Master. Holztechnologie & Holzwirtschaft. Vollzeit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Master. Holztechnologie & Holzwirtschaft. Vollzeit"

Transkript

1 Master & Holzwirtschaft Vollzeit

2 DAS MASTERUDIUM Das Masterstudium & Holzwirtschaft bildet Führungs- und Entwicklungskräfte für die Holzwirtschaft und angrenzende Wirtschaftsbereiche wie der Bioenergie aus. Im Zentrum des Studiums steht die effiziente Nutzung von Material- und Energieressourcen. Diese wird mehr und mehr zur Herausforderung für die Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft. Als angehende Fach- und Führungskräfte sind Sie in der Lage, Trends in der Holzwirtschaft früh zu erkennen und auf Veränderungen rasch zu reagieren. Die Ausbildung zeichnet sich durch eine starke interdisziplinäre Orientierung in Zusammenarbeit mit den Studiengängen Design & Produktmanagement und Informationstechnik & System-Management aus. In teamorientierten Projektgruppen lernen Sie, komplexe Fragestellungen auf innovative Weise anzugehen. Schon während des Studiums arbeiten Sie daran, Unternehmen an der ständigen Verbesserung und Erneuerung von Technologien und Verfahren zu unterstützen. Im viersemestrigen Masterstudium & Holzwirtschaft bilden wir Sie gezielt zu Führungs- und Entwicklungskräften für die Holzwirtschaft und den Holzbau aus. Die starke Einbindung in die Forschungsaktivitäten des Studiengangs gewährleistet den wissenschaftlichen Charakter. Das Masterstudium ermöglicht Ihnen ein anschließendes Doktoratsstudium an einer unserer zahlreichen Partneruniversitäten. Holz gewinnt als nachwachsender Roh- und Baustoff sowie als regenerativer Energieträger an Bedeutung. Erst das Angebot an fachlich höchst qualifizierten MitarbeiterInnen gewährleistet die erfolgreiche Entwicklung der Holzwirtschaft im Hinblick auf Ressourceneffizienz, Innovation und Standortsicherheit. Folgende Komponenten bilden die Ausbildungsschwerpunkte: Neben Führungs- und Entwicklungskompetenzen sind dies technologisch-wissenschaftliche und sozial-kommunikative Fertigkeiten. Sie haben die Wahl, sich in den Bereichen Produktion/Technologie, Management/Vertrieb oder Holzbau zu spezialisieren. Einen besonderen Fokus legen wir auf die Internationalisierung und Interkulturalität. Durch eine hohe Anzahl an Wahlpflichtfächern können Sie das Studium selbst mitgestalten, entsprechend Ihren individuellen Fähigkeiten, Bedürfnissen und Interessen. Das Studium öffnet Ihnen ein breites Spektrum an beruflichen Tätigkeitsfeldern, diese reichen von Aufgaben im Beschaffungs-, Produktions- und Vertriebsmanagement über Forschung und Entwicklung bis hin zu Beratung und Consulting. Als BewerberIn haben Sie ein abgeschlossenes facheinschlägiges, technologisches oder wirtschaftliches (FH-)Bachelorstudium oder verfügen über den Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer postsekundären Bildungseinrichtung. DI Stefan Vötter Geschäftsführer holzjob.eu Jobs für Holzfachleute Nicht nur durch den positiven Beitrag von Holz zum Klimaschutz wächst die Bedeutung von Holz in der Gesellschaft, Wirtschaft und in der Politik. Die fachlich optimale Ausbildung in Kuchl ist die Grundlage, um am Arbeitsmarkt bestehen zu können.

3 DER STUDIENAUFBAU & Holzwirtschaft Im Fokus des Masterstudiums & Holzwirtschaft stehen das Material Holz, innovative Produkte und Märkte sowie das Management von Unternehmen der Holzwirtschaft. Das Wissen um die charakteristischen Eigenschaften des Materials Holz und die daraus resultierenden Spezifika bei der Be- und Verarbeitung sind die Kerninhalte dieses Moduls. Holzwirtschaft Wirtschaftliche Zusammenhänge in den Unternehmen und die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen, sind Basis für den betrieblichen Erfolg. Zu den technologischen Inhalten bieten wir daher auch wirtschaftliche Fächer an, die Sie auf Führungsaufgaben in Unternehmen vorbereiten. Entwicklung & Forschung Ein Unternehmen ist nur dann erfolgreich, wenn Entwicklung & Forschung strukturiert und geplant ablaufen. Das erfordert wissenschaftliche und methodische Kompetenzen, die wir Ihnen in Lehrveranstaltungen mit theoretischer und praktischer Ausrichtung vermitteln. Dazu gehören Wissensund Informationsmanagement genauso wie Versuchsplanung oder das Verfassen und Präsentieren wissenschaftlicher Arbeiten. Angewandte Forschung Um Forschungsarbeiten erfolgreich planen und möglichst praxisnah durchführen zu können, brauchen Sie arbeitsmethodische und wissenschaftliche Kompetenzen, die in hochspezialisierten Lehrveranstaltungen vermittelt und in praxisorientierten Projekten vertieft werden. Praxisbezug In Zusammenarbeit mit einem Unternehmen bzw. einem Forschungsinstitut analysieren Sie wissenschaftliche Problemstellungen und erarbeiten verwertbare Lösungsvorschläge. Produktion, Produkte & Märkte Die Holzwirtschaft agiert in einem weltweiten Umfeld und muss sich im internationalen Wettbewerb behaupten. Um mittel- und langfristig den Erfolg heimischer Unternehmen sichern zu können, müssen die Betriebe immer einen Schritt voraus sein und neue Trends in der Produktion und Produktentwicklung setzen. Nutzen Sie die Möglichkeit einer individuellen Schwerpunktsetzung: im Bereich Produktion, Prozesse und angewandte Technologien wie auch im Holzbau. Das Vertiefungsstudium vermittelt alle Fähigkeiten und Kompetenzen zur Analyse der Material- und Informationsflüsse in Unternehmen der Holzwirtschaft und die Studierenden werden mit Kommunikations- und Produktionstechnologien vertraut. Holzbau Im Vertiefungsstudium Holzbau wird unter anderem auf die wachsende Kompexität im Bauwesen und auf die Entwicklung innovativer Holzbaustoffe eingegangen. Dabei sind Vertiefungsgebiete beginnend bei der Konzeption, über die Planung und Fertigung bis hin zum Projektmanagement mit individueller Schwerpunktsetzung möglich. Führung Führung ist eine Managementaufgabe. Das Wissen um Unternehmensförderungen, erfolgreiche Projektabwicklung und interkulturelle Kompetenzen macht den Erfolg eines Unternehmens aus. Interdisziplinarität In Übungen und Lehrveranstaltungen mit einem hohen Anteil an Selbstreflexion eignen Sie sich soziale und kommunikative Kompetenzen zur Führung von Unternehmen und MitarbeiterInnen an. Interkulturalität Interkulturelle Fähigkeiten werden immer mehr zum Erfolgsfaktor eines Unternehmens. Fallbeispiele zeigen Ihnen unter anderem die Kernpunkte für die erfolgreiche nationale und internationale Unternehmens- und Forschungsförderung, vorgetragen von renommierten englischsprachigen GastprofessorInnen.

4 DAS CURRICULUM master Allgemeine fachkompetenzen module Lehrveranstaltung 1 2 3* 4 Produkte & Märkte in der Holzwirtschaft Holztechnologische Grundlagen Struktur- & Funktionsmaterial Holz Holztechnologische Prozesse & Verfahren IKT-Systeme in der Holzwirtschaft Lean Management - Produktionstechnologie Fertigungsprozesse in der Möbel- & Bauindustrie BWL & Investitionsrechnung Produkte der Holzwirtschaft Nachhaltige Unternehmensführung Qualitätsmanagement & Normung Controlling & Unternehmenssteuerung Holzmarktlehre & Charakteristika vertiefende fachkompetenzen Holzbau Material- und Produktentwicklung mit Holz Prozessanalyse & -steuerung in der Holzwirtschaft Process development Market research Modellbildung in der Tragwerkslehre Gebäudeentwicklung 1 Vorfertigung (Bauelemente, Raumzellen) BIM (Building Information Modeling) Grundlagen Flächentragwerke Nachhaltige Gebäudetechnik (Sensorik und Steuerungstechnik) Gebäudezertifizierung Logistik (Fertigung und Montage) Arbeitsmethodische & Wissenschaftliche Kompetenzen Science Projekt Forschungsmethoden Master-Vorbereitung Wissenschaftliches Schreiben & Informationsmanagement Presentation Skills (Scientific Level) Interdisziplinäres Projekt Experimentelles Projekt Specialisation Project Forschungsdesign & Forschungsmethoden Vorbereitung zur Masterarbeit Begleitseminar zur Masterarbeit Design of Experiments 5 (2) 5 (2) 5 (2) 6 (1) Soziale & Kommunikative Kompetenzen Kommunikation & Teamentwicklung Leadership Interkulturalität & Projektakquise Ethik & Nachhaltigkeit Team-Management Communication & Argumentation Strategic Management Leadership Training Intercultural Communication Förderungen & Projektakquise Masterarbeit Masterarbeit 20 (1) 1 (1) ECTS (SWS) 30 (21) 30 (22) 30 (17) 30 (9) * Das 3. Semester wird zur Gänze in Englisch unterrichtet. Der abgebildete Studienplan ist eine exemplarische Übersicht. Die aktuellen detaillierten Studienpläne finden Sie unter: ECTS = European Credit Transfer and Accumulation System SWS = Semesterwochenstunden Units per week FH-Prof. Dr. Alexander Petutschnigg, Studiengangsleiter Der Bildungsstandort Kuchl steht traditionell für eine hochqualitative Ausbildung im Bereich Holz. Tradition entsteht weder kurzfristig noch durch Zufall oder Glück, sie entsteht durch konsequente Arbeit und Überzeugung. Tradition gibt Sicherheit bei der Entscheidung, da man weiß, wofür die Dinge stehen.

5 WO WISSEN WÄCHST FACHHOCHSCHULE SALZBURG Wissen braucht Nahrung! Moderne Studieninhalte, die wir laufend an die Anforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft anpassen. Erfahrenes und qualifiziertes Lehrpersonal aus Wissenschaft und Praxis, das eine Ausbildung auf aktuellem Wissensstand garantiert und engagierte Forschungsteams, die auch Impulsgeber für die Lehre sind. Gemeinsam mit der erstklassigen Ausstattung unserer Hörsäle und Labore bilden sie den optimalen Nährboden, auf dem Ihr Wissen wachsen kann. Wissen braucht Inspiration! Die beiden Standorte Campus Urstein und Campus Kuchl mit insgesamt 17 Bachelor- und 9 Masterstudiengängen befinden sich in einer der schönsten Gegenden der Welt. Ob Kunstfreunde, Musikfans, Geschichtsinteressierte oder Architekturbegeisterte: In Salzburg treffen historisches Erbe und Tradition auf moderne Lebenskultur. In Salzburg trifft sich die Welt. Internationales Sammeln Sie internationale Kontakte und Erfahrungen an einer unserer 120 Partnerhochschulen weltweit. Durch den globalen Wissensaustausch gewinnen Sie nicht nur wertvolle Einblicke in andere Kulturen, sondern knüpfen auch neue Freundschaften. Das International Office der Fachhochschule Salzburg unterstützt Sie bei der Organisation eines Auslandssemesters oder -praktikums. Auch durch den Austausch mit unseren ausländischen Studierenden und GastprofessorInnen eignen Sie sich wichtige interkulturelle und sprachliche Kompetenzen an. Wohnen & Studieren Campus Kuchl Der Studiengang befindet sich am Campus Kuchl. Der moderne Holzbau in Passivhausbauweise, in dem auch die Studiengänge & Holzbau, Design & Produktmanagement und Smart Building untergebracht sind, wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. In den Werkstätten und Laboren erwartet die Studierenden eine technisch erstklassige Ausstattung. Der Campus liegt im Grünen am Fuße des Tennengebirges und bietet zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung. Hinzu kommt das dichte Netzwerk an Betrieben der Holzbranche, gilt Kuchl doch als die Holzgemeinde Österreichs. Mit der nur zehn Minuten entfernten S-Bahn erreichen Sie in kürzester Zeit das Stadtzentrum von Salzburg. Wer Studieren und Wohnen verbinden möchte, dem stehen das Studentenwohnheim am Campus Urstein und das Studentenwohnheim Matador am Campus Kuchl offen. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte direkt an Sport & Natur Unser Sports Department bietet Ihnen jedes Semester ein vielfältiges Programm an Kursen und Trainings. Als Studierende der Fachhochschule Salzburg stehen Ihnen die Anlagen des nahe gelegenen Universitäts- und Landessportzentrums in Rif zur Verfügung. Oder Sie nutzen die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten, die Ihnen die Umgebung bietet. Ob im Winter zum Skifahren, Tourengehen oder Snowboarden, oder im Sommer zum Beachvolleyball, Schwimmen, Segeln oder Klettern: Salzburgs Berge und Seen liegen direkt vor der Haustür.

6 Studienart: Vollzeit Dauer: 4 Semester Abschluss: Diplomingenieur/Diplomingenieurin (DI) Studienplätze/Jahr: 25 Standort: Campus Kuchl Kosten: 363 Euro pro Semester + ÖH-Beitrag (ca. 19 Euro) ZugANgSvOrAuSSETZuNgEN R Facheinschlägiger Hochschulabschluss (Bachelor/Diplom, technologisch oder wirtschaftlich) oder Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer postsekundären Bildungseinrichtung R Nachweis von ECTS Credits in den für das Masterstudium erforderlichen Kernfachgebieten R Gute Englischkenntnisse (Englisch wird auch als Wahlpflichtfach angeboten) AufNAHmEvErfAHrEN e Online-Bewerbung auf der Website der FH Salzburg unter r Zeugnisse (Reifeprüfungszeugnis, Abschlusszeugnisse der relevanten Ausbildungen bzw. Zeugnisse der bisherigen Studien) t Persönliches Aufnahmegespräch am Campus Kuchl der Fachhochschule Salzburg R Aktuelle Termine und Fristen finden Sie auf unserer Website WEITErfüHrENDE INfOrmATIONEN R KONTAKT Fotos: SalzburgerLand Tourismus Tourismus Salzburg Fachhochschule Salzburg Fachhochschule Salzburg GmbH Markt 136a, 5431 Kuchl, Austria T +43 (0) E 2015/04 Titelfoto: Michael Ebner Eine Einrichtung von: Akkreditiert durch:

Master. Informationstechnik & System-Management. Vollzeit / Berufsbegleitend

Master. Informationstechnik & System-Management. Vollzeit / Berufsbegleitend Master Informationstechnik & System-Management Vollzeit / Berufsbegleitend DAS MASTERSTUDIUM Das Masterstudium Informationstechnik & System-Management ist eine wissenschaftlich vertiefende und praxisnahe

Mehr

Bachelor. Smart Building Berufsbegleitend

Bachelor. Smart Building Berufsbegleitend Bachelor Smart Building Berufsbegleitend DAS STUDIUM Smart Building - energieeffiziente Gebäudetechnik und nachhaltiges Bauen - bildet eine neue Generation von IngenieurInnen im Bauwesen aus, die mit einer

Mehr

Master. Informationstechnik & System-Management. Vollzeit / Berufsbegleitend

Master. Informationstechnik & System-Management. Vollzeit / Berufsbegleitend Master Informationstechnik & System-Management Vollzeit / Berufsbegleitend DAS MASTERSTUDIUM Das Masterstudium Informationstechnik & System-Management ist eine wissenschaftlich vertiefende und praxisnahe

Mehr

Ergotherapie. Vollzeit

Ergotherapie. Vollzeit Bachelor Ergotherapie Vollzeit DAS Das STUDIUM Studium Mit Ergotherapie bieten wir Ihnen eine Hochschulausbildung auf internationalem Standard. Das ergotherapeutische Fachwissen, das Sie durch das Studium

Mehr

Informationstechnik & System-Management. Vollzeit / Berufsbegleitend

Informationstechnik & System-Management. Vollzeit / Berufsbegleitend Bachelor Informationstechnik & System-Management Vollzeit / Berufsbegleitend DAS STUDIUM Der Studiengang Informationstechnik & System- Management bietet eine technisch breit angelegte Hochschulausbildung

Mehr

Informationstechnik & System-Management. Vollzeit / Berufsbegleitend

Informationstechnik & System-Management. Vollzeit / Berufsbegleitend Bachelor Informationstechnik & System-Management Vollzeit / Berufsbegleitend DAS STUDIUM Der Studiengang Informationstechnik & System- Management bietet eine technisch breit angelegte Hochschulausbildung

Mehr

Master. MultiMediaArt. Vollzeit

Master. MultiMediaArt. Vollzeit Master MultiMediaArt Vollzeit DAS masterstudium Der viersemestrige Masterstudiengang MultiMediaArt zielt auf die Ausbildung fortgeschrittener gestalterischer Kompetenzen für Konzeption, Kreation und Management

Mehr

Master. Innovationsentwicklung im Social-Profit-Sektor. Berufsbegleitend

Master. Innovationsentwicklung im Social-Profit-Sektor. Berufsbegleitend Master Innovationsentwicklung im Social-Profit-Sektor Berufsbegleitend DAS MASTERSTUDIUM Unsere Gesellschaft unterliegt einem ständigen Wandel und steht vor immer neuen Herausforderungen. Das Masterstudium

Mehr

Innovation & Management im Tourismus. Berufsbegleitend / Deutsch

Innovation & Management im Tourismus. Berufsbegleitend / Deutsch Bachelor Innovation & Management im Tourismus Berufsbegleitend / Deutsch DAS STUDIUM Innovation und Managment im Tourismus ist das Studium für künftige TourismusexpertInnen im Bereich Hotel- und Destination

Mehr

Master. MultiMediaTechnology. Vollzeit

Master. MultiMediaTechnology. Vollzeit Master MultiMediaTechnology Vollzeit DAS MASTERSTUDIUM Das Masterstudium MultiMediaTechnology bildet Fachleute mit konzeptionellen, technischen und leitenden Kompetenzen für die Kreativwirtschaft aus.

Mehr

Bachelor. KMU-Management & Entrepreneurship. Berufsbegleitend

Bachelor. KMU-Management & Entrepreneurship. Berufsbegleitend Bachelor KMU-Management & Entrepreneurship Berufsbegleitend DAS STUDIUM Der neue Studiengang KMU-Management & Entrepreneurship bietet eine praxisnahe Managementausbildung auf Hochschulniveau, die auf die

Mehr

Master. Betriebswirtschaft. Vollzeit / Berufsbegleitend

Master. Betriebswirtschaft. Vollzeit / Berufsbegleitend Master Betriebswirtschaft Vollzeit / Berufsbegleitend DAS MASTERSTUDIUM Das Masterstudium Betriebswirtschaft ist eine generalistische Ausbildung, die auf den Stärken der traditionellen Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Innovation & Management im Tourismus. Berufsbegleitend / Deutsch

Innovation & Management im Tourismus. Berufsbegleitend / Deutsch Bachelor Innovation & Management im Tourismus Berufsbegleitend / Deutsch DAS STUDIUM Innovation und Managment im Tourismus ist das Studium für künftige TourismusexpertInnen im Bereich Hotel- und Destination

Mehr

Master. Design & Produktmanagement. Vollzeit

Master. Design & Produktmanagement. Vollzeit Master Design & Produktmanagement Vollzeit DAS MASTERSTUDIUM Das Masterstudium Design & Produktmanagement hat zum Ziel, den Bedarf an strategisch denkenden DesignerInnen und in Gestaltungsfragen entscheidungssicheren

Mehr

Gesundheits- & Krankenpflege. Vollzeit

Gesundheits- & Krankenpflege. Vollzeit Bachelor Gesundheits- & Krankenpflege Vollzeit DAS STUDIUM Dieses Bachelorstudium ist eine moderne Hochschulausbildung für den gehobenen Dienst in der Gesundheits- & Krankenpflege. Es kombiniert in optimaler

Mehr

Master. Betriebswirtschaft. Vollzeit / Berufsbegleitend

Master. Betriebswirtschaft. Vollzeit / Berufsbegleitend Master Betriebswirtschaft Vollzeit / Berufsbegleitend DAS MASTERSTUDIUM Das Masterstudium Betriebswirtschaft ist eine generalistische Ausbildung, die auf den Stärken der traditionellen Betriebswirtschaftslehre

Mehr

MultiMediaTechnology. Vollzeit

MultiMediaTechnology. Vollzeit Bachelor MultiMediaTechnology Vollzeit DAS STUDIUM MultiMediaTechnology studieren bedeutet die Zukunft digitaler Medien mitzugestalten, die nächsten Social Community Plattformen ins Leben zu rufen, eine

Mehr

Bachelor. Betriebswirtschaft. Vollzeit / Berufsbegleitend

Bachelor. Betriebswirtschaft. Vollzeit / Berufsbegleitend Bachelor Betriebswirtschaft Vollzeit / Berufsbegleitend DAS STUDIUM Der Studiengang Betriebswirtschaft bietet eine fundierte, universelle Hochschulausbildung für unternehmerischen Erfolg und Ihre erfolgreiche

Mehr

Bachelor. Betriebswirtschaft. Vollzeit / Berufsbegleitend

Bachelor. Betriebswirtschaft. Vollzeit / Berufsbegleitend Bachelor Betriebswirtschaft Vollzeit / Berufsbegleitend DAS STUDIUM Der Studiengang Betriebswirtschaft bietet eine fundierte, universelle Hochschulausbildung für unternehmerischen Erfolg und eine erfolgreiche

Mehr

MultiMediaTechnology. Vollzeit

MultiMediaTechnology. Vollzeit Bachelor MultiMediaTechnology Vollzeit DAS STUDIUM MultiMediaTechnology studieren bedeutet diezukunft digitaler Medien mitzugestalten, dienächsten Social Community Plattformen ins Leben zu rufen, eine

Mehr

MultiMediaArt. Vollzeit

MultiMediaArt. Vollzeit Bachelor MultiMediaArt Vollzeit DAS STUDIUM MultiMediaArt steht für medienübergreifende Konzeption und Gestaltung sowie für die Verbindung von Grafik, Bewegtbild, Interaktion und Audio in einem Studiengang.

Mehr

Bachelor & Master. Fachhochschule Salzburg. 17 Bachelorstudiengänge 9 Masterstudiengänge 1 Postgradualer Masterlehrgang

Bachelor & Master. Fachhochschule Salzburg. 17 Bachelorstudiengänge 9 Masterstudiengänge 1 Postgradualer Masterlehrgang Bachelor & Master Fachhochschule Salzburg 17 Bachelorstudiengänge 9 Masterstudiengänge 1 Postgradualer Masterlehrgang Wo Wissen wächst! www.fh-salzburg.ac.at Bachelor- & Masterstudiengänge Ingenieurwissenschaften

Mehr

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Bachelor & Master. Fachhochschule Salzburg. 17 Bachelorstudiengänge 10 Masterstudiengänge 1 Postgradualer Masterlehrgang

Bachelor & Master. Fachhochschule Salzburg. 17 Bachelorstudiengänge 10 Masterstudiengänge 1 Postgradualer Masterlehrgang Bachelor & Master Fachhochschule Salzburg 17 Bachelorstudiengänge 10 Masterstudiengänge 1 Postgradualer Masterlehrgang Wo Wissen wächst! www.fh-salzburg.ac.at Bachelor- & Masterstudiengänge Ingenieurwissenschaften

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010 Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010 Lesefassung vom 2. Februar 201 (nach 11. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. in Verbindung mit

Mehr

Weiterbildungslehrgang Mobile Marketing Management

Weiterbildungslehrgang Mobile Marketing Management Mobile Marketing Management Weiterbildungslehrgang Mobile Marketing Management Prof. (FH) Ing. Dr. Harald Wimmer Dipl. Ing. (FH) Harald Winkelhofer Warum Mobile Marketing? Warum Mobile Marketing? Mobile

Mehr

Satzung der Fachhochschule

Satzung der Fachhochschule Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH Satzung der Fachhochschule Kufstein Tirol Gemäß 10 (3), Satz 10 FHStG Kapitel 2 Studienordnungen der FH-Studiengänge Beschlossen durch das FH-Kollegium im Einvernehmen

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend. Property

Masterstudium, berufsbegleitend. Property Masterstudium, berufsbegleitend Intellectual Property Rights & Innovations DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. SCHÜTZE SIE. Ideen und Patente effizient managen Die besten Ideen und Erfindungen nützen wenig, wenn

Mehr

Präambel. 1 Aufgaben der Studienordnung

Präambel. 1 Aufgaben der Studienordnung Neufassung der Studienordnung für den Master-Studiengang Internationales Informationsmanagement Informationswissenschaft Fachbereich 3 Sprach- und Informationswissenschaften der Universität Hildesheim

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Sales Engineering and Product Management

Sales Engineering and Product Management Sales Engineering and Product Management Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.sepm.rub.de Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn W+S: Zum Wintersemester

Mehr

STUDIEN-INFO. European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44

STUDIEN-INFO. European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44 STUDIEN-INFO European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de European

Mehr

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

Erfolgreich studieren.

Erfolgreich studieren. Erfolgreich studieren. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen für Masterstudiengänge (ausgenommen weiterbildende Masterstudiengänge) Besonderer Teil für den Studiengang Textil-

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Internationaler Weiterbildungslehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES

Internationaler Weiterbildungslehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES Internationaler Weiterbildungslehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES In Kombination mit internationalem Bachelor Studium Service Engineering Top-Qualifikation

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Mehr

zum Master of Business Administration in General Management (MBA)

zum Master of Business Administration in General Management (MBA) Aufbaustudium Akademische Unternehmensberaterin, akademischer Unternehmensberater zum Master of Business Administration in General Management (MBA) emca academy I aredstraße 11/top 9 I 2544 leobersdorf

Mehr

Embedded Systems Engineering Masterstudium. www.fh-campuswien.ac.at

Embedded Systems Engineering Masterstudium. www.fh-campuswien.ac.at > TECHNIK masterstudium: > berufsbegleitend Embedded Systems Engineering Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen Die Bedeutung Vernetzter Systeme von PCs über

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen Master-Studiengang Studienvoraussetzungen erster akademischer Grad (Bachelor) mit mindestens 210 Leistungspunkten Bachelorabschluss Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor- oder Masterdegree

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING Bachelor of Engineering ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule

Mehr

Studienmöglichkeiten des Studienganges Gesundheitsinformatik / ehealth an der FH JOANNEUM Graz DVMD Tagung 2015 - DI Dr. Robert Mischak MPH

Studienmöglichkeiten des Studienganges Gesundheitsinformatik / ehealth an der FH JOANNEUM Graz DVMD Tagung 2015 - DI Dr. Robert Mischak MPH APPLIED www.fh-joanneum.at COMPUTER SCIENCES ehealth BACHELOR und MASTER Studienmöglichkeiten des Studienganges Gesundheitsinformatik / ehealth an der FH JOANNEUM Graz DVMD Tagung 2015 - DI Dr. Robert

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatik Das beste aus Wirtschaft und informatik we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM wirtschaftsinformatik studieren? Der Computer ist

Mehr

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/ Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 1_AS_Management_MBA_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

Finance and Accounting - Masterstudium

Finance and Accounting - Masterstudium Finance and Accounting - Masterstudium Ziele des Masterstudiums Finance & Accounting Ziel des Masterstudiums "Finance and Accounting" ist, vertiefendes Wissen sowohl im Bereich Finance als auch im Bereich

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. BEWEGE SIE. Ressourcen verantwortungsvoll nutzen Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden immer wichtiger,

Mehr

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Stand:

Mehr

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Ingenieurwissenschaften, Medien, Informatik,

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

Fachhochschul-Lehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES. www.ammt.at

Fachhochschul-Lehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES. www.ammt.at FachhochschulLehrgang für Instandhaltung und Produktion ASSET MANAGEMENT AND MAINTENANCE TECHNOLOGIES In 4 Semestern berufsbegleitend zum/zur Akademischen Maintenance Manager/in www.ammt.at An der Zukunft

Mehr

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de Der Studiengang BWL-International Business www.dhbw-heidenheim.de Das reguläre Studium: 2 Das duale Studium an der DHBW: 6 x 12 Wochen wissenschaftliches Studium 6 x 12 Wochen berufspraktische Ausbildung

Mehr

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. 1 Qualifikationsprofil

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. 1 Qualifikationsprofil STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN (idf der Beschlüsse der Studienkommission vom 11.12.2008, 14.05.2009 und 05.06.2012, genehmigt vom Senat der Wirtschaftsuniversität

Mehr

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. 1 Qualifikationsprofil

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. 1 Qualifikationsprofil STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat am 29.01.2014 gemäß 25 Abs 1 Z 10 Universitätsgesetz 2002 nachfolgenden

Mehr

PRAKTISCHE INFORMATIK

PRAKTISCHE INFORMATIK PRAKTISCHE INFORMATIK DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT MITGESTALTEN we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM PRAKTISCHE INFORMATIK STUDIEREN? Der Computer und

Mehr

Finance, Accounting, Corporate Law and Taxation (FACT)

Finance, Accounting, Corporate Law and Taxation (FACT) Finance, Accounting, Corporate Law and Taxation (FACT) Master-Studiengang Studienvoraussetzungen Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit wirtschaftswissenschaftlichem oder rechtlichem Schwerpunkt

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

Clinical Engineering Bachelorstudium. www.fh-campuswien.ac.at

Clinical Engineering Bachelorstudium. www.fh-campuswien.ac.at > TECHNIK bachelorstudium: > berufsbegleitend Clinical Engineering Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen AUFGRUND DES ENTWICKLUNGSFORTSCHRITTS NIMMT DIE

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung: Master of Engineering and Management

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung: Master of Engineering and Management Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master- Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (ASPO) Master- Studiengang Engineering and Management

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Master International Finance

Master International Finance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Finance Akkreditiert durch Master International Finance Hochschule

Mehr

Betriebswirtschaft. bachelor

Betriebswirtschaft. bachelor Betriebswirtschaft bachelor Überblick Der Bedarf an Fachkräften mit Managementausbildung regional, national und international ist ungebrochen. Der Studiengang Betriebswirtschaft garantiert eine breite

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

Campus: Tuttlingen GUTE GRÜNDE FÜR EIN WERKSTOFFTECHNIK-STUDIUM. Hochschule Furtwangen, 2015

Campus: Tuttlingen GUTE GRÜNDE FÜR EIN WERKSTOFFTECHNIK-STUDIUM. Hochschule Furtwangen, 2015 INDUSTRIAL MATERIALS ENGINEERING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH WERKSTOFFE UND WERKSTOFFTECHNIK Das Werkstofftechnik-Studium konzentriert sich auf die Nutzung

Mehr

Studiengang. Multimediale Kommunikation und Dokumentation

Studiengang. Multimediale Kommunikation und Dokumentation Studiengang Multimediale geplantes Studienziel Ausbildung von Fachkräften, welche Kommunikations- und s- Lösungen in weiten Bereichen der Technik und Wirtschaft zielführend gestalten können. Somit vermittelt

Mehr

KLU Offizielle Veröffentlichung FSPO 28.05.2014

KLU Offizielle Veröffentlichung FSPO 28.05.2014 Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den Master- Studiengang Global Logistics an der Kühne Logistics University Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung Das Präsidium

Mehr

Internationaler Bachelor Angewandte Chemie

Internationaler Bachelor Angewandte Chemie Studium an der Hochschule Fresenius Bachelor Wirtschaftschemie Bachelor of Science (B.Sc.) oder Internationaler Bachelor Angewandte Chemie Bachelor of Science (B.Sc.) www.hs-fresenius.de Studienverläufe

Mehr

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/nonprofit PRAXISINTEGRIEREND

Mehr

Marketing/Vertrieb/ Medien. Master of Arts. www.gma-universities.de

Marketing/Vertrieb/ Medien. Master of Arts. www.gma-universities.de Marketing/Vertrieb/ Medien Master of Arts www.gma-universities.de Vorwort Prof. Dr. Bernd Scheed Studiengangleiter Liebe Studieninteressierte, die Hochschulen Ingolstadt und Augsburg bieten gemeinsam den

Mehr

Die einen erwarten die Zukunft Innovationsmanager gestalten sie www.campus02.at

Die einen erwarten die Zukunft Innovationsmanager gestalten sie www.campus02.at Berufsbegleitendes FH-Masterstudium Innovationsmanagement Die einen erwarten die Zukunft Innovationsmanager gestalten sie www.campus02.at Studienüberblick Studium & Karriere Der Masterstudiengang Innovationsmanagement

Mehr

Wirtschaft Master. www.campus02.at/at

Wirtschaft Master. www.campus02.at/at Für alle, die Mehr bewegen wollen. Berufsbegleitendes FH-studium Automatisierungstechnik Wirtschaft Master www.campus02.at/at Studium & Karriere Die Automatisierungstechnik arbeitet an der Schnittstelle

Mehr

Berufsbegleitendes FH-Masterstudium. International Marketing. Werden Sie Führungskraft und erobern Sie die Märkte dieser Welt www.campus02.

Berufsbegleitendes FH-Masterstudium. International Marketing. Werden Sie Führungskraft und erobern Sie die Märkte dieser Welt www.campus02. Berufsbegleitendes FH-Masterstudium International Marketing Werden Sie Führungskraft und erobern Sie die Märkte dieser Welt www.campus02.at Studienüberblick Studium & Karriere Die grundsätzlichen Anforderungen

Mehr

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft 1 Gliederung 1. Vorüberlegungen: Welcher Master für wen? 2. Inhaltliche Konzeption 3. Didaktische Konzeption 4. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert DIGITALE MEDIEN Master of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06.

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06. Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Fahrzeugtechnik aus Leidenschaft Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANM DER ÜBERBLICK 1. Ziele

Mehr

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Master of Science WIRTSCHAFTS- WISSENSCHAFTLICHES LEHRAMT Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Stand: November 2014 Schule & Wirtschaft Nehmen Sie Ihre Zukunft

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik Ihr Engagement für die

Mehr

Master Hochschule Heilbronn

Master Hochschule Heilbronn Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen Baden-Württembergs nahezu 6.500 Studierende 45 Bachelor- und Master Studienangebote in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik ca. 190 ProfessorInnen

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

Der Bachelor-Studiengang Pädagogik/ Bildungswissenschaft im Überblick

Der Bachelor-Studiengang Pädagogik/ Bildungswissenschaft im Überblick Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung Der Bachelor-Studiengang Pädagogik/ Bildungswissenschaft im Überblick Dr. Bernhard Schmidt-Hertha Der Bachelor-Studiengang Pädagogik/Bildungswissenschaft

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

MEDIZINISCHE INFORMATIK

MEDIZINISCHE INFORMATIK MEDIZINISCHE INFORMATIK LERNEN UND ARBEITEN FÜR EINE BESSERE GESUNDHEITSVERSORGUNG we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM MEDIZINISCHE INFORMATIK STUDIEREN?

Mehr

Public Management Masterstudium

Public Management Masterstudium > Public Sector Masterstudium: > berufsbegleitend Public Management Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen VERWALTUNGSREFORMEN DES ÖFFENTLICHEN

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Tax Management Masterstudium

Tax Management Masterstudium > Public Sector Masterstudium: > berufsbegleitend Tax Management Masterstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen DAS MASTERSTUDIuM TAX MANAGEMENT

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr