Erfolgreiches Online Travel Management

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfolgreiches Online Travel Management"

Transkript

1 Erfolgreiches Online Travel Management Günstige Serviceentgelte Neutraler Vergleich aller Anbieter Mehr Komfort in der Reiseorganisation Kostenreduzierung durch Prozessoptimierung

2 3 Buchungs und Travel Management Modelle zur Auswahl Von der Reiseplanung bis zur Abrechnung: So haben Sie Ihre Geschäftsreise im Griff. Mit www. haben Sie ein modernes und effizientes Tool zur Hand. Sie können aus drei Nutzungsvarianten wählen, denn Sie wissen, auf was es Ihnen ankommt. 1. Ohne Registrierung und ohne Kosten für die Nutzung des Portals können auf www. Flüge, Hotels, Mietwagen und Bahnfahrkarten schnell und günstig online gebucht werden. 2. Mit Registrierung, aber ohne Kosten für die Nutzung des Portals können auf www. Flüge, Hotels, Mietwagen und Bahnfahrkarten online gebucht und verwaltet werden. 3. Diese Version von www. bietet nach dem LogIn dem Nutzer ob Einzelreisender oder Travelmanager eines Unternehmens gegen Entgelt zahlreiche zusätzliche Module. Seite 1

3 Traveller, Traveller Club oder Profi Traveller? Flüge buchen Mietwagen buchen Hotel buchen Deutsche Bahn buchen Berücksichtigung von Kundenkarten Übersicht aktuelle Buchungen mit Kosten Hinterlegung des Reiseprofils Persönliche Willkommensseite Buchungshistorie des Reisenden Hinterlegung von Firmenraten Reisekostenabrechnung Reportings zusätzl. TravelmanagementFunktionen Alle Niederlassungen u. Unterfirmen erfassen Reiserichtlinien/ Budgets Firma o. individuell Profile für Reisende Übersicht Buchung/ Historie aller Reisenden Übersicht u. Archiv alle Reiseanträge Übersicht u. Archiv alle R.kostenabrechnungen Vertreter/ für andere Reisende buchen Seite 2

4 Flüge suchen und buchen Vergleich aller Airlines (Linie + Lowcost) Berücksichtigung von Kundenkarten Berücksichtigung persönliches Reiseprofil Buchen für andere Reisende (inkl. Profil) Berücksichtigung/ Anzeige Firmenvereinbarung Sonderraten der Lufthansa City Center Seite 3

5 Mietwagen suchen und buchen Preisvergleich alle Anbieter, auch international Berücksichtigung persönliches Reiseprofil Berücksichtigung/ Anzeige Firmenraten Buchen für andere Reisende (inkl. Profil) Berücksichtigung von Kundenkarten Seite 4

6 Hotel suchen und buchen internat. Datenbank mit BestBuy Funktion spezielle Lufthansa City Center Raten Berücksichtigung persönliches Reiseprofil Berücksichtigung/ Anzeige Firmenraten Buchen für andere Reisende (inkl. Profil) Berücksichtigung von Kundenkarten Seite 5

7 Bahnverbindung suchen und Fahrkarte buchen Direkte Schnittstelle! Übernahme Daten persönliches Reiseprofil Berücksichtigung/ Großkundenprogramm Historie Bahnbuchungen Seite 6

8 Persönliche Einstiegsseite Buchungsüberblick Bisherige Reiseausgaben Übersicht offene u. bewilligte Reiseanträge Ansicht offene u. fertige R.kostenabrechnungen Seite 7

9 Persönliches Reiseprofil persönl. Stammdaten u. Reisepräferenzen Hinterlegung mehrerer Kunden u. Kreditkarten Passwort ändern Seite 8

10 Meine Daten Aktuelle Buchungen Buchungshistorie Reiseanträge stellen Reisekosten abrechnen Seite 9

11 Zusätzliche Travel Management Funktionen Mit der Version Profi Traveller stehen dem Travelmanager eines Unternehmens aber auch Einzelpersonen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Alle Niederlassungen u. Unterfirmen erfassen Profile für Reisende verwalten Reiserichtlinien/ Budgets f. Firma o. individuell Hinterlegung v. Company Cards, u. Reisestellenkarten Buchungs, Abrechnungs und Vertretungsrechte individuell vergeben Spesensätze für Unternehmen o. individuell vergeben Reiseanträge u. Genehmigung als integrierter Prozess Übersicht Buchung/ Historie aller Reisenden Übersicht u. Archiv alle Reiseanträge Übersicht u. Archiv alle Reisekostenabrechnungen Reportings Abteilungsübergreifend oder individuell Seite 10

12 Nutzungsbedingungen und Preise 1. Ohne Registrierung und ohne Kosten für die Nutzung des Portals können auf Flüge, Hotels, Mietwagen und Bahnfahrkarten schnell und günstig online gebucht werden. 2. Mit Registrierung, aber ohne Kosten für die Nutzung des Portals können auf Flüge, Hotels, Mietwagen und Bahnfahrkarten online gebucht und verwaltet werden. 3. Diese Version von bietet nach dem LogIn dem Nutzer ob Einzelreisender oder Travelmanager eines Unternehmens gegen Entgelt zahlreiche zusätzliche Module. Implementierung inkl. Schulung, einmalig Profi Traveller, monatl. Pauschale 25,00 1 x 178,00 ab 29,00 Flugbuchung/Person (Oneway oder H+R.flug 14,28 14,28 14,28 Mietwagenbuchung 5,00 5,00 5,00 Hotelbuchung Bahnbuchung Webinar zu Adminstatus/ Rechtevergabe 5,00 5,00 5,00 5,00 5,00 5,00 kostenlos Webinar zu Reisekosten, budget, richtlinien kostenlos kostenlos Webinar zu Flüge, Auto, Hotel, Bahn buchen kostenlos kostenlos Inhouse Schulung ab 50, pro Stunde auf Anfrage auf Anfrage Alle Preise genannten Preise sind brutto inkl. 19% Mwst. Die Mindestlaufzeit für den Profi Traveller beträgt 12 Monate. Seite 11

13 Kontakt Flugsuchen und Buchung ohne Login und ohne Voreinstellungen ist ein OnlinePortal für das Planen, Buchen, Management und Abrechnen von Geschäftsreisen. Die Bestätigung der gebuchten Leistungen erfolgt automatisch per . Die Ausstellung der Reiseunterlagen, deren Versand und die Rechnungslegung (EInvoice mit Signatur) erfolgt durch Fides Reisen Lufthansa City Center oder direkt durch die Anbieter. Das Team von bietet zusätzlich folgende Dienstleistungen an: Überprüfung der Buchungen Unterstützung bei komplexen Umsteigeverbindungen Umbuchungen und Erstattungen (TaxRefund) Sondergepäck/ Visabeschaffung Internationale Bahnfahrkarten Gruppenbuchungen Event und Kongressorganisation Limousinenservice Reportings Kontakt: Fides Reisen Britta Wandelt Service Team Tel Tel Mail: Mail: Seite 12

14 Content und Premiumpartner Seite 13

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2012

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2012 TravelSuite powered by Nutzerhandbuch Stand: Januar 2012 Seite 1 von 23 Inhaltsverzeichnis 1. Die Nutzung des Atlatos Profi Traveller......4 1.1 Willkommensseite... 5 1.2 Benutzerprofil und Passwort...

Mehr

BILD. TOP 10 der Einsparungsmöglichkeiten bei Online-Buchungen von Geschäftsreisen. Dipl.-Ing. Esther Stehning, Geschäftsführerin der Atlatos GmbH

BILD. TOP 10 der Einsparungsmöglichkeiten bei Online-Buchungen von Geschäftsreisen. Dipl.-Ing. Esther Stehning, Geschäftsführerin der Atlatos GmbH Hotels Flüge BILD Bahn & Mietwagen TOP 10 der Einsparungsmöglichkeiten bei Online-Buchungen von Geschäftsreisen Dipl.-Ing. Esther Stehning, Geschäftsführerin der Atlatos GmbH Häufig genannte Probleme in

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen FAQ-Liste 1. Administration 2. Flugbuchung 3. Hotelbuchung 4. Mietwagen 5. Bahnbuchung 1. Administration Wie bekomme ich ein neues Passwort, wenn ich meines vergessen habe? Wenn

Mehr

TRAVEL MANAGEMENT HEUTE

TRAVEL MANAGEMENT HEUTE TRAVEL MANAGEMENT HEUTE 300.000 Geschäftsreisende und mehr nutzen Atlatos 1.013 73 Unternehmen und mehr vertrauen auf Atlatos % durchschnittliche Adaptionsrate Kostenersparnis im Durchschnitt für unsere

Mehr

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014 Atlatos Profi Traveller Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014 Seite 1 von 22 Inhaltsverzeichnis 1. Die Nutzung des Atlatos Profi Travellers......4 1.1 Die Willkommensseite...5 1.2 Benutzerprofil und Passwort...6

Mehr

Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT

Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT Inhalt Ihre Vorteile Funktionsumfang der App Aktivierungsprozess Schritt-für-Schritt-Bedienungsanleitung Nutzen Sie als Reisender die Vorteile von OBT jetzt

Mehr

Atlatos Profi Traveller. Handbuch für Reisende. Stand Mai 2015

Atlatos Profi Traveller. Handbuch für Reisende. Stand Mai 2015 Atlatos Profi Traveller Handbuch für Reisende Stand Mai 2015 Atlatos GmbH Tel.: 06431-212498- 0 Fax: 06431-212498- 19 Atlatos GmbH Sitz der Gesellschaft : Schloßstr. 24 65594 Runkel Registergericht : Limburg

Mehr

WdF Manager Monitoring Manager und Mobilität

WdF Manager Monitoring Manager und Mobilität WdF Manager Monitoring Manager und Mobilität Pressekonferenz am 11. Juni 201 Projektnummer: 10/1 UNTERSUCHUNGSDESIGN Auftraggeber: WdF Wirtschaftsforum der Führungskräfte Methode: Web-gestützte Befragung

Mehr

Ihre maßgeschneiderten Geschäftsreisen. Service, der zu Ihnen passt.

Ihre maßgeschneiderten Geschäftsreisen. Service, der zu Ihnen passt. Ihre maßgeschneiderten Geschäftsreisen. Service, der zu Ihnen passt. Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones Business Plus Lufthansa City Center Fides Reisen Frau Britta Wandelt Alt-Moabit 90 D-10559

Mehr

OPEN BOOKING UND MANAGED TRAVEL 2.0

OPEN BOOKING UND MANAGED TRAVEL 2.0 Drei Länder, ein Ziel: Mobilität, die verbindet D-A-CH Mobilitätskonferenz 19. bis 20. November 2013 OPEN BOOKING UND MANAGED TRAVEL 2.0 Eine Begriffsbestimmung Wie der Begriff heute auch verwendet wird

Mehr

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014 Atlatos Profi Traveller Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014 Seite 1 von 54 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung......4 1.1 Travel Management für Ihr Unternehmen 5 1.2 Benutzerprofile und eine Rechteverwaltung

Mehr

BCD Travel Geschäftsreise-Partner der Universität Hamburg

BCD Travel Geschäftsreise-Partner der Universität Hamburg BCD Travel Geschäftsreise-Partner der Universität Hamburg Als Geschäftsreise-Experten mit qualifizierten Mitarbeitern in allen Teilen der Welt sind wir in Deutschland Marktführer und weltweit das drittgrößte

Mehr

Release Note. Release: 3.45 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.45 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Degussa Firmenkreditkarte (Reisestellenkarte)... 2 II. Begrenzung der maximalen Länge für Freitexteingabe... 4 III. Kennwort vergessen... 5 IV. Erfassung sonstiger

Mehr

OBT das Geschäftsreiseportal. Alles aus einer Hand.

OBT das Geschäftsreiseportal. Alles aus einer Hand. OBT das Geschäftsreiseportal. Alles aus einer Hand. Sie kümmern sich um Ihr Geschäft OBT kümmert sich um Ihre Geschäftsreise Geschäftsreisen sind wichtig für Ihr Unternehmen. Die Planung und Buchung gestaltet

Mehr

Sie kümmern sich um Ihr Geschäft OBT kümmert sich um Ihre Geschäftsreise

Sie kümmern sich um Ihr Geschäft OBT kümmert sich um Ihre Geschäftsreise Sie kümmern sich um Ihr Geschäft OBT kümmert sich um Ihre Geschäftsreise Geschäftsreisen sind wichtig für Ihr Unternehmen. Die Planung und Buchung gestaltet sich jedoch oft aufwendig und kompliziert. Sie

Mehr

PERSÖNLICHER SERVICE FÜR IHRE GESCHÄFTSREISEN Willkommen bei LCC BusinessTravel!

PERSÖNLICHER SERVICE FÜR IHRE GESCHÄFTSREISEN Willkommen bei LCC BusinessTravel! PERSÖNLICHER SERVICE FÜR IHRE GESCHÄFTSREISEN Willkommen bei LCC BusinessTravel! Bei LCC Business Travel glauben wir daran, dass Geschäfte nicht zwischen Unternehmen, sondern zwischen Menschen gemacht

Mehr

OBE IM MITTELSTAND EINE FRAGE DER WIRTSCHAFTLICHKEIT? Brigitte Wolff bielomatik Leuze GmbH + Co. KG

OBE IM MITTELSTAND EINE FRAGE DER WIRTSCHAFTLICHKEIT? Brigitte Wolff bielomatik Leuze GmbH + Co. KG OBE IM MITTELSTAND EINE FRAGE DER WIRTSCHAFTLICHKEIT? Brigitte Wolff bielomatik Leuze GmbH + Co. KG Brigitte Wolff Leiterin Reisemanagement bei der Fa. bielomatik Leuze GmbH + Co. KG, Neuffen Dipl.-Betriebswirtin

Mehr

Helco Reise Gmbh. Travel Management by Business Plus Lufthansa City Center. Helco Reise GmbH. Helco Reise GmbH. Frankfurt, den 5.

Helco Reise Gmbh. Travel Management by Business Plus Lufthansa City Center. Helco Reise GmbH. Helco Reise GmbH. Frankfurt, den 5. Helco Reise Gmbh Travel Management by Business Plus Lufthansa City Center Frankfurt, den 5. November 2009 Business Plus Lufthansa City Center das Konzept Lufthansa City Center ist eine internationale Kette

Mehr

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009 Quick Guide zur Nutzung des Online Buchungssystems Enterprise Online - Cytric für Geschäftsreisen Stand Dezember 2009 Anmeldung Startseite Rufen Sie Ihr Buchungssystem unter dem Ihnen bekannten Link auf

Mehr

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Darstellung von Zusatzdaten auf dem Reiseplan... 2 II. Deaktivierung der Autovervollständigung der Login Daten im Browser... 3 III. Kennwortwechsel mit erneuter

Mehr

Herzlich Willkommen in der Zukunft des Online Travel Managements!

Herzlich Willkommen in der Zukunft des Online Travel Managements! Herzlich Willkommen in der Zukunft des Online Travel Managements! Warum haben wir die business travel cloud entwickelt? Das heutige Travel Management gestaltet sich für Unternehmen mit unter sehr schwierig.

Mehr

DAW SE. Innovative Beschichtungssysteme seit 1895. VDR-Praxistag Geschäftsreisen Kreditkarten im Unternehmen 27.11.2015. Seite 1

DAW SE. Innovative Beschichtungssysteme seit 1895. VDR-Praxistag Geschäftsreisen Kreditkarten im Unternehmen 27.11.2015. Seite 1 DAW SE Innovative Beschichtungssysteme seit 1895 Seite 1 Kennzahlen DAW Europas größter privater Farbenhersteller, insgesamt die Nummer 3. Marktführer in Deutschland, Österreich und der Türkei. Gesamtumsatz

Mehr

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.2007 Das Großkundenportal der Bahn Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen Version 06.12.2007 Die Nutzerrolle Bucher Firmen-Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

Unsere Dienstleistungen für Mitglieder des

Unsere Dienstleistungen für Mitglieder des Herzlich willkommen beim Geschäftsreiseservice von Unsere Dienstleistungen für Mitglieder des und Seminarteilnehmer der Bei uns buchen Sie Ihre Geschäftsreisen einfach und schnell. Was wir Ihnen versprechen,

Mehr

BUSINESS TRAVEL SOLUTIONS

BUSINESS TRAVEL SOLUTIONS INNOVATIVER SERVICE Direktdurchwahl statt Hotline Problemlöser statt Warteschleifen BUSINESS TRAVEL SOLUTIONS Locally and around the world GLOBALER TICKETEINKAUF Flugtickets dort kaufen wo sie am günstigsten

Mehr

Reisekosten senken, ja bitte! Nachhaltige Kostenreduzierung statt kurzfristigem SpotShopping

Reisekosten senken, ja bitte! Nachhaltige Kostenreduzierung statt kurzfristigem SpotShopping Business Travel Show 2009 Fachvortrag Reisekosten senken, ja bitte! Nachhaltige Kostenreduzierung statt kurzfristigem SpotShopping Andrea Zimmermann btm4u, Darmstadt Düsseldorf, 30. September 2009 btm4u

Mehr

Release Note. Release: 3.42 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.42 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Entfernung des Tausender-Trennzeichens bei Hotel- und Mietwagenbuchungen... 2 II. Auswahl der Anzeige stornierter Reisemittel... 3 III. Automatische Datumsformat-Vorgabe

Mehr

SAP Travel Management mit Amadeus Harald Scherzer

SAP Travel Management mit Amadeus Harald Scherzer 1 SAP Travel Management mit Amadeus Harald Scherzer Travel Management 1. Überblick und Gesamtprozess 2. 360 SAP Travelmanagement Überblick Travel Management 2 1 Beantragung /Anmeldung der Reise Genehmigung

Mehr

Auftraggeber: Wdf Wirtschaftsforum der Führungskräfte. Methode: Web-gestützte Befragung (WAPI) Inhalte: Manager und Mobilität

Auftraggeber: Wdf Wirtschaftsforum der Führungskräfte. Methode: Web-gestützte Befragung (WAPI) Inhalte: Manager und Mobilität UNTERSUCHUNGSDESIGN Auftraggeber: Wdf Wirtschaftsforum der Führungskräfte Methode: Web-gestützte Befragung (WAPI) Grundgesamtheit: WdF - Mitglieder Stichprobe: n= 287 Inhalte: Manager und Mobilität Feldarbeit:

Mehr

Bundesverwaltungsamt. Der zentrale Dienstleister des Bundes. Travel Management System des Bundes

Bundesverwaltungsamt. Der zentrale Dienstleister des Bundes. Travel Management System des Bundes Bundesverwaltungsamt Der zentrale Dienstleister des Bundes Travel Management System des Bundes Agenda Travel Management des Bundes - Definition Travel Management - Module und Prozess Travel Management

Mehr

PRODUKTBESCHREIBUNG. onesto GmbH 2014 Seite 1

PRODUKTBESCHREIBUNG. onesto GmbH 2014 Seite 1 PRODUKTBESCHREIBUNG onesto GmbH 2014 Seite 1 INHALT HIGHLIGHTS...3 WARUM ONLINE BUCHEN?...4 BUCHEN MIT ONESTO...4 REISEBÜRO ODER SELBSTBUCHUNG?...4 ONESTO FLUG...5 ONESTO BAHN...5 ONESTO MIETWAGEN...6

Mehr

BTS-cytric. Online Buchungstool. neutral. Reisebüro - unabhängig

BTS-cytric. Online Buchungstool. neutral. Reisebüro - unabhängig BTS-cytric Online Buchungstool neutral Reisebüro - unabhängig 1 Ihr Ziel: Reisekosten Ihres Unternehmens senken BTS-cytric unterstützt Sie dabei! 1. bei der Zusammenarbeit mit Ihrem Reisebüro: Ersparnis

Mehr

Das Businesscardportal

Das Businesscardportal s Sparkasse Essen Das Businesscardportal Mehrwerte für Ihre Firmenkreditkarte Reiseplanung, Reisebuchung, Reiseabrechnung eine Firmenkreditkarte, die alles kann Die Business Card ist eine Firmenkreditkarte,

Mehr

Release Note. Release: 3.43 Customer. Inhalt

Release Note. Release: 3.43 Customer. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEIN... 2 I. Neue onesto Buchungskanäle... 2 II. Datumseingabe innerhalb der Reisekostenerfassung... 3 III. Erweiterte Erfassung im onesto Reiseantrag... 4 IV. Speicherung der

Mehr

Numiga. Numiga Untertitel Implementierungs-Methodik

Numiga. Numiga Untertitel Implementierungs-Methodik Numiga Numiga Untertitel Implementierungs-Methodik eingeben Einführung Technology Organisation Communication Das im Folgenden dargestellte Konzept beschreibt einen Lösungsansatz, um ein Unternehmen gezielt

Mehr

Ihre Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones

Ihre Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones Ihre Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Funktionen... 3 3. Anmeldung... 3 4. Passwort vergessen / ändern... 5 5. FAQs... 6 6. Kontakt... 7 2 1. Einleitung

Mehr

FORUM 6. Goodbye Travel Manager Hello Mobilty Manager!

FORUM 6. Goodbye Travel Manager Hello Mobilty Manager! FORUM 6 Goodbye Travel Manager Hello Mobilty Manager! 1 Frühjahrstagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement, 23. bis 24. April 2015, Wiesbaden Traditionelle Aufgaben Welche traditionellen Tätigkeiten

Mehr

AirPlus Company Account. Das zentrale Abrechnungskonto für Ihr Geschäftsreisemanagement.

AirPlus Company Account. Das zentrale Abrechnungskonto für Ihr Geschäftsreisemanagement. AirPlus Company Account. Das zentrale Abrechnungskonto für Ihr Geschäftsreisemanagement. airplus. what travel payment is all about. Was würden Sie an Ihrem Reisekostenmanagement verbessern? Buchungs- und

Mehr

Amadeus e-travel Management. Für clevere. Travel Assistants

Amadeus e-travel Management. Für clevere. Travel Assistants Amadeus e-travel Management Sales & e-commerce Für clevere Travel Assistants Für clevere Travel Assistants Schnell im Internet buchen e-travel Management ist ein Internet- Buchungsportal für Geschäftsreisende.

Mehr

1.2 Sind auch Ihre Mitarbeiter viel unterwegs? Und haben Sie dadurch hohen Verwaltungsaufwand?

1.2 Sind auch Ihre Mitarbeiter viel unterwegs? Und haben Sie dadurch hohen Verwaltungsaufwand? Reisekostenabrechnung 1.1 Das Sprichwort sagt: Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Die Praxis sagt: Wenn einer eine Reise tut, dann bringt er Tankbelege, Hotelrechnungen und viele weitere

Mehr

OPTIMIERUNG DES DIENSTREISEWESENS DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG

OPTIMIERUNG DES DIENSTREISEWESENS DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG OPTIMIERUNG DES DIENSTREISEWESENS DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG Reorganisation von Prozessen im Business Travel Management nach privatwirtschaftlichem Vorbild Kai Schmidt, MBA FH-Worms Privatwirtschaftliches

Mehr

MOBILE GESCHÄFTSREISE- ANWENDUNGEN QUO VADIS?

MOBILE GESCHÄFTSREISE- ANWENDUNGEN QUO VADIS? MOBILE GESCHÄFTSREISE- ANWENDUNGEN QUO VADIS? Stefan Wagner, mvolution GmbH Mit freundlicher Unterstützung von Agenda Welche Apps für iphone, Android & Co. existieren bereits? Was passiert heute und wo

Mehr

Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es für Übernachtungen ab 2010?

Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es für Übernachtungen ab 2010? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es für Übernachtungen ab 2010? Der Reisende muss die Frühstückskosten selbst tragen. Der Arbeitgeber (oder Reisestelle oder neu, der Arbeitnehmer selbst) bestellt,

Mehr

IHR INDIVIDUELLES GESCHÄFTSREISE-TOOL

IHR INDIVIDUELLES GESCHÄFTSREISE-TOOL IHR INDIVIDUELLES GESCHÄFTSREISE-TOOL Eine innovative Onlinelösung Warum BTcockpit? PLANEN SIE IHRE GESCHÄFTSREISEN ONLINE UND PROFITIEREN SIE VON FOLGENDEN VORTEILEN: Senkung der Reisekosten Optimierung

Mehr

TRAVEL MANAGER IM MITTELSTAND

TRAVEL MANAGER IM MITTELSTAND TRAVEL MANAGER IM MITTELSTAND Kerstin Klee, Travel Managerin, Webasto SE Aufgaben, Herausforderungen und Positionierung im Unternehmen Was tun wir in den nächsten 90 Minuten Wir sprechen über folgende

Mehr

Die neue BahnCard Business für Firmenkunden. DB Vertrieb GmbH Vertrieb Geschäftsreisen Andreas Klabunde Düsseldorf, 07.06.2011

Die neue BahnCard Business für Firmenkunden. DB Vertrieb GmbH Vertrieb Geschäftsreisen Andreas Klabunde Düsseldorf, 07.06.2011 Die neue BahnCard Business für Firmenkunden DB Vertrieb GmbH Vertrieb Geschäftsreisen Andreas Klabunde Düsseldorf, 07.06.2011 Das bietet die neue BahnCard Business im Vergleich zur regulären BahnCard!

Mehr

Release Note. Release: 3.43 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.43 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Neue onesto Buchungskanäle... 2 II. Speicherung der VISA Daten im Reisendenprofil... 3 III. Skillbasierter Offline Prozess... 4 IV. Seitenanzahl auf PDF-Ausdrucke...

Mehr

Onlinebuchungssystem

Onlinebuchungssystem Onlinebuchungssystem Inhaltsverzeichnis 1. Zugang zur Online Buchungsmaschine... 1 2. LogIn... 1 3. Die Start Menü Seite ( Personal Portal )... 1 4. Benutzerprofil überprüfen... 2 5. Ihr Passwort ändern...

Mehr

Modernes Travel Management.

Modernes Travel Management. WHAT TRAVEL PAYMENT IS ALL ABOUT. Modernes Travel Management. Zentrale Hotelbuchung und Abrechnung aus einer Hand. Michael Thomas, AirPlus International Stralsund, 07.06.2013 AirPlus International, Michael

Mehr

CorporateWorld. Alle Vorteile im Überblick. CorporateWorld MasterCard. Die Kartenfamilie für Unternehmen. Eine Karte viele Möglichkeiten.

CorporateWorld. Alle Vorteile im Überblick. CorporateWorld MasterCard. Die Kartenfamilie für Unternehmen. Eine Karte viele Möglichkeiten. Alle Vorteile im Überblick. CorporateWorld MasterCard: Die Kartenfamilie für Unternehmen. TravelInfo Professionelle Reiseplattform für Geschäftsreisen DataOnline Internetbasiertes Management-Informations-System

Mehr

Bedieneranleitung Reisekostenabrechnung. Version 1.2 (2014-09)

Bedieneranleitung Reisekostenabrechnung. Version 1.2 (2014-09) Bedieneranleitung Reisekostenabrechnung Version 1.2 (2014-09) 1. Allgemeine Informationen... 3 1.1 Anbieter- und Formularwechsel... 3 1.2 Kontakt... 3 1.3 Reisebuchung... 4 1.4 Reiserichtlinie... 4 2.

Mehr

Management-Informationssystem(e) zur Optimierung des Geschäftsreiseprogramms

Management-Informationssystem(e) zur Optimierung des Geschäftsreiseprogramms ON-TRAVEL.de 12. Thema des Monats, Mai 2013 Management-Informationssystem(e) zur Optimierung des Geschäftsreiseprogramms Signifikante Verbesserung des Geschäftsergebnisses durch regelmäßiges Reporting

Mehr

Preisliste. Amadeus Austria Marketing GmbH

Preisliste. Amadeus Austria Marketing GmbH Produkt EUR Zahlungsweise Front Office Systeme Amadeus Selling Platform Mit der Amadeus Selling Platform können im Expertenmodus oder auf leicht verständlichen grafischen Benutzeroberflächen Flüge, Hotels,

Mehr

SBB Businessmanager Die Anleitung für den Travelmanager

SBB Businessmanager Die Anleitung für den Travelmanager SBB Businessmanager Die Anleitung für den Travelmanager Als Travelmanager sind Sie die Hauptansprechperson der SBB und für die organisatorische Führung der Buchungsplattform SBB Businesstravel verantwortlich.

Mehr

TravelScape: Smarte, erschwingliche Lösungen für Fluggesellschaften, Reisebüros und die Dienstleistungsbranche

TravelScape: Smarte, erschwingliche Lösungen für Fluggesellschaften, Reisebüros und die Dienstleistungsbranche TravelScape: Smarte, erschwingliche Lösungen für Fluggesellschaften, Reisebüros und die Dienstleistungsbranche Germany www.calculuseurope.com Verbessern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit und Ihre Produktivität

Mehr

Giller Reisen Ihr Wegbegleiter für jede Reise

Giller Reisen Ihr Wegbegleiter für jede Reise Giller Reisen Ihr Wegbegleiter für jede Reise Ihr Alles aus einer Hand -Reisebüro Schöpfen Sie die ganze Bandbreite von Giller Reisen für sich aus. Wir sind mit einer individuellen Beratung für alle Reisewünsche,

Mehr

Ein herzliches Willkommen

Ein herzliches Willkommen Ein herzliches Willkommen 1998 Die Gründung Die TourisMarketing Service GmbH wird im Mai 1998 in der Hansestadt Stralsund ins Leben gerufen. 1998 Der TRAVELBOX Hotelführer wurde in den Versionen Deutschland

Mehr

Online-Buchung in eine Prozesskette integriert

Online-Buchung in eine Prozesskette integriert Sasol Deutschland Online-Buchung in eine Prozesskette integriert Online-Buchung für Fortgeschrittene. Sasol Germany verknüpft die Buchungs-Plattform cytric mit dem Backend (SAP) und baut damit eine durchgehende

Mehr

GeschäftsreisenmitbCDTravel WirbringenSieinsGeschäft

GeschäftsreisenmitbCDTravel WirbringenSieinsGeschäft GeschäftsreisenmitbCDTravel WirbringenSieinsGeschäft ANALySE EINSPARuNGEN beratung LOkALES+ GLObALES SERVICE INNOVATIVE TECHNOLOGIEN OPTIMIERTE PROZESSE bcdtravelverbindeteinzigartiginderbrancheeineglobalepräsenzmit

Mehr

Mietwagen - zentral oder dezentral bezahlen!?

Mietwagen - zentral oder dezentral bezahlen!? WHAT TRAVEL PAYMENT IS ALL ABOUT. Mietwagen - zentral oder dezentral bezahlen!? Stefan Göldner, Account Manager Car Rentals Dateiname / Datum S. 0 Agenda 1. Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH Update

Mehr

DAS GESCHÄFTSREISEPORTAL

DAS GESCHÄFTSREISEPORTAL DAS GESCHÄFTSREISEPORTAL Willkommen in der Zukunft! Mit der einzigartigen Funktionalität der wird weltweit ein neues Kapitel für das Travel Management aufgeschlagen. 2 Warum haben wir die business travel

Mehr

Hotelbuchungsplattform für kostenbewusste Geschäftsreisende. gegründet: 04/1998. Stralsund/ Germany. Standort: Mitarbeiter: ca.

Hotelbuchungsplattform für kostenbewusste Geschäftsreisende. gegründet: 04/1998. Stralsund/ Germany. Standort: Mitarbeiter: ca. TourisMarketing Service GmbH gegründet: 04/1998 Standort: Stralsund/ Germany Mitarbeiter: ca. 150 Sept. 2002: Geschäftsführer: Gründung des Corporate Rates Club als Abteilung der TourisMarketing Service

Mehr

Buchungsanleitung e-t@cs

Buchungsanleitung e-t@cs Buchungsanleitung e-t@cs Inhaltsverzeichnis Ansprechpartner Seite 2 1. Einmalige Grundeinstellungen/Hinterlegung der Agenturnummer Seiten 3 4 2. Aufrufen eines touristischen Vorgangs Seiten 5 6 3. Buchungsmaske

Mehr

Dienstreise - Benutzeranleitung

Dienstreise - Benutzeranleitung Dienstreise - Benutzeranleitung 2. Februar 2009 Inhaltsverzeichnis 1 Dienstreise..................................................................... 2 1.1 Reiseantrag..........................................................................2

Mehr

Numiga Vorlage. Allgemeine Reisekostenrichtlinie (Muster) Reiserichtlinie des Unternehmens Musterfirma. Präambel. 1. Allgemein. 2.

Numiga Vorlage. Allgemeine Reisekostenrichtlinie (Muster) Reiserichtlinie des Unternehmens Musterfirma. Präambel. 1. Allgemein. 2. Reiserichtlinie des Unternehmens Musterfirma Präambel Die Buchung von Reisen erfolgt grundsätzlich über die Sekretariate. Nur in Ausnahmefällen dürfen sich die Reisenden direkt an das Reisebüro xxxxxxxx

Mehr

Angebot. für. Geschäftsreisenmanagement

Angebot. für. Geschäftsreisenmanagement Angebot für Geschäftsreisenmanagement Seite 1 von 11 INHALTSVERZEICHNIS 1. Umfang des Geschäftsreisenmanagement 3 2. Der Reisebüropartner el mundo 4 3. Unser Leistungsangebot auf einen Blick 5 4. Abwicklung

Mehr

Release Note: 2015.02 Agent

Release Note: 2015.02 Agent Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Abschaltung Verschlüsselungsverfahren SSLv3... 2 II. Filterfunktion für Dropdownboxen... 3 III. Genehmigungsmails ohne Kalenderanhang... 4 IV. Anzeige Anrede... 5 FLUG...6 I. Hinzubuchen

Mehr

Ihr persönlicher Leitfaden für die hotel.de

Ihr persönlicher Leitfaden für die hotel.de Ihr persönlicher Leitfaden für die hotel.de Travel Arranger Funktion Leitfaden für Travel Arranger Ihre Firmenkundenanwendung von hotel.de ist sowohl für Selbstbucher, als auch für vielbuchende Reiseassistenten,

Mehr

Vom Saulus zum Paulus

Vom Saulus zum Paulus TRW Automotive Vom Saulus zum Paulus Nach einer Episode mit einem Online- Buchungssystem aus den USA konnte der Automobilzulieferer TRW Automotive im ersten Jahr nach der Einführung von cytric Ticket-Durchschnittspreise

Mehr

Business, Event & Leisure Travel Solutions

Business, Event & Leisure Travel Solutions Business, Event & Leisure Travel Solutions Deutsche Version Geschäftsgegenstand German Transfer ist Makler mit hoher Technikkompetenz» Broker & Spezialist im Transferfahrten-Segment» Online-Buchungsplattform

Mehr

Seit dem 1.1.2010 gilt für Übernachtungen in Hotels und sonstigen Beherbergungen der ermäßigte Steuersatz von 7 %.

Seit dem 1.1.2010 gilt für Übernachtungen in Hotels und sonstigen Beherbergungen der ermäßigte Steuersatz von 7 %. Hotelübernachtung mit Frühstück ab 2010 Seit dem 1.1.2010 gilt für Übernachtungen in Hotels und sonstigen Beherbergungen der ermäßigte Steuersatz von 7 %. Leider trifft dies auf die übrigen Leistungen

Mehr

Abu Dhabi Internationale Fachmesse für Energiewirtschaft Veranstaltungsort: Abu Dhabi National Exhibition Centre

Abu Dhabi Internationale Fachmesse für Energiewirtschaft Veranstaltungsort: Abu Dhabi National Exhibition Centre Messe-Reisen Falk GmbH Postfach 102020 40843 Ratingen Kaiserswerther Str. 87 40878 Ratingen Telefon +49 (0)2102/74 51-0 Telefax +49 (0)2102/4 17 62 ratingen@messe-reisen.de www.messe-reisen.de Ratingen,

Mehr

Reiseabrechnung. Reisedaten

Reiseabrechnung. Reisedaten Reiseabrechnung Ist die Dienstreise abgeschlossen, so hat der Benutzer die Möglichekit, die Reiseabrechnung mit den tatsächlich angefallenen Kosten zu befüllen. Weiters besteht auch die Möglichkeiten,

Mehr

Best Practice einer Procurementlösung im Meetingsegment am Beispiel der AXA

Best Practice einer Procurementlösung im Meetingsegment am Beispiel der AXA Best Practice einer Procurementlösung im Meetingsegment am Beispiel der AXA Rüdiger Krenz, AXA Service AG Inhaltsübersicht 1 : AXA im Überblick 2 : AXA Travelmanagement 3 : AXA Veranstaltungsmanagement

Mehr

Vielfliegerprogramme: Ein Ärgernis oder eine Chance?

Vielfliegerprogramme: Ein Ärgernis oder eine Chance? Vielfliegerprogramme: Ein Ärgernis oder eine Chance? für Finass Business Travel Workshop Zürich, den 03. September 2013 Ravindra Bhagwanani Geschäftsführer 4, impasse du Petit Castet Tel.: +33 (0)5.61.71.16.57

Mehr

Sammelbestellverfahren >> SBV <<

Sammelbestellverfahren >> SBV << Sammelbestellverfahren >> SBV

Mehr

REISERICHTLINIE DES UNTERNEHMENS Musterfirma

REISERICHTLINIE DES UNTERNEHMENS Musterfirma REISERICHTLINIE DES UNTERNEHMENS Musterfirma Präambel Die Buchung von Reisen erfolgt grundsätzlich über die Sekretariate. Nur in Ausnahmefällen dürfen sich die Reisenden direkt an das Reisebüro xyz wenden

Mehr

Guest-One GmbH Teilnehmer-Management. We take care of your guests.

Guest-One GmbH Teilnehmer-Management. We take care of your guests. Guest-One GmbH Teilnehmer-Management We take care of your guests. Auf einen Blick Fakten Inhabergeführtes Unternehmen mit 22 festen Mitarbeitern Über 20 Jahre Erfahrung in der Veranstaltungsbranche Firmensitz

Mehr

Copyright 2009 CWT. Copyright 2009 CWT 1

Copyright 2009 CWT. Copyright 2009 CWT 1 Copyright 2009 CWT Copyright 2009 CWT 1 Das Meetings & Events Team Gerne organisieren wir für Sie: Seminare und Workshops Regionale und globale Meetings, inkl. Rahmenprogramm Organisation von Roadshows

Mehr

Sparkasse Heidelberg. Gemeinsam Zukunft unternehmen. MasterCard Business Gold

Sparkasse Heidelberg. Gemeinsam Zukunft unternehmen. MasterCard Business Gold Sparkasse Heidelberg Gemeinsam Zukunft unternehmen. MasterCard Business Gold Einfach. Günstig. Goldrichtig. Für alle, die geschäftlich viel unterwegs sind: Die MasterCard Business Gold ist der zuverlässige

Mehr

100 % Richtlinien-Einhaltung: Utopie oder konkrete Option?

100 % Richtlinien-Einhaltung: Utopie oder konkrete Option? ON-TRAVEL.de 4. Thema des Monats, September 2012 100 % Richtlinien-Einhaltung: Utopie oder konkrete Option? Richtlinienverstöße verursachen Mehrkosten und Sicherheitsrisiken Jedes effektive Reiseprogramm

Mehr

Wie finde ich den richtigen Reisebüro-Partner?

Wie finde ich den richtigen Reisebüro-Partner? Wie finde ich den richtigen Reisebüro-Partner? Dagmar Orths, KfW Bankengruppe Dagmar Orths Praxistag Geschäftsreisen, 15.06.2010, Wiesbaden Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1 Das Reisebüro ein unverzichtbarer

Mehr

Herzlich Willkommen zu: An einem Tag zur Travelexpertin

Herzlich Willkommen zu: An einem Tag zur Travelexpertin WHAT TRAVEL PAYMENT IS ALL ABOUT. Herzlich Willkommen zu: An einem Tag zur Travelexpertin Bernhard Hain - Associate Director SME Management Frankfurt, den 5. Mai 2010 Working@office Veranstaltung 5.5.2010

Mehr

Release Note. Release: 3.45 Customer. Inhalt

Release Note. Release: 3.45 Customer. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEIN... 2 I. Degussa Firmenkreditkarte (Reisestellenkarte)... 2 II. Hotel und Mietwagen Abfrage ohne Vorgang... 3 III. Begrenzung der maximalen Länge für Freitexteingabe... 4 IV.

Mehr

Online-Buchung als Herzstück der Strategie

Online-Buchung als Herzstück der Strategie Siemens AG Online-Buchung als Herzstück der Strategie 100 000 Nutzer, täglich bis zu 3 000 Buchungen Siemens ist der größte cytric- Anwender weltweit. Der Konzern arbeitet in etlichen Ländern mit cytric

Mehr

Leistungen und Preise

Leistungen und Preise Leistungen und Preise Digitale Medien Neue Leistungen 2014 MDH-Webseite MDH- 1 Änderungen in den en Folgende Änderungen wurden in den en durchgeführt: - Die für Google-Ad-Words-Kampagnen wurden auf 99,00

Mehr

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di 1. Anmeldung im System Das Passwort für die erstmalige Benutzung wird an Ihre E-Mail-Adresse versendet, sofern Ihre E-Mail-Anschrift

Mehr

Anfahrtsplan. Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg. Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30

Anfahrtsplan. Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg. Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrtsplan Veranstaltungsort: Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anreise mit dem PKW Detaillierte Informationen zur Anfahrt

Mehr

IHR BOOKING GUIDE FÜR DAS HRS BUCHUNGSPORTAL.

IHR BOOKING GUIDE FÜR DAS HRS BUCHUNGSPORTAL. IHR BOOKING GUIDE FÜR DAS HRS BUCHUNGSPORTAL. 1 HOHER BUCHUNGSKOMFORT UND EFFIZIENTER BUCHUNGSPROZESS. HRS - der europäische Marktführer für Online-Hotelbuchungen: 250.000 Hotels weltweit in allen Kategorien

Mehr

Um die Rücklagen ordnungsgemäß zu verbuchen, ist es wichtig, Schritt-für-Schritt vorzugehen:

Um die Rücklagen ordnungsgemäß zu verbuchen, ist es wichtig, Schritt-für-Schritt vorzugehen: Software WISO Hausverwalter 2014 Thema Eingabe von Rücklagenbuchungen Version / Datum V 1.2 / 28.05.2013 Um die Rücklagen ordnungsgemäß zu verbuchen, ist es wichtig, Schritt-für-Schritt vorzugehen: Schritt

Mehr

Herzlich Willkommen zu: An einem Tag zur Travelexpertin

Herzlich Willkommen zu: An einem Tag zur Travelexpertin WHAT TRAVEL PAYMENT IS ALL ABOUT. Herzlich Willkommen zu: An einem Tag zur Travelexpertin Bernhard Hain / SME Management Frankfurt, den 26. August 2008 Working@office Veranstaltung 2008 / 26.8.2008 S.

Mehr

Bahnreisen sind im Trend Travel Management, Reisende und die Umwelt profitieren!

Bahnreisen sind im Trend Travel Management, Reisende und die Umwelt profitieren! ON-TRAVEL.de 9. Thema des Monats, Februar 2013 Bahnreisen sind im Trend Travel Management, Reisende und die Umwelt profitieren! Mehr Reisen auf der Schiene Die Bahn ist für kurze Reisen innerhalb Deutschlands

Mehr

Online Booking Engine im Mittelstand

Online Booking Engine im Mittelstand Online Booking Engine im Mittelstand Wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Mobilitätsstrategie? 25.11.2014 Michael Müller Daiichi Sankyo Europe GmbH Daiichi Sankyo im globalen Vergleich Unternehmen

Mehr

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card in ihren geschäftsausgaben steckt etwas besonderes Mehr liquidität, attraktive prämien und Serviceleistungen die american express business gold card ist für sie da. American Express Services Europe Limited

Mehr

Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic

Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic Seite 3 Seite 10 Seite 16 Seite 1 von 30 Inhalt 1. Select Ablauf - Katalogangebot... 3 1.1 Einstieg / Suchmaske... 4 1.2 Flugmaske... 5 1.3 Hotelauswahl...

Mehr

Wege aufzeigen. Geschäftsreiseprozesse erfolgreich umsetzen. Eine Studie zu Performance-Indikatoren bei Dienstreisen. Sponsored by

Wege aufzeigen. Geschäftsreiseprozesse erfolgreich umsetzen. Eine Studie zu Performance-Indikatoren bei Dienstreisen. Sponsored by Wege aufzeigen Geschäftsreiseprozesse erfolgreich umsetzen Eine Studie zu Performance-Indikatoren bei Dienstreisen Sponsored by Projektrahmen 2014 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult.de

Mehr

Digitaler Wandel im Vertrieb

Digitaler Wandel im Vertrieb Digitaler Wandel im Vertrieb Was wissen wir heute bereits über den Kunden? Bernd Schulz Geschäftsführer Amadeus Germany GmbH Hallo Frau Schulz 2,2 Mio. EUR pro Tag für Google Digitaler Wandel = Intelligenter

Mehr

Wie finde ich den richtigen Reisebüro-Partner?

Wie finde ich den richtigen Reisebüro-Partner? Wie finde ich den richtigen Reisebüro-Partner? Dagmar Orths, Ingenics AG Dagmar Orths Praxistag Geschäftsreisen, 19.11.2009, München Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1 Das Reisebüro ein unverzichtbarer Partner?

Mehr

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive Mit alltours-x und byebye zu mehr Umsatz Die dynamischen Marken von alltours sollten heute in keiner Kundenberatung mehr fehlen. Mit alltours-x und byebye bieten sich Ihnen mehr Flexibilität, mehr Flugkapazität

Mehr

REISEBÜROAUSSCHREIBUNG. Wege zu einer gewinnbringenden Partnerschaft

REISEBÜROAUSSCHREIBUNG. Wege zu einer gewinnbringenden Partnerschaft REISEBÜROAUSSCHREIBUNG Wege zu einer gewinnbringenden Partnerschaft Global Weltweite Präsenz Umsatz weltweit, 2011: 8,3 Mrd. USD Mitarbeiter weltweit: 21.000 Mitarbeiter europaweit: 5.000 Europaweit kundennah

Mehr