Das Master- Studienangebot Vollzeit und berufsbegleitend

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Master- Studienangebot Vollzeit und berufsbegleitend"

Transkript

1 STUDIENFÜHRER MASTER Das Master- Studienangebot Vollzeit und berufsbegleitend 1 > So spannend kann Technik sein. FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

2 Vorwort Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, mit dem vorliegenden Studienführer halten Sie das Angebot an Master-Studiengängen der Fachhochschule Technikum Wien in Händen. Die FH Technikum Wien wurde 1994 auf Initiative namhafter Unternehmen der Elektround Elektronikindustrie gegründet. Was mit einem Elektronik-Studiengang begann, ist heute die größte rein technische Fachhochschule in Österreich. Neben 11 Bachelor- Studiengängen bieten wir 17 verschiedene Master-Studiengänge zur weiteren Vertiefung Ihrer bisherigen Ausbildung an. Die Studiengänge werden sowohl in Vollzeitform als auch berufsbegleitend angeboten. MSc Die FH Technikum Wien war die erste Fachhochschule Österreichs, die ihr Studienangebot zur Gänze auf die europaweit einheitliche Studienarchitektur Bachelor-Master umstellte. Dieses System ermöglicht Ihnen einen individuell gestalteten Bildungsweg, der den Anforderungen der beruflichen Praxis entgegenkommt. Und es unterstützt das lebensbegleitende Lernen (Lifelong Learning), indem sich Ausbildung, Beruf und Weiterbildung ergänzen. Die FH Technikum Wien hat in den Bereichen Forschung und Lehre vielfältige intensive Kontakte zu Wirtschaft und Industrie. Davon profitieren unsere Studierenden insbesondere nach Abschluss ihres Studiums, denn am Arbeitsmarkt sind praxisnah ausgebildete TechnikerInnen sehr gefragt. Ich würde mich freuen, wenn sich mit unserem Studienangebot auch für Sie ein interes - santer und abwechslungsreicher Bildungsweg an der FH Technikum Wien eröffnen würde. Rektor FH-Prof. DI Dr. Fritz Schmöllebeck 3

3 Inhalt Fachhochschule Technikum Wien Einleitung S. 5 Biomedical Engineering Sciences in Englisch S. 10 Embedded Systems S. 12 Erneuerbare Urbane Energiesysteme S. 14 Game Engineering und Simulation S. 16 Gesundheits- und Rehabilitationstechnik S. 18 Industrielle Elektronik S.20 Informationsmanagement und Computersicherheit S. 22 Innovations- und Technologiemanagement S. 24 So spannend kann Technik sein! Mit einer Vielzahl an Master-Studiengängen bietet die FH Technikum Wien eine breite Auswahl an spannenden Möglichkeiten zur Vertiefung und Spezialisierung in den verschiedensten technischen Bereichen. Besonderer Wert wird dabei neben der Vermittlung des nötigen theoretischen Wissens auf Praxisnähe gelegt. Technische Projekte aus den unterschiedlichsten Lebens- und Wirtschaftsbereichen werden entwickelt und umgesetzt. Viele dieser Projekte werden von internationalen Unternehmen sowie bedeutenden österreichischen Betrieben und Institutionen unterstützt oder in Auftrag gegeben. Intelligent Transport Systems in Englisch S. 26 Internationales Wirtschaftsingenieurwesen S. 28 Mechatronik/Robotik S Multimedia und Softwareentwicklung S. 32 Sports Equipment Technology S. 34 Technisches Umweltmanagement und Ökotoxikologie S. 36 Telekommunikation und Internettechnologien in Deutsch oder Englisch S. 38 Tissue Engineering and Regenerative Medicine in Englisch S.40 Wirtschaftsinformatik in Deutsch oder Englisch S. 42 Bachelor-Studiengänge der FH Technikum Wien S.44 Unsere Partner S. 45 Standort Höchstädtplatz S.46 Standort ENERGYbase S. 47 Vollzeitstudium Berufsbegleitendes Studium Neben dem technischen Know-how gehören Management-Wissen, Soft Skills und Sprachen zu jedem Studienplan an der FH Technikum Wien. Diese umfassende Ausbildung gibt Ihnen so das nötige Rüstzeug, um Projekte selbstständig zu leiten, technisch und wirtschaftlich optimale Lösungen zu entwickeln und mit internationalen PartnerInnen kompetent zusammenzuarbeiten. Als Master of Science in Engineering (MSc) sind Sie in der Wirtschaft gefragt!

4 Fachhochschule Technikum Wien So spannend kann Technik sein! Ein Studium an der FH Technikum Wien Aufbauend auf einem Bachelor- oder anderen gleichwertigen akademischen Studium ist ein Master-Studium an der FH Technikum Wien eine hervorragende Basis für den weiteren beruflichen Lebensweg. Die FH Technikum Wien bietet insgesamt 17 Master- Studiengänge an, die in Vollzeit oder als berufsbegleitendes Studium organisiert sind. Fünf der Master-Studiengänge werden außerdem in Englisch angeboten. So können Studierende das für ihre Anforderungen passende Studium wählen. Alles spricht dafür Pro Studiengang gibt es an der FH Technikum Wien eine begrenzte Zahl an Studien - plätzen. Dadurch sind die Seminargruppen klein und Laborplätze für jeden StudierendeN reserviert. Das Studium kann durch den vorgegebenen Studienplan in einer fixen 6 Studiendauer von zwei bis vier Semestern absolviert werden. Und die AbsolventInnen 7 der größten rein technischen Fachhochschule Österreichs sind in der Wirtschaft gefragt und haben gute Jobaussichten. Technik + Wirtschaft + Persönlichkeit Natürlich liegt der Schwerpunkt der Ausbildung auf dem technischen Fachwissen. Doch für den späteren Beruf oder die wissenschaftliche Karriere braucht es oft mehr, um erfolgreich zu sein. Dementsprechend wird an der FH Technikum Wien neben der Vermittlung von technischem Know-how auch großer Wert auf Sprachausbildung sowie wirtschaftliche und persönlichkeitsbildende Fächer gelegt. Praxiserfahrung inklusive Neben der fundierten theoretischen Ausbildung ist die praktische Arbeit an Projekten Teil eines jeden Studiums an der FH Technikum Wien. Viele von diesen Projekten werden außerdem in Kooperation mit bzw. im Auftrag von internationalen und österreichischen Unternehmen und Institutionen durchgeführt einige Studierende lernen auf diese Weise frühzeitig ihre späteren ArbeitgeberInnen kennen. Starke PartnerInnen in der Wirtschaft Forschung & Entwicklung hat an der FH Technikum Wien einen hohen Stellenwert. Auch in diesem Bereich werden zahlreiche Auftragsarbeiten in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Industrie und Wirtschaft durchgeführt. Die Forschungsaktivitäten und -ergebnisse sind oft Teil der Lehre und tragen so zu einer hochwertigen und international anerkannten Ausbildung bei. Zusätzlich kommen viele der LektorInnen und Vortragenden selbst aus den Reihen der Wirtschaft. Auch dadurch entsteht ein wertvoller Austausch, von dem alle profitieren.

5 Fachhochschule Technikum Wien So spannend kann Technik sein! Von der Bewerbung zum Studium Wer sich für einen Master-Studiengang an der FH Technikum Wien interessiert, kann sich dafür jederzeit online auf der Website der Fachhochschule bewerben. Zentraler Bestandteil des Aufnahmeverfahrens ist ein persönliches Gespräch des/der InteressentIn mit der Studiengangsleitung. In einigen Studiengängen ist zusätzlich ein fachbezogener schriftlicher Reihungstest zu absolvieren. Nähere Informationen zu den Aufnahmeverfahren und Bewerbungsterminen erhält man bei der jeweils zuständigen. Frauen & Technik Noch immer entscheiden sich wenige Frauen für ein technisches Studium oder einen technischen Beruf. Dabei bietet die Technik Kreativität, Gestaltungsspielräume, Team- 8 work und nicht zuletzt gute Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten. Die FH Technikum Wien möchte mehr Frauen für technische Ausbildungen gewinnen und setzt deshalb auf Maßnahmen, die speziell Frauen fördern und ihnen die Berührungsängste vor der Technik nehmen. Technik ist international Wissen ist mobil, und Mobilität bringt Wissen. Zur Vertiefung von Sprachkenntnissen und um internationale Erfahrungen sammeln zu können, haben Studierende an der FH Technikum Wien die Möglichkeit, Berufspraktika im Ausland zu absolvieren und an einer von über 100 Partnerhochschulen weltweit zu studieren. Unterstützt werden die Studierenden dabei von dem FH Technikum Wien International Center for Inter national Relations & Cross-Cultural Education, das u. a. bei der Realisierung von Auslandssemestern und -praktika und bei der Vermittlung von Stipendien hilft. 9 Das Bachelor/Master-System Die FH Technikum Wien war die erste Fachhochschule Österreichs, die ihr Studienangebot auf Bachelor- und Master-Studiengänge umgestellt hat. Dieses System sorgt nicht nur für eine Verbesserung der internationalen Vergleichbarkeit der Studienabschlüsse, es bietet auch viel Flexibilität bei der Gestaltung des eigenen Bildungswegs. So ist es zum Beispiel möglich, nach einem abgeschlossenen Bachelor-Studium in den Job einzusteigen und parallel dazu einen berufsbegleitenden Master-Studiengang zu absolvieren. Weitere Vorteile des Systems sind die Steigerung der Mobilität der Studierenden und die Attraktivität der Bildungsangebote für ausländische Studierende.

6 Vollzeitstudium in Englisch Biomedical Engineering Sciences 10 Biomedical Engineering Sciences Biomedizinische Ingenieurwissenschaften So biologisch kann Technik sein. Der Master-Studiengang Biomedical Engineering Sciences bietet eine interdisziplinäre Ausbildung, die medizinische Ansprüche und technische Lösungen auf höchstem Niveau verbindet. Die Schwerpunkte dieses ausschließlich in englischer Sprache abgehaltenen Studiums liegen primär in zwei Bereichen: Biomedizinische Informatik und Medizintechnik. Die Lehrinhalte werden durch wirtschaftliche und projektorganisatorische Themenbereiche ergänzt. Auch auf praxisorientiertes Arbeiten wird in projektbezogenen Teamarbeiten großer Wert gelegt und die Studierenden haben Zugang zu modernsten Laboren und Technologien. Medical Engineering (z.b. Biomedizinische Technik für innere Organe und für Therapie und Rehabilitation, Medizinische und Service-Robotik, Mikroprozessorbasiertes Design für biomedizinische Anwendungen) Biomedical Informatics (Krankenhausinformationssysteme, Künstliche Intelligenz, Informatik für Biologische Systeme) Management, Wirtschaft und Recht Persönlichkeitsbildung und Sprachen Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss in Biomedizin, Medizin, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder Biomedizinischer Analytik (BMA) im Umfang von mindestens 180 ECTS-Credits. Organisationsform: Vollzeitstudium Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc) Studiendauer: 4 Semester Studienplätze: 15 Biomedical Engineers sind hochspezialisierte ExpertInnen an der Nahtstelle zwischen Medizin und Technik. Die enorme Bedeutung des Gesundheitswesens, der institutionellen Krankenversorgung, der Krankenhaustechnik oder der medizinischen Forschung sowohl im öffentlichen wie im privatwirtschaftlichen Bereich erzeugt permanente Nachfrage nach solchen ExpertInnen. AbsolventInnen arbeiten in den Branchen Herstellung medizinisch-technischer Geräte Projektentwicklung für medizinische Anlagen und Gebäude Krankenhäuser, Krankenhausverbände und ähnliche Institutionen Medizinische Labors Medizinische Forschung Medical Consulting Mag. Marion Mittelmaier T: E: Studiengangsleiter FH-Prof. DI Dr. Stefan Sauermann Die moderne Medizin wird nicht nur immer komplexer, sondern auch technisch anspruchsvoller. Da sind ExpertInnen gefragt, die über Know-how in beiden Bereichen verfügen und spezielle technische Lösungen und Produkte für die Medizin entwickeln und umsetzen können. 11

7 Berufsbegleitendes Studium Embedded Systems Embedded Systems 12 So intelligent kann Technik sein. Embedded Systems sind im täglichen Leben so selbstverständlich und allgegenwärtig geworden, dass sie gar nicht mehr wahrgenommen werden. Die moderne Gesellschaft ist von ihnen abhängig und gerade deshalb spielen alle Aspekte der Zuverlässigkeit und Sicherheit eine zentrale Rolle. Der Master-Studiengang Embedded Systems vermittelt die spezifischen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Entwicklung, zum Einsatz und zur Wartung von Embedded Systems. Im Mittelpunkt steht der Entwurf von zuverlässiger, fehlertoleranter Hard- und Software für sicherheitskritische Anwendungen unter Berücksichtigung von Echtzeitanforderungen. Die Inhalte des Studiums werden in einem hohen Maß praxisorientiert, basierend auf den fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen der relevanten Fachgebiete, erarbeitet. Technik (z.b. Softwaredesign für Embedded Systems, Embedded Control Systems, Systemarchitekturen für Embedded Systems) Management (Projekt- und Produktmanagement, Prozessmanagement) Soft Skills (Team- und Führungskompetenz, Societal Impact Studies) Master Thesis (industrierelevante Themen, vernetzt mit F&E-Projekten) Organisationsform: berufsbegleitendes Studium Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc) Studiendauer: 4 Semester Studienplätze: 30 Im Verlauf ihrer beruflichen Karriere werden AbsolventInnen des Master-Studienganges Embedded Systems in verschiedenen Bereichen tätig sein. Die Industrie verlangt von qualifizierten MitarbeiterInnen nicht nur Fähigkeiten im eigenen Fachbereich, sondern auch ein Verständnis für das Umfeld, um die erworbenen Fähigkeiten sowohl in fachspezifischen Bereichen als auch im Management einsetzen zu können. AbsolventInnen arbeiten in den Branchen Elektro- und Elektronikindustrie Gesundheits- und Medizintechnik Luftfahrt- und Automobilindustrie Umwelt- und Messtechnik Industrieautomation Sport- und Freizeitindustrie Consumer- und Unterhaltungsindustrie Bianca Trattner T: E: 13 Studiengangsleiter FH-Prof. DI Peter Balog Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss einer technischen Fachhochschule oder Universität (Elektrotechnik/Elektronik, Informatik, Technische Informatik, Computerwissenschaften) im Umfang von mindestens 180 ECTS-Credits. Ohne Embedded Systems würde unsere Informationsgesellschaft nicht funktionieren. Deshalb sind unsere AbsolventInnen auch in den unterschiedlichsten Branchen und Industrien beschäftigt, wo sie diese hochspezialisierten, nahezu unsichtbaren Computersysteme entwickeln oder implementieren.

8 Berufsbegleitendes Studium Erneuerbare Urbane Energiesysteme 14 Erneuerbare Urbane Energiesysteme Renewable Urban Energy Systems So impulsiv kann Technik sein. Die aktuelle dynamische Marktentwicklung im Bereich der erneuerbaren Energien führt zu einer entsprechenden Nachfrage nach ExpertInnen, wie sie der Master-Studiengang Erneuerbare Urbane Energiesysteme ausbildet. Der Ausbau erneuerbarer Energien und deren Integration in urbane Energiesysteme, intelligente Netze für effiziente Energieverteilung, die Abstimmung von Erzeugung und Verbrauch und ganzheitliche Ansätze in der städtischen Energieversorgung diese und andere weiterführende Aspekte sind Teil des Studiums. Ein Großteil der Lehrveranstaltungen findet am zweiten Standort der FH Technikum Wien, dem innovativen Passivbürogebäude ENERGYbase, statt. Organisationsform: berufsbegleitendes Studium Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc) Studiendauer: 4 Semester Studienplätze: 35 Der effiziente Einsatz von Energie, die zunehmende Integration von erneuerbaren Energien in zentrale, städtische Strukturen, die Nutzung aller Potenziale im urbanen Raum und schließlich eine ganzheitliche Betrachtungsweise das sind die Herausforderungen der Zukunft für EnergiesystemtechnikerInnen. AbsolventInnen arbeiten u.a. in den Branchen Planung, Bau, Betrieb und Energierelevante Städteplanung Wartung von Anlagen zur Nutzung Energieagenturen erneuerbarer Energiesysteme Interessenverbände, Medien Energiedienstleistung Forschung & Entwicklung 15 Energierelevante Städteplanung, intelligente Energienetze und Energiespeicher, Energieeffizienz urbaner Energiesysteme, Regeltechnik und Netzleittechnik, virtuelles Kraftwerk Energiewirtschaft und Energierecht Finanzierung, Marketing, Management Sozioökonomische Bewertung urbaner Energiesysteme Persönlichkeitsbildung und Sprachen Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss einer (technischen) Fachhochschule oder Universität im Umfang von mindestens 180 ECTS-Credits. Gabriele Strohmeier T: E: Studiengangsleiter DI Hubert Fechner, MAS, MSc Der Markt der erneuerbaren Energien boomt! Die Zukunft der Energieversorgung liegt in der Hand von EnergiesystemtechnikerInnen und ihrem Wissen um Systeme, die Energie sparen und erneuerbare Energien integrieren vor allem in urbanen Gebieten, in denen der Bedarf an Energie am größten ist.

9 Vollzeitstudium Game Engineering und Simulation Game Engineering und Simulation Game Engineering and Simulation Technology So spielerisch kann Technik sein. Der Master-Studiengang Game Engineering und Simulation vermittelt das Know-how für die Erstellung elektronischer Spiele in verschiedenen Genres: Die Bandbreite erstreckt sich von der Entwicklung über das Design bis zur Produktion. Die AbsolventInnen des Studiums verfügen über ein umfassendes technisches, wirtschaftliches und rechtliches Wissen. Sie sind damit auf die kreativen Berufsfelder Game Development und Design ebenso vorbereitet wie auf das eher wirtschaftlich ausgerichtete Game Producing. Sie können aber auch in den spannenden Bereichen Computersimulation und Visualisierungen arbeiten oder sich der Forschung widmen. Game Engineering (Game Engine Design, effiziente Programmierung und Advanced Software Engineering) Künstliche Intelligenz und Simulation Echtzeitgrafik, fortgeschrittene Algorithmen und Datenstrukturen 3-D-Modellierung, Animation, Sound Game Design und angewandte Kommunikation Konsolen- und mobile Plattformen Multiplayer-Netzwerke Game Business (rechtliche Aspekte, Produktion und Qualität) Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss einer (technischen) Fachhochschule oder Universität im Umfang von mindestens 180 ECTS-Credits. Organisationsform: Vollzeitstudium Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc) Studiendauer: 4 Semester Studienplätze: 15 Der stark expandierende Video- und Computerspielemarkt verlangt ständig nach neuen Fachkräften. Die Bandbreite an möglichen Berufen ist groß und AbsolventInnen von Game Engineering und Simulation sind gefragte SpezialistInnen. AbsolventInnen arbeiten in den Berufsfeldern Spieleentwicklung Cross-Platform Development Engine Design Spieledesign Level Design Spieleproduktion Qualitätssicherung 3-D-Entwicklung Entwicklung für Simulation und Visualisierung Marianne Peitl, BSc T: E: Studiengangsleiter FH-Prof. DI (FH) Alexander Hofmann Die Computerspieleindustrie erzielt mittlerweile schon höhere Umsätze als Hollywoods Filmindustrie. Für den Einstieg in diese boomende Branche braucht es technisches und wirtschaftliches Wissen Wissen, das der in Österreich einzigartige Studiengang Game Engineering und Simulation vermittelt. 17

10 Vollzeitstudium Gesundheits- und Rehabilitationstechnik 18 Gesundheits- und Rehabilitationstechnik Healthcare and Rehabilitation Technology So lebendig kann Technik sein. Gesundheit, Prävention und Rehabilitation werden aufgrund der gesellschaftlichen Ent wicklungen und der Veränderung unserer Bevölkerungsstruktur zunehmend wichtigere Wirtschaftsfaktoren. Schon heute steigt der Bedarf an SpezialistInnen in diesen Bereichen stark an. Die Schwerpunkte des Studiums sind daher Rehabilita - tionstechnik und Gesundheitstelematik (mit hohem Bezug zur aktuellen Forschung & Entwicklung) sowie der Einsatz und Vertrieb von Technologie im Gesundheits- und Rehabilitationsbereich. Um eine ausgewogene Balance zwischen Theorie und Praxis zu gewährleisten, werden ausgewählte Projekte und Fallstudien sowie praktische Übungen in den Studienplan integriert. Durch optimierte Anwesenheitszeiten ist das Studium mit einer Berufstätigkeit vereinbar. AbsolventInnen des Master-Studienganges Gesundheitsund Rehabilitationstechnik sind gefragte SpezialistInnen. Ihnen bietet sich eine Vielzahl interessanter Karrieremöglichkeiten in den verschiedensten Bereichen der Medizin- und Rehabilitationstechnik sowie Gesundheitstelematik. AbsolventInnen arbeiten in den Branchen Healthcare Medizin- und Rehabilitationstechnik Gesundheitstelematik ecard, ehealth Medizinische Informatik Klinische Ganganalyse Orthopädietechnik 19 Rehabilitationstechnik und Gesundheitstelematik (Planung und Implementierung, Forschung & Entwicklung) Einsatz und Vertrieb von Gesundheits- und Rehabilitationstechnik Technik für Prophylaxe, Regeneration und permanenten Ersatz Gesundheitssystem, Medizin ehealth, Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) Management, Wirtschaft und Recht Sozialkompetenz, Englisch Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss einer Fachhochschule oder Universität im Umfang von mindestens 180 ECTS-Credits bzw. eine facheinschlägige postsekundäre Ausbildung (z.b. MTD). Organisationsform: Vollzeitstudium Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc) Studiendauer: 4 Semester Studienplätze: 30 Iris Nagy, MSc T: E: Studiengangsleiter FH-Prof. DI Dr. Martin Reichel Gesundheits- und Rehabilitationstech nikerinnen entwickeln intelligente rehabilitationstechnische Geräte für Prävention, Relearning und perma nenten Ersatz sowie Informations- und Kommunikations sys te me im Gesundheitsbereich. Sie können natürlich auch für Qualitätsmanage ment und Prothetik zuständig sein Sie sind einfach die Menschen an der Ver bindung zwischen Gerätetechnik und Informations ver - ar beitung im Gesundheitsbereich!

11 Berufsbegleitendes Studium Industrielle Elektronik 20 Industrielle Elektronik Industrial Electronics So industriell kann Technik sein. In der Industrie werden hochkomplexe Industrieanlagen für die Produktion benötigt ebenso wie ExpertInnen, die über das Fachwissen verfügen, um diese Anlagen zu entwickeln und zu steuern. Die AbsolventInnen dieses Master-Studienganges sind solche hochqualifizierte ElektronikspezialistInnen, die die industrielle Produktion erst ermöglichen. Das Studium bietet Spezialisierungen in den Gebieten Energieelektronik und industrielle Elektronik, die zum Beispiel in der Eisenbahntechnik, Energieversorgung oder auch in Netzgeräten für Kleingeräte vorkommen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf alternativen Energiesystemen, Leistungs elektronik, Antriebstechnik, Elektromobilität und Stromversorgung sowie auf Regelungs- und Steuerungselektronik und Prozess - automatisierung. Organisationsform: berufsbegleitendes Studium Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc) Studiendauer: 4 Semester Studienplätze: 22 Die österreichische Elektronikindustrie genießt international einen sehr guten Ruf und ist ständig auf der Suche nach topqualifizierten MitarbeiterInnen, um diese Spitzenposition aufrechtzuerhalten. AbsolventInnen des Studienganges Industrielle Elektronik sind solche hochqualifizierten und daher stark nachgefragten SpezialistInnen. AbsolventInnen arbeiten in den Branchen Automatisierungstechnik Elektrotechnik Elektronik für Kraftwerksbau Mechatronik Automobilindustrie/-technik Energieumformung und -verteilung Elektronik (Energieversorgung) 21 Technische Themen (z.b. Energieelektronik, Elektromobilität, Beleuchungstechnik) Recht und Management (Rechtsgrundlagen der industriellen Elektronik, Organisationsentwicklung, Change Management, Projektmanagement) Sprachen und Persönlichkeitsbildung (Business and Technical English, interkulturelle Kommunikation, Präsentationstechniken, Motivation, Kommunikation, Mitarbeiterführung) Maria Elgner T: E: Studiengangsleiter FH-Prof. DI Christian Kollmitzer Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss einer technischen Fachhochschule oder Universität im Umfang von mindestens 180 ECTS-Credits. Industrielle Elektronik das ist technisches und wirtschaftliches Know-how auf höchstem Niveau. Unsere AbsolventInnen schauen in eine beruflich sichere Zukunft mit hervorragenden Karrierechancen, insbesondere im Bereich Energieversorgung sowie in den elektronischen Bereichen von Urbanisierung und Automatisierung.

12 Berufsbegleitendes Studium Informationsmanagement und Computersicherheit Informationsmanagement und Computersicherheit Information Management and IT Security So vorausschauend kann Technik sein. Organisationsform: berufsbegleitendes Studium Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc) Studiendauer: 3 Semester Studienplätze: 30 Information ist zu einer essentiellen Ressource der Unternehmen, des Staates und der Gesellschaft geworden. Damit verbunden ist ein enormer Datenzuwachs, aus dem sich die Notwendigkeit für einen intelligenten und effizienten Umgang Unternehmen ebenso wie öffentliche Institutionen suchen mit elektronischen Informationen und Informationssystemen ergibt. Da für viele SpezialistInnen, die den Wert von Informationen und Wissen Unternehmen Information sogar das wichtigste Kapital ist, sind die Absicherung für ein Unternehmen kennen und einschätzen können. Um dieses Kapital nutzbar gegen Verlust oder Zerstörung ebenso wie der Schutz vor Missbrauch besonders zu machen, aber auch zu schützen, müssen Lösungen für komplexe, fachgebietsübergreifende wichtig. AbsolventInnen dieses Studiums sind in der Lage, Konzepte und Lösungen Problemstellungen bei der Aufbereitung, Speicherung, Übertragung und für den Umgang mit komplexen Informationsressourcen und deren Schutz unter Sicherheit von Informationen entwickelt werden. 22 Berücksichtigung aller Rahmenbedingungen zu erarbeiten. 23 AbsolventInnen arbeiten in den Branchen Informationsmanagement Datenmanagement Informationsmanagement (Informationsmanagement, Datenmanagement, IT-Sicherheit Informationssysteme, Systemintegration, semantische Technologien) Sicherheitsmanagement Computersicherheit (IT-Sicherheit, Sicherheitsstrukturen, Studiengangsleiter Systemintegration angewandte Computersicherheit, Sicherheitsmanagement) FH-Prof. DI Alexander Mense Fächerübergreifende Qualifikationen (z.b. Projektmanagement, Business English, Informationsrecht) Ob IT-Projektleitung, Design von unternehmensweiten Datenmodellen, Integration von abteilungs- oder unternehmens übergreifenden IT-Systemen oder Leitung einer Informationssicherheitsabteilung Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss einer technischen als Master in Infor ma- Fachhochschule oder Universität (in den Fachgebieten Informatik, Informationsmanagement, tionsmanagement und Computer sicher- Wirtschaftsinformatik oder nahe verwandten Fachbereichen) heit steht Ihnen ein außergewöhnlich Marianne Peitl, BSc im Umfang von mindestens 180 ECTS-Credits. breites Berufsfeld offen. T: E:

13 Berufsbegleitendes Studium Innovations- und Technologiemanagement Innovations- und Technologiemanagement Innovation and Technology Management So herausfordernd kann Technik sein. Die Fähigkeit, neuartige und erfolgversprechende Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, ist eine entscheidende Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit von Unter - nehmen und Volkswirtschaften. Der Prozess von der Suche bis zur erfolgreichen Umsetzung von Innovationsideen erfordert eine entsprechende Organisation, eine Kultur für Erneu erungen und das Engagement der MitarbeiterInnen. Absol ventinnen dieses Studiums verfügen über das nötige Wissen und erwerben die praktische Erfahrung u.a. durch Projektarbeiten mit Hightech-Unternehmen in den Bereichen Technologieumsetzung und Management von Veränderungsprozessen. Sie sind fähig, in vielen wirtschaftlichen Bereichen in der Projektleitung und in Führungsfunktionen tätig zu werden. Organisationsform: berufsbegleitendes Studium Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc) Studiendauer: 3 Semester Studienplätze: 30 Der professionelle Umgang mit neuen Technologien und die erfolgreiche Umsetzung von Veränderungsprozessen sind an einem Technologiestandort wie Österreich von großer Bedeutung. Die AbsolventInnen finden hochrangige Tätigkeiten in den Branchen Telekommunikation Elektrotechnik/Elektronik Mechatronik/Robotik Maschinenbau Informationsmanagement Informatik Medizintechnik Technologielastige Dienstleistungen 25 Personal- und Organisationsentwicklung Innovationsmanagement Projektmanagement Advanced Technologies Leadership Informationsmanagement Industrielle Prozessgestaltung Nachhaltigkeit Projektarbeiten mit Hightech-Unternehmen Daniela Csebits T: E: Studiengangsleiter DI Dr. Kurt Woletz Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss einer technischen bzw. technisch-wirtschaftlichen Fachhochschule oder Universität im Umfang von mindestens 180 ECTS-Credits; mindestens zwei Jahre Berufserfahrung wird empfohlen. Innovation heißt: erfolgreich verändern. Innovationsmanagement bedeutet: Veränderungen erfolgreich lenken. Dafür braucht es unternehmerisch denkende Menschen, die die aktuellen technologischen Entwicklungen kennen, die Er neu - erungen fördern und die die Methoden anwenden können, um Veränderungs - prozesse erfolgreich zu gestalten.

14 Vollzeitstudium in Englisch Intelligent Transport Systems Intelligent Transport Systems Intelligente Verkehrssysteme So vernetzend kann Technik sein. Ob Verkehrsbewegungen im klassischen Sinn oder hochtechnisierte Verkehrsinformationssysteme, Satellitennavigation, eticketing, Road Pricing oder Section Control in Zukunft werden intelligente, sichere und effiziente Applikationen zur Organisation unserer Mobilitätsbedürfnisse benötigt. Intelligent Transport Systems stellt das fehlende Verbindungsglied zwischen intelligenten Fahrzeugen, intelligenter Infrastruktur und dem Menschen dar. Der Studiengang Intelligent Transport Systems wird als englisches Multiple Degree Program in Kooperation mit der Czech Technical University in Prag (CTU) und der Linköpings Universitet (LiU) angeboten (siehe auch Studierende können Teile ihres Studiums an diesen drei Hochschulen absolvieren und bis zu drei Masterabschlüsse erwerben. Satellitennavigation Verkehrsinformationssysteme Kommunikationstechnologien Informatik Sensorik Kooperative Systeme Verkehrsmanagement ITS-Systemarchitektur Wirtschaft und Recht Bachelor- und/oder anderer akademischer Abschluss in einem technischen Studium (FH/Universität) und nachweislich ausgezeichnete Mathematikund Englischkenntnisse sowie grundlegende Programmierkenntnisse. Organisationsform: Vollzeitstudium Abschluss: Master of Science in Engineering MSc (FH Technikum Wien), Ing./Master of Science (CTU), Master of Science (LiU) Studiendauer: 4 Semester Studienplätze: 30 Ein Master in Intelligent Transport Systems ist eine gute Basis für eine internationale Karriere in vielen privatwirtschaftlichen und öffentlichen Bereichen sowie in der Forschung. AbsolventInnen arbeiten u.a. in den Branchen Infrastrukturbetreuende Firmen und Einrichtungen Transportfirmen Wasserstraße, Bahn, Luftfahrt und Straße Dienstleistungen für Transport und Verkehr Automotive (Produzenten und Lieferanten) Linda Hampel-Boné, BA T: E: Studiengangsleiter FH-Prof. DI Mag. Emil Simeonov VerkehrstelematikerInnen sind spezialisiert auf das Management von Verkehrsabläufen an Land, zu Wasser und in der Luft. Sie entwickeln und implementieren Lösungen und Technologien, um öffentlichen wie individuellen Verkehr in jeder Hinsicht bestmöglich zu organisieren. 27

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Das Bachelor- Studienangebot Vollzeit, berufsbegleitend und Fernstudium

Das Bachelor- Studienangebot Vollzeit, berufsbegleitend und Fernstudium STUDIENFÜHRER BACHELOR Das Bachelor- Studienangebot Vollzeit, berufsbegleitend und Fernstudium 1 > So spannend kann Technik sein. FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN Vorwort Sehr geehrte Interessentin, sehr

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. BEWEGE SIE. Ressourcen verantwortungsvoll nutzen Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden immer wichtiger,

Mehr

Berner Fachhochschule. Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik

Berner Fachhochschule. Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik Berner Fachhochschule Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Postfach, CH-2501 Biel/Bienne T +41 32 321 61 11

Mehr

Internationales Wirtschaftsingenieurwesen

Internationales Wirtschaftsingenieurwesen MASTER Berufsbegleitend Internationales Wirtschaftsingenieurwesen International Business and Engineering > So international kann Technik sein. FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN Internationales Wirtschaftsingenieurwesen

Mehr

Effizienz von Mathematik-Vorkursen an der Fachhochschule Technikum Wien ein datengestützter Reflexionsprozess

Effizienz von Mathematik-Vorkursen an der Fachhochschule Technikum Wien ein datengestützter Reflexionsprozess Effizienz von Mathematik-Vorkursen an der Fachhochschule Technikum Wien ein datengestützter Reflexionsprozess Carina Prendinger und Franz Embacher Universität Wien Fachhochschule Technikum Wien Beitrag

Mehr

Embedded Systems Engineering Masterstudium. www.fh-campuswien.ac.at

Embedded Systems Engineering Masterstudium. www.fh-campuswien.ac.at > TECHNIK masterstudium: > berufsbegleitend Embedded Systems Engineering Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen Die Bedeutung Vernetzter Systeme von PCs über

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik ti.bfh.ch/med ti.bfh.ch/med das Portal zu den Studiengängen und Forschungsprojekten

Mehr

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik Ihr Engagement für die

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

Master Hochschule Heilbronn

Master Hochschule Heilbronn Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen Baden-Württembergs nahezu 6.500 Studierende 45 Bachelor- und Master Studienangebote in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik ca. 190 ProfessorInnen

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

Anbieter. Hochschule Mittweida - University of applied Science. Ansprechpartne. Angebot-Nr. 00095093. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule

Anbieter. Hochschule Mittweida - University of applied Science. Ansprechpartne. Angebot-Nr. 00095093. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule Industrial Engineering (Bachelor of Engineering) - Fernstudium in Mittweida Angebot-Nr. 00095093 Bereich Studienangebot Hochschule Preis berufsbegleitendes Studium (gebührenpflichtig entsprechend der jeweils

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Ingenieurwissenschaften, Medien, Informatik,

Mehr

Masterstudiengang Human Resource Management und 05/9010 609-0

Masterstudiengang Human Resource Management und 05/9010 609-0 Bezeichnung Telefonnummer Bachelorstudiengang Energie- und Umweltmanagement 03357/45370 Masterstudiengang Energie- und Umweltmanagement 03357/45370 Masterstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudemanagement

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

BACHELORSTUDIUM AUTOMATISIERUNGS TECHNIK

BACHELORSTUDIUM AUTOMATISIERUNGS TECHNIK BACHELORSTUDIUM AUTOMATISIERUNGS BERUFSBEGLEITEND FACTS BERUFSBEGLEITEND Ideal für Berufstätige, die sich weiterentwickeln wollen sowie für MaturantInnen ohne berufliche Erfahrungen, die erst während des

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

GEMIS GEnder Mainstreaming in Informatiknahen Studiengängen. Maria-Therese Teichmann Giuliana Sabbatini 18.9.2014

GEMIS GEnder Mainstreaming in Informatiknahen Studiengängen. Maria-Therese Teichmann Giuliana Sabbatini 18.9.2014 GEMIS GEnder Mainstreaming in Informatiknahen Studiengängen Maria-Therese Teichmann Giuliana Sabbatini 18.9.2014 Eine rein technische FH 2014/15 12 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge (Vollzeit, berufsbegleitend,

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend. Property

Masterstudium, berufsbegleitend. Property Masterstudium, berufsbegleitend Intellectual Property Rights & Innovations DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. SCHÜTZE SIE. Ideen und Patente effizient managen Die besten Ideen und Erfindungen nützen wenig, wenn

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

Studienmöglichkeiten des Studienganges Gesundheitsinformatik / ehealth an der FH JOANNEUM Graz DVMD Tagung 2015 - DI Dr. Robert Mischak MPH

Studienmöglichkeiten des Studienganges Gesundheitsinformatik / ehealth an der FH JOANNEUM Graz DVMD Tagung 2015 - DI Dr. Robert Mischak MPH APPLIED www.fh-joanneum.at COMPUTER SCIENCES ehealth BACHELOR und MASTER Studienmöglichkeiten des Studienganges Gesundheitsinformatik / ehealth an der FH JOANNEUM Graz DVMD Tagung 2015 - DI Dr. Robert

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Clinical Engineering Bachelorstudium. www.fh-campuswien.ac.at

Clinical Engineering Bachelorstudium. www.fh-campuswien.ac.at > TECHNIK bachelorstudium: > berufsbegleitend Clinical Engineering Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen AUFGRUND DES ENTWICKLUNGSFORTSCHRITTS NIMMT DIE

Mehr

Spezialisierungskatalog

Spezialisierungskatalog Spezialisierungskatalog Inhaltsverzeichnis: 1. Friedrich Schiller Universität 2. TU Ilmenau 3. FH Erfurt 4. FH Jena 5. FH Nordhausen 6. FH Schmalkalden 7. BA Gera 8. BA Eisenach 1. Friedrich-Schiller-Universität

Mehr

Individuelles Bachelorstudium. Software Engineering for Physics

Individuelles Bachelorstudium. Software Engineering for Physics Individuelles Bachelorstudium Software Engineering for Physics 1 Qualifikationsprofil Das individuelle Bachelorstudium Software Engineering for Physics vermittelt eine breite, praktische und theoretische

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK AUTOMATISIERUNGSTECHNIK FH-Studiengang an der Schnittstelle Mensch und Maschine AUTOMATISIERUNGSTECHNIK Studieninhalte und Wahlmöglichkeiten Die Automatisierungstechnik arbeitet an der Schnittstelle von

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert DIGITALE MEDIEN Master of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Das Studium an der Schnittstelle Mensch und Maschine www.campus02.at

Das Studium an der Schnittstelle Mensch und Maschine www.campus02.at Berufsbegleitendes FH-Bachelorstudium Automatisierungstechnik Das Studium an der Schnittstelle Mensch und Maschine www.campus02.at Studienüberblick Studium & Karriere Die Automatisierungstechnik arbeitet

Mehr

Wirtschaft Master. www.campus02.at/at

Wirtschaft Master. www.campus02.at/at Für alle, die Mehr bewegen wollen. Berufsbegleitendes FH-studium Automatisierungstechnik Wirtschaft Master www.campus02.at/at Studium & Karriere Die Automatisierungstechnik arbeitet an der Schnittstelle

Mehr

Business Process Engineering. Lehrgang zur Weiterbildung gemäß 9 FHStG in Kooperation mit der Ferdinand Porsche Fern-Fachhochschule. www.humboldt.

Business Process Engineering. Lehrgang zur Weiterbildung gemäß 9 FHStG in Kooperation mit der Ferdinand Porsche Fern-Fachhochschule. www.humboldt. Business Process Engineering Lehrgang zur Weiterbildung gemäß 9 FHStG in Kooperation mit der Ferdinand Porsche Fern-Fachhochschule. www.humboldt.at Herzlich willkommen! Sehr geehrte Interessentin, sehr

Mehr

Bioinformatik Masterstudium

Bioinformatik Masterstudium > APPLIED LIFE SCIENCES Masterstudium: > berufsbegleitend Bioinformatik Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen Die Life Sciences entwickeln sich rasant weiter

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/ Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 1_AS_Management_MBA_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

Ausbildung Innovationsmanagement

Ausbildung Innovationsmanagement Ausbildung Innovationsmanagement Bei uns lernen Sie das Handwerkzeug um Innovationsmanagement erfolgreich umzusetzen und zu betreiben. Nutzen Sie die Gelegenheit und holen Sie sich eine zukunftsträchtige

Mehr

Campus: Tuttlingen GUTE GRÜNDE FÜR EIN WERKSTOFFTECHNIK-STUDIUM. Hochschule Furtwangen, 2015

Campus: Tuttlingen GUTE GRÜNDE FÜR EIN WERKSTOFFTECHNIK-STUDIUM. Hochschule Furtwangen, 2015 INDUSTRIAL MATERIALS ENGINEERING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH WERKSTOFFE UND WERKSTOFFTECHNIK Das Werkstofftechnik-Studium konzentriert sich auf die Nutzung

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatik Das beste aus Wirtschaft und informatik we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM wirtschaftsinformatik studieren? Der Computer ist

Mehr

Satzung der Fachhochschule

Satzung der Fachhochschule Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH Satzung der Fachhochschule Kufstein Tirol Gemäß 10 (3), Satz 10 FHStG Kapitel 2 Studienordnungen der FH-Studiengänge Beschlossen durch das FH-Kollegium im Einvernehmen

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK Maschinenbau studieren gemeinsam mit 100 Unternehmen! Das Fertigungstechnik-Studium

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING Bachelor of Engineering ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule

Mehr

Anbieter. Hochschule. Zittau/Görlitz. (FH) - University. of Applied. Sciences. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00095232. Bereich. Studienangebot Hochschule

Anbieter. Hochschule. Zittau/Görlitz. (FH) - University. of Applied. Sciences. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00095232. Bereich. Studienangebot Hochschule Mechatronik (Master) in Zittau Angebot-Nr. 00095232 Bereich Angebot-Nr. 00095232 Anbieter Studienangebot Hochschule Termin Permanentes Angebot Hochschule Zittau/Görlitz 3 Semester Tageszeit Ganztags Ort

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

elearning Tools zur Auffrischung der Schulkenntnisse

elearning Tools zur Auffrischung der Schulkenntnisse elearning Tools zur Auffrischung der Schulkenntnisse Florian Wisser 1 1 Institut für Angewandte Mathematik & Naturwissenschaften Fachhochschule Technikum Wien florian.wisser@technikum-wien.at 25. September

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. ANALYSIERE SIE.

DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. ANALYSIERE SIE. INFORMATION SCIENCE & BIG DATA ANALYTICS * BACHELOR (BSc ) JULIA SCHICH, NDU Studentin DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. ANALYSIERE SIE. *in Akkreditierung DAS DATENUNIVERSUM ENTZIFFERN UND DARSTELLEN In unserer

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Softwaretechnik Fördern und fordern für Qualität we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM SOFTWARETECHNIK STUDIEREN? Der Computer ist

Mehr

FH Oberösterreich Studium mit Zukunft

FH Oberösterreich Studium mit Zukunft FH Oberösterreich Studium mit Zukunft FH Oberösterreich Was ist ein Fachhochschul-Studium? Eine wissenschaftlich fundierte, praxisorientierte Berufsausbildung, auf Hochschulniveau, mit internationaler

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Studierende der HAW Hamburg

Studierende der HAW Hamburg Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Hochschulverwaltung/PSt-ASc 12.06.2015 der HAW Hamburg Sommersemester 2015 1 2 3 4 5 w = Beurlaubte Design, Medien Information (DMI) Design Information

Mehr

Dualer Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik

Dualer Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik Dualer Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik Jede Woche studieren und arbeiten Ein Gewinn für Studierende und Unternehmen Dual studieren ein Erfolgsgarant Wir bilden pragmatische Macher aus, die von

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

E N T R E P R E N E U R S H I P M A S T E R, V O L L Z E I T L D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. L E N K E S I E. KATHRIN KUBU, NDU Studentin

E N T R E P R E N E U R S H I P M A S T E R, V O L L Z E I T L D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. L E N K E S I E. KATHRIN KUBU, NDU Studentin E N T R E P R E N E U R S H I P M A S T E R, V O L L Z E I T L KATHRIN KUBU, NDU Studentin D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. L E N K E S I E. UNTERNEHMERTUM (ER)LEBEN Welche Megatrends verändern

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten. Masterstudiengänge an der NTB. www.ntb.ch

Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten. Masterstudiengänge an der NTB. www.ntb.ch Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten Masterstudiengänge an der NTB www.ntb.ch HEUTE weiterbilden MORGEN ernten Stillt Ihren Wissenshunger. Ein Masterstudium an der NTB. Als Sir

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

Zwei Standorte: Eisenstadt Pinkafeld 28.06.2014

Zwei Standorte: Eisenstadt Pinkafeld 28.06.2014 13. Österreichischer Kongress für Führungskräfte in der Altenarbeit 26. bis 27. Juni 2014 in Eisenstadt Prof.(FH) Mag. Dr. Erwin Gollner, MPH Zwei Standorte: Eisenstadt Pinkafeld 8 Bachelorstudiengänge

Mehr

Vorstellung des Studiengangs Soziale Arbeit

Vorstellung des Studiengangs Soziale Arbeit Vorstellung des Studiengangs Soziale Arbeit Gründungsjahr: 2009 FHO Fachhochschule Ostfriesland gegründet 1973 Navigationsschule Leer gegründet 1854 FH-OOW Oldenburg-Ostfriesland-Wilhelmshaven gegründet

Mehr

Neue Möglichkeiten schaffen

Neue Möglichkeiten schaffen ENERGIETECHNIK UND RESSOURCENOPTIMIERUNG Neue Möglichkeiten schaffen Energietechnik und Ressourcenoptimierung gibt Antworten auf Fragen, wie Energie optimal bereitgestellt, intelligent gespeichert und

Mehr

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/nonprofit PRAXISINTEGRIEREND

Mehr

Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg

Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg Herzlich Willkommen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg OTH Regensburg - Geschichte Tradition seit 169 Jahren: 1846: Gründung einer privaten einklassigen Baugewerkschule 1959: Start

Mehr

> > IT-ORIENTIERTE STUDIEN IN KUFSTEIN PROF.(FH) DR. EWALD JARZ, STUDIENGANGSLEITER. Prof.(FH) Dr. Ewald M. Jarz

> > IT-ORIENTIERTE STUDIEN IN KUFSTEIN PROF.(FH) DR. EWALD JARZ, STUDIENGANGSLEITER. Prof.(FH) Dr. Ewald M. Jarz > > IT-ORIENTIERTE STUDIEN IN KUFSTEIN PROF.(FH) DR. EWALD JARZ, STUDIENGANGSLEITER Die FH Kufstein im Überblick Gegründet 1997 1.400 Studierende ab 2009/10 1.324 AbsolventInnen bisher 100 MitarbeiterInnen

Mehr

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Studienordnung für die Bachelorstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik

Studienordnung für die Bachelorstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik Institut für Management und Technik Studienordnung für die Bachelorstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik beschlossen vom Fakultätsrat der Fakultät Management, Kultur und Technik

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg 03.2014/92G4 Friedhelm Loh Group Rudolf Loh Straße 1 D-35708 Haiger Phone +49(0)2773 924-0 Fax +49(0)2773 924-3129 E-Mail:

Mehr

Fachhochschule Technikum Wien Best Practices für den Projektunterricht im Institut Informatik

Fachhochschule Technikum Wien Best Practices für den Projektunterricht im Institut Informatik DACHS Symposium 2012 24.-25.09.2012 Biel Fachhochschule Technikum Wien Best Practices für den Projektunterricht im Institut Informatik FH-Prof. Dipl.-Ing. (FH) Alexander Hofmann Koordinaten Absolvent FH

Mehr

Erfassung der Durchlässigkeit von Studien innerhalb der TU Austria

Erfassung der Durchlässigkeit von Studien innerhalb der TU Austria TU Graz Auflagen für Absolventen eines Bachelorstudiums an der Montanuniversität Leoben für das Absolvieren eines Masterstudiums an der TU Graz Bachelorstudien an der Montanuniversität Leoben (7 Semester)

Mehr

Internationales Projektmanagement

Internationales Projektmanagement ifmme institut für moderne management entwicklung Internationales Sonderkonditionen für GPM Mitglieder Master of Business Administration berufsbegleitend in drei Semestern Jetzt noch anmelden! Oktober

Mehr

Tax Management Masterstudium

Tax Management Masterstudium > Public Sector Masterstudium: > berufsbegleitend Tax Management Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen DAS MASTERSTUDIuM TAX MANAGEMENT

Mehr

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering studieren Die Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Vier Fakultäten und ein Institut

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Masterstudiengang. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management

Masterstudiengang. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management Masterstudiengang Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management 2 Basisinformationen zum Studiengang Akademischer Grad: Regelstudienzeit: Leistungsumfang: Studienform: Studiengebühren:

Mehr

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung Technik und Informatik Weiterbildung Konsekutive und Exekutive Master Ausbildung Bachelor Ausbildung Master Berufliche Tätigkeit in Wirtschaft oder Verwaltung Weiterbildung MAS/EMBA 3 Jahre 2 Jahre 2.5

Mehr

Neue Ausbildungskonzepte für ein verändertes Gesundheitswesen Nichtärztliche Berufe. Veränderungen im Gesundheitswesen

Neue Ausbildungskonzepte für ein verändertes Gesundheitswesen Nichtärztliche Berufe. Veränderungen im Gesundheitswesen Neue Ausbildungskonzepte für ein verändertes Gesundheitswesen Nichtärztliche Berufe Veränderungen im Gesundheitswesen Wandel des beruflichen Umfelds und der damit verbundenen Bildungsanforderungen Veränderungen

Mehr

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Informationen

Mehr

Berufsfeldorientierung in der Studiengangsentwicklung am Beispiel des Fernstudiengangs Betriebswirtschaft

Berufsfeldorientierung in der Studiengangsentwicklung am Beispiel des Fernstudiengangs Betriebswirtschaft Berufsfeldorientierung in der Studiengangsentwicklung am Beispiel des Fernstudiengangs Betriebswirtschaft Silke Wiemer 2* 2 = FH Kaiserslautern * = Korrespondierender Autor Juli 2012 Berufsfeldorientierung

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA)

SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN. MARKETING UND VERTRIEB Bachelor of Science ACQUIN systemakkreditiert

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN. MARKETING UND VERTRIEB Bachelor of Science ACQUIN systemakkreditiert WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN MARKETING UND VERTRIEB Bachelor of Science ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in

Mehr

Sales Engineering and Product Management

Sales Engineering and Product Management Sales Engineering and Product Management Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.sepm.rub.de Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn W+S: Zum Wintersemester

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr