durchgeführt viele enden jedoch

Mehr

Siemens AG 2013 All rights reserved. KATA - Eine Achterbahnfahrt der Emotionen Manfred Kirchberger, Werkleiter Gerätewerk Erlangen, Siemens AG

Siemens AG 2013 All rights reserved. KATA - Eine Achterbahnfahrt der Emotionen Manfred Kirchberger, Werkleiter Gerätewerk Erlangen, Siemens AG KATA - Eine Achterbahnfahrt der Emotionen Manfred Kirchberger, Werkleiter Gerätewerk Erlangen, Siemens AG Vortrag am 3. Kata Praktikertag 20 Minuten - ein herausforderndes Ziel Inhalte des Experiments:

Mehr

Presseinformation. Unabhängigkeit statt Sackgasse. Mai 2015. GLAESS Software & Automation Wir machen industrielle Optimierung möglich.

Presseinformation. Unabhängigkeit statt Sackgasse. Mai 2015. GLAESS Software & Automation Wir machen industrielle Optimierung möglich. Presseinformation Mai 0 GLAESS Software & Wir machen industrielle Optimierung möglich. Unabhängigkeit statt Sackgasse Josef- Strobel- Str. 0/ Ravensburg GLAESS Software & entwickelt Software, die Effizienz

Mehr

Energieeffiziente Pumpen in Industrie und Gewerbe

Energieeffiziente Pumpen in Industrie und Gewerbe Energieeffiziente Pumpen in Industrie und Gewerbe Lebenszykluskosten optimieren Dipl.-Ing. (FH) Frank Räder fraeder@grundfos.com GRUNDFOS GmbH www.grundfos.de GRUNDFOS AUF EINEN BLICK Umsatz Anzahl Mitarbeiter

Mehr

Einladung zur SPS/IPC/Drives 2014. 25. bis 27. November 2014 in Nürnberg. Besuchen Sie uns in. Halle 3 Stand 220. www.danfoss.

Einladung zur SPS/IPC/Drives 2014. 25. bis 27. November 2014 in Nürnberg. Besuchen Sie uns in. Halle 3 Stand 220. www.danfoss. Einladung zur SPS/IPC/Drives 2014 25. bis 27. November 2014 in Nürnberg Besuchen Sie uns in Halle 3 Stand 220 www.danfoss.de/vlt Danfoss - auf der SPS/IPC/DRIVES 2014 Sehr geehrter Geschäftspartner, auch

Mehr

IHK-Konferenz Innovative Wirtschaft - 5. November 2015 in Lübeck. Nachhaltiges Energiemonitoring in Anlehnung an die DIN ISO 50001

IHK-Konferenz Innovative Wirtschaft - 5. November 2015 in Lübeck. Nachhaltiges Energiemonitoring in Anlehnung an die DIN ISO 50001 IHK-Konferenz Innovative Wirtschaft - 5. November 2015 in Lübeck Nachhaltiges Energiemonitoring in Anlehnung an die DIN ISO 50001 Energieeffizienz früher Trullo (Apulien) massiver Naturstein mit sehr dicken

Mehr

Tipps & Tricks Antriebstechnik

Tipps & Tricks Antriebstechnik Tipps & Tricks Antriebstechnik Energieeinsparpotential ermitteln mit Christian Schwarz RD I IA&DT RHM Prom/FB P 20 DT Tel.: (0681) 386 2218 christian.cs.schwarz@siemens.com Was ist? Software Tool zur Ermittlung

Mehr

Realize your visions 2014

Realize your visions 2014 Realize your visions 2014 Messen heißt Begreifen Datenaufzeichnungs-systeme für Instandhaltung und Prozessoptimierung 13.02.2014 Measurement and Automation Systems Mai 2010 V 1.0_de Gliederung Wie und

Mehr

Energiesparen hier und jetzt! SPARBUCH E3CON DAS ENERGIE TRANSPARENZ SYSTEM

Energiesparen hier und jetzt! SPARBUCH E3CON DAS ENERGIE TRANSPARENZ SYSTEM Energiesparen hier und jetzt! SPARBUCH DAS ENERGIE TRANSPARENZ SYSTEM 1 WASSER Energie sparen allein durch effizientes Energiemanagement. Das Energie Transparenz System macht s möglich. METEOROLOGIE GAS

Mehr