DEF DEUTSCHER ERDGASFONDS II GMBH & CO. KG INFORMATIONEN ZUR BETEILIGUNG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DEF DEUTSCHER ERDGASFONDS II GMBH & CO. KG INFORMATIONEN ZUR BETEILIGUNG"

Transkript

1 DEF DEUTSCHER ERDGASFONDS II GMBH & CO. KG INFORMATIONEN ZUR BETEILIGUNG

2 DEF DEUTSCHER ERDGASFONDS II GMBH & CO. KG ERDGAS UND ERDÖL - EINER DER INTERESSANTESTEN MÄRKTE DER WELT WARUM IN ROHSTOFFE INVESTIEREN? Rohstoffe sind greifbare Vermögensgegenstände. Und wir stehen vor einer Hausse, die bei den Rohstoffen stattfindet. Für Vermögensanlagezwecke sind die meisten Aktien dem gegenüber überbewertet, die Zinsen sind niedrig wie nie, Immobilien meist zu teuer für ein Investment, und aufgrund der hohen Staatsschulden selbst der bedeutenden Industrieländer sollte man eigentlich auch vom Devisenhandel die Finger lassen. Es sind eben die "harten" Vermögensgegenstände, die in diesen Zeiten an Wert und Bedeutung gewinnen. WORAN KANN MAN SICH BETEILIGEN? Die Fondsgesellschaft beteiligt sich an Grundstückspachtverträgen mit Schürf- und Förderrechten zur Erdgas- und Erdölgewinnung in den USA. Auf diesen Flächen wird Erdgas und Erdöl gefördert, welches vom Produktionsort direkt an Raffinerien veräußert wird, mit denen Abnahmeverpflichtungen bestehen. Die Fondsgesellschaft wird sich, wie schon beim DEF Deutscher ErdgasFonds I vorrangig an produzierenden Flächen beteiligen. Hierdurch minimiert sich das sogenannte Explorationsrisiko. DIE ENTWICKLUNG DES US-ERDGASPREISES WIE HOCH IST DIE MINDESTBETEILIGUNG? Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR. Höhere Beträge müssen durch teilbar sein. Auf die Beteiligungssumme wird zusätzlich ein Agio in Höhe von 5% erhoben. WIE LANGE LÄUFT DIE BETEILIGUNG? Gemäß Prognoseberechnung beträgt die Laufzeit 6 Jahre. WIE SIEHT DAS STEUERLICHE KONZEPT AUS? WARUM ERDGAS? Der rasante Preisanstieg von Erdöl und Erdgas in den letzten Jahren hat das Interesse der Öffentlichkeit erneut sensibilisiert. Dabei stehen wir erst am Beginn einer Rallye. Fossile Rohstoffe sind knapp. Und die Nachfrage, insbesondere nach Erdgas, steigt und steigt. Aktuelle Studien zufolge wird sich der Erdgasbedarf bis zum Jahr 2030 verdoppeln. Und dies hat, wie unsere Geschichte nun einmal zeigt, schon immer Auswirkungen auf den Preis. Es handelt sich um einen reinen Rendite-Fonds. Negative steuerliche Ergebnisse entstehen für den Anleger nicht. Der Anleger erzielt Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Die laufenden Ausschüttungen werden gemäß Doppelbesteuerungsabkommen mit den USA in den USA versteuert und sind insoweit in Deutschland einkommensteuerfrei. Lediglich der Progressionsvorbehalt ist in Deutschland steuerlich zu berücksichtigen. Ein Beispiel: Bei einer Investitionssumme von EUR erhält der Anleger durchschnittlich EUR p. a. an Ausschüttungen. Durch die Berücksichtigung des Progressionsvorbehalt reduziert sich dieser Betrag (zu versteuerndes Einkommen EUR) bei Ledigen um 4,63% auf EUR und bei einer Zusammenveranlagung (zu versteuerndes Einkommen EUR) um 9,39% auf EUR. Die klare und eindeutige steuerliche Konzeption und die geringe in Deutschland auf die Gewinne anfallende Steuerlast machen die Investition in die DEF Deutscher ErdgasFonds II GmbH & Co. KG überaus interessant. 2

3 VORTEILE IM ÜBERBLICK SICHERHEIT: - Rohstoffinvestition (harte Vermögenswerte) - kurze Bindefrist des eingesetzten Kapitals - vorrangige Investition in produzierende Erdgasfelder - konservative Grundannahmen - eindeutiges steuerliches Konzept KONZEPTION: - außerordentlich renditestarkes Produkt - quartalsweise Auszahlungen an den Anleger (Liquiditätsvorteil) - prognostizierte Gesamtlaufzeit 6 Jahre - qualifizierte Fondsverwaltung - erfahrener Steuerberatungspartner für die USA (für den Anleger) - professionelles Beteiligungsmanagement in den USA BEISPIELRECHNUNGEN FÜR DEN ANLEGER Bei einer Beteiligung von EUR / Basierend auf der Prognoserechnung 1. ERGEBNISPROGNOSE IN EURO 2. GESAMT (VOR STEUERN) Gesamtausschüttungen, Kapitalrückfluss, Schlussgewinnbonus, Zinsen in Euro ,00 in % bezogen auf Kapitaleinsatz (ohne Agio) 179,50 % durchschnittlich p. a. 29,92 % 3. DURCHSCHNITTLICHER JÄHRLICHER ÜBERSCHUSS (NACH US-STEUERN) AUF KAPITALEINSATZ (INKL. AGIO) Überschuss nach US-Steuern in Euro ,12 in % bezogen auf Kapitaleinsatz (inkl. Agio) 64,65 % durchschnittlich p. a. 10,78 % 3

4 DEF DEUTSCHER ERDGASFONDS II GMBH & CO. KG DAS ANGEBOT IM ÜBERBLICK BETEILIGUNGSANGEBOT / BETEILIGUNGSART Diese Emission bietet dem Anleger die Möglichkeit zur unmittelbaren oder mittelbaren Beteiligung als Kommanditist an der DEF Deutscher ErdgasFonds II GmbH & Co. KG (Emittent), Hamburg, mit einem Gesellschaftskapital in Form von Kommanditbeteiligungen in Höhe von EUR (einschließlich Gründungsgesellschaftern und Treuhandkommanditistin mit einem Kapital von insgesamt EUR), das ggf. bis auf EUR erhöht werden kann (endgültige Vollplatzierung). Es handelt sich hierbei um insgesamt Kommanditanteile zu je EUR (bzw Kommanditanteile zu je EUR). Je EUR Einlage gewähren eine Stimme. Der Anleger beteiligt sich als Kommanditist am Emittenten unmittelbar durch Eintragung ins Handelsregister oder mittelbar über die Treuhandkommanditistin. Mit den Anteilen am (Treuhand-) Vermögen sind Stimm- und Kontrollrechte beim Emittenten sowie die Beteiligung an Gewinn und Verlust und am Liquidationserlös des Emittenten verbunden. Darüber hinaus haben die Kommanditisten ein Kontrollrecht nach 166 HGB mit Einblick in die Unterlagen der Gesellschaft, das Recht zur Teilnahme an Gesellschafterversammlungen sowie die Möglichkeit einer Kanditatur als Beiratsmitglied auf der ersten ordentlichen Gesellschafterversammlung. Für die Beteiligung an Gewinn und Verlust und am Liquidationserlös ist die Höhe der gezeichneten Einlage maßgeblich. INVESTITIONSOBJEKTE Die Fondsgesellschaft erwirbt Beteiligungen an Grundstückspachtverträgen (Leases) zur Förderung von Bodenschätzen (Gasund Ölvorkommen) mit vorhandenen bzw. zu errichtenden Förderanlagen und/oder Beteiligungen an einem Managed-Asset- Pool mit Schürf- und Förderrechten zur Gas- und Ölgewinnung in den USA. Da zum Zeitpunkt der Prospekterstellung noch nicht feststeht, welche Investitionsobjekte erworben werden, handelt es sich bei diesem Beteiligungsangebot um einen so genannten "Blind-Pool". MINDESTBETEILIGUNGSSUMME Die Mindestbeteiligungssumme beträgt EUR. Höhere Zeichnungsbeträge müssen durch teilbar sein. Der Prospektherausgeber empfiehlt eine Mindestbeteiligungssumme von EUR. Auf die Beteiligungssumme wird ein Agio in Höhe von 5 % erhoben. BEITRITT / EINZAHLUNG Der Beitritt zur Fondsgesellschaft erfolgt mit Annahme der Beitrittserklärung des Anlegers durch die Fondsgeschäftsführung. Der Zeichnungsbetrag zzgl. Agio ist 14 Tage nach Beitritt und Ablauf der Widerrufsfrist zur Zahlung auf ein Treuhandkonto fällig. LAUFZEIT Sowohl der Anleger als auch die Fondsgeschäftsführung können das Gesellschaftsverhältnis mit einer zweiwöchigen Frist zum Monatsende kündigen, sobald der Anleger Ausschüttungen (vor Steuern) in Höhe von mindestens 75 % auf seine Beteiligungssumme (ohne Agio) erhalten hat, d.h. gemäß Prognoserechnung innerhalb von voraussichtlich 5 Jahren. Darüber hinaus erhält der Anleger in diesem Fall nach seinem Ausscheiden aus der Fondsgesellschaft sein steuerliches Kapitalkonto (Buchwert) sowie einen Betrag (Schlussgewinnbonus) in Höhe der Differenz zwischen seinem anteiligen Buchwert und seiner Beteiligungssumme (ohne Agio) mit einer Verzinsung von jeweils 4,5 % p.a. des jeweiligen Restkapitals - gemäß Prognoserechnung in einer Summe 12 Monate nach seinem Ausscheiden - zurück. Demnach erhält der ausgeschiedene Anleger gemäß Fondskonzeption hieraus insgesamt mindestens seine Beteiligungssumme (ohne Agio) zurück. Die Gesamtlaufzeit bezüglich der laufenden Ausschüttungen und Kapitalrückzahlungen beträgt gemäß Prognoserechnung voraussichtlich 6 Jahre. Unabhängig hiervon ist eine ordentliche Kündigung erstmals zum möglich. AUSSCHÜTTUNGEN / ENTNAHMEN Dem Anleger sollen gemäß Prognoserechnung (bei einer prognostizierten Gesamtlaufzeit seiner Beteiligung von 6 Jahren) - vor Steuern - Ausschüttungen, Kapitalrückzahlungen, Schlussgewinnbonus und Zinsen in Höhe von insgesamt 179,5%, bezogen auf den Kapitaleinsatz (ohne Agio), zufließen, was über den Gesamtbetrachtungszeitraum von 6 Jahren durchschnittlich ca. 29,9 % p.a. auf den Kapitaleinsatz (ohne Agio) entspricht. Hierbei handelt es sich um Planzahlen, von denen die tatsächlichen Werte deutlich abweichen können. Die Ausschüttungen während der Beteiligung als Kommanditist erfolgen quartalsweise. Die Kapitalrückführung nebst Zinsen und Schlussgewinnbonus soll in einer Summe 12 Monate nach Ausscheiden des Anlegers aus der Fondsgesellschaft erfolgen. 4

5 ZAHLSTELLE PROSPEKTPRÜFUNG DURCH BAFIN Zahlungen an den Anleger erfolgen durch die DEF Deutscher ErdgasFonds II GmbH & Co. KG. STEUERLICHE EINKUNFTSART Der Anleger erzielt Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Die laufenden Ausschüttungen werden gemäß Doppelbesteuerungsabkommen mit den USA in den USA versteuert und sind insoweit in Deutschland einkommensteuerfrei. Lediglich der Progressionsvorbehalt ist in Deutschland steuerlich zu berücksichtigen. Nach dem Ausscheiden des Anlegers aus der Fondsgesellschaft (gemäß Prognoserechnung nach voraussichtlich 5 Jahren) ist die Rückführung des Buchwertes steuerfrei. Die Zinsen sind als Einkünfte aus Kapitalvermögen und der Schlussgewinnbonus ist als Veräußerungsgewinn in Deutschland zu versteuern. Dieser Emissionsprospekt wird vor seiner Veröffentlichung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zur Prüfung der Vollständigkeit der für eine Beteiligungsentscheidung wesentlichen Informationen gemäß den Anforderungen der Vermögensanlagen-Verkaufsprospektverordnung und zur Gestattung der Veröffentlichung vorgelegt. Die inhaltliche Richtigkeit der in diesem Emissionsprospekt gemachten Angaben ist nicht Gegenstand der Prüfung durch die BaFin. INVESTITIONS- UND FINANZIERUNGSPLAN INVESTITION UND FINANZIERUNG Das Gesamtinvestitionsvolumen (ohne Agio) beträgt EUR und wird vollständig aus Eigenkapital (Kommanditkapital) finanziert. Das Gesamtinvestitionsvolumen kann auf einen Betrag von maximal EUR (Eigenkapital) erhöht werden. ZEICHNUNGSFRIST Das öffentliche Angebot beginnt einen Werktag nach Veröffentlichung des Emissionsprospektes gem. 9 VerkaufsprospektG und endet am , wobei die Zeichnungsfrist bis zum verlängert werden kann. ANLEGERZIELGRUPPE Das Beteiligungsangebot richtet sich an unternehmerisch denkende Anleger, die über Erfahrungen bei der Anlage von Kapital verfügen und ein längerfristiges finanzielles Engagement im Bereich der Förderung von Gas- und Ölvorkommen eingehen wollen. IDW-STANDARD Der Emissionsprospekt wurde in Anlehnung an die "Grundsätze ordnungsgemäßer Beurteilung von Prospekten über öffentlich angebotene Kapitalanlagen (IDW S4)" erstellt. 5

6 DEF DEUTSCHER ERDGASFONDS II GMBH & CO. KG ANLAGEZIELE UND ANLAGEPOLITIK Die DEF Deutscher ErdgasFonds II GmbH & Co. KG (Fondsgesellschaft) wird im Bereich Ankauf und Verwaltung von Erdgasund Erdölfeldern in den USA sowie beim Verkauf der geförderten Rohstoffe tätig. Die Konzeption der Fondsgesellschaft zeichnet sich insbesondere durch die kurze Laufzeit der Investition von 6 Jahren, die quartalsweisen Ausschüttungen, einfache steuerliche Grundlagen sowie das konservative und sicherheitsorientierte Konzept aus. Zur Realisierung dieses Gesamtkonzeptes wird die Fondsgesellschaft das nach Abzug von Provisionen und Kosten zur Verfügung stehende Kapital von voraussichtlich (umgerechnet) EUR verwenden. Ziel der Fondsgesellschaft ist es, unter dem Gesichtspunkt der Risikostreuung ein diversifiziertes Portfolio an Investitionsobjekten zu erwerben und aus den Verkaufserlösen des geförderten Erdgases, Erdöls und der Edelgase (so genannte "Liquids") die prognostizierten Ausschüttungen darzustellen. "Pay-Zones" genannt, zu verstehen, die während des Gesamtlebenszyklus eines Feldes gefördert werden könnten. Der zweite wesentliche Faktor zur Bestimmung von Erlöspotenzialen ist die so genannte "Formation", die die exakte Lage der Gesteinsschichten definiert. Nachvollziehbar ist, dass hierfür die Form des Vorkommens bzw. der Erschließungsaufwand, um an die Rohstoffe zu gelangen, ebenso den Wert einer Beteiligung bestimmen, wie die zu fördernde Menge. Der dritte maßgebliche Bewertungsfaktor sind die Komplettierungsund Förderkosten. Diese umfassen alle planerischen Annahmen und kostenintensiven Komponenten, wie Bohrkosten, Nachbearbeitungskosten, Pipelineanschlüsse, Gebühren u.ä., die für den betriebswirtschaftlichen Erfolg einer Erdgas- und Erdölexploration in der Erschließungsphase, aber auch während der Förderung maßgeblich sind. Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung wurden von der Fondsgesellschaft noch keine Erdgas- oder Erdölfelder erworben. Im Verlauf der Platzierungs- und Investitionsphase wird die Fondsgeschäftsführung - je nach Liquiditätssituation der Fondsgesellschaft und auf der Basis der dann gegebenen Marktlage sowie insbesondere unter Beachtung der im Emissionsprospekt definierten Investitionskriterien - entscheiden, welche Investitionsobjekte erworben werden. ZUGANG ZUM MARKT Investitionen in den Erdgas- und Erdölmarkt sind nicht als kurzfristige Spekulationsgeschäfte zu verstehen. Vielmehr kommt es bei der Auswahl der Investitionsobjekte auf Weitsicht und strukturierte Vorgehensweisen an. Die Entscheidung für den Investitionsstandort USA ist darin begründet, dass hier sichere politische Rahmenbedingungen gegeben sind, um langfristig betriebswirtschaftlich und zuverlässig zu planen. Dies ist aus Sicht des Prospektherausgebers in anderen Regionen der Welt wie Russland, dem Mittleren Osten und Afrika - die ebenso über große Erdgas- und Erdölvorkommen verfügen - derzeit nicht oder nur bedingt gewährleistet. Primärer Faktor zur Bestimmung des Wertes eines Erdgas- bzw. Erdölfeldes ist grundsätzlich dessen Rohstoffreservoir, welches heutzutage durch modernste geologische Technik feststellbar ist. Unter "Reservoir" ist die Gesamtheit aller vorhandenen Erdgasund Erdölmengen innerhalb der relevanten Gesteinsschichten, auch In der Vergangenheit hat die geschäftsführende Komplementärin der Fondsgesellschaft, die DEF Verwaltungsgesellschaft mbh, intensive Geschäftsbeziehungen zu diversen Partnern in den USA aufgebaut, um sicherzustellen, dass alle grundsätzlichen entscheidungsrelevanten Faktoren für eine erfolgreiche Fördertätigkeit vorliegen. Hierzu zählen Geschäftsbeziehungen zu verschiedenen Anbietern von Investitionsobjekten, Geologen und Planungsgesellschaften, Wirtschaftsprüfern und Betreibergesellschaften (Operator). Aufgrund dieses erarbeiteten Netzwerkes unterliegt die Fondsgesellschaft nicht dem Zwang - wie zum Beispiel andere Marktteilnehmer - aufgrund deren bestehender fester Vertragsbeziehungen oder Verflechtungen mit us-amerikanischen Gesellschaften deren eigene Investitionsobjekte in Deutschland zu vermarkten oder refinanzieren zu müssen; die Fondsgesellschaft ist vielmehr in der Auswahlmöglichkeit der Investitionsobjekte wirtschaftlich unabhängig. Dies bedeutet für die Fondsgesellschaft und somit für ihre Anleger einen entscheidenden Vorteil gegenüber Wettbewerbern. AUSWAHL UND ANKAUF VON INVESTITIONSOBJEKTEN Aufgrund des vorhandenen Netzwerkes zu den Anbietern wird die Fondsgesellschaft - wie auch bei der Realisierung vergangener Projekte gehandhabt - die Investitionsobjekte direkt und ohne Umwege von den jeweiligen Eigentümern erwerben und dabei sonst eventuell anfallende Maklerprovisionen einsparen. Verständlicherweise ist der Erwerb von bereits produzierenden Erdgas- und Erdölfeldern deutlich teurer als Neuexplorationen oder 6

7 die Erschließungen so genannter "Proven Properties" (Erdgasfelder, die in der Vergangenheit bereits gefördert haben und bei denen die Produktion aufgrund der ursprünglich geringen Erlöspreise für Erdgas geschlossen wurde). Dies liegt darin begründet, dass sich die Explorationsgesellschaft ihr vorher übernommenes "Drilling- Risiko" (Bohrkostenrisiko) vergüten lässt. Trotzdem ist es in den USA marktüblich, komplett erschlossene und produzierende Investitionsobjekte zu erwerben, vergleichbar beispielsweise mit dem Erwerb vermieteter Bestandsimmobilien in Deutschland. Auf Basis der oben skizzierten Parameter und unter Einbeziehung des aktuellen Erdgaspreises und der Kaufpreise lässt sich eine Rentabilität der Investitionsobjekte einfach ermitteln und mit der Ertragsprognose der Fondsgesellschaft zuverlässig abgleichen. mit der Förderung beginnen und so weitere Erträge für die Fondsgesellschaft erwirtschaften. Die DEF Deutscher ErdgasFonds I GmbH & Co. KG nimmt bereits für den Zeitraum ab April 2006 Ausschüttungen an ihre Kommanditisten vor. BETEILIGUNGEN AN FÖRDERSTÄTTEN IN DEN USA, DIE VON DER DEF VERWALTUNGSGESELLSCHAFT MBH VERWALTET WERDEN (STAND: OKTOBER 2006) Bei Neuexplorationen oder der Erschließung von "Proven Properties" hingegen beteiligt sich der Investor in erster Hinsicht an den entstehenden Erschließungskosten. Hierbei kann unter Einbeziehung eines Kosten-Nutzen-Risikos eine betriebswirtschaftliche Analyse vorgenommen werden, die die Entscheidungsgrundlage für eine Investition darstellt. Neuexplorationen oder die Erschließung von "Proven Properties" sind im Wesentlichen deutlich "preiswerter", stellen aber ein nicht zu unterschätzendes Investitionsrisiko dar. Die Fondsgeschäftsführung wird während der Investitionsphase auf der Basis der jeweiligen Marktlage entscheiden, welche Chancen und Risiken in den jeweils zur Verfügung stehenden Investitionsobjekten liegen und auf dieser Grundlage ein diversifiziertes Portfolio zusammenstellen, welches durch den Verkauf von Erdgas, Erdöl und Edelgasen die Ertragsprognosen realisieren kann. BISHERIGE PROJEKTE Die DEF Verwaltungsgesellschaft mbh hat in der jüngsten Vergangenheit bereits ein erfolgreiches Beteiligungsmodell im Markt etabliert. Im Juni 2005 wurde die DEF Deutscher ErdgasFonds I GmbH & Co. KG gegründet, die bis zum 31. März 2006 mit einem eingeworbenem Kapital von US $ platziert wurde. Insgesamt hat die Fondsgesellschaft 211 Kommanditisten. Die DEF Deutscher ErdgasFonds I GmbH & Co. KG hat mit diesem Kapital bisher Anteile an 13 Erdgas- und Erdöl produzierenden Flächen erworben. Ein Großteil der Investitionsobjekte fördert bereits die im Emissionsprospekt der DEF Deutscher ErdgasFonds I GmbH & Co. KG angegebenen Erdgasmenge von MCF pro Tag. Die übrigen erworbenen Investitionsobjekte befinden sich gegenwärtig in der Endphase des Erschließungsprozesses und werden infolgedessen voraussichtlich innerhalb des vierten Quartals 2006 HINWEIS Dieses Kurzexposé dient der vorläufigen Information. Für die in Rede stehende Vermögensanlage wird es einen Emissionsprospekt geben, dessen Veröffentlichung noch durch die BaFinzu gestatten ist. Diese Veröffentlichung (Bekanntmachung) erfolgt im Handelsblatt. Nach der Veröffentlichung kann der vollständige Verkaufsprospekt beim Prospektherausgeber angefordert werden. 7

8 ÜBERREICHT DURCH: PROSPEKTHERAUSGEBER: DEF VERWALTUNGSGESELLSCHAFT MBH - - TELEFON 0800-DEFVERW HAMBURG MÜNCHEN DALLAS Stadthausbrücke 1-3 Maximilianstraße 35a 100 Crescent Floor, 7th Floor D Hamburg D München US - Dallas, TX 75201

HSC Aufbauplan VI Portfolio. Vermögensaufbau mit geschlossenen Beteiligungen. Wissenswertes auf einen Blick

HSC Aufbauplan VI Portfolio. Vermögensaufbau mit geschlossenen Beteiligungen. Wissenswertes auf einen Blick Wissenswertes auf einen Blick HSC Aufbauplan VI Portfolio Vermögensaufbau mit geschlossenen Beteiligungen Wichtiger Hinweis: Der Anbieter ist verpflichtet, für die vorliegende Vermögensanlage einen Verkaufsprospekt

Mehr

PROTOKOLL DER KUNDENBERATUNG ZUM FONDS HOLLAND 64

PROTOKOLL DER KUNDENBERATUNG ZUM FONDS HOLLAND 64 PROTOKOLL DER KUNDENBERATUNG ZUM FONDS HOLLAND 64 Kundenname Kontonummer Berater Datum der Beratung Beteiligungsangebot Prospektherausgeber Vierundsechzigste IFH geschlossener Immobilienfonds für Holland

Mehr

Exposé zum DEF Substanzwerte Portfolio 2. Deutsche Energie Finanz

Exposé zum DEF Substanzwerte Portfolio 2. Deutsche Energie Finanz Exposé zum DEF Substanzwerte Portfolio 2 Die inhaltliche Richtigkeit der in diesem Verkaufsprospekt gemachten Angaben ist nicht Gegenstand der Prüfung des Verkaufsprospektes durch die Bundesanstalt für

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz 1. Bezeichnung der Vermögensanlage Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) für die RAD Medical GmbH, Dorfstrasse 30, 14822 Niederwerbig 2.

Mehr

INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN

INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN ZBI Vertriebs AG INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN ZBI ZENTRAL BODEN IMMOBILIEN GMBH & CO. NEUNTE PROFESSIONAL IMMOBILIEN HOLDING GESCHLOSSENE INVESTMENTKOMMANDITGESELLSCHAFT GUTACHTERLICHER WERT

Mehr

Multi Asset Portfolio 2

Multi Asset Portfolio 2 Multi Asset Portfolio 2 22.05.2012 (1) Fondsdaten Anbieterin Emittentin / Fondsgesellschaft Fondsmanagement Asset Management Zielmarkt Investitionsziel / Geschäftstätigkeit Beteiligungsart Investitionsbeirat

Mehr

Deutsches Institut für Kapitalanlagen. US Öl- und Gasfonds XVII GmbH & Co. KG. Arbeitspapier zur wirtschaftlichen Plausibilitätsprüfung

Deutsches Institut für Kapitalanlagen. US Öl- und Gasfonds XVII GmbH & Co. KG. Arbeitspapier zur wirtschaftlichen Plausibilitätsprüfung Deutsches Institut für Kapitalanlagen Arbeitspapier zur wirtschaftlichen Plausibilitätsprüfung US Öl- und Gasfonds XVII GmbH & Co. KG Wirtschaftliche Plausibilitätsprüfung US Öl- und Gasfonds XVII (1)

Mehr

C ONTAINER F ONDS Ö STERREICH 3 KURZINFORMATION

C ONTAINER F ONDS Ö STERREICH 3 KURZINFORMATION C ONTAINER F ONDS Ö STERREICH 3 KURZINFORMATION Sehr geehrte Damen und Herren, wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Container Fonds 3 und beglückwünschen Sie gleichzeitig zu Ihrer Entscheidung,

Mehr

UDI Energie FESTZINS 10

UDI Energie FESTZINS 10 UDI Energie FESTZINS 10 Nachtrag Nr. 1 nach 11 Vermögensanlagengesetz der UDI Energie FESTZINS 10 GmbH & Co. KG vom 10.3.2016 zum bereits veröffentlichten Verkaufsprospekt vom 21.12.2015 betreffend das

Mehr

Ship Benefits 2 Investieren mit Weitblick

Ship Benefits 2 Investieren mit Weitblick Ship Benefits 2 Investieren mit Weitblick Ship Benefits 2 Willkommen an Bord! Schifffahrtsbeteiligungen werden im österreichischen Kapitalmarkt noch immer als Nischenprodukte tiven Schifffahrt zu beteiligen,

Mehr

ZBI Fondsmanagement AG. Erlangen. Bekanntmachung. Wichtige Mitteilung für die Anteilinhaber. des folgenden inländischen geschlossenen Publikums-AIFs

ZBI Fondsmanagement AG. Erlangen. Bekanntmachung. Wichtige Mitteilung für die Anteilinhaber. des folgenden inländischen geschlossenen Publikums-AIFs ZBI Fondsmanagement AG Erlangen Bekanntmachung Wichtige Mitteilung für die Anteilinhaber des folgenden inländischen geschlossenen Publikums-AIFs ZBI Zentral Boden Immobilien GmbH & Co. Achte Professional

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, anbei finden Sie ein Muster für ein Beratungsprotokoll (Musterprotokoll), das Sie gerne als Grundlage für die Erstellung Ihres Formulars verwenden können. Bitte beachten

Mehr

RENDITEMAXX. SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Renditefonds 6 KG

RENDITEMAXX. SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Renditefonds 6 KG RENDITEMAXX SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Renditefonds 6 KG Ihr Wunsch unsere Leistungen Hohe halbjährliche Barauszahlungen Sofortige Auszahlungsberechtigung ab dem Folgemonat der Einzahlung

Mehr

IHR PARTNER FÜR EXCLUSIVE FILMBETEILIGUNGEN COMPUTER ANALYSE* VIP MEDIENFONDS GARANTIEFONDS

IHR PARTNER FÜR EXCLUSIVE FILMBETEILIGUNGEN COMPUTER ANALYSE* VIP MEDIENFONDS GARANTIEFONDS IHR PARTNER FÜR EXCLUSIVE FILMBETEILIGUNGEN COMPUTER ANALYSE* 3 VIP MEDIENFONDS GARANTIEFONDS PERSÖNLICHE ANGABEN Herrn zu verst. Einkommen....... 2. Max Mustermann Einkommensteuertabelle Splitting Glückstraße

Mehr

www.maxwind.de Saubere Energie verwurzelt in unserer Region

www.maxwind.de Saubere Energie verwurzelt in unserer Region www.maxwind.de Saubere Energie verwurzelt in unserer Region Leisten Sie einen Beitrag zur Energiewende Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten, Der nicht mehr zu leugnende Klimawandel und die katastrophalen

Mehr

SAB Wind FESTZINS III 2

SAB Wind FESTZINS III 2 SAB Wind FESTZINS III 2 n-informationsblatt (VIB) (Stand: 20.5.2015) Bitte unterschrieben zurück an UDI Der Erwerb dieser ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten

Mehr

Capitalanlage HCI Renditefonds I

Capitalanlage HCI Renditefonds I Capitalanlage HCI Renditefonds I Stille Beteiligungen mit Wandlungsrecht Renditestark und sicherheitsorientiert IHR CAPITAL VERDIENT MEHR. 2 CAPITALANLAGE HCI RENDITEFONDS I Das Konzept des HCI Renditefonds

Mehr

EXXECNEWS. Stichworte - Kriterien Bewertung Kommentar. 1. Emissionshaus O.K. Leistungsbilanz (aktuell) vorhanden

EXXECNEWS. Stichworte - Kriterien Bewertung Kommentar. 1. Emissionshaus O.K. Leistungsbilanz (aktuell) vorhanden EXXECNEWS Rating: Geschlossene Fonds im Check Paribus Hochschulportfolio Bayern - Paribus Capital GmbH Präambel Der im folgenden untersuchte Fonds wird inhaltlich unter Berücksichtigung wirtschaftlicher

Mehr

Der Nobelpreis für Ihr Portfolio. Jens Paulsen MPC Capital AG

Der Nobelpreis für Ihr Portfolio. Jens Paulsen MPC Capital AG Der Nobelpreis für Ihr Portfolio Jens Paulsen MPC Capital AG Moderne Vermögensstrukturierung Der Nobelpreis für Ihr Vermögen Harry M. Markowitz Prof. Busse Infinanz Moderne Vermögensstrukturierung Mehr

Mehr

HSC Optivita VI Deutschland

HSC Optivita VI Deutschland Wissenswertes auf einen Blick HSC Optivita VI Deutschland Investition in deutsche Lebensversicherungspolicen Wichtiger Hinweis: Der Anbieter ist verpflichtet, für die vorliegende Vermögensanlage einen

Mehr

DWS ACCESS Wohnen 2. Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien.

DWS ACCESS Wohnen 2. Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien. DWS ACCESS Wohnen 2 Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien. Stand: September 2010 Wohnimmobilien als Anlageform Der Wohlfühlfaktor spielt wie im heimischen Wohnzimmer auch bei der Finanzanlage

Mehr

Kiri Fonds III Spanien

Kiri Fonds III Spanien Kiri Fonds III Spanien Nachtrag Nr. 2 We Grow Investition in den schnellsten Edelholzbaum der Welt Nachtrag Nr. 2 gemäß 11 VermAnlG der WeGrow GmbH vom 31. März 2015 zum bereits veröffentlichten Verkaufsprospekt

Mehr

KURZANALYSE. RE04 Wasserkraft Kanada

KURZANALYSE. RE04 Wasserkraft Kanada KURZANALYSE RE04 Wasserkraft Kanada Kurzanalyse: RE04 Wasserkraft Kanada Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen enthalten nicht die vollständigen

Mehr

ANLAGEBEDINGUNGEN FÜR ZBI ZENTRAL BODEN IMMOBILIEN GMBH & CO. SIEBTE PROFESSIONAL IMMOBILIEN HOLDING KG. (Stand: 05.11.2014)

ANLAGEBEDINGUNGEN FÜR ZBI ZENTRAL BODEN IMMOBILIEN GMBH & CO. SIEBTE PROFESSIONAL IMMOBILIEN HOLDING KG. (Stand: 05.11.2014) Anlagebedingungen für die ZBI Zentral Boden Immobilien GmbH & Co. Siebte Professional Immobilien Holding KG (Stand 05.11.2014) ANLAGEBEDINGUNGEN FÜR ZBI ZENTRAL BODEN IMMOBILIEN GMBH & CO. SIEBTE PROFESSIONAL

Mehr

M&B Treuhand GMBH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. P&P Immobilieninvest 3.0. der Firma P&P Investment Gesellschaft S.L.

M&B Treuhand GMBH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. P&P Immobilieninvest 3.0. der Firma P&P Investment Gesellschaft S.L. M&B Treuhand GMBH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Wirtschaftliche Plausibilitätsprüfung für die Kapitalanlage der Firma P&P Investment Gesellschaft S.L. (1) Daten Kapitalanlage Seite im Prospekt Persönlich

Mehr

DCM GmbH & Co. Vorsorgeportfolio 1 KG

DCM GmbH & Co. Vorsorgeportfolio 1 KG Zwischenstand zum 1. Mai 2008 Sehr geehrte Vertriebspartner, unser DCM VorsorgePortfolio erfreut sich guter Nachfrage bei unseren Vertriebspartnern und hält auch einem Marktvergleich mit anderen Dachfonds

Mehr

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 19. Juni ECOanlagecheck: Dachfonds MAP Green

nachhaltig investieren Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 19. Juni ECOanlagecheck: Dachfonds MAP Green nachhaltig investieren 06 2012 Die unabhängige Analyse ethischer und nachhaltiger Geldanlagen 19. Juni (Foto: istock) ECOanlagecheck: Dachfonds MAP Green Geschlossener Fonds von Steiner + Company mit breitem

Mehr

Mit Realwerten auf Renditekurs. KSH Energy Fund II

Mit Realwerten auf Renditekurs. KSH Energy Fund II Mit Realwerten auf Renditekurs KSH Energy Fund II [1.] KSH Energy Fund II Allgemeine Informationen Mit Realwerten auf Renditekurs Trotz kurzfristiger Schwankungen zeigt die Tendenz des Rohölpreises seit

Mehr

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XVII GmbH & Co. KG Kurzinformation

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XVII GmbH & Co. KG Kurzinformation www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XVII GmbH & Co. KG Kurzinformation ENERGY CAPITAL INVEST COOK INLET IN ALASKA Mit ihren großen Rohstoffvorkommen, den staatlichen Kontrollinstanzen und

Mehr

ÖKORENTA Neue Energien VII DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET 1973 +++ Ökorenta AG. Urteil.

ÖKORENTA Neue Energien VII DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET 1973 +++ Ökorenta AG. Urteil. A N A L Y S E DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET 1973 Ökorenta AG ÖKORENTA Neue Energien VII Urteil sehr gut Oktober 2011 Die G.U.B.-Analyse n Initiator und Management

Mehr

HSC Optivita IX Deutschland

HSC Optivita IX Deutschland Wissenswertes auf einen Blick HSC Optivita IX Deutschland Investition in deutsche Lebensversicherungspolicen Wichtiger Hinweis: Der Anbieter ist verpflichtet, für die vorliegende Vermögensanlage einen

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) (Stand: 10.6.2015)

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) (Stand: 10.6.2015) UDI Sprint FESTZINS III n-informationsblatt (VIB) (Stand: 10.6.2015) Bitte unterschrieben zurück an UDI Der Erwerb dieser ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten

Mehr

ROTTERDAM. Nachtrag Nr. 1 vom 25.06.2012 der Wölbern Invest KG nach 11 des Verkaufsprospektgesetzes

ROTTERDAM. Nachtrag Nr. 1 vom 25.06.2012 der Wölbern Invest KG nach 11 des Verkaufsprospektgesetzes www.woelbern-invest.de Holland ROTTERDAM 72 Nachtrag Nr. 1 vom 25.06.2012 der Wölbern Invest KG nach 11 des Verkaufsprospektgesetzes zum bereits veröffentlichten Verkaufsprospekt vom 16.04.2012 betreffend

Mehr

Buss Capital. Immobilieninvestments über geschlossene Fonds

Buss Capital. Immobilieninvestments über geschlossene Fonds Buss Capital Immobilieninvestments über geschlossene Fonds 1 Agenda 1. Warum geschlossene Immobilienfonds? 2. Exkurs: Welche anderen Anlagevehikel gibt es? 3. In welche Märkte investieren? 4. Worauf achten

Mehr

HCI Real Estate Growth I USA

HCI Real Estate Growth I USA Kurzanalyse erstellt am: 8. September 2006 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

»Investment Portfolio II«

»Investment Portfolio II« Kurzexposé»Investment Portfolio II«Renditebeteiligung 66 Diversifikation Ein gutes Portfolio ist mehr als eine lange Liste von Wertpapieren. Es ist eine ausbalancierte Einheit, die dem Investor gleichermaßen

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) (Stand: 12.6.2015)

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) (Stand: 12.6.2015) Solar Sprint FESTZINS III n-informationsblatt (VIB) (Stand: 12.6.2015) Bitte unterschrieben zurück an UDI Der Erwerb dieser ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des

Mehr

Protokoll der Gesellschafterversammlung des MPC Rendite-Fonds Leben plus am 04.08.2011, Hotel Grand Elysée in Hamburg

Protokoll der Gesellschafterversammlung des MPC Rendite-Fonds Leben plus am 04.08.2011, Hotel Grand Elysée in Hamburg Protokoll der Gesellschafterversammlung des MPC Rendite-Fonds Leben plus am 04.08.2011, Hotel Grand Elysée in Hamburg erstellt von Rechtsanwältin Stefanie Sommermeyer, die in Vertretung für einen Anleger

Mehr

Private Real Estate AG & Co KG WOHNEIGENTUM IN DEUTSCHLAND. Eigenkapital-Fonds ohne Fremdkapital

Private Real Estate AG & Co KG WOHNEIGENTUM IN DEUTSCHLAND. Eigenkapital-Fonds ohne Fremdkapital Private Real Estate AG & Co KG WOHNEIGENTUM IN DEUTSCHLAND Eigenkapital-Fonds ohne Fremdkapital Einleitung Sehr geehrte Anleger, nach der Finanz- und Wirtschaftskrise hat die Nachfrage nach Immobilien

Mehr

Zusatzangaben bei Lebensversicherungs- Zweitmarktfonds

Zusatzangaben bei Lebensversicherungs- Zweitmarktfonds Anlage 7 zu IDW S 4 Zusatzangaben bei Lebensversicherungs- Zweitmarktfonds (Stand: 18.05.2006) Zu 3.3.: Darstellung der wesentlichen Risiken der Vermögensanlage Zu 3.9.: Angaben über die Anlageziele und

Mehr

www.ms-green-energy.de

www.ms-green-energy.de Murphy&Spitz Green Energy AG Poststraße 30, 53111 Bonn Deutschland Telefon +49 (0)228 96 76 400 Fax +49 (0)228 96 76 402 E-Mail info@ms-green-energy.de www.ms-green-energy.de 1 Prof. Dr. Olaf Müller-Michaels

Mehr

BEITRITTSERKLÄRUNG 1/ 4

BEITRITTSERKLÄRUNG 1/ 4 1/ 4 Bitte vollständig in Druckschrift ausfüllen. Original bitte einsenden an: Vertriebspartner Persönliche Angaben: Herr Frau Geburtsdatum Familienstand Vorname Geburtsort Name Ggf. Geburtsname Straße/Hausnummer

Mehr

INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE. Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2

INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE. Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2 , G ISCh ökolo tiv, A IN Nov L. BE A t ren INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2 So investiert man heute: ökologisch, innovativ, rentabel. Mit gutem Gewissen gutes

Mehr

Clevere KOMBI. SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Renditefonds 6 KG

Clevere KOMBI. SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Renditefonds 6 KG Clevere KOMBI SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Renditefonds 6 KG Ihr Wunsch unsere Leistungen Hohe halbjährliche Gutschriften bzw. Barauszahlungen Schneller Vermögensaufbau Berücksichtigung der

Mehr

[id] Deutsche Immobilienrendite ein Unternehmen der [id] Immobilien in Deutschland AG [ ] POTENTIALE ERKENNEN WERTE SCHAFFEN. fonds [id] Emissionshaus

[id] Deutsche Immobilienrendite ein Unternehmen der [id] Immobilien in Deutschland AG [ ] POTENTIALE ERKENNEN WERTE SCHAFFEN. fonds [id] Emissionshaus [id] Deutsche Immobilienrendite ein Unternehmen der [id] Immobilien in Deutschland AG [ ] POTENTIALE ERKENNEN WERTE SCHAFFEN t Laufzei 4 Ja h r e p. a. ahlung z s u A 7% inlage apitale K e i d f au bezogen

Mehr

KURZANALYSE. MIG Fonds 15

KURZANALYSE. MIG Fonds 15 KURZANALYSE MIG Fonds 15 Kurzanalyse: MIG Fonds 15 Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen enthalten nicht die vollständigen Informationen

Mehr

Verbraucherinformation bei Fernabsatzsituation

Verbraucherinformation bei Fernabsatzsituation Verbraucherinformation bei Fernabsatzsituation Die nachfolgende Verbraucherinformation erfolgt für den Fall des Beitritts einer natürlichen Person auf der Grundlage einer Fernabsatzsituation. Fernabsatzverträge

Mehr

family invest ein Beteiligungsangebot der invest connect GmbH & Co. KG

family invest ein Beteiligungsangebot der invest connect GmbH & Co. KG family invest ein Beteiligungsangebot der invest connect GmbH & Co. KG Wünsche haben ist menschlich. Immobilieneigentum und stabiles Wachstum des privaten Vermögens zählen zu den wichtigsten Zielen der

Mehr

Maritime Geldanlage in der Finanzplanung

Maritime Geldanlage in der Finanzplanung Maritime Geldanlage in der Finanzplanung 27.05.2011 Agenda Finanzplanung mit Schiffsfonds ein Geschäftsfeld? Einflussfaktoren einer erfolgreichen Schiffsbeteiligung Haftung Steuerliche Aspekte Erbschaft-

Mehr

ADJUNCTUS MANAGEMENT GMBH & STILL 1. LV Fonds

ADJUNCTUS MANAGEMENT GMBH & STILL 1. LV Fonds ADJUNCTUS MANAGEMENT GMBH & STILL 1. LV Fonds Investitionen im Sekundärmarkt von Zweitmarkt-Lebensversicherungsfonds Eine sichere und neue Strategie im hochrentierlichen Anlagebereich - Kurzexposè - Auf

Mehr

USSUNBELT. Angebot zum Erwerb einer Beteiligung an der US Sunbelt II, Ltd.

USSUNBELT. Angebot zum Erwerb einer Beteiligung an der US Sunbelt II, Ltd. USSUNBELT Angebot zum Erwerb einer Beteiligung an der US Sunbelt II, Ltd. 01 JUSA ERFAHRENER INITIATOR JUSA ist ein erfahrener Partner bei der Baulandentwicklung in den USA. Die JUSA-Gruppe und ihre Vorgängergesellschaften

Mehr

KURZANALYSE. PROJECT REALE WERTE Fonds 12

KURZANALYSE. PROJECT REALE WERTE Fonds 12 KURZANALYSE PROJECT REALE WERTE Fonds 12 1 Disclaimer: Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Um die Aussagen und Ergebnisse der Analyse nachvollziehen

Mehr

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. SafeInvest 2. KG Editorial Sehr verehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, viele Experten rechnen in den nächsten Jahren mit einer steigenden inflationären Entwicklung.

Mehr

H C HANSE CAPITAL GRUPPE

H C HANSE CAPITAL GRUPPE H C HANSE CAPITAL GRUPPE Vorab-Information HC Krisen-Gewinner II Tradition hat Zukunft Vorwort Liebe Investoren, in Europa wird über die Insolvenzgefahr der PIGS-Staaten (Portugal, Italien, Griechenland

Mehr

Private Invest I. Kurzanalyse. erstellt am: 17. Oktober 2006. TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh

Private Invest I. Kurzanalyse. erstellt am: 17. Oktober 2006. TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Kurzanalyse erstellt am: 17. Oktober 2006 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

Zweite tnp Neue Energien GmbH & Co. KG

Zweite tnp Neue Energien GmbH & Co. KG Zweite tnp Neue Energien GmbH & Co. KG Sicherheit Liquidität Rendite unverbindliches Kurzexposé Editorial Als Antwort auf die Verwerfungen an den Kapitalmärkten suchen viele Investoren nach Vertrauen in

Mehr

KURZPROSPEKT DEUTSCHE S&K SACHWERTE. Nr. 2

KURZPROSPEKT DEUTSCHE S&K SACHWERTE. Nr. 2 KURZPROSPEKT DEUTSCHE S&K SACHWERTE Nr. 2 JETZT IN DEN FONDS DEUTSCHE S&K SACHWERTE NR. 2 INVESTIEREN: IHRE BETEILIGUNG DEUTSCHE S&K SACHWERTE NR. 2 Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein

Mehr

KURZANALYSE. PROJECT Wohnen 14 Publikumsfonds - Einmalanlage

KURZANALYSE. PROJECT Wohnen 14 Publikumsfonds - Einmalanlage KURZANALYSE PROJECT Wohnen 14 Publikumsfonds Einmalanlage Kurzanalyse: PROJECT Wohnen 14 Einmalanlage Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen

Mehr

Private Equity als eigene Anlageklasse des Kapitalmarkts bedeutet Investitionen in nicht börsennotierte Unternehmen mit Eigenkapital.

Private Equity als eigene Anlageklasse des Kapitalmarkts bedeutet Investitionen in nicht börsennotierte Unternehmen mit Eigenkapital. Fragen und Antworten 1. Was ist Private Equity? 2. Welche Rolle spielt die RWB? 3. Was bedeutet "Streuung"? 4. Wie erfolgt die Auswahl der Zielfonds? 5. Wo wird das eingezahlte Geld investiert? 6. Warum

Mehr

(Eine Kommanditgesellschaft) (Überprüfter) Jahresabschluss

(Eine Kommanditgesellschaft) (Überprüfter) Jahresabschluss Aus dem Englischen sinngemäß übersetzt durch JAMESTOWN US-Immobilien GmbH JAMESTOWN Co-Invest 5, L.P. (Eine Kommanditgesellschaft) (Überprüfter) Jahresabschluss 31. Dezember 2008 und 2007 BENNETT THRASHER

Mehr

Private Equity Partners 1

Private Equity Partners 1 Private Equity Partners 1 Vertragsformular selbstdurchschreibend. Verwendung der Kopie siehe Kopfzeile Original und 2 Kopien bitte an: HANSA TREUHAND Finance GmbH & Co. KG, Postfach 1030 05, 20020 Hamburg,

Mehr

DSS Vermögensverwaltung AG

DSS Vermögensverwaltung AG Seimetz Rechtsanwälte https://www.seimetz-rechtsanwaelte.de DSS Vermögensverwaltung AG Author : klaus-seimetz DSS Vermögensverwaltung AG & Co. Vermögensverwaltung 1./2. KG s, DSS Vermögensverwaltung AG

Mehr

Die sichere Geldanlage: an vier bayerischen Photovoltaik-Solarparks. Solarparc Deutschland I GmbH & Co. KG

Die sichere Geldanlage: an vier bayerischen Photovoltaik-Solarparks. Solarparc Deutschland I GmbH & Co. KG Die sichere Geldanlage: Fonds-Beteiligung an vier bayerischen Photovoltaik-Solarparks Solarparc Deutschland I GmbH & Co. KG Die Rahmendaten der Beteiligung Investitionsobjekte Vier Freiflächen-Solarparks

Mehr

Die Fakten im Überblick. HTB Hanseatische Immobilienfonds GmbH & Co. KG

Die Fakten im Überblick. HTB Hanseatische Immobilienfonds GmbH & Co. KG Die Fakten im Überblick HTB Hanseatische Immobilienfonds GmbH & Co. KG Erstklassig im Zweitmarkt Ein überzeugendes Konzept Immer mehr Anleger entdecken die Vorteile von Investitionen in gebrauchte geschlossene

Mehr

GREEN ENERGY EINE SICHERE ZUKUNFT. Broschüre zum Inka AL Green Energy Fonds

GREEN ENERGY EINE SICHERE ZUKUNFT. Broschüre zum Inka AL Green Energy Fonds GREEN ENERGY EINE SICHERE ZUKUNFT Broschüre zum Inka AL Green Energy Fonds INKA AL Green Energy GmbH & Co. Fonds KG Im Bereich der Energiebedarfswerke (KWK-Anlagen) erhält die AL Augsburger Leasing AG

Mehr

DIE SICHERE GELDANLAGE: FONDS-BETEILIGUNG. an vier bayerischen Photovoltaik-Solarparks. Solarparc Deutschland GmbH & Co. KG

DIE SICHERE GELDANLAGE: FONDS-BETEILIGUNG. an vier bayerischen Photovoltaik-Solarparks. Solarparc Deutschland GmbH & Co. KG DIE SICHERE GELDANLAGE: FONDS-BETEILIGUNG an vier bayerischen Photovoltaik-Solarparks Solarparc Deutschland GmbH & Co. KG DIE RAHMENDATEN DER BETEILIGUNG Investitionsobjekte Vier Freiflächen-Solarparks

Mehr

WOC Nachhaltigkeits Fonds 03 Solarstrom in Frankreich

WOC Nachhaltigkeits Fonds 03 Solarstrom in Frankreich Sustainable Investments Vorabinformation Solarstrom in Frankreich Nur für den internen Gebrauch! Der Fonds Die Eckdaten Sachwertinvestition in ein Portfolio aus Solarkraftwerken in Frankreich; bereits

Mehr

private capital Fonds

private capital Fonds private capital Fonds Sicherheit und Rendite auf Basis von Private Equity Dachfonds Oberhaching, April 2015 Liebe Leserinnen und Leser! Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG (kurz: RWB) ist Spezialist

Mehr

DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET 1973. Wattner SunAsset 2. Wattner Connect GmbH. Urteil. gut.

DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET 1973. Wattner SunAsset 2. Wattner Connect GmbH. Urteil. gut. A N A L Y S E DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET 1973 Wattner Connect GmbH Wattner SunAsset 2 Urteil gut März 2011 Die G.U.B.-Analyse n Initiator und Management Die Wattner

Mehr

Wattner SunAsset 2. Kurzanalyse. erstellt am: 6. September 2010. TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh

Wattner SunAsset 2. Kurzanalyse. erstellt am: 6. September 2010. TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Kurzanalyse Wattner SunAsset 2 erstellt am: 6. September 2010 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45

Mehr

Vom Start weg auf Erfolgskurs: Realkontor Sachwertfonds

Vom Start weg auf Erfolgskurs: Realkontor Sachwertfonds Vom Start weg auf Erfolgskurs: Realkontor Sachwertfonds Wir machen es einfach. Unabhängige Analysten bestätigen hohe Qualität: sehr gut (1-) Bestmögliches Rating: volle Transparenz Bestmögliche Note für

Mehr

KSH Energy Fund IV. Meine Investition. Meine Ölquelle. KSH Energy Fund IV 1

KSH Energy Fund IV. Meine Investition. Meine Ölquelle. KSH Energy Fund IV 1 KSH Energy Fund IV Meine Investition. Meine Ölquelle. KSH Energy Fund IV 1 2 KSH Energy Fund IV 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 Editorial 4 Prospektverantwortung 5 Vorwort 6 Beteiligungsangebot

Mehr

sehr gut +++ SHB Innovative Fondskonzepte AG Renditefonds 6 Urteil Erhaltung der Kaufkraft Dezember 2008

sehr gut +++ SHB Innovative Fondskonzepte AG Renditefonds 6 Urteil Erhaltung der Kaufkraft Dezember 2008 SHB Innovative Fondskonzepte AG Renditefonds 6 Erhaltung der Kaufkraft Ihr Geld in einigen Jahren durch Kaufkraftverlust noch en 50 Jahren betrug die Inflationsrate im Durchschnitt rund 2,8 % pro Jahr,

Mehr

Dorint Hotel in Halle (Saale)

Dorint Hotel in Halle (Saale) A N A L Y S E DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET 1973 E&P Real Estate GmbH & Co. KG Dorint Hotel in Halle (Saale) Urteil gut November 2011 Die G.U.B.-Analyse n Initiator

Mehr

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. Opportunity KG

OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. Opportunity KG OPALENBURG Vermögensverwaltung AG & Co. Opportunity KG EMISSIONSPROSPEK T Erklärung des Anbieters Die Angaben in diesem Prospekt sind das Ergebnis sorgfältiger Berechnungen und Planungen auf der Grundlage

Mehr

DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET

DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET A N A L Y S E DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET 1973 DSG Deutsche Solargesellschaft mbh DSG Solarfonds 06 Urteil sehr gut November 2010 Die G.U.B.-Analyse n Initiator

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) (Stand: 21.12.2015)

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) (Stand: 21.12.2015) UDI Energie FESTZINS 10 n-informationsblatt (VIB) (Stand: 21.12.2015) Bitte unterschrieben zurück an UDI Seit der Erstellung vorgenommene Aktualisierungen: 0 Der Erwerb dieser ist mit erheblichen Risiken

Mehr

Sie möchten für ihr Geld viel. Damit Sie wieder ruhig schlafen können

Sie möchten für ihr Geld viel. Damit Sie wieder ruhig schlafen können Sie möchten für ihr Geld viel Damit Sie wieder ruhig schlafen können Profi-Investoren wissen mit Renditen unter 6 % wird kein Vermögenszuwachs erzielt weil Inflation, Kosten und Steuern bis zu 6 % der

Mehr

Fonds 1 Emissionsprospekt Juli 2005

Fonds 1 Emissionsprospekt Juli 2005 Fonds 1 Emissionsprospekt Juli 2005 Inhaltsverzeichnis Vorwort Prospektverantwortung, Vollständigkeit, Haftungsbeschränkung 1. Beteiligungsangebot im Überblick 10 2. Risiken der Beteiligung 16 2.1. Risiken

Mehr

ProReal Deutschland Fonds

ProReal Deutschland Fonds ProReal Deutschland Fonds Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, seit Jahrzehnten gilt die Immobilie als eine sichere und inflationsgeschützte Anlageform. Sie zeichnet sich durch hohe Wertstabilität und

Mehr

Marktzugang. Christian Röhl, Vertriebsdirektor SCOPE CIRCLES

Marktzugang. Christian Röhl, Vertriebsdirektor SCOPE CIRCLES Investmentstrategien, Perspektiven und Marktzugang Christian Röhl, Vertriebsdirektor IGB AG SCOPE CIRCLES Investment Conference Schiffe & Luftfahrt Flüssigkeitsbehälter im globalen Verkehr von Großkonzernen

Mehr

IMMAC Ostseeklinik Schönberg Renditefonds GmbH & Co. KG

IMMAC Ostseeklinik Schönberg Renditefonds GmbH & Co. KG Kurzanalyse IMMAC Ostseeklinik Schönberg Renditefonds GmbH & Co. KG erstellt am: 19. März 2010 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D-20354 Hamburg Telefon: +49 40 /

Mehr

AUSARBEITUNG. Besteuerung von Einkünften und Maßnahmen zur Einschränkung der Steuergestaltung im Zusammenhang mit Beteiligungen an Fondsmodellen

AUSARBEITUNG. Besteuerung von Einkünften und Maßnahmen zur Einschränkung der Steuergestaltung im Zusammenhang mit Beteiligungen an Fondsmodellen AUSARBEITUNG Thema: Besteuerung von Einkünften und Maßnahmen zur Einschränkung der Steuergestaltung im Zusammenhang mit Beteiligungen an Fondsmodellen Fachbereich IV Haushalt und Finanzen Verfasser/in:

Mehr

Auslandsimmobilienfonds versus Deutsche Immobilienfonds

Auslandsimmobilienfonds versus Deutsche Immobilienfonds Auslandsimmobilienfonds versus Deutsche Immobilienfonds Dipl.-Kfm. Hans-Georg Acker H.F.S. HYPO-Fondsbeteiligungen für Sachwerte GmbH Funds & Finance 2006 1 Wirtschaftliche Entwicklung der H.F.S. Platziertes

Mehr

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt Nachhaltige Kapitalanlagen Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt 1 Das Unternehmen Entstehung 1999 gegründet Sitz in Aurich (Verwaltung) und Hilden (Vertrieb) Vorstand Team Spezialisierung

Mehr

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN DIE WIENWERT SUBSTANZ ANLEIHEN IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN Von der Dynamik des Wiener Immobilienmarktes profitieren. Mit hohen Zinsen und maximaler Flexibilität. Spesenfrei direkt von

Mehr

IPP INSTITUTIONAL PROPERTY PARTNERS FUND II VERKAUFSPROSPEKT

IPP INSTITUTIONAL PROPERTY PARTNERS FUND II VERKAUFSPROSPEKT IPP INSTITUTIONAL PROPERTY PARTNERS FUND II VERKAUFSPROSPEKT Verkaufsprospekt IPP INSTITUTIONAL PROPERTY PARTNERS FUND II 2 Inhaltsverzeichnis Hinweis nach dem Verkaufsprospektgesetz...3 A. Erklärung

Mehr

MAP MULTI ASSET PORTFOLIO. Emissionsprospekt

MAP MULTI ASSET PORTFOLIO. Emissionsprospekt MAP MULTI ASSET PORTFOLIO Emissionsprospekt 2 MULTI ASSET PORTFOLIO 2 1 MULTI ASSET PORTFOLIO Das Investitionskonzept beruht auf einer unumstößlichen Grundregel der sicherheits orientierten Kapitalanlage:

Mehr

CFB-Fonds 176. Flugzeugfonds Airbus A319 I. Fondsinformation

CFB-Fonds 176. Flugzeugfonds Airbus A319 I. Fondsinformation CFB-Fonds 176 Flugzeugfonds Airbus A319 I Fondsinformation 2 CFB-Fonds 176 Invest before flight mit dem neuen Flugzeugfonds der CFB! Investieren Sie in eines der weltweit am stärksten nachgefragten Flugzeuge

Mehr

Der Sitz unseres Unternehmens

Der Sitz unseres Unternehmens k o n s t a n t r e n t a b e l f l e x i b e l Der Sitz unseres Unternehmens Hermes Invest hat seinen Sitz in der 17 500-Einwohner- Stadt Wolfratshausen in Oberbayern. Nur 30 km südlich von München gelegen,

Mehr

Schützen auch Sie Klima und Umwelt. Mit uns in die Zukunft investieren. Sie haben noch kein konkretes Anlagekonzept?

Schützen auch Sie Klima und Umwelt. Mit uns in die Zukunft investieren. Sie haben noch kein konkretes Anlagekonzept? Schützen auch Sie Klima und Umwelt Wir bieten die Möglichkeit verschiedene festverzinsliche Anleihen, Zerobonds und gewinnorientiertes Genussrechtskapital zu zeichnen. Dabei können Sie zwischen dem Sparplan

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 Prospektverantwortung und Angabenvorbehalt... 3 2 MIDAS Mittelstandsfonds Nr. 3... 4 2.1 Die Fondsidee... 4 2.

Inhaltsverzeichnis 1 Prospektverantwortung und Angabenvorbehalt... 3 2 MIDAS Mittelstandsfonds Nr. 3... 4 2.1 Die Fondsidee... 4 2. Inhaltsverzeichnis 1 Prospektverantwortung und Angabenvorbehalt... 3 2 MIDAS Mittelstandsfonds Nr. 3... 4 2.1 Die Fondsidee... 4 2.2 Beteiligungsangebot im Überblick... 4 2.3 Gründe für die Beteiligung...

Mehr

HSC Optivita VII UK. Investition in UK-Lebensversicherungspolicen. Wissenswertes auf einen Blick

HSC Optivita VII UK. Investition in UK-Lebensversicherungspolicen. Wissenswertes auf einen Blick Wissenswertes auf einen Blick HSC Optivita VII UK Investition in UK-Lebensversicherungspolicen Wichtiger Hinweis: Der Anbieter ist verpflichtet, für die vorliegende Vermögensanlage einen Verkaufsprospekt

Mehr

RWB - Private Capital Fonds 3. Kurzanalyse. Es gelten die Allgemeinen Lizenzbedingungen. Berater BIT Treuhand AG. Seite 1/6

RWB - Private Capital Fonds 3. Kurzanalyse. Es gelten die Allgemeinen Lizenzbedingungen. Berater BIT Treuhand AG. Seite 1/6 RW - Private apital Fonds 3 Kurzanalyse Es gelten die llgemeinen Lizenzbedingungen. erater IT Treuhand G 1/6 Interessent nalysiert am 28.03.2006 2006 Scope nalysis GmbH usdruck vom 20.04.2006 RW - Private

Mehr

Windparks in Bürgerhand

Windparks in Bürgerhand Windparks in Bürgerhand evb-informationsveranstaltung Bürgerbeteiligung WINDKRAFT Beckum, 30. Oktober 2012 WP/StB Metin Pencereci Agenda I. Grundsätzliches zur Bürgerbeteiligung 1. Die Region als Handlungsebene

Mehr

Seniorenresidenz Kriescht

Seniorenresidenz Kriescht Seniorenresidenz Kriescht Seniorenresidenz und Pflegeimmobilie Kriescht Verkaufsprospekt Die inhaltliche Richtigkeit der Angaben in diesem Verkaufsprospekt ist nicht Gegenstand der Prüfung des Verkaufsprospekts

Mehr

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XV GmbH & Co. KG Kurzinformation

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XV GmbH & Co. KG Kurzinformation www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XV GmbH & Co. KG Kurzinformation ENERGY CAPITAL INVEST LEON COUNTY IN TEXAS Der vorausschauende und intelligente Einkauf von Mineralgewinnungsrechten im

Mehr

MAP MULTI ASSET PORTFOLIO

MAP MULTI ASSET PORTFOLIO MAP MULTI ASSET PORTFOLIO Nachtrag Nr. 1 vom 9. Dezember 2009 Nachtrag Nr. 1 vom 9. Dezember 2009 zu dem Verkaufsprospekt der MULTI ASSET PORTFOLIO GmbH & Co. KG mit Datum der Prospektaufstellung vom 5.

Mehr

MS "Arkona" GmbH & Co. KG i. L. Rostock. Jahresabschluss 31. Dezember 2004. - Testatsexemplar -

MS Arkona GmbH & Co. KG i. L. Rostock. Jahresabschluss 31. Dezember 2004. - Testatsexemplar - MS "Arkona" GmbH & Co. KG i. L. Rostock Jahresabschluss 31. Dezember 2004 - Testatsexemplar - e Bestätigungsvermerk An die MS "Arkona" GmbH & Co. KG i. L., Rostock: Wir haben den Jahresabschluss unter

Mehr

Global 9 Buss Global Containerfonds 9 Euro

Global 9 Buss Global Containerfonds 9 Euro Global 9 Gut investiert in stabile Sachwerte: Eine große Containerflotte und die Aufwärtsbewegung im Containerleasing bieten beste Voraussetzungen für hohe Erträge. Buss Global Containerfonds 9 Euro Aussichtsreiche

Mehr